Page 1

Vital-Park F端hrer

www.altenmarkt-zauchensee.at

www.altenmarkt-zauchensee.at Information/Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee

Das d o p p e lte Fe r i e n - Pa ra di es.

www.altenmarkt-zauchensee.at

Das d o p p e lte Fe r i e n - Pa ra di es.

Sportplatzstr. 486 | A-5541 Altenmarkt-Zauchensee Telefon: +43(0)6452/55 11 | Fax: +43(0)6452/60 66 info@altenmarkt-zauchensee.at www.altenmarkt-zauchensee.at

Vital-Park F端hrer


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Genießen Sie das Gehen! Herzlich Willkommen im ATOMIC Vital-Park Altenmarkt-Zauchensee, in einer der kontrastreichsten und schönsten WanderRegionen Österreichs, zentral gelegen – im Herzen des SalzburgerLands, mitten in der Salzburger Sportwelt. Salzburger Almsommer Der Salzburger Almsommer ist ein Urlaubserlebnis für Genießer, Naturliebhaber und Erholung-suchende. Über 1.800 Almhütten gibt es im Land Salzburg, mehr als in jedem anderen österreichischen Bundesland. Rund 550 Hütten sind für Bergwanderer geöffnet und verwöhnen sie mit herzhaften Almspezialitäten.

26

Wandern

Salzburger Sportwelt Auf 1. 000 Kilometern markierten Wanderwegen in der Salzburger Sportwelt erleben Sie eine wunderbare Natur und auch der körperliche Aspekt kommt dabei nicht zu kurz. Auf den Almen geht der Wanderer über grüne, üppige Wiesen, findet seltene Alpenblumen und genießt atemberaubende Bergpanoramen! Themenwanderwege Altenmarkt-Zauchensee: • Bauernregeln-Weg Flachau: • Der Weg der guten Wünsche • Wasser bewegt Wagrain: • Wagraini St. Johann-Alpendorf: • Über 5 Almen – gegen den Strom • Geologie- und Naturlehrpfad Radstadt: • kultur:geologie:weg • Milleniumspfad Filzmoos: • Ameisenweg • Natur- und Wanderlehrpfad Hofalm • Moosalm Kinderwanderweg

Vital-Park gemütlich-empfindsam von AlAltenmarkt-Zauchensee Hier werden doppelte Träume wahr, wenn die Magie der zauberhaften Natur Sie unten im Tal in Altenmarkt oder hoch oben in Zauchensee berührt. Im ATOMIC Vital-Park liegen zwei kontrastreiche Wanderwelten ganz nah zusammen: der liebliche Ort Altenmarkt (842 m) eingebettet in ein weites, offenes Talbecken, geprägt von faszinierenden Waldrücken und einfachen Wandergipfeln, umrahmt von einer beeindruckenden Bergkulisse und das Bergdorf Zauchensee in Almhöhe (1.350 m), umgeben von alpinen Bilderbuchbergen.

tenmarkt und anspruchsvollabenteuerlich von Zauchensee aus. Insgesamt 19 WanderRouten über 210 km, rund um Lacken- und Steinfeldspitze (von 842 bis auf 2.344 m Höhe) finden Sie im einzigartigen ATOMIC Vital-Park. Österreichisches Wanderdorf Altenmarkt-Zauchensee ist stolz auf das Gütesiegel „Österreichs Wanderdörfer“. Hier entwickelt sich die Magie des Gehens und der Aufenthalt in der Natur wird unvergesslich. Wege-Kategorien Familienwanderweg Bergwanderweg

Diese beiden Wanderwelten bieten größenteils mittelschwere Wander-Routen in jeder Höhenlage und voller Gegensätze:

Gipfelwanderweg Weitwanderweg Themenwanderweg

27


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

1 Themenwanderweg: Bauernregeln Bauernschlau durch Wind und Wetter. Schlau sind sie, oft hintersinnig und humorvoll. Und das macht den ersten Themenwanderweg „Bauernregeln“ im doppelten Ferien-Paradies Altenmarkt-Zauchensee so reizvoll. Die Natur, ihre Landschaft und Umgebung bewusst und mit allen Sinnen genießen: Immer mehr Menschen möchten sich auch im Urlaub auf Werte besinnen, die nachhaltigen Bestand haben. Für die, die gerne wandern und dabei gleichzeitig auf Entdeckungsreise gehen und die Sinne für die Natur schärfen möchten, gibt es den Themenwanderweg „Bauernregeln“. Der 2,6 km lange Wanderweg ist für jeden, der gerne wandert, zu meistern. Er verläuft mit seinen 12 Stationen zwischen der Reitlehenalm und der Jausenstation Habersatt auf einer Höhe zwischen 1.125 m und 1.285 m und verrät Faszinierendes und Informatives über Wetterregeln an bestimmten Tagen im Jahr.

28

Wandern

Ein handwerkliches Kunststück stellt die Darstellung der Bauernregeln dar. Die BauernregelReise führt durch das ganze Jahr. Sie beginnt mit dem Neujahrstag (1. Januar) und endet in der Thomas-Nacht (21. Dezember). Seilbahn-Wandern in Zauchensee 9 Gamskogel I Betriebszeiten: Juli bis Mitte September; nur bei Schönwetter zu jeder vollen Stunde von 9 bis 16 Uhr (letzte Bergfahrt um 15 Uhr). Individuell oder in Begleitung? Unternehmen Sie die schönsten Wander-Touren im ATOMIC VitalPark. Entdecken Sie ihre persönliche Traumwanderung mit der ATOMIC Vital-Park Ferienkarte, in Begleitung eines kostenlosen, speziell ausgebildeten alpinVitalBetreuers und Personal Trainers oder nehmen Sie sich einen der auf dieser Seite genannten Wander- oder Bergführer.

ALPINV I TAL GESUND WANDERN

Speziell ausgebildete alpinVitalBetreuer und Personal Trainer zeigen Ihnen kostenlos wie Sie Gesund Wandern. Zielgruppe: Einsteiger und Fortgeschrittene Gesund Wander-Tour: z. B. Feuersang-Rundweg Dauer: 2 h Schwierigkeitsgrade: ● geringe bzw. keine Steigung ● mittlere Steigung, ungefährliche Wegführung Treffpunkt: Information Tag: Montag Mitzunehmen: • gutes, rutschfestes Schuhwerk • angenehme Bekleidung • Rucksack mit Getränk, kleine Jause Wanderstöcke: stehen kostenlos zur Verfügung Gesund Wandern wirkt Für jedermann Wenn Sie keine orthopädischen Einschränkungen für das Wandern haben, wirkt es Übergewicht, einem hohen Blutdruck oder erhöhten Cholesterinwerten entgegen. Entspannung pur Ihr Körper reagiert auf die Ausdauerbelastung beim Wandern mit einer vermehrten Endorphinausschüttung. Diese Glückshormone machen nicht nur „süchtig“ nach mehr, sie bewirken zusätzlich ein Gefühl der Entspannung und des Hochgefühls.

Fördert Körper und Geist Ist der Stoffwechsel intakt, wird das Immunsystem gestärkt und der Körper ist weniger anfällig. In der richtigen Dosis bedeutet das ein idealer Schutz gegen Erkältung und Depressionen. Geprüfte Wanderführer Mountain Sport & Fun Tel. +43(0)6452/47 37 Mobil: +43(0)664/53 31 493 info@kinderskischule.com www.kinderskischule.com Geprüfte Bergführer Hannes Hirscher Tel. +43(0)6452/74 51 office@jugendferienhof.at www.jugendferienhof.at Wander & Kletter-Programm • Wandern (kostenlos, genauer Zeitpunkt auf Anfrage): Montag: alpinVital Gesund Wandern mit alpinVital-Betreuer Freitag: Sonnseit‘n AlmenRundweg und Themenwanderweg „Bauernregeln“ mit Wanderführer • Klettern mit Bergführer (mind. 3 Teilnehmer, Termin & Preis auf Anfrage): • Steinfeldspitze (2.344 m) • Bischofsmütze (2.454 m) • Hoher Sonnblick (3.105 m) • Hoher Dachstein (2.995 m)

29


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Ausrüstung Bekleidung Moderne Wanderkleidung ist leicht, funktionell und von geringem Packvolumen, atmungsaktiv und wetterfest, um für jede Witterung ausgerüstet zu sein. Um Hitzestau und Unterkühlung zu vermeiden, sollte die Kleidung den Schweiß schnell nach außen transportieren, schnell trocknen, wasserabweisend und winddicht sein. Schuhe Die Schuhe sind entscheidend für Ihre Sicherheit. In vielen Fällen reichen leichte, knöchelhohe, wasserabweisende Schuhe mit gutem Profil aus. So bleiben Sie auf dem „rechten Pfad“ und gehen unangenehmen Überraschungen aus dem Weg. Bei längeren Touren sollten Sie auf eingelaufene Schuhe zurückgreifen, um schmerzhafter Blasenbildung vorzubeugen. Auch die Wahl des passenden Strumpfes ist wichtig, denn Blasenbildung an den Füßen macht jede Tour zur Qual. Weiche und saugfähige Materialien sowie ein anatomischer Schnitt haben sich bewährt. Tipps: Socken nicht jeden Tag wechseln. Ein Plastikbeutel für Reservekleidung gehört auf jeder Wanderung zum Standardgepäck. So bleibt es im Rucksack trocken. Nützlich ist er auch auf nassem Boden als Sitzunterlage.

30

Wandern

Verleih/Verkauf Intersport Schneider, Altenmarkt Tel. +43(0)6452/54 79 www.intersport-schneider.at Intersport, Zauchensee Tel. +43(0)6452/40 73 Bergsport Pichler, Altenmarkt Tel. +43(0)6452/200 69 www.bergsport-pichler.at Sport 2000, Altenmarkt Tel. +43(0)6452/7430 www.weitgasser.altenmarkt.at Wander-Pass & Wander-Nadel Werden Sie stolzer Besitzer der „Goldenen Wandernadel“. Die Vorlage von 12 Stempeln beeindruckender Wanderziele in der alpinen Bergwelt ist dafür die Voraussetzung. Das „aktivste“ Souvenir, das Sie nach Hause mitnehmen können. Den Pass erhalten Sie beim Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee oder bei Ihrem alpinVitalBetreuer.

Profi-Tipps Wichtig für Einsteiger und Fortgeschrittene • Unternehmen Sie nie größere Touren ohne Führer! • Unterrichten Sie Ihren Gastgeber über Ihr Ausflugsziel und die Ausflugsdauer!

• Befolgen Sie unbedingt die Ratschläge, die Ihnen von berg-, weg- und wetterkundigen Einheimischen gegeben werden! • Informieren Sie sich über die Wetterlage am Tag des geplanten Aufstiegs! • Bleiben Sie stets auf den markierten Wegen und Steigen! Eine gute Wanderkarte erleichtert Ihnen die Tour. Zusätzlich nützliche Tipps • Bei steilen Auf- und Abstiegen haben sich Wanderstöcke bewährt. Sie entlasten Knie und Füße um nahezu ein Drittel. Das schont den aktiven und passiven Bewegungsapparat und lässt Sie auch am nächsten Morgen noch lächeln. • Nehmen Sie ein Mobiltelefon mit.

Mehr Wander-Infos 1 ATOMIC Vital-Park Ferien-Karte 2 Salzburger Almenweg 3 Bauernregeln-Weg 4 Jakobsweg 5 Rother Wanderführer Pongau 6 Arnoweg 7 Radstadt – Schladming – Flachau 8 Wandern, auf Bergschuhen durch den Almsommer 9 Pongauer Almen und Hütten

2 1

3

Wander-Betriebe Qualitätszertifizierte WanderBetriebe tragen spezielle Logos. Altenmarkt-Zauchensee unterscheidet Wander-FREUNDLICHE Betriebe und Wander-SPEZIALBetriebe. Beide erfüllen spezielle Serviceleistungen, bieten Wander-Pakete an und garantieren bestimmte Kriterien.

WanderSPEZIALBetrieb

4

5

6

7

8

9

WanderFREUNDLICHER Betrieb

31


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

Wander-Routen Erholungsraum Ameisenberg

Alpin-Tour Zauchtal SP/AP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena/Zauchensee BS: Altenmarkt: Äußerer Markt/Hochbifangbahn, Zauchensee: Weltcup-Arena

Roßkopf 1.929 m

Schwarzkopf 2.263 m

Steinfeldspitze 2.344 m

Tagweidegg 2.135 m

SG: mittel–schwer ●● RF: Höhenweg

HD: 1.469 m F: gelb

Stubhöhe 1.739 m

Schlanningsattel 1.846 m

Hakopf 1.996 m

Strimskogel 2.139 m

Eisenhofalm 1.750 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 875 m/2.344 m NR: Wandern 73

Hochnössler 1.230 m

L: 22 km GZ: 7.30 h

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

SP/AP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt ZP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt BS: Altenmarkt: Äußerer Markt/Hochbifangbahn L: 7 km GZ: 2.30 h 2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 875 m/1.250 m NR: Wandern 73/78

HD: 375 m F: gelb

SG: mittel ● RF: Rundweg

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

Erlebnispunkte: Waldrücken in Mittelgebirgslage südöstlich gelegen. Duftende Wiesenblumen und Waldböden, herrlicher weitläufiger Rundblick auf den Ort Altenmarkt sowie der Bergkulisse des Tennengebirges, Hohem Dachstein und dem „Altenmarkter Hausberg“ Lackenkogel.

Ameisenberg-Rundweg

Bifanggut 1.250 m

Kurzbeschreibung: Der Steinwand-Rundweg bezaubert durch den herrlichen Blick auf den Altenmarkter Hausberg Lackenkogel. Er führt vom Ausgangspunkt in mittlerer Höhe zum höchsten Punkt, der Wolfsgrube, von dort leichter Abstieg ins Zauchtal, entlang des Zauchbaches zurück zum Ausgangspunkt.

Erlebnispunkte: Der Strimskogel steht als Wächter am Nordeingang über dem Zauchenseekessel und bildet einen herrlichen Blick über Zauchensee und Altenmarkt. Höhepunkt ist die Aussicht vom Roßkopf: Hoher Dachstein – Bischofsmütze. Vom Tagweidegg zum Roßkopf zeigt sich eine einzigartige Alpenflora.

Hochnössler 1.230 m

Steinwand-Rundweg

Ascherbauer 1.150 m

Zauchbach-Weg 1.100 m

Wolfsgrube 1.500 m

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

SG: mittel ● RF: Rundweg

HD: 625 m F: gelb

Hochnössler 1.230 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 875 m/1.500 m NR: Wandern 73/79

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

L: 8,5 km GZ: 3.30 h

Kurzbeschreibung: Die Alpin-Tour Zauchtal ist ein reizvoller Höhenweg mit außergewöhnlichem Rundblick, imposantem Bergpanorama und traumhafter Alpenflora. Vom Ausgangspunkt geht es zum Hochnössler und weiter zur Eisenhofalm. Aufstieg zum Strimskogel. Abstieg zum Hakopf Schlanningsattel und Stubhöhe. Aufstieg zur Steinfeldspitze, dem höchsten Berg von AltenmarktZauchensee, am Grat entlang zum Schwarzkopf – Tagweidegg – Roßkopf. Abstieg nach Zauchensee.

Bliembauer 1.080 m

SP/AP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt ZP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt BS: Altenmarkt: Äußerer Markt/Hochbifangbahn

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

Steinwand-Rundweg

Ameisenberg-Rundweg

Kurzbeschreibung: Der Ameisenberg-Rundweg führt eingebettet in eine zauberhafte Bergkulisse auf einem bewaldeten Waldrücken mit traumhaften Rundblick. Vom Ausgangspunkt vorbei am Bliembauer, Ascherbauer, Hochnössler und Bifanggut wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Erlebnispunkte: Waldrücken in Mittelgebirgslage, südöstlich gelegen. Duftende Wiesenblumen und Waldböden, imposanter weitläufiger Rundblick auf den Ort Altenmarkt sowie der Bergkulisse des Tennengebirges, dem Hohem Dachstein und dem „Altenmarkter Hausberg“ Lackenkogel.

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

32 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

33


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

Eckwald 1.010 m Eckwald-Rundweg

Kurzbeschreibung: Der Eckwald-Rundweg führt über den zauberhaften, südlich gelegenen Eckwald mit einzigartigem Blick auf den idyllischen Ort Altenmarkt. Vom Ausgangspunkt erfolgt ein leichter Anstieg zum Eckwald. Anschließend führt der entspannende Rundweg zurück zum Ausgangspunkt.

Erlebnispunkte: Der südöstlich gelegene Erholungsraum in Mittelgebirgslage mit dem Eckwald lässt das Herz jedes Naturfreundes höher schlagen. Am höchsten Punkt des Eckwaldes erwartet Sie eine wunderschöner Rundblick auf den Ort Altenmarkt und der umliegenden Bergwelt dem Roßbrand, Bischofsmütze, Hoher Dachstein und Tennengebirge.

Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang Orts-Rundweg

AP Erholungsraum Altenmarkt-SchlatterbergFeuersang 842 m

SG: leicht ● RF: Rundweg

Wetterkreuz 870 m

HD: 49 m F: gelb

Hacklbauer 891 m

TP/HP: 842 m/891 m NR: Wandern 2

Fluss Enns 842 m

AP Erholungsraum Altenmarkt-SchlatterbergFeuersang 842 m

1 800 m 1 700 m 1600 m 1500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

SP/AP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information ZP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information BS: L: 9 km GZ: 4 h 2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 842 m/1.265 m NR: Wandern 2/7

SG: mittel ● RF: Rundweg

HD: 423 m F: gelb

Feuersang-Koppen-Rundweg

SP/AP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information ZP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information BS: L: 11 km GZ: 2.30 h

Feuersang-Koppen-Rundweg

AP Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang 842 m

SG: mittel ● RF: Rundweg

HD: 135 m F: gelb

Zauchtalerhof 995 m

2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 875 m/1.010 m NR: Wandern 78/77/77a

AP Erholungsraum Ameisenberg 875 m

L: 7,7 km GZ: 2.30 h

Sattelbauer 1.279 m

SP/AP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt ZP: PT des EHRs Ameisenberg am Rettenbachweg/Altenmarkt BS: Altenmarkt: Äußerer Markt/Hochbifangbahn

Erlebnispunkte: Beeindruckende Bergkulisse mit weitläufigem Blick auf Tennengebirge, Hohem Dachstein, dem „Altenmarkter Hausberg“ Lackenkogel und Ennskraxn. Von Mai bis August leuchten die Wiesen und Felder mit bunten Blumen und Wildkräutern.

Winterbauer 1.080 m

Eckwald-Rundweg

Kurzbeschreibung: Der Ortsrund-Weg führt rund um den lieblichen Ort Altenmarkt, eingebettet in eine zauberhafte Bergkulisse. Vom Ausgangspunkt geht es entlang des bewaldeten Schlatterbergs, weiter an der Enns, dann auf den geschichtlichen Spuren der Römer vorbei an Wiesen und Feldern. Zurück führt der Weg am Eckwald zum Ausgangspunkt.

AP Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang 842 m

Erholungsraum Ameisenberg

Kurzbeschreibung: Der bewaldete Feuersang-Rücken zieht sich zwischen dem Ortszentrum und dem "Hausberg" Lackenkogel. Er bietet immer wieder einen faszinierden Blick auf den Ort Altenmarkt und der umgebenden Bergkulisse. Vom Ausgangspunkt führt er über den Schlatterberg zum Berggasthof Winterbauer, weiter zum Berggasthof Sattelbauer und durch das Zauchtal zum Ausgangspunkt zurück.

Erlebnispunkte: Über den Waldrücken des Feuersanges führt dieser Rundweg mit wunderschönen Rundblick auf die umliegende Bergwelt: Tennengebirge, Hoher Dachstein, Bischofsmütze, Lackenkogel.

Orts-Rundweg

34 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

35


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

SG: leicht ● RF: Rundweg

HD: 518 m F: gelb

Kurzbeschreibung: Der Zauchbach-Weg führt entlang des Zauchbaches und im märchenhaften Zauchwald. Er verläuft am bewaldeten Schlatterberg, über den Marktplatz, Schattauergasse, vorbei am Wetterkreuz zum Mühlenweg. Weiter zum Gasthof Neuhäusl und entlang des Zauchbaches nach Zauchensee.

SG: mittel ● RF: Linienweg

Erlebnispunkte: Romantischer Wanderweg durch den mystischen Zauchwald und entlang des rauschenden, abwechslungsreichen Gebirgs-Zauchbaches mit beeindruckender Waldflora.

AP Erholungsraum AltenmarktSchlatterbergFeuersang 842 m

Fluss Enns 842 m

AP Erholungsraum AltenmarktSchlatterbergFeuersang 842 m

1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

HD: 0 m F: gelb

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 842 m/1.360 m NR: Wandern 7

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

Erlebnispunkte: Auf dem Gipfel des Lackenkogels, dem „Hausberg“ von Altenmarkt, eröffnet sich ein wunderschöner Rundblick auf die umliegende Bergwelt: Bischofsmütze, Hoher Dachstein, Hochkönig, Tennengebirge und Hohe Tauern mit dem Großglockner. Am Höhensteig nach Zauchensee zeigt sich eine einzigartige Alpenflora.

SP/AP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information ZP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information TP/HP: 842 m/842 m NR: Wandern 1

SP/AP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Zauchensee: Weltcup-Arena, Altenmarkt: Äußerer Markt L: 11 km GZ: 3 h

Enns-Rundweg

L: 4 km GZ: 1.30 h

Zauchbach-Weg

AP Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang 842 m

Kurzbeschreibung: Die Alpin-Tour Zauchtal ist ein reizvoller Höhenweg mit außergewöhnlichem Rundblick, imposantem Bergpanorama und traumhafter Alpenflora. Vom Ausgangspunkt geht es zum Berggasthof Winterbauer und anschließend zum Berggasthof Sattelbauer. Weiter zur Göttfried-Hütte, Lackenalm und Lackenkogel. Über den Höhenweg zum Roßkopf. Von dort Abstieg nach Zauchensee.

SG: mittel–schwer ●● RF: Höhenweg

Roßkopf 1.929 m

Lackenalmen 1.700 m

Lackenkogel 2.051 m

HD: 1.209 m F: gelb

Sattelbauer 1.279 m

TP/HP: 842 m/2.051 m NR: Wandern 73

Winterbauer 1.080 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

AP Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang 842 m

L: 15 km GZ: 6.30 h

Erlebnispunkte: Traumhafter Blick auf das mittelalterliche Radstadt. Herrliche Bergkulisse mit Tennengebirge, Hohem Dachstein, dem „Altenmarkter Hausberg“ Lackenkogel und Ennskraxn. Von Mai bis August leuchten die Wiesen und Felder mit bunten Blumen und Wildkräutern.

Neuhäusl 930 m

SP/AP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Zauchensee: Weltcup-Arena, Altenmarkt: Äußerer Markt

Wetterkreuz 870 m

Alpin-Tour Zauchtal

Kurzbeschreibung: Die Enns führt durch eine atemberaubende Alpenlandschaft, das Dachsteinmassiv zur Linken, die Niederen Tauern zur Rechten. Nur hier ist das Tal weiter und freier. Dies macht den Enns-Rundweg besonders reizvoll. Dieser einzigartige Fluss-Rundweg verläuft vorbei am Zentrums-Berg „Schlatterberg“, entlang der Enns bis zur Ennsbrücke und zurück zum Ausgangspunkt.

Kirche 842 m

Erholungsraum Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang

Enns-Rundweg

36 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

37


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

SP/AP: PT des EHRs Schwemmberg am Schwemmbergweg ZP: Radstädterhütte Roßbrand/Radstadt BS: Radstadt: Postamt, Altenmarkt: Ortsmitte

SP/AP: PT des EHRs Schwemmberg am Schwemmbergweg ZP: PT des EHRs Schwemmberg am Schwemmbergweg BS:

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

Jausenstation Habersatt 1.125 m

Herzgsellbauer 910 m

SG: mittel ● RF: Rundweg

HD: 400 m F: gelb

Buchsteinalm 1.260 m

Reitlehenalm 1.285 m

Moosalm 1.110 m

TP/HP: 885 m/1.285 m NR: Wandern 80/81/82

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

L: 8 km GZ: 4 h

Kurzbeschreibung: Die beeindruckende Panoramatour auf den Roßbrand – dem schönsten Aussichtsberg der Ostalpen – zur Radstädter-Hütte führt durch den sonnseitigen Waldrücken des Erholungsraums Schwemmberg. Auf dieser Tour liegt auch der Themenwanderweg „Bauernregeln“. Vom Ausgangspunkt zur Jausenstation Habersatt und weiter zum Dachbrunnsattel. Ein bewaldeter Höhenweg führt zur RadstädterHütte am Roßbrand.

SG: mittel ● RF: Linienweg

HD: 885 m F: gelb

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

TP/HP: 885 m/1.770 m NR: Wandern 460

Ennsweg 827 m

Erlebnispunkte: Ein handwerkliches Kunststück ist die Darstellung der Bauernregeln. Leicht bewaldeter Waldrücken mit herrlichem Rundblick über den idyllischen Ort Altenmarkt in Richtung Zauchensee.

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

oder als Rundweg vorbei am Köpferbauer.

Sonnseit'n Almen-Rundweg

1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

Panoramatour - Roßbrand

L: 15 km GZ: 5.30 h

Kurzbeschreibung: Der Bauernregel-Weg zwischen Reitlehenalm und Jausenstation Habersatt verrät Faszinierendes über Wetterregeln an bestimmten Tagen im Jahr. Den Ausgangspunkt des Bauernregeln-Weges erreichen Sie zu Fuß oder mit dem Auto. Zu Fuß: vom Ausgangspunkt EHR Schwemmberg zur Reitlehenalm. Zurück zum Ausgangspunkt kommen Sie über den Themenwanderweg

Erlebnispunkte: Am Waldrücken des Schwemmberges führt dieser Rundweg mit wunderschönem Rundblick auf den idyllischen Ort Altenmarkt, den Hausberg „Lackenkogel“ und das Zauchtal.

Bürgerbergalm 1.172 m

Herzgsellbauer 910 m

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

SG: leicht ● RF: Linienweg

HD: 160 m F: gelb

Jausenstation Habersatt 1.125 m

Bauernregeln-Weg

Reitlehenalm 1.285 m

Moosalm 1.110 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 1.125 m/1.285 m NR: Wandern 80

AP Erholungsraum Schwemmberg 885 m

L: 2,6 km GZ: 1–2 h

alm, Jausenstation Habersatt, Herzgsellbauer und zurück zum Ausgangspunkt.

Radstädter-Hütte Roßbrand 1.770 m

SP/AP: PT des EHRs Schwemmberg Reitlehenalm/Altenmarkt ZP: PT des EHRs Schwemmberg Jausenstation Habersatt/Altenmarkt BS:

Dachbrunnsattel 1.480 m

Bauernregeln-Weg

Kurzbeschreibung: Einen landschaftlichen Glanzpunkt stellt der Erholungsraum Schwemmberg mit seinen Almen und Hütten dar. Der bewaldete, im Norden gelegene Erholungsraum in Mittelgebirgslage bietet mäßig steigende bis steilere Strecken. Der Sonnseit'n Almen-Rundweg ist ein abwechselnd leicht ab- und aufsteigender Waldsteig. Er läuft vorbei an der Moosalm, Reitlehenalm, Buchstein-

Jausenstation Habersatt 1.125 m

Erholungsraum Schwemmberg

Erlebnispunkte: Oberhalb der Waldgrenze öffnet sich am Gipfelplateau ein wunderschöner Rundblick auf die umliegende Bergwelt: Bischofsmütze, Hoher Dachstein, Hochkönig, Tennengebirge, Hohe Tauern mit Großglockner. Der Roßbrand beeindruckt als grüne Insel inmitten eines großartigen Panoramas und als schönster Aussichtsberg der Ostalpen. Hausgemachte Mehlspeisen und besondere Schmankerln wie der „Roßbrandteller“ erwarten Sie auf der Radstädter-Hütte.

Sonnseit'n Almen-Rundweg

38 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

39


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

Erholungsraum Zauchensee

4 Gipfel-Rundtour mit Seilbahn SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena

Oberzauchenseealm 1.556 m

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

Strims-Rundweg

Kurzbeschreibung: Der Strims-Rundweg ist ein auf mittlerer Höhe gelegener WaldRundweg mit Blick auf den Almkessel Zauchensee. Erster markanter Punkt dieses Weges ist der Zauchensee. Durch den StrimsWald, vorbei an den Strimsalmen erreichen Sie die Kehre vor dem Schlanningsattel. Weiter führt der

Wanderweg durch den Wald vorbei an der Oberzauchenseealm zurück zum Ausgangspunkt. Erlebnispunkte: Alpine Bilderbuchlandschaft im bewaldeten Osthang von Zauchensee. Oberhalb der Waldgrenze herrlicher Rundblick auf das ZauchenseeAlmgebiet.

Arnoweg/Etappe 49 Zauchensee-Altenmarkt SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena L: 18 km GZ: 6.30 h

TP/HP: 1.360 m/2.051 m NR: Wandern 73

Kurzbeschreibung: Der Arnoweg ist ein reizvoller Höhenweg mit außergewöhnlichem Rundblick und traumhafter Alpenflora. Vom Ausgangspunkt zum Roßkopf, Lackenkogel. Abstieg nach Altenmarkt. Erlebnispunkte: Auf 63 Etappen folgen Sie den Spuren der Kirchengeschichte sowie zahlreichen landschaftlichen beeindruckenden Klammen bis hin zu aussichtsreichen Gipfeln mit herrlichen Aussichten: Niedere Tauern, 40 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

HD: 691 m F: gelb

SG: mittel–schwer ●● RF: Linienweg

Radstädter Tauern, Hohe Tauern, Tennengebirge, Hoher Dachstein und Bischofsmütze.

Oberzauchenseealm 1.556 m

Kehre Schlanningsattel 1.730 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

Gamskogel-Hütte 1.878 m

SG: mittel ● RF: Rundweg

Arche 2.060 m

HD: 370 m F: gelb

SG: mittel ● RF: Höhenweg

HD: 903 m F: gelb

Tagweidegg 2.135 m

2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 1.360 m/1.730 m NR: Wandern 83

TP/HP: 1.360 m/2.263 m NR: Wandern 85/73

Schwarzkof 2.263 m

L: 6,2 km GZ: 2.30 h

L: 18 km GZ: 6.30 h

Gamskogel 2.186 m

SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena

Gamskogel-Hütte 1.878 m

Strims-Rundweg

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m 4 Gipfel-Rundtour

Kurzbeschreibung: Die 4 Gipfel-Rundtour umfasst die vier höchsten Erhebungen im Wander-Paradies Zauchensee mit imposantem Panoramablick. Ihren Ausgang nimmt die beeindruckende Gipfel-Rundtour mit der Auffahrt der 6er-Sessel-Gamskogelbahn I zur Gamskogel-Hütte. Aufstieg zum Gamskogel. Von dort führt ein Steig am Grat zum Schwarzkopf, dann Tagweidegg und Arche. Weiter zurück zur Gamskogel-Hütte.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: entweder Rückfahrt mit der Seilbahn oder Sie wählen den Wanderweg über Oberzauchensee. Erlebnispunkte: Auf verschiedenen Abschnitten grandiose Aussicht auf Niedere Tauern, Hohe Tauern, Tennengebirge und Radtstädter Tauern. Traumhafte Alpenflora mit Almrausch, Enzian und vieles mehr.

Tauernkarleiten-Tour SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena L: 6,5 km GZ: 3.30 h 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 1.360 m/1.739 m NR: Wandern 85/84

HD: 379 m F: gelb

Stubhöhe 1.739 m

SG: mittel ● RF: Linienweg

Tauernkarleitenalm 1.650 m

Oberzauchenseealm 1.556 m

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

41


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Wandern

Erholungsraum Zauchensee

SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena

Strimskogel 2.139 m

Schlanningsattel 1.846 m

Stubhöhe 1.739 m

Hakopf 1.996 m

SG: mittel–schwer ●● RF: Höhenweg

HD: 984 m F: gelb

Steinfeldspitze 2.344 m

Schwarzkopf 2.263 m

Tagweidegg 2.135 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 1.360 m/2.344 m NR: Wandern 73

Roßkopf 1.929 m

L: 18 km GZ: 6.30 h

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m Alpin-Tour Zauchtal

Kurzbeschreibung: Die Alpin-Tour Zauchtal ist ein reizvoller Höhenweg mit außergewöhnlichem Rundblick und traumhafter Alpenflora. Vom Ausgangspunkt zum Roßkopf, Tagweidegg, Schwarzkopf, Steinfeldspitze. Abstieg zur Stubhöhe weiter zum Strimskogel und zurück zum Ausgangspunkt.

Erlebnispunkte: Immer wieder unvergleichliches Bergpanorama in alle Richtungen: Niederen Tauern, Radstädter Tauern, Hohe Tauern, Tennengebirge und Hoher Dachstein – Bischofsmütze.

Postbus nach Zauchensee und retour Abfahrt: Mo – Fr 3 x pro Tag

1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 842 m/1.360 m NR: Wandern 7

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

HD: 518 m F: gelb

Kurzbeschreibung: Der Zauchbach-Weg führt entlang des Zauchbaches im Zauchwald. Er verläuft vorbei am Zauchensee in den Zauchwald. Über den MühlenWeg erreichen Sie den Ort Altenmarkt. Weiterer Verlauf: Zauchenseestraße, Schwimmbadgasse, Schlatterbergweg zum Endpunkt.

SG: mittel ● RF: Linienweg

AP Erholungsraum AltenmarktSchlatterbergFeuersang 842 m

L: 11 km GZ: 2.30 h

Kirche 842 m

Alpin-Rundtour Zauchtal

SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Altenmarkt-Schlatterberg-Feuersang, 200 m hinter Information BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup Arena

Wetterkreuz 870 m

Erlebnispunkte: Besondere Almwanderung mit traumhaftem Blick in alle Himmelsrichtungen: Osten – Niedere Tauern, Westen – Hohe Tauern, Norden – Bischofsmütze, Hoher Dachstein, Süden – Radstädter Tauern. Zauberhafte Almflora.

Neuhäusl 930 m

Kurzbeschreibung: Die Tauernkarleiten-Tour ist eine typische Almwanderung über Almweiden mit Einkehrmöglichkeit in urigen Almen. Erstes Ziel ist die Oberzauchenseealm, dann über die Stubhöhe zur Tauernkarleitenalm.

Zauchbach-Weg

Erlebnispunkte: Romantischer Wanderweg durch den mystischen Zauchwald und entlang des rauschenden, abwechslungsreichen Gebirgs-Zauchbaches mit beeindruckender Waldflora.

Salzburger Almenweg/Etappe 22 Zauchensee-Vordergnadenalm SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: Vordergnadenalm/Untertauern BS: L: 6 km GZ: 2 h

TP/HP: 1.360 m/1.739 m NR: Wandern 73/84

Kurzbeschreibung: Genuss-Wandern von Alm zu Alm von den Niederen und Hohen Tauern zur Bischofsmütze und zum Hochkönig. 350 km Wanderwege mit herrlichen Panoramen, 31 attraktive Etappen unterschiedlicher Länge, 120 Almen/Hütten mit regionalen Köstlichkeiten, Bergseen, Wasserfällen, Almwiesen, 25 Wanderdörfer als Einstiegs- bzw. Zielpunkt. Etappe 22: Die Etappe führt vom Ort Zauchensee über die Oberzauchenseealm, Anstieg zur Stubhöhe und Abstieg zur Vordergnadenalm.

HD: 397 m F: gelb

SG: mittel ● RF: Linienweg

beeindruckenden Aussichten Etappe 22: Herrlicher Ausblick auf Bischofsmütze und Hohen Dachstein.

Erlebinspunkte: Auf 31 Etappen vorbei an 120 Almen mit herrlicher Bergflora sowie 42 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

43


ATOMIC Vital-Park

ATOMIC Vital-Park

Wandern

Nordic Walken

Erholungsraum Zauchensee

Finden Sie Ihre Entspannung!

Bujatti-Steig Waldhöhenweg Zauchtal (in Arbeit) SP/AP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena ZP: PT des EHRs Zauchensee bei Weltcup-Arena BS: Altenmarkt: Äußerer Markt, Zauchensee: Weltcup-Arena

AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

SG: mittel ● RF: Rundweg

Bujattigraben 1.234 m

HD: 204 m F: gelb

Reichertalgraben 1.290 m

Rohrmoosbründl 1.564 m

2400 m 2 300 m 2 200 m 2 100 m 2 000 m 1 900 m 1 800 m 1 700 m 1 600 m 1 500 m 1 400 m 1 300 m 1 200 m 1 100 m 1 000 m 900 m 800 m

TP/HP: 1.360 m/1.564 m NR: Wandern 87 AP Erholungsraum Zauchensee 1.360 m

L: 15 km GZ: 5 h

Herzlich Willkommen in der Nordic Walking Pionier-Region Altenmarkt-Zauchensee im Herzen der Salzburger Sportwelt.

Waldhöhenweg Zauchtal

Kurzbeschreibung: Der spektakuläre Bujatti-Steig führt in idealer Höhenlage – zwischen 1.200 m und 1.500 m – durch zahlreiche Schluchten und Bergwälder mit interessanten Ausblicken. Er verläuft über die Bujatti-Schlucht und unter den Wallner-Totenkaralmen zum Vorderlackenwald zum Rohrmoosbründel. Von dort zum Riapiloch und zur ReichertalSchlucht. Über den VorderlackenWeg zu den Zauch-Angern und zum Wasserbründl. Weiter über die Kohlstatt zur Kogelhöhen-Klamm und zurück nach Zauchensee.

Erlebnispunkte: Faszinierender Wechsel von Schluchten, Gebirgsgräben, Hochwald und Latschenfeldern. Beeindruckender Wasserfall bei den Felsformationen der Kogelhöhe. Zwischen Kohlwald und den Schluchten des Reichertalgrabens imposanter Blick zum Gosaukamm mit Bischofsmütze und Dachsteinsüdwand.

Salzburger Sportwelt Sie gehört mit über 266 km vielseitige Nordic Walking-Strecken zu den größten Nordic WalkingRegionen Österreichs.

Vital-Park Altenmarkt-Zauchensee Ein Genuss – Nordic Walking in jeder Höhenlage! Wählen Sie zwischen den sanften Strecken in Altenmarkt auf 842 – 1.125 m Höhe und in Zauchensee aussichtsreich von 1.330 – 1.750 m. Insgesamt gibt es sieben RundRouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (zwei leicht, eine mittelschwer, vier schwer) und nach sportwissenschaftlichen Kriterien bewertet. Individuell oder in Begleitung? Wählen Sie aus sieben bestens beschilderten Nordic WalkingStrecken Ihre Lieblingstour oder lassen Sie sich begleiten von dem kostenlosen, speziell ausgebildeten alpinVital-Betreuer und Personal Trainer oder entscheiden Sie sich für einen der auf dieser Seite angeführten Nordic Walking Instruktoren.

44 PT Panoramatafel EHR Erholungsraum

ALPINV I TAL ENTSPANNT NORDIC WALKEN

Mit Unterstützung eines speziell ausgebildeten, kostenlosen alpinVital-Betreuers und Personal Trainers lernen Sie „Entspannt Nordic Walken“. Der alpinVitalBetreuer zeigt Ihnen die „intuitive Lernmethode“. Sie lernen: • auf Körpersignale richtig zu reagieren, die wachsende Vitalund Körperkraft zu nutzen und die Bewegung zu genießen, • die richtige Nordic WalkingTechnik und • erhalten einen Nordic Walking Test mit Auswertung. Zielgruppe: Einsteiger und Fortgeschrittene Nordic Walking-Tour: ausgewählte Strecken (von eben über leicht ansteigend) Dauer: 1,5 h Tag: Freitag Treffpunkt: Information Mitzunehmen: • bequeme Schuhe mit Profil • angenehme Bekleidung Pulsuhren und Nordic Walking-Stöcke: stehen kostenlos zur Verfügung Entspannt Nordic Walken wirkt Für jedermann Einsteiger, die nicht laufen wollen, können so langsam und behutsam ihre Bewegungsfähigkeit steigern. Optimal auch für alle, die unter Gelenksbeschwerden, Übergewicht, einem hohen Blutdruck oder erhöhten Cholesterinwerten leiden. 45

altenmarkt_zauchensee.pdf  

www.altenmarkt-zauchensee.at Das doppelte Ferien-Paradies.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you