Page 1

Fahrradabenteuer Westfünen – Urlaub auf zwei Rädern

VISITASSENS.DE

Inspiration für Radtouren und Übersichtskarten zu den schönsten Orten der Landschaft entlang dem Kleinen Belt. Ausgeschilderte Fahrradrouten mit herrlichen Aussichtspunkten, gute Unterkünfte und gastfreundliche Menschen machen Westfünen zu einer hervorragenden Adresse für Urlaub auf dem Drahtesel.


WILLKOMMEN AUF WESTFÜNEN

Wir sind überzeugt, dass wir auf Westfünen alles haben: schöne, kinderfreundliche Strände, Hügel, tiefe Wälder, einzigartige Attraktionen, reizvolle Orte mit stolzen Traditionen und jede Menge Aktivitäten und kulturelle Erlebnisse. Hier finden Sie Ruhe und haben Zeit zum Beisammensein oder Aktivurlaub zu Wasser und zu Lande. Westfünen und Assens liegen mitten in Dänemark. Sie erreichen jeden Punkt innerhalb von wenigen Stunden, können jedoch auch einfach hier bleiben und Ihren Urlaub genießen. Wir haben Erlebnisse für alle, und hier ist es wunderschön. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und Ihrer Familie, denn wir möchten das alles gern alles mit Ihnen teilen.

Die Touristeninformation in Assens

Besuchen Sie uns in Tobaksgaarden und erlauben Sie es uns, Sie zu erlebnissen aller Art zu inspirieren. Gerne geben wir Ihnen unsere besten Insider-tips dazu, wo wir selber unsere Akkus wieder aufladen.

Urlaub auf zwei Rädern

Ausgeschilderte Fahrradrouten mit herrlichen Aussichtspunkten, gute Unterkünfte und gastfreundliche Leute machen Westfünen zu einer hervorragenden Adresse für Urlaub auf dem Drahtesel. Man findet sich leicht zurecht, und der Großteil der Routen führt über Nebenstraßen mit wenig Verkehr. Wenn Sie Ihr Rad auf dem Auto oder dem Boot mitbringen, haben wir Vorschläge für Halbtages- oder Tagestouren, die Sie zu den schönsten Stellen in der Natur führen. Natürlich können Sie auch Fahrräder bei uns mieten. Zu einem Radfahrerlebnis der etwas anderen Art für die ganze Familie laden unsere Schienenfahrräder ein. Auf der Strecke zwischen Tommerup Station und Assens können Sie die Aussicht auf die Dreslette Kirche, die Bucht von Helnæs und das alte Fischerdorf Thorø Huse genießen. Die Draisinen bieten Platz für drei bis vier Personen und sind leicht fortzubewegen. Entlang der Gleise stehen Rastplätze mit Tischen und Bänken zur Verfügung.

Weitere Infos unter VisitAssens.de und bei Instagram #VisitAssens. VisitAssens Tobaksgaarden 7, 5610 Assens Telefon: +45 2337 8466 info@visitassens.dk

Photos: Andreas Schnalke, Colourbox.com, Daniel Villadsen Photography, nCASE v/Kasper Orthmann Andersen m.fl.


MOUNTAINBIKE ERLEBNISSE

Die MTB-Piste in Haarby Die Mountainbike-Piste im Trunderupwald bei Haarby Die Gemeinde Assens hat diese Piste in Zusammenarbeit mit Haarby Bicycle Club (HBC) etabliert. Der Trunderupwald bietet eine hügelige Landschaft mit abwechslender Vegetation. Steile Hänge, Wald, See, Weiden – Hier können Sie sich austoben. Die Unterlage der markierten Piste wechselt zwischen Kies, Waldboden und Gras, und führt durch dichten Wald, offene Weiden, über breite Pfäde und steile Serpentinen. Die Piste ist für alle geöffnet und die Nutzung ist kostenlos. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass mittwochs um 18-21 Uhr und am ersten Samstag im Monat um 11-15 Uhr der Rollenspielverein „Fantasiverdenen“, den Wald nutzt. Parkplatz beim Hundewald, Akkerupvej, 5683 Haarby (572.302,6 m; 6.120.450,9 m)


Die MTB-piste in Assens Die Mountainbikepiste bei Assens Stadium und Brunebjerg Die Piste wurde in einer Zusammenarbeit zwischen MTB Assens und der Gemeinde Assens angelegt. Die Wälder in diesem Gebiet sind hügelig mit abwechslungsreicher Bepflanzung. Sie bestehen aus sowohl Laub- als auch Nadelbäumen und bieten steile Hänge, kleine Flüsse und Weiden. Die Piste ist deutlich mit rot/weissen Refleksen markiert und führt abwechseln über Kies, Waldboden und Wiese. Es gibt verdrehte Abschnitte (single Track), offenere Strecken auf breiteren Pfäden, Serpentinen und mehrere steile Aufstiege. In anderen Worten: Hier finden Sie sehr gute Entfaltungsmöglichkeiten. Die Nutzung der Piste ist offen für Alle und kostenlos. Parken und Start/Ziel: Assens Stadion, Stadionvej 24, 5610 Assens

Pistendaten: Länge: 4,49 km Höhenmeter: 80 m Maximale Höhe: 27 m


Glamsdalens Bikepark Die Gemeinde Assens und die Sport-Internatsschule „Glamsdalen“ haben zur Etablierung der etwa 3 km langen Piste zusammengearbeitet. Die Piste wechselt zwischen Fahrt auf Kies, Waldboden und Wiese. Weiße, rote und schwarze Pfeile leiten Sie durch verdrehte Spuren im dichten Wald, über offenere Strecken, Serpentinen und viele steile Auf- und Abfahrten. Die Piste ist für alle offen und die Nutzung ist kostenlos. Der Verkehr geschieht auf eigene Gefahr und es können unvorhergesehene Verhinderungen entstehen. Weisser Pfeil: Hauptpiste Roter Pfeil: Fortgeschritten Schwarzer Pfeil: Extrem

Parken: Langbygårdsvej 14, 5620 Glamsbjerg


TOURVORSCHLÄGE RADTOUREN

EIN AUSFLUG NACH HELNÆS Ein Wunderschöner Tagesausflug der Küste entlang – etwa 47 km 1 Start – Assens Hafen 2 Thorøhuse und Thorø Torøhuse ist ein altes Fischerdorf und ist heute noch immer von seiner Geschichte geprägt. Die kleinen Gassen und die niedrigen Häuser sind einer Pause wert. Heutzutage ist Thorø aber wegen Versandung nur noch eine Halbinsel. Thorø ist für seine unberührte Natur bekannt und eine Wandertour lohnt sich. Die Wege sind sandig, und es empfiehlt sich deshalb, das Rad bei Thorøhuse Forsamlingshus stehen zu lassen. Eine kleine Brücke führt über einen Entwässerungskanal und Sie kommen danach zu mehreren kleinen Fischerhütten. Auf Thorø liegen drei Ferienkolonien, die für Schulausflüge, Familienfeiern etc. gemietet werden können. Es ist auch möglich, eine geführte Wanderung auf Thorø zu buchen. Zurück auf dem Rad erleben Sie die fantastische Aussicht und die kleinen geschwungenen Straßen. Auf der anderen Seite vom Kleinen Belt sehen Sie Aarø vor dem Anfang von Haderslev Fjord. Weiter Südlich erahnen Sie Aabenraa und noch südlicher lassen sich Als und die Dammstraße gegen Helnæs blicken. 3 Saltofte: Entlang der Straße gibt es mehrere schöne Aussichtspunkte und gute Möglichkeiten um am Wasser zu schlendern oder baden. 4 Sønderby Klint: Die Steilküste ist ein wahres Eldorado für Stein- und Fossilsammler. Der Hang ist fast 30 m hoch und wurde von Eiszeitlagerungen gebildet, die sich deutlich sehen lassen. Es gibt hier auch zahlreiche seltene Pflantzen. Sie sind alle international geschützt und dürfen nicht gepflückt werden. 5 Slots Alle: Entlang der Slots Alle kommen sie an der schönen strohgedeckten Wassermühle und am alten Kerker, den man besuchen kann, vorbei. Der Kerker ist das einzige übriggebliebene vom ursprünglichen Schloss, das in 1741 brannte.

Auf Helnæsvej passieren Sie den Fachwerkhof „Flenstofte“ von 1746. Auf der Strecke gegen Helnæs liegen Gl. Brydegaard und Gl. Avernæs Sinatur Hotel & Konference, wo man zu Mittag oder Abend essen, oder sogar übernachten kann. 6 Helnæs: Unmittelbar auf Helnæs angekommen sehen sie Bobakkerne, ein großer Hügel, der im Sommer eine ware Blumepracht ist. Helnæs ist eine unglaublich spannende Halbinsel mit einer langen Geschickte, einem aktiven Kultur- und Kunstleben und schöner Natur. Besuchen Sie zum Beispiel das alte Pfarrhaus, die Kirche oder Helnæs Antik. Westlich vom Dorf liegt das gewaltige Weidegebiet „Maden“. Fast 300 ha Weiden und Felder liegen hinter den Strandwällen gegen den Kleinen Belt. Bei Helnæs Kro können Sie den Hunger stillen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei Helnæs Camping oder auf Helnæs Mølle Ferienwohnungen. Außerdem können Sie bei Helnæs Mølle ein Kanu mieten – perfekt für einen tollen Ausflug mit der Familie oder um die herrliche Natur der Helnæs Bucht vom Wasser aus zu erleben. 7 Hagenskov Slot, früher Frederiksgave: Zurück auf Fünen fahren Sie wieder via Slots Alle und können das schöne Schloss bewundern. Es wird als eines der schönsten klassizistischen Bauwerke des Landes betrachtet. Hagenskov wird das erste Mal in Quellen von 1251 erwähnt. 1259 saß ein Erzbischof nach einem Streit mit dem König im Kerker gefangen. Das Schloss wurde von König Frederik III an einen treuen Alliierten geschenkt, der den Namen des Schlosses auf „Frederiksgave“ (Frederiks Geschenk) änderte. In 1962 wurde der Name zurückgeändert. Kronprinz Frederik (später Frederik VII) wohnte, bevor er König wurde, oft auf Frederiksgave mit seiner bürgerlichen, und deshalb in Kopenhagen nicht beliebten, Frau Louise Christine Rasmussen. Fahren Sie wieder an Å Strandvej nach Assens zurück oder machen Sie einen Abstecher um Ebberup.


ev e

Broh gyde

Sogne vej

Ve

So gneve j

ej

jerg v

pe n b

Stængelrisvej

t

op

e

e ve

j

g g ad

Skåru pve j

Vo ldtofte V ænge

Ungersbjerge

Nelle mose vej

HE LN ÆS BY V E

Skovkrogen

Tøj

By sl

Sarup

S

ve j

Lysemosegyden

Nø rrelundsv.

j e rg e

sb

ej Søbrov

Sarup Sø

o m lle Nellemose Ne All ee Nab n

ose Løgism skov

Nymarksvej Skovkrogen

r

Strærup Strærupvej

sevej Kragemo

BroMullerød vej ø dvej

ler

Ung e

Lan

væ Søb ng yet

Trollesøvej Smedegyden

323

se

Søll es

h ol

Bi r ke

ÅS

Ruer ne

f t e v ej

Johan Rantzaus Vej

n

T hi ng gy lts

EJ

Kallehave gyden -

tofteve j

G am

j

t e ve

G amtof

E g eru p

e

Bjø

n

Voldtofte

j b o ve Kaste

Gl. S k olevej

j

ej tev

HÅR BY V EJ

j

æk ve

of

n yde

Gud øgy de

Blangs

La e

Sk o vhus

Ry b

ergsve j

ve j

Follesle d

j Å Stra trand

Gamto

ØS

Egemarksvej

Sømarksvej

RIN GV EJ

Al lé

T RE

EJ

TV

FA R

E

ej

vej

E

huse

RR

t V o ld

yvej

Søb ro ve Skårup

Mull rødvee j

Mul

s

os e g

Dreslette

Ørb

Brunshuse

Karle mo

Flemløse

m Vese

ej dv øe

Snave

Bryd egaa rd svej Enemærket

AS S E NSVEJ

323 H årb

Vand-

ve ds- j

ej up v

j

deMo værksGy går se vej

Sna L vev ej

AGERNÆS

Løgismose

n oveje

Elmregvej bje

6 HE LN

HELNÆ

Æ

NØRREFJORD

H e gni nge

HELNÆS

Ov

erd rev e t

s g e s ko v vej

I

nd St rab e t dy

Lindehoved

vej

LLiind ndho hov e dvvee j

e vn

Helnæs

-

LILLEBÆLT

Dæ Gra

ge an

168

osen Stim

Skæ srendej v

l. vernæs

rgv e

H K irk

D ær

S pringenbj ergvej

merTømyden g Dreslettevej

ÅÅ

j

EB B E R UP V EJ

ej

G

Glamsbjerg

n

ej ev

Allé

EJ Slot

d lan

ÅKROG BUGT

b je

Ruegyd e

ed v

329

v er up

H

sbjerg rred He

E ge A ll é KOBBERSKOV

byv e

esse l

Lillefald

BUKKERUP KOHAVE

168

ose nsm Br u

ma

ej

ULVEMOSEHULE SKOV

5

Brydegård

e Sø

Billesvej

eTrollsø vej

Nyvej

rksv

ve j

j

se Mo

PRINS E V

e

Hagenskov Herregård

Ul v e m

os e

Bukkerup BO GENSE V EJ

Dærup

EJ ENSEV Stig m ose

Grøfte bjergvej-

v en

FÅBORGVEJ E RUPV EJ Vinte rgårdsvej

mosevej 7 rn Hagenskov

Kirk

Kirke Søby

j

ærvej

gyd e n

R Rævesko

329

K

Tylleve

de

Ebberup

Teglskov

Engelsvej

ODENSE VEJ

e ov

j ve ed

OD

j

an H Vej øyas

Br ylle gyden

329

stedSølle ej v Søllested

Sø Søby vej Sø Boelsbjerg

Skovsbjergve

Ravnek

Snave n

de n

yve Søb

Jo h

ej

Øxne b j ergv

ej orpv Vist

gy

Hes t

GRØNN

VOESBJERG SKOV

Bo

V i esø ve j

Mariendalsv

y

t

323

EB B

Å

j ve

Søvej

bje gler vej gs-

Å Strraa nd vveej

m

Vedtofte

Halstedvej

Vistorp Dam

Bo g

Højd vej als-

Voldvej bro

Thorø

n de

d Lang egy

Sønderby Klint

en

4

Rybjerg vej ft dto

Vedtoftevej

nd ange e n Sj o dv

Nør gyrem arksden U

n Sørebys Nordej V

en

an dv ej

t en

EJ PV RU

Turup

168

Sø va ng e egyd Lang

Saltofte

g Kro

Å

S tr

of ket

J

Nordby Kærum Sø FÅB ORG VE J g r bj e j e v r Le r Sønderæ de k by F læ

3

e Saltoftvej Strand

ø

vej

Thorøhuse

kk

m

THORØ SUND

eveejj SSal a lt o ffttev oft

Å

TU

Gamtofte Lille o ftev ej

Voldbro vej

K æru

je t

THORØ

j

Dr e

ve

2

g jer

Thorø

yhuse

um

Kir

Melby OD ENS E VE

Møllerhuse Kæ r

ev ej

ej Brah es b org v

evej

- Karten Ein Ausflug nach Helnæs

ej rksv rm a

Brahesborg Gods

168

eb Eg

THORØ VIG

Melby Huse

323

lø lle

GVE J

ASSENS

ej

Lundag ager

307 313

J

Ga

Korsgad

B Sk ov OR GV ve j E

sv

B ra h es V

9 mi n

)

Mariendal j e ev nd i m ns de rre Kil Nø

M

Lun d

ej

l leg y

307

dgi n d My lun

e Langeløkk Allé

gø (2

1

Lille Lundager

L

ej er v

å s-B en

START

D ID

M

ve j

TURUPVEJ Jørgen

By s tævnevej

Ass

Bæ vej k age r-

313

Lundbankevej

Mygind

v ård s eg ø ll

M

in de ve j

Aborg Ab org Stran dvej Aborgvej Strand Aborg Mariendalsvej

n)

Ra ah aven

vej årds Nyg

Kærsm

313

Langsted gyden -

Karupvej

Bjer geg yde n

et

j

Strand hegn

ev e

Skovh

He

ej

Rørmos

-

Helnæs Strand


KULTURELLE ERLEBNISSE Gutshäuser, Museen und einzigartige Natur! Tagesausflug - etwa 45 km

1 Start - Assens Hafen: Sie fahren via Kildensmindevej, über Middelfartvej und danach Brahesborgvej. 2 Galeri ”Sulegården”: Machen Sie einen Abstecher über Lundager, wo die Galerie Sulegaarden liegt. Ein „Sulegård“ ist eine spezielle Konstruktion, wo die Dachkonstruktion auf „Sulen“ weilt. Die Konstruktion erlaubt große Dachhöhe und gerundete Ecken. Die Galerie wurde 1991 vom Künstler Carl Henning Aarsø eröffnet und hat jedes Jahr zahlreiche wechselnde Ausstellungen. 3 Brahesborg Gods: Im Mittelalter lag hier der Hof Bispbo, der in 1638-1656 neugebaut wurde und seine heutige Form erhielt. Der Name Brahesborg stammt von dem ersten Besitzer, Jørgen Steensen Brahe, auch „Der kleine König von Fünen“ genannt, weil er viele Gutshöfe besaß. An der Fassade des Wohngebäudes sehen Sie sein Namen neben dem seiner Frau. Davor sehen Sie im Kopfsteinpflaster Streifen. Das sind Fronstände. Jeder Fronbauer hatte seinen Platz und der Vogt hatte somit einen schnellen Überblick darüber, ob ein Bauer nicht zur Arbeit erschienen war. 4 Gamtofte kirche: Die ältesten Teile der Kirche stammen vom 12. Jahrhundert. Seither wurde die Kirche mehrmals um- und ausgebaut. Der Turm wurde Anfang des 15. Jahrhundert hinzugefügt. Auf der Südseite des Chors (gegen die Straße) ist ein Engel in Granit gehaut. Man meint, dass dies die älteste Abbildung eines Saiteninstruments in Dänemark ist. Auch andere Granitarbeiten sind zu sehen. Suchen Sie z.B. die Löwen. Die südlichen Fenster wurden in 2004 vom Künstler Peter Brandes ausgeschmückt. 5 Die Strøjersammlung: Eine große Privatsammlung von Autos aller Zeiten. Die Autos wurden von dem Besitzer der Ziegelei, die am selben Ort liegt, gesammelt. Besuchen Sie www. strojersamlingen.dk.

6 Krengerup Gods/Gut Krengerup Der Gutshof ist vom Krengerup Wald umgeben. Sie können im Wald und Park spazieren, oder den beiden Museen einen Besuch erstatten. -Hørvævsmuseet/Leinenwebemuseum Ein arbeitendes Museum mit Webemaschinen, Handweben und altem Werkzeug zur Verarbeitung von Leinen. Die Freiwilligen im Museum stehen bereit, um Geschichten über die vielen Maschinen und das alte Handwerk zu erzählen. Es gibt eine jährliche Themenausstellung mit Kunsthandwerk und der Shop verkauft eigene Produkte. Letztlich kann man im Café einen Kaffee genießen oder den kleinen Hunger stillen. - Skoda Museum Die Sammlung zeigt einen breiten Ausschnitt von Škodas. So kann man sich den ersten massenproduzierten Škoda 420 Popular von 1937, sowie auch Škoda Felicia von 1996 ansehen; das erste Auto in Zusammenarbeit mit VW. 7 Der Øksnebjergstein Ein kleiner Abstecher von Odensevej, entlang Johan Rantzaus Vej, und Sie kommen am Øksnebjergstein vorbei. Er ist ein Gedenkstein über die Kämpfe bei Øksnebjerg während der Grafenfehde in 1535. Die Grafenfehde wird als Dänemarks letzter Bürgerkrieg gesehen, und war ein Königsund Religionskrieg. Außerdem haben Sie von hier aus eine wunderschöne Aussicht. 8 Kærum Kirche: Auf dem Rückweg können Sie auch einen kleinen Abstecher über Kærum machen. Die Kirche hier ist groß, mit 250 Sitzen, und wurde an Skt. Laurentius geweiht. Nach einem Brand in 1981 fand man einzigartige Fresken von etwa 1570. Die Kirche wurde danach gründlich restauriert.


ej jerg v

jen

e ve

Elle mos ha ve e

d Ny

j

sv e

Nyd am

Hjor tholmvej

Gyde

j

e ve

OD EN ej

le v Do

e

g g ad

n

Lan

væ Søb ng yet

e ru pv

ær

LINIEN

Strandg ade

en

ark

Kir

kem

Trunder u

Haarby

J

329

En

Strandby se

Strandby

n ov

ve

db

g y de n

en bb

Bæk-

Vo ldtofte V ænge

Skåru pve j

UP ER J 323 K K VE

e Gravke Ban

Strandby vej

ve j

Lysemosegyden

Kallehave gyden -

yÅ arb Ha

Sarup

Akkerup

A

St r a k S

j e rg e

Bynkeslette

A ALG DE

se Mo

r

Aug uste nborg

Frøbjerg Vænge

Søndermark

neve j Stængelrisvej

op Nø rrelundsv.

Smedegyden

AS SE NS V j EJ ed Tøjst ve

o m lle Nellemose Ne All ee Nabben n

y

HE LN ÆS BY V E J

ose Løgism skov

Nymarksvej Skovkrogen

sevej Kragemo

ler

Ung e

Kirkegyden

J

NDV E

ev ej

t Søll es

Trollesøvej

Ruer ne

Bi r ke

J

HEL NÆ SVE

323

Signek

E GV

ÅS t rand ve

S igne k

Na

Brohusgyden Vone b jergvej

h ol

Johan Rantzaus Vej

n

T hi ng gy lts

j

e

Bjø

pe n b

M gy ylle de r u n p-

ej

Blangs

Ve

Sogne vej

Kas lu

ergsve j

E LU

ndvej

ds en

Pi n

t e ve

G amtof

ft e v ej

Gamto

E g eru p

Sømarksvej

n Gud øgy de

de

e

En

Ja

ftevej

Sk o vhus

e

EJ ve j

ling Kjel etoftev ej

Ma rk gyden-

Langsted gyden -

Sm ej gydrup en

TV

FA R

E

Follesled

egy den

Hill

ej tev

OR AB FA

Sarup Sø

de n

Højr up v

ej

Bjer g

Egemarksvej

La n g stedgyden

Tor u vej p-

n

Tageb æks gyden-

sg yd e

D y bvad

IN GV EJ T

Å Strand v ej

Ry b

a

Asse n

Skovhavevej

Hellegårdsvej

t

Al lé

Holtevej

ØS

gen

vej

ekro ed

Sko vgy

329

Holmev

ej Søbrov

Gumme

ej

j b o ve Kaste

Gl. S k olevej

Skæ srendej v

BroMullerød vej Mul ø dvej

Skovkrogen

j

O

J

Kroge vej erg ebj

Voldtofte

Strærup Strærupvej

VEJ SE

Glamsdal

RG VE

e stemark n

Bod

B

ero Lang

168

HÅR BY V EJ

Nelle mosevej

ve te

rd

Søholm Sø

B FÅ

huse

Ho

ADE DERG

f to V o ld

j

j

ej

Strandheg ne

j ve ov Sk Hol tev

ej

vej trup

j

ej pv

Mariendalsv

j

ØN

Thorø

u

hø Bavne

E

Flemløse

vej

Søb ro ve Skårup

Mulle rødve j

sb

Ny r u

RR

merTømyden g Dreslettevej

æk ve

Ungersbjerge

AGERNÆS

Præ

n yde

Vand-

H

Holte

A lenb æ k Flad Køng mo s e vej

s

os e g

Dreslette

Ørb

Brunshuse

Karle mo

m Vese

vej ed

Snave

Bryd egaa rd svej Enemærket

AS S E NSVEJ A

323 y H årb

ej ev

Sna L vev ej

168

e rup

Nåru

l

sv ej

d Ol

j

eM værks ydgå os vej e G v rd e ej s -

esse l

d lan

g an

up v

S pringenbjergvej

Hø K irk

D ær

n

ose nsm Br u

H

ej

jerg

GLAMSBJERG HEGN r ge GA en D Kr

Glamsbjerg v erup

H

Ruegyd e

edsb err

E ge A ll é KOBBERSKOV

Hes tenha ve

n BUKKERUP KOHAVE

168

j

EB B E R UP V EJ

ed v

oltegå

329

osen Stim

Billesvej

ULVEMOSEHULE SKOV

Gl. Avernæs

eve j

ngelsj

ma

ej

EJ VEJ SEEV

rgv e

Hjort holmj ve

Lillefald Bukkerup BO GENSE V EJ

øllested

K reng

ANNESHAVE

FJÆLLEBRO HOLT

tedej

Skovst

pvej

6

VOESBJERG SKOV

Stig m ose

b je

LILLESKOV Tem

Sko have mesvs

GRØFTEN

årupvej Nåru N

Dærup p

byv e

j lt ve ho nd æ r B

Nyrupve

GRØNNEFALD

K

e Sø

Brændholt vej

rgvej Frøbje

j

årupvej Nårupvej N

Dæ Gra

j

se Mo

rksv

ÅÅ

yve Søb

Trolle sø-j ve

Nyvej

Allé

Teglskov

EJ Slots

e

Hagenskov Herregård

Kirk

Kirke Søby

FÅBORGVEJ E RUPV EJ Vinte rgårdsvej

Ul v e m

ej

EN OD

Grøftebjergvej

v en

ve j os e

v ed

k Ban

Frøbjerg

Hestehave

329

Sø Søby vej Sø Boelsbjerg

SSkovsbjergvej

R Rævesko

Nyrupve

sg yd e

ø ll

gy

ej

gyd e n

Ebberup

ÅKROG BUGT

Bo

V i esø ve j

de

e ov

mosevej rn Hagenskov

de n

7

DENSSEE VEEJJ ODEN O

Brydegård

Løgismose

Dams Herreg

SMUTTEHAVER

n Koveje

Damsbo Strand

e- j Elmrg ve bje

HE LN

ÆS

BY

EN

NØRREFJORD

V EJ

HELNÆS

TJ

HELNÆS BUGT

H e gni ngen

VIGØ Ov

erd rev e t

s ov

HORSEHOVED

-

vej

Helnæs By

g es k vej

M

SØN

nd St rab e t dy

Lindhov e dve j Lindehoved

SØNDERFJOR

Stæ e vn

Ryet

LILLEBÆLT

VEJ BOGENSE

gne Bre rgvej bje

y

Snave n

Å

ve

Præste- Je gyden

strupvej

EB B

eejj orpv Vist

Pejr p lund ve j

j sve am

edtofte

Halstedvej

se -

ng

323

Å Stra nd vej

m

Hes t

Br yllegyden

PRINS E V

d Langegy

en

Sønderby Klint

an dv ej

307

m rt e ark

S æ dholmvej

yde Jes g n J Pu E nge V m UP

Rybjerg vej ft dto

Orte

Orte Byvej

Frøbjergvej

rhøjvej

R TU

5

an H Vej øyas

bje gler vej gs-

Sønderby en

g Kro

Å

S tr

J

Sø va ng e egyd Lang

b Le r ærvej de k F læ

Saltofte

Jo h

ærvej

g je r

RGV E

S MO

Ørsted

Vistorp Dam

Øxne b j ergv

168

n Sørebys Nordej V

8

VE J

N Nordby øgrrem y d e arksKærum Sø n U

FÅB O

ev ej

Søvej

Ravnek

vej

e Saltoftvej Strand

Å

t en

Voldbro vej

m

Thorøhuse

j

Salt oftevej

um

K æru

ve

je t

THORØ SUND

g jer

Dr e

Nyhuse

Kæ r 323

eb Eg

Thorø

J

hø j

Vedtoftevej

Bo g

E THORØ VIG

GVE J

of ket

amtofte Lille o ftev ej

Voldvej bro

rs

SØN D R

RIN

Kir

Melby

Møllerhuse

EJ PV RU

d ngen e n o dva Højd vej als-

4

3

ENS E

Basselundvej

ej ev os

Dy

Turup

t

)

B Sk ov OR GV ve j E

vej arks

ev ej

e Langeløkk Allé

9 mi n ej

Kærm

Brahesborg Gods

2

TU

n de

Lundag ager

em ld Ki

307

dgi n d My lun

ej

Melby Huse

l leg y

Degnegyden

329

pv tru Heslevej

ø

Lun d

L

ej rd sv gå lle

kk

D ID

Mariend rre Nø

ASSENS

THORØ

M

dte

Bæring

TURUPVEJ

lø lle

Lille Lundager

j

Ga

gø (2 sv Næ

Lundbankevej

er

å s-B en

START 1

313

Jørgen B ra h es V

By s tævnevej

Ass

Bæ vej k age r-

Mi

Mygind ve j

Myllerup

M

in de ve j

Aborg Ab org Stran dvej Aborgvej Strand Aborg Mariendalsvej

ågø (29 min)

Ra ah aven

vej årds Nyg

Kærsm

313

v se

ve j

vej

307

- Karten Kulturelle Erlebnisse Sk o vgyden

Dy r

Bla

j

Smejrup

alte Kirk bje rg epla d g sen d en

rgyden

devej

ev e

Stumpen

Karupvej

Kild e ve

ve j Barløsevej Bæri ng

j

Barløse

y

Lange mo

SalbroSm vad ejr

se

or

Rørmos

Ø

r Ba

ad ve up

Ab

g mi n

ej os e v M

Sandage r Kirkevej

Sal brov

Ba Sandager un ev ej å Pug e Møll e

Bak mo ke se

Tv b in gy jer gsde gn Kaslunde

Barløse j e

v

ej

dvej

rl

O js Ve

Grin dsm

T VEJ

nd

ul ve Fils h us e jen

BILLESKOV

gyd e

u vh Skovej

sk

v ej

MIDDELFAR

u Or el

Sandager Næs Strandgårdsvej H

k

errtn e n Ga gyd

bæ Åe

EMTEKÆR

ov

Hje rup

j

Bille

r

ger bj n e yd

Hj e

NSE V EJ B O GE

mm e Ko mun om sK Stubberup Nakke j l B åkildev e

rt

angsvej Skovv

Em t a d G

ek e

NSVE J

gvveej

-

Helnæs Strand ne Bøn

und

sve llaand

Hesselø

j

ANDE N NEELLA

V EJ


Historische Erlebnisse Eine fantastische Tour um Assens! Tagesausflug, etwa 26,5 km

Start - Assens Hafen: 1 Torøhuse: Ein Spaziergang im Dorf ist wie eine kleine Zeitreise. Die kleinen Gassen und die niedrigen Häuser sind einer Pause wert.

6 Das Spinnhaus Richtung Ebberup liegt das Spinnhaus auf der rechten Seite. Das Gebäude war Pförtnerhaus in der Allee nach Hagenskov. Auf den Schienen, die Sie überqueren, kann man heute auf Schienenfahrrädern fahren.

2 Thorø: Ø bedeutet Insel auf Dänisch. Heutzutage ist Thorø aber wegen Versandung nur noch eine Halbinsel. Thorø ist für seine unberührte Natur bekannt und eine Wandertour lohnt sich. Die Wege sind sehr sandig, und es empfiehlt sich deshalb, das Rad bei Torøhuse Forsamlingshus stehen zu lassen, und zu Fuß fortzusetzen. Eine kleine Brücke führt über einen Entwässerungskanal und Sie kommen danach zu mehreren kleinen Fischerhütten. Auf Thorø liegen drei Ferienkolonien, die für Schulausflüge, Familienfeiern etc. gemietet werden können. Es ist auch möglich, eine geführte Wanderung auf Torø zu buchen, und somit mehr über die Geschichte und das Vogelleben zu erfahren. Zurück auf dem Rad erleben Sie die fantastische Aussicht und die kleinen geschwungenen Strassen. Auf der anderen Seite vom Kleinen Belt sehen Sie Aarø vor dem Anfang von Haderslev Fjord. Länger gen Süd erahnen Sie Aabenraa und noch südlicher lassen sich Als und die Dammstraße gegen Helnæs sehen.

7 Die Spinnschule Als Anfang des 19. Jahrhunderts die Leinenproduktion auf Fünen ihre Blütezeit hatte, lag in Ravnekærvej Nr. 48 eine Spinnschule.

3 Å Strandvej: Beim Campingplatz gegenüber dem früheren Strandhotel finden sie einen schönen Badestrand. 4 Der Kerker an der Schloss Allee Der Kerker ist das einzig übriggebliebene vom ursprünglichen Mittelalterschloss. Nach einem Streit mit dem König saß Erzbischof Jacob Erlandsen 1259 hier gefangen. 5 Hagenskov Schloss Das Schloss wird als eines der schönsten klassizistischen Bauwerke des Landes betrachtet. Hagenskov wird das erste Mal in Quellen von 1251 erwähnt. Das Schloss wurde von König Frederik III an einen treuen Alliierten geschenkt, der den Namen des Schlosses auf „Frederiksgave“ (Frederiks Geschenk) änderte. In 1962 wurde der Name zurückgeändert. Kronprinz Frederik (später König Frederik VII) war, bevor er König wurde, Guvernör von Fünen und wohnte oft auf Frederiksgave mit seiner bürgerlichen geliebten Louise Christine Rasmussen. Kürzlich wurde das Schloss allen Dänen bekannt, als es als Kulisse in einer Fernsehserie und einem Film über den Krieg zwischen Dänemark und Preußen in 1864 genutzt wurde.

8 Gamtofte Kirche Die Kirche stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und hat viele schöne Details. Die schöne, moderne Glaskunst in den Fenstern der Südseite verleiht dem Kirchenraum ein ganz besonderes Licht. 9 Gedenkstätte Gegenüber der Kirche steht ein Gedenkstein der Besatzung eines Flugzeuges, das im Mai 1944 hier abstürzte. Dabei kamen 8 Besatzungsmitglieder ums Leben. Der Propeller des Flugzeugs steht bei dem Stein. Es gelang dem Lancaster nicht Mienen bei Kiel zu legen, sondern wurde stattdessen hier von der Luftwaffe getroffen. Das Flugzeug fiel in den Pfarrhausgarten, wo man heute noch das Loch ahnen kann. Das Pfarrhaus und zwei weitere Häuser im Dorf brannten und das Dach der Kirche wurde schwer beschädigt. 10 Brahesborg: Seit dem Mittelalter lag hier der Hof Bispbo, der in 16381656 neugebaut wurde und seine heutige Form erhielt. Der Name Brahesborg stammt von dem ersten Besitzer, Jørgen Steensen Brahe, auch „Der kleine König von Fünen“ genannt, weil er viele Gutshöfe besaß. Vor dem Wohngebäude sehen Sie im Kopfsteinpflaster Streifen. Das sind Fronstände. Jeder Fronbauer hatte seinen Platz und der Vogt hatte somit einen schnellen Überblick darüber, ob ein Bauer nicht zur obligatorischen Arbeit erschienen war. 11 Galerie „Sulegaarden“ Ein „Sulegård“ ist eine spezielle Konstruktion, wo die Dachkonstruktion auf dicken Säulen (Sulen genannt) weilt. Die Konstruktion erlaubt große Deckenhöhe und gerundete Ecken. Die Galerie wurde 1991 vom Künstler Carl Henning Aarsø eröffnet und hat jedes Jahr zahlreiche wechselnde Ausstellungen.


Brohusgyden Vone b jergvej

ev ej Sogne vej So gneve j

ej jerg v pe n b

Stængelrisvej

t

op

Nelle mose vej

e

g g ad

v

j e rg e

Sar

o m lle Nel Ne All ee n

ose Løgism skov

HE LN ÆS BY V E J

Nymarksvej Skovkrogen

sb

Ungersbjerge

ej Søbrov

Sarup Sø

sevej Kragemo

BroMullerød vej ø dvej

ler

r

Strærup Strærupve

se

Nø rrelundsv.

Kallehave gyden -

j

Mull rødvee j

Ung e

Lan

væ Søb ng yet

Trollesøvej

Ruer ne

Smedegyden

Vo ldtofte V ænge

Skåru pve j

Johan Rantzaus Vej

n

T hi ng gy lts

j

Bi r ke

æk ve

Gl. S k olevej

J

Søb ro ve Skårup

j

Skæ srendej v

HEL NÆ SVE

merTømyden g Dreslettevej

St ra ndv e

Sønde mar

Ve

Søll es

h ol

t ev

G aam mtof

e

HÅR BY V E

n yde

Vand-

Mul

Vo

Voldto

vej

Lysemosegyden

M gy ylle de r u n

ej

ling Kjel etoftev ej

tofteve j

G am

ergsve j

Ry b

Bjø

n

f t e v ej

Gamtto o

E g eru p

Sømarksvej

ve j

Bjer geg yde n

Blangs

Ma rk gyden-

Sk o vhus

e

EJ

TV

FA R

Follesle d

Å SSttrraan

y H årb

Dreslette

Ørb

s

os e g

K irk

vej ed

Snave

Brunshuse

Karle mo

Flemlø

j

ej ev

Gud øgy de

RIN GV EJ

Langsted gyden -

Sm ej gydrup en

E

Al lé

T RE

ØS

Egemarksvej

vej

j

deMo værksGy går se vej

Bryd egaa rd svej Enemærket

AS S E N

n

323

ve ds- j

168

S pringenbj e rgv e

Ruegyd e

ej

D

m Vese

ed v

byv e

esse l

huse

La n g stedgyden

Tor u vej p-

sg yd e

n

Tageb æk gydens-

D y bvad

Skovhaveve j

Hellegårdsvej

et Strand hegn

Mariendalsv ej

Glamsbje v erup

168

ose nsm Br u

Thorø

Billesvej

3

BUKKERUP KOHAVE

osen Stim

e Sø

Skovkrogen

Koveje

He n ha ve

j

Kirk

L

Dærup

EJ

EB B E R UP V EJ

ge Sna Lan vev ej nd

AGERNÆS

Løg

n

Elmregvej bje

HE LN

ÆS

H

BY

NØRREFJORD

V EJ

HELNÆS

H e gni ngen

Ov

erd rev e t

Stæ v

t

LILLEBÆLT

n

Tylleve

Engelsvej

la

Gl. Avernæs

Søllested

K

b je

E ge A ll é KOBBERSKOV

Brydegård

ej

H

sbjerg rred He

Å

Bukkerup BO GENSE V EJ

Dæ Gra

j

ej

ULVEMOSEHULE SKOV

4

Allé

Teglskov

5

Nyvej

ma

e

Hagenskov Herregård

Ul v e m

Præste- Je gyden

yve Søb eTrollsø vej

rksv

ve j os e

VOESBJERG SKOV

329

Stig m ose

Grøfte bjergvej-

v en

se Mo

mosevej rn Hagenskov

EJ Slloots

d Langegy

INS E V RINS PR

6

v ed

ENSEV OD

Kirke Søby

FÅBORGVEJ UPV EJ Vinte rgårdsvej

Ebberup

Nårupvej

329

Sø Søby ej jergv Boelsb

j

rvej ærv

gyd e n

R Rævesko

Snave n

de n

Skovsbjergve

de

e ov

Heste

stedSølle ej v

ej orpv Vist

gy

ej

Ravnek

Br ylle n

Bo

V i esø ve j

t

ODENSE VEJ

j

Vedtofte

Halstedvej

an H Vej øyas

7gyde

32

ÅKROG BUGT

Hes t

Øxne b j ergv

Jo h

bje gler vej gs-

Å 3

j ve

Søvej

Nør gyrem arksden U

Å Strraa nd

m

ø ll

Rybjerg vej ft dto

Nyrupv e

sg yd e

EJ

y

Højd vej als-

S æ dholmvej

yden

V BOGENSE

307

Vistorp Dam

Bo g

n

n Sørebys Nordej V

en

Sønderby Klint

Jes g

J VE Punge m UP R TU

Vedtoftevej

nd ange e n Sj o dv

168

en

an dv ej

9 te

t of irke

J

Nordby Kærum Sø FÅB ORG VE J rg bj e r j e e v L Sønderær de k by F læ altofte

j

Voldvej bro

Å

g Kro

Å

S tr

K

Sø va ng e egyd Lang

e Saltoftvej Strand

vej

Thorøhuse

m

SSal a lt o fftteevve oft

K æru

j

THORØ SUND

ve

THORØ

Dr e je t

2

g jer

Thorø

Nyhuse N

eb Eg

THORØ VIG

323

um

n de

ASSENS

Kæ r

EJ PV RU

Turup

Gamtofte Lille o ftev ej

Voldbro o vej

Melby OD ENS E VE

168

Møllerhuse

8

10

Brrah eess B

TU

ø

orse

GVE J

Melby Huse

J

kk

)

B Sk ov OR GV ve j E

sv

lø lle

9 mi n

rre Nø

ev ej

Brahesborg Gods

11

ej

l leg y

ksve m ar K ær

Ga

Mariendal

ej

Lundag ager

e Langeløkk Allé

gø (2 Næ

M

Lun d

ej er v

å s-B en

START

D ID

dgi n d My lun

B ra h es V

Lille Lundager

L

rd sv gå lle

pv tru Heslevej

rhøjvej

307

TURUPVEJ Jørgen

By s tævnevej

Ass

313

Lundbankevej

Mygind ve j

Bæ vej k age r-

Bæring

M

in de ve j

Aborg Ab org Stran dvej Aborgvej Strand Aborg Mariendalsvej

ø (29 min)

Ra ah aven

vej årds Nyg

Kærsm

313

j

dte

Dy

gne Bre rgvej bje

j

Smejrup

Karupvej

ve j

Mi

Ørsted

strupvej

devej

ev e

Stumpen

Myllerup

rg yden

or

Rørmos

se

j Barløsevej Bæri ng

j

v se

Kild e ve

ve

ev ej

ng

Lange mo

SalbroSm vad ejr

ad ve up

Ab

g mi n

r lø Ba

alte Kirk bje rg epla d g sen d en y

Sandage r Kirkevej

Sal brov

Ba Sandager un ev ej å Pug e Møll e

øj

- Karten Historische Erlebnisse

Barløse j e

v

ej

M

ul ve Fils h us e jen

Bla

VEJ

un d

er- n de

Strandgård svej H


KULTUR UND NATUR Die Kirchen, Feuerzeichen und Aussichtspunkte des Flusstals Tagesausflug, etwa 26,7 km Start - Assens Hafen: 1 Mariendal Strand: Unmittelbar nach dem Hafen finden Sie den Strand mit mehreren Badestegen. Setzen Sie den Weg entlang Mariendalsvej fort. Wir nennen das neue Stadtviertel mit der schönen Aussicht nekkisch „Die Silberkyste“. 2 Aborg: Aborg ist aus alter Zeit ein großes und sehr bedeutungsvolles Dorf mit vielen Höfen und Häusern. Machen Sie eventuell einen Abstecher zu Aborg Strand, wo es einen schönen Badesteg gibt. Die Radtour setzt Richtung Tvingsbjerg Fyr fort. Es gibt keinen eigentlichen Leuchtturm. Stattdessen besteht das Leuchtfeuer aus einem „Vorfeuer“ in einem Privathaus am Strand und einem „Hinterfeuer“, weiter von der Küste entfernt. 3 Aborg Bodden (nur zu Fuß oder Rad) Sie passieren auf der Strecke den Damm und die Pumpstation bei Aborg Bodden. Hier läuft der Fluss Puge Mølle Å in den Kleinen Belt. In der Vikingerzeit konnte man den Fluss mit Boot befahren. Der Name Aborg zeigt auch, dass hier eine Burg lag, und man hat Ruinen auf sowohl der südlichen als auch der nördlichen Seite des Flusses gefunden. Der Damm wurde 1913 etabliert um zu verhindern, dass sich die Weiden mit Salzwasser überschwemmten, aber heute wird daran gearbeitet, das Gebiet wieder überschwemmen zu lassen, um somit das Vogelleben zu stärken. Im Bodden gibt es ein reiches Vogelleben, und es wurden unter anderem Seeadler, Bekassine und viele unterschiedliche Arten von Enten und Gänsen observiert. 4 Das Feuerzeichen Bei Baunevej geht es rechts. Wenn Sie zum kleinen Wald kommen, sehen Sie auf der linken Seite den Hügel, der früher als Feuerzeichen genutzt wurde. Man machte auf einem Hügel ein großes Feuer. Sobald man das auf dem nächsten Hügel sah, leuchtete man auch hier ein Feuer, usw. Dadurch konnte man Nachrichten überbringen. Auf dem Hügel liegt heute ein Shelter, dass man frei benutzen kann. Auf der anderen Seite der Straße sehen Sie das „Hinterfeuer“, ein schwarz gestrichener Turm. Im ganzen Gebiet wird Gemüse angebaut und im Sommer verkauft Torup Bakkegård, nördlich von Sandager unter anderem Spargeln, Zwiebeln, Erdbeeren, Erbsen, Kartoffeln, verschiedenen Kohl und Mais.

5. Sandager Kirche: Unterwegs lassen sich von der Hügelkuppe aus das Flusstal sowie auch zwei Kirchen sehen. Der kleine Turm auf Sandager Kirche wurde als Seezeichen dazu gefügt. In der Kirche steht eine Madonnastatue aus dem 16. Jahrhundert. 6 Barløse Kirche: Die Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert und war eine der ersten romanischen Kirchen in Dänemark. Wie die meisten anderen auch, hat sie jedoch viele Um- und Anbauten überlebt, und man weiß nicht genau, wie sie wohl ursprünglich ausgesehen haben mag. Mit seiner hohen Lage ist diese Kirche natürlich auch ein offizielles Seezeichen. Von der Kirche aus können sie einen Abstecher zum wunderschön gelegenen Barløseborg Golfklub machen. 7 Puge Mølle: Bei Barløsevej 2 können Sie von der Straße aus das alte Fachwerkgebäude ahnen, dass die Wassermühle haust. Es existiert hier schon seit dem 16. Jahrhundert eine Mühle. Der Ort Salbrovad war eine Furt, als der kleine Fluss noch eher einem Fjord ähnelte. 8 Holevad Kirche: Auf Ihrer Linken kommen sie an Holevad Kirche vorbei. Wahrscheinlich war die erste Kirche an diesem Ort eine kleine Holzkirche, die dem Häuptling gehörte. Als sie später von einer Steinkirche ersetzt wurde, hatte diese, wie es üblich war, eine Herrentür auf der Südseite und eine Frauentür auf der Nordseite. Die Nördliche ist heute zugemauert. 9 Brahesborg: Die Straße führt durch das Gut Brahesborg. Auf der rechten Seite sehen Sie das Wohngebäude, wo sich auf der Fassade die Nahmen Jørgen Brahe und Anna Gyldenstjerne lesen lassen. Sie waren die ersten Besitzer des Gebäudes (1656), das jedoch in 1756 in klassizistischem Stil umgebaut wurde. Fahren Sie rechts Brahesborgvej entlang und bemerken Sie die schöne Hängebrücke über dem Wassergraben. 10 Galeri ”Sulegården”: Ein „Sulegård“ ist eine spezielle Konstruktion, wo die Dachkonstruktion auf dicken Säulen (Sulen genannt) weilt. Die Konstruktion erlaubt große Deckenhöhe und gerundete Ecken. Die Galerie wurde 1991 vom Künstler Carl Henning Aarsø eröffnet und hat über ein Jahr zahlreiche wechselnde Ausstellungen. Folgen Sie der Route zurück nach Assens.


ebje rg

ds e

Pi n

j llingeto Kje fteve

G am

j

t e ve

Blangs

G amtof

f t e v ej

Nør gyrem arksden U

ergsve j

Br ylle gyden T hi n

bje gler vej gs-

323

EB B

Snave n

v Ro Ræ

FÅB E RUPV E

Ebberup

ÅS t rand ve

Å

Allé

Teglskov

Å Stra nd vej

j

e

e

Hagenskov Herregård

Ul v

EJ Slots

mosevej rn Hagenskov

Bjø

ÅÅ

Brydegård ÅKROG BUGT

ELN

n

an H Vej øya

PRINS E V

en

yd Lang eg

Bjer geg yde n

Gamto

E g eru p

Sømarksvej

ve j

Foll esle d

Å Strand v ej

tofteve j

Sk o vhus

e

TV

FA R

E

Ma rk gyden-

Sm ej gydrup en

D y bvad

RIN GV EJ

é

T RE

ØS

Egemarksvej

vej huse

Engvej

ej

Tor u vej p-

sg yd e

n

Tageb æk gydens-

Skovhaveve j

Hellegårdsvej Hel He llegåård dsve svejj

et

Prinsehøjsv ej

Strand hegn

nd n daallsv e ejj

Thorø

Jo h

ærvej

Sø va ng e egyd Lang

g Kro

Å

Sønderby Klint

Øxne b j erg

168

en

an dv ej

t

j

S tr

Gamtofte Lille o ftev e

J

Nordby Kærum Sø FÅB ORG VE J g er j b Le r ærvej Sønderde k by F læ Saltofte

Højd vej al s-

Ravnek

Å

t en

n Sørebys Nordej V

ve

e Saltoftvej Strand

vej

g jer

Salt oftevej

Thorøhuse

um

m

323

n ange Sj o dv

Voldbro vej

Melby OD ENS E VE

Møllerhuse Kæ r

of ket Ki r

ej

Brah

j ksve

Bo g

Brahesborg

168

eb Eg

THORØ SUND

Melby Huse

ev ej

9Gods

K æru

E je t

THORØ

307 313

m ar K ær

Voldvej bro

SØN D R

Dr e

Nyhuse

Lund-

tr

n de

or

Thorø

GVE J

VE J

ej

ag 10 ager

ej

l leg y

kk

)

THORØ VIG

ej

Lun d

lø lle

9 mi n

B Sk ov OR G v

RIN

ASSENS

D ID

dgi n d My lun

e Langeløkk Allé

gø (2 Næ

s ve j

M

rd sv gå lle

307

TTUR U RUPVEJ

L

ej er v

å s-B en

Mariendal j e ev nd i m ns de l i K

START

313

Lundbankevej

ve j

Ga

Lille Lundager

Bæ vej k age r-

Bæring

ø

in de ve j

Mygind

Jørg gen B ra h es V

Ass

Ra ah aven

By s tævnevej

Assens-Bågø (29 min)

S Smejrup 31

j

dte

M

Kærsm

Aborgvej Aborg Ab org Stran d dvej A Strand vej Aborg alssve dal iend Maarrien M

Fiskerhusene

SStumpen

Karupvej

Mi

Kild e vej

ve

Myll

y

j

l

alte Kirk bje rg epla d g sen d en

e ev øs

j Barløsevej B arløseve ejj Bærriin 7 gve

j

Barløse ve

rg yden

ev e

LLaange mo

SalbroSm vad ejr

vej årds Nyg

2

Fiskern- e huse

5

r Ba

T b gy je de

Kaslu

Barløse e 6j

se

devej

mos Rørm

BÅGØ

øll e å

Sandage r Kiirk K rkev evej

rl

Bak mo ke se

ej os e v

Langsted gyden -

ej

ad Sal brov ve up

or

se in Pr s- ej h v

øj

K lintende

Grin dsm

v

Ab

n de od

ø By

BILLESKOV

gyd e

M

nd

P3ug e M g mi n

v ej

T VEJ

u Or el

errtn e n Ga gyd

lve Fils h us e jen

Hje rup

La n en g stedgyd den

Mi dd Asse elfa n

k

Ba Sandagerr un 4 ev ej

Noret

sk

ej

Sandager Næs Strandgård svej H u

ov

MIDDELFAR

lundv O re

bæ Åle

EMTEKÆR

Bille

v rup

Ja

- Karten Kultur og natur Hj e

angsvej Skovv

Em t a d G

ek r e æ

BILLESKOV SKOV

313

une mm ne o u K r t mm o sK Stubberup Nakke j Blåkildev e

Ry b

Emtekærr gvej

Gud øgy de

ede lls bo r

EJ

sv

Tan de

ark

ksvej

tm Hø s


VISSENBJERG UND UMGEBUNG Erlebnisse für die ganze Familie Tagesausflug. Länge etwa 35 km 1 Start - Vissenbjerg Storkro: Fahren Sie rechts Søndersøvej entlang. Danach erscheint der Parkplatz bei Terrarium Vissenbjerg und Vissenbjerg Bakker auf Ihrer Rechten.

6 Danmarks Fugle Zoo / Der Dänische Vogel Zoo Im Park können Sie mehr als 800 verschiedene Vogelarten aus der ganzen Welt erleben – unter anderem Storche, Strauße, Schwimmvögel und Eulen.

2 Terrarium Vissenbjerg: Das Terrarium ist ein Spezialzoo mit einer der größten Sammlungen von Reptilien, Amphibien, Skorpionen, Spinnen etc. Skandinaviens.

7 Frøbjerg Bavnehøj – Der höchste Punkt Fünens 131 M.ü.M Vom Gipfel aus gibt es eine sehr schöne Aussicht über Fünen. Die Landschaft wurde durch die Eiszeit geschaffen und hat die Charakteristiken einer Toteislandschaft. Die Hügel sind oben flach, haben steile Hänge und typische Schmelzwasserschluchten. Zu früheren Zeiten wurden auf Hügeln wie diesem Feuer gezündet, die man zur Kommunikation nutzte. Man machte auf einem Hügel ein großes Feuer. Sobald man das auf dem nächsten Hügel sah, leuchtete man auch hier ein Feuer, usw. Dadurch konnte man Nachrichten überbringen. Das 12 ha große Gebiet ist im Besitz der staatlichen Naturagentur und wurde 1947 denkmalgeschützt. Zum Gebiet gehört auch der kleinere Nachbarhügel, 122 M.ü.M.

3 Vissenbjerg Bakker / Die Vissenbjerg Berge Machen sie eine fünische Bergwanderung. Hier, auf der Mitte Fünens, haben die Gletscher ein Gebiet mit gewaltigen Hügeln, steilen Hängen und tiefen Schluchten hinterlassen. Bej „Udsigten“ (die Aussicht) stehen sie 129 Meter ü.M, und wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist das in Dänemark eine ganze Menge. Von hier aus haben Sie eine wundervolle Aussicht gegen Brændholt Berg und Frøbjerg Bavnehøj (der höchste Punkt Fünens, 131 M.ü.M). 4 Lilleskov Teglværk / Lilleskov Ziegelei Machen Sie einen Abstecher Lilleskovvej entlang. Hier können Sie die alte gelbe Ziegelei bewundern. Sie hat nur selten für Besucher offen, aber auch von außen ist sie interessant. Hinter der Ziegelei sehen sie eine kleine Bahn. Sie wurde früher genutzt um Lehm für die Produktion der Ziegel zu transportieren. Die Ziegelei und das kleine Museum werden von Freiwilligen getrieben. Nach Vereinbarung können Gruppen einen Besuch buchen. 5 Der Naturspielplatz „Galaksen“ in Nårup Der Spielplatz wurde durch einen phänomenalen freiwilligen Arbeitseinsatz zur Realität. Er ist in Wahrheit einen Besuch wert. Zusammen mit dem Versammlungshaus bildet er heute das absolute Zentrum Nårups, wo sich Einheimische und Gäste toben können. Es gibt eine Schwebebahn, einen Spielplatz, 2 Petanquebahnen, Wiesen für Ballspiele und gute Möglichkeiten für einen Picknick.

Auf Frøbjerg gibt es einen Gedenkhain für die Opfer der Besatzungszeit (1940-45) sowie andere Gedenkstätten u.a. über das Wahlrecht der Frauen (1915) und die Wiedervereinigung (1920). Am Fuße des Hügels gibt es im Eishaus ein kleines sommeroffenes Museum, das die Geschichte des „Berges“ erzählt. Der Name stammt vom Nordischen Gott Frej/Frø. Zu alten Zeiten war der Ort heilig und es wurden Anfang des Frühlings Opferfeste gefeiert. Seit 1986 werden im Sommer die Frøbjerg Festspiele gefeiert. Jedes Jahr ziehen sie etwa 25.000 Zuschauer an, die die Kombination von Natur, Theater und Musik genießen können. Bis 1910 waren die Hügel mit Gras gedeckt, und wurden als Weide für Tiere genutzt. Seither hat man Bäume gepflanzt um dem Gebiet Ihren ursprünglichen Ausdruck wieder zu verleihen. Die Schafe sichern, dass es nicht ein großer Wald wird.


Væd e

ER ERSØV EJ

els

es øv

SØ ND

L

elb j

vv ej

EJ

Ko

ØV

ADE

ed v

ERU UPVEJ

M OM

ej Havelu ndv

VEJ

KIRK E

vej Langsted

ke ve u pj

lun d

rup Fil st

de en

Kivsmosevej

Gra m bo

bj

Ak

r ik Mo se

ej

Do

n

ær

Am e

OD EN le v

Højrupgyd en

Gyde

Nørremarksvej Gu n

Pejr

Hjor tholmvej

j

e ve

j e rg

ugu borsteng

d Ny

j

sv e

e

g g ad

Storskov v ej

e ve

Elle mos ha

Søndermark

ej

Ma gt e nb vej ø l le-

DE

RR EG

Kiirrkkee K y

Frøbjerg Vænge

jen

LINIEN

M ve elle j m -

ds Å

gå r

E LU

pe n b

op

e ru pv

Vø V

trupve vej Vøjsstr

vej

enk

e rg

ve j

Rø nh

Bø g lu ebje nd r g -

H im m

Ornebjerglund

ldve j

Ro

Ro Ll ille dvej

VEJ

LE

Sogne vej So gneve j

LLaanges øve j

Ålem osevej

Ro ldvej

Andebø mosevellej

J VE SE

GE N

AS

v ej o se

M

L

NDV E

J

ev ej

t Søll es

jerg v

Lan

Præ

ha

væ Søb ng yet

SSØLUNG ØLU U NG

Ko

Trollesøvej

ho Bøg lmve j

vej

Ruer ne

Nyd am

Brohusgyden Vone b jergvej

Ve

Stængelrisvej

M gy ylle de r u n p-

ej

se

J

VE

EN B OG DE BRE DGA

es t

je rg v

Ør sb

ndvej

Kas lu

SE

EJ en

egy d

Saltmos

ark

erm N ed

l le sh

Ko

de

ds en

Pi n

j

Blangs

BO

JELLE FJELLE FFJ

ru

e

lle

en gyd

a

ebje rg

Johan Rantzaus Vej

EJ

h ol

V DS

ommun Assens K m yn Kom dtfyn iid Midt g--M aaborg Fa Bøgholm Bøg gholm m F

ov sk

n

Sydmarksvej

ÅR

ng La Langsted

dvej st e

Verning

den Gravergy

em o s evej

vej

j

G DE LUN

kild e Fugle

ste

T hi ng gy lts

ej ov Tob

n Holme hav e gyde

Ma 168

Si hu lke ve sj A

H

Akkerup

se ve Oden

ve j

Signekær

neg

e ve j

Kasb æ k

r

Deg

ARREBOR GVE J KN

e vej løkk

Højr up ve Højrup j

329

evej

kovv

Gummerup

RY G Ø L LEBAK KE N e n yd

335

Hov

ling Kjel etoftev e

j

ej

vej

e ov ej p ev

V RO g å rdsv

Holtevej

j

de n Sko vgy

S igne k

Ma

EJ NSV

n eg Br

gen

j Hø

b To Ap

EB Dyre h a ve D

vej

ekro ed

ve erg

M

j ve

NÅRUP BJERGE

j

VEJ SE

Hill

Voldtofte

T SOR

Neversvej

o vsb

ve te ne ej øn v Gr ose m

Glamsdal

ej

p eru e ng

E ASS

Bregnemose

erod Lang

Gundestrup ej v rup st de

b ke Kir

Ne ver Hessel- svej hoved

H

168

Kroge vej erg j b de

Kr

S ko

Ho

rd

vej ft e

Tommerup

vveejj Sko

ej

sv ej

RG VE os e Køng vej J

Bo

es ko vv

EJ

j ve ov Sk

Hol tev

to V o ld

HÅR

Ske l hus e bakke

OV

vej trup

j

j b y ve

5

l

O

s

vej

Nårup

Søholm Sø

B FÅ

H år

ELL

Krengerupvej

Hjort holmj ve

Bru

Tallerup Huse

stru p vvej ejj e

e rupvej

sen

Stærmose vej Stærm Stærmose

FREDSKOV

HØGSHOLT

ej pv

323

ej dv

Bavne

Karle mo

Flemløse

j

EB B E R UP V EJ

K reng

ej

b ej j er g

NÅRUPSKOV N

e stemark n Præ

S pringenbjergvej rgv e

6

d Ol

A lenb æ k

Flad m

vej olm

K IR K EH RK

u

AS S E NSVEJ

se

VE GA

b je

Hu

ej øllev

e v ej

Brøundser nget væ

me

168

k S k el b æ

335

Skov

Skovstrup

Holte

DE ERGA ND

j

Ny r u

byv e

av gr

fteb j Grø j e rg v e

Ga m

Gadsb

amtoft

ave

v

D ær

ej up v

e Sø

Sko vs

E

Glamsbjerg

e

r Dy

em mej pv

j olmve Rav nh

LILLESKOV

GLAMSBJERG HEGN j ve rup e g GA n DE Kre

n

H

Ruegyd e

329

mo s

4

Lill

Te ha vm mes e -

RR

Stig m ose

esse l

ma

rk

168

ose nsm Br u

se Mo

PRI

Nyvej

eTrollsø vej

SEVEJ

vej olt dh n Bræ

Holtegå

BUKKERUP KOHAVE

v erup

kel-es

Tommerup Stationsby

Brændholt vej

SKANNESHAVE

Lillefald

Dærup

Billesvej

FÅBORGVEJ PV EJ Vinte rgårdsvej

ER G AD

N årupvej

GRØNNEFALD

Bukkerup BO GENSE V EJ

d-

osen Stim

Kirk

Grøfte bjergvej-

en

Nårupvej

j Tylleve

3

BE RU

Engelsvej

Rævesko v

Hes tenha ve

j

gyd e n

j

vej

Ro

ve

Kirke Søby

Skovsbjergve

de

n

yve Søb

ej

ODENSE VEJ

Br yllegyden

329

rg-

GRØFTEN

FJÆLLEBRO HOLT

K

EN OD

ye

Attebovej

EN BJ E

Nyrupve

VOESBJERG SKOV

329

Søllested

Sø Søby ej jergv Boelsb

7

j

Hestehave

Dæ Gra

de n

an H Vej øyas

168

ej

k Ban

Ped

Fjjæ æ

evme ell ej

Lyh

Magtenbøllevej

upvej

j sve am

Nyrupv e

Søvej

Øxne b j ergv

v ed

ark

Frøbjerg

Nårupvej

ste Sølle ej v

ej orpv Vist

gy

t

Hes t

ø ll

Bo

V i esø ve j

m

m

sg yd e

EJ

y

mtofte Lille o ftev ej

j ve

Ortee Byve

Vedtofte

Halstedvej

Vistorp Dam

Bo g

Højd vej als-

Rybjerg vej ft dto

Vedtoftevej

d ngen e n o dva

V BOGENSE

Turup

yde Jes g n J Pu E nge V m UP UR

gne Bre rgvej bje

TU

EJ PV RU

307

Orte

S æ dholmvej

rhøjvej

T

s tb je

Frøbjergvej

Præste- Je gyden

strupvej

pv tru Heslevej

S MO

Ørsted Dy

Magtenbølle

Magtenbølle Mark

Teglvær ksv ej

Kådekilde

He Pejr p lund ve j

se -

ng

Myllerup

d en

Kirkeskov

Skalbjer

evej

u vh Skovej

Bla

hø j

ev ej

vej

Lad eg ård M ark

es

em ld Ki

Basselundvej

ej ev os

e kild

vej A ar u p gjer eb n vr d e Ha gy

Dy r

Barløse vej

Degnegyden

329

Sk o vgyden

vej 307

NSE V EJ B O GE

Tv b in gy jer gsde gn Kaslunde

bjerg

K

de La Ladegård DE GÅRDE AD E

Orte

ASSENSVE J

Kaslundvej

Bak mo ke se

Jo h

Skydebjerg

Ørsbjerg

rl

j d sve

j

Aarup

ej

Ska l

sk

åd

ej

e rgv

e øll

je dsb Sta

V

Farbjerg Fa arbjer b bjer jerg

START

Bre

L adeg

ov

v. us

Kerte

j

re Ind v ej Ri ng

ade erg

Elvverod Elverod d Sk o Sko

V Væde Væ de

Ornebjerg

bjer 3

307

s ård

en

k n app e

Nederen mark evej Ål ø kk

vv e

kk Kohav e ba

ØRSBJERG SKOV

rg de bje o Tokes k

Li n

Ny f æ ste

nb As s e

org

-

ERH O LMVEJ

SØNDEGÅRDE SKOV

Kronb

år dloup d

Erholm

ebanke eb n Skov

Nord Skovv t Kom fy m ns Asse une K AndeÅRLIGMARK ÅRLIGMARK K omm ns L Himmelstrup Him mmelstrrup SKOV une ej bølle vej Skov e l l Rold bø A n de ej ej tv Højbjerg ol Huse FYNSKE MOT 335 E20 BLÆS BL ÆS ORVEJ SSK K SkovsMID Gadsbølle j Skov DE by e E20 Brønsesb e Kelstrupv LF r yv æ rod skov ej AR TV vv l lu o væ ko p t n E s u r d r r J So t s k La n gesøvej Dyregraav ve j 54 ls e e t K Neve Øs ær M o 1g Koelbjerg Kelstr u pv ej 161 RS J Assenbølle mose mos se E GrøfteDE V P ej Kelstrup U v ÅR e bjerg v a h te SkalleRøverskov He s ST bølle E R DE 161 ODE NSEV EJ A j e L BØ ST E R G kev k SEN a ve N Ø B Vissen2 j rk

år

iels h øjvej

ØSTERSKOV

329

j

re g

j

55

Ra

ø l le

eled

eve

Dy

ds ve

ÅLSBO BANKER

e m os

EJ LE V329

- Karten Vissenbjerg und umgebung V Væ ædeve j

deb An

Tro ld

E

kan Tre

j øjv e uh

EV E J

G

Sj

E20

bor

Etterupgårds vej

HO GL VE . DV EJ

Hække bø Hække- ll e v e j bølle

DV

år d Sønderg

m men

DEN S

LS T GE

Etterup

SKO

en

Da

en

Grønnemose

161

Rørup Ålsbovej

Ålsbo

ted

VE J

g yd

ovej

J

øru Ma rkp

rup-

den gy ks ar

MO TO R

329

de imk ilil Lim

m

SKE

FFjelleFj jellemosem osevvej ej

æru Møl p leå

j ve

G a mol Sk

Ålsbo Nord

h Væ d e

Lill e

FY N

ST OR

Dybmosegårdsvej

vej up

ej R y dsskko vv mune Kom far t l une e m d m Mid ens Ko Ass

j ve

nne Hø

323

EN ASS


DIE INSEL BAAGØ

Baagø ist die einzige bewohnte Insel in der Gemeinde Assens. Etwa 25 Personen wohnen hier mitten im Kleinen Belt, etwa 30 Minuten mit der Fähre von Assens entfernt. Auf Baagø ist es oft windig, und im Winter ist das Klima oft rau. Im Frühjahr jedoch ist eine idyllische Insel mit viel heiler Natur, die dem Naturliebhaber Ruhe und Harmonie bietet, so dass man ohne weiteres mehrere Tage auf Baagø verbringen kann. Baagø liegt in einem EG-Vogelschutzgebiet und ist Ramsar-Gebiet mit guten Möglichkeiten, Vögel zu studieren. Auf Baagø gibt es beste Möglichkeiten für schöne Wanderungen und Radtouren. Von hier aus haben Sie Aussicht auf Fünen, Jütland und den Kleinen Belt. Der Radweg führt Sie durch das Dorf mit den gepflegten Höfen hindurch und weiter hinaus in die Natur und das Vogelschutzgebiet. Mehrere kleine Pfade laden dazu ein, dass Sie dem Rad eine Pause erlauben, und zu Fuß weitergehen. Im Dorf finden Sie ein kleines lokalhistorisches Museum, das unter anderem das Wetter der Insel in Bildern beschreibt Fahrräder 30 Fahrräder für Erwachsene und 20 für Kinder - werden in Selbstbedienung am Hafen vermietet. Legen Sie das Geld in die Dose, nehmen Sie sich ein Fahrrad und geben Sie es an derselben Stelle wieder zurück. Preis: DKK 20 pro Rad, Anhänger DKK 5. Tel.: +45 6471 2527.

Transport nach Baagø Man erreicht Baagø mit der Fähre ab Assens in etwa einer halben Stunde. Die Fähre kann neben ca. 50 Fahrgästen auch eine geringe Zahl von Autos befördern. Platzreservierung für die Fähe nach Baagø nicht vergessen: Tel.: +45 6471 4142. Für Fahrplan der Fähre und weitere Informationen zur Insel: www.assenshavn.dk/baagøfærgen und www.visitassens.dk.


- KARTEN Baagø Udsigten

Baagø Kirke

Kirche

Hestestalden

Højvandsstenen

Baagø Færgen Fähre

Leuchtturm

Baagø Fyr Das Dorf Baagø

Mitten auf der Insel liegt das schöne kleine Dorf, Baagø By, dessen Existenz mindestens zum 13. Jahrhundert zurückreicht. Der ursprüngliche Aufbau des Dorfes wurde bewahrt und man hat hier nie einen eigentlichen „Bodenaustausch“ durchgeführt, wie es sonst ab Mitte des 18. Jahrhunderts üblich wurde. Nur einzelne Bauern sind aus dem Dorf weggezogen, entweder wegen Brand oder Platzmangel. Später kamen verschiedene Dienstleistungsgewerbe hinzu. Die Gewerbe sind heutzutage nicht mehr auf der Insel zu finden, aber die Häuser erzählen ihre Geschichte.

Baagø Kirche Die Platzierung der Kirche, am Ende des Dorfes, wurde zur Ehre des Grafes von Wedellsborg gewählt. Er hatte einen großen finanziellen Beitrag geleistet, damit die Insel eine eigene Kirche haben konnte, und er sollte deshalb freien Blick aus sie haben. Die Kirche wurde 1861 gebaut und ist sehr schlicht. Das Schiff „Fredericus Quartus“ wurde der Kirche von einem Kopenhagener als Entschädigung geschenkt, nachdem er ein Mädchen von der Insel „entführt“ hatte.


SCHIENENRÄDER ERLEBEN SIE DIE NATUR AUF GANZ ANDERE ART

EINE ANDERE ERLEBNIS FÜR DIE GANZE FAMILIE! Aus April bis October können Sie auf Schienenfahrrad fahren von Tommerup St. nach Assens, eine Strecke von ungefähr 30 km. Geniessen Sie die Natur auf eine ganz neue Art - Mieten Sie ein Schienenfahrrad. Ein Erlebnis für die ganze Familie, das ”ganz schön anders” ist. Die ganze Strecke verläuft von Tommerup Stationsby bis Assens - ungefähr 30 km. Es geht durch Tommerup, auch Knarreborg genannt, von dort zum kleinen Dorf Nårup mit dem alten Bahnhof. Von Nårup verläuft die Strecke entlang den Wäldern von Krengerup nach Glamsbjerg, Flemløse, Ebberup und Assens. Unterwegs haben Sie Aussicht auf die Kirche von Dreslette, die Bucht von Helnæs und das Fischerdorf Thorøhuse. Man kann den Ausflug von Assens, Glamsbjerg oder Tommerup Stationsby anfangen. Ein Schienenfahrrad ist einfach zu treten. 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 2 Kinder können mit Gepäck und Proviant auf dem Schienenfahrrad Platz finden, und entlang der Bahn, gibt es Rastplätze mit Tischen und Bänken.

Booking: GLAMSBJERG Circle K Odensevej 14, 5620 Glamsbjerg Telefon +45 6472 2202 10234@circlekeurope.com

SUPERBRUGSEN TOMMERUP ST. Tallerupvej 16, 5690 Tommerup Telefon +45 6476 1418 06217@coop.dk Offnungszeiten: 09:00 - 19:00 oder nach Vereinbarung

ASSENS CampOne Assens Strand Næsvej 15, 5610 Assens Telefon +45 6360 6362 assens@campone.dk


Bed & Bike ist ein neues Gütesiegel für Unterkünfte, die besondere Einrichtungen für Radtouristen bieten. Bed + bike accommodation on West Fyn: Billeskov - Accommodation for bicycle groups - www.billeskov.info Løgismosestrand Camping - www.logismosestrand.dk Gl. Avernæs Sinatur Hotel & Konference - www.gl-avernaes.dk Vissenbjerg Storkro - www.vissenbjergstorkro.dk Gl. Brydegaard - www.gammelbrydegaard.dk

Bike Friends Unterwegs wereden Sie auf die Fahradfreunde, die ”Bike Friends” treffen. die IhreWasserflasche auffüllen und Flickzeug bereithalten. Halten Sie Ausschau nach dem kleinen Logo.

FYN

FAHRRADVERLEIH Fahradverlei Baagø Baagø 5610 Assens

Fri Bikeshop Assens Østergade 50 5610 Assens

Es gibt 30 Fährräder für Erwachsene und 20 für Kindern zur miete von1. april zu 1. november.

Telefon +45 6471 4510/ +45 2328 5022 info5610@fribikeshop.dk www.fribikeshop.dk/Find-butik/Fyn/assens.aspx

Die Fahrräder werden zur Selbstbedienung am Hafen vermietet - stecke Geld in die Kiste, nimm ein Fahrrad und bring es wieder an die gleiche Stelle zuruck. Telefon +45 6471 2527

Reservierung erforderlich spätestens am Vortag.


Radrouten auf Fünen Besuchen Sie BIKE ISLAND - eine der besten Fahrraddestinationen Skandinaviens Die grüne und fahrradfreundliche Insel Fünen liegt mitten in Dänemark und wartet nur darauf, erkundet zu werden. Wir nennen Fünen und das Inselmeer BIKE ISLAND, da auf dem Gebiet mit seinen 1.200 km beschilderten Radwegen große und kleine Radfahrer ein weit verzweigtes Fahrradgelände entdecken können. Hier wechseln sich flache, küstennahe Strecken mit hügeligen Landstraßen, die sich zwischen den Feldern entlang schlängeln, Wäldern, idyllischen Dörfern und Kleinstädten ab. Nehmen Sie das Fahrrad mit zum Inselhüpfen und erleben Sie das Inselleben auf den vielen kleinen Inseln, die Fünen umgeben. Oder aber entdecken Sie Odense, das sowohl eine 1.000-jährige Geschichte als auch modernes, sich rasant entwickelndes Großstadtleben zu bieten hat. Fünen und das Inselmeer wurden zudem zur UCI Bike Region ernannt. Eine Auszeichnung, die der internationale Radsportverband UCI Städten oder Destinationen verleiht, die besonders gute Voraussetzungen für den Fahrradtourismus besitzen und die dazu in der Lage sind, große Fahrrad-Events anzuziehen und zu veranstalten. Fünen und das Inselmeer sind ideal für Sie - egal, ob Sie mit der Familie eine Fahrradtour unternehmen, auf dem Mountainbike fahren oder das Rennrad für die langen und anspruchsvollen Strecken mitnehmen. Routen, Übernachtung, Fahrräder und Service finden Planen Sie Ihren nächsten Fahrradurlaub auf www.bikeislandfyn.com

Brauchen Sie Hilfe? ERFAHREN SIE MEHR ÜBER RADWEGE, FAHRRADVERLEIH, SEHENSWÜRDIGKEITEN, AKTIVITÄTEN UND EVENTS VisitAssens Tobaksgaarden 7, 5610 Assens Telefon +45 2337 8466 info@visitassens.dk www.visitassens.dk


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.