Page 36

Neue eiNblicke auf das uNescO-Welterbe PfahlbauteN In den Gemeinden Seewalchen, attersee und Mondsee können Sie die neuen Info­Pavillons zum UNESCOWELTERBE Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen besuchen. Die Pfahlbau Pavillons sind frei zugänglich und erklären warum diese archäologischen Fundstellen zum UNESCO-Welterbe erhoben wurden. Die Pavillons zeigen die Geschichte der Bewohnerinnen und Bewohner der heute unter Wasser liegenden Pfahlbausiedlungen. Dabei werden die häufigsten Fragen zu den versunkenen, bis zu 6000 Jahre alten Dörfern beantwortet. Unterschiedliche Perspektiven ergänzen sich in den drei Pavillons und laden gleichzeitig zum Besuch aller drei Standorte ein.

36

2014_-_attersee_a_bi_2013_11_25_16_7  
2014_-_attersee_a_bi_2013_11_25_16_7