Page 1

Taschenbuch Herbst 2017


Der Bestseller aus Großbritannien »Bis zur letzten Seite und einem überraschenden Ende hochspannend!«

»Einmal eingeweiht, legt man dieses Buch nicht mehr weg.« »Absolut überzeugend.«

2|3

Herbst 2017

Brigitte

Literaturkurier

»Unentrinnbar fesselnd!«

dpa

Stern


August 2017

Jetzt im Taschenbuch!


Perfekte psychologische Der packende Psycho-Thriller erstmals im Taschenbuch Vom Autor des Spiegel-Bestsellers Die Lügen der Anderen Karen Slaughter: »Billingham ist Weltklasse!«

© Charlie Hopkinson

Fünf Menschen, die nichts verbindet, bilden einen Kreis. Jeder von ihnen hat ein dunkles Geheimnis. Doch eines davon ist schwarz wie die Nacht.

Mark Billingham, 1961 in Birmingham geboren, ist einer der international erfolgreichsten britischen Krimiautoren. Einem großen deutschen Publikum wurde er erstmals mit seinem Thriller Die Lügen der Anderen bekannt, der 2014 bei Atrium erschien und zum Bestseller wurde.

Erscheint im September 2017 bei Atrium

ISBN 978-3-85535-020-9

4 | 5 Herbst 2017

Fünf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen sich jeden Montag im selben Haus. Es sind Süchtige, die sich auf der Suche nach Hilfe zufällig begegnet sind. In ihrer Mitte sitzt der Therapeut Tony De Silva, der eine ganz eigene Vergangenheit hat. In diesem Kreis offenbaren sich die fünf gegenseitig ihre dunkelsten Geheimnisse. Dabei gibt es nur eine Regel: Nichts von dem, was zwischen ihnen besprochen wird, darf jemals nach außen dringen. Selbst als einer der fünf tot aufgefunden wird, bricht keiner sein Schweigen. Doch zum Kreis gehört jetzt auch ein Mörder, der alles über die anderen weiß.

»Das Beste, was die englischsprachige Kriminalliteratur zu bieten hat.« Lee Child


August 2017

Hochspannung

De r

Bestseller aus Groß­­britannien

Mark Billingham Die Schande der Lebenden Roman Deutsch von Joachim Körber Hc: Atrium 2016 448 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-101-4 KNO-Bestellnr. 20101   WG 2121 Erscheint am 4. August 2017


»Petina Gappah ist eine Autorin, Träumen der Menschen große Literatur verwandelt.«

»Ein Buch vor allem, das den Blick öffnet auf das ganze Spektrum einer Gesellschaft im Umbruch.« Judith Heitkamp, Bayern 2 Diwan am 1. Oktober 2016

»Die Geschichte, die Petina Gappah erzählt, könnte wahr sein. Das macht diesen atemberaubenden Roman um das Schicksal einer schwarzen Albinofrau in Simbabwe für mich umso beeindruckender.« Barbara Meixner, BuchMarkt, Juni 2016

6 | 7 Herbst 2017


August 2017

die den kleinen und großen mit Respekt begegnet und sie in

© Kieran Dodds

Matthias Hügle, ZDF aspekte am 21. Oktober 2016 


»Klug, komisch, liebevoll

Ein großartiger 2017 Stipendiatin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung

© Patrick Bertschmann

Eine junge Frau schreibt um ihr Leben – vor dem Hintergrund der schillernden Geschichte Simbabwes erzählt Petina Gappah in ihrem hoch gelobten Debütroman vom Schicksal einer Außenseiterin und davon, wie sehr die Erinnerung den Menschen trügen kann.

Petina Gappah, 1971 in Rhodesien geboren, studierte Jura in Cambridge und Graz. Bis 2016 arbeitete sie als Anwältin bei der WTO. Für ihre Erzählungen An Elegy for Easterly wurde sie mit dem Guardian First Book Award ausgezeichnet. Die Farben des Nachtfalters ist ihr erster Roman.

Erscheint im September 2017 bei Arche

ISBN 978-3-7160-2763-9

8 | 9 Herbst 2017

Sie heißt Memory, sitzt in der Todeszelle in Simbabwes berüchtigtem Gefängnis Chikurubi und schreibt für eine amerikanische Reporterin die Geschichte ihres Lebens auf. Memory ist eine weiße Schwarze, eine Albino-Frau, die bis zu ihrem neunten Lebensjahr in Armut aufwuchs. Dann, so glaubt sie, wurde sie von ihren Eltern an den wohlhabenden Weißen Lloyd Hendricks verkauft. Er kümmerte sich liebevoll um sie und ermöglichte ihr eine erstklassige Ausbildung. Jetzt ist Lloyd tot und Memory des Mordes angeklagt. Sie fühlt sich schuldig, aber worin besteht ihre Schuld? Wer war Lloyd Hendricks wirklich und kann Memory ihren Erinnerungen trauen?

»Packend erzählt. Die Lektüre stimmt hoffnungsvoll und versöhnlich.« Juliane Bergmann, NDR Kultur


August 2017

und ergreifend.

Roman.«  Paula Hawkins, Autorin von Girl on the Train

Lesetipp

Petina Gappah Die Farben des Nachtfalters Roman Deutsch von Patricia Klobusiczky Hc: Arche 2016 352 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-7160-4007-2 KNO-Bestellnr. 814007   WG 2112 Erscheint am 4. August 2017 ISBN 978-3-7160-4007-2


Die Taschenbuch-Aktion: Parole Aktionsrabatt: 45% Aktionspaket in besonderer Ausstattung: Gedruckt auf holzfreiem Papier Einband aus hochwertigem Naturkarton Platzsparendes Verkaufsdisplay KNO-Bestellnr. Aktion 960102 KNO-Bestellnr. Leerdisplay 920403 Inhalt: 13 Titel  /   3 2 Exemplare Je 3 Ex.: Fabian, Als ich ein kleiner Junge war, Lyrische Hausapotheke, Drei Männer im Schnee, Die verschwundene Miniatur, Notabene 45 Je 2 Ex.: Herz auf Taille, Lärm im Spiegel, Ein Mann gibt Auskunft, Der tägliche Kram, Die kleine Freiheit, Schule der Diktatoren, Notizbuch Netto-Warenwert: ca. 170,–  €

NEU

Endlich! Das Erich Kästner Notizbuch: klein, fein, unverzichtbar

Erich Kästner Ein Notizbuch Ca. 144 Seiten 5,– € [D] / 5,20 € [A] ISBN 978-3-03882-020-8 KNO-Bestellnr. 20020 WG 9112 Erscheint am 8. September 2017

10 | 11 Herbst 2017


September 2017

Erich Kästner fßr alle


Die dreizehn Monate, farbig illustriert Ein Jahr mit Erich Kästner Genial bebildert

© ©  Annelise Kretschmer / DLA Marbach

Das perfekte Geschenk

Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, begründete gleich mit zwei seiner ersten Bücher seinen Weltruhm: Herz auf Taille (1928) und Emil und die Detektive (1929). Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden seine Bücher verbrannt, sein Werk erschien nunmehr in der Schweiz im Atrium Verlag. Erich Kästner erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, u.  a. den Georg-Büchner-Preis. Er starb 1974 in München.

»Der Sinn der Jahreszeiten übertrifft den Sinn der Jahrhunderte«, schreibt Erich Kästner in seinem Vorwort zu diesem Klassiker, in dem er jedem Monat ein Gedicht widmet – und seinen Leserinnen und Lesern als Dreingabe sogar noch einen dreizehnten spendiert.

»Es tickt die Zeit. Das Jahr dreht sich im Kreise. Und werden kann nur, was schon immer war. Geduld, mein Herz. Im Kreise geht die Reise. Und dem Dezember folgt der Januar.« Erich Kästner 12 | 13 Herbst 2017


August 2017

von Hans Traxler

KästnerBestseller

Erich Kästner Die dreizehn Monate Gedichte Mit 13 farbigen Illustrationen von Hans Traxler 64 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-017-8 KNO-Bestellnr. 20017 WG 2151 Erscheint am 4. August 2017


August 2017

»Es gibt nichts Gutes außer: Man tut es.« Das Beste von Erich Kästner Kurz und klug

Ein verblüffendes Buch mit den besten Sinnsprüchen von Erich Kästner Wer Erich Kästner kennenlernen will, kann ihn hier in Reinform entdecken. Mehr noch: Wer auf der Suche nach pointierter, praktischer Lebenshilfe ist, für den ist dieses Buch ein Schatz, denn es versammelt Kästners schönste und klügste Lebensweisheiten, von denen viele längst zu geflügelten Worten geworden sind.

Erich Kästner Kurz und Bündig Epigramme 10,– € [D] / 10,30 € [A] Ca. 112 Seiten ISBN 978-3-03882-018-5 KNO-Bestellnr. 20018 WG 2112 Erscheint am 4. August 2017

14 | 15 Herbst 2017

Erich Kästner


August 2017

Zündstoff fürs Gedächtnis Erich Kästner über das Kriegsende Ein einzigartiger Bericht

»Die Unschuld grassiert wie die Pest.« Erich Kästner kurz nach Ende des 2. Weltkriegs  Notabene 45, Kästners literarisches Tagebuch, nachträglich entstanden aus seinen Notizen, die er in der ersten Hälfte des Jahres 1945 anfertigte, ist eine sarkastische und messerscharfe, erschütterte und erschütternde Schilderung der letzten Monate der NSZeit und des Alltags in den Zeiten des schwierigen Neubeginns: ein einzigartiges Dokument und ein zeitloser Aufruf zu Mitmenschlichkeit.

Erich Kästner Notabene 45 Ein Tagebuch 12,– € [D] / 12,40 € [A] 256 Seiten ISBN 978-3-03882-019-2 KNO-Bestellnr. 20019   WG 2112 Erscheint am 4. August 2017


Von einer Stadt im Fieber und

Kästners

Einer der aufregendsten Großstadtromane des 20. Jahrhunderts Ein schillerndes Porträt der »Goldenen Zwanziger« in Berlin Ein unvergleichliches Leseabenteuer

»Diese Geschichte über einen, der nicht mitschwimmen will, liest sich als große deutsche Gesellschaftssatire heute noch so traurig und schön wie zu ihrem Erscheinen.« Denis Scheck Dr. Jakob Fabian, Germanist und Reklametexter, lässt sich durch das Berlin der »Goldenen Zwanziger« treiben. Er wirft sich in erotische Abenteuer, trinkt mit Journalisten um die Wette und versucht, im Labyrinth der Großstadt seine Integrität und seine Ideale zu behaupten. Doch die Stadt windet sich wie in einem Fiebertraum; die junge Demokratie der Weimarer Republik wird mehr und mehr in ihren Grundfesten erschüttert. Dann lernt Fabian im Atelier einer Bildhauerin, wo sich leichte Mädchen und Todeskandidaten ein Stelldichein geben, die junge Juristin Cornelia kennen. Die beiden verlieben sich – doch die Liebe hat keine Konjunktur.

16 | 17 Herbst 2017


Bereits erschienen

einer Liebe ohne Gewähr –

bedeutendster Roman

KästnerBestseller

Erich Kästner Fabian Die Geschichte eines Moralisten Roman 272 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-008-6 KNO-Bestellnr. 20008   WG 2112 Bereits erschienen


Bereits erschienen

Ein Welterfolg – und eine Entdeckung Die weltberühmte Verwechslungskomödie Winterlich, warmherzig, witzig Mehrfach verfilmt

Der zeitlose Klassiker über winterliche Irrungen und Wirrungen jetzt in einem Band mit der wiederentdeckten Kästner-Erzählung Inferno im Hotel. Dieses Buch versammelt erstmals Erich Kästners Welterfolg Drei Männer im Schnee und die Erzählung Inferno im Hotel, die 1927 nur in einer Zeitung erschien und Kästner später als Vorlage für den Roman diente. Dazu ein Beitrag der Kästner-Expertin Sylvia List, die kenntnisreich darüber Auskunft gibt, wie aus dem Inferno die heitere, zeitlos-moderne Verwechslungskomödie entstand, die vielfach verfilmt wurde und seit über 80 Jahren alte wie junge Leser gleichermaßen begeistert.

Erich Kästner Drei Männer im Schnee. Inferno im Hotel Roman · Erzählung 240 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-016-1 KNO-Bestellnr. 20016 WG 2112 Bereits erschienen

18 | 19 Herbst 2017


Bereits erschienen

Über den Zauber der Kindheit Die schönsten Kindheitserinnerungen in der deutschen Literatur Eine Reise in eine versunkene Zeit Ein Buch zum Schwärmen, Träumen und Schwelgen

»Wer so schreiben kann, ist ein Meister. Kinder werden dieses Buch lieben. Erwachsene werden es bewundern.«  Die Welt Eine Kindheit in Dresden: Erich Kästner, geboren 1899, erzählt von seinen Eltern und Großeltern, dem Familienleben, den gesellschaftlichen Zwängen und Konven­ tionen, dem Treiben auf den Straßen und Plätzen der Stadt. Kästners Erinnerungen, die junge wie alte Leser seit über 50 Jahren in ihren Bann schlagen, sind ein zeitloses Meisterwerk voller Menschlichkeit, Witz und Wärme.

Erich Kästner Als ich ein kleiner Junge war 192 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-003-1 KNO-Bestellnr. 20003   WG 2112 Bereits erschienen


Bereits Monaterschienen 2017

Bereits erschienen

»Kästner öffnet dem Leser die Augen.« Die Literatur

Erich Kästners rasante Kriminalkomödie

In seinem von der zeitgenössischen Kritik als bis dato besten Lyrikband gefeierten Buch bezeugt Erich Kästner das Endspiel der Weimarer Republik mit unbestechlichem Blick: »Kästner hat scharfe Augen, er sieht die Lüge, die Attrappe, die Kulisse, die Imitation, die die Gegenwart beherrschen. Uns lehrt er sie sehen.« Der Gegner

Eigentlich wollte Oskar Külz aus Berlin nur ein paar Tage seinem Alltagstrott entfliehen, als er sich in Kopenhagen überreden lässt, eine kostbare Miniatur zu schmuggeln. Unversehens sieht sich Külz von Dieben verfolgt und einer brenzligen Situation nach der anderen ausgesetzt – bis der geplagte Fleischermeister nur noch einen Wunsch hat: endlich wieder hinter seinem Tresen zu stehen.

Mit Zeichnungen von Erich Ohser, dem Erfinder von Vater und Sohn

Erich Kästner

Erich Kästner

Gesang zwischen den Stühlen Gedichte Mit Zeichnungen von Erich Ohser 112 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-011-6 KNO-Bestellnr. 20011 WG 2151 Bereits erschienen

Die verschwundene Miniatur Roman 256 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-002-4 KNO-Bestellnr. 20002 WG 2112 Bereits erschienen

20 | 21 Herbst 2017


Bereits erschienen

Bereits erschienen

Ausgewählt von Marcel i Reich-Ranick

Ein Geschenkband voller Witz, Anmut und Charme Dieser Band versammelt Marcel ReichRanickis ganz persönliche Kästner-Favoriten. Seine Auswahl von 121 Gedichten enthält neben bekannten auch unbekanntere Gedichte des »Sängers der kleinen Leute und Dichters der kleinen Freiheit«, wie ReichRanicki Erich Kästner charakterisiert: »Erich Kästner hatte nicht mehr und nicht weniger zu bieten als Grazie und Esprit, Humor und Vernunft und gehört mittlerweile zu den Klassikern der deutschen Literatur des vergangenen Jahrhunderts.«

Lachen ist die beste Medizin Gedichte für jede Lebenslage: Ein unverwüstlicher Klassiker und ein unverzichtbares »Nachschlagewerk, das der Behandlung des durchschnittlichen Innenlebens« gewidmet ist – zeitlos, weise und höchst amüsant. Gesamtauflage über 500.000 Exemplare

Erich Kästner

Erich Kästner

Ein Dichter gibt Auskunft 121 Gedichte Ausgewählt und mit einem Essay von Marcel Reich-Ranicki 208 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-005-5 KNO-Bestellnr. 20005   WG 2151 Bereits erschienen

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke Gedichte für den Hausbedarf der Leser 208 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-013-0 KNO-Bestellnr. 20013   WG 2151 Bereits erschienen


Bereits erschienen

Bereits erschienen

»Wie das sitzt und stimmt!« Hans Fallada

»Eine eiskalte Komödie.« Hermann Kesten

Erich Kästner gibt Auskunft: über die Liebe, die Politik und die Großstadt – und über sich selbst. Dieser Band versammelt lyrische Geniestreiche, in denen Kästner nicht nur gesellschaftliche und politische Untiefen auslotet, sondern auch den Wahnwitz zu Papier bringt, der immer dann aufblitzt, wenn Menschen sich begegnen – ob auf dem Gehweg, in der Straßenbahn oder im Bett.

Anonyme Drahtzieher etablieren eine Zwangsherrschaft und betreiben eine Schule der Diktatoren, um so den jeweils amtierenden Staatschef nach einem Attentat jederzeit ersetzen zu können – und das Volk merkt nichts. »Dieses Buch ist ein Theaterstück und hat ein Anliegen. Das Anliegen ist älter und das Thema, leider, nicht veraltet. Es gibt chronische Aktualitäten.« Erich Kästner

Mit Zeichnungen von Erich Ohser, dem Erfinder von Vater und Sohn

Mit Zeichnungen von Chaval

Erich Kästner

Erich Kästner

Ein Mann gibt Auskunft Gedichte Mit Zeichnungen von Erich Ohser 112 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-006-2 KNO-Bestellnr. 20006 WG 2151 Bereits erschienen

Die Schule der Diktatoren Eine Komödie in neun Bildern 128 Seiten Mit Zeichnungen von Chaval 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-007-9 KNO-Bestellnr. 20007 WG 2152 Bereits erschienen

22 | 23 Herbst 2017


Bereits erschienen

Bereits erschienen

»Die Zeit fährt Auto, doch kein Mensch kann lenken!« 

Absolut gegenwärtig und uneingeschränkt gebrauchsfähig

Herz auf Taille, Erich Kästners erstes Buch, brachte ihm über Nacht Erfolg und Anerkennung – und eine große, treue Leserschaft. Die hier versammelten Gedichte voller Biss, Witz und Wärme erzählen vom Tanz auf dem Vulkan im Berlin der Zwan­ zigerjahre und haben bis heute nichts von ihrer Gültigkeit verloren – im Gegenteil!

Geld regiert die Welt, es herrschen Willkür, Optimierungswahn und falsche Eitelkeiten. Menschen verlieben und entzweien sich, Kinder sollen schnell erwachsen werden, Alte sehnen sich zurück in die Kindheit. Surrend läuft das Hamsterrad, denn »Arbeit ist das halbe Leben, und die andre Hälfte auch«. Erich Kästners Blick auf die Welt ist messerscharf und verblüffend aktuell.

Mit Zeichnungen von Erich Ohser, dem Erfinder von Vater und Sohn

Mit Zeichnungen von Rudolf Grossmann

Erich Kästner

Erich Kästner

Herz auf Taille Gedichte 128 Seiten Mit Zeichnungen von Erich Ohser 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-009-3 KNO-Bestellnr. 20009   WG 2151 Bereits erschienen

Lärm im Spiegel Gedichte Mit Zeichnungen von Rudolf Grossmann 96 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-010-9 KNO-Bestellnr. 20010   WG 2151 Bereits erschienen


Bereits erschienen

»Wer jetzt Luftschlösser baut, statt Schutt wegzuräumen, gehört vom Schicksal übers Knie gelegt.« 1945: Deutschland liegt in Trümmern – und Erich Kästner setzt sich wieder an den Schreibtisch. Kurz nach Ende des Krieges übernimmt er die Leitung des Feuilletons der Neuen Zeitung in München und gibt die Zeitschrift Pinguin heraus. Seine in dieser Zeit entstandenen brillanten Satiren und feinfühligen Reportagen über »den täglichen Kram« bilden ein einzigartiges Kaleidoskop des Lebens in Deutschland nach dem Zusammenbruch.

Bereits erschienen

Ein Porträt der jungen und ganz und gar nicht gesunden Bundesrepublik 1949 beginnt das neue Deutschland. Die Menschen bekommen Arbeit, neue Anzüge und einen demokratisch gewählten Bundeskanzler. In den kommenden Jahren erwirtschaften sie ein Wunder. Erich Kästner begleitet diese Zeit mit gespitztem Bleistift und dem unbestechlichen Blick dafür, dass die neue Freiheit nicht so groß ist, wie sie scheint.

Erich Kästner

Erich Kästner

Der tägliche Kram Chansons und Prosa 1945 – 1948 240 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-004-8 KNO-Bestellnr. 20004 WG 2112 Bereits erschienen

Die kleine Freiheit Chansons und Prosa 1949 – 1952 208 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-012-3 KNO-Bestellnr. 20012 WG 2112 Bereits erschienen

24 | 25 Herbst 2017


Bereits erschienen

Bereits erschienen

»Kennst Du das Land, wo die Kanonen blühn?« 

Eine rasante Liebesgeschichte vor Salzburger Kulisse

Das erste Kästner-Buch, das nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wieder in Deutschland erscheint, ist eine persönliche Zusammenstellung des Autors: humorvolle, bissige und hellsichtige Gedichte aus vier bis 1932 erschienenen Bänden. Ein eindrucksvolles Leseerlebnis, das zeigt, dass Kästner als scharfer Beobachter seiner Zeit das nahende Unheil vielfach prophezeit hatte.

1937: Der junge Schriftsteller Georg aus Berlin bekommt eine Einladung zu den Salzburger Festspielen. Zugleich verweigert ihm die zuständige Behörde jedoch die Devisen. Georg quartiert sich daraufhin kurzerhand in Bad Reichenhall ein, um auf dem Weg des »kleinen Grenzverkehrs« doch noch in den ersehnten Kunstgenuss zu kommen. Schon bald steckt er in Schwierigkeiten, doch zum Glück eilt ihm eine junge Dame zu Hilfe …

Erich Kästner

Erich Kästner

Bei Durchsicht meiner Bücher Eine Auswahl aus vier Versbänden 176 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-014-7 KNO-Bestellnr. 20014   WG 2151 Bereits erschienen

Der kleine Grenzverkehr Roman 112 Seiten 12,– € [D] / 12,40 € [A] ISBN 978-3-03882-015-4 KNO-Bestellnr. 20015   WG 2112 Bereits erschienen


Bereits erschienen

ISBN 978-3-7160-4006-5

Unsere Topseller

ISBN 978-3-7160-4005-8

Sally Andrew Tannie Marias Rezepte für Liebe und Mord Roman Deutsch von Andrea Fischer 480 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-03882-100-7 KNO-Bestellnr. 20100 WG 2121 Bereits erschienen

ISBN 978-3-7160-4004-1

Atticus Lish Vorbereitung auf das nächste Leben Roman Deutsch von Michael Kellner 544 Seiten 14,– € [D] / 14,40 € [A] ISBN 978-3-7160-4006-5 KNO-Bestellnr. 814006 WG 2112 Bereits erschienen

Michael Lüders Aminas Restaurant Roman 208 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-7160-4004-1 KNO-Bestellnr. 814004 Bereits erschienen

26 | 27 Herbst 2017

WG 2112

Daniel Anselme Adieu Paris Roman Deutsch von Julia Schoch 208 Seiten 10,– € [D] / 10,30 € [A] ISBN 978-3-7160-4005-8 KNO-Bestellnr. 814005 Bereits erschienen

WG 2112


Herbst 2017

Unsere Taschenbücher

im Herbst

Mark Billingham Die Schande der Lebenden August 2017

Erich Kästner Kurz und Bündig August 2017

Petina Gappah Die Farben des Nachtfalters August 2017

Erich Kästner Notabene 45 August 2017

Erich Kästner Die dreizehn Monate August 2017

Erich Kästner Ein Notizbuch September 2017


Arche Literatur Verlag AG Atrium Verlag AG Semperstraße 24 · 22303 Hamburg Franklinstr. 23 ∙ 8050 Zürich www.arche-verlag.com www.atrium-verlag.com verlage@w1-media.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen Literatur- und Pressebüro Politycki & Partner Schulweg 16 20259 Hamburg Telefon 040 - 430 93 15 - 0 info@politycki-partner.de Lizenzen Johann Gutjahr Telefon 040 - 60 77 06 - 701 Telefax 040 - 60 77 06 - 700 j.gutjahr@w1-service.de Im Vertrieb der BücherWege

BW BücherWege Vertrieb GmbH Semperstraße 24 22303 Hamburg Kundenservice BücherWege Telefon 040 - 60 77 06 - 888 Telefax 040 - 60 77 06 - 700 info@buecherwege.de Geschäftsführer Key Account Management Michael Böhme Telefon 040 - 60 77 06 - 714 Telefax 040 - 60 77 06 - 700 m.boehme@buecherwege.de Leitung Vertriebsinnendienst Uta Gunasekara Telefon 040 - 60 77 06 - 720 Telefax 040 - 60 77 06 - 700 u.gunasekara@buecherwege.de Vertriebsinnendienst Philipp Schlütter Telefon 040 - 60 77 06 - 723 Telefax 040 - 60 77 06 - 700 p.schluetter@buecherwege.de

Verlagsauslieferungen

Verlagsvertreter Sortiment / Inland

Verlagsvertreter Ausland

Deutschland

Nord Claus Keller Bärbel Schmidt Ringstraße 184 a 22145 Hamburg Telefon 040 - 80 79 06 92 Telefax 0 41 01 - 2 52 54 keller.claus@dtv.de schmidt.baerbel@dtv.de

Österreich

Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH Industriestraße 23 70565 Stuttgart Kundenservice KNO-VA Monika Wagegg / Andrea Berg Telefon 07 11 - 78 99 - 10 30 Telefax 07 11 - 78 99 - 10 10 buecherwege@kno-va.de

Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse 2 1230 Wien Telefon +43 - 1 - 6 80 14 - 0 Telefax +43 - 1 - 6 88 71 - 30 oder 6 89 68 00 bestellung@mohrmorawa.at www.mohrmorawa.at

Schweiz AVA Verlagsauslieferung AG Centralweg 16 8910 Affoltern am Albis Michael Frydrich Telefon +41 - 44 - 762 42 50 Telefax +41 - 44 - 762 42 10 verlagsservice@ava.ch www.ava.ch

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Petra Heuckeroth Fehlerstraße 13 12161 Berlin Telefon 030 - 82 70 23 80 Telefax 030 - 82 70 23 81 heuckeroth.petra@dtv.de Mitte Fernando Aco Hettsteeg 41 47559 Kranenburg Telefon 0 28 26 - 99 20 84 Telefax 0 28 26 - 99 21 26 aco.fernando@dtv.de Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen (teilw.), Hessen (teilw.) Jürgen Fiedler Kurzer Weg 5 01109 Dresden Telefon 03 51 - 803 50 89 Telefax 03 51 - 801 57 56 Mobil 01 70 - 232 79 96 fiedler.juergen@dtv.de Südwest und Luxembourg Mathias Gross Ringstraße 184 a 22145 Hamburg Telefon 040 - 80 79 06 92 Telefax 0 72 51 - 96 06 92 gross.mathias@dtv.de Bayern Michael Messer Ringstraße 184 a 22145 Hamburg Telefon 040 - 80 79 06 92 Telefax 089 - 62 06 97 45 messer.michael@dtv.de

Horst Bayer bayer.horst@dtv.de Josef Kager kager.josef@dtv.de c/o Verlagsagentur Kager    &   Treml GmbH Kundenservice Gabriele Jindra-Schwarz Raffaela Springer Guglgasse 6 Gasometer A 1/5/5 1110 Wien Telefon +43 - 1 - 5 03 64 03 11 Telefax +43 - 1 - 5 03 64 03 17 office@kagertreml.at

Schweiz Scheidegger & Co. AG Ob. Bahnhofstrasse 10A 8910 Affoltern am Albis Telefax +41 - 44 - 7 62 42 - 49 www.scheidegger-buecher.ch Angela Kindlimann Telefon +41 - 44 - 7 62 42 - 46 a.kindlimann@scheidegger-buecher.ch Urs Wetli Telefon +41 - 44 - 7 62 42 - 41 u.wetli@scheidegger-buecher.ch Stephanie Brunner Telefon +41 - 44 - 7 62 42 - 47 s.brunner@scheidegger-buecher.ch

Die Verlage Arche, Arctis, Atrium, JUMBO, NordSüd und WOOW Books werden gemeinschaftlich ausgeliefert und fakturiert. Nutzen Sie dieses Rationalisierungs­po­ten­zial durch Bünde­lung Ihrer Bestellung. Die in dieser Vorschau ange­­ge­be­nen Erschei­nungs­termine und Preise sind nicht verbindlich. Gestaltung: Ralf Schnarrenberger, Hamburg Umschlagabbildungen: Cornelia Niere, München, cornelianiere.de unter Verwendung des Motives A house fly from above © Billy Hayes  /Offset.com; Zero Werbe­ agentur, München unter Verwendung einer Ab­­­bildung von getty images  / ©  Tambako the Jaguar; © Hans Traxler

Atrium Verlag Taschenbuch Vorschau Herbst 2017  

Atrium Verlag Taschenbuchprogramm Vorschau Herbst 2017

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you