__MAIN_TEXT__

Page 218

Zell am See

GOLFCLUB ZELL AM SEE-KAPRUN-SAALBACH-HINTERGLEMM

U

nd nach dem Spiel können Sie sich im Restaurant am Golfplatz mit kulinarischen Schmankerl aus nationaler und internationaler Küche verwöhnen lassen. Genießen Sie den Blick von der Panoramaterrasse auf den Golfplatz und die umliegende Bergwelt bei einem guten Glas Wein. Eine Kooperation mit über 70 Beherbergungsbetrieben in der Region Zell am See – Kaprun – Saalbach-Hinterglemm ermöglicht günstige Greenfee mit bis zu 30 % Ermäßigung.

Unsere beiden 18-Loch-Kurse sind ein gutes Bespiel dafür, wie zwei so nahe beieinanderliegende Plätze derart unterschiedlich sein können und dennoch jeder auf seine Art großen Golfgenuss bereitet. Überzeugen Sie sich selbst und wandeln Sie auf den Golfspuren von Bernhard Langer, John Daly, Greg Norman und Annika Sörenstam.

KURZ & BÜNDIG Platzdaten: Platz Kitzsteinhorn 18-Loch Herren: 6.030 m Gelb CR 70,8 / Par 73 / SL 124 Damen: 5.344 m Rot CR 73,1 / Par 73 / SL 123 Platz Schmittenhöhe 18-Loch Herren: 5.980 m Gelb CR 71,5 / Par 72 / SL 123 Damen: 5.253 m Rot CR 72,8 / Par 72 / SL 120 Saison: April bis November Driving Range 40 Rangeabschläge (davon 8 überdacht) 2 Putting Greens, Übungsbunker, Pitching-Bereich, Chipping-Bereich Mitgliedschaft/Jahresspielgebühr: auf Anfrage 218

Greenfee: Tagesgreenfee (Mo–So) Euro 89,– 9-Loch (Mo–So) Euro 55,– Ermäßigung für Gäste unserer Partnerbetriebe und Jugend Pro zahlendem Erwachsenen spielt ein Kind unter 16 Jahren auf unseren Anlagen kostenlos Driving Range: Tageskarte Euro 8,– 1 Jeton (28 Bälle) Euro 2,– Handicap: - 54 Clubausweis: mit eingetragenem Handicap für Kurs Schmittenhöhe erforderlich, Kurs Kitzsteinhorn ohne Clubausweis Pay & Play für 18-Loch: Euro 105,– Abschlagzeiten und Startzeitenreservierung: erforderlich Hunde: Am Kurs Kitzsteinhorn erlaubt

Profile for Golf Guide, Austrian Special Golf Almanach

Golf Guide 2019  

Austrian Special Golf Almanach

Golf Guide 2019  

Austrian Special Golf Almanach