Page 1

Ausflugsziele 2012

Mit Unterst端tzung von


Naturlesefrage

Was hat eine Schnecke mit dem Goldenen Schnitt zu tun?

E … Natur lesen und von ihr lernen ist der Schwerpunkt im Naturpark ZirbitzkogelGrebenzen. Wir wünschen Viel Spaß und Forschergeist beim Entdecken der Geheimnisse der Natur. Ihr Naturpark-Team

I … Natur lesen und von ihr lernen ist der Schwerpunkt im Naturpark ZirbitzkogelGrebenzen. Wir wünschen Viel Spaß und Forschergeist beim Entdecken der Geheimnisse der Natur. Ihr Naturpark-Team

Natur lesen und von ihr lernen ist der Schwerpunkt im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Wir wünschen viel Spaß und Forschergeist beim Entdecken seiner Geheimnisse und Qualitäten. Ihr Naturpark-Team

Die Antwort findet sich in tausendfacher Ausführung überall in der Natur. Denn nicht nur das Schneckenhaus ist nach dem Prinzip des goldenen Schnittes aufgebaut, sondern z.B. auch die Blüten der Glockenblume und auch in den Blättern von Efeu, Hahnenfuß und Eiche kommt er vor.

E … Naturlesefrage. Was hat eine Schnecke mit dem Goldenen Schnitt zu tun? Die Antwort findet sich in tausendfacher Ausführung überall in der Natur. Denn nicht nur das Schneckenhaus ist nach dem Prinzip des goldenen Schnittes aufgebaut, sondern z.B. auch die Blüten der Glockenblume und auch in den Blättern von Efeu, Hahnenfuß und Eiche kommt er vor. I … Naturlesefrage. Was hat eine Schnecke mit dem Goldenen Schnitt zu tun? Die Antwort findet sich in tausendfacher Ausführung überall in der Natur. Denn nicht nur das Schneckenhaus ist nach dem Prinzip des goldenen Schnittes aufgebaut, sondern z.B. auch die Blüten der Glockenblume und auch in den Blättern von Efeu, Hahnenfuß und Eiche kommt er vor.


Worauf es uns im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen vor allem ankommt Schutz

Erhaltung und Sicherung der Vielfalt und Schönheit dieser gewachsenen Kulturlandschaft durch nachhaltige Nutzung

Erholung Was wir Ihnen mit diesem Prospekt ans Herz legen Via Natura Wandern 06/07 Naturpark Juwele 05 Kultur & Geschichte 10 Übersichtskarte 22 Themenwege 26 Sport, Spaß & Erlebnis 34 Sanfte Mobilität 80 Anfahrt & Karten

80

Dem Landschaftscharakter ent­ sprechende attraktive und gepflegte ­Erholungseinrichtungen

Bildung

Natur durch Erlebnisführungen, Themenwege, Schulgruppenbetreuungen, Informationszentren, Ausstellungen, Seminare und Kurse erlebbar machen

Regionalentwicklung

Impulse geben, die eine regionale Entwicklung fördern und damit die Wertschöfpung und Lebensqualität der Bevölkerung sichern.

natur lesen lernen Den großen Geheimnissen der Natur auf die Spur gehen und ihr dadurch wieder näher kommen – darum geht es beim »NaturLesenLernen« im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.

Wussten Sie zum Beispiel, dass das Verhalten eines Fichtenzapfens bei Regenwetter die Grundlage für sportliche Funktionswäsche bietet? Bei feuchtem Wetter schließen sich die Schuppen, bei trockenem Wetter öffnen sie sich wieder damit die darunter eingebetteten Samen verteilt werden können. Bei der Sportbekleidung sorgen kleine Läppchen im Stoff, die sich je nach Feuchtigkeitsgrad öffnen oder schließen, für einen optimalen Wärmehaushalt. Von diesen Beispielen gibt es unzählige – wenn man nur die Augen offen hält. Dazu hat man Gelegenheit auf der Via Natura, den zahlreichen Themenwegen und auch die Naturparkführer lüften gerne mit Ihnen die Geheimnisse der Natur.

E … Natur lesen lernen. Worauf es uns im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen vor allem ankommt: Schutz: Erhaltung und Sicherung der Vielfalt und Schönheit dieser gewachsenen Kulturlandschaft durch nachhaltige Nutzung Erholung: Dem landschaftscharakter entsprechende attraktive und gepflegte Erholungseinrichtungen. Bildung: Natur durch Erlebnisführungen, Themenwege, Schulgruppenbetreuungen, Informationszentren, Ausstellungen, Seminare und Kurse erlebbar machen. Regionalentwicklung: Impulse geben, die eine regionale Entwicklung fördern und damit die Wertschöfpung und Lebensqualität der Bevölkerung sichern. E … Natur lesen lernen. Worauf es uns im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen vor allem ankommt: Schutz: Erhaltung und Sicherung der Vielfalt und Schönheit dieser gewachsenen Kulturlandschaft durch nachhaltige Nutzung Erholung: Dem landschaftscharakter entsprechende attraktive und gepflegte Erholungseinrichtungen. Bildung: Natur durch Erlebnisführungen, Themenwege, Schulgruppenbetreuungen, Informationszentren, Ausstellungen, Seminare und Kurse erlebbar machen. Regionalentwicklung: Impulse geben, die eine regionale Entwicklung fördern und damit die Wertschöfpung und Lebensqualität der Bevölkerung sichern.

E … Natur lesen lernen. Den großen Geheimnissen der Natur auf die Spur gehen und ihr dadurch wieder näher kommen – darum geht es beim »NaturLesenLernen« im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Verhalten eines Fichtenzapfens bei Regenwetter die Grundlage für sportliche Funktionswäsche bietet? Bei feuchtem Wetter schließen sich die Schuppen, bei trockenem Wetter öffnen sie sich wieder damit die darunter eingebetteten Samen verteilt werden können.Bei der Sportbekleidung sorgen kleine Läppchen im Stoff, die sich je nach Feuchtigkeitsgrad öffnen oder schließen, für einen optimalen Wärmehaushalt. Von diesen Beispielen gibt es unzählige – wenn man nur die Augen offen hält. Dazu hat man Gelegenheit auf der Via Natura, den zahlreichen Themenwegen und auch die Naturparkführer, lüften gerne mit Ihnen die Geheimnisse der Natur. I … Natur lesen lernen. Den großen Geheimnissen der Natur auf die Spur gehen und ihr dadurch wieder näher kommen – darum geht es beim »NaturLesenLernen« im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Verhalten eines Fichtenzapfens bei Regenwetter die Grundlage für sportliche Funktionswäsche bietet? Bei feuchtem Wetter schließen sich die Schuppen, bei trockenem Wetter öffnen sie sich wieder damit die darunter eingebetteten Samen verteilt werden können.Bei der Sportbekleidung sorgen kleine Läppchen im Stoff, die sich je nach Feuchtigkeitsgrad öffnen oder schließen, für einen optimalen Wärmehaushalt. Von diesen Beispielen gibt es unzählige – wenn man nur die Augen offen hält. Dazu hat man Gelegenheit auf der Via Natura, den zahlreichen Themenwegen und auch die Naturparkführer, lüften gerne mit Ihnen die Geheimnisse der Natur.


BENEDIKTINERSTIFT ST. LAMBRECHT

Seite 30

THERME WILDBAD

Seite 00


naturlesepark

Seite 21

VIA NATURA

Seite 13


???

Seite 00

VIA NATURA

Seite 00


Unzmarkt 2151 m

1797 m

S

Perchauer Eck 1641 m

Niederwölz Blasenkogel 1602 m

furt

Judenburg

Wenzelalpe

Pleschaitz

Scheifling

Steinberg

t

Kreuzeck

Scharfes Eck 2364 m

a

Zirbitzkogelhaus 2376 m

e

Lavantsee

r

995 m

1147 m

Zirbitzkogel 2396 m

l

Perchau am Sattel

Adelsberg

Teufenbach

2306 m

e

1459m

1320 m

R. Steinschloss 1180 m

Reuterbichl

Kreiskogel

e

Schutzhaus Oberberg 1650 m

Fuchskogel

Neumarkter Sattel

1348 m

894 m

Rotsteinöfen 1284 m

963 m

1591m

St. Blasen

1028 m

Marktteich

Hoferdorf

Grebenzen Maria Schönanger 1335 m Schutzhaus 1648 m

1043 m

Mühldorf

Reischberg

1252 m

Scharfes Eck 1818 m

830 m

Marcher

n

1593 m

1192 m

Mühlen

Badesee

Obersteinerkogel

960 m

1098 m

Grober Berg 1360 m

1520 m

Schinkenbichl

Jakobsberg Dobler M oos

1099 m

Pöllau

n

1442 m

1149 m

St. Marein

Wildes Loch

Auerlingsee

St. Veit i.d. Gegend

Khomkogel 999 m

H

ör

fe

914 m

ld

Ladin

M

1403 m

Noreia

o

1080 m

o

Wildbad Einöd

r

Königkogel

e

Jakobsberg

Kulm a. Zirbitz

Hochweide

1271 m

1483 m

Gidikogel 1468 m

Luegerkogel

Tonnerhütte 1600 m

Geierkogel

St. Georgen bei Neumarkt

Zeutschach

p

See

in Steiermark 895 m

1827 m

Dreiwiesenhütte 1770m

Wildsee

l

Neumarkt

Grasluppteich

Erste Grebenzenhöhe 1870 m Kesselloch

2214 m

Greith

942 m

Podulerteich Dürnb Mooerger Furtnerteich r Muhrenteich Hasloberteich

1069 m

St. Lambrecht

A

Mariahof

Kalkberg

740 m

1451 m

Alpl

1497 m

Zeltschacher Berg

Grafenkogel 1468 m

1442 m

Waldkogel 1562 m

St. Martin a. Silberberg 1101 m

Dürnstein i.d. Steiermark 664 m

Burg Dürnstein 676 m

ach

664 m

Hüttenberg - Klippitzthörl Treibach - Althofen

Zeltschach

ab

St. Stefan

Ols

Metnitz Flattnitz

Klagenfurt Kärnten - Italien

Linz

Wien

Salzburg

Graz

Klagenfurt

Judenburg

Wien

Linz/Salzburg Mürzzuschlag

Perchau

Mariahof

St. Blasen

Salzburg Leoben

St. Lambrecht Zeutschach

Hartberg

Neumarkt

Tamsweg

St. Marein Kulm

Judenburg

Graz

Friesach

E … Via Natura Wandern. Der Via Natura Themenwanderweg führt auf 126 km mit 10 Themen-Etappen durch alle 10 NaturparkGemeinden. Jede Etappe bietet die Möglichkeit, sich mit den Wundern der Natur zu beschäftigen. Die Via Natura soll den Menschen die Natur und der Natur die Menschen wieder näher bringen. Wer sie mit offenen Augen, wachem Verstand und einfühlsamem Herzen erwandert, wird erkennen, dass es nichts in der Natur gibt, das nicht auch in ihm selbst ist. Jahrtausendelang haben uns weise Menschen gelehrt, dass die Natur ein großes Buch ist, aus dem wir unendlich viel lernen können. Aber anstatt dieses Buch zu lesen haben wir auf alles andere mehr gehört und die Intelligenz von Mutter Erde verschmäht. Jede einzelne der 10 Etappen kann in wenigen Stunden, in einem Tag oder in mehreren Tagen durchwandert werden. Für den gesamten Weitwanderweg benötigt man eine Woche. Mühlen

Klagenfurt

Dürnstein

Friesach

Der Via Natura Themenwanderweg führt auf 126 km mit 10 Themen-Etappen durch alle 10 Naturpark-Gemeinden. Jede Etappe bietet die Möglichkeit, sich mit den Wundern der Natur zu beschäftigen. Die Via Natura soll den Menschen die Natur und der Natur die Menschen wieder näher bringen. Wer sie mit offenen Augen, wachem Verstand und einfühlsamem Herzen erwandert, wird erkennen, dass es nichts in der Natur gibt, das nicht auch in ihm selbst ist. Jahrtausendelang haben uns weise Menschen gelehrt, dass die Natur ein großes Buch ist, aus dem wir unendlich viel lernen können. Aber anstatt dieses Buch zu lesen haben wir auf alles andere mehr gehört und die Intelligenz von Mutter Erde verschmäht. Jede einzelne der 10 Etappen kann in wenigen Stunden, in einem Tag oder in mehreren Tagen durchwandert werden. Für den gesamten Weitwanderweg benötigt man eine Woche.

1 Neumarkt – St. Marein 2 St. Marein – Zeutschach 3 4 5 6 7 8 9 10

Natur Lesen Lernen Inspirationsquelle Natur – Bionik Zeutschach – St. Lambrecht Das Wesen des Wassers St. Lambrecht – St. Blasen Klang und Spiritualität St. Blasen – Mariahof Die Biografie der Erde Mariahof – Perchau Mensch und Pflanze Perchau – Mühlen Wetter und Klima Mühlen – Kulm Arbeiten im Einklang mit der Natur Kulm – Dürnstein Energiefelder in der Natur Dürnstein – Vivarium (Mariahof) Energiezentren in Mensch und Landschaft

I … Via Natura Wandern. Der Via Natura Themenwanderweg führt auf 126 km mit 10 Themen-Etappen durch alle 10 NaturparkGemeinden. Jede Etappe bietet die Möglichkeit, sich mit den Wundern der Natur zu beschäftigen. Die Via Natura soll den Menschen die Natur und der Natur die Menschen wieder näher bringen. Wer sie mit offenen Augen, wachem Verstand und einfühlsamem Herzen erwandert, wird erkennen, dass es nichts in der Natur gibt, das nicht auch in ihm selbst ist. Jahrtausendelang haben uns weise Menschen gelehrt, dass die Natur ein großes Buch ist, aus dem wir unendlich viel lernen können. Aber anstatt dieses Buch zu lesen haben wir auf alles andere mehr gehört und die Intelligenz von Mutter Erde verschmäht. Jede einzelne der 10 Etappen kann in wenigen Stunden, in einem Tag oder in mehreren Tagen durchwandert werden. Für den gesamten Weitwanderweg benötigt man eine Woche.


GIPFELWANDERUNG

GIPFELWANDERUNG

15

Grebenze Je nach Jahreszeit führt der Weg durch üppige Blumengärten mit verschiedensten Orchideenarten und Raritäten der bezaubernden Kalkflora. Vor allem im Juni wandert man durch blaue Blütenteppiche aus Frühlings- und Stengellosem Enzian. Den Namen Grebenzen, der aus dem Slawischen stammt und Hahnenkamm bedeutet, verdankt der Berg seinen drei Bergkuppen, von denen die höchste 1870 m hoch ist.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Grebenze. Je nach Jahreszeit führt der Weg durch üppige Blumengärten mit verschiedensten Orchideenarten und vielen Raritäten der bezaubernden Kalkflora. Vor allem im Juni wandert man durch blaue Blütenteppiche aus Frühlings- und Stengellosem Enzian. Den Namen Grebenzen, der aus dem Slawischen stammt und Hahnenkamm bedeutet, verdankt der Berg seinen drei Bergkuppen, von denen die höchste 1870 m hoch ist.

Ausgangspunkt Dreiwiesenhütte oder Grebenzenschutzhaus

I … Grebenze. Je nach Jahreszeit führt der Weg durch üppige Blumengärten mit verschiedensten Orchideenarten und vielen Raritäten der bezaubernden Kalkflora. Vor allem im Juni wandert man durch blaue Blütenteppiche aus Frühlings- und Stengellosem Enzian. Den Namen Grebenzen, der aus dem Slawischen stammt und Hahnenkamm bedeutet, verdankt der Berg seinen drei Bergkuppen, von denen die höchste 1870 m hoch ist.

Zirbitzkogel Der Zirbitzkogel mit seiner Höhe von 2376 m gilt als schönster Aussichtsberg der Steiermark. Der Gipfel bietet ein eindrucksvolles Panorama, das von den malerischen Spitzen der Karawanken und den Julischen Alpen bis zu den ­Niederen und Hohen Tauern und dem Dachsteingebiet reicht. Auf den weitläufigen Almflächen, tummeln sich Gämsen, Hirsche, Rehe, Murmeltiere und vielen Vogelarten.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Zirbitzkogel. Der Zirbitzkogel mit seiner Höhe von 2376 m gilt als schönster Aussichtsberg der Steiermark. Der Gipfel bietet ein eindrucksvolles Panorama, das von den malerischen Spitzen der Karawanken und den Julischen Alpen bis zu den Niederen und Hohen Tauern und dem Dachsteingebiet reicht. Auf den weitläufigen Almflächen, tummeln sich Gämsen, Hirsche, Rehe, Murmeltiere und vielen Vogelarten.

Ausgangspunkt: Tonnerhütte oder Oberberg Einkehrmöglichkeit: Schutzhaus am Zirbitzkogel

I … Zirbitzkogel. Der Zirbitzkogel mit seiner Höhe von 2376 m gilt als schönster Aussichtsberg der Steiermark. Der Gipfel bietet ein eindrucksvolles Panorama, das von den malerischen Spitzen der Karawanken und den Julischen Alpen bis zu den Niederen und Hohen Tauern und dem Dachsteingebiet reicht. Auf den weitläufigen Almflächen, tummeln sich Gämsen, Hirsche, Rehe, Murmeltiere und vielen Vogelarten.


NATURPARKJUWEL

NATURPARKJUWEL

NATURPARKJUWEL

NATURPARKJUWEL

17

Hörfeld Moor – Ramsar Schutzgebiet

01

Das Naturschutzgebiet Hörfeld Moor ist ein Feuchtgebiet mit internationaler Bedeutung. Zwischen Mühlen und Hüttenberg gelegen, beheimatet es 500 verschiedene Schmetterlings- und Falterarten und 125 Vogelarten. Ein Wanderweg führt rund ums Moor und lädt ein, die geheimnisvolle Ursprünglichkeit jahrtausende alter Geschichte zu erkunden.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005 www.hoerfeld.at

E … Hörfeld Moor – Ramsar Nature Reserve. The Hörfeld Moor nature reserve is a wetlands area of international importance. It lies bet‑ ween Mühlen and Hüttenberg and is home to 500 different butterfly and moth species and 125 types of birds. A hiking trail takes you round the moor and allows you to explore the mysterious indigenous development of thousands of years of history.

Ausgangspunkt: Schaumühle in Mühlen od. der Info-Platz am Hörfeldmoor (Zufahrt aus Richtung Neumarkt oder Hüttenberg) Ganzjährig begehbar Führungen auf Anfrage möglich

I … Palude di Hörfeld – Parco nazionale di Ramsar. Il parco nazionale della palude di Hörfeld è una zona umida, di rilevanza internazionale. Situato tra Mühlen e Hüttenberg, ospita 500 diverse specie di lepidotteri e farfalle e 125 specie di uccelli. Un sentiero permette di scoprire la palude ed invita ad esplorare la primitività misteriosa di millenni di storia.

Dürnberger Moor

02

Das Dürnberger Moor strahlt einen eigenwilligen Reiz und geheimnisvolle Ursprünglichkeit aus. Als Zeitzeuge der Eiszeit lädt das Moor zur Entdeckungsreise ein und gewährt dem Besucher Einblicke in seinen sensiblen Lebensraum. Seltene Tiere und Pflanzen, wie der fleischfressende Sonnentau haben hier ihr Zuhause. Vom Aussichtsturm überblickt man das Moor und seine Landschaftsformen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Dürnberger Moor. Dürnberg Moor radiates idiosyncratic charm and allows you insight into the mysteries of natural origins. A living survivor of the ice age, the moor in‑ vites you to go on a journey of discovery of its sensitive environment. Rare animals and plants, such as the carnivorous sundew, are at home here in this area. From the viewing tower you can see the moor and the shape of the landscape.

Ganzjährig begehbar

I … Palude di Dürnberg. La palude di Dürnberg irradia un’attrattiva tutta particolare ed una primitività misteriosa. Testimone dell’era glaciale, la palude invita il visitatore ad un viaggio alla scoperta del suo biotopo sensi‑ bile, dove trovano rifugio animali e piante rari, come la drosera carnivora. Dalla torre panoramica si gode una meravigliosa vista della palude e delle sue diverse forme paesaggistiche.

03

Dobler Moos und Dobler Lacke Die Erhaltung von Moorwäldern und die Sicherung artenreicher Feucht- und Nasswiesen sind ein großes Anliegen der Naturschutzbehörden in Europa. Aus diesem Grund kaufte die Gemeinde Kulm am Zirbitz das Gebiet Doblermoos-Doberlacke und renaturierte das über Jahrhunderte hinweg entstandene Naturjuwel. Heute bieten die Feuchtwiesen einen bunten Tummelplatz für Insekten, Schmetterlinge und Vögel.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Dobler Moos and Dobler Lacke. The maintenance of moor-land woods and the safeguarding of species-rich marsh and wet‑ lands are of great concern to nature conservation authorities in Europe. And this is the reason why the municipality of Kulm am Zirbitz purchased the Doblermoos-Doberlacke area that had evolved over hundreds of years and restored it to its former natural glory. Today the marsh area provides a colourful playground for insects, butterflies and birds.

Ganzjährig begehbar

I … Palude e lago di Dobler. La conservazione di boschi paludosi e la protezione di distese umide e bagnate ricche di specie naturali rappresentano una grande sfida per tutte le autorità preposte alla tutela della natura in Europa. Questo motivo ha indotto il comune di Kulm am Zirbitz ad acquistare il territorio della palude e del lago di Dobler e a risanare questo gioiello naturale sorto secoli or sono. Oggi i prati umidi sono un h abitat colorato per insetti, farfalle ed uccelli.

04

Vogelparadies Furtnerteich – Vogelforschungsstätte Der Furtnerteich ist nicht nur als Bade- und Fischerparadies ein Anziehungspunkt, sondern dient unzähligen Vögeln als Brutstätte oder Zwischenlandeplatz auf ihrer Reise von Nord nach Süd und umgekehrt. Zugvögel orientieren sich an den Sternen, der Sonne, dem Magnetfeld der Erde und besonderen landschaftlichen Merkmalen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … The Furtnerteich - a paradise for birds Bird research centre. The Furtnerteich pond is not just an attractive spot for bathers and anglers, it is also a place where numerous birds come to breed or stop over on their journey from north to south and vice versa. Migratory birds orientate themselves by the stars, the sun, by the earth’s magnetic field and by particular features of the landscape.

Ganzjährig erwanderbar Gruppenführungen auf Anfrage möglich

I … Stagno di Furtner – un paradiso per gli uccelli. Lo stagno di Furtner non è solo un paradiso balneare amato dai pescatori, ma anche un luogo di cova o di sosta per innumerevoli uccelli durante il loro viaggio da nord a sud e viceversa. Infatti gli uccelli migratori si orientano con le stelle, il sole, il campo magnetico della terra e particolari caratteristiche paesaggistiche.


NATURPARKJUWEL

Graggerschlucht und Kaskadenwasserfall Die Bionikinsel ist Ausgangspunkt für eine Wanderung durch die wildromanische Graggerschlucht. Das gewaltige Rauschen des Gebirgsbaches begleitet den Besucher bis zum Kaskadenwasserfall. Auf halbem Weg, in der Ruine einer alten Mühle, ladet eine Holzliege zum Verweilen ein. Vorbei an den Grasluppteichen erreicht man die Zeutschacher Ursprungsquelle in der das Wasser perlend aus der Tiefe tritt. E … Graggerschlucht gorge and cascading waterfalls. The bionic island is the starting out point for hikes through the wildly romantic Graggerschlucht ravine. Accompanying the visitor all the way to the waterfall is the mighty roar of the mountain stream. Halfway, in the ruin of an old mill, there is a wooden lounger where you can take a rest. Once past the Grasluppteichen ponds you reach the source of the Zeutschach and can watch the water bubbling out of the depths.

NATURPARKJUWEL

06

Ursprungsquelle Zeutschach

E … Zeutschach spring. The water that bubbles out of this mighty source is of best drinking water quality. The Zeutschach spring is a typical karst phenomenon with a flow of 90 – 120 litres per second. The pure water with high oxygen content is good for plant growth – the thread-leaf buttercup blooms under water and the water buttercup lifts its white blooms above the surface.

07

Ursprungsquelle Pöllau

E … Pöllau spring. The Pöllau spring is almost more powerful than the source of the Zeutschach. This unique phenomenon owes its existence to the geology of the Grebenzen area. There is a water-permeable layer of lime that is nearly 600 m high sitting on a phyllite base. This impermeable rock forms a threshold inside the mountain and allows the spring waters to emerge.

19

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Sorgente di Zeutschach. Qui da una potente polla sorgiva sgorga la migliore acqua potabile. La sorgente di Zeutschach è un tipico fenomeno carsico e sgorga 90120 litri al secondo. L’acqua pura e ricca di ossigeno favorisce un’interessante crescita di piante; sotto l’acqua fiorisce il ranuncolo a foglie capillari mentre il ranuncolo acquatico innalza i suoi bianchi fiori oltre la superficie dell’acqua.

Fast noch kräftiger als die Quelle in Zeutschach, sprudelt die Pöllauer Ursprungsquelle. Durch die Geologie der Grebenzen kommt es zu diesem einmaligen Erscheinungsbild. Eine fast 600 m hohe Wasserdurchlässige Kalkschicht sitzt auf einem Sockel von Phylliten. Diese wasserundurchlässige Gestein bildet im Berginneren eine Schwelle und lässt dadurch die Quellen zutage treten.

NATURPARKJUWEL

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005 www.hoerfeld.at

I … Gola di Gragger e cascate. L’isola bionica è il punto di partenza per un’escursione attraverso la selvaggia gola di Gragger. Il violento fruscio del torrente di montagna accompagna il visitatore fino alle cascate. A metà strada, presso le rovine di un vecchio mulino, una panca in legno invita ad una sosta. Superati gli stagni di Graslupp si raggiunge la sorgente di Zeutschach dove l’acqua sgorga dal sottosuolo.

Hier sprudelt bestes Trinkwasser aus einem mächtigen Quelltopf. Die Zeutschacher Ursprungsquelle ist eine typische Karsterscheinung mit einer Schüttung von 90 – 120 Liter pro Sekunde. Das reine, sauerstoffreiche Wasser begünstigt einen interessan­ten Pflanzenwuchs – so blüht unter Wasser der haarblättrige Hahnenfuß während der Wasserhahnenfuß seine weißen Blüten über die Wasseroberfläche hebt.

NATURPARKJUWEL

05

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Sorgente di Pöllau. La sorgente di Pöllau sgorga ancora più vigorosamente della fonte di Zeutschach. Questo fenotipo unico è dovuto alla geologia del Grebenzen. Uno strato di calcare permeabile di quasi 600 m posa su un basamento di filladi. Questa roccia impermeabile forma all’interno della montagna una soglia da dove vengono alla luce le fonti.

08

Auerlingsee Den Auerlingsee umgibt eine Aura des Geheimnisvollen. Eingebettet in einer herrlichen Waldlage liegt er versteckt am Fuße der Grebenzen. Von der Eiszeit geformt, ist dieser Natur-Rastplatz ein romantischer Startplatz für Wanderungen auf die Grebenzen. Der See kann für ein erfrischendes Bad genutzt werden (Wassertemperaturen im Sommer zwischen 18 und 22°C) und ist auch bei Fischern sehr beliebt.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Auerlingsee lake. There’s an aura of mystery around the Auerlingsee lake. Enclosed in a glorious forest landscape it lies hidden at the foot of the Grebenzen. Formed in the iceage, this natural resting place is a charming starting point for hikes on to the Grebenzen. The lake may be just the spot for a refreshing swim (water temperatures in summer between 18 and 22°c) and it is very popular with anglers too.

Ganzjährig begehbar Genießen Sie kostenloses Badevergnügen

I … Lago di Auerling. Un’aura misteriosa avvolge il lago di Auerling, che si trova, nascosto, ai piedi del Grebenzen, in una meravigliosa zona boschiva. Formatosi nell’era glaciale, questo luogo di sosta naturale è un romantico punto di partenza per escursioni sul Grebenzen. Il lago invita a bagni rinfrescanti (la temperatura dell’acqua in estate è tra i 18 e 22°C) ed è molto amato dai pescatori.


KULTUR & GESCHICHTE

Wallfahrtskirche Maria Schönanger Es war vor mehr als 200 Jahren, als Agnes Zechner aus Zeutschach den Entschluss fasste, dort wo von alters her ein einfaches Holzkreuz stand, ein neues Bild zu schaffen und für dieses eine hölzerne Kapelle zu errichten. Ungefähr 1937 entstanden das jetzige Gnadenbild und die erste Kapelle auf Schönanger. Die feierliche Einweihung der heutigen Kirche fand im Jahre 1933 statt. Ausgehend von St. Lambrecht kann man auf einem gut begehbaren Wanderweg, entlang von künstlerisch gestalteten Kreuzwegstationen der St. Lambrechter Künstlerin Anna Heck, die Wallfahrtskirche Maria Schönanger erreichen. Ungefähr auf halben Weg ladet der »Engelsbrunnen« zum Innehalten ein, dessen Wasser heilende Wirkung bei Augenleiden haben soll. Kirche und »Schönangerhütte« sind auch von Zeutschach aus erwanderbar; die Zufahrt mit dem Auto ist ebenso von beiden Seiten möglich. Am ersten Sonntag nach dem 15. August »Maria Himmelfahrt«, findet alljährlich eine feierliche Prozession statt.

E … Pilgrimage church of Maria Schönanger. It was more than 200 years ago that Agnes Zechner from Zeutschach decided to create a new shrine image where a simple wooden cross had always stood and to build a wooden chapel for it. The shrine image you see today and the first chapel on Schönanger originate from around 1937. The inauguration ceremony for today’s church was in 1933. Starting from St. Lambrecht there is a good hiking trail along past the Stations of the Cross designed by Lambrecht artist Anna Heck, to the pilgrimage church of Maria Schönanger. At about the half-way mark you’ll be drawn to rest awhile by the »Engelsbrunnen« spring whose waters are said to be healing for eye complaints. The church and the Schönanger hut are also accessible from Zeutschach and access by car is possible from both sides. Every year there is a solemn procession here on the first Sunday after The Assumption of Our Lady on August 15.

KULTUR & GESCHICHTE

I … Santuario di Maria Schönanger. Oltre 200 anni fa Agnes Zechner di Zeutschach prese la decisione di collocare una nuova statua, dove da tempo si trovava una semplice croce in legno, e di erigere per questa una cappella in legno. L’attuale immagine miracolosa e la prima cappella sul Schönanger risalgono al 1937. La consacrazione solenne della chiesa attuale ha avuto luogo nel 1933. Partendo da St. Lambrecht è possibile raggiungere il santuario di Maria Schönanger, percorrendo un comodo sentiero, lungo le stazioni della via crucis realizzate dall’artista di St. Lambrecht Anna Heck. Circa a metà percorso invita ad una sosta la «Fontana degli angeli«, la cui acqua si dice abbia effetti curativi per le malattie agli occhi. La chiesa ed il »rifugio Schönanger« sono raggiungibili anche da Zeutschach; l’accesso in auto è possibile da entrambe le direzioni. La prima domenica successiva all’«Ascensione di Maria« il 15 agosto, si tiene ogni anno una solenne processione.

E … NaturLeseReserve – a nature reading reserve. This reserve, designed like a giant leaf, contains some extraordinary sculptures, quotes from philosophers, texts on the theme of man and nature - and is a very alluring place. Rest awhile to contemplate the essentials in life. The most significant power spot in the NaturLeseReserve is to be found at the granite rocks, the tallest of which is over seven metres high.

Heilige Messe Mai bis Oktober jeden Donnerstag um 9,00 Uhr Schönangerhütte Geöffnet: Do, Frei, Sa, So von Mai bis 8. Dezember, im Winter nach Bedarf bzw. Schneelage Tipp: »Schönanger-Sonntag« 1. So. nach »Maria Himmelfahrt«(15. 08.) mit feierlicher Prozession.

10 Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Parco naturale della lettura (NaturLesePark). Questo parco, realizzato artisticamente a forma di foglia, e caratterizzato da insolite sculture, citazioni di filosofi, testi sul tema l’uomo e la natura, invita a fermarsi e a riflettere sulla vita. Le pietre in granito, la più grande delle quali raggiunge i sette metri di altezza, formano una imponente piazza nel NaturLesePark.

11

Burgruine Steinschloss Über der Talsohle der Mur liegt auf einem steil aufragenden Felsen die mächtige, einstmals fünftürmige Wehranlage und höchstgelegene Burgruine der Steiermark. Seit dem Jahre 2000 wird die Ruine vom Burgenverein in ihrem Ist – Zustand konserviert und ist nun wieder für den Besucher zugänglich. Alle zwei Jahre gelangt das Theaterstück »Der Pfleger von Stein« im Palas der Ruine zur Aufführung. E … Steinschloss castle ruins. This mighty defence fortification that once boasted no fewer than five towers is the highest castle ruin in Styria and stands on a steep rock above the Mur valley. Since the year 2000 the ruins have been preserved as they stood by the castle preservation society and are now accessible to visitors. Every two years there is a performance of the drama »Der Pfleger von Stein« in the castle ruins.

21

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005 www.hoerfeld.at

NaturLesePark Dieser Park, künstlerisch angelegt in Form eines Blattes, ausgestattet mit außergewöhnlichen Skulpturen, Zitaten von Philosophen, Texten zum Thema Mensch und Natur, ladet ein zum Verweilen, zum Nachdenken über das Wesentliche im Leben. Die Granitsteine, von denen der höchste insgesamt sieben Meter hoch ist, bilden den stärksten Kraftplatz im NaturLesePark.

KULTUR & GESCHICHTE

09

I … Rovine del castello di Steinschloss. Sul fondovalle del Mur su una ripida roccia sorgono le rovine dell’imponente forte a 5 torri più alto della Stiria. Dal 2000 le rovine sono conservate nella loro condizione reale dall’associazione civica locale e sono nuovamente accessibili ai visitatori. Ogni due anni si tiene la rappresentazione dell’opera »Der Pfleger von Stein«.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Ganzjährig begehbar Gruppenführungen auf Anfrage


KULTUR & GESCHICHTE

KULTUR & GESCHICHTE

Burg Dürnstein An der steirisch/kärntnerischen Grenze liegt auf einem Felsvorsprung die Burgruine Dürnstein, welche im 11. Jahrhundert von Herzog Heinrich III. von Kärnten errichtet wurde. Heute, revitalisiert und im Besitz der Gemeinde Dürnstein, dient sie als Stätte der Begegnung. Hochzeiten, Festlichkeiten oder Sagenabende in diesem Ambiente sind besondere Erlebnisse und lassen in längst vergangene Zeiten eintauchen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Burg Dürnstein castle. On a rocky ledge on the Styrian/Carinthian border stands the castle ruins of Burg Dürnstein, built in the 11th century by Duke Henry lll of Carinthia. Today, renovated and owned by the municipality of Dürnstein it serves as an events centre. Weddings, celebrations and fairy tale evenings take place here in this very special place – an ambience that makes you think of times gone by.

Öffnungszeiten Anfang April bis Mitte November Gruppenführungen auf Anfrage

KULTUR & GESCHICHTE

I … Castello di Dürnstein. Sul confine tra la Stiria e la Carinzia sorgono su uno sperone le rovine del castello di Dürnstein, eretto nell’XI secolo dal duca Enrico III di Carinzia. Oggi, ristrutturato e di proprietà del comune di Dürnstein, è adibito a luogo di incontri ed eventi. Nelle sue sale è possibile immergersi nei tempi che furono e matrimoni, feste o serate diventano esperienze particolari.

13

Schloss Lind Inmitten des Lindenfeldes in St. Marein befindet sich die Burgruine Linth und das später erbaute Schloss Lind. »Das andere Heimatmuseum«, welches im Schloss beherbergt ist, befasst sich mit der österreichischen Kriegsgeschichte und soll ein Erinnerungsmahl für die KZ Außenstelle Lind sein. Sonderausstellungen, Gegenwartskunst, Theater uvm. finden jeden Sommer statt.

Infos Das Andere Heimatmuseum Schloss Lind, 8820 St. Marein Tel. +43 (0) 3584 3091 www.schlosslind.at

E … Schloss Lind castle. Linth castle ruins lie in the middle of the Lindenfeld in St. Marein with Schloss Lind which was built later. »Das andere Heimatmuseum«, a local history museum »with a difference« housed in the building, deals with the history of warfare in Austria and serves as a memorial to the Lind KZ. Special exhibitions, contemporary art, drama, etc take place here every summer.

Öffnungszeiten 1. Mai bis 31. Oktober Dienstag bis Sonntag 17.00 bis 20.00 Uhr bzw. nach telefonischer Voranmeldung

Foto: Gerhard Petrlic

KULTUR & GESCHICHTE

12

I … Castello di Lind. Al centro di una distesa di tigli a St. Marein si trovano le rovine del castello Linth ed il castello di Lind costruito successivamente. Il museo »Das andere Heimatmuseum«, ospitato nelle sale del castello, ripercorre la storia delle guerre austriache ed intende rappresentare un monumento commemorativo del campo di concentramento di Lind. Ogni estate si svolgono esposizioni ed eventi speciali, mostre di arte contemporanea e spettacoli teatrali, ecc..

Im Jahre 1187 scheint ein Markwart von Forchtenstein als Besitzer der Burg auf. Nach wechselvoller Geschichte wurde sie zum Wohnschloss ausgebaut und im Jahre 1957 zum ersten Österreichischen Europahaus ernannt. Zu Ehren seines Förderers erhielt das Schloss den Namen »Karl Brunner Europahaus«. Seit damals ist es Begegnungsstätte für die europäische Jugend mit bedeutenden Veranstaltungen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Schloss Forchtenstein castle Europahaus. In 1187 a Markwart von Forchtenstein appears as owner of the castle. After an eventful history it was developed into a residential castle and in 1957 appointed to be the first Austrian Europahaus. In honour of its promoter, the castle was named »Karl Brunner Europahaus«. Since then it has been a meeting place and events venue for young people from all over Europe.

Die Räumlichkeiten der Burg können für Feierlichkeiten gemietet werden.

I … Europahaus nel Castello di Forchtenstein. Nel 1187 un certo Markwart di Forchtenstein risulta essere il proprietario del castello. Dopo alterne vicende venne trasformato in un castello residenziale e nel 1957 venne trasformato nella prima Europahaus d’Austria. Per onorare il suo promotore il castello fu denominato »Karl Brunner Europahaus«. Da allora rappresenta un punto di incontro per i giovani europei dove si tengono manifestazioni di rilievo.

15

Mühlsteinboden Der Sage nach war der Mühlsteinboden ein Hexenberg. Böse Wetter sollen alljährlich ihren Hagel ausgeschüttet haben, bis ein frommer Bauer dort ein Kreuz aufstellte. Heute steht dort eine kleine Wallfahrtskirche auf 1.544 m Seehöhe. Einheimische und Gäste bestätigen gleichermaßen, dass dies auch heute noch ein besonderer Kraftort ist, an dem man Ruhe und Energie für den Alltag tanken kann. E … Mühlsteinboden. According to the legend Mühlsteinboden was a Hill of Witches. Hail was said to have been tipped off the hill every year until a pious farmer one day set up a cross there. There stands today a small pilgrimage church at a height of 1,544 m above sea level. Locals and visitors alike attest to the fact that this is still a power spot where you can replenish your strength and energies.

23

14

Europahaus Schloss Forchtenstein

I … Mühlsteinboden. La leggenda narra che il Mühlsteinboden era un monte delle streghe, colpito di continuo dalla grandine fino a quando un pio contadino non vi eresse una croce. Oggi qui sorge un piccolo santuario a 1.544 m di altezza sul mare. Gli abitanti ed i turisti sono unanimi nell’affermare che questo è ancora oggi un luogo particolare, dove è possibile fare il pieno di pace ed energia per la frenetica vita quotidiana.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Ausgangspunkt Wanderung ab Kirchmoar oder Seebauer in 8812 St. Blasen Dauer: 1 ½ bis 2 h Ganzjährig erwanderbar


KULTUR & GESCHICHTE

KULTUR & GESCHICHTE

Historisches Wandern

16

Die Geschichte von St. Blasen wird vom Bergbau im 15. Jahrhundert geprägt. Eisen, Silber und Arsenik wurden hier und im Umkreis abgebaut. Die Wanderwege in und um St. Blasen sind unter anderem diesen Themen gewidmet. Arsenstollen, Reste des Hammerwerks und Haus- und Hofmuseum können besichtigt werden.

Infos Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005 Kirchmoar, A-8813 St. Blasen, Hinterbach 6 Tel. +43 (0) 3585 2330

E … Hiking with history. The history of St. Blasen is associated with mining in the 15th century. Iron, silver and arsenic were mined here in the surrounding area. The hiking routes in and around St. Blasen are dedicated to these activities and others. You can view the arsenic tunnels, the remains of the hammer mill and visit the house & farm museum.

Tipp In der Kirche von St. Blasen befindet sich eines der letzten Uhrwerke, die von Hand aufgezogen werden. Wer dem Kirchmoar gut gesinnt ist, der darf vielleicht auch mal mit zum Uhraufziehen.

I … Percorsi storici. La storia di St. Blasen è caratterizzata nel XV secolo dall’industria mineraria. Qui e nei dintorni venivano estratti ferro, argento e arsenico. I sentieri in e intorno a St. Blasen sono dedicati a questi temi. Si possono vistare gallerie di arsenico, resti di ferriera e musei locali.

17

Jakobskirche am Mitterberg Ein archäologischer Spaziergang. Seit dem Jahr 2000 werden an der seiner­zeitigen Kirchenruine St. Jakob am Mitterberg Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten durchgeführt. Besondere kunstgeschichtliche Bedeutung haben die teilweise sehr gut erhaltenen Fresken, wie die seltene Darstellung einer Jakobsleiter.

E … Jakobskirche am Mitterberg – St. Jacob’s. An archaeological walk. Since the year 2000 restoration and rebuilding works have been carried out on the former church ruin of St. Jacob’s am Mitterberg. Of particular art-historical interest are the well-preserved frescos including a rare picture of a Jacob’s ladder.

KULTUR & GESCHICHTE

I … Chiesa di San Giacomo a Mitterberg. Una passeggiata archeologica. Dal 2000 sono in corso interventi di restauro e di ristrutturazione sulle rovine della chiesa di San Giacomo a Mitterberg. Di particolare rilievo storico-artistico sono gli affreschi in parte ben conservati come la rara rappresentazione di una scala di Giacobbe.

18

Georgskirche in St. Georgen Die Georgskirche im Ortsteil St. Georgen war einst eine Filialkirche von St. Marein, brannte 1847 nieder und verfiel seit damals. Im Jahre 2007 begann ein Achäologenteam die Reste des Kirchleins auszugraben. Besonders eindrucksvoll sind zwei Römersteine aus Mamor, welche in den Mauerresten gefunden wurden.

E … St. George’s – Georgskirche in St. Georgen. The Georgskirche, St. George’s, in the district of St. Georgen was once a subsidiary church of St. Marein. It burnt down in 1847 and fell into disrepair. In 2007 an archaeological team began to excavate the remains of this little church. Of particular interest are two marble Roman stones that were found amongst the remains of the wall.

KULTUR & GESCHICHTE

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Chiesa di San Giorgio a St. Georgen. La chiesa di San Giorgio a St. Georgen era una volta una chiesa filiale di St. Marein, fu distrutta da un incendio nel 1847 e poi lasciata cadere in rovina. Nel 2007 una squadra di archeologici ha cominciato a lavorare sui resti della chiesetta. Particolarmente impressionanti sono due pietre romane in marmo ritrovate tra i resti delle mura.

19

Gletschermühlen Nach der letzen Eiszeit haben die abschmelzenden Wassermassen an manchen Stellen eigentümlich geformte Felsformationen und Aushöhlungen hinterlassen – die Gletschermühlen. Eine der eindruckvollsten davon befindet sich im Friedhof der Kirche in St. Marein, rechts vom Eingangstor. Die Felswand bildete sich vor ca. 12 000 Jahren vom Schmelzwasser des Murgletschers – ein Zeuge längst vergangener Zeit. E … Glacier Mills. After the last ice-age, great masses of melting water formed curious rock formations in some places, leaving erosions – or glacier mills. One of the most impressive of these is in the cemetery of the church of St. Marein, to the right of the entrance. The rock wall was formed around 12,000 years ago from melting water from the Mur glacier – it stands as witness to a time in the very distant past.

25

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Marmitte dei giganti. Dopo l’ultima glaciazione le masse d’acqua disciolte hanno lasciato in alcuni punti formazioni di roccia e cavità, le cosiddette marmitte dei giganti. Una delle più impressionanti si trova nel cimitero della chiesa di St. Marein, a destra del cancello di ingresso. La parete rocciosa si è formata circa 12.000 anni fa dall’acqua disciolta del ghiacciaio di Mur, una testimonianza del tempo che fu.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Standort Friedhof bei der Kirche in St. Marein


Karchau 15

32

16

25 26

43 44

09

St. Blasen

08

46

02

29

en

35

31

47 Muhrenteich

21 06

41

11

36

33

Nach Wien, Graz Linz und Salzburg

10

St. Marein

18

Neumarkt

Mariahof

19

13

14 24

Perchau

03 48

Kulm

38 Badesee M端hlen

23 39 37 40

M端hlen

01

20

Zirb

49

42

05 28

Bahnhof

30 04

Bahnhof

34

27

Furtnerteich

45 Grasluppteiche

12

D端rnstein

17

Zeutschach

22 07

Nach K辰rnten, Italien

27

St. Lambrecht

Auerlingsee

Grebenz

itzko

gel


KULTUR & GESCHICHTE

KULTUR & GESCHICHTE

Keltisches Noreia

20

Seit Ausgrabungen eine ganze Stadtanlage zutage förderten und das heutige Dorf der Gemeinde Mühlen den Namen Noreia zuerkannt erhielt, ist die Lage der versunkenen Stadt heiß umstritten. Im Museum kann die Geschichte der Noreia Forschung nacherlebt und das nachgebaute Königshaus nahe dem geheimnisvollen Kultplatz besucht werden.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Celtic Noreia. Since excavations exposed the entire structure of a town and today’s village in the municipality of Mühlen was acknowledged with the name Noreia, the location of the sunken town has been highly controversial. At the museum you can relive the history of the research into Noreia and visit the Königshaus, a replica of the king’s house, near the mysterious ritual place.

Öffnungszeiten Juli bis Sept. jeden Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr Gruppen jederzeit gegen Voranmeldung

I … Noreia celtica. Da quando un’intera città venne portata alla luce da degli scavi e da quando l’attuale paese del comune di Mühlen ha ricevuto il nome Noreia, la posizione della città sprofondata è oggetto di grande discussione. Nel museo può essere rivissuta la storia della scoperta di Noreia ed è possibile visitare la casa reale riprodotta vicino al misterioso luogo di culto.

21

Kalkofen Zeutschach Branntkalk war früher Baumaterial und, wegen seines hohen PH-Wertes, auch das klassische Desinfektionsmittel. Mit der industriellen Revolution verschwanden die kleinen Öfen und das Wissen um die traditionelle Weise ging schnell verloren. Vor einigen Jahren hat der Naturparkverein den alten Kalkofen in Zeutschach revitalisiert und nach alter Tradition Kalk gebrannt, der vor allem bei der Renovierung historischer Gebäude verwendet wird. E … Zeutschach Lime Kiln. Burnt lime was formerly a building material and a popular disinfectant on account of its high pH value. With the industrial revolution, small kilns disappeared and knowledge about traditional methods was soon lost. A few years ago the nature reserve association renovated the lime kiln in Zeutschach and started to burn lime again using traditional methods; the lime is utilised mostly in the renovation of old buildings.

KULTUR & GESCHICHTE

I … Forno per calce di Zeutschach. In passato la calce viva era un materiale da costruzione e, dato il suo elevato PH, anche un disinfettante classico. Con la rivoluzione industriale vennero abbandonati i piccoli forni ed andò rapidamente persa tutta l’antica tradizione. Alcuni anni fa l’associazione del parco naturale ha ristrutturato il vecchio forno per calce di Zeutschach che viene usato per bruciare la calce secondo l’antica tradizione, la quale viene utilizzata soprattutto per la ristrutturazione di edifici storici.

22

Hochofen Pöllau Bereits 1430 hatte das Benediktinerstift St. Lambrecht vom Kaiser das Recht erhalten, auf eigenen Gründen nach Erz zu schürfen. Das Erz wurde in zahlreichen Tagbaustellen, aber auch in kleinen Stollen gefördert. Auf den spärlichen, von Buschwerk überwucherten Mauerresten des alten Hochofens in Pöllau, hat man vor ca. 20 Jahren, diesen rekonstruiert und für Besucher zugänglich gemacht. E … Pöllau Blast Furnace. In 1430 the Benedictine Abbey of St. Lambrecht received from the Emperor the right to prospect for iron ore on their own lands. The iron ore was extracted from numerous open cast mines and also from small tunnels. The sparse and overgrown remains of the walls of the blast furnace were uncovered 20 years ago, reconstructed and made accessible to visitors.

MUSEUM

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Altoforno di Pöllau. Già nel 1430 il monastero benedettino di St. Lambrecht aveva ottenuto dall’imperatore il diritto di esplorare i terreni alla ricerca di minerali. I minerali venivano estratti in numerosi cantieri a giorno ma anche in piccole gallerie. Circa 20 anni fa, il vecchio altforno di Pöllau completamente ricoperto di cespugli è stato ristrutturata e reso accessibile ai visitatori.

23

Bauernmuseum Das Bauernmuseum in Mühlen ist eine Erlebniswelt für Jung und Alt. Bäuerliche Lebensweise, Arbeit und Kultur werden hier anschaulich dargestellt. Den Besucher erwartet eine Zeitreise bis ins 20. Jahrhundert mit Einblick in die Arbeitsweisen und die dazugehörigen Geräte. In der Schauschmiede wird das alte Handwerk der Schmiedekunst eindrucksvoll vorgestellt. E … Bauernmuseum farming museum. The Bauernmuseum in Mühlen is a world of experience for young and old. The way of life, work and culture of farming is attractively presented. Visitors may expect some time travel back into the 20th century with insights into methods and associated equipment. In the reconstruction of a blacksmith’s workshop, you can see exhibits of the blacksmith’s craft.

29

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Museo contadino. Il museo contadino di Mühlen è un mondo tutto da scoprire per grandi e piccini. Qui vengono rappresentati lo stile di vita, il lavoro e la cultura contadina. Il visitatore parte per un viaggio nel tempo fino al XX secolo con uno sguardo sui metodi di lavoro e sugli attrezzi impiegati. Nella bottega del fabbro viene rappresentato l’antico mestiere dell’arte del fabbro.

Infos/Anmeldung Bauernmuseum Mühlen, 8822 Mühlen Tel. +43 (0) 3586 2452 oder +43 (0) 664 1627374

Öffnungszeiten 1. Mai bis 31. Oktober Mo: 9:00 bis 12.00 Uhr Do: 14.00 bis 16.30 Uhr Gruppentermine auf Anfrage möglich!


MUSEUM

MUSEUM

Schule der Sinne

24

In der alten Volksschule in Neumarkt befindet sich eine Erlebnis-Ausstellung der besonderen Art. Erlebnisräume für alle Sinne, Bionikausstellung, Kurioses und Wertvolles in der Häferl- und Handarbeitsausstellung, ein historisches Klassen­ zimmer und geheimnisvolle Töne im Keller des Hauses schaffen Erlebnisse für alle Sinne. Entdecke – Lerne – Spüre – Taste und Fühle!

Infos/Anmeldung Schule der Sinne A-8820 Neumarkt, Schulgasse 2 Tel. +43 (0) 3584 40582 www.schule-der-sinne.com

E … Schule der Sinne – school of the senses. In the former primary school in Neumarkt there is a very special kind of exhibition. Spaces for all the senses, bionic exhibition, some curious and valuable exhibits in the mugs and handicrafts section, a historic classroom and mysterious sounds in the cellar create multifaceted experiences. Discover – learn – sense – taste and feel!

Öffnungszeiten 1. März bis 31. Oktober Mo - Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr Wochenendbesichtigungen und Führungen nach Vereinbarung

I … Scuola dei sensi. Nella vecchia scuola di Neumarkt si trova una »mostra di esperienze« del tutto particolare. Sale interattive per tutti i sensi, la mostra bionica, curiosità e preziosità nell’esposizione dei lavori manuali, un’aula scolastica storica e suoni misteriosi nella cantina dell’edificio creano esperienze per tutti i sensi. Scoprire, imparare, provare, tastare e sentire!

Seit über 900 Jahren prägt das Benediktinerstift den Ort und die Menschen in und um St. Lambrecht. Auch heute noch verbindet das Kloster die Gemeinden des Naturparkes und lässt im friedlichen Miteinander viele positive Entwicklungen entstehen. Das Kloster kennen lernen: Stiftsführungen, Kloster auf Zeit, Schule des Daseins, Unterwegs im Paradies Stiftsgarten, Kloster- und Naturparkladen. E … St. Lambrecht Benedictine Monastery. For more than 900 years this Benedictine monastery has shaped the lives of the people in and around the settlement of St. Lambrecht. And today the monastery still bonds the communities of the nature reserve and fosters many good things in a spirit of peaceful cooperation. Get to know the monastery: guided tours of the abbey, temporary cloister residence, school of existence, an outing in the beautiful abbey garden, monastery and nature reserve shop.

THEMENWEGE

I … Monastero dei Benedettini di St. Lambrecht. Da oltre 900 anni tutto ruota attorno al Monastero Benedettino, il quale influenza le persone e l’area di e tutt’attorno a St. Lambrecht. Ancora oggi il convento unisce i comuni del parco naturale favorendo sviluppi positivi in un clima collaborativo. Conoscere il convento: visite guidate al monastero, brevi ritiri in convento, scuola dell’esistenza, giardino del monastero, negozio del convento e del parco naturale.

Infos/Anmeldung Klosterpforte, Benediktinerstift A-8813 St. Lambrecht Tel. +43 (0) 3585 2305-29 klosterpforte@stift-lambrecht.at www.stift-stlambrecht.at Führungen (ab 5 Pers.) 15. Mai - 15.Okt. Mo - Sa: 10.45/14.30 Uhr So- und Feiertag nach der Messe u.14.30 Uhr Gruppen ab 10 Pers. nach Voranmeldung auch außerhalb dieser Zeiten. Winterführungen 16. Okt. - 14. Mai Di u. Sa: 10.45 Uhr wenn Feiertag nach der hl. Messe

26

Stiftsgarten Domenico Der Stiftsgarten in St. Lambrecht ist ein Juwel für Meditation, Kunst- und Naturerlebnis. Das Mitarbeiten in diesem herrlichen Garten, der Umgang mit Düften und Farben sind Balsam für die Seele und ein Genuss der Sinne. Für Kindergruppen gibt es die Angebote »Spiele auf der Wiese«, »Gartengeschichten«, »Kräuter suchen, riechen, kosten und verarbeiten«. Außerdem besteht eine Kooperation mit »Arche Noah«, einem Verein, der sich seit über 20 Jahren für die Erhaltung, Verbreitung und Entwicklung der Kulturpflanzenvielfalt einsetzt. Vorhandenes Wissen wird dokumentiert, mit neuem Wissen ergänzt und entsprechend aufbereitet.

E … Stiftsgarten Domenico abbey garden. The abbey garden in St. Lambrecht is a wonderful place for meditation, art and an appreciation of nature. Helping in this glorious garden, enjoying its scents and colours, is balm for the soul and a delight for the senses. The following programmes are available for children: »Games in the Meadow«, »Garden Stories«, »Searching for Herbs to Smell, Taste and Use«. Also of interest is the cooperation with the »Arche Noah« (Noah’s Ark) Society that has worked for more than 20 years to maintain, disseminate and develop plant diversity by documenting existing knowledge and supplementing it with new knowledge and editing.

31

25

Benediktinerstift St. Lambrecht

I … Giardino del monastero di San Domenico. Il giardino del monastero di St. Lambrecht è un gioiello per la meditazione, per avvicinarsi all’arte e alla natura. La permanenza in questo meraviglioso giardino, la vicinanza con i profumi e i colori rappresentano un vero balsamo per l’anima ed un piacere per i sensi. Per i gruppi di bambini le proposte sono numerose: »Giochi sul prato«, »Le storie del giardino«, »Cercare, annusare, assaggiare e conoscere le erbe aromatiche«. Inoltre il giardino coopera con l’»Arche Noah«, un’associazione che da oltre 20 anni è impegnata nella conservazione, diffusione e sviluppo della varietà delle piante. Le conoscenze disponibili vengono documentate, arricchite di nuovi dati e preparate adeguatamente.

Infos Domenico – wachsen.reifen.leben. A-8813 St. Lambrecht Tel. +43 (0) 3585 27543 oder +43 (0) 664 4581991 www.domenico-stlambrecht.at Öffnungszeiten Ganztägig geöffnet, kostenlos zugänglich Mitarbeit im Stiftsgarten jeden Donnerstag von 7. Juli bis 8. September, ab 13.00 Uhr im Stiftsgarten

Führungen | Termine jeden Dienstag von 17. Mai bis 11. Oktober Zusätzliche Gruppentermine auf Anfrage Treffpunkt:14.00 Uhr, Stiftgarten Domenico Hauptstraße 1, 8813 St. Lambrecht Dauer: 1,5 h Kosten: € 4,00 für Erwachsene, € 2,50 für Kinder von 6 bis 15 Jahren Keine Anmeldung notwendig


THEMENWEGE

Kapellenweg

27

Der Kapellenweg ist ein Rundweg und führt entlang von Bildstöcken, Haus- und Hofkapellen, Weg- und Gedenkkreuzen. Die Glaubensstätten sind teilweise sehr schön restauriert und mit Informationen über die kulturgeschichtliche Bedeutung versehen. Der Weg führt am Graslupp- und Muhrenteich sowie an der Zeutschacher Ursprungsquelle vorbei und ist kinderwagentauglich. E … Kapellenweg – chapel route. The chapel trail is a circular walk taking you past wayside shrines, house and farm chapels, wayside and memorial crosses. Some of these religious places have been beautifully restored and information about their cultural and historical significance is provided. The trail follows a path round the Graslupp and Muhrenteich ponds and to the Zeutschach spring and is accessible for baby buggies.

THEMENWEGE

THEMENWEGE

THEMENWEGE

I … Il sentiero delle cappelle. ll sentiero delle cappelle è un sentiero circolare che si snoda lungo cappelle votive, cappelline, croci commemorative e crocifissi. I luoghi di culto sono in parte ben ristrutturati e forniscono informazioni sul loro significato storicoculturale. Il sentiero passa per lo stagno di Graslupp e di Muhren come pure per la sorgente di Zeutschach. Adatto anche per i passeggini.

Ausgangspunkt und Endpunkt Tonibauer-Kapelle in Graslupp, 8820 Zeutschach 37, Parkmöglichkeit bei den Grasluppteichen Gehzeit: ca. 2 ½ h Beste Jahreszeit: April bis Oktober Tipp: Über einen Verbindungsweg kann die Wanderung über den Schönangerweg nach St.Lambrecht ausgedehnt werden.

28

Graggerschlucht mit Kaskadenwasserfall Ausgehend von der Kneippanlage in Mühldorf, durch die Bionikinsel, wandert man entlang des Schluchtweges hinauf Richtung Zeutschach. Wer Interesse hat, kann sich anhand der Schautafeln über das Element Wasser informieren. Die Kühle des Schluchtweges macht diese Wanderung zu einem erfrischenden Erlebnis; vielleicht haben Sie auch Lust, das Bachbett barfuß zu spüren?

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Graggerschlucht gorge with cascading waterfall. Leaving the Kneipp facility in Mühldorf, and going through the bionic island you can walk along the gorge trail up in the direction of Zeutschach. Of interest is an information board about the element of water. The gorge trail is cool so this hike can be refreshing on a hot day; you may like to feel the bed of the stream under your bare feet?

Ausgangspunkt: Bionikinsel in St. Marein /Mühldorf Endpunkt: Ursprungsquelle in Zeutschach Gehzeit: ca. 2 Stunden Gruppenführungen auf Anfrage möglich

I … Gola di Gragger con cascate. Partendo dall’impianto Kneipp a Mühldorf, passando per l’isola bionica, è possibile seguire il sentiero della gola in direzione di Zeutschach. Per tutti gli interessati sono a disposizione pannelli informativi sull’elemento acqua. Il fresco che caratterizza il sentiero della gola rende questa escursione un’esperienza rinfrescante; che ne direste di mettere i piedi nel ruscello?

29

Dürnberger Moor Um den empfindlichen Torfkörper zu schützen, hat man für die Besucher einen Holzsteg errichtet. Entlang dieses Steges vermitteln Schautafeln Interessantes über die Entstehung und Bedeutung des Hochmoores. Vom Aussichtsturm kann man den Ausblick über die mystische Moorlandschaft genießen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Dürnberger Moor. A wooden walkway has been erected for visitors to protect the sensitive peat bodies. All along the walkway there are information boards explaining about the origins and significance of the high moor. From the look-out tower you can enjoy views out across the mystical moor landscape.

Ganzjährig erwanderbar Führungen auf Anfrage möglich

I … Palude di Dürnberg. Per tutelare la fragile torba è stata costruita per i visitatori una passerella in legno. I pannelli lungo la passerella forniscono informazioni interessanti sull’origine e sulla rilevanza dell’alta palude. Dalla torre panoramica si gode una vista meravigliosa sul mistico paesaggio paludoso.

30

Furtnerteich Der Furtnerteich gehört seit über 150 Jahren zu den traditionsreichsten Stätten der Vogelforschung in Österreich. Entlang des Rundweges, der auch über einen Holzsteg durch den Schilfgürtel führt, informieren Info-Tafeln über die Lebensformen im und um den Teich. Im Feuchtbiotop haben sich inzwischen verschiedene Amphibienarten wieder angesiedelt. E … Furtnerteich pond. The Furtnerteich pond has been one of the traditional areas for bird research in Austria for over 150 years. There are information boards all along the circular route about the different forms of life in and around the pond. Once again you will walk on a wooden walkway that takes you through a reed belt. A number of amphibious creatures have re-established themselves again in the wetland here.

33

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Stagno di Furtner. Da oltre 150 anni lo stagno di Furtner è la meta ideale per lo studio degli uccelli. Lungo il sentiero circolare, che con una passerella in legno attraversa il canneto, dei pannelli informativi forniscono informazioni sulle forme di vita che vivono nel e intorno allo stagno. Nel biotopo umido si sono insediati nel tempo diversi tipi di anfibi.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Ganzjährig erwanderbar Führungen auf Anfrage möglich


THEMENWEGE

Auf den Spuren der Eiszeit

31

Auf der Eiszeitinsel in Oberdorf lässt sich das Thema Eiszeit in vielen spannenden Facetten erleben. Neben der Insel führen drei Rundwege »Ab durch die Grundmoräne«, »Der Gletscher in der Sackgasse« (Ausgangspunkte Oberdorf), »Eisstausee St. Lambrecht« (Ausgangspunkt St. Lambrecht) und das Erlebnis »Geocache« durch die eiszeitlich geprägte Landschaft. E … Looking for traces of the ice-age. You can explore the many-faces of the ice-age on the ice-age island in Oberdorf. There are three circular walks near the island. »Off through the base moraine«, »The glacier in a cul-de-sac« (starting from Oberdorf), »St. Lamprecht ice reservoir« (starting from St. Lambrecht) and also the »geocache« taking you through a landscape marked by the ice-age.

THEMENWEGE

THEMENWEGE

THEMENWEGE

I … Sulle tracce dell’era glaciale. Sull’isola risalente all’era glaciale di Oberdorf è possibile rivivere questo tema in tutte le sue sfaccettature. Vicino all’isola partono tre sentieri circolari »Attraverso la morena«, »Il ghiacciaio nel vicolo cieco« (punto di partenza Oberdorf), »Lago di St. Lambrecht« (punto di partenza St. Lambrecht) e l’esperienza »Geocache« che permettono di avvicinarsi al paesaggio coniato dall’era glaciale.

32

Klamm St. Lambrecht Als Naturdenkmal ausgezeichnet ist die Klamm in St. Lambrecht nur wenige Minuten vom Stift entfernt. Entstanden durch die Eiszeit, ist sie heute ein ökologisches Kleinod mit besonderen Gesteins- und Pflanzenarten. Schautafeln dokumentieren die Entstehung der Klamm und geologische Besonderheiten.

Infos Infobüro St. Lambrecht A-8813 St. Lambrecht, Hauptplatz 1 Tel. +43 (0) 3585 2345 www.naturpark-grebenzen.at

E … St. Lambrecht gorge. The St. Lambrecht gorge is a natural monument and just a few minutes from the monastery. Originating from the ice-age, today it is an ecological gem with some very special types of rock and plant species. There are information boards documenting the origins of the gorge and pointing out geological features.

Gehzeit: ca. 45 Minuten Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober

I … Gola di St. Lambrecht. Segnalata come monumento naturale, la gola di St. Lambrecht dista solo pochi minuti dal monastero. Formatasi in era glaciale, oggi è un tesoro ecologico con particolari tipi di rocce e piante. Pannelli informativi documentano la formazione della gola e le sue caratteristiche geologiche.

33

Wegrandapotheke Ganz in der Nähe des Passüberganges Perchauer Sattel findet man eine ganz besondere Apotheke. Entlang des Waldrandes wachsen hier Kräuter und Heilpflanzen, die uns mit ihrer Form und Farbe sehr viel über ihre Wirkung und Anwendung erzählen. In der Nähe des Wanderweges lebt die Bäuerin und »Kräuterfee« Lisi Reichel, die Besucher gerne durch ihren Kräutergarten führt und ihr Wissen an sie weitergibt.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … The way-side apothecary. Very close by the pass of the Perchauer Sattel you will find a very special kind of apothecary. Herbs and medicinal plants grow all along the edge of the wood and their shapes and colours tell us a lot about their effects and uses. Near the hiking trail lives Lisi Reichel, a farmer and »herb fairy« who is always delighted to take visitors on a tour of her herb garden and give them the benefit of her extensive knowledge.

Ganzjährig erwanderbar Führungen auf Anfrage möglich

I … Farmacia del sentiero. In prossimità del valico di Perchauer Sattel si trova una farmacia molto particolare. Lungo il ciglio del bosco crescono erbe e piante medicali, che con la loro forma ed il loro colore ci raccontano molto della loro azione ed utilizzo. Nelle vicinanze del sentiero vive la contadina e »fata delle erbe« Lisi Reichel, che fa visitare volentieri ai visitatori il proprio orto di erbe aromatiche descrivendone le specie presenti.

34

BienenWunderWelt Vom Gasthof »Zur Linde« in Vockenberg/Mariahof, führt der Weg hinunter nach Baier­ dorf. Info-Tafeln am Wegesrand informieren über das Leben der Bienen. Angelangt beim Bio – Imker Helfenschneider, gibt ein Bienenschaustock Einblick in das emsige Treiben. Unsere Landwirte achten besonders auf Blühzeiten und nachhaltiges Ernten, da Bienen zur Erhaltung der Artenvielfalt unserer Pflanzenwelt unerlässlich sind. E … Bees. If you take the path from the »Zur Linde« inn in Vockenberg/Mariahof you will get to Baierdorf. There are info boards at the wayside to tell you about the life of bees.When you reach Helfenschneider’s, the organic bee-keeper’s place, there is a showpiece that allows you to see the bees hard at work. Farmers here pay close attention to blossoming times and harvest their crops in a sustainable way because bees are essential to the preservation of biodiversity in the plant world.

35

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Api. Dalla Gasthof »Zur Linde« a Vockenberg/Mariahof, il sentiero porta verso Baierdorf. Ai cigli del sentiero alcuni pannelli informativi forniscono indicazioni sulla vita della api. Presso l’apicoltore biologico Helfenschneider, è possibile osservare l’attività delle api in una struttura dimostrativa. I nostri agricoltori prestano particolare attenzione ai periodi di fioritura ed alla raccolta sostenibile, in quanto le api sono indispensabili per la conservazione della molteplicità della nostra flora.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Ausgangspunkt Gasthof zur Linde, Vockenberg Endpunkt Bio Imker Helfenschneider, Baierdorf


THEMENWEGE

Themenweg „Baum“

35

Auf diesem Pfad werden heimische Bäume und Sträucher vorgestellt. Im Herzen von St. Veit in der Gegend gelegen, bietet der kurze, leicht begehbare Weg eine Möglichkeit, die Natur besser kennen zu lernen. Dazu Gedanken von Bernhard von Clerveaux: „Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dir zeigen, was du von keinem Lehrmeister hörst.“ E … Themenweg Baum. Auf diesem Pfad werden heimische Bäume und Sträucher vorgestellt. Im Herzen von St. Veit in der Gegend gelegen, bietet der kurze, leicht begehbare Weg eine Möglichkeit, die Natur besser kennen zu lernen. Dazu Gedan­ken von Bernhard von Clerveaux: „Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dir zeigen, was du ­­­­ von keinem Lehrmeister hörst.

THEMENWEGE

THEMENWEGE

THEMENWEGE

I … Themenweg Baum. Auf diesem Pfad werden heimische Bäume und Sträucher vorgestellt. Im Herzen von St. Veit in der Gegend gelegen, bietet der kurze, leicht begehbare Weg eine Möglichkeit, die Natur besser kennen zu lernen. Dazu Gedanken von Bernhard von Clerveaux: „Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Bäume und Steine werden dir zeigen, was du von keinem Lehrmeister hörst.

36

Themenweg „Wald“ – Marienwasserfall Am romantischen Weg längs des Fallgrabenbaches, erfährt der Wanderer kühle Erholung und schließt auch Bekanntschaft mit über fünfzig heimischen Baum- und Straucharten. Nach etwa 500 Metern Weg erreicht man den Wasserfall, der sich über schroffe Felsen ins Tal ergießt. Gemütliche Bänke laden zur Rast. Vor allem an heißen Sommertagen ist der schattige, gut begehbare Schluchtweg sehr geschätzt.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Themenweg „Wald“ – Marienwasserfall. Am romantischen Weg längs des Fallgrabenbaches, erfährt der Wanderer kühle Erholung und schließt auch Bekanntschaft mit über fünfzig heimischen Baum- und Straucharten. Nach etwa 500 Metern Weg erreicht man den Wasserfall, der sich über schroffe Felsen ins Tal ergießt. Gemütliche Bänke laden zur Rast. Vor allem an heißen Sommertagen ist der schattige, gut begehbare Schluchtweg sehr geschätzt.

Ausgangspunkt In Mühlen, vor der ersten Brücke an der Straße nach Jakobsberg

I … Themenweg „Wald“ – Marienwasserfall. Am romantischen Weg längs des Fallgrabenbaches, erfährt der Wanderer kühle Erholung und schließt auch Bekanntschaft mit über fünfzig heimischen Baum- und Straucharten. Nach etwa 500 Metern Weg erreicht man den Wasserfall, der sich über schroffe Felsen ins Tal ergießt. Gemütliche Bänke laden zur Rast. Vor allem an heißen Sommertagen ist der schattige, gut begehbare Schluchtweg sehr geschätzt.

37

Themenweg „Wild“ Auf Infotafeln werden Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten des heimischen Wildes beschrieben. Mit ein wenig Glück kann man Rehe auf Wiesen und Feldern beobachten. Sie zeigen sich in den frühen Morgenstunden oder in der Abenddämmerung. Rehkitze sind durch ihre Fellzeichnung (Bambi-Flecken) so gut getarnt, dass sie im hohen Gras fast unsichtbar sind. Sie bleiben bei Gefahr reglos liegen um nicht entdeckt zu werden.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Themenweg „Wild“. Auf Infotafeln werden Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten des heimischen Wildes beschrieben. Mit ein wenig Glück kann man Rehe auf Wiesen und Feldern beobachten. Sie zeigen sich in den frühen Morgenstunden oder in der Abenddämmerung. Rehkitze sind durch ihre Fellzeichnung (BambiFlecken) so gut getarnt, dass sie im hohen Gras fast unsichtbar sind. Sie bleiben bei Gefahr reglos liegen um nicht entdeckt zu werden.

Ausgangspunkt Gasthof Krapinger in St. Veit in der Gegend

I … Themenweg „Wild“. Auf Infotafeln werden Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten des heimischen Wildes beschrieben. Mit ein wenig Glück kann man Rehe auf Wiesen und Feldern beobachten. Sie zeigen sich in den frühen Morgenstunden oder in der Abenddämmerung. Rehkitze sind durch ihre Fellzeichnung (BambiFlecken) so gut getarnt, dass sie im hohen Gras fast unsichtbar sind. Sie bleiben bei Gefahr reglos liegen um nicht entdeckt zu werden.

38

Grünes Klassenzimmer Direkt an der ersten Etappe der Via Natura befindet sich das „Grüne Klassenzimmer“, wo gezeigt wird, wie die Vielfalt in der Natur, Kraft und Vitalität hervorbringt und wie hingegen Monotonie zu Erstarrung und Tod führt. Die Lebensräume heimischer Tiere und Pflanzen, ebenso ein Naturquiz, bieten viel Abwechslung und Spaß beim Entdecken des „Grünen Klassenzimmers“. E … Grünes Klassenzimmer. Direkt an der ersten Etappe der Via Natura befindet sich das „Grüne Klassenzimmer“, wo gezeigt wird, wie die Vielfalt in der Natur, Kraft und Vitalität hervorbringt und wie hingegen Monotonie zu Erstarrung und Tod führt. Die Lebensräume heimischer Tiere und Pflanzen, ebenso ein Naturquiz, bieten viel Abwechslung und Spaß beim Ent­decken des „Grünen Klassenzimmers“.

37

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Grünes Klassenzimmer. Direkt an der ersten Etappe der Via Natura befindet sich das „Grüne Klassenzimmer“, wo gezeigt wird, wie die Vielfalt in der Natur, Kraft und Vitalität hervorbringt und wie hingegen Monotonie zu Erstarrung und Tod führt. Die Lebensräume heimischer Tiere und Pflanzen, ebenso ein Naturquiz, bieten viel Abwechslung und Spaß beim Ent­decken des „Grünen Klassenzimmers“.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Ganzjährig und kostenlos zu besuchen


SPORT

SPASS & ERLEBNIS

SPORT

Golfanlage Mariahof

39

Im schönen Mariahof gelegen begeistert der 18 Loch-Golfplatz schon beim ersten Abschlag. Eine Diving Range mit 35 Abschlagplätzen, ein Putting Green und ein Pitch und Chipp Areal sorgen für Abwechslung. Fortgeschrittene können sich auch bei diversen Turnieren behaupten.

Infos Golfanlage Mariahof A-8812 Mariahof Tel. +43 (0) 3584 33222 www.golf-mariahof.at

E … Mariahof golf course. From the moment you tee off you’ll be thrilled with this beautiful 18-hole golf course in Mariahof. A driving range with 35 tee areas, a putting green and pitch & chip area to provide some variety. And advanced players can take part in a whole range of competitions.

Platzreifekurse um € 99,– Kostenloses Schnuppergolfen! Anmeldung im Sekretariat beim Golfplatz

I … Campo da golf di Mariahof. A Mariahof si trova il campo da golf a 18 buche che entusiasma fin dal primo colpo. Il campo offre un Driving Range con 35 aree di partenza (tee), un Putting Green ed un Pitch e Chipp Areal. I giocatori esperti possono partecipare anche a diversi tornei.

40

Minigolf in Mariahof Geschicklichkeit und Geduld sind gefragt, wenn man sich auf eine Golfpartie auf der gepflegten, sonnig gelegenen, 18 Bahnen – Minigolfanlage beim Knappenwirt in Hoferdorf/Mariahof, einlässt. Ein Spaß für die ganze Familie, für Jung und Alt. Gesund ist die Bewegung an der frischen Luft allemal und den sportlichen Anstrengungen kann ein kulinarisches Schmankerl beim Wirt folgen.

Infos Gasthof Knappenwirt, Fam. Lohr A-8812 Mariahof, Hoferdorf 113 Tel. +43 (0) 3584 2542 www.knappenwirt.at

E … Mini golf in Mariahof. You need skill and patience if you want to go in for a round of golf on the beautifully maintained, sunny 18-hole mini-golf course at Knappenwirt in Hoferdorf/Mariahof. Fun for all the family - for young and old alike. A bit of exercise in the fresh air to work up an appetite for something tasty at the inn afterwards.

Öffnungszeiten April bis Oktober täglich bis 21.00 Uhr Montag Ruhetag

I … Minigolf a Mariahof. Abilità e pazienza, ecco cosa serve quando si comincia una partita di golf sul curato campo da minigolf da 18 buche presso la Knappenwirt a Hoferdorf/ Mariahof. Divertimento assicurato per tutta la famiglia, per grandi e piccini. Sano movimento all’aria fresca e fatiche sportive prima delle prelibatezze culinarie della Knappenwirt.

Die Ladenkegelbahn beim Gasthaus Gössler aus dem 18. Jhd. bietet spielfreudigen Gästen ein Vergnügen der besonderen Art: Der Untergrund aus gestampftem Lehm, die Kugeln aus Holz (Durchmesser nur 7 bis 12 cm) machen das »Abräumen« aller Kegel fast unmöglich. Ein einmaliges Erlebnis!

E … Natural skittles alley – Styria’s oldest. The 18th century skittles alley at the Gasthaus Gössler inn offers fun-loving guests a very special kind of experience: the base area is made of pressed lime, the wooden bowls (diameter just 7 to 12 cm) make it almost impossible to knock down all the skittles. A unique experience!

39

41

Naturkegelbahn – Steiermarks älteste Kegelbahn

I … Bowling naturale - il bowling più antico della Stiria. Il bowling presso la Gasthaus Gössler risalente al XVIII secolo propone agli amanti del gioco un divertimento particolare: il fondo in argilla battuta, le palle in legno (diametro di solo 7 - 12 cm) rendono ardua l’impresa di abbattere tutti i birilli. Un’esperienza unica!

Infos Gasthaus Gössler A-8822 Mühlen 25 Tel. +43 (0) 3586 2251

Öffnungszeiten Mai – Oktober, Di bis So, kostenfrei! Einführung ins Ladenkegeln auf Wunsch möglich (€ 10,–)


SPASS & ERLEBNIS

Erlebnismeile am Badesee Mühlen Ausgehend vom Campingplatz führt um den Badesee ein familienfreundlicher, für Kinderwagen und Rollstuhl geeigneter Rundweg. Hochsitz, Wasserspielplatz und ein Keltendorf bieten Erlebnisse für kein und groß.

E … Adventure mile at the Mühlen bathing lake. Starting from the campsite there is a family-friendly circular path around the bathing lake that is accessible for buggies and wheelchairs. A raised hide, water play-area and Celtic village are attractions for all ages.

SPORT

SPASS & ERLEBNIS

SPASS & ERLEBNIS

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Miglio d’avventura sul lago di Mühlen. Partendo dal campeggio un percorso circolare adatto a tutta la famiglia, a passeggini e sedie a rotelle, permette di visitare il lago. Una torretta panoramica, un parco giochi in acqua e un villaggio celtico soddisfano tutti, grandi e piccini.

Nordic Walking

43

Nordic Walking ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch anregend für den Geist. Beim meditativen und sportlichen Walken können die Besonderheiten, Geschichte und Kultur der Dörfer kennen gelernt werden. 5 zertifizierte Thementrails in allen Schwierigkeitsgraden versprechen Bewegung und Naturgenuss gleichermaßen.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Nordic Walking. Nordic Walking is not just good for you physically, it also stimulates the mind. And while on a meditative and dynamic walk you can learn about the features, history and culture of the villages you walk through. 5 certificated themed trails at all levels of difficulty providing exercise and enjoyment of the countryside in equal measures.

Strecken Noreiatrail: 5,7 km, Zirbentrail: 1,2 km Dorftrail: 13,6 km, Panoramatreail 3,8 km Hörfeldtrail: 4 km

I … Nordic Walking. Il Nordic Walking non fa solo bene al fisico, ma è anche uno stimolo per lo spirito. Durante passeggiate meditative e sportive, è possibile conoscere le caratteristiche, la storia e la cultura dei diversi paesi. 5 percorsi a tema certificati di tutti i gradi di difficoltà permettono parimenti di muoversi e di godere la natura circostante.

44

Hans-im-Glück Wandermärchen Ausgestattet mit einem Goldklumpen und einem Schlüssel kannst du die ­Geschichte von »Hans im Glück« erwandern – am Ende, von aller Last befreit wartet die Belohnung!

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Hans-im-Glück fairy-tale hike. Equipped with a golden nugget and a key you can walk the story of »Hans im Glück« – at the finish, relieved of your burden, your reward awaits you!

Kosten € 4,– inkl. Hans-im-Glück Wanderausrüstung u. kl. Geschenk, Familienpreis ab 3 Ki. € 10,–

I … Fiaba itinerante »Hans ins Glück«. Con una pepita d’oro ed una chiave è possibile andare alla scoperta della storia di »Hans im Glück« con una meritata ricompensa alla fine!

Ausgangspunkt/Endpunkt GH Gössler oder Hirschenwirt in Mühlen Gehzeit: ca. 2,5 Stunden

45

Märchenrätselwald In einem Waldstück, nahe dem Gasthof Seeblick in Zeutschach geht es märchenhaft zu. Verschiedene Märchenstationen, Waldlehrpfad, Streichelzoo und ein angrenzender Wasserspielplatz bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

E … Fairy tale puzzle wood. In a part of the woods, near the Seeblick inn in Zeutschach it’s like being in a fairy tale. Different fairytale stops, a forest educational trail, petting zoo and adjacent water play- ground, in other words, entertainment for all the family.

41

42

I … Il bosco delle fiabe. In un angolo di bosco vicino alla Gasthof Seeblick a Zeutschach si entra in un mondo magico. Diverse stazioni di fiabe, un sentiero d’istruzione, uno zoo da accarezzare ed uno spazio giochi acquatico offrono intrattenimento a tutta la famiglia.

Infos Gasthof Seeblick Fam. Wallner A-8820 Zeutschach 39 Tel. +43 (0) 3584 3140 www.haus-seeblick.at


AUSFLUG & AUSSICHT

Aussichtsturm »7 Kirchen Blick« Nahe der »Buschenschenke Zeischgl« in Mitterberg befindet sich dieser 14 m hohe Turm, der herrliche Aussicht vom Zirbitzkogel bis hin zu den Niederen Tauern und – wie der Name sagt – auf sieben Kirchen im Umkreis bietet. Gleich daneben lädt eine große Seelenschaukel zum Verweilen ein.

E … »7 churches view« – observation tower. In Mitterberg, near the Zeischgl tavern there is a 14 m high tower offering glorious views from Zirbitzkogel as far as the NiedereTauern and – as the name suggests – a view of the 7 churches in the surrounding area. Next to it, a swing-seat to relax in.

SPASS & ERLEBNIS

SPORT & SPASS

SPORT & SPASS

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Torre panoramica »veduta delle 7 chiese«. Vicino alla »Taverna Zeischgl« a Mitterberg si trova questa torre di 14 m, che offre un meraviglioso panorama del Zirbitzkogel fino ai Bassi Tauri e, come dice il nome, sulle sette chiese del circondario. Accanto alla torre un’invitante dondolo invita a rilassarsi.

Sommerrodelbahn

47

Darf’s ein bisschen Nervenkitzel sein? Dann ist die längste Sommerrodelbahn der Steiermark genau das Richtige! Nach dem bequemen Aufstieg mit der Vierersessel­bahn geht es kurvenreich 1.720 m lang bergab. Mit Aussicht auf das Benediktinerstift St. Lambrecht rauscht man mit bis zu 41 km/h den Berg hinunter.

Infos Grebenzen Lift GesmbH St. Lambrecht A-8813 St. Lambrecht, Papstin 4 Tel. +43 (0) 3585 2455 www.grebenzen.at

E … Summer tobogganing. Do you fancy a thrill? Then the longest summer toboggan run in Styria is the answer! After the comfortable ascent in a 4-seater chair lift there’s a 1,720 m descent with plenty of bends. And you can take in the view of the Benedictine monastery of St. Lambrecht as you rush down at up to 41 km/hr.

Öffnungszeiten Juli und August täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

I … Pista per slittino estiva. In cerca di emozioni forti? Allora la pista per slittino estiva più lunga della Stiria è quello che fa per voi! Dopo la comoda salita con la seggiovia vi aspetta una pista di 1.720 m piena di curve. Con la vista sul Monastero Benedettino di St. Lambrecht si slitta giù dal monte fino a 41 km/h!

48

Kletterwand Grebenzen Könnten Sie schon wieder die Wände hochgehen? Dann sind Sie bei der Kletterwand Grebenzen genau richtig! Die 12 m hohe Kletterwand mit ca. 10 Routen der Schwierigkeitsgrade 4 bis 7 hält für Anfänger und Fortgeschrittene eine Herausforderung bereit.

Infos & Standort Kletterwand, A-8813 St. Lambrecht, Papstin 4 Tel. +43 (0) 3585 2455 www.grebenzen.at

E … Grebenzen climbing wall. Do you feel like climbing up the walls again? Then here at the Grebenzen climbing wall you’re in the right place! There’s a challenge here for beginners and more advanced climbers – the 12 m high climbing wall has about 10 different routes at levels 4 – 7.

Ausrüstung/fachkundige Anleitung David Otti Staatlich geprüfter Berg- und Skifführer Tel: +43 (0) 664 4384865

I … Parete da scalata del Grebenzen. Amate arrampicarvi? La parete da scalata del Grebenzen è quello che cercate! La parete di 12 m con circa 10 percorsi con grado di difficoltà da 4 a 7 rappresenta una sfida per principianti ed esperti.

49

Grasluppteiche Zeutschach – der Mittelpunkt im Naturpark – ist geprägt von seinem Wasserreichtum. Eingebettet in die sanften Hügel der Umgebung sind die beiden Grasluppteiche ein Paradies für Badegäste, Fischer und Erholungssuchende.

E … Grasluppteiche ponds. Zeutschach – the centre of the nature reserve – characterised by its abundance of water. Nestling in the gentle hills of the surrounding area, both Graslupp ponds are wonderful for bathing, angling and doing nothing at all.

43

46

I … Stagni di Grasslupp. Zeutschach, il punto centrale del parco naturale, è caratterizzato dalla sua abbondanza d’acqua. Tra le dolci colline del circondario gli stagni di Graslupp sono un paradiso per i bagnanti, i pescatori e gli amanti del relax.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Kostenloses Badevergnügen!


SPORT & SPASS

SPORT & SPASS

Podolerteich

50

Mitten im Wald versteckt sich der höhergelegene Naturteich, der zum Entspannen und Erholen einlädt. In der stillen Wasserfläche spiegeln sich hohe Fichten und Lärchen, die diesen Ort wie in einem Märchen wirken lassen. Vor allem für Familien ist dieser Badeteich ein ganz besonderer Anziehungspunkt.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Podolerteich pond. There’s a natural pond hidden at a higher level that is wonderful for relaxation and recuperation. Tall fir trees and larches are reflected in the still water – just like in a fairy tale. This is a particularly attractive spot for families.

Kostenloses Badevergnügen!

I … Stagno di Podoler. Al centro del bosco si nasconde lo stagno naturale più in alta quota che invita a rilassarsi e riposarsi. Sulla tranquilla superficie dell’acqua si specchiano larici e abeti, che rendono questo luogo un luogo fatato. Questo stagno è un punto d’attrazione particolarmente adatto per le famiglie.

Muhrenteich

51

Dem Wanderer bieten sich viele Möglichkeiten von Naturerlebnissen an. Ausgehend von den Grasluppteichen oder Zeutschach, vorbei an schönen alten Bauernhöfen, erreicht man den Muhrenteich, dessen romantische Umgebung zum Verweilen einlädt.

E … Muhrenteich pond. There are lots of opportunities here to enjoy the countryside. Starting from the Graslupp ponds or Zeutschach and after passing by the old farmhouses, you come to the Muhrenteich pond – relax in the romantic setting of this lovely place.

SPORT & SPASS

SPORT & SPASS

I … Stagno di Muhren. Numerose opportunità di esperienze nella natura attendono gli escursionisti. Partendo dagli stagni di Graslupp o da Zeutschach, passando per antiche fattorie, si raggiunge lo stagno di Muhren, il cui romantico paesaggio invita a rilassarsi.

52

Mühlner Badesee Idyllisch gelegen ist der See ein Geheimtipp für Badegäste, Angler, Familien und Campingfreunde. Die großzügig angelegte Liegewiese mit Schatten spendenden Bäumen bietet viel Raum für kleine und große Ballspieler, Sandburgenbauer oder Sonnenanbeter.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

E … Mühlner bathing lake. This idyllically located lake is the insider tip for visitors who want to bathe, for anglers, families and campers. Here there’s a spacious sun-bathing meadow with shade from trees and plenty of room for ball games for big and small, sandcastle builders or sun-worshippers.

Kostenloses Badevergnügen!

I … Laghetto di Mühlen. In una posizione idilliaca, il lago è la meta preferita di bagnanti, pescatori, famiglie e amanti del campeggio. I prati ombreggiati da numerosi alberi offrono tanto spazio per il divertimento di grandi e piccini, per giocare a pallone, costruire castelli di sabbia o prendere il sole.

53

Hopfgartenteich Vorbei an Wegrainen, die bunten Blütenteppichen gleichen, an Kaskaden von Ginster und Geisklee, führt der Weg von St. Marein aus hinunter zum Hopfgartenteich, der zauberhaft eingebettet, nicht weit von Wildbad Einöd, in der Talsohle liegt. Viele Vögel und Wasserbewohner finden hier Schutz und Lebensraum.

E … Hopfgartenteich – hop garden pond. Wander by waysides that are like flowery carpets, past cascading broom and flowering cytisus - leaving St. Marein, the path will take you down to the hop garden pond that nestles magically at the valley bottom not far from Wildbad Einöd. Lots of different birds and water creatures have their habitat here and the protection they need.

45

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

I … Stagno di Hopfgarten. Passando per i confini del sentiero, dove i colorati tappeti di fiori somigliano a cascate di ginestre e citisi minori, il sentiero di St. Marein porta allo stagno di Hopfgarten, ubicato in modo incantevole nel fondovalle non lontano da Wildbad Einöd. Questo è l’habitat di molti uccelli e animali acquatici.

Infos/Anmeldung Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005


SPORT & SPASS

SPORT & SPASS

FISCHEN

Naturbad Neumarkt

54

Mit Beachvolleyballplatz und Restaurant ausgestattet, ist das Naturbad N ­ eumarkt im Sommer äußerst beliebt. Ein Nichtschwimmerbereich, B ­ abybecken, Rutsche und Kinderspielplatz machen das Naturbad besonders familienfreundlich.

Infos & Kontakt A-8820 Neumarkt Schwimmbadstraße 21 Tel: +43 (0) 664 345 81 71

E … The Neumarkt natural pool. There’s a beach volleyball court and restaurant so this is a very popular place in the summertime. Non-swimmer section, baby pool, a slide and children’s play area – in short, a very familyfriendly pool!

Öffnungszeiten Im Sommer täglich 9.00 bis 19.00 Uhr

I … Piscina naturale di Neumarkt. Con campo da beach volley ed un ristorante, la piscina naturale di Neumarkt è una meta molto amata in estate. Una zona per non nuotatori, la piscina per bambini, lo scivolo ed uno spazio giochi per bambini rendono questa piscina naturale particolarmente adatta per le famiglie.

Freibad St. Lambrecht

55

Das Freibad St. Lambrecht ist nicht nur ein Erlebnis für Groß und Klein, sondern es punktet auch mit solargeheiztem und trinkwassergespeistem Wasser. Es bietet viel Raum zur Erholung, aber auch zu Aktivitäten wie Volleyball, Tischtennis oder Federball. Also – ab ins erfrischende Nass.

Infos & Kontakt Freibad St. Lambrecht A-8813 St. Lambrecht, Hauptstraße 12 Tel: +43 (0) 664 782 39 26

E … St. Lambrecht outdoor pool. The outdoor pool in St. Lambrecht is great fun for all ages and also boasts solar heating and solar-heated water with drink quality. There is plenty of room here to relax and to be active too with volleyball, table tennis or badminton. So what are you waiting for?

Öffnungszeiten Täglich 9.00 bis 19.00 Uhr

I … Piscina all’aperto di St. Lambrecht. La piscina all’aperto di St. Lambrecht non è solo un’esperienza per grandi e piccini, ma si distingue anche per la sua acqua riscaldata con pannelli solari. Offre tanto spazio per il relax ma anche per attività ludiche come la pallavolo, il pingpong o il volano. Cosa aspettate a tuffarvi?!

Fischerparadiese

Infos und Kartenausgabe

Mühlner See (7 ha) Fangzeit: 1. Mai bis Mitte Oktober Fischbestand: Hecht bis 110 cm, Zander bis 80 cm, Wels bis 180 cm, Amur, Karpfen, Tolstolop bis 30 kg, Schleie, Forelle, Rotfeder, Barsch und Karausche

OMV Tankstelle Neumarkt (00.00-24,00 Uhr) Fam. Wernig, 8822 Mühlen, Hitzmannsdorf 2 Tel. +43 (0) 3586 2204

Großer Furtnerteich (6 ha) Fangzeit: 1. Juni bis 31. Oktober Fischbestand: Sterlet, Zander, Karpfen, Hecht, Rotfeder, Rotauge, Schleie, Wels

Gasthof zur Linde 8812 Vockenberg Tel. +43 (0) 3584 2542

Kleiner Furtnerteich (1,2 ha) Fangzeit: 1. Mai bis 31. Oktober Fischbestand: Zander, Sterlet, Karpfen, Hecht, Rotfeder

Gasthof Furtner 8812 Mariahof Tel. +43 (0 )3584 2810

Grasluppteiche (3,6 und 2 ha) Fangzeit: April bis November Fischbestand: Karpfen bis 25 kg, Wels bis 45 kg, Amur bis 35 kg, Tolstolop bis 50 kg, Hecht bis 120 cm, Zander und Forellen, Schleie (Fanglimit)

Fischereiexperte Herbert Kölbl Tel. +43 (0) 3584 2339

Muhrenteich (7,5 ha) Fangzeit: Ende April bis November Fischbestand: Karpfen, Schleie, Amur, Weißfische (Karausche, Rotfeder ect.), Tolstolob, Hecht, Wels, Zander.

Fischereiexperte Herbert Kölbl Tel. +43 (0) 3584 2339

Sportfischerei Peinhaupt, Zeutschach (1 ha) Fangzeit: März bis Dezember Fischbestand: Stör -7 verschiedene Arten bis 270 cm und über 50 kg, Karpfen – 6 verschiedene Arten bis 40 kg, Zander, Hecht bis 125 cm.

47

Fam. Peinhaupt, 8820 Zeutschach 64 Tel. +43 (0) 3584 3903 www.sportfischen-peinhaupt.at

Auerlingsee (2,3 ha) Fangzeit: 15. Mai bis 26. Oktober Fischbestand: Karpfen, Hecht, Forelle, Zander Barsch u. div. Weißfische

Gemeindeamt/Infobüro St. Lambrecht Gemeinde: Tel. +43(0)3585 2344 Infobüro: Tel. +43 (0) 3585 2345

Pabstinteich (1,3 ha) Fangzeit: 15. Mai bis 20. Oktober Fischbestand: Karpfen, Hecht, Stör (Fanglimit)

Glas Allmer 8813 St. Lambrecht, Hauptstr. 61 Tel. +43 (0) 3585 2446 /+43 (0) 664 1228801


REITEN

Reithof Khom Ob Reitferien für Anfänger und Fortgeschrittene oder Trekkingreiten am Reithof Khom bleibt kein Wunsch offen. Der Reithof bietet qualifiziertes Fachpersonal für Englisches Reiten, Voltigieren und Therapeutisches Reiten. Ganzjährig geöffnet. E … Khom riding stables. Here there are riding holidays for beginners, for the more advanced or trekking – at the Khom riding stables there are no requests left unfulfilled. The stables have qualified trainers for English riding, vaulting and therapeutic riding. Open all year round.

REITEN

I … Maneggio Khom. Il maneggio Khom propone vacanze a cavallo per principianti ed esperti o per coloro che amano il trekking a cavallo. Il maneggio offre personale qualificato per monta inglese, volteggio ed equitazione terapeutica. Aperto tutto l’anno.

Tonnerhof, Familie Ferner Mehrstunden- und Ganztagesausritte auf gutmütigen Haflingerstuten, Kutschenfahrten, Kinderreitwochen, ein mehrtägiges Wanderreiten von Hütte zu Hütte, Wanderungen mit Pferden und Ponys. Ganzjährig geöffnet. E … Tonnerhof, Ferner Family. Multi-hour and whole day rides on good-tempered Haflinger mares, carriage rides, children’s riding weeks, multi-day hacks from hut to hut, hacks with horses and ponies. Open all year round.

REITEN

I … Tonnerhof, famiglia Ferner. Cavalcate di varie ore o per l’intera giornata su pacifiche cavalle Haflinger, escursioni in carrozza, settimane di equitazione per bambini, escursioni a cavallo di più giorni da rifugio a rifugio, passeggiate con cavalli e pony. Aperto tutto l’anno.

Infos & Anmeldung Familie Ferner vlg. Tonnerhof A-8822 Mühlen, Jakobsberg 14 Tel. +43 (0) 3586 2297 www.reitbauernhof.at Gratis Schnupper-Reiten: Juli und August, Jeden Montag von 10.00 – 11.00 Uhr

Reiten am Steinerhof Am 400 Jahre alten Bauernhof vrsuchen Reitanfänger ihr Geschick auf gut ausgebildeten Haflinger- und Warmblutpferden, erfahrene Genießer galoppieren bei Ausritten durch die herrliche Natur. Ganzjährig geöffnet. E … Riding at the Steinerhof. At this 400 year old farm, beginners can try out their skills on well-trained Haflingers and warmblood horses, experienced enthusiasts can gallop off into the glorious countryside. Open all year round.

REITEN

Infos & Anmeldung Reithof Khom, A-8822 Mühlen, Aich 29 Tel. +43 (0) 3586 2235 oder +43 (0) 664 4423041 www.reithof-khom.at

I … Equitazione alla Steinerhof. Nella fattoria che risale a 400 anni or sono i principianti possono misurare la loro abilità su Haflinger o cavalli a sangue caldo ben addestrati, mentre i più esperti possono galoppare nella meravigliosa natura. Aperto tutto l’anno.

Infos & Anmeldung Fam. Leitner vlg. Steiner A-8820 St. Marein, Pöllau 58 Tel. +43 (0) 3584 2269 oder +43 (0) 650 2550666 www.leitner-steinerhof.at.tf

Reiten am Schilcherhof Staatlich geprüfte Übungsleiter und Wanderreitführer begleiten hier Anfänger und Fortgeschrittene. Auf Familienfreundlichkeit und Individualität wird großer Wert gelegt. Vom Haflinger über Warmblutpferde bis hin zu den entzückenden Ponys kann man aus rund 20 Tieren verschiedenster Rassen wählen. Ganzjährig geöffnet. E … Riding at Schilcherhof. Qualified exercise trainer and hack guides accompany beginners and the more advanced. Familyfriendly and personal attention to individual needs. Choose from 20 different breeds, from Haflingers and warm-blooded horses to cute ponies. Open all year round.

I … Equitazione alla Schilcherhof. Istruttore e guide professionisti per escursioni a cavallo accompagnano principianti ed esperti. Le famiglie sono sempre benvenute. Molta importanza viene data anche alla individualità. È possibile scegliere tra 20 animali di razze diverse, dagli Haflinger ai cavalli a sangue caldo, senza dimenticare i pony. Aperta tutta

Infos & Anmeldung Regina Plank vlg. Schilcherhof A-8812 St. Blasen, Am Kalkberg 8 Tel. +43 (0) 3585 2390 oder +43 (0) 664 4661658 www.plank-schilcherhof.at Hippotherapie Nicole Forstner www.pferdalstherapeut.at

Foto: © F. Seuffert und J. Gyarmaty

REITEN

Reiten beim Gasthof Seeblick In Zeutschach gelegen bietet der Gasthof Seeblick ein Paradies für Reiter aus Fern und Nah. Geboten werden unter anderem Unterricht an der Longe, Geländeausritte und geführte Gruppenwandertouren für die ganze Familie. Ganzjährig geöffnet. E … Riding at the Gasthof Seeblick guesthouse. Seeblick guesthouse in Zeutschach is the place for riders from near and far. Riding experiences here include working on the lunge rein, excursions and guided group hacks for the whole family. Open all year round.

49

I … Equitazione alla Gasthof Seeblick. La Gasthof Seeblick di Zeutschach è un paradiso per tutti i cavalieri e gli amanti dell’equitazione. Si propongono lezioni alla lunga, escursioni a cavallo e tour di gruppo con guida per tutta la famiglia. Aperto tutto l’anno.

Infos & Anmeldung Familie Wallner, Gasthof Seeblick 8820 Zeutschach 39 Tel. +43 (0) 3584 3140 www.haus-seeblick.at Terminvereinbarung Sabine Kastenhofer Tel: +43 (0) 680 2070020


sanfte mobilitä at Natürlich mobil durch den Naturpark. Gönnen Sie Ihrem Auto auch einmal Urlaub und steigen Sie um auf umweltfreundliche Alterna­t iven. Mit unserem »Natürlich Mobil Angebot« stehen Ihnen das Naturpark-Elektro-Auto, ElektroBikes und der Naturpark-Wanderbus zur Verfügung. E … Gentle mobility. Naturally mobile through the Nature Park. Give your car a rest and swap it for a green alternative. With our »Naturally mobile offer« you can choose from our Electro-Car, Electro-Bikes and our shuttle bus.

I … Dolce mobilità. Muoversi in modo naturale attraverso il parco: Concedete anche alla vostra auto almeno una volta una pausa e salite a bordo di alternative rispettose dell’ambiente. Attraverso la nostra offerta »naturalmente mobile«, sono a vostra disposizione automobili e biciclette elettriche, nonché autobus panoramici.

Linz

Wien

Salzburg

anreise

Graz

Mit der Bahn: Regionalzug bis Mariahof/St. Lambrecht oder Neumarkt in Steiermark, Schnellzug bis Unzmarkt oder Friesach Mit der Auto: Von Deutschland/Salzburg über die Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau und weiter Richtung Murau; von Wien/­ Osteuropa über die S 36 und aus Italien/Südeuropa über die B83

Linz

Wien

Salzburg

Klagenfurt

Graz

E … Getting here. With the train: Local train to Mariahof/St. Lambrecht or Numarkt in Styria, express train to Unzmarkt or Friesach. With the car: From Germany/Salzburg via the Tauern motorway to St. Michael in Lungau and continue in the direction of Murau; from Vienna/ Judenburg Eastern Europe via the S 36 and from Italy/ Southern Europe via the B 83.

Klagenfurt

Judenburg

I … Arrivo. Con il treno: Treno regio­nale finoPerchau a Mariahof/St. Lambrecht oppure fino a Neumarkt nella Stiria; treno espresso fino a Unzmarkt o Friesach. Con l’auto: Provenendo dalla Germania/Salisburgo, percorrendo l’Autostrada dei Tauri, fino a St. Michael im Lungau e avanti in direzione Murau; da Vienna/Europa dell’Est Mareinattraverso la S36; e dall’Italia/Eu­ropa del Sud attraverso la B83. Kulm

Mürzzuschlag

St. Lambrecht Zeutschach

Salzburg Leoben Hartberg

Neumarkt

Tamsweg

Linz/Salzburg

Klagenfurt

Dürnstein

Mürzzuschlag

Salzburg

51

Leoben Hartberg Tamsweg

Judenburg Friesach

Klagenfurt

www.naturpark-grebenzen.at

esach

Graz

Friesach

Mühlen

Mühlen

A-8820 Neumarkt · Hauptplatz 4 Tel. +43 (0) 3584 2005 info@naturpark-grebenzen.at

Judenburg

St. Marein

Kulm

Neumarkt

rnstein Naturparkzentrum Neumarkt

Wien

Linz/Salzburg

Perchau

Mariahof

St. Blasen

Friesach

hof

.

Infos Naturparkzentrum Tel. +43 (0) 3584 2005

Infobüro im Stift St. Lambrecht A-8813 St. Lambrecht · Hauptstraße 1 Tel. +43 (0) 3585 2345 ambrecht@naturpark-grebenzen.at

Graz

Wien

120213_ausflugsziele_2013_3_29_15_9  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you