Issuu on Google+

Die mystische Welt rund um den violetten Edelstein. Die Erlebniswelt f端r die ganze Familie!


Die einzigartige Welt des mystischen Edelsteines

Die Entstehung der Amethyst Welt Maissau

Der Amethyst ist ein mystischer Edelstein, mit unver­wechselbarer Farbe und geheimnisvoller Wirkung. Rund um eine weltweite Rarität, das Bänderamethyst­ vorkommen von Maissau, entstand in mehreren Jahren Bauzeit die Amethyst Welt Maissau, eine GanzjahresAttraktion für die gesamte Familie.

Um 1845: Zufällige Entdeckung eines violettfarbenen Quarzganges bei Steinbrucharbeiten

Insgesamt gibt es nur etwa zwanzig Regionen mit Bänderamethysten weltweit, das unvergleichliche Violett findet man nur in den allerwenigsten Vorkommen, so wie hier in Maissau.

Mai 1999: Gründung der Maissauer Amethyst GmbH Sept. 1999: Systematische Bodenuntersuchungen Mai 2002: Spatenstich durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Okt. 2003: Tag der offenen Tür, Eröffnung der Baustufe 1 Juni 2004: Baubeginn Baustufe 2 Feb. 2005: Feierliche Eröffnung der Amethyst Welt Maissau Mai 2012: Erweiterung um das Edelsteinhaus Maissau


Amethyststollen

Multimedia-Show

Die größte freigelegte Amethystader der Welt

Die Bedeutung des Amethyst in der Geschichte

Man befindet sich im naturwissenschaftlichen Bereich, hier steht der Besucher vor der weltweit größten zugänglichen Amethystader mit dem unvergleichlichen Violett des Maissauer Amethyst. Freigelegt wurden 40 m, Geologen haben den Gang auf rund 400 m gut dokumentiert. Es wird angenommen, dass dieses einzigartige Vorkommen bis zu 1.000 m lang ist. Die Qualität und Faszination dieses Vorkommens macht auch die Tatsache aus, dass man hier fast alle Vertreter der QuarzFamilie antrifft: Bergkristalle, Rauchquarze, schwarze Morione oder blutrote Eisenkiesel, auch den Jaspis in unzähligen Farbschattierungen. Auf dem Weg in den Stollen kann sich der Besucher den Vorgang vor Augen führen, wie sich die Gesteinsformationen entwickelt haben, bis der Maissauer Amethyst vor ca. 280 Mio. Jahren in seiner heutigen Form entstanden ist. In der Basis des Stollens, auf den Schautafeln, sind die Zeitalter der Erde sowie der Verlauf des Maissauer Amethystvorkommen dargestellt. In Vitrinen sind die interessantesten Grabungsfunde aus Maissau und Amethyste aus aller Welt zu sehen. Wissenschafliche Betrachtung: • Stein, Farbe, Vorkommen und Besonderheiten • Entstehung und Geologie • geolog. Analysen von Univ. Prof. Thalhammer

Die Multimedia-Show im Amethyst-Pavillon leitet den Besucher in eine Welt der ganz besonderen Ausstrahlung und Inhalte. Dies geschieht durch die dem Amethyst innewohnenden Eigen­ heiten, seiner unverwechselbaren Farbe, Schönheit der Erscheinung und dem Hauch des Geheimnisvollen. Kinder können während der Führung an der „Max Dachs Detektiv-Rallye“ teilnehmen. Einfach die Fragen beantworten, das Lösungswort eintragen und ein Geschenk abholen. Die Ausstellung „Kaiser, König, Edelstein“ dokumentiert die wichtigsten Stationen der Geschichte und Mystik des Amethysts, vor allem dessen Bedeutung für Kaiser, Könige, Bischöfe und Kardinäle sowie dessen mystische und magische Skala der frühen Heilkunst. „Heldensteine“ zeigen die Auswirkung sagen­ hafter Steine und Glücksbringer auf geschichtliche Ereignisse. Dargestellt werden die Steinkunst unter Rudolf II, die Edelsteine der Feldherrn Wallenstein und Radetzky sowie die Arbeiten von Künstlern, die mit der Region verbunden sind. Bereits 1350 hat der Naturforscher Konrad von Megenberg begeistert festgestellt: „Amethyst vertreibt die bösen Gedanken und bringt gute Vernunft“. Einige Themen der Exponate: • • • • •

Amethyst der Pharaonen Nachbau der Kaiserkrone mit echten Edelsteinen Hildegard von Bingens heilende Steine Die Apotheke des Paracelsus Heldensteine


Amethyst Park

Ort der Kraft

Die Themengärten zum Energie und Kraft tanken

Die Wirkung und Kraft feinenergetischer Aspekte

Parkanlagen und Blütengärten sind wichtige Orte für mentale Entspannung. Im Amethyst Park, gestaltet mit heimischen Blumen, Gehölzen, Wasser und Edel- sowie Natursteinen wurde besonders darauf geachtet, dass die vorhandene Energie im ge­ samten Areal „fließt“ und aufnehmbar ist. Die Amethystader, die unter dem Garten verläuft, wirkt dabei positiv auf den Besucher. Der Amethyst Park besteht aus einzelnen Themengärten: Der „Garten der Kraft“ mit seinem „Amethystteich“ und dem großen Amethyst der aus dem Wasser ragt, wirkt als reiner Energiespender. Der weltweit einzigartige „Chakrenweg“ aktiviert die Chakren, schafft Wohlbefinden und Energieanreicherung nach dem Motto: „Auf den Berg steigen und erleuchtet zurückkehren“. Die sieben Chakren, (= Energiezentren des menschlichen Körpers) sind farblich mit Pflanzen, Sträuchern und Edelsteinen markiert. Der geologische „Garten Niederösterreich“, ist nach der Landkarte mit typischen Steinen aus den einzelnen Bezirken Niederösterreichs gestaltet. Die „Energietankstelle“ ist ein nach Feng Shui Kriterien gestalteter Platz, mit dem großen Bergkristall im Zentrum, der den Besuchern hilft, sich zu entspannen und danach Kraft zu tanken. Der Amethyst Welt „Traumplatz“ mit der Kraft der Eiche, seiner einzigartigen Energie und dem „Narrnkast’l“ lädt den Besucher zum Denken, Abschalten und Träumen ein. Der „Naschgarten“ mit vielen verschiedenen heimischen Früchten stellt einen weiteren Fixpunkt des Amethyst Parks dar.

Die Erdoberfläche ist mit einem Netz von feinenergetischen Linien überzogen, es gibt positive und negative Kraftlinien. Kreuzungen von positiv geladenen Kraftlinien bilden hoch­ schwingende Kraftpunkte, so genannte „Orte der Kraft“. Der Aufenthalt auf solchen Punkten wird als besonders angenehm empfunden, weil die Schwingung der Erde mit unserem Nervensystem in Resonanz tritt und die Körperzellen eine energetische Aufladung erfahren. Auf negativen Punkten tritt der gegenteilige Effekt auf, man fühlt sich geschwächt und ausgelaugt. Das Wissen über diese Plätze wurde seit jeher beim Anlegen von Kultplätzen, beim Bau von Kirchen und Klöstern sowie beim Hausbau genutzt. In der Amethyst Welt Maissau wird dieser bewusste Umgang mit der Energie präsentiert. Gezeigt werden die definierten Spürpunkte. Unterstützt durch Ratschläge von Experten erfährt man überraschende sensorische Erlebnisse, man entdeckt die Fähigkeit, Energie aus der Erde zu beziehen und für sich zu nutzen. Dazu gibt es die praktische Einführung ins Wünschel­rutengehen und Pendeln, für Erwachsene wie auch für Kinder, Erklärungen zur Bedeutung und Wirkung des Amethyst und anderer Edelsteine als Heilsteine. Jeder Edelstein hat eine besondere Schwingung, die mit Information aufgeladen ist. Information ist ein immaterieller Gehalt, der intuitiv erfasst wird.


Schatzgräberfeld

Abenteuerspielplatz

Die Suche nach dem persönlichen Amethyst

Das besondere Abenteuer für die Jüngsten

Als ganz besondere Attraktion wurde das Schatzgräberfeld im ehemaligen Steinbruch in der Waldarena geschaffen. Die Besucher haben die Möglichkeit ihren ganz persönlichen Amethyst zu finden, ganz ohne aufwändige Anreise oder „Klettertouren“. Im abgegrenzten Bereich sind eine überdachte Ruhezone, der Verleih von Schürfwerkzeug, die Schauschleiferei sowie eine Wasserrinne zum Reinigen der gefundenen Amethyste vorhanden. Für Kinder- und Schulgruppen wird auch ein spezielles Schlechtwetterprogramm im „Amethyst Stadl“ geboten. Mit entsprechender Kleidung (Regenschutz, Gummistiefel) ist auch „schürfen“ bei schlechterem Wetter möglich. Ein ganz besonderes Highlight ist die Möglichkeit, sich aus den Fundstücken aus dem Schürffeld ein Schmuckstück beim Edelsteinschleifer und beim Goldschmied anfertigen zu lassen. Informationen im Shop der Amethyst Welt. Schürfgarantie! Damit kein Besucher ohne seinen eigenen Fund die Amethyst Welt verlassen muss, erhalten all jene, die nicht selbst fündig geworden sind, einen Rohamethyst aus der Schatzkiste GRATIS!

Der Abenteuerspielplatz steht allen Kindern und Besuchern der Amethyst Welt zur kostenlosen Benützung zur Verfügung. Er erstreckt sich auf rund 2.000 m2, teilweise im Wald und ist für Kinder aller Altersklassen gestaltet. Er besteht aus Kletterbereichen, verschiedenen Schaukeln, einem „Gatschbereich“ und einer Seilbahn sowie einem neu geschaffenen Ballspielplatz für Fußball und Basketball. Bälle können im Shop der Amethyst Welt ausgeliehen werden. Eine weitere Besonderheit am Spiel­ platz ist die „Aktivstation“ der Serie „Wettkampf mit Tieren“. Dort kann man den Vergleich der eigenen Sprungweite mit der verschiedener Tiere antreten. Die spezielle Schatzgräberjause mit Würstelgrillen am Grillplatz der Amethyst Welt ist ein weiteres Highlight für unsere jüngsten Besucher. Unser Anliegen ist es, speziell Kindern und Jugendlichen, ein großes Abenteuer sowie ein unvergessliches und tolles Erlebnis zu bieten. Kindergarten & Schul- und Jugendprogramm! Für alle Altersstufen, bestehend aus altersgerechter Führung und schürfen im Schatzgräberfeld um nur € 5,- pro Kind/Schüler. Nähere Informationen zu unseren speziellen und um­ fangreichen Kinder-, Schulund Jugendprogrammen unter www.amethystwelt.at


Energie im Garten

Amethyst Rast & Shop

Die Gestaltung von Kraftplätzen im Garten

Das Einkaufserlebnis und kleine Stärkungen

Nahezu jedes Grundstück verfügt über Plätze mit besonderer Energie. Diese können aufgespürt und durch spezielle Gestaltung verstärkt werden. So wird zum Beispiel der Amethyst Welt Kraftplatz für den Garten mit besonderen Edelsteinen, die die natürlichen, positiven Kraftfelder der Erde verstärken, gestaltet. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung Ihres persönlichen Kraftplatzes im eigenen Garten. Sie erhalten Tipps, Anregungen, Informationen, Kontakte zu Partnerunternehmen sowie diverse Produkte (z.B. Edelsteinplatten, Edelsteinhocker, etc.) in der Amethyst Welt Maissau. Schaffen Sie sich Ihren persönlichen Kraftplatz für jeden Tag! Individueller Kraftplatz: Hier erfolgt die Gestaltung durch individuelle Steinsetzung, je nach Qualität oder Ausrichtung des Platzes. Kreisförmiger Energiepunkt: Diese Edelsteinkreise bestehen aus 6 Kreissegmenten, die zu einem runden Kraftplatz (Durchmesser 1,2 m) zusammengesetzt werden. Dabei wird ein bestimmtes Muster aus verschiedenen Edelsteinsorten nach der Qualität des Platzes gestaltet. Quadratische Platten: Diese Platten eignen sich zum Gestalten von Wegen oder Sitzplätzen. Die Platten im Format 40x40 cm, mit jeweils einer Edelsteinart, werden zwischen herkömmlichen Wegplatten eingesetzt. So dienen sie zum Lenken von Energien oder zur Dekoration.

Der Shop bietet auf über 400 m2 alles zum Thema Amethyst und sonstige Edelsteine. Dazu wurde ein neues Konzept geschaffen. Die Gliederung erfolgt nach Zuordnung zu den Sternzeichen, den Chakren (Energiezentren im Körper) und den Heilsteinen und deren Wirkung. Sowohl durch die Auswahl (Schmuck, Anhänger, Glücksbringer etc.) als auch die „Inhalte“ (Geschenk mit Geschichte) der Produkte und Artikel wird ein umfassendes und exklusives Sortiment rund um Edelsteine und Mystik geboten. Neben ausgewählten Schmuckstücken gibt es besonders schöne Amethyste aus Maissau (mit Zertifikat) als Rohsteine bzw. poliert, exklusiven Silberschmuck aus Maissauer Amethyst sowie esoterische Produkte und Souvenirs. Umfassende Literatur über alle von der Amethyst Welt angesprochenen Bereiche können ebenfalls im Shop erworben oder, zur Vertiefung der Interessen, im Relax-Bereich durchgeblättert werden. Speziell bei Kindern sind die „Schatzkiste“ und der „Edelstein­ schöpfer“, mit vielen bunten Edelsteinen sowie die zahlreichen Edelstein- und Specksteintiere sehr beliebt. Für eine kleine Stärkung steht die Amethyst Rast, der Imbiss mit Erfrischungen, Kaffee und Kuchen sowie kalten und warmen Schmankerln aus der Region zur Verfügung. In einem Zubau befindet sich ein Raum für ca. 40 Personen, der für kleine Seminare und Veranstaltungen gebucht werden kann.


Goldschmied & Edelsteinschleifer

Edelsteinhaus Maissau

Vom Rohstein zum fertigen Schmuckstück

Österreichisches Zentrum für edle Steine

Goldschmiede und Edelsteinschleifer zeigen hier im Shop zu bestimmten Zeiten die Bearbeitung von Schmuckstücken, beraten in Sachen Schmuck- und Farbedelsteine sowie im Rahmen der neuen Waldviertler Edelsteinserie und fertigen für Sie daraus auch entsprechende individuell gestaltete Schmuckstücke. Aber auch Reparaturen oder Änderungen von Schmuckstücken können in dieser Zeit in Auftrag gegeben werden. Ein wertvoller Hinweis: die im Edelsteinhaus bzw. im Shop der Amethyst Welt ausgestellten Schmuck- und Farbedelsteine stammen aus Direktimporten aus den entsprechenden Herkunftsländern und sind daher entsprechend preisgünstig, ein Vergleich macht Sie sicher. NEU! Original Waldviertler Edelsteinschmuck: Jedes Stück ein Unikat. Nur hier gibt es einzigartige geschliffene runde Cabochons oder facettierte Steine in großer Vielfalt zur Auswahl, unter anderem Amethyste, Granate, Opale und Aktinolith, Rotquarz, Unakit und Bergkristall sowie viele andere. Diese Cabochons können vor Ort mit einem vorgefertigten Ring aus Silber, der vom Goldschmied an die Ringgröße angepasst wird, gefasst werden. Oder alternativ kann auch eine individuelle Fassung für den ausgewählten Cabochon angefertigt werden.

Das neue Edelsteinhaus in der Amethyst Welt erweitert das Angebot und präsentiert Edelsteine in einer noch nie gezeigten Form. Die Highlights: • Erklärungen zur Mineralogie und Kristallographie Ein interessanter und unterhaltsamer Einstieg in die Mineralogie als Gespräch zwischen der Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister und Univ.Prof. Dr. Oskar Thalhammer. • Meteoritenraum Hier spüren Sie das Weltall. Meteoriten als Schmuck, ein Mars- und ein Mondmeteorit. • Mineralien und Edelsteine aus aller Welt Eine der schönsten Sammlungen von seltenen Mineralien und Edelsteinen aus aller Welt ist hier zu sehen. Geordnet nach den besonderen Kriterien von Schönheit, Gestalt und Farbe. • Amethyste aus aller Welt Ca. 100 Amethystfundstücke aus den wichtigsten Fundorten aus Europa, Asien, Amerika, Australien und Afrika. • Die Schatzkammer Österreich Geschliffene Edelsteine aus dem Waldviertel, zu Schmuck stücken verarbeitet und wunderschöne und seltene Fundsstücke aus den österreichischen Alpen. • Schliffentwicklung seit dem Mittelalter Von der einfachsten Form des Edelsteinschliffs aus dem 14. Jahrhundert über die Weiterentwicklung der Schliffe bis zum modernen Brillantschliff. • Der Weg zu Gold Bilder vom größten Goldfund in Österreich, wertvolle Gold stufen und dazu die Goldmedaille von Michaela Dorfmeister samt Bildern vom sportlichen Weg.


Die Bedeutung und Wirkung des Amethyst Amethyststadt Maissau Die Umgebung der Amethyst Welt erkunden Maissau liegt am östlichen Abhang des Manhartsberges und ist als Tourismusstadt ein beliebter Rastort zwischen Wien und dem Waldviertel. Die Amethyststadt Maissau hat eine neue, unverwechselbare Identität. Einzigartig in Europa hat die Stadt eine eigene, durchgängige Farbe , die dazu auch noch authentisch ist, nämlich die Amethystfarbe violett. Die Tourismusstadt Maissau bietet viele interessante Attraktionen. Neben der Amethyst Welt sind das Schloss, die Kirche oder die 100 Jahre alte Lebzelterei in der Konditorei Schmid sehenswert. Im Lavendeldorf Unterdürnbach ist der neue Lavendelschaugarten zu sehen, im Kräuterdorf Wilhelmsdorf ist die große Kräuterspirale und Informationen über die Wirkung dieser Kräuter, in Oberdürnbach die Kirche und das Gottfried von Einem Museum und in Eggendorf am Walde das Venusdorf mit der Skulptur der Venus von Eggendorf sowie in Grübern die neue „Amethystkapelle“ zu besichtigen. Alle diese Attraktionen sind mit gut beschilderten Wanderwegen mit Ausgangspunkt von der Amethyst Welt auch zu erwandern. Die TOP Heurigen, eine bekannt gute Gastronomie mit ganztägig warmer Küche sowie die vielen Weinbaubetriebe mit den beliebten regionstypischen Weinen ergänzen das Angebot von Maissau und können jetzt wegen der Verkehrsberuhigung durch die Umfahrung noch besser genossen werden. Zahlreiche Zimmervermieter bieten Packages für Naherholung und Kurzurlaube an.

Der Amethyst hat den Namen durch seine „ernüchternde“ Wirkung erhalten. (griech. amethystos = vor Trunkenheit bewahren). Der Amethyst gehört wegen seiner violetten Farbe zu den Mineralien, die die oberen Schichten des Bewusstseins ansprechen und das Kronenchakra, den Energiepunkt auf der Schädelplatte, anregen. Daher fördert er die Öffnung für Inspiration und Weisheit, reinigt das Zellgedächtnis von negativen Erinnerungen und hilft bei inneren Transformationsvorgängen zu höherem Bewusstsein. Er setzt Heilimpulse bei psychischen Erkrankungen, schützt vor der Kraft böser Gedanken anderer und beruhigt ein ungesund überreiztes Nerven­system. Die Heilkraft des Amethyst fördert Nüchternheit, Konzen­ trations­fähigkeit und geistige Wachheit. Der Amethyst lindert Schmerzen, Schwellungen und Verspannungen und hilft bei Erkrankungen der Atemwege, Haut und Nerven. Der Amethyst wird auch als Meditationsstein verwendet.

Die Mystik des Amethyst Zur Meditation wird der Amethyst ruhig betrachtet oder unmittelbar am Körper getragen. Amethystdrusen wirken reinigend und befreiend auf den ganzen Raum.

Der Maissauer Amethyst Die Bildung des Maissauer Amethyst begann vor ca. 550 Mio. Jahren (Kambrium). Dieses Amethystvorkommen mit seiner Ausprägung als Bänderamethyst gilt weltweit als einzigartig.

Der Amethyst entsteht bei Temperaturen zwischen 100 und 250 Grad. Seine einzigartige Farbe erhält er durch ionisierende Strahlung und besondere Oxidationsvorgänge.


Ganzjährig geöffnet 9.00-17.00 Uhr Mai-September bis 18.00 Uhr Maissauer Amethyst GesmbH, A-3712 Maissau, Horner Straße 30 Tel.: 02958-84 840-0, Fax: 02958-84 840-40, E-mail: office@amethystwelt.at, www.amethystwelt.at

Anfahrt mit dem Auto: TSCHECHIEN Znaim Gmünd

Retz Horn

B2

B303 Eggenburg

B38 Zwettl

MAISSAU

Hollabrunn

B4

B35 Krems

Stockerau

S5 S33

St. Pölten

Tulln

A1 Wien – Stockerau – Maissau St. Pölten – Krems – Maissau Zwettl – Horn – Maissau

A22

WIEN ca. 35 Min. / 68 km ca. 45 Min. / 54 km ca. 45 Min. / 63 km

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Postbus von Wien Praterstern nach Maissau (Bus Richtung Litschau), Busverkehr Mo-Fr, werktags. Franz-Josefs-Bahn bis/ab Bahnhof Limberg-Maissau, beinahe stündliche Verbindung.

GRATIS-TAXI

Das spezielle Service von Busstation bzw. Bahnhof zur Amethyst Welt und retour.


amethystwelt_folder__2013_8_21_8_56