Page 1

Offizielles Organ des Clubs für Britische Hütehunde e. V.

Einzelpreis 6,00 Euro

www.cfbrh.de

6.2016

Clubreport

November - Dezember

Bearded Collie • Border Collie • Collie Kurzhaar • Collie Langhaar • Old English Sheepdog • Sheltie • Welsh Corgi Cardigan • Welsh Corgi Pembroke

Weihnachten

Tagung

Bearded Collie

Besinnliches

Erweitertes Präsidium

Spezialausstellung


Clubreport Britische Hütehunde

Adressen Geschäftsstelle, Mitgliederverwaltung und zentrale Welpenvermittlung Erika Heintz Schulstraße 31 22929 Hamfelde Tel.: 04154-2221, Fax: 04154-8981863, Email: heintzshelties@aol.com Zuchtbuchstelle Frau Susanne Langhorst-de Haan Winnekendonker Str. 53, 47627 Kevelaer Tel.: 02832-899897, Email: zuchtbuch1@t-online.de Collie Lang- & Kurzhaar, Sheltie, Welsh Corgi Pembroke & Cardigan Zuchtstättenangelegenheiten MDR1, Körungen aller Rassen im CfBrH Phänotypisierungen Frau Annett Zink, Arnstädter Str. 3, 98716 Elgersburg, Tel.: 03677-790844, Mobil: 0152-53636172 Email: zuchtbuch.zink@online.de Border Collie, Bearded Collie und Old English Sheepdog, Eintragung der Gesundheitsergebnisse aller Rassen, außer den MDR1 Ergebnissen zuständig. Tierschutzbeauftragte Inge Holz, Dammweg 6, 38723 Seesen Email: tierschutz@cfbrh.de Tel.: 05381-8053 Fax: 05381-989369 Leistungsbuchstelle Petra Tietze Friedensstr. 55, 19053 Schwerin Tel.: 0385-715592, Fax: 0385-5712267 Mobil: 0172-2641604 Email: tietze@reiterwappen.de

6.2016 Terminschutzstelle Harry W. Mac-Nelly Dr. Hering Platz 1, 99510 Oberroßla Mobil: 0171-3140807 Webmaster Sarah Boyd Email: webmaster@cfbrh.de Mobil: 0160-90738911 Ehrenpräsident Peter Borchers, Am Ortberg 9 31162 Bad Salzdetfurth Tel.: 05063-960508 Besuchen Sie uns im Internet: www.cfbrh.de

Präsidium Präsident Claus-Peter Fricke Horstweg 44 31228 Peine Tel.: 05171-25551 Fax: 05171-905351, Email: bcp.fricke@t-online.de Stellvertretende Präsidentin Erika Heintz Schulstraße 31 22929 Hamfelde Tel.: 04154-2221 Fax: 04154-8981863, Email: heintzshelties@aol.com Leiterin Finanzen (Schatzmeisterin) Karla Schubert Lerchenweg 41 58566 Kierspe

Tel. 02359-296704 Fax: 02359-296701, Email: 1.vorsitzende@cfbrh-rheinland.de Leiter Zuchtrichterwesen (Zuchtrichterobmann) Harald Steinmetz Eichendorffstraße 6 34289 Zierenberg Tel.: 05606-3502 Fax: 05606-53615 Email: consult@stonearts.de, Leiterin Zuchtwesen (Hauptzuchtwartin/ Referentin für Zuchtfragen) Vera Bochdalofsky Hohenfelde 54a 21720 Mittelnkirchen Tel.: 04142-812544 Email: loyallads@web.de Leiterin Ausstellungswesen Sibylle Sieg Am Krupin 5 42929 Wermelskirchen Tel.: 02196-84269 Fax: 02196-886187 Email: sibylle.sieg@t-online.de Leiterin Öffentlichkeitsarbeit (komm.) Sarah Boyd Hohemarkstrasse 154 c 61440 Oberursel Mobil: 0160-90738911 Tel.: 06171 704 95 15 Email: redaktion@cfbrh.de

Konto des Hauptclubs Konto CfBrH: Deutsche Bank Berlin, BLZ 100 700 00, Konto-Nr.: 026 651 000 IBAN: DE91 1007 0000 0026 6510 00 BIC: DEUT DEBB XXX Hier keine Mitgliedsbeiträge einzahlen

Fröhliche Weihnachten und ein schönes neues Jahr wünscht das Team vom Clubreport


Inhalt

Editorial

Liebe Mitglieder und Freunde der Britischen Hütehunde, wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen und man kommt hoffentlich dazu, in Ruhe etwas Rückschau zu halten und sich zu fragen, ob man alles geschafft hat, was man sich zu Beginn des Jahres vorgenommen hat. So in etwa haben wir uns auch schon bei der erweiterten Präsidiumssitzung Ende November hinterfragt, beziehungsweise den Landesgruppenvorsitzenden und Rassebetreuern gegenüber berichtet, was wir gemeinsam in diesem Jahr geschafft haben. Im Jahr 2016 fanden satzungsgemäß in allen 18 Landesgruppen die Mitgliederversammlungen mit Vorstandswahlen statt. Ebenso wurden auch auf den Züchtertagungen die 8 Rassebetreuer/innen und deren Stellvertreter/innen in diesem Jahr für die Amtszeit von drei Jahren gewählt. Bei den Landesgruppenvorsitzenden gab es nur im Saarland und in Württemberg Veränderungen. Bei den Collie Langhaar wurde überraschenderweise die Stelle des Rassebetreuers wieder neu mit einer vorher zurückgetretenen Stellvertreterin besetzt. Alle anderen Besetzungen blieben unverändert, was auch für eine gute Kontinuität und Zusammenarbeit spricht. Das zeigte sich auch darin, dass die Züchtertagungen insgesamt gesehen sehr gut besucht waren und inhaltlich auch sehr guten Anklang fanden. Besonders gut ist der gemeinsame Vortragsteil von Herrn Prof. Bostedt über Probleme bei der Welpengeburt angekommen. Ein Thema, was natürlich rasseübergreifend auf großes Interesse stieß und durch die außergewöhnlich verständnisvolle Vortragsform ein Highlight für die Züchtertagungen am 8. und 9. Oktober darstellte. Des Weiteren können wir auf ein bewegtes Ausstellungsjahr zurückblicken, in dem sicherlich die Clubsiegerschau in Hirschaid, ebenso wie die rassespezifischen Schauen und die Bundessieger in Dortmund besondere Beachtung fanden.

In Dortmund konnte auch zur Europa- wie zur Bundessieger unser Infostand im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Licht erscheinen, da jetzt das neue Gewand inklusive roll ups und Banner mit neuen LED-Strahlern erhellt werden. Die neuen beach flags kamen bei Außenveranstaltungen wie in Hirschaid und Schloß Meisdorf gut zur Geltung. Auch Hüteveranstaltungen nehmen mittlerweile einen festen Platz in unserem Veranstaltungskalender ein und wir bilden auch entsprechende Hüteleistungsrichter aus. Zusammen mit einem neuen Layout des Clubreports und einer neuen, tablet-fähigen Homepage haben wir doch einiges geschafft und können zufrieden auf das Jahr 2016 zurückblicken. Im Namen des Clubs für Britische Hütehunde möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mit großem Engagement die vielfältigen Aufgaben in unserem Club uneigennützig bewerkstelligen und ihre Freizeit für die Gemeinschaft in Ehrenämtern und Mithilfe opfern. Ich kann nur hoffen, dass wir weiterhin so viel Unterstützung von unseren aktiven Mitgliedern erhalten, wie bisher. Ich wünsche Ihnen und Ihren Vierbeiner eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit, einen friedlichen Jahreswechsel verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr und vor allem Gesundheit.

Ihr Claus-Peter Fricke Präsident

Petra Bork, pixelio.de

1


ClubReport 6.2016

Inhalt U2 02

Adressen, Präsidium, Bankverbindung des Clubs Impressum, Termine Clubreport

Aus dem Club

01 Editorial 03 Neue Mitglieder 04 Geschäftsstelle, Mitgliederverwaltung 04 Leiterin Ausstellungswesen 05 Leistungsbuchstelle< 06 Leiterin Zuchtwesen 06 Neuzüchterseminare 07 Hüten 07 Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Anzeigenverzeichnis Gewerblich: U4 Happy Dog 19 RidgiPad Privat: 50 Züchterliste 51 Deckrüden

Termine für den Clubreport Heft 1 - Februar 2017 Heft 2 - April 2017 Heft 3 - Juni 2017 Heft 4 - August 2017

Redaktionsschluss Redaktionsschluss Redaktionsschluss Redaktionsschluss

31.12. 2016 28.02. 2017 30.04. 2017 30.06. 2017

Rassebetreuer 09 Bearded Collie 09 Border Collie 10 Collie Kurzhaar 10 Collie Langhaar 11 Old English Sheepdog 11 Sheltie 11 Welsh Corgi Pembroke 12 Welsh Corgi Cardigan

Ihre Ansprechpartner

13 Rassebetreuer 13 Tierschutzbeauftragte 14 Die Landesgruppen im Überblick 15 Welpenvermittlung der Landesgruppen

Allgemeines 16 Bearded Collie Spezialausstellung 2016 20 Weihnachten 22 Erweiterte Präsidiumssitzung 26./27. 11. 2016

Landesgruppen 25 25 28 28 29 30 31 32 32 35 36 36 38 40 43 45 46 47

LG Baden Pfalz LG Bayern-Nord LG Bayern-Süd LG Berlin LG Brandenburg LG Hamburg LG Hessen LG Mecklenburg-Vorpommern LG Niedersachsen LG Rheinland LG Saar LG Sachsen LG Sachsen-Anhalt LG Schleswig-Holstein LG Thüringen LG Weser-Ems LG Westfalen LG Württemberg

Terminkalender

66 Ausstellungen

2

Impressum Mitteilungen für die Freunde Britischer Hütehunde. Der Club-Report ist das offizielle Organ des Clubs für Britische Hütehunde e.V. Amtsgericht Hildesheim, VR 200008. ST.Nr 30/213/42878 Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Präsident Claus-Peter Fricke Anschrift der Redaktion: Sarah Boyd, Hohemarkstrasse 154c, 61440 Oberursel E-Mail: redaktion@cfbrh.de Layout, Satz & Repro: Reinhard Janz Kirchenstraße 15, 67158 Ellerstadt E-Mail: datenaustausch@email.de Druck und Versand: PRINTEC OFFSET > medienhaus > Kassel Copyright 2014 für alle Beiträge beim Club für Britische Hütehunde vorhanden. Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers und unter Quellenangabe gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel so wie Anzeigen erscheinen außerhalb der Verantwortung des Herausgebers bzw. der Redaktion und müssen auch nicht mit der Meinung des Herausgebers übereinstimmen. Die Redaktion behält sich Abänderungen und/oder Kürzungen ohne Sinnveränderung der eingesandten Beiträge und Manuskripte vor. Für die Richtigkeit der Angaben zu den abgebildeten Hunden und in den Anzeigen wird seitens des Herausgebers keine Garantie übernommen. Da sich Fehler seitens der Redaktion bzw. der Autoren in den Beiträgen und/oder Anzeigen einschleichen können, wird die Zeitschrift nur unter der Voraussetzung vertrieben, daß weder der Herausgeber noch die Redaktion rechtlich für die Richtigkeit irgendwelcher Angaben zur Verantwortung gezogen werden können, sollten sich irgendwelche Konsequenzen aus Fehlern, Irrtümern oder Unterlassungen ergeben. Die zu den jeweiligen Artikeln und Reportagen eingereichten Fotos gehen in das Eigentum des Clubs für Britische Hütehunde e.V. über. Dieser hat das Recht, die Bilder zu veröffentlichen (z. B. auf der clubeigenen Homepage, auf clubeigenen Infoständen, Ausstellungen und eigenen Publikationen). Alle eingereichten Fotos dürfen vom Club für Britische Hütehunde e.V. kostenlos für redaktionelle Berichterstattung und im Rahmen der Werbung für den Club genutzt werden. Hierfür räumt der jeweilige Fotograf/Einsender dem CfBrH ein kostenfreies einfaches Nutzungsrecht an den Fotos ein, einschließlich des Rechts der Veränderung und Bearbeitung. Jeder Einsender von Fotos versichert, dass er alleiniger Urheber der eingereichten Fotos ist, dass er über die Fotos frei verfügen darf und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind.


Um die Mitgliedschaft haben sich beworben: Baden-Pfalz Ricarda Lorenz, Kupferbergstr. 68, 67292 Kirchheimbolanden – Border Collie Andrea Rudolf, Bergwiese 34, 76684 Östringen – Border Collie Renate Wiesler, Hauptstr. 24, 79379 Müllheim – Collie Kurzhaar Bayern-Nord Bettina Griebel, Hauptstr. 29 A, 96482 Ahorn – Border Collie Timo Griebel, Hauptstr. 29 A, 96482 Ahorn – Border Collie Steffen Schelauske, Kirchenburg 3, 97528 Sulzdorf a.d.Lederhecke – Border Collie Anja Schelauske, Kirchenburg 3, 97528 Sulzdorf a.d.Lederhecke – Border Collie Christine Schultz, Johann-Nestroy-Str. 17, 95632 Wunsiedel – Collie Kurzhaar Romy Verseck, Gertrude-Neumark-Weg 3, 90431 Nürnberg – Old English Sheepdog Bayern-Süd Julia Görl, Beilngrieser Weg 9, 85125 Kindling – Border Collie Brandenburg Robert Wendt, Otto-Schlag-Str. 14, 01979 Lauchhammer – Sheltie Dr. Johanna Zemke, Sandweg 3, 17279 Lychen – Border Collie Hessen Mara Dahm, Gartenstr. 18, 35075 Gladenbach – Welsh Corgi Cardigan Christopher Metz, Marburger Landstr. 29, 35091 Cölbe/Bürgeln – Collie Langhaar Sarah Nau, Marburger Landstr. 29, 35091 Cölbe/Bürgeln – Collie Langhaar Nadine Nikodemus, Bachstruthstr. 9, 35708 Haiga – Mischling Lars Schmidt, Leuner Weg 6, 35630 Ehringshausen – Welsh Corgi Cardigan Sandra Schmidt, Leuner Weg 6, 35630 Ehringshausen – Welsh Corgi Cardigan Melanie Wattjes, Am Buchenhain 12, 56479 Neustadt – Border Collie Mecklenburg-Vorpommern Simone Albrecht, Lange Str. 2 B, 18569 Schaprode – Sheltie

Marc Kokott-Bohne, Burgstaller Str. 13, 39517 Sandbeiendorf – Collie Kurzhaar Westfalen Doris Albrecht, Pollhansheide 3, 33758 Schloß Holte-Stuckenbrock – Border Collie Maik Albrecht, Pollhansheide 3, 33758 Schloß Holte-Stuckenbrock – Border Collie Bernd Albrecht, Pollhansheide 3, 33758 Schloß Holte-Stuckenbrock – Border Collie Mandy Dortmann, Buddenbergstr. 44, 59379 Selm – Border Collie Frank Dortmann, Buddenbergstr. 44, 59379 Selm – Border Collie Timo Dortmann, Buddenbergstr. 44, 59379 Selm – Border Collie Frank Hellkamp, Hangweg 4, 33813 Oerlinghausen Franziska Homburg, Hochstr. 1 A, 32051 Herford – Sheltie Beatrix Kaiser, Wiewelhook 7, 48291 Telgte – Labrador Frank Rauschenbach, Nagelsholz 137, 32139 Spenge – Collie Kurzhaar Württemberg Constanze Pfänder, Rosenstr. 8, 88477 Schwendi-Gro – Sheltie Ulrike Reitz, Bubenhalde 6, 74199 Untergruppenbach Sabine Roll, Gerberstr. 9, 71665 Vaihingen/Enz Marvin Roll, Gerberstr. 9, 71665 Vaihingen/Enz Catarina Scholl, Alte Landstr. 45, 72488 Sigmaringen OT Jungnau Andrea Stadler, Blarerstr. 13, 78462 Konstanz – Border Collie Silvia Stadler, Riedstr. 34, 78467 Konstanz – Border Collie Heidrun Wittner, Blumenstr. 6, 71263 Weil der Stadt – Bearded Collie Begründete Einsprüche gegen diese Aufnahmen sind dem Präsidenten innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen des CR in schriftlicher Form auf dem Postweg mitzuteilen. Gegen die Bewerber aus dem CR 05/16 wurde kein Einspruch erhoben. Ich begrüße die neuen Mitglieder aus dem letzten CR recht herzlich im Club und heiße sie willkommen.

Claus-Peter Fricke – Präsident i.A. Erika Heintz - Mitgliederverwaltung

Niedersachsen Michael Linne, Fasanenweg 5, 21698 Harsefeld – Border Collie Susanne Pantelmann, Axenberg 11, 21272 Egestorf – Border Collie Rheinland Jutta Biedron, Roedernweg 1, 56410 Montabaur – Border Collie Bruno Gimborn, Sinnersdorfer Feld 104, 50259 Pulheim – Collie Langhaar Cora Juchnewski, Breite Str. 23 M, 47198 Duisburg – Border Collie Jana Westerveld, Hoxhöfe 1 D, 47877 Willich – Sheltie Elisabeth Patzal, pixelio.de

Sachsen Rita Kretzschmar, Nr. 25, OT Lehn, 02627 Hochkirch – Collie Kurzhaar Arthur Stroh, Alter Steinweg 28, 08056 Zwickau – Welsh Corgi Pembroke Sachsen-Anhalt Claudia Bohne, Burgstaller Str. 13, 39517 Sandbeiendorf – Bullterrier

3


ClubReport 6.2016

Aus dem Club Geschäftsstelle, Mitgliederverwaltung Allen Mitgliedern, Freunden unserer Britischen Hütehunde und jedem Leser dieser Zeilen wünsche ich eine friedvolle schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Dazu einen guten Rutsch und einen fröhlichen Start ins Neue Jahr.

Ihre Erika Heintz

Border Collie Hündin: Sawasdee Eyota von Angelika Pauls Dance A Jig Kiona von der Boeler-Heide von Claudia Labrenz Legend of Braveheart Cosmic Soulmate von Carolin Krantz Collie Kurzhaar Hündin: Turella’s Very Pretty von Claudia Schmidt Asa Nanica Alpha Giulia von Jacoba u. Irma Jeckel Turella’s Walnut Cake von Claudia Schmidt Collie Langhaar Hündin: Mejola Maid With Class von Sandra Schäfer Penelope von den Jurahügeln von Valeska Müller Amy-Lee of Hunters Castle von Markus Neubrech Sheltie Rüde: Zero Zero Seven Asketila von Diana Mathias Buehneman’s Built To Last von Evelyn u. Rabea Engel Sheltie Hündin: High Glen Honeymoon von Elisabeth u. Burkhard Grütt Coco-Chanel von Crottorf von Nicol Siebel Welsh Corgi Pembroke Rüde: Magic Fairy Prince vom Prinzendamm von Birgit Glahn-Luft Welsh Corgi Pembroke Hündin: Pemslife Better Than Uma Thurman von Elisabetta Catino

Grey59 / pixelio.de

Deutscher Jugendchampion (CfBrH) wurde der/die: Bearded Collie Rüde: Silverfluff Evergreen von Janine Jost Valentino vom Grimmenstein von Heiko Schulze X’Perience Quaterback von Andrea u. Mario Keßler

Leiterin Ausstellungswesen Neue Champions Deutscher Champion (CfBrH) wurde der/die: Bearded Collie Rüde: I Am Freddy von der Brandenburger Beardie Bande von Angelika Putzbach Our Own Surprise Mr. James Brown von Uwe Halter King of Scotland Smartness von Marita Liss Silence Garden’s Feivel von Derk Ohlsen Bobtail Rüde: Angel Quadro Uno from Stone’s von Michaela Diringer Border Collie Rüde: Highland Breezes First Comment von Brita Sieben Sawasdee Eyk von Christel Vielhaber

4

Bearded Collie Hündin: Bonny And Clyde’s Virginia Blue Bell von Mayte Rodriguez Sanchez Sunshine von der Brandenburger Beardie Bande von Monika Goy Quickwater Mystique von Bianca Schnellbacher Border Collie Rüde: Pic Pokey Jasper von Sabine Struck Highland Preezes Get A Real Deal von Susanne Liehr One Way to Heaven of Maranns Home von Petra u. Peter Haas Border Collie Hündin: Never ending Love with charme and cleverness von Andrea u. Peter Pump Collie Kurzhaar Rüde: Phantom of Scotland Purple Heart Lexington von Christine Schultz Collie Kurzhaar Hündin: Legend of Camelot’s Hearts Desire von Heike Ischner Collie Langhaar Hündin: Eagle Coast Beginning of mybeautiful Sun Time von Reinhard Tott


Aus dem Club

Sheltie Rüde: Black Prince Of The Night Vesca Montana von Herma Zimmermann

World Dog Show Leipzig , Samstag, 11. November 2017 Richterliste:

Sheltie Hündin: Vive La Vie Grand Canyon von Monika Rau Eymee Lütt Deern vom Reiterwappen von Melanie Kindler

Rasse

Welsh Corgi Cardigan Rüde: Coloured Crown’s Curios Caesar von Jasmin Habicht Welsh Corgi Pembroke Rüde: Aramis o’the Palatinate Pixies von Jutta Kaatz Welsh Corgi Pembroke Hündin: Elegant Carrie vom Kalimandscharo von Nancy Leetz-Rosenbohm Daredevil’s High Five Hobbit von Sabine Thomas Deutscher Veteranenchampion (CfBrH) wurde der/die: Border Collie Hündin: Patty La Belle of Cleverland von Manfred Reitinger Sheltysham So Soigne Of Viatrixes von Beatrix Such

Collie Langhaar Hündin: Blue Helena vom Imchen von Ingo Dahne Deutscher Jugendchampion (VDH) wurde die: Bobtail Hündin: Fidelis vom Zigeunerhäusl von Birgit Mathis Österreichischer Jugend-Champion wurde der: Bobtail Rüde: Pennylane Attention Please von Ute Engel Alpen-Jugendchampion wurde die: Border Collie Hündin: Easy Going vom Windecker Land von Nicola Vorländer Ungarischer Champion wurde der: Welsh Corgi Pembroke Rüde: Imagine I’m a Dream Des Contamines von Regina u. Rolf Blessing Cesky Champion wurde die: Bobtail Hündin: Shaggy Blue Bob’s Sweet Snowflake von Matthias Dippe Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen und weiterhin viel Erfolg auf den Ausstellungen.

Es grüßt Sie herzlichst Sibylle Sieg

Laurent Pichard/CH

Bobtail (OES)

John Wauben/NL

Border Collie

Claus Peter Fricke/D

Judit Papp Korozs/HU

Collie Langhaar

Harald Steinmetz/D

John R. Walsh/IR

Hans-Joachim Dux/D Joey Aramis Lim/AUS BOB, Erika Heintz/D

Sheltie

Collie Langhaar Hündin: Velvet Dawn vom Haus Rukopf von Sylvia Mallée Sheltie Rüde: Nebraska Black from Shamrock River von Evelyn u. Rabea Engel

Richter Hündinnen

Bearded Collie

Collie Kurzhaar

Collie Kurzhaar Hündin: Felicitas of Percys Home von Manuela u. Gisbert Schaffert

Deutscher Champion (VDH) wurde die: Bobtail Hündin: Shaggy Blue Bob’s Sweet Snowflake von Kerstin u. Matthias Dippe

Richter Rüden & BOB

Welsh Corgi Cardigan

Petru Muntean/Ru

Welsh Corgi Pembroke

Steve Gladstone/USA

Gemeinsame Betreuung mit den Kollegialvereinen des CfBrH für alle Britischen Hütehunde. Ringbesetzung und Verantwortung jedoch durch den Kollegialverein des CfBrH für folgende Rassen: Bearded Collie, Bobtail, Collie Langhaar Hündinnen und Sheltie Rüden. Damit stellt der CfBrH die Ringbesetzung für sieben Ringe. Als Hauptverantwortlicher für den Club für Britische Hütehunde wurde Frau Sibylle Sieg benannt. Natürlich möchte jeder Verein seine Rasse betreuen. Wo es lt. zu erwartender Meldezahl möglich war, haben wir die Geschlechter aufgeteilt. Bei zwei Vereinen war das leider nicht möglich. Wir hatten jedoch ein Mitspracherecht bei der Richterauswahl. Alle Wünsche wurden leider nicht erfüllt und alle Vereine mussten einem Kompromiss zustimmen. Es kommt noch eine Menge Planung und Organisation auf uns zu. Aber ich denke, gemeinsam werden wir auch diese außergewöhnliche Aufgabe meistern.

Es grüßt Sie herzlichst Sibylle Sieg

Leistungsbuchstelle Eine ruhige, besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest, einen für die Vierbeiner nicht so sehr stressigen Jahreswechsel und für 2017 beste Gesundheit sowie viele schöne Stunden im Kreise netter Hundefreunde wünscht Petra Tietze

5


ClubReport 6.2016

Leiterin Zuchtwesen Liebe Züchterinnen und Züchter, liebe Zuchtwartinnen und Zuchtwarte, liebe Freunde unserer Rassen, nachdem alle Neuzüchterseminare des Jahres gehalten und etliche Neuzüchter ausgebildet sind und die Züchtertagungen stattgefunden haben, sind die großen Aufgaben des Jahres für mich schon fast beendet. Einen Bericht über das spannende Wochenende der Züchtertagungen finden Sie weiter unten. Bleiben mir hier nur die guten Wünsche für das nächste Jahr: Den Züchtern wünsche ich eine gute Entwicklung ihrer Zucht, den Zuchtwarten angenehme, erfreulich Wurfabnahmen und Ihnen allen und ihren Vierbeinern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2017 Vera Bochdalofsky Leiterin Zuchtwesen

08./ 09.10.2016 Wochenende der Züchtertagungen Dieses Jahr fanden fast alle rassespezifischen Züchtertagungen an einem Wochenende statt. Nur die Collie Kurzhaar- und die SheltieZüchter hatten bereits in der ersten Jahreshälfte getagt. Dieses Zusammentreffen hatte sich eher durch Zufall ergeben. Da hatten sich bereits vor längerer Zeit die Welsh Corgi-Rassebetreuerinnen mit den Bearded Collies zusammengetan und die Border Collies mit den Bobtails und den Collies, und zufällig waren für beide Gruppen aufeinanderfolgende Tage geplant. Im Nachhinein hat sich das als sehr sinnvoll erwiesen. Ich fand es wie immer spannend, mich mit den Züchtern meiner Rasse aus-

tauschen zu können, habe es aber auch genossen, so viele andere zu treffen. Dazu kommt auch noch ein anderes wichtiges Argument: Wenn ich für die Teilnahme an Züchtertagungen plädiere, ist der Hauptgrund derjenigen, die nicht teilnehmen, meist: Es ist so weit! Das finde ich auch, besonders, wenn ich morgens gegen 5:30 Uhr in mein Auto steige. Wenn ich mich dann aber irgendwo unterwegs mit anderen Züchtern treffe und wir gemeinsam weiterfahren, vergeht die Zeit wie im Flug und außerdem sind die gemeinsam hinter uns gelegten Kilometer immer schon eine kleine Züchtertagung. Und da tausche ich mich nicht nur gern mit anderen Bearded Collie-Züchtern aus, sondern möchte auch durch die Erfahrungen aus unseren anderen Rassen etwas lernen. Zweifelsohne ermöglicht uns die Zusammenlegung von rassespezifischen Züchtertagungen außerdem hochkarätige Referenten einzuladen. Und einen solchen hochkarätigen Referenten dürften wir in diesem Jahr genießen! Der Fachvortrag von Prof. Dr. Dr. Hartwig Bostedt, „Die Geburt“ Prof. Bostedt war lange Jahre Leiter der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Giessen. Eigentlich ist er inzwischen im wohlverdienten Ruhestand, aber für ihn scheint den Ruhestand zu genießen gleichzeitig zu bedeuten, dass er weiter in seinen Fachbereichen forscht, veröffentlicht und zu unserem Glück auch bereit ist, sein Wissen an Züchter wie uns weiterzugeben. Die Rassebetreuer konnten ihn gewinnen, an beiden Tagen zu referieren. Da ich an beiden Tagen anwesend war, habe ich Prof. Bostedt – und seinen Vortrag – zwei Mal gehört. Und ich habe mich keine Sekunde gelangweilt! Hauptthema des Vortrages war an beiden Tagen die Geburt, am ersten Tag gab es einen Zusatz zu Geburtsstörungen im Allgemeinen, am zweiten wurden Informationen zum Kaiserschnitt hinzugefügt. Für mich war es spannend: Hörte ich doch jetzt den medizinischen Ex-

Neuzüchterseminare Termin

6

Veranstalter

Ort

Referent Evelyn Stotuth

Ansprechpartner

04./05.02.2017

LG Württemberg

74245 Hößlinsülz

Alexandra Latzel Taldorfstrasse 2 88048 Friedrichshafen Tel: 07546 / 91 70 49 1.Vorsitzender @cfbrh-wuerttemberg.de

11./12.02.2017

LG Rheinland

Ort und Referenten werden noch bekannt gegeben

25./26.03.2017

LGs Hamburg, WeserEms und SchleswigHolstein

Grasberger Hof Speckmanstr. 58, 28879 Grasberg www.grasberger-hof.de

Vera Bochdalofsky

Jutta Laackmann Obersten Wehr 3 25572 Obersten Wehr Tel. 04825/8785 laackmann.obersten-wehr @t-online.de

28./29.10.2017

LGs Bayern-Nord und Bayern-Süd

Strasserwirt Obere Hauptstr. 2 84462 Eitting

Vera Bochdalofsky

Margaretha Gläßer Weidenstr. 23, 82256 Fürstenfeldbruck Telefon: 08141-349467 cfbrh-glaesser@bafo.de

Karla Schubert Lerchenweg 41 58566 Kierspe Tel 02359 296704 schubert@connydream-collies.de


Aus dem Club

perten zu einem der Fachgebiete, das bei Neuzüchterseminaren auch mein Thema ist. Ich war froh, dass ich beim geistigen Abgleich mit unserem Neuzüchter-Vortrag zum Thema Geburt einen Haken nach dem anderen setzen konnte:Wir erklären alles korrekt! Und aufgesaugt habe ich die medizinischen Erklärungen dafür, warum während der Geburt Dinge so ablaufen, wie wir es erklären und wir tatsächlich Mutter und Welpen so unterstützen sollten, wie wir es tun. So hörte ich vor einiger Zeit „rubbeln ja, aber immer nur vom Kopf in Richtung Rute“. Nun lernte ich, warum das kräftige Rubbeln, das vermutlich tatsächlich schon etliche Welpen in das Leben geholt hat, auch gefährlich ist. Wir erfuhren von Prof. Bostedt, dass durch das Hin- und Her-Rubbeln auch das Zwerchfell des Neugeborenen hin und zurück bewegt wird und sich nicht wie notwendig entfalten kann. Mein Fazit dazu: Aha, also reiben, aber tatsächlich nur in eine Richtung! Neu waren für mich aktuelle Forschungsergebnisse zur Wehentätigkeit in ihrer wissenschaftlichen Form: Nach der Geburt von ca. drei Welpen setzt eine Wehenpause ein. In dieser Pause werden die durch die vorangegangenen Geburten stark strapazierten Depots für Calcium und Energie wieder gefüllt. Wenn ich meine Aufzeichnungen zu unseren eigenen Würfen anschaue, kann ich diese Pause bestätigen. Und genau zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir schon seit längerer Zeit die Gabe von Calcium Frubiase. Ich werde es beim nächsten Mal auch noch mit der von Prof. Bostedt empfohlenen 10% Traubenzuckerlösung versuchen. Unter die Zunge werde ich diese Lösung träufeln, denn ich habe jetzt gelernt, warum die Energie von dort am schnellsten dem Organismus zur Verfügung gestellt wird. Ich hatte für mich selbst aus verschiedensten Quellen zusammengetragen, dass Oxytocin in Züchterhand eher schädlich ist und vor der Gabe durch den Züchter gewarnt. Durch die Ausführungen von Prof. Bostedt habe ich nun verstanden, dass die vom Züchter selbst gegebenen Oxytocingaben zwar nicht unbedingt gefährlich, aber nutzlos sind, da die Wehentätigkeit nur zum Teil durch Oxytocin beeinflusst wird und die Auffüllung der oben erwähnten Depots wichtiger ist als die Hormonzuführung. Genug von der Geburt – das Schreiben hat mich wieder voll in das Thema gebracht, das durch diesen Experten so hervorragend präsentiert wurde und ich könnte gern weitermachen! Es war ein toller Vortrag! Fachlich absolut aktuell, inhaltlich wissenschaftlich, aber für jeden verständlich präsentiert und immer wieder mit genau der richtigen Prise Witz gewürzt!

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Eigentlich sollte hier jetzt ein wunderschön und reichbebilderter Artikel über die tollen Erfolge unserer Mitglieder und ihrer Hunde auf der diesjährigen Hund und Pferd Messe Dortmund stehen. Nun kann ich nicht mehr bieten als eine Aufzählung an Namen und Erfolgen. Das finde ich jammerschade, kann es aber nicht ändern, denn ich kann beim besten Willen nicht Infostand - Betreuung und Fotografieren in den Ringen unter einen Hut bringen. Für die Zukunft hoffe ich trotzdem, dass wir auch dieses kleine Problem gemeinsam in den Griff bekommen und zukünftig im CR auch schöne Fotos von unseren schönen und erfolgreichen Hunden zu finden sein werden! Ich persönlich bin dankbar, so unendlich dankbar! Für jede Sekunde, die ich in den vier Tagen in Dortmund erleben durfte. Von der

Vera Bochdalofsky

Hüten Ernennung zur Hüteleistungsrichter-Anwärterin Frau Andrea Husmann ist auf Beschluss des Präsidiums zur Hüteleistungsrichter-Anwärterin ernannt worden. Falls berechtigte Einsprüche seitens eines Clubmitglieds vorzubringen sind, bitte diese in Schriftform innerhalb von vier Wochen an Erscheinen des Clubreports an mich zu richten. Claus-Peter Fricke Präsident

7


ClubReport 6.2016

Michael Wirth, Claus-Peter Fricke, Marion ten Cate, Pamela Runderkamp , Sarah Boyd

ersten Sekunde des Packens über die Arbeit am Infostand bis hin zum Festabend und zu meinen Anwartschaften. Dankbar all denen, die mir das ermöglicht haben. Es ist eine ganz eigene Welt, in die man eintaucht. Ich habe so viel gelernt. Habe so viele interessante Frauen und Männer aus unterschiedlichen Ländern kennengelernt. Es sind vielfach faszinierende Persönlichkeiten, die ihr Leben komplett den Hunden verschrieben haben. Ohne sich selbst aufzugeben. Es sind so unterschiedliche Menschen. Was sie verbindet, das ist jenes innere Feuer. Für die Hunde. Für die kynologische Arbeit. Ihnen zuzuhören, das ist unglaublich spannend und zieht einen in den Bann. Unendlich dankbar bin ich auch dafür, dass wir auch diesmal an unserem schönen Infostand das beste Team hatten. Eva und Claudi sind Spitze, nicht nur bei der Infostandarbeit, sondern auch menschlich. So macht das Ganze wirklich Spaß! Am Sonntag während meiner Anwartschaften hielt dann mein Mann die Fahne unseres Clubs hoch und beriet Interessenten. Die Hunde und die Kinder waren natürlich ein großer Publikumsmagnet. Sehr gefreut habe ich mich, dass wir diesmal unser neues Poster vorstellen konnten, in das wir viel Arbeit gesteckt haben und welches wirklich toll geworden ist und viel Anklang gefunden hat! Ganz besonders habe ich mich über die Besuche lieber Menschen gefreut. Unser Stand ist das, was er sein soll: ein gemütlicher Treffpunkt für alle, die sich für unsere zauberhaften Rassen begeistern. Es war schön mit euch!

Von Herzen wünsche ich besinnliche Feiertage im Kreise der Familie.

Sarah Boyd

Bewährtes Team Eva und Sarah

8

Lorraine Fernandez und Gwen Beaden mit Redaktionshund Holly

Mark Wibier besucht uns am Stand

Marion ten Cate und Pamela Runderkamp


Rassebetreuer Bearded Collie BEC Züchtertagung Am 08.10.16 fand in Alsfeld-Eudorf unsere diesjährige Züchtertagung mit Neuwahlen statt. Am Vormittag hielt Prof. Dr. Bostedt einen interessanten Vortrag über „Geburtsstörungen und wie man sich verhalten sollte“ Diesen Teil der Züchtertagung haben wir zusammen mit den Welsh Corgi Züchtern abgehalten. Nach der Mittagspause sind wir dann in eine andere Räumlichkeit umgezogen und es fand nach der Rechenschaftslegung und Feststellung der Stimmberechtigten unsere Neuwahl des Rassebetreuers und dessen Stellvertreters für die Rasse Bearded Collie statt. Die Alten sind auch die neuen Rassebetreuerinnen : Annett Zink und Margit Denter. Wir bedanken uns und freuen uns, das wir nochmal das Vertrauen von den Züchtern bekommen haben und hoffen diesem Vertrauen gerecht zu werden. Im Anschluss an die Wahl wurden noch einige Anträge und auch Vorschläge für zukünftige Veranstaltungen besprochen. In einer guten Diskussionsrunde konnten wir so einige konstruktive Dinge besprechen und für die Zukunft festhalten. Leider mussten wir auch diesmal wieder feststellen, dass das Interesse unserer Bearded Collie Züchter auch für diese Veranstaltung nicht so ist, wie wir uns es erhofften, aber vielleicht können wir ja in Zukunft das Interesse unserer Züchter wieder mehr wecken, einfach auch mal um sich auszutauschen und etwas für unsere Rasse zu tun. Ihre Rassebetreuer Annett Zink und Margit Denter

Liebe Beardie Züchter und Besitzer, schon wieder geht ein Jahr zu Ende. In diesem Moment, wo ich diese Zeilen schreibe, fallen die ersten Schneeflocken vom Himmel und spätestens jetzt ist mir bewusst, es ist wirklich nicht mehr lang bis Weihnachten. Die Zeit rast wie im Fluge. Wir wünschen allen, dass Sie in der hektischen und schnelllebigen Zeit ein wenig Ruhe im Kreise Ihrer Lieben finden und das Fest geniessen können. In diesem Sinne – Allen eine schöne besinnliche und friedliche Weihnachtsund Adventszeit, sowie einen guten Start ins neue Jahr. Unseren Vierbeinern wünschen wir ein nicht arg zu lautes und stressfreies Silvester.

sicher, dass für jeden etwas dabei war. Nach der Mittagspause splitteten wir die Teilnehmer nach Rassen auf, um die spezifischen Themen zu besprechen und natürlich auch die Wahlen durchzuführen. An dieser Stelle ist vielleicht auch die Zeit und der Platz sich dafür zu bedanken, dass die anwesenden Züchter sowohl meine Stellvertretung Britta Ludsteck als auch mich einstimmig wieder gewählt haben. So bleiben wir für euch als Ansprechpartner in gewohnter Weise erhalten. Weitere Inhalte zu gestellten Anträgen und geführten Diskussionen können dem Protokoll der Tagung entnommen werden, welches sicherlich bald auf der Homepage des Clubs vorzufinden sein wird. Besonders gefreut hat mich die Diskussion um die Wiedereinführung der Pflicht, die Züchtertagung wieder in definierten bzw. regelmäßigen Abständen zu besuchen. Gemäß der Abstimmung der Anwesenden Züchter wird dieser Antrag somit ebenfalls auf der kommenden Hauptversammlung vorgelegt. Umsetzung bzw. Annahme des Antrages vorausgesetzt, würde es den Kreis der Teilnehmer immens erweitern und für einen viel besseren Austausch unter uns aktiven Züchtern sorgen. Natürlich habe ich so auch die Hoffnung, das durch die höhere Beteiligung auch noch mehr Anregungen und Themen auf die Tagesordnung kommen. Der Termin für die Züchtertagung 2017 wird so früh wie möglich bekannt gegeben, damit jeder diesen Termin rechtzeitig einplanen kann. Auch habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass zur besseren Vorbereitung der Tagung die Anmeldungen etwas früher kommen. Sollten Vorschläge für einen Referenten da sein, so bitte ich diese an mich heranzutragen, damit man diese rechtzeitig fragen und einladen kann. Ich wünsche nun allen noch einen angenehmen Verlauf des Dezembers, ein schönes Weihnachtsfest sowie ein paar ruhige Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. In diesem Sinne verabschiede ich mich bis zum nächsten Jahr Ihr Rassebetreuer Matthias Fahrig und Stellvertretung Britta Ludsteck

Ihre Rassebtreuerinnen Annett Zink und Margit Denter

Border Collie

S. Hofschlaeger, pixelio.de

Liebe Border Collie Freunde und Züchter, im Oktober fand unsere diesjährige Züchtertagung, auf der wir auch die Neuwahlen des Rassebetreuers und seines Stellvertreters hatten, statt. Gemeinsam starteten wir die Tagung mit unseren Züchterkolleginnen und Kollegen von den Bobtails und Collie Langhaar. So konnten wir raumfüllend den Vormittag gemeinsam verbringen und an dem sehr interessanten und gut aufbereiteten Vortrag von Prof. Dr. med. vet Dr. h.c. mult. Hartwig Bostedt teilhaben. Das Thema „Geburtsstörungen und wie man sich verhalten sollte“ hat sicherlich für den ein oder anderen anwesenden Züchter eine Bereicherung seines Wissens dargestellt oder diente als Auffrischung. Ich bin mir

9


ClubReport 6.2016

Collie-Kurzhaar

Collie-Langhaar

Liebe Kurzhaarcolliebesitzer,- Züchter und Freunde, das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten ist nicht mehr fern. Die Tätigkeiten hinter den Kulissen jedoch laufen jedoch weiter. Wir haben zwei neue Gruppen für Züchter und Deckrüdenbesitzer auf Facebook gegründet, um die Vernetzung untereinander und den Austausch zu fördern und zu verbessern. Bei Interesse und Wunsch nach Aufnahme bitte Anfrage direkt über die Rassebetreuerin bzw. deren Stellvertreterin.

Liebe Colliefreunde, am 08.10.2016 fand in Alsfeld unsere diesjährige Züchtertragung mit Wahlen statt. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele Colliezüchter und Interessierte zu dieser Tagung gekommen sind. An diesem Tag bin ich, Karla Schubert, von unseren Züchtern zur 1. Rassebetreuerin gewählt worden. Als meine Stellvertreterin, worüber ich mich sehr freue, ist Frau Barbara Hansel gewählt worden. Für das Frau Hansel und mir entgegen gebrachte Vertrauen möchten wir uns noch mal recht herzlich bei Ihnen allen bedanken. Kurz zu meiner Person, ich züchte gemeinsam mit meinem Mann Steffen Schubert Collie Langhaar seit dem Jahr 2007 unter dem Zwingernamen „ Connydream“ mit sehr viel Herzblut diese Rasse. Wesen und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Der Grundstein ist nun mal das Wesen von unseren Collies, Familienmitglieder und der beste Freund des Menschen, das ist unser Bestreben! Ich habe einige Jahre als stellvertretende Rassebetreuerin mit Frau Christiana Merten zusammengearbeitet. Für diese tollen Jahre möchte ich mich noch mal recht herzlich bei Frau Merten bedanken, sie hat mir viel beigebracht und wir haben uns wunderbar ergänzt, sind immer einer Meinung gewesen zum Wohle unserer Collies und haben viele Wünsche für unsere Züchter umgesetzt. Dann bin ich im Frühjahr 2016 aus persönlichen Gründen zusammen mit Frau Merten zurück getreten von diesem Amt. Es war vielleicht für meine Person etwas voreilig, aber zu der damaligen Zeit umumgänglich. Ich bitte um Ihr Verständnis hierfür. Nun werden wir, Frau Barbara Hansel und meine Person, Ihnen immer zur Seite stehen mit all Ihren Fragen und nehmen natürlich gerne Themenwünsche auf. Erstmals möchten wir auch einen Colliestammtisch in Alsfeld planen für das Frühjahr 2017. Termin wird noch bekannt gegeben. Die Collie Spezial wird am 29.07.2017 in Dormagen stattfinden. Wir würden uns sehr freuen, hier viele von unseren Collie-Liebhabern begrüßen zu dürfen. Ob als Aussteller oder als Besucher, wir freuen uns über jeden, der Interesse an unserer schönen Rasse hat. Wir wünschen Ihnen und Ihren Vierbeinern für die bevorstehende Weihnachtszeit besinnliche Stunden mit Ihren Lieben und einen ruhigen Start ins Jahr 2017.

Wir laden zudem zu unserer nächsten Kurzhaarcolliezüchtertagung am 1. Mai 2017 ein. Wir sind altbewährt zu Gast in der Gasthofbrauerei “Hotel zur Traube“ Markt 21, 63667 Nidda Telefon: 0 60 43 - 40 47 0 Telefax: 0 60 43 - 40 47 10 E-Mail: info@hotel-zur-traube.de Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung bei Nadine Bernecker, bernecker.nadine@gmx.de, Telefon 07144 - 8872731. Gäste sind uns herzlich willkommen! Tagesordnung: Montag 1. Mai 2017 Beginn 10:30 Uhr - Ende voraussichtlich gegen 16 Uhr 1: Begrüßung 2: Wahl des Protokollführers 3: Genehmigung der Tagesordnung/Anwesenheitsliste und Feststellung der Stimmberechtigten 4: Bericht des Rassebetreuers 5: Behandlung eingegangener Anträge 6: Verschiedenes Mittagspause 13:30 Vortrag von Kristina Trahms, Rechtsanwältin, Kanzlei für Hunderecht, Viersen Die Hundekanzlei berät und vertritt in allen rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema Hund. Hierzu zählen insbesondere u.a. folgende Bereiche:

Ihre Rassebetreuer Karla Schubert & Barbara Hansel Kaufrecht Vertragsrecht Mietrecht Zucht usw.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachtstage und einen gelungen und gesunden Start ins Jahr 2017! Herzlichst Ihre Nadine Bernecker Rassebetreuerin

10

Irma Jeckel stv. Rassebetreuerin

Dirk Maus / pixelio.de

Für den Vortrag müssen wir in diesem Jahr einen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro erheben. Zahlbar in bar direkt am Tag der Veranstaltung! Änderungen der Tagesordnung und Zeiten vorbehalten! Bitte beachten Sie, dass Anträge schriftlich und per Post mindestens 14 Tage zuvor dem Rassebetreuer vorliegen müssen. Bitte denken Sie an Ihre Zwingerschutzkarte und den Mitgliedsausweis, um sich als stimmberechtigt ausweisen zu können.


Rassebetreuer

Für 2016 bleibt uns nur noch Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit zu wünschen, mögen all die von Ihnen eingeladenen Lieben aus nah und fern bei Ihnen sein. Auch wünschen wir Ihnen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017 und freuen uns sehr, auf ein neues Jahr Clubarbeit. Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Ihre Rassebetreuerinnen Peggy Bauermeister & Sophia Bilsheim

Sheltie

Old English Sheepdog Es gibt unter Kindern diesen eigentlich witzig gemeinten Spruch „Stell dir vor, es ist Weihnachten und keiner geht hin!“ …. So ähnlich erging es uns am 09.10.2016 zu unserer Züchtertagung. Lange vorher hatten wir im Clubreport eingeladen und auch unseren Referenten Herrn Prof. Dr. Dr. Bostedt angekündigt. Leider war die Resonanz der Züchter unserer Rasse in diesem Jahr extrem gering. Das macht uns nachdenklich, traurig und enttäuscht uns auch ein wenig. Hat doch so ziemlich jeder Bobtailer, den man auf einer Ausstellung trifft, irgendetwas auf dem Herzen, über das es sich zu reden lohnt. Aber warum nicht auf einem solch offiziell anberaumten Termin? Warum nur hinter vorgehaltener Hand und im kleinen Kreis? Wann, wenn nicht zu einer Züchtertagung haben alle Züchter unseres Clubs die Möglichkeit, ihre Sorgen, Wünsche, Ideen, Anregungen und auch Kritiken an den Mann bzw. die Frau zu bringen? Warum also, gibt es hier eine so geringe Beteiligung? Uns zwingt sich auch die Frage auf „Liegt es an uns?“. Aber falls ja, so wäre auch hierfür die Züchtertagung der richtige Zeitpunkt gewesen, um Befindlichkeiten loszuwerden oder sich gar selbst der Wahl zum Rassebetreuer oder Stellvertreter zu stellen. Liegt es daran, dass die Züchter nur dann erscheinen, wenn es ein offizielles Thema gibt, über welches sich vortrefflich streiten lässt – wie in 2015 die Farbtafel? Kann eine Züchtertagung nicht dem allgemeinen Erfahrungsaustausch und vielleicht auch der Geselligkeit dienen? Liegt es nicht eigentlich in der Natur des Menschen im Rudel zu leben, genau wie in der unserer Hunde? Weshalb also nutzen wir nicht mehr Gelegenheiten ein großes Bobtailer-Rudel zu formen – mehr miteinander, statt jeder für sich und im schlimmsten Fall noch gegeneinander. Wir möchten uns dennoch ganz herzlich bei denen bedanken, am Sonntag den 09.10.2016 unserer Einladung gefolgt sind und einem, wie wir fanden, hervorragenden, sehr kurzweiligen und vor allem hoch informativen Vortrag folgen durften und im Anschluss an der Züchtertagung und der damit verbunden Wahl des Rassebetreuers und seines Stellvertreters teilnahmen. Dies ist dann jetzt auch der Moment sich bei den zur Wahl anwesenden Züchtern für das erneut in mich und meine Stellvertreterin Sophia Bilsheim gesetzte Vertrauen zu bedanken. Wir freuen uns auf die kommenden 3 Jahre inklusive Züchtertagungen und würden uns sehr freuen, könnten wir künftig mehr Züchter unseres Clubs zu diesen offiziellen Terminen begrüßen. Nutzen Sie bitte rechtzeitig die Möglichkeit, Vorschläge oder Wünsche zu Referaten und Referenten oder auch Anträge einzureichen. Hierzu wird die Einreichungsfrist rechtzeitig vorher bekanntgegeben.

Liebe Sheltie-Freunde, und wieder zählen wir die Kalenderblätter. Wir lassen das nun ablaufende Jahr noch einmal Revue passieren. Vielleicht geht für Euch ein erfolgreiches Jahr als Aussteller oder Züchter zu Ende. Vielleicht gab es in 2016 Begegnungen oder Ereignisse, die Ihr nicht so leicht vergesst. Vielleicht gibt es auch Etwas, was im kommenden Jahr besser werden soll. Auf jeden Fall sollten wir die besinnliche Adventszeit dazu nutzen, neue Kraft zu schöpfen und über das Vollbrachte und das Geplante nachzudenken. Wir können uns schon jetzt auf das nächste Jahr freuen, auf die sonnigen Tage im Juli 2017. Im ersten Club-Report 2017 werden wir Näheres dazu berichten. Liebe Freunde unserer geliebten Rasse, zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen, Ihren Lieben und Ihren Vierbeinern alles Gute, eine ruhige besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr. Herzlichst Ihre Petra Meier, Rassebetreuerin Elke Woltersdorf, stellv. Rassebetreuerin

Welsh Corgi Pembroke Ein runder Geburtstag! Am 10.September feierte die Pionierin der Welsh Corgi Pembroke Zucht in Deutschland Ihren 90. Geburtstag. Jutta Erismann brachte von einem Englandaufenthalt die ersten Pems mit nach Deutschland und am 24.03.61 fiel der erste Welsh Corgi Pembroke Wurf im „Club für Britische Hütehunde“ unter ihrem Zwingernamen „Ynghariad-i. Diesem folgten viele weitere Würfe und die Pems mit dem Namen „Ynghariad-i“ hatten nicht nur einen nachhaltigen Einfluss auf die Pembroke- Zucht in Deutschland, sondern wurden weit über die Grenzen hinaus bekannt. Frau Erismann lebt auch heute noch selbstbestimmt im Kreise ihrer Corgis und hat reges Interesse am Zuchtgeschehen. Sie ist immer wieder erstaunt über die Tatsache, wie bekannt diese Rasse mittlerweile geworden ist und die Nachfrage weiter wächst. Sie selbst hat oft die Welpen ihrer Würfe über viele Monate behalten, weil kein Mensch die Rasse kannte und deshalb auch nicht haben wollte. Umso bemerkenswerter, dass sie sich nicht beirren ließ und ihre Zucht über viele Jahrzehnte weiterführte. Anlässlich ihres Geburtages schrieb sie: “Vielen Dank, dass Sie alle mich zu meinem 90-zigsten so reichlich beschenkt haben. Es war wirklich ein rauschendes Fest für mehrere

11


ClubReport 6.2016

Recht herzliche Grüsse Ihre Jutta Erismann Wir wünschen ihr, dass sie noch viele Geburtstage begehen kann. Im Namen der Corgi Nation Lilo Kiel, Rassebetreuerin Welsh Corgi Pembroke

Jutta Erismann(mitte) mit ihrer Freundin und langjährigen Verbündeten in Sachen Pembroke-Zucht, Barbara Schaad (links) und Rassebetreuerin Lilo Kiel (rechts).

Welsh Corgi Cardigan Welsh Corgi Züchtertagung 2016 Am 8. Oktober 2016 hat in Alsfeld unsere diesjährge gemeinsame Züchtertagung der Welsh Corgi Cardigan und Welsh Corgi Pembroke Züchter stattgefunden. Wir haben uns sehr gefreut, dass über 30 Corgi Züchter und Gäste unsere Einladung angenommen haben. Den Vormittag haben wir zusammen, also alle Teilnehmer der Corgi Züchtertagung und der gleichzeitig stattfindenden Bearded Collie Züchtertagung, den Vortrag zum Thema Geburt und Geburtskomplikationen von Herrn Prof. Dr. Bostedt gehört. Herr Prof. Dr. Bostedt war viele Jahre Leiter der Klinik für Geburtshilfe in der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Einigen ist vielleicht auch sein neu herausgegebenes Buch zur Reproduktionsmedizin ein Begriff, das im „Unser Rassehund 08/2016“ näher vorgestellt wurde. Herr Prof. Dr. Bostedt hat sehr lebendig, freundlich und gut verständlich referiert. Er hat sich über jede unserer Zwischenfragen gefreut und diese geduldig und kurz, aber ausführlich beantwortet. Besonders seine Erläuterungen, warum nicht alles, was in manchen Büchern steht, bedenkenlos übernommen werden sollte, waren sehr lehrreich. Und auch einige neuere wissenschaftliche Erkenntnisse

12

sind sehr wissenswert für uns Züchter. So waren sich nachher alle Teilnehmer einig, dass es ein äußerst gelungener Vortrag war und jeder Züchter immer wieder etwas dazulernen kann. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Lilo Kiel für die Einladung unseres tollen Referenten und für die Organisation der Corgi-Züchtertagung.  Nach der Mittagspause haben sich die Bearded Collie Züchter in einen anderen Saal verabschiedet, damit nun die rassespezifischen Angelegenheiten - nämlich die Wahlen der Rassebetreuer - abgehalten werden konnten. Aus dem Präsidium hat sich unser Präsident Claus-Peter Fricke für unsere Corgi-Züchtertagung bereit gehalten und sich freundlicherweise auch als Wahlleiter zur Verfügung gestellt.  Bei den Cardigan Corgis hat sich keine Veränderung ergeben, es wurde einstimmig abgestimmt: Rassebetreuerin Susanne Mahler und stellvertretende Rassebetreuerin Annette Klarmann. Bei den Pembroke Corgis ist ebenfalls einstimmig weiterhin als Rassebetreuerin Lilo Kiel gewählt worden. Die bisherige Stellvertr. Rassebetreuerin der Pembrokes, Anja Nicolaysen, möchte aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt nicht mehr weiter führen. Wir freuen uns, dass sich Nancy Leetz-Rosenbohm als stellvertretende Rassebetreuerin der Pembrokes zur Verfügung gestellt hat und einstimmig in dieses Amt gewählt ist.  So werden wir uns in Zukunft sicherlich als teamfähiges Quartett um die Angelegenheiten, die die Pembrokes und Cardigans gemeinsam betreffen, kümmern können. Die ersten Überlegungen bezüglich der gemeinsamen Corgi-Züchtertagung 2017 und Welsh Corgi Spezialschau 2018 sind schon ausgetauscht. Und auch einige andere Themen betreffen unsere beiden Rassen gemeinsam, was z.B. die in den letzten Jahren stark steigenden Welpenzahlen oder auch die weniger guten HD-Auswertungen angeht.  Gegen 17 Uhr haben wir die Züchtertagung offiziell beendet. Nachdem sich fast alle Teilnehmer noch mit den vielen mitgebrachten vierbeinigen Corgi-Gästen an der sehr frischen Luft bewegt haben, wurde es nach dem kurzweiligen Tag doch Zeit für die meist weite Heimreise.  Mit den herzlichsten Grüßen - auch im Namen meiner Kolleginnen Lilo Kiel (Rassebetreuerin Pembroke Corgi) und Nancy LeetzRosenbohm (Stellvertr. RB Pembroke Corgi) und Annette Klarmann (Stellvertr. RB Cardigan Corgi) – verbleiben wir vorerst bis zum nächsten Corgi-Treffen Susanne Mahler (Rassebetreuerin Cardigan Corgi)

Petra Bork / pixelio.de

Tage. Manche Besucher habe ich nicht wieder erkannt nach 30-40 Jahren, war richtig peinlich. Aber man ist halt keine 18 mehr.“


Ihre Ansprechpartner Bearded Collie Rassebetreuerin Annett Zink, Arnstädter Str. 3, 98716 Elgersburg Tel: 03677 – 790844, mobil 0152-53636172 E-Mail: Beardie@cfbrh.de stellvertretende Rassebetreuerin Margit Denter, Welkerseck 1 66564 Ottweiler, Tel. 06824-3693 E-Mail: briten-saar@gmx.de Border Collie Rassebetreuer Matthias Fahrig, Fliederstraße 14, 86836 Graben, Tel.: 08232 - 79465, Fax: 904369, mobil: 0170- 3431455 E-Mail: Border@cfbrh.de stellvertretende Rassebetreuerin Britta Ludsteck, Schäferschuh 15 35327 Ulrichstein Bobenhausen II Tel. 06645-780405 Mobil 0172-9237049 E-Mail: denbrilud@t-online.de Collie Kurzhaar Rassebetreuerin Nadine Bernecker, Paulystrasse 21, 71726 Benningen a.N., Tel: 071448872731, E-Mail: bernecker.nadine @gmx.de stellvertretende Rassebetreuerin Irma Jeckel, Unterfeldstrasse 11, 44797 Bochum, Tel: 0234580848, Mobil: 015124179376, E-Mail: irma.jeckel@gmx.de

Collie Langhaar Rassebetreuerin Karla Schubert, Lerchenweg 41, 58566 Kierspe Tel: 02359 296704 Email: schubiclan@t-online.de stellvertretende Rassebetreuerin Barbara Hansel, Schwalbenweg 25, 33129 Delbrück Tel: 05250 7781 Old English Sheepdog (Bobtail) Rassebetreuerin Peggy Bauermeister, Kliekener Hauptstraße 14, 06869 Coswig/Anhalt, Tel.: (03 49 03) 6 84 00, Mobil: 0171 2 92 67 00 E-Mail: peggy.bauermeister@gmx.de stellvertretende Rassebetreuerin Sophia Bilsheim, Thietmarplatz 6 95473 Creussen Mobil 0171-4310976 E-Mail: sophia.bilsheim@web.de Sheltie Rassebetreuerin Petra Meier, An der Ems 6, 34305 Niedenstein,

Tel.: 05603-916803, Mobil 01520-2558739, E-Mail: Sheltie@cfbrh.de stellvertretende Rassebetreuerin Elke Woltersdorf, Seligenstädter Str. 94 63073 Offenbach/Main Tel. 069-894202, Fax 069-98935490 E-Mail: woltersdorf@ayurveda-shelties.de

Welsh Corgi Cardigan Rassebetreuerin Susanne Mahler (komm.) Breite Str. 25, 31868 Ottenstein Tel. 05286-1303, mail: susannemahler@t-online.de stellvertretende Rassebetreuerin Annette Klarmann, Altweg 7 79346 Endingen E-Mail: annette.klarmann@t-online.de

Welsh Corgi Pembroke Rassebetreuerin Lilo Kiel, Böener Str. 58, 49624 Löningen Tel. (0 54 32) 3 03 57, E-Mail: Pembroke@cfbrh.de stellvertretende Rassebetreuerin Nancy Leetz-Rosenbohm Stendaler Str. 15, 39326 Loitsche-Heinrichsberg Tel: 03920 849142, Email: nancy.leetz.rosenbohm@gmail.com

Tierschutzbeauftragte Inge Holz, Dammweg 6, 38723 Seesen, Tel. 05381/8053 Fax 05381/989369, E-Mail: freddyholz@t-online.de Stellvertretende Tierschutzbeauftragte Dr. Antonietta Pallavicini, Privat Tel.07704/358219 Praxis Tel. 07704/358223, E-Mail: loxodonta@bradiba.de Rassenspezifische Ansprechpartner: Bearded Collie Dr. Antonietta Pallavicini, Privat Tel.07704/358219 Praxis Tel. 07704/358223, E-Mail: loxodonta@bradiba.de Border Collie Manfred Heugel, Postweg 20a, 29303 Bergen, Tel. 05051-8374, mobil: 0173-6831513 Collie (Langhaar) Sabine Manasterny, Tel. 04545/791012 E-Mail: Sabine.Manasterny@t-online.de Collie (Kurzhaar) Claudia Schütze, Tel. 05341/33294 E-Mail: info@kurzhaar-collie-harz.de Old English Sheepdog (Bobtail) Michaela Horn- Pivotti Tel. 04779/420 E-Mail: Michaela.Horn-Pivotti@t-online.de

13


ClubReport 6.2016

Shetland Sheepdog (Sheltie) Inge Holz, Tel. 05381/80 53 E-Mail: freddyholz@t-online.de Welsh Corgi Susanne Mahler Tel. 05286-1303, mail: susannemahler@t-online.de Spendenkonto: Club für Britische Hütehunde Konto-Nr. 968 425 201, BLZ 200 100 20 Postbank Hamburg

Die Landesgruppen im Überblick Baden-Pfalz / www.cfbrh-baden-pfalz.de 1. Vorsitzender: Reinhard Grosse, Jagdhausstr. 69, 76547 SinzheimWinden, Tel.: 0 72 21 / 99 11 05, Fax: 0 72 21 / 99 11 04, E-Mail: 1_vorsitzender@cfbrh-baden-pfalz.de, LG-Kto.: VoBa Alzey-Worms, IBAN DE80 5509 1200 0011 3735 00 BIC GENODE61AZY, Pressewartin: Frau Antonietta Pallavicini, Karl-Wacker-Str. 4, 78187 Geisingen, Tel.: 07704-358219, email: schriftfuehrer_presse@cfbrh-baden-pfalz.de Bayern-Nord / www.cfbrh-lg-bayern-nord.de 1. Vorsitzende: Tina Nahr, Sebalder Forstweg 22A, 91054 Buckenhof Tel.: 0 91 31 / 5 88 71, E-Mail: tina.nahr@gmx.de, LG-Kto.: Sparkasse Nürnberg, IBAN: DE91760501010011087533, BIC: SSKNDE77, Pressewartin: Silke Büttner, Rödelbachstr. 30, 97318 Kitzingen, Tel.: 09321-382905, Fax: 09321-921995, E-Mail: ofnewcastle@aol.com Bayern-Süd / www.cfbrh-bayern-sued.de 1. Vorsitzende: Margaretha Gläßer, Weidenstr. 23, 82256 Fürstenfeldbruck-Buchenau, Tel.: 08141-349467, Fax: 08141-310118, E-Mail: vorstand1@cfbrh-bayern-sued.de, LG-Kto.: Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, IBAN: DE58 7115 2570 0012 1716 66, BIC: BYLADEM1MIB Pressewartin: Bianca Hübsch, Gärtnerweg 11, 83626 Unterdarching/Valley, 08024 489923, email: presse@cfbrh-bayernsued.de Berlin / www.cfbrh-berlin.de 1. Vorsitzende: Sarah Boyd, Hohemarkstrasse 154c, 61440 Oberursel, mobil: 0160-90738911, Tel.: 06171 704 95 15, E-Mail: pinemanorshelties@yahoo. com, LG-Kto.: Berliner Sparkasse, IBAN DE66 1005 0000 0190 2804 68 BIC BELADEBEXXX

Brandenburg / www.lg-brandenburg.de 1. Vorsitzende: Simone Krüger, Mallnower Dorfstr. 44 ,15326 Lebus/OT Mallnow, Tel : 033602 / 2653, E-Mail info@adonis-hills.de, LG-Kto.: Sparkasse Spree-Neiße, IBAN DE DE 71 1805 0000 0190 0340 84, BIC WELDED1CBN, Pressewartin: Annett Muchow, Steinstrasse 8, 14715 Landin, Tel.: 01736329465 Hamburg / www.cfbrh-hamburg.de 1. Vorsitzender: Helmut Nicolaysen, Auf dem Meeck 37, 29614 Soltau, Tel: 05191 / 13 57 2, vorstand@cfbrh-hh.de, LG-Kto.: Sparkasse Oyten, IBAN: DE53.2915.2670.0020.0594.40, Pressewartin: Manuela Wormsdorf, Dorfkoppel 4, 21442 Toppenstedt / Tangendorf, Tel.: 04173-580766, E-Mail: heitmaennchen@web.de Hessen / www.cfbrh-hessen.de 1. Vorsitzende: Beate Steinz, Sonnenhang 23, 63667 Geiß-Nidda Tel.: 0 60 43 / 34 41, Fax: 0 60 43 / 34 08, E-Mail: vorsitzende@ cfbrh-hessen.de, LG-Kto.: Postgiroamt Frankfurt, IBAN

14

DE47.5001.0060.0120.2286.04, Pressewartin: Rabea Engel, Am Tiefen Graben 23, 35428 Niederkleen, Tel.: 0 64 47 / 66 85, E-Mail: pressewart@cfbrh-hessen.de Mecklenburg-Vorpommern / www.cfbrh-lgmv.de 1. Vorsitzende: Yvonne Zipprich, Hauptstr. 22, 19288 Göhlen, Tel.: 03 87 51 / 2 11 37, E-Mail: Zipprich@cfbrh-lgmv.de, LG-Kto.: Kreissparkasse Mecklenburg-Schwerin, IBAN: DE12.1405.2000.1613.0012.11, BIC: NOLADE21LWL, Pressewartin: Ute Engel, Frankenallee 41, 15834 Rangsdorf, Tel.: 033708920736, Mobil: 017658899260, E-Mail: Pressewart@cfbrh-lgmv.de Niedersachsen / www.cfbrh-nds.de 1. Vorsitzender: Claus-Peter Fricke, Horstweg 44, 31228 Peine, Tel.: 0 51 71 / 2 55 51, Fax: 0 51 71 / 90 53 51, E-Mail: fricke@ rosegarden-collies.de, LG-Kto.: Volksbank Hannover, IBAN: DE36.2519.0001.0731.9010.00 BIC: VOHADE2HXXX, Pressewartin: Dr. Elisabeth Bögner, Holunderweg 21, 38300 Wolfenbüttel, Tel: 05331 / 68850, E-Mail: arne-boegner@t-online.de Rheinland / www.cfbrh-rheinland.de 1. Vorsitzende Karla Schubert, Lerchenweg 41, 8566 Kierspe, Tel.: 0 23 59 / 29 67 04, E-Mail: schubert@connydream-collies.de, LG-Kto.: CfbrH e.V. LG Rheinland: Märkische Bank Hagen e.G., BLZ 450 600 09, Konto-Nr. 5031 615 010, BIC Code: GENODEM1HGN, IBAN: DE83 4506 0009 5031 6150 10, Pressewartin: Martina Kostrzewa, Jahnstr. 50 a in 44866 Bochum, Tel: 02327/321658, E-Mail: Kostrzewa-Collies@t-online.de Saar / www.cfbrh-saar.de 1. Vorsitzender Jürgen Underwood, Tel.: 06881 8807889, E-Mail: junderwood@t-online.de, LG-Kto.: Bank 1 Saar, BLZ: 59190000, Kto.Nr.: 01161440000, IBAN: DE58 591 900 000 116 144 000, BIC/SWIFT: SABADE5S, Pressewartin: Maren Meiser, Auf Missel 6, 66589 Merchweiler/Wemmetsweiler, Tel. 06825/9427555, Fax: 065825/9427556 Sachsen / www.cfbrh-sachsen.de 1. Vorsitzende: Irina Ermischer, An den Weiden 10, 09114 Chemnitz Tel.: 03 71 / 41 88 87, Fax: 03 71 / 4 50 06 41, E-Mail: Ermischer@ t-online.de, LG-Kto.: Sparkasse Vogtland, BAN: DE68.8705.8000.3822.0031.65 BIC: WELADED1PLX, Pressewartin: Evelyn Scheil, Straße der Jugend 5, 01936 Schwepnitz, Tel.: 03 57 97 / 7 06 71, Fax: 03 57 97 / 7 06 54, E-Mail: evelyn.scheil@t-online.de Sachsen-Anhalt www.britische-huetehunde.de 1. Vorsitzender: Gerriet Rosenbohm, Stendaler Straße 14, 39326 Loitsche, Tel.: 03 92 08 / 20 34 /, Fax: 03 92 08 / 2 33 18, E-Mail: kontakt@Schloss-Ramstedt.de, LG-Kto.: Salzlandsparkasse, IBAN: DE66 800 555 000 201 021 463, BIC: NOLADE21SES, Pressewartin: Ina Eggert, Kuseyer Friedensstr. 5a, 38486 Klötze-Kusey, Tel. 0390056254 Schleswig-Holstein / www.cfbrh-sh.eu 1. Vorsitzende Jutta Laackmann, Obersten-Wehr 3, 25572 Obersten-Wehr Tel. 04825/8785, E-Mail: laackmann.obersten-wehr@t-online.de LG-Kto.: Sparkasse Südholstein, IBAN DE68.2305.1030.0510.3264.40 BIC: NOLADE21SHO Pressewartin Christin Krause, Dorfstraße 10, 25551 Silzen email: strathmorebeardies@gmx.de Thüringen / www.cfbrh-thueringen.de 1. Vorsitzender: Joachim Schmidt, Am Bermberg 21, 99842 Ruhla, Tel.: 03 69 29 / 8 94 18, Fax.: 03 69 29 / 8 00 53, E-Mail: bob


Ihre Ansprechpartner

tail@poetsgarden.de LG-Kto.: Sparkasse Mittel-Thüringen, IBAN: DE22820510000600018555 BIC: HELADEF1WEM, Pressewartin: Irina Köllner, Lerchenbergstr. 1, 99880 Waltershausen, Tel.: 03 62 59 / 5 08 07, E-Mail: koellnerfamily@t-online.de Weser-Ems / www.cfbrh-weser-ems.de 1. Vorsitzende: Martina Arens, Sillandweg 1226452 Sande, Tel.: 04422 - 999866, Email: martinaarens@t-online.de .LG-Kto.: WeserElbe Sparkasse, IBAN DE85 2925 0000 0142 0044 80 BIC: BRLADE21BRS, Pressewartin (komm.): Frau Heidi Müller-Heinz, Eschstr. 16a, 26123 Oldenburg, Tel.: 0441 84859 und 0441-8859921, Email: pressewart@cfbrh-weser-ems.de Westfalen / www.cfbrh-lgwf.de 1. Vorsitzende: Elke Blazek, In der Boverheide 16, 46238 Bottrop, Tel.: 0 20 41 / 3 28 25, E-Mail: vorsitz1@cfbrh-lgwf.de, LG-Kto.: Sparkasse Vest, BAN: DE77.42I65.0150.0055.0315.20, BIC: WELADED1REK, Pressewart: Hartmut Bohlke, Tel.: 0202 762811, hbohlke-mtheis@tonline.de Württemberg / www.cfbrh-wuerttemberg.de 1. Vorsitzende: Alexandra Latzel, Taldorfstraße 2, 88048 Friedrichshafen, Tel: 07546/917049, email: latzel.border@t-online.de, LG-Kto.: Volksbank Stuttgart eG, IBAN: DE91.6009.0100.0320.3390.09 BIC: VOBADESSXXX, Pressewartin: Martina Schwilk, Friedrichstr. 10, 88250 Weingarten, Tel.: 0751/4750 , email: sperling@schussentalcollies.de

Welpenvermittlung der Landesgruppen LG Baden Pfalz Frau Ina Kolar, Brückenstraße 41, 35781 Weilburg-Gaudernbach, Tel.: 06086 / 96 97 75, E-Mail: fellmonster@gmx.de LG Bayern Nord Frau Tina Nahr, Sebalder Forstweg 22A, 91054 Buckenhof, Tel.: 09131 / 5 88 71, E-Mail : tina.nahr@gmx.de LG Bayern Süd Frau Margarete Gläßer, Weidenstr. 23, 82256 FürstenfeldbruckBuchenau, Tel.: 0 8141 / 34 94 67, Fax : 3101 18, Mail: welpenvermittlung@cfbrh-bayern-sued.de LG Berlin Herr Andreas Robaczek, Goethestraße 26, 15831 Mahlow, Tel.: 03379 / 3424419 (Anrufe bitte bis 21 Uhr) Mail: a.robaczek(@web.de

mobil: 0152 - 24521243, E-Mail: welpenvermittlung@cfbrh-lgmv.de LG Niedersachsen Susanne Löscher, Evestorfer Str. 11, 30974 Wennigsen Telefon: 049 163 1771204, E-Mail: s.loescher@htp-tel.de LG Rheinland Frau Inge Frank, In der Dornhecke 19, 53604 Bad Honnef, Tel.: 0 22 24 / 8683, Fax: 8892, E-Mail: frank.fam@t-online.de LG Saar Frau Reinhilde Arnold, Hauptstr.83, 67688 Rodenbach Tel.: 06374- 2172, E-Mail: wrpinternet@aol.com LG Sachsen Frau Irina Ermischer, An den Weiden 10, 09114 Chemnitz, Tel.: 0371 / 41 88 87, Fax: 45 00 641, E-Mail: Ermischer@t-online.de LG Sachsen Anhalt Frau Kerstin Baers, Sudenburger Str. 8, 39517 Tangerhütte Tel.: 03935 / 211833, E-Mail: collie-baers@t-online.de LG Schleswig Holstein Marlies Niedenzu, Wiesengrund 9, 22967 Tremsbüttel, Tel.: 04531 / 894640, E-Mail: info@cfbrh-sh.eu LG Thüringen Frau Sabine Schmidt, Am Bermberg 21, 99842 Ruhla, Tel.: 03 69 29 / 8 94 18, Fax: 8 00 53, E-Mail: bobtail@poetsgarden.de LG Weser Ems Frau Heidi Müller-Heinz, Eschstr. 16a, 26123 Oldenburg Tel.: 0441 84859 und 0441-8859921, email: heidi.mueller.oes@web.de LG Westfalen Frau Elke Blazek, In der Boverheide 16, 46238 Bottrop, Tel.: 02041-32825, email: klaus-elke@gelsennet.de LG Württemberg Frau Alexandra Latzel, Taldorfstrasse 2, 88048 Friedrichshafen, Tel.: 07546917049

LG Brandenburg Simone Krüger, Mallnower Dorfstr. 44 ,15326 Lebus/OT Mallnow, Tel : 033602 / 2653, E-Mail info@adonis-hills.de LG Hamburg Frau Andrea Pump, Poggenseer Str. 8, 23896 Nusse, Tel.: 0 45 43 – 88 99 99, E-Mail: welpen@cfbrh-hh.de Radka Schöne / pixelio.der

LG Hessen Frau Beate Steinz, Sonnenhang 23, 63667 Geiß-Nidda, Tel.: 0 60 43 / 34 41, Fax: 34 08, E-Mail: welpenvermittlung@cfbrh-hessen.de LG Mecklenburg Vorpommern Frau Karin Freytag, Dorfstr. 23, Enzianweg 1, 23966 Wismar,

15


ClubReport 6.2016

Bearded Collie Spezialausstellung

A

m 03.09.2016 fand unsere Bearded Collie Spezial Ausstellung statt. Als Richterin hatten wir Mrs. Chris Hardy /UK (Otterwish) geladen. Mit 39 gemeldeten Hunden lagen die Meldungen weit unter dem was wir uns erhofft hatten. Wir fanden es schon ein wenig traurig, das zu so einem Event so wenige ihre Beardies gemeldet hatten. Einige Entschuldigungen waren durchaus begründet, in diesen Fällen lagen auch immer wirklich wichtige Gründe vor, die die Teilnahme verhinderten. Bei vielen wiederum war es nicht nachzuvollziehen warum sie nicht gekommen sind, haben doch eine Menge Züchter im Jahr zuvor den Termin und Veranstaltungsort mitbestimmt. Man sollte doch davon ausgehen, dass man sich diesen Termin, die eigene Rasse betreffend unterstrichen auf dem Terminplaner einträgt und als

16

Pflichtveranstaltung wahr nimmt. Aber nichts desto trotz, war es für alle diejenigen, die da waren, eine schöne Veranstaltung gewesen. Es herrschte eine tolle Atmosphäre, für das gute Miteinander während der Zeit in dem Ring und außerhalb des Ringes möchten wir uns noch bei allen Ausstellern bedanken. Zu einem Highlight hatten einige Züchter beigetragen, in dem sie ihre selbst kreierten und gefertigten Produkte wie Hundedecken, Hundespielis und sogar aus Schiefer gefertigte Beardiefiguren als Hausschmuck angeboten hatten. Viele Anfertigungen fanden reißenden Absatz. Auch unsere reichhaltigen Tombolapräsente führten dazu, dass die Lose im Hand umdrehen ausverkauft waren. Der eingegangene Gewinn der Tombola wurde der LG Hessen übergeben, welche uns die zwei Tage hervorragend unterstützte.


Titel

2016 Platzierung Rüden Jugendklasse V1 Silverfluff Evergreen, V2 Braemoor`s Born to Party, V3 Vancluver vom Grimmenstein, V4 Highland`s Society and Lum-bi-ni

Jugendklasse Rüden V1 bester Jugendhund Silverfluff Evergreen

Veteranenklasse Rüden V1 bester Veteran Minerslake My Way Bild

17


ClubReport 6.2016

Platzierung Zwischenklasse V1 Miner`s Lake Bumblee of Joy, V2 Philemon First Love, SG 3 Flying Dancers Happy Kay

Babyklasse VV1 bestes Baby Lärkängen`s Flamenco Girl

Zwischenklasse V1 Miner`s Lake Bumblebee of Joy

Jugendklasse V1 Beauty of Blue Lake Hinda

Beste Hündin Alistair`s Temptation

Der Hundeplatz in Großen Linden ist wirklich ein absolut toller Platz mit einem super tollen Team, welches für unser leibliches Wohl sorgte und uns am Abend vor der Ausstellung genauso wie am Tage der Ausstellung mit Leckereien verwöhnte. Unsere Hunde durften auf dem Platz frei laufen, sogar noch vor der Ausstellung und wir müssen ehrlich sagen, nicht nur unsere Verbeiner haben diese Atmosphäre genossen, sondern auch wir. Es gab für jeden gemeldeten Hund eine schöne Beardiefigur und von Purina Proplan gesponsert sogar noch eine Decke! Die Firma Proplan hat uns sehr unterstützt und so konnten wir wirklich alle reich beschenken und der Beste Rüde und die Beste Hündin bekamen noch extra aus England eingeflogene Beardiedecken und der BIS Hund ein auch aus England eingeflogenes schönes Bearded Collie Gemälde als I-Tüpfelchen oben drauf. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an die 1. Vorsitzende der LG Hessen Beate Steinz und ihr Team, welches uns an diesen Tagen sehr unterstützten und an die Landesgruppe, die die finanzielle Last, für diese Ausstellung getragen hat. Wir sind wirklich sehr froh, dass wir uns so auf Beate und ihre Mannschaft verlassen konnten. Mit einem kleinen Kartengruß bedankte sich Mrs. Hardy auch nochmal ausdrücklich für die freundliche Betreuung und dieses schöne Wochenende. Annett Zink & Margit Denter

18


CarPad

Titel

19


ClubReport 6.2016

Weihnachten E

s begab sich aber...zu einer Zeit, die lang schon hinter uns liegt, in einer fernen Stadt, dass...kennt Ihr eigentlich die etwas andere Weihnachtsgeschichte von Rudolf? Dem Rentier mit der roten Nase? Richtig, die kennen wir alle. Nur darüber, wie er zu seiner roten Nase kam und was er dann damit gemacht hat, darüber gibt es mehrere Geschichten. Ich aber kenne die eine wahre Geschichte, und die geht so: Rudolf wurde in der Tat als ganz gewöhnliches Rentier geboren. So unglaublich gewöhnlich, dass man ihn in der Herde definitiv nicht von seinen Brüdern und Schwestern und Tanten und Cousins und Cousinen unterscheiden konnte. Zumindest nicht, was seine Nase betraf. Seine Persönlichkeit, die war, nun, sagen wir...immer schon etwas speziell. Er spielte gerne mit den anderen kleinen Rentieren, sprang in die Luft und bockte und verdrehte seinen kleinen Rentierkörper dabei in alle Himmelsrichtungen. Rudolf wollte Spaß haben und davon jede Menge. Eines Morgens, es war schon richtig kalt, dass der Atem über den Nüstern als kleine weisse Wolke schwebte und sich Rudolf extrem langweilte, weil niemand mit ihm spielen wollte und er sich fragte, ob es schon ausreichend kalt wäre, dass seine Zunge an der Nase festfrieren würde, wenn er beschließen würde, sich über die Nase zu lecken, gerade in diesem wichtigen Augenblick also, da erschien einer der Hunde, die die Herde einmal jährlich in die Nähe der menschlichen Behausungen treiben sollten. Auf dass sie geschätzt würden. Ein jeder in seiner eigenen Herde. Rudolf hatte keine Lust, sich schätzen zu lassen. Überhaupt, was sollte das denn heißen bitte?! „ Ihr sollt gezählt werden „, knurrte der Hund. „ Mehr nicht. Geh

20

hübsch brav zu den anderen Rentieren, Kleiner.“ Aber Rudolf dachte gar nicht daran. Natürlich nicht. Stattdessen lief er in die entgegengesetzte Richtung. Der Hund musste hinterher und brummte missmutig, dass er für solche Späße wirklich langsam zu alt würde. Die Knochen täten ihm weh und...derweil der Hund noch jammerte, übersah Rudolf einen Baum. Das tat weh. Wirklich. Aber die Nase war nun zwar ein bisschen rot - trotzdem noch lange kein glühendes, weithin sichtbares Rot. Wirklich nicht. Aber es verlangsamte Rudolfs Flucht erheblich. Der Hund holte ihn ein und seufzte: „ Du denkst wohl, du bist ein ganz besonders schlaues Bürschchen, was! Auf jetzt! Die Menschen erwarten dich! Und wenn du Glück hast, ganz großes Glück, dann siehst du vielleicht sogar den Weihnachtsmann! Auch seine Schlittenrentiere müssen bei der Rentierzählung erfasst werden.“ Rudolf gefiel das tiefe Grollen nicht, mit dem der Hund das Wort „ erfasst „ aussprach. Aber seine Neugier war nun geweckt. Er würde vielleicht Dancer, Prancer und Comet kennenlernen. Dafür konnte man sich ja dann auch mal kurz zählen lassen. Er fiel in den weitgestreckten, fließenden Trab, der ihn und seine Herde mühelos zum Dorf der Menschen brachte. Der Weihnachtsmann war nirgendwo zu sehen, so sehr er auch den kleinen Hals reckte und sich umsah. Aber was er sah, das ließ ihn erschauern vor Entsetzen. Die jungen Rentiere wurden von ihren Müttern getrennt, mit einem Seil gefesselt und auf den Boden geworfen, um sodann von einem Menschen mit einem zischenden heißen Eisen an der Flanke verbrannt zu werden. Danach standen sie schwer atmend und leicht benommen breitbeinig in der Kälte, mit weit aufgerissenen Augen, in denen die Furcht noch schwamm. Das also war das Schätzen! Rudolf


Titel

begann, sich ganz langsam zur Seite zu stehlen. Plötzlich stieß er an ein anderes Rentier. Sie hatte betörend lange Wimpern und fragte freundlich, wo er denn hinwolle. Rudolf stieß hastig hervor, dass er Arbeit als Zugrentier beim Weihnachtsmann suche. „ Hm, „ sagte das Rentier mit den schönen Augen. „Also, im Moment suchen wir eigentlich niemanden. Aber - wenn du wirklich arbeiten möchtest, dann - ja, dann könntest du den Schlitten packen!“ Rudolf hätte buchstäblich alles getan, um von den glühenden, zischenden Eisen fortzukommen. Und so kam es, dass Rudolf den Schlitten mit den Geschenken für brave Kinder belud. Den Weihnachtsmann hatte er indes noch immer nicht zu Gesicht bekommen. Aber er hatte keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Es gab offenbar sehr viele sehr brave Kinder...Auf dem Schlitten saßen zwei Raben, die sich spöttisch über die Menschen unterhielten. Es stellte sich heraus, dass die zwei krächzenden Spötter mit dem lackschwarz glänzenden Gefieder dem Weihnachtsmann gehörten. Sie berichteten Rudolf auch, dass der Weihnachtsmann mehrere Teams beschäftige, um dem Weihnachtsstress Herr zu werden. Es gab einmal einen Schlitten, vor den er die Hunde spannte. Auf die Hunde war stets Verlass. Und es gab noch einen Schlitten, den die Frau des Weihnachtsmanns anführte; der wurde von Katzen gezogen. Das ging nicht immer gut aus, da sie manch liebes Mal einfach in die andere Richtung laufen würden, gerade, wie es ihnen gefiele, und manchmal sogar direkt in die Unterwelt hinein! Sie selbst aber flögen voraus, um Kunde von dem zu bringen, was die Menschen in der Zwischenzeit so trieben. Allzu viel Gutes sei das leider nie. Sie seien es leid, ihrem Herrn stets nur von Hass, Verrat und übler Rede berichten zu müssen. Aber die Kinder, die seien gut und brav. Solange sie an die Rentiere, die Hunde und die Katzen glaubten...Rudolf fühlte sich plötzlich sehr wichtig und seine kleine Nase glühte nun feuerrot. Er hatte seine Bestimmung klar erkannt. Er war ein Rentier, an das die Kinder glauben und an das sie ihre kleinen und großen Wünsche hängen konnten! Das war seine Aufgabe, seine Bestimmung. Zusammen mit den anderen Rentieren, den Hunden, Katzen und Raben war er ein Team, das zwar den Menschen keinen Frieden zu bringen vermochte. Dieser Friede musste erst als kleines Samenkorn in der Seele eines jeden Menschen geboren werden, um zu wachsen und zu gedeihen. Aber als Teil des Teams konnte er, Rudolf, das Rentier mit der roten Nase, den Menschen ihren Glauben zurückgeben. Den Glauben an fliegende Rentiere am nächtlichen Winterhimmel. Das war immerhin ein Anfang. Wenn er denn zu den Zugrentieren gehört hätte. Er aber war augenblicklich ja nichts weiter als ein armseliges Packrentier mit Rückenschmerzen. Rudolf hatte sich nie für ein gewöhnliches Rentier gehalten. Und er war jetzt entschlossener denn je seinen Traum in die Tat umzusetzen. Er bat die Raben, ihn zum Weihnachtsmann zu führen. Zu seinem Erstaunen taten sie das auch sehr bereitwillig. Er hatte sich einen alten, korpulenten Mann im roten Mantel mit weissem Wallebart vorgestellt. Stattdessen liessen sich die Raben auf den Schultern eines stattlichen Mannes nieder, der weder jung noch alt zu sein schien und dessen Antlitz weder freundlich noch finster, weder gütig noch böse war. An seiner Seite saß eine schöne Frau an einem Spinnrad, neben ihr ein halbbeladener Wagen mit Weihnachtsgeschenken, von Katzen mit glühenden Augen bewacht, die sich schnurrend an die Frau schmiegten. „Du siehst überhaupt nicht aus wie der Weihnachtsmann!“, platzte es aus Rudolf heraus. Da lachte der Hühne schallend, dass es nur so blitzte und donnerte und das Fell der Katzen sich sträubte und sie grässlich zu fauchen und zu kreischen begannen. Die Frau am Spinnrad stimmte mit ein, und als ihr Lachen wie ein sanftes Glockenspiel erklang, beruhigte sich augenblicks das Wetter ringsum wieder. „Ich bin, was immer du willst, dass ich dir sein soll. Ein dicker alter Mann, der Geschenke bringt. Oder der Göttervater dieser Welt. Du musst nur an mich glauben!“ „Das verstehe ich nicht“, sagte Rudolf ehrlich verwirrt. Der

Weihnachtsmann seufzte. „ Ja, die Menschen auch nicht...Freya, das ist das verdammte Problem! Sie verstehen es nicht! „ Begütigend legte die Schöne ihm da die Hand auf den Arm. „Nun höre auf mit dem Donnern und Blitzen! Sonst denken die Menschen noch, es wäre Sommer!“ Rudolf atmete tief ein und nahm dann seinen ganzen Mut zusammen, um sein Anliegen vorzubringen. Der Weihnachtsmann hörte ihm tatsächlich zu. Dann strich er sich nachdenklich über den Bart. „Nun, wenn du es wirklich willst, dann zeig, was du kannst. Leuchte mit deiner Nase den anderen Rentieren den weg hinunter in die Dunkelheit zu den Menschen. Du sollst deine Chance haben. Eine. Eine einzige Chance!“ Er begann schon wieder zu donnern und zu blitzen. Rudolf machte auf den Hufen kehrt und rannte zurück zum Schlitten, nicht dass der Weihnachtsmann es sich noch anders überlegte. Sein Plan war gut, und er fühlte sich bald noch viel viel wichtiger. Denn auf dem Weg zu den Menschen wurde es tatsächlich immer immer dunkler. Er schnäuzte sich oft, damit die Nase auch ordentlich glühte und leuchtete. Fleißig verteilten sie die Geschenke an die braven Kinder dieser Welt. Rudolf hatte die ganze Zeit fürchterliche Angst es zu vermasseln...Bald aber war auf dem Schlitten nur noch ein einziges Paket. Rudolf war stolz. Er wusste, er hatte seine Sache gut gemacht. Doch wohin gehörte nun das letzte Päckchen? Es war kein Zettel dran...Sie flogen über die Dächer der Häuser, so tief sie es gerade noch verantworten konnten. Schauten in jedes Fenster. Die Raben schlüpften in jeden Kamin. Aber überall hatten sie bereits die Geschenke abgegeben. Eisenbahnen. Handys. Bücher. Alles würde am nächsten Tag Freude bereiten. Schliesslich wusste sich Rudolf nicht mehr anders zu helfen und brach alle Regeln der Welt. Er öffnete das Paket. Es war eine Murmel aus Glas darin. So eine große Glattblaue mit einem gedrehten orangenen Streifen im Inneren. Nichts weiter. Rudolf wurde heiss und kalt vor Angst. Nun würde er gewiss zur Strafe bis in alle Ewigkeit durch den Himmel fliegen müssen und dürfte nie wieder zu seiner Herde und den saftigen Weiden zurückkehren...In seiner Angst übersah er einen Stern, sein Huf verfing sich an dem Schweif dieses Sterns - und die große blaue Murmel fiel durch die Wolken auf die Erde. Geradewegs in die Hand eines kleinen Kindes, das frierend und bettelarm sich in einen Hauseingang schmiegte, um dem eisigen Wind zu entgehen. Staunend betrachtete der Junge die Murmel. In ihrer Mitte stiegen Buchstaben als Luftblasen empor. Mühsam entzifferte er, was dort stand: „ Ich bin das Versprechen, dass sich dein sehnlichster Wunsch erfüllen wird! „ Plötzlich war dem Jungen nicht mehr kalt. Er rannte hüpfend und pfeifend nach Hause. Seine Mutter hatte schon auf ihn gewartet. „ Wo ist er? Wo ist er?“, schrie der Junge ganz aufgeregt. „ Wer? „ Die Mutter tat ganz ahnungslos. „ Dein Vater ist mit deiner Schwester in den Wald gegangen, um den schönsten Baum zu schlagen. Wir haben vom Förster doch noch die Erlaubnis bekommen. „ „ Ach der Baum! „ Enttäuscht wandte sich der Junge ab. Tränen stiegen ihm heiß in die Augen und er ballte in den löchrigen Hosentaschen die kleinen Hände zu Fäusten, damit die Mutter es nicht sah. Lächelnd strich sie ihm übers Haar. „ In der Zwischenzeit habe ich hier noch etwas für dich, nur eine Kleinigkeit. „ Die Augen des Kindes wurden riesengroß, als sie ihm das Bild eines kleinen Hundes zeigte. „Wenn der ganze Weihnachtstrubel vorbei ist, dann fahren wir los und holen euren neuen Freund hier ab. Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke, das weißt du ja.“ Jäh brach da die Wolkendecke auf und die Dunkelheit wich dem Glanz der Sterne. Rudolf wartete noch kurz, doch dann flogen er und die anderen Rentiere gen Nordpol. Er war sehr glücklich. Und sehr müde. Man hörte noch lange das leise Läuten ihrer silbernen Glöckchen in dieser klaren Nacht und sah einen roten Punkt am Firmament. Sarah Boyd

21


ClubReport 6.2016

Erweiterte Präsidiumssitzung am 26./27.11.2016

U

m sich zu anderen Menschen zugehörig zu fühlen, muss man miteinander kommunizieren, sich miteinander austauschen. Man muss miteinander reden und man muss einander sehen. Das gilt gilt natürlich noch mehr für eine Institution, in der Menschen zu diesem Austausch und Miteinander zwangsläufig nur sporadisch aufeinandertreffen. Und doch ist es jenes „Wir-Gefühl“, welches eben unseren Club ausmacht. Es ist nicht der Club des Präsidiums alleine, sondern unser aller Club, den wir gemeinsam fördern, den wir formen, prägen, den wir erhalten, schützen und hegen und pflegen. So lud der Club für Britische Hütehunde zum ersten Adventswochenende zur erweiterten Präsidiumssitzung in die Mitte Deutschlands ein - und fast alle Vertreter des erweiterten

22

Präsidiums (die Vorsitzenden der Landesgruppen oder ihre Vertreter, die Rassenbetreuer und die Tierschutzbeauftragte) folgten dieser Einladung. So verbrachten wir also den 1.Advent alle gemeinsam in Kassel. Es war eine ausserordentlich produktive und auch sehr transparente Sitzung, in der das bereits Erreichte sehr anschaulich dargestellt wurde. Gerade hier wurde deutlich, auf welch gutem Weg wir uns befinden und wie unglaublich viel wir in doch relativ kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben. Aber es wurden auch Probleme angepackt. Das ist nicht immer angenehm. Und doch ist eben auch das wichtig, um Lösungen zu finden. Es hat absolut keinen Sinn, solche Dinge, die schlussendlich alle angehen, da alle betroffen sind, unter den Teppich zu kehren und so zu tun, als wäre alles in bester


Titel

Ordnung. Das hätte dann mit Offenheit, Transparenz und Ehrlichkeit, die wir uns auf die Fahne geschrieben haben, nicht mehr viel zu tun. Gemeinsam können wir nun aber von der augenblicklich sehr gut aufgestellten Ist-Situation, unser aller Basis, in die Zukunft starten. Zwei der Tagesordnungspunkte lauteten ja auch „ Was erwarten die Mitglieder vom CfBrH und wo gibt es eventuell Verbesserungspotential und was erwarten wir von den Mitgliedern „sowie „ Erwartungen des erweiterten Präsidiums an das Präsidium“ Auf der Sitzung zeigte sich sehr positiv die Authentizität sowie die Klarsicht und der pragmatische Sinn für Realität langjähriger Vorsitzender, die sich nicht scheuten, Klartext zu reden. Ich persönlich glaube, dass gerade davon, von der „voice of reason“, Stimme der

Vernunft, die allgemein sehr gute Stimmung profitierte. Phantasterei oder gar das Verdrehen von Anzeigen-Texten, Geschehnissen etc. sind hier definitiv kontraproduktiv und demzufolge selbstredend völlig fehl am Platze. Tatsächlich ist es sehr wichtig, authentisch zu sein. Es ist wichtig, mit Leidenschaft zu diskutieren. Es ist wichtig, mit wachem Verstand klar die reell gegebenen Möglichkeiten und Situationen zu erkennen, zu beurteilen und zu entwickeln. Denn es ging ja nicht allein um die Weitergabe von Informationen. Alle waren gefordert, sich hier einzubringen, ihre Landesgruppen oder Rassen zu vertreten, und das haben auch alle sehr engagiert getan. Sehr positiv waren hier auch die Beiträge der „neuen“ anwesenden Ehrenamtsträger, für die die erweiterte Präsidiumssitzung noch unbekanntes

23


ClubReport 6.2016

Terrain war, die aber - wie ich hörte - auf den Geschmack gekommen sind. Derweil Herr Fricke gewohnt umsichtig und souverän die gesamte Sitzung leitete und aus dem Präsidium berichtete, gingen wir am Samstag ins Detail und hörten sehr gute und interessante Berichte aus dem Präsidium und den Zuchtbuchstellen, in denen es z.B. um die Koordination der Richteranwärter unter Herrn Steinmetz ging oder um die Auswertung und Zusammenfassung der Welpenstatistik oder um die nun richtige Durchführung des BOS. Hier werden mir sicher alle Anwesenden zustimmen, dass der Bericht von Frau Langhorst-de Haan unvergleichlich gut war. Es ist wichtig, die Entwicklung der einzelnen Rassen anhand von Wurfstärke und Zahlen zu verfolgen. Ich selber hatte es dann scheinbar vergleichsweise leicht, meine Zuhörer „mitzunehmen“, da meine Arbeit sich ja direkt vor Ort befand. Schon im Eingangsbereich wies die Beach Flag uns den Weg. Im Tagungsraum wurde das Präsidium flankiert von Roll Ups und Banner, Teilen des neugestalteten Infostandes. Gleichzeitig wurde damit aber auch die große Verantwortung klar, die mit der Öffentlichkeitsarbeit einhergeht und welch große Sensibilität diese erfordert, geht es hier doch um das, was uns nach außen hin ausmacht. Um den ersten positiven Eindruck. Darum, Interesse zu wecken... Mit dieser Arbeit steht oder fällt die positive Wahrnehmung unseres Clubs in der Öffentlichkeit. Es ist kein Hexenwerk, bei dem es darum geht, Menschen in den Bann des Clubs zu ziehen oder zu verzaubern. Letzteres erledigen schon unsere acht wunderbaren

24

Rassen! Aber die Öffentlichkeitsarbeit ist nun einmal so vielfältig und umfangreich und komplex wie ihre einzelnen Bestandteile. Später nahmen wir die gute Stimmung und Gemeinschaftlichkeit mit zum Abendessen. Hier hatten wir Gelegenheit, uns bis tief in die Nacht angeregt zu unterhalten. Uns näher oder überhaupt kennenzulernen. Und herzlich zu lachen. Gott, was haben wir gelacht! Auch das alles eine wichtige Säule des „Wir-Gefühls“, eine Stärkung unserer Gemeinsamkeit. Ich bin überzeugt, dass wir alle das sehr genossen haben. Am 1. Advent schließlich starteten wir erneut frisch und munter in eine arbeitsreiche Tagung, die mit einem sehr leckeren gemeinsamen Mittagessen endete - für die Mitglieder des erweiterten Präsidiums. Das engere Präsidium musste danach noch einmal „ran“ - so wie auch vor Beginn der erweiterten Präsidiumssitzung, diesmal zwecks Nachbereitung. Dieses Wochenende war ein großer Gewinn für alle. Die Zeit und Arbeit der Vorbereitung haben sich gelohnt. Alle fuhren mit mehr Wissen und prall gefüllt mit Infos heim. Nun heißt es, dass Gehörte zu verarbeiten, teilweise umzusetzen, wo erforderlich und weiter voranzutreiben. Wie immer gilt hier, dass wir noch viel zusammen vorhaben. Packen wir es also auch zusammen an! Sarah Boyd


Landesgruppen

Landesgruppen Baden-Pfalz

Im vergangenen Jahr begann für die LG Baden-Pfalz das Ausstellungsjahr mit der CACIB Offenburg am 15. Mai, gefolgt von der sehr spärlich besuchten MV mit Wahlen am 6. März. Am 22. Mai fand dann die CAC Wiesental statt, die CACIB Ludwigshafen wie immer im August. Am 5.November fand dann als letzte Veranstaltung der LG im Jahr 2016 noch jährliche Zuchtwarteschulung sowie im Anschluss ein Züchterseminar in den Schulungsräumen des THW in Bühl statt. Beide Veranstaltungen wurden von unserer 2. Vorsitzenden Frau Ariane Meckmann-Klein geleitet. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des THW, die uns so gut versorgt haben, die Räume waren wunderbar geeignet und passend zum Wintereinbruch gemütlich warm und das Wichtigste: das Essen war hervorragend! An der Zuchtwarteschulung nahmen von den 12 Zuchtwarten der LG 8 Zuchtwarte sowie die Zuchtwartanwärterin Frau Bosselmann teil, zwei Zuchtwarte fehlten entschuldigt. Es war eine sehr harmonische und konstruktive Schulung, bei der einige wichtige Punkte geklärt werden konnten.

Es macht immer wieder Spass mit Ehrenamtlichen zusammen zu arbeiten, die alle an einem Strang ziehen! Am Züchterseminar, das im Anschluss statt fand, nahmen neben 15 Züchtern der LG 2 Colliezüchter des DCC sowie eine Neuzüchterin des CASD (Club für Australian Shepherd) teil. Es ging um die Weitergabe von positiven wie auch negativen Erfahrungen in der Zucht, seien es Probleme beim Belegen, während der Trächtigkeit, Geburt oder Aufzucht der Welpen. Es war ein sehr konstruktiver Austausch, geprägt von gegenseitigem Respekt, egal wie lange einer bisher schon „dabei“ ist. Sehr erfreulich war es für die Jungzüchter, fast alle Zuchtwarte der LG einmal zusammen zu erleben und kennen zu lernen.

Wir sind immer für Vorschläge für Themen/ Vortragende für Züchterseminare offen! Die Termine hierfür stehen noch nicht fest, werden aber sobald sie fest stehen auf der HP der LG sowie auf der FB Seite der LG veröffentlicht. In eigener Sache: das offizielle Organ ist der Club Report. Da dieser aber nur alle 2 Monate erscheint, werden Termine immer so aktuell wie möglich auf der Homepage der LG sowie auf der Facebook Seite der LG veröffentlicht. Bitte schaut doch einfach immer mal nach, nicht dass es wieder heisst, ich wusste nichts Wir, das Team der Vorstandschaft der Landesgruppe Baden-Pfalz wünschen Ihnen allen ein paar ruhige Tage zum Jahreswechsel, genügend Schnee, denn wir wissen alle, wie unsere Briten den Schnee geniessen..... und wir die sauberen Hunde. A. Pallavicini Pressewart

Auch für 2016 stehen schon einige Termine fest. CACIB Offenburg am Sonntag 12 März 2017 1. Meldeschluss: 20. Januar 2017 2. Meldeschluss: 3. Februar 2017 Als Richter haben wir eingeladen: Border Collie und WCC, WCP: Hr. M. Wibier Bearded Collie und Shelties: Hr. U. Häberli (CH) Collie Lang- und Kurzhaar: werden vom DCC betreut Als nächste Ausstellung folgt die CAC Wiesental, am Sonntag 14.05.2016 Meldeschluss ist der 23. April In Wiesental werden selbstverständlich wieder Körungen durchgeführt, um diese besser planen zu können müssen sie bis zum Mel-

Rainer Sturm / pixelio.de

Noch 7 Wochen und es ist Weihnachten aber auch nur noch 136 Tage von heute (06.11.16) und es ist Frühlingsanfang. Der goldene Oktober hat auf sich warten lassen, lange noch war alles mehr oder weniger grün, kaum Frost und somit auch kaum verfärbte Blätter. Aber dann ging es doch ganz schnell. Das Team der Vorstandschaft der Landesgruppe Baden-Pfalz möchte allen Helfern, Mitgliedern, Teilnehmern, Besuchern und Freunden der Landesgruppe sowie allen Mitgliedern des CfBrH ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen! Wir hoffen, euch im kommenden Jahr wieder recht zahlreich bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

deschluss bei der Ausstellungsleitung angemeldet werden. Auch werden wir anlässlich dieser Ausstellung wieder die erfolgreichsten Hunde der LG im Jahr 2016 auszeichnen.

Bayern-Nord Liebe Mitglieder, das Jahr neigt sich nun dem Ende, im Anschluss die zwei letzten Höhepunkte des Herbstes 2016. Neuzüchterseminar am 15./16.10.16 in Eichstätt Wie in den letzten beiden Jahren fand auch heuer wieder, gemeinsam mit der LG Bayern Süd, unser Neuzüchterseminar am Wochenende mit anschließender Zuchtwartschulung am Sonntag statt. Auch die Möglichkeit des Sachkundenachweises für Altzüchter war gegeben. Als Referentin konnten wir zur unserer Freude

25

25


ClubReport 6.2016

erneut die Leiterin für Zuchtwesen unseres Clubs, Frau Vera Bochdalofsky, gewinnen. Sie war wieder gerne bereit, vom hohen Norden in den tiefen Süden zu reisen. Mit über 30 Teilnehmern pro Tag, darunter 21 Neuzüchter (auch aus den LG`s Hessen, Niedersachsen, Sachsen und BW), war die Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausgebucht und eine „Warteliste“ musste erstellt werden. In ihrer bekannt fachkompetenten und lebendigen Art veranschaulichte Fr. Bochdalofsky auch die trockenen Themen wie Zuchtordnung oder Haltungsbedingungen. Es standen außerdem die Themen Deckakt, Geburt, Aufzucht und das „Spezialgebiet“ Genetik auf dem Programm des Seminars. Am Abend des ersten Tages, fand bei einem gemütlichen Abendessen ein reger Gedankenaustausch über die neu erlernten Fachgebiete zwischen Alt- und Neuzüchtern sowie Frau Bochdalofsky statt.

geschenk: Eine Umhängetasche mit ihrem Zwingernamen und dem Foto ihrer Bearded Hündin „Paula“. Liebe Vera, nochmals vielen Dank, dass Du erneut dieses Wochenende in Bayern verbracht hast! Es waren wieder zwei tolle, lustige und vor allem lehrreiche Tage - an denen nicht nur die Neuzüchter, sondern auch die „Altzüchter“ wieder Einiges mitnehmen konnten.

Am späten Sonntagnachmittag hieß es dann für fast alle Neuzüchter „Prüfung der jeweiligen Rasse mit Erfolg bestanden!“ Die Landesgruppe Bayern-Süd konnte sogar noch einen neuen Zuchtwart beglückwünschen. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge, viel Freude sowie gesunde Hunde und Welpen! Frau Bochdalofsky freute sich am Ende riesig über unser Überraschungs-

Termine: Übungsabende mit Vorbereitung auf die BHPrüfung, Rally Obedience u. Ringtraining: Die neue „Saison“ startet wieder im Frühjahr 2017. Dezember 2016: Achtung Terminänderung!! Sonntag, 04.12.16 Jahresabschlußfeier in den St.-WolfgangStuben, Wendelstein Beginn 16 Uhr Januar 2017: CACIB Nürnberg am 08.01.2017 Als Richter haben wir für Sie eingeladen: Achtung Richteränderung! Harald Steinmetz, D: COK und COL Susanne Naprawnik, A: WCC, WCP, BEC Sylvia Schaffer, A: BOC Onlinemeldung entweder über den LV-Franken oder über die HP unserer LG www.cfbrh-lg-bayern-nord.de Zum ersten Mal sind Teppichböden in allen Ringen! 1. MS: 05.11.16 2. MS: 06.12.16 Februar 2017: Winterwandertag April 2017: Mitgliederversammlung

26


Landesgruppen

Ausstellungserfolge: BOC: Highland Breezes Get a Real Deal, Züchterin: B. Müller, Besitzerin: S. Liehr erreichte am 21.08.16 in Leipzig (GWS) das letzte Ticket zum Deutschen Jugendchampion VDH & Club

am Samstag, 08. April 2017, 18 Uhr, St.-Wolfgang-Stuben, Alte Salzstr. 24, 90530 Wendelstein Tagesordnung: Top 1: Begrüßung Top 2: Wahl eines Protokollführers Top 3: Totenehrung Top 4: Feststellung der satzungsgemäßen, frist- u. formgerechten Einberufung der Mitgliederversammlung Top 5: Tätigkeitsbericht des Vorstandes Top 6: Aussprache zu den Berichten Top 7: Bericht der Kassenprüfer u. Entlastung des Vorstandes Top 8: Anträge Top 9: Verschiedenes Die Mitgliederversammlung ist gem. der gültigen Satzung beschlußfähig, wenn 10% der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind. Bei Beschlußunfähigkeit kann innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einberufen werden. Wünsche u. Anregungen richten Sie bitte schriftlich bis spätestens 10. März 2017 an die 1. Vorsitzende Tina Nahr, Sebalder Forstweg 22A, 91054 Buckenhof. Tina Nahr (1. Vorsitzende) Direkt im Anschluss an die Mitgliederversammlung: Clubabend für den Sachkundenachweis Beginn: 20 Uhr Referentin: Frau Dr. Bolbecher: „Von der Eizelle bis zum Welpen; u. a. Einflussfaktoren von der Befruchtung bis zum Alter von 6 Wochen“. Juli 2017: CAC Hirschaid am 23.07.2017: Als Richter haben wir eingeladen: Ursula Langer, D: COL, COK, SHE Kerstin Selle, D: WCC, WCP, BEC Karin Voye, D: BOC Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer HP. Übungsabend, 01.09.16; RO-Gauditurnier Zum Abschluss unserer Trainingssaison hatte Manuela Sturm die Idee, für die fleißigen Teilnehmer am RO das ganze Jahr über, ein Gaudi-Turnier zusätzlich zu dem normalen Abend mit Unterordnung und Ringtraining zu veranstalten: Von insgesamt 20 übungswilligen Zweibeinern und 19 Vierbeinern stellten sich

schließlich 10 Sportskanonen und 13 Vierbeiner dem Parcour für die Klasse Beginner. Mogli und Manuela traten außer Konkurrenz für die Klasse 1 an. Unter viel Gelächter wurde trotzdem um die besten Plätze gekämpft. Danach erfolgte die Siegerehrung. Platz 1 bis 4 bekamen Pokale und jeder Teilnehmer bekam für jeden Hund eine schöne Schleife und etwas zur Stärkung für die Vierbeiner sowie eine Urkunde. Manuela Sturm erklärte bei der Siegerehrung hocherfreut, dass nur Bewertungen mit SG und V zum Zuge kamen. Für ein allererstes RO-Turnier ein super Ergebnis! Die ersten 4 Plätze gingen schließlich an: Platz1: Doris Münch mit Booker 100 Punkte, Platz 2 Erika Michalka mit Timmy 98 Punkte Platz 3 Doris Münch mit Amy 95 Punkte und 4.Platz Monika Scheuerer mit Cody 95 Punkte Manuela ließ es sich nicht nehmen, zusätzlich noch eine besonders schönes Andenken an diesen Abend zu stiften. Sie hatte für jeden Teilnehmer aus eigener Tasche noch eine zusätzliche Schleife anfertigen lassen. Vielen, vielen Dank, dafür Manuela! Außerdem ein großes Dankeschön an Dich und Mogli, ohne Euer Training, das ihr mit so viel Spaß vermittelt, hätten wir den schönen Abschlussabend nicht veranstalten können! Alle freuen sich schon aufs Frühjahr 2017, wenn es wieder heißt „Übungsabend in Heroldsberg mit RO, Begleithundeprüfungsund Ringtraining!“

Haben Sie auch einen frischgebackenen Champion (z. B. Dt.-Jug.-Ch., Dt. Ch. VDH/ Club, Vet.-Ch. oder Int. Ch.) oder Ihr Hund wurde auch BOB, BOS oder BIS? Dann teilen Sie es uns doch bitte mit. Wir haben dieses Mal noch zwei grandiose sportliche Erfolge zu vermelden: Bayerische Meisterschaft im Rallye Obedience am 16.10.16 beim HSV Weilheim: BOC: Xiu-Xiu aus der Alten Noris , Züchterin: Vera Mayer, Besitzerin: Nadja Mayer wurde in Klasse 2 Bay. Vizemeister mit sensationellen 75 Punkten; nur ein Punkt fehlte noch zum BM-Titel.

COL: Eliza vom Buckenhofer Forst - Mogli, Züchterin: Tina Nahr, Besitzerin: Manuela Sturm wurde Bayerische Meisterin. Sie startete in Klasse 1 und erreichte sensationelle 98 Punkte.

27


ClubReport 6.2016

Wir gratulieren herzlich zu den schönen Erfolgen! Dies war nun schon wieder unser letzter Landesgruppenbeitrag im Clubreport für dieses Jahr. Wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein gesundes und gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihre Lieben und freuen uns auf unsere Jahresabschlussfeier am 4.12. um das Jahr 2016 gemeinsam mit Euch ausklingen zu lassen.

Dieter / Pixelio.de

Eure Silke Büttner

Bayern-Süd Liebe Mitglieder, am 15./16.10.2016 trafen wir uns in Eichstätt mit der Landesgruppe Bayern Nord zu unserem diesjährigen Züchterwochenende. Es war wieder sehr gut bis auf den letzten Platz besetzt. In dem Gasthof „Trompete“ wurden wir sehr gut verpflegt und konnten auch am Abend noch gemütlich zusammen sitzen und uns austauschen und kennen lernen. Tina Nahr von Bayern Nord hat alles super organisiert, Ihr hier ein herzliches „danke schön“. Im Hintergrund hat Matthias Fahrig wieder die tollen Urkunden gedruckt, danke schön.... Unser Hauptzuchtwart Frau Vera Bochdalofsky kam mit dem Flugzeug von Hamburg zu uns um das Seminar zu halten, es war wieder für Jeden sehr übersichtlich und verständlich, auch Ihr einen herzlichen Dank. Unsere Prüflinge haben es fast alle geschafft. Von unserer Landesgruppe hatten wir noch einen neuen Zuchtwart zur Prüfung

dabei und auch sie hat die Prüfung sehr gut bestanden. Frau Brigitte Stammel möchten wir recht herzlich gratulieren. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder zusammen Bayern Nord und Süd das Seminar im Herbst veranstalten. Allen neuen Züchtern viel Erfolg und Spaß mit der Hundezucht Ihre Marga Gläßer Das Jahr 2016 geht zu Ende. Man kann auf viele tolle Ereignisse zurückblicken, wie etwa unsere Clubschau in Dachau und verschiedene andere Veranstaltungen. Der Themenabend am 29.10.2016 mit Frau Dr. Weber von der LMU München war sehr gut besucht. Der Vortrag „Die wichtigsten Grundlagen der Genetik und Epilepsie“ war spannend und bestimmt sehr lehrreich. Wir danken Frau Dr. Weber für einen tollen Abend. Der Rückblick war nun, somit ist es an der Zeit, nach vorn zu schauen. Der Terminkalender für das kommende Jahr ist in Planung. Wir möchten jetzt schon auf zwei interessante Veranstaltungen hinweisen, die vielleicht auch in Ihrem Kalender einen Platz finden sollten: März 2017 6. Züchterseminar an der LMU Am Samstag, den 18.03.2017 findet das 6. Züchterseminar an der Chrirurgischen und gynäkologischen Kleintierklinik der LMU in München statt. Die Einladung hierzu finden Sie auf unserer Clubseite mit allen Details und Themen, die an diesem Tag besprochen werden.

Ein letztes Wort: Sollten wir von Züchtern nichts hören, werden Wurfmeldungen nach 10 Wochen ohne vorherige Ankündigung von der Website gelöscht, da wir davon ausgehen, dass alle Welpen vergeben sind. Eine besinnliche und friedliche Weihnachtszeit und gesunden Start ins Jahr 2017 wünscht Euch / Ihnen Bianca Hübsch Pressewart

Berlin Wer rastet, der rostet...

Juli 2017 Am 01.07.2017 findet unsere CAC auf dem Gelände der Hundefreunde e.V. in Dachau statt. Genaue Angaben dazu entnehmen Sie bitte unserer Website. Der Meldeschluss ist der 28.05.2017 Wer gerne helfen möchte, möge sich bitte bei unserer Ausstellungswartin Frau Brigitte Seifarth melden. Jede helfende Hand ist wichtig für einen guten und reibungslosen Ablauf.

…kann mir echt nicht passieren. In wenigen Wochen werde ich (obwohl ich ja keinen Tag älter aussehe, als höchstens 5) meinen 11. Geburtstag feiern. Aber in Rente gehen? Daran denke ich noch lange nicht.

28


Landesgruppen

Und damit ich nicht aus der Übung komme bis zur nächsten OES Spezialzuchtschau habe ich mich einer neuen Herausforderung gestellt: Preise mit Frauchen basteln für die Adventshow unserer LG am 4.Dezember 2016. Da wir schon ein eingespieltes Team sind, funktionierte alles recht gut. Bei einigen Dingen war ich zwar basteltechnisch aus Ermangelung von Daumen raus. Aber ohne mich geht halt nix. Ich habe für die nötige Motivation gesorgt: Go Frauchen go! „Nur“ noch 60 Schilder. Ich habe aufgepasst und alle Arbeiten überwacht. Geguckt, dass es nicht langweilig wird. Also einmal durch alle auf dem Boden liegenden Bastelarbeiten wuseln, damit Frauchen wieder hellwach ist. Und nicht zu vergessen? Meine täglichen Spaziergänge, damit Frauchen mit ausreichend Sauerstoff versorgt wird. Was soll ich sagen? Das gesamte Showteam freut sich riesig auf alle Aussteller am 4.12. 2016! Auf, dass wir einen schönen Tag und viel Spaß haben werden. Wir sehen uns….eure Bastelperle

Brandenburg Rückblick CAC Brandenburg Am 25.09. fand unsere CAC , bei herrlichen sommerlichen Temperaturen, in Brandenburg statt. Unsere eingeladenen Richter machten ihren Job großartig , alles klappte wie am Schnürchen und wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen, den Ausstellern und den Gästen die unsere Ausstellung besucht haben. Als Highlight wurden die BOB’s professionell von der Tierfotografien Mareike Wegener kostenlos fotografiert , auch andere Hundebesitzer nahmen das Angebot eines Fotoshootings vor Ort gerne an. Alle platzierten Hunde bekamen eine Schleife und jeder ausgestellte Hund durfte sich zur Belohnung am Verkaufsstand von „Tequila’s Futter Oase“ noch eine riesige Kaustange abholen . Hier nun unsere BOB’s und Sieger der Wettbewerbe: BOB – Border Collie: Rosegarden What‘s up Sunshine, Besitzer: Birgitt, Deryn u. Peter Fricke BOB – Collie Langhaar Tiamo‘s Au Revoir Amour, Besitzer: Barbara Hansel BOB – Welsh Corgi Pembroke Logan vom Old Tom, Besitzer: Ira Krause BOB – Collie Kurzhaar Venja Krasna louka, Besitzer: Birka Bohne BOB – Sheltie Molehillsdevils Ilkay Ilstu, Besitzer: Annette Schulz-Geertz

Frohe Weihnachten und herzlicher Dank an Alle für ihr Engagement für Berlin

BOB – Bobtail Sugar aus dem Rotmaintal, Besitzer: Heike Bilsheim BOB und BIS - Bearded Collie: Bonny and Clyde‘s Next Best Superstar, Besitzer Silke Sander & Dagmar Herrmann BIS Baby – Bobtail Rendez-vous avec Tequila‘s Oase, Besitzer: Annett Muchow BIS Puppy - Bearded Collie Memorylane Six-Shooter Aim On U, Besitzer Silke Sander & Dagmar Herrmann BIS Veteran – Bobtail Fancy from Tequila’s Oase, Besitzer: Peggy Bauermeister Beste Zuchtgrupe – Bobtail

29


ClubReport 6.2016

„Tequilas Oase“, Züchter Annett Muchow Ich wünsche allen Lesern im Namen des gesamten Vorstandes , eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Start in das Neue Jahr Annett Muchow

Hamburg Liebe Mitglieder, mit schnellen Schritten kommt die kalte Jahreszeit immer näher. Schon jetzt werden die schönen und sonnigen Tage, die zu ausgiebigen Spaziergängen einladen, immer weniger. Die Zeit der dampfenden Teetassen, leckeren selbst gebackenen Keksen und leuchtenden Fenstern rückt in unmittelbare Nähe. Bei nicht ganz so warmen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein haben sich am 07. August diverse Mitglieder zu unserem alljährlichen Sommerfest in Amelinghausen im Schafstall getroffen. Da wir diesmal das Treffen zu einer anderen Uhrzeit gestartet haben, wurde der gemütliche Spaziergang erst im Anschluss an das Essen in Angriff genommen

Diese und diverse andere Fotos sind auf der Homepage der Landesgruppe Hamburg unter www.cfbrh-hh.de/bildgalerien zu finden. Am 01. Oktober hat unsere Landesgruppe die CACIB in Rostock unter ihre Fittiche genommen. Als Richterin für die Rassen Collie Langhaar, Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan und Welsh Corgi Pembroke konnten wir Frau Petra Tietze gewinnen. Die Collie Langhaar sowie die Border Collie wurden durch durch Herrn Claus-Peter Fricke gerichtet. Die Sheltie und Bobtail wurden über andere Vereine gerichtet. Leider liegen mir nicht alle Ergebnisse der Ausstellung vor, daher sind die BOB - / BOS – Ergebnisse nicht vollständig: Bearded Collie: BOB Now and Then Victoria´s Secret BOS Desire on Fun Charlie Chaplin Bobtail: BOB Nochmal aus dem Elbe – Urstromtal BOS Reata’s Damba aus DK Sheltie BOB Jenner’s Magnificent Snowdrop BOS Manolo von Hauschteckslust Welsh Corgi Cardigan BOB BlueBecca BOS Blondies American Express Die Landesgruppe Hamburg gratuliert ganz herzlich allen erfolgreichen Ausstellern Einen weiteren interessanten Abend haben uns Heike Bennefeld-Heigl und Helmut Nicolaysen mit ihren Ausführungen zum Thema Prägephasen beim Welpen beschert. Am 07. Oktober gegen 19 Uhr haben sich wieder einige Mitglieder und Besucher zu unserem Clubabend mit Sachkundenachweis im Hotel Cordes in Rosengarten getroffen. Nach der obligatorischen „Stärkung“ wurde ausführlich über ein sehr interessantes Thema berichtet und erklärt und anschließend ausgiebig diskutiert. Die ersten Termin für das nächste Jahr stehen auch bereits fest: Am 14.Januar.2017 treffen wir uns um 11 Uhr zu einem Neujahrsspaziergang am Hotel Cor-

30


Landesgruppen

des in Rosengarten. Anschließend gehen wir noch gemeinsamen Essen oder Kaffeetrinken. Der nächste Termin ist dann unser Ausstellungswochenende am 25. / 26. Februar in der Schützenhalle in 21224 Tostedt. Am Samstag werden die Border Collie und die Collie Langhaar gerichtet, die anderen Rassen werden am Sonntag gerichtet. Als Richter haben wir eingeladen: Frau Marie Butler aus Irland, die am Samstag die Collie Langhaar und am Sonntag die Bearded Collie, die Bobtail, die Welsh Corgi Cardigan und die Welsh Corgi Pembroke richten wird. Die Border Collie am Samstag und die Collie Kurzhaar und die Sheltie werden durch Herrn Morten Matthes aus Dänemark gerichtet. Die Körungen werden an beiden Tagen durch Erika Heintz vorgenommen. Die Ausschreibung und die Möglichkeit der Onlinemeldung stehe auf der Homepage der Landesgruppe zur Verfügung ( www.cfbrh-hh.de/event/tostedt-2017/ )

Hessen Leinen, Kraken und Co. „Zieh Leine!“ - das nahmen am ersten Sonntag im November über 20 bastelwütige Teilnehmer(innen) wörtlich - die Jüngste war gerade mal vier Jahre alt. Im Gasthaus „Zur Traube“ in Nidda ging‘s bunt her - überall wurde gewerkelt an lustigen Kraken aus Fleece, an Schnüffelteppichen und an Leinen aus Paracord. Überwältigt (und natürlich erfreut) von den Anmeldezahlen, wird es wohl nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt - die einen bevorzugten die dezenten Farben, andere freuten sich über die knalligen Töne. Aber in einem waren sich alle einig: Das hat Spaß gemacht! Die mit-

gebrachten Vierbeiner konnten dann gleich ihr Testurteil abgeben - wenn‘s nach ihnen gegangen wäre, hätten sicherlich ausnahmslos Schnüffelteppiche auf dem Programm gestanden. Das Mittagessen im Gasthaus ließ keine Wünsche offen, und auch der von der LG gesponserte Kuchen am Nachmittag wurde gerne vernascht. Happy Walking Am Sonntag, den 29. Januar 2017, um 11 Uhr treffen sich alle wanderbegeisterten Zweiund Vierbeiner auf dem Parkplatz West, Im Seefeld 22, in Bad Salzhausen zu einer Neujahrs-Wanderung durch die Felder und den Nibelungenwald. Nach dem Spaziergang möchten wir mit Euch gemütlich zum Essen einkehren. Wer mitlaufen möchte, meldet sich bitte bis zum 25. Januar bei Beate Steinz an. Vielleicht hat der ein oder andere auch eine Idee zur Erkundung neuer „Wandergefilde“. Sachkundenachweis Züchter aufgepasst! - Der Sachkundenachweis ist spätestens alle zwei Jahre aufzufrischen. Eine gute Gelegenheit dafür ist der Vortrag von Tierärztin Dr. Barbara Thiel von

Zum Abschluß möchte der Vorstand der Landesgruppe Hamburg allen Mitgliedern, ihren Familien und auch den lieben Vierbeinern eine geruhsame Vorweihnachtszeit, eine ruhige und gemütliche Adventszeit sowie fröhliche und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in neues Jahr wünschen. Ihnen allen die besten Wünsche.

Jetti Kuhlemann / pixelio.de

Eure Manuela Wormsdorf

31


ClubReport 6.2016

Belcando zum Thema „Die richtige Ernährung der Zuchthündin und ihrer Welpen“ am Freitag, den 24. März 2017 um 18 Uhr in der Gasthofbrauerei „Hotel zur Traube“ in 63667 Nidda, Markt 21. Hierzu laden wir alle Züchter herzlich ein und freuen uns auf eine informative Veranstaltung. Anmeldungen nimmt Michaela Auth per E-Mail (ausstellungswart@cfbrh-hessen.de) oder telefonisch unter 06669 - 1406 bis zum 17. März entgegen. Nachtrag CACIB Giessen

BOB OES - Bobtail, Platz 1 der Junghunde-Gruppe 1: Niedersachsen‘s Pride Key to Happiness Züchter: Heidi u. Rolf Englich, Eigentümer: Sylke u. Oliver Haas BOB Welsh Corgi Cardigan, Platz 3 der Junghunde-Gruppe 1: Joy Transfer Our Blue Sally Züchter u. Eigentümer: Susanne u. Gerhard Mahler Vorschau 2017 Auch im neuen Jahr wollen wir wieder einiges auf die Beine stellen. Neben den bereits angekündigten Veranstaltungen und dem gewohnten Ausstellungsprogramm (Bad Salzhausen am 3. Juni und Kassel im Dezember) wird es wieder Rally Obedience für Anfänger geben! Als Leiterin konnten wir Daniela Döbgen gewinnen, die mit ihren beiden Shelties erfolgreich in dieser noch jungen Sportart unterwegs ist. Geplant ist der Tag für April/Mai, der genaue Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest und wird im nächsten Club Report veröffentlicht. Aber bevor es mit Tatendrang weitergeht, wünscht Euch der Vorstand der LG Hessen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, Zeit zum Genießen für Zwei- und Vierbeiner zwischen Plätzchenduft und Schneeballschlacht - und einen gesunden Start ins neue Jahr!

32

Mecklenburg-Vorpommern Liebe Mitglieder, es ist soweit ihr haltet die letzte Ausgabe des Clubreportes im Jahr 2016 in den Händen. Ein eindeutiges Zeichen, dass dieses Jahr zu Ende geht. Der Höhepunkt in diesem Jahr war sicherlich unsere Landesgruppenausstellung und wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eine große Anzahl von Meldungen. Einige Mitglieder konnten auch tolle Erfolge auf den Ausstellungen erzielen. So wurde die Colliehündin Triard Ye Misty Sunrise „ Sunny“, im Besitz von Yvonne Zipprich, Rassebeste und Best in Show aus der Veteranenklasse heraus. Dem Bobtailrüden Pennylane Attention Please „Snape“, im Besitz von Ute Engel, wurde der Titel „Alpenjugendchampion“ zuerkannt, der in diesem Jahr das erste Mal zur Vergabe stand. Im Jahr 2017 werden wir wieder unsere Ostseewanderung durchführen. Sie wird am 29.01.17 um 11.00 Uhr befinnen. Mehr Informationen gibt es auf der Seite unserer Landesgruppen-Homepage Wir möchten alle Aussteller und Sportfreunde noch daran erinnern, ihre Ergebnisse zu melden, damit wir zu unserer Landesgruppenausstellung 2017 den besten Ausstellungshund und Sporthund ehren können. Allen Mitgliedern der Landesgruppe wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, ruhige, stressfreie Feiertage mit der Familie und den Vierbeinern und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Ute Engel Pressewart

Niedersachsen Liebe Clubmitglieder, in den Monaten September und Oktober hatten wir wieder ein reichhaltiges Vereinsle-

ben zu bieten! Am ersten Clubabend nach den Sommerferien informierte uns Frau Bettina Salzmann-Wode , Tierärztin aus Hannover und Corgi-Besitzerin, über Akupunktur beim Hund. Eine große Rolle spielten in ihrem Vortrag die Grundlagen der Akupunktur, Ursprung und Wirkungsweise – das hatten wir uns aber einfacher vorgestellt! Neben Bewegung und richtiger Ernährung könne die Akupunktur jedoch in zahlreichen Fällen einen erheblichen Beitrag zum Wohlbefinden des Hundes leisten. Am 24.und 25. September fand wieder das jährliche Neuzüchterseminar der Landesgruppe Niedersachsen in den Räumen des Peiner Schützenhauses statt. Wie in den vergangenen Jahren waren einige Teilnehmer gekommen, um kompakt ihre Sachkunde aufzufrischen. Für 7 angehende Züchter war jedoch vieles „Neuland“, was von Bettina Weller am Samstag und Claus-Peter Fricke am Sonntag kenntnisreich und lebendig vorgetragen wurde. Unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller referierte am Samstag über die Themen Haltungsverordnung und Zuchtbestimmungen, Vorbereitung und Belegen der Hündin und Trächtigkeit, Geburt und Welpenaufzucht. Illustriert wurde das Gehörte wieder mit dem Film „ Das Wunder des Lebens“. Am Sonntag beleuchtete Claus-Peter Fricke die Themen Genetik, Wurfkontrolle und Wurfabnahme. Dabei wies er darauf hin, daß die Wurfkontrolle eigentlich eine Beratung des Züchters durch den erfahrenen Zuchtwart ist. Und diese wertvollen Tipps sollten durchaus beherzigt werden, um problemlos einen Wurf gesunder Welpen aufzuziehen. Die anschließende schriftliche Prüfung mit 6 Fragen aus jedem Fachgebiet bestanden alle 7 Kandidaten und können nun als Neuzüchter in unsere Mitte aufgenommen werden. Wir begrüßen hiermit Holger Bethmann, Svenja Wurm, Kornelia und Ann-Katrin Bock aus der Landesgruppe Niedersach-


Landesgruppen

sen sowie Andrea Kessler, Ricarda Lorenz und Claudia Roßmeisl ganz herzlich als neue Züchterkollegen und wünschen ihnen viel Glück und Erfolg ! Unseren Clubabend am 4. Oktober bestritt dann Tierphysiotherapeutin Britt Tank mit dem 2. Teil ihres Vortrags „ Der alte Hund“. Den ersten Teil hatte Frau Tank bereits Anfang Februar gehalten; nun wurden die noch fehlenden Themen Diabetes, Herz-und Schilddrüsen-erkrankungen , Hautveränderungen im Alter und Schmerzen, z.B. bei degenerativen Gelenkerkrankungen behandelt. Das Interesse war groß, denn jeder Besitzer eines älter werdenden Hundes wird früher oder später mit diesen Problemen konfrontiert. Frau Tank verstand es wieder, einen spannenden Vortrag zu halten und die Fragen der Clubmitglieder kompetent zu beantworten. Nicht zuletzt wies sie auf die Rolle einer gesunden Ernährung für die Gesundheit des Hundes hin. IZH Den Höhepunkt der Veranstaltungen im September und Oktober bildete aber wieder einmal die IZH in Hannover am 30.10.2016. Insgesamt 133 Hunde wurden durch den CfBrH gerichtet, die Collies wurden diesmal vom DCC betreut. Frau Marianne Baden aus Dänemark bewertete 45 Border und 34 Bearded Collies, ihr Richterkollege Freddie Klindrup, ebenfalls aus Dänemark, richtete 14 Bobtails und 24 Shelties sowie 10 Welsh Corgi Cardigan und 6 Welsh Corgi Pembroke. Das Richten verlief zügig und in freundlicher Atmosphäre, die sich in unseren zahlreichen Fotos (siehe www.cfbrh-nds.de) recht gut widerspiegelt. Rassenbeste der Border Collies wurde die achtjährige Rosegarden What’s Up Sunshine aus der Veteranenklasse, die sich später im Ehrenring der Rassebesten der FCI-Gruppe 1 ebenfalls hervorragend behaupten konnte und den 3. Platz in dieser großen Gruppe errang. Die übrigen Rassebesten und BOS (= Best Opposite Sex) waren: BOB Border Collie: Rosegarden What’s Up Sunshine aus der Vet.Kl. Hündinnen Z.und B: Birgit, Claus-Peter und Deryn Fricke BOS Border Collie: It’s Magic With Charme And Cleverness aus der Ch.Kl.Rüden Z: C. Volkmer-Dettmar, B: T.Kniese und K.Lorenzen BOB Bearded Collie: Rieke-Maja von der Brandenburger Beardie Bande aus der Zw.Kl.Hündinnen,

33


ClubReport 6.2016

Z.und B: Monika Goy BOS Bearded Collie: Miner’s Lake Zalando aus der OK Rüden Z: K.und R. Nitzsche, B: D.Tsotidis BOB Old English Sheepdog: Niedersachsen’s Pride Key to Happiness aus der J.Kl.Rüden Z: H.Englich, B: S.Haas BOS Old English Sheepdog: Happy Panda’s Charlet aus der Zw.Kl.Hündinnen Z.und B: C.Westig BOB Sheltie: Poulsgaards Hot Shot aus der Ch.Kl. Rüden Z: T.Poulsgaard B: T.Nilsen BOS Sheltie: Poulsgaards Second To None aus der Ch.Kl. Hündinnen Z.und B: T. Poulsgaard BOB Welsh Corgi Cardigan: Duo Penotti Van De Milligenhof aus der OK Rüden Z: - B: H.Muller Dijk BOS Welsh Corgi Cardigan: Waggerland Quite Sexy aus der OK Hündinnen Z: Dijkhorst-Noij B: R.Wolgem BOB Welsh Corgi Pembroke: Daredevil’s Holy Moly From Staken aus der Zw.Kl.Hündinnen Z: D. Reinkehr B: D. Reinkehr und P. Dammann BOS Welsh Corgi Pembroke: Daredevil’s Hunting For Compliments From Staken aus der OKRüden Z. und B: D. Reinkehr Wir danken den beiden Richtern Frau Marianne Baden und Herrn Freddie Klindrup für Ihre gute Zusammenarbeit ebenso wie den zahlreichen Helfern aus der LG Niedersachsen, die für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Unsere große Anerkennung verdienen Heike und Frank Molle, die auch ihre erste Internationale Ausstellung als Ausstellungswart exzellent und liebevoll vorbereitet und bravourös gemeistert haben. Während der Bewertungen in den beiden Ringen konnten wir um 11 und 13.30 Uhr im Ehrenring eine Rassepräsentation unserer Britischen Hütehunde anbieten, um die uns der VDH im Vorfeld gebeten hatte. Zahlreiche Mitglieder unserer Landesgruppe waren mit ihren Hunden vertreten, so daß Claus-Peter Fricke als Conférencier einem großen und sehr interessierten Publikum jede unserer Rassen in fast allen Farbschlägen präsentie-

34


Landesgruppen

ren und die jeweiligen Charaktereigenschaften und besonderen Vorzüge erläutern konnte. Auch hier ist allen Teilnehmern für die gelungene Präsentation herzlich zu danken! Erfolge Die fast 10-jährige Langhaarcollie-Hündin Dt Vet Ch (Club) Wings Of Love Wanessa of Kassiopeia wurde auf der 41. SchleswigHolstein-Schau in Kaltenkirchen Bester Veteran der Rasse. Züchter: Ina Eggert Besitzer: Elke Buchholz Die Bearded Collie Hündin Bumble Bee Keep on Running erhielt auf der CAC Brandenburg V1 und wurde BOS Züchter & Besitzer : Heike Walter Die zwölfjährige Bearded Collie Hündin Club&VDHCh/Club&VDH-VCh Bumble Bee Hamshire Rose Lillian wurde auf der CAC Brandenburg Bester Veteran der Rasse. Züchter & Besitzer : Heike Walter Die achtjährige Border Collie-Hündin Dt.JCh. Dt Ch Club & VDH Rosegarden What’s Up Sunshine wurde auf der CAC Brandenburg Bester Veteran und BOB der Rasse. Züchter und Besitzer: Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke Auf der German Winner Show in Leipzig am 21.8.2016 wurde die zehnjährige Sheltiehündin Dt.Ch.Club& VDH, Dt.Vet. Ch. Comedy‘s Keira O‘Sheen bester Veteran der Rasse und damit German Veteran Winner. Züchterin: Heike Dette, Besitzer: Heike Dette und Dr. Elisabeth Bögner Der Sheltie-Rüde CIBCh, PLCh, DCh (VDH+ Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3,AGI-CS’14 erkämpfte sich als Gesamtergebnis mit seiner Mannschaft „Lindhorster Flitzepfoten“ beim Nds. FLYBALLCup 2016 in 5 Rennen den 4. Platz von 27 Mannschaften. Besitzerin : Jutta Eichhorst Termine Sonntag, 8.1.2017 ab 11 Uhr Neujahrsempfang und Winterwanderung am Blockhaus in Bad Salzdetfurth, Schachtstraße Dienstag, 7.2.2017, 20 Uhr Clubabend. Bettina Weller referiert über Welpenaufzucht Dienstag, 7.3.2017 20 Uhr Clubabend Dienstag, 4.4.2017 20 Uhr Mitgliederversammlung Dienstag, 2.5.2017 20 Uhr Clubabend Dienstag, 6.6.2017 20 Uhr Clubabend

Samstag, 29.7.2017 ab 14 Uhr Sommerfest im Blockhaus in Bad Salzdetfurth Sonntag, 20.8.2017 CAC Peine Liebe Clubmitglieder, das Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu; wenn Sie diesen Clubreport in den Händen halten, sind bei Ihnen sicher auch die Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange. Wir wünschen Ihnen daher ein frohes und unbeschwertes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer zwei- und vierbeinigen Familienangehörigen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr, das Ihnen viel Glück und Erfolg nicht nur, aber auch mit Ihren Britischen Hütehunden bringen möge! Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

Birgit / pixelio.de

Rheinland Liebe Mitglieder, am 22.10.2016 sollte unser gemeinsamer Spaziergang im Raum Wuppertal mit anschließender Einkehr in einer sehr schön gelegenen Lokalität stattfinden. Der Vorstand hat sich bemüht und fand einen tollen Rundgang, den wir gerne mit Ihnen und Ihren Hunden gegangen wären. In einem netten Lokal hatten wir vor, uns mit Ihnen den Nachmittag gemütlich bei netten Gesprächen ausklingen zu lassen und mit Ihnen die Gewinner der Rheinland Trophy zu feiern. Leider war dieses bei einer Anmeldung von 0 Teilnehmern und 4 Anmeldungen für die Rheinland Trophy aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Wir gratulieren den Gewinnern der Rheinland Trophy! Der Vorstand hat deshalb auf der letzten Vorstandsitzung beschlossen, keine Rheinland Trophy mehr zu verleihen, sondern in Dormagen den Titel „Rheinland-Sieger“ zu vergeben. Das Seminar Welpen Frühförderung mit Rolf Franck war sehr schnell ausgebucht.

Über diese große Resonanz haben wir uns sehr gefreut. An Teilnahme von sonstigen Veranstaltungen ist das Interesse am Clubleben leider sehr gering. Insgesamt würden wir uns von Seiten unserer Mitglieder mehr Hilfsbereitschaft bei Veranstaltungen und Anregungen wünschen. Wie unser Präsident Herr Claus Peter Fricke in Club Report 1/2016 so schön sagte: Insgesamt wäre es wünschenswert, wenn wir mehr aktive als passive Mitglieder zu verzeichnen hätten. & Wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass es erstmals Derjenigen bedarf, die ihr Wirken und Schaffen für andere Clubmitglieder einsetzen und bereit sind, ihre Freizeit dafür zu opfern. Termine Am 11. -12.02.2017 findet ein Neuzüchterseminar statt. Als Referentin haben wir Frau Susanne Langhorst- de Haan gewinnen können. Das Seminar findet ab 11:00 Uhr im Wirth Landhaus, Friesenstr. 8 in 51709 Marienheide statt. Anmeldungen bitte an Frau Beate Wallbaum bis zum 31.01.2017 Tel.: 02173-168348 oder per Email: caramacantas@t-online.de Im Frühjahr/Frühsommer 2017 planen wir ein weiteres Seminar mit Rolf Franck. Thema: Rudelhaltung! Auch eine Körveranstaltung möchten wir in dieser Zeit anbieten, Termin und Ort wird noch bekannt gegeben. Am 30.07. findet unsere Rheinland-Sieger Schau 2017 in Dormagen statt. Bitte den Termin schon einmal vormerken! Der Vorstand der Landesgruppe Rheinland wünscht allen Mitgliedern, ihren Familien und allen Freunden unser britischen Hütehunde ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

35


ClubReport 6.2016

Saar

Sachsen

Liebe Mitglieder, am 29.10.2016 fand auf unserem Clubgelände wieder mal ein Arbeitseinsatz statt. Diesmal hieß das Motto „das Dach des Vereinsheims muss dicht werden“. Und so fanden sich einige fleißige Helfer mit Akkuschrauber und Werkzeugkoffer ausgerüstet am Morgen auf dem Vereinsgelände ein. Schnell war klar was zu tun war. Die Männer machten sich sogleich daran das alte morsche Dach abzubauen und so wurde im Laufe des Tages neues Dachblech aufgelegt und abgedichtet. Nun steht der neuen „trockenen“ Vereinssaison nichts mehr im Wege. Wir freuen uns schon auf die Veranstaltungen in 2017.

Liebe Mitglieder, wie die Zeit vergeht... Es ist noch nicht so lange her, da feierten wir den Jahreswechel und nun ist wieder ein Jahr vorbei. Ich wünsche, im Namen des Vorstandes unserer Landesgruppe, allen Mitgliedern, ihren Familien und allen Freunden unserer Britischen Hütehunde eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017. Für das Neue Jahr wünschen wir Gesundheit, Glück, schöne Stunden mit den Vierbei­ nern, schöne Zucht- und Ausstellungsergebnisse, sowie sportliche Erfolge.

Der Vorstand der Landesgruppe möchte sich bei allen fleißigen Helfern die am diesem Tag mitgeholfen bedanken. Ihr habt doch eure Fachkompetenz dazu beigetragen, dass unseren Vereinsheim wieder im neuen Glanz erstrahlen kann. Und ein Danke auch an die „Damen vom Grill“ die unsere Helfer mit Essen und Getränken versorgt habt. Einige Termine für das Jahr 2017 stehen auch schon fest: 05.03.2017 Mitgliederversammlung 09.04.2017 Frühjahrstreffen 04./05.06.2017 Rassehundeausstellung in Neunkirchen 08./09.07.2017 CAC Spiesen 20.08.2017 Sommerfest/ Wanderung 02.12.2017 Weihnachstfeier Es sind noch einige Veranstaltungen in Planung, da aber die genauen Termine oder Inhalte noch nicht feststehen, bitten wir euch immer mal wieder auf unsere HP zu gehen, hier könnt ihr alles Aktuelle nachlesen. Wir würden uns freuen, euch auch 2017 bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Und nun wünsche ich euch im Namen des gesamten Vorstandes unserer Landesgruppe eine schöne Vorweihnachtszeit, geruhsame Weihnachten und alles Gute für 2017. Herzliche Grüße Maren Meiser

36

An dieser Stelle möchte ich noch einmal kurz auf das Jahr 2016 zurückschauen. In unserer Landesgruppe gab es auch in diesem Jahr schöne Höhepunkte. Wir führten 2 Mitgliederversammlungen durch. Die Mitgliederversammlungen fanden am 19. März und am 19. November in Chemnitz statt. Zur Mitgliederversammlung im März gab es eine Vorstandswahl und zur Mitgliederversammlung im November ein vorweihnachtliches Kaffeetrinken. Beide Veranstaltungen wurden rege besucht. Traditionell gab es 2 Wanderungen. Am 1. Mai wanderten wir in Rabenstein und am 3. Oktober im Muldental. Allen wanderfreudigen Hundefreunden gefielen die Wanderungen sehr gut und sie werden sie in guter Erinnerung behalten. Auch unseren Vierbeinern gefiel es und sie tobten und spielten sehr ausgelassen. Die Ausstellungen in der Landesgruppe waren weitere Höhepunkte. Im April fand die CACIB in Chemnitz statt. Wir hatten Herrn Krinke (CZ) und Fr. Blessing (D) als Richter eingeladen. Zur 26.Sachsenschau in Penig fungierten als Richter Frau Ralfe (Südafrika), Fr. Lubaszka (Pl) und Frau P. Tietze (D). Im August 2016 zur German Winner Show und zur Internationalen Ausstellung in Leipzig waren Frau Frau Ildiko Muzslai (HU) und Frau Judith Korozs Papp (HU) unsere Richter. Zu allen Ausstellungen hatten wir sehr gute Meldezahlen. Traditionell fanden in unserer Landesgruppe Züchterstammtische

statt. Besonders interessant war die Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Zucht mit Dr. Blendinger im April. Viele unserer Züchter, Mitglieder und auch Gäste nahmen daran teil. Unsere Züchter waren auch dieses Jahr sehr aktiv. Es gab Welpen der Rassen Collie Langhaar, Sheltie, Border Collie, Bobtail, Bearded Collie. Im Ausstellungsring traf man viele unserer Mitglieder im In-und Ausland. Unsere „Sportskanonen“ arbeiteten fleißig mit ihren Hunden und konnten gute Ergebnisse erzielen. Ich möchte an dieser Stelle allen Mitgliedern der Landesgruppe danken, welche durch ihre fleißige Arbeit unser Vereinsleben aktiv unterstützen, z.B. Vorbereitungen Wanderungen oder Hilfe bei Ausstellungen.

Bericht zu Ehrung von Herrn Mc Nelly notiert von Corinna Fornfeist Über 50 Jahre aktiv im Hundesport! Bald 50 Jahre Züchter! Ja, solange ist Harry W. Mac Nelly schon in der Hundesportwelt präsent. Und das nicht nur irgendwie, sondern mit unglaublich viel Engagement und Herzblut. Unser Mac, wie ihn seine Freunde nennen, bringt sich aktiv in das Geschehen des Clubs für Britische Hütehunde e.V. ein. Er leitet im Moment die Terminschutzstelle und sorgt so dafür, dass die sportlichen Veranstaltungen im Club für Britische Hütehunde e.V. regelgerecht ablaufen können. In den Jahren 1996 bis 2007 war er unser Hauptausbildungsleiter im Club und damit verantwortlich für die Sparte Hundesport, und auch verantwortlich für die Ausbildung der Agility-Trainer und deren Weiterbildung. Diese Aus- und Weiterbildung führt Mac bis heute fort. Hier findet jeder einen kompetenten Ansprechpartner, welcher sich nie zu schade ist, einfach sein Wissen zu teilen und Tipps zu geben. Herr Mac Nelly ist einfach ein großer Gewinn für den Club für Britische Hütehunde e.V. und alle Freunde des Agility-Sports. In zahlreichen Agility-Seminaren gibt er jedes Jahr den Sportlern im In- und Ausland viele wertvolle Tipps, wie sie mit ihrem vierbeinigen Teampartner den Agility-Parcours bestmöglich bewältigen können. Bei zahlreichen großen Veranstaltungen zeichnete sich Harry W. Mac Nelly verantwortlich. Hier nennen wir folgende: 3 x Veranstaltungsleiter bei DHV -Deutsche Agility-Meisterschaft, 1x VDH-Deutsche Agility-Meisterschaft, 5x Prüfungs- und Veranstaltungsleiter des Agility Weltcup-Finales. Ebenso teilt er als Buchautor mit seinem „Agility-Leitfaden“ seine Philosophie für die-


Landesgruppen

sen wunderbaren Sport den neuen Interessenten und den alten Hasen in diesem Sport mit. Harry W. Mac Nelly züchtet gemeinsam mit seiner Frau Anita Shelties, die einen effektiv vorbereiteten Weg ins Leben gehen dürfen. Die Nachzuchten „vom Mc Schottenerbe“ sind aktiv im Hundesport unterwegs und erfreuen ihre Besitzer jeden Tag. Bereits 1968 fiel der erste Wurf in seiner Zuchtstätte, damals noch Deutsche Schäferhunde und einige Jahre später auch Border Collies. Umso schöner ist es, dass dieses jahrelange Engagement, das aktive Gestalten des Vereinslebens über diese 50 Jahre und die immer bereite Ansprechbarkeit von Harry W. Mac Nelly vom Vorstand des Clubs für Britische Hütehunde geehrt wurde. Am 03. Oktober 2016 im Zusammenhang des Agility-Turnieres seiner AG Mac konnten Mitglieder des Clubs für Britische Hütehunde und Vertreter seiner Landesgruppe Sachsen Harry W. Mac Nelly im Namen unseres CfBrH e.V. Präsidenten Herrn Claus-Peter Fricke das „Goldene Clubabzeichen mit Kranz“ in Würdigung seiner langjährigen Mitgliedschaft und als Anerkennung der für unseren Club erworbenen hervorragenden Verdienste überreichen. Wir wünschen Herrn Harry W. Mac Nelly weiterhin viel Freude mit seinen zwei- und vierbeinigen Agility-Sportlern und natürlich ganz persönlich in seiner Familie. Herbstwanderung unserer Landesgruppe Sachsen am 3. Oktober 2015, notiert von Regina Döhler Bei wanderfreundlichen Herbstwetter trafen sich ca. 30 Briten- und Hundefreunde mit ihren vierbeinigen Kumpels um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz des Gasthauses Höllmühle in Penig/Chursdorf. Viele Hundefreunde kennen sich über Jahre und nutzen den Treff für ei-

nen regen, freundschaftlichen Erfahrungsaustausch zum Hundehobby. Neue Hundefreunde und ihre Vierbeiner wurden herzlich begrüßt und in die Runde aufgenommen. Gegen 10.15 Uhr ging es dann ab in die “Büsche” straff bergan in den Wald in Richtung Muldental. Auf den langen, übersichtlichen Waldwegen konnten unsere Hunde ausgelassen toben, was auch mit viel Freude genutzt wurde von der Britenbande. Dieses Mal bereitete uns der Wanderweg wieder eine Überraschung. Er war an einer Stelle von ca. 50m mit einem Felsabbruch verschüttet und so gehörte eine Menge Abenteuerlust und Balance für Mensch und Hund dazu diesen Abschnitt zu überwinden. Mit einem Kinderwagen wäre hier keiner mehr durch gekommen, aber unsere Hunde haben schließlich einen “geländegängigen Allradantrieb” und hatten damit keinerlei Probleme. Schließlich ging es vorbei am Wasserkraftwerk und via a via des kleinen Amerika an der Mulde haben alle Menschen eine kurze Rast eingelegt. Die Hunde indes nutzten diese für gemeinsame Spiele und ein Abkühlungsbad im Johannesbach, der dort in die Mulde fließt. Hier sei angemerkt, dass auch viele andere Wanderer und Spaziergänger den Feiertag für einen Ausflug nutzten und unsere Hundewandergruppe mehrmals für die Verträglichkeit & Disziplin der Hunde von ihnen gelobt wur-

de. Dann ging es weiter am Johannesbach bergan hin zur Höllmühle, denn alle hatten einen Bärenhunger. Mittagessen gab es bei beginnenden Regen auf der überdachten Terrasse. Bei netten Gesprächen stärkten sich alle Wandersleute und die Hunde konnten sich ausruhen. Gegen 15.00 Uhr war unsere Wanderung zu Ende und alle fuhren mit ihren Hunden fröhlich nach Hause. Wir danken allen Wandersleuten und ihren Vierbeinern herzlich für die rege Teilnahme, denn so macht unser Vereinsleben richtig Spaß und macht Lust auf weitere gemeinsame Unternehmungen. Am 1.Mai 2017 findet unsere Frühjahrswanderung 2017 statt. Wir treffen uns wie immer um 10.00 Uhr. Ort: Oberlungwitz am Sachsenring in der Gaststätte Bisonranch an der B 180 in Richtung Lugau. Wanderziel: Aktienwald und angrenzende Flur mit Blick auf den Sachsenring und die Karl May Stadt Hohenstein-Ernstthal Eure Familien Rudolph und Döhler Auswertung der Wettbewerbe 2016 Auch in diesem Jahr wollen wir die erfolgreichsten Ausstellungs-und Sporthunde ehren. Dazu benötige ich eine genaue Aufstellung der Ausstellungsergebnisse und Sportergebnisse des Jahres 2016. Bitte vergessen Sie nicht, die Ausstellungsergebnisse an mich zu senden. (Einsendeschluss: 15.02.2017). e-mail: e.scheil@t-online.de , oder per Post an E. Scheil, Str. der Jugend 5, 01936 Schwepnitz Sollte Sie Fragen zur Vergabe bzw. zu den benötigten Angaben haben, rufen Sie mich bitte an: Tel. 035797/70671 Die Wanderpokale werden wieder vergeben an: - erfolgreichster Ausstellungs-Bearded Collie - erfolgreichster Ausstellungs-Bobtail - erfolgreichster Ausstellungs-Collie aus sächsischer Zucht - erfolgreichster Ausstellungs-Sheltie - erfolgreichster Ausstellungs-Border Collie - beste Zuchtstätte der Landesgruppe - Pokal für alle Rassen offen, für den erfolgreichsten Ausstellungshund der Landesgruppe - beste Zuchthündin der Lg (Züchter bitte Ausstellungsergebnisse der Nachzucht der Hündinnen aufschreiben) - erfolgreichster Sporthund der Landesgruppe - erfolgreichster Gebrauchshund der Landesgruppe Evelyn Scheil

37


ClubReport 6.2016

Sachsen-Anhalt Liebe Mitglieder, unumgänglich blicken wir dem Jahresende 2016 entgegen. Sie haben hoffentlich mit Ihren Vierbeinern die schönsten Wochen des Herbstes in seiner bunten Farbenpracht genossen und inzwischen an das Wechseln der Winterreifen gedacht. Die zweite Sommerhälfte verwöhnte uns in diesem Jahr mit außergewöhnlich milden Temperaturen. In einem bisher selten da gewesenen hochsommerlichen Gewand präsentierte sich der Monat September. So begab man sich freudig beschwingt in den Supermarkt, um ein köstliches Eis zu genießen. Doch plötzlich traute man seinen Augen kaum. Von einem Tag auf den anderen war es wieder soweit! Noch bevor überhaupt jemand die erstrebenswerten Eistruhen erreichen konnte, frohlockte die Einkaufswelt ihre Kundschaft mit weihnachtlich gefüllten Regalen in Form von Schokolade, Stollen, Lebkuchen, sowie mit diversen Weihnachtsgebäck. Mal wieder ein beachtenswerter Rekord. Also mal ehrlich, wer glaubt denn da noch an den Weihnachtsmann? Der Appetit auf Eis jedenfalls verging, die weihnachtlichen Gaumenfreuden schienen noch in weiter Ferne zu schlummern. Jedes Jahr erleben wir dasselbe Dilemma. Auf die Frage, wem diese Unvernunft etwas nütze, lautet die Antwort: „Wohl ganz und gar der Wirtschaft“. Wer sich die Vorfreude auf Weihnachten nicht vermiesen lassen wollte, entschied sich am besten für einen Wechsel des Blickwinkels. Ein tapferes Vorbeihuschen an den prachtvoll gefüllten Weihnachtsregalen, wenigstens bis die Adventszeit nahte, verschaff-

38

te Abhilfe. All jene Leckermäulchen, die nicht widerstehen konnten und sich zum vorzeitigen Kauf hinreißen ließen, den möge es von Herzen geschmeckt haben. Zum 1. Advent jedenfalls fühlte es sich durchaus richtiger an, um aus der Auswahl eines unendlichen Weihnachtsangebotes den Einkaufskorb zu füllen. Der Glaube an den Weihnachtsmann wurde wieder greifbar. Wohl sei dem, der sich die wertvolle Zeit nehmen kann, um eigenhändig gebackene Köstlichkeiten auf eine liebevoll geschmückte Kaffeetafel zu zaubern. Aber überlassen wir jedem das seine, denn nichts ist unschöner, als mit brechender Hast und einem stressgeladen Gesicht der geruhsamen Weihnachtszeit entgegen zu eilen. Bleiben Sie entspannt und erholen Sie sich gut in den Feiertagen! Vielleicht rieseln zum Feste sogar dicke Schneeflöckchen auf die Fensterbank. Wünschen und träumen darf man ja, also lassen wir uns überraschen. In diesem Sinne wünscht Ihnen der Vorstand unserer Landesgruppe ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, verbunden mit einem guten Rutsch ins neue Jahre 2017.

Mitgliederversammlung! Zu den Vorstandsneuwahlen der Landesgruppe Sachsen-Anhalt trafen sich die Mitglieder am 23. Oktober 2016 auf dem Saal der Gaststätte „Maxim“ in Schönebeck. Die Begrüßung aller Anwesenden und die Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgten mit Veranstaltungsbeginn um 11.00 Uhr durch unseren 1. Vorsitzenden Herrn Rosenbohm. Für die Funktion des Protokollführers wurde einstimmig Beatrice Hildebrandt gewählt. Es schlossen sich die einzelnen Berichte des Vorstandes über die Arbeit der

vergangenen 3 Jahre an. Herr Rosenbohm bedankte sich recht herzlich bei denjenigen, die unser Vereinsleben stärkten und mit dazu beitrugen, eine Vielzahl von anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Sei es bei der Organisation von Wanderungen, Feierlichkeiten, der Realisierung von Seminaren, als auch die Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Ausstellung. Des Weiteren würdigte er die Einsatzbereitschaft der Zuchtwarte, welche sich stets bei Wind und Wetter das ganze Jahr über auf die Straße begaben, um ordnungsgemäß die gefallenen Würfe abzunehmen. Auch den Züchtern dankte er für deren vorbildlichen Bemühungen in ihren Zuchtstätten. Somit bedurfte es keinerlei Beanstandungen oder Erteilung von Auflagen. Da einige unserer aktiven Zuchtwarte inzwischen der älteren Generation angehören, machte sich der Vorstand dahingehend Gedanken, um in naher Zukunft jüngere Nachwuchszuchtwarte auszubilden. Vielleicht auch einmal mit der Option, auf längere Sicht eine Zuchtrichterausbildung anzustreben. Für eine Zuchtwartausbildung muss ein Antragsteller zunächst bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sind diese gegeben, dann sollte sich jeder darüber im Klaren sein, dass die zeitintensive Ausbildung mit einer Absolvierung der notwendigen Anwartschaften verbunden ist und am Ende einer schriftlichen Prüfung bedarf. Erfreulicherweise konnten wir den Antrag von Nancy Leetz - Rosenbohm entgegennehmen, die sich zukünftig als Zuchtwartin qualifizieren wird. Über das Zuchtgeschehen berichtete Herr Rosenbohm anhand von Zahlen und Fakten. Innerhalb von 3 Jahren wurden 376 Welpen von insgesamt 20 Züchtern aufgezogen. In der Zucht gibt es immer Höhen und Tiefen, sodass der eine ein gutes, der andere ein weniger glückliches Züchterhändchen zu verzeichnen hatte. Aus den statisti-


Landesgruppen

schen Zahlen der vergangenen Jahre zeichnete sich leider bis heute ab, dass die erhöhte Tendenz zum Leerbleiben von Hündinnen bei einigen Rassen nicht abreißt. Es wäre an der Zeit, die Ursachen hierfür zu ergründen. Diesbezüglich schlug Herr Rosenbohm vor, im kommenden Jahr ein Züchterseminar mit einer herausragenden fachlich kompetenten Referentin zu organisieren, an dem sich auch gerne Mitglieder und Gäste aus anderen Landesgruppen beteiligen dürfen. Dieser Vorschlag wurde allseitig begrüßt. Zur Mitgliederbewegung in der LG äußerte sich unser 2. Vorsitzender Herr Sack. In jedem Jahr gibt es den einen oder anderen Austritt zu verzeichnen, aber auch Neuaufnahmen durften wir begrüßen. Somit hält sich unsere kleine Landesgruppe seit Jahren ziemlich konstant in der Waage mit ca. 60 Mitgliedern. Im letzten Jahr musste ein Mitglied wegen Nichtzahlung des Beitrages gestrichen werden. Im Februar 2015 übernahm Herr Sack kommissarisch die Funktion des Kassenwartes und erörterte seine Bilanzen über diesen Zeitraum. Ausführlich benannte er den Gesamtkontostand mit sämtlichen getätigten Einnahmen und Ausgaben. Herr Sack fand hochlobende Worte für unsere Ausstellungswartin Marita und gleichermaßen für alle fleißigen Helfer rund um das Showgeschehen. Nur durch die Zusammenarbeit eines funktionierenden Teams wird die Landesgruppe zu dem, was sie ist. Der Vorstand entschied, die Auszahlung eines Geldbetrages in Höhe von 10.00 Euro wieder einzuführen, um unsere Helfer mit einer kleinen materiellen Anerkennung zu würdigen. Sie haben sich nicht gescheut, ihre kostbare Freizeit an einem Pfingstsonntag zu opfern. Herr Sack stellte klar, dass auch bei einer Ausstellung die Gelder zielbewusst und sinnvoll eingesetzt werden müssen, um das

gewünschte Niveau zu erhalten. Unter einem wohlwollenden Dankeschön dürfen wir uns sehr glücklich schätzen, mit dem Gummiwerk Schönebeck GmbH einen verlässlichen Hauptsponsoren gewonnen zu haben. Von dort bekamen wir einen geeigneten Raum zur Verfügung gestellt, worin sämtliche Ausstellungsutensilien sicher und trocken gelagert werden können. Außerdem unterstützte uns das Gummiwerk mit verschiedenen nicht unerheblichen Beihilfen. Das entstandene finanzielle Polster ermöglicht nun unserer LG, einige Gelder locker zu machen, um für die nächste Ausstellungssaison 3 größere qualitativ hochwertigere Zelte einzukaufen, sowie 2 kleinere Zelte für den Info – und Kuchenstand. Es besteht dringende Notwendigkeit, da die letzten Zelte aufgrund des Sturmschadens 2016 beträchtlich in Mitleidenschaft gezogen wurden. Auch ist es an der Zeit, die Zuchtwarte mit neuen Lesegeräten auszustatten. Über einen sehr langen Zeitraum haben sie sich nunmehr nach der Einführung der Mikrochip-Pflicht von Welpen mit den Modellen der ersten Stunde durchgeschlagen. Der Bericht unserer Ausstellungswartin schloss sich übergreifend an. Frau Sack ließ noch einmal die diesjährige Show in Magdeburg Revue passieren und erinnerte an die extremen Wetterkapriolen, die uns während der Eisheiligen hautnah erwischten. Trotzdem wurde die Show planmäßig durchgeführt. Überaus zufriedenstellend fiel die hohe Meldezahl von mehr als 200 Hunden aus. Im Einzelnen erläuterte sie, aus welchen Positionen sich die eingesparten Gesamtkosten von insgesamt 1230.00 Euro bezüglich des bereits erwähnten Sponsors zusammensetzten. Somit sind genügend Mittel für die dringend benötigten Neuanschaffungen vorhanden, was wirklich sehr positiv hervorzuheben ist. Auch Frau Sack ließ es sich nicht nehmen, um sich nochmals bei allen Mitwirkenden zu

bedanken. Jährlich bedarf es viel Initiative, um für unsere Ausstellung ca. 30 freiwillige Helfer zusammenzufinden. Man muss es einmal deutlich sagen. Unsere gute Seele Marita telefoniert sich vor jeder Schau auf eigene Kosten die Finger wund, um ausreichende Zusagen für das Helferpersonal zu organisieren. Es wäre äußerst wünschenswert, wenn zukünftig auch weitere Hundefreunde der LG nicht nur auf dem Papier ihre Mitgliedschaft bezeugen, sondern auch einmal ihre tatkräftige Mithilfe an solch einem wichtigen Tag anbieten, denn jede helfende Hand wird gebraucht. Den Bericht zu den Kassenprüfungen übernahm Herr Wiedecke. Die Prüfungen ergaben, dass alle Belege eindeutig gekennzeichnet und abgerechnet wurden. Es waren keine Unregelmäßigkeiten zu beanstanden. Zum Tagespunkt 6 „Aussprache und Diskussion zu den Berichten“ fragte Herr Rosenbohm, ob sich jemand zur Vorstandsarbeit äußern möchte, oder ob es Beschwerden gäbe. Dieses war nicht der Fall. Wer sich damit einverstanden fühlte, den Vorstand hiermit zu entlasten, der hob das Handzeichen. Nach festgestellter Einstimmigkeit verließen die ehemaligen Vorstandsmitglieder ihre Plätze. Den Neuwahlen stand nichts mehr im Wege. Anhand der Teilnehmerliste konnten 22 wahlberechtigte Mitglieder festgestellt werden. Zunächst wurde ein Wahlleiter gewählt. Für diese Funktion trat Janine Zimmermann an. Die Schriftführung übernahm Sarah Rosenbohm. Die beiden Wahlhelfer bestanden aus Herrn Glöckner und Herrn Warmuth. Danach stimmten die Mitglieder über eine geheime Wahl ab. Das Resultat fiel sehr eindeutig aus. Alle vorherigen Vorstandsmitglieder wurden in gleicher Besetzung wieder gewählt. Jedes neu gewählte Vorstandsmitglied nahm die Wahl an. Die Welpenvermittlungsstelle bleibt weiterhin in den Händen von Kerstin Baers.

39


ClubReport 6.2016

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Gerriet Rosenbohm 2. Vorsitzender/Mitgliederverwaltung: Hans-Peter Sack 3. Kassenwart: Hans-Peter Sack 4. Schriftführerin: Beatrice Hildebrandt 5. Ausstellungswartin: Marita Sack 6. Pressewartin: Ina Eggert Wir bedanken uns aufrichtig für das erneut entgegengebrachte Vertrauen bei den Mitgliedern. Eine wirkliche Vorstandsarbeit zeigt zuweilen, wie mühevoll, kräftezehrend und turbulent es mitunter zugehen kann, um die Geschicke im Sinne der Landesgruppe zu lenken. Manchmal fallen auch harte Worte. Umso schöner ist es, wenn stets ein gemeinsamer Weg gefunden wird, um am Ende wieder konstruktiv und förderlich zusammen zu arbeiten. Auch zukünftig werden wir uns ehrenamtlich ins Zeug legen, um weiterhin eine bestmögliche Vereinsarbeit zu leisten. Der Vorstand Ermittlung der erfolgreichsten Ausstellungshunde 2016! Für die Ehrung der erfolgreichsten Ausstellungshunde unserer Landesgruppe bitten wir alle Teilnehmer, die Show-Ergebnisse bis spätestens 12. Dezember 2016 zur Auswertung einzureichen. Diese senden Sie bitte an Ina Eggert per E-Mail unter InaEggert@gmx. de , oder geben sie telefonisch unter der Nr: 039005/6254 an, mit den folgenden Angaben: Name des Hundes, Rasse, Ausstellungsort mit Ausstellungsdatum, die gemeldete Klasse, erreichte Formwertnoten, sowie sämtliche CACIB´s, BOB´s, BIS und sonstige Siegertitel. Termine! Für den 17. 12. 2016 haben wir unsere Weihnachtsfeier geplant. Beginn: 11.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Tanne“ in Ranies (liegt zwischen Schönebeck/Elbe und Plötzky). Mitglieder und Gäste sind hierfür recht herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung bei Marita Sack unter der Tel. 03928/401559 wäre super! An diesem Tag möchten wir u.a. die erfolgreichsten Ausstellungshunde unserer LG küren. Zur Begrüßung des Neuen Jahres planen wir voraussichtlich am 1. Januarwochenende 2017 eine Winterwanderung. Nähere Einzelheiten werden rechtzeitig auf der LG-Homepage bekannt gegeben, bzw. erfolgen über eine gesonderte Einladung. Ihre Pressewartin Ina Eggert

40

Schleswig-Holstein 41. Schleswig-Holstein-Schau in Kaltenkirchen am 18. September 2016 Auch in diesem Jahr hatten wir wieder eine rundum gelungene CAC in Kaltenkirchen. Das Wetter blieb uns hold. Kein Regen und angenehme Temperaturen. Perfekt für eine Show unter freiem Himmel. Dank der großartigen Organisation verlief die ganze CAC reibungslos und alle Teilnehmer hatten einen schönen Tag. Als Richter durften wir in diesem Jahr begrüßen: Frau Janine Böhi-Wenger, CH für die Rassen Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke und Sheltie. Frau Anita van Bussel-Tersteeg, NL für die Rassen Collie Langhaar und Collie Kurzhaar. Herrn Mark Wibier, D für die Rassen Border Collie und Bobtail. Die Körungen wurden ebenfalls von Herrn Marc Wibier durchgeführt. Als besonderen Ehrengast durften wir auch in diesem Jahr wieder Frau Dr. Doris Milkert, 1. Vorsitzende des VDH Landesverband Nord, begrüßen. Frau Dr. Milkert übernahm wieder spontan das Schreiben der Richterberichte. Über das Best of Breed (BOB) durften sich folgende Teilnehmer freuen: Bearded Collie DCh Firstprizebears Greenville (Hündin) Z: H. P. Verelst, E: Daniela Hellwig u. Peter Grammann Welsh Corgi Cardigan Rodwell Roam the Oceans (Rüde) Z: Bridget Smeeton, E: Angelika Ludwig Welsh Corgi Pembroke DJCh Dideriksen‘s Harald Harefod (Rüde) Z: Anett Dideriksen, E: Gloria Kiy Sheltie DJCh,DCh(Club,VDH) Excellent Choice All Eyes On Me (Hündin) ZuE: Th. u. K. Henkel Collie Langhaar Undercover Girl vom Hause Reinhard (Hündin) Z: Waltraut Reinhard, E: Sabine Wulf u. Thomas Lenz Collie Kurzhaar Jack of Hearts of Percys Home (Rüde) Z: Manuela Schaffert, E: Silke Schreiber Border Collie Pic Pokey Jasper (Rüde) Z: Grazioli, Paola, E: Sabine Struck

Bobtail Macoes ASPEN (Rüde) ZuE: Dorota Bodzioch Best in Show (BIS) wurde der Bobtail Rüde Macoes ASPEN ZuE: Dorota Bodzioch Bestes Baby in Show wurde die Collie Langhaar Hündin Orina vom Obersten-Wehr ZuE: Jutta Laackmann


Landesgruppen

Bester Jüngstenhund in Show wurde der Bobtail Rüde Happy Panda‘s Drover ZuE: Christina Westig Bester Junghund in Show wurde der Border Collie Rüde Pic Pokey Jasper Z. Paola Grazioli, E: Sabine Struck Bester Veteran in Show wurde die Bearded Collie Hündin DCh Firstprizebears Greenville

41


ClubReport 6.2016

Z: H. P. Verelst, E: Daniela Hellwig u. Peter Grammann Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich zu diesen wunderschönen Erfolgen! Im Namen des Vorstandes der Landesgruppe Schleswig-Holstein bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Gästen für ihre Teilnahme. Unser ganz besonderer Dank geht an die vielen fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen. Ohne ihr unermüdliches Engagement wäre eine solche Ausstellung überhaupt nicht möglich. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an das Richterteam. Zuletzt bedanken wir uns auch bei unseren Gastgebern, dem freundlichen und hilfsbereiten Team vom SV OG Nützen und Umgebung, die uns einmal mehr ihren schö-

42

nen Platz zur Verfügung gestellt haben und in bewährter Weise für unser leibliches Wohl gesorgt haben.

6. Regina Pape mit Oonagh (Time out)

Wir würden uns freuen wenn wir auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer begrüßen dürfen. Der Termin für unsere 42. Schleswig-Holstein-Schau steht schon fest: 17. September 2017

Ergebnisse Trial 1-3 am 02.10.2016 IHT 1 John Petersen mit „Nell“ 81 Punkte Kerstin Voigtländer mit „Trust your heart Brix“ 57 Punkte Angela Sonnemäker mit „Trust your heart Catch me“ 51 Punkte Kerstin Voigtländer mit “Sunny place for life Apple” Dis Thomas Weißenfels mit “Astra Indira” Dis

Herding Working Test am 01.10.16 in Ellerdorf Eine kleine Gruppe Menschen bewegt sich langsam in Gummistiefeln über eine saftige Koppel. Ein Mann in dieser Gruppe scheint hier eine besondere Rolle zu spielen. Alle lauschen konzentriert, während er spricht. „Tut einfach so, als würdet ihr eure Schafe von einer Koppel zur anderen bringen. Ihr seid zu Hause und der Hund macht seinen Job.“ Leichter gesagt als getan … Das denken wohl alle. Auspferchen, Treiben, kleiner Outrun, einpferchen … Eigentlich sind das alles Basiseinheiten auf der heimatlichen Koppel und doch gelingt nicht jede Übung so elegant wie sonst. Irgendwie schaffen es alle, die Schafe wieder in den Pferch zurückzubringen und den Weg dahin zu meistern. Manchen gelingt dies besser, anderen gibt der Mann vom Beginn dieses Berichts gute Tipps zur Verbesserung. Horst Ludwig sieht ganz klar, was der Hund kann und was der Hundeführer noch lernen muss, und fasst dies in Bilder, die sofort deutlich werden lassen, worin der Fehler des Hundeführers lag. So können fast alle am Ende des HWT mit einem „Bestanden“ in der Leistungsurkunde nach Hause fahren: 1. Kerstin Voigtländer mit Brix (95 Punkte) 2. Angela Sonnemäker mit Catch me (85 Punkte) 3. Kerstin Voigtländer mit Apple (74 Punkte) 4. Sylvia Königsfeld mit Lyn (69 Punkte) 5. Laura Bäppler mit Nike (68 Punkte)

Sylvia Königsfeld

IHT 3 Inge Diercks mit „Mac“ 72 Punkte John Petersen mit „Nell“ 65 Punkte


Landesgruppen

Ehrungen und Erfolge Die „Wall of fame“ der Landesgruppe Schleswig-Holstein.

3. Platz Kerstin Voigtländer mit Apple (74 Punkte) 4. Platz Sylvia Königsfeld mit Lyn (69 Punkte)

Internationale Leibzig am 20.08.2016 (Nachtrag) Border Collie Rüden Jugendklasse V1 Pic Pokey Jasper Bedingungen für den Dt. Jug.Ch. VDH & Club erfüllt, Jugendsieger Leipzig 2016 Z: Paola Grazioli, E: Sabine Struck

V3 Lucky Border‘s Quaint Beauty Z: Caren Bock, E: Sabine Struck CAC Kaltenkirchen am 18.09.2016 Border Collie Rüden Jugendklasse V1 Pic Pokey Jasper Bester Rüde, Bester Junghund, BOB und Bester Junghund in Show Z: Paola Grazioli, E: Sabine Struck Border Collie Hündin Jugendklasse V1 Ceridwen‘s Delight Aiven‘s kiss Z+E: Sylvia Königsfeld

Border Collie Hündin offene Klasse V4 Lucky Border‘s Quaint Beauty Z: Caren Bock, E: Sabine Struck German Winner Sonntag, 21.08.2016 (Nachtrag) Border Collie Rüden Jugendklasse V1 Pic Pokey Jasper GERMAN JUNIOR WINNER 2016 Z: Paola Grazioli, E: Sabine Struck Border Collie Hündin offene Klasse

Bearded Collie Rüden Jugendklasse V1 Strathmore´s Heather Breeze Black Diamond Z: Christin Krause, E: Sven Busch Bearded Collie Hündin Jugendklasse V3 Strathmore´s Heather Breeze Black Pearl Z+E: Christin Krause HWT - Herding Working Test am 01.10.16 1. Platz Kerstin Voigtländer mit Brix (95 Punkte)

Veteranen Champion Die Collie Langhaar Hündin Nicolaysens Princess Prisca (E: Jutta Laackmann), erreichte mit nur 4 Ausstellungen in der Veteranen Klasse folgende Erfolge: 4 x 1. Platz 4 x Bester Veteran der Rasse 2 x bester Veteran der Show 1 x BOB aller Collie Langhaar und kam in den Ehrenring 2 x bis unter die besten 6 aller in der FCI Gruppe 1. „Nicolaysens Princess Prisca“ ist damit Deutscher Veteranen Champion Club und hat auch alle Bedingungen für den VDH Veteranen Champion erfüllt.

Thüringen Liebe Mitglieder, haben Sie nicht auch den Eindruck dass das Jahr wie im Fluge vergangen ist? Nun halten Sie schon das letzte Clubheft des Jahres 2016 in den Händen. Ich möchte es darum nicht versäumen, ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2017 zu wünschen. Sicherlich haben sie die Weihnachtsgeschenke für die Familie, aber auch für die Hunde schon zum größten Teil beisammen. Bei uns zu Hause darf jeder Hund am Heiligen Abend ein eigenes Päckchen mit einem großen Leckerli auspacken. Das wird bei ihnen in der einen oder anderen Form sicher auch so gehandhabt.

43


ClubReport 6.2016

Wie in jedem Jahr möchte ich auch diesmal nicht versäumen, mich bei allen aktiven Mitgliedern und Freunden für die Unterstützung und Hilfe auf unseren Veranstaltungen zu bedanken. Leider hält sich die Anzahl von neu dazu gekommenen Helfern in überschaubaren Grenzen, so dass in der Regel immer die gleichen Mitglieder an vorderster Front stehen. Meine Bitte ergeht daher an alle Unentschlossenen – gebt euch einen Ruck und versucht im kommenden Jahr auf unseren Ausstellungen oder Agilityturnieren als Helfer dabei zu sein. Joachim Schmidt Veranstaltungen 2016 04.12.2016 Jahresabschlussfeier / Weihnachtsfeier Ausblick auf das Jahr 2017 - Jahreshauptversammlung März/April - Nationale Ausstellung Erfurt 06. Mai - CACIB Ausstellung Erfurt 07. Mai - Gothaschau 16. Juli - Wandertag Oktober - Weihnachtsfeier November / Dezember Sporttermine standen zum Redaktionsschluss noch nicht fest Landesgruppenwettbewerbe Bitte schicken Sie die Ausstellungs- und Sportergebnisse ihrer Hunde bis zum Jahresende an den 1. Vorsitzen Joachim Schmidt. Zur Auswertung werden benötigt: die Formwertnote, die Platzierung, die tatsächliche Klassenstärke und die errungenen Anwartschaften und Titel. Die Sieger werden zur Mitgliederversammlung im nächsten Jahr wieder mit einem schönen Pokal geehrt.

Wer bist du?

Die Hunde-Bar

glieder und Gäste mit ihren 22 Hunden am Sonntag, den 16.10.2016 auf den Weg nach Kirchheilingen. Allerdings geschah die Anreise über weite Strecken in dichtem Nebel und entfachte wenig Vorfreude. Doch bei der Einfahrt in den Ort war der Nebel wie weggeblasen. Der Treffpunkt war eine beeindruckende, von der Gemeinde errichtete Grillhütte oberhalb von Kirchheilingen. Von hier hatten wir einen fantastischen Fernblick, der sich im Laufe des Tages noch verbesserte. Michael hatte schon einen ganzen PKW Anhänger mit Gerätschaften und Getränkekisten ausgeladen und wollte die Versorgung übernehmen. Nach der üblichen Begrüßungsrede von mir wurden Becher mit Sekt und Orangensaft verteilt und für die Stärkung gab es Äpfel oder kleine Schokoriegel. Auch die Hunde wurden natürlich nicht vergessen – für sie gab es ein Körbchen voll Hundekuchen. So gestärkt konnten wir dann unsere Wanderung beginnen. Michaels Frau Claudia führte uns nun über weite, offene Felder auf

gut ausgebauten Wegen. Angeboten wurde eine kleine Runde für Hundebabys und nicht mehr so gut laufende Hundeführer, sowie eine etwas größere Runde (ca. 6 km) für alle anderen. Der größte Teil bevorzugte dann doch die kleinere Runde, während der harte Kern sich auf die lange Tour begab. Allerdings wussten wir da noch nicht wie lang 6 km sein können. Das erste Stück des Weges gingen alle Wanderer noch zusammen. Nach etwa der Hälfte trennte sich die Truppe. Während die einen zurück zu Michael an die Grillhütte wanderten, ging der Rest zwischen hohen Windrädern auf den großen Rundkurs. Mit dabei unsere 16 Wochen alte Bobtailhündin. Allerdings musste sie nicht die ganze Runde laufen. Sie durfte streckenwei-

Wandertag Das Ziel unseres diesjährigen Wandertages stand lange Zeit nicht fest. Nach einigen Telefonaten hat sich schließlich unser Vorstandsmitglied Michael bereit erklärt, die Wanderung (noch viel wichtiger – die Verpflegung) bei seinem Heimatort zu organisieren. So machten sich 19 wanderfreudige Mit-

Unsere Wanderführerin Claudia erklärt die Route

44

Auf Geht’s!

Grillmeister Michael

Kleine Bobtail-Mädchen werden getragen


Landesgruppen

Unsere Wandergruppe

se auf meinem Rücken aus dem Rucksack schauen. Wegen des strahlenden Sonnenscheins und der außergewöhnlichen Wärme legten wir sehr viele kurze Stopps ein, in denen unsere Hunde reichlich das mitgeführte Wasser tranken. Alles in allem waren wir doch deutlich über 2 Stunden unterwegs, so das Michael Mühe hatte, die gegrillten Köstlichkeiten warm zu halten. Mit großem Hunger und noch größerem Durst ließen wir uns dann rund um die Grillhütte nieder und füllten die verlorenen Kalorien wieder auf. Während dessen konnten sich unsere Hunde völlig frei bewegen und genossen das gemeinsame Spielen. Es ist immer wieder schön zu sehen wie verträglich unsere Briten auch gegenüber anderen Rassen sind, wanderten doch auch zwei Pudel und ein Boxer mit. Üblicherweise fährt nach dem gemeinsamen Mittagessen ein großer Teil bereits nach Hause und der Rest dreht noch eine Runde und geht dann zum Kaffee trinken. Aber wegen dem wunderbar warmen und sonnigen Wetter blieben fast alle da und es dauerte nicht allzu lange, da war Claudia wieder da und brachte Kaffee und Kuchen mit. So ließen wir den Wandertag bei köstlichem Kuchen, frischem Kaffee und angeregten Gesprächen ausklingen. Ich möchte mich hiermit nochmals bei Claudia und Michael recht herzlich für die tolle Bewirtung bedanken. Ihr habt euch wirklich mächtig ins Zeug gelegt und fast den „ halben Hausrat „ mitgebracht. Danke Danke Danke. Es war einfach ein herrlicher Tag unter gleichgesinnten Hundefreunden. Noch mehr Fotos sind auf der HP unserer Landegruppe zu sehen ! Joachim Schmidt

Dann bis nächstes Jahr!

Weser-Ems Helferessen Am 20. Oktober 2016 fand im italienischen Restaurant „Pane Vino“ in Oldenburg unser Helferessen statt. 15 Helferinnen und Helfer sowie die Vorstandsmitglieder waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen netten Abend bei Pizza, Pasta und anderen Speisen. Unsere 1. Vorsitzende Frau Martina Arens bedankte sich bei allen Helfern für die geleistete Arbeit und für die Hilfe. Ohne diese vielen fleißigen helfenden Hände wäre die Durchführung der Ausstellungen nicht möglich gewesen. Die schönen Stunden vergingen wie im Fluge, es wurde viel erzählt und auch viel gelacht. Danke an alle, die geholfen haben und an alle, die gekommen sind. Natürlich sind uns Helfer bei allen Veranstaltungen immer sehr herzlich willkommen !

Zahlreiche Mitglieder, Züchter und Zuchtwarte waren im „Wardenburger Hof“, Wardenburg erschienen, um dem spannenden und interessanten Power-Point-Vortrag des Herrn Dr. Piehler zu folgen. Er erklärte die Voraussetzungen und die Möglichkeiten und Hilfen für eine Hündin und die Abläufe, vom Beginn der Läufigkeit bis zur Geburt und auch für die Zeit danach. Der Vortrag war sehr, sehr interessant und informativ, so dass auch ganz erfahrene Züchter und Zuchtwarte am Ende sagten: „Heute habe ich noch etwas Neues dazugelernt.“ Ausstellungen der Landesgruppe 2017 Unsere CAC-Schau wird am 17.06.2017 in Sottrum (Nähe Bremen) auf dem Reitplatz der Sportanlage Alte Dorfstraße, Sottrum, stattfinden. Als Richter wurden eingeladen: Karen McDevitt, Irland (Collie, lang- und kurzhaar, Welsh Corgi Pembroke, Welsh Corgi

Vortrag des Tierarztes Dr. Erik Piehler Herr Dr. Erik Piehler aus Ottersberg/Fischerhude hielt am 23.10. 2016 einen Vortrag zum Thema: „Vorbereitung einer Hündin zur Belegung“ als Seminar für Neu- und Altzüchter sowie als Zuchtwarteschulung.

45


ClubReport 6.2016

Cardigan), Regina Blessing (Bearded Collie, Border Collie) Rolf Blessing (Sheltie, OES und Körungen). Meldeschluss ist der 27.05.2017. Die internationale Schau und die nationale Schau Bremen finden am 05. und 06. August 2017 in den Messehallen in Bremen statt. Als Richter fungieren: Internationale Schau (CACIB) Bremen am 05.08.2017: Susanna Malacrida, Italien (Border Collie, Bearded Collie, Welsh Corgi Pembroke, Welsh Corgi Cardigan) Krisztina Laszlo, Ungarn (Sheltie, Collie, langhaar und kurzhaar), OES – andere Clubs Nationale Schau (CAC) Bremen am 06.08.2017: Susanna Malacrida, Italien (Sheltie, Collie, langhaar und kurzhaar, OES) Krisztina Laszlo, Ungarn (Border Collie, Bearded Collie, Welsh Corgi Pembroke, Welsh Corgi Cardigan). Deichrennen in Dangast Lieben Sie friesische Gemütlichkeit, frische Luft und Nordseeblick ? Am 11. oder 12. Februar 2017 findet unser Deichrennen mit anschließendem Grünkohlessen statt. Im Februar 2017 treffen wir uns um 11.00 Uhr beim Hotel „Störtebeker“ , An der Rennweide 2, 26316 Varel-Dangast. Das Essen wird gegen 13.30 / 14.00 Uhr stattfinden. Sie mögen keinen Grünkohl ? Selbstverständlich können Sie auch etwas anderes essen! Wir freuen uns auf Sie! Anmeldungen zum Deichrennen und zum Essen bitte bis zum 01. Februar 2017 an unsere erste Vorsitzende Frau Martina Arens (erste.vorsitzende@cfbrh-weser-ems.de ) Den genauen Termin finden Sie etwas später auf unserer Homepage: www.cfbrh-weser-ems.de Neuigkeiten und/oder Änderungen erfahren Sie immer auf unserer Homepage: www.cfbrh-weser-ems.de

46

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und kommen Sie gut und gesund in das neue Jahr! Ihre Pressewartin Heidi Müller-Heinz

Dieses Jahr fand unser Sommertreffen auf dem Hundeplatz Dickmannsweg in Gelsenkirchen statt. Bei schönstem Sommerwetter, Kaffee und Kuchen und anschließendem Grillen fanden sich über 60 Hundefreunde nebst Hunden ein. Die Stimmung war hervorragend und es wurde viel geredet und gelacht. 16 Hunde wurden von Rolf Blessing an diesen Tag angekört der sich unter einem Zelt vor der Nachmittagshitze zu schützen versuchte. Vielen Dank an die Helfer im Vorfeld, während des Treffens und danach beim Aufräumen. Es hat viel Spaß gemacht und der Vorstand freut sich auf nächstes Jahr. Termine Sonntag 20.November 2016 15.00 Uhr Weihnachtsfeier Anmeldung bei Dagmar Kocks-Wilde, E-Mail: collies-von-wildes-hof@versanet.de Damit der Weihnachtsmann richtig planen kann. Bitte Kinder bis 13 Jahren mit anmelden. Wir freuen uns auf einen geselligen Nachmittag mit euch! Waldhaus Resse, Wiedehopfstr. 17, 45892 Gelsenkirchen Freitag 23.12.2016 1. Meldeschluss für

Hartmuth Bendig / pixelio.de

Westfalen Hallo liebe Mitglieder, der Sommer ist dieses Jahr lange geblieben und so will man sich nicht so richtig an die kalte Jahreszeit gewöhnen. Aber auch der Winter hat seine schönen Seiten wie uns dieser Hund zeigt. Ich wünsche euch für die Advent- und Feiertage eine besinnliche Zeit und hoffe wir sehen uns alle gesund im neuen Jahr 2017 wieder. Sommertreffen der LG Westfalen Sonntag 11. September 2016 mit Körung / Zuchtwarteschulung


Landesgruppen

die 44. CAC Hundeausstellung in Verl Kaunitz Montag 09.01.2017 2. Meldeschluss für die 44. CAC Hundeausstellung in Verl Kaunitz Sonntag 15.01.2017 Meldeschluss für „Bester Ausstellungshund der LG Westfalen 2016“ Mitmachen kann jedes LG Wf Mitglied, welches im Alleinbesitz eines Britischen Hütehundes (VDH) ist. Punkte werden für jedes “vorzüglich” vergeben. Zusatzpunkte selbstverständlich für CAC, CACIB, BOB usw. Auch 3 Ausstellungsergebnisse aus dem Ausland könnt Ihr einreichen. Also nichts wie ran an den PC und Ergebnisse mailen an: ausstellungshund@cfbrh-lgwf.de Gewertet werden alle Ausstellungen vom 01.01. – 31.12.2016. Geehrt werden die besten Ausstellungshunde auf der Mitgliederversammlung am 05.03.2017 Wir hoffen auf rege Teilnahme! Sonntag 22. Januar 2017 44. CAC Hundeausstellung in Verl Kaunitz Sie ist die erste CAC Show mit Körung im neuen Jahr und für viele Aussteller sehr attraktiv. Wir hoffen wieder auf hohe Meldezahlen wie die letzten Jahre. Folgende Richter sind eingeladen: Rolf Blessing Border Collie. Susanne Langhorstde Haan Bearded Collie, Bobtail, Welsh Corgi Cardigan / Pembroke. Heike Bilsheim Collie Langhaar / Kurzhaar. Iris Pasternak Sheltie Karin Voye Körung und Phänotypisierung Sonntag 05. März 2017 13.00Uhr Sachkunde Seminar Referentin: Sarah Düdder Thema: Ttouch (Tellington Touch, Entspannung, Stressbewältigung) Für die Planung der Räumlichkeiten bitte Anmeldung für das Seminar bis zum 26.02.2017 an Elke Blazek per E-Mail: klauselke@gelsennet.de Sonntag 05. März 2017 16.00 Uhr Mitgliederversammlung Wir laden alle Mitglieder des CfBrH LG

Westfalen dazu ein. Die Mitgliederversammlung ist gem. der gültigen Satzung beschlussfähig, wenn 10 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind. Also bitte kommt und bestimmt mit!!!! Anträge können bis eine Woche vor Versammlung schriftlich oder per Mail eingereicht werden. Beide Veranstaltungen finden statt im: Waldhaus Resse Wiedehopfstraße 17, 45892 Gelsenkirchen Sonntag 16.4.17 Ostertreffen auf dem Hundeplatz Dickmannsweg in Gelsenkirchen Neuigkeiten und / oder Änderungen auf der HP: www.cfbrh-lgwf.de Hartmut Bohlke Landesgruppe Westfalen

Die jüngste Teilnehmerin mit ihren 3 Jahren hat ihre Aufgabe sehr gut gemeistert und war der Held mit ihrem Border Collie.

Danke auch für Euer Lob für unsere Arbeit, welches wir hiermit auch gerne an unsere Helfer weitergeben! Ein herzliches Danke an unsere Richter und unsere Helfer. Wie im letzten Jahr war auch wieder der Fotograf Jens Schauer vor Ort und stand für Fotoshootings zur Verfügung. Ein Dank für die Bilder der nachfolgend platzierten Hunde. Ergebnisse: Collie Kurzhaar Richterin Janine Böhi Wenger Ch Offene Klasse – Hündinnen V1; CAC; CAC(VDH); BOB; BIS Jack Mack‘s neala niav,

Württemberg Liebe Mitglieder und Freunde unserer Landesgruppe, die Wälder haben ihr herbstlich buntes Kleid angezogen, die Tage werden kürzer und schon langsam rückt die Weihnachtszeit näher. Ein schöner Anlass um die letzten, ereignisreichen Monaten Revue passieren zu lassen. Neckarsulm 10.09./11.09.2017 Unsere Schwabensieger-Ausstellung war zu unserer Freude mit 189 gemeldeten Hunden und bei bestem Wetter ein großer Erfolg. Zumal auch der im Vorfeld am Samstag stattgefundene Sachkundenachweis „Anatomie und Bewegung des Hundes“ von Frau Müller-Heinz gut besucht und sehr interessant war. Immer wieder finden wir es erfreulich, wie sich die Kreise auf den Ausstellungen wieder schließen und man erfreulicher Weise auch Züchter, die man sonst nur von Bildern kennt, einmal persönlich kennenlernen kann. So sind für uns die Ausstellungen nicht nur zum Zeigen der eigenen Hunde sondern auch zu einem Teil der Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen geworden.

47


ClubReport 6.2016

VDH/ZBrH COK 1253, 4.10.14, sable-white Z: Gudrun Hartmann, E: Doris Schaller Collie Langhaar Richterin Janine Böhi Wenger Ch Offene Klasse – Hündinnen V1; CAC; CAC(VDH); BOB Amy-Lee of Hunters Castle, VDH-DCC08105, 8.3.10, sable-white Z: Neubrech Markus u. Tanja, E: Markus Neubrech Sheltie (Shetland Sheepdog) Richterin Janine Böhi Wenger Ch Veteranenklasse - Rüden 1; CAC-V; CAC(VDH)-V; BV; BOB Ch Pepper from Lady Lucia, VDH/ZBrH SHE 19277, 30.5.07, tricolour Z: Lucia Essers, E: Annette, Uwe u. Victoria Drechsel Welsh Corgi Cardigan Richterin Ursula Langer D Jugendklasse – Rüden V1; CAC-J; CAC(VDH)-J; BJ; BOB Coloured Crown Curios Caesar, WCC1316, 5.5.15, red-white Z: Tanja Herrmann, E: Jasmin Habicht Welsh Corgi Pembroke Richterin Ursula Langer D Offene Klasse – Rüden V1; CAC; CAC(VDH); BOB Jgd.Ch Heartbreaker Black Spring Valha-

terstützung von Belcando war es uns möglich, dass wir jedem Teilnehmer eine kleine Erinnerung an diesen Tag mitgeben konnten und der Tag so noch etwas länger in guter Erinnerung bleiben konnte.

los Sargas, ZBrH WCP 1223, 14.9.14 Z: Kristina Kazlauskaite-Greseviciene, E: Lilo Kiel Bearded Collie Richterin Ursula Langer D Offene Klasse – Rüden V1; CAC; CAC(VDH); BOB Our Own Surprise Mr James Brown, VDH BEC 25036, 23.8.13, braun weiß ZuE: Uwe Halter Bobtail (Old English Sheepdog) Richterin Heidi Müller-Heinz D Jugendklasse – Hündinnen V1; CAC-J; CAC(VDH)-J; BJ; BOB Bright ‚N Beautiful Argovian of the Klit-Ly‘s, VDH/ZBrH OES 17731, 25.8.15, black-white Z: Martina Arens, E: Dr. Marion Kroll

04.02./05.02.2017 Neuzüchterseminar mit Abschlussprüfung die Veranstaltung wird im Gasthof Linde, Lindenstraße 31, 74245 Löwenstein-Hößlinsülz, Tel. 07130-47170 stattfinden. www.lindesulmtal.de Geplanter zeitlicher Ablauf:

Border Collie Richter Barrie Croft UK Champion-Klasse – Rüden V1; CAC; CAC(VDH); BOB Dt Ch. Club Knowing Me Knowing You of Cleverland, BOC 16777, 3.4.13, schw-w ZuE: Stephanie Klug Britenwanderung am 25.09.2016 An diesem Tag trafen sich rund 50 Hundebesitzer mit Ihren rund 40 Hunden zu einem gemeinsamen Spaziergang mit anschließendem Treffen auf dem Hundeplatz des SV Ravensburg, der uns sowohl den Platz zur Verfügung stellte als auch für unser leibliches Wohl sorgte. Hierfür möchten wir uns im Speziellen bei unseren Mitgliedern Claudia Scheck und Ulrike Seitz bedanken, die uns Tatkräftig bei unserem Vorhaben unterstützten. Die Teilnehmer konnten sich beim und nach dem Mittagessen in netten Gesprächsrunden näher kennenlernen. Bei der anschließenden Jux-Rally haben viele der Anwesenden teilgenommen und hatten dabei viel Spaß, egal ob alt oder jung. Als Preise gab es Pokale für den 1 bis 3 Platz. Außerdem erhielten die zwei jugendlichen Teilnehmer ebenfalls einen Pokal. Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme und die große Freude der Teilnehmer als auch über den großen Zuspruch für diese Veranstaltung. Gerne wiederholen wir diese im nächsten Jahr. Durch die freundliche Un-

48

Informationen zum Neuen Jahr Der Einzug des Jahresbeitrages erfolgt zum Satzungsgemäßen Fälligkeitsdatum am 28. 02. 2017. Bitte sorgen Sie für eine entsprechende Deckung Ihres Kontos. Die Mitglieder, die Ihre Beiträge überweisen, bitten wir ebenfalls bis spätestens zu diesem Datum ihren Jahresbeitrag für 2017 zu bezahlen. Natürlich können Sie auch gerne noch nachträglich ein SEPA-Mandat für den Lastschrifteinzug erteilen. Das Formular senden wir Ihnen gerne zu.

Platz 1 Simone Daasch mit Merlin

Chance vom Schussadal hat gleich 2 Pokale erhalten 1x Platz 2 mit Carmen Traub und 1x mit seinem JuniorHerrchen Raphael Traub.


Landesgruppen

Samstag 04.02.2017 Beginn 12:00 Uhr, Pause 15:00 – 16:00 Uhr, Ende Tag 1 gegen 18:00 Uhr Sonntag 05.02.2017 Beginn 9:00 Uhr, Pause 11:30 – 13:00 Uhr, Ende Tag 2 gegen 15:00 Uhr Anmeldung für das Seminar bei unserer 1. Vorsitzenden Alexandra Latzel E-Mail: 1.Vorsitzender@cfbrh-wuerttemberg.de Die Übernachtung ist von jedem Teilnehmer selbst zu buchen, die Zimmeranzahl ist begrenzt. Bei Überbuchung der Veranstaltung richtet sich die Teilnahme nach dem Eingang der Teilnahmegebühr. Die Anmeldung ist verbindlich, bei Absage oder Nichterscheinen erfolgt daher keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Für Altzüchter wird die Teilnahme – auch an nur einem Tag – als Sachkundenachweis anerkannt. 05.03.2017 Mitgliederversammlung der Landesgruppe Württemberg Zur Mitgliederversammlung im Deutschen Haus, Kaltenwanghof 1, 73235 Weilheim, www.deutsches-haus-weilheim.de möchten wir unsere Mitglieder recht herzlich einladen. Wir beginnen um 12:00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen und werden dann ab 13:00 Uhr mit der Mitgliederversammlung beginnen. Tagesordnung: Begrüßung Feststellung der Beschlussfähigkeit Bericht 1. Vorsitzender Bericht der Kasse Bericht der Kassenprüfer Bericht der Vorstandsmitglieder

Mit großer Betroffenheit haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass am 6.9.2016 unser Mitglied und langjährige Züchterin

Ute Giese völlig unerwartet verstorben ist. Frau Giese züchtete zusammen mit Ihrem Mann Dietmar seit 2010 fünf Würfe der Rasse Bearded Collies unter dem Namen „vom Fillinchen“. Wir werden Ute Giese ein ehrendes Andenken bewahren. Ihrem Mann Dietmar und Familie gilt unser ganzes Mitgefühl. Alexandra Latzel im Namen der Vorstandschaft

Entlastung der Kasse Entlastung des Vorstands Termine 2017 Anträge Verschiedenes Anträge an die Mitgliederversammlung müssen spätestens 4 Wochen vor der Versammlung bei der 1. Vorsitzenden Alexandra Latzel, Taldorfstraße 2, 88048 Friedrichshafen eingegangen sein. Die Mitgliederversammlung ist gem. der gültigen Satzung beschlussfähig, wenn 10 % der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind. Bei Beschlussunfähigkeit wird innerhalb einer Stunde eine weitere Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Stimmberechtigten beschlussfähig ist. 05.03.2017 Einladung zum Seminar Thema: Vor- und Nachteile moderner Medien für Züchter und die es noch werden wollen. (Sachkundenachweis) Zeit: 11:00-12:00 Uhr. Ort: Deutsches Haus, Kaltenwanghof 1, 73235 Weilheim Änderungen und Details zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Internetseite:

www.cfbrh-wuerttemberg.de Was ist geplant? Ringtraining Ort, Zeit sowie weitere Informationen werden noch auf unserer Internetseite sowie in unserer Facebook-Gruppe bekannt gegeben. Gerne können Sie auch die Informationen bei unserer Geschäftsstelle erhalten. Britenwanderung unserer Landesgruppe Ort, Zeit sowie weitere Informationen werden noch auf unserer Internetseite sowie in unserer Facebook-Gruppe bekannt gegeben. Wir freuen uns auf rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen. www.cfbrh-wuerttemberg.de Facebook: CfBrH Landesgruppe Württemberg Wir wünschen allen zwei- und vierbeinigen Familienmitgliedern zum Ende des Jahres eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes neues Jahr 2017. Eure Martina Schwilk

49


ClubReport 6.2016

Züchter-Anzeigen RZ2-vika-witchclan 27.05.2015 13:26 Uhr Page 1

Bearded Collie

C

M

Y

Composite

Bearded Collie

CM

MY

CY CMY

Züchter

K

Züchter

MacMalament Roswitha und Janine Bierwirth Bruchweg 24 29693 Ahlden/Aller 05164- 802478 www.Mac-Malament.de info@mac-malament.de

Werben Sie mit einer Züchteranzeige!

Unser Zuchtziel der gesunde und typvolle Bearded Collie .

Collie Kurzhaar

Züchter

Collie Langhaar

Züchter

Collie Langhaar

Züchter

Old English Sheepdog / Bobtail

Züchter

Collies from Jenna’s World Langhaar Collies amerikanischer und europäischer Linien in allen Farben

Gabriele Becker

Schierberg 3, 96482 Ahorn Tel. 09565/6746 Collies@Jennas-World.de - www.Jennas-World.de

Old English Sheepdog / Bobtail

„Von den frechen Bobby´s Bobtailzwinger Laurita Raabe & Sven Kischel Gieshofer Hauptstraße 23 15324 Letschin OT Gieshof - Zelliner Loose

Tel.: 033478 17999 Mobil: 01520 3881813 Mail: Bobtail32@hotmail.de www.shih-tzu-bobtails.de

50

Züchter


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Sheltie

Züchter

Spirit of Monasteria www.monasteria-shelties.de Hubert & Rita Möllers Sattelplatz 3 48163 Münster Tel. 02501 58378 E-Mail: monasteria@live.de Sheltie

seit 1980

Ursula Langer, Tel.: 06644 1704 www.silver-shadow.de

Züchter

Deckrüden-Anzeigen Bearded Collie

Bearded Collie

Charles von der Hummelwiese

Firstprizebears Lucky Luke

Deutscher Jugend Champion Club (CfBrH) und VDH Deutscher Champion Club (CfBrH) und VDH

Internationaler Ch., Dt. Ch., VDH Ch., German-Winner 2014 Dt.JCh, Europajugendsieger

V: Dt. Jg. Ch., Dt. Ch. (C. & VDH) Noble like Wilhelm v. d. Hummelwiese M: Chrissie-Aloha of Magic Meadow´s

V: Internationaler, Lux., NL, Dt. Ch. Lärkängen´s At Firsticebears M: Intern. , BE, Dt., Lux., NL, FIN Ch. Firstprizebears Donna Summer

WT: 09.11.2012, ZBNr: BCCD 0769 schwarz-weiß, HD-A1, Körklasse 1, Vererbt alle 4 Farben (lt. Laboklin), Gentest vorhanden, frei von erblichen Augenerkrankungen 08/14

WT: 30.12.2012 ZBNr. BEC25202 blau/weiß HDA1, frei von erbl. Augenkrankheiten (2014/2016) ,Körklasse I

Züchter: R. & H.-A. Ploen Besitzer: Elena & Reinhard Janz, Kirchen Straße 15, 67158 Ellerstadt, Tel. 06237 4183117, elena.janz@email.de, www. sirsha.de

Züchter: H.Verelst Besitzer: Heike van Bossche Zum Bienenbusch 17, 34388 Trendelburg Tel.: 05675-6246, Email: vanbossche@t-online.de www.vanbossche.de

51


ClubReport 6.2016

Bearded Collie

Firstprizebears King Kole

Moptopia‘s Kinetic Blue

Internationaler Ch., Dt. Ch., VDH Ch., CZ Ch., Bundessieger 2014, Clubsieger BCCD 2014, Dt. JCh., Lux.JCh.

BH/VT, Agility A3, Obedience FCI Kl.3

V: Lux., NL, BE, CZ, SLO, CRO Ch. Firstprizebears Hitchcock M: Firstprizebears Havanna

V: Icelander Jack of Green Borderline M: Moptopia‘s Dream of Lilac Time

WT: 12.10.2011 ZBNr. BEC24612 schwarz/weiß HDA2, frei von erbl. Augenkrankheiten (2013/2016), Körklasse I

WT: 03.11.2013, ZBNr: ZBrH BOC 17439 Slate-White, HD:A1,ED:0,OCD:frei CEA,PRA,CL,TNS,IGS,Glaukom:frei, MDR1 +/+

Züchter: H.Verelst Besitzer: Heike van Bossche Zum Bienenbusch 17, 34388 Trendelburg Tel.: 05675-6246, Email: vanbossche@t-online.de www.vanbossche.de

Border Collie

Züchter: Ute Wenk Besitzer: Sandra Paulzen, Wilhelm-Anlahr-Str.33, 47447 Moers, Tel. 02841/8887845, Mobil: 0151/40153223 Agimaniacs@t-online.de, www.Fast-Fun-Furious.de

Border Collie

Lifesaver of Rainbow Landscape

Bazentills Masters Friend

Dt .Jgd. CH. VDH / Club BH-A ; Rally-Obedience Klasse 3

Hüteausbildung

V: X-Cellent Choice from Borders Paradise M: Elite I. of Lasvegas

V: SH CH Aust Ch Danari De Beers ( IMP AUS) (SSHCM) M: Glenloy Starrystarrynite (IMP AUS)s

WT: 25.06.2014, ZBNr: BOC 18143 schwarz-weiß, Träger der Farbe Tricolor/Black and Tan und AustralienRed HD-A2, Körklasse 1, ED-frei, OCD-frei, Patella-, Luxation-frei, IGS-, CL-,CEA-,PRA-,Kat.-frei, Glaucom-frei, MDR1 +/+, vollzahnig

WT: 07.11.2011, ZBNr: BOC15419 schwarz-weiß, HD-A1; CEA/CH; TNS NAI Genotyp normal(optigen), MDR1 +/+,vollständiges Scherengebiss , TNS N/N, CEA/CH normal, Größe 53 cm

Züchter: Andrea u. Peter Pump Besitzer: Martina Göbel, Bruchstr. 62, 67158 Ellerstadt Tel. 06237/2324 sunshine-dogs@web.de www.sunshine-dogs.de

52

Border Collie

Züchter: Mrs L.Kumarasinhe Besitzer: Hubertus Naumann Seckmauerer Str. 15, 64750 Lützelbach, Tel. Mobil: 0173/6715068 hubertus.naumann@gmx.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Border Collie

Border Collie

Bomani of Celvin

Long Hill‘s Beauty Desmond Decker

Hüteausbildung, Reitbegleithund, Familienhund

V: Rosmarinus the Jongelar M: Bluna the dog by my side

V: Lord von den Buschchaoten M: Darthy a leader from the tyre-stamp

ZB-Nr. BOC 15931, WT: 20.05.2012, tricolour, CEA-PRA-KAT frei, MDR Genotyp N/N +/+, HD B2, Vollst. korr. Scherengebiss, charakterlich wesensfest und sehr freundlich Größe 51 cm, Körklasse 2

WT: 22.03.2013, ZBNr: VDH/ZBrH BOC 16707 schwarz-weiß, HD B2; OCD + ED frei; CEA-PRA-CAT-Glaukom frei; vollständiges Scherengebiss; 52,5 cm Körklasse 2; Körungsformwert: V

Züchter: Jürgen Hanke, Besitzer: Victoria Enke Mobil: 01 52 / 29 82 87 19 eMail: borderbluna@gmail.com www.bordercolliesofcelvin.de

Border Collie

Züchter: Lothar Westphal Besitzer: Kirsten Prescher, Elsetalstr. 38, 58239 Schwerte, Tel. 02304 / 47 19 196, Mobil: 0151 / 127 33 424 info@borders-ritterbande.de, www.borders-ritterbande.de

Border Collie

Nuts from the narrow lane

Milo-Dark-Flash Numis Arche

HWT, Trial Klasse II

Rally-Obedience, Agility, Dogdance

V: Eiri Greme Moss SHSB 628302 M: Eyes like Space from the narrow lane CfbrH 9930

V: The Celtic Principal Blue Lightning M: Inka-Dark-Fire Numis Arche

WT: 03.05.2012, ZbrH 15837 braun/weiß, HD A1, ED 0, OCD frei, CEA normal (Gentest),

WT: 04.10.2013, ZBNr: BOC 17322 HD A1, ED 0, OCD frei, vollzahniges Scherengebiss, frei von erbl. Augenkrankheiten inkl. MPP 2013 und 2015, Gonioskopie frei, ​​​​CEA, CL, MDR1 und TNS genetisch frei über die Eltern,MDR1 clear (Gentest Mai 2015), IGS clear (Gentest Mai 2015)

Züchter: Melanie Steiner, Besitzer: Tina Eichler Umlostraße 56a, 33649 Bielefeld Telefon: 0521 3290939, Telefon mobil: 0177 1468580 Email: info@hundekunde-owl.de, www.cheruskerbordercollies.de

Züchter: Marion Numrich Besitzer: ​Birgit Neder, Geschwister-Scholl-Str. 12, 65197 Wiesbaden, Tel. 0611/373740 ​birgit.neder@gmail.com, ​smart-and-powerful.jimdo.com

53


ClubReport 6.2016

Border Collie

Abayomi with Love and Charm

Eiri Greme Marley

Rettungshundeeignungstest DRK 02.12.2012 Rettungshund – Flächensuche DRK

Begleithund, Hüteanlagentest, Agility A3

V: Keanu Key to my heart von der kleinen Arche M: Bijou with charme and cleverness

V: Gwen v. Wileroltigen M: Eiri Greme Fairy

WT: 14.07.2012, VDH/ZBRH BOC 16098, blue-merle, Körklasse 1, 55 cm, HD A1, CEA/CL/TNS frei

WT: 30.05.2010, ZBNr: BOC 16995 (SHSB 693002) schwarz-weiß-gemottelt, HD-B1, 51 cm, Körklasse 2 frei v. erblichen Augenerkrankungen 12, DNA-Tests CEA normal, OCD frei, ED frei13, vollständiges Scherengebiss, MDR1+/+

Züchter & Besitzer: Cornelia Böge, Dorfstr. 4, 24598 Heidmühlen Telefon: 04320 299 00 92, Mobil.: 015150 559959 bordercollies@with-love-and-charm.de

Border Collie

Züchter: Erika Hofer Waldispühl Besitzer: Cornelia Adams, Schlesierstr. 15, 64546 Mörfelden-Walldorf, Tel.: 06105 2759860, corneliaadams@onlinehome.de, www.adamse.de

Border Collie

The Celtic Principal Blue Lightning

Willow the wisp wag´n win von der kleinen Arche

Begleithund, Agility 2, Obedience 3, geprüfter Besuchshund für das Alten- und Pflegeheim im DRK

Dt. Jgd. Ch. Club Agility, Obedience

V: Merlins Blue Magic from Carolyn‘s home M: Skyla Blue from Carolyn‘s home

V: Ch. Borderline country Viking Vision M: Ch. Eileen eternal emotions von der kleinen Arche

WT: 22.03.2007, ZBNr: BOC 12750 blau-weiß, HD-A, 53 cm, Körklasse1 , CEA/PRA/Kat. frei 10 /´11/´13, Gonioskopie frei ´10/´13, TNS frei, IGS- gen. frei, MDR1 +/+, Optigen: CEA/CH-gen. normal, vollzahnig,

WT: 16.09.2009, ZBNr: BOC 13366 schwarz-weiß, HD-A, Körklasse 1, ED-frei, OCD-frei, Patella frei, MDR1 +/+, CEA/CH gen. frei, CEA/PRA/Kat frei ´09/´10, Glaukom frei, TNS frei, vollständiges Scherengebiss

Züchter: Hans-Peter Braunbach Besitzer: Alexandra Ehret, Brunnmattenweg 1, 79599 Wittlingen, Tel.: 07621 140696, ehretgraulich@arcor.de, www.bordercollie-blue-lightning.jimdo.com

54

Border Collie

Züchter: Elke Hirsch Besitzer: Claudia Detterbeck, Schiefbahnerstraße 26, 41352 Korschenbroich/Kleinenbroich, Tel.: 02161 673686 oder 0173 9933095, dkevine@aol.com, www.dreamborders.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Border Collie

Border Collie

Clyde from the heart of Bavaria

Crazy Border‘s A-Father and Son

BH, Agility, Herding

Begleithund, Agility, Zughund

V: In B Flat Blues da Casa d‘ Arinia M: Ayla from the heart of Bavaria

V: Clanheath Intothefuture M: Kuhaylan`s Oz-Charmed Diamond-Q

WT: 05.04.2012, BOC 15715 tricolour, HD-A2, 52 cm, Körklasse II, ED frei, frei v. erblichen Augenerkrankungen ‚12 & ‚14, MDR1 +/+, vollständiges Scherengebiss

WT: 27.08.2010, ZBrH BOC 14321 schwarz-weiß, HD-B1, Körklasse 2, ED-frei, CEA/PRA/Kat./Glaukom frei 2013/14/15, CEA/TNS/CL DNA frei getestet, IGS frei getestet 2015, MDR1 +/+,vollständiges Scherengebiss

Züchter: Elfriede Hasenkopf, Besitzer: Olivia Fischer Gögglstr. 19, 80997 München Mobil: 0162 5458483 civ.fischer@gmail.com

Border Collie

Züchter: Sonja Knauff Besitzer: Vanessa Lacalli, Taunusblick 41, 65760 Eschborn, Tel: 06196 481607, E-Mail: daisy4you@hotmail.de

Border Collie

Always jump`n run Alice Cooper

Dancer von der Schabernacksbande

Begleithund, Agility A3

BH Agility A2

V: Kuhaylan`s Australia Red Shane-B M: Flyballdream All I do I do4 you

V: It´s all mine Aidan M: Dailou´s Caledonia Ashanti

WT: 26.11.2009, ZBNr: BOC 13480 blau-weiß, HD-A, 55,5 cm, Körklasse 2 ED frei, frei von Augenerkr. ´12, CEA gen. frei, MDR +/+, TNS/NCL/MH gen. frei, vollständiges Scherengebiss,

WT: 06.10.2011, ZBNr: BOC 15244 tricolour, HD-A1, 51 cm, Körklasse II frei v. erblichen Augenerkrankungen, CEA carrier

Züchter: S. und T. Vetter Besitzer: Andrea Blarr, Belvederestr. 25, 50933 Köln, Tel.: 0179 2059511, A.Blarr@web.de

Züchter: Brigitte Leppelt Besitzer: Peter Bertram, Rondorferstraße 26, 50321 Brühl, Tel.: 0176 64844401, pnbertram@netcologne.de

55


ClubReport 6.2016

Border Collie

Border Collie

Hvinur from Spirit of the Highland

Echo over the Alps vom Stillen Moos

V: Zack from Carolyn‘s Home M: DOn my Own Glisten little Ge

V: Rod LOI 06/78777 M: Dt. Ch (VDH) Blazing Fire vom Stillen Moos

WT: 25.09.2012, ZbNr. BOC 16240 schwarz-weiß (trägt tricolor, ev. rot-weiß) HD A2, ED „0“, OCD frei, frei von erblichen Augenerkrankungen, CEA / PRA / KAT / MPP: frei 2012 u. 2014, Glaukom frei 2014, CEA-Test Optigen: Genotyp N/CEA (heterozygot Träger), CL / TNS / MDR 1: gen. frei durch Eltern, vollständiges Scherengebiss, 52 cm, Körklasse 1

WT: 15.09.2010, ZBNr: BOC 14294 schwarz-weiß, HD-A2, 53 cm, Körklasse I, frei von erblichen Augenerkrankungen 04.11.10 + 23.07.12, Laboklin DNA Bluttest: CL/TNS N/N, MDR1 +/+, Optigen DNA Blutt.: CEA normal

Züchter: Yvette Falk Besitzer: Christof Steier, Silberbuck 14, 79189 Bad Krozingen, , Tel. 07633 160185, Mobil: 0160 92649530, christof.steier@telebinder.net

Border Collie

Border Collie

Eyes of the World Kahlua

Fabulous from Marian‘s World

V: Multi Ch. Eyes of the World Habanaron M: Multi Ch. Eyes of the World Fairytale

V: Broady from the cottage of harmony M: Simaro Allegra Versage

WT: 25.04.2011, ZBNr: BOC 16128 rot-weiß HD-A, zur Zucht empfohlen CEA / NCL / CH / TNS / MDR 1 Genotype Normal by Gentest, DNA - Profil

WT: 08.02.2012, ZBNr: BOC 15488 schwarz-weiß, HD-A2, OCD frei, MDR1, CL, TNS, CEA genetisch frei (optigen), frei von erbl. Augenerkrankungen ´13

Züchter: Paul Schevenels Besitzer: Angelika Pauls, Steinstrasse 25, 53332 Bornheim, Tel.: 02227 4628, 0172 7883956, info@border-collie-sawasdee.de, www.border-collie-sawasdee.de

56

Züchter & Besitzer: Helen Wollenschläger, Erlenweg 4, 87466 Oberzollhaus, Tel. 08366 9160 ehwollenschlaeger@gmx.de, www.border-collies-allgaeu.de

Züchter: Marian Schmid Besitzer: Marcel Ludwig, Wiedergrub 13, 77731 Willstätt-Sand, Tel.: 07852 9353978, 0177 2025272 ludwig-marcel@gmx.net


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Border Collie

Border Collie

Sawasdee Awani

Believe in Magic from Borders World

V: From borders Home Uriel Jairo M: Be a happy one from borders Friends WT: 26.07.2008, 26.07.2008 schwarz-weiß CEA/PRA/KAT Frei TNS/CEA/CL/CH Frei HD/B

Züchter: From Borders World Besitzer: Joanna Großmann An der Ziegelhütte 6, 97488 Stadtlauringen Telefon: 09724/907572 Mobil: 0152/29275302 info@from-borders-world.de, www.from-borders-world.de

Border Collie

Dt. Jgd. Ch. VDH/Club, Dt. Ch. VDH/Club, Lux. Ch., Niederl. Ch., Internat. Ch.

V: Eyes of the World Hardrock M: Eyes of the World Goldilocks WT: 03.07.2010, ZBNr: BOC 14052 schwarz-weiß (rot Träger), HD-A, zur Zucht empfohlen CEA/NCL/CH/TNS/MDR 1, Genotype Normal by Parentage und nachweislich über DNA - Profil

Züchter & Besitzer: Angelika Pauls, Steinstrasse 25, 53332 Bornheim, Tel.: 02227 4628, 0172 7883956 info@border-collie-sawasdee.de, www.border-collie-sawasdee.de

Border Collie

X-Cellent Choice from Borders Paradise

Monty Soul Desire from Borders Paradise

Dt. Ch. VDH/Club, BH-A, Obedience

Dt. Ch. VDH/Club, Dt. Vet. Ch. VDH und Club BH-A, Obedience, Agility

V: Simply the Best from Borders Paradise M: Indian Summer from Borders Paradise

V: Golden Shadow from Borders Paradise M: Trucharm Amazing Grace

WT: 09.07.2010, ZBNr: BOC 14083

WT: 27.08.2005, ZBNr: BOC 10876 schwarz-weiß (trägt Austalien Red), HD-B1, 53,5 cm, zur Zucht zugelassen, CEA/PRA/Kat. -frei ´05, CL frei durch Eltern, Glaucom frei ´09 vollzahnig, MDR1 +/+, Gendefekt frei

schwarz-weiß (trägt Austalien Red), HD-A2, Körklasse I, ED 00; OCD-frei;

Patella-Frei; CEA-/PRA-/Kat.frei ´10, CEA/TNS und CL-frei durch Eltern, Glaucom-frei ´11, Vollzahniges Scherengebiss, MDR1 +/+, Gendefekt-frei

Züchter: Elke u. Manfred Thein Besitzer: Martina Göbel, Bruchstraße 62, 67158 Ellerstadt, Tel. 06237 2324 sunshine-dogs@web.de, www.sunshine-dogs.de

Züchter: Elke u. Manfred Thein Besitzer: Martina Göbel, Bruchstraße 62, 67158 Ellerstadt, Tel. 06237 2324 sunshine-dogs@web.de, www.sunshine-dogs.de

57


ClubReport 6.2016

Border Collie

Border Collie

Lovely Little Angel‘s Ivan

Rakish Rumo with magic eyes

geprüfter Therapiehund DRK-Rettungshund Fläche u. Trümmer i.A.

BH, Agility A3 Obedience Flyball, Dogdance

V: Hush vom Marmeladenbüdchen M: Lovely Little Angel´s Caitlin

V: In B Flat Blues da Casa d‘Arinia M: My Sunshine with magic eyes

WT: 10.08.2012, ZBNr: BOC 16131 zobel-weiß, HD-A1, OCD-frei, ED-frei, vollst. Scherengebiss, 51cm, Körklasse 2, frei von allen Augenkrankheiten (6W/16M), TNS n/n, MDR 1 +/+, cl n/n

WT: 15.03.2011, ZBNr: BOC 14686 blue-merle, HD: A1, Zur Zucht zugelassen, ED: 0, CEA/PRA/KAT: frei, MDR1: +/+, Größe: 52 cm ,

Züchter: Chistiane Salvetter Besitzer: Iris & Winfried Mörs, Grünstr. 51a, 40723 Hilden Tel. 02103 249700, maja@unitybox.de, www.therapiehundeteam-hilden.de

Border Collie

Border Collie

Billy vom Aacher Schauinsland

Artus Mystic Dreams from Borders World

Dt. Champion VDH & Club BH, Agility A3, Hüten HWT, HT 1

Deutscher Jugendchampion

V: Jeronimo in Blue vom Skuddenhof M: Syna von der Teufelsküche

V: Tonkory esprit de Corps M: Be a happy one from Borders Friends

WT: 28.03.2010, BOC 13721 schwarz-weiß, HD-A2, 53 cm, Körklasse 2, ED-OCD-frei, CEA-PRA-Kat-Glaucom- frei, CEA-MDR1-TNS genetisch frei, vollzahniges Scherengebiss

WT: 31.03.2007, BOC 11268 schwarz-weiß CEA/PRA/KAT Frei TNS/CEA/CL/CH Frei HD/B

Züchter: Aline Polkowski Besitzer: Dr. Maria Weißbecker Auf Bach 10, 65326 Aarbergen Telefon: 06430 7879 maria.weissbecker@gmx.de www.bvasd.de

58

Züchter: Renate Kalteis Besitzer: Sigrid Schwarberg, Bergmannstr. 78a, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel: 09471 307228 oder 0162 8059444, sigrid.schwarberg@gmx.de

Züchter: From Borders World Besitzer: Joanna Großmann An der Ziegelhütte 6, 97488 Stadtlauringen Telefon: 09724/907572 Mobil: 0152/29275302 info@from-borders-world.de, www.from-borders-world.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Border Collie

Border Collie

Amazing Shane vom Vluyner Land

Above the Law at Dreamborder

Agility A3; Obedience Klasse 2; Therapiebegleithund nach den Richtlinien des TBD e.V.

Deutscher Champion und deutscher Jugendchampion VDH/ Club

V: Dark Devil from the narrow lane M: Enya with power and spirit

V: Sportingfield`s New reflection to Lucky for you M: Borderguard Someone like you

WT: 16.03.2012, ZBNr: VDH/ZBrH BOC 15605 schwarz-weiss, A1; ED 0; OCD frei; CEA-PRA-KAT-frei 2012&2014; CEA DNA frei(optigen); MDR-1 +/+ (laboklin); TNS genet.frei; Körklasse 1

WT: 19.05.2013, ZBNr: BOC 17528 schwarz-weiss, Eyes clear, glaucoma clear, CEA DNA clear, MDR clear (+/+), TNS, NCL free by parents, HD B1, ED clear, OCD clear

Züchter: Nicole & Michael Eitrich Besitzer: Karla Strathmann Eichendorffstr. 29, 42555 Velbert Tel. Mobil: 01778208401 Karla.Strathmann@gmx.de, www.borderteam.de

Border Collie

Züchter: Enikö Krausz Besitzer: Beate Kanitz Teichstraße 43, 04886 Rosenfeld Tel.: 03421 / 717807 Tel. Mobil: 0174 / 1718323 Beaka68@aol.com, www.above-the-law-at-dreamborder.jimdo.com/

Border Collie

Monty-Last-Order Numis Arche

Arny vom Bendorferhof

In Ausbildung BH, Agi, Obi

Hüten: Deutscher Vize-Meister 2014 Schleswig-Holstein Meister Welt- und Europaschaftsteilnehmer

V: The Celtic Principal Blue Lightning M: Inka-Dark-Fire Numis Arche

V: Shepherds Companion Jaff M: Meg vom Thurnhof

WT: 04.10.2013, ZBNr: VDH/BOC 17324 HD A 1, ED 0, OCD frei, fei von erblichen Augenerkrankungen IGS frei, CEA gen. frei, CCL normal Farbträger: blau, tricolor, zobel Gonioskopie frei, vollzahniges Scherengebiss, MH frei, DNA-Profil vorhanden, MDR1 und TNS frei durch Eltern, Größe: 55 cm, KK 2

Wurftag: 25.02.2010 (BOC 13609) Schwarz-weiß HD: B2, 57 cm Höhe, DNA-CEA normal

Züchter: Marion Numrich Besitzer: Alexandra Ehret, Brunnmattenweg 1, 79599 Wittlingen, Tel.: 07621 140696, ehretgraulich@arcor.de, www.bordercollie-blue-lightning.jimdo.com

Züchter und Besitzer: Otto Althaus Bendorfer Weg 4, 35119 Rosenthal, Telefon 06458 317 Email otto.althaus@t-online.de www.vombendorferhof.de

59


ClubReport 6.2016

Border Collie

Border Collie

Brian my dream from Nature Area

Avalon from the stone of scone

Deutscher Champion VDH/Club

BH- A, Agility 3

Servicehund, Therapiehund V: Dt. Ch. VDH/Club Simaro Bruce Darnell M: Dt. Ch. VDH/Club Lucy Joy my Dream from Borders Paradise

V: Corriedhu Glen M: Hope vom Ettikogarten

WT: 7.6.2011, ZBNr: BOC 14949 schwarz-weiß, HD-A2, ED-0, OCD-frei, CEA/PRA frei, CEA/TNS und CL frei durch Glaukom frei, MDR 1 +/+

Wurftag: 30.03.2011 (BOC 14736) black-merle HD-A1, CEA-PRA-KAT-MPP frei, MDR genetisch frei, frei von erblichen Augenkrankheiten, vollständiges Scherengebiss, Körklasse 2

Züchterund Besitzer: Ulrich u. Sabine Zimmermeister Hauptstraße 154, 57587 Birken-Honigsessen, Tel. 02742-968895, nature-area@t-online.de, www.from-nature-area.com

Collie Kurzhaar

Collie Kurzhaar

Fionessa´s Blue Boomer

Anette’s Emotion Dragon

Dt. Jgd. Ch. Dt. Ch. Begleithund

Deutscher Jugendchampion VDH/Club 2016

V: Jack Mack´s Laidir Laochain M: Ch. Finesse Fiona v. Spreeidyll

V: Cara macanta’s Breandán M: Turella’s Henny

WT: 01.05.11, ZBNr: COK 768 blue-merle, HD-A1, Körklasse 1 frei v. erbl. Augenkrankheiten, MDR1: +/+, DM N/N, vollzahniges Scherengebiss

WT: 15.04.2015, ZBNr: VDH/ZBrH COK 1352 blue-merle, HD-A2, Körklasse 1, frei v. erbl. Augenkrankheiten, MDR1 +/+, reinerbig Kurzhaar, vollzahniges Scherengebiss, Widerristhöhe: 60 cm

Züchter: Barbara Kollakowski Besitzer: Imke Krüger, Jeddinger Str. 10, 28307 Bremen, Tel: 0421 482239 oder 0176 96161586 Imke.krueger@nord-com.net,

60

Züchter: Maike Sicre Besitzer: Inge Merz Dorfstraße 3, 79280 Au im Hexental, Telefon 0761 407056 Mobil: 0160 98285366 Email inge.andy@t-online.de avalon-from-the-stone-of-scone.de

Züchter: Anette & Manfred Ziegerath Besitzer: Yvonne Maurer Düppenweilerstraße 75, 66839 Schmelz-Hüttersdorf Tel: 06887/305613 Mobil: 0151 52586816 y.yvonne.maurer@gmx.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Collie Kurzhaar

Ab angelo comitante Acon

Collie Kurzhaar

Domingo Dream vom Palais Brinn

Deutscher Jugend Champion

V: The Fairy Flag´s Black Velvet M: Legend of Camelot´s Anemone

V: Kalalassie’s either Monologue or Dialogue M: Turella’s Bright Sunshine

WT: 09.04.2014 ZBNr. VDH/ZBRH COK 1154 Tricolour, HD-A1, ED-0, Körklasse 1 CEA gen.frei, PRA gen.frei, DM gen.frei MDR +/-, reinerbig Kurzhaar vollzahniges Scherengebiss Widerristhöhe: 61 cm

WT: 8.4.2014, VDH/ZBNrH: COK 1162 Tricolour, Körklasse 1, HD A1, MDR1 +/-, CEA gen. frei, vollzahniges Scherengebiss, Widerristhöhe: 61cm

Züchter: Doris Schaller Besitzer: Denise Stieg 13503 Berlin. Tel.: 0176 / 625 13 240 Email: denise.stieg @googlemail.com, www.ab-angelo-comitante-acon.de, www.kurzhaarcollies-niederbayern.de

Collie Kurzhaar

Züchter: Judith Engel Besitzer: Fam. John 22159 Hamburg, Tel.: 0160 8559778 Email: mo@ma-jan.de, www: mo.ma-jan.de

Collie Kurzhaar

Asa Nanica Amazing Amadeus

Turella´s Qayui

V: Turella‘s Beachboy M: Tucconia‘s Azzura the First

V: Rainybanks Dark Chief M: Turella´s Icecream Kiss

WT: 21.05.2014, ZBNr: VDH/ZBrH COK 1189 sable, HD A1, ED 0, MDR +/+, CEA/PRA/Kat frei, DM N/N, vollzahniges Scherengebiss, reinerbig kurzhaarig, Höhe 58 cm, Körklasse 1

WT: 04.02.2012, ZBNr: COK 860 tricolor, HD-A1, Körklasse 2 CEA-/PRA-/Kat. frei (as puppy) vollzahniges Scherengebiss, MDR: +/+

Züchter: Irma Jeckel Besitzer: Beate Gerke Repetalstraße 27, 57439 Attendorn Tel: 02722/8893, mobil: 0171/8901010 gerke-andreas@t-online.de www.olsenundco.de

Züchter: Claudia Schmidt Besitzer: Nathalie Stegemann, Burbacher Str. 2c, 76275 Ettlingen Tel: 07243 / 93368 info@stegemann-naturheilpraxis.de

61


ClubReport 6.2016

Collie Kurzhaar

Collie Langhaar

Cisco of Amazing Sundancers

Kenzo vom Weidenhof

BH, z.Zt. Agility A2

V: Törnskogens Oscar De La Renta M: Blue Lillyfee of Amazing Sundancers

V: Ch. Janaras Catch me if you can M: Tamara in Black vom Weidenhof

WT: 18.04.2013, ZBNr: VDH-DCC K0051 Blue-merle, CEA, PRA, Kat frei, HD A1, ED 0, OCD frei, MDR 1 -/-, DM N/N, reinerbig Kurzhaar, natürliche Kippohren, Körklasse 2, Höhe 60,5cm

WT: 10.01.2011, ZBNr: COL 71820 D´sable-white, HD-A1, Körklasse 1 CEA/PRA/Kat/RD/MPP: frei, MDR1: +/+, DM: +/-, IK: 0,00%

Züchter: Gabriele Wittmar Besitzer: Cordula Launert Zur Scharfmühle 24, 37083 Göttingen Tel: 0551 / 7700313 AB cor.lau@gmx.de

Collie Langhaar

Collie Langhaar

Quarterback in Black vom Weidenhof

Leo vom Weidenhof

V: Kenzo vom Weidenhof M: Ch. Zoe vom Weidenhof

V: Ch. Mister Miracolo vom Wengerhof M: Ch. Zoe vom Weidenhof

WT: 06.08.2013, ZBNr: COL 73211 Tricolour, HD-A1, Körklasse 1 CEA/PRA/Kat/RD/MPP: frei, ED: 0, MDR1: +/+, DM: +/-

WT: WT: 15.08.2011, ZBNr: COL 72194 D´sable-white, HD-A1, Körklasse 1 CEA/PRA/Kat/RD/MPP: frei, IK: 0,00% MDR1: +/+, DM: +/+

Züchter und Besitzer: Ariane Meckmann-Klein Obere Mühle1, 77866 Rheinau Tel.: 07844/912946 EMail: collies-bobtails@vomWeidenhof.de

62

Züchter und Besitzer: Ariane Meckmann-Klein Obere Mühle1, 77866 Rheinau Tel.: 07844/912946 EMail: collies-bobtails@vomWeidenhof.de

Züchter und Besitzer: Ariane Meckmann-Klein Obere Mühle1, 77866 Rheinau Tel.: 07844/912946 EMail: collies-bobtails@vomWeidenhof.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Collie Langhaar

Collie Langhaar

Chip vom Weidenhof

Bandit-Bryan from Evan‘s Home

Ch.VDH u. Club

V: Ch. Janaras Catch me if you can M: Ch. Zoe vom Weidenhof

V: Quandi vom Wengerhof M: Fantastic Rosalie vom Sonnenblumenwieschen

WT: 31.03.2009, ZBNr: COL 70885 sable-white, HD-A, Körklasse 1 CEA/PRA/Kat/RD/MPP: frei, MDR1: +/+, DM: +/+, IK: 0,00%

WT: 23.08.2013, ZBrH COL 73250 HD A1, Körklasse I, MDR +/-, frei von erblichen Augenkrankheiten vollzahnig, gold-zobel, genetisch frei von PRA und DM, CEA carrier

Züchter und Besitzer: Ariane Meckmann-Klein Obere Mühle1, 77866 Rheinau Tel.: 07844/912946 EMail: collies-bobtails@vomWeidenhof.de

Collie Langhaar

Darco von der Wertachau

Züchter: Ulrike Plank-Pompe Besitzer: Silvia Neubauer, An den Weihern 10, 90614 Ammerndorf Tel.: 09127/954765, E-Mail: Silvia.Neubauer@web.de www.ronja-und-mozart.de

Collie Langhaar

Immortal Lady‘s Jeffrey City Glen

BH VT

V: Winnie the Pooh of Kingly Shine M: Quiata vom Wengerhof

V: Lewellens‘s Midnight Eclipse M: Immortal Lady‘s Dakota City Enya

WT: 18.04.2013 ZBNr: COL 73024 Dark-sable, HD A1, Körklasse 1 Frei von erblichen Augenkrankheiten, CEA, PRA N/N, MDR1 +/+ N/N DM N/DM

WT: 27.06.2012, ZBNr: COL 73163 tricolour, HD-A1, Körklasse 1, frei von erblichen Augenkrankheiten, MDR1 +/+, DM N/N

Züchter & Besitzer: Stammel Brigitte Gartenstr. 5, 86833 Ettringen Tel: 08249 961943 brigitte.stammel@gmx.de, www.von-der-wertachau.de

Züchter: Nicole Klink Besitzer: Gabriele Becker, Schierberg 3, 96482 Ahorn, Tel: 09565 6746 collies@jennas-world.de, www.Jennas-World.de

63


ClubReport 6.2016

Shetland Sheepdog

Shetland Sheepdog

Etu from my Little Crazy Heart

Like of Perfect Dream

BH, Agility

Ausdauerprüfung und Team Test

V: Arabian Night of Desert Meadow M: Blue Samira The Pride of Rough‘s

V: Shellove Man After Midnight M: Candy of Perfect Dream

WT: 25.012015, VDH/ZBrH SHE 24184 tricolor HD-A2, 37,5 cm Körklasse 1, vollzahnig, Naturkippohren, MDR 1 +/+, CEA-PRA-KAT frei (20.03.2015)

WT: 25.03.2014, VDH/ZBrH SHE 23798 d‘zobel weiß, HD-A1, Körklasse 1, 39 cm, natürliche Kippohren, vollzahnig, frei von erblichen Augenkrankheiten, MDR1 +/+, CEA gen. frei, DNA Profil

Züchter: Annemarie Klimpel Besitzer: Tanja Heuschneider, Siedlungsstr.: 15, 93192 Wald, Tel. 09463 811000, tanja.heuschneider@t-online.de

Shetland Sheepdog

Shetland Sheepdog

Gero aus dem 5-Seen-Land

Vanity Blaster von Monasteria

BH-A, Obedience

Deutscher Champion Club BH / VT

V: Little Ghandi von Peraloh M: Enya aus dem 5-Seen-Land

V: Skipper Scott v. T‘Maartenshuis M: O‘Tessa von Monasteria

WT: 16.12.2009, ZBNr: SHE 21162 tricolour, HD-A, Körklasse II MDR1 +/-, frei von erblichen Augenkrankheiten, vollzahnig

WT: 18.10.2009, ZBNr: SHE 21027 tricolour, HD-A, Körklasse 1, MDR1 +/frei von erblichen Augenkrankheiten Vollzahnig

Züchter: Inge Konzack, Besitzer: Christine Lutz, Herzog-Siegmund-Weg 40, 85604 Zorneding, Tel.: 08106 20133, 0173 28 54 930, christine@lutz-online.net

64

Züchter: Ingrid Kressierer, Besitzer: Christine Treitinger Am Oberfeld 12, 93333 Neustadt an der Donau Tel. 09445 205984 Email: Jasmin-treitinger@outlook.de

Züchter: Rita & Hubert Möllers, Besitzer: Kerstin Richter, Wilmsstr. 106, 14624 Dallgow - Döberitz, Tel.: 03322 420054 kerstinrichter@arcor.de, www.vanity-blaster.de


Züchter- und Deckrüden-Anzeigen

Shetland Sheepdog

Shetland Sheepdog

El Dorado of Peat County

Fino Blue of Sprightliness

BH Verhaltenstest Agility A2

BH VT, Agility A3, Teilnehmer Agility Europa Meisterschaft 2015, Teilnehmer Agility WM-Qualifinale 2015

V: Dt. Ch. (Club & VDH) Lion King Asketila M: Beauty Bernice of Peat County

V: C-A- Moon Versace M: Blue Batik Bella of Sprightliness

WT: 25.1.2010, ZBNr: SHE 21215 d‘zobel weiß, HD-A1, Körklasse 1, 37 cm, natürliche Kippohren, vollzahnig, frei von erblichen Augenkrankheiten (7 Wochen) MDR 1 +/+ (Laboklin), CEA/CH test normal/clear (Optigen)

WT: 10.06.2012, VDH/ZBrH SHE 23412, Blue merle mit Tan, HD-A, 39 cm, Körklasse 1, vollzahnig (Zahnung ohne Probleme), MDR +/- CEA gen. frei, DNA Profil, frei von erblichen Augenerkrankungen ´12 u.´15

Züchter: Barbara Schwaiger, Besitzer: Monika Sengl, 81241 München, Tel.: 089 875106, 0176 99382048, monika.sengl@arcor.de

Züchter: Heidi Purtscher Besitzer: Sarah Suer Varenseller Straße 130, 33397 Rietberg Tel.: 0176-32601451 sarah.kira@googlemail.com, www.nature-mind.de

Welsh Corgi Cardigan

Foxhouse Aragon

Turnierhund Flyball

V: Dt. Ch VDH Anderl vom Holledauer Bockerl M: Dt. Jg. Ch. VDH Ivory from the Wonderfull Oz WT: 31.05.2014 ZBNr.: VDH/ZBrHWCC1240 brindle/weiß PRA: genetisch frei DM: genetisch frei HD: B1 Langhaar-Gen „Fluffy“: genetisch frei vollständiges Scherengebiss Höhe: 32cm Körklasse: 2

Liebe Anzeigenkunden der Zuchtstättenund Deckrüdenanzeigen, bitte denken Sie daran, dass die Jahresgebühr für Ihre Anzeige NICHT automatisch abgebucht wird und überprüfen Sie Ihre Zahlungen für das Jahr 2017!

Züchter: Martina Fuchs Besitzer: Beate Zeller Pfarrgasse 7, 85101 Lenting, Tel.: 004917634552472 blacklace@web.de

65


ClubReport 6.2016

Terminkalender 04.12.2016 CAC Paaren im Glien Meldeschluss: 14.11.2016 Meldestelle: Sarah Boyd, Pfingstweidstr. 19 A, 61440 Oberursel AL/SL: Sarah Boyd, Pfingstweidstr. 19 A, 14621 Paaren im Glien, Tel.: 06171/2842844 Richter: Border Collie, Körungen: Claus-Peter Fricke/D Bearded Collie, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Erika Heintz/D Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog: Harald Steinmetz/D 10.12.2016 Nationale Kassel 1. Meldeschluss: 17.10.2016 (35 €) 2. Meldeschluss: 09.11.2016 (45,€) Meldestelle: Ingird Hain, Biedenkopfer Str. 19, 35713 E.-Simmersbach AL/SL: Michaela Auth, Oberstork 6, 36103 Flieden, Tel.: 06669/1406, http://meldungen.altem.de Richter: Bearded Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie: andere Vereine Border Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Geoff Duffield/GB 11.12.2016 CACIB Kassel 1. Meldeschluss: 17.10.2016 (45€) 2. Meldeschluss: 09.11.2016 (55€) Meldestelle: Ingrid Hain, Biedenkopfer Str. 19, 35713 E.-Simmersbach AL/SL: Michaela Auth, Oberstork 6, 36103 Flieden, Tel.: 06669/1406 Richter: Bearded Collie, Old English Sheepdog: andere Vereine Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie: Geoff Duffield/GB Border Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Harald Steinmetz/D 08.01.2017 CACIB Nürnberg 1. Meldeschluss: 05.11.2016 (45€) 2. Meldeschluss: 06.12.2016 (55€) Meldestelle: Peter Schön, Hauptstr. 2, 66871 Dennweiler-Frohnbach AL/SL: Tina Nahr , Sebalder Forstweg 22 A, 91054 Buckenhof, http://www.vdh-franken.de Richter: Old English Sheepdog, Sheltie: andere Vereine Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: Harald Steinmetz/D Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: S. Naprawnik/A Border Collie: Sylvia Schaffer/A 22.01.2017 CAC Verl Kaunitz Meldeschluss: 08.01.2017 AL/SL: Bernd Geerkens, Königsberger Str. 89, 47495 Rheinberg, Tel.: 0152/33619330 Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: Heike Bilsheim/D Sheltie: Iris Pasternak/D Körungen: Karin Voye/D Border Collie: Rolf Blessing/D Bearded Collie, Old English Sheepdog, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: S. Langhorst-de Haan/D 25.02.2017 CAC Tostedt Meldeschluss: 05.02.2017 AL/SL: Vera Bochdalofsky, Hohenfelde 54 a, 21720 Mittelnkirchen

66

Richter: Collie Langhaar: Marie Butler/IRL Border Collie: Morten Matthes/DK Körungen: N.N. 26.02.2017 CAC Tostedt Meldeschluss: 05.02.2017 AL/SL: Vera Bochdalofsky, Hohenfelde 54 a, 21720 Mittelnkirchen Richter: Bearded Collie, Old English Sheepdog, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Marie Butler/IRL Collie Kurzhaar, Sheltie: Morten Matthes/DK Körungen: N.N. 29.04.2017 CAC Dallmin Meldeschluss: 16.04.2017 AL/SL: Stephanie Bonk, Berger Str. 4, 19357 Karstèdt/OT Dallmin, Tel.: 01577/2705854 Richter: Border Collie, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Guy Kips/L Bearded Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: Martha Kips/L Körungen: N.N. 06.05.2017 Nationale Erfurt 1. Meldeschluss: 05.03.2017 (35 €) 2. Meldeschluss: 05.04.2017 (45 €) Meldestelle: Angelika Knappe Eierstr. 13, 67655 Kaiserslautern AL/SL: Michael Kranholdt, Voigtstr. 31, 99947 Kirchheilingen Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: N.N. 07.05.2017 CACIB Erfurt 1. Meldeschluss: 05.03.2017 (45€) 2. Meldeschluss: 05.04.2017 (55€) Meldestelle: Angelika Knappe Eierstr. 13, 67655 Kaiserslautern AL/SL: Michael Kranholdt, Voigtstr. 31, 99947 Kirchheilingen, www.vdh-thueringen.de Richter: Bearded Collie, Old English Sheepdog: andere Vereine Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: N.N. 14.05.2017 CAC Wiesental Meldeschluss: 30.04.2017 AL/SL: Stefanie Schrauf, Kehlen 2, 78604 Rietheim-Weilheim Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N. 19.05.2017 CACIB Dortmund 1. Meldeschluss: 22.03.2017 (45€) 2. Meldeschluss: 12.04.2017 (55€) Meldestelle: VDH Service GmbH Postfach 10 41 54, 44041 Dortmund AL/SL: Bernd Geerkens, KÜnigsberger Str. 89, 47495 Rheinberg, Tel.: 02843/160101 Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: andere Vereine Border Collie: Christofer Habig/D Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan,


Terminkalender

Welsh Corgi Pembroke: Dick Rutten/NL Old English Sheepdog, Sheltie: Leif-Herman Wilberg/N 21.05.2017 CAC Penig Meldeschluss: 01.05.2017 AL/SL: Peggy Voigt, Tulpenweg 20, 04451 Panitzsch Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N. 21.05.2017 ESA Dortmund 1. Meldeschluss: 22.03.2017 (50€) 2. Meldeschluss: 12.04.2017 (60€) Meldestelle: VDH Service Postfach 104154, 44041 Dortmund AL/SL: Bernd Geerkens, KÜnigsberger Str. 89, 47495 Rheinberg, Tel.: 02843/160101, www.vdh.de/ausstellerportal Richter: Old English Sheepdog, Sheltie: andere Vereine Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Christofer Habig/D Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: Dick Rutten/NL Border Collie: Leif-Herman Wilberg/N 03.06.2017 CAC Bad Salzhausen Meldeschluss: 14.05.2017 AL/SL: Michaela Auth, Oberstork 6, 36103 Flieden Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie: Dr. Martin König/CH Border Collie: Kathie Kinton/GB Bearded Collie, Old English Sheepdog, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, KÜrungen: N.N. 04.06.2017 CAC Magdeburg Meldeschluss: 14.05.2017 AL/SL: Marita Sack, Sachsenlandstr. 3, 39218 Schoenebeck Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar: Anne Hollywood/GB Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: Harald Steinmetz/D Bearded Collie, Border Collie, Old English Sheepdog: Milan Krinke/CZ 10.06.2017 CACIB Hannover 1. Meldeschluss: 05.04.2017 (45€) 2. Meldeschluss: 26.04.2017 (55€) Meldestelle: VDH Service GmbH, Postfach 10 41 54, 44041 Dortmund AL/SL: Frank Molle, Breslauer Weg 9, 31275 Lehrte, www.vdh.de/ ausstellerportal Richter: Bearded Collie, Sheltie: Heidi Müller-Heinz/D, Collie Kurzund Langhaar, Bobtail: Erika Heintz/D Border Collie, Welsh Corgi Pembroke u. Cardigan: Peter Farrell/IRL 11.06.2017 VDH Annual Trophy Show Hannover 1. Meldeschluss: 05.04.2017 (45€) 2. Meldeschluss: 26.06.2017 (55€) Meldestelle: VDH Service GmbH, Postfach 10 41 54, 44041 Dortmund AL/SL: Frank Molle, Breslauer Weg 9, 31275 Lehrte, www.vdh.de/ ausstellerportal Richter: Bearded Collie, Welsh Corgi: Erika Heintz/D, Border Collie: Heidi Müller-Heinz/D, Collie Kurz- und Langhaar, Sheltie: Peter Farrell/IRL

AL/SL: Ulrike Thoelken, Mittelsmoorer Str. 122, 28879 Grasberg, Tel.: 04208/8287491, www.cfbrh-weser-ems.de Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Karen McDevitt/IRL Bearded Collie, Border Collie: Regina Blessing/D Old English Sheepdog, Sheltie, Körungen: Rolf Blessing/D 01.07.2017 CAC Dachau Meldeschluss: 28.05.2017 AL/SL: Brigitte Seifarth, Rothfeldstr. 9, 85247 Schwabhausen, Tel.: 0151/61433219, E-Mail: BSchneeloch@web.de Richter: Bearded Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: B. Kremser/Slovenia Border Collie: B. Kremser/Slovinia Körungen: Erika Heintz/D Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie: Milan Krinke /CZ 08.07.2017 CAC Spiesen Meldeschluss: 25.06.2017 AL/SL: Nicole Becker, Am Zankwald 66, 54413 Beuren Richter: Border Collie, Old English Sheepdog, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N. 09.07.2017 CAC Spiesen Meldeschluss: 25.06.2017 AL/SL: Nicole Becker, Zur Rosenheck 4, 54413 Beuren Richter: Bearded Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie, Körungen: N.N. 15.07.2017 CAC Paaren im Glien Meldeschluss: 25.06.2017 AL/SL: Sarah Boyd, Pfingstweidstr. 19 A, 61440 Oberursel, Tel.: 06171/2842844 Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Shelties: Gwen Beaden/ UK, Bearded Collie, Old English Sheepdog: Claus-Peter Fricke, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Oleg Yanchev Körungen: Claus-Peter Fricke 16.07.2017 CAC Gotha Meldeschluss: 25.06.2017 AL/SL: Michael Kranholdt, Voigtstr. 31, 99947 Kirchheilingen, Tel.: 036043/70078 Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N. 23.07.2017 CAC Hirschaid Meldeschluss: 02.07.2017 AL/SL: Tina Nahr , Sebalder Forstweg 22 A, 91054 Buckenhof Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N. 30.07.2017 CAC Dormagen Meldeschluss: 09.07.2017 AL/SL: Bianca Müller, Aubachstr. 110, 56567 Neuwied, Tel.: 02631/54120 Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N.

17.06.2017 CAC Sottrum Meldeschluss: 27.05.2017

67


ClubReport 6.2016

05.08.2017 CACIB Bremen 1. Meldeschluss: 05.06.2017 (45€) 2. Meldeschluss: 26.06.2017 (55€) AL/SL: Ulrike Thoelken, Mittelsmoorer Str. 122, 28879 Grasberg, Tel.: 04208/8287491, www.vdh-weser-ems.de Richter: Old English Sheepdog: andere Vereine Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie: Krisztina Laszlo/Hu Bearded Collie, Border Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Susanna Malacrida/Italy

Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N.

06.08.2017 Nationale Bremen 1. Meldeschluss: 05.06.2017 (35€) 2. Meldeschluss: 26.06.2017 (45€) Meldestelle: Ilona Kroos Bramkamp 42, Osnabrück AL/SL: Ulrike Thoelken, Mittelsmoorer Str. 122, 28879 Grasberg, Tel.: 04208/8287491, www.vdh-weser-ems.de Richter: Bearded Collie, Border Collie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Krisztina Laszlo/Hu Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie: Susanna Malacrida/Italy

17.09.2017 CAC Kaltenkirchen Meldeschluss: 27.08.2017 AL/SL: Jutta Laackmann, Obersten Wehr 3, 25572 Obersten Wehr Richter: Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke: Joachim Dux/D Körungen: N.N. Border Collie: Regina Blessing/D Bearded Collie, Old English Sheepdog: Rolf Blessing/D

20.08.2017 CAC Peine Meldeschluss: 30.07.2017 AL/SL: Frank Molle, Breslauer Weg 9, 31275 Lehrte Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar,

10.09.2017 CAC Neckarsulm Meldeschluss: 01.09.2017 AL/SL: Sven Schaal, Birkhof 18, 74417 Gschwend Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N.

24.09.2017 CAC Brandenburg Meldeschluss: 03.09.2017 AL/SL: Monika Goy, Semliner Str. 200, 14712 Rathenow Richter: Bearded Collie, Border Collie, Collie Kurzhaar, Collie Langhaar, Old English Sheepdog, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan, Welsh Corgi Pembroke, Körungen: N.N.

Während ich dies hier schreibe, heult eisiger Wind ums Haus. Die Menschen sind nicht länger als notwendig draußen. Hier drinnen ist es wohlig warm, und durch die großen Fenster kann ich den Wald sehen, an den sich die Häuser schmiegen. Dort war ich bis vor wenigen Minuten mit den Kindern und Hunden unterwegs. Durch das Laufen und Lachen spürten wir die Kälte kaum. Raureif liegt auf den Bäumen und Dächern. Die dunklen Wolken, die fast die Baumkronen zu streifen scheinen, künden von Schnee. Der Pulsschlag der Natur ist ruhig und langsam geworden. Frieden senkt sich über Wald und Häuser. Wir sollten dem Beispiel der Natur folgen und Kraft für das kommende Frühjahr sammeln. So wie das jetzt in der Tränke erstarrende Wasser sich in wenigen Wochen wieder voll Leben zeigen wird, so werden auch wir nach ein bisschen Ruhe den Frühling tatendurstig begrüßen. Das ist der Lauf der Dinge, der ewige Kreislauf. Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Reiz. Genießen Sie mit Ihren Vierbeinern Spaziergänge durch romantische Winterlandschaften und lassen Sie uns daran teilhaben; schicken Sie uns schöne Bilder für den nächsten, noch winterlichen CR an redaktion@cfbrh.de Sarah Boyd

68

Foto: Susanne Löscher


Vollmitglieder können zusätzlich ein Abonnement der VDH-Zeitschrift „Unser Rassehund“ zum Vorzugspreis erhalten

Preisliste Club Report Jahresabo ohne Mitgliedschaft Einzelheft (zuzüglich 3 € Versand) Anzeigen Mitglieder Titelseite – farbig plus 1/3 Seite innen Umschlagseite innen vorne und hinten sowie Rückseite 1 Heftseite innen farbig 1/2 Heftseite innen farbig 1/4 Heftseite farbig 1/8 Heftseite farbig Champion-Galerie, 1/4 Heftseite farbig mit Internet Eintrag in der Deckrüdenliste mit Foto / Kalenderjahr

35,00 € 6,00 €

120,00 € 100,00 € 90,00 € 70,00 € 40,00 € 25,00 € 45,00 € 40,00 €

(unabhängig vom Beginnermonat)

Eintrag in der Züchterliste mit Logo / Kalenderjahr (unabhängig vom Beginnermonat)

40,00 €

Änderungen und/oder Ergänzungen in der bestehenden Deckrüdenbzw. Züchterliste sind ausschließlich jeweils zum Beginn eines neuen Kalenderjahres kostenfrei. Bei Änderungen und/oder Ergänzungen des bestehenden Eintrages im laufenden Jahr wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 € je Änderung fällig. Gewerbliche Anzeigen

auf Anfrage

Die Titelseite steht nur Mitgliedern zur Verfügung. Anzeigen werden in Absprache mit der Redaktion gestaltet. Der CfBrH behält sich vor, Anzeigen abzulehnen. Eine Preisliste für Geschäftsanzeigen kann bei der Redaktion angefordert werden. Nichtmitglieder zahlen den zweifachen Preis. Mitgliedsbeiträge Aufnahmegebühr einmalig Vollmitglied (Beitrag einschließlich Bezug der Vereinszeitschrift „Club Report“) Anschlussmitglied (nur bei gemeinsamer Adresse mit einem Vollmitglied (o. CR) Schüler, Studenten und Auszubildende* (nur mit entsprechendem Nachweis): *Vollmitglied (Beitrag einschließlich Bezug der Vereinszeitschrift „Club Report“ *Anschlussmitglied (nur bei gemeinsamer Adresse mit einem Vollmitglied (o. CR)

Gebühren Ahnentafel* Ahnentafel, Zweitschrift* Einzeleintragung (in das Zuchtbuch)* Einzelkörung* - separate Verhaltensbeurteilung* Registrierung* Phänotypische Rasseüberprüfung* Körung* Sonstige GebührenHD-/ED-/OCD-Auswertung MDR1-Auswertung Leistungsurkunde* Champion-Bestätigung Zwingerschutz (international)* Zwingerschutzkarte Änderung* Sondergenehmigung für Zuchtanträge* Dto. bei erschwertem Genehmigungsverfahren* Terminschutz Terminschutz Agility Turniere

18,00 €

22,00 € 50,00 € 50,00 € 150,00 € 30,00 € 25,00 € 50,00 € 50,00 € je 33,00 € 39,00 € 10,00 € 15,00 € 80,00 € 40,00 € 15,00 € 30,00 € 25,00 € 25,00 €

Satzung, Ordnung in gedruckter Form* (als Download kostenlos)

2,00 €

*Nichtmitglieder zahlen zweifache Gebühr Spesen für Zuchtwarte: Pro km Entfernung zum Züchter Zusätzlich je Zeitaufwand 1/2 oder 1/1 Tagessatz u. sonstige Aufwendungen (Porto usw.)

-,30 € 17,50 € / 35,00 € 5,00 €

Bei Verlust der Mitgliedskarte, kann eine neue Mitgliedskarte für 2,50 Euro zuzüglich Porto bei der Geschäftsstelle erworben werden. 15,00 € 40,00 €

Zahlungsbedingungen: Bezahlung der Anzeigen nur gegen Vorkasse durch Überweisung (Lastschrift und V-Scheck werden nicht mehr durchgeführt).

20,00 €

20,00 €

Konto CfBrH: Deutsche Bank Berlin, BLZ 100 700 00, Konto-Nr.: 026 651 000 IBAN: DE91 1007 0000 0026 6510 00, BIC: DEUT DEBB XXX

10,00 €

Hier keine Mitgliedsbeiträge einzahlen

Liebe Anzeigenkunden der Zuchtstätten- und Deckrüdenanzeigen, bitte denken Sie daran, dass die Jahresgebühr für Ihre Anzeige NICHT automatisch abgebucht wird und überprüfen Sie Ihre Zahlungen für das Jahr 2017!


Wir sind die Heimat gesunder Tiernahrung.

Kostenlose Proben anfordern unter www.happydog.de

h c u E t h Mac py. hap Elif Tokgoez, Industriekauffrau bei Happy Dog mit Sammy

Clubreport 6 2016  

Clubreport 6 2016

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you