Page 8

Pfarr

Kids+KommMa!

Brief

Oktober 2016 · Seite 8

Kids+KommMa! INFORMATIONEN FÜR ALLE (KOMMUNION-) KINDER UND ERWACHSENEN

Was ist KommMa! -? Kommunion und Vorbereitung…

Mit den Vorstellungsgottesdiensten in den Gemeinden hat die Vorbereitung auf die Erstkommunion 2017 nun für die Kommunionkinder, die Katecheten und Katechetinnen und auch für die Familien „offiziell“ begonnen. Für die nächsten Monate steht einiges auf dem Programm, z.B.: ■ Der Besuch der KommMa!Messen ab Oktober (und vielleicht auch der Gottesdienste in den einzelnen Gemeinden) ■ die Sternsingeraktion im Januar ■ der Beichtkurs im Frühjahr ■ eine Aktion „von Kommunionkindern für Andere“ Rund 160 Kinder, Eltern und Geschwister haben sich angemeldet, um am ersten Adventswochenende der Hostienbäckerei in Kevelaer einen Besuch abzustatten. „Aus der Gemeinde für die Gemeinde“ wird es Angebote geben, z.B. eine Orgelführung mit der Orgelmaus oder Workshops zum Basteln von Rosenkränzen oder Tonkreuzen. Begleitet von rund 30 Müttern und

Herzliche Einladung zur Familienmesse zum Erntedank „Wir danken dir, Gott Schöpfer der Welt“ mit 6 kath. Kindergärten am Sonntag, 2.Oktober um 11.00 Uhr in St. Peter und Paul, Wegberg. Nach der Messe laden wir zum gemütlichen Beisammensein vor der Kirche ein!

einem Vater, die sich als Katecheten zur Verfügung gestellt haben, machen sich nun in Arsbeck 14 Kinder, in Beeck 19, in Klinkum 10, in Merbeck 8, in Rath-Anhoven 12, in Wegberg 29 und in Wildenrath 12 Kinder auf einen spannenden Weg. Sie versammeln sich zu Hause oder in Pfarrheimen, in kleinen oder großen Gruppen, und erzählen sich Geschichten über Jesus. Indem sie erfahren, wie er gelebt hat und was er getan hat, können auch sie sich an seinem Leben orientieren, ihn als Vorbild nehmen. Dies bedeutet konkret, dass die Kinder versuchen wollen, wie Jesus Menschen zu helfen, dass sie Hoffnung haben und nicht verzweifeln. Sie können Segen sein, indem Sie als Sternsinger den Segen in die Häuser bringen. Oder Kranke, Alte, Flüchtlinge besuchen, aber auch in dem sie ganz einfach fair und respektvoll und wohlwollend miteinander umgehen. Wir alle versammeln uns in der Kirche und feiern Jesus in unserer Mitte. Wir feiern Eucharistie, die darin gipfelt, dass wir die Kommunion empfangen dürfen. Es geht dort nicht nur um „ein Stück Brot“, sondern in diesem Moment, so glauben wir, empfangen wir in dem Brot Jesus selbst. Er wird ein Teil von uns, und wir von ihm. Das ist eine ganz besondere Art der Gemeinschaft mit Jesus, die es nur in der Eucharistie gibt. Darum ist dies auch ein Sakrament, und es ist uns als Kirche im wahrsten Sinne des Wortes heilig. Es gehört zu den Sakramenten, aus denen man Kraft für seinen Alltag schöpfen kann, indem man sie immer wieder feiert.

Komm – Wir feiern in der Kommunion Gemeinschaft mit Jesus und untereinander! Komm – Wir kommunizieren miteinander, wir kommen ins Gespräch! Komm – zu den Gottesdiensten für die ganze Familie! Und Ma! – steht für unseren Pfarrpatron, den Hl. Martin

Natürlich haben wir in der Pfarrei zehn Kirchen, aber es wäre rein logistisch nicht umsetzbar, jede Woche in einer anderen Kirche KommMa!Messe zu feiern. Darum sind die vier Standorte gewählt worden, die für alle Kommunionfamilien, für die mindestens eine KommMa!-Messe im Monat Pflicht ist, gut erreichbar sind.

Die „KommMa!“-Messen sind ein Bestandteil der Erstkommunion-Vorbereitung, aber sie sind keine Messen nur für Kinder oder „nur für Kommunionkinder“, sondern für die ganze Familie, für die ganze Gemeinde.

Die Kommunionfamilien aus Dalheim, Merbeck, Rath-Anhoven, Rickelrath, Tüschenbroich und Wildenrath machen sich zu jeder KommMa!-Messe auf den Weg in eine andere Gemeinde. Die Kommunionfamilien aus Arsbeck, Beeck, Klinkum und Wegberg sind nicht an die KommMa!-Messe „in ihrer Gemeinde“ gebunden. Sie können ebenso an einem anderen Wochenende die KommMa!-Messe in einer der anderen Gemeinden besuchen.

Die KommMa!-Messen feiern wir im wöchentlichen Wechsel in den vier „KommMa!-Kirchenstandorten“ in Wegberg, Beeck, Arsbeck und Klinkum.

Die KommMa!-Messen im Oktober ERUNG ACHTUNG: ORTS-ÄND Sonntag, 2. Oktober – 11.00 Uhr in Tüschenbroich, Heilig Geist Sonntag, 9. Oktober – 11.00 Uhr in Wegberg, St. Peter und Paul Sonntag, 16. Oktober – 11.00 Uhr in Arsbeck, St. Adelgundis Sonntag, 23. Oktober – 11.00 Uhr in Klinkum, Hl. Familie

Das KommMa!-Team Sabine Heldens, Klinkum ; Pfarrvikar Theo Wolber; Petra Elbern, Klinkum; Kaplan Michael Marx ; Pfarrer Franz Xaver Huu Duc Tran Kontakt: Erstkommunion@SanktMartinWegberg.de

Pfarrbrief St. Martin Wegberg Oktober 2016  

Nummer 36. Es riecht schon fast ein bisschen „heilig“…: Weihrauch; Tote in Würde verabschieden; Klaus Buyel Stiftung für Burundi; KommMa!-Ki...

Pfarrbrief St. Martin Wegberg Oktober 2016  

Nummer 36. Es riecht schon fast ein bisschen „heilig“…: Weihrauch; Tote in Würde verabschieden; Klaus Buyel Stiftung für Burundi; KommMa!-Ki...

Advertisement