Page 1

Bubblemaker

Instructor Guide Ausgabe 2007

I


Das PADI Bubblemaker Programm stellt das Gerätetauchen als eine Aktivität vor, die es Kindern ermöglicht die Unterwasserwelt kennen zu lernen. Unter enger Supervision schwimmen die Teilnehmer mit einem Tauchgerät im flachen Bereich eines Schwimmbades (Schwimmbad oder begrenztes Freiwasser) herum - nur so zum Spielen und Vergnügen. Bubblemaker-Embleme, -Aufkleber, -Handtücher und -Spielsachen in bunten Farben sowie zur Anerkennung besondere Bubblemakerzertifikate und Bubblemakerbrevets lassen dieses Erlebnis für die Teilnehmer unvergesslich werden. PADI Bubblemaker Instructor Guide © PADI 2003 - 2006 Alle Rechte vorbehalten. Teile des Anhangs dürfen von PADI Mitgliedern für den Gebrauch in PADI Kursen vervielfältigt werden, nicht aber zum Zwecke des Verkauf oder zur Gewinnerzielung. Ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von PADI dürfen keine anderen Vervielfältigungen angefertigt werden. Übersetzung und Vertrieb durch PADI Europe AG, Oberwilerstrasse 3, CH-8442 Hettlingen Unter Genehmigung von PADI Worldwide Corp., 30151 Tomas Street, Rancho Santa Margarita - CA 92688-2125, USA Printed in Germany Product No. 79182G

Inhalt

Standards . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 Programm Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2

II


Standards Voraussetzungen Mindestalter: 8 Jahre Die Teilnehmer müssen die „Bubblemaker Erklärung“ ausfüllen und unterschreiben, bevor es ins Wasser geht. Bei Teilnehmern, die noch nicht volljährig sind, ist die Unterschrift eines Elternteils oder des Erziehungsberechtigten erforderlich. Teilnehmer, die eine der Fragen zu ihrem Gesundheitszustand mit „Ja“ beantworten, müssen die Zustimmung eines Arztes einholen und vorlegen, bevor sie an irgend welchen Aktivitäten im Wasser teilnehmen dürfen. Hinweis: Die Verwendung einer Haftungsausschluss-Vereinbarung unterliegt nationalen Gesetzen und Bestimmungen. Informiere dich bei deiner PADI Zweigstelle über die Zulässigkeit der „Bubblemaker Erklärung“ in deinem Land.

Supervision Minimum Tauchlehrerstufe: PADI Assistant Instructor im Lehrstatus Der Instructor muss in Form der direkten Supervision die Kontrolle über alle Aktivitäten ausüben und sich dabei im Wasser befinden.

Tauchplatz Schwimmbad oder begrenztes Freiwasser mit schwimmbadähnlichen Bedingungen

Tiefe Maximale Tiefe: 2 Meter Stelle den Teilnehmern das Gerätetauchen in flachem Wasser vor, wo sie stehen und leicht die Oberfläche erreichen können. Wenn sich die Teilnehmer beim Atmen unter Wasser im flachen Wasser wohl fühlen, kannst du sie in den tieferen Teil mitnehmen, bis auf eine maximale Tiefe von 2 Metern.

Verhältnis Teilnehmer zu Instructor (Ratio) Schwimmbad - Teilnehmer zu Instructor: 6:1 Schwimmbad - Teilnehmer zu Assistant Instructor: 4:1 Begrenztes Freiwasser - Teilnehmer zu Instructor: 4:1 Bei Einsatz eines oder mehrerer „zertifizierter Assistenten“ sind zwei zusätzliche Teilnehmer gestattet. Das absolute Maximum sind sechs Teilnehmer. Begrenztes Freiwasser - Teilnehmer zu Assistant Instructor: 4:1

1


Dauer Empfohlen: 60 Minuten (30 Minuten im Wasser)

Ausrüstung Jeder Teilnehmer muss mit folgendem ausgerüstet sein: Flossen, Maske, Tarierjacket, Pressluftflasche, Lungenautomat und Finimeter. Verwende Kälteschutz und Gewichte, wenn für das Wohlbefinden der Teilnehmer erforderlich.

Programm Überblick Führe das Bubblemaker Programm wie folgt durch: •

Lasse die Teilnehmer die „Bubblemaker Erklärung“ lesen und unterschreiben. (Besorge dir, wie erforderlich, die Unterschrift eines Elternteils / des Erziehungsberechtigten.)

Stelle kurz Maske, Flossen, Tarierjacket, Lungenautomat und Finimeter vor, und erkläre ihren Gebrauch.

Sprich die Regeln zum Atmen unter Wasser und die Techniken für den Druckausgleich durch, und erläutere, in angemessener Art und Weise, das Ausblasen von Maske und Lungenautomat.

Hinweis: Überlege den Einsatz der PADI Seal Team Flip Chart oder der PADI Discover Scuba Diving Flip Chart, um die Informationen zu besprechen.

Hilf den Teilnehmern, ihre Tauchausrüstung im flachen Wasser anzulegen und anzupassen.

Gib den Teilnehmern eine Orientierung zum Atmen unter Wasser, besprich das Ausblasen des Lungenautomaten und erlaube ihnen, im flachen Wasser zu tauchen. Wenn sich die Teilnehmer wohl fühlen, kannst du sie auf eine Tour ins tiefere Wasser mitnehmen, auf eine maximale Tiefe von 2 Metern.

Achte darauf, dass sich die Teilnehmer unter Wasser weiterhin wohl fühlen und kontrolliere ihre Finimeter.

Um das Erlebnis zu fördern und die Begeisterung der Teilnehmer zu steigern, verwende möglichst Spielsachen oder führe Unterwasserspiele durch.

Händige den Teilnehmern anschliessend Bubblemaker-Embleme, -Aufkleber usw. aus, und gib ihnen als Zeichen der Anerkennung das Bubblemakerzertifikat und das Bubblemakerbrevet. Nimm die Eintragungen in den Bubblemaker Logbüchern der Teilnehmer vor, und ziehe ein abschliessendes gemütliches Beisammensein in Erwägung.

Erinnere die Teilnehmer daran, dass sie weitere Ausbildung benötigen, um selbstständig tauchen zu können. Besprich das PADI Seal Team Programm.

2


ANHANG

BUBBLEMAKER INSTRUCTOR GUIDE

Anhang Bubblemaker Erklärung

[10268G]

Teile des Anhangs dürfen von PADI-Mitgliedern für den Gebrauch in PADI-Kursen vervielfältigt werden, nicht aber für den Verkauf oder zur Gewinnerzielung. Ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung durch PADI dürfen keine anderen Vervielfältigungen angefertigt werden.


Bubblemaker Erklärung Teilnehmerinformationen (vertraulich)

BITTE DRUCKSCHRIFT Vorname

Name

Strasse Land Tel. Privat (

PLZ )

Stadt E-Mail

Kontaktinformation für Notfälle 1. Telefon Nr. 2. Telefon Nr.

( (

Beziehung zu dieser Person

) )

 

Privat Privat

 

Geschäft  Geschäft 

Handy/Mobil Handy/Mobil

MEDIZINISCHER FRAGEBOGEN An den/die Teilnehmer/in: Bitte beantworte die folgenden Punkte zu deinem früheren oder momentanen Gesundheitszustand mit “Ja” oder mit “Nein”. Solltest du einen der aufgeführten Punkte mit “Ja” beantworten, musst du dich vor der Teilnahme am Gerätetauchen von einem Arzt untersuchen lassen. Falls dies zutrifft, musst du zu einem Arzt mit Kenntnissen in Tauchmedizin gehen und dir ein ärztliches Attest ausstellen lassen.  Ja  Nein Ich bin momentan erkältet (Nase zu).  Ja  Nein Ich habe / hatte Probleme oder Erkrankungen der Atemwege.  Ja  Nein Ich habe / hatte Asthma, Tuberkulose oder Emphyseme.  Ja  Nein Ich habe momentan eine Ohrenentzündung.  Ja  Nein Ich habe häufig Probleme, Erkrankungen oder Operationen an den Ohren.  Ja  Nein Ich habe / hatte bereits eine Nebenhöhlenerkrankung.  Ja  Nein Ich habe im Gebirge/im Flugzeug grosse Probleme, den Druck in den Ohren auszugleichen.  Ja  Nein Ich bin Diabetiker.  Ja  Nein Ich habe / hatte Herzerkrankungen (z.B. Kardiovaskuläre Erkrankungen, Angina Pectoris, Herzinfarkt).  Ja  Nein Ich leide an Schwindel-, Ohnmachts- oder anderen Anfällen.  Ja  Nein Ich leide an einer Funktionsstörung des Nervensystems.  Ja  Nein Ich leide an Verhaltensstörungen oder mentalen / psychischen Störungen (Panikattacken, Platzangst).  Ja  Nein Ich habe / hatte Rückenprobleme oder eine Rückgratverletzung.  Ja  Nein Ich nehme momentan Medikament(e) ein, die eine Warnung enthalten, dass sie die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen können (mit Ausnahme von Medikamenten zur Malariaprophylaxe).  Ja  Nein Ich hatte kürzlich eine Erkrankung oder eine Operation.  Ja  Nein Ich bin in ärztlicher Behandlung oder habe eine chronische Erkrankung.

BUBBLEMAKER HAFTUNGSAUSSCHLUSS- UND RISIKOÜBERNAHME-ERKLÄRUNG

Bitte vor Unterschrift sorgfältig lesen und die Leerstellen ausfüllen.

Wir, (Elternteil / Erziehungsberechtigte/r) und (Kind / Teilnehmer), bestätigen hiermit, dass es uns bekannt ist und dass wir verstehen, dass es beim Schnorchel- und Gerätetauchen Gefahren gibt, die zu einer schweren Verletzung oder gar zum Tode führen können. Wir verstehen, dass mit der Durchführung von Wasseraktivitäten in Schwimmbädern oder an Tauchplätzen im begrenzten Freiwasser bestimmte Risiken verbunden sind, und wir erklären ausdrücklich, das Risiko für besagte Verletzungen zu übernehmen. Product No. 10268G (03.05) Version 1.1

1/2

Translation by PADI Europe © International PADI, Inc. 2005


Ich verstehe, dass das Tauchen mit Pressluft mit bestimmten Risiken verbunden ist und dass mein Kind diesen Risiken ausgesetzt sein wird. Dekompressions-Krankheit, Embolie oder andere druckbedingte Verletzungen, die eine Behandlung in einer Druckkammer erfordern, können auftreten. Es ist uns des weiteren bekannt, dass diese Aktivitäten an einem Ort durchgeführt werden können, an dem eine Druckkammer nicht zur Verfügung steht oder nicht sofort eingesetzt werden kann. In Kenntnis dieser Risiken sind wir zur Fortsetzung der entsprechenden Aktivitäten bereit, auch wenn keine Druckkammer in der Nähe zur Verfügung steht. Wir verstehen und stimmen zu, dass weder die Tauchprofis, die diese Aktivitäten durchführen, noch das Tauchcenter durch das die Durchführung der Aktivität erfolgt, noch International PADI Inc., PADI Europe oder deren Repräsentanten und Mitarbeiter (nachstehend als “haftungsbefreite Parteien” bezeichnet), haftbar gemacht werden oder zur Verantwortung gezogen werden können, für Verletzungen, Tod oder andere Schadensfälle, von denen mein Kind, ich selbst, meine Familie, unsere Erben oder Unterhaltsberechtigten betroffen sein könnten, die durch die Teilnahme meines Kindes an dieser Aktivität oder infolge von aktiver oder passiver Fahrlässigkeit der Beteiligten, einschliesslich der haftungsbefreiten Parteien, entstehen könnten. Wir verstehen weiterhin, dass das Gerätetauchen eine körperlich anstrengende Aktivität ist und dass sich mein Kind während dieser Aktivitäten anstrengen wird. Auch für den Fall, dass mein Kind aufgrund eines Herzanfalls, Panik, Hyperventilation usw. verletzt werden sollte, gehen wir das Risiko der genannten Verletzungen ausdrücklich ein und erklären, dass wir die genannten Personen und Unternehmen dafür nicht verantwortlich machen werden. Sollte es meinem Kind gestattet werden, an dieser Aktivität teilzunehmen, so übernehme ich hiermit persönlich sämtliche mit dieser Aktivität zusammenhängenden Risiken für jeglichen Schaden, jegliche Verletzung oder Schädigung, die mein Kind aufgrund der Teilnahme an der betreffenden Aktivität erleiden könnte, einschliesslich aller damit verbundenen Risiken, seien sie vorhersehbar oder unvorhergesehen. Zugleich erkläre ich, dass mein Kind, ich selbst, meine Familie, Erben, Vermögensverwalter oder Unterhaltsberechtigte, keinerlei Rechtsansprüche gegen diese Aktivität oder die haftungsbefreiten Parteien erheben werden, die durch die Teilnahme meines Kindes begründet sein könnten. Wir verstehen und erkennen an, dass durch das Unwirksamwerden einzelner Bestandteile dieser Vereinbarung aufgrund gegensätzlicher Bestimmungen staatlicher Stellen, die über Gesetzgebungskompetenz verfügen, die Wirksamkeit dieser Vereinbarung im Übrigen nicht berührt wird und alle anderen Bestandteile in ihrer Gültigkeit und Wirksamkeit nicht beeinträchtigt werden. Ich erkläre, dass ich volljährig und gesetzlich dazu berechtigt bin, diese Haftungsausschluss- und Risikoübernahme-Vereinbarung zu unterschreiben, und ich stimme hiermit schriftlich der Teilnahme meines Kindes zu. Wir verstehen, dass die hier enthaltenen Bestimmungen nicht lediglich informativen sondern rechtlich bindenden Charakter haben und erklären, dass ich und mein Kind diese Vereinbarung aus freiem Willen unterschrieben haben. ICH, (ELTERNTEIL / ERZIEHUNGSBERECHTIGTE/R) UND ICH (TEILNEHMER/IN), BEFREIEN DIE TAUCHPROFIS, DIE DIESE AKTIVITÄT DURCHFÜHREN, DAS TAUCHCENTER, DURCH DAS DIESE AKTIVITÄT DURCHGEFÜHRT WIRD, INTERNATIONAL PADI INC., PADI EUROPE SOWIE ALLE ZUVOR GENANNTEN BETEILIGTEN PARTEIEN VON JEGLICHER HAFTUNG UND VERANTWORTUNG FÜR VERLETZUNGEN, VERMÖGENSSCHÄDEN UND TODESFÄLLE, GLEICH WELCHER URSACHE, EINSCHLIESSLICH PASSIVER ODER AKTIVER FAHRLÄSSIGKEIT DER HAFTUNGSBEFREITEN PARTEIEN, OHNE JEDOCH AUF DIESE BESCHRÄNKT ZU SEIN. WIR HABEN UNS ÜBER DEN INHALT DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS- UND RISIKOÜBERNAHMEVEREINBARUNG VOLLSTÄNDIG INFORMIERT, INDEM WIR DIESE GELESEN HABE, BEVOR WIR SIE FÜR MICH, MEIN KIND UND AUCH UNSERE ERBEN BINDEND UNTERSCHRIEBEN HABEN.

Unterschrift des Elternteils/Erziehungsberechtigten

Datum (Tag/Monat/Jahr)

Unterschrift des/r Teilnehmers/in

Product No. 10268G (03/05) Version 1.1

Datum (Tag/Monat/Jahr)

2/2

Translation by PADI Europe © International PADI, Inc. 2005

g_bmk_07  

Instructor Guide Ausgabe 2007Ausgabe2007Ausgabe2007 I Printed in Germany Product No. 79182G © PADI 2003 - 2006 Alle Rechte vorbehalten. PADI...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you