Page 1

INFORMATIONEN FÜR SPONSOREN UND FÖRDERER INFORMATION FOR SPONSORS AND SUPPORTERS

N O L H T A I R T S S O R C N O I T A FASZIN F O L A E P P A THE N O L H T A I R T S S THE CRO


STANDORT UND KEY FAC TS T R E N D S P O RT FÜR IHR IMAGE: FASZINATION CROSS-TRIATHLON PRÄSENTATION AUF INTERNATIONALEM NIVEAU: DIE O-SEE CHALLENGE JETZT EINSTEIGEN N: UND ZEITGEIST BEWEISE N LO DIE ITU CROSS-TRIATH S 2014 IP WORLD CHAMPIONSH ZAHLEN UND FAKTEN DAS IST CROSS-TRIATHLON SPITZENLEISTUNGEN FÜR SPITZENMARKEN: FÜNF GRÜNDE FÜR EIN SPONSORING KURZDARSTELLUNG SPONSORINGPAKETE ELDOR ADO FÜR OUTDOOR-SPORTLER: NATURPARK ZIT TAUER GEBIRGE

LOCATION AND KEY FAC TS R AN ON-TREND SPORT FO : YOUR COMPANY’S IMAGE THE APPEAL OF THE CROSS-TRIATHLON PRESENTATION AT AN INTERNATIONAL LEVEL: THE O-SEE CHALLENGE W YOUR GET INVOLVED AND SHO EIST: G AWARENESS OF THE ZEIT ON RIATHL THE 2014 ITU CROSS-T NSHIPS WORLD CHAMPIO FACTS AND FIGURES THIS IS CROSS-TRIATHLON PREMIUM SERVICES FOR PREMIUM BRANDS FIVE REASONS TO SPONSOR THE EVENT BRIEF OVERVIEW OF ES SPONSORSHIP PACKAG PARADISE FOR OUTDOOR ATHLETES: ZIT TAU MOUNTAINS NATURE PARK


„Die O-SEE Challenge ist Triathlon wie er sein sollte: Herausfordernd, naturverbunden und mit viel Herzblut organisiert. Über die letzten Jahre ist hier eine der besten Cross-Triathlon Veranstaltungen der Welt entstanden. Da ist es eine fast logische Konsequenz, dass 2014 hier auch die Weltmeisterschaft stattfindet.“ Sebastian Kienle, Weltmeister Ironman 70.3 2012, Deutscher Meister Cross-Triathlon 2005 und 2006, Triathlet des Jahres 2012

SEBASTIAN KIENLE: „... EINE DER BESTEN CROSS-TRIATHLON VERANSTALTUNGEN DER WELT...“

‘The O-SEE Challenge shows us how the triathlon is meant to be: challenging, natureoriented and organised – as a result of people’s passion. Over the past few years, it has become one of the best cross-triathlon events in the world. It makes perfect sense that the 2014 World Championships will take place here.’ Sebastian Kienle, 2012 IRONMAN 70.3 World Champion, 2005 and 2006 German Champion in the Cross Triathlon, 2012 Triathlete of the Year

„Was hier im Zittauer Gebirge für wenig Geld geboten wird, kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen: Top-Organisation, hervorragend abgesicherte Offroad-Strecken inmitten einer wunderschönen landschaftlichen Kulisse, familiäres Flair und einmaliges Ambiente. Die O-SEE Challenge hat mich rundherum begeistert. Es ist eine einmalige Mischung von Volksund Leistungssport, ein Treffen von Triathleten, Mountainbikern, Bergsteigern, Wassersportlern, Cross- und Orientierungsläufern mit beinahe Kultstatus für Insider.“ Maik Petzold, 3. der Weltmeisterschaft 2009, 2-facher Olympiateilnehmer, Deutscher Meister 2003, zahlreiche Weltcupplatzierungen

MAIK PETZOLD: „... EINE EINMALIGE MISCHUNG VON VOLKS- UND LEISTUNGSSPORT ...“

‘The benefits of the event here in the Zittau Mountains, which are available for a relatively low price, are plain for all to see: excellent organisation, exceptionally secure off-road trails against a breathtaking natural backdrop, a welcoming atmosphere and a unique ambience. I love the O-SEE Challenge! It is a unique blend of popular and competitive sport; a meeting place for triathletes, mountain bikers, climbers, water sports enthusiasts, cross-country runners and fans of orienteering that has almost reached cult status amongst those in the know.’ Maik Petzold, third place in the 2009 ITU World Championships, two-time Olympic competitor, 2003 German Champion, countless other international rankings


STANDORT UND KEY FACTS

Ort:

Naturpark Zittauer Gebirge, Sachsen

Datum:

15.-17.8.2014

Zuschauer:

12.000

Teilnehmer: zur WM: ca. 500 Elitestarter Insgesamt ca. 1.000 Teilnehmer incl. Teilnehmer an Volkssportwettkämpfen Distanzen:

XTERRA Trail (WM-Distanz): 1,5 km Schwimmen/36 km MTB/9 km Trail Run ORIGINAL Trail: 1,1 km Schwimmen/30 km MTB/9 km Trail Run REDUCED Trail: 0,75 km Schwimmen/26 km MTB/6 km Trail Run

Preisgeld:

25.000 €

Rahmenprogramm: Ab 8.8.2014: Eröffnung der World ChampionshipsEventwoche mit zahlreichen Aktivitäten im Naturpark Zittauer Gebirge und in Zittau 15.8.2014:

Pressekonferenz, PastaParty, Empfang VIP’s, feierliche Eröffnung

16.8.2014:

Siegerehrungen, World Championships Awards Party, After Race Party

17.8.2014:

O-SEE-Family-Day & O-SEE X‘KIDS CHALLENGE

Veranstalter: Wasser & Surfsportverein Zittau e.V.


LOCATION AND KEY FACTS

Location: Dates: Spectators: Participants:

Zittau Mountains Nature Park, Saxony, Germany 15–17 August 2014 12,000 World Championships: approx. 500 participants with elite starters Total: approx. 1,000 participants, including participants in the popular events Distances: XTERRA trail (WC distance): 1.5 km swim / 36 km mtb course / 9 km trail run ORIGINAL trail: 1.1 km swim / 30 km mtb course / 9 km trail run REDUCED trail: 0.75 km swim / 26 km mtb course / 6 km trail run Prize money: € 25,000 Supporting programme: From 8 August 2014: Opening of the ‘World Championship Week’ of events with countless activities in the Zittau Mountains Nature Park and Zittau itself 15 August 2014: Press conference, pasta party, VIP reception, opening ceremony 16 August 2014: Awards ceremonies, World Championship awards party, post-race party 17 August 2014: O-SEE family day with O-SEE X’KIDS CHALLENGE Event organiser: Wasser & Surfsportverein Zittau e.V.


XTERRA ist der Markenname einer weltweit organisierten Cross-Triathlonserie, vergleichbar mit der Marke IRONMAN für den Langdistanztriathlon.

TRENDSPORT FÜR IHR IMAGE: FASZINATION CROSS-TRIATHLON Was genau verbirgt sich dahinter? Insider nennen diese noch junge Form des OutdoorDreikampfs auch den ungebändigten, wilden Triathlon: Schwimmen in natürlichen Gewässern, MountainbikeRennen mit extremen Anstiegen und Abfahrten sowie ein abschließender Crosslauf im hindernisreichen Gelände sind die drei Disziplinen. Cross-Triathlon bringt den klassischen Triathlon auf unbebaute Pfade, unebene Wege und naturbelassene Strecken. Das erhöht Reiz und Adrenalinspiegel von Athleten und Zuschauern – und damit den Status der Unternehmen, die als Sponsoren hinter dem Event stehen. Es geht darum, den Kampf gegen sich selbst, die Konkurrenz und auch gegen die Natur zu gewinnen. Sowohl IronmanStars als auch Amateur-Sportler haben diese neue Form des Triathlons bereits für sich entdeckt. Cross-Triathlon ist heute das weltweit am schnellsten wachsende Multisportevent – und nd steht sst ht für Adrenalin, Aufregung und Abenteuer pur!

1.000 STARTER - 12.000 ZUSCHAUER DAS IST DIE O-SEE CHALLENGE!


AN ON-TREND SPORT FOR YOUR COMPANY’S IMAGE: THE APPEAL OF THE CROSS-TRIATHLON

What W hat ex exactly actly is the cross-triathlon? n? Insiders know this relatively new form of the outdoor triathlon as the unrestrained and wild version of the familiar triathlon: it involves swimming in natural waters, mountain bike races with extreme ascents and descents, and finishes with a crosscountry run across rough terrain. The cross-triathlon takes the classic triathlon to unpaved tracks and uneven trails, and features natural scenery. This increases the appeal and adrenaline levels of both the athletes and the spectators – thus also boosting the status of those companies who sponsor the event. The cross-triathlon is a battle with yourself and those alongside you, but also with nature. Both winners of the IRONMAN competition and amateurs have discovered the appeal of this new form of the triathlon. The cross-triathlon is now the fastest-growing multi-sport event in the world and is characterised by pure adrenaline, excitement and adventure!


PRÄSENTATION AUF INTERNATIONALEM NIVEAU: DIE O-SEE CHALLENGE Was im Jahr 2000 mit einer Wette begann, präsentiert sich heute als Cross-Triathlon-Location von internationalem Rang. Fünf Kumpane sprangen damals in den Olbersdorfer See, um sich zu messen – und legten damit unbewusst den Grundstein für die O-SEE Challenge. Seit 2004 positioniert sich die Veranstaltung – im Rahmen der weltweiten XTERRA-Serie – als der bekannteste und anspruchsvollste Cross-Triathlon Deutschlands.

Die steigenden Teilnehmerzahlen belegen die Popularität dieses hochklassigen Events: Starteten 2001 noch 52 Sportler, so gingen 10 Jahre später zur Europameisterschaft 2011 bereits 860 Athleten aus 23 Nationen an den Start.

Besonders hervorzuheben: die professionelle Organisation und angemessene Präsentation der jungen Trendsportart vor einem breiten Publikum. Neben der härtesten Strecke, dem XTERRA-Trail, werden zwei weitere Rennen mit verkürzter und entschärfter Streckenführung (O-SEE Classic, O-SEE Light) sowie ein Staffelwettbewerb (O-SEE Team) durchgeführt. Der 2. Wettkampftag gehört ganz dem Nachwuchs und der O-SEE X‘KIDS Challenge.

Angemeldete Ang Angem emeld mel eldete l e TTeilnehmer i e 2000 bis 2012 900 0 800 7 700 600 0 5 500 400 300 200 100 0

Registered parƟcipants from 2000 to 2012


PRESENTATION AT AN INTERNATIONAL LEVEL: THE O-SEE CHALLENGE What started with a bet in 2000 has now evolved into a cross-triathlon event with international standing. Back in 2000, five pals jumped into the lake Olbersdorfer See for a race – and, without realising it, laid the foundations for the O-SEE Challenge. Since 2004, the event – which is part of the global XTERRA series – has been the bestknown and toughest cross-triathlon in Germany.

The increasing number of participants proves the popularity of this top-class event: while 52 athletes competed back in 2001, this number had risen to 860 athletes from 23 different countries for the 2011 European championships just ten years later.

The professional organisation and presentation of the innovative new sport to a wide audience has been particularly notable. In addition to the toughest section, the XTERRA trail, there are two other races with shorter, less taxing routes (O-SEE Classic and O-SEE Light) as well as a relay race (O-SEE Team). The second day of the event is assigned to the youngest fans of the sport with the O-SEE X’KIDS Challenge.

30

25 5

2 20

1 15

10

5

0

Entwickl klung ungg derr Teil i ne neh hme mer erlä e länd derr 2005 0 bis bi 2012 Development of the parƟcipaƟng countries from 2005 to 2012


JETZT EINSTEIGEN UND ZEITGEIST BEWEISEN: DIE ITU CROSS-TRIATHLON WORLD CHAMPIONSHIPS 2014

ITU International Triathlon Union:

Seit 2011 erst gibt es die Cross-Triathlon World Champi-

Triathlon-Weltverband, gegründet 1989.

onships – noch früh genug, um jetzt als Sponsor einzu-

Organisiert die offiziellen Weltmeister-

steigen und Geschichte mitzuschreiben: Nach der ersten

schaften im Duathlon, Triathlon, Winter-

Weltmeisterschaft in Spanien, 2012 in den USA und 2013

triathlon und Aquathlon.

iin nD De Den n Haag/Niederlande H findet die 4. Weltmeisterschaft im m JJahr hr 2 2014 am Olbersdorfer See im Naturpark Zittauer Gebirge G e statt! Wer hier als Sponsor mitwirkt, beweist sein Feingefühl für Trends, Trend fördert eine junge Sportdisziplin und steigert dadurch automatisch sein Image. Zu den Weltmeisterschaften – dem Top-Event jeder Saison – werden alle Athleten mit le mi Rang und Namen erwartet. Aktuelle Titelträger sind n der Südafrikaner Conrad Stoltz und Lesley Paterson Großbritannien. „Eine WM auszurichten ist der Ritterau G aaus Groß schlag für jeden Rennorganisator“, so der Chef vom ORGsc hlag g fü der TEAM EA AM M de e O-SEE Challenge Dr. Klaus Schwager. ensichtlich konnten wir auf ganzer Linie überzeugen, „O „Off O en Off ensic ns nsic denn enn nn wir n w können sogar unsere bisherige Strecke von 1,5 km Schwimmen, 36 km MTBiken und 9 km Trailrun 1 S beibehalten – obwohl die ITU-Statuten kürzere Strecken beibeha be h vorgeben.“ vorgebe o be Beste Voraussetzungen für ein professionelles für Event e fü ü Teilnehmer und Sponsoren!


GET INVOLVED AND SHOW YOUR AWARENESS OF THE ZEITGEIST: THE 2014 ITU CROSS-TRIATHLON WORLD CHAMPIONSHIPS

The Cross Triathlon World Championships have only been

‘Organising a World Championship event is the biggest

around since 2011 – which means it’s still early enough to

accolade for any race organiser’, says the head of the

get involved as a sponsor and help make history: after the

O-SEE Challenge ORGTEAM, Klaus Schwager.

first World Championships in Spain, the 2012 Champion-

‘We were clearly able to garner a great deal of

ships in the US and the 2013 competition in The Hague,

enthusiasm across the board, because we are able to

Netherlands, N Ne erl ds the he fourth World Championships will take

maint aiint intain ain tthe h or original legs comprising a 1.5 km swim, 36 maintain

place p pl ce in i 2014 20 on the he shores of the Olbersdorfer See lake

kkm mm mountain mount untain u unt n biking race and a 9 km trail run – despite

in the he Zittau Z ttau Mountains Mou tai Na Nature Park! Companies o paniess joining ning up ass sponsors spo onsors for this competi competico compet tion o will prove their heir sensitivity tivity to trends, trends trrendss will help e to promote a new sport and automatically boost tic ost their the heir image. im e. High-ranking High igh-raanking k ng and d high-profi high-profile athletes ath etes are expectted d to attend atte d th the eW World ld ChampionC sships ps – which wh h is i the he top event of the season. th sea n. The he current championss are the t South So African Conrad Stoltzz and St d Lesley Paterson from the U UK.

the he h e fact a that the ITU stipulates shorter distances.’ A h gives the event the best-possible prerequiAll this sites for being established as a professional event for participants and sponsors alike.


ZAHLEN UND FAKTEN DAS IST CROSS-TRIATHLON

AKTIVE TRIATHLETEN IN DEUTSCHLAND: 200.000

„MULTIMEDIALE REICHWEITE“ Printmedien: • Zahlreiche Artikel in der regionalen und überregionalen Presse • 5 Artikel pro Jahr in der überregionalen Fachpresse • mindestens 2 Anzeigen in der „Triathlon“ – Europas größtes Triathlonmagazin, Druckauflage 30.000 / 12 x pro Jahr • mindestens 2 Anzeigen in der „Tritime“, Druckauflage 33.000 / 6 x pro Jahr • Regelmäßige Pressemitteilungen • diverse Großaufsteller, Flyer und Plakate

Online-Medien: • bis 15 Pressemitteilungen pro Saison über die Onlineportale tri-mag.de, tri2b.com, triathlon.de • 6 Newsletter pro Jahr über E-Mail-Verteiler (3.500 aktive Adressen) • permanente Updates auf den Webseiten • umfassende Vor- und Nachberichterstattung • Kooperation und Mitvermarktung durch die Touristische Gebietsgemeinschaft „Naturpark Zittauer Gebirge“, die Stadt Zittau und die Gemeinde Olbersdorf • 40.000 Seitenbesuche pro Jahr auf der Webseite: www.o-see-challenge.de • 20.000 Seitenbesuche pro Jahr auf der Webseite: www.xterragermany.de • 15.000 Videoaufrufe über Youtube • 800 Fans auf Facebook

TV: • mehrere Beiträge bei regionalen und überregionalen TV-Sendern wie z.B.: MDR, Oberlausitz -TV, Ostsachsen-TV


FACTS AND FIGURES THIS IS CROSS-TRIATHLON

Print Media • Numerous article p.a. in regional press and national press • At least 2 announcements in ‘Triathlon’ - Europe’s largest triathlon magazine - circulation 30,000 • At least 2 announcements in ‘Tritime‘- circulation 33,000 • Regular press releases • Stand-up displays, flyer and posters

Online Media • Up to 15 press releases per season on websites like trimag.de, tri2b.com, triathlon.de • 6 newsletters p.a. by e-mail distribution 3.500 active addresses • Continuous updates on the websites • Detailed reporting before and after the competition • Cooperation and marketing by the touristic area community ‘Zittau Mountains Nature Park‘, the city of Zittau and the community Olbersdorf • 40.000 visits p.a. on www.o-see-challenge.de • 20.000 visits p.a. on www.xterragermany.de • 15.000 video views on Youtube • 800 friends on Facebook

TV: • Several reports at local and nationwide tv stations like MDR, Oberlausitz TV, Ostsachsen TV

BESUCHEN SIE UNS AUCH BEI FACEBOOK UND TWITTER! VISIT US ON FACEBOOK OR TWITTER!


SPITZENLEISTUNGEN FÜR SPITZENMARKEN: FÜNF GRÜNDE FÜR EIN SPONSORING

Dynamik, Vielseitigkeit und Leistungskraft – all das zeichnet den CrossTriathlon aus. Profitieren Sie von einem außergewöhnlich attraktiven Markenumfeld durch Ihr Engagement für die O-SEE Challenge: • Sponsoren-Status bei einer internationalen Top-Sportveranstaltung • Imagesteigerung Ihres Unternehmens durch Förderung einer Trend-Sportart • Breite Zielgruppenansprache bei Sportlern und Zuschauern in der besonders werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 45-Jährigen • Großes lokales und überregionales Medieninteresse • Maßgeschneiderte Sponsorenpakete Warum Sponsor bei O-SEE Challenge? „2011 hat sich die digades GmbH für ein Sponsoring der O-SEE Challenge entschieden. Wir bewundern die professionelle Planung, Leitung und Organisation des Teams rund um Dr. Klaus Schwager – mit zunehmendem Erfolg: 28 Nationen finden inzwischen den Weg ins Zittauer Gebirge, ebenso Amateure und Hobbysportler sowie Kinder und Familien. Auch uns ist es ein großes Anliegen, in unserer Region etwas zu bewegen. Die Jugend von heute soll hier eine Zukunft finden – im Sport beim „O-SEE“ oder in der Elektronikbranche in unserer Firma. Was gibt es Besseres, als beides zu verbinden! Das faire und ehrliche Miteinander des O-SEE-Teams, die klare und offene Strukturierung sowie die Ziele für das Wohlergehen unserer Mitmenschen sind für uns ein optimaler Garant, dass es eine sehr gute Entscheidung für unser Sponsoring war.“ Kerstin Berger, digades GmbH, Entwickler und Hersteller von Spitzenelektronik „Made in Sachsen“, Sponsor der O-SEE Challenge, Bereichssponsor der Europameisterschaft 2011


PREMIUM SERVICES FOR PREMIUM BRANDS FIVE REASONS TO SPONSOR THE EVENT

The cross-triathlon is characterised by its speed, variety and the demands it makes of the athletes. Benefit from this exceptionally attractive branding environment by showing your commitment to the O-SEE Challenge: • Sponsor status at an international, top sports event • Boost the image of your company by promoting an on-trend sport • Wide target group appeal among athletes and fans in the highly relevant target group of 14- to 45-year-olds • Wide-ranging local and national media coverage • Tailored sponsoring packages Why should my company sponsor the O-SEE Challenge? ‘In 2011, digades GmbH decided to sponsor the O-SEE Challenge. We were drawn to the event as a result of the professional planning, management and organisation of the team by Klaus Schwager – which has seen increasing success: the competition has now drawn representatives from 28 countries to the Zittau Mountains, both amateurs and hobby sports competitors, as well as children and families. It is also a great opportunity for us to do something to support our region. Today’s youth can find opportunities for the future here, whether it’s a future in sports via the O-SEE or a future in the electronics industry with our company. What could be better than combining the two? The fair and honest competition represented by the O-SEE team, the clear and open structure, and the aims for the benefit of our community are the ideal guarantee for us that we made a great move when we decided to become sponsors.’ Kerstin Berger, digades GmbH, Saxony-based developer and manufacturer of high-tech electronics, sponsor of the O-SEE Challenge, regional sponsor of the 2011 European Championships


KURZDARSTELLUNG SPONSORINGPAKETE LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

LOC

Premiumsponsor und Hauptsponsoren • VIP-Status für alle Veranstaltungen des Wettkampfwochenendes mit exklusiven Anrechten für Unternehmensvertreter und Geschäftspartner inklusive Hotelübernachtungen, Mitwirkung bei Zeremonien • Unternehmenspräsentation im Wettkampfareal mit Werbestand und prominentes Branding in medienrelevanten Bereichen • Logo auf den Sponsorenwänden, Printprodukten, Wettkampfequipment, Pressemitteilungen und in Anzeigen des Veranstalters, Herausstellung als Premium- oder Hauptsponsor • Präsentation auf den Internetseiten des Veranstalters inklusive Social Media Marketing • TV/Radio Präsentation, Möglichkeiten von Werbespots auf der LED-Wand und Einbindung in die Wettkampfmoderation

Bereichssponsoren • VIP-Status für alle Veranstaltungen des Wettkampfwochenendes mit exklusiven Anrechten für Unternehmensvertreter und Geschäftspartner • Unternehmenspräsentation im Wettkampfareal mit Werbestand und prominentes Branding in bereichsbezogenen Arealen • Logo auf den Sponsorenwänden, Printprodukten sowie bereichsbezogenem Wettkampfequipment • Präsentation auf den Internetseiten des Veranstalters inklusive Social Media Marketing • Möglichkeiten von Werbespots auf der LED-Wand und Einbindung in die Wettkampfmoderation

Co-Sponsoren und Partner Gerne erstellen wir mit Ihnen individuelle Sponsoren-Pakete und bieten Leistungen für Partnerschaften. Sprechen Sie uns an!

Der Wasser- und Surfsportverein Zittau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Er veranstaltet die O-SEE Challenge ehrenamtlich. Alle Vereinsmitglieder arbeiten unentgeltlich und freiwillig. Sie können diese ehrenamtliche Tätigkeit fördern und durch ein Spende die O-SEE Challenge unterstützen. Kontoinhaber: WSV Zittau | BLZ: 855 901 00 | Kto.-Nr. 4 515 118 000 | Volksbank Löbau-Zittau IBAN/BIC DE45 8559 0100 4515 1180 00 | SWIFT/BIC-Code: GENODEF1NGS Kontoinhaber: WSV Zittau | BLZ 850 501 00 | Kto.-Nr. 3 000 117 953 | Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien IBAN: DE11 8505 0100 3000 1179 53 | SWIFT/BIC-Code: WELADED1GRL


BRIEF OVERVIEW OF SPONSORSHIP PACKAGES

Premium sponsors and main sponsors • VIP status for all events on the weekend of the competition with exclusive rights for corporate representatives and business partners, including hotel accommodation and participation in ceremonies • Company presentation in the competition arena with advertising stand and prominent branding in media-relevant areas • Logo on sponsor walls, print products, competition equipment, press releases and event organiser ads – emphasis as a premium or main sponsor • Presentation on the event organiser’s website, including social media marketing • TV/radio advertising, possibility for animated ads on the LED wall and integration into the presentation of the competition

Area sponsors • VIP status for all events on the weekend of the competition with exclusive rights for corporate representatives and business partners • Company presentation in the competition arena with advertising stand and prominent branding in relevant areas • Logo on sponsor walls, print products and competition equipment • Presentation on the event organiser’s website, including social media marketing • Possibility for animated ads on the LED wall and integration into the presentation of the competition

Co-sponsors and partners We would be happy to work out a personalised sponsorship package or partnership option with you. Just ask!

The Wasser- und Surfsportverein Zittau e.V. is a non-profit organization. He organizes the O-SEE Challenge volunteers. All members work for free and voluntary. You can support these voluntary work and support through a donation, the O-SEE Challenge. Account holder: WSV Zittau | bank code number: 855 901 00 | Account number: 4 515 118 000 | Volksbank Löbau-Zittau IBAN: DE45 8559 0100 4515 1180 00 | SWIFT/BIC: GENODEF1NGS Account holder: WSV Zittau | bank code number: 850 501 00 | Account number: 3 000 117 953 | Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien IBAN: DE11 8505 0100 3000 1179 53 | SWIFT/BIC-Code: WELADED1GRL


ELDORADO FÜR OUTDOOR-SPORTLER: NATURPARK ZITTAUER GEBIRGE

Ideal für Sportkletterer, Mountainbiker, Wassersportler und WanId derer: Der Naturpark Zittauer Gebirge – im Südosten Sachsens am d Dreiländereck Polen-Tschechien-Deutschland gelegen – hat sich D neben seiner Eigenschaft als beliebte Urlaubs- und Kulturregion zu n einer e ei i der gefragtesten Adressen für Outdoor-Sportler entwickelt.

Deutschlands kleinstes Mittelgebirge beeindruckt vor allem durch D seine landschaftliche Vielseitigkeit: Vulkanische Kuppen, bizarre se Sandsteinfelsen, knackige Trails und fantastische Fernsichten – Sa Insider kehren immer wieder an diesen begehrten „Tatort“ ihrer In Disziplinen zurück. D

Freizeit und Geschichte kommen ebenfalls nicht zu kurz: Der herrlich Fr gelegene Olbersdorfer See ist ein wahres Wassersportparadies. Auch g eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, wie die 775-jährige ei Barockstadt Zittau, macht die sächsische Oberlausitz zu einem B begehrten Anziehungspunkt für Jung und Alt. b


PARADISE FOR OUTDOOR ATHLETES: ZITTAU MOUNTAINS NATURE PARK

The Zittau Mountains Nature Park is perfect for climbers, mountain bikers, water-sports enthusiasts and hikers. Situated in the south-east of Saxony in the triangle bordering Poland, the Czech Republic and Germany, this location has become one of the highest-profile addresses for outdoor athletes as a result of its leisure opportunities and cultural heritage. However, the popularity of Germany’s smallest low mountain range is primarily due to its varied scenery: volcanic peaks, bizarre sandstone cliffs, winding trails and incredible views keep attracting visitors who are in the know back to this location to keep practising their chosen disciplines. Leisure opportunities and history also feature aplenty, with the fantastically situated lake Olbersdorfer See a true paradise for watersports enthusiasts. There is also a wide range of historical monuments, such as the 775-year-old baroque city of Zittau, which makes the region a popular tourist attraction for young and old alike.


design | print www.augen-futter.com

WSV Zittau e.V. Rathausplatz 10 | 02763 Zittau www.o-see-challenge.de info@o-see-challenge.de Phone/Fax: +49 (0)3583-540 98 76

Sponsorenmappe O-SEE