Page 1

alm

aL M E N l A N D m A G A Z I N

Aus Tradition innovativ M I T   U N T E R ST Ü T Z U N G   VON  BUND,  L AND  UND   EUROPÄISCHER  UNION


16

Das Almenland UND SEINE WIRTSCHAFT

BETRIEBE IN DIESEM MAGAZIN

S

GEMEINDEN

1

xund & schön....................................................... 2 - 3

FLADNITZ AN DER TEICHALM

2

Bäckerei Cafe Konditorei Niederl-van Asten.. 4 - 5

PASSAIL ST. KATHREIN AM OFFENEGG

aftig-grüne Wiesen und dunkelgrüne

Die Wirtschaft im Almenland ist dagegen

3

Tischlerei Winter................................................. 6 - 7

Wälder auf sanften Hügeln. Dazwischen

sehr umtriebig. Eine Vielzahl von Klein- und

4

Almenland Stollenkäse ..................................... 8 - 9

rote Tupfen: die Dächer der Bauernhäuser.

Mittelbetrieben aus 6 Almenland Gemeinden

5

Almholz ........................................................... 10 - 11

Und in der Mitte, eingebettet in ein weites

möchte das Bewusstsein der Bevölkerung

6

Kaufhaus Reisinger ....................................... 12 - 13

Hoch­plateau, der dunkelblaue Teichalmsee

für die Region stärken.

7

Almenlandimkerei & Pralinen ...................... 14 - 15

mit den bunten Tretbooten. Rundherum hell-

Eine große Aufgabe sehen Sie darin, das

8

Almerlebnis Park Teichalm .......................... 16 - 17

braune und dunkelbraune Punkte: ALMO-Och-

Interesse für wirtschaftliche Leistungen, be-

9

Edelbrennerei Graf ......................................... 18 - 19

sen, die delikates Rindfleisch liefern und

rufliche Ausbildung der Jugend und Stärkung

10 Moarhofhechtl ............................................... 20 - 21

Pferde, die den Sommer auf der Alm genießen

des regionalen Einkaufs immer wieder neu zu

11 Dachdeckerei und Spenglerei Klammler ... 22 - 23

dürfen. Die Seele wird ruhig und die Menschen

beleben.

12 Die Neuen Bau & Haustechnik ..................... 24 - 25

entspannen sich.

6

13 Almenland-Genusswirte ............................... 26 - 27 14 Almo Verein .................................................... 28 - 29 15 Tischlerei Josef Göbel .................................. 30 - 31 16 Baumeister Gerhard Feldgrill ....................... 32 - 33

BREITENAU AM HOCHLANTSCH GASEN

560 GEWERBEca.

BETRIEBE

4501720m

3663 HEKTAR

ALMFLÄCHE

ca.

200.000 NÄCHTIGUNGEN

SEEHÖHE RUND

3500

RINDER UND PFERDE SIND IM SOMMER AUF DEN ALMEN

PRO JAHR

12.336 ALMENLANDLER


8

14

9

11 7

13 3 5

15

1

6

2 12 16 10

4


E

200% Frau

igentlich wollte Gabriele Reiterer Hebamme werden,

produkte und überrascht mit besonderen Verpackungs-

doch ihr Lebensweg führte sie woanders hin. Die Frau

ideen. Mit dem Satz „Ich wünsche Ihnen viel Freude beim

in ihren verschiedenen Lebensphasen und die Frauen­

Schenken“, verabschiedet sie ihre Kunden, immer in der

gesundheit blieben aber immer ihre Lieblingsthemen.

Gewissheit, dass das Geschenk das Richtige ist.

Unzäh­lige Ausbildungen im Bereich Heilmassage, Körper-

GABRIELE REITERER UND JULIA BRUNNER

arbeit, Erwachsenenbildung und eine mehr als 30-jährige

Tochter Julia Brunner hat sich als Kosmetikerin und Mas-

MACHEN FRAUEN XUND, SCHÖN UND STARK

Berufserfahrung ermöglichen ihr mit Fürsorge und Ver-

seurin auch auf das Thema Frau eingelassen und sich auf

ständnis auf die körperlichen und seelischen Probleme

die Frauenheilmassage für Schwangere spezialisiert.

der Frauen aller Altersgruppen einzugehen. „Manchmal

„Mama und Baby tut diese Massage nicht nur gut“,

braucht es nicht viel, aber das Richtige, um sich wieder

beschreibtJulia ihre Arbeit, „ ich kann damit auch

gesund und in der Mitte zu fühlen“, erklärt Gabriele, „ ich

vielen Problemen in der Schwanger­schaft

helfe und unterstütze, dass Frauen sich ihrer selbst bewusst

­gezielt entgegenwirken. So unterstütze ich

werden, auf ihren Körper und ihre Bedürfnisse hören und

positiv von Beginn an und sorge für ­

dies auch im Alltag beachten.“ Ihre Kreativität lebt Gabrie-

entspannte 40 Wochen.“ Mit Sorg-

le im xund & schön Verkaufsladen aus. Mit viel Liebe stellt

falt, Genauigkeit und Fachwissen

sie vieles selbst her, verkauft ausgesuchte Lieblings­

kümmert s ­ ie sich auch um den perfekten A ­ ugenaufschlag Ihrer Kundinnen. Präzises arbeiten ­erfordert ­die Wimpernverlängerung und ­-verdichtung, denn dabei wird jedes Härchen einzeln geklebt. Und dass ihr die Frauen nicht nur in der Schwangerschaft vertrauen, zeigt sich beim Sugaring und Brazilian/ Intim Sugaring, einer speziellen Technik der

Fotos: Karin Bergmann (2)

6

Haarentfernung.

xund &.. schön

Gabriele Reite

rer T: +43 664 3554931 Julia Brunner T: +43 664 45 53365 Kirchengasse 6, 8162 Pass ail www.xundund schoen.at 7


Wo das Feuer noch brennt MEHR ALS NUR EIN FUNKEN IDEALISMUS

V

on außen sieht man eigentlich keinen Unterschied zu herkömmlichen Bäckereien. Aber die

inneren Werte machen wie immer den Unterschied. Im hinteren Teil der Backstube von Lisa Niederl - van Asten und Martin van Asten werden die Öfen noch mit Holz geheizt. Und wer jetzt denkt, dass ist ja

Unser Brotre Rezept für

zept ist ein

streng gehü tetes teilen wir un ser knusprige W eckerl mit eu ch:

Geheimnis,

aber gerne

Vintschgerl für ca. 15 St

ück

750 g Rogg

enmehl nmehl Type 1600 27 g Salz 27 g Kümm el 10 g Fench el gemahle n 30 g frische Hefe ca. 0,9 Liter Wasser

375 g Weize

romantisch und beschaulich, der irrt. Bis zu drei Mal am Tag wird´s heiß. Der Mischer der Nachtschicht ist auch für den Ofen zuständig. Das bedeutet, er muss das Holz in den Ofen ­schlichten, anzünden, das Abbrennen kontrollieren, mit der „Kruckn“ die Glut von der Backfläche schieben und die Backfläche mit

„Hin und wieder kommen Kollegen vorbei, um sich unsere Backstube mit dem Holzofen anzuschauen. Sehr oft kommt dann die Frage: Wieso tut ihr euch das an? Und unsere Antwort? Weil man’s einfach schmeckt!“ Bäckermeisterin Lisa Niederl - van Asten

einem nassen Besen von Kohle und Ruß befreien. Dann kann er überprüfen, ob die ­Temperatur stimmt. Das Thermometer ist dabei aber nicht das einzige Hilfs­mittel. Einer Hand voll Mehl vertraut man mehr. Das Mehl wird auf die heiße Backfläche gestaubt

BÄCKEREI - CA

FÉ - KONDITO

Niederl

Weizer Straße 11

REI

www.niederl-

560

passail.at

­ob die Hitze stimmt oder nicht. Sind die ­Teiglinge dann mit der sogenannten „Schüssel“ in den Ofen

, 8162 Passai

T: +43 3179 23

und je nachdem, wie es sich verfärbt, weiß der Bäcker,

l

gelegt, wird noch durch Ziehen an den Dübeln die Hitze im Backofen reguliert. Ob das Brot ausgebacken ist, wird mit der Klopfprobe überprüft. Fotos: Bernhard Bergmann (3)

8

9


.. .. Von der Persönlichkeit der Möbel Wir treffen Tischlermeister Jochen Winter in seinem Betrieb in Passail zum Interview. alm: Herr Winter. Sie behaupten, ihre Möbel

alm: Und warum kommen die Kunden dann

haben Persönlichkeit. Wie ist das gemeint?

zu ihnen und nicht dorthin?

Jochen Winter: In unseren Möbeln steckt

Jochen Winter: Weil Individualität bei

reichlich Persönlichkeit. Und zwar die unserer

Serienteilen bald ihre Grenzen erreicht hat.

Kunden. Damit das so ist, nehmen wir uns

Viele der Kundenwünsche können aus Kom-

viel Zeit für die Beratung. Wir hören uns die

ponenten von der Stange nur mit Kompro-

Vorstellungen ganz genau an und nehmen

missen erfüllt werden.

die Naturmaße vor Ort ab.

Das maßgenaue Badezimmer mit Liebe zum Detail

Wir begeistern mit raffinierter Planung und kreativen Lösungen.

alm: Sind Sie der einzige Tischlermeister in der Region?

Jochen Winter: Nein, es gibt noch einige andere Betriebe im Almenland. Aber wir haben uns alle auf verschiedene Themen spezialisiert, so steigt man sich nicht gegenseitig auf die Zehen.

alm: Man kann also sagen,

alm: Zum Abschluss eine ganz einfache

Sie sind konkurrenzlos glücklich?

Frage. Warum wird man eigentlich Tischler?

Jochen Winter: Die größte Konkurrenz

Jochen Winter:

sind für uns nicht der Mitbewerb in der

scheinend genetisch bedingt. 1931 hat mein Urgroßvater den Betrieb gegründet,

Region oder die großen Möbel­­

mein Großvater und anschlie-

dis­counter sondern die sogenannten Küchen­ planungs­studios.

ßend mein Vater Bernhard

TISCHLEREI

Winter

haben ihn weiter­geführt und ich hab von ihm übernommen. Die Liebe zum

Fladnitz 50

8163 Fladnitz

an der Teicha

lm

T: 0664 121029

6

Fotos: Bernhard Bergmann (2) Jochen Winter (3)

10

Das ist bei uns an­

In der Küche und im Esszimmer ist alles genau nach dem Geschmack der Kunden

Werkstoff Holz liegt uns sozusagen im Blut.

www.tischler eiwinter.at 11


SuperGold AUS DEM SILBERSTOLLEN

N

atürlich sind wir sehr stolz auf diese Auszeichnung,

Im modern umgebauten Grubenhaus beim ehemaligen

aber ausruhen tut sich nur unser Käse“, lacht

Silberstollen Arzberg, in dem der Käse dann unter stän-

Stollen­käse-Geschäftsführer Franz Möstl und berichtet

diger Kontrolle bei ca. 10° Celsius und einer Luftfeuchtig-

von den World-Cheese-Awards in London. 3000 Käse-

keit von 98% reift, ist das Käse-Know-How zu Hause.

sorten aus aller Welt ritterten dort um die begehrten

Hier wird mit wissenschaftlicher Präzision an Käsekul-

Auszeichnungen und der Capellaro, der rote Ziegenkäse

turen getüftelt, verkostet und verfeinert.

aus dem Almenland, holte sich SuperGold und belegte

Die vielfach ausgezeichneten Käse­spezialitäten aus

in der G ­ esamtwertung den 3. Platz. So eine Auszeichnung

dem Franz Leopold Stollen kann man sich auch in Form

macht natürlich sehr stolz, ist aber auch eine Heraus-

einer fein garnierten, individuell und nach Wunsch

forderung. „Der entscheidendste Faktor, um dieses

zusammen­gestellten Almenland Stollenkäse

­Niveau halten zu können ist Qualität. Und die beginnt auf

Platte nach Hause holen und seine Gäste

der Blumenwiese“, so Käseaffineur Franz Möstl. „Silo-

damit verwöhnen.

futter ist sowieso tabu, und bei den Ziegen wird

Sehr zu empfehlen ist auch eine Betriebs-

darauf geachtet, dass sie keine Rinde oder Blät-

führung und vor allem die anschließende

ter fressen. Das würde den Käse bitter machen.“

Verkostung unter fachkundiger Anlei-

Für die Qualität der Milch und artgerechte Tier-

tung in der man erfährt, dass man im

haltung garantiert die Sennerei Leitner, ein Vor-

Käsegeschäft neben Zeit und Erfah-

zeigebetrieb in Tulwitz. Hier werden auch die

rung natürlich auch den richtigen

„Rohlinge“ für den

Riecher haben muss.

Stollenkäse hergestellt.

ALMENLAND

Stollenkä..se Arzberg 32, 81

Fotos: Bernhard Bergmann (3) Almenland Stollenkäse (2)

12

62 Arzberg T: +43 3179 23 050 www.stollenk aese.at

13


Wie das Leben

so spielt

S

chon das Firmengebäude am Ortsrand von Fladnitz lässt vermuten, dass man bei ALMHOLZ verspielte

EIN GLOBAL PLAYER AUS DEM ALMENLAND

Lösungen liebt. Das Verwaltungsgebäude des Betriebes hat die Form eines riesigen Buches und im Inneren des Buches denkt man sich all die kreativen Spielplätze aus, die dann in der Produktionshalle dahinter gebaut werden und international Kinder und Kunden begeistern. „Geplant wird natürlich schon alles am Computer“, sagt Wolfgang Wild, Geschäftsführer von ALMHOLZ und klopft Richard Rollett, dem Chefdesigner auf die Schulter, der gerade einen riesigen Erlebnisturm mit Riesenrutsche und Klettergondel für ein großes Skigebiet in Tschechien plant. „Kreativität ist nicht alles“, sagt Richard „schließlich müssen wir es ja auch umsetzen, es muss sich auch bezahlen lassen und die Behörden müssen es genehmigen.“ Aber da hat man bei ALMHOLZ mittlerweile die nötige Erfahrung und Routine, wie weit man mit der Kreativität gehen kann, um trotz des gehobenen Erlebnisfaktors noch ­absolute Sicherheit zu gewährleisten. Bei ALMHOLZ ist man stolz darauf, dass es gelungen ist, traditionelles Handwerk mit Innovation zu kombinieren. Und das alles noch dazu mit heimischem, nachwach­ sendem Rohstoff - ALMHOLZ eben.

Almholz

Fotos: Bernhard Bergmann (4)

14

Fladnitz 117 8163 Fladnitz an der Teicha lm T: +43 3179 20 700 www.almholz .at 15


T

und freudiges „oh, Spielzeug“ und aus Richtung meiner Frau rotz langjähriger Wandererfahrung ist es passiert.

„Ich schau nur kurz in die Geschirrabteilung“ und schon

Ich hab vergessen, die Jause einzupacken. Ich male

steh‘ ich alleine staunend in Reisingers Einkaufsuniversum.

mir die enttäuschten Gesichter der Kinder und den „Ich-

Mein Staunen ist offenbar der netten Dame an der Kassa

hab‘s -gleich-gewusst-Blick“ meiner Frau gerade aus, als

aufgefallen. „Darf ich Ihnen helfen“, lächelt sie mir entgegen.

am Straßenrand vor Passail der rettende Hinweis in Form

„Wir hätten gern eine Jause für unseren Wanderausflug“,

eines Plakates auftaucht. „Kaufhaus Reisinger - mitten in

gebe ich meine Wünsche bekannt. „Einfach ganz nach hin-

Passail“ lese ich und teile der Mannschaft mit, dass wir

ten. Da finden Sie alles, was Sie brauchen“. Vorbei an

heute unsere Jause mal regional kaufen. „Mitten in Pass-

­Geschenkartikeln, Schulbedarf, handgeschöpfter Schoko-

ail - beim Greißler“ hör‘ ich mich noch sagen, als mir die

lade und der Aktion der Woche komme ich in eine üppige

Fassade der „Greißlerei“ ins Auge sticht. Ein Parkplatz

Gemüse- und Obstoase. Drei steirische Äpfel, zwei steiri-

direkt vorm Geschäft ist schon ein guter Anfang. Beim

sche Paprika und vier Bananen, zwar nicht steirisch aber

Eintreten vernehme ich aus Richtung der Kinder ein kurzes

fair, gehen mit. Im nächsten Gang riecht es verlockend nach Kaffee. Andreas Reisinger hat die Bohnen zur Chefsache erklärt und steht selbst an der Röstmaschine. „Wie geht sich ­diese Dimension eines Kaufhauses in einer 4000 ­Seelen Gemeinde aus?“ möchte ich von ihm wissen. „Man muss diese 4000 Seelen einfach begeistern. Unsere Kunden wissen, dass wir unsere Produkte schwerpunktmäßig aus der Region beziehen, und die regionale Qualität ist nicht nur für unsere Lieferanten, sondern natürlich auch für unsere Kunden ein Argument.“ Diese regionalen Köstlichkeiten sind auch mein Ziel. Die Auswahl fällt mir aber schwer: Frischer Schweinsbraten aus der hauseigenen Küche, ­Würstel vom ALMO (siehe S. 28) oder der Almenland-­ Stollenkäse (S. 8). Ich nehm‘ einfach alles, das ist nie falsch. Mit den Kostbarkeiten des Almenlandes bepackt, trete ich den Rückweg Richtung Kassa an. Nur, wo ist der Rest ­meiner Mannschaft? Die Kinder finde ich schnell in der Spielzeugabteilung mit neuer Abenteuerausrüstung und Schnitzbuch in den flehenden Händen. Aber wo ist meine

Darf´s ein bisserl mehr sein? EIN WANDERTAG DURCH DAS KAUFHAUS REISINGER

Frau? Die nette Dame von ­vorhin bemerkt meine suchenden Blicke. „Ihre Frau ist im ersten Stock in der Modeabteilung“, verrät sie mir. Als wir dann mit mehreren Einkaufstaschen das Kaufhaus verlassen, wird einstimmig beschlossen, dass wir ab jetzt die Wanderjause immer beim Reisinger holen - und vielleicht darf‘s auch ein bisserl mehr sein.

16

Reisinger KAUFHAUS

Markt 17, 8162 T: +43 03179

Passail 233 01

www.reisinge

r.st

17


Von der Biene zur Praline VOM DOLCE VITA IM ALMENLAND

W

enn man von der Anzahl der Arbeits-

Summasummarum, wie man bei den Bienen

plätze ausgeht, ist Karl Kreiner sicher

sagt, sind die Honigpralinen ein weiteres, im

der größte Arbeitgeber der Region. Schließlich

wahrsten Sinne des Wortes kostbares

hat er über drei Millionen Mitarbeiterinnen

Stück Almenland.

(und ein paar Quotenmännchen). Er ist sogar Herrscher über mehr als 100 Völker in Passail und Umgebung. Das Heer seiner Arbeiterinnen sammelt für ihn die zu Nektar und Blüten­staub gewordene Energie der Sonne ein und verarbeitet sie zu flüssigem Gold. Ja, Karl Kreiner ist Imker und Produzent des Almenlandhonigs und einer Vielzahl anderer Honig-Produkte, die er in seinem Honigladen anbietet. Für die neue bestechende Kreation hat er sich Verstärkung geholt. „Eigentlich bin ich ja Flugbegleiterin - bei Austrian Airlines, nicht bei Karls Bienen“, lacht Claudia Schellnegger. So wie die Bienen den Honig in die Waben bringen, füllt die gelernte Konditor-Meisterin köstliche Cremes in selbst gemachte Schokolade­ förmchen. „Die Cremefüllungen werden nur mit Almenlandhonig gesüßt“, sagt sie stolz, „so kommen die Zutaten der 16 verschiedenen Sorten geschmacklich richtig zur Geltung.“

Almenland

Imkerei KARL KREINER

Lindenbergweg 39

Almenland

Pralinen

8162 Passail T: +43 3179 23788 www.imker.at

CLAUDIA SCHELLNEGGER Lindenbergweg 39, 8162 Passail T: +43 664 3202803 www.almenlandpralinen.at 18

Fotos: Bernhard Bergmann (4)

19


W

ie die Eichhörnchen turnen die Wald-

„Die Idee für unseren AlmErlebnispark

Ein sensationelles Zusatzangebot

kraxler durch den Waldkletterpark.

entstand aus einem Wunsch unserer

bietet das Teamtraining mit den eigens

Es schaut wirklich spektakulär aus, wie sich

Tochter, die unbedingt einen Kletter-

dafür entworfenen Teambuilding-­

Klettermaxln auf den 70 verschiedenen

park besuchen wollte. Dort wurde uns

Elementen. „Unsere Outdoor- und

Übungen durch die Bäume schwingen. Und

klar, dass wir genau so etwas für die

­ErlebnispädagogInnen stellen gruppen­

dabei ist alles absolut sicher. Nach der Ein-

Erweiterung des touristischen Ange-

dynamische Incentives und spannende

schulung durch die routinierten und perfekt

bots der Teichalm wollen“, erklärt

Aktivprogramme, individuell für

ausgebildeten Trainer ist auch für Kletter-

Alfred Pierer die Entstehung der neuen

­Businessgruppen sowie für Schüler-

neulinge der Umgang mit der Sicherheits-

Actionwelt.

und Kindergruppen, zusammen“,

ausrüstung kein Problem mehr. Dann

Hoch hinaus ALMKRAXLN AUF DER TEICHALM

kann‘s losgehen. Je nach Adrenalinbedarf

Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit,

kann man das passende Abenteuer aus

war schnell klar, dass es mehr als nur

fünf verschieden Schwierigkeitsstufen aus-

ein Kletterpark wird. Und so kamen

wählen. Vom leichten Hasen-Parcour in drei

zum AlmErlebnispark auch die Seil­

Metern Höhe bis zum Adler-Seilrutschen-

rutschen-Parcours und der Wald­

parcour mit einer Maximalhöhe von 14

bewegungs- und Erlebnisgarten für

Metern über dem Waldboden kann man

Kinder, ein Motorikpark. Beides errich-

seine Geschicklichkeit in allen Höhenlagen

tete der Fladnitzer Spielplatzspezialist

und inmitten wunderbarer Natur unter Be-

ALMHOLZ ­(Seite 12) mit speziell ent-

weis stellen. Die einzelnen Elemente des

wickelten Kletter- und Bewegungs­

erklärt Josef Kletzenbauer, Betreiber

Parks sind so schonend und behutsam in

elementen, bei denen Geschicklichkeit

des AlmErlebnisparks. Damit finden

den Wald integriert und konstruiert, dass

sowie die ­körperliche Ertüchtigung im

alle Sport- und Bewegungsfans im

sie mit den Bäume mitwachsen.

Vordergrund stehen. Verschiedene

AlmErlebnispark ihr individuelles

Komponenten, abgestimmt auf kleinere

Aktiv-Abenteuer.

Kinder, ermöglichen so ein be­sonderes Erleben und Bewegen im Lebensraum Wald. Viel Bewegung an der frischen Luft macht natürlich hungrig und durstig. Das vom Passailer Baumeister Gerhard Feldgrill (Seite 14) in Rundholzbauweise errichtete Base-Camp, in dem man sich in gewohnt hoher ­Pierer-Qualität stärken kann, ist dafür der richtige Rückzugsort nach dem bunten Treiben in den Wipfeln.

Almerlebnis Park Teichalm Teichalm, 8163

Fladnitz T: +43 3179 71 72 www.almpark .at

Fotos: Harald Eisenberger (5)

20

21


Schnaps

aus St. Kathrein DAS ALMENLAND

Edelbrennerei

Graf

IN DESTILLIERTER FORM 8171 Das Veredeln der Vogelbeere zu Destillat hat am Betrieb

Zeil 18 Offenegg St. Kathrein am 09 T: +43 3179 82 aps.at www.almschn

der Familie Graf schon lange Tradition. „Wenn honorige Persönlichkeiten zu Besuch kamen – der Rauchfang-

Das raue Almklima und die vielen Sonnenstunden sind

kehrermeister oder eine Baukommission - wurde ein

ideal für das Gedeihen der Vogelbeeren. Dennoch braucht

Vogelbeerbrand vom Großvater kredenzt. Mein Vater ging

man mehr als 30 kg Vogelbeeren für einen Liter Edelbrand

ins Kellerkastl, dort stand noch ein Blutzer Vogelbeerbrand

- das macht ihn so KOSTBAR.

gebrannt noch vor dem 2. Weltkrieg. Der wurde geöffnet

Neben anderen Wildfrüchten werden auch alte Kernobst-

und wir Kinder durften diese feinen Noten nach Marzipan,

sorten zu Destillaten veredelt. Aus dieser Kombination

Mandeln und Pistazien riechen“, erinnert sich Michael Graf

entstand auch eine mildere Vogelbeervariante – der Birdie.

an seine Kindheit.

Ein Cuvée aus Vogelbeere, Apfel- und Birnenbränden.

Stephan Remmler hat in den 80er Jahren schon den

Bei einer Führung durch die Brennerei und einer Verkos-

Schnaps aus St. Kathrein besungen, Michael Graf kam

tung im „Alten Schwoaghofer Haus“ kann man unter fach-

einige Jahre später auf den Geschmack, die Familien-

kundiger Anleitung mit allen Sinnen in die Welt der edlen

tradition fortzuführen. Vor rund 20 Jahren begann er dann

Brände eintauchen.

selbst mit der hohen Kunst des Vogelbeerbrennens.

Fotos: Bernhard Bergmann (3)

22

23


S

eit einem Besuch beim Moarhofhechtl in Passail gerät die Theorie, dass Italien das Nudelland Nr. 1 ist, ­gehörig

ins Wanken. Auf dem traditionsreichen Bauernhof in Passail, der sich seit 1792 im Familienbesitz befindet, ist die ­Familie Schrenk nämlich vor 21 Jahren auf‘s Huhn ­gekommen. Und frei laufende Hühner legen ja bekanntlich die besten Eier. Und die sind der wesentliche Bestandteil der hausgemachten Nudelspezialitäten. „Grundvoraussetzung für hochwertige Lebensmittel sind perfekte Z ­ utaten. Bester Hartweizengrieß, Dinkel-Auszugsgrieß, Buch­weizenmehl oder Maismehl und die pasteurisierten Eier unserer ­Freilandhühner“, verrät uns Petra Schrenk „und kein Wasser, kein Salz und natürlich keine Konservierungsstoffe. Und unter dem Motto vom „Hühnerstall zum Edelstahl“ haben wir unsere Nudelküche mit modernsten Geräten entsprechend den Hygienestandards ausgestattet.“ Auch dem Zeitgeist entsprechend sind die Moarhofhechtl-Nudelspezialitäten nicht nur in zahlreichen ­Verkaufsstellen in der Steiermark und Wien, sondern auch im Online-Shop erhältlich. Glauben Sie jetzt auch, dass eigentlich das Almenland die N ­ udelmetropole ist?

Nur Grie und Freilandeier...

Da lachen ja die Hühner, meinen Sie? Sie haben recht - am Moarhofwirklich -

24

EZEPTTIP

Zimtbandnudel mit Vanillesoße

P

4 Persone

n

¼ kg Zimtb

andnudel, 2 Liter Mil ch, Salz, Zuck er, Vanille-P uddingpulv er

vor Glück!

Moarhofhechtl

Fotos: Bernhard Bergmann (3) Moarhofhechtl (1)

HECHTL R

Zutaten fü r

hechtl lachen sie

...UND DAMIT PASTA

MOARHOF

FAMILIE SCH RENK Haufenreith 56 , 8162 Passai l T: +43 3179 23 682 www.moarhof hechtl.at

Zimtbandn

udeln in de r Milch mit Salz garen Abseihen. . Die restlic he Milch m Puddingpu it d e m lver vermis chen, dam it eine Soß entsteht. S e üßen nach Geschmac Dazu kann k. man Nuss -Eis und je Geschmac nach k eine Fruc htsoße se rvieren.

25


Alles gut beDacht TRADITIONELLES HANDWERK UND MODERNE TECHNIK

W

ir halten unser traditionelles Handwerk hoch und sind

gleichzeitig offen für Innovationen. Das bedeutet für uns: Regelmäßige Aus- und Weiterbildung für unsere Mitarbeiter. So sind

Werkstoffqualitäten millimetergenau

wir für Sie

und zeitsparend geformt werden,

immer am

was nicht nur für unsere Pro­­duk­

neuesten

tions­a bläufe sondern auch für

Stand“,

­u nsere Kunden in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis resultiert.“ Das soll aber nicht heißen, dass nicht auch hin und wieder traditionell Hand angelegt wird. Ein weiteres - im wahrsten Sinne des Wor tes - Highlight aus dem Ma­schinenpark ist der LKW mit dem beeindruckenden Kran, dessen Knickarm eine maximale Reichweite

SPENGLEREI

DACHDECKER

Klammler

EI

Krammersdor

f 48

8162 Passail

T: +43 3179 23 www.klammle

630

r.at

Fotos: Bernhard Bergmann (7)

26

sagt Werner Klammler, der den

von 34 m hat. Damit wird Material

Betrieb 1995 von seinem Vater über-

sehr einfach dorthin gebracht, wo es

nommen und mit seinem Bruder

gebraucht wird. Mit dem 2-Mann-­

Hannes zu einer modernen Dach­

Arbeitskorb können auch Spezial-

deckerei und Spenglerei ausgebaut

arbeiten an Dächern und Fassaden

hat. Seit nunmehr 22 Jahren führen

sehr unkompliziert durchgeführt

Werner und Ingrid Klammler das

werden. Den LKW samt Kran und

Unternehmen, dass zur Zeit 20

Zusatzaus­rüstung kann man übri-

­bestens ausgebildete Mitarbeiter

gens auch mieten.

­beschäftigt. Mittlerweile ist auch

„Auch im Bereich Dachdeckerei hat

schon die dritte Generation in Person

sich im Laufe der Zeit viel getan“, so

von Sohn Christian Klammler in die

Werner Klammler. Auch Dach­

Firma eingestiegen.

dämmung, Solar- und Photovoltaik-

„Natürlich hat in der Spenglerei der

anlagen sowie vorgehängte Fassa-

Computer längst Einzug gehalten“,

den gehören neben den klassischen

sagt Werner Klammler, „mit unserer

Aufgaben ­einer Dachdeckerei in das

CAD-Abkantmaschine können auch

Angebotsspektrum des Unter­

kompliziertere Profile aus vielen

nehmens. 27


Einer für alles

Umfassende Sanierung eines Altbaus in Graz.

„Bauen und Sanieren ohne Stress für u ­ nsere Bauherren“, so beschreibt es ­Geschäftsführer Franz Reisinger, „und wenn es zeitlich mal knapp wird, machen wir das unter-

UND ALLE FÜR MEIN BAUPROJEKT

einander aus - den Bauherren soll es jedenfalls kein

So könnte man das Motto der NEUEN aus

Ein paar Aufgaben müssen aber doch vom

sen, wer Ihr Projekt zum Wohntraum macht, holen wir

der Sicht eines Bauherren formulieren.

Bauherren erledigt werden. Bevor es auf der

die dafür Verantwortlichen von der Leiter und vor den

Denn bei der Bau- und Haustechnikfirma

Baustelle so richtig losgeht, hat man die

Vorhang:

­D IE NEUEN in Passail, Weiz und Graz gibt

Qual der Wahl. Am Standort Passail ist die

es zwar 9 Gewerbe­sparten mit 150 kom-

Riesenauswahl an Fliesen, Böden,

petenten Mitarbeitern, aber immer nur

­Armaturen, Farben ... die größte Heraus-

einen Ansprechpartner. Der sogenannte

forderung für den Bauherren. Ist die aber

Baukoordinator unterstützt die Bauherren

einmal gemeistert, geht zumindest für den

bei Ausschreibung und Umsetzung bis

Bauherren die ruhige Phase los. Denn ab

zur schlüsselfertigen Übergabe des Pro-

diesem Zeitpunkt ist der Einzige, mit dem

Kopfzerbrechen bereiten.“ Damit Sie aber trotzdem wis-

jekts. Und zum Schluss gibt es auch nur

man sich über den Baufortschritt unterhal-

eine Rechnung.

ten muss, der Baukoordinator.

1

Erich Lammer

5

Leitung Bau 2

Jürgen d‘Ambros

Leitung Montagetischlerei

Roman Lendl

6

Leitung Pflaster

Theodor Kohlhofer

Gesamtkoordinator Baukomplettlösung

3 7

Johann Pirchheim

Meister GWZ-Installationen 4

Christian Schleifer

Johann Haberl

Meister Elektroinstallationen

5

7

Meister Malerei 8

Adolf Spreitzhofer

Leitung Fliesenverlegung 9

Robert Payerl

Meister Holzbau 2

1

8

6

3

9

Die

Neuen Wiedenbergs

4

traße 37 8162 Passail

T: +43 3179 27 755 www.die-neu en.at

Fotos: Bernhard Bergmann (3) DI Friedrich Mayer (2) FotoGlick (1)

28

29


ALMO GENUSSWIRTE

Im Wirtshaus bin i wia z'Haus

Gasthof Haider Nechnitz, (03179) 6119 www.almenlandwirt-haider.at Gasthof Frankenhof Nechnitz, (03179) 6111 www.frankenhof.at Gasthof Donner Fladnitz/Teichalm, (03179) 23217 www.gasthof-donner.at

OWA BEI MIR Z‘HAUS BIN I NIA Z‘HAUS

Landgasthof Willingshofer Gasen, (03171) 203 www.willingshofer.at

Peter Rosegger hätte es nicht besser

Die ALMO-Genusswirte sind als kulina-

treffen können. Man fühlt sich wirklich

risches Aushängeschild Botschafter für

sehr heimelig bei den ALMO-Genusswir-

den Naturpark Almenland. Vom schmack­

ten. Egal ob im Haubenlokal, im boden-

haften Gemüse bis zu den hochwertigen

ständigen Wirtshaus oder auf der rusti-

­ALMO- Fleischspezialitäten - das Almen-

kalen Almhütte - die ALMO-Genusswirte

land schmeckt!

haben es sich zum Ziel gemacht, ihre

„Kleine“ Kostprobe gefällig? Hier ein

Gäste geschmackvoll zu verwöhnen.

Rezepttipp von ALMO-Genusswirtin

Und das gelingt ihnen zum Großteil mit

Anneliese Unterberger.

Naturparkhotel Bauernhofer Brandlucken, (03179) 8202 www.bauernhofer.at Almwirtshaus Holdahütt‘n Sommeralm, (03179) 8164 www.sommeralm.at Gasthaus Zur Raabklamm „Forellenwirt“ Arzberg, (0664) 22 39 926 www.gasthaus-zur-raabklamm.at Knödelzeit - Gasthof Schrenk Passail, (03179)23209 www.knoedelzeit.at

Produkten aus der ­Region.

z t i p s l e f a T r e t h c o k e G Zutaten (für 6

O Tafelspitz ca. 2 kg A LM m Kochen Rindfleisch zu s re de an er od es Meisel cher zl , mager wie Schulters rn , oder Brustke Schale, 1 Zwiebel mit ffer körner, schwar ze P fe gelbe er k, Karot ten, 250g Wur zelw silienwur zel rie und Peter Rüben , Selle kel uch, Liebstöc ½ S tange La ngrün und Petersilie lauch Salz, Schnitt Nach Bedar f:

30

rvor ragend gnen sich he ei n ge la ei B A ls üse, n, Kür bisgem Röstkar toffel hsauce. er Schnittlauc Blattspinat od

Wirtshaus Ritschi Pernegg/Mur, (03867) 8163 www.ritschi.at

Personen)

Zube reitung

Fett an den t Schale ohne Zwiebel sam el bräunen. en sehr dunk ch flä tt ni ch S hinein ­ hen, Fleisch Wasser aufkoc er sowie d P feffer körn geben, Salz un n und ben dazugebe Zwiebelschei n lassen. leicht köchel ca. 2 S tunden zugeben ur zelwer k da Geschältes W üse h mit dem Gem und das Fleisc der Suppe . Fleisch aus fertig kochen uppe fschneiden. S heben und au dfleisch mit n und das Rin abschmecke und mit pe übergießen et was Rindsup n anrichten. hten Beilage sc ün w ge n de

Almenland Gasthaus Holzmeister Sommeralm, (03179) 7170 www.gasthaus-holzmeister.at Gasthof Unterberger „Zum Jagawirt“ Brandlucken, (03179) 8250 www.gasthof-unterberger.at

swirte

ALMO-Genus

Almenland

H

B ICKLUNGS GM REGIONSENTW 100 8163 Fladnitz 000-14 T: +43 3179 23 nd.at/wirte www.almenla

Stoakoglhütte Sommeralm, (0676) 6834724 www.stoakoglhuette.at Der WILDe EDER Kathrein/Offenegg, (03179) 8235 www.wellness-eder.at Landhotel Spreitzhofer St. Kathrein/Offenegg (03179) 8243 www.landhotel-spreitzhofer.at

Foto: Bernhard Bergmann

31


Von Almo bis Omega AUS DEM ALMENLAND ZUM BELIEBTESTEN RINDFLEISCH ÖSTERREICHS „Unsere ALMOs dürfen das, was viele gerne möchten.

Laut Umfragen ist ALMO, dass man übrigens köstlich

Den ganzen Sommer auf der Alm bleiben“, sagt ÖR

zubereitet bei den ALMO-Genusswirten (S. 26-27)

­Vinzenz Windisch, Gründungsobmann des ALMO-­

­serviert bekommt, mittlerweile das beliebteste Rind-

Vereins und streicht einem Almochsen sanft über den

fleisch Österreichs. Es ist zum Leitprodukt der Region

Rücken. Saftige Gräser, frische Almkräuter, herrliche

geworden und dient unzähligen Bauern der Region als

Bergluft und strahlende Sommersonne. Dass es den

Existenzgrundlage.

Tieren hier auf der Alm gut geht ist offensichtlich. Den Rest des Jahres geht‘s den ALMOs aber auch nicht

All diese Faktoren machen das ALMO-Rindfleisch zu

schlecht. In geräumigen Freilaufställen haben sie Platz

einem wertvollen Lebensmittel, das auch mit inneren

sich zu bewegen und bekommen 100 % gentechnik-

Werten punktet. Vor allem der Gehalt an Eiweiß ist im

freies Futter und deshalb wurde das ALMO-Programm

Vergleich mit den meisten pflanzlichen Lebensmitteln

mit dem Tierwohl Siegel „Tierschutz-kontrolliert“ der

sehr hoch. Aufgrund der Futterzusammensetzung

Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ ausgezeichnet.

­versorgt uns ALMO - Fleisch besonders gut mit den

­Minus 40 % in der CO2- Bilanz gegenüber konventioneller

Vitaminen B1 und B12. Und durch die „Sommerfrische“

Rinderhaltung brachten sogar Lob von der Umwelt­

der Ochsen auf den Almen enthält ALMO

organisation Global 2000 ein.

mehr der essenziellen Omega-3-­Fettsäuren.

Hier, im größten zusammenhängenden Almgebiet Europas wurde auch die Marke ALMO ins Leben gerufen. „Unsere ALMOs waren die Ersten, die einen ­geschützten Markennamen erhalten haben, hinter dem die ganze Region Almenland steht“, sagt Johann Pessl, Obmann des ALMO-Vereins voll Stolz.

Almo Verein

32

PESSL JOHANN ach 90 Breitenb ffenegg in am O re th a K 8171 St. 010 76 5870 T: +43 6

Fotos: Bernhard Bergmann (2)

33


Exklusives aus dem Almenland FEINSTES HANDWERK SEIT 1874 Zwei Jahre später, also 1876, wurde in

nikationstechnik Menschen, Maschi-

Wien ein mittlerweile weltberühmtes

nen, Anlagen, Logistik und Produkte

Hotel gegründet, dessen noch berühm-

mit­e inander kommunizieren und

tere Mehlspeise zu einem Synonym für

­kooperieren. Anders wäre das in diesen

Österreich wurde - das Sacher und die

­Dimensionen nicht mehr möglich“, ­­so

gleichnamige Torte. Aber was hat das

Josef Göbel.

jetzt mit dem Traditionsunternehmen Josef Göbel in Fladnitz zu tun?

Mittlerweile ist das Unternehmen als

„Mein Urgroßvater und Firmengründer

international führender Hersteller maß-

Edmund Göbel war sicher nie im

gefertigter Möbel und Interieurs etab-

­Sacher“, sagt Firmenchef Josef Göbel,

liert. Trotzdem ist der Ursprung immer

und schmunzelt, „aber das Sacher ist

gegenwärtig. Von der Firmenphiloso-

jetzt bei uns!“

phie bis zur Handwerkskunst wird das

In der Produktionshalle ist tatsächlich

gesammelte Wissen seit 140 Jahren

ein Eckerl Sacher aufgebaut und ein

von einer Generation zur nächsten

echter Thonet-Sessel mit dem berühm-

­weitergegeben. Und auf eines ist man

ten „S“ in der Lehne steht auch dabei.

bei Josef Göbel besonders stolz:

In der sogenannten Bemusterungs­koje

„Egal wohin unsere Möbel geliefert

wird die neue, von den Stararchitekten

­werden, sie stammen immer aus den

Bernhard Edelmüller und Erich Bernard

Werkstätten in Fladnitz

geplante Einrichtung des Café Sacher,

an der Teich­alm.“

in Wien ausprobiert und den Sacher-­ Chefs, die zu diesem Zweck ins Almenland reisen, präsentiert. In den Göbel-Werkstätten wird deutlich, dass neben fundierter Handwerkskunst auch „Industrie 4.0“ Einzug gehalten hat. „Das bedeutet, dass mittels ­moderner Informations- und KommuFotos: Bernhard Bergmann (5)

34

ÖBEL G F E S JO nitz 119 Flad ichalm n der Te a z it n d 8163 Fla 1-0 179 616 T: +43 3 l.at efgoebe www.jos

35


alm: Nachhaltig Bauen heißt aber

Nachhaltig Bauen gesund wohnen

nicht, dass man auf etwas verzichten muss?

Gerhard Feldgrill: Ganz im Gegenteil. Durch verantwortungsvollen und gezielten Einsatz von natürlichen Bau-

EIN GESPRÄCH MIT BAUMEISTER GERHARD FELDGRILL ÜBER DIE NEUE LEICHTIGKEIT DES BAUENS

Wir treffen Baumeister Ing. Gerhard

stoffen lässt sich die Wohnqualität in

alm: Als Generalunternehmer bieten

Feldgrill am Moarhof, einem 500

puncto Wohlbefinden und Gesundheit

Sie von der Beratung über die Planung

Jahre alten Bauernhof, der von ihm

sogar steigern.

bis zur schlüsselfertigen Ausführung

mit viel Gespür und Liebe zum Detail

alles an. Um was muss sich der Bau-

in 14 Wohn­einheiten oder wie er es

herr dann noch kümmern?

sagt Lebensräume im Vintage-Style

Gerhard Feldgrill: Einfach, leicht

umgebaut wurde.

und unkompliziert zu bauen, das ist unser Credo. Mit dem Bauherren wird geplant bis das Projekt 100%-ig seinen

alm: Ist die Umsetzung solcher Vor-

Vorstellungen entspricht, dann wird ein „Drehbuch“ für die Ausführung

gaben denn nicht schwierig?

Gerhard Feldgrill: Bei solchen Heraus­

alm: Herr Feldgrill, warum ist der Moarhof der Ort für unser Gespräch?

forderungen kommen uns natürlich 70 Jahre Erfahrung und 28 motivierte und langjährigen Mitarbeiter zugute.

Gerhard Feldgrill: Anhand dieses Projektes lässt sich die Philosophie

alm: Langjährige Mitarbeiter sind in

unseres Unternehmens sehr anschau-

der Baubranche nicht selbstverständ-

erstellt. Mit unseren langjährigen Part-

lich erklären. Die Herausforderung

lich, oder?

nern, vorrangig aus der Region, wird

­bestand darin, das 500 Jahre alte An-

Gerhard Feldgrill: In unserem Unter-

das Projekt dann umgesetzt. Der Bau-

wesen unter Einsatz natürlicher Bau­

nehmen schon, weil der Gedanke der

herr kann stressfrei vom Regiesessel

Nachhaltigkeit bei uns nicht auf der

aus den Baufortschritt verfolgen, wäh-

Baustelle endet. Als Geschäftsführer

rend wir für‘s Happy-End sorgen.

weiß ich ganz genau, das motivierte Mitarbeiter das wertvollste Firmen-

ING.

Gerhard Feldgrill

- ZIMMEREI BAUMEISTER l , 8162 Passai Untergasse 15 7 +43 3179 2322 -bau.at www.feldgrill 36

Fotos: Bernhard Bergmann (3) Illustration: Dipl. HTL Ing. Helmut Perner

kapital sind. Und deshalb schauen wir drauf, dass wir nicht nur das Vertrauen stoffe und Verwendung des bestehen-

unserer Kunden,

den Materials in ein Niedrig­energie­haus

sondern auch das

zu verwandeln. Das heißt, mit Ressour-

unserer Mitarbeiter

cen sowohl bei den Baustoffen als

haben.

auch im Energiebereich nachhaltig umzugehen.

3737


..

Schenk ein Stück Almenland

Der Almenland Online-Gutschein ist derzeit bei folgenden Partnerbetrieben einlösbar: Tabak-Trafik Ortlechner Kaufhaus Reisinger Vitaloase ÖBAU Reisinger Passail, Weiz, Frohnleiten

DER ALMENLAND ONLINE-GUTSCHEIN

Sport2000 Reisinger

DAS IDEALE GESCHENK ZUM AUSSUCHEN

Almenland Apotheke Blumen Iberer Almwirtshaus Holdahütt‘n Pirstingerkogellift Sommeralm Gasthof Donner Latschenhütte Marktgemeinde Passail

Geschenke machen Freude - etwas zu verschenken

Naturparkhotel Bauernhofer

auch. Doch manchmal fehlt einfach die Zeit, um in Ruhe ein Geschenk auszusuchen. Und dann sind Gutscheine einfach die beste Wahl.

So einfach geht‘s auf www.almenlandgutschein.at

wo und was sie einkaufen möchten. Mittlerweile kann

• Gutschein auswählen • Betrag auswählen • Widmung hinzufügen • Mit Kreditkarte oder EPS bezahlen • Gutschein kommt per Email

man ja in sehr vielen Geschäften und Betrieben damit

und kann dann ausgedruckt werden.

Im Almenland finden sich zahlreiche Betriebe, die mit ihren hochwertigen Produkten und Dienstleistungen Außergewöhnliches anbieten. Mit den Almenland-­ Gutscheinen können die Beschenkten selbst auswählen,

Greißlerei Brandluckner Huab‘n Almgasthof-Hotel Teichwirt Landgasthof Spreitzhofer Wohlfühlhotel Eder

bezahlen. Und das Beste für Spät­entschlossene: Der Online-Gutschein-Shop ist einfach immer geöffnet.

WIRTSCHAFT 38

Infos unter +43 664 2414640

www.almenlandgutschein.at 39


IMPRESSUM: HERAUSGEBER: Almenland Wirtschaft Verein zur Förderung regionaler Wirtschaftsbetriebe Wiedenbergstraße 37, 8162 Passail DRUCK: Universitätsdruckerei Klampfer, Barbara Klampfer Str. 347, 8181 St. Ruprecht/Raab LAYOUT, TEXT UND GESTALTUNG: Michael Gletthofer, 8680 Mürzzuschlag, Stadtplatz 9 FOTOS: Bernhard Bergmann, Karin Bergmann, Jochen Winter, Harald Eisenberger, Moarhofhechtl, DI Friedrich Mayer, FotoGlick, Neffe

41


WIRTSCHAFT

almenlandmagazin_201_2018_2_13_11_30  
almenlandmagazin_201_2018_2_13_11_30