Page 1

1 1 0 2 l l e u t k A e l u h c s k i s Mu

© F. Baldau

f

10/2011 uljahr 20 h c S k c li b · Rück ass · · Springbr ränderung e 11 V 0 t 2 is t r n e e z b hrskon Leben – Le rt · Neuja e z n Musik ist o k r e r · Leh konzerte zert · Bigband chlusskon S · n le u h c usiks Tag der M

Hier geht Musik auf!


 18.03.2011 Josef Stranz (Tenorhorn, Posaune, Tuba) Jürgen Lind (Trompete, Flügelhorn) Sabine Gersthofer (Horn, Blockflöte)  11.05.2011 Brigitte Walter (Gitarre)

Klassenabende

im Kulturschloss Reichenau

 05.05.2011 Yvonne Tauchner (Blockflöte, Klarinette), Milica Milojevic-Bogdanovic (Querflöte)

 04.04.2011 Antonia Braditsch (Gesang, Gitarre), Jürgen Lind (E-Gitarre, E-Bass)

 09.05.2011 Florian Wilscher (Violine, Viola), MMag. Andreas Farnleitner (Kontrabass, Steirische Harmonika)

 28.03.2011 Mag. Johann Schirk (Klavier), Dir. Werner Groß (Klavier, Keyboard)  10.05.2011 Mag. Iris Weingartner (Klavier), Lic. Marcel Ghiur (Schlagzeug)

 05.05.2011 Barbara Pulpitel (Blockflöte), Yvonne Tauchner (Blockflöte, Klarinette), Milica Milojevic-Bogdanovic (Querflöte)  11.03.2011 Katharina Schirk (Violoncello)


Liebe Musikfreunde!

Musik ist Leben – Leben ist Veränderung …

Seit Jänner 2011 hat unsere Schule einen neuen Namen:

Hans Lanner Regionalmusikschulverband. Bis vor Kurzem wurden wir im Musikschulplan des Landes Niederösterreich als Standardmusikschule geführt. Auf Grund unseres Fächerangebotes, der hohen musikalischen Qualität und der Größe unseres Verbandsgebietes (Schwarzau im Gebirge, Reichenau an der Rax, Payerbach, Schottwien, Breitenstein, Semmering) wurde unser Antrag auf Änderung unseres Schulstatus zur Regionalmusikschule im Niederösterreichischen Landtag positiv behandelt und in der Musikschulverbandsversammlung die Namensänderung einstimmig beschlossen. Weiterhin viel Spaß beim Musizieren in unsererem Regionalmusikschulverband wünscht herzlichst

Bgm. Hans Ledolter Obmann

Ein schönes Musikschuljahr wünschen die Verbandsbürgermeister!

 von links: DI Irmfried Hanreich (Schwarzau im Gebirge), Engelbert Ringhofer (Breitenstein), Ing. Walter Polleres (Schottwien), Horst Schröttner (Semmering), Edi Rettenbacher (Payerbach)

Rückblick Schuljahr 2010/2011 Im Herbst starteten wir mit großem Eifer in das neue Schuljahr und schon bald gab es die ersten öffentlichen Auftritte. Unsere Ensembles waren auch heuer wieder beim Reichenauer-, Payerbacher- und Schlöglmühler Advent vertreten. Es gab Umrahmungen von Weihnachtsfeiern, Adventkonzerte, Muttertagsfeiern, ein Lehrerkonzert, ein Neujahrskonzert, ein Blechbläserensemblekonzert und Bigbandkonzerte. Im zweiten Semester wurden von allen Lehrern Klassenabende veranstaltet, mit viel Engagement und Freude stellten sich die Schüler dieser Herausforderung und wurden vom Publikum mit großem Beifall belohnt. Bei unseren Konzerten absolvierten dreiunddreißig SchülerInnen die Übertrittsprüfung von der Elementarstufe in die Unterstufe und Katrin

Dorn – Gesang konnte die Übertrittsprüfung in die Mittelstufe mit sehr gutem Erfolg absolvieren. Das Jugendbläserleistungsabzeichen in Bronze erlangten unsere Schüler Tanja Mayerhofer - Saxophon mit ausgezeichnetem Erfolg, Johannes Kögler – Klarinette mit sehr gutem Erfolg, Markus Rauckenberger – Trompete mit sehr gutem Erfolg, Florian Teix – Trompete mit gutem Erfolg, Johannes Stranz – Posaune mit sehr gutem Erfolg, Andreas Riegler – Tuba mit Erfolg. In Silber Carina Melcher – Klarinette mit gutem Erfolg und Dominik Grammelhofer – Posaune mit ausgezeichnetem Erfolg. Weiters konnte Theo Pratscher – Trompete beim Wettbewerb Prima la musica einen guten zweiten Preis erspielen und unseren Regionalmusikschulverband über die Gemeindegrenzen hinaus vertreten. Herzliche Gratulation!

Ich danke den Bürgermeistern für ihr positives Interesse an unserem Regionalmusikschulverband, besonders Obmann Bgm. Hans Ledolter für sein persönliches Engagement, den Lehrern der Musikschule für ihren großartigen Einsatz und den KollegInnen der Kindergärten und Regelschulen sowie allen Mitarbeitern in den Gemeinden für die gute Zusammenarbeit. Besonderer Dank gilt den Eltern der Schüler, vor allem all jenen, die ihre Kinder mehrmals in der Woche zu Ensembleproben bringen und auch weite Anfahrtswege dafür in Kauf nehmen. Mit musikalischen Grüßen

Werner Groß Musikschulleiter

Musikschule Aktuell 2011


Bigbandkonzerte im Schuljahr 2010/2011 Am 24. September 2010 konnten wir zum „BIGBAND SPECIAL“ Konzert im Veranstaltungszentrum Schottwien einladen. Sowohl die Juniorbigband als auch die Bigband „The MGR Jazzopators“ beeindruckten mit einem beschwingten Programm die Zuhörer und eröffneten den Konzertreigen des Schuljahres. Ein weiteres Konzert folgte am 1. Juni 2011 im Schloss Rothschild. Hier präsentierte sich die Formation „The MGR Jazzopators“ ausschließlich mit Melodien großer Musiker wie Glen Miller, Frank Sinatra und vielen weiteren Komponisten der Goldenen Swing–Ära. Die insgesamt 18 MusikerInnen begeisterten weiters bei einem Konzert am 10. Juni 2011 in der Mehrzweckhalle in Altendorf. Toni Leeb, Ilvy Schultschik und Anna Reindl konnten als gesangliche Unterstützung für die Auftritte gewonnen werden. Die Ensembles werden als Kooperationsprojekt unseres Regionalmusikschulverbandes mit der Musikschule Gloggnitz geführt. Geleitet werden die Bigbands von Stefan Guthauer/ Jürgen Lind und Karl Spies/Josef Stranz.


Neujahrskonzert 2011

Lehrerkonzert 5. November 2010 im Kulturschloss Reichenau Am 5. November 2010 fand im Festsaal des Kulturschlosses Reichenau das erste Lehrerkonzert des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes statt. Die drei KollegInnen Milica Milojevic-Bogdanovic (Piccoloflöte), MMag. Andreas Farnleitner (Kontrabass) und Mag. Hans Schirk (Klavier) zeigten an diesem Abend ihr Können. Der musikalische Bogen spannte sich von Bottesini über Rachmaninoff bis zu Mower. Die Darbietungen wurden mit großem Beifall belohnt und wir freuen uns schon auf das nächste Konzert im Herbst 2011.

Das Kammerorchester des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes unter der Leitung von Florian Wilscher hatte am Freitag, dem 28. Jänner 2011 im Kulturschloss Reichenau zum dritten Neujahrskonzert unseres Regionalmusikschulverbandes eingeladen. Die Schauspielerin Eva Klemt (Bekannt unter anderem durch ihre Rolle in der TV-Serie „Bianca - Wege zum Glück“) bereicherte das Programm mit heiteren Texten. Zu hören gab es unter anderem Werke von Johann Schrammel, Johann Strauss Sohn und Vater. Ein musikalisches Highlight des Abends waren zwei Stücke, die von unserer Gesangslehrerin Antonia Braditsch gemeinsam mit unserem Kammerorchester dargeboten wurden.

Musikschule Aktuell 2011


„SPRINGBRASS“ Konzert des Blechbläserensembles http des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes am 1. April 2011 im Kulturschloss Reichenau Ein fulminantes Konzert konnten die zahlreichen Besucher des „SPRINGBRASS“ Konzertes genießen. Das Blechbläserensemble http unter der Leitung von Josef Stranz begeisterte in verschieden Besetzungen vom Trompetenquartett über das Posaunenensemble bis zum Tubenquartett und natürlich in voller Besetzung im großen Ensemble.

Tag der Musikschulen 8. April 2011, „Die vier Jahreszeiten der musikalischen Früherziehung“ Im Rahmen des Musikschultages wurden im Kulturschloss Reichenau die jüngsten SchülerInnen des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes auf die Bühne gebeten. Die Kinder der neun musikalischen Früherziehungsgruppen präsentierten eine Geschichte, die musikalisch, gesanglich, schauspielerisch und tänzerisch wiedergegeben wurde. Die insgesamt 74 Mitwirkenden vier- bis sechsjährigen MusikschülerInnen begeisterten das Publikum, welches die Darbietungen mit tosendem Applaus honorierte. Durch den Besuch der Geschäftsführerin des Musikschulmanagements Niederösterreich Dorothea Draxler wurde die Veranstaltung besonders aufgewertet.

Musikschule Aktuell 2011


Schulordnung

1.

Die Anmeldung erfolgt jeweils für ein Schuljahr. Eine Abmeldung ist nur am Ende des Schuljahres möglich. In begründeten Ausnahmefällen wie Übersiedlung oder längerer Krankheit kann eine Abmeldung im Einvernehmen mit dem Schulleiter erfolgen.

2.

Vom Verbandsvorstand wurden aufgrund geänderter Förderbedingungen seitens des Landes NÖ seit September 2010 folgende Schulgeldersätze festgesetzt:

Einzelunterricht zu wöchentlich 50 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 40 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 25 Min. Gruppenunterricht zu 50 Min. (Musikalische Früherziehung) Einschreibgebühr

3.

Für erwachsene Schüler, Personen die zum Stichtag 30. Oktober des Schuljahres 20 Jahre oder älter sind und keine Familienbeihilfe beziehen, beträgt das Schulgeld:

Einzelunterricht zu wöchentlich 50 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 40 Min. Einzelunterricht zu wöchentlich 25 Min. Gruppenunterricht zu 50 Min. für 4 Erw. pro Person Gruppenunterricht zu 25 Min. für 2 Erw. pro Person Einschreibgebühr

Einzelunterricht ist nur in den Fächern Oboe, Fagott, Zither, Kontrabass, E-Bass und Tuba möglich. Stimmbildung (Gesang) ist bis zum vollendeten 28. Lebensjahr im Einzelunterricht möglich.

4.

Das Schulgeld ist ein Jahresschulgeld; es ist in 10 gleichen Monatsraten jeweils bis zum 10. des Monats zu bezahlen.

5.

Gebühr für Leihinstrumente € 50,– pro Schuljahr.

6.

An unterrichtsfreien Tagen und Hauptferien findet das NÖ Schulgesetz 1978, LGBl. 5015, Anwendung.

7.

Unterrichtsstunden, die der Schüler verschuldet versäumt, werden nicht nachgegeben. Unterrichtsstunden, die durch Verhinderung (nicht jedoch Erkrankung) einer Lehrkraft ausfallen, werden nach Möglichkeit nachgegeben.

8.

Der Besuch der vorgeschriebenen Nebenfächer ist Pflicht.

9.

Die Eltern (gesetzlichen Vertreter) sorgen für den regelmäßigen, pünktlichen Unterrichtsbesuch des Schülers und für die gewissenhafte, den Übungsanweisungen entsprechende Vorbereitung.

10.

Der Ausschluss eines Schülers kann erfolgen, wenn das Lernziel infolge nachlässigen Schulbesuches voraussichtlich nicht erreicht werden kann. In diesem Fall ist dem Schüler eine Bewährungsfrist von 2 Monaten schriftlich zu stellen und sind die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten davon zu benachrichtigen.

11.

Die Kenntnisnahme dieser Schulordnung ist bei der Anmeldung zu bestätigen.

monatlich monatlich monatlich monatlich einmalig

monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich einmalig

€ € € € €

€ € € € € €

56,50 46,50 38,50 21,– 7,27

90,– 75,– 65,– 37,50 37,50 7,27

Hans Lanner Regionalmusikschulverband

2651 Reichenau an der Rax · Hauptstraße 63 · T: 02666/52 206-16 od. 17 · F: 02666/52 206-19 Dir. Werner Groß (Leiter) · T: 0699/10 33 00 55 · werner.gross@reichenau.at


Schlusskonzert am Freitag, 27. Mai 2011 im Kulturschloss Reichenau Eindrucksvoll präsentierte sich unser Regionalmusikschulverband beim großen Schlusskonzert der Öffentlichkeit. Rund 180 Musikschüler zeigten ihr Können und begeisterten die Zuhörer. Der Bogen der musikalischen Darbietungen spannte sich von den Flötenzwergen über das Volksmusikensemble, das Schlagzeugensemble, das Holzbläserensemble, das Blechbläserensemble, das große Jugendblasorchester bis hin zu großartigen jungen Solisten.


Musikschule Aktuell 2011


Die Lehrer vom Hans Lanner Regionalmusikschulverband stellen sich vor.

Dir. Werner Groß

Leitung, Klavier, Keyboard, Kontrabass, Korrepetition

Lic. Marcel-Julian Ghiur Schlagzeug, Percussion, Percussionensemble

Antonia Braditsch

Gitarre, Gesang, Kinderchor, Vokalensemble

Herbert Lehki

Akkordeon, Steirische Harmonika, Hackbrett, Zither, Kirchenorgel

MMag. Andreas Farnleitner

Sabine Gersthofer

Jürgen Lind

Milica MilojevicBogdanovic

Steirische Harmonika, Kontrabass

Trompete, Flügelhorn, Musikalische Früherziehung, E-Gitarre, E-Bass, JuniorBigband, Rockensemble

Horn, Blockflöte, Mini-Brass

Querflöte, Blockflöte

Barbara Pulpitel

Mag. Johann Schirk

Katharina Schirk

Josef Stranz

Yvonne Tauchner BA

Brigitte Walter

Mag. Iris Weingartner

Florian Wilscher

Blockflöte, Musikalische Früherzieung, Schulkooperationen

Klarinette, Saxophon, Blockflöte, Musikalische Früherziehung, Jugendblasorchester, Musiktheorie

Klavier, Korrepetition

Gitarre, Gitarrenensemble

Violoncello, Musikalische Früherziehung

Klavier, Korrepetition, Aufführungspraxis

Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Blechbläserensemble, Bigband

Violine, Viola, Orchesterleitung


Musikschule Aktuell 2011

Hier geht Musik auf … Eine außergewöhnliche Musikschule braucht einen entsprechenden Auftritt, ein einheitliches (Erscheinungs-) Bild, das Gemeinden, Lehrer und Schüler zusammenhält und vom Publikum bei den zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen wahrgenommen wird. Das neue Logo symbolisiert nicht nur eine in den Bergen aufgehende Sonne oder offene Blüte und damit die Talente, die hier heran-

wachsen, sondern auch die einzelnen Gemeinden, die ein gemeinsames Ziel haben: die musikalische Zukunft der Region zu fördern und zu pflegen. Es ist uns eine Freude, dass wir für dieses schöne Vorhaben die richtigen Worte finden und die neue Marke gestalten durften …

Wolfgang Hartl, Atelier Am Stein

Musikalische Früherziehung beginnt schon ab dem Kindergartenalter. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei verschiedenen Ensembles z. B. Bläser-, Streicher-, Flöten-, Horn-, Holzbläser- und Percussion-Ensemble mitzuwirken.

IMPRESSUM:

Slanar Ges.m.b.H.

Informationszeitschrift des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes der Gemeinden Breitenstein, Reichenau, Schottwien, Schwarzau, Semmering. Auflage: 1000 Stück 1x jährlich. Für den Inhalt verantwortlich: Verbandsobmann Bgm. Hans Ledolter, Werner Groß, Musikschulleiter. Diese Informationszeitschrift dient der Kommunikation innerhalb des Hans Lanner Regionalmusikschulverbandes, zur Information der Bevölkerung in den Verbandsgemeinden und aller Interessierten. Design: Atelier Am Stein, www.amstein.at


ANMELDUNG

für das Schuljahr ………….......... / ………….......... Name:.......................................................................................

Vorname: . .....................................................................................

Geb.Datum: ............................................................................

Anschrift: . .....................................................................................

PLZ: ...........................................................................................

Ort: . ................................................................................................

Sollte o. a. Adresse NICHT der HAUPTWOHNSITZ des Schülers sein, bitte diesen hier angeben:

................................................................................................................................................................................................................... Telefon: . ..................................................................................

Handy: . ..........................................................................................

Instrument: ............................................................................ Name/Vornamen der Erziehungsberechtigten: ................................................................................................... Bitte in Blockbuchstaben

. ........................................................................................................ Tel.Nr. Dienststelle

Wir bestätigen, dass wir die Schulordnung rechtsverbindlich zur Kenntnis genommen haben. Mit der Anmeldung stimme ich einer Verwendung meiner Daten (bzw. als gesetzliche(r) Vertreter(in) des/der Schülers(in) einer Verwendung seiner/ihrer Daten) durch das Land Niederösterreich und der Förderstelle für NÖ Musikschulwesen gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 2000, BGBl. I Nr. 165/1999, in der jeweils geltenden Fassung ausdrücklich zu.

Datum: ................................................................ Unterschrift der Erziehungsberechtigten

Unterschrift der Erziehungsberechtigen

Unterschrift der Musikschulleitung

.................................................................... Unterschrift Vater

..................................................................... Unterschrift Mutter

..............................................................

DIE UNTERSCHRIFT IST VON BEIDEN ELTERNTEILEN ERFORDERLICH! Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie auch in den Gemeindeämtern, Volks- und Hauptschulen sowie Kindergärten der Gemeinden Breitenstein, Reichenau an der Rax, Semmering, Schottwien, Schwarzau im Gebirge und Payerbach abgeben.

Von der Direktion auszufüllen: Unterrichtsdauer: Lehrkraft: 50 Minuten 40 Minuten 25 Minuten Hans Lanner Regionalmusikschulverband

2651 Reichenau an der Rax · Hauptstraße 63 · T: 02666/52 206-16 od. 17 · F: 02666/52 206-19 Dir. Werner Groß (Leiter) · T: 0699/10 33 00 55 · werner.gross@reichenau.at

Musikschule Aktuell 2011  

Musik ist Leben – Leben ist Veränderung · Rückblick Schuljahr 2010/2011· Bigbandkonzerte · Lehrerkonzert · Neujahrskonzert 2011 · Springbra...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you