Page 3

 Volksmusikwettbewerb 2015 von links: Werner Groß, Dorli Draxler, Walter Burian, Peter Kostner, Anton Gmachl, Stefanie Unterberger, Philip Haas

Rückblick Schuljahr 2014/2015 Auch dieses Schuljahr wurden wieder viele Auftritte unserer SchülerInnen absolviert. Bereits im Oktober wurde der Konzertreigen mit einem großartigen Lehrerkonzert unserer Kolleginnen Katharina Schirk, Therese Hochegger und Bettina Hirschheiter eröffnet. Es folgte unser erstes Herbstkonzert in der Ghegahalle Payerbach, viele musikalische Adventveranstaltungsumrahmungen und unser traditionelles Neujahrskonzert. Im zweiten Semester wurden von allen Lehrern Klassenabende veranstaltet, mit viel Engagement und Freude stellten sich die SchülerInnen dieser Herausforderung und wurden vom Publikum mit großem Beifall belohnt. Dem Frühlingskonzert in Schwarzau im Gebirge folgte die Ostermarkteröffnung im Kulturschloss Reichenau, der Tag der Niederösterreichischen Musikschulen, Muttertagsfeiern sowie das große Schlusskonzert im Kulturschloss Reichenau und zwei weitere Schlussveranstaltungen in Payerbach und in Schottwien.

Bei unseren Konzerten absolvierten siebenunddreißig SchülerInnen die Übertrittsprüfung von der Elementarstufe in die Unterstufe und drei Schülerinnen von der Unterstufe in die Mittelstufe. Das Jugendbläserleistungsabzeichen in Bronze erlangten unsere Schüler: Viktoria Döller (Klarinette) mit Erfolg, Alexander Pap (Tenorhorn) mit sehr gutem Erfolg und Martin Prasch (Tenorhorn) mit sehr gutem Erfolg. In Silber Marina Flackl (Querflöte) mit sehr gutem Erfolg. Weiters konnte das „Heidbachtrio“ (Katharina Eichtiger, Moritz Neugebauer und Bernhard Zenz) einen 2. Preis und das Harmonikaduo „Double A“ (Andreas Peffer und Andreas Schmid) einen 3. Preis beim Niederösterreichischen Volksmusikwettbewerb erspielen und unseren Regionalmusikschulverband über die Gemeindegrenzen hinaus vertreten.

Herzliche Gratulation! Ich danke den Bürgermeistern für ihr positives Interesse an unserem Regionalmusikschulverband, dem Kollegium der Musikschule für ihren großartigen Einsatz und den Kollegen der Kindergärten und Regelschulen sowie allen Mitarbeitern in den Gemeinden für die gute Zusammenarbeit. Besonderer Dank gilt den Eltern der Schüler, vor allem all jenen, die ihre Kinder mehrmals in der Woche zu Ensembleproben bringen und auch weite Anfahrtswege dafür in Kauf nehmen. Mit musikalischen Grüßen

Dir. Werner Groß Musikschulleiter

Musikschule Aktuell 2015

Profile for Bernhard Stranz

Musikschule Aktuell 2015  

Rückblick Schuljahr 2014/2015

Musikschule Aktuell 2015  

Rückblick Schuljahr 2014/2015

Advertisement