Page 1

Sie wollen als Lehrer/-in einen abwechslungsreichen, interessanten und interaktiven Unterricht oder einen Projekttag für Ihre Schüler/-innen gestalten? Nutzen Sie die Expertise von Ärzte der Welt und holen Sie sich unsere Referenten/-innen in Ihren Unterricht!

100 CC :: 100 M :: 60 60 M JJ :: 00 NN::00

C : 100 M : 60 J:0 N:0

Médecins du monde - Identité visuelle ALLEMAGNE Médecins du monde - Identité visuelle ALLEMAGNE

Médecins du monde - Identité visuelle ALLEMAGNE

08/07/2009

WARUM ENGAGIERT SICH ÄRZTE DER WELT IN DER BILDUNGSARBEIT? Weltweite Krisen und globale Herausforderungen führen zu wachsender sozialer Ungerechtigkeit. Ärzte der Welt setzt sich mit seinen Projekten im In- und Ausland für den Zugang zu Gesundheitsversorgung für alle Menschen ein. Wir plädieren für ein Umdenken im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung auf der Basis von Gerechtigkeit und Menschenrechten. Dabei spielen besonders junge Menschen eine entscheidende Rolle.

BILDUNGSANGEBOT KONTAKT Marisa Pietzsch Bildungsarbeit & Kampagnen Telefon: +49 (0)89 45 23 081-18 E-Mail: marisa.pietzsch@aerztederwelt.org Ärzte der Welt e.V. Leopoldstraße 236 80807 München Deutschland

Impressum: V.i.S.d.P Ute Zurmühl Fotos: David Delaporte, Thomas Einberger, Jacky Naegelen, Gilbert Poitiers

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ (Arthur Schopenhauer)

08/07/2009 08/07/200


THEMA 1 ALLES ANSICHTSSACHE? Subjektives Verständnis von Gesundheit und Krankheit

WELCHE THEMEN BIETEN WIR AN? Thema 1: Alles Ansichtssache? Subjektives Verständnis von Gesundheit und Krankheit Thema 2: Blickpunkt humanitäre Hilfe Medizinische Versorgung bei uns und anderswo

WELCHE ZIELGRUPPE WIRD ANGESPROCHEN? Wir möchten besonders Schüler/-innen von sozialen und/oder medizinischen Berufsschulen, Fachhochschulen und ähnlichen Schulen/Hochschulen ansprechen. Gruppengröße: 30 bis max. 60 Personen. Zeitrahmen: drei Stunden, kann für einen Projekttag ausgebaut werden.

Wie unterschiedlich denken Menschen über Gesundheit? Einen Einstieg in die Thematik bekommen die Schüler/-innen über einen Videoausschnitt zu Gesundheit aus dem Blickwinkel von 7 Milliarden Anderen (www.7billionothers.org/). Dabei können sie ihre eigenen Meinungen überdenken und sich selbst reflektieren. Die Schüler/-innen erfahren Neues zur Bedeutung von Kultur und lernen, dass jeder Mensch Gesundheit und Krankheit subjektiv wahrnimmt. Die praktische Relevanz des Themas erleben die Lernenden im gemeinsamen Austausch über konkrete, interkulturelle Konfliktsituationen. Ziele der Veranstaltung Insbesondere in sozialen Berufen wird von den Fachkräften ein professioneller Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen und Handlungsmustern erwartet. Diese Veranstaltung versucht, die zukünftigen Fachkräfte im Sozialbereich mit diesen Kompetenzen auszustatten.

THEMA 2 BLICKPUNKT HUMANITÄRE HILFE Medizinische Versorgung bei uns und anderswo Menschen in Notfall- und Krisensituationen findet man sowohl in Ländern des Südens, als auch vor unserer eigenen Haustür. Ärzte der Welt engagiert sich daher im Inland und im Ausland. Durch konkrete Praxisbeispiele erfahren die Schüler/-innen Ursachen und Handlungsfelder der humanitären Arbeit in Ländern des Südens sowie in Europa. Sie entwickeln folglich ein größeres Verständnis für die problematische Lage von benachteiligten Bevölkerungsgruppen. Viele dieser Menschen erleben weltweit große Schwierigkeiten, wenn sie gesundheitliche Versorgung benötigen. Wahre Geschichten von Patienten versetzen die Schüler/-innen in eine Lernsituation, in der sie im Team Lösungsansätze erarbeiten. Ziele der Veranstaltung In einer komplexen, globalisierten Welt wird von Fachkräften verlangt, über den eigenen Tellerrand zu blicken sowie über nationale und internationale Entwicklungen informiert zu sein. Diese Veranstaltung versucht, den Schüler/-innen einen Einblick in die gesundheitlichen Hilfen für Menschen in Krisensituationen zu vermitteln.

Unser Bildungsangebot  

Sie wollen als Lehrer/-in einen abwechslungsreichen, interessanten und interaktiven Unterricht oder einen Projekttag für Ihre Schüler/-innen...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you