Issuu on Google+

Mut Wie ein Phönix aus der Asche Der in Stücken am Boden lag In stiller Hoffnung, jeden Tag Und sich dann wieder erhebt. Wohl wissend seinem Schicksal Er will und wird es verändern Geht an der Kräfte Ränder Bis er wieder zu Asche zerfällt. Er kämpft und geht unter Wieder und immer wieder Schwer werden seine Glieder Doch sein Will ist ungebrochen.


http://www.artphoria.de/Work/2EA9844C-41F3-4567-9A5D-48FB718AD254/D3CEBAAB-C579-49E5-9A4A-3F2D9D26B5