Issuu on Google+

INFORMATIONEN: Ferienregion Attergau – Salzkammergut Attergaustraße 31, 4880 St. Georgen Tel. +43 7667.6386, Fax. +43 7667.8448 info@attergau.at, www.attergau.at Bildnachweis: Tourismusverband Attergau/Attersee, E. Kudlovic, Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, Fuschlsee Tourismus GmbH, Land OÖ, Wolfgangsee Tourismus GmbH, Heimatverein, Attergauer Kultursommer, www.ooe.at, getty images, Rudolf Lenzenweger. Gestaltung: Matern Creativbüro Satz- und Druckfehler sowie Irrtümer vorbehalten.

Ausflugsziele im Attergau

Ferienregion Attergau – Salzkammergut • Attergaustraße 31• A-4880 St. Georgen • Tel. +43 (0) 7667.6386 • Fax +43 (0) 7667.8448 • info@attergau.at

www.attergau.at


Wichtige Anschriften und Telefonnummern Vorwahl für St. Georgen +43 7667 Ärzte, Apotheken DR. JOSEF LANDLINGER · Jakitschgasse · Tel. 6550 DR. WOLFGANG GRABNER · Stelzhamerstr. 14 · Tel. 8857 DR. HERWIG PHILLIP · Attergaustr. 45 · Tel. 6303 DR. JOHANNES DANTER, ZAHNARZT · Attergaustr. 49 · Tel. 8735 DR. GEIST-KROJER, ZAHNÄRZTIN · Attergaustr. 19 · Tel. 6688 APOTHEKE MAG. TOD · Attergaustr. 17 · Tel. 6251 Krankenhaus, Krankenkasse, Rotes Kreuz LANDESKRANKENHAUS VÖCKLABRUCK · Tel. +43 7672/700 ROTES KREUZ (ATTERGAU-ATTERSEE OST) · Tel. 86880 oder 6244 ÄRZTE NOTRUF · Tel. 141 SANATORIUM DR. RUPP · Tel. 6161 Heimatverein · Tel. 6352 · Mobil. +43 699/10229547 Attergauer Kultursommer Tel. 8672 KFZ-Reparaturwerkstätten, Tankstellen, Autoverleih BAUMANN FRANZ · Attergaustr. 70 · Tel. 6216 JAHODA HUBERT · Clubvertretung ADAC/ÖAMTC/ARBÖ u. a. (inkl. Abschleppdienst) · Kogl 22 · Tel. 8349 LACHER GOTTFRIED · Stelzhamerstr. 7 · Tel. 8080

Kalvarienberg-Kirche in St. Georgen i. A.

FREIZI-ANGEBOT

TAROCK RADWEG Natur und Gesundheit

Erholung · Sport · Entspannung Nur ein paar Gehminuten vom Ortszentrum St. Georgen entfernt finden Sie das Attergauer Freizeitzentrum – „freizi“. Das Freizeitangebot umfasst Badminton, Tennis, Fitnessbereich, Sauna und Infrarot-Wärmekabine. Gönnen Sie sich im Sommer Badespaß in unserem gepflegten Freibad, Wasserrutsche u.v.m. sorgen für Abwechslung! freizi-Tennis freizi-Badminton freizi-Bad freizi-Sauna freizi-Hallensoccer freizi-Beachvolleyball freizi-Veranstaltungshalle freizi-Buffet

FREIZI-FITNESS Im großzügig gestalteten Trainingsraum haben Sie die Möglichkeit, an den modernsten Geräten zu trainieren. Der Trainingsplan wird immer individuell auf den Fitnesszustand und die Leistungsfähigkeit abgestimmt. – getreu dem Motto „Gesundheit & Spaß durch Bewegung“. MULTI SPORT UNION

Attergau - Attersee Pausingergasse 26 // 4880 St.Georgen i.A. Tel: 07667 · 6784 // msu@freizi.at // www.freizi.at

HIGHLIGHTS im Attergau Die Vielfalt des Salzkammergutes offenbart im Attergau ihre ganze Faszination. Hier gerät die Suche nach den eigenen Lieblingsplätzen zu vielen spontanen Rendezvous’ der beinahe unbegrenzten Möglichkeiten. Schön, wenn Sie Ihre ganz persönliche Verabredung mit Wiesen, Wasser, Wälder und Bergen treffen, zu denen Sie dann mit dem Rad, mit Wanderschuhen oder hoch zu Ross erwartet werden. Da wir bei der Gestaltung Ihres Aufenthaltes gerne behilflich sind – hier einige Tipps und Anregungen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude im Attergau.

KELTEN.BAUM.WEG Natur-Themenweg Es war einmal auf dem Koglberg bei St. Georgen. Da­mals, vor einigen tausend Jahren, befanden unsere keltischen Ahnen diesen 860 Meter hohen Hügel als lebenswertes Stück Erde und siedelten sich dort an. Heute erzählt der kelten.baum.weg in zahlreichen Episoden die Geschichte jener urzeitlichen Menschen, die dort ihre Spuren hinterlassen haben. Bestellen Sie Ihren Prospekt zum Themenweg im Informationsbüro!

LISKO ULRIKE · Oil-Tankstelle · Tel. 6368 OMV-TANKSTELLE · Attergaustr. · Tel. 6488 REITINGER FELIX · KFZ-Werkstätte · J.-Beer-Str. 3 · Tel. 6438 Postamt PSK · Attergaustr. 61a · Tel. +43 5/776774880 Ausflugsfahrten, Taxi GSTÖTTNER-REISEN · Wildenhag 41 · Tel. 6250 HERTHA SAGERER · Taxistandplatz Postplatz · Funktelefon +43 7666/8075 Attergauer Lokalbahn Nähere Informationen und Fahrplan der Attergaubahn am Bahnhof Attersee, Tel. +43 7666/7805 attersee@stern-verkehr.at Attersee Schifffahrt Nähere Informationen und Fahrpläne im Büro Attersee Tel. +43 7666/7806 · office@atterseeschifffahrt.at www.atterseeschifffahrt.at Galerie Kunst-Stall · Wildenhagerstr. 8a · Tel. 8033 Fahrrad- und Mountainbikeverleih Kofler - Auto- & Zweiradzubehör · Attergaustr. 12 · Tel. 6359 Schilift mit Beschneiungsanlage und Flutlicht KRONBERG · Tel. +43 7666/7460

MUSEEN-LANDSCHAFT Haus der Kultur, Pfarrmuseum und Aignerhaus Ob im Haus der Kultur, im Pfarrmuseum oder im Museum Aignerhaus hier finden Sie überall eine geballte Ladung an Geschichte und Information über die Region. Im Haus der Kultur eine Daueraustellung zu Johann Beer, Im Pfarrmuseum allerhand Einblicke in eine andere Zeit und das liebevoll restaurierte Aignerhaus verzaubert durch seine Eindrücke.

AUSSICHTSTURM Schönster Blick übers Salzkammergut Weitblick beweist wer sich für eine Wanderung auf den Lichtenberg entscheidet und dort den Attergauer Aussichtsturm erklimmt. Nach 208 Stufen und 36 Höhenmetern liegt Ihnen als Belohnung das Salzkammergut zu Füßen. Freuen Sie sich auf freie Sicht auf den Traunstein, das Höllengebirge, den Atter­see, den Dachstein und vieles mehr.

Radfahrer haben im Attergau gute Karten. Das liegt nicht zuletzt auch am Tarock-Radweg. Er führt von St. Georgen in einer 43 Kilometer langen Runde durch sechs Orte und hat eine ganze Menge zu bieten. Freuen Sie sich auf fantastische Ausblicke, schmucke Rastplätze, Gasthöfe mit zünftiger Musik und alten Gaststuben.

KRONBERGKAPELLE aus dem Jahre 1872 Bei Ihrem Urlaub im Attergau sollten Sie es nicht versäumen die Höhenstraße auf den Kronberg zu fahren. Sie war von 3 Bauern des Kronberges errichtet worden, weil der Kronberg in den Jahren 1809/10 von den durchziehenden bayrischen und französischen Truppen verschont blieb.

Gläsernes Tal Kulturtouristischer Themenweg Ausgangspunkt dieses kulturtouristischen Themenweges ist das Glasmuseum in Weißenkirchen im Attergau. Auf dem 2,5 km langen Themenweg wird Ihnen und Ihren Kindern spielerisch das Thema Glas und die Geschichte eines Dorfes namens Freudenthal näher gebracht. Begeben Sie sich auf eine bezaubernde Reise.

1000jährige Linde St. Georgner Wahrzeichen Das Wahrzeichen von St. Georgen im Attergau, die „Linde im Gries“, steht am Ufer der Dürren Ager. Wenn die betagte Linde sprechen könnte, würde sie uns aus ihrer Vergangenheit als Gerichtsstätte berichten, an der bis ins 16. Jahrhundert über Recht und Unrecht befunden wurde.

ATTERGAUER KULTURSOMMER mehr als 25 Jahre Musikgenuss „Kultur fällt nicht wie eine reife Frucht in den Schoß. Es gilt den Baum gewissenhaft zu pflegen, wenn er Früchte tragen soll“, meinte schon Nobelpreisträger Albert Schweitzer lange bevor der Attergauer Kultursommer die Menschen begeisterte. Fast aber scheint es so, als hätten die Verantwortlichen nach diesem Motto aus dem zarten Pflänzlein ein Festival gezogen, das bis weit über die Grenzen der Region anziehend wirkt. www.attergauer-kultursommer.at

MUSEUM IN BAUM Eisenzeitliche Hügelgräber Eisenzeitliche Hügelgräber - Museum in Baum. Der Attergau birgt über 100 geheimnisvolle Hügelgräber aus längst vergangener Zeit. Zu entdecken sind sie nur für geschulte Augen - ein Museum im Ort Baum macht sie nun für alle erlebbar. Zwei dieser Hügelgräber wurden in den Jahren 2005 und 2006 von Archäologen des Bundesdenkmalamtes geöffnet.

Tagesausflüge ins Land hinein st. wolfgang Egal ob gotischer Flügelaltar oder Schafbergbahn –  der Besuch lohnt sich.

gmunden   schloss orth Kultur- und Keramik­ stadt mit prächtiger Naturkulisse.

mondsee Der Ort am gleichnamigen See lockt mit vielen Besonderheiten.

bad ischl Die Kaiserstadt ist immer einen Ausflug wert.

hallstatt Ob Kult oder Kultur, die 7000-jährige Ge­schichte hat beides zu bieten.

dachsteinhöhlen Tropfstein oder Eis, hier findet jeder die richtige Höhle.

salzburg Mozarts Geburtshaus, Festung Hohen­ salzburg, Getreide­ gasse, Tierpark …

wien Die Hauptstadt lockt mit unzähligen Angeboten – es ist für jeden was dabei. Gstöttner-Reisen hat das passende Angebot für Sie.


ausflugsziele_deutsc_2010_8_17_17_3