Page 1

Ausgabe 2017

Schutzgebühr 5,-€


Liebe art-friends! "Es gibt den Maler, der aus der Sonne einen gelben Fleck macht, und es gibt auch den, der mit Überlegung und Geschick aus einem gelben Fleck eine Sonne macht." Pablo Picasso Die internationale Kulturlandschaft ist bunt und aufregend, sie ist vielseitig und experimentell, sie ist klassisch und modern – sie zu erkunden ist eine große Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Wir haben für dieses Magazin wieder zahlreiche Kunstmessen, bekannte und vertraute Künstler in ihren Ateliers besucht und natürlich auch "neue" KünstlerInnen für Sie entdeckt. Für Kunst muss man allerdings aufgeschlossen sein – denn nur so erkennt man die "Botschaft", die der Künstler mit seinem Werk übermitteln möchte. Deshalb sollten Sie ganz Ihrem eigenen Eindruck vertrauen und Kunstwerke nach der eigenen Betrachtung beurteilen. Ob die jeweilige Kunst "gefällt", ist eine Frage, die jeder für sich selbst entscheiden muss – man muss sie nicht erklären, sondern selber sehen und fühlen. Deshalb laden wir Sie gerne zu einem Besuch in unsere neuen Galerieräume ein. ... ich wünsche Ihnen viel Freude beim Entdecken von Kunst & Design in den Atelierspuren 2017 und freue mich auf Ihr Interesse. Herzliche Grüße Ihre

-Hannelore de Hoogd-

Investieren Sie in "Kunst" Manchmal sind die schönen Dinge des Lebens etwas teurer, aber deshalb müssen sie nicht unerreichbar sein. Wir erleichtern Ihnen gerne den Kauf eines zeitgenössischen Kunstwerkes mit einem "Kunst-Leasing Konzept". Gerade für Unternehmen und Freiberufler ist das Leasen von Kunstwerken steuerlich interessant. Aber auch als Privatperson kann man so, mit bequemen monatlichen Raten, Original-Kunstwerke finanzieren, die man sich sonst vielleicht nicht spontan leisten würde. Haben Sie Interesse Kunstwerke zu monatlichen Raten durch "Kunst-Leasing" zu finanzieren? Sprechen Sie uns gerne an.

KünstlerInnen

Seite

Kreienborg, Ingelore......................3 Kasper, Reimund...........................4 SAXA.............................................6 Hundertwasser, Friedensreich.......8 Kaminski, Paul.............................10 Glemme, Dagmar........................12 Mueller-Stahl, Armin....................14 Gockel, Alfred..............................16 Jacobsen, Petra..........................18 Hunt, Leslie..................................20 Ottenjann, Andrea.......................22 Büttner, Feliks..............................24 MÁRA..........................................26 Richter-Armgart, Rose.................28 Becker, Michael...........................30 Borowski, Glasstudio...................32 Reinshagen, Wulf........................34 Alt, Otmar....................................36 Küster, Claudia............................38 Göpfert, Markuss.........................39 Jenzelewski, Ina..........................40 Mader, Hans-Peter......................42 Banini, Gigi..................................43 RIZZI, James...............................44 Janosch.......................................46 Preller, Patrick.............................47


Ingelore Kreienborg ... möchte mit ihrer Malerei etwas zeigen, was lebendig ist – Bilder, die Kraft und positive Energie ausstrahlen. Dabei konfrontiert sie den Betrachter mit einer unglaublichen Farbigkeit. Auf den ersten Blick sind es leichte, sonnige Geschichten, die sich ihm beim genauen Betrachten mit vielen Details und auch Verborgenem aus unterschiedlichen Kulturkreisen offenbaren.

»Buddy« Unikat, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm Art.-Nr. 132-001 6.900,-

Spanien, Italien, USA, Afrika oder auch die arabischen Emirate hat Ingelore Kreienborg bereist und lässt ihre Reiseimpressionen und Begegnungen in die Bilder einfließen. Im Dialog mit der Phantasie, kombiniert sie daraus spontan, mit einem dynamischen Pinselduktus, ihre eigene expressive Bilderwelt. Geboren in Halle/Saale, studierte Ingelore Kreienborg an der Hochschule der Künste in Bremen und ist bis heute als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre Werke wurden weltweit in Einzel-und Gruppenausstellungen u.a. auf der ArtExpo in New York, im Sharjah-Art-Museum der U.A.E., in Deutschland, Spanien, Italien und in der Schweiz gezeigt.

»Blue eyes« Unikat, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm Art.-Nr. 132-002 6.900,-

Titelseite »Aus den Tiefen der Meere« Unikat, Acryl auf Leinwand, 110 x 100 cm Art.-Nr. 132-004 6.900,-

»Visitors« Unikat, Acryl auf Leinwand, 120 x 110 cm Art.-Nr. 132-003 7.100,--


Reimund Kasper 1947 in Werne geboren, studierte Reimund Kasper von 1967 bis 1977 in Karlsruhe, Berlin und Münster. Nach seinem Examen als Dipl.-Designer war er Kulturbeauftragter, Dozent für Malerei und Grafik und stellte seine Werke in Europa, Asien und den USA aus. Reimund Kaspers völkerverbindendes Denkmal zum 50sten Jahrestag des Staates Israel steht heute in Eilat am Roten Meer und ist eines seiner herausragenden politischen Projekte. "Reimund Kaspers künstlerisches Schaffen wird von der dynamischen Geste bestimmt. Durch den kraftvollen Farbduktus auf seinen Leinwänden überhöht er die visuellen Probleme der Malerei und verbindet so Reliefwirkung und malerischen Auftrag zu „Relief-Paintings“. Seine Malerei ist eine Malerei des Erzählens, in der die Geschichte und ihr symbolischer Gehalt untrennbar sind. Es sind Visionen, Fragmente verschiedener Wirklichkeiten. Erträumtes und Erlebtes, Wünsche und Motive aus verschiedenen Realitätsbereichen werden umgesetzt und zu einer bildlogischen Einheit zusammengebunden. Es entsteht ein Bildraum, der zwischen Spiel, Traum und Wirklichkeit angesiedelt ist. In seinen ein- und mehrteiligen Objekten greift er auf für die klassische Skulptur nicht genutzte Materialien zurück. Die Isolation der vorgefundenen und neu angeordneten Materialien nimmt ihnen ihre alltägliche Bedeutung und gibt ihnen eine neue, poetische Existenz, schafft so eine Bildsprache voller versteckter Bezüge."

»Läufer« Stahl-Skulptur, limitiert auf 20 Exemplare, nummeriert und handsigniert, 40 x 40 x 10 cm Edelrost Art.-Nr. 123-106 500,Schwarz/Mattlack Art.-Nr. 123-107 500,Weiß/Mattlack Art.-Nr. 123-108 500,-

»Monolog II« Stahl-Skulptur, limitiert auf 20 Exemplare, nummeriert und handsigniert, 42 x 40 x 10 cm Edelrost Art.-Nr. 123-115 500,Schwarz/Mattlack Art.-Nr. 123-116 500,Weiß/Mattlack Art.-Nr. 123-117 500,-

»Alligator« Stahl-Skulptur, limitiert auf 10 Exemplare, nummeriert und handsigniert, 60 x 11 x 10 cm Art.-Nr. 123-109 500,Edelrost Schwarz/Mattlack Art.-Nr. 123-110 500,Rot/Mattlack Art.-Nr. 123-111 500,-

Ulla Dretzler, Publizistin

»Lebensfreude« Stahl-Skulptur, limitiert auf 5 Exemplare, nummeriert und handsigniert, 100 x 82 x 30 cm, Mattlack Schwarz/Weiß Art.-Nr. 123-104 2.200,-

»Läufer mit Hund« Stahl-Skulptur, limitiert auf 20 Exemplare, nummeriert und handsigniert, 40 x 36 x 10 cm, Schwarz/Mattlack Art.-Nr. 123-102 600,-

Alle Skulpturen sind auf Wunsch auch in individueller Größe bis 300 cm erhältlich. --

»Dialog« Stahl-Skulptur, limitiert auf 20 Ex., nummeriert und handsigniert, 76 x 41 x 10 cm, Schwarz/Mattlack Art.-Nr. 123-005 750,-


»Küste« Unikat 2016, Pigmente auf Leinwand, 140 x 100 cm Art.-Nr. 123-016 4.200,-

»Stille« Unikat 2016, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 60 cm Art.-Nr. 123-017 2.500,-

»Läufer mit Hund« Stahl-Skulptur, limitiert auf 20 Ex., nummeriert und handsigniert, 40 x 36 x 10 cm, Weiß/Schwarz Mattlack Art.-Nr. 123-101 600,-

(ohne Sockel)

»Norden VII« Unikat 2016, Ölfarbe auf Leinwand, 120 x 80 cm Art.-Nr. 123-018 3.200,--


SAXA

Wortmalerei

Der in Köln lebende Künstler SAXA | Dr. Sascha A. Lehmann interessiert sich leidenschaftlich für Menschen und deren Geschichten. Als Schriftsteller und Maler verbindet er dieses auf einzigartige Weise – in seiner Wortmalerei: Von Hand mit Tusche verbildlicht er Worte und "schreibt" seine Porträts auf die Leinwand.

»Helmut Schmidt« Original-Serigrafie auf Naturpapier, Auflage 30 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 32 x 32 cm, Blatt 40 x 40 cm Art.-Nr. 128-001 550,-

Aus Erzählungen, Gedichten, Biografien oder Zitaten entstehen so ausdrucksstarke und detaillierte Gesichter namhafter Persönlichkeiten. In diesen Wortmalereien verschmelzen das Äußere und das Innere eines Menschen untrennbar miteinander. Bilder sagen mehr als tausend Worte, so sagt man, doch manchmal sind es auch mehr als dreitausend, die SAXA für ein Porträt benötigt. Heute sind die Arbeiten des 1975 geborenen Wortmalers regelmäßig in Ausstellungen, Museen und zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland vertreten. »Nelson Mandela« Giclée auf Bütten, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 80 x 40 cm, Blatt 100 x 70 cm Art.-Nr. 128-002 1.400,-

»Albert Einstein« Original Serigrafie auf Hahnemühlekarton, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 50 x 25 cm, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 128-003 650,-

--


»Der Schrei« Warten und Schweigen Giclée auf Bütten, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 80 x 40 cm, Blatt 100 x 70 cm Art.-Nr. 128-004 1.400,-

»Audrey Hepburn« Original-Serigrafie auf Hahnenmühlekarton, Auflage 25 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 32 x 32 cm, Blatt 50 x 70 cm Art.-Nr. 128-005 750,-

»David Bowie« Original mit Tusche auf Leinwand (UV-Lack), handsigniert, 100 x 100 cm, Art.-Nr. 128-100 Preis auf Anfrage

»Marilyn Monroe« Original-Serigrafie auf Naturpapier, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 47 x 47 cm, Blatt 60 x 60 cm Art.-Nr. 128-006 800,-

»David Bowie« Original-Serigrafie auf Hahnenmühlekarton, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 40 x 40 cm, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 128-007 800,-

»Freddie Mercury« Original-Serigrafie auf Naturpapier, Auflage 40 Exemplare, nummeriert und handsigniert, Motiv 47 x 47 cm, Blatt 60 x 60 cm Art.-Nr. 128-008 800,--


Friedensreich Hundertwasser (Friedrich Stowasser 1928-2000) zählt aufgrund seiner ganz eigenen Formensprache zu den weltweit bekanntesten Künstlern. Sein künstlerisches Schaffen setzt sich aus Malerei, Grafik, angewandter Kunst, Architektur und Ökologie zusammen und bildet damit ein wahres Gesamtkunstwerk.

Hundertwassers Botschaft eines Lebens in Einklang mit den Gesetzen der Natur und sein Streben nach einer künstlerischen Gestaltung aller Lebensbereiche bildeten die Kernpunkte seines Schaffens. Insbesondere in seine malerischen und grafischen Bildwelten wird seine auf Mensch und Natur bezogene Lebens- und Kunstwelt anschaulich. Hundertwasser war der Überzeugung, dass Kunst "etwas Religiöses", die gerade Linie aber "gottlos" sei. Deshalb findet man weder in seinen Bildern noch in seinen Bauwerken gerade Linien. Er ersetzte sie durch natürliche Formen; das allgegenwärtige Grau durch kraftvolle und leuchtende Farben, bis hin zum glänzenden Gold. So entwickelte der österreichische Maler eine Farbenwelt von labyrinthischen Geheimnissen, die weltweit Menschen begeistern.

825 Die Bäume sind die Blumen des Guten Radierung und Aquatinta, 1982, HWG 81, Motiv 48,5 x 29 cm, Blatt 68 x 50 cm, Auflage: 208 Exemplare, nummeriert und signiert Art.-Nr. 22-825 9.600,-

906 DIE KATZE VON MU Japanischer Farbholzschnitt, 1998, HWG 117, Motiv 48 x 35,7 cm, Blatt 57 x 42 cm Auflage: 200 Exemplare, nummeriert und signiert Art.-Nr. 22-906 9.900,-

962 Blaue Tränen Siebdruck, 2001, HWG 112, 21 Farben und 3 Metallprägungen, Motiv 49,7 x 76 cm, Blatt 60 x 90 cm, Auflage: 282 Exemplare, nummeriert und signiert Art.-Nr. 22-962 8.900,Alle Hundertwasser Werke © 2017 NAMIDA AG, Glarus, Schweiz

--

im Modellrahmen 80 x 110 cm Art.-Nr. 22-962-R 9.500,-


760 Burning Winter Siebdruck, 1976, HWG 760, 16 Farben mit 1 Metallprägung, Motiv 58,5 x 55,7 cm, Blatt 76 x 58,5 cm, Auflage: 227 Exemplare, signiert und nummeriert Art.-Nr. 22-760 13.500,im Echtsilber-Modellrahmen, 80 x 100 cm, mit UV-Schutzglas, Art.-Nr. 22-760-R 14.800,-

963 Die geheimen Blumen des Königs Siebdruck, 2001, HWG 113, 17 Farben und 4 Metallprägungen, Motiv 49,7 x 76 cm, Blatt 60 x 90 cm, Auflage: 333 Exemplare, nummeriert und signiert Art.-Nr. 22-963

8.900,-

Bowl »Der magische Garten« Porzellan-Objekt, grün, 13,5 x 29,5 x 26 cm, auf 999 Ex. limitiert, nummeriert, mit Palladium- und Golddekor Art.-Nr. 22-4101 495,-

Bowl »Der magische Garten« Porzellanschale, 8 x 17 x 14,5 cm, mit Palladium- und Golddekor Bowl, blau Art.-Nr. 22-4103 98,Bowl, rot Art.-Nr. 22-4102 98,--


Der Künstler Paul Kaminski wurde 1961 in Kasachstan geboren und studierte von 1982 bis 1992 Malerei bei Valentin Golod. Seit 1993 lebt und arbeitet er als freischaffender Künstler in Deutschland. Zahlreiche Ausstellungen und Messebeteiligungen in Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Österreich, Schweiz, Australien, Irland, England, Russland, Tschechien und Schweden sprechen für seinen internationalen Erfolg. Seine Werke sind beeinflusst von der Lyrik Rilkes und Saint Exupérys sowie in der Malerei von Jackson Pollock, Mark Toby und Emil Schumacher. Paul Kaminskis Malerei in Öl und Acryl auf Leinwand sind freie Bildkompositionen. Sie zeigen Erinnerungen und Imaginationen, die er assoziativ in Farben und Formen transformiert. Bei aller Dynamik im Farbauftrag haben seine Bilder einen fragilen, fast poetischen, Heiterkeit ausstrahlenden Charakter. Malerische Poesie, tanzende Farbflächen und der dabei weitgehende Verzicht auf beschreibende Motive bestimmen seine Kunst. Für Paul Kaminski ist das Malen eine Denkweise. Er arbeitet mit Gegensätzen aus denen Spannungsfelder entstehen und die den Betrachter in Atem halten: Chaos – Ordnung, Dynamik – Ruhe, Zufall – Absicht, abstrakt – konkret. »Hart am Wind« Unikat, Acryl/Öl auf Leinwand, 100 x 100 cm Art.-Nr. 53-017 2.900,-

»powerful« Unikat, Acryl/Öl auf Leinwand, 150 x 110 cm Art.-Nr. 53-022 3.900,- 10 -


»Die Segel gestrafft« Unikat, Acryl/Öl auf Leinwand, 130 x 90 cm Art.-Nr. 53-023 3.400,-

»90° Wende« Unikat, Acryl auf Leinwand, 80 x 110 cm Art.-Nr. 53-013 3.350,-

»Die Weite des Meeres« Unikat, Acryl/Öl auf Leinwand, 90 x 70 cm Art.-Nr. 53-025 2.100,- 11 -


... wurde im heutigen Polen geboren, wuchs in Deutschland auf und lebt seit 1973 in Schweden. Nach ihrer Ausbildung zur Gymnastik- und Tanzlehrerin studierte sie Kunst und Architektur und bereichert seitdem die internationale Kunstszene mit ihren ausdrucksstarken Werken. Dagmar Glemme arbeitet auf Papier und Leinwand und setzt ihre Ideen außerdem in Keramik und aufwändigen Glasobjekten um. In ihren Bildern und Skulpturen schafft sie ihre eigene mythologische Welt. Die darin enthaltenen Fabelwesen, Zeichen und Symbole sind inspiriert vom Schamanentum, von Sagen und Mythologien alter Völker und nehmen den Betrachter mit auf eine kosmische Reise. Ihre Arbeiten werden weltweit ausgestellt und größere Projekte führten sie nach Hawaii, Brasilien und New York.

»Seelische Reise« Unikat, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf handgeschöpftem Büttenpapier, 49 x 69 cm Art.-Nr. 83-059 1.200,im Modellrahmen 70 x 90 cm Art.-Nr. 83-059-R 1.700,-

»Engel der Hoffnung«, weiß handgefertigte Glasskulptur, 33 cm, Ø 10 cm Art.-Nr. 83-102 380,»Engel der Hoffnung«, blau Art.-Nr. 83-101 380,-

»Kosmisches Meer« Unikat, Ø 90 cm Unikat, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf Holz Art.-Nr. 83-054 2.990,-

»free like a bird« Unikat-Tisch, Ø 64 cm, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf Holz, mit Glasplatte und Holzfuß Art.-Nr. 83-119 2.200,- 12 -


»Musikalische Landschaft« Unikat, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf Holz, Ø 90 cm Art.-Nr. 83-053 2.990,-

»Idunas Äpfel« Unikat, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf handgeschöpftem Bütten, 68 x 96 cm Art.-Nr. 83-057 2.200,-

»Der goldene Zweig« Unikat-Glasschale mit Glasmalerei und erhabenen Blättern dekoriert, Ø 35 x 10 cm hoch Art.-Nr. 83-117 490,-

»Der Weg der Liebe« Unikat, Ei-Öl-Tempera/Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm Art.-Nr. 83-060 3.200,»Adam und Eva« Unikat-Glasschale mit Glasmalereis, Ø 37 x 8,5 cm hoch Art.-Nr. 83-118 490,-

- 13 -


Armin Mueller-Stahl

Foto: Dr. Julia Hümme

... der bedeutendste lebende deutsche Schauspieler und studierte Konzertgeiger wurde 1930 in Tilsit geboren und gehört zu den klassischen künstlerischen Mehrfachbegabten der deutschen Kulturgeschichte. Wer sich mit der Persönlichkeit Armin MuellerStahl und seinem graphischen Lebenswerk befasst, erkennt, dass der oft als aristokratisch wahrgenommene Charakterdarsteller seit mehr als sechs Jahrzehnten bildkünstlerisch tätig ist.

Armin Mueller-Stahl macht neugierig auf Kunst und nimmt den Betrachter mit auf eine Reise in seine Welt. Seine Arbeiten zeigen ihn als wachen, fantasievollen Weltbürger, der die Kultur der Welt als ganz normalen Bestandteil des täglichen Lebens sieht. Dies führt in seiner Betrachtung immer wieder zu Auseinandersetzungen mit seinen Gesehenem und Erlebtem. Das genaue Beobachten bedeutet für ihn Schauspieler wie auch als bildender Künstler sehr viel – Gestik und Mimik sind für ihn Schlüssel zur Seele. Seine intensiven Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen sind geprägt von einer individuellen Handschrift mit sicherem Strich und großartigem Umgang mit Farbe. Armin Mueller-Stahl gelingt es, parallel zu einer beeindruckenden Schauspielkarriere ein ebensolches Bildwerk zu schaffen, das bereits in Museen und auf internationalen Ausstellungen gezeigt wird und Kunstkenner und -sammler gleichermaßen begeistert.

»Die blaue Stunde« Siebdruck in 8 Farben, 2016 limitiert auf 180 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 27 x 38 cm, Blatt 40 x 50 cm Art.-Nr. 81-260 320,-

»Bühne frei« Siebdruck in 8 Farben, 2016 limitiert auf 180 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 28 x 40 cm, Blatt 40 x 49,50 cm Art.-Nr. 81-261 320,-

»Wie es Euch gefällt« William Shakespeare Siebdruck in 9 Farben, 2016 limitiert auf 180 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 57 x 80 cm, Blatt 70 x 100 cm Art.-Nr. 81-262 860,-

»Die blaue Kuh im Abendlicht« Farbradierung und Aquatinta, 2016, limitiert auf 200 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 20,5 x 14,8 cm, Blatt 29 x 21 cm Art.-Nr. 81-263 220,im Modellrahmen, 42 x 37 cm, mit UV-Schutzglas, fast reflektionsfrei Art.-Nr. 81-263-R 410,-

»An einem Herbstmorgen in Berlin« Siebdruck in 8 Farben, 2016 limitiert auf 180 Ex., nummeriert und handsigniert, Motiv 50 x 39 cm, Blatt 60 x 50 cm Art.-Nr. 81-264 480,im Modellrahmen, 76 x 67 cm, mit UV-Schutzglas, fast reflektionsfrei Art.-Nr. 81-264-R 960,- 14 -


»h-Moll – die Unvollendete« Unikat 2013, Öl auf Leinwand, signiert, 60 x 90 cm Art.-Nr. 81-1484 11.500,-

»Ringo Star« Unikat 2001, Mischtechnik auf Papier, 42 x 59 cm Art.-Nr. 81-0679 4.400,im Echtsilber-Modellrahmen mit Museumsglas Art.-Nr. 81-0679-R 5.900,-

»Floristan Eusebius« Unikat 2003, Mischtechnik auf Papier 42 x 59 cm Art.-Nr. 81-0253 4.400,- 15 -


Alfred Gockel wurde 1952 in Lüdinghausen geboren. Nach der Schulausbildung begann er zunächst eine Ausbildung in einem Bergwerk. Gefesselt von der Kunst, studierte er von 1973 bis 1977 an der Fachhochschule Münster Design, mit Schwerpunkt Druck und Werbegrafik. Seit 1981 widmet er sich ganz seinen bildnerischen Tätigkeiten in den Techniken Malerei, Druckgrafik und Skulpturen. Alfred Gockel ist als Künstler international bekannt. Seine Karriere in den USA begann 1985, als er seine Werke auf der "Art Expo New York" präsentierte und dadurch seinen Schaffensschwerpunkt nach Amerika verlegte. 2008 gründete er die Künstlergruppe "Quadriga", die sich auf klassische, druckgrafische Techniken wie Holzschnitt, Lithographie und Linoleum spezialisiert hat. Die Radierungen von Alfred Gockel sind inspiriert von der druckgrafischen Qualität und Handwerkskunst von Künstlern wie Picasso, Miró, Chagall, Dali und Dürer. Bis heute nahm Alfred Gockel an Ausstellungen in Deutschland, New York, Boston, Cannes, Athen, Madrid, Lissabon, Dublin, Salzburg, Innsbruck, Bern sowie in Belgien und den Niederlanden teil. Sein besonderes Augenmerk gilt der Kunst im öffentlichen Raum. Seine Skulptur "Gelber Engel" am Kamener Kreuz (A1/A2) zählt zu seinen bislang bedeutendsten Projekten.

»Blick in die Zukunft« Unikat, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm Art.-Nr. 101-1508 2.200,-

»Walk on the wild side« Unikat, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm Art.-Nr. 101-1509 2.200,-

»Face in motion II« Skulptur aus gebürstetem Edelstahl, 33 cm hoch, auf 95 Ex. limitiert und signiert Art.-Nr. 101-SV 011 560,»Tanzschule« Unikat, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm Art.-Nr. 101-1510 2.200,- 16 -


»Evolution des Lebens« Unikat, Acryl auf Leinwand, 160 x 120 cm Art.-Nr. 101-1511 4.900,in Schattenfugenleiste Art.-Nr. 101-1512-R 5.500,-

»Face in motion I« Skulptur aus gebürstetem Edelstahl, 33 cm hoch, auf 95 Ex. limitiert und signiert Art.-Nr. 101-SV 010 560,-

»Face to face« Unikat, Acryl auf Leinwand, 87 x 125 cm

Art.-Nr. 101-1513

4.100,-

- 17 -


Petra Jacobsen ... wurde 1958 in Wedel/Holstein geboren und begann ihre künstlerische Ausbildung mit der Aquarellmalerei. Unter der Anleitung verschiedener Dozenten und Künstler formte sie ihre Grundlagen als Malerin aus. Es folgte ein Studium an der Kunstschule Blankenese für freie Kunst und Malerei. Malreisen führten sie nach Neapel, Malta und in die Provence. Petra Jacobsen ist als freischaffende Künstlerin tätig und durch zahlreiche Ausstellungen überregional etabliert. In ihren populären Sujets wie die Blumenmalerei und dem Stillleben hat Petra Jacobsen mittlerweile eine höchst eigenständige Vorgehensweise entwickelt. Der kräftige pastose Farbauftrag und die hohe Materialität ihrer Malsubstanzen verweist auf die Tradition der expressiven abstrakten Malerei der zweiten Moderne, die in ihrer werklichen Schwere im reizvollen Gegensatz zur Leichtigkeit der dargestellten Themen steht. Malen ist die Kunst, Farben spazieren zu führen. So viel Freiraum wie möglich, so wenig Vorgaben wie nötig, lässt sie sich intuitiv von den Farblandschaften leiten, die mit jedem Pinselstrich zu neuen Ansichten und Aussichten führen. Flächen, Strukturen, Schichtungen, Plastizität, Unter- und Übermalungen – Petra Jacobsen geht es in ihren Bildern um den großzügigen haptischen Farbauftrag. Dabei täuscht die Leichtigkeit und Eleganz der Formen und die ausgewogene Farbharmonie nicht darüber hinweg, dass jeder Zentimeter ihrer Bilder genau durchgearbeitet ist.

»Green striped« Unikat, Acryl auf Leinwand, 160 x 100 cm Art.-Nr. 65-000 2.800,-

- 18 -

»Green Dotties« Unikat, Acryl auf Leinwand, 70 x 160 cm Art.-Nr. 65-000 2.200,»Red striped« Unikat, Acryl auf Leinwand, 140 x 140 cm Art.-Nr. 65-000 3.200,-

»Hamburger Hocker« Design: Andreas Ostwald, Nickel silberfarben poliert, mit Hanftau, 38 cm Ø 42 cm hoch, Art.-Nr. 37-240001 399,90


»Black Dotties« Unikat, Acryl auf Leinwand, 160 x 120 cm Art.-Nr. 65-000 3.100,-

»Hamburger Hocker« Design: Andreas Ostwald, matt grau verzinkt, mit Hanftau, 38 cm Ø 42 cm hoch, Art.-Nr. 240001 299,-

»Big Circle II« Unikat, Acryl auf Leinwand, 140 x 140 cm Art.-Nr. 65-000 3.200,- 19 -


... seine ersten Lebensjahre verbrachte der 1954 in Temple/Texas geborene Künstler Leslie G. Hunt in Los Angeles, bis er mit seiner Familie nach Deutschland übersiedelte. Nach der Ausbildung kehrte er nach Los Angeles zurück und war Designer in einem Architekturbüro. Sein Wunsch, als freischaffender Künstler zu arbeiten, verwirklichte er 1979 mit der Einrichtung einer eigenen Radierwerkstatt in Frankfurt. Früher pendelte er zwischen Frankfurt und Santa Monica/ USA – immer mit einem Skizzenbuch und der Zeichenfeder im Gepäck – heute hat er sein "europäisches Kalifornien an der Côte d' Azur gefunden. Leslie G. Hunt ist ein »Seh-Mensch«. Er setzt seine Wahrnehmungen und Empfindungen in seine eigene Sprache um – seine Kunst. Im Stil technischer Zeichnungen mit abstrakten Beschriftungen und Bemaßungen versehen und oft hintersinnigen Ideen lädt er zum ausgiebigen Betrachten ein. Manchmal beginnt die Ironie in seinen Werken schon im Titel. Verdrehungen und Assoziationen zeigen seine optimistische Grundhaltung. Die positive Ausstrahlung seiner Arbeiten überträgt sich auf den Betrachter, vermittelt Spaß und Freude. Seine neuesten Werke "BlogART 6by6" stammen aus der Serie von kleinen Unikaten/Gouachen, die er mit spitzer Feder gezeichnet und von Hand coloriert hat. Mit ihnen bringt er uns das tägliche Leben, Leidenschaft und Besonderheiten in erheiternder Weise, zeichnerisch näher.

»Mercedes-Benz 300 SL« Giclée Print, gedruckt auf 310 g Büttenpapier mit lichtechten Tinten, Auflage 150 Exemplare, signiert und nummeriert, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 15-051 195,im Modellrahmen* Art.-Nr. 15-051-R 330,-

»Mercedes-Benz SLS AMG« Giclée Print, gedruckt auf 310 g Büttenpapier mit lichtechten Tinten, Auflage 150 Exemplare, signiert und nummeriert, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 15-202 195,im Modellrahmen* Art.-Nr. 15-202-R 330,-

»Mercedes-Benz 280 SL« Giclée Print, gedruckt auf 310 g Büttenpapier mit lichtechten Tinten, Auflage 150 Exemplare, signiert und nummeriert, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 15-203 195,im Modellrahmen* Art.-Nr. 15-203-R 330,-

»VW Samba Bus« Giclée Print, gedruckt auf 310 g Büttenpapier mit lichtechten Tinten, Auflage 150 Exemplare, signiert und nummeriert, Blatt 70 x 50 cm Art.-Nr. 15-204 195,im Modellrahmen* Art.-Nr. 15-204-R 330,- 20 -


»French Fish Dish« Unikat 2016, Acryl auf Leinwand mit 23 Karat Blattgold, 2-fach Keilrahmen, 140 x 100 cm Art.-Nr. 15-113 8.900,-

»Porsche 550« Art.-Nr. 15-096

850,-

»Morgan plus 4« Art.-Nr. 15-097

850,-

»Sterneküche« Art.-Nr. 15-069

850,-

»VW Käfer« Art.-Nr. 15-095

850,-

»Erste Hilfe Box« Art.-Nr. 15-088

850,-

»TT-Turbo Tee« Art.-Nr. 15-071

850,-

Jedes 6 by 6 Unikat, Gouache auf Bütten, handsigniert, Motivgröße: 6 x 6 inch (15,24 x 15,24 cm) im schwarzen Holz-Objektrahmen mit Museumsglas, 32,7 x 32,7 cm, 6 cm tief »Zahn um Zahn« Unikat, Gouache auf Bütten, handsigniert, Motivgröße: 6 x 6 inch (15,24 x 15,24 cm) im schwarzen Holz-Objektrahmen mit Museumsglas, 32,7 x 32,7 cm x 6 cm Art.-Nr. 15-087 850,-

- 21 -


... wurde 1962 in Münster geboren und ist seit 1995 als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre künstlerische Ausbildung absolvierte sie an der Europäischen Akademie für bildende Kunst in Trier und durch Studienaufenthalte in England, Schweden, Italien, Russland, Frankreich, Spanien und Dänemark.

Für Andrea Ottenjann ist die Malerei ein unbegrenztes Betätigungsfeld und die Farbe immer Ausdruck von Empfindungen und Sehnsüchten: die vitale Lebensenergie der Farbe Rot, Spuren in gedecktem Weiß, Andeutungen von Landschaften und Objekten... Ihre Bilder baut sie feinschichtig und teilweise vielschichtig mit starker Dynamik auf. Die Farben fließen, werden abgekratzt, gespachtelt, gewischt, übermalt, aber immer mit einem großen Maß an Feinfühligkeit und Intuition sowie einer höchst sensiblen Farbigkeit. Andrea Ottenjanns Bilder können rauschhaft bunt, voller Intensität, aber auch zurückhaltend, beinahe zart sein. Doch eines haben alle ihre Werke gemeinsam: Sie lassen dem Betrachter Raum für eigene Interpretationen und die positive Kraft eines Bildes spüren.

»Two white field« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 180 x 90 cm Art.-Nr. 78-038 2.400,- 22 -

»Two trees in love« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 110 x 130 cm Art.-Nr. 78-037 2.400,-


Rune Laguznz–unehmen en a Lerne das Llieebßen zu lassen, und es f er trauen. Finde V

»Endless nature I« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 50 x 50 cm Art.-Nr. 78-039 650,-

»Rune Laguz« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 110 x 110 cm Art.-Nr. 78-042 1.890,in Schattenfugenleiste Art.-Nr. 78-042-R 2.390,-

»Endless nature II« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 50 x 50 cm Art.-Nr. 78-040 650,-

»Endless nature III« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 50 x 50 cm Art.-Nr. 78-041 650,»Walking through the time II« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, signiert, 60 x 80 cm Art.-Nr. 78-043 890,- 23 -


Feliks Büttner ist Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Plakatkünstler – ...und er liebt es bunt. Sein größtes Bild ist weltweit bekannt: die roten Lippen und die Augen mit den ausgedehnten Lidschatten – seit 1994 zieren sie den Bug der AIDA Schiffe und bereisen die Weltmeere. 1940 in Merseburg geboren, absolvierte er eine Ausbildung zum Dekorateur und Plakatmaler, arbeitete anschließend als Theatergrafiker und erhielt für seine Bühnenbilder und Plakatgestaltungen zahlreiche Preise. 1967 wurde er in den Verband Bildender Künstler der DDR aufgenommen. Sein Schaffensdrang ist seit jeher unermüdlich: er lebt für die Kunst und erlangte durch zahlreiche Ausstellungen internationale Bekanntheit. Die Bilder von Feliks Büttner sind ausgelassen, in kräftigen Farben und Strichen und stets mit einer guten Portion Witz versehen. Seine Arbeiten hängen in Sammlungen von New York, Mexiko City, Paris und London bis Jerusalem. Er arbeitete als Gastdozent in China, war Dozent an der Rostocker Technischen Kunstschule und ist Mitglied in der renommierten Schweizer Künstlervereinigung "AGI".

»Zur Hochzeit« Unikat auf Papier, 22 x 16 cm Art.-Nr. 116-320 990,-

- 24 -

»Molia I« Mondlippenland 2015, Giclée-Print, limitiert auf 190 Ex., nummeriert und signiert, 45 x 32 cm Art.-Nr. 116-148 120,-

»Molia II« Mondlippenland 2015, Giclée-Print, limitiert auf 190 Ex., nummeriert und signiert, 45 x 32 cm Art.-Nr. 116-149 120,-

»Es war eine gelbe Zitrone« — zu Ringelnatz Giclée-Print 2016, limitiert auf 190 Exemplare, nummeriert und handsigniert, im Modellrahmen 30 x 42 cm Art.-Nr. 116-150 220,-

»Grüße von Aida« Siebdruck 2011, limitiert auf 30 Exemplare, nummeriert und signiert, im Modellrahmen 30 x 42 cm Art.-Nr. 116-151 220,-

»Frühstück in Pisa« Strichzeichnung 2016, von Hand coloriert, im Modellrahmen 30 x 42 cm Art.-Nr. 116-152 240,-


»König« Unikat 1990, Öl auf Leinwand datiert und signiert, im Modellrahmen 90 x 120 cm Art.-Nr. 116-301 9.500,-

»Königin« Unikat 1990, Öl auf Leinwand datiert und signiert, im Modellrahmen 90 x 120 cm Art.-Nr. 116-302 9.500,-

»AIDA mein« Unikat 2007, Mischtechnik auf Bütten, 42 x 42 cm, signiert Art.-Nr. 116-316 2.200,-

»Hallo Tourist« Unikat 2006, Mischtechnik auf Bütten, 42 x 42 cm, signiert Art.-Nr. 116-322 2.200,-

- 25 -


... war eine vielseitige und erfolgreiche Künstlerin in den Bereichen Malerei, Objekt und Design. Sie hat mit ihren außergewöhnlichen Arbeiten und Lizenzprodukten eine Brücke zwischen Kunst und Alltag geschaffen. Nach dem Studium der Malerei, freien Grafik und Kunstgeschichte an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg begann für sie die Suche nach ihrer eigenen, künstlerischen Identität. Ab 1992 realisierte sie ihr MÁRA! Kunstkonzept, in dem ihre »Zauberbilder« mit einem eindrucksvollen, meditativen Blau die Basis bildeten. Dieses entwickelte sie ständig weiter wie z.B. mit dem Rosen-Zyklus, bei dem sie auf die magische Kraft der Farben, die Bedeutung der Symbole und die Botschaft positiver Gedanken und Energien vertraute. Ihre kosmopolitische Bildsprache begeistert Menschen auf der ganzen Welt. Durch zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland hat sie sich einen Namen gemacht und begeistert seither zahlreiche Kunstfreunde und -sammler. MÁRA! verstarb im Juli 2010.

»let's have fun - Erfolgsleiter « Unikat, Mischtechnik auf Papier mit Papiercollagen, im EchtsilberModellrahmen, 80 x 100 cm Art.-Nr.: M-150 4.990,-

»good wishes« Originalgrafik, handüberarbeitet, Auflage 215 Ex., mit Zertifikat, 55 x 68 cm, im Modellrahmen Art.-Nr.: M-034 580,-

»Meditation und vier Wünsche« Originalgrafik mit 22 Kt. Blattgold, aufwändig handüberarbeitet, Auflage 90 Exemplare, signiert, mit Zertifikat, 78 x 97 cm im Modellrahmen Art.-Nr.: M-075 1.890,-

- 26 -

»guardian angel« Bronze-Skulptur, 5 Ex. im Wachsausschmelzverfahren gegossen, 48 x 35 x 20 cm Sammlerstück Art.-Nr.: 10-6809 2.990,-


»Happiness« Unikat, Acryl auf Leinwand mit Papiercollagen, Atelierrahmen mit 22 Kt. Goldauflage, 190 x 200 cm Art.-Nr.: M-113 14.900,-

»follow me« Bronze-Herzobjekt, auf 480 Ex. limitiert, von Hand feuerpatiniert, punziert und mit Silber- und Goldfarben bemalt, 13 x 40 x 13,5 cm Art.-Nr. 10-6808 990,-

»don‘t forget your dreams « Unikat auf handgeschöpftem Bütten mit 22 Kt. Blattgold, 28 x 38 cm, Sammlerstück im Modellrahmen mit Echtgoldauflage, 63 x 78 cm Art.-Nr.: M-152 3.900,-

»Traumreise« Originalgrafik, handüberarbeitet mit kleiner Collage, im Modellrahmen 50 x 60 cm Art.-Nr.: M-112 490,- 27 -


... wurde 1951 in Braunschweig geboren und studierte von 1971-1978 Malerei und Grafik-Design an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig. Bevor sie als freischaffende Künstlerin tätig wurde, arbeitete sie als Restauratorin am Landesmuseum Braunschweig und als Dozentin an der Werkschule in Oldenburg. Rose Richter Armgart hat eine künstlerische Handschrift entwickelt, mit der sie sich eine Alleinstellung auf dem Kunstmarkt geschaffen hat. Sie wendet eine Maltechnik mit künstlichen Alterungsprozessen an: Die Farben sind aufgerissen, in Schichten angelegt und lenken den Blick in die Tiefe. Mit einer ausgefeilten Mischtechnik arbeitet sie verschiedene Farbschichten übereinander, so dass hinter dem Hauptmotiv oft verdeckte Details durchscheinen. So schichtet sie gewissermaßen Zeitabschnitte der Entstehung. Eine weitere Besonderheit ist die Verwendung von speziellen alten Lacken und das Einbringen von Blattgold, Blattsilber, Aluminium und Schlagmetall in ihren Bildern.

»Moorlandwinter« Unikat, Mischtechnik auf Karton, Motiv 48 x 37 cm, im Echtsilber-Modellrahmen mit Museumsglas, 75 x 56 cm Art.-Nr. 69-022 1.400,-

»Fjord« Unikat, Mischtechnik auf Karton mit Metallsilber veredelt, 70 x 100 cm Art.-Nr. 69-023 1.200,-

»Kairo« Gabriele Hagenhoff, Unikat-Skulptur, Steinzeug, Kaltbemalung, 57 cm hoch Art.-Nr. 124-000 1.990,-

- 28 -

»Sanssouci« Unikat, Mischtechnik auf Karton, mit Metallsilber, -gold, -kupfer veredelt, 70 x 100 cm Art.-Nr. 69-024 1.200,-


»Wikingerboot« Unikat, Mischtechnik auf Karton, Motiv 40 x 33 cm, im Echtsilber-Modellrahmen mit Museumsglas, 83 x 64 cm Art.-Nr. 69-025 1.600,-

»Amphore I« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, mit Metallgold, -silber veredelt, im Modellrahmen, 56 x 54 cm Art.-Nr. 69-026 1.400,-

»Amphore II« Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, mit Metallgold, -silber veredelt, im Modellrahmen, 56 x 54 cm Art.-Nr. 69-027 1.400,-

- 29 -


... wurde 1951 in Oldenburg geboren, absolvierte eine Lehre als Schauwerbegestalter, studierte Grafik-Design in Bremen und arbeitete anschließend als Grafiker in Werbeagenturen. Das künstlerische Werk von Michael Becker zeichnet sich durch eine Vielzahl von Techniken aus. Er zeichnet, malt und arbeitet in Holz, Keramik und Bronze. In seinen fantasievollen und surrealistischen Werken verbindet er Mensch und Natur mit erotischen Andeutungen und versteckter Symbolik. Dabei wird oftmals der weibliche Körper zum Spielfeld seiner Fantasie, denn für ihn hat die Natur das Wesen einer Frau: inspirierend, faszinierend, beeindruckend und voller Wandlungen. Geprägt durch die Arbeit als Grafik-Designer lässt er die Idee immer zuerst im Kopf ausreifen, bevor er sie in einer Mischtechnik aus Kugelschreiber-Zeichnung, Acrylmalerei und Airbrushtechnik realisiert. Unter dem Motto „Kunst mit Lust“ lässt Michael Becker frivole und humorvolle Bilderwelten entstehen, die einerseits Parallelen zur Tier- und Pflanzenwelt haben und oft einen Hauch Ironie und Humor in sich tragen. Seine Kunst soll vor allem Spaß machen. Bei aller Befremdlichkeit der Kompositionen ist es ihm besonders wichtig, mit seinen Bildern ein hohes Maß an Ästhetik und Originalität zu erreichen.

»Spiegelbild (blau)« Unikat, 1999, Acryl-Airbrush-Farbstifte, auf Zeichenkarton, 43,5 x 60 cm, signiert Art.-Nr. 131-001 790,-

»Geburt der Venus« Bronze, Diabasockel, 48 cm hoch, Auflage 99 Ex. Art.-Nr. 131-100 1.590,-

»Ammonite« Bronze auf Holzsockel, letztes Exemplar, 35 cm hoch, Auflage 22 Ex. Art.-Nr. 131-101 2.150,-

»Im offenen Raum« Unikat, 2015, Airbrush/Acryl/Farbstifte, 50 x 70 cm, Zeichenkarton, signiert Art.-Nr. 131-003 990,»Drahtseilakt« Unikat, 1993, Kugelschreiber, Airbrush, Motiv 40 x 57 cm, Blatt 50 x 70 cm, Zeichenkarton, signiert Art.-Nr. 131-002 690,- 30 -


»Frau mit Blume« Unikat, 2016, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm, signiert Art.-Nr. 131-004 1.690,-

»Es scheint so« Unikat, 2010, Wachskreide, 50 x 35 cm, Zeichenkarton, signiert Art.-Nr. 131-005 450,-

»Frau mit Katze« Unikat, 2015, Acryl-Airbrush-Mischtechnik, Zeichenkarton auf Leinwand kaschiert, 50 x 70 cm, signiert Art.-Nr. 131-006 1.150,- 31 -


»Apple« Glasobjekt, 39 cm Art.-Nr. 44-0914 395,-

Die zeitgenössische Glaskunst ist eine faszinierende neuartige Kunstform. Seit der Gründung im Jahr 1990 durch Stanislaw Borowski hat das Glasstudio Borowski die Glaskunstszene aktiv mitgestaltet und sich mit hochwertigen und unverkennbaren Objekten weltweit Anerkennung verschafft. Seit 1993 wird das Unternehmen von seinen Söhnen Pawel, Jan und Wiktor geleitet und zählt heute zu den weltweit anerkanntesten künstlerischen Glasstudios.

»Banana« Glasobjekt, 56 cm Art.-Nr. 44-0910 395,-

»Pear« Glasobjekt, 48 cm Art.-Nr. 44-0913 395,-

»Hopper« Schalenobjekt, grün, 26 x 17 x 12 cm Art.-Nr. 44-0396 230,-

Bei der Herstellung der In- und Outdoor-Objekte wenden sie verschiedene Glasbearbeitungstechniken an: Zuerst werden die einzelnen, eingefärbten Objektteile direkt am Glasofen frei geformt. Dabei wird das etwa 1200°C heiße, zähflüssige Glas mit Scheren, Zangen etc. bearbeitet oder in Form geblasen. Danach werden die erkalteten Rohlinge gesägt, geschliffen, sandgestrahlt oder graviert und zuletzt mit einem speziellen UV-Kleber zum fertigen Objekt verklebt. Somit ist jedes Borowski-Objekt ein Unikat in Glas.

»Pool« Glasobjekt, Schale, blau, 24 cm hoch Art.-Nr. 44-0802 690,-

»Pool« Glasobjekt, Schale, orange, 24 cm hoch Art.-Nr. 44-0801 690, »Angelfish« Glasobjekt, orange, 36 cm breit Art.-Nr. 44-0427 495,-

Artist Edition »Chess bowl« Unikat-Glasobjekt, Ø 40 cm, 60 cm hoch Art.-Nr. 44-9830 2.790,»Angelfish« Glasobjekt, hellblau, 36 cm breit Art.-Nr. 44-0428 495,-

»Tukan« Glas-Schale, 55 cm, zitro Art.-Nr. 44-0191 599,- 32 -

»Kiwi« Glasobjekt, 40 cm Art.-Nr. 44-0247 499,-


»Roadrunner« Outdoor-Objekt, Glas mit Edelrost, 182 cm Art.-Nr. 44-3212 1.985,-*

»Antelope« Outdoor-Objekt, Glas mit Edelrost, 185 cm Art.-Nr. 44-3213 1.985,-*

»Frosch« Lichtobjekt, blau, Ø 60 cm, 7 m Kabel Art.-Nr. 44-3101 1.195,-*

»Froggy« Lichtobjekt, grün Höhe: 48 cm, 7 m Kabel Art.-Nr. 44-3104 995,-*

»Vampy« Lichtobjekt, bernstein, 75 cm, 7 m Kabel Art.-Nr. 44-3140 890,-*

»Bird« Outdoor-Objekt, Glas mit Edelrost, 135 cm Art.-Nr. 44-3207 2470,-*

»Tawny« Lichtobjekt, bernstein, 68 cm, 7 m Kabel Art.-Nr. 44-3132 950,-*

»Chamäleon« Outdoor-Objekt, Glas mit Edelrost, 140 cm Art.-Nr. 44-3601 1.995,-*

»Big Gonzo« Lichtobjekt, grün, 65 cm, 7 m Kabel Art.-Nr. 44-3008 880,-

»Fat Gonzo« Lichtobjekt, zitro mit Faden Höhe: 40 cm Art.-Nr. 44-3014 695,*

- 33 -


Wulf Reinshagen ... wurde 1942 in Potsdam geboren, absolvierte eine Schriftsetzerlehre, studierte anschließend Grafikdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Bielefeld und Berlin. Bevor sich Wulf Reinshagen komplett der Malerei widmete, arbeitete er als Kunsterzieher. Längere Aufenthalte, von 1999 bis 2011 in seinem Atelier in Spanien, prägten seine Malerei maßgeblich. Seit 1967 wurden seine Werke in über 100 Ausstellungen in Museen, Galerien und auf internationalen Kunstmessen präsentiert. Sich auf die Blickwelt von Wulf Reinshagen einzulassen heißt, dem Ausgleich von Gedachtem, Gefühltem und Gestaltetem zu begegnen. Seine Bildwelten rekrutieren sich nicht nur aus der Summe seiner Begegnungen mit der Kunst und seinem Lebensweg. Im Nebeneinander von Fern- und Nahsichten und kompositorischen Verschachtelungen entsteht durch das Einsetzen verschiedener Bedeutungsebenen ein neuer bildnerischer Gesamteindruck. Die Werke von Wulf Reinshagen sind Resultate eines Künstlers, der träumen kann, der aus Freude, Liebe und Toleranz heraus schafft, komponiert, experimentiert und fabuliert.

»Aufziehendes Wetter« Werksgruppe: Horizonte 2015, Unikat, Acryl auf Leinwand, 60 x 80 cm Art.-Nr. 124-109 1.700,-

»Einmessung« Werksgruppe: Horizonte, Unikat, Assemblage, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm Art.-Nr. 124-110 3.200,-

»Durchblick II« Werksgruppe: Neue Landschaften, Unikat, Assemblage, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm Art.-Nr. 124-112 2.500,»Durchblick« Werksgruppe: Horizonte, Unikat, Acryl auf Leinwand, 50 x 40 cm Art.-Nr. 124-111 850,- 34 -


»Wetter überm Strand« Werksgruppe: Horizonte, Diptychon, Unikat, Acryl auf Leinwand, 80 x 70 cm Art.-Nr. 124-113 2.200,-

»Copic« 5-Arm-Kerzenleuchter, Design: Manfred Jostmeier, Aluminium Guss, poliert, 40 cm hoch Art.-Nr. 37-123154 129,»Lanzarote« Werksgruppe: Neue Landschaften, Unikat, Acryl auf Leinwand, 60 x 60 cm Art.-Nr. 124-114 1.700,-

»Copic« 3-Arm-Kerzenleuchter, 40 cm hoch Art.-Nr. 37-123153 89,- 35 -


... ist seit den 60er Jahren als Künstler populär und hat sich bis heute seine Eigenwilligkeit im künstlerischen Ausdruck bewahrt. Er ist ein Individualist und verkündet in seinen Bildern was ihm wichtig ist. Nach dem Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin avancierte Otmar Alt rasch zur künstlerischen Avantgarde. Mit seinem ungewöhnlichen Talent setzte er sich in allen Bereichen der Bildenden Kunst durch. Heute zählt Otmar Alt zu den hochrangigen und bekanntesten Künstlern der Gegenwart. Er setzt das um, was ihm seine unerschöpfliche Kreativität eingibt. Seine Bilder sind "gemalte Erzählungen" eines Individualisten, der die kindlichen Erlebnis­horizonte mit den handwerk­lichen Fähigkeiten des reifen Künstlers verbindet. Damit gelingt es ihm, die oft verschüttete Fantasie des Erwachsenen freizulegen und wird so zu einem Magier, der den Betrachter seiner Bildwelt in ein aufregendes, bisher unbekanntes Land entführt.

»Familienglück« 1997, Unikat auf Papier, signiert, Motiv 46 x 64 cm, im Modellrahmen 40 x 34 cm Art.-Nr. 19-1954 2.200,-

»Trompetenhase« 1997, Unikat auf Papier, signiert, Motiv 46 x 64 cm, im Modellrahmen 40 x 34 cm Art.-Nr. 19-1955 2.200,-

»Erster Erfolg« Original Farbradierung 2015, auf 13 Ex. limitiert, nummeriert und signiert, Motiv 23 x 35 cm, im Modellrahmen 50 x 62 cm Art.-Nr. 19-044 990,-

»Hasenglück« 1997, Unikat auf Papier, signiert, Motiv 46 x 64 cm, im Modellrahmen 40 x 34 cm Art.-Nr. 19- 1956 2.200,-

»Familienrat« Original Farbradierung 2015, auf 13 Ex. limitiert, nummeriert und signiert, Motiv 19 x 32 cm, im Modellrahmen 50 x 62 cm Art.-Nr. 19-045 990,-

»Versteckspiel« Original Farbradierung 2015, auf 13 Ex. limitiert, nummeriert und signiert, Motiv 23 x 34 cm, im Modellrahmen 50 x 62 cm Art.-Nr. 19-046 990,-

- 36 -

»Skater mit langen Ohren« 1997, Unikat auf Papier, signiert, Motiv 46 x 64 cm, im Modellrahmen 40 x 34 cm Art.-Nr. 19-1957 2.200,-


»Schöner Durchblick« 2000, Unikat auf Leinwand, signiert, 50 x 60 cm, im Ausstellungsrahmen Art.-Nr. 19-1958 9.700,-

»Lampentier« 2001, Unikat auf Leinwand, signiert, 50 x 60 cm, im Ausstellungsrahmen Art.-Nr. 19-1959 9.700,-

»Du meine Blume« 2016, Unikat auf Leinwand, signiert, 55 x 40 cm, im Ausstellungsrahmen Art.-Nr. 19-1960 5.900,-

»Zeitungsente« Steinguss-Skulptur, limitiert auf 999 Ex. Art.-Nr. 19-080 720,-

»Unsere Wiese im Frühling« 2016, Unikat auf Leinwand, signiert, 55 x 40 cm, im Ausstellungsrahmen Art.-Nr. 19-1961 5.900,- 37 -


Claudia Küster ... wurde 1965 in Diepholz geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorres pondentin und war bis 1988 u.a. im Ausland tätig. Danach studierte Claudia Küster Grafik-Design in Münster bei Professor Troschke. Seit 2001 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre Arbeiten werden auf Messen sowie zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen im In-und Ausland gezeigt. Die Arbeitsweise von Claudia Küster ist im wahrsten Sinne des Wortes vielschichtig. Viele ihrer Mischtechniken auf Leinwand entstehen auf einer dunklen Grundierung. Auf diese beginnt sie die Farben in mehreren Schichten aufzutragen, zu spachteln, in sie hineinzuritzen, zu schaben, zu zeichnen, aufzubauen und wieder abzutragen. Somit bekommen die Oberflächen ihrer Kunstwerke durch das Bearbeiten des Farbauftrages und auch durch das Beimischen von diversen Materialien zur Acrylfarbe, transparent angelegte Farbfelder und eine haptische Struktur. Gleichzeitig reduziert sie Formen und Farben auf das Wesentliche und verleiht so den Bildern Spontanität und Leichtigkeit. Es entsteht ein Spannungsfeld zwischen Tiefe und Leichtigkeit, Verborgenem und Offenheit, Sichtbarem und Unsichtbarem – Bilder, die sich erst langsam dem Betrachter erschließen und immer wieder Neues entdecken lassen.

Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, 120 x 120 cm Art.-Nr. 129-003 2.700,-

Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, 40 x 40 cm Art.-Nr. 129-004 490,-

Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, 40 x 40 cm Art.-Nr. 129-005 490,- 38 -

Unikat, Mischtechnik auf Leinwand, 40 x 40 cm Art.-Nr. 129-006 490,-


Markuss Göpfert wurde in Dresden geboren und arbeitet seit 2004 als freischaffender Pop-Art-Künstler. Er hat an zahlreichen Gruppenausstellungen teilgenommen und wird heute schon in Kennerkreisen als der deutsche "Keith Haring" bezeichnet. Seine Kunstfiguren „Muffin & Muffine“ hat er mit unverwechselbaren Merkmalen ausgestattet: Sie alle haben drei Haare, drei Finger und drei Zehen – So springen sie mal heiter, mal ironisch, lebens- und farbenlustig durch seine Bilderwelt. In seinen Werken widmet er sich den Themen des Lebens, der Liebe und alltäglichen Begebenheiten. Dabei steht das Herz aber nicht nur für die Liebe, sondern auch für alle verwandten Werte wie Lebensfreude, Freundschaft, Lachen und Fröhlichsein. Im Gegensatz zur Spontanität und Leichtigkeit der Motive steht seine präzise Malerei in der Tradition der klassischen Pop-Art. Mit seinen Muffins möchte Markuss Göpfert unseren Alltag mit einer Prise Humor versehen. Seine Bilder sprühen vor Witz und Hintersinn und stecken geradezu mit ihrer Fröhlichkeit an.

»Von Angesicht zu Angesicht - halb II« Unikat, Acryl auf Leinwand, signiert, 120 x 100 cm Art.-Nr. 102-025 2.890,-

»Beschützt IV« Unikat, Acryl auf Leinwand, signiert, 20 x 20 cm, im Modellrahmen Art.-Nr. 102-000 390,-

»Beschützt V« Unikat, Acryl auf Leinwand, signiert, 20 x 20 cm, im Modellrahmen Art.-Nr. 102-000 390,-

»NO MORE WALLS« Original Grafik Mixed Media von Hand überarbeitet, limitiert, nummeriert und handsigniert, 42 x 45 cm, Hahnemühle Bütten 310 g, in Grafikmappe mit Zertifikat Porzellanskulptur auf Original Berliner Mauer Sockel, limitiert, nummeriert und handsigniert, 18 x 16,5 cm, in Objektbox Original Grafik & Porzellanskulptur »NO MORE WALLS« limitiert auf 25 Ex. + 5 E.A., nummeriert und handsigniert Art.-Nr. 102-100 1.200,-

»Beschützt VI« Unikat, Acryl auf Leinwand, signiert, 20 x 20 cm, im Modellrahmen Art.-Nr. 102-000 390,- 39 -


Ina Jenzelewski ... setzt sich in ihren fragilen Papierarbeiten mit Materialien des täglichen Gebrauchs auseinander und richtet den Fokus auf das Wesen und die Beschaffenheit scheinbar belangloser Alltagsgegenstände. Zumeist sind es aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellte Produkte, die nach einmaligem Gebrauch im Abfall enden. Aus Zellstofftüchern, Filterpapier, abgerollten Papphülsen, Verpackungen ... entstehen durchscheinende Collagen mit ganz eigener Ästhetik, in einer Technik, die die Künstlerin selbst entwickelt und im Laufe der Jahre perfektioniert hat. »Krinoline grau« Unikat, Collage, Ø 95 cm, Art.-Nr. 130-002 490,-

In den raffinierten Arbeiten entwickeln sich organische Strukturen, die an gepresste Pflanzen(teile) erinnern – Arabesken oder Blattfächer, deren Wachsen und Welken in den Collagen festgehalten wird. Schicht auf Schicht, in Falten gelegt, aufgefächert, eingebunden, steht naturbelassenes Weiß in Kontrast zu dunklen bis schwarz gefärbten Partien. Dabei lässt das mitunter hauchdünne Ausgangsmaterial unterschiedlichste Dichten bis hin zu hoher Opazität zu.

»Krinoline« Unikat, Collage, Ø 95 cm, Art.-Nr. 130-003 490,-

1960 geb. in Hamm/Westf. 1979 – 84 Grafik-Design-Studium, FH Dortmund Seit 1984 Dipl.-Designerin Mitgliedschaften: Hammer Künstlerbund hkb, BBK Westfalen e.V., Dortmund, Reflex - Zusammenschluss freier Künstler in NRW. Ausstellungen/Ausstellungsbeteiligungen u. a.: Bradford (UK), Kalisz (Polen), Kunstroute LosserOverdinkel (NL), Maison Heinrich Heine, Paris, Archäologisches Museum, Herne.

Detail Relief

»Drehung« Unikat, Collage, 95 x 95 cm, Art.-Nr. 130-004 780,-

»Lichtkugel« Unikat, Collage, Ø 50 cm, 3D Kugel aus zwei Halbschalen Art.-Nr. 130-001 650,- 40 -

»Blende« Unikat, Collage, 95 x 95 cm, Art.-Nr. 130-005 780,-


»Blattfächer halb geschlossen« Unikat, Collage, 95 x 95 cm Art.-Nr. 130-006 750,im Modellrahmen 110 x 110 cm, mit UV-Schutzglas, fast reflektionsfrei Art.-Nr. 130-006-R 1.350,-

»Blattfächer grau« Unikat, Collage, 95 x 95 cm, Art.-Nr. 130-007 750,im Modellrahmen 120 x 120 cm, mit UV-Schutzglas, fast reflektionsfrei Art.-Nr. 130-007-R 1.350,-

»Blattfächer« Unikat, Collage, 38 x 95 cm, Art.-Nr. 130-008 450,-

»Schwarzweiß« Unikat, Collage, 38 x 95 cm, Art.-Nr. 130-009 450,- 41 -


Hans-Peter Mader ... ist ein “Universalmensch“ – 1951 geboren, studierte er Architektur und Bauwesen in Weimar und absolvierte ein Zusatzstudium an der Kunsthochschule Berlin, Weißensee. Seit 1982 ist er selbständiger Keramiker und Plastiker, Mitglied des BBK Thüringen und beteiligte sich an mehr als 150 Ausstellungen im In- und Ausland. Seine Arbeiten befinden sich im öffentlichen Raum, in öffentlichen Einrichtungen, Museen sowie bei privaten Sammlern. Die Formensprache von Hans-Peter Mader ist unverkennbar: aufgebaute Plastiken, hoch aufstrebend, Torsi mit spröden Rissen und gesteinsartiger Oberfläche. Alle Skulpturen sind zu 100% von Hand hergestellt, jede ist ein Unikat, denn der Künstler macht alles selbst, von der Tonmischung bis zur Montage. Bei den Skulpturen in RAKU-Technik bleibt für Hans-Peter Mader der experimentelle Moment bestimmend. Er nutzt die besondere Ästhetik des Freibrandes mit Schmauchspuren und Craquelé-Mustern sowie eine vulkanhaft erdkrustige Farbigkeit und Struktur zur Vollendung seiner eigenständigen Formen.

»Ausziehende« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 18 cm, auf Basaltsockel Art.-Nr. 99-019 200,-

»Sitzende« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 11 cm auf Basaltsockel Art.-Nr. 99-020 200,-

- 42 -

»Lust« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 13 cm auf Basaltsockel Art.-Nr. 99-021 230,-

»Schlankes Paar« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, auf Holz/Stahlstele, ca. 150 cm Art.-Nr. 99-010 990,-*

»Männliche Stele« Unikatobjekt, von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 34 cm auf Natursteinsockel Art.-Nr. 99-015 260,-

»Weibliche Stele« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 34 cm auf Natursteinsockel Art.-Nr. 99-014 260,-

»Weiblicher Akt« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 20 cm, auf Basaltsockel Art.-Nr. 99-016 230,»Männlicher Akt« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 22 cm auf Natursteinsockel Art.-Nr. 99-017 230,-

»Drei Grazien« Unikatobjekt von Hand gefertigte RAKU-Skulptur, 25 cm auf Natursteinsockel Art.-Nr. 99-018 490,-

»Stier« Bronzeobjekt, auf 19 Ex. limitiert, vom Künstler patiniert und signiert, 4,5 kg Art.-Nr. 99-022 1.990,-


... ist seit 1987 als freischaffende Künstlerin in Augsburg tätig und kann auf zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen im In- und Ausland zurückblicken. In Immenstadt geboren, absolvierte sie ihre Schulausbildung in Augsburg und Genf. Nach einem Praktikum als Maskenbildnerin am Theater führte ihr Weg sie zu Malstudien in eine Künstlerkolonie in Florenz/Italien. Dieser Aufenthalt und viele Reisen unter anderem in fernöstliche Länder prägten ihren unverkennbaren Malstil. In ihren Bildern mit häufig sphärenhaften, abstrakten Motiven, bringt sie ihre Phantasie und Lebensfreude zum Ausdruck. Das Leben, die Natur und die Phantasiewelt des Theaters sind wichtige Quellen aus denen die Künstlerin immer wieder schöpft. Gigi Baninis Unikate auf Leinwand verbinden das Gegenständliche mit dem Abstrakten. Stimmig sind nicht nur die Farbkombinationen, sondern auch die dynamischen Linien, durch die ihre Bilder eine innere Bewegung erhalten.

»primo premio« Original, Acryl auf Leinwand, signiert, 70 x 70 cm Art.-Nr. 11-083 3.900,-

»Papyrus« Original, Acryl auf Leinwand, signiert, 40 x 60 cm Art.-Nr. 11-085 2.600,»Der Kuss des Schmetterlings« Original, Acryl auf Leinwand, signiert, 50 x 70 cm Art.-Nr. 11-086 2.900,-

»Diva« Porzellan, Kelchvase 28 cm hoch Art.-Nr. 11-8286 138,90 Weitere Produkte finden Sie unter: www.atelierspuren.de

»gatto azzuro nel verde« Original, Acryl auf Leinwand, signiert, 60 x 70 cm Art.-Nr. 11-084 3.500,-

- 43 -


©James Rizzi

.... (1950-2011) gehört zu den anerkanntesten Popart-Künstlern der USA. Er wurde im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren, besuchte die »University of Florida« und absolvierte 1974 seinen Abschluss in Malerei, Grafik und Bildhauerei. In den ersten Jahren verkaufte Rizzi seine Druckgrafiken und Gemälde auf den Straßen von New York, bis er sich 1977 u.a. mit Andy Warhol und Roy Lichtenstein an der Gemeinschaftsausstellung "Thirty Years of American Printmaking" im Brooklyn Museum beteiligte. Seitdem hat er an unzähligen Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen und feierte weltweite Erfolge. James Rizzis Bilder deuten auf einen optimistischen Künstler hin, der das Leben und vor allem seine Heimatstadt New York liebte. Seine Bilder sind bunt, lebensfroh und verspielt. James Rizzi war ein begnadeter Künstler, der durch seine naive Kunst und die von ihm entwickelte 3D-Grafik unverkennbar ist. Er hatte es geschafft, die kindlichen Eigenschaften in sich lebendig zu halten: Neugier, naive Lebensfreude und Spaß am Bunten. Mit diesen positiven Eigenschaften gestaltete er seine typische Bilderwelt, aber auch triste Hauswände, ein Flugzeug, Dinge des täglichen Lebens und sogar Sonderbriefmarken. Seit vielen Jahren gilt er als legitimer Nachfolger der Pop-Art-Legenden Andy Warhol und Keith Haring. Es macht große Freude seine Kunstwerke zu entdecken, denn sie verkörpern eine ausgelassene Fröhlichkeit bis ins Detail.

»A MOONLIGHT SWIM« 3D-Originalgrafik, 2016, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 7,7 x 5,1 cm, im Modellrahmen*, 24 x 20 cm Art.-Nr. 73-10236-R 399,-

»FREE AS A BIRD« 3D-Originalgrafik, 2014, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 10,2 x 29,9 cm, im Modellrahmen*, 24 x 40 cm Art.-Nr. 73-10174-R 1.090,»AN APPLE A DAY KEEPS THE DOCTOR AWAY« 3D-Originalgrafik, 2014, auf 350 Exemplare limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 11 x 11,8 cm, im Modellrahmen*, 40 x 30 cm Art.-Nr. 73-10192-R 790,-

»Soho swing« 3D-Originalgrafik, 2013, auf 350 Exemplare limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 18 x 18 cm, im Modellrahmen*, 45 x 45 cm Art.-Nr. 73-10144-R 1.250,-

»Been there, done that, now I need to go home« 3D-Originalgrafik, 2015, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 13 x 10 cm, im Modellrahmen*, 30 x 24 cm Art.-Nr. 73-10203-R 790,-

»A PEACE OF THE SUN« 3D-Originalgrafik, 2016, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 7,7 x 5,1 cm, im Modellrahmen*, 24 x 20 cm Art.-Nr. 73-10253-R 399,- 44 -

»Brooklyn Blues« 3D-Originalgrafik, 2013, auf 350 Exemplare limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 18 x 18 cm, im Modellrahmen*, 45 x 45 cm Art.-Nr. 73-10145-R 1.250,-

* Alle Bilder im Alu-Modellrahmen

Preisänderung ab März 2017 vorbehalten!


»Lets take a trip to the tropics« 3D-Originalgrafik, 2015, auf 350 Exemplare limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 41 x 29 cm, im Modellrahmen*, 70 x 60 cm Art.-Nr. 73-10213-R 4.750,-

»Give Peace A Chance« 3D-Originalgrafik, 2016, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 81,5 x 41 cm, im Modellrahmen*, 110 x 70 cm Art.-Nr. 73-10269-R 5.790,-

»What a Happy, Slappy, Sunny, Funny, Crazy, Lazy, Silly, Dilly, Lovie, Dovie, Place to Live« 3D-Originalgrafik, 2016, auf 350 Ex. limitiert, nummeriert, drucksigniert, Motiv 45,1 x 5,1 cm, im Modellrahmen*, 60 x 25 cm Art.-Nr. 73-10268-R 1.590,-

- 45 -


... ist einer der bedeutendsten Kinderbuchautoren und Illustratoren des 20. Jahrhunderts. Seine Zeichnungen, Illustrationen und Geschichten wurden mit angesehenen Literatur- und zahlreichen Kultur-, Kunst- und Filmpreisen ausgezeichnet. 1993 bekam er das Bundesverdienstkreuz für sein künstlerisches Schaffen. Sein künstlerischer Anspruch und sein unverwechselbarer Stil sind in Radierungen und Aquarellen unverkennbar. Seine Werke sind voll humoristischer Details, die aber auch Kritik an der Gesellschaft zum Thema haben. Dabei unterstützen seine Farben die jeweilige Thematik. Janosch wurde 1931 in Oberschlesien geboren und erhielt eine Lehrstelle zum Schmied. 1946 flüchtete er mit seinen Eltern nach Westdeutschland, arbeitete in Textilfabriken, besuchte eine Textilfachschule und nahm an einem Lehrgang für Musterzeichnen teil. Aber Janosch wollte Maler werden und zog 1953 nach München. Dort begann er ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste, das er aber nach diversen Probesemestern wegen "mangelnder Begabung" abbrechen musste. Doch Janosch spürte, dass nur das Malen ihm ein Leben in Freiheit ermöglichte und er arbeitet seitdem als freischaffender Künstler. 1956 begann er seine schriftstellerische Tätigkeit im Feuilleton. 1980 kehrte Janosch Deutschland den Rücken und lebt seitdem hoch in den Bergen von Teneriffa.

»Der Hahn ist mein Mann und ich heisse Luise« Original Farbradierung 2016, auf 199 Ex. limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 10 x 10 cm, im Modellrahmen* 35 x 35 cm Art.-Nr. 54-1680-R 350,-

»Ich + Marie im Herbst 98« Original Farbradierung 2016, auf 199 Ex. limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 10 x 10 cm, im Modellrahmen* 35 x 35 cm Art.-Nr. 54-1695-R 350,-

»Der Tiger geigt, es tanzt der Bär, auf unserm Tisch so...« Original Farbradierung 2016, auf 199 Ex. limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 19,5 x 15 cm, im Modellrahmen* 50 x 40 cm Art.-Nr. 54-1635-R 490,-

»Und dann verliessen Sie ihr liebes altes Haus« Original Farbradierung 2016, auf 199 Exemplare limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 19,5 x 15 cm, im Modellrahmen* 50 x 40 cm Art.-Nr. 54-1660-R 490,-

»Ich liebe Sie sprach Frau Luise zu mir« Original Farbradierung 2016, auf 199 Ex. limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 13,5 x 10 cm, im Modellrahmen* 40 x 30 cm Art.-Nr. 54-1650-R 390,-

- 46 -

»Kaspers Gang nach Canossa« Original Farbradierung, handkoloriert, nummeriert und handsigniert, Auflage 40 Ex., Motiv 21 x 17,5 cm, im Modellrahmen 40 x 40 cm, mit Museumsglas Art.-Nr. 54-0680 850,-

»Oh Weh mein lieber Bär« Original Farbradierung 2016, auf 199 Ex. limitiert, nummeriert und handsigniert, Motiv 10 x 10 cm, im Modellrahmen* 35 x 35 cm Art.-Nr. 54-1690-R 350,-

© Janosch film & Medien AG

Modellrahmen* Esche weiß

Preisänderung ab März 2017 vorbehalten!

»Narrenkasper und Fundevogel« Original Farbradierung, handkoloriert, nummeriert und handsigniert, Auflage 100 Ex., Motiv 18 x 14 cm, im Modellrahmen 40 x 40 cm, mit Museumsglas Art.-Nr. 54-0714 690,-

»Zwei fahrbare Hühner, welche einander arglos begrüßen« Original Farbradierung, handkoloriert, nummeriert und handsigniert, Auflage 50 Ex., Motiv 22,5 x 17 cm, im Modellrahmen 40 x 40 cm, mit Museumsglas Art.-Nr. 54-0681 830,-


»Bürokrat« Stahl-Skulptur, teilweise lackiert, limitiert auf 30 Exemplare, nummeriert und signiert 120 cm hoch Art.-Nr. 104-1017 500,-

Patrick Preller ... ist als freischaffender Künstler in Fürth tätig. Themenschwerpunkt seiner Werke sind freundliche Monster, die er in Metall zum Leben erweckt. Die von ihm entwickelten Figuren werden zwar "Monster" genannt, haben aber nichts Furchteinflößendes an sich. Stattdessen zaubern sie durch ihr farbenfrohes und unerwartetes Auftreten ein

»Monster Gärtner« Stahl-Skulptur, lackiert, limitiert auf 30 Exemplare, nummeriert und signiert, 35 x 35 cm Art.-Nr. 104-01183 180,-

Lächeln ins Gesicht der Betrachter. Als individuell gefertigte Wesen, die nur wenigen anatomischen Gesetzen gehorchen, sind sie dennoch als Angehörige der MonsterFamilie erkennbar. Allen gemeinsam ist ihre angenehme Leichtigkeit, Transparenz und Fröhlichkeit.

»Fahrrad-Monster« Stahl-Skulptur, lackiert, limitiert auf 30 Ex., nummeriert und signiert, 60 x 35 cm Art.-Nr. 104-1025 650,-

Ihre Bestellung...

»Monster auf einer Linie« Stahl-Skulptur, lackiert, limitiert auf 30 Ex., nummeriert und signiert, 50 x 60 cm Art.-Nr. 104-1207 450,-

Unser Bestellservice ist kundenfreundlich. Sie können Ihre Bestellwünsche per Fax, Email und natürlich telefonisch durchgeben. Gerne beraten wir Sie am Telefon oder helfen Ihnen, falls Sie einmal die Artikelnummer nicht zur Hand haben. Wir werden Ihren Wunschartikel ausfindig machen. Wie lange müssen Sie auf Ihre Lieferung warten? Ihre Bestellung bearbeiten wir so schnell wie möglich. Da viele Produkte in Handarbeit hergestellt werden, kann es vereinzelt zu längeren Lieferzeiten und kleinen Abweichungen kommen. Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, werden wir Sie per Email informieren. Wir versenden Ihre Wunschartikel auf unkomplizierte Weise. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschland mit einem pauschalen Versandkostenanteil von 5,90 €. Kleiner Tipp: Ab 100 € Bestellwert versenden wir versandkostenfrei. Der Versand ins Ausland erfolgt auf Rückfrage. Ausnahme: Artikel mit diesem Zeichen sind schwergewichtiger, die wir per Spedition liefern. Pauschale Frachtkosten innerhalb Deutschland 19,90 €/Paket. Unsere Produkte und Preise Alle Produkte wurden von uns mit großer Sorgfalt ausgewählt. Die Darstellung erfolgt nicht in Originalgröße. Die Preise gelten nach Verfügbarkeit und enthalten die gesetzliche MwSt. Für versehentlich falsche Produktbeschreibungen und Preisauszeichnungen wird nicht gehaftet.

»Blumenstrauß« Stahl-Skulptur, lackiert, limitiert auf 30 Ex., nummeriert und signiert, 50 x 60 cm Art.-Nr. 104-1011 500,-

... und einfach bezahlt. Im Regelfall liegt Ihrer Lieferung die Rechnung bei, die Sie bitte innerhalb von 8 Tagen begleichen. Und wenn mal etwas schief geht? Kein Problem – wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre sachliche Kritik. Wir sind ein kleines, flexibles Team, das auf Ihre Wünsche und Anregungen eingeht. Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel. Irren ist menschlich... Sollte Ihnen Ihr Wunschartikel doch nicht gefallen, so haben Sie die Möglichkeit, diesen innerhalb von fünf Tagen zurückzusenden. Bitte frankieren Sie Ihre Rücksendung. Dennoch hoffen wir, dass Ihnen die von Ihnen bestellten Produkte gefallen und Freude bereiten. Sie möchten jemanden eine Freude bereiten? ...dann nutzen Sie unseren Geschenk-Service. Zusammen mit einem persönlichen Gruß versenden wir die Wunschartikel hübsch verpackt an Ihre Lieben. Sie möchten unseren Geschenk-Service für Ihr Unternehmen nutzen oder sich z.B. mit Geschenk-Gutscheinen bei Geschäftspartnern oder Mitarbeitern bedanken? Auch das ist unser Service für Sie und Ihr Unternehmen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Sollten Sie Fragen haben, so sprechen Sie uns gerne an! Atelierspuren Kunst & Design, Telefon 05931 93100 • Fax 05931 931020 • eMail: info@atelierspuren.de Stand: 1. Januar 2017

- 47 -


Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie Kunst & Natur in unserer Atelierspuren Galerie und dem Skulpturengarten.

Alfred Gockel »Shadow Dance« Outdoor-Skulptur aus 8 mm Cortenstahl, gewinkelt, 220 cm hoch Art.-Nr. 101-SK190-1 3.290,-*

Hannelore de Hoogd • Fillastraße13 • 49716 Meppen-Bokeloh Telefon 05931 93100 • Fax 05931 931020 www.atelierspuren.de

Atelierspuren 2017  
Atelierspuren 2017  

Das Kunstmagazin zur online-Galerie - mit Werken internationaler Künstler

Advertisement