Page 1

Ausgabe Leipzig · Februar 2018 · Nr. 286

ZeitPunkt www.zeitpunkt.jetzt

So bunt ist der Winter! Blaues Wasser

Rot wie die Liebe

Grünes Gemüse

Das sind Leipzigs Hallenbäder

So feiert Leipzig Valentinstag

Hier gibt es sonntags Brunch


Bilder: Auerbach Verlag, © binik - Fotolia.com, © soup studio - Fotolia.com, © fedorovacz - Fotolia.com, © bluelela - Fotolia.com, © Olesia - Fotolia.com, © realstock1 - Fotolia.com, © Dagmar Richardt - Fotolia.com

Das Magazin zum Wohlfühlen Gönnen Sie sich eine Auszeit FEBRUAR | MÄRZ

t mi

CD

4,95 € | EU 6,20 DEUTSCHLAND CHF SCHWEIZ 10,20

2018

O WWW.AUSZEIT.BI

Besuchen Sie uns!

www.facebook.com/MagazinAuszeit www.auszeit.bio

EXTRA: LESEZEICHEN

Ich habe keine Angst mehr

MEIN HUND & ICH Einander respektieren lernen

Glaube an deine Kraft!

ROBERT BETZ

Jetzt hier scannen!

Interview: Vertrauen durch Liebe

Neu am Kiosk oder gleich bestellen!

Farben lassen uns fühlen

Vertrauen in meine

R DOSSIER: VERTRAUEN STATT ANGST

INFO PROGRAMM gemäß §14 JuSchG

Seele

Inklusive Audio-CD

Ab sofort auch als Online-Magazin erhältlich.

inkl. Übungskarten und Postkarte


3

Bild: © EVERST - Fotolia.com

Schreibt uns eure Ideen an zeitpunkt@av.de oder facebook.com/zeitpunkt.leipzig

Unterschätzte Jahreszeit? Februar 2018

Nachdem der Januar schon mit dem Silvesterfest ganz glamourös beginnt und die meisten von uns mit vielen Vorsätzen, Plänen und Aktionismus in das neue Jahr starten, folgt im Februar Ernüchterung. Das Wetter ist grau und matschig, mit den Vorsätzen klappt es nicht so ganz und nach den vielen Feiertagen ist der Alltag wieder eingekehrt. Doch der Februar in Leipzig hat jede Menge zu bieten. In dieser Ausgabe verraten wir beispielsweise wie ihr euch von Kälte und Winterblues ablenkt. Das geht in einem der Hallenbäder in und um Leipzig. Und noch ein Tipp für graue Wintertage: Farbe! Wir haben uns nach Second-Hand-Shops umgesehen, die mit ihren Klamotten Farbe in den Alltag bringen können und

verraten euch fünf Tipps für das Einkaufserlebnis. Bunt sind auch Leipzigs Buffets an den Sonntagen. Im ZeitPunkt lest ihr, wo es sich am siebten Tag der Woche so richtig gut brunchen lässt. Der Februar ist übrigens aus mehreren Gründen ein besonderer Monat: Er ist nicht nur der einzige mit 28 Tagen im Jahr, er ist auch ein Karnevalsmonat. Wo ihr am Rosenmontag abfeiern könnt, sagen wir euch. Auch für Romantiker haben wir was im Heft, denn der Valentinstag steht an. Wir haben in unserem Special zum Festtag ein paar Ideen für den Tag mit eurer Liebsten oder eurem Liebsten gesammelt. Viel Spaß beim Schmökern! Eure ZeitPunkt-Redaktion


INHALTSVERZEICHNIS

4

Bilder Inhalt: © detailblick-foto - Fotolia.com, © Foodkurt © Mirko - Fotolia.com Bilder Titel: © drubig-photo - Fotolia.com, © Foodkurt © Sze Wei Wong - Fotolia.com, © Sachsentherme

Februar 2018 25

Das Valentinstags-Spezial NEWS + AKTUELLES Noch mehr Carsharing Neues im Zoo

05 06

22 nachhaltig shoppen

CAMPUS + STADTLEBEN Das sind Leipzigs Hallenbäder So geht second hand shoppen

14 22

ZEITGEIST + LEBEN Fest der Liebe: Valentins-Spezial

25

10

KULTUR + FREIZEIT Ausflug zu Alice ins Wunderland 20 Die Buchmesse gegen rechts 44 Buchtipp 45

ESSEN + TRINKEN Immer wieder sonntags: Brunch

08

MUSIK + PARTY So wird die Oper 2018 Leipzig feiert Karneva

12 31

Sonntags wird gebruncht SERVICE Editorial Top Events Termine + Events Locationguide Impressum

03 46 48 56 62


Bilder: Mobility Center GmbH

5

Carsharing ist längst etabliert. Die Großstädter verzichten so auf anfallende Kosten für Autobesitzer und die ständige Parkplatzsuche. Jetzt wird Leipzig um ein weiteres Modell des Carsharings reicher. Die Leipziger Mobility Center GmbH erweitert ihr Angebot um ein stationsloses Carsharing-Modell. Bislang ist das Unternehmen vor allem durch sein stationsgebundenes Carsharing unter dem Namen „teilAuto“ bekannt. Das neue Freefloating-Angebot wird „cityflitzer“ heißen und soll schon bald den Betrieb aufnehmen. Die neue „cityflitzer“-Flotte startet mit 100 Kleinstwagen und soll weiter ausgebaut werden. Im Freefloating-Carsharing haben die Fahrzeuge keine festen Stellplätze. Innerhalb eines bestimmten Geschäftsgebiets

können sie frei im öffentlichen Straßenraum abgestellt werden. Der Zugang zum Auto erfolgt als sogenannter „Instant Access“. Eine vorherige Buchung ist somit nicht nötig. Die Autos werden via App lokalisiert und geöffnet. Im Gegensatz zum „teilAuto“-Angebot muss der Endzeitpunkt bei einer „cityflitzer“-Fahrt nicht vorher festgelegt werden. Die rund 300 Leipziger „teilAuto“-Fahrzeuge stehen an über 150 festen Stationen im Stadtgebiet und können im Voraus gebucht werden. Um verschiedene Transportbedürfnisse abzudecken, gibt es acht Fahrzeugklassen vom Kleinstwagen bis zum Transporter zur Auswahl. „teilAuto“-Kunden sind übrigens von Beginn an für das neue „cityflitzer“-Angebot freigeschaltet.

NEWS + AKTUELLES

Leipzig teilt Autos


NEWS + AKTUELLES

6

Der Zoo feiert ein besonderes Jahr Im Zoo Leipzig soll das neue Jahr aufregend werden: Mit den Entdeckertagen, Tropenleuchten, einer Geburtstagsparty und der Südamerika-Eröffnung steht dafür einiges auf dem Programm. Grund zum Feiern hat der Zoo in diesem Jahr genug: Es ist das Jubiläumsjahr. Bereits 140

Jahre sind hier Fellnassen und Co. zu finden. Wie auch schon in den vergangenen Jahren gehören die Unterstützung von Artenschutz-Projekten im Freiland und die Erhaltungszucht bedrohter Tierarten im Zoo zu den zwei wichtigen Säulen der Arbeit des Unternehmens. Aus


diesem Grund will der Zoo auch 2018 sein Engagement besonders für den Erhalt der bedrohten Asiatischen Elefanten fortsetzen. Mit „Hoa“ ist gerade eine Elefantenkuh tragend, die 2019 ihr Baby erwartet. Pläne gibt es aber auch für andere Tierarten. Gerade sind in der Themenwelt Südamerika Bauarbeiter am Werk. Bis zum Sommer werden dort die Landschaften Pampa, Pantanal und Patagonien nachgebildet und als Lebensräume für Weißrüsselnasenbären, Guanakos, Capybaras, Große Ameisenbären, Mähnenwölfe, Große Maras, Darwin Nandus und Chako Pekaris fertiggestellt. Außerdem will der Zoo seinen Besuchern in diesem Jahr mit den sogenannten „Entdeckertagen“ einen besonderen Einblick hinter die Kulissen ermöglichen. Die Entdeckertage finden beispielsweise am

17. und 18. Februar in der Themenwelt Asien statt und drehen sich um die asiatischen Zoo-Bewohner wie die Amurtiger und -leoparden und die Himalaya-Bewohner. Am Welt-Schuppentier-Tag (17. Februar) stehen die Schuppentiere als die weltweit am häufigsten geschmuggelten Säugetiere im Fokus. In dem Jubiläumsjahr feiert der Zoo auch eine Premiere: Vom 8. bis 24. Februar findet erstmals das „Tropenleuchten“ in Gondwanaland statt. Farbenprächtige Lichtinstallationen sollen den tierischen Regenwald eine magische Kulisse tauchen. Lampiontouren, leuchtende Bastelaktionen und verlängerte Öffnungszeiten sorgen dann für das besondere Flair. Anlässlich des Zoo-Geburtstages findet übrigens das Fest der Kontinente am 9. und 10. Juni statt. Pia Maack

Ein Besuch im Leipziger Zoo Der Zoo Leipzig, im Norden des Zentrums der Stadt, können Erwachsene für 17 Euro noch bis zum 20. März ein Ticket bekommen, Kinder zahlen in den Wintermonaten 10 Euro. In dieser Zeit hat der Zoo von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen gibt es online unter zoo-leipzig.de.

NEWS + AKTUELLES

7

Bilder: Zoo Leipzig


Bild: Innside Meliá

ESSEN + TRINKEN

8

„Easy like sundaymorning“ Wenn es draußen stürmt, kalt oder nass ist und es keinen Grund gibt, den Sonntag an der frischen Luft zu starten, ist ausreichend Zeit für einen ausgiebigen Sonntagsbrunch. Seit kurzem können Leipziger am siebten Tag der Woche in der Syndeo Sky Lounge im Innside nicht nur mit einem besonderen Konzept brunchen, sondern auch mit einer fabelhaften Aussicht essen. Wer in die Syndeo Sky Lounge will, muss hoch hinaus: Der Sonntags-

brunch-Hot Spot befindet sich in der 5. Etage des Hotels Innside by


9

Meliá in der Leipziger Gottschedstraße. Neben dem Ausblick auf die Thomaskirche, das Bundesverwaltungsgericht und das neue Rathaus, erwartet Besucher hier ein neues Konzept. Wie General Manager Robert Bauer verrät, gibt es neben dem klassischen Frühstücksbuffet eine Neuheit: „Bei den meisten Brunch-Angeboten gibt es die warmen Gerichte ebenfalls auf dem Buffet. Dann sitzen nie alle zusammen am Tisch und die Speisen sind

oft lange warm gehalten. Bei uns bekommen die Gäste ihre Lunch-Auswahl frisch zubereitet direkt an den Tisch gebracht.“ Wählen können Gäste dabei aus 14 Gerichten – jeder Gast bekommt eine Abriss-Karte, von der er sein Wunschgericht ablösen und einem Kellner mitgeben kann. Frisch zubereitet kommt das gewählte Essen dann an den Tisch. Die Wahl haben Bruncher dabei zwischen Eierspeisen, Fischgerichten, Salaten, Fleischzubereitungen und Desserts. „Generell sind alle unsere Speisen mediterran angehaucht“, fügt Bauer hinzu. Das liege daran, dass die Hotelkette Meliá aus Spanien kommt. „Außerdem sind alle Zutaten saisonal und frisch“, beteuert er. Der Brunch startet um 10 Uhr – dann kann bis 14 Uhr geschlemmt werden, was das Zeug hält. Bezahlen müssen Hungrige dafür 29,90 Euro. Neben verschiedenen Kaffeespezialitäten sind auch Smoothies und Säfte mit im Preis enthalten. Essen mit Ausblick geht im im Syndeo übrigens nur sonntags. In der restlichen Zeit kann der Raum für Veranstaltungen gemietet werden und Gäste müssen mit dem Restaurant im Erdgeschoss auskommen. Mehr Informationen gibt es online unter melia.com. Pia Maack


10

Bild: © Rawpixel.com - Fotolia.com

ESSEN + TRINKEN

Wo gibt es sonst noch Sonntagsbrunch? Zentrum: Wo? Luise, Bosestraße 4 Wann? 10 bis 14 Uhr Wie? Wer beim Brunch in der Luise 14 Euro bezahlt, darf sich an den langen Buffet bedienen und Saft trinken, so viel er will.

Wo? Barcelona, Gottschedstraße 12 Wann? Ab 10 Uhr Wie? Selbsgemachtes und Vegetarisches gibt es bei dem spanischen Brunch für 12,50 Euro pro Person.

Westen: Wo? Mørtelwerk am Kanal 28 Wann? 10 bis 14 Uhr Wie? Für 14,50 Euro gibts es neben dem Brunchbuffet außerdem hausgemachte Limonaden für die Gäste.

Wo? Glashaus im Clarapark, KarlTauchnitz-Straße 26 Wann?Von 10 bis 14 Uhr Wie? Für 19,90 Euro können Gäste sich am Brunchbuffet bedienen und bekommen Kaffee, Tee und Säfte.


11

Osten:

Norden:

Wo? Espitas, Torgauer Straße 306 Wann? 10 bis 15 Uhr Wie? Wer bei dem BBQ-Brunch schlemmen will, zahlt 14,90 Euro. Aufgetischt werden den Brunchern dabei mexikanische Spezialitäten.

Wo? Mücken Schlösschen Wann? 10 bis 14 Uhr Wie? Für 24,90 Uhr kann im Schloss gebruncht werden. Prossecco, Heißgetränke und Säfte sind inklusive.

Süden: Wo? Fela, Karli 92 Wann? ab 9:30 Uhr Wie? Für 15,90 Euro können sich Gäste an dem Buffet beispielsweise bei ausgefallenen Salaten und Waffeln bedienen.

Wo? Symbiose, Karli 112 Wann? von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Wie? Für 14,90 Uhr wird vegan gebruncht: Aufschnitte, Aufstriche und andere tierfreie Leckereien.


Bilder: Kirsten Nijhof

MUSIK + PARTY

12

Das ist der Oper-Februar Mehr als 300 Jahre reicht die Operntradition von Leipzigs Oper bereits zurßck. Du warst immer noch nicht dort? Der Winter ist die perfekte Jahreszeit, um der Institution einen Besuch abzustatten. Der ZeitPunkt verrät: Das sind die Februar-Highlights:


13 Premiere des Leipziger Balletts „Boléro/Le Sacre du Printemps“ Am 3. Februar feiert der zweiteilige Ballettabend „Boléro/Le Sacre du Printemps“ des Leipziger Balletts Premiere im Opernhaus. Hier kreist der Tanz um menschliche Beziehungen, unaufhaltsam und immer schneller werdend dem finalen Crescendo entgegen. Zwischen intensiver körperlicher Anspannung und grotesker Slapstick wird geflirtet, gerangelt, geliebt und gestritten. Vorbild für den Zweiteiler ist einerseits Maurice Ravels „Boléro“ und andererseits Igor Strawinskys Tanzklassiker „Le Sacre du Printemps“.

Musikalischer Salon: Faszination Basetthorn Liebe, Macht, Freiheit: Verdi-Wochenende an der Oper An der Oper können sich Verdi-Fans vom 23. bis 25. Februar ein ganzes Wochenende in die Musik des italienischen Meisters vertiefen und mit „La Traviata“, „Don Carlo“ und „Nabucco“ gleich drei seiner größten Werke genießen. Berühmte Melodien wie der Gefangenenchor „Va, pensiero“ und das „Libiamo“ dürfen dabei nicht fehlen.

Die Reihe „Musikalischer Salon“ präsentiert am 24. Februar unter dem Motto „Mozarts LieblingsinstrumentFaszination Bassetthorn“ Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Stadler, Franz Xaver Süßmayr und anderen. Bei Bassetthorn handelt ers sich um eine Klarinette und Altlage, deren Tonumfang mittels Zuklappen nach unten erweitert werden kann. Das Ergebnis ist ein melancholischer, dunkler Klang.


Bilder: © Hulinska Yevheniia - Fotolia.com, © nataliahubbert - Fotolia.com, © Riff

CAMPUS + STADTLEBEN

14

Eine Fahrt ins Blaue gefällig? Warmes, klares Wasser, sommerliche Temperaturen und Abstand vom Alltag: Wer Urlaubsfeelings sucht, muss nicht gleich in die Ferne reisen. In und um Leipzig gibt es jede Menge Hallen- und Freizeitbäder. Wir zeigen euch ein paar davon im Überblick. Pia Maack


15

Sportbad an der Elster In Leipzigs größter Schwimmhalle steht Schwimmern ein Becken mit acht 50-Meter-Bahnen bei einer Wassertiefe von zwei Metern zur Verfügung. Ein Flachwasserbecken bietet Voraussetzungen für Wasserkurse, Kinderschwimmen und Familien. Auch eine Sauna gibt es hier. Zwei Stunden Badnutzung kostet 5 Euro. Zu finden ist die Schwimmhalle in der Antonienstraße 8. Mehr Informationen gibt es online unter l.de/ sportbaeder/hallenbaeder

Schwimmhalle Nord Fünf Schwimmbahnen im 25-Meter-Becken ergeben die Schwimmhalle Nord. Hier können Schul-, Vereins- und Freizeitsportler ihre Bahnen ziehen. Die Kosten für den Eintritt in die Schwimmhalle Nord betragen 4 Euro. Mehr Informationen über die Einrichtung in der Kleiststraße 54 gibt es online unter l.de/sportbaeder/hallenbaeder


CAMPUS + STADTLEBEN

16

Bilder: © Heide Spa, © Hulinska Yevheniia - Fotolia.com

Aquavita Das Torgauer Aquavita stellt Erholung in den Fokus. Dabei helfen sollen sechs Saunen. Besucher finden außerdem einen Badebereich mit Sport-, Nichtschwimmer-, Außenbecken und Schwebebad. Das Aquavita Sport- und Freizeitbad Torgau ist am Nordring 14 zu finden. Für 7 Euro können Erwachsene hier den Tag verbringen. In die Sauna geht es für 13,50 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter aquavita-torgau.de

Schwimmhalle Mitte

Schwimmhalle Süd

Badespaß gibt es in der Schwimmhalle Mitte mit einem 25 Meter langen Becken. Vor allem für Schul-, Vereins- und Freizeitsportler ist das Bad gedacht. Für Kurse gibt es außerdem ein Flachwasserbecken.

Ob Schul-, Vereins- oder Freizeitsport – die Schwimmhalle Süd bietet optimale Bedingungen. Im 25-Meter-Becken stehen fünf Schwimmbahnen mit 1,80 Meter Wassertiefe zur Verfügung.

Zu finden ist die Schwimmhalle in der Kirschbergstraße 84. Schwimmen kostet hier 4 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter l.de/ sportbaeder/hallenbaeder

Zu finden ist die die Schwimmhalle Süd in der Tarostraße 10. Für 4 Euro können Erwachsene hier schwimmen. Mehr Informationen gibt es online unter l.de/sportbaeder/hallenbaeder


17

Heide Spa In der Badelandschaft und Saunawelt in Bad Düben steht Erholung im Mittelpunkt. Spagate können sogar in dem Resort übernachten. Es gibt 2° C warmes Wasser, Aquafitness und fünf verschiedene Saunen. Für 15,20 Euro können Besucher einen ganzen Tag im Heide Spa verbringen. Für 20,50 Euro kann die Saunalandschaft auch noch mitbenutzt werden. Mehr Informationen über die Badelandschaft in der Bad Dübener Bitterfeld Straße 43 gibt es online unter heidespa.de

Schwimmhalle Südost

Platsch

In Leipzig Stötteritz können Schwimmsportler in der Schwimmhalle Südost ihre Bahnen ziehen. Das Hallenbad hält für die Schwimmer fünf Schwimmbahnen im 25-Meter-Becken bereit.

Das Erlebnisbad Platsch in Oschatz hat eine Wasserlandschaft für Kleinkinder, Nichtschwimmer und Schwimmer. Es gibt beispielsweise eine Whirlgrotte und eine Saunawelt mit sieben verschiedenen Saunen mit Saunagarten.

Der Eintritt für das Bad in der Kolmstraße 34 kostet 4 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter l.de/sportbaeder/hallenbaeder

6 Stunden in dem Erlebnisbad in der Berufsschulstraße 20 in Oschatz kosten 8 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter oschatz-erleben.com


18

Bilder: © Hulinska Yevheniia - Fotolia.com, © Platsch

CAMPUS + STADTLEBEN

Schwimmhalle Nordost Die Schwimmhalle Nordost in Schönefeld bietet Raum für Schul-, Vereins- und Freizeitsportler. Im 25 Meter langen und 1,80 Meter tiefen Becken können die Schwimmer ihre Bahnen ziehen. Für 4 Euro können die Gäste in der Schönefeld Allee 26 ins blaue Nass gehen. Mehr Informationen gibt es online unter l.de/sportbaeder/ hallenbaeder

Schwimmhalle Eilenburg

Riff Ob Wellnes oder Action, im Riff in Bad Lausick finden finden Badegäste beides: vom Strömungskanal über eine Reifenrutsche und dem Sprungbecken bis hin zur Saunalandschaft. Am Riff 3 ist das Riff in Bad Lausick zu finden. Eine Tageskarte gibt es für 13 Euro, mehr Informationen online unter freizeitbad-riff.de

In der Eilenburger Schwimmhalle gibt es neben einem Sportbecken eine Nichtschwimmerbecken. Gäste können außerdem eine Nackendusche oder den Saunabereich genießen. Vor den Toren Leipzigs, in der Ziegelstraße 13, ist die Schwimmhalle Eilenburg zu finden. Für 4 Euro können Gäste dort schwimmen. Mehr Informationen dazu gibt es online unter kulturunternehmung.de


BRILLANT

sten Filmgenuss! Das Magazin für den höch Sie uns! Besuchenook.c om/ www.faceb BlurayMag

NmEKiU osk

Bilder: © leksustuss - Fotolia.com, Auerbach Verlag

a

Das BLU-RAY MAGAZIN

gibt es bei unseren Partnern

-App. auch als E-Paper und Lese


KULTUR + FREIZEIT

20

AUSFLUG INS WUNDERLAND: GRINSEKATZE, JABBERWOCKYS UND ALICE MACHEN GEMEINSAME SACHE


Bilder: Ida Zenna

Im Herzen des Leipziger Westens, am Lindenau Markt, ist das Theater der jungen Welt zu finden. In diesem Theater gibt es vor allem Kinder- und Jugendtheater zu sehen. Insgesamt 45 verschiedene Stücke hat die Einrichtung im Repertoire. Unsere Redakteurin hat sich „Alice im Wunderland“ angesehen und ist sich sicher: Das Theater der jungen Welt ist auch für Erwachsene absolut einen Besuch wert. Wunder kennen keine Zeit, oder? Immerhin ist die Geschichte von „Alice im Wunderland“ schon von 1865. So viele Jahre es das einstige Kinderbuch von Lewis Carroll schon gibt , so oft wurde es auch schon neu inszeniert. Eben auch vom Theater der jungen Welt. Das Theater hat sich in der Umsetzung von einer hellen Schlaraffenlandwelt voller Details verabschiedet und den Zuschauern gezeigt, wie ein Klassiker zu einem modernen Stück wird. Das Bühnenbild ist auf die Key-Gadgets beschränkt: der Spiegel durch den Alice spaziert, die kleine Tür ins Wunderland, der Thron für König und Königin und der magische Wald, der aus geometrischen Formen besteht. Lebendig wird die magische Welt, in die Alice eintaucht, durch Lichter, bunte Laserstrahlen, durch die Alice hindurchtanzt und die aufwendigen Kostüme der Darsteller. Und so tau-

21

chen die Zuschauer in die magische Welt von Alice ein. Dabei darf das hektische, weiße, sprechende Kaninchen mit Taschenuhr und Weste nicht fehlen. Auch an Schrumpfelixiere und Wachstumskuchen, die grinsende Katze und lebende Spielkarten sind dabei. Eine fabelhafte Erzählung von Humptydumptys, Jabberwockys, Tweedledees & Tweedledums, Märzhasen und dem verrückten Hutmacher! Selbst das Böse ist hier magisch: Die Herzkönigin, die verrückt nach rosa Törtchen und Flamingo-Crocket ist. Pia Maack


CAMPUS + STADTLEBEN

22

ZEIT FÜR SECOND hand Öfter mal second hand shoppen hat viel Gutes. Es schont den Geldbeutel und die Umwelt. Im ZeitPunkt verraten wir, mit welchem Tipps ihr zu eurem perfekten Second-Hand-Outfit kommt. Außerdem haben wir herausgefunden, wo sich in Leipzig die Shops mit Ware aus zweiter Hand verstecken. Pia Maack


Bilder: © Katangkoro - Fotolia.com, © filirochka - Fotolia.com

23

HIER SHOPPT IHR AUS ZWEITER HAND Hilde tanzt Georg-Schwarz-Straße 20

Humana Dresdner Straße 80 und Zschochersche Straße 44

Garderobe Merseburger Straße 31

Blue Velvet Weißenfelser Straße 22

ReSales Arthur-Hoffmann-Straße 90

Kazimir Merseburger Straße 33

Fundus Famos Georg-Schwarz-Straße 2


CAMPUS + STADTLEBEN

24

Bilder: © Katangkoro - Fotolia.com, © filirochka - Fotolia.com

5 TIPPS FÜR DEN SECOND-HAND-EINKAUF 1. Wissen, was man will Wer sich in den Second-Hand-Dschungel begibt, sollte sich schon vorher überlegen, was er will. Sucht euch Inspiration im Internet. Vielleicht findet ihr einen Look, den ihr nachkaufen wollt.

2. Bequemes Outfit Die Shopping-Tour kann schon mal länger dauern und Körpereinsatz fordern. Zieht euch ein bequemes Outfit an, aus dem ihr auch rausschlüpfen könnt.

3. Zeit nehmen Wer ein richtig tolles Teil finden oder eine echtes Schnäppchen schlagen will, sollte beim Bummel von Jacke, Taschen, Oberteilen und Co. aus zweiter Hand unbedingt ausreichend Zeit einplanen.

4. Ansprüche runter schrauben Wer ohne zu hohe Erwartungen die Shoppingtour antritt, kann nur überrascht werden. Versteift euch nicht zu sehr darauf, genau das zu finden, was ihr sucht oder der Entdecker einer echten Rarität zu werden.

5. Dem eigenen Stil treu bleiben Genau wie im Sale ist es auch beim Second-Hand Shopping ratsam, dem eigenen Stil treu zu bleiben. Nur weil ihr die Möglichkeit habt, Kleidung günstiger zu kaufen, solltet ihr genau überlegen, ob ihr das Teil wirklich braucht.


25

Bild: © EpicStockMedia - Fotolia.com

Holt die rosarote Brille raus!

Am 14. Februar feiern Paare auf der ganzen Welt die Liebe in Form des Valentinstags. Die Schaufenster erstrahlen in Herzchen, Restaurants bieten spezielle Menüs an und Valentins-Fans überlegen sich, wie ihr Date in diesem Jahr ablaufen soll.

Dabei helfen wir und geben euch Vorschläge für euren romantischen Valentinstag in Leipzig. Ob Kultur pur, ein Wellnesstag oder aktiv und sportlich; wir haben jede Menge Ideen. Pia Maack


ZEITGEIST + LEBEN

26

Bilder: Passage Kinos, Stefan Hoyer, © EpicStockMedia - Fotolia.com

Kultur pur

Alltagsflucht im Passagekino Das wohl älteste Kino der Stadt hat seinen ganz eigenen Charme. In dem Arthouse Kino in der Jägerhofpassage könnt ihr euch gemeinsam in die roten Sitze kuscheln und in entfernte Hollywood-Welten verschwinden. Tickets gibt es für 9 Euro, auch online unter passagekinos.de. Dort findet ihr ebenfalls das aktuelle Programm.

Krystallpalast Varieté: Staunen zu zweit Noch bis zum 3. März läuft im Krystallpalast Varieté die Show „La Fete“. In der Geburtstagsausgabe des Events feiert die Einrichtung 20-jähriges Bestehen. Zum Valentinstag könnt ihr so Kontorsion, Hula-Hoop, Rollschuh-Stunts, Comedy und andere Performances erleben. Mit dabei sind beispielsweise die deutschen Künstler von „Lonely Husband“. Stevie Mazoschek und Uli Beckers sind Varieté-Urgesteine und kennen die Krystallpalast-Bühne von der ersten Stunde an. Sie flöten, tanzen und sorgen mit Selbstironie für den ein oder anderen Lacher im

Publikum. Tickets gibt es ab 15 Euro, mehr Informationen online unter krystallpalastvariete.de


27

Zeit für Wellness

Aufwärmen in der Sachsentherme Draußen ist es eiskalt, Zeit sich warm zu kuscheln, die Zeit zu zweit zu genießen und aufzuwärmen. Das geht beispielsweise in der Sachsentherme. Eine entspannende Massage, aufwärmen in der Sauna oder ein paar Bahnen im Pool – hier lässt es sich aushalten und einen romantischen Valentinstag verbringen.

Die Sachsentherme findet ihr beim Paunsdorf Center in der Schongauerstraße 19 in Leipzig. Täglich von 10 bis 23 Uhr sind hier die Türen geöffnet. Vier Stunden für die Sauna- und Wasserwelt kosten für einen Erwachsenen 20 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter sachsen-therme.de

Exotisch

Weltreise im Gondwanaland Um Wildnis, exotische Tiere und Pflanzen und tropisches Klima zu erleben, müsst ihr am Valentinstag nicht in den Flieger steigen. Im Gondwanaland im Leipziger Zoo befinden sich drei Kontinente unter einem riesigen Dach. Hier könnt ihr durch den tropischen Regenwald Afrikas, Asiens und Südamerikas tigern. Hier leben 140 exotische Tierarten und rund 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten. Auf den Dschungelpfaden blickt ihr durch Farne und Palmen auf

die Tiere. Über Hängebrücken auf dem Baumwipfelpfad genießt ihr einen Panoramablick aufs grüne Blätterdach. Und per Bootsfahrt auf dem Gamanil geht’s erst auf eine spannende Zeitreise durch die Erdgeschichte und anschließend durch den Regenwald. Erwachsene zahlen 17 Euro, Kinder zehn Euro, das ermäßigte Ticket gibt es für 14 Euro. Mehr Informationen gibt es online unter zoo-leipzig.de


ZEITGEIST + LEBEN

28

Bilder: Leipziger Eistraum, Marshalls Mum, © EpicStockMedia - Fotolia.com, © Remains - Fotolia.com

Aktiv werden

Händchenhaltend übers Eis Über die glatte Fläche rutschen, in den Schlitterpausen Glühwein schlürfen und Lebkuchen essen.

Schlittschuhlaufen ist die romantische Aktivität für Wintertage. Noch bis zum 25. Februar könnt ihr auf dem Augustuplatz über die runde Eislaufbahn des „Leipziger Eistraums“ fahren. Der Eintritt auf das Areal ist kostenfrei. Wer seine Runden auf der Eislaufbahn drehen will, zahlt 3,50 Euro. Studenten können 1 Euro sparen. Das Ausleihen von Schlittschuhen kostet 3 Euro. Der Eistraum hat täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Muskelspiele in der Boulderhalle Hier geht es hoch hinaus: Die Boulderhalle „Bloc No Limit“ hat ganzjährig von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Gemeinsam könnt ihr hier luftige Höhen erklimmen. Für 8 Euro kann ein Erwachsener ohne Gurt an den überdimensionalen Würfeln und Hindernisse entlang klettern. Wer noch neu im Boulder-Business ist, kann sich bei einem zweistündigen Schnupperkurs anmelden. Für 25 Euro pro Teilnehmer bekommt ihr einen Trainer, Schuhe,

Chalk und Eintritt. Mehr Informationen gibt es online unter boulderhalle-leipzig.de


Lecker

Anzeige

29

Süße Versuchung im Marshalls Mum

Das Marshalls Mum ist mittlerweile ein beliebter Hot Spot im Zentrum Süd. Zu Stoßzeiten findet man in der amerikanischen Cupcake Baker nur schwer einen Platz. Und das aus gutem Grund: Nicht nur die Einrichtung, die jedes Mädchenherz höher schlagen lässt, lädt zum Verweilen ein. Selbstgemacht Kuchen und Cupcakes in den unterschiedlichsten Varianten locken Kuchenfans und verleibte Kaffeelienhaber in die August-Bebel-Straße 1. Mehr Informationen gibt es online unter marshallsmum.de

Mondschein

Im Dunkeln lässt es sich munkeln Ein ganz besonderes Valentins-Essen gibt es im „Mondschein“. In diesem Restaurant gibt es kein Licht, gegessen wird im Dunkeln. Wer erschmeckt, was auf dem Teller

liegt? Serviert werden verschiedene Viergang-Menüs. Intensiver geht es kaum! Mehr Informationen gibt es online unter leipzig-dunkelrestaurant.de


ZEITGEIST + LEBEN

30

Bild: Pia Maack, © EpicStockMedia - Fotolia.com

Ausblick

Völkerschlachtdenkmal

Das imposante Bauwerk und Wahrzeichen Leipzigs ist wahrlich eine Augenweide. Kostenlos kann man immerhin den ersten Treppenabsatz erklimmen und hat bereits von dort aus einen ordentlichen Ausblick auf die Leipziger Innenstadt. Für 6 Euro

(ermäßigt) kann man die 365 Stufen hochsteigen – alternativ gibt es auch einen Fahrstuhl. Die Anstrengung lohnt sich: Der Ausblick ist bombastisch, man kann weit in alle Richtungen blicken.

Fockeberg Beim Aufstieg auf den Fockeberg würde man nicht erwarten, dass diese Erhebung keine natürliche, sondern aus ehemals Bauschutt entstanden ist. In circa zehn Minuten kann man den Gipfel erklimmen und dabei die Natur und Waldluft genießen. Oben angekommen bietet sich eine phantastische Aussicht auf Leipzig.

Panorama Tower Für drei Euro bietet sich auf dem Dach des Panorama Towers, der direkt auf dem Augustusplatz steht, ein einmaliger Blick über die Stadt

und darüber hinaus. Bei schönem Wetter könnt ihr hier oben einen Drink genießen.


31

MUSIK + PARTY

Bild: © Kzenon - Fotolia.com

Alaaf, ihr Jecken! 2018 feiern die Jecken und Narren am 12. Februar den Rosenmontag. Feierfreudige können sich auch in Leipzig rund um den Festtag in ein Kostüm schmeißen und die Korkenauf einer der Partys knallen lassen.

Studentenfasching Besonders die Leipziger Studenten feiern zur Karnevalszeit. Viele Fakultäten richten ihre eigenen Partys aus: 2. und 3. Februar Medifasching

2. und 3. Februar DHfK-Fasching

Werk2

Sportfakultät

8. und 9. Februar Biofasching

16. Februar Großer Ba-Hu Fasching

Moritzbastei

Werk2


Bilder: G.Light - Fotolia.com, Aust Konzerte, Lifestyle Markt Deine eigenARt, Open Stage Leipzig, Stefan Hoyer, Third Eye Generations, Werk 2

TOP EVENTS

32

10.02.

Kakkmaddafakka, Haus Auensee

01.02.

Impro Open Stage Le ipzig, Mรถrtelwerk

rfeuern,

Winte 03.02.Feinkost


05.02.

33

Gold!, Theater der jungen We lt

13.02.

The High Kings, Werk 2

Lifestyle Markt Deine eigenART, 25.02. Ha us Leipzig


34

TERMINE + EVENTS

Do 01.02. 10:00 Uhr Elliot der Drache Filmclub KassaBlanka

19:00 Uhr Camú feat. Jo Coatl Kokopelli – Das Traveller Café Merseburger Straße 103

Karl-Heine-Str. 83, 04229

16:00 Uhr Geschichtenkreis: lesen – hören – erzählen Stadtbibliothek Leipzig

20:00 Uhr Ich träume Neues Schauspiel Leipzig Lützner Straße 29, 04177

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

19:00 Uhr Moritz Schaller – HMT-Abschlusskonzert Horns Erben Arndtstraße 33, 04275

20:00 Uhr IN MEDIAS RES – Inseln der Erinnerung Cammerspiele Kochstraße 132, 04277

20:00 Uhr „FAIRBOTEN“ Premiere Kabarett Leipziger Pfeffermühle Katharinenstraße 17, 04109

Fr 02.02.

21:00 Uhr Tim Whelan Noch Besser Leben Merseburger Straße 25, 04229

Sa 03.02. 14:00 – 20:00 Uhr Audiowalk Pöge-Haus Hedwigstraße 20, 04315

15:00 Uhr Der Freischütz für Kinder Musikalische Komödie Dreilindenstraße 30, 04177

15:00 Uhr So der Spott uns helfe Theater Leipziger Funzel Nikolaistr. 6-10, 04109

09:30 Uhr Aschenputtel Puppentheater Sterntaler

19:00 Uhr Boléro Oper Leipzig

Talstraße 30, 04103

Augustusplatz 12, 04109

20:00 Uhr Arno Zillmer & Band Tonelli’s Neumarkt 9, 04109

So 04.02. 16:00 – 18:20 Uhr Kasimir und Karoline Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109

16:30 Uhr Die starken Männer von Flake Neues Schauspiel Leipzig Lützner Straße 29, 04177

18:00 Uhr Lucia di Lammermoor Oper Leipzig Augustusplatz 12, 04109

19:00 Uhr Hamlet sein Haus Steinstraße e. V. Steinstraße 18, 04275

Mo 05.02. 16:30 Uhr Anne Clark – I’ll Walk Out Into Tomorrow KINOBAR Prager Frühling Bernhard-Göring-Straße 152, 04277

16:30 Uhr Cuentacuentos – Märchenerzählen Stadtbibliothek Leipzig Wilhelm-Leuchner-Platz 10-11, 04107


35 19:00 Uhr Francis Seek – Recht auf Trauer. RosaLinde Leipzig e. V.

19:30 Uhr Doktor Schiwago Musikalische Komödie

Lange Straße 11, 04103

Dreilindenstraße 30, 04177

19:30 Uhr Klein aber Fein: Willkommen im Salon Kupfersaal

20:00 Uhr Simply Balboa Tuesday Horns Erben

Kupfergasse 2, 04109

Arndtstraße 33, 04275

Do 08.02. 16:00 Uhr Verborgene Orte Altes Rathaus Markt 1, 04109

16:00 Uhr Kotti & Co. Pöge-Haus Hedwigstraße 20, 04315

Mi 07.02.

20:30 Uhr Stax die naTo

10:00 Uhr Babykonzert Oper Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 48, 04275

Koburger Straße 3, 04277

Augustusplatz 12, 04109

Di 06.02. 15:00 – 17:00 Uhr „Hass im Netz“ – Safer-Internet-Day 2018 Stadtbibliothek Leipzig

15:00 Uhr Schiller in Leipzig Schillerhaus

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11,

Menckestraße 42, 04155

04107

19:00 Uhr Projekt Wasserhahn Werk 2

19.30 Uhr Theater der Jungen Welt

DER STURM – LOST IN THE GAME Anzeige

Kupfergasse 2, 04109

Fr 09.02.

19:00 Uhr Luciano Täubchenthal Wachsmuthstraße 1, 04229

Thomaskirchhof 18, 04109

20:00 Uhr Die schönsten Momente Kabarett academixer

18:00 Uhr A Sinister Purpose Festival UT Connewitz

Kupfergasse 2, 04109

Zum letzten Mal in Leipzig

20:00 Uhr lilly among clouds Kupfersaal

15:00 – 16:30 Uhr Altstadtrundgang mit Besuch der Thomaskirche Thomaskirche

Kochstraße 132, 04277

www.tdjw.de

19:00 Uhr Despised Icon Conne Island

Wolfgang-Heinze-Straße 12A, 04277

20:00 Uhr Über Grenzen Schauspiel Leipzig

19:30 Uhr Nabucco Oper Leipzig

Bosestraße 1, 04109

Augustusplatz 12, 04109


TERMINE + EVENTS

36 20:00 Uhr Das Labor die naTo

11:00 Uhr Schritt! Trab! Galopp! Grassi-Museum

20:00 Uhr Giant Rooks UT Connewitz

Karl-Liebknecht-Straße 48, 04275

Johannisplatz 5-11, 04103

Wolfgang-Heinze-Straße 12A,

21:00 Uhr Annelie Noch Besser Leben Merseburger Straße 25, 04229

Sa 10.02. 16:00 Uhr Leinen los und eingeschifft Kabarett academixer Kupfergasse 2, 04109

04277

15:30 Uhr Konzert mit Autumn Valley Stadtbibliothek Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

17:00 Uhr Paarshit – Jeder kriegt, wen er verdient Kabarett Leipziger Pfeffermühle Katharinenstraße 17, 04109

19:00 Uhr Die große Sünderin Musikalische Komödie Dreilindenstraße 30, 04177

20:00 Uhr Wuttke war widerlich Neues Schauspiel Leipzig Lützner Straße 29, 04177

22:00 Uhr Rückschlag & Existenz Rückschlag & Existenz Flowerpower Riemannstraße 42, 04107

So 11.02. 11:00 Uhr Rumpelstilzi die naTo

Di 13.02. 10:00 Uhr Oskar und der sehr hungrige Drache Stadtbibliothek Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

09:30 – 11:30 Uhr Kinderfasching Halle 5 e. V. Windscheidstr. 51, 04277

20:00 Uhr Jon Gomm „Live 2018“ Werk 2 Werk 2

14:00 Uhr Goldsucher gesucht! Grassi-Museum

Kochstraße 132, 04277

Johannisplatz 5-11, 04103

Mo 12.10. 09:30 – 11:30 Uhr Kinderfasching Halle 5 e. V. Windscheidstraße 51, 04277

19:00 Uhr Carneval Bohémien Musikalische Komödie Dreilindenstraße 30, 04177

19:30 Uhr Die Feldermaus Musikalische Komödie Dreilindenstraße 30, 04177

20:00 Uhr Ballet Revolución Oper Leipzig Augustusplatz 12, 04109

Mi 14.02.

Karl-Liebknecht-Straße 48,

20:00 Uhr Mutti vor der Tür Kabarett academixer

15:30 – 17:00 Uhr Schnitzeljagd Altes Rathaus

04275

Kupfergasse 2, 04109

Markt 1, 04109


37 18:00 Uhr DCVDNS Täubchenthal

23:00 Uhr Tanzgelegenheit Absturz

Wachsmuthstraße 1, 04229

Karl-Liebknecht-Str. 36, 04107

Koburger Straße 3, 04277

20:00 Uhr Luisa Volkmann – Èté Large Horns Erben Arndtstraße 33, 04275

Do 15.02.

Fr 16.02. 19:00 Uhr Wenn es Nacht wird… Deutsches Buch- und Schriftmuseum Deutscher Platz 1, 04103

19:00 Uhr Im Lande der Mixteken und Zapoteken Naturkundemuseum Lortzingstraße 3, 04105

10:00 – 15:00 Uhr Legobaustudio Grassi-Museum

20:00 Uhr WELS Horns Erben

Johannisplatz 5-11, 04103

Arndtstraße 33, 04275

17:00 Uhr Es war einmal… Haus Böttchergäßchen Böttchergäßchen 3, 04109

19:30 Uhr Welicoruss/Darkestrah/ Nashmeh Felsenkeller Karl-Heine-Straße 32, 04229

21:00 Uhr The But Noch Besser Leben Merseburger Straße 25, 04229

Sa 17.02. 14:00 Uhr Führung Technisches Kabinett Oper Leipzig Augustusplatz 12, 04109

20:30 Uhr Robbi Nakayama Trio TELEGRAPH – Café & Restaurant

16:00 Uhr Ein irrer Duft von Geld wie Heu Kabarett academixer

Dittrichring 18-20, 04109

Kupfergasse 2, 04109

Anzeige

19:00 Uhr The Menzingers Conne Island


TERMINE + EVENTS

38 16:30 Uhr Scherzschrittmacher Kabarett Theater SanftWut

Mo 19.02.

Grimmaische Straße 2-4,

09:00 – 12:00 Uhr Mit allen Sinnen Haus Steinstraße e. V.

04109

Steinstraße 18, 04275

19:00 Uhr Zar und Zimmermann Musikalische Komödie

10:30 – 12:00 Uhr Die Jagd nach dem Schatz Altes Rathaus

Dreilindenstraße 30, 04177

20:00 Uhr Eigentlich müssten wir tanzen Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109

So 18.02. 11:00 – 14:00 Uhr Supernormal – Thinking like Jasper Grassi-Museum Johannisplatz 5-11, 04103

15:00 Uhr Im Volkston Gohliser Schlösschen Menckestraße 23, 04155

18:00 Uhr Vorsicht. Freilaufender Nachbar Kabarett academixer

Markt 1, 04109

19:00 Uhr Prime Circle Täubchenthal Wachsmuthstraße 1, 04229

19:30 Uhr Michael Schischkin „Die Eroberung von Ismail“ Haus des Buches Gerichtsweg 28, 04103

20:00 Uhr Folkshilfe Neues Schauspiel Leipzig Lützner Straße 29, 04177

Di 20.02. 10:00 Uhr Geschichten-Labor „Das Schneemannkind“ Stadtbibliothek Leipzig

20:00 Uhr Sie werden lachen Kabarett academixer Kupfergasse 2, 04109

20:00 Uhr Deckname Jenny UT Connewitz Wolfgang-Heinze-Straße 12A, 04277

Mi 21.02. 10:00 Uhr Bienenwachskerzen selbst gemacht Naturkundemuseum Lortzingstr. 3, 04105

11:00 Uhr Knusper, knusper, Knäuschen… Oper Leipzig Augustusplatz 12, 04109

19:00 Uhr Alles nach Plan? Formgestaltung in der DDR Zeitgeschichtliches Forum Leipzig Grimmaische Straße 6, 04109

Kupfergasse 2, 04109

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

20:30 Uhr Emily Barker Werk 2

19:00 Uhr Superdiversity?! Pöge-Haus

20:00 Uhr FAIRBOTEN Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Kochstraße 132, 04277

Hedwigstraße 20, 04315

Katharinenstraße 17, 04109


Zeitpunkt_Stopper.p

39 20:00 Uhr Er war ja nicht mal deutsch, der Wald Neues Schauspiel Leipzig

18:00 Uhr Sepultura Conne Island

Lützner Straße 29, 04177

19:30 Uhr La Traviata Oper Leipzig

Lortzingstraße 3, 04105

19:00 Uhr Hazel Brugger Täubchenthal Wachsmuthstraße 1, 04229

Augustusplatz 12, 04109

20:00 Uhr The Trouble Notes Lose Your Ties Tour C Horns Erben Arndtstraße 33, 04275

Erich-Zeigner-Allee 64,

Karl-Heine-Straße 32, 04229

15:00 Uhr Musikalischer Salon Oper Leipzig

Kupfergasse 2, 04109

Fr 23.02.

M

Y 22:00 Uhr Balkanvibes CM Pool Garden Leipzig

20:00 Uhr Haller Felsenkeller

20:00 Uhr Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall Kabarett academixer

www.arena-ticket.com

10:00 Uhr Wie der Schnabel gewachsen ist Naturkundemuseum

04229

Sa 24.02.

MY

CY

CMY

K

Augustusplatz 12, 04109

19:30 Uhr König Ubu/Ubus Prozess Schauspiel Leipzig

09:00 – 15:15 Uhr China – Projektwoche 2018 Konfuzius-Institut Leipzig e. V.

Bosestraße 1, 04109

Otto-Schill-Str. 1, 04109

Neumarkt 9, 04109

20:00 Uhr Bucky Hayes Tonelli’s

Anzeige

Do 22.02.

Koburger Straße 3, 04277

Arena Ticketshop MO-FR 10:00 - 19:00 SA 10:00 - 16:00


23:00 Uhr We Like To Move It! Absturz

19:30 – 20:45 Uhr Der Gott des Gemetzels Schauspiel Leipzig

19:00 Uhr Silberblick Stadtbibliothek Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 36,

Bosestraße 1, 04109

Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

04107

Mo 26.02.

So 25.02. 11 Uhr tradJazz Hopfenspeicher Oststraße 38, 04317

11:00 Uhr Tanzen macht Lust auf Neues Villa Rosental

10:30 – 12:00 Uhr Die Jagd nach dem Schatz Altes Rathaus

20:00 Uhr Zum Lachen auf die Insel Horns Erben

Markt 1, 04109

Arndtstraße 33, 04275

20:00 Uhr Magic Monday die naTo

21:00 Uhr Algiers & support UT Connewitz

Karl-Liebknecht-Straße 48,

Wolfgang-Heinze-Straße 12A, 04277

04275

20:00 Uhr Every Body Electric Schauspiel Leipzig

Humboldtstr. 1, 04105

15:00 Uhr Notenspur-Salon Bach-Museum

Bosestraße 1, 04109

21:00 Uhr Bikini Beach Noch Besser Leben

Thomaskirchhof 15/16, 04109

17:00 Uhr Weltfrieden – notfalls mit Gewalt Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Merseburger Straße 25, 04229

Mi 28.02. 17:00 Uhr Ausgesummt und Ausgezwitschert Stadtbibliothek Leipzig Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11, 04107

19:30 – 21:20 Uhr Maria Stuart Schauspiel Leipzig Bosestraße 1, 04109

Di 27.02.

Katharinenstraße 17, 04109

Anzeige

TERMINE + EVENTS

40

17:00 Uhr Erzähler der Nacht Die Villa

20:00 Uhr D saster Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Lessingstr. 7, 04109

Katharinenstraße 17, 04109

18:00 Uhr Von der Hohen Düne zur Kurischen Nehrung Naturkundemuseum

20:30 Uhr I am Oak die naTo

Lortzingstraße 3, 04105

Karl-Liebknecht-Straße 48, 04275


Testberichte jetzt als Einzelabruf Download ab 0 Euro – über 1 000 Artikel – mehr als 2 000 Produkte

www.heftkaufen.de/testberichte Sous-Vide-Garer

Satellitenreceiver

UHD-Fernseher

Bilder: Bowers & Wilkins, Güde, KEF, Mulinex, Panasonic, Rotel, Severin, VU+

Slow Juicer

Kaffeevollautomaten

Kopfhörer

Rasenmäher

Standlautsprecher

CD-Player/Vollverstärker

Komplette Tests und fundierte Kaufberatung von den Testexperten. Jetzt bequem herunterladen:


42

LOCATIONGUIDE

CLUBS: 4 Rooms Täubchenweg 26 • 04317 Absturz Karl-Liebknecht-Straße 36 • 04107 Alpenmax/backroom Club Große Fleischergasse 12 • 04109 Alte Damenhandschuhfabrik Klingenstraße 20 • 04229 Café Waldi Peterssteinweg 10 • 04107 Club L1 Markt 17 • 04109 Club Velvet Körnerstraße 68 • 04107 Conne Island Koburger Straße 3 • 04277 Darkflower Hainstraße 12 • 04109 Distillery Kurt-Eisner-Straße 108 • 04275 Elipamanoke e. V. Markranstädter Straße 4 • 04229 Flower Power Riemannstraße 42 • 04107 Ilses Erika Bernhard-Göring-Straße 152 • 04277 Institut für Zukunft Kohlrabizirkus • An den Tierkliniken 38 • 04103 Karaokeclub „Zum Kakadu“ Rossplatz 4 • 04103 Moritzbastei Universitätsstraße 9 • 04109 Nachtcafé Petersstraße 39 – 41 • 04109

Night Fever Gottschedstraße 4 • 04109 R1 Club Ritterstraße 44 • 04109 Sky Club Riesaer Straße 56 • 04328 Spizz Keller Markt 9 • 04109 Staubsauger Karl-Liebknecht-Straße 95 • 04275 Städtisches Kaufhaus Neumarkt 9 – 19 • 04109 StuK Nürnberger Straße 42 • 04103 Täubchenthal Wachsmuthstraße 1 • 04229 TK Club im Tresorkeller Tröndlinring 3 • 04105 TV Club Theresienstraße 2 • 04105 Twenty One Gottschedstraße 1 • 04109 Villa Hasenholz Gustav-Esche-Straße 1 • 04179 Volkspalast/Eventpalast Prager Straße 200 • 04103 Waldfrieden Connewitz Bornaische Straße 56 • 04277 Werk 2 Kulturfabrik e. V. Kochstraße 132 • 04277 xxSuperkronik Markranstädter Straße 4 • 04229

GASTRONOMIE: 100 Wasser Barfußgässchen 15 • 04109 Absintherie La Petite Münzgasse 3 • 04107 Apels Garten Kolonnadenstraße 2 • 04109 Bagel Brothers Nikolaistraße 42 • 04109 Bar Ohne Namen Hedwigstraße 4 • 04315 Barfusz Barfußgässchen 6 – 8 • 04109 Bar Pleasure Volckmarstraße 18 • 04317 Barcelona Gottschedstraße 12 • 04109 Barfly Karl-LiebknechtStraße 79 • 04275 Bar Seventy KarlHeine-straße 70 • 04229 Bebopalula Karl-Liebknecht-Straße 70 • 04275 Bellinis Barfußgässchen 3 – 5 • 04109 Beyerhaus Ernst-Schneller-Straße 6 • 04107 Café Madrid Klostergasse 3 • 04109 Champions Sports Bar Am

Hallischen Tor 1 • 04109 Chocolate Barfußgässchen 12 • 04109 Curry Süd Kochstraße 134 • 04277 dean & david Höfe am Brühl • Brühl 1 •04109 Des Geigers Rätsel Dresdner Straße 25 • 04103 Enchillada Richard-WagnerPlatz 1 • 04109 Elsterartig Dittrichring 17 • 04109 Falco Gerberstraße 15 • 04105 Flowerpower Riemannstraße 42 • 04107 Froehlich und Herrlich Westflügel, Hähnelstraße 27 • 04177 Gosenschenke Ohne Bedenken Menckestraße 5 • 04155 Herkules Erich-Köhn-Straße 24 • 04177 Jamboree Käthe-Kollwitz-Straße 11 • 04109 Josephpub Josephstraße 44 • 04177 Kanal 28 Am Kanal 28 • 04179


43 Kildare City Pub Barfußgässchen 5 • 04109 KillyWilly Karl-LiebknechtStraße 44 • 04107 L’Osteria MartinLuther-Ring 12 • 04109 Lulu Lottenstein Karl-Liebknecht-Straße 63 • 04275 McCormacks Karl-Liebknecht-Straße 75 • 04275 Metropolis Table Dance Große Fleischergasse 4 • 04109 Milchbar Pinguin Katharinenstraße 4 • 04109 Mondschein Dunkelrestaurant Pfaffendorfer Straße 1 • 04105 Mr. Moto Große Fleischergasse 21 • 04109 Noch Besser Leben Merseburger Straße 25 • 04229 Pata Negra Karl-Liebknecht-Straße 75 • 04275 Pool Erich-Zeigner-Allee 67 • 04229 Pommesfreunde Höfe am Brühl •

Brühl 1 • 04109 Puro5 Thomasgasse 2 – 4 • 04109 Puschkin Karl-Liebknecht-Straße 74 • 04275 Rababa Shisha Bar Karl-Liebknecht-Straße 64 • 04275 S Kultur Nathanaelstraße 1 • 04177 Schnittstelle 1845 GerhardLangner-Weg 1 • 04299 Leipzig Sol y Mar Gottschedstraße 4 • 04109 Spizz Markt 9 • 04109 Staubsauger Karl-Liebknecht-Straße 95 • 04275 Stoned Kolonnadenstraße 15 • 04109 Substanz Täubchenweg 67 • 04317 Trattoria Toskana Nikolaistraße 31 • 04109 Umaii Ramen Bar Klostergasse 7 – 9 • 04109 Vodkaria Gottschedstraße 15 • 04109 Zum wilden Heinz Hähnelstraße 22 • 04177

EVENT-LOCATIONS: Altes Landratsamt Tröndlinring 3 • 04105 Arena Leipzig Am Sportforum 1 • 04105 Blauer Salon Markt 9 • 04109 Cottaweg Cottaweg 5 • 04177 Die Villa Lessingstraße 7 • 04109 Feinkost Karl-Liebknecht-Straße 36 • 04107 Felsenkeller Karl-Heine-Straße 32 • 04229 Geyserhaus Gräfestraße 25 • 04129 Gewandhaus Augustusplatz 8 • 04109 Haus Auensee Gustav-Esche-Straße 4 • 04159 LuRu Kino Spinnereistraße 7 • Halle 18 • 04179 naTo Karl-Liebknecht-Straße

46, 04275 Red Bull Arena Am Sportforum 3 • 04105 Schaubühne Lindenfels Karl-Heine-Straße 50 • 04229 Spinnerei Spinnereistraße 7 • 04179 Stadtbad Leipzig Eutritzscher Straße 21 • 04105 Tapetenwerk Lützner Straße 91 • 04177 Täubchenthal Wachsmuthstraße 1 • 04229 Theater-Fabrik-Sachsen Franz-Flemming-Straße 16 • 04179 UT Connewitz Wolfgang-HeinzeStraße 12A • 04277 Westwerk Leipzig Karl-Heine-Straße 93 • 04229

BEAUTY + FITNESS: Aerobbi’s Josephstraße 44 • 04177 Beauty & Health Lounge Brandvorwerkstraße 61 • 04275 clever fit Fitnessstudio Holzhäuser Straße 124 • 04299 Friseur Sennewald Sternwartenstraße 33 • 04103 Matchball Sportcenter Lützner Straße 175 • 04179

Maxx Fitness-Club Engertstraße 17 • 04177 Sachsen Therme Schongauerstraße 19 • 04329 Skyline Sports Club Elsterstraße 24 • 04109 Tanzcentrum Seidel Essener Straße 102 • 04357


KULTUR + FREIZEIT

44

Bilder: © 13UG13th - Fotolia.com, © vovan - Fotolia.com, Pia Maack

Buchmesse : Kein Platz für rechte Verlage Gegen den Auftritt rechtspopulistischer Verlage auf der Leipziger Buchmesse sträuben sich andere Aussteller. Mit der Initiative „#verlaggegenrechts“ sollen Aktionen auf die Beine gestellt werden, die den Unmut deutlich machen sollen. Diskussionsrunden, Flyer, Buttons und Plakate sind die Aktionen, die die Initiative „#verlaggegenrechts“ für die Leipziger Buchmesse geplant hat. Damit wollen sich Aussteller gegen Aussteller aus dem rechten Meinungsspektrum aussprechen. Zur Finanzierung der zehn Veranstaltungen auf der Messe wird Geld per Crowdfunding gesammelt. Hinter der Initiative stehen 45 unabhängige Verlage sowie rund 100 Einzelpersonen, die einen Aufruf gegen rechte Stimmungsmache auf der Buchmesse unterzeichnet haben. „Wir wollen aufrütteln und deutlich machen, dass jetzt die Zeit gekommen ist, um sich

zu positionieren“, erklärt Mitinitiatorin Lisa Mangold. Die Buchmesse unterstützt „#verlagegegenrechts“, laut Mangold, indem sie der Initiative den Raum für die Diskussionsrunden überlässt.

DIE BUCHMESSE

IM ÜBERBLICK

Buchmesse Was? Leipziger 18. März Wann? 15. bis ipzig Le Wo? Messe e unter gibt es onlin s et ck Ti Wie? sucher/ Be hmesse.de/ leipziger-buc erkauf. rv Vo im ro Eu Tickets für 17 e di es asse gibt An der Tagesk . ro Eu Tickets für 19


45

Bilder: Sandra Richter

Piglet and her Books

Percy Jackson: Diebe im Olymp – Rick Riordan Percy Jackson scheint auf den ersten Blick ein ganz normaler Junge zu sein, dennoch hat er schon mehrere Schulwechsel hinter sich. Bei einem Ausflug ins Museum passiert es dann, seine Lehrerin wird zur Furie, und zwar wortwörtlich, und plötzlich ändert sich alles für Percy. Neben dem Abenteuer lernt man als Leser auch einiges über die griechische Mythologie, ob man will oder nicht. Gerade für junge Leser, an die sich ja das Buch richtet, ist das total spannend, denn Legenden und Mythen sind modern aufgearbeitet doch viel cooler. Zur Unterstützung des ganzen gibt es am Ende des Buches noch eine Art Lexikon zu allen Begriffen. Das kann hilfreich sein um den Überblick zu behalten. Ich finde es Wahnsinn, was Rick Riordan hier einem 12-Jährigem so zutraut, also nicht nur das Verhältnis zu seiner Mutter, sondern das gesamte Abenteuer. An der ein oder anderen Stelle musste ich mir tatsächlich

immer mal ins Gedächtnis rufen wie alt Percy ist, hier wird wirklich viel von einem Half Blood erwartet. Aber ich sehe über diesen Kritikpunkt letztendlich hinweg, denn es ist eine Abenteuergeschichte, eine Heldenreise, da gehört es letztendlich irgendwie dazu oder? Sandra Richter


46

LETZTE SEITE

Comic: puvo productions - puvoproductions.com

IMPRESSUM Verleger: Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Oststraße 40 – 44, 04317 Leipzig Herausgeber: Stefan Goedecke, Torsten Herres, Stefan Hofmeir, Florian Pötzsch (V.i.S.d.P.)

Layout: Danny Bauer, Annemarie Belabbas, Claudia Dajek, Katharina Grobe (Leitung), Enia Jungklaus, Stefan Kretzschmar, Sebastian Rüb, Kim Trank (stellv. Leitung) Druck: WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang

Chefredakteur (V.i.S.d.P.): Florian Pötzsch

ISSN: 0948-1605

Redaktionsschluss für die März-Ausgabe ist der 12. Februar

© 2018 von Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Leipzig. Vervielfältigung und Verbreitung von Artikeln, Grafiken, Fotos durch jedes Medium ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Es wird darauf verwiesen, dass alle Angaben in dieser Publikation ohne Gewähr erfolgen und eine Haftung des Autors oder des Verlags für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität nicht übernommen werden kann. Namentliche oder mit Initialen gekennzeichnete Artikel sowie Aussagen in Interviews geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Datenträger und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Die Zustimmung zum Abdruck wird vorausgesetzt. Der Autor erklärt mit der Einsendung von Material, dass dieses frei von Rechten Dritter ist. Gerichtsstand ist Leipzig.

Redaktionsanschrift: Auerbach Verlag und Infodienste GmbH, Redaktion: ZeitPunkt-Kulturmagazin Oststraße 40 – 44, 04317 Leipzig zeitpunkt@av.de Anzeigen: Eveline Hofmann, Ronja Kapke, Simone Läßig,Benjamin Mächler, Carsten Philipp (Leitung) Tel. (03 41) 3 55 79 - 120 | Fax (03 41) 3 55 79 - 111 anzeigen@av.de


De Azeit-Ja Das neue Jahr steht vor der TĂźr – voller guter Vorsätze, kleiner Auszeiten und glĂźcklicher Momente! Holen Sie sich mit dem AUSZEIT-Wochenplaner den perfekten Begleiter fĂźr das Jahr 2018! Alles drin: ein kreativ gestalteter Wochenplan, ein herausnehmbarer Geburtstagskalender, Auszeit-Tipps, Ausmalmandalas und inspirierende Geschichten Amzeit

Azeit-Tipps

Das FrĂźhjahr groĂ&#x;en Ausz lädt jeden zu ganz beso eiten ein. nderen kleine Einfach mal schĂśnen Mom n und die Uhr anha ente lten und die 08. Januar genieĂ&#x;en ... – 14.

Tue ich g ug fĂźr

11.01.18

12.01.18

me gd

Jetzt hier bestellen:

Telefon: +49 (0)341 35579-140 E-Mail: abo@av.de Online: www.auszeit-planer.de

Mir etwas Gute

s tun

Mahlzeit

Mein gesu

Schlaf?

Mo:

Bewege dich täglich ausreic Finde das fĂźr Dich optima hend. Nachtlicht le MaĂ&#x; an und Nachtlä rm. Frischluft und angene hme DĂźfte erleichtern das Einsch lafen – ein frischer Apfel neben dem ein guter Bett ist Anfang. Halte mĂśglic hst einen gleichb den SchlafWach-Rhythmu leiben s ein.

Di: Mi: Do:

ndes MenĂź m

10.01.18 Tanke fĂźr die Nacht ausreichend Frischluft und Tagesli cht. Iss recht zeitig und nicht ĂźbermäĂ&#x;ig viel zu Abend. Vermeide Aufregu Schlafengehen ng direkt vor dem . Nimm die Probleme des Tages „mit ins Bett“ nicht – eine Medita dabei helfen. tion kann

Mee Aze it

Ra  die NatÂ

Nicht nur zu Ostern lohnt sich ein Spazie rgang hinaus in die neu erwachende Natur. Lass Dein Smartphone zuhause und erschlieĂ&#x;e dir mit all deinen Sinnen und ganz in Ruhe die vielfälti ge Natur links und rechts vom Wegesrand. PrĂźfen dich, wie gut du die Natur noch kennst.

- Fotolia.co

Freitag:

aut

Fotolia.co

Miwoch:

zzgl. Versand D

tag: Nur solange der Vorrat reicht

09.01.18

Sonne auf dÂ?H

Kennst du den Moment, wo du das erste Mal im Jahr wieder wärme die Sonne spĂźrst? nde Dann weiĂ&#x;t du: Jetzt wird es FrĂźhling! Nimm dir Zeit und genieĂ&#x; e diesen Moment bewus st und ausgie big. Lass die FrĂźhlin gssonne ganz tief in Dein Herz scheinen.

SchĂśne MÂ?Â? te

bimbim -

11,90 â‚Ź

08.01.18

m

Ditag:

Januar 2018

AtemĂźbg

Ob bei offenem Fenster oder im Freien – regelmäĂ&#x;ige AtemĂźbungen erfrischen und entspa nnen mit dem anbrec henden FrĂźhling in ganz besonderem MaĂ&#x;e. Plane sie ausreic hend ein, hilfreiche Anleitungen der versch iedenen Ăœbungen findest Du recht schnel l.

Bilder: Š

2. Woche

MĐžtag:

Bild: Š glasscuter

Bilder: Š zenina - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Unterweg s im tiefen Wass Sommer: Ob in den er fernen Berg Halte es fest, – es gibt auĂ&#x;er der en oder im Ruhe auch am besten viel in deinen Lieblingsfarbe zu entdecken. n.

Fr: Sa: So:

Samstag:

13.01.18

14.01.18

S tag:


Hotel | Restaurant | Lounge & Bar Meetings | Eventlocation | Rooftop Terrace

am ffnung Neuerö ‘18: i a M 1. 0 Terrace Rooftop ana” b a “Bar C

Eventlocation SKY LOUNGE Perfekter Rahmen für Ihre Jahresauftaktveranstaltungen und Kick off Events in unserer 5. Etage mit Blick auf die Thomaskirche. Planen Sie schon jetzt: Sommerfest, Rooftop-BBQ-Party, Hochzeit, Kundenevent, private Anlässe u.v.m. Die Location im Herzen der Stadt.

INNSIDE Leipzig Meeting- und Veranstaltungsräume auf 250m² Big Idea Space 50m² Eventlocation mit Blick auf Leipzig auf 480m² Ab Mai: Rooftop Terrace auf 410m2 zzgl. zwei Innenbars | Gottschedstraße 1 | 04109 Leipzig | Germany T. +49 (0) 341 3937670 | innside.leipzig@melia.com | innside.com

Zeitpunkt Februar 2018  

Als ältestes Stadtmagazin ist der ZeitPunkt seit 1990 fester Bestandteil des Leipziger Stadtgeschehens, wobei der Schwerpunkt des Heftes auf...

Zeitpunkt Februar 2018  

Als ältestes Stadtmagazin ist der ZeitPunkt seit 1990 fester Bestandteil des Leipziger Stadtgeschehens, wobei der Schwerpunkt des Heftes auf...

Advertisement