Page 35

2. Die Ehefrau erbt ein Achtel und der Ehemann ein Viertel, wenn der Verstorbene keine Kinder hat. 3. Die Ehefrau erbt ein Viertel und der Ehemann die Hälfte, wenn der Verstorbene Kinder hat. 4. Wenn der Verstorbene keine Nachfahren hat, erbt die Schwester einen Anteil, der halb so groβ, wie der des Bruders ist.

5. Der Mann erbt doppelt soviel wie die Frau, weil er sie versorgt Im Islam hat die Frau keine finanziellen Verpflichtungen und die wirtschaftliche Verantwortung liegt auf den Schultern des Mannes. Bevor eine Frau heiratet ist es die Pflicht des Vaters oder Bruders für ihre Unterkunft, Verpflegung, Bekleidung und andere Erfordernisse zu sorgen. Nachdem sie verheiratet ist, ist dies die Pflicht des Ehemanns oder Sohns. Der Islam betrachtet den Mann als finanziell verantwortlich die Bedürfnisse der Familie zu erfüllen. Um in der Lage zu sein die Bedürfnisse zu erfüllen, bekommen die Männer den zweifachen Anteil an der Erbschaft. Zum Beispiel: ein Mann stirbt und hinterlässt 150000 Rp. (Rupien), bei den Kindern (z.B. Sohn und Tochter) erbt der Sohn 100000 Rp. und die Tochter nur 50000 Rp. Von den 100000 Rp., die der Sohn erbt, ist es seine Verpflichtung für seine Familie eventuell den gesamten Betrag, sagen wir über 80000 Rp., zu verwenden und daher bleibt ihm nur ein kleiner Anteil des Erbes, sagen wir 20000 Rp. für ihn selbst. Andererseits ist die Tochter, die 50000 Rp. erbt, nicht dazu verpflichtet einen einzigen Cent für irgendjemanden auszugeben. Sie kann den ganzen Betrag für sich selbst behalten. Würdet ihr es vorziehen 100000 Rp. zu erben und davon 80000 Rp. auszugeben oder 50000 Rupien zu erben und den gesamten Betrag für euch zu behalten?

15. DER QUR’A IST DAS WORT GOTTES Frage: Wie kann man beweisen, dass der Qur'an das Wort Gottes ist? Antwort: (wird im Augenblick von Dr. Zakir Naik überarbeitet und nachgeliefert)

16. DAS JE SEITS – DAS LEBE ACH DEM TOD Frage: Wie kann man die Existenz des Jenseits beweisen, d.h. das Leben nach dem Tod? Antwort: 1. Der Glaube an das Jenseits basiert nicht auf blindem Glauben

35

IRF_Book2_German  

www.way-to-Allah.com Aus dem Englischen übersetzt von Way to Allah e.V. / Abu Bakr Stark Verfasst von Dr. Zakir Abdul Karim Naik (IRF) 1 DIE...