__MAIN_TEXT__

Page 12

Bravissimo_21_2_ctp 04.03.19 18:48 Seite 12

12

Anzeigen

TERMINE

Carl Orff Fest Andechs & Ammersee 2019 27.07. – 11.08.2019

Orff und Mozart

27.07. 19:00

Carmina Burana Jugendprojekt

Ezgi Kutlu ©Simon Pauly

Florian-Stadl Andechs

28.07. 19:00

Das Klavier mit Kit Armstrong

02.08. 20:00

Das Bäsle trifft Carl Musikalische Lesung

03.08. 17:00/19:30

Concento di voci Chorkonzerte in Kirchen

04.08. 11:00

Orff im Film Augustinum Dießen

04.08. 11:00

Spiel mit Rätsel und Gefühl Familienkonzert Nenn mir die Rätsel, König! Arien und Opernszenen

18:00

Bibliothekssaal Kloster Andechs

06.08. 19:30

Finale Carl Orff Kompositonswettbewerb

Kirche Utting

07.08. 19:30

Die Gedanken sind frei Münchner Symphoniker & Quadro Nuevo

Florian-Stadel

CARL-ORFF-FEST

08./10./11.08. 19:00

ANDECHS AMMERSEE

Florian-Stadl

Auch 2019 erfreut das Carl Orff Fest Andechs & Ammersee mit einem hochklassigen Programm an unterschiedlichen Veranstaltungsorten rund um den Ammersee. als „Wunderkind“ und ist in allen großen Konzerthäusern der Welt zu Hause. Ein Kirchenchortag rund um den Ammersee, verschiedene Konzerte für Kinder und Erwachsene, Liederabende und Lesungen runden das vielfältige Programm ab. Zudem finden im Rahmen des Carl-Orff-Kompositionswettbewerbs für Orgel zehn Uraufführungen statt. Ein Tipp: Das Kombiticket ORFFtotal ist für alle Programmpunkte gültig.

Bibliothekssaal

Eliland & Luise Liederabend mit Hammerklavier und Flügel

10.08. 16:00

Orffs Schaffensreich

Zieglstadel Dießen

11.08. 11:00

Inspiration aus Fernost Vortrag von Heinz-Deiter Reese

Blaues Haus

Info und Kartenvorverkauf: www.carl-orff-fest.de und 0171 8755237 München Ticket 089 54818181 und an den bekannten VVK-Stellen

Margarita Oganesjan

Den Auftakt bildet ein Jugendprojekt: Rund 180 Schüler und Studenten aus Bayern und der Jungen Philharmonie Oberschwaben führen gemeinsam mit professionellen Sängern die weltberühmte Carmina Burana auf. Carl Orffs erste Oper Gisei , die er mit gerade einmal 17 Jahren komponierte, feiert im Florian-Stadl im Kloster Andechs ihre bayerische Erstaufführung. Orff vertonte hier den zugrunde gelegten Teil eines berühmten Stückes des Bunraku-Puppentheaters aus dem Jahr 1746 auf frappierende Art und Weise. Unter den Mitwirkenden sind Ezgi Kutlu, Thomas E. Bauer, der Münchener Bach-Chor, die Münchner Symphoniker und Tänzer des Münchner Gärtnerplatztheaters, Margarita Oganesjan und H. Albrecht (musikalische Leitung). Zu den weiteren Highlights zählt Das Klavier mit Kit Armstrong. Der US-amerikanische Pianist, Organist und Komponist galt bereits in jungen Jahren

09.08. 19:30

Florian-Stadl

„Wenn man so alt wird wie ich und sein Leben lang Musik gehört hat, bleibt am Schluss nur noch einer übrig … Mozart!“, kommentierte Carl Orff selbst sein Verhältnis zu Mozart. 2019 wirft die Veranstaltungsreihe im Zeichen von Carl Orff einen genaueren Blick auf das Verbindende zwischen den beiden Komponisten. Der Veranstalter setzt auf ein spannendes Konzept mit Konzerten, Lesungen, einem Jugendprojekt sowie dem international ausgeschriebenen Carl Orff-Kompositionswettbewerb an unterschiedlichen Veranstaltungsorten – in Andechs und rund um den Ammersee. In enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten und Orff-Schüler Wilfried Hiller zeigt Veranstalter Florian Zwipf-Zaharia die Besonderheit und Einzigartigkeit des populärsten bayerischen Komponisten auf.

Gisei & Mozart Klavier 20 Orffs erste Oper und Mozarts Klavierkonzert KV 466, d-moll,

Viel Jugend! © Gabi Meyer-Brühl

TERMINE (AUSWAHL)

Kreiskulturtage Landsberg 11. – 26.05.2019 11.05.

Auftakt Gala-Abend

12.05.

Orff macht Mut Workshop

12./19./26.05. Schondorfer Kreis Filme 12.05.

Ensemble Kassiopeia Konzert

13.05.

Filmforum Landsberg

14.05.

Schulprojekt Musiktheater

15.05.

Gemeins. Wohnquartiere Vortrag

15./16./18./25.05. Virtuelle Companie F.L.A.S.H.

K R E I S K U LT U R TA G E

LANDKREIS LANDSBERG

Mut öffnet Türen Zu den 2. Kreiskulturtagen im Landkreis Landsberg beschäftigen sich Künstler verschiedener Genres mit dem Thema „Mut“. Theateraufführungen, Ausstellungen, Konzerte, Vorträge werden in Landsberg und am Westufer des Ammersees aber auch im gesamten Landkreis veranstaltet, so in Scheuring, Windach, Denklingen, Thaining, Pestenacker, Vilgertshofen, Holzhausen, Oberdiessen und Eresing. „Viele Künstler haben sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt“, betont Foresti, die selbst aus der Kunstszene kommt. Feierlich eröffnet wird der Veranstaltungsreigen mit einem bunten Kulturprogramm und einer Weltmusik Party im Landsberger Stadttheater. Weiterer Höhepunkt ist das Konzert mit dem poetischen Liedermacher und Sänger Konstantin Wecker in Hurlach. Stark im Fokus steht diesmal die Jugend mit Workshops sowie mutigen Konzerten und Aufführungen.

Idee der Kreiskulturtage ist es, „die Kultur im Landkreis Landsberg zu fördern, die bereits bestehenden vielfältigen kulturellen Ressourcen abzubilden, zu verbinden und so die regionale Kulturlandschaft noch attraktiver zu machen“, betont Landrat Thomas Eichinger, der Schirmherr des Veranstaltungsreigens.

Viel Jugend Konzert

17.05.

Andreas Kloker Performance

17.05.

Musikstudio Robinson Theater

18./24.05.

ImproLLetten Improtheater

18./19.05.

Annette Riessner Musikinstallation

18.05.

Konstantin Wecker Konzert

19.05.

Kunst trifft Demenz Tanzcafe

19.05.

Die Ammerseestreicher

23.05.

The Stevers Rock im Craftbräu

24.05.

Trio Megalomicros. Konzert

25.05.

Café Unterzucker

25.05.

Mistcapala Kabarett

26.05.

A. Cavelius und M. Kendler Lesung

26.05.

Vermutungen Dialog über Mut

26.05.

Monika Drasch / V. Hafenbrädl

Ausstellungen 12.05-26.05.

Uttinger Ateliertage

12.05.-02.06. Matthias Rodach 12.05.-26.05. Kunstfenster

Konstantin Wecker©Thomas Karsten

Bei der Premiere vor zwei Jahren drehte sich alles um die Schnittstelle „Heimat“ und auch die 2. Kreiskulturtage im Landkreis Landsberg haben ein spannendes Motto ausgegeben: Mut. Zwei Wochen lang und an insgesamt drei Wochenenden (vom 11. bis 26. Mai) werden sich Künstler verschiedener Genres in Tanz, Theater, Film, Musik, Literatur, Bildender Kunst und Dialog mit dem Thema auseinandersetzen. „Es ist auch eine Aufgabe der Kunst, Stellung zu nehmen, sich nicht vor gesellschaftlichen Fragen zu verschließen, mutig zu sein, über den Tellerrand zu schauen. Denn Mut öffnet Türen und lässt den Menschen ganz werden“, betont die Beauftragte der Kreiskulturtage Annunciata Foresti. Mit 38 Veranstaltungen und rund 150 Künstlern gehen die Kreiskulturtage diesmal an den Start.

16.05.

16./18./19./25./26.05. Cornelia Rapp Installation 17.-19.05 / 24.-26.05. Ammann und Leitner Gerhard Marquard 17.05.-26.05. Peter Wilson 18.05.

Telos Kinderhaus

19.-30.05.

Regionalverband Bildender Künstler

25.-26.05.

Robert Herzig

Info: www.kreiskulturtage-landsberg.de

Profile for ART007

Bravissimo 2019  

Die Kulturzeitung Bravissimo - Kulturlust erleben - für das bayerische Oberland. Ausgabe 2019.

Bravissimo 2019  

Die Kulturzeitung Bravissimo - Kulturlust erleben - für das bayerische Oberland. Ausgabe 2019.

Profile for arth007
Advertisement