Issuu on Google+

AS VERLAG B Ü C H E R, D I E

B EG EI S TE R N FRÜHJAHR 2014

www.as-verlag.ch


«Wenn ich zu Berg gehe, wünsche ich mir nichts inniger, als dass das Drama ausbleibt, dass mir der Berg freundlich gesinnt ist, dass der Gletscher nicht gefrässig ist, dass der Himmel für mich und meine Gefährten sein bestes Blau bereithält, dass der Permafrost die Felsblöcke über unsern Köpfen nicht loslässt und wir einen schönen Tag in der Höhe erleben.» Franz Hohler

Franz Hohler ist ein ausdauernder Wanderer und passionierter Bergsteiger. In diesem Buch führt er die Leserinnen und Leser «immer höher» – von einem Gipfel wenige hundert Meter über Meer bis auf etliche Vierund einen Fünftausender. Es ist ein angenehmes, ruhiges, fast beschauliches Wandern, Gehen und Klettern, mit offenen Augen und wachem Sinn: atmen, denken, sehen und auch schweigen. Dort hinauf, wohin es eigentlich «keinen Grund zu gehen gibt» und man trotzdem geht, dorthin, «wohin man nur mit Geduld kommt». Auf einen Hausberg vielleicht, einen Traumberg oder einen Grat am Himmelsrand. Allein, zu zweit, selbdritt. Mit dem Sohn, mit seiner Frau Ursula, mit Freunden. Oder am Seil des Bergführers Adolf Schlunegger, mit Pickel und Steigeisen über Abgründe balancierend. Kein Bergdrama erzählt er, weder von Erfrierungen noch von Leichen oder dramatischen Rettungsaktionen ist die Rede, wie man es von alpinistischer Literatur erwartet. Immer höher steigt er, doch immer bleibt es «eine ganz gewöhnliche Bergtour». Keine Heldenpose also. Dafür Poesie. Überraschende Beobachtungen, ergreifende Stimmungen. Der Eiger im Mondlicht, die Sonnenfinsternis auf dem Weisshorngipfel. Sein Blick vom Gipfel ist gelassen, aber nie unkritisch. Er stellt fest, wie die Gletscher schwinden, stellt sich vor, wie es sein wird, wenn es sie nicht mehr gibt. Wenn sich dafür die Siedlungen im Tal «wie Gletscher der Eiszeit» ausbreiten. Er kehrt gerne zurück ins Tal, nach einem Imbiss in einem Bergrestaurant vielleicht, beglückt und mit neuen Traumbergen im Kopf. «Darf man über so etwas überhaupt schreiben?», fragt er sich. Die Antwort ist – unter anderem – diese Sammlung von Erlebnisberichten, unspektakulär und doch so hautnah erlebbar, dass man wünscht, man wäre dabei gewesen, hätte mit ihm geplaudert und geschwiegen, beobachtet, Tee getrunken, Dohlen gefüttert.

Franz Hohler, geboren 1943 in Biel, lebt heute in Zürich-Oerlikon. Er ist einer der bekanntesten Schriftsteller der Schweiz. Sein Werk umfasst Kinderbücher, Romane, Erzählungen und Texte über seine Wanderungen. Seit vielen Jahren ist er auch ein passionierter Bergsteiger. Franz Hohler ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, u.a. dem Solothurner Literaturpreis, dem Aargauer Kulturpreis, den Kunstpreisen der Städte Zürich und Olten, dem Schweizerischen Jugendbuchpreis und dem Gesamtpreis der Schweizerischen Schillerstiftung.


Vom Hörnli bis zum Himmelsrand FRÜHJAHR 2014 I ALPINISMUS

«Die Berge sind nicht tot. Sie leben.» So schliesst Franz Hohler diese Sammlung von Texten über seine Wanderungen und Bergtouren, die ihn bis auf Viertausender und einen Fünftausender geführt haben. Es sind hautnah erlebbare, genaue und poetische Erzählungen, die sich so lesen, als wandere und klettere man mit.

Buchvernissage am 10. Mai 2014 an der «Bergfahrt» in Amden Vorwort von Emil Zopfi Grosse Medienpräsenz Werbeplakat

Aktion er» h ö h r «Imme den

Franz Hohler Immer höher Vorwort von Emil Zopfi ca. 160 Seiten, ca. 27 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-906055-19-0 ca. € 22,90 / € (A) 23,50 / CHF 29.80 Erscheint im Mai 2014 eBook ISBN 978-3-906055-24-4

Foto: Christian Altorfer

n r folge e d f u a lseite Doppe


G R AT I S

G R AT I S

Sie erhalten bei einer Bestellung von 8 Exemplaren zusätzlich

2 Gratis-Exemplare und zusätzlich

1 A2-Plakat 42 x 59 cm

Fragen Sie Ihren Vertreter nach den attraktiven Konditionen oder wenden Sie sich direkt an den Verlag

Franz Hohler Immer höher Vorwort von Emil Zopfi ca. 160 Seiten ca. 27 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-906055-19-0 ca. € 22,90 / € (A) 23,50 / CHF 29.80 Erscheint im Mai 2014

FRÜHJAHR 2014 I AKTION

Aktion «Immer höher» Gratis Partieexemplare und A2-Plakat!


«Die zwei, drei Sekunden auf dem Gipfel haben für mich keinen Preis. Es ist das Paradies.» Erhard Loretan

Der Apfelbaum vor seinem Elternhaus war der erste Lehrmeister für den siebenjährigen Erhard. An ihm lernte er alles über das Klettern, die Griffe, das Risiko und die Tiefe. Er war schneller, besser und zäher als die anderen, schon hier zeigte sich seine geniale Begabung. Bereits mit 11 Jahren bestieg er den 1848 Meter hohen Dent de Broc. Mit 18 Jahren konnte er schon eine beeindruckende Anzahl von extremen Routen in seinem Tourenbuch vermerken, wie z.B. die Matterhorn-Nordwand. 1981 erhielt er das Schweizer Bergführer-Diplom. Berühmt wurde er durch seine unglaubliche Kondition und Zähigkeit. Seine Taktik war, möglichst schnell, mit so gut wie keinem Gepäck unterwegs zu sein. Legendär sein Auf- und Abstieg des Mount Everest in weniger als 40 Stunden. 1995 bestieg er mit dem Kangchendzönga seinen 14. Achttausender und war damit nach Reinhold Messner und Jerzy Kukuczka der 3. Mensch überhaupt, dem dieses gelang. Berühmt ist auch seine langjährige Lebensgefährtin Nicole Niquille. Mit ihr begab er sich auf seine Everest-Expedition und versuchte 1985 den K2 zu besteigen. Es traf ihn sehr, als er erfahren musste, dass die begnadete Bergsteigerin 1994 beim Pilzesammeln von einem Kiesel getroffen wurde und seitdem gelähmt ist. 2001 ereignete sich seine grösste Tragödie. Als am Weihnachtsabend sein 7 Monate alter Sohn nicht zu schreien aufhörte, schüttelte er ihn mehrere Sekunden und löste damit ein Schütteltrauma aus, woran der Junge wenige Stunden später starb. Erhard Loretan wurde verurteilt und sagte vor Gericht: «Die Strafe, die Sie mir auferlegen, ist kein Vergleich zu dem, was ich bis zum Ende meiner Tage mit mir trage.» Er trug seine Schuld bis zum 28. April 2011, seinem 52. Geburtstag. Am Grünhorn verlor er den Halt im Fels und wurde in den Tod gerissen, seine Freundin überlebte schwer verletzt. Charlie Buffet beschreibt das Leben seines Protagonisten auf respektvolle und feinfühlige Weise, genau so wie es dem zurückhaltenden Erhard Loretan entsprochen hätte.

Charlie Buffet, 1963 in Paris geboren. Seit 1995 berichtet er als Journalist für die Tageszeitungen «Libération» und «Le Monde» über die Bergwelt. Zudem arbeitet er auch als Schriftsteller und Dokumentarfilmer. Veröffentlichte Bücher: «Première de cordée» (Robert Laffont, 2003), «La Folie du K2» (Editions Guérin, 2004), «Echappées belles» (Hoëbeke, 2007), «Pionier am K2» (AS Verlag 2012).


Erhard Loretan (1959–2011) war eine schillernde Figur der internationalen Profibergsteigerszene. Dem Schweizer war es als drittem Menschen überhaupt gelungen, nach Reinhold Messner und Jerzy Kukuczka alle 14 Achttausender ohne künstlichen Sauerstoff zu besteigen. Ein Erfolg, der Loretan zu einer internationalen Berühmtheit machte. Sein Leben aber war geprägt durch eine Tragödie, die ihn an den Rand des Abgrunds brachte.

Erhard Loretan gehörte zu den Top-Alpinisten Bestieg als dritter Alpinist alle 14 Achttausender ohne künstlichen Sauerstoff Werbeplakat

Nicole Niquille: Langjährige Weggefährtin von Erhard Loretan

ISBN 978-3-906055-10-7 € 32,90 / € (A) 33,80 / CHF 39.80

Charlie Buffet Erhard Loretan – Ein Leben am Abgrund ca. 240 Seiten, ca. 54 Abb. ein- und vierfarbig Übersetzt von Seraina Gross 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-906055-21-3 ca. € 32,90 / € (A) 33,80 / CHF 39.80 Erscheint im Mai 2014

FRÜHJAHR 2014 I ALPINISMUS

«Angst, wenig Schlaf, überall Schmerz»


«Alle Beteiligten arbeiteten so eng, offen und unkompliziert zusammen, wie ich das in meinen 45 Jahren bei der SBB sonst nie erlebt habe.» Paul Moser, ehemaliger Delegierter Bahn 2000

Beim Hauptbahnhof Zürich, im «Herzen» des Schweizer Bahnnetzes, wird die Durchmesserlinie gebaut. Hinter dem technischen Namen versteckt sich das grösste Ausbauvorhaben der SBB seit dem Abschluss der Bahn 2000. Die Durchmesserlinie steht etwas im Schatten der Neat. Ihre Auswirkungen werden aber für alle Bahnreisenden spürbar sein. Nach dem S-Bahnhof Museumstrasse entsteht mit dem Bahnhof Löwenstrasse ein zweiter Durchgangsbahnhof im Untergrund des HB Zürich. Hier werden ab 2015 auch Fernverkehrszüge ohne zu wenden auf der Ost-West-Achse verkehren können. Das ist mit Verkürzungen der Reisezeit verbunden. Die Durchmesserlinie ist zudem für den geplanten weiteren Ausbau der Zürcher S-Bahn von entscheidender Bedeutung. Gleichzeitig ist die Durchmesserlinie auch aus bautechnischer und architektonischer Sicht äusserst spannend. Jeder der vier Abschnitte, in die das Werk unterteilt ist, bietet eigene Schwierigkeiten, die sehr anforderungsreiche Lösungen nötig machen. Seien es die hohen Stützmauern in Oerlikon, die Unterquerung von Limmat und Sihl oder der Bau der zwei Brücken im Westen: Die Durchmesserlinie ist nicht nur eine neue Bahnstrecke, sondern auch eine technische Meisterleistung. Sie hat zudem in punkto Umweltschutz und Sicherheit hohen Standards zu genügen. Schliesslich ist die Durchmesserlinie auch ein «städtisches» Bauwerk. Sie beeinflusst, wie die Eisenbahn das immer wieder tut, das Stadtbild und die Stadtentwicklung. Die neuen «Publikumsanlagen» erleichtern den Zugang zu den zwei Bahnhöfen Zürich HB und Oerlikon. Gleichzeitig werten sie die umliegenden städtischen Räume auf. Das Buch stellt diese Aspekte dar, erklärt und illustriert sie. Ausserdem arbeitet es die spannende Entstehungsgeschichte auf, die weiter zurückreicht, als man denkt: Erste Projekte für eine wendefreie Linie nach Oerlikon gab es schon Ende des 19. Jahrhunderts. Das Werk ist in einer auch für Laien verständlichen Sprache abgefasst.

Peter Krebs, geboren 1953 in Münsingen BE, arbeitet als selbständiger Journalist, Autor und Redaktor. Er hat sich als Verkehrsspezialist und Autor von Reiseberichten einen Namen gemacht. Von 1988 bis 2007 leitete er das BahnKundenmagazin «Via», anschliessend bis 2012 das VCSMagazin. Er ist Autor und Co-Autor von mehreren Sachbüchern im Bereich Tourismus und Verkehr. Daneben veröffentlicht er Kurzgeschichten.


Die Durchmesserlinie hätte es ursprünglich gar nicht geben sollen. Erst der Widerstand gegen das offizielle Projekt zum Ausbau des Bahnknotens Zürich verhalf ihr zum Durchbruch. Heute sind sich alle einig, dass der zweite unterirdische Durchgangsbahnhof eine ausserordentlich weitsichtige Lösung ist. Die Durchmesserlinie stärkt den öffentlichen Verkehr ebenso wie den Wirtschaftsraum Zürich.

Grosses Eröffnungsfest im Juni 2014 Offizielles Buch zur Eröffnung Laufend Medienpräsenz im Eröffnungsjahr Werbeplakat Textbeiträge von namhaften Autoren Raffael Hirt Franz Hohler Stefan Hotz Werner Huber Franz Kagerbauer Peter Krebs Susanne Perren Daniel Vonlanthen

SBB und Peter Krebs (Hrsg.) Durchmesserlinie Das Wunder von Zürich ca. 208 Seiten, ca. 200 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-18-3 ca. € 69,90 / € (A) 71,90 / CHF 88.– Erscheint im Juni 2014

FRÜHJAHR 2014 I VERKEHRSGESCHICHTE

Das Wunder von Zürich Geschichte und Bau der Durchmesserlinie


«Rigi, Pilatus usw. sind meinem Blute jetzt heilende Notwendigkeiten geworden» Richard Wagner

Die vor 125 Jahren eröffnete Zahnradbahn auf den Pilatus ist einzigartig. Mit einer maximalen Steigung von 48 Prozent ist sie die weltweit steilste Zahnradbahn. Der Bahnpionier Eduard Locher hat seinerzeit ein für den Pilatus massgeschneidertes System erfunden. Die Zahnstangen und die Schienen sind so solide konstruiert, dass die meisten von ihnen ihren Dienst noch immer leisten. Die Geschichte des Pilatus ist auch die Geschichte seiner Hotels. Ob das Klimsenhorn, das Bellevue oder das Pilatus-Kulm: alle haben sie bei der Eroberung des Bergs eine wichtige Rolle gespielt und Spuren hinterlassen. Wohl nirgends in der Schweiz gibt es eine solche Vielfalt an Legenden über Geister, Drachen und andere legendäre Gestalten und Objekte wie am Pilatus. Schon der Name des Bergs geht auf eine Legende zurück. Ob der Geist von Pontius Pilatus im Pilatussee, das Drachenei, die heilkräftige Mondmilch oder die Statue am Eingang zum Dominiloch: Während Jahrhunderten beschäftigten diese Geschichten das einfache Volk ebenso wie die Gelehrten. Das offizielle Buch zum 125-Jahr-Jubiläum der Pilatusbahn zeichnet den Bau und den Betrieb der Bahn bis in die Gegenwart nach. Es stellt ausserdem den Pilatusberg, den nördlichsten Ausläufer der Alpen, in seinen alpinistischen, touristischen und historischen Aspekten vor. Das umfangreiche, informative und schön gestaltete Buch, von namhaften Autoren geschrieben und bebildert, wird über das Jubiläumsjahr 2014 hinaus Touristen aus aller Welt begeistern.

Marco Volken, geboren 1965, promovierter (Atmosphären-) Physiker, ist als freier Bergfotograf und Textautor tätig. Zu seinen Arbeiten gehören Bildbände, Führerliteratur und Sachbücher. Daneben ist er regelmässiger Mitarbeiter mehrerer Zeitschriften und fotografiert für Werbung und Non-ProfitOrganisationen. Er lebt in Zürich. Peter Krebs, geboren 1953 in Münsingen BE, arbeitet als selbständiger Journalist, Autor und Redaktor. Er hat sich als Verkehrsspezialist und Autor von Reiseberichten einen Namen gemacht. Von 1988 bis 2007 leitete er das BahnKundenmagazin «Via», anschliessend bis 2012 das VCSMagazin. Er ist Autor und Co-Autor von mehreren Sachbüchern im Bereich Tourismus und Verkehr. Daneben veröffentlicht er Kurzgeschichten. Caroline Fink, geboren 1977, freie Journalistin und Fotografin in den Bereichen Berge und Reisen, setzt sich nebst den üblichen Formen von Text und Bild auch mit multimedialen Erzählformen auseinander. Sie lebt in Zürich.


Jährlich reisen bis zu einer halben Million Gäste aus aller Welt auf den Pilatus. Oben erwartet sie eine phantastische Rundsicht. Der Berg liegt einmalig zwischen der Touristikmetropole Luzern und dem Vierwaldstättersee. Die Fahrt mit der weltweit steilsten Zahnradbahn zur Station Pilatus Kulm auf 2073 Meter durch die bizarren Felsformationen ist ein unvergessliches Erlebnis.

Die steilste Zahnradbahn der Welt Das offizielle Jubiläumsbuch: 125 Jahre Pilatusbahn 1889–2014 Spektakuläre Buchvernissage Zweisprachig deutsch/englisch Werbeplakat

Marco Volken, Peter Krebs, Caroline Fink Erlebnis Pilatusbahn – Die steilste Zahnradbahn der Welt Pilatus Railway Experience – The world’s steepest cogwheel railway zweisprachig d/e ca. 176 Seiten, ca. 150 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-906055-22-0 ca. € 44,90 / € (A) 46,20 / CHF 58.– Erscheint im April 2014

FRÜHJAHR 2014 I VERKEHRSGESCHICHTE

Pilatusbahn Weltweit einzigartig


«In der Schweiz bin ich viel abseits der üblichen Touristenpfade unterwegs, um die Schönheit meiner Heimat in speziellem Licht einzufangen.» Roland Gerth

Zum grenzenlosen Formenreichtum der Natur gehören die unzähligen Gewässer der Schweizer Bergwelt. Geschaffen durch Erosion wie an der Verzasca oder der Maggia im Tessin, verändert sich die Landschaft im Lauf der Jahre und Jahrhunderte. Neue, teilweise noch namenlose Seen entstehen durch den Rückzug der Gletscher. Winterrinnsale verwandeln sich nach der Schneeschmelze in tosende Wasserfälle. Der Naturfotograf Roland Gerth hat die Wasserlandschaften der Schweizer Berge ins beste Licht gerückt – frühmorgens zum Beispiel, aber auch bei Sturm und Regen oder in der Nacht. Dazu hat er oft vor Ort in Berghütten, im Zelt oder im Auto übernachtet. So sind ihm Bilder gelungen, welche die Einzigartigkeit der Moore, Seen, Wasserfälle, Gletscher und Flüsse der Schweizer Berge aufs Schönste wiedergeben. An die hundert Gewässer und Gletscher stellt er uns vor. Darunter den Stellisee und den Aletschgletscher im Wallis, die Aareschlucht und den Staubbachfall im Berner Oberland, den Rossfall und den Voralpsee in der winterlichen Ostschweiz. In der Zentralschweiz hat er unter anderem den Fulensee und den Göscheneralpsee fotografiert, im Bündnerland die Greinaebene und den Silsersee. Im Tessin entstanden Bilder vom Gotthardpass und von Ponte Brolla. Fast alle der vorgestellten Gewässer sind problemlos zu erreichen. Für einige, wie den Gauligletscher oder den Geisspfadsee, braucht es etwas Ausdauer und Kondition. Manche wie das Moorseelein von Laiòzz im Maggiatal verstecken sich und wollen entdeckt werden. Das Buch ist eine Aufforderung, sich selber auf eine Entdeckungsreise durch die faszinierende Wasserwelt der Schweizer Berge zu machen, und zeigt dabei, wie bedeutungsvoll ein sorgsamer und nachhaltiger Umgang mit der Ressource Wasser ist. Die Bilder werden durch die Texte des Schweizer Schriftstellers Emil Zopfi begleitet und ergänzt. Roland Gerth, geboren 1955 in St. Gallen. Aufgewachsen in Thal am Bodensee, wo er nach einigen Wanderjahren heute wieder lebt. Ausbildung zum Primarlehrer, nebenbei erarbeitete er sich ein fotografisches Know-how, welches er auf einer 17-monatigen Reise durch Süd- und Nordamerika weiter verfeinerte. 1988 begann er seine Bilder Buch- und Kalenderverlagen in Deutschland und der Schweiz anzubieten. Mittlerweile wurden 33 Bücher und über 100 Autorenkalender mit seinen Fotos veröffentlicht. 2001 machte er sein Hobby zum Beruf und arbeitet seither als freischaffender Natur- und Reisefotograf. Seine Leidenschaft gilt spektakulären Naturlandschaften, die er auf allen Kontinenten, aber auch in seiner Heimat aufspürt und in speziellem Licht festzuhalten versteht.


Seen, Flüsse, Wasserfälle und Gletscher prägen die Bergwelt der Schweiz. Die Kraft der Natur hat die einzigartige Vielfalt der Alpengewässer geformt und faszinierende Landschaften geschaffen. Versteckte, geheimnisvolle, verträumte – aber auch wilde und atemberaubende Orte, dominiert von einem Element – Wasser.

Roland Gerth, Emil Zopfi Faszination Bergwasser – Die schönsten Wasserlandschaften der Schweiz ca. 128 Seiten, ca. 100 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-17-6 ca. € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.– Erscheint im Juni 2014

Texte von Emil Zopfi Das Buch zeigt die erhaltenswerten Wasserlandschaften der Schweiz Werbeplakat

Der Bestseller ISBN 978-3-909111-99-2 € 32,90 / € (A) 33,80 / CHF 39.80

FRÜHJAHR 2014 I TOURISMUS

Die faszinierenden Alpengewässer der Schweiz


«Eine Hommage an die liebenswerteste Ikone der Schweiz.» Sonja Lacher

Am Anfang war die Kuh. Dieses genügsame Tier bildete die Grundlage eines Daseins im Schutz der Berge. Und noch heute verkörpert die Kuh Swissness pur. Sie gehört zu den Ikonen der Schweiz – wie die Berge, Schokolade, Uhren, Fondue, Nestlé, Banken, Taschenmesser, Migros und Heidi. Jeder Reisende, der am Flughafen Zürich ankommt, wird in der Shuttle-Bahn von Jodeln, Muhen und dem heiteren Gebimmel von Kuhglocken empfangen. Es gibt wohl kaum ein klareres Bekenntnis zu den Schweizer Heimatgefühlen! Die Kuh also ist allgegenwärtig – als Werbefigur, als Spielfigur, als Synonym für intakte Natur und die Liebe zur Heimat. Sie stillt unsere Sehnsucht nach Ruhe und Gelassenheit, nach Genügsamkeit und Rast. Man glaubt sie zu kennen, diese anspruchslosen, still beobachtenden Tiere. Sonja Lacher porträtiert die Kuh von ihrer unbekannten Seite. Als Fotografin ist sie besonders von den Details fasziniert: von den Hörnern, den Augen, der Struktur des Fells und dem Blick. Die Formation der Tiere interessiert sie ebenso – ihre Nähe zueinander, der spielerische Umgang, ihr Miteinander und freundschaftliches Verbundensein. Die Schwarz-Weiss-Aufnahmen zeigen die Erdverbundenheit und Neugier der Tiere in ihrer reinsten Form. Vor allem aber, und das macht die Besonderheit dieser Bilder aus, ist Sonja Lacher vom Charakter der Tiere fasziniert. «Die kuhlsten Bewohner unserer Alpen und Weiden» – für die Fotografin sind sie genau das. Ihre eindrücklichen Porträts in «Kuhle Schweizer» sind eine Hommage an das eigentliche Schweizer Nationaltier. Der Fotoband zeigt die Ikone der Swissness im besten Sinne: wie man sie kennt – und eben doch noch nicht kannte. Den Bildern sind in Kurzform die wichtigsten Fakten über die Tiere gegenübergestellt. Eine aufschlussreiche Geschichte von Dieter Meier – wie die Kuh der Schweiz zum Widerstand verhalf – leitet den Fotoband ein.

Sonja Lacher hat schon immer leidenschaftlich gern fotografiert. Ihre berufliche Laufbahn hat in diversen Branchen stattgefunden – die Kamera aber war und ist ihr ständiger Begleiter. Fotografie heisst für sie Expression und Impression, die Vermittlung zwischen Ausdruck und Empfindung. Die Natur, das Licht, Formen und Strukturen sind Inspiration, ebenso wie Altbekanntes in ungewohnter Perspektive zu zeigen. Hinzu kam Sonja Lachers Liebe zu den Kühen und die jahrelange fotografische Auseinandersetzung mit ihnen. Und so ist beim Wandern in den Schweizer Bergen und dem Nachdenken über Swissness in ihrer reinsten Form die Idee zu «Kuhle Schweizer» entstanden.


Die Kuh steht den Schweizern näher als jedes andere Tier. Als Symbol für Swissness pur ist ihr Bild allgegenwärtig – als Werbefigur, als Synonym für Natur oder schlicht für Heimat. «Kuhle Schweizer» zeigt das eigentliche Schweizer Nationaltier in Schwarz-Weiss-Fotografien von seiner unbekannten Seite – verspielt, klug, voll Neugier und freundlicher Verbundenheit.

Sonja Lacher Kuhle Schweizer – Swiss Stars zweisprachig d/e ca. 128 Seiten, ca. 91 Abb. Duoton 26 x 21 cm, Hardcover in Schuber ISBN 978-3-906055-20-6 ca. € 36,90 / € (A) 37,90 / CHF 48.– Erscheint im März 2014

Zweisprachig deutsch/englisch Mit einem Vorwort von Dieter Meier Vernissage am Donnerstag 13. März 2014 in Zürich Werbeplakat

FRÜHJAHR 2014 I TOURISMUS

Kuhle Schweizer – eine Liebeserklärung


50 Jahre Patrouille Suisse 25 Jahre PC-7 TEAM Im Jahr 2014 feiert die Schweizer Luftwaffe ihr hundertjähriges Bestehen – zudem gibt es zwei weitere Jubiläen: Die Patrouille Suisse feiert ihr 50-jähriges und das PC-7 TEAM sein 25-jähriges Bestehen. Am 30./31. August und am 6./7. September wird dies auf dem Flughafen Payerne mit zwei spektakulären Airshow-Wochenenden gefeiert.

Grosse Medienpräsenz im Jubiläumsjahr Air14 in Payerne am 30./31. August 2014 und 6./7. September 2014 Werbeplakat

Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga PC-7 TEAM – Backstage zweisprachig d/e 104 Seiten, 112 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-07-7 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.– Lieferbar

Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga Patrouille Suisse – Backstage zweisprachig d/e 104 Seiten, 106 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-909111-76-3 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.– Lieferbar


1902 versuchte eine internationale Expedition die Erstbesteigung des K2, des damals bekannten höchsten Berges der Welt. Jules Jacot Guillarmod dokumentierte mit seinen Fotos die wagemutigen Männer bei ihrem Versuch, sich diesem riesigen, noch unbekannten Berg zu stellen. Durch die gegensätzlichen Auffassungen des englischen Exzentrikers Aleister Crowley und des seriösen Schweizer Arztes Jules Jacot Guillarmod nahm die Expedition einen dramatischen Verlauf. Ausstellung im Alpinen Museum Bern Frühjahr 2014 Grosse Medienpräsenz Namhafte Expeditionsmitglieder: Oscar Eckenstein (GB) Aleister Crowley (GB) Guy Knowles (GB) Jules Jacot Guillarmod (CH) Heinrich Pfannl (A) Viktor Wessely (A) Werbeplakat

Charlie Buffet Pionier am K2 – Jules Jacot Guillarmod Entdecker und Fotograf im Himalaya · 1902–1905 152 Seiten, 177 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-906055-02-2 € 43,90 / € (A) 44,90 / CHF 58.– Lieferbar

HERBST 2013 I AKTUELL

Jules-Jacot-Guillarmod-Ausstellung im Alpinen Museum Bern


BERGMONOGRAFIEN

2. AUFLAGE

Emil Zopfi Churfirsten Über die sieben Berge 192 Seiten 149 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-22-0 € 32,–/€ (A) 33,– / CHF 54.–

Emil Zopfi Glärnisch Rosen auf Vrenelis Gärtli 176 Seiten 145 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-87-3 € 32,–/€ (A) 33,– / CHF 54.–

Emil Zopfi Tödi Sehnsucht und Traum 160 Seiten 155 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-49-1 € 32,–/€ (A) 33,– / CHF 54.–

Daniel Anker Titlis Spielplatz der Schweiz 192 Seiten 234 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-62-0 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Daniel Anker Finsteraarhorn Die einsame Spitze 128 Seiten 140 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-18-7 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–*

Daniel Anker Eiger Die vertikale Arena 4., erw. u. akt. Auflage 336 Seiten, 285 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-47-3 € 39,80 / € (A) 41,– / CHF 66.–

Daniel Anker Mönch Mittelpunkt im Dreigestirn 176 Seiten 206 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-74-3 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Daniel Anker Jungfrau Zauberberg der Männer 144 Seiten 145 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-08-8 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–*

D. Anker, C. Fink, M. Volken Dom & Täschhorn Krone der Mischabel 176 Seiten 187 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-94-7 € 39,80/€ (A) 40,90 / CHF 54.–

Daniel Anker, Marco Volken Weisshorn Der Diamant des Wallis 176 Seiten 195 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-84-8 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–

Daniel Anker, Marco Volken Monte Rosa Königin der Alpen 336 Seiten 409 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-68-8 € 39,80/€ (A) 41,– / CHF 66.–*

Marco Volken Badile Kathedrale aus Granit 224 Seiten 231 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-21-3 € 39,80/€ (A) 41,– / CHF 66.–

Daniel Anker Piz Bernina König der Ostalpen 176 Seiten 143 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-45-3 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–

Daniel Anker, Hans Philipp Piz Palü Dreiklang in Fels und Eis 176 Seiten 156 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-96-5 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Daniel Anker, Marco Volken Bietschhorn Erbe der Alpinisten 176 Seiten 161 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-02-2 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Horst Höfler, Heinz Zembsch Watzmann Mythos und wilder Berg 160 Seiten 125 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-61-3 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Horst Höfler, Pit Schubert Wilder Kaiser – Klettergeschichte Geschichten vom Klettern 240 Seiten 184 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-94-1 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Emil Zopfi Die Mythen – Im Herzen der Schweiz 176 Seiten 215 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-96-1 € 39,80/€ (A) 40,90 / CHF 54.–

4. AUFLAGE


BERGABENTEUER

7. AUFLAGE Oswald Oelz Mit Eispickel und Stethoskop 272 Seiten 185 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-42-2 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Oswald Oelz Orte, die ich lebte, bevor ich starb 240 Seiten 325 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-82-4 € 36,50 / € (A) 37,50 / CHF 58.–

Kurt Diemberger Der siebte Sinn 384 Seiten 138 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-03-9 € 29,80/€ (A) 30,70 / CHF 49.80

Kurt Diemberger Unterwegs zwischen Null und Achttausend Bilder aus meinem Leben 240 Seiten, 281 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-92-3 € 43,90 / € (A) 44,90 / CHF 58.–

KARL MARIA HERRLIGKOFFER

Besessen, sieghaft, umstritten

ARBAT NANGA P So nd

er au sg

m ab e zu

K in oe

re ig ni

s

2. AUFLAGE

2. AUFLAGE Horst Höfler Reinhold Messner

Röbi Koller Stephan Siegrist – Balance zwischen Berg und Alltag 288 Seiten 168 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-32-9 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Norbert Joos Auf die höchsten Berge der Welt Texte von Karin Steinbach Tarnutzer 288 Seiten 150 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-61-9 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Horst Höfler, Reinhold Messner Hermann Buhl Am Rande des Möglichen 272 Seiten, 139 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm Hardcover mit SU, mit CD ISBN 978-3-905111-88-0 € 29,80 / € (A) 30,70 / CHF 49.80

Horst Höfler Karl Maria Herrligkoffer Besessen, sieghaft, umstritten Einleitung von Reinhold Messner 296 Seiten, 159 Abb. ein- und vierfarbig, 17x 24 cm, Hardc. mit SU ISBN 978-3-905111-65-1 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80

Tom Dauer Reinhard Karl Ein Leben ohne Wenn und Aber 376 Seiten 164 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-38-1 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Catherine Destivelle Solo durch große Wände 272 Seiten 99 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-13-8 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–*

5. AUFLAGE

Albert Precht Tausendundein Weg 320 Seiten 154 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-97-2 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

* nur noch über den Verlag bestellbar

Horst Höfler Toni Hiebeler – Kreativ, kritisch und visionär 320 Seiten 142 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-56-5 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Lothar Brandler Mit der Filmkamera durch die großen Wände der Alpen 312 Seiten 175 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-52-7 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Riccardo Cassin Erster am Seil 368 Seiten 116 Abb. ein- und vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-98-9 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–*

Anderl Heckmair Eigernordwand, Grandes Jorasses und andere Abenteuer 288 Seiten 179 Abb. einfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-38-5 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Andreas Nickel Dyhrenfurth – Zum dritten Pol Vorwort Reinhold Messner 328 Seiten 215 Abb. einfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-27-5 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–


BERGDOKUMENTE

3. AUFLAGE

Charlie Buffet Pionier am K2 – Jules Jacot Guillarmod, Entdecker und Fotograf im Himalaya · 1902–1905 152 Seiten, 177 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-02-2 € 43,90 / € (A) 44,90 / CHF 58.–

Ursula Markus (Hrsg.) Augusto Gansser – From the Life of a World Explorer Introduction by Oswald Oelz 160 pages, 147 figures 24 x 30 cm, hardcover with jacket ISBN 978-3-909111-98-5 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

Ursula Markus (Hrsg.) Augusto Gansser – Aus dem Leben eines Welt-Erkunders Vorwort von Oswald Oelz 160 Seiten, 147 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-58-9 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

Thomas Ulrich Eiger-Nordwand Mit Nagelschuhen und Hanfseil auf den Spuren der Erstbegeher 144 Seiten, 108 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-86-6 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Emil Zopfi, Robert Steiner Lorenz Saladin Tod am Khan Tengri Expeditionsbergsteiger und Fotograf 176 Seiten, 156 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-63-3 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

Tom Dauer Reinhard Karl Das neue Bild der Berge 144 Seiten, 84 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-24-4 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Andreas Nickel Himalaya – Norman Dyhrenfurth Expeditionen und Filme 1952–1971 160 Seiten, 124 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-41-1 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Oswald Oelz Everest – Lhotse Schweizer am Everest 1952 und 1956 160 Seiten, 120 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-23-7 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Otto C. Honegger, Frank Senn Sherpas am Everest Die Geschichte der wahren Helden 176 Seiten, 157 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-62-6 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Dirk von Nayhauß Extrem am Berg Mit 20 Alpin-Stars im Gespräch Vorwort von Emil Zopfi 176 Seiten, 79 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-54-1 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

Matthias Fanck Arnold Fanck Weisse Hölle – Weisser Rausch Bergfilme und Bergbilder · 1909–1939 160 Seiten, 169 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-66-4 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

Oswald Oelz u. a. Nordwand Das Drama des Toni Kurz am Eiger 176 Seiten 121 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-57-2 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

CORT I-DR AM A TOD UND RET TUNG AM EIGER 1957–1961

Daniel Anker Rainer Rettner

Daniel Anker, Rainer Rettner Corti-Drama Tod und Rettung am Eiger 1957–1961 160 Seiten, 102 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-33-6 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*


ALPINLITERATUR NEU

Franz Hohler Immer höher Vorwort von Emil Zopfi ca. 160 Seiten, ca. 27 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-19-0 ca. € 22,90/€ (A) 23,50/CHF 29.80

NEU

Charlie Buffet Erhard Loretan Ein Leben am Abgrund ca. 240 Seiten, ca. 54 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover SU ISBN 978-3-906055-21-3 ca. € 32,90/€ (A) 33,80/CHF 39.80

Nicole Niquille Und plötzlich . . . am Himmel ein Berg Schicksal einer Unbeugsamen 240 Seiten, 55 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-10-7 € 32,90 / € (A) 33,80 / CHF 39.80

Bernadette McDonald Klettern für Freiheit 368 Seiten, 95 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-11-4 € 26,80/€ (A) 27,50/CHF 39.80

Ernst Reiss Mein Weg als Bergsteiger Herausgegeben von Emil Zopfi 352 Seiten, 63 Abb. einfarbig, 13,5 x 21 cm Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-12-1 €22,90 / €(A) 23,50 / CHF 29.80

Emil Zopfi Dichter am Berg Alpine Literatur aus der Schweiz 376 Seiten 21 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-67-1 € 24,80/€ (A) 25,50/CHF 39.80

eBook ISBN 978-3-906055-23-7

eBook ISBN 978-3-906055-24-4

2. AUFLAGE

Christian Klucker Erinnerungen eines Bergführers Herausgegeben von Emil Zopfi 320 Seiten 48 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-73-2 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80

Alphonse Daudet Tartarin in den Alpen Die Besteigung der Jungfrau und andere Heldentaten 208 Seiten, 27 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-85-5 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80

P. Werner Lange Traumberg Kilimandscharo Vom Regenwald zum tropischen Eis . Ein Reisebericht 304 Seiten, 67 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-51-0 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80

Emil Zopfi – Rund um den Walensee . Auf brennenden Füssen durchs Paradies Vorwort von Franz Hohler 168 Seiten, 75 Abb. vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-50-3 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80

Edward Whymper Matterhorn Der lange Weg auf den Gipfel 288 Seiten, 75 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-14-5 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80*

2. AUFLAGE 2. AUFLAGE

Andy Kirkpatrick Psychovertikal Wenn Klettern zum Leben wird 400 Seiten, 66 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-72-5 € 24,80 / € (A) 25,50 / CHF 39.80

* nur noch über den Verlag bestellbar

Andy Kirkpatrick Kalte Kriege – Der schmale Grat zwischen Risiko und Realität 432 Seiten, 48 Abb. ein- und vierfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-01-5 € 26,80/€ (A) 27,50/CHF 39.80

Marco Volken, Remo Kundert Die Hütten des Schweizer Alpen-Club Les cabanes du Club Alpin Suisse Le capanne del Club Alpino Svizzero The huts of the Swiss Alpine Club viersprachig d/f/i/e 336 Seiten, 591 Abb. vierfarbig 153 Karten, 21 x 27 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-08-4 € 53,90 / € (A) 55,40 / CHF 68.–

Robert Bösch Schweiz Alpin Die schönsten Touren in Fels und Eis 272 Seiten, 260 Abb. und Karten vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-55-8 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–

Robert Macfarlane Berge im Kopf Die Geschichte einer Faszination 320 Seiten, 10 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-15-2 € 19,90 / € (A) 20,50 / CHF 29.80


TRAUMZIELE

3. AUFLAGE

Alfred und Verena Bollinger Stromboli – Leuchtturm des Mittelmeers 224 Seiten 190 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-93-0 € 43,90 / € (A) 44,90 / CHF 58.–

P. Werner Lange Vesuv – Leben und Tod am brennenden Berg 280 Seiten 185 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN: 978-3-909111-89-3 € 43,90/€ (A) 44,90/CHF 58.–*

P. Werner Lange Kilimandscharo Der weiße Berg Afrikas 280 Seiten 204 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-16-9 € 39,80 / € (A) 41,– / CHF 66.–

P. Werner Lange Heiliger Berg der Massai Oldonyo Lengai 240 Seiten 210 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-70-1 € 39,80/€ (A) 41,–/CHF 66.–*

Tom Dauer Cerro Torre Mythos Patagonien 368 Seiten 221 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-05-3 € 39,80 / € (A) 41,– / CHF 66.–*

Michael Vogeley Trekking Traumziele – Abenteuertouren auf allen Kontinenten 208 Seiten 279 Abb. vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-83-1 € 36,50 / € (A) 37,50 / CHF 58.–*

ALPINGESCHICHTE

2. AUFLAGE

2. AUFLAGE

Rainer Rettner Eiger – Triumphe und Tragödien 1932–1938 288 Seiten, 220 Abb. einfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-49-7 € 29,80 / € (A) 30,70 / CHF 49.80

Daniel Anker, Rainer Rettner, Anderl Heckmair Eiger, Eiger & Eiger 3 Bücher in Schuber 912 Seiten, 684 Abb. einund vierfarbig, 17 x 24 cm ISBN 978-3-906055-09-1 € 78,50 / € (A) 80,90 / CHF 98.–

Rainer Rettner Wettlauf um die grossen Nordwände – Matterhorn · Grandes Jorasses · Eiger 208 Seiten 193 Abb. einfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-78-7 €29,80 / €(A) 30,70 / CHF 49.80

Mammut Sports Group AG (Hrsg.) Mammut · 150 Years – 150 Stories Leadautorin: Karin Steinbach Tarnutzer 240 Seiten, 355 Abb. vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover ISBN: 978-3-909111-87-9 (d) ISBN: 978-3-909111-88-6 (e) € 38,90 / € (A) 39,80 / CHF 49.80

Nicolas Mailänder Im Zeichen des Edelweiss Die Geschichte Münchens als Bergsteigerstadt 416 Seiten, 230 Abb. vierfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-28-2 € 39,80 / € (A) 41,– / CHF 66.–

François Perraudin Haute Route Von Chamonix nach Zermatt – im Winter und im Sommer 192 Seiten, 221 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-17-6 € 54,80/€ (A) 56,40/CHF 88.–

Elisabeth Simons, Oswald Oelz Kopfwehberge Eine Geschichte der Höhenmedizin 232 Seiten, 50 Abb. einfarbig 17x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-59-0 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–

Paul Caminada Pioniere der Alpentopografie Die Geschichte der Schweizer Kartenkunst 240 Seiten, 420 Abb. ein- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-99-6 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–*

David Zurick, Julsun Pacheco Illustrierter Atlas des Himalaya Übersetzung von Jochen Hemmleb 256 Seiten, 291 Abb. und Karten vierfarbig, 30 x 24 cm Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-39-8 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–*


BAHNROMANTIK

2. AUFLAGE

Peter Wenger Bahnen der Jungfrau Region Unterwegs in die Gletscherwelt 176 Seiten, 193 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-03-9 € 59,90 / € (A) 61,50 / CHF 78.–

Iso Camartin, Peter Pfeiffer Aus den Anfängen der Rhätischen Bahn 160 Seiten, 138 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-36-1 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–

Paul Caminada, Peter Pfeiffer Auf den Spuren des Glacier Express 160 Seiten, 140 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-20-6 € 54,80/€ (A) 56,40/CHF 88.–*

Michel Gremaud, Peter Pfeiffer Golden Pass und Greyerzerland zweisprachig d/f 144 Seiten, 123 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-60-6 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

* nur noch über den Verlag bestellbar

Gion Caprez, Peter Pfeiffer Albulabahn – Harmonie von Landschaft und Technik 160 Seiten, 125 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-89-7 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

Hans Peter Treichler, Peter Pfeiffer Schweizerische Bundesbahnen – eine nostalgische Reise zweisprachig d/f, 160 Seiten 125 Abb. Duoton, 24 x 30 cm, Hc. mit SU ISBN 978-3-905111-72-9 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

Rob Gnant, Iso Camartin, Thomas Köppel Bahnalltag – Reportagen aus vergangener Zeit 160 Seiten, 116 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-44-2 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

Gion Caprez, Peter Pfeiffer Die goldenen Jahre der Berninabahn zweisprachig d/i 136 Seiten, 110 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-48-4 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–

Hugo Hürlimann, Sébastien Jacobi Das Ende der Dampfepoche in der Schweiz zweisprachig d/f, 144 Seiten 119 Abb. Duoton, 24 x 30 cm, Hc. mit SU ISBN 978-3-909111-04-6 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

Joachim Kraus, Udo Meyer Klassiker auf Schienen Museums-Lokomotiven in Deutschland 160 Seiten, 118 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-59-6 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

Christian Lüber Dampfbetrieb am Brünig und Brienzer Rothorn 160 Seiten, 146 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-29-9 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*


VERKEHRSGESCHICHTE

NEU Marco Volken, Peter Krebs, Caroline Fink Erlebnis Pilatusbahn Die steilste Zahnradbahn der Welt Pilatus Railway Experience The world’s steepest cogwheel railway zweisprachig d/e ca. 176 Seiten, ca. 150 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-22-0 ca. € 44,90 / € (A) 46,20 / CHF 58.–

3. AUFLAGE

2. AUFLAGE

Peter Krebs, Werner Catrina, Beat Moser, Rainer Rettner Jungfraujoch – Top of Europe Erlebnis Jungfraubahn Jungfrau Railway Experience zweisprachig deutsch/englisch 224 Seiten, 228 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-90-9 € 44,90 / € (A) 46,20 / CHF 58.–

Beat Moser, Peter Krebs Erlebnis Furka-Bergstrecke Aventure Ligne sommitale de la Furka zweisprachig deutsch/französisch 208 Seiten, 200 Abb. ein- und vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-71-8 € 36,50 / € (A) 37,50 / CHF 58.–

Robert Bösch, Iso Camartin, Gion Caprez Bernina Express UNESCO Welterbe «Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina» Herausgegeben von Heinz von Arx zweisprachig d/i, 224 Seiten 191 Abb. ein- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-69-5 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–

Robert Bösch, Iso Camartin, Paul Caminada Glacier Express Die Welt des Glacier Express The World of the Glacier Express zweisprachig d/e 240 Seiten, 205 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-12-1 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–

SBB und Peter Krebs (Hrsg.) Durchmesserlinie Das Wunder von Zürich ca. 208 Seiten, ca. 200 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-18-3 ca. € 69,90 / € (A) 71,90 / CHF 88.– Erscheint im Juni 2014

Christian Kräuchi, Ueli Stöckli Mehr Zug für die Schweiz Die Bahn-2000-Story 272 Seiten, 465 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-06-0 (d) Plus d’entrain pour la Suisse ISBN 978-3-909111-07-7 (f) € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–*

Heinz von Arx (Hrsg.) Der Kluge reist im Zuge Hundert Jahre SBB 256 Seiten, 424 Abb. ein- und vierfarbig, 24 x 30 cm, Hardc. mit SU ISBN 978-3-905111-63-7 (d)* Je préfère le train ISBN 978-3-905111-69-9 (f) € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–

Thomas Köppel, Stefan Haas Simplon – 100 Jahre Simplontunnel dreisprachig d/f/i 224 Seiten, 230 Abb. ein- und vierfarbig, 24 x 30 cm, Hardc. mit SU ISBN 978-3-909111-26-8 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–*

Pionierbahn am Lötschberg 100 Jahre Lötschbergbahn Herausgegeben von BLS und Kilian T. Elsasser 224 Seiten, 365 Abb. zwei- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-06-0 € 69,90 / € (A) 71,90 / CHF 88.–

Robert Bösch, Iso Camartin, Kilian T. Elsasser Gotthardbahn Ferrovia del San Gottardo Herausgegeben von Heinz von Arx zweisprachig d/i 238 Seiten, 189 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-34-3 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

ViaStoria und Kilian T. Elsasser (Hrsg.) La diretta via verso il sud Storia della Ferrovia del Gottardo 232 Seiten, 311 Abb. ein- und vierfarbig, 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-43-5 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–*

Heinz Schild Visionäre Bahnprojekte Die Schweiz im Aufbruch 256 Seiten, 272 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-13-8 € 78,50 / € (A) 80,90 / CHF 98.–

Hans G. Wägli Schienennetz Schweiz 176 Seiten, 200 Abb. ein- und vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU Bahnprofil Schweiz CH+ 208 Seiten, 10,5 x 27 cm, broschiert Buch und Broschüre in Schuber, zweisprachig d/f, ISBN 978-3-909111-74-9 € 98,– / € (A) 100,90 / CHF 148.–

Christian Hanus Stellwerk Kerzers – Geschichte der Eisenbahnsicherungstechnik 144 Seiten, 175 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-45-9 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

NEU


VERKEHRSGESCHICHTE

Kilian T. Elsasser, SBB Historic Schienen, Weichen, Schwellen Das Fundament der Bahn 144 Seiten, 166 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU mit DVD ISBN 978-3-909111-97-8 € 39,80 / € (A) 40,90 / CHF 54.–

Christian Zellweger, SBB Historic TEE Ikone der Luxuszüge 176 Seiten, 210 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-95-8 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Christian Zellweger, SBB Historic A 3/5, Tigerli, Elefant & Co. Das Erbe des Dampfzeitalters 160 Seiten, 195 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-09-1 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Christian Zellweger Roter Pfeil Legende auf Schienen 144 Seiten, 172 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-77-0 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–

Laurent Chrzanovski, SBB Historic Züge im Licht der Laternen Des trains à la flamme des lanternes zweisprachig d/f, 176 Seiten 188 Abb. ein- und vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-65-7 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Thomas Brügger Flughafenfeuerwehr Zürich 208 Seiten 331 Abb. vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-14-5 € 53,90 / € (A) 55,40 / CHF 68.–

J. Bauer, W. Loosli, J. Wagenbach Flughafen Zürich 1948–2008 Herausgegeben von Flughafen Zürich AG 208 Seiten, 212 Abb. ein- und vierfarbig 21 x 27 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-60-2 € 36,50 / € (A) 37,50 / CHF 58.–

3. AUFLAGE Christian Zellweger Faszination Krokodil Bilder einer Eisenbahnlegende 112 Seiten, 133 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-15-2 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–

Christian Zellweger, SBB Historic Krokodil – Königin der Elektrolokomotiven 160 Seiten, 184 Abb. einund vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-19-0 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–

AVIATIK

2. AUFLAGE Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga PC-7 TEAM – Backstage zweisprachig d/e 104 Seiten, 112 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-07-7 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–

* nur noch über den Verlag bestellbar

Ernst Frei, Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga Super Constellation – Backstage zweisprachig d/e 104 Seiten, 112 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN: 978-3-909111-91-6 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–

Urs Mattle, Katsuhiko Tokunaga Patrouille Suisse – Backstage zweisprachig d/e 104 Seiten, 106 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-909111-76-3 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–


ERLEBNIS SCHWEIZ

N EU Format 24x30

Robert Bösch Switzerland Herausgegeben von Heinz von Arx Text achtsprachig d/f/i/e/s/r/jap./chin. 144 Seiten, 56 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-16-9 € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–

2. AUFLAGE

Roland Gerth, Emil Zopfi Faszination Bergwasser Die schönsten Wasserlandschaften der Schweiz ca. 128 Seiten, ca. 100 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-906055-17-6 ca. € 34,90 / € (A) 35,90 / CHF 45.–

Christof Sonderegger, Emil Zopfi Schweiz l Suisse l Switzerland l Texte viersprachig d/f/e/jap, 112 Seiten, 90 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-909111-99-2 € 32,90 / € (A) 33,80 / CHF 39.80

Roland Baumgartner, Heinz Keller Schweiz Erlebnis Herausgegeben von Schweiz Tourismus viersprachig d/e/f/i 208 Seiten, 200 Abb. vierfarbig 30 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-30-5 € 59,90 / € (A) 61,50 / CHF 78.–

2. AUFLAGE

Christof Sonderegger Schweiz – Svizzera – Suisse – Switzerland – Texte fünfsprachig d/i/f/e/jap 64 Seiten, 48 Abb. vierfarbig, 24 x 17 cm Hardcover, ISBN 978-3-905111-90-3 € 12,95 / € (A) 13,40 / CHF 19.90

Peter Donatsch Engadin Bahn, Land und Leute 128 Seiten, 145 Abb. vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-44-6 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Peter Donatsch Surselva Bahn, Land und Leute 128 Seiten, 138 Abb. vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-54-5 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Christine Kopp, Marcus Gyger u.a. Berner Oberland Land und Leute 128 Seiten, 140 Abb. vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-27-9 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

Carlo Weder, Peter Pfeiffer Centovalli und Valle Vigezzo Bahn, Land und Leute 128 Seiten, 140 Abb. vierfarbig 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-23-1 (d) -24-8 (i) € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–*

N EU

Sonja Lacher Kuhle Schweizer – Swiss Stars zweisprachig d/e ca. 128 Seiten, ca. 91 Abb. Duoton 26 x 21 cm, Hardcover in Schuber ISBN 978-3-906055-20-6 ca. € 36,90 / € (A) 37,90 / CHF 48.– Erscheint im März 2014

Urs Möckli u. a. Hölloch Naturwunder im Muotatal 176 Seiten, grosse Karte 213 Abb. vierfarbig und Duoton 23 x 24,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-47-7 € 39,80 / € (A) 41,– / CHF 66.–*

Ueli Haldimann (Hrsg.) Hermann Hesse, Thomas Mann und andere in Arosa – Texte und Bilder aus zwei Jahrhunderten 176 Seiten, 161 Abb. ein- und vierfarbig, 17 x 24 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-67-5 € 26,80 / € (A) 27,60 / CHF 45.–


LUFTBILD SCHWEIZ

SPORTGESCHICHTE

2. AUFLAGE

Emil Zopfi Die Schweiz von oben – La Suisse vue du ciel – Switzerland: an Overview dreisprachig d/f/e 200 Seiten, 119 Abb. vierfarbig, 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-01-5 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

M. Born, H. Born, S. Renggli Hugo Koblet Der «Pédaleur de charme» Herausgegeben von Peter Schnyder 232 Seiten, 173 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-18-3 € 54,80/€ (A) 56,40/CHF 88.–

Beat Krähenbühl u. a. Luftbild Kanton Zug 160 Seiten, 104 Abb. ein- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-68-2 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–*

Daniel Sprecher Hugo Koblet Ikarus auf Rädern 448 Seiten 70 Abb. einfarbig 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-906055-04-6 € 22,90/€ (A) 23,50/CHF 29.80

2. AUFLAGE M. Born, H. Born, S. Renggli Ferdy Kübler – «Ferdy National» Herausgegeben von Peter Schnyder 224 Seiten, 170 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-25-1 (d) Ferdy Kübler – «Le Fou pédalant» ISBN 978-3-909111-35-0 (f) € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–

Martin Born, Sepp Renggli u.a. Rennbahn Oerlikon 100 Jahre Faszination Radsport Herausgegeben von Peter Schnyder 216 Seiten, 288 Abb. Duoton und 4-farbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-95-4 € 64,80 / € (A) 66,50 / CHF 88.–

Martin Born, Sepp Renggli u. a. Tour de Suisse 75 Jahre . 1933–2008 Herausgegeben von Peter Schnyder 240 Seiten, 350 Abb. ein- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-53-4 € 54,80 / € (A) 56,40 / CHF 88.–

Markus Bühler u. a. Tour de France Auf den Spuren eines Mythos 160 Seiten, 148 Abb. Duoton 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-43-9 (d) Tour de France ISBN 978-3-905111-46-0 (f)* € 46,80 / € (A) 48,20 / CHF 75.–

Andy Rihs Phonak – Grün-gelbe Passion auf zwei Rädern 216 Seiten, 180 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-36-7 (d) ISBN 978-3-909111-37-4 (e) ISBN 978-3-909111-48-0 (f) € 54.80 / € (A) 56.40 / CHF 88.–

KUNST

Martin Born Lauberhorn Die Geschichte eines Mythos, 75 Jahre Internationale Lauberhornrennen Wengen 240 Seiten, 367 Abb. ein- und vierfarbig, 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-909111-08-4 € 49,80 / € (A) 51,20 / CHF 78.–*

* nur noch über den Verlag bestellbar

Max D. Amstutz Die Anfänge des alpinen Skirennsports The Golden Age of Alpine Ski-ing zweisprachig d/e 176 Seiten, 112 Abb. ein- und vierfarbig 17 x 24 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-909111-79-4 € 32,– / € (A) 33,– / CHF 54.–

Beat Stutzer Carigiet – Die frühen Jahre 176 Seiten, 181 Abb. vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-73-6 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–

Anton Kürzi, Markus Timo Rüegg Constantin Polastri 144 Seiten, 112 Abb. ein- und vierfarbig 24 x 30 cm, Hardcover mit SU ISBN 978-3-905111-17-0 € 59,80 / € (A) 61,50 / CHF 98.–


Ansprechpartner im Verlag

Auslieferungen

Verlagsvertretungen

Verlagsleitung, Produktion und Vertrieb: Matthias Weber Tel. +41 (0)44 300 23 21 weber@as-verlag.ch

Schweiz:

Schweiz: Stefan Baumgartner Nicole Schliszio Centralweg 16/Postfach 74 CH-8910 Affoltern a. A. Tel. +41 (0)44 762 42 80 Fax +41 (0)44 762 42 85 baumgartner@ava.ch

Verlagsleitung, Grafik, Buchgestaltung: Urs Bolz Tel. +41 (0)44 300 39 07 bolz@as-verlag.ch Verleger: Heinz von Arx Tel. +41 (0)44 300 39 09 vonarx@as-verlag.ch Administration, Presse, Lizenzen: Claudia Heppeler Tel. +41 (0)44 300 23 23 heppeler@as-verlag.ch

Baumgartner Bücher AG c/o AVA Verlagsauslieferung Centralweg 16/Postfach 74 CH-8910 Affoltern a. A. Tel. +41 (0)44 762 42 80 Fax +41 (0)44 762 42 85 baumgartner@ava.ch Deutschland/Österreich:

Verlagsauslieferung GmbH Siemensstraße 16 D-35463 Fernwald-Annerod Tel. +49 (0)641 943 93 201 Fax +49 (0)641 943 93 89 g.lemuth@prolit.de

Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen: Saïd Benali Sperberweg 8 D-21244 Buchholz Tel. +49 (0)41 81 21 85 05 Fax +49 (0)41 81 21 85 06 saidbenali@aol.com Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, SachsenAnhalt und Thüringen: Klaus-Dieter Guhl Akazienallee 27A D-14050 Berlin Tel. +49 (0)17 03 81 41 09 Fax +49 (0)511 74 23 17 kdguhl@t-online.de

Umschlagbild: Roland Gerth «Faszination Bergwasser»

England: Cordee Ltd 11 Jacknell Road Dodwells Bridge Industrial Estate Hinckley Leicestershire United Kingdom LE10 3BS Tel. +44 (0)1455 611 185 Fax +44 (0)1455 635 687 info@cordee.co.uk

Deutschland: Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Luxemburg: Peter Sanden Bacchusring 9 D-55291 Saulheim Tel. +49 (0)67 32 47 42 Fax +49 (0)67 32 65 51 2 petersanden@t-online.de

Presse

Bayern und Bahnhofsbuchhandel: Patricia Fuß-Beschta Fuß Beschta Verlagsvertretungen Handelsvertretungen CDH c/o VertreterServiceBuch Annette Erhardt / Karin Kotitschke Schwarzwaldstraße 42 D-60528 Frankfurt a. M. Tel. +49 (0)69 955 283 28 Fax +49 (0)69 955 283 10 BeschtaFuss @vertreterservicebuch.de

Claudia Heppeler Tel. +41 (0)44 300 23 23 Fax +41 (0)44 300 23 24 heppeler@as-verlag.ch

Baden-Württemberg: König Verlagsvertretung Postfach 38 D-76473 Iffezheim Tel. +49 (0)33 388 80 00 40 Fax +49 (0)33 388 80 02 98 m.undj.koenig@web.de

Österreich: Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg: Michael Beranek Schulstrasse 14 A-4283 Bad Zell Tel. +43 (0)650 2251268 Fax +43 (0)732 210022 4242 michael.beranek@liwest.at Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark: Günther Lintschinger Auf der Sonnenwiese 1b A-8600 Bruck an der Mur Tel./Fax +43 (0)3862 524 12 lintschinger10@a1.net

&

AS Verlag

Buchkonzept AG Buhnrain 30 CH-8052 Zürich Tel. +41 (0)44 300 23 23 Fax +41 (0)44 300 23 24 mail@as-verlag.ch

www.as-verlag.ch

Verfolgen Sie uns auf Facebook

Abonnieren Sie unseren Twitter-Kanal

www.as-verlag.ch


AS Verlag Vorschau Frühjahr 2014