Page 1

Ausgabe Leipzig · Mai 2018 · Nr. 289

ZeitPunkt www.zeitpunkt.jetzt

Leipzig ist bunt Wir sehen weiß

Wir sehen schwarz

Wir sehen grün

Das große HochzeitsSpezial im Heft

Gothic-Anhänger treffen sich in Leipzig

Unterwegs mit dem E-Bike. Der Drahtesel im Test


BAR CABANA - Rooftop Terrace Best view in town - Cool Drinks - Casual Food - Mediterranean Style

SKY LOUNGE Eventlocation Events - Partys - Weddings 30 - 300 Persons INNSIDE Leipzig GottschedstraĂ&#x;e 1 04109 Leipzig T. +49 (0) 341 3937670 www.barcabana-leipzig.de innside.leipzig@melia.com


3

Bilder: © nataba - Fotolia.com

Schreibt uns eure Ideen an zeitpunkt@av.de oder facebook.com/zeitpunkt.leipzig

So bunt ist der Mai Mai 2018 Die Blumen und ihre Blüten lassen den Mai in den buntesten Farben erstrahlen. Mit den vielen Events wird dieser Monat alles andere als langweilig. Am besten legt ihr euch also schon mal den Terminkalender neben die aktuelle ZeitPunkt-Ausgabe und tragt euch die wichtigsten Frühlings-Highlights direkt ein. So sollte das Wave Gotik Treffen auf jeden Fall dabei sein. Bereits seit 26 Jahren wird Leipzig zu Pfingsten zum Mekka für Gothic-Anhänger und Neugierige. Konzerte, Workshops, Ausstellungen und jede Menge verrückte Kostüme gibt es dann an jeder Ecke zu erleben. Der Mai ist aber nicht nur schwarz - es ist auch an der Zeit, das weiße Kleid auszusuchen, denn die Hochzeitssaison

beginnt! Von dem Bauchladen zum Junggesellenabschied haltet ihr genauso wenig wie vom Walzer-Tanzkurs und dem Kleid von der Stange? Dann solltet ihr unbedingt ein Blick in unser Hochzeits-Spezial werfen! Außerdem geht es endlich wieder ins Grüne; die Fahrradsaison ist im vollen Gange. Habt ihr schon mal einen Ausflug mit einem E-Bike gemacht? Nein? Das haben wir für euch getestet. Wie das Erlebnis auf dem angetriebenen Drahtesel war, erfahrt ihr in dieser Ausgabe. Genauso lest ihr, wo ihr diesen Monat lecker schlemmt und die beste Aussicht genießt. Wir wünschen euch einen kunterbunten Mai. Eure ZeitPunkt-Redaktion


INHALTSVERZEICHNIS

4

Bilder Inhalt: Jennifer Hoffert, Wedding Market Leipzig, Pia Maack Bilder Titel: © Hetizia - Fotolia.com, © Peter Atkins - Fotolia.com, Jennifer Hoffert, Pia Maack

Mai 2018 16

Leipzig feiert das WGT

NEWS + AKTUELLES Lebensbegleitende Berufsberatung 06 Nashorn erkundet Kiwara-Kopje 08

22

CAMPUS + STADTLEBEN Im Test: Das E-Bike

Die Hochzeitssaison beginnt!

10

ESSEN + TRINKEN Mai mit Aussicht Peter Panes Burger

12 41

10

Im Test: Das E-Bike

ZEITGEIST + LEBEN Ausbildung mit Perspektive Das große Hochzeits-Spezial

09 22

KULTUR + FREIZEIT Museumsmonat Mai Eine Reise in die Vergangenheit Eine offene Bühne für jeden Buchtipp

14 31 44 45

MUSIK + PARTY WGT: Leipzig sieht schwarz Hans Zimmers Werk verzaubert

16 30

SERVICE Editorial Top Events Termine + Events Locationguide Impressum/Comic

03 32 34 42 46


NEWS + AKTUELLES

6

Bild: © rogerphoto - Fotolia.com

Unter der Lupe: Lebensbegleitende Berufsberatung „Arbeit ist das halbe Leben“, sagt ein deutsches Sprichwort. „Stimmt“, sagt das Statistische Bundesamt. Abzüglich Essen, Schlafen und anderen Grundbedürfnissen verwenden die Deutschen demnach rund die Hälfte ihrer Zeit auf Arbeit. Schon alleine deshalb sollte diese sinnvoll genutzt werden. Oder? Die Lebensbegleitende Berufsberatung der LBB soll dabei helfen. Warum Lebensbegleitende Berufsberatung? Der Wandel in der Berufswelt, gesellschaftlicher Fortschritt und die demografische Entwicklung der Gesellschaft verändern die Arbeitswelt ständig. Alles das hat großen Einfluss auf die Berufswahlentscheidung und den Berufsweg. Was bietet die Lebensbegleitende Berufsberatung? LBB hilft jedem bei der individuellen Berufswegplanung. Die Beraterinnen und Berater im Leipziger Projekt der Agentur für Arbeit beraten Menschen in ihrer Berufs- und Studienorientierung, bei der beruflichen

Neu- oder Umorientierung und der Qualifizierung und Weiterbildung. Für wen ist die Lebensbegleitende Berufsberatung gemacht? LBB ist sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Menschen im Erwerbsleben da. Daneben begleitet LBB die Auszubildenden und Studierenden, besonders dann, wenn der Abbruch droht. Für Erwerbstätige mit Weiterbildungswunsch oder beim Wiedereinstieg in das Berufsleben bietet LBB Rat und Unterstützung.

Projekt der Bundesagentur für Arbeit Bundesweit wird das Projekt der


Ich werde was.

Mit Spaß und Perspektive!

Bundesagentur noch in den Agenturen für Arbeit Düsseldorf und Kaiserslautern-Pirmasens pilotiert.

Unsere Ausbildung in Leipzig: Physiotherapeut/in (in Vorbereitung)

Wie erreiche ich LBB? Telefon: 03 41/91 32 22 22 Mail: Berufswegplanung.Leipzig @arbeitsagentur.de Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150

Anzeige

Sprechzeit ohne vorherige Terminvereinbarung: Dienstags von 13 bis 18 Uhr

Geplanter Start: 1. September 2018. Jetzt bewerben!

Infos und Beratung unter: 02 21 / 92 15 12 14 www.ludwig-fresenius.de


8

NEWS + AKTUELLES

Kleines Nashorn erkundet Kiwara-Kopje

Anzeige

Das Spitzmaulnashorn Saba wagt sich mit ihrem Sohn seit kurzem zeitweise auf die weitläufige Savanne im Zoo Leipzig. Die frühlingshaften Temperaturen locken die beiden immer wieder aus dem Stall ins Freie, so dass die Zoobesucher die beiden bei entsprechender Wetterlage beobachten können. Gemeinsam mit seinen Besuchern sucht der Zoo Leipzig jetzt einen Namen für den kleinen Nashornbullen. Der erste Vorschlag ist bereits einge-

gangen. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung hat sich für Osgar, die sächsische Variante des männlichen Vornamens, entschieden. In Pongoland herrscht unter dem Gesichtspunkt Kindergarten Hochkonjunktur. „Es ist etwas ganz Besonderes, so viele Jungtiere bei den stark vom Aussterben bedrohten Menschenaffen zu erleben und bestätigt uns in unserer kontinuierlichen Arbeit“, schätzt Seniorkurator Gerd Nötzold ein.


PHYSIOTHERAPEUT:

AUSBILDUNG MIT PERSPEKTIVE Die Ludwig Fresenius Schulen kommen nach Leipzig: Die Vorbereitungen für die geplante Physiotherapie-Ausbildung ab 1. September in den neuen Räumlichkeiten am Lindenauer Markt sind in vollem Gange. Die Ausbildung an der Schule für Physiotherapie in Leipzig dauert inklusive Praktika drei Jahre und endet mit der staatlichen Prüfung zum Physiotherapeuten. Zugangsvoraussetzungen sind ein mittlerer Bildungsabschluss wie der Realschulabschluss sowie Interesse an Medizin, Einfühlungsvermögen und Motivationstalent. Die Ludwig Fresenius Schulen legen in ihren Ausbildungen Wert auf einen engen Praxisbezug. Sowohl in den Räumen der Schule als auch in kooperierenden therapeutischen Einrichtungen setzen die Auszubildenden ihr Wissen praktisch um und werden somit auf ihren Berufseinstieg vorbereitet. Darüber hinaus

können Interessenten während der Ausbildung die Zusatzqualifikation „Ernährungsberater Fitness und Gesundheit“ erwerben. „Wer gerne eng mit Menschen zusammenarbeitet und Spaß an Bewegung hat, kann sich auf den Beruf freuen. Denn Physiotherapeuten behandeln Menschen jeden Alters und beherrschen eine Reihe von Techniken, mit deren Hilfe sie Schmerzen lindern, Heilungsprozesse fördern und Erkrankungen vorbeugen können“, werben die Ludwig Fresenius Schulen für die Ausbildung. Weitere Informationen gibt es bei der nächsten Infoveranstaltung am 2. Mai am Lindenauer Markt 13b und online unter ludwig-fresenius.de.

ZEITGEIST + LEBEN

9

Bild: Ludwig Fresenius Schulen


CAMPUS + STADTLEBEN

10

MIT DEM ELEKTRO-RAD UNTERWEGS E-Bikes sind nur was für Sportmuffel? „Ganz und gar nicht“, sagt Sven Fest, der Geschäftsführer vom eBike Store Leipzig. „Nicht das Fahrradfahren wird ersetzt – es wird die Reichweite erhöht“. Wir haben Redakteurin Pia losgeschickt, um das zu testen.


11

Bild: Pia Maack

Zugegeben, als mir Sven Fest vom eBike Store Leipzig vorgeschlagen hat, selbst ein Elektro-Fahrrad zu testen, war ich skeptisch. Hatte ich doch Vorurteile und dachte, die Drahtesel mit Motorunterstützung seien nur was für Sportmuffel und alte Leute. Als ich aber mit dem roten Flitzer im Berufsverkehr steckte und zu spät für meinen nächsten Termin dran war, war ich nicht nur dankbar, den „Turbo“ anschalten zu können, es hat auch richtig Spaß gemacht. Mit 32 km/h über die Karli? Kein Problem! Und zu dem Termin kam ich nicht nur pünktlich, sondern auch unverschwitzt. Das Leihrad, das mir der Store aus Lindenau zur Verfügung stellte, hatte vier Stufen. Bergab habe ich die Unterstützung durch den Motor ausgestellt, denn in der Einweisung zu dem Gerät sagte man mir: „Das schont Material und ist gut für die Fitness.“ Im „Eco“-Modus, die geringste Unterstützung, die ein Fahrer wählen kann, komme man mit wenig Gepäck und geringen Höhenmetern circa 80 Kilometer weit. Den Akku kann man einfach an der Steckdose in ungefähr vier Stunden laden. Als ich mich mit Freundinnen zum Picknick traf, erschlossen sich mir Möglichkeiten, fern ab von der Zeitersparnis und dem Spaß am

schnellen Radeln. Eine Freundin von mir – seit kurzer Zeit Mama – zeigte großes Interesse an meinem elektrischen Begleiter. Nicht selten entscheidet sie sich gegen die Fahrt mit ihrem muskelbetriebenen Rad. Der Grund: Der Anhänger mit Kind macht das Fortbewegen mühsam. Ein Bekannter von mir ist begeisterter Radfahrer. Seine Lebensgefährtin begleitet ihn bei seinem Hobby eher selten, da sie nicht mit ihm mithalten kann. Er erzählte mir, dass er überlege, ihr ein elektrisches Fahrrad zu schenken, damit sie endlich gemeinsam touren können. Am Ende meines E-Bike-Test bin ich positiv überrascht und mir sicher: Die Motor-Drahtesel sind nicht nur für Sportmuffel nützlich. Einzig der Preis, wirkt etwas abschreckend. Pia Maack

SO ERREICHT IHR DEN EBIKE STORE LEIPZIG Kunden können über den Onlinekalender unter ebike-leipzig. com Termine vereinbaren, um anstehende Updateservices am eigenen Rad vornehmen zu lassen oder Testfahrten zu vereinbaren. Den Shop findet ihr in Lindenau in der Lützner Straße 90.


ESSEN + TRINKEN

12

Bild: Innside Meliá

MAI MIT AUSSICHT Wenn die Frühlingssonne Leipzigs Straßen wärmt, lässt sich die Stadt aus luftigen Höhen genießen. Zum Beispiel in der Gottschedstraße. Gäste können in der Bar Cabana schlemmen, schlürfen und schauen. Neben dem Ausblick auf die Thomaskirche, das Bundesverwaltungsgericht und das neue Rathaus,

BRUNCH IN LUFTIGEN HÖHEN Am siebten Tag der Woche kann eine Etage unter der Bar Cabana, in der Syndeo Sky Lounge, mit einem besonderen Konzept und einer fabelhaften Aussicht gebruncht werden. Der Brunch startet um 10 Uhr – dann kann bis 14 Uhr geschlemmt werden, was das Zeug hält. Bezahlen müssen Hungrige dafür 29,90 Euro. Neben verschiedenen Kaffeespezialitäten sind auch Smoothies und Säfte mit im Preis enthalten.

erwartet Besucher der neuen Rooftop-Terrace eine Outdoor-Bar, zwei Innenbereiche, gemütliche Cabanas, Feuerschalen und Heizstrahler. Zum Futtern soll eine mediterrane Karte einladen. Zu finden gibt es dort beispielsweise Fingerfood, hausgemachte Limos, Smoothies und Long Drinks. Hin und wieder wandelt sich die Bar Cabana zu einem Hot Spot für Special Events über den Dächern Leipzigs. Dann legen hier Live-DJs auf, es gibt Jazz zu hören oder es kann das Tanzbein bei Parties geschwungen werden. Mehr Informationen über die täglich von 15 bis 23 Uhr geöffnete Bar gibt es online unter melia.com. Pia Maack


KULTUR + FREIZEIT

14

Museums-Mai Der Mai steht ganz im Zeichen von Geschichte, Kultur und Innovation. So feiern am 5. Mai die Städte Leipzig und Halle die Museumsnacht mit insgesamt 80 Museen. Am 13. Mai ist internationaler Museumstag. Das nimmt das Museum für Druckkunst Leipzig zum Anlass für einen Tag der offenen Tür. „Kult“ heißt das Motto der Museumsnacht am 5. Mai in Halle (Saale) und Leipzig. Beide Städte laden bereits zum zehnten Mal gemeinsam zu Einblicken in Museen und Sammlungen ein. In diesem Jahr beteiligen sich insgesamt 80 Einrichtungen. Das sind Museen, Kunstsammlungen, Galerien oder Archive mit 330 Veran-

staltungen in nur sechs Stunden. Von 18 bis 24 Uhr können Museumsbesucher nämlich alle Angebote nutzen. Teilnehmende Leipziger Museen sind beispielsweise das Kriminalmuseum des Mittelalters, das Grassi Museum, die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig oder die Inspirata. Pia Maack


15

Bild: © Pakhnyushchyy - Fotolia.com

Museumsnacht Informationen zu allen Veranstaltungen der Museumsnacht gibt es online unter museumsnachthalle-leipzig.de. Das Ticket für alle Veranstaltungen kostet 10 Euro. Die Eintrittskarten sind am Abend der Museumsnacht in allen beteiligten Museen und Sammlungen, im Hauptbahnhof Halle und am Infostand auf dem Marktplatz in Leipzig zu bekommen. Auch der Sonntag, der 13. Mai, lässt sich für einen Museumsbesuch nutzen. Beispielsweise beim Museum für Druckkunst. Anlässlich des Internationalen Museumstages lädt das Museum bei freiem Eintritt zum Tag der offenen Tür ein. Besucher tauchen ein zwischen Technik und Kunst: 500 Jahre Druckgeschichte in Werkstatt-Atmosphäre. Anhand 100 funktionierender Maschinen und Pressen werden historische Schriftguss-, Satz- und Druckverfahren mit fast allen Sinnen erlebbar.

Vorführungen und Rundgänge stehen auf dem Programm, das ganz im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 steht. Zu erleben sind zudem zahlreiche Drucktechniken, die kürzlich in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurden. Das Museum für Druckkunst ist ein Ort, der historische Gieß-, Setz- und Druckprozesse an funktionierenden Maschinen präsentiert. Zu sehen sind beispielsweise Werke der Leipziger Künstlerin Karin Pietschmann. Sie druckt Radierungen (Tiefdruck) an historischen Handpressen. Auch Druckverfahren wie der Buchdruck und die Lithografie werden an funktionierenden Maschinen vorgeführt und erklärt. Das Museum für Druckkunst Leipzig ist in der Nonnenstraße 38 zu finden. Mehr Informationen gibt es online unter druckkunst-museum.de


MUSIK + PARTY

16

Leipzig sieht schwarz


17

Bild: Jennifer Hoffert

Einmal im Jahr wird es düster in Leipzig. Seit 26 Jahren tingeln zu Pfingsten tausende Anhänger der Gotik-Szene in die Messestadt. Doch nicht nur für die Gleichgesinnten ist dieses Event einmalig. Auch für Leipziger und andere Neugierige gibt es allerhand zu staunen: Knapp Bekleidete, riesige Tattoos, Engelsflügel, Hörner oder Gesichtsmasken gehören beim Wave-Gotik-Treffen dazu. Vom 18. bis 21. Juni steht Leipzig ganz im Zeichen des Wave Gotik Treffens. In über 50 Veranstaltungsstätten finden Konzerte, Führungen, Lesungen, Vorstellungen, Filme und Treffen für über 20 000 Gäste statt. Die Gothic-Szene versammelt sich in Leipzig zu einer Art „Familientreffen“, zu dem es sich in den letzten 26 Jahren entwickelt hat. Das Wave-Gotik-Treffen (WGT) ist weltweit einmalig. Musikalisch ist dabei für alle Spielarten der schwarzen Szene etwas dabei: von Future-Pop über Goth Metal bis hin zu eher mittelalterlichen Klängen. Die Künstler spielen auf vielen Bühnen von Freitag bis Montag für ihre Fans. Das Gewandhaus, der Kohlrabizirkus, die Moritzbastei, Passage Kinos, das Stadtbad und die Thomaskirche sind nur einige der Orte, an denen die Veranstaltungen stattfinden. Musik ist längst nicht alles, was

das WGT zu bieten hat. Es gibt das „Heidnische Dorf“, einen romantischen Mittelaltermarkt, zu dem man auch mit separaten Tageskarten Zutritt hat, und wo selbst Kinder Spaß haben können. Auch Lesungen, Ausstellungen, Theater und Filmaufführungen sind Teil des Programms. In historischer Gewandung versammelt man sich zu einem Viktorianischen Picknick im Park. Ein riesiger

So gehts zum WGT Eine Übersicht aller Verkaufsstellen für die Bändchen für vier Tage WGT (120 Euro), sowie das Programm, gibt es unter wave-gotik-treffen.de. Die Veranstaltungskarte beinhaltet die Fahrtberechtigung für Straßenbahn, Busse und S-Bahn im Zeitraum der Veranstaltung.

WGT satt Mit der App „WGT-Guide“ habt ihr alle nützlichen Informationen immer in der Hosentasche. Die App gibts zum Runterladen auf Google Play, iTunes oder Amazon.


MUSIK + PARTY

18 Gothic-Markt bietet so ziemlich alles, was das Szeneherz begehrt. In unzähligen Klubs laden internationale Szene-DJs bis zum Morgengrauen zum Tanzen ein. Bei der beliebten

Bild: Jennifer Hoffert

Fetischparty des Treffens feiert man sehr freizügig, hier wird beim Einlaß streng auf entsprechend angemessene Kleidung geachtet. Pia Maack

DarXity muss auf die Bucket-List von Gothic-Fans Das DarXity ist nicht nur während des Wave-Gotik-Treffens ein Anlaufpunkt für die schwarze Szene. Im Ranstädter Steinweg 5 wartet auf 150 Quadratmetern bereits seit zehn Jahren alles, was das Gothic-Herz begehrt: „Unser Angebot reicht von klassischen Gothic Outfits, auch im Bondage-Style, EBM Design und Retro-Goth Look bis hin zu pompösen viktorianischen Kleidern und Anzügen“, fasst Inhaber Ronny das Angebot zusammen. Auch bei der Suche nach Accessoires, Schmuck und Dekorationen für das Gothic-Zuhause werden Kunden fündig. Was DarXity seit zehn Jahren so erfolgreich macht? Darauf hat Ronny eine Antwort. „Das wichtigste für unseren Erfolg ist vermutlich unsere eigene Begeisterung für alles, was schwarz ist.“ Und das ist noch nicht alles: „Den Erfolg haben wir natürlich auch unseren Kunden zu verdanken, die uns in den Jahren immer wieder

mit ihren Ideen und manchmal sehr außergewöhnlichen Wünschen inspiriert haben.“ Das war nicht immer leicht, erinnert er sich: „Die Wünsche und Ideen unserer Kunden haben wir versucht umzusetzen und wenn wir hierfür keine Quelle gefunden haben, sind wir auf die Hersteller zugegangen. Wir haben dann versucht, diese gemeinsam mit ihnen zu verwirklichen. In einigen Fällen war die Zusammenarbeit sehr erfolgreich.“ Ronny und sein DarXity-Partner John haben klare Vorstellungen für ihr Business: „Wir achten streng darauf, dass wir unser Sortiment im Gothic Bereich bewahren und trotzdem aktuelle schwarze Trends bedienen können.“ Und das machen sie mit Leib und Seele: “Da wir die schwarze Szene selbst leben, endet unser Alltag nicht mit Ladenschluss. Oft sind wir in unserer Freizeit mit Begeisterung auf der Suche nach neuen Marken und Outfits.“


19

Das WGT im BeuteltierArt Wo, wie, was – im Trubel des Wave-Gotik-Treffens noch einen Überblick über die coolsten Veranstaltungen zu behalten, ist gar nicht zu einfach. Wie wäre es denn mit einem Besuch im BeuteltierArt auf der Könneritzstraße? In der außergewöhnlichen Galerie gibt es zu Pfingsten beispielsweise eine Sonderausstellung zum WGT. Unter

dem Titel „Das kleine Volk“ gibt es Bilder von Luci van Org, Ben Swerk und Holger Much. Die drei haben sich mit Stift, Pinsel, Farbe und dem Blick für die kleinen Wesen in den Schatten aufgemacht, ein klein wenig vom Zauber jener verborgenen Welt hinter der Schwarzdornhecke einzufangen. Mehr Informationen gibt es online unter beuteltier-art.de


MUSIK + PARTY

20

Bilder: Severin Schweiger

Musikfans kommen beim WGT voll auf ihre Kosten Was wäre das WGT ohne Musik? Neben bekannten Szenebands hält das Event für Gothic-Fans etliche musikalische Perlen bereit, deren Namen vielleicht nicht jedem bekannt sind, die aber dennoch oder gerade deshalb nicht alltägliche Konzerterlebnisse versprechen. Es lohnt sich also, das Programm vorab genauer anzuschauen und hier und da mal reinzuhören. Ein beliebte Möglichkeit, auch ohne WGT-Gesamtkarte etwas von der besonderen Atmosphäre des Treffens mitzubekommen, ist dabei das Mittelalterspektakel „Celebrant“ mit dem „Wonnemond“ auf dem Dach der Moritzbastei und dem Heidnischen Dorf am Torhaus Dölitz täglich ab 11 Uhr. In Letzterem treten auf zwei Bühnen rund 30 internationale Musikgruppen auf und auch Ritter, Wikinger, Gaukler, Fakire, Artisten zeigen ihre Künste. Mit dabei ist beispielsweise

die Band Qntal. Die Band, die bereits 1992 gegründet wurde, schafft eine Verbindung von Mittelaltermusik mit Electro-Klängen. „Die Idee, die bei der Gründung von Qntal Pate stand, war eine Mischung aus mittelalterlicher und elektronischer Musik zu schaffen, und das zu einer Zeit, in der dem Publikum Mittelaltermusik völlig unbekannt war“, beschreiben die Bandmitglieder und fügen hinzu: „Als zentraler Gedanke gilt nach wie vor die Freude, sich von alten Texten in allen möglichen Sprachen musikalisch inspirieren zu lassen, immer wieder neue Lösungen zu finden und gleichzeitig abwechslungsreich, anspruchsvoll und eingängig zu klingen“. Alle Mitglieder der Band sind übrigens studierte Musiker. Zu sehen ist Qntal beim WGT im Heidnischen Dorf beim romantischen Nachtkonzert am WGT-Samstag um 22.20 Uhr. Pia Maack


21

22. Heidnisches Dorf

Wikingerlager am Torhaus Dolitz Konzertantes auf 3 Buhnen u.a. mit: Romantisches Nachtkonzert: Qntal (D) Schandmaul (D) Heidevolk (NL) Hekate (D) Kaunan (D) EIVøR (FO) Rapalje (NL) Nothgard (D) Suld (MGL) Nytt Land (RUS) Cesair (NL) Feuerschwanz (D)

Nachtwindheim (D) Ingrimm (D) Ye Banished Privateers (S) Heimataerde (D) Cantus Lunaris (D) Donner & Doria (D) Fairytale (D) Totus Gaudeo (D) Patty an the Rats (HU) Murkeley (D) Traum’er Leben (D) Neumentroll (D)

Der Eintritt kostet 15 Euro/Tag für Erwachsene, 5 Euro für Gäste bis 16 Jahre und mit WGT-Bändchen ist der Eintritt frei.


ZEITGEIST + LEBEN

22

Bilder: © sergiubirca - Fotolia.com

Verliebt, verlobt, wann wird geheiratet?

Die Sommerwochenenden verbringen wir oft damit, uns rauszuputzen und in ein Gasthaus irgendwo in der Pampa zu fahren. Der Grund dafür ist, dass der Studienkollege, die Pilatesfreundin oder Cousine ihrer großen Liebe das Ja-Wort gibt. Sommerzeit ist Hochzeitssaison. Pia Maack Auch Leipzig hat für Verliebte, die sich ein Leben lang die Treue schwören wollen, mehr zu bieten als die Standardlocations für den großen Tag, wie das Gemeindehaus oder der Saal eines Ausflugsziels. Auch beim Junggesellenabschied muss es nicht der Bauchladen voller Schnäpse und Kondome sein. Wir haben uns für Euch in unserem Hochzeitsspecial auf die Suche nach Alternativen gemacht. Denn immerhin wurden über 410 000 Ehen im Jahr 2016 in Deutschland geschlossen. Das sind laut dem

Statistikportal statista.com sogar über 10 000 mehr als im Jahr zuvor und die Zahlen steigen weiter, heißt es. Das Fest der Liebe steht also voll im Trend. Die Hochzeitsbranche boomt und Paare haben die Qual der Wahl bei den vielen Entscheidungen, die sie zu treffen haben. Eine Frage, die schon zu Beginn der Planungen beantwortet werden sollte, ist für Frauen natürlich die nach dem passenden Hochzeitsoutfit. Wir haben uns für euch intensiv mit dem Thema Hochzeit befasst.


Sorgenfrei zur

23

Traumhochzeit

Wer sich einmal entschieden hat, vor den Traualtar zu treten, merkt schnell, wie viel es zu organisieren gibt. „Wer viel arbeitet, Kinder hat, gerade ein Haus baut oder schlicht überfordert ist, kann die Organisation des großes Tages in die Hände eines Profis legen“, weiß Stephanie Langer. Seit 2015 kümmert sie sich um Traumhochzeiten, denn die Agentur Traumhochzeit ist der Anlaufpunkt für Hochzeitspaare, die ohne Stress einen persönlichen und individuellen Trautag erleben möchten. „Alles ist möglich“, weiß die Chefin: „Oft planen wir den Hochzeitstag von der Locationsuche über die Papeterie, die Gästeunterkünfte und die Dienstleister bis hin zur Organisation als Zeremonienmeister vor Ort.“ Für die optimale Planung ist es von Vorteil, wenn sich Paare bereits ein Jahr vor dem Hochzeitstag bei der Agentur melden. „Besonders begehrte Locations sind schnell ausgebucht. Bereits jetzt sind die beliebtesten Wochenenden für 2019 zu großen Teilen verplant“,

schildert der Profi. Besonders wichtig ist es dem vierköpfigen Team, dass das Brautpaar sorgenfrei und entspannt in die Ehe starten kann: „Die meisten Paare wollen es individuell und authentisch. Diese Wünsche umzusetzen, ist unser Job“, freut sich die Weddingplanerin. Eine große Hilfe ist dabei das große Netzwerk, das sich die Agentur aufgebaut hat. „Wir greifen auf einen großen Dienstleisterstamm zurück, in dem wir für jeden Wunsch und jede Preisklasse das passende parat haben.“


24

ZEITGEIST + LEBEN

Bilder: © oneinchpunch - Fotolia.com

Bitte unkonventionell! Was wäre denn die perfekte Hochzeitsfeier ohne den Junggesellenabschied im Vorfeld? Wenn ihr Trauzeuge oder Trauzeugin seid oder euren Freunden vielleicht schon einmal einen Tipp geben

wollt, wie der Tag mit den Mädels oder Kumpels aussehen soll, haben wir hier ein paar Ideen abseits von dem obligatorischen Gang durch die Fußgängerzone in einer albernen Verkleidung.


25

Hoch hinaus Einen Perspektivwechsel für das Junggesellenkomitee bietet der Kletterwald Leipzig. Am Albrechtshainer See im Süden von Beucha warten elf Parcours auf 30 000 Quadratmetern darauf, von euch erobert zu werden. Auf bis zu elf Metern Höhe könnt ihr an 90 Kletterelementen euer Geschick beweisen. Wer traut sich auf die 90 Meter lange Seilrutsche? Wer mehr über den großen Abenteuerspielplatz für Erwachsene in den Baumwipfeln erfahren will, kann online unter kletterwald-leipzig.de nachlesen.

Fingerspitzengefühl gefragt Bei Sekt und mit euren Lieblingsfreundinnen kann in der Südvorstadt eine Erinnerung für die Ewigkeit selbst hergestellt werden. Bei Flamingocat werden in einem Workshop Schmuckteile aus Holz hergestellt. In dem Laden in der Kurt-Eisner-Straße werdet ihr drei Stunden lang zum Schmuckdesigner. Mit Zange, Schleifpapier und Acrylfarben werden zwei persönliche Lieblingsteile hergestellt. Mehr über diese Art von Junggesellenabschied erfahrt ihr online unter flamingocat.de/junggesellinnenabschied-in-leipzig.

Reif für die Insel? Die Sonne scheint, ihr habt eure besten Freunde dabei – was wäre da besser als ein Tag am See? Ein Tag AUF dem See! Auf dem Cospudener See kann auf einem schwimmenden Donut, der „Grinsel“, mit bis zu zehn Leuten über das Wasser geschippert werden. Mit an Board: ein Grill! Ihr könnt bestimmen, was aufgelegt wird und welche Getränke dabei sein sollen. Mehr dazu gibt es online unter grinseln.de.

Die Zeit läuft… Ihr habt einen Holmes und Watson im Freundeskreis? Sehr gut, dann habt ihr gute Chancen, das Rätsel im Adventure Room Leipzig zu schaffen. In der Nikolaistraße werdet ihr dabei in einen Raum gesperrt, der in einer vorgegebenen Zeit verlassen werden muss. Das schafft aber nur, wer gemeinsam verschiedene Rätsel löst. Werdet ihr alle Geheimtüren und Verstecke finden? Wer das herausfinden will, kann einen Blick auf die Website unter adventurerooms.de/leipzig werfen.


Bilder: Anne-Katrin Hutschenreuter

ZEITGEIST + LEBEN

26

Kleider aus Liebe gemacht Strassteine, Tüll in rauen Mengen und Einheitsbrei suchen zukünftige Bräute in Lauras Laden vergeblich. Die Kleider, die die Modedesignerin hier im Osten Leipzigs verkauft, sind vor allem eines: Mit Liebe gemacht. Im Schleifenfänger in der Kippenbergstraße erfüllt die Maßschneiderin Hochzeitsträume im Boho- und Vintage-Stil. „Eine Braut sollte am großen Tag ganz sie selbst sein“,

weiß Laura. Als sie selbst 2013 den Schritt in die Ehe wagte, wurde ihr schnell klar, dass sie in konventionellen Brautmodegeschäften mit dieser Prämisse nicht fündig wird. Als gelernte Maßschneiderin und Modedesignerin schneiderte sie sich kurzerhand selbst ihr Traumkleid. Immer mehr Frauen kamen auf Laura zu, die sich ebenfalls eine individuelle Robe für ihren großen Tag wünschten.


27 Aus der Nachfrage entstand das Brautmodenlabel Schleifenfänger. 40 Brautkleider schneidern Laura und ihr Team mittlerweile im Jahr. Jedes Schleifenfänger-Brautkleid wird in dem Atelier mit viel Liebe entworfen und geschneidert. Bräute wählen dabei aus einer von Lauras Kollektionen oder aber bekommen ihr ganz eigenes Unikat. „Ich verarbeite dabei gern Spitze, mag zarte Farben und elegante, schlichte Schnittformen“, beschreibt die Modeliebhaberin ihr tägliches Geschäft.

Inspirationen holt sie sich aus der Vergangenheit und kombiniert diese in den Kollektionen mit aktuellen Brautmoden-Trends. Das Ergebnis: schlichte, elegante Outfits im Vintage-Stil. Auf die Frage, was die junge Frau an ihrem Job am meisten liebt, hat sie eine klare Antwort: „Es macht mich immer sehr glücklich, nach der Hochzeit Bilder von der Braut in ihrem Schleifenfänger-Kleid zu sehen. Wie schön, dass unsere Kleider Teil eines so besonderen Tages sein dürfen.“

Der Besuch im

Schleifenfänger Wer Lauras Kollektionen anprobieren oder gar ein Kleid nach eigenen Vorstellungen geschneidert haben möchte, kann die Modedesignerin und ihr Team in der Kippenbergstraße 4 in Reudnitz besuchen. Eins der liebevoll geschneiderten Exemplare aus der Kollektion gibt es ab 700 Euro, ein extra angefertigtes Unikat ab 1 400 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter schleifenfaenger.de


ZEITGEIST + LEBEN

28

Bilder: © jozzeppe777 - Fotolia.com

Hochzeitstanz mal anders! Die Hochzeit steht vor der Tür und ein Tanz soll dabei nicht fehlen. Doch mit anderen Paaren den Hochzeitswalzer üben? Das kam für mich nicht in Frage. „Wir sind beide keine Ballerinas“, sagte ich entschuldigend über unser „Tanztalent“ vor der ersten Einzeltanzstunde. „Das macht überhaupt nichts“, antwortete Tanzprofi Marlen und strahlte mich und meinen Zukünftigen an. Statt Tanz-

talent brachten wir Vorstellungen über unseren Hochzeitstanz mit. Da unsere ersten Küsse in der Dorfdisco stattfanden, wollten wir zu einem passenden Lied tanzen: „Time of my life“. Unser Ziel: Eine annähernd ähnliche Choreo zu dem Song wie es Patrick Swayze und sein „Baby“ in Dirty Dancing tanzten. Was nach zehn Stunden Tanztraining mit Marlen heraus kam, sah nicht aus

Beratung zu beruflichen beruflichen Perspektiven Beratung zu beruflichen Perspektiven Beratung zu Perspektiven Beratung zu beruflichen Perspektiven

Beratung zu beruflichen beruflichenPerspektiven Perspektiven Beratungzuzuberuflichen beruflichen Pers Beratung zu Beratung Perspe

Beratung zuberuflichen beruflichen Perspektiven Beratung beruflichen Perspektiven Beratung zuzu beruflichen Perspektiven Beratung Perspektiven Beratung zuzuberuflichen Perspektiven

Keinen Bock mehr auf den

Keinen Bock mehr auf den Perspektiven Beratungzuzuberuflichen beruflichen Perspektiven Beratung zu Beratung Perspektiven Beratung zu beruflichen beruflichen Perspektive Keinen Bock mehr auf den Keinen Bock mehr auf Keinen den Bock mehra Keinen mehr auf den Keinen Bock mehr auf Keinen den Bock mehr Beratung zu beruflichen Perspektiven Alten? Keinen Bock mehr auf den Keinen Bock mehr aufden den Alten? Alten? Keinen Bock mehr auf Alten? Alten? Alten? Keinen Bock mehr auf Keinen den Bock auf d Alten? Wir unterstützen Siebeim beim beruflichen Zukunft klarmachen Keinen Bock mehr auf den Wir unterstützen Sie beruflichen Alten? Keinen Bock mehr auf Keinen den Bock mehr mehr auf Wir unterstützen Sie beimauf beruflichen Wirunterstützen unterstützen Sie beim bed Keinen BockSie mehr den Wir unterstützen beim beruflichen Wir Sie beim beru Alten? Beratung zu beruflichen Perspektiven

Beratung zu beruflichen Perspektiven Beratung zu beruflichen Perspektiven

Alten? Alten? Neuanfang. Alten? Neuanfang. Keinen Bock mehr auf den Wir unterstützen Sie beim beruflichen Wir unterstützen Sie beim beruflichen Wir unterstützen Sie beim Keinen BockSie mehr auf Keinen den Bock mehr auf den Wir unterstützen beim beruflichen Alten? Alten? Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Alten? Alten? Wir unterstützen Sie Sie beimbeim beruflichen Wir unterstützen Sie beim beruflichen Wir unterstützen beruflichen Neuanfang. Alten? Alten? beruflichen Neuanfang. Wir unterstützen Sie beim beruflichen Alten? Wir unterstützen Sie beim beruflichen Wir unterstützen Sie beim berufliche Wir unterstützen Sie beim beruflichen Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Wir unterstützen Sie beim beim beruflichen Wir unterstützen Sie beim beruflichen Wir unterstützen Sie beruflichen E-Mail: E-Mail: Neuanfang. Neuanfang. Neuanfang. Wir unterstützen Neuanfang. Neuanfang. Sie beim beruflichen Neuanfang.

E-Mail: Berufswegplanung.Leipzig@arbeitsagentur.de Berufswegplanung.Leipzig@arbeitsagentur.de Neuanfang. Neuanfang. E-Mail: E-Mail: E-Mail: Berufswegplanung.Leipzig@Arbeitsagentur.de

Berufswegplanung.Leipzig@arbeitsagentur.de Berufswegplanung.Leipzig@Arbeitsagentur.de Berufswegplanung.Leipzig@arbeitsagentur.de Telefon: 0341 913 22 222


wie in dem Klassiker von 1987. Für uns war es noch viel besser. Marlen zauberte einen Tanz, der nicht nur auf unser Können und unsere Vorlieben abgestimmt war, sondern auch Elemente aus dem Film enthielt. Dass wir uns bei dem Tanz nicht nur wohl fühlen, sondern auch noch Spaß haben werden, hätten wir vorher nicht gedacht. Das Geheimrezept der Tanzlehrerin ist Geduld, Flexibilität und Leidenschaft fürs Tanzen. Die Dresdnerin weiß: „Hochzeitspaare haben Bedürfnisse fern ab vom Standardprogramm. Mir die persönliche, individuelle und authentische Um-

chen Perspektiven hen Perspektiven

n

kPerspektiven mehrauf aufden den mehr

den ehr aufberuflichen den e beim

beim beruflichen

n beruflichen m

de ur.de

setzung der Wünsche des Brautpaares wichtig“. Mehr Informationen zu Marlen gibt es online unter unter hochzeitstanz-lernen.de

Anzeige


30

MUSIK + PARTY

Bilder: Semmel Concerts

Filmmusik: Hans Zimmers Werk verzaubert

Was wären die echten Klassiker der Filmgeschichte ohne ihre Musik. Hans Zimmer gilt als einer der gefragtesten Komponisten für Filmmusiken unserer Zeit – unzählige Blockbuster wurden von ihm vertont: König der Löwen, Gladiator, Fluch der Karibik, Da Vinci Code – Sakrileg, The Dark Knight, Inception, Interstellar sind nur einige der bekanntesten. Seit April tourt „A Symphonic Celebration: The World of Hans Zimmer” bereits durch Deutschland. Im Gegensatz zu Hans Zimmers Live-Tournee, bei

der der Sound auf seine Band und die elektronischen Klänge der Musik ausgerichtet ist, werden die Werke von Hans Zimmer hier erstmals überhaupt für Orchester präsentiert. Neu ist auch, dass Filmsequenzen für das Publikum gezeigt werden. Mit dabei auf Tournee: Golden Globe-Gewinnerin und die „Stimme Hans’ Zimmers“, Lisa Gerrard. Die Hymne „Now we are free“ aus Gladiator hat sie berühmt gemacht. Am 3. Mai können sich Zuschauer in der Leipziger Arena verzaubern lassen.


31

KULTUR + FREIZEIT

Bilder: Heureka Leipig

Schloss Trebsen: Eine Reise in die Vergangenheit Ihr denkt, Gestech und Tjoste, Heerlager und Kämpfe der Ritter gehören in vergangene Zeiten? Falsch! Zu Pfingsten widmet „Heureka Leipzig“ ein ganzes Fest dem mittelalterlichen Treiben. Schloss Trebsen an der Mulde wird vom 19. bis 21. Mai zum Schauplatz von Gauklern und Rittern. Wenn ihr schon immer mal Katapultschießen aus der Nähe betrachten, ein waschechtes Wikingerkarussel sehen oder Ritteressen zu euch nehmen wolltet, solltet ihr zu Pfingsten nach Trebsen reisen. Das Pfingsturnier findet bereits seit 26 Jahren statt und bietet einen seltenen Blick auf Ritter in voller Rüstung in Aktion. Laut dem Historienveranstalter ist es das größte Ritterturnier Mitteldeutschlands, das in der mobilen historischen Holz-Are-

na gezeigt wird. Beim stattfindenden Heureka-Zunftmarkt gäbe es außerdem über drei Dutzend Stände für die Besucher zu sehen, heißt es. Bei dem Familienfest sollen aber auch die kleinsten Besucher des Festes nicht zu kurz kommen. Kinder-Ritterturnier, Kinderbogen-Turnier, Eselreiten und Mitmach-Handwerkerstände stehen auf dem Programm. Mehr Informationen zu dem Treiben in längst vergangene Zeiten findet ihr online unter heureka-leipzig.de. Pia Maack


TOP EVENTS

32

Bilder: G.Light - Fotolia.com, Galopprennbahn Scheibenholz, Jennifer Hoffert, Museumsnacht in Halle und Leipzig, Krystallpalast Varieté Leipzig, Leipziger Bierbörse, Haus Leipzig

01.05.

p Traditioneller Aufgalop nholz ibe he Galopprennbahn Sc

18.–21.05. LeWaipzveig-Gotik-Treffen 2018

05.05.

Museumsnacht Leipzig


02.05.

33

Freestyle – Die Streetar t-Show Krystallpalast Varieté Leipzig

18.–21.05.

27.05.

20. Leipziger Bierbörse nkmal Am Völkerschlachtde

Schallplatten- und CD -Börse Haus Leipzig


34

11:00 Uhr TITANIC – Die Versprechen der Moderne Panometer Leipzig Richard-Lehmann-Str. 114, 04275

15:00 Uhr Meisterdetektive UNIKATUM – Kindermuseum Leipzig Zschochersche Str. 26, 04229

18:00 – 21:00 Uhr Nachtwächter Bremme Schmaus Nikolaikirche

17:00 Uhr SMILE! Varieté um 5 Krystallpalast Varieté Leipzig

Fr 04.05. 15:00 Uhr Das Bach-Museum Bach-Museum

Magazingasse 4, 04109

Thomaskirchhof 15/16, 04109

19:30 Uhr Christina Morina über „Die Erfindung des Marxismus“ Haus des Buches

20:00 Uhr Forever Dead Cammerspiele

Gerichtsweg 28, 04103

Kochstr. 132, 04277

Do 03.05. 16:00 Uhr Geschichtenkreis: lesen – hören – erzählen Stadtteilbibliothek Plagwitz

20:00 Uhr HAZE Felsenkeller Karl-Heine-Str. 32, 04229

Zschochersche Str. 4, 04229

Nikolaikirchhof 3, 04109

19:00 Uhr WILD Schaubühne Lindenfels Karl-Heine-Str. 50, 04229

Mi 02.05.

20:00 Uhr Elvis – Das Musical Gewandhaus

16:30 – 18:00 Uhr Zeichenkreis mit Heide Nord Leipziger Baumwollspinnerei

Augustusplatz 8, 04109

Sa 05.05.

Spinnereistr. 7, 04179

10:30 Uhr Regarding the Bird Theater der jungen Welt

19:30 Uhr Angelika Klüssendorf „Jahre später“ Haus des Buches

Lindenauer Markt 21, 04177

Gerichtsweg 28, 04103

15:00 Uhr Führung durch das Gohliser Schlösschen Gohliser Schlösschen

19:30 Uhr Bräute Theater der jungen Welt

Menckestr. 23, 04155

Lindenauer Markt 21, 04177

11:00 – 12:30 Uhr Altstadtrundgang mit Besuch der Thomaskirche Thomaskirche Thomaskirchhof 18, 04109

Anzeige

TERMINE + EVENTS

Di 01.05.


35

Kleiststr. 52, 04157

Mo 07.05. 14:00 Uhr TITANIC – Das Versprechen der Moderne Panometer Leipzig

15:00 Uhr Der Heiratsantrag Mühlstraße 14 e.V.

Richard-Lehmann-Str. 114,

Mühlstr. 14, 04317

16:30 Uhr Cuentacuentos – Märchenerzählen Stadtbibliothek Leipzig

21:00 Uhr I Salute Neues Schauspiel Leipzig Lützner Str. 29, 04177

So 06.05. 10:00 Uhr Musikfest für Alle Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

13:00 Uhr No-Crape-Flohmarkt Conne Island Koburger Str. 3, 04277

15:00 Uhr Der Graf von Monte Christo Musikalische Komödie

04275

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

19:30 Uhr Semino Rossi Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

20:00 Uhr Freistil-Konzert Tonelli’s Neumarkt 9, 04109

Di 08.05. 10:00 Uhr Regarding the Bird Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

18:00 Uhr Schwanensee Oper Leipzig

15:00 Uhr Panagramme: learning type design Museum für Druckkunst Leipzig

Augustusplatz 12, 04109

Nonnenstr. 38, 04229

Dreilindenstr. 30, 04177

Eggebrechtstr. 1 / Alte Messe Anzeige

14:00 Uhr Flohmarkt Parkbühne Geyserhaus


TERMINE + EVENTS

36 20:00 Uhr László der ANKER Renftstr. 1, 04159

20:00 Uhr Lieber zu heiß gebadet als kalt erwischt Kabarett Theater SanftWut Grimmaische Str. 2-4, 04109

Mi 09.05. 15:00 Uhr Trickfilmwerkstatt UNIKATUM – Kindermuseum Leipzig Zschochersche Str. 26, 04229

19:00 Uhr Der Autor an der Bar Schauspiel Leipzig Bosestr. 1, 04109

20:00 Uhr IAF-Star Michael Trischan „Heiter und so Weiter“ Kabarett – Theater Leipziger Funzel Nikolaistr. 6-10, 04109

Do 10.05. 14:00 Uhr Hot House Five Musikpavillon ClaraZetkin-Park

15:00 Uhr Sammeln, sortieren, entschlüsseln Grassi-Museum Johannesplatz 5-11, 04103

15:00 Uhr Alice im Wunderland Musikalische Komödie Dreilindenstr. 30, 04177

16:00 Uhr Der fliegende Koffer Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

Fr 11.05. 10:30 Uhr TITANIC – Kolossal und unsinkbar? Panometer Leipzig Richard-Lehmann-Str. 114, 04275

20:00 Uhr Ostrock meets Classic Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

Sa 12.05. 10:00 – 17:00 Uhr Antik-, Trödel-, Kreativmarkt Galopprennbahn Scheibenholz Rennbahnweg 2, 04107

14:00 Uhr Stadtrundgang „Auf den Spuren der friedlichen Revolution“ Nikolaikirche Nikolaikirchhof 3, 04109

15:00 – 16:30 Uhr Do it yourself: Papierschmuck Deutsches Buch- und Schriftmuseum Deutscher Platz 1, 04103

17:00 Uhr Die Walküre Oper Leipzig Augustusplatz 12, 04109

19:00 Uhr Sekretärinnen Musikalische Komödie Dreilindenstr. 30, 04177

So 13.05.

Anton-Bruckner-Allee 11,

20:00 Uhr Infinity Mind + Cascode + Redscale Bandhaus Leipzig

11:00 – 17:00 Uhr Tag der offenen Tür Museum für Druckkunst Leipzig

04107

Saarländer Str. 17, 04179

Nonnenstr. 38, 04229


37 11:00 Uhr Der fliegende Koffer Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

14:30 Uhr Die Suche nach dem vollkommenen Klang Grassi-Museum Johannesplatz 5-11, 04103

19:00 Uhr NE Million ist so schnell weg Kabarett Leipziger Pfeffermühle Katharinenstr. 17, 04109

Mo 14.05. 10:30 Uhr Schulkonzert Gewandhaus

Di 15.05. 16:30 – 18:00 Uhr Meisterdetektive Altes Rathaus Markt 1, 04109

19:30 Uhr Keine Heimat, aber zwei Zuhause – Catalin Florescu in Lesung und Gespräch Haus des Buches Gerichtsweg 28, 04103

20:00 Uhr JAMES LAST ORCHESTRA – The Happy Sound Tour 2018 Arena Leipzig Am Sportforum 2, 04105

22:00 Uhr Rockinvasion Flowerpower

Augustusplatz 8, 04109

Riemannstr. 42, 04107

16:00 Uhr Leben in Leipzig in den 1960er Jahren: Nachfragen und Bilanzen Stadtbibliothek Leipzig

12:00 Uhr Der überaus starke Willibald Theater der jungen Welt

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11,

Lindenauer Markt 21, 04177

Mi 16.05.

20:00 Uhr Magic Monday die naTo Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275

16:00 – 17:00 Uhr VorLeseLust in der Umweltbibliothek Haus der Demokratie Bernhard-Göring-Str. 152, 04277

Anzeige

04107


19:30 Uhr Comedy mit Karsten Neues Schauspiel Leipzig

11:00 Uhr TITANIC – Das Versprechen der Moderne Panometer Leipzig

Lützner Str. 29, 04177

Richard-Lehmann-Str. 114, 04275

20:00 Uhr Boogie Rock’nRoll Night Tonelli’s

20:00 Uhr ((GROSSKOPF)) Theaterhaus Schille

Neumarkt 9, 04109

Otto-Schill-Str. 7, 04109

14:30 Uhr Black Tribal Show Kabarett Leipziger Pfeffermühle Katharinenstr. 17, 04109

16:00 Uhr Die süßesten Früchte Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

Do 17.05. Ganztags Gothic Pogo Festival Werk 2

22:30 Uhr Nimm 2 – Das Nachtprogramm Kabarett – Theater Leipziger Funzel

Kochstr. 132, 04277

Nikolaistr. 6-10, 04109

Sa 19.05.

12:30 Uhr Gewandhaus Führung Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

19:00 Uhr WGT EBM Warm-Up XIII Felsenkeller Karl-Heine-Str. 32, 04229

So 20.05.

11:00 Uhr Plattenbörse die naTo

11:00 Uhr Orgelführung Gewandhaus

Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275

Augustusplatz 8, 04109

Mo 21.05. 11:00 Uhr Orgelfestival zu Pfingsten Gewandhaus

Lindenauer Markt 21, 04177

Augustusplatz 8, 04109

Fr 18.05.

Lützowstr. 19, 04157

Augustusplatz 12, 04109

Johannesplatz 5-11, 04103

19:00 Uhr OpenStage Theater der jungen Welt

10:00 – 18:00 Uhr 6. Leipziger Bildhauer Pleinair im Budde Haus Budde-Haus

19:00 Uhr West Side Story Oper Leipzig

15:00 Uhr Schatten und Licht: Musik in Zeiten des Krieges Grassi-Museum

Anzeige

TERMINE + EVENTS

38

11:00 Uhr Der Vogel Anderswo Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177


Zeitpunkt_Stopper.p

39

Di 22.05. 10:00 – 18:00 Uhr Piratenschatzsuche UNIKATUM – Kindermuseum Leipzig Zschochersche Str. 26, 04229

16:30 – 18:00 Uhr TheaterKnirpse Kulturwerkstatt KAOS Wasserstr. 18, 04177

20:00 Uhr Frau Elfi & Maik Key der ANKER Renftstr. 1, 04159

Nikolaistr. 6-10, 04109

21:00 – 22:30 Uhr Rundgang mit Nachtwächter Bremme Nikolaikirche Nikolaikirchhof 3, 04109

Do 24.05.

14:00 Uhr TITANIC – Das Versprechen der Moderne Panometer Leipzig Richard-Lehmann-Str. 114, 04275

20:00 Uhr Gewandhausorchester Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

21:00 Uhr Swervedriver UT Connewitz Wolfgang-Heinze-Str. 12A, 04277

Mi 23.05. 10:00 Uhr Wagen 1322 Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

Fr 25.05. 11:00 Uhr Schulkonzert Gewandhaus

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Augustusplatz 8, 04109

16:00 Uhr Tiny Festival Conne Island Koburger Str. 3, 04277

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11,

18:30 Uhr SPH Bandcontest: Vorrunde Bandhaus Leipzig

04107

Saarländer Str. 17, 04179

15:00 Uhr VorLeseLust am Mittwoch Stadtbibliothek Leipzig

www.arena-ticket.com

Karl-Heine-Str. 50, 04229

20:00 Uhr Mozartgoogeln Kabarett – Theater Leipziger Funzel

Anzeige

19:00 Uhr KLUBKINOKLUB Schaubühne Lindenfels

Arena Ticketshop MO-FR 10:00 - 19:00 SA 10:00 - 16:00


TERMINE + EVENTS

40 19:30 Uhr Jazz am Freitag*2 Musikalische Komödie

11:00 Uhr Familienführung Oper Leipzig

Dreilindenstr. 30, 04177

Augustusplatz 12, 04109

Sa 26.05. 11:30 Uhr Kinder- und Familienführung „Wahr oder Falsch“ Panometer Leipzig Richard-Lehmann-Str. 114, 04275

18:00 Uhr „Der weiße Regenbogen“ – Jüdische Musik aus aller Welt Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

19:30 Uhr KRIMI total DINNER – Eine Leiche für die Braut Atlanta Hotel International Leipzig Südring 21, 04416

20:00 Uhr Stilbruch Parkbühne Geyserhaus Kleiststr. 52, 04157

So 27.05. 11:00 Uhr Russische Seele Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

20:00 Uhr Nil die naTo Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275

Mo 28.05. 10:00 Uhr Die große Wörterfabrik Theater der jungen Welt Lindenauer Markt 21, 04177

20:00 Uhr 6. Akademisches Konzert Gewandhaus Augustusplatz 8, 04109

20:00 Uhr WERKSTATT: PERSONA Lofft – Das Theater Lindenauer Markt 21, 04177

Di 29.05.

Mi 30.05. 11:00 Uhr Teil dich oder ich fress dich – Eine theatrale Mathematikstunde Theater der jungen Welt Lindenauer Str. 21, 04177

15:00 Uhr Führung durch das Gohliser Schlösschen Gohliser Schlösschen Menckestr. 23, 04155

20:00 Uhr Säggs’sches Ginsdlorbluhd Kabarett academixer Kupfergasse 2, 04109

Do 31.05. 15:00 – 16:30 Uhr Kreativwerkstatt: Naturdruck Deutsches Buch- und Schriftmuseum Deutscher Platz 1, 04103

15:00 Uhr Gaggaudebbchen Kabarett Theater SanftWut

20:00 Uhr FREESTYLE Krystallpalast Varieté Leipzig

Grimmaische Str. 2-4, 04109

Magazingasse 4, 04109

17:00 Uhr ERZÄHLER DER NACHT Die Villa

20:00 Uhr Tanzimmersion Oper Leipzig

Lessingstr. 7, 04109

Augustusplatz 12, 04109

11:00 – 17:00 Uhr Schallplatten- und CDBörse Haus Leipzig

19:30 – 21:10 Uhr TSCHICK Schauspiel Leipzig

22:00 Uhr Weekend Warm Up Flowerpower

Elsterstr. 22, 04109

Bosestr. 1, 04109

Riemannstr. 42, 04107


41

ESSEN + TRINKEN

Bilder: © eleonora_77 - Fotolia.com, Peter Pane

Im November hatte die deutsche Burgerkette Peter Pane bereits sein 18. Restaurant eröffnet. Mit dem Standort in Leipzig kamen die Norddeutschen mit ihrer ersten Filiale nach Sachsen. Ab 11 Uhr können Burgerliebhaber in den Märchenwald eintauchen, zu dem das Peter Pane gestaltet wurde. Auf den zwei Ebenen im Leipziger Bernsteincarré finden insgesamt 320 Gäste Platz. Zum Schlemmen gibt es – natürlich – Burger. Aber auch Pommes in verschiedenen Varianten. Salate und eine große Auswahl an Cocktails finden Besucher hier. Bis zum 31. Mai gibt es die Gerichte in der Frühlingskarte. „Für Peter ist die 1. Jahreszeit vor allem Eins: Eine gute Gelegenheit, mit neuen Kreatio-

nen zu überraschen“, verspricht die Burgerkette. Das Highlight sei dabei: „Der ‚Spargel Prinz‘, der Burger mit Rindfleisch und gegrilltem grünen Spargel. In Kombination mit dem Monterey-Jack-Käse, luftgetrockneten Schinken und Trüffelcreme vereint dieser Burger nur die besten Zutaten.“ Für einen Besuch in der Katharinenstraße 12 könnt ihr einen Tisch online reservieren: peterpane.de/ restaurants/leipzig-bernsteincarre. Pia Maack


42

LOCATIONGUIDE

CLUBS: Absturz Karl-Liebknecht-Straße 36 • 04107 Alpenmax/backroom Club Große Fleischergasse 12 • 04109 Alte Damenhandschuhfabrik Klingenstraße 20 • 04229 Café Waldi Peterssteinweg 10 • 04107 Club L1 Markt 17 • 04109 Club Velvet Körnerstraße 68 • 04107 Conne Island Koburger Straße 3 • 04277 Darkflower Hainstraße 12 • 04109 Distillery Kurt-Eisner-Straße 108 • 04275 Elipamanoke e. V. Markranstädter Straße 4 • 04229 Flower Power Riemannstraße 42 • 04107 Ilses Erika Bernhard-Göring-Straße 152 • 04277 Institut für Zukunft Kohlrabizirkus • An den Tierkliniken 38 • 04103 Karaokeclub „Zum Kakadu“ Rossplatz 4 • 04103 Moritzbastei Universitätsstraße 9 • 04109 Nachtcafé Petersstraße 39 – 41 • 04109 Night Fever Gottschedstraße 4 •

04109 R1 Club Ritterstraße 44 • 04109 Sky Club Riesaer Straße 56 • 04328 Spizz Keller Markt 9 • 04109 Staubsauger Karl-Liebknecht-Straße 95 • 04275 Städtisches Kaufhaus Neumarkt 9 – 19 • 04109 StuK Nürnberger Straße 42 • 04103 Täubchenthal Wachsmuthstraße 1 • 04229 TK Club im Tresorkeller Tröndlinring 3 • 04105 TV Club Theresienstraße 2 • 04105 Twenty One Gottschedstraße 1 • 04109 Villa Hasenholz Gustav-Esche-Straße 1 • 04179 Volkspalast/Eventpalast Prager Straße 200 • 04103 Waldfrieden Connewitz Bornaische Straße 56 • 04277 Werk 2 Kulturfabrik e. V. Kochstraße 132 • 04277 xxSuperkronik Markranstädter Straße 4 • 04229

GASTRONOMIE: 100 Wasser Barfußgässchen 15 • 04109 Absintherie La Petite Münzgasse 3 • 04107 Apels Garten Kolonnadenstraße 2 • 04109 Bagel Brothers Nikolaistraße 42 • 04109 Bar Ohne Namen Hedwigstraße 4 • 04315 Barfusz Barfußgässchen 6 – 8 • 04109 Bar Pleasure Volckmarstraße 18 • 04317 Barcelona Gottschedstraße 12 • 04109 Barfly Karl-LiebknechtStraße 79 • 04275 Bar Seventy KarlHeine-straße 70 • 04229 Bebopalula Karl-Liebknecht-Straße 70 • 04275 Bellinis Barfußgässchen 3 – 5 • 04109 Beyerhaus Ernst-Schneller-Straße 6 • 04107 Café Madrid Klostergasse 3 • 04109 Champions Sports Bar Am

Hallischen Tor 1 • 04109 Chocolate Barfußgässchen 12 • 04109 Curry Süd Kochstraße 134 • 04277 dean & david Höfe am Brühl • Brühl 1 •04109 Des Geigers Rätsel Dresdner Straße 25 • 04103 Enchillada Richard-WagnerPlatz 1 • 04109 Elsterartig Dittrichring 17 • 04109 Falco Gerberstraße 15 • 04105 Flowerpower Riemannstraße 42 • 04107 Froehlich und Herrlich Westflügel, Hähnelstraße 27 • 04177 Gosenschenke Ohne Bedenken Menckestraße 5 • 04155 Herkules Erich-Köhn-Straße 24 • 04177 Jamboree Käthe-Kollwitz-Straße 11 • 04109 Josephpub Josephstraße 44 • 04177 Kanal 28 Am Kanal 28 • 04179


43 Kildare City Pub Barfußgässchen 5 • 04109 KillyWilly Karl-LiebknechtStraße 44 • 04107 L’Osteria MartinLuther-Ring 12 • 04109 Lulu Lottenstein Karl-Liebknecht-Straße 63 • 04275 McCormacks Karl-Liebknecht-Straße 75 • 04275 Metropolis Table Dance Große Fleischergasse 4 • 04109 Milchbar Pinguin Katharinenstraße 4 • 04109 Mondschein Dunkelrestaurant Pfaffendorfer Straße 1 • 04105 Mr. Moto Große Fleischergasse 21 • 04109 Noch Besser Leben Merseburger Straße 25 • 04229 Pata Negra Karl-Liebknecht-Straße 75 • 04275 Pool Erich-Zeigner-Allee 67 • 04229 Pommesfreunde Höfe am Brühl •

Brühl 1 • 04109 Puro5 Thomasgasse 2 – 4 • 04109 Puschkin Karl-Liebknecht-Straße 74 • 04275 Rababa Shisha Bar Karl-Liebknecht-Straße 64 • 04275 S Kultur Nathanaelstraße 1 • 04177 Schnittstelle 1845 GerhardLangner-Weg 1 • 04299 Leipzig Sol y Mar Gottschedstraße 4 • 04109 Spizz Markt 9 • 04109 Staubsauger Karl-Liebknecht-Straße 95 • 04275 Stoned Kolonnadenstraße 15 • 04109 Substanz Täubchenweg 67 • 04317 Trattoria Toskana Nikolaistraße 31 • 04109 Umaii Ramen Bar Klostergasse 7 – 9 • 04109 Vodkaria Gottschedstraße 15 • 04109 Zum wilden Heinz Hähnelstraße 22 • 04177

EVENT-LOCATIONS: Altes Landratsamt Tröndlinring 3 • 04105 Arena Leipzig Am Sportforum 1 • 04105 Blauer Salon Markt 9 • 04109 Cottaweg Cottaweg 5 • 04177 Die Villa Lessingstraße 7 • 04109 Feinkost Karl-Liebknecht-Straße 36 • 04107 Felsenkeller Karl-Heine-Straße 32 • 04229 Geyserhaus Gräfestraße 25 • 04129 Gewandhaus Augustusplatz 8 • 04109 Haus Auensee Gustav-Esche-Straße 4 • 04159 LuRu Kino Spinnereistraße 7 • Halle 18 • 04179 naTo Karl-Liebknecht-Straße

46, 04275 Red Bull Arena Am Sportforum 3 • 04105 Schaubühne Lindenfels Karl-Heine-Straße 50 • 04229 Spinnerei Spinnereistraße 7 • 04179 Stadtbad Leipzig Eutritzscher Straße 21 • 04105 Tapetenwerk Lützner Straße 91 • 04177 Täubchenthal Wachsmuthstraße 1 • 04229 Theater-Fabrik-Sachsen Franz-Flemming-Straße 16 • 04179 UT Connewitz Wolfgang-HeinzeStraße 12A • 04277 Westwerk Leipzig Karl-Heine-Straße 93 • 04229

BEAUTY + FITNESS: Aerobbi’s Josephstraße 44 • 04177 Beauty & Health Lounge Brandvorwerkstraße 61 • 04275 clever fit Fitnessstudio Holzhäuser Straße 124 • 04299 Friseur Sennewald Sternwartenstraße 33 • 04103 Matchball Sportcenter Lützner Straße 175 • 04179

Maxx Fitness-Club Engertstraße 17 • 04177 Sachsen Therme Schongauerstraße 19 • 04329 Skyline Sports Club Elsterstraße 24 • 04109 Tanzcentrum Seidel Essener Straße 102 • 04357


Bilder: © rangizzz - Fotolia.com, Theater der jungen Welt

KULTUR + FREIZEIT

44

Open your Mind: Eine offene Bühne für jeden Das Theater der jungen Welt öffnet im Mai wieder seine Bühnen. Spielwütige, musikalische, poetisch oder akrobatisch veranlagte Theaterfans dürfen auf der „Open Stage“ am 17. Mai ihr Bestes geben. Zu wechselnden Themen können an diesem Tag Überraschungstalente auf der Bühne beobachtet werden oder Gäste sich dem Publikum mit dem eigenen Beitrag stellen.

Der Donnerstagabend steht ab 19 Uhr ganz unter dem Motto: „Open your mind – the stage is yours!“. Spontane Auftritte, lustige Theatereinlagen und Überraschungen warten auf die Zuschauer.

DIE JUNGE WELT Das Theater der Jungen Welt Leipzig ist mit seinem alters- und spartenübergreifenden Programm das Stadttheater für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in Leipzig. Mit rund 700 Vorstellungen pro Spielzeit ist es ein viel bespielter Kulturbetrieb in der Stadt. Beheimatet ist das Theater der Jungen Welt am Lindenauer Markt, wo es über drei feste Spielstätten verfügt. Zudem wird mobil im Theaterbus, im Kindergarten

oder im Klassenzimmer gespielt. Das Repertoire des Theaters der Jungen Welt umfasst über 45 verschiedene Stücke. Zu den aktuellen Produktionen zählen „Das Wintermärchen“ von Franz Fühmann nach William Shakespeare oder „Juller“ von Jörg Menke-Peitzmeyer, nach der Biografie des deutsch-jüdischen Fußball-Nationalspielers Julius Hirsch. Mehr Informationen gibt es online unter tdjw.de.


45

Bilder: © 13UG13th - Fotolia.com, Sandra Richter

Piglet and her Books

Ben Aaronovitch: Die Flüsse von London Pigletandherbooks.de-Bloggerin Sandra Richter hat DEN Buchtipp für diesen Monat für euch: „Die Flüsse von London“ von Ben Aaronovitch. Endlich Police Constable bei der Londoner Polizei, Peter Grant hat schwer darauf zu gearbeitet, und nun hofft er auf eine tolle Stelle. Doch leider wird er enttäuscht, denn statt draußen die Bösen zu jagen, landet er hinterm Schreibtisch. Doch das ist nur von kurzer Dauer, denn das Übernatürliche lauert überall und Peter Grant ist einer der wenigen die damit umgehen können. Ein Mord in Convent Garden, bei dem Peter zusammen mit seiner zauberhaften Kollegin Leslie am Tatort Wache steht, führt dazu, dass er seine magische Seite entdeckt. Ein Geist spricht ihn an und weiht ihn über die mörderische Vorfälle am Convent Garden ein. Und damit merkt man als Leser direkt von Beginn an, dass es nicht einfach nur ein Kriminalroman ist, sondern hier wirklich Übernatürliches auf den Seiten wartet. „Die Flüsse von London“ ist ein Mix aus Kriminalroman, Urban Fantasy

und ein Hauch von Harry Potter mit Erwachsenen. Mir hat das Lesen Spaß gemacht und ich konnte mit Peter Grant zusammen die Welt der Magie entdecken. Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass es sich hauptsächlich um den Convent-Garden-Fall und die Entdeckung der Magie gedreht hätte, denn manchmal war ich als Leser verwirrt von den vielen Handlungssträngen. Sandra Richter


46

LETZTE SEITE

Comic: puvo productions - puvoproductions.com

IMPRESSUM Verleger: Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Oststraße 40 – 44, 04317 Leipzig Herausgeber: Stefan Goedecke, Torsten Herres, Stefan Hofmeir, Florian Pötzsch (V.i.S.d.P.)

Layout: Danny Bauer, Annemarie Belabbas, Claudia Dajek, Katharina Grobe (Leitung), Enia Jungklaus, Stefan Kretzschmar, Sebastian Rüb, Kim Trank (stellv. Leitung) Druck: WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang

Chefredakteur (V.i.S.d.P.): Florian Pötzsch

ISSN: 0948-1605

Redaktionsschluss für die Juni-Ausgabe ist der 14. Mai

© 2018 von Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Leipzig. Vervielfältigung und Verbreitung von Artikeln, Grafiken, Fotos durch jedes Medium ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Es wird darauf verwiesen, dass alle Angaben in dieser Publikation ohne Gewähr erfolgen und eine Haftung des Autors oder des Verlags für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität nicht übernommen werden kann. Namentliche oder mit Initialen gekennzeichnete Artikel sowie Aussagen in Interviews geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Datenträger und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Die Zustimmung zum Abdruck wird vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung von Material, dass dieses frei von Rechten Dritter ist. Gerichtsstand ist Leipzig.

Redaktionsanschrift: Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Redaktion: ZeitPunkt-Kulturmagazin Oststraße 40 – 44, 04317 Leipzig zeitpunkt@av.de Anzeigen: Eveline Hofmann, Simone Läßig, Benjamin Mächler, Carsten Philipp (Leitung) Tel. (03 41) 3 55 79 - 120 | Fax (03 41) 3 55 79 - 111 anzeigen@av.de


10 Jahre

Dein Gothic Shop in Leipzig

DarXity.de • DarkCityLeipzig.de im Zentrum in der vorderen Jahnallee nur 800 Meter vom Hauptbahnhof entfernt

Zeitpunkt Mai 2018  

Als ältestes Stadtmagazin ist der ZeitPunkt seit 1990 fester Bestandteil des Leipziger Stadtgeschehens, wobei der Schwerpunkt des Heftes auf...

Zeitpunkt Mai 2018  

Als ältestes Stadtmagazin ist der ZeitPunkt seit 1990 fester Bestandteil des Leipziger Stadtgeschehens, wobei der Schwerpunkt des Heftes auf...

Advertisement