Page 1

3 1 0 2 l l e u t k A e l u h c s k i s Mu

www.hiergehtmusikauf.at Musikschule Aktuell 2013


 Wohlfühltag Reichenau 2012; LR Mag. Barbara Schwarz  Wohlfühltag Reichenau 2012; Landesjugendreferent Wolfgang Juterschnig

 Eröffnung der schulischen Nachmittagsbetreuung Reichenau 19.02.2013; LH-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka

Liebe Musikfreunde!

Hier geht Musik auf!

 Juniortheorie Schottwien Wintersemester 2012

Ein schönes Musikschuljahr wünschen die Verbandsbürgermeister!

Unter diesem Motto leisten die MusikpädagogInnen des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes großartige Arbeit im Dienste der musikinteressierten Bevölkerung unserer Region. Bei vielen Konzerten konnten wir uns davon überzeugen und unsere MusikschülerInnen beeindruckten mit ihren Leistungen. Dank der hervorragenden interkommunalen Zusammenarbeit der Verbandsgemeinden im Regionalmusikschulverband konnten in diesem Schuljahr über fünfhundert MusikschülerInnen betreut werden. Dank gilt auch der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich und unserem LH Dr. Erwin Pröll für die finanzielle Unterstützung unseres Regionalmusikschulverbandes und dem Musikschulmanagement Niederösterreich für die gute Zusammenarbeit. Auf weitere tolle Veranstaltungen und ein interessantes musikalisches Schuljahr 2013/2014 freut sich Ihr

 von links: Michael Streif (Schwarzau im Gebirge), Engelbert Rinnhofer (Breitenstein), Ing. Walter Polleres (Schottwien), Horst Schröttner (Semmering), Edi Rettenbacher (Payerbach)  Adventmarkt Reichenau 2012; LR Dr. Petra Bohuslav

Bgm. Hans Ledolter Obmann


 Ostermarkt Reichenau 2013; LR Dr. Petra Bohuslav

 Juniortheorie Reichenau Sommersemester 2013

Rückblick Schuljahr 2012/2013 Mit großem Eifer starteten wir in das neue Schuljahr und im Herbst begeisterte bereits die Bigband mit einem Konzert im Payerbacherhof. Es folgten viele musikalische Adventveranstaltungsumrahmungen und unser traditionelles Neujahrskonzert. Im zweiten Semester wurden von allen Lehrern Klassenabende veranstaltet, mit viel Engagement und Freude stellten sich die SchülerInnen dieser Herausforderung und wurden vom Publikum mit großem Beifall belohnt. Danach folgten ein Frühlingskonzert in Schwarzau im Gebirge, die Ostermarkteröffnung im Kulturschloss Reichenau, der Tag der Niederösterreichischen Musikschulen, Muttertagsfeiern sowie das große Schlusskonzert im Kulturschloss Reichenau und zwei weitere Schlussveranstaltungen in Payerbach und in Schottwien. Bei unseren Konzerten absolvierten sechsundzwanzig SchülerInnen die Übertrittsprüfung von der Elementarstufe in die Unterstufe.

Die Übertrittsprüfung von der Unterstufe in die Mittelstufe absolvierte Stefan Rodlhofer (Gitarre) mit sehr gutem Erfolg. Das Jugendbläserleistungsabzeichen in Bronze erlangten unsere Schüler Anja Gruber (Trompete) mit Erfolg, Margret Prasch (Tenorhorn) mit sehr gutem Erfolg, Christian Rumpler (Tenorhorn) mit gutem Erfolg, Dominik Hillepold (Tenorhorn) mit gutem Erfolg. In Silber Fabian Flug (Horn) mit gutem Erfolg. In Gold Robert Lurf (Trompete) mit sehr gutem Erfolg. Weiters konnte Vincenta Prüger (Blockflöte) beim Jugendmusikwettbewerb Prima la musica einen guten zweiten Preis erspielen und unseren Regionalmusikschulverband über die Gemeindegrenzen hinaus im Festspielhaus St. Pölten vertreten.

Herzliche Gratulation! Ich danke den Bürgermeistern für ihr positives Interesse an unserem Regionalmusikschulverband, dem Kollegium der Musikschule für ihren großartigen Einsatz und den KollegInnen der Kindergärten und Regelschulen sowie allen Mitarbeitern in den Gemeinden für die gute Zusammenarbeit. Besonderer Dank gilt den Eltern der Schüler, vor allem all jenen, die ihre Kinder mehrmals in der Woche zu Ensembleproben bringen und auch weite Anfahrtswege dafür in Kauf nehmen.

Mit musikalischen Grüßen

Dir. Werner Groß Musikschulleiter

Musikschule Aktuell 2013


 01.03.2013 Lic. Marcel Ghiur (Schlagzeug)

 28.02.2013 Jürgen Lind (E-Gitarre, E-Bass)

Klassenabende

im Kulturschloss Reichenau

 08.03.2013 Dir. Werner Gross (Klavier, Keyboard), Judith Hochleitner (Zither), Mag. Iris Weingartner (Klavier)

 07.03.2013 Milica Milojevic-Bogdanovic (Querflöte), Yvonne Tauchner (Blockflöte, Klarinette)  25.02.2013 Sabine Gersthofer (Horn, Blockflöte), Jürgen Lind (Trompete, Flügelhorn), Josef Stranz (Tenorhorn, Posaune, Tuba)

 22.02.2013 Katharina Schirk (Violoncello)

 12.03.2013 Antonia Braditsch (Gesang, Gitarre, Blockflöte)

 15.03.2013 Brigitte Walter (Gitarre)  23.11.2012 Katharina Schirk (Violoncello)


 14.03.2013 MMag. Andreas Farnleitner (Kontrabass, Steirische Harmonika), Florian Wilscher (Violine, Viola)

 11.03.2013 Dir. Werner Gross (Klavier, Keyboard), Mag. Johann Schirk (Klavier)

 13.03.2013 Barbara Pulpitel (Blockflöte, Schulkooperation)

Musikalische Früherziehung beginnt schon ab dem Kindergartenalter. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen Ensembles z. B. Bläser-, Streicher-, Flöten-, Horn-, Holzbläseroder Percussion-Ensemble mitzuwirken.

Musikschule Aktuell 2013


„swinging autumn leave“ Bigbandkonzert Auch im Schuljahr 2012/2013 war die Bigband wieder sehr aktiv. Am Donnerstag dem 29. November 2012 fand im Hotel Payerbacherhof ein Konzert der MGR Bigband, ein Kooperationsprojekt des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes und der Musikschule Gloggnitz, unter der Leitung von Stefan Guthauer und Jürgen Lind statt. Bekannte Bigbandklassiker von Duke Ellington, Herbie Hancock, Joe Zawinul, Miles Davis und anderen waren zu hören. Vizebürgermeister Herbert Rauch, GGR Thomas Hamele, Musikschuldirektor Werner Groß und das Publikum waren von den Darbietungen begeistert und bedankten sich bei den Musikern mit tosendem Applaus.


Neujahrskonzert 2013 im Kulturschloss Reichenau an der Rax

Kilt trifft auf Lederhose Am 23. November 2012 bekamen die Reichenauer VolksschülerInnen interessanten Besuch aus Schottland Christian Gamauf, Student an der University of the Highlands and Islands auf der schottischen Insel Uist besuchte auf Einladung des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes die Schule und präsentierte den Dudelsack und weitere schottische Instrumente. Auch die schottische Tracht wurde genau analysiert, wobei sich die Frage ergab: Was trägt der Schotte unter dem Kilt? Die Antwort von Christian: Schuhe und Stutzen.

Bereits zum fünften Mal lud das Kammerorchester des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes unter der Leitung von Florian Wilscher zum traditionellen Neujahrskonzert. Das Orchester verzauberte das Publikum mit schwungvollen Walzermelodien und Reinhold G. Moritz ergänzte literarisch den Abend mit Werken von Oscar Wilde, H. C. Artmann, Fritz Grünbaum und Herbert Rosendorfer. Besonders großen Applaus erhielten die beiden Solistinnen Viktoria Kremsl (Violine) und Gesangslehrerin Antonia Braditsch, die mit Stücken von Franz Lehár das Konzert bereicherte.

Musikschule Aktuell 2013


Jugendwettbewerb „prima la musica 2013“ Ein weiterer Erfolg für den Hans Lanner Regionalmusikschulverband! Aus der Blockflötenklasse von Antonia Braditsch hat dieses Jahr Vincenta Prüger beim Jugendmusikwettbewerb „prima la musica“ in St. Pölten am 28. Februar 2013 teilgenommen und einen hervorragenden 2. Preis in der Wertungsgruppe A erspielt. Die äußerst positiven Rückmeldungen der Jury haben Schüler, Lehrerin und Musikschuldirektor Werner Groß sehr gefreut. Bravo Vincenta!

Frühlingskonzert Schwarzau im Gebirge Am 11. April 2013 fand im Feuerwehrsaal der Gemeinde Schwarzau im Gebirge das vierte Frühlingskonzert des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes statt. Tatkräftig unterstützt wurden wir von den Kindern der Volksschule und ihrer Direktorin Michaela Flug. Gemeinsam mit Musikschullehrerin Barbara Pulpitel und der Sängerrunde Schwarzau im Gebirge unter der Leitung von Inge Kimbink wurden mehrere Stücke in Kooperationsstunden mit allen Volksschulkindern einstudiert und zum Besten gegeben. Von der musikalischen Früherziehungsgruppe über Solisten aller Instrumentengruppen bis zum Bläserensemble zeigten die Musikschüler ihr Können und wurden von den Zuhörern mit viel Applaus belohnt.


rhythmus.klasse Tolle Kooperation mit der VS Reichenau Im Jahr 2009 absolvierte unsere Lehrkraft Barbara Pulpitel eine Ausbildung zur rhythmus.klasse-Lehrerin. Diese Ausbildung wurde vom Musikschulmanagement Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Niederösterreichischen Landesschulrat initiiert. Ab dem Schuljahr 2010/2011 wurde mit der diesjährigen 4. Klasse der VS Reichenau und ihrer Lehrerin Barbara Probst gemeinsam mit Barbara Pulpitel regelmäßig im Musikunterricht am Vormittag in der Volksschule gearbeitet. Die SchülerInnen erhielten so die Möglichkeit ihre rhythmischen und musikalischen Fähigkeiten zu erweitern und hatten sehr viel Spaß bei der Arbeit. Auf diesem Wege möchten wir uns auch für die überaus gute Zusammenarbeit mit der VS Reichenau unter der Leitung von Frau Dir. Andrea Grumböck bedanken.

Der Musikgarten Ein neues interessantes Angebot für unsere Jüngsten Ab Oktober 2013 haben wir ein neues Angebot für unsere Jüngsten und deren Eltern im Programm: Musikgarten Phase 1 lädt Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören können die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung von Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann. Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. Der Musikgarten soll vor allem aber auch die Eltern mit musikalischen Kinderspielen vertraut machen, denn kein Lehrer und auch keine Tonträgeraufnahme können dieses elterliche Vorbild ersetzen. Kleine Kinder lernen vor allem durch Imitieren und Wiederholungen. Es gibt für Ihr Kind keinen stärkeren Anreiz mitzumachen als Ihr Singen und Klatschen! Das MusikgartenProgramm möchte Musik (wieder) zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen. Denn erst wenn das Kind aktives Musizieren in seinem Umfeld erlebt, wird es Spaß am eigenen Musizieren entwickeln. Detailinformationen finden Sie unter www.hiergehtmusikauf.at

Musikschule Aktuell 2013


Ein halbes Jahr Gratisunterricht … In diesem Schuljahr wurde unter allen Teilnehmern des Newslettergewinnspiels auf unserer Homepage www.hiergehtmusikauf.at Frau Brigitte Spielbichler als glückliche Gewinnerin gezogen. Obmann Bgm. Hans Ledolter und Dir. Werner Groß überbrachten den Gutschein für ein halbes Jahr Gratisunterricht in unserer Musikschule persönlich. Frau Spielbichler freute sich sehr und meinte, ihr Sohn Daniel freue sich schon auf den Trompetenunterricht im Herbst. Wir gratulieren der Gewinnerin sehr herzlich!

Tag der Musikschulen 26. April 2013, „Musikschulinformationstag in Payerbach“ Am Niederösterreichischen Musikschultag 2013 präsentierte sich der Hans Lanner Regionalmusikschulverband im Rahmen eines Musikschulinformationstages der interessierten Öffentlichkeit. Man konnte alle erlernbaren Instrumente ausprobieren und auch bei öffentlichen Ensembleproben teilnehmen. Die musikalische Rätselrallye begeisterte vor allem die jüngeren Teilnehmer.


Schulordnung

1.

Die Anmeldung erfolgt jeweils für ein Schuljahr. Eine Abmeldung ist nur am Ende des Schuljahres möglich. In begründeten Ausnahmefällen wie Übersiedlung oder längerer Krankheit kann eine Abmeldung im Einvernehmen mit dem Schulleiter erfolgen.

2.

Vom Verbandsvorstand werden aufgrund geänderter Förderbedingungen seitens des Landes NÖ per September 2012 folgende Schulgeldersätze festgesetzt:

Einzelunterricht zu wöchentlich 50 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 40 Min Einzelunterricht zu wöchentlich 25 Min. Gruppenunterricht zu 50 Min. (Musikalische Früherziehung) Einschreibgebühr

3.

Für erwachsene Schüler, Personen die zum Stichtag 30. Oktober des Schuljahres 20 Jahre oder älter sind und keine Familienbeihilfe beziehen, beträgt das Schulgeld:

Einzelunterricht zu wöchentlich 50 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 40 Min Einzelunterricht zu wöchentlich 25 Min. Gruppenunterricht zu 50 Min. für 4 Erw. pro Person Gruppenunterricht zu 25 Min. für 2 Erw. pro Person Einschreibgebühr

Einzelunterricht ist nur in den Fächern Oboe, Fagott, Zither, Kontrabass, E-Bass und Tuba möglich. Stimmbildung (Gesang) ist bis zum vollendeten 28. Lebensjahr im Einzelunterricht möglich.

4.

Das Schulgeld ist ein Jahresschulgeld; es ist in 10 gleichen Monatsraten jeweils bis zum 10. des Monats zu bezahlen.

5.

Gebühr für Leihinstrumente € 60,– pro Schuljahr. Die Leihkonditionen sind laut Leihvertrag vollinhaltlich anzuerkennen.

6.

An unterrichtsfreien Tagen und Hauptferien findet das NÖ Schulgesetz 1978, LGBl. 5015, Anwendung.

7.

Unterrichtseinheiten, die vom Schüler versäumt oder verspätet besucht werden, werden nicht nachgeholt.

8.

Der Besuch der vorgeschriebenen Nebenfächer ist Pflicht.

9.

Die Eltern (gesetzlichen Vertreter) sorgen für den regelmäßigen, pünktlichen Unterrichtsbesuch des Schülers und für die gewissenhafte, den Übungsanweisungen entsprechende Vorbereitung.

10.

Der Ausschluss eines Schülers kann erfolgen, wenn das Lernziel infolge nachlässigen Schulbesuches voraussichtlich nicht erreicht werden kann. In diesem Fall ist dem Schüler eine Bewährungsfrist von 2 Monaten schriftlich zu stellen und sind die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten davon zu benachrichtigen.

11.

Veröffentlichungen von Bild-, Ton- und Filmmaterial von Musikschulveranstaltungen durch Dritte sind nur nach Genehmigung durch die Direktion gestattet.

12.

Die Kenntnisnahme dieser Schulordnung ist bei der Anmeldung zu bestätigen.

monatlich monatlich monatlich monatlich einmalig

monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich einmalig

€ € € € €

€ € € € € €

58,50 48,50 40,50 23,– 9,50

94,– 79,– 69,– 41,50 41,50 9,50

hanS lanner regionalmuSikSchulverband

2651 Reichenau an der Rax · Hauptstraße 63 · T: 02666/52 206-16 od. 17 · F: 02666/52 206-19 dir. Werner groß (leiter) · T: 0699/10 33 00 55 · info@hiergehtmusikauf.at www.hiergehtmusikauf.at

Musikschule Aktuell 2013


Schlusskonzert am Freitag, 24. Mai 2013 im Kulturschloss Reichenau Auch dieses Jahr präsentierte sich unser Regionalmusikschulverband beim großen Schlusskonzert mit Bravour der Öffentlichkeit. Rund 250 Musikschüler zeigten ihr Können und begeisterten die Zuhörer. Der Bogen der musikalischen Darbietungen spannte sich von den Flötenzwergen über das Volksmusikensemble, das Schlagzeugensemble, das Celloensemble, das Streicherensemble, das Holzbläserensemble, das Blechbläserensemble, das große Jugendblasorchester, das Vokalensemble, die rhythmus.klasse und einige Bands bis hin zu großartigen jungen Solisten.


Musikschule Aktuell 2013


Die Lehrer vom Hans Lanner Regionalmusikschulverband stellen sich vor:

Dir. Werner Groß

Leitung, Klavier, Keyboard, Kontrabass, Korrepetition

Antonia Braditsch

Blockflöte, Gitarre, Gesang, Kinderchor, Vokalensemble

MMag. Andreas Farnleitner Steirische

Sabine Gersthofer

Harmonika, Kontrabass, Musikalische Früherziehung

Horn, Blockflöte, Mini-Brass

Lic. Marcel-Julian Ghiur

Judith Hochleitner

Herbert Lehki

Jürgen Lind

Milica MilojevicBogdanovic

Barbara Pulpitel

Mag. Johann Schirk

Katharina Schirk

Querflöte, Blockflöte

Blockflöte, Musikalische Früherzieung, Schulkooperationen

Josef Stranz

Yvonne Tauchner BA

Brigitte Walter

Mag. Iris Weingartner

Florian Wilscher

Michael Zottl

Schlagzeug, Percussion, Percussionensemble

Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Blechbläserensemble

Zither

Klarinette, Saxophon, Blockflöte, Musikalische Früherziehung, Jugendblasorchester, Musiktheorie, Musikgarten, Schulkooperationen

Akkordeon, Steirische Harmonika, Hackbrett, Zither, Kirchenorgel

Klavier, Korrepetition

Gitarre, Gitarrenensemble

Violine, Viola, Orchesterleitung

Trompete, Flügelhorn, E-Gitarre, E-Bass, Bigband, Rockensemble

Violoncello, Musikalische Früherziehung, Schulkooperationen

Klavier, Korrepetition

Fagott


Musik kann nur mit Ihrer Unterstützung aufgehen. Danke!

Raiffeisenbank PayerbachReichenau-Schwarzau

Slanar Ges.m.b.H.

IMPRESSUM:

Informationszeitschrift des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes der Gemeinden Breitenstein, Reichenau an der Rax, Schottwien, Schwarzau, Semmering. Auflage: 1000 Stück 1x jährlich. Für den Inhalt verantwortlich: Verbandsobmann Bgm. Hans Ledolter; Dir. Werner Groß, Musikschulleiter. Diese Informationszeitschrift dient der Kommunikation innerhalb des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes, zur Information der Bevölkerung in den Verbandsgemeinden und aller Interessierten. Design: www.AtelierAmStein.at

Musikschule Aktuell 2013


ANMELDUNG

für das Schuljahr ………….......... / ………….......... Name: ......................................................................................

Vorname: ......................................................................................

Instrument: ........................................................................... Geb.Datum: ...........................................................................

Anschrift: ......................................................................................

PLZ: ..........................................................................................

Ort: .................................................................................................

Sollte o. a. Adresse NICHT der HAUPTWOHNSITZ des Schülers sein, bitte diesen hier angeben:

................................................................................................................................................................................................................... Telefon: ...................................................................................

Handy: ...........................................................................................

E-Mail: ..................................................................................... Name/Vornamen der Erziehungsberechtigten: ................................................................................................... Bitte in Blockbuchstaben

......................................................................................................... Tel.Nr. Dienststelle

Wir bestätigen, dass wir die Schulordnung rechtsverbindlich zur Kenntnis genommen haben. Mit der Anmeldung stimme ich einer Verwendung meiner Daten (bzw. als gesetzliche(r) Vertreter(in) des/der Schülers(in) einer Verwendung seiner/ihrer Daten, Bild-, Tonund Filmmaterial) durch das Land Niederösterreich und der Förderstelle für NÖ Musikschulwesen und des Hans Lanner Regionalmusikverbandes gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 2000, BGBl. I Nr. 165/1999, in der jeweils geltenden Fassung ausdrücklich zu.

Datum: ................................................................ Unterschrift der Erziehungsberechtigten

Unterschrift der Erziehungsberechtigen

Unterschrift der Musikschulleitung

.................................................................... Unterschrift Vater

.................................................................... Unterschrift Mutter

.............................................................

DIE UNTERSCHRIFT IST VON BEIDEN ELTERNTEILEN ERFORDERLICH! Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie auch in den Gemeindeämtern, Volks- und Hauptschulen sowie Kindergärten der Gemeinden Breitenstein, Reichenau an der Rax, Semmering, Schottwien, Schwarzau im Gebirge und Payerbach abgeben.

VON DER DIREkTION AUSzUFüLLEN: Unterrichtsdauer: 50 Minuten 40 Minuten 25 Minuten

Lehrkraft:

HANS LANNER REGIONALMUSIkSCHULVERBAND

2651 Reichenau an der Rax · Hauptstraße 63 · T: 02666/52 206-16 od. 17 · F: 02666/52 206-19 Dir. Werner Groß (Leiter) · T: 0699/10 33 00 55 · info@hiergehtmusikauf.at www.hiergehtmusikauf.at

Musikschule Aktuell 2013  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you