Page 16

Pfarr

St. Maternus Merbeck

Krankenkommunion

Brief

Lebendiger Adventskalender

Freitag, 07.10.2016. Anmeldung im Pfarrbüro (02434-4607)

Auch in diesem Jahr suchen Maria und Josef wieder eine Herberge in Merbeck. Der lebendige AdventskaSeniorentreffen lender soll wie in den letzMittwoch, 12.10.2016, ten Jahren stattfinden mit 14.30 Uhr im Pfarrheim halbstündigen Treffen ab Uschi Herx (02434-3175) 18:30. St. Maternus Merbeck

GOTTESDIENSTE ST. MATERNUS MERBECK

KAlleomInfoms SeMitea!8/9

Sa 01.10. 17:30 Wortgottesfeier für die Gemeinde Kollekte ist für die Merbecker Kirche So 02.10. 27. Sonntag im Jahreskreis 09:30 Hl. Messe zum Erntedank mit Vorstellung der Kommunionkinder und Einführung der neuen Messdiener / f.d. Gemeinde / Ehel. Sibylla und Wilhelm Jans / Leb. und Verstorb. der Fam. KeuterRütten - Henny Bonsels / JGD Pfr. Johannes Michiels (S) / JGD Martha Teschner - Fam. Dankwart-Teschner - Fam. Straetener / Andre Tingart / Leni Röschner und in besonderer Meinung / JGD Ehel. Heinrich und Maria Küppers / Greti Birx Kollekte ist für die Pfarrbücherei Fr 07.10. 18:15 Rosenkranzgebet 18:30 Hl. Messe / Fam. Michiels-Stuffers (S) / Ingrid Michiels und Anni Lamertz best. vom Freundeskreis / Maria Lehnen - Gertrud Lehnen / Leb. und Verstorb. der Fam. Coenen-Bonsels Sa 08.10. 28. Sonntag im Jahreskreis 17:30 Wortgottesfeier für die Gemeinde Mo 10.10. 08:30 Rosenkranzgebet der St. Matthias-Bruderschaft Fr 14.10. 18:15 Rosenkranzgebet 18:30 Wortgottesfeier für die Gemeinde 29. Sonntag im Jahreskreis Sa 15.10. 17:30 Hl. Messe unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft TenholtGranterath-Hetzerath für die Gemeinde / JGD Eleonore Ismar/ Franz Schoenmackers / JGD Agnes Straetener Fr 21.10. 18:15 Rosenkranzgebet 18:30 Hl. Messe / Heinz Huget - Ehel. Michael und Katharina Gehlen/ in besonderer Meinung / Verst. der Fam. Hermanns (S) / Willy Wolfs - Leb. und Verst. der Fam. Wolfs, Clever und Pellenz / Ehel. Heinrich und Gertrud Kremers / SWA Peter Lenders Sa 22.10. 30. Sonntag im Jahreskreis - Weltmissionssonntag 17:30 Wortgottesfeier für die Gemeinde / JGD Peter und Irmgard Paulsen - Herbert Jans - JGD Ehel. Anna und Johann von Contzen / Cordula Kohnen / Johanna Oberzier missio-Kollekte Fr 28.10. Wortgottesfeier entfällt! 31. Sonntag im Jahreskreis Sa 29.10. 17:30 Wortgottesfeier für die Gemeinde Di 01.11. Allerheiligen 14:00 Hl. Messe anschl. Gang zum Friedhof Fr 04.11. 18:30 Wortgottesfeier Sa 05.11. 17:30 Wortgottesfeier So 06.11. 32. Sonntag im Jahreskreis 09:30 Hl. Messe Rosenkranzgebet im Oktober ist jeweils freitags um 18.15 Uhr in der Kirche Anschließend ist Hl. Messe bzw. Wortgottesfeier Messbestellungen für Dezember bitte bis 02. November

Auch die Vereine sind herzlich eingeladen, einen Abend zu gestalten. Zur weiteren Planung und Terminvergabe bitte melden bei C. Michels (024343658) oder N. Rademakers (02434-25305)

Oktober 2016 · Seite 16

Die Chorgemeinschaft

Betreuungs-/ Reinigungskraft

In der Hl. Messe am Samstag, 15.10.2016 um 17.30 Uhr singt die Chorgemeinschaft Tenholt-Granterath-Hetzerath

m/w fürs Pfarrheim Merbeck zum 01.01.2017 im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung gesucht. Info: Hubert Michiels (02434-7770) hubert.michiels@ t-online.de

Gemeindefest von St. Maternus Es wird viel los sein am 2. Oktober rund beim Gemeindefest. Um 9:30 Uhr beginnt die Erntedankmesse, in der die neuen Kommunionkinder vorgestellt und die neuen Messdiener eingeführt werden. Finja Botz, Simon Küppers und Tobias Pastwa wurden auf dieses Amt in mehreren Übungsstunden vorbereitet. Alle drei sind schon ganz gespannt und aufgeregt. Die Erweiterung der Bücherei wird nach der Messfeier gesegnet. Die ehemaligen Büroräume im Erdgeschoss wurden mit viel Engagement renoviert und haben Anschluss an die bestehende Bücherei gefunden. Entstanden ist eine geräumige moderne Bücherei, die zum Stöbern und Verweilen einlädt. Die Bücherei hat vieles zu bieten: Bücher für die Kleinsten, Erstleser, Kinder-, Jugend- und Kinder-Sachbücher stehen zur kostenfreien Ausleihe bereit. Für Erwachsene gibt’s die aktuellsten

Romane, Krimis und Sachbücher. Die Bücherei im Erdgeschoß der alten Merbecker Pastorei ist für Jedermann geöffnet, auch in den Herbstferien. Mittw. 15.30 bis 17.00 Uhr und So 10.00 bis 12.00 Uhr. Auf der Bühne im Pfarrheim finden Darbietungen des Kindergartens und der Grundschule statt. Zwei Kirchenführungen für Klein und Groß werden angeboten (12+14 Uhr) Verkaufsstände mit Schönem, Nützlichem und Leckereien finden sich zwischen Kirche, Pfarrhaus und Pfarrheim. Zu Mittagssuppe und Würstchen lädt der Ortsausschuss Pastoral ein, in der Cafeteria verwöhnt die Frauengemeinschaft. Die Bruderschaft versorgt alle Gäste mit Getränken. Enden soll das Fest gegen 16 Uhr.

Gedenken an Verstorbene

Ein gemeinsamer Totenzettel wird uns an sie erinnern. In einem Opfergang erweisen wir ihnen die letzte Ehre. Ein Licht werden wir anzünden, um anzuzeigen, dass sie in unserer Gemeinde nicht vergessen sind.

Am 1. Nov. (Allerheiligen) gedenken wir aller Verstorbenen (seit Oktober 2015) in einer Hl. Messe um 14.00 Uhr in unserer Kirche und anschließender feierlicher Prozession zu den Gräbern.

Die Gemeinde gratuliert zum Geburtstag! Else Gold Anna Maria Massek Anneliese Jansen Hildegard Scheerers Maria Bonsels Rosa Romboy

*03.10.1930 *04.10.1934 *06.10.1937 *06.10.1939 *08.10.1929 *24.10.1930

Dank Kartoffelfest Aus einem Teil des Gewinns vom Kartoffelfest 2015 konnte jetzt die Schließung einer Terrassenseite mit einem Glaselement und die Beleuchtung der Terrasse realisiert werden. Herzlichen Dank an Hubert Michiels und Frank Rips, die sich sehr eingebracht haben! Auch diese Erneuerung und Veränderung werden wir beim Gemeindefest feiern.

Ursula Tiedemann Franz Michiels Maria Huget Alois Westermann Matthias Straetener Ursula Schülke Margarete Lack Christine Hintsches

*24.10.1936 *24.10.1940 *25.10.1937 *27.10.1932 *29.10.1931 *31.10.1930 *31.10.1936 *31.10.1937

Pfarrbrief St. Martin Wegberg Oktober 2016  

Nummer 36. Es riecht schon fast ein bisschen „heilig“…: Weihrauch; Tote in Würde verabschieden; Klaus Buyel Stiftung für Burundi; KommMa!-Ki...

Pfarrbrief St. Martin Wegberg Oktober 2016  

Nummer 36. Es riecht schon fast ein bisschen „heilig“…: Weihrauch; Tote in Würde verabschieden; Klaus Buyel Stiftung für Burundi; KommMa!-Ki...

Advertisement