Issuu on Google+

Wer? Wie? Was? – Mega

Grammatikübersicht systematisch Diese SYSTEMATISCHE GRAMMATIK listet alle Grammatikübungen der Lehrwerke Wer? Wie? Was? 1-4 und Mega 1-2 auf. Sie sind thematisch geordnet und zusammen mit Beispielsätzen und dem Fundort aufgeführt. So finden Sie schnell und einfach Übungen für das gewünschte Phänomen.

1

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Inhaltsverzeichnis 1. Verb 1.1. Tempora 1.1.1. Präsens 1.1.2. Präteritum 1.1.3. Perfekt 1.1.3.1. Perfekt mit ,haben’ 1.1.3.2. Perfekt mit ,sein’ 1.1.3.3. Perfekt bei trennbaren/nicht-trennbaren Verben 1.1.3.4. Perfekt vs. Präsens 1.1.4. Futur 1.2. Klassifizierung nach syntaktischen Kriterien 1.2.1. Vollverb vs. Hilfsverb 1.2.2. Verhältnis zum Subjekt 1.2.2.1. persönlich 1.2.2.2. unpersönlich 1.2.3. Verhältnis zum Objekt 1.2.3.1. transitiv 1.2.3.2. intransitiv 1.2.4. Verhältnis zu Subjekt und Objekt 1.2.4.1. reflexive Verben 1.2.5. trennbare Verben 1.3. 1.3.1. 1.3.2. 1.3.3.

Infinitiv Hilfsverb + Infinitiv Hilfsverb + Infinitiv als Objekt freie Infinitivverbindungen

1.4.

Partizip II

1.5. 1.5.1.

Hilfsverben Hilfsverben mit Infinitiv

1.6.

Passiv

1.6.1.1. 1.6.1.2.

Zustandspassiv Vorgangspassiv

1.7.

Konjunktiv

1.8. 1.8.1.

indirekte Rede indirekte Frage

1.9.

Imperativ

2.

Substantiv

2.1. 2.2. 2.2.1. 2.1.1. 2.1.2.

Singular und Plural Singular Genitiv Dativ Akkusativ

2.2.

Deklination der substantivisch gebrauchten Adjektive und Verben

2.3. 2.3.1. 2.3.2. 2.3.3. 2.3.4. 2.3.5. 2.3.6.

substantivische Pronomina Personalpronomen Interrogativpronomen Demonstrativpronomen Indefinitpronomen Possessivpronomen Relativpronomen

2.4. 2.4.1. 2.4.2. 2.4.3.

Kategorien des Substantivs Genus Numerus Kasus

2.5. 2.5.1. 2.5.2.

Kategorien des Substantivs Genus Numerus

2

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


2.5.3.

Kasus

2.6. Substantivkongruenz der Artikel

3.

Adjektiv

3.1. Deklination 3.1.1. attributiv 3.1.2. prädikativ 3.2. Zahladjektiv 3.2.1. Kardinalia 3.2.2. Ordinalia

5. Präpositionen 5.1. Kasusrektion der Präpositionen 5.1.1. mit Genitiv 5.1.2. mit Dativ 5.1.3. mit Akkusativ

6. Konjunktionen 6.1. unterordnende Konjunktionen 6.2. nebenordnende Konjunktionen

7. Partikel 7.1. Modalpartikel

3.3. Komparativ – Superlativ

4. Adverb 4.1. Lokaladverbien 4.2. Temporaladverbien 4.3. Modaladverbien 4.4. Interrogativadverbien

8. Negationswörter 9. Satzarten 9.1. Aussagesatz 9.2. Fragesatz 9.3. Aufforderungssatz 9.4. Nebensätze

3

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Systematische Grammatik 1. Verb 1.1. Tempora 1.1.1. Präsens Mega 1

Schülerbuch

Konjugation (2. Pers. Sg. und 1. Pers. Pl.) Konjugation einiger regelmäßiger Verben (1. Pers. Pl.)

du lernst / wir lernen wir singen / wir rechnen / wir schreiben

Mega1, S. 15 Mega1, S. 54

Arbeitsheft AH 1 / AH 2 AH1, S.7 AH1, S.32

Konjugation (2. Pers. Pl.)

ihr gebt / Ihr macht / ihr habt

Mega1, S. 120

AH2, S.41

Mega1, S. 88, S. 144 Mega1, S. 12,13 Mega1, S. 114

AH2, S.18,19

Konjugation: ‚essen’ und ‚trinken’ (1., 2. Pers. Sg.)

Was isst du gern? Pizza ... esse ich so gern Was trinkst du gern? Apfelsaft ... trinke ich so gern. Konjugation: ‚heißen’ (1.-3. P. Sg.) Wie heißt du? / Ich heiße Lisa. Konjugation: ‚müssen’ und ‚wollen’ (2. Pers. Pl.) Ihr müsst Konzerte ... geben. Wollt ihr einen Vertrag? Konjugation: ‚mögen’ (Sg.) ich mag / du magst / er / sie mag Konjugation: ‚sein‘ (1. Pers. Sg., 3. Pers. Sg.) ich bin / du bist / das ist Konjugation von Verben mit Vokalwechsel (3. Pers. Sg.) liest / fährt Konjugation: ‚wohnen‘ (1. u. 2. Pers. Sg. / 1. u. 2. Pers. Ich wohne hier. / Wo wohnst du? / Wir wohnen in Australien. / Pl.) Und wo wohnt ihr? Konjugation (1.-3. Pers. Sg. 1.Pers.Pl) ... fahre ich Fahrrad, ... sehe ich fern, ... / schwimmen wir, ... Und was machst du ... / Singst du lieber ... ? / Er spielt jetzt ... Mega 2 Konjugation einiger regelmäßiger und unregelmäßiger Am liebsten lese ich, aber Stefan liest nicht so gerne. Verben Wir tanzen alle zusammen. (Sg. u. Pl.) Konjugation einiger unregelmäßiger Verben ... du hast doch Ferien? / Mein Bruder isst auch gern Eis ... / (2., 3. Pers. Sg., 2. Pers. Pl.) Er liest aber selten. Wer? Wie? Was? 1 Konjugation einiger regelmäßiger und unregelmäßiger Ich sehe fern. / Du siehst fern. / Was machst du? Verben (1.-3. Pers. Sg.) Konjugation einiger regelmäßiger Verben: ‚wohnen’ / Wo wohnst du, Tanja? Ich wohne in ... ‚lernen’ Ja, wir wohnen hier. (1. u. 2. Pers. Sg., 1.Pers. Pl.) Lernst du Deutsch, Tanja? / Ich lerne auch Deutsch. / Wir lernen 4

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.55 AH2, S.37

Mega1, S. 28,29 AH1, S.15 Mega1, S. 8,9, 12 AH1, S.6 Mega1, S. 100,101 Mega1, S. 16 AH1, S.7 Mega1, S. 100 103

AH2, S22-25

Mega2, S. 2,3

AH1, S.3-5

Mega2, S. 56

AH1, S.56

WWW1, S. 53-57

AH, S.18,19

WWW1, S. 6-11

AH, S.3,4


Konjugation trennbarer Verben Konjugation: ‚haben‘ (1.-3.Pers.Sg., Höflichkeitsform im Präsens) Konjugation: ‚Geburtstag haben‘ (1.-3. Pers. Sg., 3. Pers. Pl.) Konjugation: ‚sein’ (1.-3. Pers. Sg., 1. Pers. Pl.) Konjugation: ‚sein’ (1. Pers. Sg., 3. Pers. Sg.) Wer? Wie? Was? 2 Konjugation einiger regelmäßiger Verben: ‚wohnen’ / ‚kommen’ / ‚heißen’ (1. u. 2. Pers. Sg.) Konjugation: ‚gehen’ (1. Pers. Sg.) Konjugation: ‚haben’ (2. Pers. Sg.) Konjugation: ‚lernen’ (2. Pers. Sg.) Konjugation: ‚sein’ (2. Pers. Sg. u. Pl.) Wer? Wie? Was? 3 Konjugation einiger unregelmäßiger Verben: ‚lesen’

Deutsch. fernsehen - ich sehe fern

WWW1, S. 53-57

AH, S.18

Du hast eine Sechs. Ich habe eine Drei. Sie haben eine Fünf.

WWW1, S. 64

AH, S.23

Ich habe heute Geburtstag. / Du hast heute Geburtstag. / Wer hat im Mai Geburtstag? Ich bin Tanja. / Bist du Anna? / Das ist Hans. / Wir sind hier. Ich bin zu hause. / Susi ist bei Petra.

WWW1, S. 76-79 WWW1, S. 1-6 WWW1, S. 46-49

Du kommst aber spät. / Wie heißt du denn? / ... woher kommst du? / Um halb acht gehe ich zur Schule.

AH, S.2

WWW2, S. 9, S. 115 WWW2, S. 13, S. 117 Was hast du denn am liebsten? WWW2, S. 10 Wie lange lernst du schon Deutsch? WWW2, S. 4 Bist du schon lange hier? / Seid ihr schon lange hier? / Ja, wir sind WWW2, S. 4 ...

AH1, S.7

Welche Bücher liest du?

AH1, S.3

WWW3, S. 4,5

AH1, S.13

AH1, S.2

1.1.2. Präteritum Mega 1 Präteritum von ‚sein‘ Präteritum von ‚sein‘ (3. Pers. Sg. u. Pl.) Mega 2 Präteritum Wer? Wie? Was? 2 Präteritum Präteritum unregelmäßiger Verben Präteritum von ‚sein’ (3.Pers. Sg. Präteritum) Wer? Wie? Was? 3 Präteritum unregelmäßiger und regelmäßiger Verben Präteritum von ‚haben‘ und ‚sein‘

Alles war okay. Gestern waren die Ruckizuckis in Dresden. Das Konzert war super.

Mega1, S. 117 Mega1, S. 112

AH2, S.41 AH2, S.35

Wir waren auf dem Weg zum Strand.

Mega2, S. 96

AH2, S.35

Die „Schwarze Hand„ beobachtete das Haus fünf Tage lang. Die Fahrt ging nach Süddeutschland. / Mittags kamen wir in Heidelberg an. / In München wollten wir ein paar Tage bleiben. Was war denn am besten?

WWW2, S. 92,93 WWW2, S. 82-87

AH2, S.41-44 AH2, S37

WWW2, S. 23

AH2, S.36

Alles begann mit einem Gewitter! / Zwei Kilometer vor Bröl passierte es dann. ... bis das Gewitter vorbei war. / ... hatte er plötzlich eine Idee.

WWW3, S. 12,13

AH1, S.23

WWW3, S. 12,13

AH1, S.23

5

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Wer? Wie? Was? 4 Präteritum

Das kam alles sehr spät ...

WWW4, S. 57-59

1.1.3. Perfekt 1.1.3.1. Perfekt mit ,haben’ Mega 2 Perfekt mit ‚haben‘ Perfekt mit ‚haben‘ Perfekt mit ‚haben‘ Perfekt mit ‚haben‘ Perfektbildung mit ‚haben‘ Perfektbildung mit ‚haben‘

Nach dem Abitur hat Bobo in München Musik studiert. 15000 Karten haben die Fans schon gekauft. Abends ... habe ich Musik ... gemacht. Und du hast die Notrufzentrale angerufen. Ich habe die leckerste Pizza gegessen. Gestern haben wir Eis gegessen ...

Mega2, S. 76 Mega2, S. 77 Mega2, S. 80,81 Mega2, S. 96 Mega2, S. 49 Mega2, S. 58

Ich habe den Text geschrieben.

Mega2, S. 74

In dieser Mühle haben wir geschlafen.

WWW2, S. 105

AH1, S.58

Sandra hat vorher in Hamburg gewohnt.

WWW3, S. 6

AH1, S.7

Mega 2 Perfekt mit ‚sein‘ Perfekt mit ‚sein‘ Perfektbildung mit ‚sein‘ Perfektbildung mit ‚sein‘ Perfekt mit ‚sein‘

Ich bin bei B. geboren. Erzähl bitte, wie der Unfall passiert ist ... heute Morgen bin ich im Freibad geschwommen. Wo seid ihr schon gewesen? Bobo ist in Kassel zur Schule gegangen.

Mega2, S. 80,81 Mega2, S. 96 Mega2, S. 58 Mega2, S. 74 Mega2, S. 76

Wer? Wie? Was? 2 Perfekt mit ‚sein‘

Beethoven ist dort geboren.

WWW2, S. 80,81

Wer? Wie? Was? 3 Perfekt mit ‚sein‘

Ihre Familie ist aber nach Wolfsburg umgezogen.

WWW3, S. 6

Perfektbildung mit ‚haben‘: regelmäßige und unregelmäßige Verben Wer? Wie? Was? 2 Perfekt (1.Pers. Pl.) mit ‚haben‘ Wer? Wie? Was? 3 Perfekt mit ‚haben’

AH2, S.16 AH2, S.17 AH2, S.35 AH1, S.58

1.1.3.2. Perfekt mit ;sein’

1.1.3.3. Perfekt bei trennbaren/nichttrennbaren Verben 6

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH2, S.35 AH1, S.58 AH2, S.16

AH1, S.7


Wer? Wie? Was? 2 Perfekt bei trennbaren oder nicht-trennbaren Aber sein Vater hat ein Haus auf dem Land gebaut ... / Warum seid ihr Verben, Stellung der Personalform, Endung überhaupt umgezogen? des Partizips (-t oder –en) Perfekt bei trennbaren Verben Dann seid ihr also gleich nach deiner Geburt umgezogen?

WWW2, S. 75

WWW2, S. 97

1.1.3.4. Perfekt vs. Präsens Wer? Wie? Was? 3 Perfekt vs. Präsens

Letzten Dienstag sind wir fast den ganzen Nachmittag Skateboard gefahren. WWW3, S. 23-25

1.1.4. Futur Wer? Wie? Was? 3 Futur: ‚werden’ + Infinitiv (Vermutungen für die nahe Zukunft)

1.2.

Ich werde wohl nicht verreisen. / Ich fahre natürlich nach England WWW3, S. 10,11 ...

Klassifizierung nach syntaktischen Kriterien

1.2.1. Vollverb vs. Hilfsverb Mega 2 Perfekt mit ‚haben‘

15000 Karten haben die Fans schon gekauft.

Mega2, S. 77

Wer? Wie? Was? 2 ‚haben’ als Vollverb

Unser Nachbar hat viele Pferde.

WWW2, S. 76

Seit zwei Wochen haben wir an unserer Schule eine Supersportlerin! Sandras großes Problem ist, dass ...

WWW3, S. 6

Hallo, ich bin Daniel. / Er spielt am liebsten Klavier.

Mega2, S. 2

Wer? Wie? Was? 3 ‚haben’ und ‚sein’ als Vollverben

1.2.2. Verhältnis zum Subjekt 1.2.2.1.

persönlich

Mega 2 Personalpronomen (1., 3. Pers. Sg. mask. Nom.): ‚ich’ / ‚er‘

1.2.2.2.

unpersönlich

7

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.16


Wer? Wie? Was? 2 Verb (unpersönlich): ‚ärgern‘

Das ärgert mich!

WWW2, S. 66

1.2.3. Verhältnis zum Objekt 1.2.3.1.

transitiv

Wer? Wie? Was? 2 Konjugation: ‚wissen’ und ‚finden’

1.2.3.2.

Wollt ihr mehr wissen? / Wie findest du die Klassenkameraden? WWW2, S. 23

intransitiv

Mega 1 Konjugation von Verben mit Umlaut: ‚lesen’ und ‚schlafen’

Heute schläft Philipp lange. / Er macht den Brief auf und liest.

Mega1, S. 74

Vielleicht hat er sich verlaufen? / Was du dir ausdenkst!

WWW3, S. 18,19

AH1, S.36

An alle Institutionen, die sich für die junge deutsche Generation interessieren.

WWW4, S. 18,19

AH1, S.17

Abends sieht er fern ... Ich möchte aber nicht immer ... aufpassen.

Mega2, S. 21 Mega2, S. 88,89

AH1, S.24

Anna hat eine Bluse an ... / Was zieht ... an? / das Mädchen bindet ... um.

WWW1, S. 145,146 AH, S.51

1.2.4. Verhältnis zu Subjekt und Objekt 1.2.4.1. reflexive Verben Wer? Wie? Was? 3 Reflexivpronomen (reflexive Verben mit dem Dativ und Akkusativ) Wer? Wie? Was? 4 Wichtige reflexive Verben

1.2.5.

trennbare Verben

Mega 2 Trennbare Verben Trennbare Verben mit Modalverben Wer? Wie? Was? 1 Trennbare Verben: ‚anhaben‘ / ‚anziehen’ / ‚umbinden’ (3. Pers. Sg.) Wer? Wie? Was? 2 Trennbare Verben: im Hauptsatz, im Nebensatz, mit Modalverben

Um 3 Minuten vor halb acht gehe ich immer los. / Am Riehler WWW2,S. 46,47 Platz hält er lange, weil hier viele Leute aussteigen. / Aber leider müssen wir aussteigen.

8

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.35


Wer? Wie? Was? 3 Trennbare und nicht-trennbare Verben

Erst vor zwei Wochen hat sie ... teilgenommen.

WWW3, S. 6

AH1, S.7

Wer? Wie? Was? 4 Trennbare und nicht-trennbare Verben

Was die Politiker ... beschließen ...

WWW4, S. 68-70

AH1, S.87

Trennbare und nicht-trennbare Verben

... hielt er sein Auto an ...

WWW4, S. 45-47

AH1, S.55,56

Dann würde ich forschen und würde viel Geld verdienen.

WWW4, S. 110111

Ich habe keine Lust, erst mit dem Fahrrad hinzufahren! Wir müssen immer auf der Straße spielen ...

WWW3, S. 50-52

1.3. Infinitiv 1.3.1. finites Hilfsverb mit Infinitiv Wer? Wie? Was? 4 Infinitiv

1.3.2. finites Hilfsverb mit Infinitiv als Objekt Wer? Wie? Was? 3 Infinitive mit und ohne ‚zu’

AH2, S.17

1.3.3. freie Infinitivverbindungen Wer? Wie? Was? 2 Infinitiv mit ‚zu’ Wer? Wie? Was? 3 Infinitiv- oder dass-Satz

Schon auf dem Weg zur Schule begann die „Schwarze Hand„ zu WWW2, S. 92,93 suchen. WWW3, S. 50,51

AH2, S.19

WWW3, S. 50-52

AH2, S.17

Infinitivkonstruktion mit ‚um ... zu’ Infinitivsätze (nur bei gleichem Subjekt)

Ich habe keine Lust, erst mit dem Fahrrad hinzufahren. Es ärgert mich sehr, dass ich dort wohne. Ich habe keine Lust, erst mit dem Fahrrad hinzufahren! Wir müssen immer auf der Straße spielen ... Wie war das, ein halbes Jahr mit einem kleinen Bruder gelebt zu haben? wir ... wachen früh auf, um unsere Geschenke zu sehen. Dorthin wandern sie zurück, um ihre Eier abzulegen ...

Wer? Wie? Was? 4 Infinitiv mit ‚zu’ Infinitiv ohne ‚zu’ Infinitiv mit ‚damit‘

Dabei zu sein war das Wichtigste. Im Westen kann man nicht verstehen, was es bedeutet ... Damit man sieht, ...

WWW4, S. 58,59 WWW4, S. 58,59 WWW4, S. 106

Infinitive mit und ohne ‚zu’ Infinitiv Perfekt

9

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

WWW3, S. 94-96 WWW3, S. 78 WWW3, S. 60,61

AH2, S.36 AH1, S.76 AH1, S.76


Infinitivkonstruktion mit ‚um ... zu‘

Biosphäre I ... ist groß genug, um immer wieder genügend Sauerstoff zu erzeugen. Kein Wunder, dass du keine Freunde hast ...

WWW4, S. 106109 WWW4, S.79, 80

Wieder ist eine Auslandstournee angesagt.

WWW4, S. 18

Mega 1 Modalverben: ‚dürfen‘

Darf ich?

Mega1, S. 59

Mega 2 Modalverben: ‚können’ / ‚mögen‘ Modalverb und Klammerstellung des Verbs: ‚wollen‘ Modalverben und Klammerstellung des Verbs: ‚können‘ Modalverben und Klammerstellung des Verbs: ‚möchten‘ Modalverben und trennbare Verben: Verbstellung

Hier könnt ihr ... / Ich möchte ... gehen. Hausaufgaben will sie nie machen. Was kannst du denn da machen? Was möchtest du essen? Wir können auch bei mir Musik hören.

Mega2, S. 64,65 Mega2, S. 11 Mega2, S. 43 Mega2, S. 45 Mega2, S. 63

Wer? Wie? Was? 1 Modalverben: ‚Ich darf‘

Darf ich?

WWW1, S. 103

Um halb sieben muss ich immer aufstehen. / Abends darf ich manchmal lange aufbleiben. Da kann ich nicht. Jetzt haben sie es eilig, weil sie nicht zu spät kommen wollen. / Vor einer Kreuzung müssen sie anhalten.

WWW2, S. 13

AH1, S.13-17

WWW2, S. 56 WWW2, S. 52,53

AH1, S.41

Könnt ihr mir zuerst einmal eure Namen sagen? / Und was wollt ihr mit dem Geld machen? Sie sollen die Natur kennen lernen! Ich darf ... einen Drachenfliegerkurs machen. Beim Vierkampf muss sie am Reck ... turnen.

WWW3, S. 7-9

Infinitivsätze oder dass -Sätze

1.4.

Partizip II

Wer? Wie? Was? 4 Partizip Perfekt

1.5.

Hilfsverben

Wer? Wie? Was? 2 Modalverben: ;dürfen’ und ,müssen‘ Modalverben: ‚können‘ (‚möglich sein‘ und ‚fähig sein‘) Modalverben im Hauptsatz und im Nebensatz Wer? Wie? Was? 3 Modalverben: ‚können‘ und ‚wollen‘ Modalverben: ‚sollen‘ Modalverben: ‚dürfen‘ Modalverben: ‚müssen‘ Wer? Wie? Was? 4 Modalverben: ‚müssen‘ Modalverben: ‚können‘

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.44 AH2, S.4

WWW3, S. 12,13 WWW3, S. 10 WWW3, S. 6

... dass sie gar nicht auf ihr Strickzeug achten musste. WWW4, S. 15 Privatreisen in das westliche Ausland können ab sofort beantragt WWW4, S. 56 werden.

10

AH2, S.5

AH1, S.15 AH2, S.43


Modalverben: ‚sollen‘

Außerdem sollte man eine hervorragende Kondition haben.

WWW4, S. 86,87

AH2, S.32

Ich möchte malen. Heute können alle faulenzen.

Mega1, S. 59 Mega1, S. 126

AH1, S.35

Kann dein Tier fliegen?

Mega1, S. 63

AH1, S.41

Kannst du klettern? Ihr müsst eine große Tournee machen.

Mega1, S. 64 Mega1, S. 114

AH1, S.41

Ich möchte auch malen, Herr Müller. Kannst du schwimmen?

WWW1, S. 103 WWW1, S. 138

AH, S.45,46

Ich muss noch Mathe machen. Wollt ihr mehr wissen?

WWW2, S. 14 WWW2, S. 23

AH1, S.15 AH1, S.22-23

Die Halle in Bochum hat man extra für den Starlight Express gebaut.

WWW4, S. 84,85

AH2, S.84,85

... und hier wird das Armaturenbrett eingebaut.

WWW3, S. 48

AH2, S.15

Mit ihrem Geld konnten Bücher und Hefte gekauft werden. In Ländern, wo es sehr trocken ist, werden riesige Glashäuser gebaut, ...

WWW4, S. 68 WWW4, S. 110111

1.5.1. Hilfsverben mit Infinitiv Mega 1 Modalverbkonstruktionen: ‚Ich möchte‘ + Infinitiv Modalverbkonstruktionen: ‚können‘ und ‚müssen‘ + Infinitiv Modalverbkonstruktionen: ‚können‘ + Infinitiv (3. Pers. Sg.) Modalverbkonstruktionen: ‚du kannst‘ + Infinitiv Modalverbkonstruktionen: ‚müssen‘ + Akkusativ Wer? Wie? Was? 1 Modalverbkonstruktionen: ‚Ich möchte‘ + Infinitiv Modalverbkonstruktionen: ‚können‘ + Infinitiv (2. Pers. Sg) Wer? Wie? Was? 2 Modalverbkonstruktionen: ‚ich muss‘+ Infinitiv Modalverbkonstruktionen: ‚wollen’ / ‚können‘ + Infinitiv

1.6.

Passiv

1.6.1. Zustandspassiv Wer? Wie? Was? 4 Passiv (unpersönlich)

1.6.2. Vorgangspassiv Wer? Wie? Was? 3 Passiv (3. Pers. Sg.) Wer? Wie? Was? 4 Passiv und Modalverb (3. Pers. Pl.) Passiv (3.Pers. Pl.)

1.7.

Konjunktiv

11

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Wer? Wie? Was? 3 Konjunktiv II

Ich würde später gerne Reiseleiterin werden.

WWW3, S. 83

AH2, S.63

Wer? Wie? Was? 4 Konjunktiv II

Wenn du wählen könntest zwischen ...

WWW4, S. 14

AH1, S.7

1.8.

indirekte Rede

Wer? Wie? Was? 4 Indirekte Rede ohne ‚dass‘ Indirekte Rede mit ‚dass‘

Isabella aus Brunn bei Wien schreibt, die Welt gehöre ... Er meint, dass die Kosten viel zu hoch seien.

AH2, S.10 AH2, S.76

Ich möchte gerne wissen, ob sie mich noch liebt. Kann mir denn keiner sagen, warum mein Vater mich immer so anschreit. Wenn er gefragt wurde, was das alles solle, ...

AH1, S.8 AH2, S.16 WWW4, S. 45-47

Setz dich! / Setzt euch! Kommt bitte her! - Ich komme schon.

Mega1, S. 22-25 Mega1, S. 44

AH1, S.10,11 AH1, S.13

Carsten, such bitte meinen Füller. Nimm den Hammer und den Nagel.

Mega2, S. 6,7 Mega2, S. 82,83

AH2, S.22,23

Steh bitte auf! / Setz dich bitte. Mach bitte das Buch auf! / Macht bitte das Buch auf!

WWW1, S. 14,15 WWW1, S. 68

AH, S.5 AH, S.24

Geht bitte raus! / Hört bitte zu!

WWW2, S. 24,25

1.8.1. indirekte Frage Wer? Wie? Was? 4 indirekte Fragesätze mit ‚ob‘ Indirekte Fragesätze mit ‚warum‘ Indirekter Fragesatz

1.9. Imperativ Mega 1 Imperativ: Sg. und Pl. (Unterrichtssprache) Imperativ: Sg. und Pl. (aus der Unterrichtssprache) und die Reaktion darauf Mega 2 Imperativ: Sg. Imperativ regelmäßiger und unregelmäßiger Verben Wer? Wie? Was? 1 Imperativ Sg. (Unterrichtssprache) Imperativ: 2. Pers. Sg. u. Pl. (Wendungen der Unterrichtssprache) Wer? Wie? Was? 2 Imperativ mit ‚bitte’ Wer? Wie? Was? 3 Imperativ: Sg. u. Pl. (Spielanleitungen)

Suche dir fünf Klassenkameraden aus: Singt dann zusammen ... WWW3, S. 37

12

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Wer? Wie? Was? 4 Imperative

Pass auf und hör zu! / Mach gefälligst die Augen auf! Ruhig bleiben, befahl sie sich ...

WWW4, S. 38-40

AH1, S.51

2. Substantiv 2.1. Singular und Plural Mega 1 Sg. u. Pl. Im Wortfeld Geburtstag Sg. u. Pl. Im Wortfeld Obst und Gemüse Sg. u. Pl. Im Wortfeld Tiernamen Mega 2 Sg. u. Pl. Im Wortfeld Wildtiere Sg. u. Pl.

Für wen ist denn der Kuchen? / Schnell, die Kerzen. Mega1, S. 70 / Vielen Dank ... für die Karten! die Gurken, der Salat Mega1, S. 86 2 Igel, 2 Hirsche Mega1, S. 65 Elefanten, Kängurus, Zebras Mega2, S. 68 Alle wollen die Piloten hören. / ... weil die Piloten so Mega2, S. 77 toll sind. / Jetzt habe ich endlich eine Eintrittskarte gekauft. / Die Band kommt. / Marc nimmt das Mikrofon.

Wer? Wie? Was? 1 Sg. u. Pl. Im Wortfeld Kleidungsstücken Sg. u. Pl.

das Kleid, die Kleider Bruder - Brüder ; Schwester – Schwestern

WWW1, S. 146 WWW1, S. 92-94

Wer? Wie? Was? 2 Sg. u. Pl. Im Wortfeld Baustelle Sg. u. Pl. Im Wortfeld Einrichtungsgegenständen

der Arbeiter, die Mauern Mein Tisch! Meine Bücher! Mein Radio!

WWW2, S. 72 WWW2, S. 3

Dr. Stingl nahm Desirees Heft ...

WWW4, S. 39/40

Das Boot gehört dem Jungen links.

WWW3, S. 111

2.2. Singular 2.2.1. Der Genitiv Wer? Wie? Was? 4 Genitiv

2.2.2. Der Dativ Wer? Wie? Was? 3 Dativ

13

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH2, S13

AH2, S.17

AH2, S.21


2.2.3. Der Akkusativ Mega 1 Akkusativ mit bestimmtem Artikel (mask. neutr. fem.)

Ich verstecke den Ball / die Uhr / das Buch.

Mega1, S. 47

Akkusativ mit bestimmtem Artikel (mask.)

Julia hat den Schlüssel.

Mega1, S. 48

AH1, S.29, 30

Akkusativ nach ‚haben‘ Akkusativ nach ‘bekommen’

Der Dieb hat den Ring. Sie bekommt von Onkel Manfred einen Tennisschläger. Du siehst den Schrank.

Mega1, S. 46 Mega1, S. 75

AH2, S.6

Mega1, S. 51

AH1, S.30

Akkusativ nach ‘es gibt’

Dann ziehst du den Bindfaden straff ... Mega2, S. 59 Ich sehe was, was du nicht siehst. – Du siehst den / Mega2, S. 8 die / das ... Da gibt es sicher einen Zeichentrickfilm. Mega2, S. 98

AH2, S.37

Wer? Wie? Was? 1 Akkusativ mit unbestimmtem Artikel (fem. Sg.) Akkusativ mit Possessivpronomen (1. Pers. Sg. Akk. mask. Sg.) Akkusativ nach ‘Gib mir’

Ich male eine Maus und eine Katze. Wo habe ich bloß meinen Kuli? Gib mir den Füller! / Gib mir eine Kette!

Akkusativ nach ‘möchten’ und ‘kaufen’

Ich möchte einen Filzstift.

WWW1, S. 89-93 WWW1, S. 86-89 WWW1, S. 147150 WWW1, S. 118

Wer? Wie? Was? 3 Akkusativ mit unbestimmtem Artikel (neutr. Sg) Akkusativ mit bestimmtem Artikel (mask)

Der Junge links isst ein Eis Ein Junge schießt den Fußball

WWW3, S. 111 WWW3. S. 111

Akkusativ nach ‘sehen’ Mega 2 Akkusativ mit bestimmtem Artikel (mask. Sg.) Akkusativ nach ‘sehen’

2.3. Deklination der substantivisch gebrauchten Adjektive und Verben Wer? Wie? Was? 2 Substantivierte Adjektive Substantivierte Verben Substantivierung

2.4.

... und etwas Besseres als den Tod findest du überall. Zum Schminken braucht man ... Er ist klein. – Wer ist der Kleine da?

substantivische Pronomina

2.4.1. Personalpronomen Mega 1 14

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

WWW2, S. 100102 WWW2, S. 96 WWW2, S. 5

AH S.29 AH S.29


Personalpronomen (Akk.): ‚ihn‘ / ‚es‘ / ‚sie‘ Personalpronomen (Akk.): ‚mich‘

Wer hat ihn? / Wer hat es? / Wer hat sie? Niemand ruft mich an ...

Mega 2 Personalpronomen (1., 3. Pers. Sg. mask. Nom.): ‚ich’ / ‚er‘

Hallo, ich bin Daniel. / Er spielt am liebsten Klavier. Mega2, S. 2

AH1, S.3

Das bin ich vor der Schule. / Ihr seht mich ... / Hier seht ihr ihn vor unserem Bauernhaus.

Mega2, S. 61

AH1, S.62

Wo bist du? Ich bin hier. / Wir sind hier. / Wo wohnen Sie? Er ist heute hier und morgen dort. Was macht Ina? Sie ... Und ihr, Kinder?

WWW1, S. 1-7

AH S.3

WWW1, S. 46 WWW1, S. 54 WWW1, S. 76

AH S.17

Ich bin Thomas. / Bist du neu? / Wir sind ... / Seid ihr schon lange hier? Er ist im Loch! Hast du ihn? Ich lade dich herzlich ein! Dann bellt er, weil ich immer mit ihm spiele. ... , weil sie mich sehr gern haben.

WWW2, S. 4-6

Ich möchte euch ein paar Fragen stellen ... Na, für dich 5 Mark! ich, du, er, es, sie, wir, ihr, sie

WWW3, S. 7 WWW3, S. 9 WWW3, S. 110

Mega1, S. 14 Mega1, S. 29

Fragen mit ‚Wie?‘ und Entscheidungsfragen: ‚ja’ / ‚nein’ Fragen mit ‚Wo?’ und ‚Wie?’ Fragen mit ‚Für wen?’

Wer bist du? Wer bin ich? / Wie alt bist du? / Wo wohnst du? / Was magst du? Wie heißt du? / Heißt du Mark? Wo bist du? / Wie geht es dir? Für wen ist denn der Kuchen?

Mega 2 Fragepronomen: ‚wer?’ / ‚wie?’ / ‚was?’ / ‚wo?’ / ‚wann?’ / ‚welche?’

Wer liest gerne? / Was macht ... nicht so gerne?

Mega2, S. 3-5

Wer spielt Fußball? / Was macht der Junge unten links?

Mega2, S. 15-17

Personalpronomen (Nom. und Akk.): ‚ich’ / ‚mich’ / ‚ihn‘ Wer? Wie? Was? 1 Personalpronomen (Nominativ): ‚ich‘/ ‚du‘ / ‚Sie‘ / ‚wir‘ Personalpronomen: ‚er‘ Personalpronomen: ‚sie‘ Personalpronomen: ‚ihr‘ Wer? Wie? Was? 2 Personalpronomen (Nom.): ‚ich‘ / ‚du‘ / ‚ wir‘ / ‚ ihr‘ Personalpronomen (Akk. mask. Sg.): ‚ihn‘ Personalpronomen (Akk.): ‚dich‘ Personalpronomen (Dat. / Akk.): ‚ihm’ / ‚mich‘ Wer? Wie? Was? 3 Personalpronomen (Dat.): ‚euch‘ Personalpronomen (Akk.): ‚dich‘ Personalpronomen (Nom.), Übersicht

Mega1, S. 48,49 Mega1, S. 104

WWW2, S. 35 WWW2, S. 56 WWW2, S. 36,37

2.4.2. Interrogativpronomen Mega 1 Fragen mit ‚Wer?’ Fragen mit ‚Wer?’ / ‚Wie?’ / ‚Was?’ / ‚Wo?’

Fragepronomen: ‚wer?’ / ‚was?’ / ‚was für einer?’ / ‚was für welche?’ 15

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

Mega1, S. 12,13 Mega1, S. 14 Mega1, S. 70

AH1, S.10 AH2, S.3

AH1, S.18


Fragepronomen

Wen hat er in München getroffen?

Mega2, S. 76

AH2, S.16

Wer? Wie? Was? 1 Fragen mit ‚Wo?’

Wo wohnst du, Tanja?

WWW1, S. 7-11

AH S.4

2.4.3. Demonstrativpronomen Mega 1 Demonstrativpronomen (Nom. mask. Sg.) Demonstrativpronomen (Nom. Sg.): ‚der ‘ / ‚die’ / ‚das’

Der ist für Tanja. Mega1, S.70 Der ist aber teuer. / Das Spiel. Das ist genau richtig. Mega1, S. 75

AH2, S.3

Mega 2 Demonstrativpronomen: ‚der’ / ‚das’ / ‚die’

Oh, die sind billig ...

Mega2, S. 26,27

AH1, S.29

Wer? Wie? Was? Demonstrativpronomen (Nom. Sg.): ‚der’ / ‚das’ / ‚die’ Demonstrativpronomen (Akkusativ): ‚den’ / ‚das’ / ‚die’

Oh, ein Ball! Der ist aber schön. Ich möchte einen Kuli. – Möchtest du den hier?

WWW1, S. 78 WWW1, S. 144

AH S.27 AH S.48, 49

Wo ist denn die 5c? – Ich glaube, die ist in Raum 111.

WWW2, S. 7-9

AH1, S.6

Der kommt noch. / Was soll dem passiert sein? Du hast doch gesehen, dass ich es wieder zurückgetan habe, nicht wahr? – Was nützt denn das? Dieser Zettel ärgerte den Rektor der Universität.

WWW3, S. 18,19 WWW3, S. 92,93

Wir haben alle möglichen Sachen ... verkauft. Manche Kinder ...

WWW3, S. 14-17 WWW4, S. 22

Wer? Wie? Was? 2 Demonstrativpronomen: ‚der’ / ‚das’ / ‚die’ Wer? Wie? Was? 3 Demonstrativpronomen: ‚der‘ / ‚dem‘ Demonstrativpronomen: ‚das’ (satzbezogen)

Demonstrativpronomen: ‚dieser’ / ‚dies(es)’ / ‚diese’

WWW3, S. 101103

2.4.4. Indefinitpronomen Adjektivdeklination nach Indefinitpronomen Adjektivdeklination mit Indefinitpronomen

AH1, S.23

2.4.5. Possessivpronomen Mega 1 Possessivpronomen (1. Pers. Sg): ‚mein‘ / ‚meine‘ Possessivpronomen (1. Und 2. Pers. Sg.): ‚mein(e)‘ / ‚dein‘ Possessivpronomen (1. Und 2. Pers. Sg.)

Meine Mutter! / ... und mein Vater!! Mega1, S. 34 Ist das dein Vater? / Und wo ist deine Mutter? Mega1, S. 40 Meine Mutter ist dort. Wie alt ist deine Spinne, Katja? Meine Spinne ist ein Mega1, S. 73 Jahr alt.

16

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.18, 19 AH1, S.18, 19


Mega 2 Possessivpronomen (2.Pers. Sg.): ‚deine‘

Wie alt ist deine Tante?

Mega2, S. 13

AH1, S.13, 15

... such bitte meinen Füller. / ... hier ist ja dein Stundenplan. ... er ist unser Mathelehrer ... ... eure Reporterin ... / Unsere Klasse 5a ... / Hier kommt ja meine Freundin Christina ... Petra, willst du deinen Kassettenrekorder mitnehmen? Gut, wir laden euch ins Studio ein.

Mega2, S. 6,7

AH1, S.7

Mega2, S. 17 Mega2, S. 19

AH1, S.22

Mega2, S. 41

AH1, S.43

Mega2, S. 103

AH2, S.40

Ist das dein Vater? / Meine Mutter ist dort. Wie ist deine Telefonnummer? / Und Ihre?

WWW1, S. 19 WWW1, S. 66

AH S.7, 8

Wer? Wie? Was? 2 Possessivpronomen ‚mein(e)‘ (Nom. Sg.) Possessivpronomen (Akk.): ‚deinen‘ Possessivpronomen der Höflichkeitsform: ‚Ihr‘

Ach, meine Brille! / Mein Finger! Hast du deinen Hund sehr gern? Wie heißt Ihr Hund?

WWW2, S. 2 WWW2, S. 37 WWW2, S. 39

Wer? Wie? Was 3 Possessivpronomen: ‚mein’ / ‚unser‘

Mein Bruder / Das ist unser Hase

WWW3, S. 5

Jetzt bringt ihr der Verkäufer den Käfig, der sehr, sehr groß ist.

WWW2, S. 59

Heute ist es ein Museum, in dem man auch Bilder von berühmten Malern sehen kann.

WWW3, S. 44-47

AH2, S.11

... einem Andendorf im Süden von Kolumbien, das in einer Höhe von 2200m liegt, ... Monika, die schon mit Lidschatten in die Schule kommt ..., lacht laut los.

WWW4, S. 68

AH1, S.90

WWW4, S. 81-83

AH2, S.26

Possessivpronomen (1.,2. Pers. Sg.): ‚meinen’ / ‚deinen‘ Possessivpronomen (1. Pers. Pl.): ‚unser‘ Possessivpronomen (Sg. u. Pl. Nom.) Possessivpronomen (Akk.) Possessivpronomen und Personalpronomen im Nominativ und Akkusativ Wer? Wie? Was? 1 Possessivpronomen: ‚meine(e)‘ / ‚dein(e)‘ Possessivpronomen: ‚deine‘ - ‚Ihre‘

AH1, S.4

2.4.6. Relativpronomen Wer? Wie? Was? 2 Relativpronomen: ‚der‘ Wer? Wie? Was? 3 Relativpronomen im Dativ (nach Präpositionen): ‚in dem‘ Wer? Wie? Was? 4 Relativpronomen: ‚das‘ Relativpronomen: ‚die‘

2.5. Kategorien des Substantivs 2.5.1. Genus 17

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Mega 1 Nomina mit Artikel (mask. / neutr. / fem.) im Nominativ

der Bleistift , das Buch , die Tafel

Mega1, S. 44,45

der Fußball, die Fußbälle

Mega2, S. 18

Auch die Wände sind schön. / In unserer Schule gibt es eine schöne Pinnwand.

WWW2, S. 64

Ich male einen Regenbogen. / Ist ein Regenbogen weiß? Malst du eine Kuh? / Ein Zebra ist doch nicht blau!

Mega1, S. 58

AH1, S.29

2.5.2. Numerus Mega 2 Nomina (Sg. u. Pl. Im Wortfeld Fußball)

2.5.3. Kasus Wer? Wie? Was? 2 Nomina: bestimmter Artikel (Nom. Pl.) vs. unbestimmter Artikel (Akkusativ Sg.)

2.6. Substantivkongruenz der Artikel Mega 1 Artikel (unbest.) des Maskulinums im Nominativ und Akkusativ (‚ein‘ / ‚einen‘) Artikel (unbest.) des Femininums und Neutrums im Nominativ und Akkusativ: ‚ein‘ / ‚eine‘ Artikel (best.) zum Ausdruck von Besitz: ‚der ... / das ... / die ... von ...‘ Mega 2 Artikel (best. u. unbest.) im Nominativ und Akkusativ Artikel (best. u. unbest.) Wer? Wie? Was? 1 Artikel (unbest.) des Maskulinums und Femininums Artikel (best.) zum Ausdruck von Besitz: ‚der ... / das ... / die ... von ...‘ Artikel (best. u. unbest.) im Akkusativ

AH1, S.37

Mega1, S. 59

Ich bin die Schwester von Carlos. / Ich bin der Sohn Mega1, S. 38 von Herrn Lang. Hier ist der Füller. / Gib mir bitte auch den / die / das ... Du brauchst eine leere Margarinedose.

Mega2, S. 6,7

AH1, S.7

Mega2, S. 82,83

AH2, S.23

Das ist ein Block. / Das ist eine Tür. Das ist der Bleistift von Hans.

WWW1,S. 33-36 WWW1, S. 38,39

AH S.9, 10 AH S.11

Hast du die Katze? / Ich male eine Maus.

WWW1, S. 143

3. Adjektiv 3.1. Deklination 3.1.1. attributiv 18

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Mega 1 Adjektive vor Substantiven im Plural Mega 2 Adjektivendungen im Akkusativ Adjektivendungen im Nom. und Akk. mit best. Artikel Wer? Wie? Was? 2 Adjektivdeklination nach unbestimmtem Artikel (Akk. neutr. Sg.) Adjektivdeklination nach unbestimmtem Artikel (Akk.) (Übersicht) Wer? Wie? Was? 3 Adjektivdeklination nach Präposition (Gen. fem. Sg.) Adjektivdeklination nach Präposition (Akk. neutr. Pl.) Adjektivdeklination nach Präposition (Dat. fem. Sg.) Adjektivdeklination nach unbestimmtem Artikel (Akk. fem. Sg.) Adjektivdeklination ohne Artikel Adjektivdeklination: Genitiv Adjektivdeklination nach bestimmtem Artikel (Dat. fem. Pl.) Wer? Wie? Was? 4 Adjektivdeklination nach bestimmtem Artikel (Nom. fem. Sg.) Adjektivdeklination nach bestimmtem Artikel (Akk. neutr. Sg.) Adjektivdeklination nach Possessivartikeln (1. Pers. Pl.) Adjektivdeklination nach Präposition (Dat. neutr. Sg.) Adjektivdeklination nach unbestimmtem Artikel (Dat. mask. Pl.) Adjektivdeklination ohne Artikel (Dat. neutr. Pl.) Adjektivdeklination ohne Artikel (Akk. mask. Pl.)

knackige Äpfel

Mega1, S. 86,87

AH2, S.17

... stelle die alten Reifen an die Wand. ... die grüne Jeans ist schick. / Zieh doch den blauen Rock an.

Mega2, S. 87 Mega2, S. 30

AH2, S.27 AH1, S.33

Uta, hast du ein eigenes Zimmer? Der Bauer hat eine Kuh.

WWW2, S. 65-69 WWW2, S. 151

AH2, S.28

Während der letzten Klassenfahrt ... ! ... eine Projektwoche für die hungernden Kinder in Afrika ... Die bayrischen Berge mit ihrer herrlichen Landschaft ... ... wir haben ... eine lange Hose ... verkauft... frische Milch In kurzer Zeit wussten alle Bürger von der Prüfung des klügsten Mannes der Welt. Einmal abgesehen von den gesundheitlichen Folgen ...

WWW3, S. 62-65 WWW3, S. 76-80

AH2, S.40 AH2, S.43

WWW3, S. 7-9 WWW3, S. 30-33 WWW3, S. 101103 WWW3, S. 26, 27

AH1, S.14 AH1, S.58

Die Neue Nationalgalerie Da sah er das kleine gelbe Telefonhäuschen. ... unsere schöne Stadt ... Das kann man nur mit einem großen Rennen feststellen. Wenn wir im Herbst an einem der sehr wenigen Bäume vorbeikamen ... Die Postboten sitzen auf gelben Rädern. Schon lange gibt es richtige Konzerne ...

WWW4, S. 54, 55 WWW4, S. 79, 80 WWW4, S. 89-91 WWW4, S. 81-83

AH1, S.72 AH2, S.17 AH2, S.43 AH2, S.29

WWW4, S. 13

AH1, S.2, 3

WWW4, S. 89-91 WWW4, S. 96

AH2, S.43 AH2, S.51

Das Kamel ist braun.

WWW1, S. 151

WWW3, S. 10,11

3.1.2. prädikativ Wer? Wie? Was? 1 Adjektiv (prädikativ) 19

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Wer? Wie? Was? 2 Adjektivkonstruktionen

Ist Sabine blond?

WWW2, S. 5

AH1, S.3

Mega 1 Zahlen von 1-100

Siebzig

Mega1, S. 73

AH2, S.4

Wer? Wie? Was? 1 Zahlen bis hundert Zahlen von eins bis zehn (mit Hilfe eines Abzählreims) Zahlenraum bis eine Million

Einundfünfzig Eins, zwei, Polizei ... Neuntausendeins

WWW1, S. 116 AH S.36-39 WWW1, S. 37 WWW1, S. 152,153

Montag ist der erste Tag Wann hast du Geburtstag?- Am dreiundzwanzigsten.

Mega1, S. 39 Mega1, S. 78

Unterstreiche den 6. Buchstaben.

WWW2, S. 35

Was isst du am liebsten? / Was isst du lieber?

Mega1, S. 88, 89

3.2. Zahladjektiv 3.2.1. Kardinalia

3.2.2. Ordinalia Mega 1 Ordinalzahlen von 1 – 7 Ordinalzahlen Wer? Wie? Was? 2 Ordinalzahlen

AH1, S.22 AH2, S.8

3.3. Komparativ - Superlativ Mega 1 Steigerung: Komparativ und Superlativ Komparation mit ‚gern’ / ‚lieber’ / ‚am liebsten’

AH2, S.18, 19

Ich esse gern Hamburger. / Ich esse lieber Pizza. / Mega1, S. 88,89 Ich esse am liebsten Eis.

Mega 2 Komparation: Steigerungsstufen der Adjektive Komparation: Steigerung der unregelmäßigen Adjektive Komparativ Steigerungs- und Vergleichsformen der Adjektive

tief – tiefer – am tiefsten Ich finde, Lena spielt besser. Das ist besser. Die beste Schule sieht so aus: ...

Wer? Wie? Was? 2 Komparation (I) Komparation mit ‚als’

Es wird wärmer! WWW2, S. 55 Das Leben hier auf dem Lande ist viel ruhiger als in WWW2, S. 76

20

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

Mega2, S. 49 AH1, S.50 Mega2, S. 78 AH2, S.18, 19 Mega2, S. 107 Mega2, S. 114,115 AH2, S.2 AH2, S.30


Köln. Wer? Wie? Was? 3 Komparativ / Superlativ Wer? Wie? Was? 4 Komparation: Superlativ

Es ist länger als die ganze Wolfsburger Innenstadt. WWW3, S. 44-47 Unser ältestes Gebäude ist das Schloss. WWW4, S. 56,57

Steigerung unreg.: Komparativ

Für die Deutschen sind das die wichtigsten Sätze der letzten vierzig Jahren. ... oder, noch besser, ...

Steigerung: Superlativ

... dass du das beliebteste Mädchen ...

WWW4, S. 81-83

Wer spielt Fußball? – Der Junge oben links.

Mega2, S. 16

Da unten links? Da steht nur mein Bett drin! Mehr passt nicht rein! oben, drinnen, hinten, mitten, hier, vorn, unten, rechts, draußen, dort, drüben

WWW2, S. 8 WWW2, S. 65-69 WWW2, S. 155

AH1, S.75

WWW4, S. 81-83

4. Adverb 4.1.

Lokaladverbien

Mega 2 Adverbien des Ortes: ‚oben‘ / ‚unten‘ / ‚links‘ Wer? Wie? Was? 2 Lokaladverbien: ‚unten‘ Lokaladverbien: ‚drin’ / ‚rein‘ Lokaladverbien (Übersicht) Wer? Wie? Was? 4 Lokaladverbien

4.2.

... sondern wie riesige Eisschollen auf dem Magma WWW4, S. 48,49 schwimmen.

AH1, S.6

AH1, S.62

Temporaladverbien

Mega 2 Temporaladverbien: ‚zuerst‘ / ‚danach‘ / ‚dann‘

Mega2, S. 37

Adverbien der Zeit: ‚heute‘ / ‚morgen‘ / ‚nachher‘

Zuerst koche ich ... Danach pelle ich sie. Dann schneide ich ... Was macht Carsten nachher?

Wer? Wie? Was? 2 Temporaladverbien und –angaben Temporaladverbien: ‚manchmal‘ / ‚im Sommer‘ Temporaladverbien: ‚zuerst ... ‘

um halb sieben ; nachmittags Manchmal zelten wir im Sommer. Geh zuerst zu den Giraffen, ...

WWW2, S. 13 AH1, S.14, 15 WWW2,15, S. 124 AH1, S.22 WWW2, S. 35 AH1, S.27

4.3.

Modaladverbien

21

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

Mega2, S. 14,15


Mega 2 Modaladverbien: ‚so‘

... weil ich Musik so gerne mag.

Mega2, S. 3

Wer? Wie? Was? 2 Modaladverbien: ‚vielleicht‘

... Federball vielleicht?

WWW2, S. 24

Modaladverbien: ‚langsam‘ Modaladverbien: ‚so‘ / ‚doch‘

... geht langsam durch die Kanalstraße. Der Film ist so toll! Komm doch mit!

WWW2, S. 70,71 WWW2, S. 18

Trotzdem sind wir natürlich oft zum Baden gegangen.

WWW3, S. 30-33

Wie viele Monate hat ein Jahr? Wo ist die Sahne? Wann ist Weihnachten? Um wie viel Uhr spielt David Tischtennis?

Mega2, S. 23 Mega2, S. 28 Mega2, S. 34 Mega2, S. 21

Während der letzten Klassenfahrt ... / Unterhalb einer Fabrik ...

WWW3, S. 62,63

Aus der Schublade / gegen den Tisch / trotz des Igels

WWW4

AH1, S. 24

Bei Herrn ... Willkommen im Safaripark.

Mega2, S. 17 Mega2, S. 67

AH1, S.19

Wer? Wie? Was? 3 Adverbien: ‚trotzdem‘ / ‚allerdings‘

4.4.

AH1, S.18

Interrogativadverb

Mega 2 Frageadverb: ‚wie viel?’ Frageadverb: ‚wo?’ Frageadverb: ‚wann?‘ Frageadverbien der Zeit: ‚wie oft?’ / ‚um wie viel Uhr?’ / ‚von wann bis wann?’

AH1, S.23

5. Präpositionen 5.1. Kasusrektion der Präpositionen 5.1.1. mit Genitiv Wer? Wie? Was? 3 Präpositionen (Gen.): ‚während‘ / ‚unterhalb‘ Wer? Wie? Was? 4 Präpositionen (Dat., Akk., Gen.)

5.1.2. mit Dativ Mega 2 Präpositionen: ‚bei‘ und ‚mit‘ + Dativ Präpositionen (Dat.): ‚im‘ Wer? Wie? Was? 2 22

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com


Präpositionen: ‚zwischen‘ Präposition: ‚bei‘

Zwischen dem Kaffee und dem Tee! Musik! Bei Frau Zander.

WWW2, S. 58 WWW2, S. 11

AH2, S.5 AH1, S.20

Präpositionen: ‚im‘

WWW2, S. 97

AH2, S.49, 50

Präpositionen: ‚am‘ Präpositionen (Dat.): ‚zu‘

Im letzen „Riehler Schülerkurier„ stand dieses Interview mit Hakan: ... Am dreißigsten sechsten. ... dann weiter zu den Zebras.

WWW2, S. 55 WWW2, S. 35

AH2, S.3 AH1, S.27

Wer? Wie? Was? 4 Präpositionen (Dat.): ‚von‘

Von der Südspitze Amerikas sind es 1000 km.

WWW4, S. 48,49

Sie gehen in einen Musikladen. Wir wollten ... über den Zebrastreifen ... fahren.

Mega2, S. 79 Mega2, S. 96

Polizeimeister Kurzback geht langsam durch die Kanalstraße. In unserer Schule gibt es eine schöne Pinnwand. / An den Wänden ist ... ... und gießt es in den Topf. / Die kalte Soße stellt man auf den Tisch.

WWW2, S. 70

AH2, S.18

WWW2, S. 66

AH2, S.13, 15

WWW2, S. 61

AH2, S.7

Viele Touristen fahren nach Köln, weil dort der Kölner Dom steht. Ich möchte an die See, weil ich ... / Ich bin dafür, dass wir ... / Ich fahre nur mit, wenn ich ...

Mega2, S. 57

Überall weiß jedes Kind, dass wir dicke Freundinnen sind. Dann bellt er, weil ich ... mit ihm spiele. Als die Räuber sahen, dass ...

WWW2, S. 56

5.1.3. mit Akkusativ Mega 2 Präpositionen (Akk.): ‚in‘ Präpositionen (Akk.): ‚über‘ Wer? Wie? Was? 2 Präposition: ‚durch‘ Präposition (Akk.): ‚an‘ / ‚in‘ Präpositionen (Akk.): ‚in‘ / ‚auf‘

6. Konjunktionen 6.1.

unterordnende Konjunktionen

Mega 2 Konjunktion (unterordnend): ‚weil‘ Konjunktionen (unterordnend): ‚weil’ / ‚wenn’ / ‚dass‘ Wer? Wie? Was? 2 Konjunktion: ‚dass‘ Konjunktion: ‚weil‘ (Nebensatz) Konjunktion (unterordnend): ‚als‘ Wer? Wie? Was? 3 23

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

Mega2, S. 88

WWW2, S. 36 WWW2, S. 100102

AH2, S.27-29

AH2, S.56


Konjunktionen (Zeit): ‚bis‘ / ‚als‘

Konjunktion (Zweck): ‚damit‘ Konjunktionen: ‚dass‘ und ‚wenn‘ (zeitlich) in Hauptsätzen und Nebensätzen Konjunktion (nebenordnend): ‚denn‘ Konjunktion (nebenordnend): ‚doch‘ Konjunktion (Zeit): ‚nachdem‘ Konjunktionen: ‚nicht ... sondern‘ / ‚ ... (zwar) ... , aber‘

Konjunktion (konzessiv): ‚obwohl‘ Konjunktionen (Zeit): ‚seit‘ / ‚bevor‘

Konjunktionen (Folge): ‚so ... , dass‘ / ‚ ..., so dass‘

Konjunktion (Zeit): ‚solange‘ Konjunktion mit Infinitiv : ‚um ... zu‘ / ‚damit‘

Konjunktion (Zeit): ‚während‘ Konjunktionen (Zeit )

Konjunktion: ‚weil‘ Konjunktion (Bedingung): ‚wenn‘ Wer? Wie? Was? 4 Konjunktion (konditional): ‚wenn‘ Konjunktion (unterordnend): ‚dass‘ Konjunktion (unterordnend): ‚obwohl‘

Dort wollten sie warten, bis das Gewitter vorbei war. WWW3, S. 12 / Als sie endlich dort ankamen, waren alle klatschnass ... ... wie man sie halten muss, damit sie nicht zwicken. WWW3, S. 32 Tanja hat so viele Hobbys, dass sie nur wenig WWW3, S. 112,113 Freizeit hat. / Sie liest gerne, wenn sie Zeit hat. Meine erste Reises nach Russland machte ich WWW3, S. 28 mitten im Winter, denn im Frühling... Doch wenn man zwischen den Hochhäusern war, WWW3, S. 53 stank es überall. Nachdem es im Saal schließlich ruhig geworden WWW3, S. 102 war, ... Natürlich bin ich nicht alleine gefahren, sondern mit WWW3,S. 30-33 meinen Eltern. / Es war zwar groß, aber schon ein bisschen alt. Obwohl ich sofort bremste, war es ... WWW3, S. 58 Seit ich das letzte Mal das Dorf gesehen hatte, ... / WWW3, S. 29 ... ich ... fing das Tier auf, bevor es sich den Hals brechen konnte. ... sind die Straßen in Polen so weich, dass man WWW3, S. 28,29 leicht stecken bleibt. / Nachts war es plötzlich sehr warm geworden, so dass der Schnee taute ... Solange seine Eltern noch nicht zu Hause sind, ... WWW3, S. 86 Dorthin wandern sie nun zurück, ... um zu laichen. / WWW3, S. 60,61 Damit die Kröten sicher zu „ihrem„ Teich oder See kommen können, ... Während der Kuchen im Ofen war, ... WWW3, S. 24 Wenn er aufsteht, ... / Während Roland ... / Anton WWW3, S. 84-88 und Wilhelm arbeiten dort, bis die Schule ... / Solange seine Eltern ... / Ehe Roland sich hinlegt ... Ihre Familie ... ist umgezogen, weil Sandras Vater ... WWW3, S. 6 eine Stelle bekommen hat. Die Graswurzeln können die Erde nicht mehr WWW3, S. 69-72 festhalten, wenn es stark regnet. Wenn du eine Rose schaust, ... WWW4, S. 95 Als Kulturbotschafter ... sollen die ... Teens zeigen, WWW4, S. 18,19 dass die deutsche Sprache ... ... ich sehr auf das Aussehen achte, obwohl ich WWW4, S. 14 genau weiß ...

24

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH1, S.26

AH1, S.52

AH2, S.34 AH1, S.52

AH1, S.52

AH2, S.36

AH1, S.44

AH2, S.64,65 AH2, S.49

AH2, S.50 AH1, S.49


6.2.

nebenordnende Konjunktionen

Wer? Wie? Was? 1 Konjunktionen: ‚und‘ / ‚aber‘

Ich habe einen Hund und eine Katze. / Ich habe keinen Hund, aber eine Katze.

WWW1, S. 92, 93

WWW2, S. 17

Konjunktion: Verknüpfung von Hauptsätzen durch ‚aber‘

Zwei Freundinnen halten das Seil und ich muss springen. Ich finde das blöd, aber ich habe nur das.

Wer? Wie? Was? 3 Konjunktion (nebenordnend): ‚und‘

Ein heftiges Gewitter brach los und es regnete.

WWW3, S. 12

Ein zweiter Gähnanfall überkam Desiree, und den konnte sie nicht unterdrücken. ... und er ist bereits angefahren, aber der Fahrer hält noch einmal an ...

WWW4, S. 38

Meine Freunde wollen mich ja hier besuchen.

WWW2, S. 75

Wo habt ihr denn die vielen Sachen her? / Da haben wir eigentlich alles gefunden. / Ihr seid aber sehr billig. Wir werden wohl nicht verreisen, ... War der Hannes überhaupt dabei? / Die hab ich doch schon immer. Ja, so ein spitzes Dach ... Er gehört einfach zur Familie. / ... ist man eben nicht mehr Gast. / ... aber danach muss man sich halt anpassen.

WWW3, S. 8

Aber sie kann sie nicht finden.

WWW4, S. 66

Wer? Wie? Was? 2 Konjunktion: Verknüpfung von Hauptsätzen durch ‚und‘

Wer? Wie? Was? 4 Konjunktion (nebenordnend): ‚und‘ Konjunktion (nebenordnend): ‚aber‘

WWW2, S. 19 AH1, S.26

WWW4, S. 82

7. Partikel 7.1. Modalpartikel Wer? Wie? Was? 2 Partikel: ‚ja‘ Wer? Wie? Was? 3 Modalpartikeln: ‚denn‘ / ‚eigentlich‘ / ‚aber‘

Modalpartikel: ‚wohl‘ Modalpartikel: ‚schon‘ / ‚überhaupt‘ / ‚doch‘ Modalpartikel: ‚ja‘ Modalpartikel: ‚einfach‘ / ‚eben‘ / ‚halt‘

Wer? Wie? Was? 4 Modalpartikel

25

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

WWW3, S. 10 WWW3, S. 18,19 WWW3, S. 20-22 WWW3, S. 94-96

AH1, S.85


8. Negationswörter Mega 1 Verneinung: ‚Nicht hier‘ Verneinung: ‚kein‘ Verneinung: ‚nicht‘

Nina! – Nicht hier. Rocki trägt einen Ohrring, aber keinen Hut. Michael ist nicht hier.

Mega1, S. 8 AH1, S.10 Mega1, S. 112,113 AH2, S.35, 36 Mega1, S. 23 AH1, S.6 WWW1, S. 88 WWW1, S. 92-96

Verneinung: ‚nein‘ – ‚nicht‘

Ich habe keinen Bleistift. Nein, ich habe keine Schwester. /... aber sie hat keinen Bruder. / Ich habe kein Streichholz. Nein. Ich bin nicht Ina.

Wer? Wie? Was? 2 Negationsartikel: ‚keinen‘

... weil wir keinen Garten haben.

WWW2, S. 36

Da turne ich. / Am Montag schwimmt sie.

Mega1, S. 100,101 AH2, S.23

Ich spiele Fußball – Fußball spiele ich gern.

Mega1, S. 98

Ein heftiges Gewitter brach los und es regnete in Strömen.

WWW3, S. 12,13

Wer? Wie? Was? 1 Verneinung im Akkusativ: ‚keinen‘ Verneinung im Akkusativ: ‚keinen‘ / ‚kein‘ / ‚keine‘

AH s.31

WWW1, S. 14-20

9. Satzarten 9.1. Aussagesatz Mega 1 Satzmuster: Aussagesatz (1. Pers. Sg) / Inversion nach ‚da‘ (1.Pers. Sg); Inversion nach ‚am‘ + Wochentag (3. Pers. Sg) Verb – Nomen – Gefüge im Aussagesatz: Veränderung von Aussagesätzen mit normaler Wortstellung (S-P-O) in Sätze mit Inversion (zur Betonung) Wer? Wie? Was? 3 Stellung des Verbs im Hauptsatz

AH2, S.22

9.2. Fragesatz Mega 2 Fragesätze mit Modalverben: ‚dürfen’ / ‚wollen’ / ‚müssen’ / ‚können’ Ich möchte gerne ... / Ich kann nicht ... / Ich muss erst ... / Dann darf ich ... Wer? Wie? Was? 1 Fragesatz: Entscheidungsfragen Bist du Tanja? Fragesatz – Aussagesatz Wo ist Klaus? Klaus ist nicht hier. Wer? Wie? Was? 3 26

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

Mega2, S. 32,33

AH1, S.35

WWW1, S. 5 WWW1, S. 14-21

AH S.2, 3 AH S.4


Fragesätze Fragesätze als Nebensätze (indirekte Fragesätze)

Was sind deine Lieblingsfächer? / Hast du Hobbys? WWW3, S. 4,5 Ich habe nicht darauf geachtet, ob die Ampel grün WWW3, S. 58-59 wurde.

AH1, S.3, 4 AH2, S.30

Nimm den Hammer und den Nagel.

Mega2, S. 82,83

AH2, S.23, 24

Wenn Daniel schulfrei hat, hilft er dort bei der Arbeit.

Mega2, S. 87

Es ärgert meine Eltern sehr, dass mein Zimmer zu unordentlich ist.

WWW2, S. 67

Weil wir am Nachmittag schon müde waren, sind wir mit der Seilbahn hinunter gefahren. Nebensätze: Modalverb an letzter Stelle Am besten finde ich, dass ich mit dem Fahrrad zur Schule fahren kann. Relativsätze Es waren die drei Weisen, die auf dem Weg nach Bethlehem waren, um ... Relativsätze, Relativpronomen im Nominativ: ‚der‘ / ‚die‘ / ‚das‘ / ‚wo‘ / ‚was‘ Irene, die neun Jahre alt ist, geht ...

WWW3, S. 70

9.3. Aufforderungssatz Mega 2 Imperativ regelmäßiger und unregelmäßiger Verben

9.4. Nebensätze Mega 2 Temporale Konjunktionen: ‚Wenn‘ – Sätze Wer? Wie? Was? 2 Nebensätze mit ‚dass‘ Wer? Wie? Was? 3 Nebensätze mit ‚weil‘

27

PDF created with FinePrint pdfFactory trial version http://www.fineprint.com

AH2, S.12

WWW3, S. 23-25 WWW3, S. 76-80 WWW3, S. 41-43

AH“, S.3, 4


11692499-grammatik-systematisch