Page 1

FOO FIGHTERS / PLACEBO CYPRESS HILL / SILBERMOND BEATST EAKS/ DEICHKIND

BUSH / MARK LANEGAN BAND

EAGLES OF DEATH METAL /T.MILLS CHIDDY BANG/NADA SURF/ FREI.WILD ALL TIME LOW/THE JOY FORMIDABLE ALEX CLARE /TRIGGERFINGER / STRESS DICK BRAVE & THE BACKBEATS / QL PATENT OCHSNER / TWIN ATLANTIC STEFANIE HEINZMANN/BASTIAN BAKER BASSNECTAR/ROYAL REPUBLIC/CHE SUDAKA DEL CASTILLO/FAMARA/THE BEAUTY OF GEMINA/RAMS’ POCKET RADIO HUCK FINN/THE BIANCA STORY ALLPOT FUTSCH/CREMATION

& with many side shows: Cro, Remady, Sir Colin, Da-Nos & many more infos/tickets: www.openairgampel.ch hauptpartner

G a m p e l - Tu r t m a n n

16.-19. Aug. 2012 presented by


WIN

N6

SM

1K5ON0ZE0RT

79

IC

SUM

’N’M MER US

TS

S

« MTICKE » A U SIK

2


Line up Do, 16. Aug. 2012

15.30 – 16.30 17.00 – 18.00 18.00 – 19.00 19.15 – 20.15 20.30 – 21.30 21.45 – 23.00 23.15 – 01.15 01.15 – 02.15

60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 75 Min. 120 Min. 60 Min.

2 2 1 2 1 2 1 2

Cremation A.F. Beatsteaks All Time Low The Joy Formidable Eagles Of Death Metal Foo Fighters Royal Republic

Fr, 17. Aug. 2012

13.00 – 14.00 14.30 – 15.30 15.45 – 16.45 17.00 – 18.00 18.15 – 19.15 19.30 – 20.30 20.45 – 22.00 22.15 – 23.15 23.30 – 01.00 01.00 – 02.15

60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 75 Min. 60 Min. 90 Min. 75 Min.

2 2 1 2 1 2 1 2 1 2

Huck Finn The Bianca Story Ram‘s Pocket Radio Triggerfinger Stress Che Sudaka Deichkind Nada Surf Placebo QL

Sa, 18. Aug. 2012

12.00 – 13.00 13.15 – 14.15 14.30 – 15.30 15.45 – 16.45 17.00 – 18.00 18.15 – 19.15 19.30 – 20.30 20.45 – 22.00 22.15 – 23.15 23.30 – 01.00 01.00 – 02.15

60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 75 Min. 60 Min. 90 Min. 75 Min.

2 1 2 1 2 1 2 1 2 1 2

Famara The Beauty of Gemina Twin Atlantic T. Mills Mark Lanegan Band Patent Ochsner Chiddy Bang Bush Frei.Wild Cypress Hill Bassnectar

So, 19. Aug. 2012

11.00 – 12.00 12.15 – 13.15 13.30 – 14.30 14.45 – 15.45 16.00 – 17.15 17.30 – 19.00

60 Min. 60 Min. 60 Min. 60 Min. 75 Min. 90 Min.

1 2 1 2 1 2

Bastian Baker Alex Clare Dick Brave Stefanie Heinzmann Silbermond Del Castillo

1 = Main Stage / 2 = PlayStation Stage

3


Programm-Highlights am Donnerstag

16. August 2012

Foo Fighters

Mit Nirvana schrieb Dave Grohl Musikgeschichte. Heute füllt er mit den Foo Fighters die Stadien. Es gibt zurzeit nur wenige Bands, die so den Arsch kicken wie Foo Fighters. Besonders mit dem im letzten Jahr erschienen Album «Wasting Light» setzten sie sich die Krone auf – «Kings of Stoner Rock». Denn das Album ist das erfolgreichste der Bandgeschichte, es bescherte den Foo Fighters auch in der Schweiz erstmals Platz Eins in den Charts. Eine der derzeit grössten Rockbands der Welt zu Gast im Wallis: Das rockt gewaltig! in Stage

23.15 – 01.15 Ma

4


Beatsteaks

«Wie kannst du bei den Beatsteaks ruhig sitzen bleiben?», fragen die Ärzte auf ihrem Hit «Unrockbar». Wahrhaftig die Beatbuletten wissen, wie man Punk/Rock live rüberbringt. Kaum jemand, der sich heute ernsthaft mit Musik auseinander setzt, wird bestreiten, dass die Beatsteaks zu den besten Liveacts überhaupt gehören. Mit ihrem aktuellen Album «Boombox» ernteten die Berliner auch erstmals den Hitparaden-Thorn. Laut.de meint zu recht: «Ärzte hin oder her, mit der ‚Boombox‘ gehört der Rockthron in Berlin endgültig den Beatsteaks!» in Stage

18.00 –19.00 Ma

Eagles Of Death Metal Absolut keine Frage, inmitten der vielen unironischen Rock-Bands fällt Eagles of Death Metal auf wie Paris Hilton auf dem alterwürdigen Rütli. Mittelpunkt der Band ist einerseits Jesse Hughes, andererseits Josh Homme, seinerseits Mitglied der Monsterbands Queen of the Stone Age und Kyuss. 2009 erschien mit «Heart on» das bislang letzte Album. In der Zwischenzeit waren die Herren Homme und Hughes keineswegs untätig. Während Homme mit seiner Band Kyuss tourte, veröffentlichte Hughes unter dem Namen Boots Electric ein neues Album. Jetzt endlich gehen beide wieder den gemeinsamen Weg. yStation Stage

21.45 –23.00 Pla

5


Mit Euch dabei sein. www.drs3.ch

6


Auch noch am Donnerstag…

Royal Republic Heisseste Newcomer aus Schweden mit tighten Draufgängerrock und Einflüssen aus Britpop, Punk und Funk.

Al Time Low

Das wird wohl «The next big punk thing» von Amerika! Tolle Songs, viel Licht und eine Menge Headbanging gehören zum Hauptbestandteil ihrer Show.

The Joy Formidable

Sängerin Ritzy Bryan und ihre beiden Jungs spielen ursprünglichen, epischen Grunge-Rock à la Arcade Fire oder den Yeah Yeah Yeahs.

A.F.

Die Natischer Punkrockband A.F. feiert dieses Jahr ihr 20 jähriges Jubiläum.

Cremation

Cremation bringen eigenständigen und unkommerziellen Death Metal, brutal, technisch doch aus einem Guss und mit viel Gefühl zum Detail!

7


Programm-Highlights am Freitag

17. August 2012

Placebo

Genüsslich, mit viel Coolness und ebensoviel Selbstbewusstsein präsentieren sich die Alternative-Rocker Placebo, die auch ordentlich was von Pop, Rock, Indie und Goth verstehen. Die letzten vier Alben landeten in der Schweiz allesamt in den Top5 – die letzten zwei sogar auf Platz 1. Noch vor dem Gampel Gig solls eine neue Best-of-Scheibe geben – das erste Lebenszeichen seit drei Jahren. in Stage

23.30 – 01.00 Ma

Deichkind

Zwischen Kunstprojekt und Klapsmühle: Die Hamburger Deichkind erteilen den «Befehl von ganz unten» und liefern ein souveränes Feuerwerk zwischen Sozialkritik, bissiger Satire und blankem Unfug. Deichkind sind Kult! Treibende Beats, knarzende Analog-Bassläufe und Synthesizer, die auch gern einmal die Grenze des guten Geschmacks hinter sich lassen. in Stage

20.45 –22.00 Ma

8


Nada Surf

Nada Surf verbinden Melancholie und Melodie auf eindrücklichste Art und Weise – es entstehen wunderschöne gitarrenlastige Popsongs, die aber niemals ins Seichte oder Belanglose abdriften. Denn mit der äusserst kompakten Rhythmussektion behalten die Songs den richtigen Schwung, um eben doch nicht nur «nett» zu klingen. yStation Stage

22.15 –23.15 Pla

Stress

Nach mehreren Nummer 1, Doppelund Dreifachplatin Alben, meldet er sich nun mit einem neuen Werk zurück. «Renaissance II» – die wirkliche «Renaissance» für Stress. Der Rapper aus Lausanne ging auf der aktuellen Produktion bewusst neue Wege – HipHop, Pop, Rock und Funk, die 80er sagen ‚Hallo‘. «Renaissance II» schaffte es, wie seine beiden Vorgänger, locker auf Platz 1 der Schweizer Charts. in Stage 18.15 –19.15 Ma

9


mild & te as fresh t

10


Auch noch am Freitag…

Che Sudaka

Die Spanier von Che Sudaka sind stets «spanisch» an-gehaucht, trotzdem sehr vielseitig, da der Mestizo sich verschiedensten Richtungen bedient, wie Reggae, Ska, Punk oder auch HipHop bedient. Ähnlichkeiten zu Mano Chao sind unüberhörbar.

Triggerfinger

QL

Neuer Gitarrist, neuer Mum, neuer Strom. QL sind zurück und drücken mächtig aufs Gaspedal. «Mach luut» heisst das fünfte Album der Bieler Funpunker; «Mach luut» ist der einzige Weg, die volle Dröhnung abzukriegen.

The Bianca Story

Die belgische Rockband Triggerfinger spielt alternative Musik im guten alten Stil der Rocklegenden Rolling Stones, AC / DC oder Motörhead. Aktuell steht die Band in den Benelux-Staaten mit der Cover «I follow river» auf Platz 1 der Charts.

The Bianca Story sind ein kreatives Kollektiv, dessen Mitglieder auch in Performance-, Installations- und Multimedia-Kreisen zuhause sind. Die fünf Basler vermengen erdige Folk-Sounds mit sülzenden 60erJahre-Streichern und wummernden Dance-Beats.

Rams’ Pocket Radio

Huck Finn

Hinter Rams‘ Pocket Radio steckt der irische Singer-/ Songwriterist Peter McCauley. Musiktechnisch kann man ihn in der Sparte Coldplay, Snow Patrol und Keane einordnen, jedoch mit einer Spur mehr Elektro-Indie-Rock.

Die Elektro-Popper machen genau die Musik mit Leichtigkeit und Charme, die man immer wieder hören will und sollte. Irgendwo zwischen Coldplay und David Bowie finden Huck Finn statt, auf jeden Fall klingen sie nach englischer Musikgeschichte. 11


12 «2»and «PlayStation» are registered trademarks of Sony Computer Entertainment Inc. Also, « » is a trademark of the same company. PlayStation®Network and PlayStation®Store require mobile network or wireless internet connection and are subject to terms of use and language restrictions, see eu.playstation.com/legal for details. Users must be 7 years or older and users under 18 require parental consent. Some services require access to PlayStation®Network or PlayStation®Store or both. Additional age restrictions may apply.

www.facebook.com/playstationschweiz

PSVITA.COM

OPEN AIR PLAYING.

KOMPROMISSLOS SPIELEN. AUCH AM OPEN AIR.

Egal wo du bist, die Welt wird zu deinem Playground. Wi-Fi, 3G, innovatives Social Gaming, 5-Zoll-OLED-Touchscreen und zwei Analog-Sticks – ein Spielerlebnis für unterwegs, das du so noch nie erlebt hast. Nur auf der neuen PlayStation®Vita.


OPEN AIR GAMPEL 2012

ALLE BILDER AUF TILLLATE.COM 13


Programm-Highlights am Samstag 18. August 2012

Cypress Hill

Cypress Hill ist eine der erfolgreichsten und einflussreichsten HipHop / Rock Bands der Musikgeschichte, mit mehr als 18 Millionen weltweit verkauften Platten, einer unglaublichen Anzahl an Chartstürmer-Hits und einer internationalen Fangemeinde, deren Mitgliederzahlen in die Millionen gehen. Den Durchbruch schafften Cypress Hill bereits 1993 mit «Insane in the brain». in Stage

23.30 – 01.00 Ma

Bush

Unzählige Headlining-Auftritte in Festivals, ausgedehnte Touren zweiund dreimal um den Globus und über 15 Millionen Tonträger und mit «Glycerine» eine der allerbesten GrunchHymnen sind Zeugen des Erfolgs von Bush um den charismatischen Roger Federer-Fan Gavin Rossdale. Ende letzten Jahres erschien mit «The sea of memories» das aktuelle Album. Die Songs gehen kompakt und schnörkellos nach vorne und ihre Melodien sind eindeutig für Millionen geschrieben. in Stage

20.45 –22.00 Ma

14


Patent Ochsner Frei.Wild

Die Gruppe mit dem Kehrichtkübelnamen zauberte 1991 mit den Hits «Bälpmoos» und «Scharlachrot» neue Klangfarben an den Schweizer Liederhimmel. Was folgte, ist Schweizer Musikgeschichte: Für alle sechs folgenden Studioalben erhielten Patent Ochsner die Platinauszeichnung. Jetzt erscheint nach vier Jahren wieder ein neues Album.

Sie sind wild, frei denkend und stellen sich – im übertragenen Sinn – dem Jagdgeschehen. Harte, rockende Töne schlagen Frei.Wild in ihren Songs an, geführt von packenden Melodien, die unweigerlich zum Mitmachen einladen. Es sind schnörkellose, geradlinige Lieder, deren in Stage Grösse sich in der Authentizität und 18.15 –19.15 Ma Schlichtheit findet. yStation Stage

22.15 –23.15 Pla

Mark Lanegan Band

tation Stage

yS Der amerikanische Sänger und Song- 17.00 –18.00 Pla writer Lanegan ist einer der wenigen der den Blues nicht nur singt, weil er das Genre mag. Egal, ob er ihn elektrifiziert oder mittels Sequencer modernisiert, am Ende ist das hier alles tiefdunkel empfundener Beerdigungsblues.

15


UNTERWEGS, SCHAU MTV EDIENUNG APP ALS FERNB ING EIN BENUTZE DIE ZUM CO-VIEW E ND EU FR INE UND LADE DE

FREE DOWNLOAD 16


Auch noch am Samstag…

Chiddy Bang

Sample-Könige und besonders Crossover-affine Indie-Rap-Vertreter mit relativ spartanisch ausgefallenen Raps, aber grossem Hit «Ray Charles».

Bassnectar

Bassnectar ist ein Elektro-Dubstep Künstler und DJ, ursprünglich durch HeavyMetal- und Grunge-beeinflusst, hört man heute auch immer mehr Einflüsse aus andere Genres, wie Punk, Blues, Polka und Salsa raus.

Twin Atlantic

Das schottische Quartett setzt seinen eher schreienden Gesangsstil sehr präzise in die Songs und ergänzt damit die turbulente Reise durch treibende Gitarrenriffs und bösartig schlagende Drums.

T. Mills

T. Mills‘ Musik lässt sich nicht einfach so einem Genre zuordnen, wahrscheinlich irgendwas zwischen Hip Hop, R&B, Electronic und Dance, oder wie es der Youngster selbst sagt: «Hip-Pop». Zeit für uns den jungen Mann mal kennenzulernen!

The Beauty of Gemina Eine unverkennbare Stimme, psychedelische Gitarrensounds, treibende Elektronik, akustische Elemente und tiefgründige Lyrics bilden einen Spannungsbogen und widerspiegeln den atmosphärischen und zugleich bildgewaltigen Output des Musikers Michael Sele.

Famara

Nach dreijähriger Kreativpause meldet sich der Reggae-Altmeister mit hochkarätigen Riddims kunterbunt, kosmopolitisch und ungefiltert zurück. Ein erfrischender Weltmusikklassiker mit Hitpotential. 17


s u b r u o o t e m co

and win

1 or 1 18

galaxy S II bag per day


JETZT ÜBERALL AUCH AUF 105 DAB+ (DIGITALRADIO), 105.CH

19


Programm-Highlights am Sonntag

19. August 2011

Silbermond

Silbermond spielen deutschsprachige Rock-Mucke und dies erst noch sehr erfolgreich! Wer bei der neuen CD «Himmel auf» eine zuckersüsse Pärchenplatte mit Rosenduft und Romantik-Overkill erwartet, irrt. «Himmel auf» rockt – vielschichtig und abwechslungsreich! in Stage

16.00 –17.15 Ma

Dick Brave & The Backseats

Mit Dick Brave und seinen Backbeats wird Nostalgie zur Gegenwart und ein kanadisches Phantom erneut zum aktuellen Phänomen. Jetzt ist Dick Brave definitiv hier, um zu bleiben! Und das ist auch schön so: Mit grosser Schmalztolle zelebriert der smarte Sänger mit coolen Klamotten und noch coolerem Gesang den echten Rock’n’Roll und verarbeitet Coverversionen, die sich gewaschen haben. in Stage

13.30 –14.30 Ma

20


Auch noch am Sonntag…

Stefanie Heinzmann & Band

Heimspiel für die Walliserin! Mit neuer erfolgreicher CD und unverschämtem Rhythmus- und Ohrwurm-Appeal zeigt die authentische Stefanie Heinzmann, dass sie zu den ganz grossen Schweizer Acts gehört.

Alex Clare

Alex Clare liefert mit seinem Dubstep-SoulTrack «Too Close» den ultimativen ÜberraschungsHit des Sommers! In seiner Stimme schwingt dermassen viel Soul und Blues und manchmal sogar ein dezenter Jazz-Einschlag mit, dass einem schwindelig werden kann.

Bastian Baker

Man nehme einen jungen Mann mit unverwechselbarer Stimme, eine Gitarre, einen französischen Akzent und füge ein verschmitztes Lächeln hinzu – fertig ist der neuste Singer-Songwriter-Liebling der Schweiz.

Del Castillo

Das Temperament, die Leidenschaft und die schier unglaubliche Virtuosität der Band mit elektrifiziertem Flamenco, mexikanischer Folklore, Latin, Rock und Blues übertragen sich sofort auf die Zuschauer und werden ‚Gampel‘ in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln!

21


Autoverlad Lötschberg Schneller und preiswerter ans Open Air Gampel. Gegen Vorweisen des Festivalpasses erhalten Sie an der Autokasse in Kandersteg vom 15. bis 19. August 2012 ein Ticket für eine Retourfahrt für CHF 44.– (Ersparnis bis CHF 10.–). Dieses Ticket ist an allen Tagen gültig für Motorfahrzeuge bis 3,5t sowie Wohnmobile bis 5t Gesamtgewicht. Motorradfahrer bezahlen CHF 27.– anstelle CHF 32.– für eine Hin- und Rückfahrt. Weitere Infos unter: www.bls.ch/autoverlad Rückreise «Foo Fighters» Eine limitierte Anzahl an Auto-Zugtickets für die Rückreise vom Donnerstag auf Freitag kann exklusiv über das Festival Office bezogen werden. Es gelten folgende Abfahrtszeiten ab Goppenstein: 3.00 Uhr; 3.30 Uhr; 4.00 Uhr Weitere Infos unter info@openairgampel.ch oder Telefon 027 932 50 10 Gute Fahrt und viel Spass an der packendsten Party des Sommers - «eifach iischi Party».

22

Besser unterwegs.


Tickets 4-Tagespass Do – So, 16. – 19. August CHF 202.– 3-Tagespass Fr – So, 17. – 19. August CHF 162.– 2-Tagespass Sa – So, 18. – 19. August CHF 132.–

Tagespässe Donnerstag, 16. August Freitag, 17. August Samstag, 18. August Sonntag, 19. August Tickets unter:

CHF CHF CHF CHF

82.– 82.– 82.– 62.–

Achtung! Preise verstehen sich exkl. VK- ,System-Gebühren und MWSt.

Gruppentickets für zero Gebühren!

So ein gutes Schnäppchen im Festival Sommer zu machen, macht jeden glücklich und sollte sich niemand entgehen lassen! Das Open Air Gampel Team will Euch glücklich machen und gibt (die wichtigsten) Tipps, wie man an die günstigsten Open Air Gampel Tickets rankommt. Hierfür gibt es die Top4-Möglichkeiten, um an die Tickets zu den Besten Konditionen zu kommen: Auf Platz 4) Ihr geht an die angegebenen MIGROS-Filialen in Brig, Glis, Visp, Steg oder Sierre. Auf Platz 3) Ihr druckt Euch bei Ticketcorner ein PRINT AT HOME Ticket aus, anstatt eines Papiertickets, um die Versandgebühren zu sparen. Auf Platz 2) Ihr kommt in unser Festivalbüro in der Bahnhofstrasse 21 in Gampel vorbei, um die Tickets persönlich zu netto Konditionen zu kaufen. Auf Platz 1) Ihr fragt einfach Eure 10 besten Freunde, Bekannten und lieben Menschen, die Ihr beim Festival dabei haben wollt, um den Gampel Gruppentarif Spezial mit uns auszumachen. Egal welche Ticket kategorie jeder einzelne Eurer Gruppe

bevorzugt – wir stellen Euch ab 10 Personen Euer Ticket Wunschpaket zusammen und versenden diese sicher zu Euch per Post. Wie funktioniert das mit dem Gruppentarif? Schickt einfach eine Mail an info@openairgampel.ch und gebt die vollständigen Adressdaten mit einer Ansprechperson Eurer Gruppe bei uns an. Eine Rechnung wird vorab geschickt und nach der Überweisung des Betrages erfolgt die versicherte Versendung Eurer gewünschten Tickets ohne Vorverkaufsgebühren und ohne Versandgebühren! Günstiger und stressfreier geht’s nicht! Wir freuen uns über Eure Bestellung! 23


Erfrischend HIMBEERIG

LIPTON ICE TEA. DER ERFRISCHENDSTE EISTEE 24


BESUCH UNS AM OPENAIR GAMPEL VOM 16. - 19. AUGUST 2012 EISKALTE DRINKS / PUBLIC TERRASSE MIT BESTER SICHT

DONNERSTAG, 16. AUGUST

DJ FADEOUT (ZH) JOHNNY ROXX (ZH) AFTER GRAUER & PHIL Z'VIEL (ZH)

FREITAG, 17. AUGUST

AFTER GRAUER & PHIL Z'VIEL (ZH) SIR COLIN (ZH) THE CRUZADERS (NE)

SAMSTAG, 18. AUGUST

RED BULL THRE3STYLE DJ NIGHT & OFFICIAL CYPRESS HILL AFTER PARTY DJ BOWSER (BE) DJ MITCH CUTS (LU) DJ MONTES (BS) & SPECIAL SURPRISE DJS

SONNTAG, 19. AUGUST

RED BULL MUSIC ACADEMY SOUNDS AKTUELLE DATEN, FOTOS UND VIELES MEHR UNTER:

WWW.REDBULLENERGYSTATION.CH

25


Deejays all night long! Red Bull Energy Station DJ Muggs & B-Real (Cypress Hill, US) Sir Colin Red Bull Thre3Style DJ DJ Fadeout Johnny Roxx After Grauer & Phil z’Viel The Cruzaders

Winston Dome Cro Remady Mr. Pink! Mr. Da-Nos DJ Scaloni Flava & Stevenson Pascal Tokar Mad Morris

Bacardi Dome

DJs Benny Davis René R., Backdraft LDDC (Los Diablos Del Cielo)

26


Party die ganze Nacht! Cro - der Pandarapper Totenköpfe? Klappmesser? Alles vorbei. Der deutsche HipHopMainstream macht jetzt auf freundlich. Cro, der Mann mit der Pandamaske legt einen in der Szene fast beispiellosen Aufstieg hin – und bleibt dabei trotzdem total nett. Cro ist ausgesprochen musikalisch, spielt Klavier und Gitarre und Pop ist für ihn kein Schimpfwort. Bei seinen Produktionen mischt er Indie, Pop und klassischen Rap zu etwas Neuem, Grossen und vor allem Eigenem. Er selbst nennt es «Raop», eine Mischung aus Rap und Pop. Inzwischen hat sein Video zu «Easy» über 10 Millionen Clicks, seine FacebookSeite fast eine halbe Millionen Fans (Pandas!) und «Easy» ist – nachdem der Song bereits über 16 Wochen zum Free-Download im Netz erhältlich war – auf Platz 2 der deutschen Single Charts hochgeschossen. MTV nennt ihn den «heissesten Newcomer der deutschen Rapszene». Für Jan Delay ist er «die Zukunft von Deutsch-Rap» und seine Fans nennen ihn liebevoll den «Pandarapper».

Remady

Dance Music hat eine Kernaufgabe: Sie muss den Zuhörer zum Tanzen bewegen. Noch konkreter: Sie muss schnell auf den Punkt kommen, eine Steigerung enthalten und sich in einem einprägsamen Refrain entladen. Einer, der sich – im besten Fall – gleich beim ersten Mal im Ohr festsetzt. Immer wieder solche Tracks zu produzieren, das können nur wenige. Der Zürcher House-Produzent Marc Würgler alias Remady gehört ohne Zweifel dazu. Mit Stücken wie «No Superstar» oder «Give Me A Sign» feierte er weltweit Erfolge. Klickzahlen in zweistelliger Millionenhöhe und vordere Chartplatzierungen in Frankreich, Polen, Skandinavien, der Schweiz und etlichen weiteren Ländern zeugen davon. Die erste Singleauskopplung aus seinem Album «Single Ladies» bescherte ihm Platz 1 der nationalen Charts.

27


3

AU SGAB EN KO STENLOS

28


JANET JUSTIN & JENNIFER M U S IK E X P E RT E N

10.- 12. AUGUST 2012

29


Infos

Festival-Daten / Festivaleröffnung

Festival zwischen Donnerstag und Sonntag, 16. / 17. / 18. / 19. Aug. 2012 Festivaleröffnung: Donnerstag, 16. August 2012 Camping-Eröffnung: Donnerstag, 16. August 2012 bis Montag, 20. August 2012 Gelände-Eröffnung: Donnerstag, 16. August 2012 Fr – So, 17.–19. August 2012

12.00 h 08.00 h 12.00 h 12.00 h 09.00 h

Zwischen 06.00 h und 09.00 h bleibt das Gelände zwecks Reinigung geschlossen. Bus Terminal: Park+Ride

Park + Ride Turtmann

Gampel

F

ToiToi

Sekt.10

Sekt.12

Sekt.13

Zu

fa Sekt.8 hr t St ag e

WC

1-

Sekt.7

Sekt.3

F WC

Sekt.4

Park Stage 1

Sekt.6

WC

e1

Artist-/ VIP-Zone

St ag

N

Sekt.2 -Shopping

2

on

-Lounge

Post Finance

Walliser Partyzelt

WC

Sekt. 5

P St lays ag ta e ti

RedBull

Biergarten

F

Bus Terminal: - Oberwallis - Unterwallis

Sekt.1

Sekt.11

Sekt.9

Gold-Card/VIP Eingang/ Kasse

ToiToi

WC

Partyzone Winston Lounge

Bacardi Dome

Stände / Behinderte

Rottu / Rhone

30

Park + Ride Flugplatz / Aérodrome / Airport Turtmann

Bahnhof Gampel


Das Festivalgelände ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem PW bequem zu erreichen. Wer mit dem Zug kommt, kann vom RailAway-Kombi-Angebot (20% Ermässigung auf Bahnfahrt und 5% auf Eintritt) und zahlreichen Extrazügen profitieren. Wer mit dem Auto anreist, wird auf den gebührenpflichtigen Parkplatz in Turtmann geführt. Zwischen Parkplatz und Festgelände verkehren kostenlosen Busse. Autoreisende durch den Lötschbergtunnel erhalten gegen Vorweisung des Festivaltickets eine Reduktion auf das Fahrticket.

atelierruppen.ch

Anreise / Rückreise

Co-Partner

Hauptmedienpartner

Camping

Zelten ist auf dem dafür vorgesehenen Gelände ab dem erfüllten 16. Lebensjahr erlaubt und auch erwünscht. Einlass bekommt nur, wer über ein Ticket verfügt (mindestens ein 1-Tages-Pass). Das Campinggelände öffnet am Donnerstag, 16. August 2012 um 08.00 Uhr. Vorher platzierte Zelte werden rigoros entfernt. Wer eigene Getränke aufs Campinggelände einführen will, darf einmalig 3 Liter Getränke in frei wählbaren Einheiten aufs Areal mitführen. Das Mitbringen von Glasflaschen ist verboten. Aludosen sind erlaubt! Aufs Festivalgelände dürfen keine Getränke mitgenommen werden. Im Camping hat es ein Abholmarkt mit gekühlten Getränken zu «sauberen» Preisen: 1 Liter Mineralwasser Fr. 2.–; 0.5 Liter Premium Bier Fr. 3.–. Zudem gibt es auf dem gesamten Areal Gratis-Trinkwasser.

Medienpartner

Infos auch während dem Festival Damit du deinen Aufenthalt noch entspannter geniessen kannst, bieten wir dir in Zusammenarbeit mit der Swisscom vor Ort exklusive Services. Mach dein Handy startklar, für dein Festival und lade dir die Open Air Buddy App von deinem Festival herunter.

Strategiepartner

Infos dazu auf www.openairgampel.ch 31


32

Open Air Gampel Booklet 2012  

Booklet vom Open Air Gampel 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you