Page 1

Sehenswertes und Genussvolles Genussführer 2017 mit Übersichtskarte INK GROS LUSIVE SER K mit all ARTE en Ge ! n

© schwarz-koenig.at

ussad und Ö res ff der M nungszeit sen e osthe urige n n


© weinfranz.at


Inhalt Die Moststraße – Alles Birne!

4

Mostbarone 6 MostBirnHaus Birnenwelt.

8

Bunte Feste

10

Sommerangebote 12 Online-Shops

13

Kategorien 14 Sehenswürdigkeiten

16

Ausflugsziele

22

Die Moststraße-Heurigen

30

Die Moststraße-Wirte

44

Ruine Spielberg

Enns

Kronau

B

Radfähre

Moststraße-Hotel 130

Krw.

Oberwagram Brand

F

an der Donau

Kickena

Wimm

54

Pergkirchen

u

Per (247) g

H

Hainbuchen

Hst. I

Schloss

Groißing

an

-schada u Ut.-

s

Ja k

ße

ra

n

de

Hst.

122

f

ald

gw

er ub

-Öhling

Roma

ntik

s t r a ße

Greinsfurth

Ottenholz

f.

Schindau

ch

Perbersdorf

53

Kalkstechen Gaisstechen

Ballorf

Herma dorf nns-

df.

f.

Auberg

Euratsfeld

Sommer egg

G

ß

Bhf.

Schilc

(362)

Ht.-

sbg.

Wirts 121

M

Schilche

Zell-Ar zberg

r

St. Aegidi keller ein e r b e rg St

S c h wa

Mariazellerweg OÖ

rzenbe

rg

Hubberg

enrei

808

th

Oberg

765 Hub

31

Ybbs

N

Ybbsitz

K n i e b e r g

Steinmühle

Bhf. Gstadt

Ederleh

en

g

Proch enbe

Hintstein

M a i Ps b e r g

Waldkapelle

942

Fuchslue

K

15

Grestenb

QMaisberg

g

R

1123

en

K

958

Großdürn

Oberhaus

kapelle

17

bach

erghütte

Ungermü

hle Zogelsau

T

ühl

O b e r a m t

18

U

Mitterleh

Zoge

lsgra

ben

V Gadenwe it

19

22

22

Moststra ße-Wirt Weidach 22 Moststra ße-Heuri ger

Schwaig

hof

Durlmüh

l

Pöllakap

Pölla b Freithöhe 615 d

Rothenb

erg

Brandho

f

Moststra

ßeGrest Ab Hof-Verk en auf

Moststra ße Robitz boden Mosthöh enstraße Most-Rad route

Reith

Lam Burgsta

Mostbar on-Radro ute Moststra Reinsb Ybbstal-R Ruine erg adweg Urlaub amßeReinsberg Bauernh of Romanti kstraße Sehensw ertes Distelreit Pilgerwe h ge Kraxenre E-Mobil ith 861 ziel für E-CarLadestation und E-Bike Hochsch E-Bike lag E-BikeLadest Ladestatation ionen Bichl E-Bike E-BikeVerleih Verleih Autobah n Brettl Zellhof Bundess Schloss, Pointmüh traße Ruine le A Hauptve l t e n r e Kirche/K rbindung i t h Kappenb loster, erg Kapelle Aussicht Sonstige swarte Straße Wegkreu Eisenbah n mit Halteste Sender z, Denkmal, Hochkienb lle Gewässe Bebauun Unterlue r g g Hst. Krw. Wald Pockau Zürner

22

t

segg

rg

rg

Prochenb

h Proc gbac Die Noth henberg S

ra 22 m t

22

Ybbsbacham

Oberhau

Moststra S cße-Hotel haitten

(407)

22

16

uer

Buchberg

te

dlg.

Bhf.

Schloss Stiebar

Ghf. Scheibla

868

Loiblsie

Reith

erg

22

raben

Schwarzenbe

Ybbstalradwe

O

Haselg

(414)

Gurhof

t m a r Weißenbach

e

ut

d

Hst.

Hochkogel

ith

Franz

Ober-gschwan degg Ut.-

H u b b e r g

u. Wildpark

Ghs. Untergra

LMt.- -lug

Wa l c h

hle

an der Ybbs

790

Buchenberg

Vd.-

hermü

Zell

Hst. NaturparkBhf. Buchenberg Natur-

Schnabelberg

n

n

an der Ybbs

Bachwirt

K

a

Waidhofe

riaz ellerweg OÖ M a

t

958

J

Spindeleben1066 h idt

h

Ghs. Schatzöd

Eckerwir

Ghs. Hochpöc hl

I

22

n

stein

.

Kersch enberg

LÄRUNG

Un

de

810

Haunold

706

Wolfah

724

Hochhof

ZEICHENERK Eben

Hinterle iten

Heiligbrunn berg

14

(366)

Scharnre

berg

Schützen

720

Randegg

d

Lonitz berg

bo

Konradsheim

Hochkogel

Kindsleh

H

al

Mitter

ts

Ghs. Großau

en

tift

D ö r f l

7

hle

Giesperwarth

uf Erla Kl. 13

g

ga

Maria Neus

G

erw

u

Ro

F

Ghs. Zur Loidlmüh le

ard

Brett

(711)

Grub

Y

al rw

E

St. Leonh

am Wald

Windhag

Raifberg Ammern

Hanslber g

oglber

Aumühle Hofstadt

Schliefa

f

raphie

ra

Fünfhaus

Wegerka

pelle

Hochk

Hochpyh

egg

Erlau

n

534

tanlage

Bauxberg

Krügling

MOSTS TRASSE GENUS SKARTE 201

Perwarth

Ausflugs

berg

Rothenst ein

1096

Gaming

H

Hofrot

te

S

Ras

Ho

Weinzier W

10 Schloss

Kl.

D kartog

Windkraf

Grub

ße

751

einschaft

grabe

g

ra

h it re

Binderkpl.

Bischofberg

C

Pech

Schöneg

tst

n

Bramber g

727

n

Wachsen

Z a u c h

Wechling

ge

e

Oberreith

g

Grabe

Kogel

712

Kaiserho

Bruckbach f Luegerbichl

Böhlerwerk

g

llin

h

rwe

Ertlstraß

Mos

o

elle

© arbeitsgem

en

Krondorf

7

Dörfl Krotten

Buch

gg

Königstetten

Ströblitz

H

riaz

Kojed

Stifts Stoka wald Ybbstalradwe g Sonntagbe Hst. Wallfahr rg tsbasilika (712)

Faßberg

St. Georg

Wieserhöhe .

n

z

Hörtling

lz

ST

Schöne

Ybbstalradwe

Ob.-

Echling 6

Winden Wolfsberg Neumarkt

an der Ybbs

Schlos

thal Schade Dürnba i ndf. ch 8dorfe Oberleiten Knötzlin Bodens Hofa g s Amesbach Rudling Marbach Edelba an der Kl. Keppelberg Erlauf Inner- ch Oedt ochsenbach Ferschnitz Bergi ThurnhofEtzerste tten glasen 9 Plaik Figelsberg Altenho Zehethof f W Zinsen- Windischendf Brunnin Stetten X Loising wang g Ochsen . bach

Fachwinkl

erg

Gitzing

Hofstette

Stelzberg

88

85

Grub Greinöd Pöttenb

2

Hinterho

Köchlin g Fischerberg

Auhof

TTEN/O

Auseen

n

Mauer

1

Rasthaus

50 Senftene Romantikstraße Knolling Thorwarting Zarnsdf. Ut.- Senften gg Mt.Straß egg Steinakirch -gafring Hofwei MeridianGrillenbe d en (324) am Forst r Kaisitzb stein 468 Schnotzendf. Sch Haberg erg Distelberg aub Wolfpassing Rudolfs ode Pyhrafe Seibetsberg Golfpla tz ld n Niedera 11 nberghöhe Götzwa Nebete Ernegg igen ng Ob.- Gimper Berg Maye Schloss stampfing ing Windischendf Lehmgstetten Edla Hausberg Thurnhofwang Ferndorf . Pögling Oberaige Höfling Stritzling n Stratzin g Höfl Sehenswert Reiterin S 110 g es und Genus R e id l i n B Oed Hochkogel g d o12 rf Wang Windpa svollebeisErnegg ssing Ruine Perwarth Buchberg Graswinkel (332) 711 Feichsen Gaisberg Ackermü

Lixing Oberthal Hotel Kothmüh mannsTrautle berg

Forsthu b

Hirschöd

Ungförten Hiesbach

berg

c

l

Ma

rg

92

Zauch

Hummel

Friesene gg Pollenbe rg

AMSTE

Schloss

5

Neusarling(2 Au YBBS/D. Berging Ut.egging

Ybbs Bhf.

Schloss Kemmelbach Waase

Hst.

f.

Hst.

Scheibe

Hagsdf. Unterhaus

im

(276)

56

Golfplat

51

rg

Hubertend

Truckenstetten

Ybbs

Edla

52

Kornberg Schlickenreith

St. Veit

(395)

Maierhofen

Baichberg Windbe

Rosenaurg

am Sonntagbe

94

89

87

Hörlesb Elzbach erg Haagbe Brandstetten rg

Allha Allhartsbe rtsberg rg 1

91

an der Ybbs

Ried

Kröllendorf

Doppel graben - Fohra

Schloss Freidegg

Freideg g Oberumberg Pisching Utumberg

(308)

S

g ta

Bhf.

37

erg

Hst.

Dorf

ll

llin

f

g

in

1000

Schaffta Kapelle ler

le

Engelsb

ühle

Frieber stetten -

Schloss

77

Burgsta

90

g

d

or

al

-D

tsw

n li ff

Oismüh

Hundsm

75

76

Gimpersdorf

an der Ybbs

Bhf.

93

vergessenenPlatz der Völker Wallme Reichersdf. rs- Neuh ofen dorf

(330)

Ybbs121

Gleiß

122

Voralpenblick

(441)

Adersdorf

f

in der Klaus

Spadenberg

Schloss Kogl

Brandho

Riedl

42

Ertl

r

Schi ndlth al

rub

Kematen

36

526

n

Buchenberg

41

Außerg

35

Kaltaigen

Blümelsberg Biberbach Dumdachting

118

ke

Fuchs

B l u m a u Blumaue

Wollme rsdorf Willersdorf

Parkfrie d

Schinting -Kapelle er

rüc

ling

en

re

f Tref

St i f

ach

rum

121 123

Öd

Mosthö straße hen-

Tiefenb

Mitterkal kgrub

Pratst

Stift

124

Weger-Ka pelle Schachlk apelle

Pfosendorf

er

el

kapelle

T

Hubertus

f

m

ld 799 Schusserberg

t

ett

os

ra ß e

Url

or

Dorf

ra

-D

ein

wa

st

eg

Kl

ben

ra

Seitenst

M

u r A

D

llerw

iaze

Großkohlergra

b

141

hle

119

Pyrach

am Bruckbach

139

de

Mar

o

Fuchsmü

Hausleiten

Kugelau

nb

Bach

Seit Gr. enst weinberg etten

St. Micha

r in

raben

St. Veit

120 115

rkt

4

Auf der

(224)

Grieshe

Unterau Mitterburg

Eitzing

Ennsbach

Kotting burgstall

230

Atzelsdorf

Galtbrunn

Leutzmannsd erg

mmer

Romantikstraße

Ut.-

Blindenma

(246)

Bhf.

220

Matzen

Haslau

Pittersb

Waidaha

186 86

-hömba

Harland Gumpenberg

e

Triesenegg

(230)

Schst.

an der Donau

Mehlbe

3

Persenbeu Gottsdf. Hst. Sä ( g

Reiterin g

Ybbs

Göttsba ch Pfaffen berg -

h

of

Di Kalz Forst-Rosenbichldo Holzian hub Metzlin g

Schloss

Scharlreith Theinstetten

HabIch

Thalling

Westbahn

Gießhübl 7

f

Ob.-

Dippers Hausmening df.

Ybbs

Abetzdorf

St. St.Geor Georg gen en am Ybbsfeld Allersd

221

t

Schaffe Wassering nfeld

Schloss

Rinnerho 188

166

Schloss

13

Wolfsöd

185

160

Bhf.

gg

Krw. Ybbs-Persenbeug

Roßberg

-Karlsbac

Winkl Oed

O

Loja

Rottenh

Hofamt-PrielDoberg

orf

Grub

Schloss

Ess s

ben

Hil

Au Krackin

3

Knogl Fürholz

Donau Donaud

e

Hart Eggersdf. Greimpersdf 1 . Allersdorf Dingfur

g

Neufurth Ulmer feld

Papierfabrik

Göstling

571

Hengst e r g berg

Neuhau

Weitgra

s Kre

2

Großmitterber g

3

Teuch

stein

Steinerne 1

Feldmüll erstall

ift

Weins

in-

11

Winklarn

Ybbstalradwe

Ostarrich Klinikum i

Maue

122

Lahen

Bhf.

Aschba Dorf ch-

121

Hst.

bei Amstette r n

Url

Gunnersdf.

Krenstetten

117

Gr.erg haslach

Grub

852 Y

66

36

Viehtr

am Ybbsfeld

Seisene

Eisenreichdornach Preins

X

Säge

Gleisen

Bernau

of

Moststraße

Zauner

Kaiserin Warte Elisabeth-

te St. Pe

Plattenberg 177

Sengstsc hmiedkapelle

bo

e

a

ts

tr

mdorf

Flugfeld

27

Abetzberg

Aschbach

26

Bierbau

Url

135 116

Mosthö straße hen-

Sulzberg

Rotes Kreuz

Pemperreith Ghf. Rote

t

St. Mart

Obernh

A1

W

Ut.-

m

Waasen

Schloss

Schiltdorf

E60

Amste Atzelsd bach f. tte n

9

Bhf.

12

g

Viehdorf

Krankenhaus

10

8

we

Ob.-

-fell

ra

er

Rottenb

ks

UnterholzH e n g s t b

Trilling

165

(281)

Hst.

nti

bsWillersbach

pelle

Hainstetten

Reikersdorf

Ennsfeld

Schimm ing Hauersdf. Berging Gschirm Koplarn 17

ne

df.

ericht

Haag Illersdorf

Habersdorf Schüsselhub 6

Jako

Luegerka

Stift

22

5

f

Pilsing Winklin g

106

gwerk ssing Beidenstein

e Grieß

in der Au

Fimbach

h

Höfart

Loosdorf

136

Bhf.

Schloss St. Peter i.A. Neudor

St. Peter Irxenhof

Zinöd

Hollnbu cher Sdlg.

erg

Hundsh eim Besend orf

ß Inzingho f ach

Ardagger

18

Haaber Boxhofen g

Ludwigsdor

198

Krottendf.

e HauptmannsSamesHbruck berg

Grillenb

Wolfsbac

192

Hausleiten Adersdorf

hle

Kellau

750

erg raben erg

B

nk

Ob.-

Friedlmü

l.

l

erg

Fohra

Windpa

Stocka

Schloss

1

Reintha

Flachsb

Neen Ramsau Edla Oberaschbach usleiten

o

175

Wiesenb

Gobetsberg

Linden

Oberha

Pla

Hst. St. Johan n in Engstetten

176

179

Ebersegg

od

18

191

en

arkt

of

achen

Fröschlkp

Kürnberg

Kleink ohlerg

16

17

Helmrechtsöd St ra ß

Kaltenm

Gridlingh

Holzsch

122 Mitterh

äuser

RamingReinthal

g

apelle

Damberg

838

Laussa

Zaucha

Schloss

Weistrach Anthofer gut

Goldberg

ststraße

Kleinramin Laurenzik

Schwarzberg

St

138

Schloss

Brachegg lz AMSTE Gigerreith TTEN/W . Luppen berg

(290)

197

Buchleiten

20

Zeitlbach

Kirchho

Zeillern

196

zeillern

Reith

Ehem. Silberber

hl

Vlen

rt

Niedern

Kalkgrut r a ß eIsperdorf b

Kremslehen

Holzhausen

Kirchfeld Paulberg

ma

(509)

sweg

Jakob

A

Pritzhäus

aMitterndf. Hirschenau u Ro Freig

Freyens

Wischpic

Fünfling

Dreimüh

Nöchling

(533)

g

hl

tein

Burgkogel Oed

58

g

U in

n

f

Ruine Freyenst ein

Lindmü

an der Donau

Berg

T

Sarmingste

Schst. Hst.

e Schlagho

e g g

Neustadtl

Gullin

Gloxwald

Ruine Sarmings tein

537

d

Rühring rhof

Nadlinge

16

14

3

Elserkogel

100

erg

Kollmitzberg

Bach

Struden

rOberschlagu

Streinödt

Felleism ühl Winklin g

119

Pfaffenberg

Hößgan

K r o i ß eN a b nreith

Schaltb

TIPP: Schauen Sie in die Genusskarte! Hier finden Sie all unsere Sehenswürdigkeiten und Betriebe sowie die Aussteck­ zeiten der Moststraße-Heurigen.

Penz

Ghs. Schoiber

erg

Hadersbach

f

R o h r b a c h

e

ch Landsiedl

g Mo

13

l d Bhf.

M

r Wa

Zauchho

eg bsw

tr

rge

Kerschba

e Dorf häuser um-

19

24

Gebetsberg

a ß eOber-

A1

Feitzing

Aukental

Bruderb

Hst.

S

Donau

(249)

Wörth

ach

f

Dorna ch

St. Nikol R an a der

g Brandste tterkogel Hütte

S 519 t

Tiefenb

Patzenho

Wetzelsdorf

Empfing Stephanshart

21

b

ststr

WerfenstBurg ein

Wiesen

Gipfelstein (532)

Hofkirchen Gschwendt

(465)

erg Salzgru

erg

Engersdorf

Mo

119

Schst.

Bhf. UferRadfähre

484 Gobelwarte

Kirchbi

Saxenchl

(274)

Leitzing Albersb

Destelb

Oed-

Achle iten

Grein Q Hst.

hle

Ardagger

15

Dorf

Schweinberg

nnsdorf

t

P

(239) Greinburg

Herdman n Kühberge r

Achatzberg

Entenlacke

119

Bruckhof

(393)

Wippersberg

Markstein Kerschbaum

Klam

Hst.

rau

105

Hahnwir

O

Somme

Schmitzberg

OED

rg

(242)

Witzma

orf

1

Kobling

Steinba

abe

raß

Schönd

157

be

ch Letten tal

Ut.-

orf

erarm Gren

Ried Ottendorf Unter-

st

-ramsau Ober-

str

ti k s t ra ß e

Sal

tst

Most

Kirping

60

sel

ts

Roman

Holz

Beha Kindleh mber en

72

Mos

Samendorf Hagling Glinzing Mos

30

42

11

62

berg

Vestenthal

rg

159

g

Thalling

Heimberg 71 420

Holzleit Hochwall en

g

m

Saxend

Donau

(275)

-Sindelbur

al

Hintermü

Au

d

Eizendorf

Badesee

Wallsee-

Gauning

u

f

Pitzing

Schloss Wallsee

202 LimbachKleinhaag Kroisba ch (358) Igelschwang 158 Plappach

Musterharten

Imberg

Froscha

n

203 Ufer

201

rk

-hörnba

(281)

Burg Clam

Ob.-gassol ding

Hst. Ut.-

Baum berg garten-

Mettensdor

Kaindla

200

Schloss Achleiten

brunn

Ziegelstadl

70

Porsten

Linzeröd

fen

Tröstlbe

Strengber

rg Achleiten

g

Ha

Bhf.

Steyr

Sonnb

e

Haidersho Ramingdorf

Gerstbe

bswe

Haim berg

Klingen

68 61

69

Haindorf

42

64 63

dorf Tierpark

HAAG

65

Hst. Ederhöhe

ofen

Pinners

Hundsd

Schloss orf Salabe 42 Schloss Imhof rg PernersPorsten- Richers df. berg dorf Reiterdf. Brunnh of Krottendorf 67 Mosing

10

14

raß

Ut.mayerh

Haag

Unterburg

Lampersberg

Radhof

66

stst

berg

Weinzie rl Loderle iten

g

Enns

Dorf Hst. an der Enns

ko

Henning

Mo

Pesendorf

Noppen Winklin

Krw.

Ja

Wallsee-M Kraftwerk itterkirch en

be

m

(284)

Pühring g

Thürnbuch

Mähring

Hub

Reic hhub Klaubling

a

Labing

Mitterkirchu im Machlan en d

155

Egg

73

Radhof

E60

Unterau

Berg

Wagramuseum Lehen

Hörstorf Inzing (235) Hütting

O

N Ob.-

la m nk

309

9

807

1

3 Steindl

Freilicht-

l

Loa

ing

Kloster

Kirchstetten Hofstetten

Hart

h

u

Weisch

Jako

Bhf.

122

Schöna

Au

fen

Gaibling

A1

Kanning Trientin g Aigenfließen

Ernst Krw. hofen

Hainbuch

15

Rittmann sberg

Altenrath Hanslkapelle

Winklin

12

c

Starzing

Ruprechtshofe Wagerhof n Wörth

Mitterau

Mayerho

Fuchslug er

Loa

Tabor Oberau

Hub

147

Holzhäuser

Hofkirchen

Viehdorf

Grub

7Plaik

0)

Deiming

In der Haid

a

Holzleiten

Erla

Oettl

al

146

Kronstorf

2a

u

6

Gutenhofen

Puchbe

rg im Machland

Aubauer

Neuhof

Ab Hof-Verkauf Hst.

Herzograd

ding Weindlau

(277) Kronsto rfberg

8

1

fen Walling

Engelberg Windbe Dollber Happmans- Dorf rg g berg

150

Laab

Baumgarten

Staffling

Haslach Breitfeld Weinbe rg

Klein-Erla

145 Altenho

149

NeuRubring

Schmie

Staning

Viehart

151

Bhf.

in

(268)

Rubring

regg

M

125

TIN

dorf

ThurnsSt.dorf Valent

Thaling Schiefe

5Schloss

-Erla -Erla

ST. VALEN

Göllens

Kottingrat

Unterhaus

Dürnwa gram Straß

Dona

4

Gamp

Hart

Stögen

Rems

llenstei

er g er n bL M . nbg Linden he He Kolbing Gauning Amesb. Sperken

Urlaub am Bauernhof Kötting

Aichet NeuWimm thurnsd orf

Hiesendorf

M o o s

ch

Roise

Arbing

Hst.

rg

Tobra

ge

arnk Na

arn Na

In der Au

is

K

Kl.

m

d

Humme lberg

J

Pratztru

Naarn

im Machlan

Wagram

ga

(245)

Pantaleon-

Raad

G

Au

Albing

Stein Marksee St.

123a

Arthof

erg

Ennsddorf Enns orf

ENNS/ STEYR

Ob.sebern

E

Hst.

123

Wind- Neupassing Arthof

Hst.

Ental

Reiferd

n Albern orf

D

r

Bhf.

Kristein

Rabenb erg

3

Mauthause

Enns Pyburg

Yspe

C Ennshafen

Feichsen

en

1

aß e

2

Enghag

Lorch

Roman tiks tr

Einsiedl

ob s weg

(281)

ahn

A

1

stb


4

© weinfranz.at

Die Moststraße Alles Birne!

DAS SANFT-HÜGELIGE LAND DER MOSTBIRNBÄUME. 200 Kilometer lang zieht sich die Moststraße durchs Land der Mostbirnbäume, schlängelt sich über sanfte Hügel, durch pittoreske Dörfer und zu den prachtvollen Vierkanthöfen der Bauern. Einige hunderttausend knorrige Birnbäume wachsen hier und machen das Land an der Moststraße zum größten zusammenhängenden Birnbaumgebiet Europas. Ein einzigartiges Fleckchen Erde, denn in allen anderen Mostregionen dominieren Äpfel. Gut 300 verschiedene Birnensorten gedeihen in den Mostviertler Obstgärten. Etwa 20 davon werden zu reinsortigen Birnenmosten ausgebaut. Wer also feine Moste, edle Brände und eine malerische Bilderbuchlandschaft schätzt, wird sich hier wie im Garten Eden fühlen. Charakteristisch für die Gegend und eine europa­weite Rarität sind die sortenreinen Birnenmoste. Sie werden in den vier Geschmacksrichtungen mild, halbmild, kräftig und resch angeboten und unterscheiden sich im Gehalt an Säure, Restzucker und Gerbstoffen.


5

Bezaubernder Mostfrühling Jedes Jahr, etwa Ende April und rund um den „Tag des Mostes“, erblühen die tausenden hochstämmigen Birnbäume und verzaubern das Land in ein duftiges Blütenmeer.

Bunter Mostherbst Ende September/Anfang Oktober werden Tonnen von Birnen und Äpfeln von den Bäumen geschüttelt, von Hand verlesen oder „geklaubt“ – wie es auf Mostviertlerisch heißt. Die reiche Ernte wird ausgiebig gefeiert. Mit „Tagen der offenen Kellertüren“, Verkostungen, Kulinarien und vielem mehr.

Verlockende Genussadressen Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über das reichhaltige Angebot an Genussadressen entlang der Moststraße verschaffen. Romantische Moststraße-Hotels und Urlaub am Bauernhof Unterkünfte, gemütliche Moststraße-Wirtshäuser, urige Moststraße-Heurige und bäuerliche Ab Hof-Betriebe liegen direkt am Weg.

Gustieren Sie, lassen Sie sich von den folgenden Seiten inspirieren und besuchen Sie uns recht bald!


6

Mostbarone

© weinfranz.at

Die Botschafter des Mostes

GENUSSFREUDIGE EXPERTEN. Wenn sich jemand bestens mit den Mostviertler Birnen und dem Most auskennt, dann sind es die Mostbarone. Sie engagieren sich in besonderer Weise für die Mostkultur, bieten in ihren Betrieben erstklassige Qualität und laden regelmäßig zu fachkundigen Veranstaltungen ein. Die Auszeichnung „Mostbaron“ tragen rund 20 Mostproduzenten, Gastronomen, Hoteliers und Edelbrenner.

Jungspund, Gödnmost und „Prima Pira“ – die Klassiker Mit großer Leidenschaft, Ideenreichtum und modernster Kellereitechnik verwandeln die Mostbarone die Früchte aus dem größten zusammenhängenden Birnbaumgebiet Europas zu flüssigen Genüssen: zu Fruchtsäften, Likören, Edelbränden und natürlich zu sortenreinem Most.  Zu den Mostbaron-Produkten zählen zum Beispiel der elegantprickelnde Mostbaron-Most, der in Birnenholzfässern gereifte Edelbrand „Prima Pira“ und der milde Birnen-Balsamessig. Überaus fein schmecken auch innovative Varianten wie die fruchtig prickelnden Mostschaumweine und die spritzigen Jungmoste wie der Gödnmost und der Jungspund.


7

Brous, Preh und Exibatur – die neuen Gourmetmoste Die jüngste Kreation der Mostbarone sind „Gourmetmoste“: Es gibt sie in drei Sorten mit den Namen „Brous“, „Preh“ und „Exibatur“. Die Namen beziehen sich auf alte Mostviertler Begriffe. Frei übersetzt meint der leicht-spritzige Brous (Knospe) „Knospe trifft Frische“, der elegante Preh (Stolz) „Stolz trifft Eleganz“ und der kraftvolle Exibatur (Pflug) „Kraft trifft Erde“. Jeder der drei Moste ist eine Cuvée aus mindestens zwei, maximal vier autochtonen Mostbirnensorten. Die vollmundigen, alkohol­ armen Moste sind eine leichte und schmackhafte Alternative zum Wein.

Verkosten und lernen Neben Trinkgenuss und Gaumenfreuden bieten die Mostbarone auch unterhaltsame Stunden an – von der Mostverkostung über mostgraduelle Seminare bis hin zu Mostwanderungen.

© schwarz-koenig.at

© schwarz-koenig.at


8

MostBirnHaus Birnenwelt.

© schwarz-koenig.at

Erlebnisausstellung & Zentrum der Mostkultur

FASZINIERENDE EINBLICKE IN DIE ZAUBERWELT DER BIRNE. In Ardagger Stift lässt sich der Weg der Most­viertler Birne von der Blüte bis ins Glas auf spielerische Weise mit­verfolgen. Die kurzweilige Reise durchs MostBirnHaus beginnt in der „Birnenkathedrale“ wo man sich durch die wichtigsten Mostbirnsorten in riesiger Größe weiter zur „Wunderkammer“ schiebt. Hier erfährt man Näheres über die historische Bedeutung der Birne für das Mostviertel. In der Station “Klaubensbekenntnis“ übt man sich auf heitere Weise im Birnenklauben. Danach geht’s durch die essbare Landschaft über „Mostviertler Genussmomente“ zum „Brennpunkt“, wo sich alles um die Herstellung von Edelbränden dreht. Unter dem Motto „Drück mich!“ kann man seine Kräfte beim lustigen Birnenpressen messen. In den nachgebildeten Mostkeller kommt man über eine Stiege oder per Rutsche. Bevor man im abschließenden Film „Zauberwelt der Birne“ faszinierende Eindrücke mit nach Hause nimmt, kann man sich noch in „Mostviertler Mundart“ üben.


9

Hochburg des Mostes: Die Spezerei Wie hervorragend die Mostviertler Birnenmoste, Most-Cuvées, Säfte und weitere Spezialitäten schmecken, lässt sich in der Spezerei probieren. Der großzügige Shop mit Café versteht sich als Ort für hausgemachte Produkte von erster Güte. Hier treffen sich sowohl Einheimische als auch Gäste von nah und fern zum Gedanken­ austausch und Genießen.

Nostalgie pur im God’nhaus In einem alten Häuschen neben dem MostBirnHaus können Gruppen im Rahmen der Führung zum Mittagessen einkehren und erleben, wie früher der „God’ntag“ gefeiert wurde. Aufgetischt wird ein herzhafter Schweinsbraten „in der Rein“, mit Kraut und Knödel. Dazu gibt es ¼ l Most und ¼ l Saft.

Bartls Birnengarten & Abenteuerspielplatz „Bartls Birnengarten“ ist ein paradiesisches Plätzchen für Groß und Klein. Kinder können sich auf 4.500 m² Spielfläche austoben. Bei Schönwetter lässt es sich in Hängematten und Liegestühlen mit der Seele baumeln oder auf der Terrasse des Cafés in saftiges Grün blicken.


10

© weinfranz.at

Bunte Feste

SEINE ZAHLREICHEN KULINARISCHEN SPEZIALITÄTEN WEISS DAS MOSTVIERTEL RUND UMS JAHR ZU FEIERN. Zu den Höhepunkten zählen folgende Feste und Veranstaltungen:

Mostfrühling Während der Birnbaumblüte, ist das größte Ereignis der „Tag des Mostes“ am letzten Sonntag im April. Am 30. April 2017. ©weinfranz.at

©weinfranz.at

Mostherbst Von September bis November. Höhepunkte sind die Präsentation der Jungmoste im November und der Festabend „Die Moststraße brennt“, bei dem Edelbranderzeuger ihre Spezialitäten zum Verkosten anbieten. Winter Adventmärkte, Glühmost und Christkindl-schau’n an der Moststraße.

©weinfranz.at

Alle Veranstaltungstermine finden Sie auf www.mostviertel.at


11

VERANSTALTUNGSKALENDER 30.4.

Tag des Mostes Am letzten Sonntag im April feiert das Mostviertel traditionell den Tag des Mostes und lädt zu einem bunten Veranstaltungsreigen aus: Mostverkostungen, Most-Frühshoppen, Wanderungen, Mostkirtage und vieles mehr ein. www.moststrasse.at

26.– 27.5.

ZOA Weltmusikfestival im MostBirnHaus Das ZOA Festival geht 2017 bereits in die sechste Auflage und hat es sich auch heuer wieder zum Ziel gesetzt, das geschichtsträchtige Örtchen Ardagger an der Moststraße für ein Wochenende in eine multikulturelle Musikwelt zu entführen. www.zoafestival.at

16.– 18.6.

Gartentage im Stift Seitenstetten Jahr für Jahr ziehen die Gartentage im Historischen Hofgarten ein treues, garteninteressiertes Publikum an. Rosen, Stauden, Kräuter, Gemüsepflanzen bis zu Gehölze stehen im Mittelpunkt des Interesses. Fachliteratur und Kunsthandwerk bieten den Besuchern ein breit­gefächertes Angebot. www.stift-seitenstetten.at

5.7.– 12.8.

„Don Quijote“ beim Theatersommer Haag Der Theatersommer Haag zeigt heuer „Don Quijote“, uraufgeführt von Nicolaus Hagg nach Miguel de Cervantes. Die Satire handelt vom größten Held, den kühnsten Ritter, der jemals gekämpft und geliebt hat: Don Quijote de la Mancha. Der frischgebackene Intendant Christian Dolezal spielt den Ritter Don Quijote, der bereits beim Stück „Jägerstätter“ von Felix Mitterer mitwirkte und mit ­Gregor Bloéb auf der Bühne stand. Für die Regie ist in diesem Jahr Stephanie Mohr verantwortlich, die in Haag bereits den überaus gelungenen „Jägerstätter“ inszenierte. www.theatersommer.at

18.7.– 12.8. „Hair – Let the sun shine in“ beim Musical-Sommer Amstetten Kultige Musik, eine berührende Liebesgeschichte und viele heiße Tanzszenen garantieren beim Musical Sommer Amstetten beste Unterhaltung. www.musicalsommeramstetten.at 6.– 29.10.

„Frau Luna“ bei den Herbsttagen Blindenmarkt Vom 6. bis 29. Oktober steht die Mostviertler Operettenmetropole ganz im Zeichen der Operette „Frau Luna“ von Paul Lincke. Die turbulente Inszenierung entführt ins alte Berlin, wo der Mechaniker Fritz Steppke sich für Fliegerei und alles Außerirdische interessiert. www.herbsttage.at


12

Alles Birne!

© weinfranz.at

Die Moststraße erleben

VON DER BLÜTE BIS INS GLAS. Entlang der Moststraße lässt sich das Mostviertel mit allen Sinnen genießen: kulinarische Genüsse, die Birnenmost-Tradition – und nicht zuletzt die über 300 Birnensorten, die im milden Klima südlich der Donau gedeihen. Zur Blütezeit im Frühjahr verzaubern sie die gesamte Landschaft mit duftendem, zartem Weiß. Der Obstgarten des Mostviertels deckt den Gästetisch mit reichen Gaben.

Ihr Angebot inkludiert: • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Genießerzimmer • 1 Mostviertler Genussmenü mit Mostverkostung und Willkommenstrunk • Eintritt ins Erlebnismuseum MostBirnHaus • Erlebnisführung „Mostelleria – die geheimnisvolle Welt der Birne“ Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 155,– Einzelbelegung auf Anfrage gegen Aufpreis möglich Buchbar: Anfang März bis Dezember 2017

Information, Beratung und Buchung: Mostviertel Tourismus Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, Österreich T +43 7482/204 44 info@mostviertel.at www.mostviertel.at


13

BAUERN-, SCHMANKERL- UND WOCHENMÄRKTE Amstetten am Hauptplatz, bäuerliche Produkte wie Fleischprodukte, Käse, Fisch, Brot, Eier, Nudeln, Mehlspeisen, Gemüse, Pflanzen. ganzjährig jeden Donnerstag von 7 – 12 Uhr www.amstetten.at

Ardagger Markt am Marktplatz rund um den Marktbrunnen, Wurst- und Fleisch­ delikatessen, Käse, Fisch, Brot- und Backwaren, März bis Dezember, jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 8:30 – 12 Uhr www.ardagger.gv.at

Kematen am Gemeindeamt, ganzjährig, jeden Donnerstag: 8 – 11 Uhr www.kematen-ybbs.gv.at

Seitenstetten vor dem Unimarkt Andre auf dem großen Gemeindeparkplatz regionale Produkte: Brot und Weckerln, Fleisch und Speck, Eier, Mehlspeisen, Honig, Schafkäse, im Herbst Sauerkraut, selbstgemachter Apfelsaft. saisonale Produkte wie Adventkranz und Palmbuschen. Ganzjährig 14-tägig jeden Donnerstag von 8 – 12 Uhr (Ausnahme vor Feiertagen, T 07477/426 25, M 0664/735 212 37 hubert.infanger@aon.at www.seitenstetten.gv.at

St. Peter in der Au Im Markt von St. Peter/Au, Fleisch, Wurst, Käse, Brot, Eier, Gemüse, Nudeln, Honig, etc., 14-tägig am Samstag von 8:30 – 11:30 Uhr www.stpeter.au

St. Valentin am Hauptplatz, Käse, Fleisch, Eier, Brot, Gemüse, alles saisonal. ganzjährig, jeden Do von 7 – 11 Uhr

Online-Shops www.mostviertel.at www.mostelleria.at www.mostbirnhaus.at www.mostland.at www.heilessig.at www.die-schnapsidee.at


14

© weinfranz.at

Kategorien

„G’SUNDHEIT!“ – „Sollst leben!“ Wer das Mostviertel bereist und dabei Most genießt, sollte sich mit einem netten Mostviertler Brauch vertraut machen: Denn wer hierzulande ein Glas Most trinkt, wünscht seinem Gegenüber „G’sundheit“. Die Mostviertler Etikette verlangt, dass dieser darauf mit „Sollst leben!“ antwortet. Die Mostbarone Mostbarone engagieren sich besonders für die Mostkultur, bieten beste Qualität und gestalten Veranstaltungen, von der Verkostung bis zum „mostgraduellen“ Seminar. Die Mostbarone haben ihre eigene Währung. Most-Taler gibt es bei allen Mostbaronen – und dort kann man natürlich auch mit Most-Talern bezahlen.

TOP Heurige „Top-Heurige“ sind Leitbetriebe der niederösterreichischen Heurigenkultur. Sie bieten regionstypische Atmosphäre, regionale und saisonale Spezialitäten aus der Heurigenküche sowie hochwertige Moste.

PIKTOGRAMME Restaurant Übernachtung Gastgarten Kinderspielplatz Mostsommelier/ière Edelbrandsomelièr/ière Mostbarone

E-Mobil Ladestation für E-Car und E-Bike E-Bike Ladestationen E-Bike Verleih Genießerzimmer ausgezeichnete NÖ Heurigenqualität Haubenlokal www.wirtshauskultur.at Top Wirt Vorteile mit NÖ Card


15

Sehenswürdigkeiten Sie sind öffentlich oder mit Voranmeldung zugänglich. Meist handelt es sich um Kirchen oder besondere Bauwerke.

Ausflugsziele Sie haben fixe Öffnungszeiten oder sind ganzjährig geöffnet. Kompetente Ansprechpartner für Individualgäste und Gruppen sind vor Ort. Führungen finden mit Voranmeldung statt.

Die Moststraße-Heurigen Mindestens zehn Wochen pro Jahr hat jeder Mostheurige geöffnet. Hier sitzt man mitten im Obstgarten oder in der urigen Stube, genießt geprüfte Moste mit Gütesiegel, hausgemachte Säfte, Edelbrände und regionstypische Schmankerl.

Die Moststraße-Wirte Sie sind die Spezialisten für Most und KoSt. Hier genießt man in gemütlicher Atmosphäre Köstlichkeiten wie Mostbratl oder Mostpudding und kann erlesene Moste verkosten. Auch Mostsouvenirs werden angeboten.

Moststraße-Hotel Vom gediegenen RelaxResort über freundliche Stadt­ hotels, romantisch-gemütliche Landhotels bis zum Schlosshotel. Hier wohnt und genießt man Spezialitäten von der Moststraße in besonders typischem Ambiente.

Urlaub am Bauernhof Auf den stolzen Mostviertler Vierkanthöfen kann man prächtig wohnen, den fruchtigen Most und die kuli­ narischen Köstlichkeiten der Moststraße genießen.

Ab Hof-Verkauf Spezialitäten direkt vom Bauernhof – zum Verkosten und Einkaufen. Die Bauern lassen ihre Gäste auch gerne hinter die Kulissen schauen und erzählen, wie Most gekeltert, Edelbrände destilliert oder Dörrobst getrocknet wird.


16

©Krause, Johansen

©weinfranz.at

Sehenswürdigkeiten

Sie sind öffentlich oder mit Voranmeldung zugänglich. Meist handelt es sich um Kirchen oder besondere Bauwerke.


17

Ardagger 15

MOSTVIERTLER RIESENMOSTBIRN Mit ihren eindrucksvollen Maßen prangt sie weithin sichtbar vor dem Gasthaus „Parlamentswirt“ in Ardagger. Direkt am Donauradweg, 6,5 Meter hoch, 4,5 Meter breit, zur Gänze aus Holz gebaut und 5.000 Kilogramm schwer ist das begehbare Objekt. Geöffnet: siehe Öffnungszeiten Landgasthof Parlament

©weinfranz.at

Landgasthaus Parlament, Leitzing 1, 3321 Stephanshart, T 07479/63 51, office@parlamentwirt.at, www.parlamentwirt.at

Biberbach 36

© Gemeinde Biberbach

ENERGIEFORSCHERDORF BIBERBACH Auf einem zwei Kilometer langen Naturlehrpfad kann man nicht nur Energie tanken, sondern diese auch eingehend erforschen. 16 Stationen mit interaktiven Elementen, Sinnesstationen und Modellen vermitteln Wissenswertes zu den Themen Sonnen-, Wind- und Wasserenergie sowie zu fossilen Energieträgern, Biomasse und kosmischer Energie. Start: Gemeindeparkplatz im Ort.

Im Ort 279, 3353 Biberbach, T 07476/82 50, www.biberbach.gv.at

Haag 68

MOSTVIERTELMUSEUM „MOST-MUSIK“ UND NÖ FREILICHTMUSEUM Einblick in die bäuerliche Kultur- und Arbeitswelt vergangener Zeiten gibt die umfangreiche Sammlung von Kulturgütern. Dazu passend ertönen jeweils authentische Stimmen und die passende Musik. Gleich nebenan: Das NÖ Freilichtmuseum mit Holzblock­bauten, Troadkost’n und Hausmühle.

© Stadt Haag

Geöffnet: mit Voranmeldung, spezielle Themen­ führungen für Kinder- und Schülergruppen

Sportplatzstr. 5, 3350 Haag, T 07434/424 23, stadtamt@haag.gv.at, www.stadthaag.at


18

69

SCHLOSS SALABERG – BAROCKES BADEHAUS Gleich neben dem Tierpark Haag liegt dieses Renaissance­schloss, das die besondere Rarität eines barocken Badehauses birgt. Einzigartige Freskos sind hier zu bewundern. Führungen: ab 10 Personen nach Voranmeldung Auf Anfrage sind Führungen möglich. Bitte bei Frau Hochrieser anmelden: 0680/404 18 35

© Stadt Haag

Salaberg 35, 3350 Haag, T 07434/444 53, bzw. M 0680/404 18 35, gutsverwaltung@salaberg.at, www.salaberg.at

Kematen an der Ybbs 77

KORNKREISMUSEUM Im weltweit 1. Kornkreismuseum präsentieren Familie Grissenberger und Jay Goldner auf 400 m² Heuboden mehr als 100 Luftaufnahmen von Kornkreis-Mustern. Geöffnet: von Ostern bis 1. November: Do, Fr, Sa: 14 – 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

© zVg

Familie Grissenberger, Gimpersdorf 2, 3331 Kematen/Ybbs, T 07448/50 68, M 0650/993 65 58, fragrissen@speed.at, www.grissenberger-gimpersdorf.at

Neuhofen an der Ybbs 91

OSTARRICHI KÖNIGSHUFENWEG NR. 211 MIT ERLEBNIS-PLÄTZEN Ursprüngliche Landschaft, so wie sie vor mehr als 1000 Jahren in der „Ostarrichi-Urkunde“ beschrieben wurde, sieht man auf dem 18 Kilometer langen Königshufenweg in Neuhofen: Nr. 211, Gehzeit: 4 h 20 min, Rund­ wanderweg. Ausgangspunkt ist der Ostarrichi-Kulturhof. Gratis Wanderkarte ist dort erhältlich.

©weinfranz.at

Millenniumsplatz 1, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/527 00 41, office@ostarrichi-kulturhof.at, www.neuhofen-ybbs.at


19

92

BERGKIRCHE ST. VEIT IN TOBERSTETTEN – NEUHOFEN Die kleine Kirche wurde nach den Bauplänen von Jakob Prandtauer geschaffen, gotischer Altarraum, Barock­halle und Hühnerstall am Hauptaltar. Besichtigungen und Führungen nach telefonischer Voranmeldung möglich.

3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/524 97, www.neuhofen-ybbs.at © Gemeinde Neuhofen

93

KUNST UND KULTUR IM GWÖLB Das stimmungsvolle Schaugewölbe mit Eventkeller ist ein beliebter Schau- und Hörplatz von Musik- und Themenabenden, Kleinkunst-Darbietungen oder JazzBrunches.

© Roland Schuller

Feldpichl 5, 3364 Neuhofen, M 0664/896 38 69, office@gewoelbebau-aw.at, www.gewoelbebau-aw.at

Sankt Pantaleon-Erla 130

RUNDHOLZBRÜCKE ST. PANTALEON-ERLA Mit 91 Metern Gesamtspannweite und vier Strom­ pfeilern ist die Brücke über den Ennskanal die bislang längste Rundholzbrücke Mitteleuropas. Sie wurde voll­ständig aus Tannen- und Lärchenholz errichtet und – ähnlich der Golden Gate Bridge – in Schrägseiltechnik.

© Gemeinde St. Pantaleon-Erla

Gemeindeamt, 4303 St. Pantaleon-Erla, T 07435/72 71, gemeinde@st-pantaleon-erla.gv.at, www.st-pantaleon-erla.gv.at

Seitenstetten 121

MOSTOBSTLEHRPFAD – SEITENSTETTEN Wissenswertes über Pflanzung, Pflege, Schnitt und Veredelung von Mostbirnen erfährt man auf diesem 7,6 Kilometer langen Lehrpfad, der beim Meierhof des Stiftes Seitenstetten beginnt. Auf Schautafeln und Baumschildern kann man sich auch über die Most­produktion und über den hohen ökologischen Nutzen der Obstbaumzeilen schlau machen. Schöner Ausblick in die Landschaft.

© weinfranz.at

3353 Seitenstetten, T 07477/422 24, gemeinde@seitenstetten.gv.at, www.seitenstetten.gv.at


20

123

© Gemeinde Seitenstetten

THEMENWEG VIA ROSA SEITENSTETTEN Ausgehend vom historischen Hofgarten führt der Weg “Via Rosa” zu drei Stationen. Das Thema „Rosen“ zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Weg. Der Routenplan liegt bei 13 Kooperationspartnern auf. Bei diesen Partnern erhält man außerdem den Rätselbogen für die Themenwegrätselrallye. Wer den ausgefüllten Rätselbogen bei einem der Partner abgibt, bekommt ein kleines Überraschungsgeschenk.

3353 Seitenstetten, Steyrer Straße 1, T 07477/422 24, gemeinde@seitenstetten.gv.at, www.seitenstetten.gv.at

Ulmerfeld–Hausmening 160

SCHLOSS ULMERFELD BEI AMSTETTEN Mit der gotischen Schlosskapelle, Säulenhalle und Wehrturm ist das Schloss ein Juwel mittelalterlicher Baukunst. Im romantischen Arkadenhof finden im Sommer Konzerte und Theateraufführungen statt. Im Westtrakt werden laufend Ausstellungen gezeigt. Ebenso sehenswert ist die historische Waffensammlung des Waffenmeisters Ernst Urschitz im Schlossturm.

© Stadtgemeinde Amstetten

Geöffnet: von Ostern bis 26. Okt., Sonn- und Feiertag 14 – 17 Uhr oder mit Voranmeldung, Ausstellungen (Westtrakt) Fr 15 – 19 Uhr, Sa, Sonn- und Feiertag 10 – 12 und 14 – 17 Uhr

Burgweg 1, 3363 Ulmerfeld-Hausmening bei Amstetten, T 07475/540 37 oder 07472/601-363, M 0676/886 09 500, www.amstetten.at

Viehdorf 166

SCHLOSS SEISENEGG Das Renaissanceschloss mit einer gotischen Kapelle aus dem 14. Jahrhundert und einem festlichen Ritter­ saal wird gerne für Hochzeiten, Feiern und Veranstaltungen aller Art gemietet. Eine Besichtigung und Führungen sind auf Anfrage möglich. Ein öffentlicher Spielplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

© zVg

Seisenegg 1, 3322 Viehdorf-Seisenegg, M 0664/424 49 44, schloss@seisenegg.at, www.seisenegg.at


21

Weistrach 176

ISLANDPFERDEHOF GUT PÖLLNDORF Ein Team begeisterter Pferdeliebhaber beschäftigt sich hier mit der Zucht, Haltung und Ausbildung von Islandpferden. Mittlerweile beherbergt das Gut mehr als 150 Pferde. Für Besucher werden Schnupperwochenenden, Jungreitwochen und Abzeichenkurse sowie mehrtägige Wanderritte unter kompetenter Leitung angeboten.

© Christiane Slawik

177

Voralpenstraße 2, 3351 Weistrach, T 07477/43 61 44, M 0664/444 44 96, office@poellndorf.at, www.poellndorf.at

KAISERIN ELISABETHWARTE AM PLATTENBERG Der 19 m hohe Aussichtsturm wurde 1900 eröffnet und bietet auf 750 m Seehöhe einen einzigartigen Blick in das Alpenvorland. Eine Büste der Kaiserin Elisabeth kann bewundert werden. Klettermöglichkeiten ab Frühjahr 2017, Mountain Bike Strecke für Kinder und Erwachsene.

© Christian Dorfer

Plattenberg 19 (bei Ferienlager Anthofer, Zufahrt über Kürnberg), 3351 Weistrach, T 07477/423 63, gemeinde@weistrach.gv.at, www.weistrach.gv.at

Zeillern 196

MOSTOBSTWANDERWEG ZEILLERNER MOSTLAND Idyllisch gelegene Bauernhöfe und urige Mostheurige säumen den sieben Kilometer langen Weg durch die reizvolle Hügellandschaft. 10 Schautafeln informieren über die Mostproduktion. Start: Schloss Hotel Zeillern

©weinfranz.at

Schloss Hotel Zeillern, 3311 Zeillern, T 07472/655 01, office@schloss-zeillern.at, www.zeillern.at


22

© schwarz-koenig.at

©weinfranz.at

Ausflugsziele Ausflugsziele

Sie haben fixe Öffnungszeiten oder sind ganzjährig geöffnet. Kompetente Ansprechpartner für Individualgäste und Gruppen sind vor Ort. Führungen finden mit Voranmeldung statt.


23

Amstetten 5

MOSTVIERTLER BAUERNMUSEUM In der größten bäuerlichen Privatsammlung Österreichs sind rund 22.000 Gegenstände aus dem Leben der Mostviertler Bauern und Handwerker zu sehen. Mit reichem Erfahrungsschatz und originellem Witz steht der Altbauer Anton Distelberger für persönliche Führun­gen zur Verfügung. Geöffnet: nach Vereinbarung jederzeit

© Distelberger

Gigerreith 39, 3300 Amstetten, T 07479/733 41, www.distelberger.at

Ardagger 19

DONAUSCHIFFAHRT ARDAGGER An Bord der „MS Donaunixe“ lässt sich die Donau vom Strudengau bis in die Wachau besonders intensiv erleben. Das Schiff startet ab Ardagger oder Grein und ist ein beliebter Platz für Hochzeiten und Firmenfeiern. Sonderfahrten finden zu verschiedenen Anlässen statt. Gruppenangebote sind individuell buchbar.

© zVg

Geöffnet: Ostern bis 26.10.: Sa, So und Feiertag ab Ardagger 14:30 – 16:30 Uhr, ab Grein 14:45 – 16:15 Uhr. Für Gruppen nach Voranmeldung auch zu anderen Zeiten.

Felleismühle 5, 3321 Ardagger, T 07479/64 64, office@donauschiffahrt-ardagger.at, www.donauschiffahrt-ardagger.at 22

MOSTBIRNHAUS BIRNENWELT Im liebvoll gestalteten Erlebnis- und Genusszentrum lernt man während einer multimedialen Reise alles Wissenswerte über die Birnen und die einzigartigen Birnenmoste. Stationen wie die „Birnenkathedrale“ und „die Wunderkammer“ veranschaulichen den Weg der Birne vom Baum bis ins Glas.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: 16. März – 17. Dez geöffnet, März, Apr: Di – So 10 – 17 Uhr, Mai – 5. Nov: Di – So 9 – 17 Uhr, Ab 5. Nov – 17. Dez: Sa, So 10 – 17 Uhr, Feiertags geöffnet

Stift 14, 3321 Ardagger Stift, T 07479/64 00, office@mostbirnhaus.at, www.mostbirnhaus.at


24

Ferschnitz 56

GOLFCLUB SWARCO AMSTETTEN-FERSCHNITZ Die gepflegte 18-Loch-Anlage mit Driving -Range wurde behutsam in die malerischen Streuobstwiesen ein­ gefügt. Geringe Höhenunterschiede machen den Kurs für jedes Alter und Handicap wanderbar. Platzreifekurse werden angeboten. Golf-Equipment kann geliehen werden. Geöffnet: 1. Apr – 31. Okt, tgl ab 8 Uhr

© zVg

Gut Edla 18, 3325 Ferschnitz, T 07473/82 93, office@golfclub-amstetten.at, www.golfclub-amstetten.at

Haag 69

TIERPARK STADT HAAG Aufregend und lehrreich ist ein Besuch im 33 ha großen Park von Schloss Salaberg. Der Tierpark beherbergt mehr als 70 heimische und exotische Tierarten. Rund 700 Tiere leben in großzügigen Gehegen und lassen sich aus nächster Nähe beobachten. Für Kinder gibt es einen großen Abenteuerspielplatz und einen Spielplatz im Eingangsbereich.

© Tierpark Haag

Geöffnet: Feb und März tgl 9 – 16 Uhr, Apr – Sep 8:30 – 17:30 Uhr, Okt 9 – 16 Uhr, Nov – Jan 9 – 15 Uhr Für die drei Themenführungen telefonische Voranmeldung erforderlich. Tel: 07434/424 23 (17, 16 od. 15)

© weinfranz.at

Salaberg 34, 3350 Haag, T 07434/454 08 oder 07434/424 23-0, tierpark@haag.gv.at, www.tierparkstadthaag.at


25

Neuhofen an der Ybbs 89

©weinfranz.at

OSTARRICHI-KULTURHOF Das Museum Ostarrichi beherbergt eine der interessantesten historischen Dokumentationen zum Österreichbegriff. Familien, die selbständig durch das Museum streifen wollen, steht ein Rätselheft zur Verfügung. Das freche Federl begleitet Klein und Groß in 7 Schritten durch die österreichische Geschichte. Multi-TouchMonitore, Krone basteln, Urkunde besiegeln mit Bienen­wachs, Europa-Spieltisch uvm. Geöffnet: 22. Apr – 26. Okt Mo, Do, Fr 9 – 12 Uhr Di, Sa, So, Ftg 9 – 12 Uhr / 13 – 17 Uhr; Schulklassen und Gruppen jederzeit nach Voranmeldung, Führung nach Voranmeldung ab 10 Personen

Elisabeth Braun, Millenniumsplatz 1, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/527 00 40, office@ostarrichi-kulturhof.at, www.ostarrichi-kulturhof.at

Neustadtl an der Donau 100

ERLEBNISMUSEUM NADLINGERHOF MIT HEURIGER Der originalgetreu renovierte Bauernhof aus dem 14. Jahrhundert birgt in seinem Erlebnismuseum zahlreiche Ausstellungsstücke aus der „alten Zeit“ unter dem Motto „Von der Wiege bis zur Seelenluck’n“. Im Anschluss empfiehlt sich eine Jause in der gemütlichen Bauernstube oder im Gastgarten im Innenhof.

© zVg

Geöffnet: So und Ftg 14 Uhr, Gruppen mit Vor­anmeldung

© weinfranz.at

Johann Freudenberger, Nabegg 21, 3323 Neustadtl an der Donau, T 07471/22 73, M 0676/4867534, www.nadlingerhof.at


26

Oed-Oehling 106

© manfredhorvath.at

MOSTELLERIA – DIE GEBURTSSTÄTTE DES WELTBESTEN VODKAS & MOSTELLOS Das Presshaus wurde 1874 errichtet und steht noch heute stolz am Dorfplatz von Öhling. Behutsam und mit viel Gespür für die wertvolle Substanz hat das Mostbaronpaar Doris und Josef Farthofer das denkmalgeschützte Kellerhaus 2010 renoviert und es zum Produktions- und Verkostungsgebäude umfunktioniert. Hier werden regelmäßig Führungen und Verkostungen für interessierte Besucher angeboten. Namensgeber des Gebäudes ist der Birnendessertwein „Mostello“, eine geschützte Eigenkreation aus autochthonen Mostviertler Birnensorten und eigenem Bio-Birnenbrand. Im Shop findet man neben „Mostello“ auch alle anderen Bio-Brände und –liköre der Destillerie sowie regionale Feinkost. Geöffnet: Apr – Okt: Mi – Sa: 10 – 12 und 13 – 17 Uhr, Nov – März: Mi – Fr: 10 – 12 und 13 – 17, Sa 10 – 12 Uhr; Shop: Mi – Fr, 10 – 12 und 13 – 17 Uhr, Sa 10 – 12 Uhr, außerhalb der Öffnungszeiten mit Voranmeldung, Führungen mit Voranmeldung

Doris und Josef Farthofer, Öhling 35, 3362 Öhling T 07475/536 74, office@destillerie-farthofer.at, www.destillerie-farthofer.at, www.mostelleria.at

Sankt Georgen am Ybbsfelde 220

TRACHTENHAUS PRESSL MIT CAFÉ SCHONZEIT Direkt an der B1 im Gewerbegebiet bietet das Mostviertler Trachtenhaus auf fast 1.000 m² ein tolles Shoppingerlebnis für Fans von Dirndl, Lederhose, feschen Jacken, Jagdbekleidung, Schuhen und Trachten für die ganze Familie. Außerdem gibt es im Café Schonzeit kleine Stärkungen. Gruppen sind jederzeit herzlich willkommen.

© schwarz-koenig.at

Gewerbestraße 18, 3304 St. Georgen/Ybbsfelde, T 07472/259 02, office@pressl.cc, www.pressl.cc


27

Seitenstetten 115

STIFT SEITENSTETTEN MIT HISTORISCHEM HOFGARTEN Der „Vierkanter Gottes“ – Sehenswert sind die Stifts­ kirche, die Abteistiege, die romanische Ritterkapelle sowie der Marmorsaal und die Bibliothek mit Fresken von Paul Troger. Sonderausstellung und Stiftsgalerie sind wettersichere Alternativen zum Besuch des historischen Hofgartens mit seinen hundert Rosensorten, Themengärten und Ruheoasen.

© weinfranz.at

Geöffnet: Apr – Okt: tägl 9 – 17 Uhr, Führung 10 und 15 Uhr, Ostersonntag geschlossen. Angemeldete Gruppen ganzjährig

Am Klosterberg 1, 3353 Seitenstetten, T 07477/423 00, kultur@stift-seitenstetten.at www.stift-seitenstetten.at

Strengberg 159

NOSTALGIE MUSEUM DRAHTESEL & MEHR Original restaurierte Fahr- und Motorräder sind das Herzstück des Museums im historischen Ambiente des ehemaligen Depots der Freiwilligen Feuerwehr. Zweiräder-Sammlerstücke erzählen die Laufrad-­ Entwicklungsgeschichte bis zum heutigen E-Bike. Sonnen-E-Tankstelle, Fahrten mit Oldtimer-Traktoren.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: Do 14 – 17 Uhr, Fr 16 – 19 Uhr, Sa 14 – 17 Uhr, nach Voranmeldung auch zu anderen Zeiten

3314 Strengberg, M 0676/323 85 72, drahtesel-museum@aon.at, www.drahtesel-museum.at

Wallsee 203

RÖMERMUSEUM Zeigt außergewöhnliche Funde aus dem römischen Kastell wie ein großes Gefäß zur Käseerzeugung. Die Besichtigung des aufgehenden Mauerwerks des Kleinkastells ist entlang des gesamten Limes einzigartig. Führungen und spezielle Programme für Schulen und Gruppen werden angeboten.

© weinfranz.at

Geöffnet: Mai – Sep: Mi 18 – 19 Uhr, bzw. mit telefonischer Vereinbarung jederzeit

Donauberg 1, 3313 Wallsee, T 07433/23 80, www.wallsee-sindelburg.gv.at


28

Winklarn 186

WALDLEHRPFAD MIT PFEIL UND BOGEN Eingebettet zwischen Obstbäumen und Wiesen liegt der 3D-Parcours für traditionelle Bogensportklassen. Auf rund 26 Stationen und einem Waldlehrpfad wird die Mostviertler Flora erklärt. 3D-Tiere stehen als Ziel­ objekte zur Verfügung. Für Geburtstags- oder Firmenfeiern gibt es gesellige und kulinarische Programme. Geöffnet: siehe Heurigenöffnungszeiten

© zVg

188

Karl und Maria Pihringer, Schiselhof 1, 3300 Winklarn, T 07472/669 57, moststube@pihringer.at, www.pihringer.at

STRAUSSENHOF EBNER Am Straußenhof von Margit und Gerhard Ebner leben 16 legefreudige Strauße, die bei Voranmeldung besucht werden können. Boutique mit Produkten aus Straußeneiern und Kunstwerke wie Leuchtkörper und Schmuck, die Margit Ebner und in feinster Handarbeit anfertigt. Führungen im Straußengehege sind von Mai bis Oktober möglich.

© schwarz-koenig.at

© weinfranz.at

Familie Margit und Gerhard Ebner, Hauptstraße 12, 3300 Winklarn, M 0664/486 02 09, info@straussenhof-ebner.at, www.straussenhof-ebner.at


© weinfranz.at

29


30

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Die MoststraßeHeurigen

Gemütliche Mostheurige sind beliebte Treffpunkte an der Moststraße. Hier sitzt man mitten im Obst­garten oder in der urigen Stube, genießt geprüfte Moste mit Gütesiegel, hausgemachte Säfte, Edel­brände und regionstypische Schmankerln.


31

Amstetten 5

© weinfranz.at

MOSTBAUERNHOF DISTELBERGER Im Genussbauernhof von Irmi und Toni Distelberger dreht sich alles um den Birnenmost. Der gemütliche Mostheurige mit Gastgarten im Innenhof ist der Treffpunkt zu kommentierten Verkostungen, zum genuss­ vollen Sonntagsbrunch oder Führungen durch das große Bauernmuseum. Im Heurigen wird abwechslungsreiche saisonale Mostviertler Jause serviert. Zusätzlich lädt der Genussladen ein. Geöffnet: ab 16 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 15 Uhr, Genussladen jederzeit nach Anmeldung

Irmi und Toni Distelberger, Gigerreith 39, 3300 Amstetten, T 07479/73 34, info@distelberger.at, www.distelberger.at Aussteckzeiten: März

Apr

Mai

Jun

Aug

Sep

18.3. – 19.3. 25.3. – 26.3.

1.4. – 2.4. 22.4. – 23.4. 29.4. – 30.4.

1.5. 20.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

15.6. – 18.6. 24.6. – 25.6.

10.8. – 13.8. 15.8. 17.8. – 20.8. 24.8. – 27.8. 31.8.

1.9. – 3.9.

Okt

Nov

14.10. – 15.10., 21.10. – 22.10.

18.11. – 19.11., 25.11. – 26.11.

Ardagger 17

© schwarz-koenig.at

SCHAUBRENNEREI & MOSTHEURIGER HAUER Der liebevoll renovierte Hof von Familie Hauer fällt zuerst durch seine kunstvolle und und aufwendige Graffiti-Fassadengestaltung auf. Im Inneren birgt er einen umfangreichen Hofladen, eine Edelbrennerei und einen Mostheurigen mit gediegener Atmosphäre. Dieser wird vorrangig für Feiern und Ausflüge genutzt. Aber es finden auch regelmäßig Musik- und Kabarettabende und Edelbrandverkostungen statt, mit Ab Hof-Laden. Geöffnet: ab 16 Uhr Veranstaltungen: 2.8. Donaufestwochen, 8. – 9.8. G’stanzlsingen, 4.9. Benefizkonzert, 5.9. Kabarett, 1. – 23.12. Weihnachtsausstellung

Maria Hauer, Hauersdorf 4, 3300 Ardagger, T 07472/654 24, maria@hauerbrand.at, www.hauerbrand.at Aussteckzeiten: Mai

Sep

27.5. – 28.5.

23.9. – 24.9.


32

Ertl 42

MOSTHEURIGER VORALPENBLICK Der gemütliche Vierkanthof von Familie Heuras ist ein nettes Platzerl, um sich mit einer herzhaften Jause und einem Glas Most zu stärken. Drinnen sitzt man in einer heimeligen Bauernstube mit knisterndem Kachelofen oder im neuen Heurigenstadl. Von der Terrasse des ruhigen Gastgartens genießt man einen herrlichen Ausblick ins milde Mostviertel. Geöffnet: ab 15 Uhr

© zVg

Familie Leopold Heuras, Voralpenstraße 27, 3355 Ertl, T 07477/71 20, voralpenblick@aon.at, www.voralpenblick.at

Aussteckzeiten: Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

29.4. – 30.4.

1.5. 6.5. – 7.5. 20.5. – 21.5. 27.5. – 28.5.

3.6. – 5.6. 24.6. – 25.6.

22.7. – 23.7. 30.7.

19.8. – 20.8. 26.8. – 27.8.

16.9. – 17.9. 23.9. – 24.9.

Okt

21.10. – 22.10. 28.10. – 29.10.

Euratsfeld 51

MOSTHEURIGER ZEILINGER Gesellig und familiär gehts beim Mostheurigen von Veronika und Manfred Zeilinger zu. Der stolze Vierkant­ hof ist von Wiesen und schattenspendenden Obstbäumen umgeben. Aufgetischt wird ein reichhaltiges Jausenangebot mit selbstgemachten Fleischspezialitäten aus eigenem Mastbetrieb. Geöffnet: siehe Website Auszeichnungen: Goldene Birne für Birnenmost und weitere Gold- und Silbermedaillen.

© weinfranz.at

Pollenberg 3, 3324 Euratsfeld, T 07474/247, manfredundveronika@most-zeilinger.at, www.most-zeilinger.at

Aussteckzeiten: Jan

März

Apr

Mai

Jun

Jul

13.1. – 15.1. 20.1. – 22.1. 27.1. – 29.1.

3.3. – 5.3. 10.3. – 12.3. 17.3. – 19.3.

21.4. – 23.4. 28.4. – 30.4.

1.5. 5.5. – 7.5.

9.6. – 11.6. 15.6. – 18.6.

28.7. – 30.7.

Aug

Okt

4.8. – 6.8. 11.8. – 13.8.

13.10. – 15.10. 20.10. – 22.10. 26.10. – 29.10.


33

52

MOSTHEURIGER SOMMEREGGERHOF In ruhiger Lage liegt der beliebte Mostheurige von Susi und Martin Prigl. Die gemütliche Gaststube ist in Ziegeloptik eingerichtet. Zum Essen gibts eine große Auswahl an kalten Spezialitäten aus eigener Schweinezucht, selbstgemachte Aufstriche und Mehlspeisen. Geöffnet: siehe Website

Susi und Martin Prigl, Sommeregg 1, 3324 Euratsfeld, T 07474/388, mostheuriger-sommereggerhof@utanet.at, www.mostheuriger-sommereggerhof.at

© dieter-lampl.com

Aussteckzeiten: Feb

Mai

Jun

Jul

Sep

Nov

2.2. – 5.2. 9.2. – 12.2. 16.2. – 19.2

11.5. – 14.5. 18.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

29.6. – 30.6.

1.7. – 2.7. 6.7. – 9.7. 13.7. – 16.7.

7.9. – 10.9. 14.9. – 17.9. 21.9. – 24.9.

2.11. – 5.11. 9.11. – 12.11. 16.11. – 19.11.

Haag 62

MOSTHEURIGER HANSBAUER Rosi und Hans Hiebl legen großen Wert auf qualitative und sortenreine Birnen- und Apfelmoste und darauf, dass beim Hansbauer alle Speisen selbst zubereitet sind: die Rinds- und Schweinsspezialitäten auf der Karte, das Bauernbrot, die Mehlspeisen nach alten Rezepten. Geöffnet: siehe Website

© weinfranz.at

Auszeichnungen: 3-facher Destillata Sieger 2012 und 2013, 2 x Falstaff Gold, Ab Hof-Messe: 2 Goldene Birnen

Rosi und Hans Hiebl, Krottendorf 12, 3350 Haag, T 07434/447 02, hieblhans@aon.at, www.hansbauer.at Aussteckzeiten: Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

26.1. – 29.1.

2.2 – 5.2. 23. – 26.2.

2.3. – 5.3. 23.3. – 26.3. 30.3. – 31.3.

1.4. – 2.4. 6.4. – 9.4. 27.4. – 30.4.

1.5. 4.5. – 7.5. 18.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

8.6. – 11.6. 15.6. – 18.6. 22.6. – 25.6.

Sep

Okt

Nov

Jul

Aug

13.7. – 16.7. 20.7. – 23.7. 27.7. – 30.7.

31.8.

1.9. – 3.9. 1.10. 2.11. – 5.11. 7.9. – 10.9. 5.10. – 8.10. 9.11. – 12.11. 28.9. – 30.9. 26.10. – 29.10.


34

Neuhofen an der Ybbs 85

REIKERSDORFER’S PRESSHAUSHEURIGER Der „Mostbaron von Neuhofen“ betreibt mit seiner Familie einen gemütlichen Mostheurigen, eine Essigund Dörrobstproduktion und eine Imkerei.

© weinfranz.at

Es werden herzhafte Speckvariationen, köstliche Saftund Mostkreationen und regionale Schmankerln aufgetischt. Ausgezeichneter Birnensaft, Speckbirnmost und Dirndl-Essig. Geöffnet: ab 15 Uhr

Mostbaron von Neuhofen, Greinöd 1, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/564 81, mosti@mosti.at, www.mosti.at Aussteckzeiten: März

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

23.3. – 26.3. 30.3. – 31.3.

1.4. – 2.4. 6.4. – 9.4. 13.4. – 17.4. 20.4. – 23.3. 27.4. – 30.4.

4.5. – 7.5.

8.6. – 11.6. 15.6. – 18.6. 22.6. – 25.6. 29.6. – 30.6.

1.7. – 2.7.

3.8. – 6.8. 10.8. – 13.8. 17.8. – 20.8. 24.8. – 27.8. 31.8.

Okt

Nov

5.10. – 8.10. 12.10. – 15.10. 19.10. – 22.10. 26.10. – 29.10.

2.11. – 5.11.

© weinfranz.at

Sep

1.9. – 3.9.


35

87

© Stefan Hirschberger

MOSTHEURIGER AM HÖRLESBERG FAMILIE RESCH Ein paradiesisches Genussplatzerl für Jung und Alt ist der Mostheurige von Gerlinde und Günther Resch. Während man im urigen, alten Kellergwölb aus einem reichhaltigen Angebot an Jausenplatten und haus­ gemachten Mehlspeisen gustiert, können sich die Kleinen am Kinderspielplatz mit Trampolin oder in einer Spielecke im Heurigen austoben und dabei sein, wie die Kühe und Schweine im Stall gefüttert oder das Brot und die Krapfen gebacken werden. Geöffnet: siehe Website

Gerlinde und Günther Resch, Hörlesberg 12, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/524 91, urlaub@mostheuriger-resch.at, www.mostheuriger-resch.at Aussteckzeiten: Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

20.1. – 22.1. 27.1. – 29.1.

3.2. – 5.2. 10.2. – 12.2.

17.3. – 19.3. 24.3. – 26.3. 31.3.

1.4. – 2.4. 7.4. – 9.4. 28.4. – 30.4.

19.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

2.6. – 5.6. 9.6. – 11.6.

Jul

Sep

Okt

Nov

Dez

7.7. – 9.7. 14.7. – 16.7. 21.7. – 23.7. 28.7. – 30.7.

8.9. – 10.9. 15.9. – 17.9. 22.9. – 24.9. 28.9. – 30.9.

1.10.

10.11. – 12.11. 17.11. – 19.11. 24.11. – 26.11.

1.12. – 3.12. 8.12. – 10.12.

90

© weinfranz.at

PERBERSDORFER HEURIGER UND HOTEL *** Der Familienbetrieb Bauer-Resch hat sich mit seinen warmen und kalten Speisen aus hauseigener Landwirtschaft der Mostviertler Küche verschrieben. Die Original Meterjause, das selbstgebackene Brot und die hausgemachten Mehlspeisen sind ein wahrer Genuss. Der Gastgarten am Biotop, der Heurige im typischen Gewölbe und der lichtdurchflutete Wintergarten sind ein Ort der Mostviertler Gemütlichkeit. Für die Kleinen gibt’s einen Kinderspielplatz & Spielecke, für die Großen OldtimerMotorräder zu bestaunen. Wunderschöne Gäste­zimmer und ein Wohlfühlbereich mit Sauna laden zum Dableiben und Genießen der familiären Atmo­sphäre ein.

Perbersdorfer Heuriger, Perbersdorf 14, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/527 18, heuriger@perbersdorf.at, www.perbersdorf.at Aussteckzeiten: Jan – Dez

tgl ab 16 Uhr; Sa, So u Ftg ab 10 Uhr; Ruhetag: Di Betriebsurlaub: 16.8. – 31.8.


36

Sankt Pantaleon-Erla 125

MOSTHEURIGER FAM. LETTNER Direkt am Donauradweg liegt der zum Top-Heurigen gekürte Familienbetrieb von Eleonora und Karl Lettner. Die kulinarischen Schmankerln stammen aus eigener Produktion, die reinsortigen Moste und Säfte aus Birnen und Äpfeln der hauseigenen Streuobstgärten. Im Sommer sitzt man auf der überdachten Terrasse oder unter der alten Baumpresse. Geöffnet: siehe Website

© zVg

Auszeichnungen: Gold bei der „Ab Hof-Messe Wieselburg“

Erla 128, 4303 St. Pantaleon-Erla, T 07435/7658, M 0664/382 66 48, k.e.lettner@aon.at, www.derheurige-lettner.at Aussteckzeiten: Apr

Jun

Aug

Okt

Nov

7.4. – 9.4. 15.4. – 17.4. 21.4. – 23.4.

9.6. – 11.6. 15.6. – 18.6. 23.6. – 25.6.

4.8. – 6.8. 11.8. – 13.8.

6.10. – 8.10. 13.10. – 15.10.

10.11. – 12.11. 17.11. – 19.11. 24.11. – 26.11.

© weinfranz.at

Feb

10.2. – 12.2. 17.2. – 19.2. 24.2. – 26.2.


37

Sankt Peter in der Au 138

„ZUR STEINERNEN BIRNE“ Eine riesige „steinerne Birne“ bildet die eindrucksvolle Pforte zum heimeligen Heurigen von Familie Oberaigner-­ Binder. Verwöhnt wird man mit zünftigen Jausenschmankerln, selbstgebackenem, gold prämiertem Bauern­brot und hausgemachten Mehlspeisen. Eine Vielfalt an sortenreinen, mehrfach ausgezeichneten Mosten und Säften steht zur Auswahl. Geöffnet: ab 15 Uhr Auszeichnungen: 6x „Gold“ bei Ab Hof Messe Wieselburg, 2014 – 2017: NÖ Landessieger in Folge für Apfel- und Birnen Moste und Brot

© weinfranz.at

Fam. Oberaigner-Binder, St. Johann/Eng. 155, 3352 St. Peter/Au, T 07434/421 12, m.oberaigner@steinernebirne.at, www.steinernebirne.at Aussteckzeiten: Feb

März

Apr

Mai

Jun

11.2. – 12.2.

18.3. – 19.3.

22.4. – 23.4. 29.4. – 30.4.

13.5. – 14.5. 20.5. – 21.5.

10.6. – 11.6. 17.6 – 18.6.

Aug

Sep

Okt

Nov

12.8. – 13.8. 19.8. – 20.8.

9.9. – 10.9. 16.9. – 17.9.

14.10. – 15.10. 21.10. – 22.10.

11.11. – 12.11.

Sankt Valentin 147

MOSTHEURIGER ANGERBAUER „Gmiadlich & guad“ lautet das Motto von Familie Mitterlehner, die sich auf ihrem Vierkanthof „Anger­ bauer“ schon seit Generationen mit Viehzucht und Mosterzeugung beschäftigt. Alljährlich im August findet das traditionelle Maislabyrinth statt. Geöffnet: ab 15 Uhr 30.4. Oldtimertreffen ab 11 Uhr, 21. und 22.10. Kleintierausstellung ab 9 Uhr

© schwarz-koenig.at

Fam. Ferdinand Mitterlehner, Endholz 13, 4300 St. Valentin, T 07435/535 32, ferd.mitterlehner@aon.at, www.mostheuriger-angerbauer.at

Aussteckzeiten: Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

6.1. – 8.1.

3.2. – 5.2. 10.2. – 12.2.

3.3. – 5.3. 10.3. – 12.3.

7.4. – 9.4. 14.4. – 16.4. 30.4.

5.5. – 7.5. 12.5. – 14.5.

2.6. – 5.6. 9.6. – 11.6.

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

7.7. – 9.7. 14.7. – 16.7.

4.8. – 6.8., 11.8. – 13.8. 15.8., 18.8. – 20.8.

1.9. – 3.9. 8.9. – 10.9.

6.10. – 8.10. 13.10 – 15.10. 21.10. – 22.10.

3.11  – 5.11.


38

Seitenstetten 117

MOSTHEURIGER PFEIFFER Überwiegend aus eigener Erzeugung und von Schweinen aus hauseigener Schlachtung stammen die Köstlich­ keiten, die Maria und Franz Pfeiffer in ihrem Mostheurigen servieren. Besonders beliebt für ein lustiges Jausnen in geselliger Runde ist die „Riesendrehplatte“ mit allen hausgemachten Fleischspezialitäten. Geöffnet: ab 15 Uhr Auszeichnungen: Gold und Silber Medaillen bei der Ab Hof-Messe in Wieselburg, Falstaff 2x Gold und 2x Silber

© weinfranz.at

Franz und Maria Pfeiffer, Hochstraße 21, 3353 Seitenstetten, T 07477/427 27, mh@mostheuriger-pfeiffer.at, www.mostheuriger-pfeiffer.at Aussteckzeiten: Feb

März

Apr

Mai

Jun

Aug

11.2. – 12.2. 18.2. – 19.2.

11.3. – 12.3. 18.3. – 19.3.

1.4. – 2.4.

6.5. – 7.5. 13.5 – 14.5.

3.6. – 5.6. 10.6. – 11.6.

19.8. – 20.8. 26.8. – 27.8.

Sep

Okt

16.9. – 17.9. 23.9. – 24.9.

14.10. – 15.10. 21.10. – 22.10.

116

MOSTHEURIGER SCHWINGENSCHLÖGL Die ehemalige Neudaumühle befindet sich seit den 1970er-Jahren im Besitz der Familie Schwingenschlögl. In der gemütlichen Heurigenstube genießt man die wohlige Wärme des alten Kachelofens und ein reichhaltiges Jausenangebot. Im Sommer sitzt man im lauschigen Gastgarten mit Blick auf die alte Mostpresse und einen Naturteich. Geöffnet: ab 15 Uhr

© zVg

Franz Schwingenschlögl, Weidersdorf Straße 65, 3353 Seitenstetten, T 07477/442 51, mh.schwingenschloegl@aon.at, www.neudaumuehle.at

Aussteckzeiten: März

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

25.3. – 26.3.

1.4. – 2.4. 16.4. – 17.4. 22.4. – 23.4. 29.4. – 30.4.

1.5. 6.5. – 7.5. 25.5. 27.5. – 28.5.

3.6. – 5.6.

1.7. – 2.7. 8.7. – 9.7. 29.7. – 30.7.

5.8. – 6.8. 26.8. – 27.8.

Sep

2.9. – 3.9. 16.9. – 17.9. 23.9. – 24.9.


39

118

WILDHEURIGER KRONAWETTER Durch eine malerische Birnbaumzeile gelangt man zum Wildheurigen. Die abwechslungsreiche Jausenkarte wird mit Wildspezialitäten aus eigener Wildtierhaltung gekrönt. Jeden Sonntag gibt es ein warmes Mittagsbuffet; im Oktober und November (auch feiertags) ein warmes Wildbuffet. Geöffnet während der HeurigenGeöffnet: siehe Website und mit Voranmeldung.

© schwarz-koenig.at

Familie Franz und Irmtraud Edermayr, Blümelsberg 15, 3353 Seitenstetten, T 07477/444 88, kontakt@wildheuriger.at, www.wildheuriger.at

Aussteckzeiten: März

Apr

Mai

Jun

Aug

Sep

5.3., 12.3., 19.3., 26.3.

2.4., 9.4., 16.4. – 17.4., 23.4., 30.4.

1.5., 7.5., 14.5., 21.5., 25.5., 28.5.

4.6. – 5.6., 11.6., 15.6., 18.6., 25.6.

6.8., 13.8., 15.8., 20.8., 27.8.

3.9., 10.9., 17.9., 24.9.

Okt

Nov

1.10., 8.10., 15.10., 22.10., 26.10., 29.10.

1.11., 5.11., 12.11., 19.11. 26.11.

Strengberg 155

MOSTHEURIGER „SCHODER IN BERG“ Johann und Gudrun Schoder verwöhnen ihre Gäste mit einer breiten Palette an kulinarischen Köstlichkeiten aus der eigenen Landwirtschaft. Die Moste und Liköre aus dem Hause Schoder wurden bei der Ab Hof-Messe in Wieselburg schon mehrmals prämiert. Vom Haus genießt man einen traumhaften Ausblick auf die Donau. Geöffnet: siehe Website

© schwarz-koenig.at

Johann und Gudrun Schoder, Bergerstraße 10, 3314 Strengberg, T 07432/22 66, heurigerschoder@mostviertel.com, www.mostviertel.com/heurigerschoder

Aussteckzeiten: Jan

März

Apr

Mai

Jun

Jul

19.1. – 22.1. 26.1. – 29.1.

2.3. – 5.3. 9.3. – 12.3.

20.4. – 23.4. 27.4. – 30.4.

1.5. 25.5. – 28.5.

1.6. – 5.6.

6.7. – 9.7. 13.7. – 16.7.

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

17.8. – 20.8. 24.8. – 27.8. 31.8.

1.9. – 3.9.

12.10. – 15.10. 19.10. – 22.10.

23.11. – 26.11. 30.11

1.12. – 3.12.


40

Wallsee-Sindelburg 105

© zVg

MOSTHEURIGER BRUCKHOF Wo einst die Urahnen des berühmten Komponisten Anton Bruckner lebten, begrüßen heute Maria und Leopold Lampersberger mit Unterstützung ihrer vier Töchter die Gäste ihres gemütlichen Heurigen. Näheres zur interessanten Geschichte der Vorfahren erfährt man im rustikalen Bruckstüberl. Bei Schönwetter lädt der neu renovierte Hof zum Verweilen ein. Für die kleinen Gäste stehen eine Spielecke, Gokarts und ein großer Spielplatz zur Verfügung. Geöffnet: siehe Website

Maria und Leopold Lampersberger, Bruckhof 1, 3313 Wallsee, T 07478/434, bruckhof@gmx.at, www.bruckhof.net Aussteckzeiten: Feb

März

Apr

Mai

Jun

10.2. – 12.2. 17.2. – 19.2.

3.3. – 5.3. 10.3. – 12.3. 31.3.

1.4. – 2.4. 7.4. – 9.4. 30.4.

5.5. – 7.5. 12.5. – 14.5.

2.6. – 5.6. 9.6. – 11.6. 30.6.

Jul

Sep

Okt

Nov

Dez

1.7. – 2.7. 7.7. – 9.7.

1.9. – 3.9. 8.9. – 10.9.

6.10. – 8.10. 13.10. – 15.10.

3.11. – 5.11. 10.11. – 12.11.

1.12. – 3.12.

© weinfranz.at

Jan

6.1. – 8.1.


41

Weistrach 175

MOSTHEURIGER Z’GRIDLING Eingebettet zwischen Streuobstwiesen und Feldern liegt der Hof der Familie Metz. Beim Heurigen in ruhiger Lage, mit schattigem Gastgarten werden preis­gekrönter Most und regionale, traditionelle Kost aufgetischt. Für die kleinen Gäste gibt es einen Spielplatz mit verschiedenen Fahrzeugen und einen Streichelzoo. Geöffnet: ab 15 Uhr

© schwarz-koenig.at

Auszeichnungen: Goldmedaille Ab Hof-Messe, Falstaff, Mostbarkeiten

Familie Metz, Hartlmühl 25, 3351 Weistrach, T 07477/442 21,patriziametz@gmail.com, www.mostheuriger-metz.stadtausstellung.at Aussteckzeiten: Feb

März

Apr

Mai

3.2. – 5.2.

10.3. – 12.3. 17.3. – 19.3. 24.3. – 26.3. 31.3.

1.4. – 2.4. 21.4. – 23.4. 28.4. – 30.4.

1.5. 5.5. – 7.5. 12.5. – 14.5. 19.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

Jun

Jul

Aug

Sep

Nov

2.6. – 5.6.

28.7. – 30.7.

4.8. – 6.8. 11.8. – 13.8. 15.8. 18.8. – 20.8. 25.8. – 27.8.

1.9. – 3.9. 8.9. – 10.9.

3.11. – 5.11. 10.11. – 12.11. 17.11. – 19.11. 24.11. – 26.11.

© weinfranz.at

Jan

6.1. – 8.1. 13.1. – 15.1. 20.1. – 22.1. 27.1. – 29.1.


42

Winklarn 186

PIHRINGER’S MOSTSTUB’N In ihrem traditionellen Vierkanthof betreiben Karl und Maria Pihringer ihren Mostheurigen „Schirlbauer“. Auf der Karte finden sich nicht nur warme und kalte Jausen­ schmankerln, sondern auch Gerichte für Kalorien­ bewusste und Veganer. Bekannt ist der „Schirlbauer“ für seine geräucherten und gebratenen Forellen. Geöffnet: ab 15 Uhr

© zVg

Auszeichnungen: Fisch Kaiser 2016, Gold, Silber und Bronze Medaillen bei der Ab Hof-Messe Wieselburg, Gold bei Destillata 2014

Fam. Karl und Maria Pihringer, Schiselhof 1, 3300 Winklarn, M 0676/609 13 65, moststube@pihringer.at,www.pihringer.at Aussteckzeiten: Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

ab 5.1. – 26.1. Do

2.2. – 28.2. Mi, Do, Sa, So

1.3. – 19.3 Mi, Do, Sa, So

15.4. – 30.4. Mi, Do, Sa, So

3.5. – 28.5 Mi, Do, Sa, So

14.6. – 30.6. Fr Ruhetag

Okt

Nov

Aug

Sep

1.8. – 31.8. Fr Ruhetag

2.9. – 3.9.

© weinfranz.at

Jul

1.7. – 31.7. Fr Ruhetag

5.10. – 31.10. 1.11. – 30.11. nur Do nur Do geöffnet geöffnet 12.10. – 15.10. Ernte­ dankfest ab 11 Uhr

Dez

1.12. – 21.12. nur Do geöffnet


43

Wolfsbach 191

MOSTHEURIGER WIMMER-WEINDLMAYER Im original erhaltenen 200 Jahre alten Vierkanthof von Karl und Helga Wimmer kann man in ruhiger Lage herrlichen Most und eine zünftige Jause genießen. Mit seiner großen Sammlung an bäuerlichen Gegenständen und einem Kinderspielplatz ist der Museums-Mostheurige ein ideales Ausflugsziel für Familien. Geöffnet: ab 15 Uhr

Karl und Helga Wimmer, Bachlerboden 5, 3354 Wolfsbach, M 0664/166 33 86, www.mostheurige-mostheuriger.at/wimmer

© Rudolf Irauschek

Aussteckzeiten: Feb

März

Apr

Mai

Jun

Jul

24.2. – 26.2.

3.3. – 5.3. 10.3. – 12.3. 17.3. – 19.3. 24.3. – 26.3. 31.3.

1.4. – 2.4.

5.5. – 7.5. 12.5. – 14.5. 19.5. – 21.5. 25.5. – 28.5.

2.6. – 5.6. 9.6. – 11.6.

14.7. – 16.7. 21.7. – 23.7. 28.7. – 30.7.

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

4.8. – 6.8. 11.8. – 13.8. 15.8. 18.8. – 20.8.

15.9. – 17.9. 22.9. – 24.9. 29.9. – 30.9.

1.10., 6.10. – 8.10. 13.10. – 15.10. 20.10. – 22.10.

17.11. – 19.11. 24.11. – 26.11.

1.12. – 3.12. 8.12. – 10.12.

Zeillern 196

ZEILLERNER MOSTGWÖLB Das Zeillner Mostgwölb bietet ein großes Angebot von würzigen Speck-, Salami- und Fleischspezialitäten sowie herzhaften Fleischknödeln über Birnenmoste, Fruchtsäfte und Edelbränden. Geöffnet: je nach telefonischer Verein­ barung ab 16 Uhr.

© schwarz-koenig.at

Familie Zeiner, Oberzeillern 126, 3311 Zeillern, T 07472/677 06, F 07472/677 06 20, M 0664/355 23 31, office@mostgwoelb.at, www.mostgwoelb.at

Aussteckzeiten: Jan

Feb

März

Apr

Mai

Jun

21.1. – 22.1 28.1. – 29.1.

4.2. – 5.2. 11.2. – 12.2. 18.2. – 19.2. 25.2. – 26.2.

4.3. – 5.3. 25.3. – 26.3.

1.4. – 2.4. 8.4. – 9.4. 17.4. 22.4. – 23.4. 29.4. – 30.4.

1.5. 6.5. – 7.5. 27.5. – 28.5.

3.6. – 4.6. 10.6. – 11.6. 17.6. – 18.6.

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

5.8. – 6.8. 12.8. – 13.8. 19.8. – 20.8. 26.8. – 27.8.

30.9.

8.7. – 9.7. 15.7. – 16.7. 22.7. – 23.7. 29.7. – 30.7.

11.11. – 12.11. 1.10. 7.10. – 8.10. 18.11. – 19.11. 14.10. – 15.10. 25.11. – 26.11. 21.10. – 22.10.

Dez

3.12.


44

© Theresa Schrems

© weinfranz.at

Die Moststraße-Wirte

Sie sind Spezialisten für Most und KoSt. In gemütlicher Atmosphäre werden traditionelle und kreative Mostviertler Speisen serviert, dazu können erlesene Moste verkostet werden. Auch Mostsouvenirs werden angeboten.


45

Amstetten 8

PATISSERIE NADERER In der Patisserie Naderer werden selbstgemachte Desserts und ausgewählte Kaffees in liebevoller Umgebung angeboten. Beste Qualität in Kombination mit Genuss werden hier groß geschrieben. Für die Herstellung der Spezialitäten werden regionale und saisonale Zutaten bevorzugt, mit dem Ziel die Gäste zu begeistern und zu verwöhnen.

© Philip Baumgartner

Geöffnet: Mo – Fr 8 – 18:30 Uhr, Sa 8 – 15:30 Uhr, So Ruhetag

Rathausstraße 13, 3300 Amstetten, M 0664/322 66 07, office@diepatisserie.at, www.diepatisserie.at

Ardagger 15

GASTHAUS PARLAMENT Der Parlamentwirt liegt direkt am Donauradweg, ist Treffpunkt von Bewohnern und Urlaubern, die Wert auf Gemütlichkeit und gepflegte Wirtshausküche legen. Den Eingang ziert die Most­viertler Riesenmostbirn, die auch mit dem Rad erreichbar ist. Geöffnet: ganzjährig tgl ab 9 Uhr, Okt – Apr: Mi Ruhetag, Mai – Sep: kein Ruhetag

© Kirchweger

16

Christine Kirchweger, Leitzing 1, 3321 Stephanshart, T 07479/63 51, office@parlamentwirt.at, www.parlamentwirt.at

GASTHOF ALPENBLICK Einen grandiosen Ausblick vom Donauland bis in die Alpen genießt man von der Panoramaterrasse des familiär geführten Gasthofes. Die Lage im Ortszentrum von Kollmitzberg ist angenehm ruhig. Besonderes: In diesem Gasthaus ist man dank der Lage der Sonne um ein Stückchen näher. Von der Terrasse hat man eine wunderbare Aussicht vom Donauland bis in die Alpen.

© Hintersteiner

Geöffnet: Di – So ganztags, warme Küche von 8 – 20 Uhr, Ruhetag: Mo

Werner Grünberger, Kollmitzberg 3, 3321 Ardagger, T 07479/75 15, M 0664/391 36 65, gasthof-alpenblick@speed.at, www.gasthof-alpenblick.cc


46

20

LANDGASTHOF KREMSLEHNER Der Gasthof am Rande der Donauauen befindet sich seit über 300 Jahren im Familienbesitz. Vom Gastgarten und vom Saal reicht der Blick aufs Donautal und den Dorfplatz. Zehn neu adaptierte Gästezimmer laden zum Verweilen ein. Geöffnet: ganztägig ab 8:30 Uhr, Ruhetag: Di

© zVg

24

Martin Kremslehner, Stephanshart 1, 3321 Ardagger, T 07479/72 40, kremslehner@stefanshart.at, www.stefanshart.at

SCHIFFSMEISTERHAUS GASTHOF RESTAURANT Das Motto „Essen, Trinken & Schlafen“ ist nicht zufällig gewählt – Ob als Treffpunkt für gemütliches Beisammensein im Gasthof, exklusives Dinner im Restaurant, Ruhe und Entspannung im Hotel - für jeden Geschmack etwas. Mitten im Mostviertel, 5 Km zur Autobahn A1, direkt am Donauradweg.

© Stefan Sappert

Auszeichnungen: Falstaff, A la Carte, AMA-Gütesiegel, Genuss-RegionWirt Geöffnet: 7 – 23 Uhr, warme Küche 11:30 – 21 Uhr, Wintersperre von 24. Dez – 1. März

Bernhard Toferer, Markt 60, 3321 Ardagger, T 07479/63 18, info@schiffsmeisterhaus.at, www.schiffsmeisterhaus.at

Aschbach-Markt 26

BERNDL’S LANDGASTHAUS Regionalität und Qualität stehen für die Familie Berndl an erster Stelle. In der Küche ihres imposanten Vierkant­ hofes werden nur die besten Produkte des Mostviertels verarbeitet. Gastgarten im romantischen Arkadenhof. Auszeichnungen: „Wo isst Österreich“ Wirtshausführer, AMA Gastrosiegel, Geöffnet: Fr – Di ab 9 Uhr, Do ab 16 Uhr, warme Küche 11 – 21 Uhr, Ruhetag: Mi

© schwarz-koenig.at

Herbert Berndl Jun., Marienplatz 1, 3361 Aschbach-Krenstetten, T 07476/773 16, M 0676/306 22 80, landgasthaus-berndl@aon.at, www.landgasthaus-berndl.at


47

Biberbach 35

MOSTSTRASSENRAST GASTHAUS KAPPL „DIE SUPPENFEEN“ Für ihre herzhafte Kappl-Rindsuppe mit frischen, regionalen Zutaten ist die Suppothek von Angelika und Evelyn Kappl bekannt. Sehenswert ist die antike Holzdecke aus dem Jahr 1640. Empfehlenswert sind Hausführungen, bei denen Geschichten über die Suppe und das Haus erzählt werden.

© weinfranz.at

Geöffnet: Mi – Sa 9 – 23 Uhr, So und Ftg 8 – 21 Uhr, warme Küche bis 21 Uhr, So und Ftg bis 20 Uhr; Ruhetag: Mo und Di

Im Ort 11, 3353 Biberbach, T 07476/82 12, mail@gasthaus-kappl.at, www.gasthaus-kappl.at 41

LANDGASTHOF WENDTNER In familiärer Atmosphäre speist man in der rustikalen Gaststube von Familie Wendtner. Chefin Maria kocht mit Produkten aus eigener Landwirtschaft Ruhetag: Mi

Familie Wendtner, Tiefenbach 1, 3355 Ertl, T 07477/73 10, office@gasthaus-wendtner.at, www.gasthaus-wendtner.at © weinfranz.at

Haag 63

GASTHOF RESTAURANT MITTER Bereits in vierter Generation zählt der Wirt zu den TopAdressen im Mostviertel. Für seine gutbürgerliche Küche und typische Mostviertler Gerichte hat Albin Hawel zahlreiche Auszeichnungen und Bewertungen internatio­ naler und nationaler Fachmagazine eingeheimst. 

© Mitter

Auszeichnungen: Falstaff, A la Carte, Gault Millau, Wo isst Österreich – die hundert besten Wirtshäuser Geöffnet: Fr – Mi und Ftg 7 – 24 Uhr, warme Küche: 11:30 – 13:30 und 18 – 20:30 Uhr, Ruhetag: Do

Albin Hawel, Linzerstraße 11, 3350 Haag, T 07434/424 26, office@mitter-haag.at, www.mitter-haag.at


48

72

WIRT Z’ KROTTENDORF Der familiär geführte Betrieb liegt wunderschön im südlichen Mostviertel an der Grenze zu Oberösterreich. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Tierpark Haag. Der Gastgarten mit seinen großen Bäumen bietet ausreichend Schatten für heiße Sommertage. Geöffnet: Di – Sa ab 11 Uhr, So und Ftg ab 9 Uhr, durchgehend warme Küche, Ruhetag: Mo

© zVg

Stefan Hirsch, Krottendorf 13, 3350 Haag, T 07434/462 52, willkommen@gasthaus-hirsch.at, www.gasthaus-hirsch.at

Kematen an der Ybbs 75

LANDGASTHOF BACHLERHOF Ein Landgasthof wie im Bilderbuch – ein typischer Mostviertler Bauernhof – ist jener von Familie Bachler. In den urig gestalteten Räumlichkeiten oder im groß­ zügigen Gastgarten genießt man saisonale, regionale und bodenständige Wirtshausküche. Rund um den Bachler­hof befinden sich Werke des Extremschnitzers Ernst Adelsberger. Eigene Erdbeerfelder, Kräutergarten & Hausschlachtung runden das Angebot ab.

© schwarz-koenig.at

Auszeichnungen: Wirtshauskulturbetrieb, Tut Gut Wirt, AMA Gastrosiegel, Genuss-Wirt Geöffnet: Mi – So ab 9:30 Uhr, warme Küche von 11:30 – 14 und 17 – 21 Uhr (So bis 20 Uhr); Mo bis 14 Uhr geöffnet, Ruhetag: Di

© weinfranz.at

Maria Bachler, Abetzdorf 1, 3331 Kematen/Ybbs, T 07448/23 74, wirt@bachlerhof.at, www.bachlerhof.at


49

Neuhofen an der Ybbs 94

GASTHOF ZUR POST *** Ein traditioneller Familienbetrieb mit herzlicher Bewirtung und bodenständiger Küche lockt am Marktplatz zu Tisch. Der Juniorchef interpretiert traditionelle Gerichte neu und verwendet dazu regionale Produkte. Großer Veranstaltungssaal mit bis zu 280 Plätzen. Im Sommer sitzt man lauschig neben dem Obstgarten.

© Carolin Anne

Geöffnet: Mo – Do 7 – 24 Uhr, Sa 7 – 1 Uhr, So 7 – 15 Uhr, warme Küche 11 – 14 und 18 – 22 Uhr; Ruhetag: Fr

Leopold Luegmayer, Marktplatz 4, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/527 96, office@luegmayer.at, www.luegmayer.at

Randegg 110

© weinfranz.at

PANORAMASTÜBERL DAS RESTAURANT AM HOCHKOGEL Pfiffige Schmankerln der typischen Mostküche servieren Vera und Wolfgang Resch. Von der Panoramajause und dem Surschnitzel über das Mostbaronpfandl bis zu saisonalen Spezialitäten. Vom Hochkogelberg hat man in alle Himmelsrichtungen einen grandiosen Ausblick. Nach dem Essen empfiehlt sich ein Spaziergang zur Hochkogel-Alm. Auszeichnungen: Tut Gut Wirt Geöffnet: von Ostern bis Nov Di – So ab 10 Uhr, von Nov bis Ostern Mi – So ab 11 Uhr

Wolfgang Resch, Hochkogelberg 36, 3263 Randegg, T 07487/211 11, M 0664/491 16 47, info@panoramastueberl.at, www.panoramastueberl.at

Sankt Peter in der Au 136

GASTHAUS LAZELSBERGER Das urige Gasthaus, das Christian Lazelsberger neben seinem Sagen- und Erlebnispark „Laziland“ betreibt, ist besonders bei Familien, Schulklassen, Vereinen und größeren Reisegruppen beliebt. Geöffnet: ganzjährig 9 – 18 Uhr, Ruhetag: Mo (außer Ftg)

© schwarz-koenig.at

An der Bahn 50, 3352 St. Peter/Au, T 07477/427 88, www.laziland.at


50

139

PANORAMAGASTHOF MITTERBÖCK Gleich neben der Kirche thront der traditionelle Gasthof auf dem 560 Meter hohen Michaelsberg. Vom Panoramasaal, der Platz für bis zu 120 Personen bietet, hat man einen traumhaften Ausblick. Ebenso vom Gastgarten, wo man im Schatten alter Kastanienbäume sitzt. Auszeichnung: Freundlichster Gastwirt. Ruhetag: Mo und Di. Mit Vorreservierung auch an den Ruhetagen geöffnet.

© weinfranz.at

Michaela Mitterböck, St. Michael/Bruckbach 1, 3352 St. Peter/Au, T 07477/421 54, panoramagasthof@kt-net.at, www.gasthof-mitterboeck.at

Sankt Valentin 149

GASTHOF ZUR LINDE Eine naturnahe, bodenständige Küche und das Wohl der Gäste sind das Wichtigste für Heidi und Hans Pillgrab. Während sich Wirtin Heidi um den Service und das gute Gelingen der Torten und Kuchen kümmert, bereitet Hans mit seinem Sohn in der Küche die kulinarischen Kreationen zu. Im Sommer sitzt man im idyllischen Hofgartl.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: tgl 9 – 14 und 17 – 23 Uhr (So 9 – 15 Uhr), warme Küche 11:30 – 14 und 18 – 21 Uhr, Ruhetag: Sa (für Feiern ab 30 Personen auch samstags geöffnet)

Familie Pillgrab, Westbahnstraße 32, 4300 St. Valentin, T 07435/523 19, gasthof.pillgrab@zurlinde.at, www.zurlinde.at

Seitenstetten 119

GASTHAUS WIESER Nur wenige Schritte unterhalb des bekannten Barockstiftes liegt der familiengeführte Traditionsgasthof. Neben internationalen Spezialitäten und Schmankerln aus der Region stehen regelmäßig saisonale Aktionen auf dem kulinarischen Programm.

© Wieser

Geöffnet: Mo – Sa 8 – 1 Uhr, So und Ftg 8 – 20 Uhr, warme Küche von 11 – 22 Uhr, Ruhetage: Mi und Do (außer Feiertag)

Christina Wieser, Marktplatz 2, 3353 Seitenstetten, T 07477/423 11, gh.wieser@inode.at, www.gasthaus-wieser.at


51

120

MOSTVIERTLERWIRT OTT Mit Herz und Gefühl führt Melitta Ott jun. das Gasthaus ihrer Eltern. Zwei Minuten Gehweg vom Benediktiner­ stift entfernt, bietet der Mostviertler­wirt mehrere Räumlichkeiten für ein gemütliches Beisammen­sein. Vegane Speisen.

© zVg

Geöffnet: Mi – So+Feiertag 9 Uhr, warme Küche 9 – 23 Uhr, Ruhetage: Montag und Dienstag. Nach Anmeldung auch an Ruhetagen geöffnet.

Melitta Ott, Marktplatz 4, 3353 Seitenstetten, T 07477/423 04, M 0676/618 78 66, ott@mostviertlerwirt.at, www.mostviertlerwirt-ott.at 122

GASTHAUS HUNDSMÜHLE Seit 1525 ist die Hundsmühle ein Ort der Einkehr und Geselligkeit, seit 1933 im Besitz der Familie Sindhuber. Auf der Menükarte findet man herzhafte Hausmannskost. Besonders beliebt sind die Schnitzel und das traditionelle „Bratlschießen“, wo auf der Stockbahn um die anschließende Jause gespielt wird.

© weinfranz.at

Geöffnet: 8 – 24 Uhr, warme Küche 11:30 – 14 und 17 – 22 Uhr, Ruhetag: Do

Treffling 132, 3353 Seitenstetten, T 07477/423 70, gh.sindhuber@aon.at 124

STIFTSMEIERHOF SEITENSTETTEN Nach dem Motto „himmlisch-bodenständig“ pflegt der Stiftsmeierhof die klösterliche Küchentradition. Mittags erfreuen leichte Gerichte den Gaumen. Abends findet man eine reiche Auswahl an regionalen Spezialitäten und raffinierten Kompositionen auf der Karte.

© Thomas Schauer

Geöffnet: Mi – So: warme Küche von 11 bis 22 Uhr Ruhetage: Mo und Di – mit Voranmeldung jedoch für Gruppen geöffnet

Patzalt GmbH, Am Klosterberg 5, 3353 Seitenstetten, T 07477/430 70, gasthaus@stiftsmeierhof.at, www.stiftsmeierhof.at


52

Strengberg 158

© schwarz-koenig.at

ZUM SCHWARZEN RÖSSL Tradition, Gastfreundschaft und bodenständige Küche werden in diesem Haus seit Jahrhunderten gepflegt. Hausherr Andreas hat für seine Gäste eine moderne Gaststube für etwa 40 Gäste und eine rustikale Birnenstube mit Kachelofen eingerichtet. Hier können rund 25 Personen gemütlich feiern. Auf der Karte stehen Wirtshaus- und Grillgerichte und eine Auswahl an Spitzenmosten und Qualitätsweinen. Geöffnet: Mo, Do, Fr, Sa von 9 – 14:30 und 18 – 24 Uhr; Ruhetag: Di, Mi von 18 – 24 Uhr; Warme Küche von 11 – 14 und 18 – 21:30 Uhr

Andreas Pambalk-Blumauer, Markt Nr 34, 3314 Strengberg, T 07432/22 24, M 0664/933 32 88, wirt@pambalk-blumauer.at, www.pambalk-blumauer.at Viehdorf 165

GASTHOF SONNENHOF Regionale wie auch internationale Gerichte stehen im Gasthof von Waltraud und Johann Korn auf der Speisekarte. Für Feiern mit bis zu 100 Personen bietet der Gasthof einen großen Festsaal. Eine besondere Spezialität des Sonnenhofs sind die regionalen Pfandlgerichte, wie Leber- oder Mostviertel Pfandl. Geöffnet: tgl warme Küche 11 – 21 Uhr, Ruhetag: Mo und So ab 17 Uhr

© schwarz-koenig.at

Johann Korn, Dorfstraße 35, 3322 Viehdorf, T 07472/641 98, sonnenhof.korn@netway.at, www.sonnenhof-korn.at Wallsee-Sindelburg

200

LANDGASTHOF SENGSTBRATL Direkt am Marktplatz von Wallsee und fünf Minuten vom Donauradweg entfernt, liegt der Gasthof von Christa und Herbert Sengstbratl. Die bodenständige Schmankerlküche setzt vorwiegend auf Zutaten aus der hauseigenen Fleischerei. Auszeichnungen: Genuss Wirt, Geöffnet: tgl ab 8:30 Uhr, warme Küche 11 – 14 und ab 18 Uhr, Ruhetag: Do

© Sengstbratl

Christa Sengstbratl, Marktplatz 21, 3313 Wallsee-Sindelburg, T 07433/22 03, landgasthof@sengstbratl.at, www.sengstbratl.at


53

202

GASTHOF KIRCHENWIRT HEHENBERGER Mit Blick über die Donau und das Ötscherland liegt der imposante Vierkanthof. Der Gasthof birgt eine rustikale Gaststube, ein Tafelzimmer und einen Festsaal. Geöffnet: ganzjährig

© Hehenberger

201

Sindelburgerstraße 1, 3313 Wallsee-Sindelburg, T 07433/22 07, office@gasthof-hehenberger.at, www.gasthof-hehenberger.at

WALLSEERHOF Die Liebe zum Detail und eine herzliche Atmosphäre zeichnen den Gasthof der Brüder Manfred und Peter Patzalt aus. Küchenchefin Manuela Hösl legt Wert auf frische, Zutaten aus der Region. Geöffnet: Do – Di 8 – 22 Uhr, warme Küche 11 – 14 und 17 – 20 Uhr, Ruhetage Nov bis März: Di und Mi

© weinfranz.at

Patzalt Gastronomiebetriebe GmbH, Alte Schul­straße 12, 3313 Wallsee-Sindelburg, T 07433/22 23, office@patzalt.at, www.patzalt.at Winklarn

185

GASTHAUS GRAF Saftige Steaks und köstliche Salatkreationen – April bis Oktober: „Sensalation“ – Lieblingssalate aus bis zu 50 Zutaten selbst zusammengestellt. Bei Schönwetter: am Donnerstag Grillabende im Gastgarten. Auszeichnungen: Genuss-Wirt, Tut Gut Wirt Geöffnet: Mo 10 – 14 Uhr, Mi – Sa 10 – 23 Uhr, So 9 – 21 Uhr; Ruhetag: Di

© weinfranz.at

Martin Graf, Brücklerweg 1, 3300 Winklarn, T 07472/632 81, office@gasthausgraf.at, www.gasthausgraf.at Zeillern

198

DORFSCHMIEDE Wo einst der Vater Hufeisen schmiedete, verschmolzen später Gaststätte und Schmiede zu einer harmonischen Einheit. Heute liegt der Schwerpunkt auf regionalen Spezialitäten, die mit Most und Birne zubereitet werden. Auszeichnungen: Genuss Region Wirt Geöffnet: Mi – Sa 9 – 1 Uhr, So und Ftg 9 – 15 Uhr, Ruhetag: Mo und Di

© weinfranz.at

Wolfgang Bruckner, Ludwigsdorf 71, 3311 Zeillern, T 07472/647 87, dorfschmiede@gmx.at, www.dorfschmiede.at


54

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Moststraße-Hotel

Vom gediegenen RelaxResort über freundliche Stadthotels, romantisch-gemütliche Land­hotels bis zum Schlosshotel. Hier werden Spezialitäten der Moststraße in besonders typischem Ambiente angeboten.


55

Amstetten 9

HOTEL EXEL **** Das einzige 4-Sterne-Hotel in Amstetten bietet sowohl Geschäftsreisenden als auch dem Kultur- und Erholungs­gast ideale Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Mediterrane Terrasse mit Sonnen­segel, ausgezeichnetes Restaurant und haus­ eigener Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: Hotel: tgl 0 – 24 Uhr Restaurant: tgl 6:30 – 22 Uhr

Alte Zeile 14, 3300 Amstetten, T 07472/258 88, office@hotelexel.com, www.hotelexel.com 10

STADTHOTEL GÜRTLER ***S Zentral gelegen, farbenfroh, gut gelaunt und herzlich Willkommend! Den Feierabend können die Gäste – und auch Nicht-Hotelgäste in der schicken Hotelbar genießen. Im Hotel befindet sich auch Patisserie mit köstlichen Desserts und ein Blumengeschäft. Sehr zentral gelegen mit eigenem Parkplatz ist das Hotel ein Idealer Ausgangspunkt für Kulturveranstaltungen oder Einkaufsbummel.

© Harald Goebl

Geöffnet: täglich, Betriebsurlaub: Weihnachten, Bar: Mo – Fr 17 – 23 Uhr

Mag. Karin Dappers-Gürtler, Rathausstraße 13, 3300 Amstetten, T 07472/627 65, office@stadthotel-guertler.at, www.stadthotel-guertler.at Ardagger 18

LANDHAUS STIFT ARDAGGER **** Genuss trifft Geschichte in diesem liebevoll reno­ vierten Haus unterhalb des Stiftes. Vier km vom Zentrum Amstetten entfernt, wartet das 4-Sterne-Haus mit Haubenküche, bestens sortiertem Weinkeller, gemütlichen Gaststuben und zwei Sonnenterrassen. Eine Etage tiefer gibt es eine Vinothek und den Eiskeller für Weinund Mostver­kostungen.

© Gerd Krauskopf

Auszeichnungen: Gault Millau, Falstaff Geöffnet: ganzjährig, Restaurant: warme Küche: Di ab 18 Uhr, Mi – Sa 12 – 14 und 18 – 21:30 Uhr, So 12 – 14:30 Uhr; Ruhetag: Mo

Ardagger Stift 3, 3321 Ardagger, T 07479/65 65 office@landhaus-stift-ardagger.at, www.landhaus-stift-ardagger.at


56

Euratsfeld 50

LANDHOTEL GAFRINGWIRT Lieber ein herzhaftes Mostbaron-Pfandl, ein OstarrichiStrudel nach Oma’s Rezept oder die berühmten Birnenknödel mit Mostschaum? Die bunte Palette an frischen und kreativen Schmankerln wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Auch das Wohnen macht hier Spaß: helle, freundliche Zimmer und eine Wohlfühlzone mit Sauna und Infrarotkabine im Haus. Golfplätze in der Nähe, Rad- und Wanderwege.

© weinfranz.at

Auszeichungen: NÖ Wirtshauskultur, AMA Gastrosiegel, Falstaff, GenussRegionsWirt Geöffnet: ganzjährig, Ruhetag: Di und So Abend; Hotel: kein Ruhetag

Familie Hochholzer, Mittergafring 4, 3324 Euratsfeld, T 07474/26 80, info@gafringwirt.at, www.gafringwirt.at

Neuhofen an der Ybbs 88

RELAXRESORT KOTHMÜHLE **** In den sanften Hügeln der Moststraße liegt das 4-Sterne-Haus der Familie Scheiblauer. Höchst gemütliche Zimmer und Suiten laden zu einer romantischen Auszeit ein. Spa- und Wellnessoase, Relaxgarten mit Rosenplätze, Schwimmbiotop. Köstliches aus der eigenen Landwirtschaft und von der Region Moststraße bietet das Restaurant.

© weinfranz.at

Auszeichnungen: Landessieger „Krone der Gast­ lichkeit“, Relaxguide (1 Lilie) Geöffnet: täglich warme Küche von 11:30 – 22 Uhr

© weinfranz.at

Kothmühle 1, 3364 Neuhofen/Ybbs, Familie Scheiblauer, T 07475/521 12, office@kothmuehle.at, www.kothmuehle.at


57

Sankt Valentin 150

HOTEL ZUR POST **** Wie zu Hause fühlt man sich im Hotel von Familie Rogl im Zentrum von Sankt Valentin. Je nach Reisezweck wählt man ein Standard-, Business- oder Romantik­ zimmer – alle geräumig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Durch die verkehrsgünstige Lage und die Nähe zum Bahnhof ist man in wenigen Minuten in Steyr und Linz. Restaurant mit regionalen und inter­ nationalen Spezialitäten.

© weinfranz.at

Geöffnet: 2.1. – 31. 12., Restaurant: Mo 17 – 24 Uhr, Di – So 8 – 24 Uhr, warme Küche von 10 – 15 und 17 – 22 Uhr

Franz Rogl, Westbahnstraße 36, 4300 St. Valentin, T 07435/523 77, info@hotel-rogl.at, www.hotel-rogl.at 151

RESTAURANT-HOTEL WALLNER „ZUM GRÜNEN BAUM“ Gastronomie liegt Hubert und Stefanie Wallner im Blut. Ob in der rustikalen Echtholz-Gaststube, im festlich gedeckten Saal oder im schattigen Gastgarten ihres Traditionsgasthauses, die Atmosphäre passt, die ehrliche, bodenständige Küche sowieso. Geöffnet: ganzjährig 6 – 1 Uhr, warme Küche von 9 – 14 und 17 – 22 Uhr

© weinfranz.at

Stefanie Wallner, Westbahnstraße 58, 4300 St. Valentin, T 07435/524 54, info@zum-gruenen-baum.at, www.zum-gruenen-baum.at

Zeillern 197

SCHLOSS HOTEL ZEILLERN Charmant und gediegen wohnt es sich im sorgsam renovierten Renaissanceschloss. Im Schlosspark und in der Sauna kann man entspannt die Seele baumeln lassen. Gesellig geht es in der Kegelbahn zu, sportlich am Tennisplatz. Die ideale Basis für Seminare, Hochzeiten und Feste aller Art. Geöffnet: tgl. ab 7:30 Uhr, ganztags warme Küche

© Stefan Kuntner

Annemarie Preuer, Schlossstraße 1, 3311 Zeillern T 07472/655 01, office@schloss-zeillern.at, www.schloss-zeillern.at


58

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Urlaub am Bauernhof

Auf den stolzen Mostviertler Vierkanthöfen kann man prächtig wohnen, den fruchtigen Most und die kulinarischen Köstlichkeiten der Moststraße genießen.


59

Allhartsberg 1

HORA PRIVATZIMMER In ruhiger Lage auf 400 Metern Seehöhe mit Blick auf den Sonntagberg liegt der Hof. Eine Liegewiese mit Pool und gemütlicher Gartenhüte lädt zum Entspannen ein. Mit dem hauseigenen Oldtimer-Traktor oder beim Wandern lässt sich der Panoramahöhenweg zur Basilika erkunden.

© schwarz-koenig.at

Ausstattung: Ferienwohnung mit Balkon (bis 4 Pers), 1 x 3er, 2 DZ, Pool

Familie Franz und Christine Hora Haag 16, 3365 Allhartsberg, T 07448/52 82, M 0676/910 56 49, franz.hora@utanet.at, www.landurlaub.at/hora 2

LANDHAUS AIGNER

3333

Mit herrlichem Panorama über das Mostviertel steht der neu renovierte Vierkant - Bauernhof der Familie Aigner. Die großzügigen Genießerzimmer-Apartments mit Balkon ins Grüne sind mit SAT-TV und W-LAN ausgestattet. Am Hof gibt es viel zu Erleben und Entdecken, viele Tiere freuen sich über Streicheleinheiten und ein liebevoll gestalteter Garten lädt zum Verweilen ein. © privat

Familie Manfred und Anita Aigner, Maierhofen 15, 3365 Allhartsberg, M 0664/221 73 13, landhaus.aigner@aon.at, www.urlaubambauernhof.at/landhaus.aigner

Ardagger 14

FAMILIE HAUNSCHMID „Donaublick“ und „Ötscherblick“ heißen die beiden Wohnungen mit Mansardenflair, die im ländlichen Stil eingerichtet sind. Ruhig und mitten im Grünen gelegen, ideal für Ruhesuchende sowie für Familien bis zu 5 Personen. Für Gäste gibts selbstgebackenes Brot und Gebäck sowie Fruchtsäfte. Ausstattung: 2 Ferienwohnung mit je bis zu 5 Pers.

© schwarz-koenig.at

Familie Ingrid und Josef Haunschmid, Kollmitzberg 14, 3321 Kollmitzberg, T 07479/75 29, M 0664/495 60 31, josef.haunschmid@aon.at, www.mostviertelurlaub.at


60

Haag 60

© Gruber-Ellinger

FAMILIE GRUBER-ELLINGER Der typische Mostviertler Bauernhof ist umgeben von Wiesen, Feldern und dem eigenen Damwildgehege. Der große Garten mit Spielplatz sowie der abgeschlossene Innenhof mit Gartenlaube zeichnen den Vierkanter aus. Zwergziege Sissi und Lilli, aber auch Hase, Katze und Co freuen sich über Streicheleinheiten. Ein reichhaltiges Frühstück in familiärer Atmosphäre runden das Angebot ab. Ausstattung: 3 Ferienwohnungen (auch als Einzel- oder Doppelzimmer buchbar) Frühstücks- und Aufenthaltsraum, Spielzimmer

Familie Gruber-Ellinger, Heimberg 3, 3350 Haag, T 07434/425 14, M 0680/207 67 82, gruber-ellinger@aon.at, www.urlaubambauernhof.at/gruber-ellinger 61

LINDENHOF Der Vierkanthof liegt am Rande von Stadt Haag. Zum Frühstück werden hausgemachte Spezialitäten auf­ getischt. Vor der Haustür liegt eine Wiese mit Spiel- und Turngeräten für die kleinen Gäste. Im Wellnessstadl mit Dampfbad, Sauna oder Infrarot wird Entspannung geboten. Hund Rika, die Ziegen Hanni und Fredi und die Hasen freuen sich über Streicheleinheiten.

© schwarz-koenig.at

Ausstattung: 3 DZ, 2 Ferienwohnung für 1 – 5 Pers., Pool, Sauna, Dampfbad, Whirlpool

© weinfranz.at

Familie Forstmayr, Jahnstraße 10, 3350 Haag, T 07434/423 43, forstmayr@aon.at, www.urlaubambauernhof.at/forstmayr


61

70

© Hetzenberg

GESTEHOF HETZENBERG Die Zimmer sind geschmackvoll mit altem und neuem Holz und offenen Bädern ausgestattet. Zwei geräumige Zimmer und eine Küche bietet die Genießerwohnung „Troadkasten“. Das Frühstück mit hausgemachten und regionalen Spezialitäten wird täglich in die Genießerwohnung oder auf Wunsch im Innenhof serviert. Im Sommer lockt ein Erlebnisgarten mit Schwimm-Biotop. NEU ab Sommer 2016: Hochterrasse und Hochsitz für Nicht-JägerInnen. Ausstattung: 1 EZ, 2 DZ, 2 Ferienwohnung für 1 – 3 Pers., Schwimm-Biotop, Große Flat-TV’s, WLAN, überdachte Parkplätze Ab Hof: Apfelsaft, Likör, Schnaps

Familie Hochetlinger, Porstenberg 28, 3350 Haag, T 07434/428 90, M 0664/734 181 91, haag@gestehof.at, www.gestehof.at 73

DER MAYRHOF Auf den Wiesen rund um den Vierkanthof sind viele regionstypische Mostobstbäume zu finden, der Hof liegt in absoluter Einzellage, großer Garten mit Lounge, überdachte Gartenlaube mit Grillmöglichkeit. Liebevoll eingerichtete Zimmer mit Sat-TV und Bad oder Dusche. Am Hof Einkaufsmöglichkeit von Speck und veredelten Fleischprodukten.

© zVg

Ausstattung: Ausstattung: 3 EZ, 3 DZ,1 Ferienwohnung für 1 – 3 Pers., Flat-TV’s, WLAN, überdachte Parkplätze

Familie Anna und Karl Mayrhofer, Radhof 4, 3350 Haag, T 07434/435 30, office@mayrhof.at, www.mayrhof.at

Kematen an der Ybbs 77

BAUERNHOF GRISSENBERGER Gemütlich-rustikale Einzel-, Doppel- und Mehrbett­ zimmer, reichhaltiges Frühstücksangebot. Seit 2000 wird der Hof biologisch bewirtschaftet. Pferde, Katzen und Hasen beleben den typischen Vierkanthof am Fuße des Sonntagberges. Einzigartig: das weltweit 1. Kornkreis-Museum.

© schwarz-koenig.at

Ausstattung: 1 EZ, 3 DZ, 1 MBZ, großer Innenhof, große Gästeküche (falls Gäste selbst kochen wollen)

Familie Grissenberger, Gimpersdorf 2, 3331 Kematen/Ybbs, M 0650/993 65 58, M 0676/573 01 06, fragrissen@speed.at, www.grissenberger-gimpersdorf.at


62

Neuhofen an der Ybbs 87

FAMILIE RESCH AM HÖRLESBERG Ein eigenes Gästehaus mit zwei Doppelzimmern und vier verschieden kombinierbaren Ferienwohnungen. Der Hof liegt am bekannten Königshufenweg, etwa 15 Minuten vom Ort entfernt, und bietet einen herrlichen Ausblick in die hügelige Landschaft des Voralpen­ gebietes. Im hofeigenen Mostheurigen werden Most und hausgemachte Spezialitäten aufgetischt.

© zVg

Ausstattung: 2 DZ, 2 Ferienwohnungen für 1 – 4 Pers

Familie Gerlinde und Günther Resch, Hörlesberg 12, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/524 91, urlaub@mostheuriger-resch.at, www.mostheuriger-resch.at

Sankt Peter in der Au 141

ROSIHOF REITERBAUERNHOF Für Pferdefreunde empfiehlt sich dieser Bauernhof. Hier kann man sowohl Reiten als auch Voltigieren lernen oder wird reitpädagogisch betreut. Die beiden komfortablen Gästezimmer sind mit Vollholzmöbeln und Kochnische ausgestattet. Ideal für Wanderungen, Radtouren, wunderbarer Panoramablick. Ausstattung: 1 Ferienwohnung und 2 DZ

© weinfranz.at

© schwarz-koenig.at

Familie Hornbachner-Sinick, Dobratal 38, 3352 St. Peter/Au, T 07252/302 92, rosi@rosihof.at, www.rosihof.at


63

Weistrach 179

© zVg

DORFERHOF Am Fuße des Plattenbergs, umgeben von Obstbäumen, Wiesen und Wäldern, liegt der steingemauerte Vier­ kanthof. Im gemütlichen Kellerstüberl des Mostheurigen oder auf der Sonnenterrasse kann man die selbsterzeugten Produkte verkosten. Wer lieber aktiv ist, kann sich im Bogenschießen und Beachvolleyball üben. Entspannung nach dem Wandern, Radeln oder Reiten bietet die Sauna. Ausstattung: 5 DZ/ Frühstück

Familie Kronsteiner, Zauchertal 27, 3351 Weistrach, T 07477/427 41, urlaub@dorferhof.at, www.dorferhof.at

Winklarn 186

SCHIRLBAUER Traditioneller Vierkanthof mit Mostheurigen, modern ausgestattete „Genießerzimmer-Ferienwohnungen“ mit zwei getrennten Schlafzimmern. Hauseigene Brennerei, Mostlaube, „Waldlehrpfad mit Pfeil und Bogen“, Spieldorf, Trampolin, Beachvolleyballplatz und Kegelbahn. Ausstattung: 2 Ferienwohnungen bis 5 Personen, 1 Ferienwohnung bis 4 Personen, 2 DZ

© schwarz-koenig.at

© Bernhard Michal

Fam. Karl und Maria Pihringer, Schiselhof 1, 3300 Winklarn, M 0676/609 13 65, moststube@pihringer.at,www.pihringer.at


64

188

STRAUSSENHOF EBNER PRIVATZIMMER Sehr gemütliche Genießerzimmer-Wohnung mit 70 m² Wohnfläche und im 3 km entfernten „Hirtenhaus“ weitere Wohnungen. Straußenboutique im Haus mit Leuchtkörpern, Schmuck u.v.m. aus Straußeneiern. Führungen im Straußengehege sind von Mai bis Oktober möglich. Ausstattung: 5 Ferienwohnungen

© weinfranz.at

Familie Margit und Gerhard Ebner, Hauptstraße 12, 3300 Winklarn, M 0664/486 02 09, info@straussenhof-ebner.at, www.straussenhof-ebner.at

Wolfsbach 192

© zVg

MAYR ZU EICHBERG Malerisch eingebettet in die sanften Hügel der Moststraße liegt dieser Vierkanthof. Kinder dürfen sich hier so richtig austoben, es gibt jede Menge Spielmöglichkeiten. Am Hof leben viele Tiere zum Streicheln. Ein Familienzimmer mit Durchgang zum Kinderzimmer und die Ferienwohnung „Sonntagbergblick“ eignen sich bestens für Familien. Pony-Reiten, Go-Kart für Kinder, Lagerfeuerstelle, Pool, eigene Almhütte, Sternenbett, Traktorfahrten. Ausstattung: 3 DZ, 1 Familien-Zimmer, 1 Ferienwohnung

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Familie Berndl, Kirchweg 11, 3354 Wolfsbach, T 07477/83 02, M 0664/469 46 77, mayr.eichberg@gmail.com, www.mayr-eichberg.at


65


66

© weinfranz.at

© weinfranz.at

Ab Hof-Verkauf

Spezialitäten direkt vom Bauernhof – zum Verkosten und Einkaufen. Die Bauern lassen ihre Gäste auch gerne hinter die Kulissen schauen und erzählen, wie Most gekeltert, Edelbrände destilliert oder Dörrobst getrocknet wird.


67

Amstetten 5

MOSTBAUERNHOF DISTELBERGER Neben einem hochwertigen Mostangebot, Birnenschaumwein, 30 Edelbränden und Likören, hausgemachten Fruchtsäften, gereiften Essigen und einer großen Auswahl an Marmeladen gibt es im Genussladen des „Ersten Mostviertler Genussbauerhofes“ auch Raritäten wie „eis.birne“ und Senfkaviar. Geöffnet: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

© weinfranz.at

6

Gigerreith 39, 3300 Amstetten, T 07479/73 34, info@distelberger.at, www.distelberger.at

LIEGLHOF Im „Saftladen“ werden naturreine Direktsäfte und sorten­reine Moste angeboten. Zusätzlich gibt’s in den Wintermonaten Glühmost und im Sommer Mostpudding. Eier aus dem eigenen Hühnerstall und hausgemachte Nudeln verschiedenster Art runden das Angebot ab. Geöffnet: Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr und mit telefonischer Vereinbarung

© weinfranz.at

7

Gschirm 55, 3300 Amstetten, T 07472/654 25, zarl@lieglhof.com, www.lieglhof.com

SEPPELBAUERS OBSTPARADIES FAMILIE DATZBERGER Der „Seppelbauer“ ist für seine variantenreichen Apfelund Birnenmoste sowie für Amstettens ersten Whisky bekannt. Mehrfacher „Produzent des Jahres“ der „Ab-Hof-Messe Wieselburg“. Geöffnet: Di, Do, Fr 9 – 12 und 13 – 18 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr

© weinfranz.at

11

Bernhard Datzberger, Pittersberg 12, 3300 Amstetten, M 0664/56 25 887, seppelbauer@direkt.at, www.seppelbauer.at

BIO HOFLADEN DEINHOFER Bioprodukte aus der Region sowie täglich frisches Brot aus der hauseigenen Backstube. Im Sortiment: Milchprodukte, Gemüse, Gewürze, Öle uvm. Geöffnet: Mo, Mi, Do 8 – 12:30 Uhr; Di, Fr 8 – 18:30 Uhr; Sa 8 – 12 Uhr

© Deinhofer

Bio Hofladen Deinhofer, Grillparzerstraße 8, 3300 Amstetten, T 07472/691 03, hofladen@bio-deinhofer.at, www.bio-deinhofer.at


68

12

MOST & KOST MOSTLAND Größtes Angebot an regionaltypischen Spezialitäten und Geschenkideen aus dem Mostviertel. Reinsortige Birnen- und Apfelmoste, Säfte, Wein, Bier, Edelbrände und Liköre, Teigwaren sowie Dörrobst, frisches Bauernbrot, Wurst- und Speckspezialitäten und Mehlspeisen. Naturkosmetika, Mohn- und Propolisprodukte. Geöffnet: Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr

© Theo Kust

13

Mostland, City Center Amstetten – Waidhofner Straße 1, 3300 Amstetten, T 07472/255 72, mostkost@mostland.at, www.mostland.at

BAUERNLADEN LINDENHOF Der Bauernladen Lindenhof bietet ein reichhaltiges Angebot an regionalen Produkten und bäuerlichen Spezialitäten. Saisonales Obst und Gemüse, Säfte, Mostviertler Schofkas, Jausenwurst, Bauchspeck allerlei Mehlspeisen. Geschenkskörbe, Handarbeiten. Veganes und glutenfreies Angebot. Geöffnet: Mo – Sa 8 – 13 Uhr, Fr 8 – 13 und 15 – 18 Uhr

© Danner

Veronika Danner, Eggersdorfer Straße 67, 3300 Amstetten, T 07472/ 281 37, bauernladen@lindenhof.am, www.lindenhof.am

Ardagger 17

HAUER HOF SCHAUBRENNEREI UND HEURIGER Besonders stimmungsvolle Genusszone im liebevoll renovierten Vierkanthof. Eine reiche Auswahl an flüssigen Schätzen des Mostviertels sowie Essig und Öl, Dörrobst, Marmeladen und Schokolade. Geöffnet: Di – Sa 8 – 12 und 13 – 18 Uhr

© schwarz-koenig.at

Familie Hauer, Hauersdorf 4, 3300 Ardagger, T 07472/654 24, office@hauerbrand.at, www.hauerbrand.at


69

21

„ZUR SPECKIN“ AB HOF-VERKAUF Alles vom Schwein – von Gebratenem, über Gekochtes bis zu Frischfleisch, Würstel, Speck, Fleischknödel und Aufstrichen, selbstgebackenes Brot und verschiedenen Birnen- und Apfel-Birnenmoste sowie Apfelsaft. Jausenplatten und Geschenkkörbe auf Bestellung. Geöffnet: Fr 9 – 18 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr

© zVg

Albersberg 9, 3321 Stephanshart, T 07479/60 32, auer-abhof@gmx.at, www.auer-abhof.at

Aschbach-Markt 27

© zVg

STURL-HUMPL Unter dem Leitspruch „Qualität vor Quantität“ wird moderner Obstbau betrieben. Mit Voranmeldung sind Führungen und Exkursionen möglich. In der Blütezeit (Ende April/Anfang Mai) sind die Plantagen besonders sehenswert. Im Hofladen werden neben dem Obst auch Produkte von umliegenden Bauern angeboten. Kinder bekommen im Hofladen einen „Kinderapfel“ zum Naschen. Geöffnet: Mo – Fr 8 – 12 und 14 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr

Thomas und Anna Sturl-Humpl,
Abetzberg 3,
 3361 Aschbach, T
07476/772 58,
 kontakt@sturl-obst.at, www.sturl-obst.at

Behamberg 30

FAMILIE ERWIN BURGHOLZER Alle Variationen vom Bauernspeck, köstliches Selchfleisch und hausgemachte Schweinsspezialitäten wie Blunzen, Bratwurst, Pfefferstelze oder Sulz. Frisches Rind- und Schweinefleisch und eine Bauernjause auf Anfrage. Außerdem: mehr als 30 verschiedene Brände und Liköre.

© weinfranz.at

Geöffnet: Mi – Fr 8 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr, So, Mo, Di geschlossen

Gwengstraße 6, 4441 Behamberg, T 07252/736 08, abhofburgholzer@aon.at


70

Biberbach 37

© Gerhard Zwingler

NETS.WERK BIBERBACH Aus der Region – für die Region. BIO- Lebensmittel & Raritäten fair gehandelt. Reichhaltiges Sortiment, Geschenkkörbe. Frische Produkte vorbestellen: telefonisch Mo bis 17 Uhr online Di bis 8:30 Uhr. Geöffnet zur Abholung & freier Einkauf Fr von 9 – 17 Uhr. Zusätzliche Öffnung nach telefonischer Vereinbarung gerne möglich. Vegan vegetarische Kochkurse werden angeboten.

Rosamaria Kern-Hochstrasser, Oismühle 245, 3332 Biberbach, M 0650/997 58 03, kern.rr@gmail.com, http://biberbach.netswerk.at/shop

Blindenmarkt 230

GENUSSLADEN ZEHETHOFER Hochwertige, selbstgemachte und preisgekrönte Edelliköre, feine Balsamicospezialitäten, schokoladige Köstlichkeiten, Saucen und Pestos, Gewürze, Säfte, Öle uvm. Sowie Most, Wein, Bier und Whisky. Geöffnet: Mo – Di 9  – 12 Uhr, Mi geschlossen, Do 9  – 12 Uhr, Fr 9  – 12 und 15 – 18 Uhr, Sa 9  – 12 Uhr, Gerne auch nach Vereinbarung!

© Robert Leeb

Hauptstraße 33, 3372 Blindenmarkt, M 0676/380 28 01, genuss@likoere-zehethofer.com, www.likoere-zehethofer.com

Euratsfeld 53

RUNDUM GESUND-SHOP KARIN PRETSCH Biologisch, regional, fair – Lebensmittel (Gemüse, Obst, Brot, Gebäck, Milchprodukte, Gewürze), Kosmetik­ artikel aber auch Fairtrade-Produkte wie Kaffee, Tee und vieles mehr… alles 100% BIO! Im Online-Shop bis Dienstag Früh vorbestellen und direkt im Laden abholen – auch im Laden findet man ein reichhaltiges Sortiment an Bio-Produkten.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: jeden Fr 9 – 18 Uhr

Kalkstechen 21, 3324 Euratsfeld, M 0650/950 10 50, rundumgesund@gmx.at, www.netswerk.at/rundumgesund


71

Haag 64

LEHNER SPARGEL & BEEREN Ab Mitte April wird der Mostviertler Spargel und ab Anfang Mai werden die Erdbeeren geerntet. Himbeeren und Brombeeren sind ab Juni erhältlich. Der große Ab Hof-Laden direkt neben der Bundesstraße lädt zum Verkosten, Kaufen und Verweilen ein.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: Mär – Apr: Fr ganztägig, Sa vor­mittags, Mai – Sep: in der Haupternte täglich geöffnet Okt – Nov: Fr ganztägig, Sa vormittags

Wiener Straße 20, 3350 Haag, M 0676/553 34 49, office@lehners-beeren.at, www.lehners-beeren.at 65

BIOHOF AICHBERGER Saft und Most von Apfel und Birne, verschiedene Schnäpse, Nüsse sowie Dinkel, Weizen und Roggen aus biologischer Wirtschaft. Geöffnet: Mo – Fr 8 – 12 Uhr ohne telefonische Vereinbarung, Ruhetag: So und Ftg

© weinfranz.at

66

Radhof 11, 3350 Haag, T 07434/422 82, lah@gmx.at

DESTILLERIE GEORG HIEBL Der „Weltmeister unter den Edelbrennern“, - seine höchste Auszeichnung: „Boutique Distiller of the Year 2014“. Georg Hiebl hat in seinem Sortiment über 130 verschiedene Edelbrände und Liköre. Geöffnet: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

© weinfranz.at

67

Reichhub 44, 3350 Haag, T 074334/421 14, M 0676/9403321, schnaps@die-schnapsidee.at, www.die-schnapsidee.at

WAGYUHOF MOSTVIERTEL Nach intensiven Entwicklungsjahren haben sich Florian Irxenmayr, Patrick Fehringer und Karl Peterseil entschlossen, Wagyu-Rinder im Mostviertel zu züchten und zu verarbeiten. Mittlerweile bieten sie bestes Rindfleisch an. Geöffnet: siehe aktuelle Termine auf der Website

© schwarz-koenig.at

Wagyuhof Mostviertel, Porstenberg 17, 3350 Haag, M 0660/656 69 27, office@wagyuhof.com, www.wagyuhof.com


72

71

© flashfoto

KÜRBISHOF METZ Eine große Auswahl von über 150 verschiedenen Speiseund Zierkürbissorten gibt es am Mostviertler Kürbishof ab August, prämiertes Kürbiskernöl, herzhaftes Kürbiskernpesto, sowie Fruchtaufstriche und Chutneys, köstliche Knabberkerne in vielen Sorten, uvm. ganz­ jährig in unserem Kürbishofladen jeweils Fr 9 – 12 und 16 – 18 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr. Sehr gerne stellen wir individuelle Geschenkssortimente für jeden Anlass zusammen. Wir öffnen unsere Türen und bieten Gruppen die Möglichkeit zur Betriebsbesichtigung mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit. Anmeldung erbeten!

Heimberg 22, 3350 Haag, T 07434/ 425 55, M 0664/520 93 93, kuerbishof@metz-haag.at, www.metz-kürbishof.at

Kematen an der Ybbs 76

FERDL-GETRÄNKE LITZELLACHNER OG Unter dem Namen „Ferdl“ verarbeitet der Kematner Familienbetrieb Obst zu Saft, Most, Likören, Sekt und edlen Bränden. Das reichhaltige Ab Hof-Sortiment umfasst 20 verschiedene Fruchtsäfte, Biosäfte, Glühmost und Punsch, Edelbrände und Liköre sowie diverse Sektsorten. Außerdem findet man nette Ideen für Geschenke.

© schwarz-koenig.at

Geöffnet: Mo – Fr 8 – 12 und 13 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr

Abetzdorf 6, 3331 Kematen/Ybbs, T 07448/22 43, office@ferdl-getraenke.at, www.ferdl-getraenke.at

Neuhofen an der Ybbs 85

REIKERSDORFER’S SPEZIALITÄTEN Mostheuriger, Imkerei, Birnensaft, reinsortige Birnenmoste, ca 10 verschiedene Essigsorten, Wohlfühlessig, Dörrobst, Müsliriegel, getrocknetes Gemüse. Geöffnet: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung, ausgenommen So

© weinfranz.at

Greinöd 1, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/564 81, mosti@mosti.at, www.mosti.at


73

86

ÖLMÜHLE Kaltgepresste Speiseöle, natürlich produziert und kontrolliert: Raps- und Sonnenblumenöl, Leinsamen, Mohn- und Hanföl. Kostproben werden gerne angeboten, Betriebsführungen sind möglich. Geöffnet: mit Voranmeldung Führungen möglich

© weinfranz.at

Hömbach 16, 3364 Neuhofen/Ybbs, T 07475/540 72

Oed-Oehling 106

© Manfred Horvath

MOSTELLERIA – DIE GEBURTSSTÄTTE DES WELTBESTEN VODKAS & MOSTELLOS Doris und Josef Farthofer zählen mit ihren rund 40 Spirituosen & Likören mittlerweile zu den größten Bio-­ Spirituosen-Anbietern in Europa. Ihr denkmalgeschütztes, stilvoll renoviertes Schau- und Verkostungsgebäude aus dem Jahr 1874 trägt den Namen Mostelleria, abgeleitet vom „Signature-Produkt“ des Hauses: dem Mostello. Zu großer Bekanntheit gelangten die beiden Ende 2012 mit dem Gewinn der IWSC-Medaille und tollen Trophy (International Wine and Spirit Trophy London) für ihren O-Vodka als besten Wodka der Welt in der Kategorie 40 % Alkohol, unflavored. Seither folgten viele weitere nationale und internationale Auszeichnungen und Prämierungen. Geöffnet: Apr – Okt: Mi – Sa 10  – 12 und 13 – 17 Uhr, Nov – März: Mi – Fr 10 – 12 und 13 – 17 Uhr, Sa 10 – 12 Uhr; Shop: Mi – Fr 10 – 12 und 13 – 17 Uhr, Sa 10 – 12 Uhr, außerhalb der Öffnungszeiten Führungen mit Voranmeldung

© schwarz-koenig.at

Doris und Josef Farthofer, Öhling 35, 3362 Öhling, T 07475/536 74, office@destillerie-farthofer.at, www.destillerie-farthofer.at, www.mostelleria.at


74

Sankt Georgen am Ybbsfelde 221

HONIGRAUM IMKEREIBEDARF PÖCKSTEINER Bei Fabian Pöcksteiner kann man in die „Welt der Bienen“ eintauchen. Der Imker aus Überzeugung und Liebe zur Natur hat seinen „Honigraum“ zum Mostviertler Kompetenzzentrum für Honigprodukte und Imkereibedarf gemacht. Neben Imkereiprodukten gibt es hier auch liebevoll gestaltete Deko-Elemente und Geschenke für jeden Anlass.

© zVg

Geöffnet: Mo, Mi, Do, Fr 8:30 – 12 und 14 – 18 Uhr, Sa 8:30 – 12 Uhr , Ruhetag: Di

Gewerbestraße 6, 3304 St. Georgen/Ybbsfelde, M 0664/430 80 81, info@honigraum.at, www.honigraum.at

Sankt Peter in der Au 135

ROSENFELLNER MÜHLE Eine echte Oase für Naturkost-Liebhaber in St. Peter in der Au. Hochwertige Bio-Produkte wie Mehle, Brot- und Kuchenbackmischungen, Getreide-Snacks, Baby- und Kinderprodukte, Dinkel-Teigwaren und vieles mehr. Plus: Geschenkkörbe für Genießer und Backformenverleih!

© weinfranz.at

Mühlen-Führungen: Do 11 Uhr, Fr 14 Uhr, zusätzlich 13. Apr und 25. Nov 14 Uhr, Sommerpause von 17. – 31. Juli., Winterpause von 1. – 31. Dez 2017, und jeden 1. Sa im Apr, Mai, Juni, Juli, Aug um 12 Uhr Gruppen mit Voranmeldung Geöffnet: Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr

An der Bahn 9, 3352 St. Peter/Au, T 07477/423 43, kontakt@rosenfellner.at, www.rosenfellner.at 138

ZUR STEINERNEN BIRNE Bauernbrot aus dem Steinofen, Eier von frei laufenden Hennen, sortenreine und prämierte Birnen- und Apfelmoste aus handverlesenem Obst sowie Mischmoste, Cuvées und Direktsaft, Bauernkrapfen und bäuerliche Mehlspeisen. Geöffnet: Eier und Most: Mo – Fr 8 – 12 und 13 – 18 Uhr, Sa 8 – 12 Uhr, frische Backwaren / Mehlspeisen nur Fr 9 – 11 Uhr

© weinfranz.at

St. Johann/Eng. 155, 3352 St. Peter/Au, T 07434/421 12, m.oberaigner@steinernebirne.at, www.steinernebirne.at


75

Sankt Valentin 145

AB HOF – HALBMAYR Am neu adaptierten Vierkanthof von Edelbrand- und Mostsommelier Karl Halbmayr wird seit mehreren Generationen Obst gepresst und Most erzeugt. Hier gibts auch reinsortige Birnen- und Apfelmoste, Säfte Edelbrände und Liköre.

© Luis Paterno

Geöffnet: Verkauf und Verkostung nach telefonischer Vereinbarung. aktuelle Termine sind auf der Website ersichtlich

Karl Halbmayr, Altenhoferstraße 30, 4300 St. Valentin, M 0664/132 67 49, office@hk-most.at, www.hk-most.at 146

D’HASELBERGERS Hier werden Spezialitäten rund um Apfel und Birne hergestellt, Säfte, Edelbrände und Liköre und das Traditionsgetränk Most in trocken, halbtrocken oder liebliche Cuvées, reinsortige Moste und Obstschaumweine. Geöffnet: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

© zVg

Fam. Haselberger, Hofkirchen 23, 4300 St. Valentin, T 07434/445 36, M 0650/452 01 44, peterhaselberger@aon.at

Seitenstetten 118

WILDHEURIGER KRONAWETTER Wildspezialitäten aus eigener Wildtierhaltung, drei Monate gereifter Wildrohschinken, pikante Wildfeuerwurst und feine Wildfleischpastete. Fertig-zubereitete Wildgerichte zum Mitnehmen. Geöffnet: Geöffnet während der Heurigenöffnungs­ zeiten und nach Voranmeldung

© schwarz-koenig.at

Franz u. Irmtraud Edermayr, Blümelsberg 15, 3353 Seitenstetten, T 07477/444 88, Fax DW 4, M 0650/444 88 01, 0650/444 88 02, kontakt@wildheuriger.at


76

Strengberg 157

WASTLBAUER KARL WAGNER Der Jahrhunderte alte Obstbestand bildet die Grundlage für hochqualitative Moste, Brände und Liköre. Einige davon haben bei der „Ab Hof-Messe Wieselburg“ schon mehrere Auszeichnungen erzielt. Mostviertler Speck aus der eigenen Hausselch-Anlage, Apfel- und Mischsäfte in Bag-in-Box. Geöffnet: nach telefonischer Voranmeldung

© Hechenbichler

Unterramsau 7, 3314 Strengberg, M 0664/454 48 87, kwagner@mostviertel.com

Winklarn 188

STRAUSSENHOF EBNER Kulinarisch empfehlenswert sind die eindrucksvoll großen Straußeneier, der köstliche Straußeneier­likör oder das unvergleichlich zarte Straußenfleisch. Außergewöhnliche Accessoires aus Straußeneiern stellt Margit Ebner mit Liebe und in feinster Handarbeit her. Da gibt es zum Beispiel diverse Lampen, Schmuck oder Schalen.

© weinfranz.at

Geöffnet: Mai – Okt jeden 1. Sa im Monat 14 Uhr Führung, sowie 4 Sa vor Ostern und Weihnachten. Führungen für Gruppen mit Voranmeldung von Mai – Okt

Familie Margit und Gerhard Ebner, Hauptstraße 12, 3300 Winklarn, M 0664/486 02 09, info@straussenhof-ebner.at, www.straussenhof-ebner.at

Zeillern 196

ZEILLERNER MOSTGWÖLB Von würzigen Speck-, Wurst- und Fleischspezialitäten und herzhaften Fleisch- und Grammelknödeln über frisches Bauernbrot, Bio-Dinkel-Teigwaren und Dörrobst bis zu Eingelegtem und Eingekochtem, Marmeladen und Gelees. Großes Angebot an Mosten, Fruchtsäften, Nektaren und Birnenschaumwein bis hin zu Edelbränden und Likören.

© weinfranz.at

Familie Zeiner, Oberzeillern 126, 3311 Zeillern, T 07472/677 06, F 07472/677 06 20, M 0664/355 23 31, office@mostgwoelb.at, www.mostgwoelb.at

© weinfranz.at

Geöffnet: jederzeit nach telefonischer Vereinbarung


77


a

Loa

c

78 olzleiten

h

Schönau

bor

Freilicht- Lehen museum

l

Loa

Starzing

Dona

Ufer

Gr

Schloss Wallsee

200

Gerstberg Achleiten

Bades

Mitterkirchen

im Machland

203

Kraftwerk Wallsee-Mitterkirchen

Pitzing

Labing Kaindlau

Inzing (235) Hütting Weisching

erau

Froschau

n a Mettensdorf

Wagra

Hörstorf

Wagerhof Ruprechtshofen Wörth

berg

Hofstetten

Hart

Wallsee-

201

(275)

Sommerau 202

obs

Schloss Achleiten

Jak

-Sindelburg

Gauning

weg

Witzmannsdorf 105

1

157

Engersdor

Schmitzberg

-ramsau Ober-

Oed-

A1

Kirping

hbaum

Linden

lst

Plan

se

Oberhausleiten

ra ß

Abetzbe

Wolfsbach

st

o

M

116

Flugfeld

rf

St. Veit 120 115 119

Stift

Bhf.

26

Url

135

Gu

Aschbach

ra

ße

Hundsheim Besendorf

Krenstetten

Bierbaumdorf

Loosdorf 136

27

Fimbach

Höfart

st

eiten

Hst.

117

122

Pratstrum

Hau

Samesbruck

Grillenberg

192

orf

Fohra

He

Ha

191

adau

Ramsau

Neen Edla Oberaschbach

kenb

St ra ß

htsöd

Buchleiten Flachsb

Feitzing Gobetsberg

Aukental

oden

Bruderberg

M

oststraß

(393)

OED

Kobling Wippersberg

Destelberg

Bruckhof

d

Mo

s st

Schöndorf

wal

tr

Thalling

Ottendorf Unter-

Al

erg

e

ten

ub

159

g we

Dorf Kleinhaag Kroisbach Limbach Igelschwang Schweinberg (358) 158 Plappach Ried

Romantikstraß

Aschbach Dorf e

Kugelau Parkfried

La

A Hausleiten

7

Wollmersdorf

Willersdorf Außergrub

Gimpers


d

Patzenhof

Wetzelsdorf Dornach

Saxendorf

Eizendorf

Entenlacke Hst.

see

19

Ardagger

au

(465)

119

Empfing Stephanshart

20

18

Schloss

Reike

22

sweg

Habersdorf

kob

Stocka

Brachegg

Gebetsberg Gigerreith Kirchholz AMSTETTEN/W. Luppenberg Zeillern rf (290) 196 ß eOberSchloss Haaberg zeillern 197 Boxhofen

5

17

6

Gschirm

121

-Öhling

Bhf.

13

11

Egge Gre

Winklarn

Ostarrichi Klinikum

Mauer

Ottenholz Wolfsöd

185

bei Amstetten

Neufurth Ulmerfeld

Url

Bhf.

Papierfabrik

Göstling

s Ybb

Abetzdorf 75

Ob.-

188

86

Dippersdf. -hömbach 93

Schindau

Perbersdorf

Platz der vergessenen Völker

Pfosendorf Reichersdf. Neuhofen Wallmersan der Ybbs dorf Frieberstetten 87

91

89

94

92

Hirschöd

R

Ut.-

Hausmening

Elzbach Ried Hörlesberg Haagberg Kröllendorf Brandstetten St. Veit

Schloss

Dorf

Waid 186

ahen

Hst.

Rinnerhof

160

122

unnersdf.

77

Schaffenf

Schloss

Ybbstalradweg

Hst.

erg

sdorf

12

Allersdorf

Greinsfurth

106

uptmannsberg

76

9

Hst.

Winkling

Am

10

Pilsing

Krottendf.

h-

Krankenhaus

8

1

198

Schimmin Be Hauersdf. Koplarn

(281)

Ludwigsdorf

berg

Ennsfeld

Schüsselhub

Ja

Zeitlbach

Reinthal

Holzhaus

14

Bach

Paulberg Kirchfeld Pfaffenberg Ardagger Stift Illersdorf

lbersberg Salzgrub

s

Oed Jakob

Kollmitzberg 16

rarm rene

21

Streinödt Burgko

Felleismühl

24

(274)

15

79 Schaltberg

Winkling

119

Leitzing

Romantik str

u

Hofkirchen

Hst.

90

Gaisst

Oberthal Hotel Trautmannsberg

Kornberg Schlic Forsthub


Die Moststraße. Alles Birne! Die 200 km lange Moststraße zieht sich durch das Land der Most­ birnbäume, schlängelt sich über sanfte Hügel, durch pittoreske Dörfer und zu den prächtigen Vierkanthöfen der Bauern. Romantische Moststraße-Hotels und Urlaub am Bauernhof Unterkünfte, gemütliche Moststraße-Wirtshäuser, urige Moststraße-Heurige und bäuerliche Ab Hof-Betriebe liegen direkt am Weg. Hier ist die Heimat der exquisiten Mostviertler Moste, die das ganze Jahr Anlass zum Feiern geben. Diese Karte mit Heurigenkalender, Öffnungszeiten und besondere Tipps informiert Sie über alle genussvollen Stationen entlang der Moststraße.

CZ Niederösterreich

Waldhau St. Pölten

re m s

H

Etsdorf a.

Zwettl Stein Krems

Schloß Horn Grafenegg

Fels a.

Weinstraße

LD

A

EI

NE

Weinstraße

R W A

H

ST

ite

EL

Kl. Ysper

Gr. Ysp er

(250)

ac h

Bad

s

Dürnst (203) Weißenki Rossa Maut Spitz Furt Nußdorf a.d.D. Saurierpark o. d. Traisen Paudorf R. Hinterhaus Maria Traismauer Getzersdorf S33 Sitzenbg. Jauerling Langegg Wölbling 960 Reidling Inzersdorf Gansbach Schl.HeiligenkreuzMaria Laach Statzendorf ob d. Traisen am Jauerling Aggsb Gutenbrunn Stift Herzogenburg ach Weit Karlstetten Herzogenburg Weißenkirchen Schönbühel a. d. Perschling W Gerolding N Ruine Schl. Kapelln Emmersd Neidling U

K re m Kl.

nb

1061

6)

723

Sandl

NAA C U

SLOWe

Na

arn

ms

.K

Klagenfurt

I

Großriedenthal

Kre

Gr

Graz

CH

Ziersd

645

Lichte

Eisenstadt

U

Mostviertel Innsbruck

Bregenz

SK Wien

DO

be

Linz Salzburg

D

(560)

uD an u

K

D o na

Hohenegg

D

AU

t

Ais

G

Tulln

Pottenbrunn Stift Mauer Melk bei Melk Hafnerbach ST. PÖLTEN Böheimkirchen Loosdorf Haunold- Prinzersdf. stein Wien Matzleinsdf. Gerersdf. Dom U Markersdorf Zelking Schallaburg A1 a. d. Pielach c h l a n d DONA Ardagger St. Martin an der Donau Erlauf Kasten a. Ybbsfelde Pyhra Hürm St. Margarethen Bergland b. Böheimkirchen Karlsbach 1 Wallsee Stift Viehdorf Schl. Fridau St. Valentin Leonhard Neumarkt Petzenkirchen St. Sindelburg St. Georgen Oberam Forst a. d. Ybbs Stössing Bischofstetten Grafendf. Seisenegg a. Ybbsfelde Ernsthofen Schl. Ochsenburg Strengberg Oed- Zeillern Blindenmarkt Wieselburg Ruprechtshofen Kilb Weinburg s Wieselburg Michelbach Amstetten Ybb Mank Haag Hofstetten- Wilhelmsburg Markt Ferschnitz Land -Öhling 893 ns Kirnberg Rabenstein Grünau Tierpark Winklarn Wolfpassing a. d. Mank Rohrbach . an der Pielach Salaberg Wolfsbach Aschbach Oberndorf a. d. Gölsen G Euratsfeld Steinakirchen Purgstall a. d. Melk c h Eschenau ölsen Gerichtsbg. Haidershofen Weistrach Kirchberg a. d. Erlauf Kothmühle a. Forst . f Kematen Neuhofen 581 a. d. Pielach Traisen u St. Veit a Seitenstetten Texing l St. Peter a. d. Ybbs Wang Kaumberg a. d. Gölsen Hainfeld Er a. d. Ybbs Ramsau Lilienfeld Stift Lilienfeld Behamberg i. d. Au Stift Biberbach Plankenstein Allhartsberg Araburg Scheibbs Loich Randegg Muckenkg. Basilika Elisabethwarte Reinsbg. Salzerbad St. Leonhard 1248 Sonntagberg am St. Anton Kleinzell Wald Frankenfels Eisenstein Reisalpe Gresten Ertl a. d. Jessnitz N nSchwarzenbach 1185 Eise ße Ybbsitz 1399 E Waidhofen Türnitz stra Z Gaming Puchenstuben an der Pielach a. d. Ybbs Prochenberg Mariazeller Türnitzer Höger R Er la 1002 1125 Bahn 1372 U Kartause T o uf W rmäu Eibl T Hohenberg N e Gösing Forsteralm r rais 753 Grubberg . . S E a. d. Mariazellerb. Tirolerkogel en Moststraße E IOpponitz S T A L E R A L P E N Lackenhof Ötscher Annaberg 1377 bs Y B B 1893 Yb St. Georgen St. Aegyd Lunz Lunzer Schneekogel am Reith Ötschergräben a. Neuwalde (399) a. See See Kernhof Obersberg 1373 Gemeindealpe Mitterbach . 765 Göstling Gippel 1457 a. Erlaufsee 1626 1513 a. d. Ybbs 20 km 0 10 Göller en e Erlaufsee 1669 Eistraß Puchb g . 1766 1452 Eisenstraße Dürrenstein s er Hollenstein 1125 gsb K UDEN STR

Mauthau AstLinz Ennsdf. St. PantaleonEnns (381) -Erla a

Neustadtl

Donaubrüc ke

Ybbs

Me

lk

tos ße M ra

M st

a. d. Donau

En

Piel a

n

ise Tra

Erlauf

Kl.

7

nitz

S ch w a r z a

Fa e n schlk luch-t

T ür

E

1415 1540

985

.

i

Kön PA UR LT KU

1878

R

Lassing

Hochkar

St.

© arbeitsgemeinschaft kartographie

(868)

X/08

Salza

Gahns

Lassingbach

1808

1699

Reiche 1903 1070

S

i

Wir beraten Sie gerne! Mostviertel Tourismus

Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10 3283 Scheibbs, Österreich/Austria T 07482/204 44, F 07482/204 44 – 87 office@mostviertel.at, www.mostviertel.at www.moststrasse.at Herausgeber und Verleger: Mostviertel Tourismus. Design: socher-mit-e; Stand: Dezember 2016. Alle Angaben wurden mit großer Sorgfalt erhoben, erfolgen jedoch ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Irrtümer vorbehalten.

g

an der Ybbs

1157

1724 )

stin

1305

Pie

Ois

1405

IS EN ST RA SS E

stMoraße st

5

.

957

2017_moststrasse-gen_2017_1_12_14_34  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you