Page 1

22. INTERNATIONALE KUNSTMESSE | 19.– 21. JHDT. INTERNATIONAL ART FAIR | 19 – 21 CENTURY Internationale zeitgenössische Kunst, Pop Art, Klassische Moderne des 19. – 21. Jhdt International contemporary art, pop art, classical modernism of the 19 – 21 century


Ton Licht Bühnen Großbild Innrain 14P A-6020 Innsbruck Tel.: 0512/ 58 22 22 Fax: 0512/ 58 22 00

Neue Homepage mit Preisen www.megasound.at


Messeinformation Veranstaltungsort: Messe Innsbruck, Halle A Haupteingang Ost, Claudiastraße 1

Messeöffnungszeiten: Donnerstag 25. Jänner 2018 Freitag 26. Jänner 2018 Samstag 27. Jänner 2018 Sonntag 28. Jänner 2018

Inhalt

11.00 - 19.00 Uhr 11.00 - 19.00 Uhr 11.00 - 19.00 Uhr 11.00 - 17.00 Uhr

Preview für Sammler, Vertreter aus Wirtschaft und Politik: Mittwoch 24. Jänner 2018 ab 17.30 Uhr Eröffnungssoirée: Mittwoch 24. Jänner 2018

ab 19.30 Uhr

Editorial

Seite 3

Vorworte

Seite

5 - 19

Sonderschau artdepot

Seite

21

Ausstellerverzeichnis

Seite

24 - 26

Ausstellerpräsentation

Seite 27 - 123

Ausstellerpräsentation „Weitere Aussteller“

Seite 125 - 132

Künstlerverzeichnis

Seite 134 - 137

Messeorganisation/Veranstalter: ART Kunstmesse GmbH. Gutenbergstraße 3, A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 E-Mail: office@art-innsbruck.com, www.art-innsbruck.com Ehrenschutz: Mag.a Christine Oppitz-Plörer Bürgermeisterin der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck Impressum/Vorbehalt:

Messespedition: AFS – All Freight Systems Speditions GmbH & Co KG ART FAIR LOGISTIC PARTNER Europastraße 4, A-6170 Zirl Tel. 0043/5238/57000, Fax 0043/5238/57000-166 E-Mail: office@afs-austria.at, www.afs-austria.at

Herausgeber: ART Kunstmesse Gmbh, Gutenbergstraße 3, 6020 Innsbruck Layout: Andrea Pancheri, Hernegger Offsetdruck Gesellschaft m.b.H., Innsbruck/A Druck: goodflow communications OG, Gumpstraße 16, Innsbruck/A Für fehlerhafte und nicht erfolgte Eintragungen sowie Satz-, Litho- und Druckfehler übernimmt der Herausgeber keine Haftung. Alleine verantwortlich für den Inhalt der Eintragung ist der Aussteller als Auftraggeber. Veröffentlichungen aus diesem Katalog sind nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.

Gefördert von der Stadt Innsbruck und dem Land Tirol.

ART INNSBRUCK 2018 3 ART INNSBRUCK 2018


einzigARTig Dezember 2017/ Jänner 2018 29. Jahrg. € 3,30

November 2017 29. Jahrg. € 3,30

TIROLER CHARME MAL ZWEI Nina Proll und Gregor Bloéb im großen Interview

DIE BESTEN WILDGERICHTE ZUM NACHKOCHEN

Stress

DER NASElass NACHnach

Wir haben dieWIE SIE ENDLICH neuen Düfte der ZUR RUHE KOMMEN Saison getestet

Back to BasicsDAS WIRD

EIN FEST

DIE BEAUTYMUST-HAVES DER SAISON Außergewöhnliche © comma

IHR TRENDR ADAR RCH DEN TOP GEST YLT DU

Österreichische Post AG, MZ02Z032209M, Tirolerin Verlags GmbH, Brunecker Straße 3, 6020 IBK

Österreichische Post AG, MZ02Z032209M, Tirolerin Verlags GmbH, Brunecker Straße 3, 6020 IBK

© Martin Vandory

Into the woods

Oktober 2017 29. Jahrg. € 3,30

WINTER

Feiertagsrezepte zum Selberkochen

WIR LIEBENWIR LIEBEN GLAMOURTRENDS! ÜBERN

ZwischenBERG Catwalk und AlmSO CHIC IST

TIROLERINCHALLENGE: WIR WAREN AM 3000ER

GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER! BETROFFENE UND EXPERTEN IM GESPRÄCH ÜBER BRUSTKREBS

Unser Coverstar Topmodel Karolína Kurková

TOP-FOTOGRAFIN INGE INNSBRUCK PRADER IM INTERVIEW Die schönsten

SO WIRD 2018!

DIE WIR BLICKEN IN RR ATEN STERNE UND VE N TRENDS DIE WICHTIGSTE

PINK RIBBON

Alles, was Sie für Stylingtipps für den einen stylischen Start perfekten Auftritt in den Herbst brauchen

Street-Styles der Landeshauptstadt

SHOPPI NGYDA

DEN TIROLERIN: GUTSCHEINE FÜR Y AM 5. OKTOBER SHOPPING-DA BATT UND MEHR 20 PROZENT RA

TIROLERIN Verlags GmbH Brunecker Straße 3 • 6020 Innsbruck • Tel.: 0512 / 55 16 00-55 70 Fax: 0512 / 55 16 00-41 00 • office@tirolerin.at • www.tirolerin.at

/tirolerindieillustrierte

/tirolerin_die_illustrierte


Liebe Freundinnen und Freunde der ART INNSBRUCK, ich hoffe, Sie haben uns doch ein klein wenig vermisst. Nach einer geballten ART-Präsenz im Jubiläumsjahr 2016 haben wir unsere 22. ART wieder auf den allgemeinen Wunschtermin Jänner gesetzt und damit erstmals ein Jahr übersprungen, wenn auch nur für ein paar Wochen. Nun, ich bin mir sicher, die Zeit ist Ihnen ebenso wie uns im Flug vergangen. Wir waren zudem keineswegs untätig, ganz im Gegenteil. Wir haben unsere ART erfolgreich in eine andere kunstsinnige Stadt exportiert und mit der ART Salzburg Contemporary, die wir im Juni letzten Jahres erfolgreich aus der Taufe hoben, nun sogar eine Schwesternmesse etabliert. Ohne jetzt das alte Sprichwort vom Propheten (oder in diesem Fall wohl der Prophetin) im eigenen Land strapazieren zu wollen: aber wenn einem am Abend einer Messeeröffnung plötzlich von sämtlichen politischen Vertreter*innen aus Stadt und Land unisono zugerufen wird, wie sehr man sich darüber freue, dass nun auch Salzburg endlich mit einer ART dieser Art aufwarten könne, da wird einem schon ein klein wenig warm ums Herz. Und daher freue ich mich jetzt umso mehr über unser Heimspiel hier in Innsbruck.

Denn Sie als unsere geschätzten Freund*innen, die Sie uns schon über 22 Jahre lang die Treue halten, haben diesen Erfolg und den guten Ruf der ART INNSBRUCK weit über unsere Grenzen hinaus ja erst ermöglicht. Dies gilt natürlich im besonderen Maße auch für unsere langjährigen Aussteller*innen, die sich selbst von den wirtschaftlich herausfordernden Jahren nach der letzten Finanzkrise nicht haben beirren lassen. Sie alle waren unser Rückenwind. Dafür Danke von ganzem Herzen. Ich hoffe natürlich sehr, dass auch die 22. Auflage unserer ART INNSBRUCK Sie wieder begeistern und dazu animieren möge, sich selbst und Ihre Lieben mit Kunst zu beschenken. Denn Kunst ist und bleibt einfach das schönste und sinnvollste Geschenk an uns Menschen. Und so wünsche ich Ihnen einmal mehr anregende Tage auf der ART INNSBRUCK und bleiben Sie uns weiterhin so gewogen.

Es grüßt Sie ganz herzlich Ihre Johanna Penz Gründerin und Direktorin der ART INNSBRUCK

ART INNSBRUCK 2018 5 ART INNSBRUCK 2018 Foto: www.guentheregger.at


Wir verschlafen ein Drittel unseres Lebens.

Ö1 Club-Mitglieder nützen den Tag und genießen den Abend. Mit ermäßigtem Eintritt zu mehr als 20.000 Kulturveranstaltungen, dem Ö1 Magazin »gehört«, einer kostenlosen Kreditkarte u. v. m. Anmeldung auf oe1.ORF.at


Vorwort

Foto: OEVP

Liebe Gäste, seit 21 Jahren bietet die ART INNSBRUCK Kunstschaffenden und -Interessierten die Möglichkeit sich regional und international zu vernetzen und gilt dabei längst als wichtiger Bestandteil der heimischen Kunstszene. Als internationale Messe für zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne, Pop Art und weitere Strömungen des 19.–21. Jahrhunderts, ist sie ein Ort der Kreativität, Vielfalt und Inspiration. Die Freiheit und Vielfalt von Kunst und Kultur sind für mich schon immer die tragenden Säulen unserer Gesellschaft gewesen. Ich bin überzeugt davon, dass unser Kunstverständnis nicht von Schubladen-

Denken geprägt sein darf. In der Kunst geht es nicht um ein entweder Moderne oder Tradition – in ihrer Gesamtheit macht sie ja unseren unglaublich großen österreichischen Kunst- und Kulturschatz aus. Kunst wirkt perspektivenerweiternd, identitätsstiftend und verbindend. Und genau dafür steht auch die ART INNSBRUCK: Sie verbindet Menschen. Tausende Besucher lassen sich jedes Jahr aufs Neue von den Werken der Künstler, Galeristen und Kunsthändlern inspirieren und beleben so unsere Kunst- und Kulturlandschaft. Kunstmessen, wie die ART INNSBRUCK tragen maßgeblich dazu bei, dass Österreich auch in Zukunft eine Kulturnation bleibt und das Kunstverständnis in unserem Land gepflegt

und weiterentwickelt wird. Ich möchte mich daher ganz herzlich bei der Organisatorin, Dir. Johanna Penz und ihrem Team für das außergewöhnliche Engagement bedanken! Ein offenes und interessiertes Publikum ist das Fundament für eine gelungene Veranstaltung. In diesem Sinne bedanke ich mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen einzigartige Momente auf der ART INNSBRUCK! Ihr

Sebastian Kurz Bundeskanzler von Österreich

ART INNSBRUCK 2018 7 ART INNSBRUCK 2018


WINTER

2017/18

AMSTER DAM bis zu 3 × t äg l i ANTWER ch LONDON PEN 2 × pr GA o bis zu 6 Woche BERLIN × pro Wo TWICK ch e 2 × pr o W o ch e LONDON BRISTOL HEATHR 7 × pro Wo 2 × pr o W OW ch e o ch e DÜSSELD LONDON ORF 4 × pr LUTON 3 o Woche EINDHOV × pro Wo MANCHE EN bis zu 2 ch e S T × t E ä R g l ich FRANKF 3 × pr o W o ch e MOSKAU URT 4 × täg b l ich is zu 7 × HAMBUR pro Woc he R G 5 × pro Wo OTTERD A ch e M bis zu 2 × HELSINK t äg l ich S I 2 × pro Woc T. PETER he SBURG 1 × pr o W KIEW 1 × p o ch e ro Woch e STOCKH KOPENH OLM 1 × pr AGEN 1 × o Woche pro Woc WIEN bis he zu 6 × t äg l ich

www.innsbruck-airport.com


Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstbegeisterte! Innsbruck wird wieder zum Kunstzentrum. Vom 25. bis 28. Jänner 2018 findet die 22. Auflage der renommierten ART INNSBRUCK statt. Neben der Tiroler Kunstszene werden internationale Künstlerinnen und Künstler zeitgenössische Kunst, Klassischer Moderne, Pop Art und weiteren Strömungen des 19., 20. und 21. Jahrhunderts, präsentieren. Mit 90 Galerien und Kunsthändlern aus zehn Nationen ist die internationale Veranstaltung ein fester Bestandteil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens geworden und stellt ein Highlight der Tiroler Kunstszene dar. Mehr als 18.000 Besucherinnen und Besucher sprechen eine klare Sprache und veranschaulichen den besonderen Stellenwert dieser einzigartigen Möglichkeit, erlesene Kunst in einem kleinen Rahmen zu genießen. Nicht zuletzt bietet die ART INNSBRUCK Kunstschaffenden und Interessierten

Foto: Land Tirol/Aichner

die hervorragende Gelegenheit, sich international zu vernetzen. Sammler und Liebhaber kommen auf diesem exklusiven Marktplatz voll auf ihre Kosten. Gemälde, Skulpturen und weitere Kostbarkeiten sowie exquisite Sonderschauen und Expertengespräche sorgen für ein außergewöhnliches Kunsterlebnis. Als Landeshauptmann ist mir die Förderung der Kunst und Kultur in unserem Land immer ein ganz besonderes Anliegen. Die ART INNSBRUCK ist zur unverzichtbaren Komponente unserer Kulturlandschaft geworden und beweist die Vielseitigkeit Tirols. Als bekannte Kunstmesse fungiert sie auch als Werbeträgerin und leistet einen wichtigen Beitrag für den Tourismus und die Wirtschaft des Landes.

Mein großer Dank gebührt der Gründerin und Organisatorin Johanna Penz, die mit ihrem hervorragenden Team jedes Jahr aufs Neue dafür sorgt, dass die ART Messe zum unvergesslichen Ereignis wird. Ich wünsche allen Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhabern inspirierende und spannende Erfahrungen. Ich bin davon überzeugt, dass es auch heuer wieder viel Neues zu entdecken gibt!

Ihr Günther Platter Landeshauptmann von Tirol

ART INNSBRUCK 2018 9 ART INNSBRUCK 2018


Alpin urban leben und arbeiten

RAIFF

EISEN

BANK

EN – AU

SGAB

7 E 04/201

TERST

OM OCK.C

INF

OLER

In Innsbruck treffen wie nirgendwo anders, alpiner Naturraum, urbane Lebhaftigkeit und historisches Erbe so spannend aufeinander. Mit ihrer geografisch günstigen Lage zwischen den starken Wirtschaftsregionen Süddeutschlands und Norditaliens, ihren hochqualifizierten Arbeitskräften sowie dem ausgezeichneten Bildungsangebot, bringt die Tiroler Landeshauptstadt alle Voraussetzungen für einen attraktiven und erfolgreichen Wirtschaftsstandort.

altes Kein enmer über 50 is E eh Wenn Sie mehr über be itn zu den Wirtschaftsstandort Innsbruck wissen möchten, wenden Sie sich bitte an: Stadtmagistrat Innsbruck – Referat Wa s Ar hm en all es ne Un ter n ha beTourismus Wirtschaft und / Maria-Theresien-Straße 18 / RathausGalerien / 2. Stock / 6020 Innsbruck / Tel. 0512/5360-2116 bie ten dlos Bargel E-Mail: post.wirtschaftsfoerderung@innsbruck.gv.at / Web: www.innsbruck.at l in Tiro talter n die ser

Au sga

s Stabiletum Wachs

be

Tiro ls en für Au ssi cht Gu te r neh me Un ter

verans Reise treme lter der Ex ran sta sve edi tion tur es De r Exp h Ad ven bac Fur ten

gszah lun tive Be er bel ieb ter Alte rna den imm me tho

F Ü R AT I O N , R E N A R T R B E I T E R I N FOORDMU KT E P R H I SPR I TA INE, M I L ÄU M TOU

P.b.b.

| VERLAGS

ORT: 6020

INNSBRU

JUB GAZ ENMA HTE & KU N D E S B E R I C JA H R

87M

The me

10Z0383 CK |

M ag a

Wir en mach ft! Zukun

HAFTS

DER TIR

© SHUT

zin

WIRTSC

20 14

TION ORMA

RISM

USM

AGA

ZIN

da s ges

SG | AU

04/1 ABE

OM 6 | S

MER

/HER

BST

un dh eit

sm ag azi

n der tir

ole r geb

iet sk ra

nk enk as

se

In h a lt

TIROL WERDEN IN Praxen IN ZUKUNFT50 Prozent derwerden.

2016

als geführt mehr n die innen lle solle von Ärzt en-Mode und Kass Beruf Neue rkeit von Vereinba ichtern. erle Familie

ausg abe

12 •

LTUNG NEUGESTA ENVERTRÄG SS glichkeiten DER KAxis mö

BOTS ANGECKLUNG I W T EN

Alle Pra l tai im De

GESUNDE GERSCHA AN ps für SCHWolle Tip

ge, Viele We l. ein Zie

Wertv e Mamas nd werde

ELTER HILFE FÜRKTER K ERKRANrein KiB st Der Ve

HW THEMENSC SU FRAUENGE

sreihe

© SHUTTE

RSTOCK

.COM

Vortrag

KLUNG

NEUGESTA

WIC D ENT

/ RGAUFB E RG A r ein rfinde oler E portgerät ein Tir S

Ver

LTUNG DER

KASSENVE

RTRÄGE

m en be

di ng un

ge n fü r

ä rz t e Ka sse n

te R ah besser

llten ol ste für Tir keiten mmer ch n zteka Mögli e wurde n und und Är nkasse Neuerunge ssenverträg t. ranke Ka ch gemach bietsk rum Alpba ch vor. Die er Ge r tiv ole gen Fo senen Berei sowie attrak Die Tir sjähri ler las beim die niederge damit flexib und zte im . Der für Är u gestaltet vor Ort Kotungen de ne n Leis rsorgen

soziale ärztliche als primärve t t in alle e Pam ein le wirk Hausarz e zude nort nah Reons stel enen Ärzt – sie sind e woh n ordinati or ergelass rke. Dies g in ländliche die nied dortfakt Attraktivität gesi Net zwe r Stan die Ärzte, ersorgun in Zukunft wichtige mend für assene tientenv auch Hausiedergel mus s mitbestim s. und dere gionen Orte enkasse insbeson len eine sein . TÄT rank eines um rt spie ALI che QU Gebietsk Tirol wissen in der ärzte, g, die Tiroler Rolle LEBENS für MEHR Lebenserwartun g der Die Ärztekammer zentrale hen VerFÜR eitlic die 2 UND 3 entierun gende gesundh Tirols: Sie G AUF SEITE Die stei heit sori das BedürfFORTSETZUN Gesund und sorgung für die ke r und h rung star jehe Bevölke nach Gespräc r an sind seit Primärn Tiroler Meh sche ndhe i Patiente rder t ein medizini verantder Das Gesu nis ng r ung erfo versorgu ich, abe Zuwend nen Bere m sind . Im urba lichen Rau länd wortlich auch im gerade

N t roup.a rget-g a t t @ .a e p c M offi t-grou .targe I www


Vorwort

Foto: Autonome Provinz Bozen-Südtirol

Über zehn Nationen, 90 Aussteller und über 18.000 Besucherinnen und Besucher; diese Zahlen zeigen die Bedeutung, die ART INNSBRUCK nach 22 Jahren erlangt hat. Dazu gratuliere ich den Organisatoren. Sie haben es geschafft, die Messe zu einer echten Marke zu entwickeln. ART INNSBRUCK bietet den Sammlern und Kunstliebhabern einen idealen Treffpunkt und vernetzt die regionale

und internationale Kunstszene in gekonnter Art und Weise. Als Präsident des EVTZ „Europaregion Tirol-SüdtirolTrentino“ freut es mich, dass gerade die heurige 22. Ausstellung einen Schwerpunkt auf die Kunstschaffenden der drei Länder legt. Ich wünsche den Künstlern, den Sammlern und den Liebhabern der schönen Künste einen anregenden Austausch und vier Tage voller Kunst-

ART INNSBRUCK 2018 11

genuss. Den Veranstaltern danke ich für die Organisation dieser bedeutenden Kunstplattform.

Arno Kompatscher Landeshauptmann von Südtirol

ART INNSBRUCK 2018


Eins für alle, die Kunst lieben. www.ikb.at Partner der ART Kunstmesse

Insp rierend ENERGIE

·

INTERNET UND IT

·

WASSER UND ABWASSER

·

A B FA L L

·

BÄDER


Vorwort

Foto: Fotowerk Aichner

Eine Messe der zeitgenössischen Kunst Seit mittlerweile 22 Jahren gelingt es Johanna Penz, mit Hilfe ihres engagierten Konzeptes, den Blick internationaler GaleristInnen und KunsthändlerInnen auf die „ART INNSBRUCK“ zu lenken. Die Messe, deren Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts liegt, lässt nicht nur das SammlerInnenherz höher schlagen. Als Bürgermeisterin und Kulturreferentin der Stadt Innsbruck bin ich stolz, auf eine Kunstmesse wie die

ART INNSBRUCK verweisen zu können. Es freut mich, dass die Tiroler Landeshauptstadt damit Jahr für Jahr ins Zentrum der internationalen Kunstszene rückt. Mein Dank gilt in diesem Zusammenhang vor allem der Direktorin und Initiatorin Johanna Penz, die durch ihre Fachkenntnis genau weiß, was am Kunstmarkt gefragt ist. Ihr Einsatz für eine spannende Kunstmesse für Innsbruck ist unbezahlbar. Den BesucherInnen wünsche ich interessante Begeg-

ART INNSBRUCK 2018 13

nungen mit zeitgenössischer Kunst und viel Freude beim Staunen und Kaufen!

Mag.a Christine Oppitz-Plörer Bürgermeisterin der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck

ART INNSBRUCK 2018


WWW.INNSBRUCK.INFO #MYINNSBRUCK

EXPLORING All inclusive www.innsbruck.info

CARD

INNSBRUCK CARD UND DIE STADT GEHÖRT DIR 24 H – € 39,00 48 H – € 48,00 72 H – € 55,00 K IND ER 6 –1 5 J A HRE : 50 % | PREIS Ä ND ERU N G EN VO RB EH A LT EN . O N L I N E - B E S T E L L U N G : W W W . I N N S B R U C K - S H O P. C O M

Foto: Innsbruck Tourismus / Schönherr

unlimited


Vorwort

Kunstmessen sind heutzutage ein fester Bestandteil des Kunstmarkts und als solcher aus dem Kunstbetrieb nicht mehr wegzudenken. Das ungezwungene Schlendern durch die Messehalle gleicht einer spannenden Schatzsuche, bei der man interessante junge Positionen entdecken kann. Messen sind außerdem der ideale Ort, um neue Kontakte zu knüpfen und Netzwerke auszubauen. Darüber hinaus fördern Kunstmessen die Auseinandersetzung mit der lebendigen und naturgemäß kontroversen Diskussion um Kunstproduktion und -rezeption. In Innsbruck bietet die ART Kunstmesse nunmehr bereits zum 22. Mal eine Plattform, auf der sich GaleristInnen und potentielle KäuferInnen treffen, austauschen und vernetzen. Die ART hat sich längst als

Foto: Land Tirol/Aichner

fixer Bestandteil der Kunstszene im Raum Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg und Italien etabliert und ist ein Anziehungspunkt für Kunstinteressierte aus Nah und Fern. Vom 25. bis zum 28. Jänner 2018 präsentieren mehr als 90 internationale AusstellerInnen – darunter zahlreiche österreichische Galerien – eine große Bandbreite an zeitgenössischer Kunst. Die ART bietet somit einen konzentrierten Überblick, was sich in Tirol und den angrenzenden Ländern in der Kunstszene tut und macht die verschiedenen Herangehensweisen an das Thema Kunst transparenter. Ich bin überzeugt, dass das Publikumsinteresse an der 22. ART groß sein und die Begeisterung für Kunst fördern sowie so manche BesucherInnen

ART INNSBRUCK 2018 15

in ihrer Sammelleidenschaft bestärken wird. Mein Dank gilt Johanna Penz, die gemeinsam mit ihrem Team seit über 20 Jahren für die professionelle Organisation und Durchführung der ART INNSBRUCK verantwortlich ist. „Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen“, so Johann Wolfgang von Goethe (1749– 1832). In diesem Sinne wünsche ich allen BesucherInnen der ART interessante künstlerische Einblicke und spannende Begegnungen!

Dr. Beate Palfrader Landesrätin für Bildung, Familie und Kultur

ART INNSBRUCK 2018


JETZT TÄGLICH NEU! www.weekend.at


Vorwort

Foto: Marc Haader

… als wir in Krisen leben.

Die Atmosphäre unseres Lebens und der Zugang der Menschen zueinander wird wesentlich durch Kunst bestimmt. Diese gehört zur oft angesprochenen Lebensqualität und ist auch dazu da, unserem Zusammensein eine gewisse Atmosphäre zu vermitteln. Überlegen wir einmal, wie unsere Welt aussähe, gäbe es die Kunst nicht. Sie ist aber nicht irgendetwas Eingefrorenes, Museales, sondern stellt die Lebendigkeit dar, die eine Widerspiegelung unseres Lebens ist. Man kann Johanna Penz nur dankbar sein, dass sie es trotz aller Schwierigkeiten unternimmt, die Kunst in unser Leben zu bringen.

ART INNSBRUCK 2018 17

Mit den besten Wünschen für einen großen Erfolg Ihr

Dr. Erhard Busek

ART INNSBRUCK 2018


ZUM KENNENLERNEN!

Testen Sie die Welt von Wein, Kulinarik, Lifestyle und Genuss-Reisen. Bestellen Sie noch heute zwei Ausgaben kostenlos – unter T: 01 9042141 444 oder per E-Mail mit dem Betreff »Innsbruck« an abo@falstaff.at.

Folgen Sie uns auch auf facebook.com/falstaff.magazin


Vorwort

Foto: Senat der Wirtschaft

Unsere Gesellschaft braucht verschiedene Spiegel, in die sie blicken kann, um sich selbst zu erkennen. Die Musik, das Theater, die Medien – sie alle drücken aus, was der Gesamtgesellschaft wichtig und unwichtig ist, wovon sie getrieben ist und was sie verwirft, was für sie maßgeblich und nebensächlich ist. Im Rückspiegel erkennen wir Verschiebungen und Veränderungen in diesen Ausdrucksformen, die auf künftige Entwicklungen schließen lassen. Ein weiterer ganz wesentlicher Spiegel der Gesellschaft ist die bildende Kunst. Sie hat ihr Ziel dann erreicht, wenn sie zum Dialog und Diskurs anregt – mitunter auch zur Konfrontation und zur kritischen Auseinandersetzung.

Die Wirtschaft ist ein wesentlicher Bereich im Gesamtkonstrukt unserer Gesellschaft. Sie muss daher – und war es auch immer – in diesen durch die Kunst und Kultur ausgelösten Dialog eingebunden sein. Sie will das auch, was das Mäzenatentum in allen Epochen bis in unsere heutige Zeit bezeugt. Wirtschaft will als Teil des Diskurses über Werte, Ausrichtungen und die Zukunftsfähigkeit unserer Welt miteingebunden sein, weil sie daraus ihre eigene Verantwortung erkennt. Dem SENAT DER WIRTSCHAFT ist es daher eine Ehre, Menschen in seinen Reihen zu wissen, die sich der kulturellen Verantwortung in besonderem Maße widmen. Senatorin Johanna

ART INNSBRUCK 2018 19

Penz ist als Messedirektorin der ART INNSBRUCK eine solche. Darüber hinaus freuen wir uns über unsere Mitgliedsunternehmen, die den im Rahmen der Messe geplanten Wirtschafts- & Kultur-Dialog durch ihre Inputs bereichern bzw. diese Inputs konsumieren – mit dem Ziel, eine mit Kultur untermauerte zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen.

Hans Harrer Vorstandsvorsitzender, SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich

ART INNSBRUCK 2018


Mal eine  noch  größere,  noch  spann Innsbruck  erleben.  

Gezeigt wird  heuer  nämlich  nicht  n klassischen  Moderne  bis  zur  Gegen Gründerzeit.  

Vorwort

Insgesamt sind  auf  der  ART  Innsbru präsent  und  es  werden  an  den  4  M erwartet.  

Besonders erfreulich  ist  an  der  ART kaufinteressierten  SammlerInnen  a BesucherInnen  auf  ihre  Rechnung  k Foto: Büeltemeyr / Ökosoziales Forum

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller, Liebe Besucherinnen und Besucher der ART INNSBRUCK 2018!

Die Präsentationen von bildender Kunst des 19./20./21. Jahrhunderts auf der ART INNSBRUCK sind allein schon auf Grund der ausgestellten Vielfalt und Qualität zu einem Markenzeichen und Publikumsmagnet geworden. Dazu kommen das einladende Ambiente und zahlreiche Begleitveranstaltungen, die zusätzlich den Besuch zu einem echten Erlebnis machen. Wenn sich im Jänner 2018 zum 22.sten Mal die Tore der Messe öffnen, können Sie sich selbst davon überzeugen. Ich wünsche den AustellerInnen erfolgreiche Geschäfte, den BesucherInnen eindrucksvolle Stunden und Begegnungen.

ART INNSBRUCK 2018 21

In den  20  Jahren  des  Stehens  der  A Organisatorin  Frau  Johanna  Penz  ge aus  dem  Kulturprogramm  der  Stadt

Dafür gebührt  Frau  Johanna  Penz  so des  kunstinteressierten  Publikums, Innsbruck  und  des  ganzen  Landes  T

Bleibt nur  der  ART  Innsbruck  2016  d  

Dr. Franz Fischler Präsident des  Europäischen  Forum   Präsident des Europäischen Forum Alpbach

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/05

ART INNSBRUCK 2018 23

ART INNSBRUCK 2018


Klaviere das und Flügel feinster Klangkultur moderne Klavierhaus klavierhaus@pianozifreind.at I www.pianozifreind.at Amraser Straße 56 I 6020 Innsbruck I t 0664.540.64.41 Innsbruck I Reutte I Sautens I Buch b. Jenbach

www.pianozifreind.at Amraser Straße 56 6020 Innsbruck t 0664.4050050


Forum 3. OG

Lichtbrechung – Klangfenster - Metallkörper A new audio-visual performance

During the opening of the 22nd ART Innsbruck on Wednesday, January 24th 2018 20.15 Uhr Haupthalle A Innsbruck – 3. Stock/ Seminarräume

im spiel von licht und schatten

farbe

alles zeitlos

Pianos:KarenSchlimp & Norbert Zehm Dance: Marie Stockhausen Visual Art: Regina Kubelka

Compositions: Norbert Zehm, Philip Flood, Karen Schlimp

www.pianomobile.com

www.zehm.at

www.atelierkubelka.com

Wir bedanken uns bei: ART Innsbruck für die Unterstützung dieses Projektes Piano Zifreind für die Bereitstellung der Klaviere www.pianozifreind.at


Aussteller AAART PROJEKT WENDLING Am Kirchplatz A-6370 Kitzbühel Tel. + Messetelefon 0043/699/10225231 office@wendling.cc www.wendling.cc/aaart-projekt Stand A/12 Seite 28–30

Artgallery-Keller Bahnhofsring 4 D-76676 Graben-Neudorf Tel. + Messetelefon 0049/160/5578183 Fax 0049/72/557624183 info@artgallery-keller.com www.artgallery-keller.com Stand E/04 Seite 37

Kunstgalerie Arteg Hauptstraße 27 D-83684 Tegernsee Tel. + Messetelefon 0049/151/27087202 info@arteg-kunstgalerie.de www.arteg-kunstgalerie.de Stand B/10 Seite 31

ARTINNOVATION Amraser Straße 56 A-6020 Innsbruck Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 info@artinnovation.at www.artinnovation.at Stand A/09, C/02 Seite 38–43

artdepot Maximilianstraße 3 A-6020 Innsbruck Vorderstadt 21 A-6370 Kitzbühel Tel. + Messetelefon 0650/5531985 office@artdepot.co.at www.artdepot.co.at Stand F/05 Seite 21

Galerie Augustin Marktgraben 2 + Seilergasse 17 A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/570770 Lugeck 3 + Freyung 3 A-1010 Wien Tel. + Messetelefon 0043/664/2112747 innsbruck@galerie-augustin.com www.galerie-augustin.com Stand A/13 Seite 45

Arte-Quattro Therese Giehse Allee 39 D-81739 München Tel. 0049/89/6708492 Messetelefon 0043/660/8459576 info@arte-quattro.com www.arte-quattro.com Stand A/06 Seite 32–33 Art-Expertise Via Pisana 237/r I-50143 Firenze Tel. 0039/0559/332693 Messetelefon 0039/342/0739665 mvolpi.artexpertisefirenze@gmail.com www.artexpertise-firenze.com Stand C/03 Seite 34–35 ART-Galerie am Hofsteig Kirchstraße 33 A-6922 Wolfurt Tel. + Messetelefon 0043/664/5425456 office@galerieamhofsteig.at www.galerieamhofsteig.at Stand B/05 Seite 36

Adelinda Allegretti Curator Via Roberto Paribeni 19 I-00173 Roma Tel. + Messetelefon 0039/328/6735752 allegretti@allegrettiarte.com www.allegrettiarte.com Stand C/10 Seite 62

Galartfactory Rinkenbach 39 CH-9050 Appenzell Tel. + Messetelefon 0043/664/8947937 art@galartfactory.com www.galartfactory.com Stand F/08 Seite 69

Galerie Depelmann Edition · Verlag GmbH Walsroder Straße 305 D-30855 Langenhagen Tel. 0049/511/733693 Fax 0049/511/723629 info@depelmann.de www.depelmann.de Stand B/08 Seite 63

Galerie Martin Geier Josef-Weingartner-Straße 77b I-39022 Algund Tel. 0039/0473/220665 martin@martin-geier.it www.martin-geier.it Stand F/10 Seite 70

Galerie Dikmayer Berlin Mitte Palais am Festungsgraben – Am Festungsgraben 1 D-10117 Berlin Tel. 0049/30/2814625 Messetelefon 0049/177/2009132 dikmayer@berlin.de www.galerie-dikmayer.de Stand C/08 Seite 64-65

Galerie S Faselimatt 2a CH-6252 Dagmersellen Tel. + Messetelefon 0041/79/4355700 info@galerie-s.ch www.galerie-s.ch Stand E/11 Seite 71 Grafik Steingasse Linz Steingasse 1 A-4020 Linz Tel. + Messetelefon 0043/676/5930090 Stand E/09 Seite 72

artroom21 – besides.the art project show Gutenbergstraße 3 A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/567101 Fax 0043/512/567233 info@artroom21.com www.artroom21.com Stand C/11, C/12, C/13, D/02, D/03, D/04, D/05, D/06, D/13, D/14, D/15, D/16 Seite 46–59

Eagles Art Badhausstraße 3 A-6080 Innsbruck Tel. 0043/512/377481 Fax 0043/512/37748123 Messetelefon 0043/650/9714215, 0043/699/11047586 www.eagles-gallery.com Stand B/09 Seite 66

Galerie Hartl Aumannplatz 2 A-1180 Wien Tel. + Fax 0043/1/4086557 Messetelefon 0043/664/1607757 hartl@kunstcom.at www.kunstcom.at Stand F/11 Seite 73

Biancoscuro Viale Indipendenza 26 I-27100 Pavia Tel. 0039/0382/1902778 expo@biancoscuro.com www.biancoscuro.it Stand C/01 Seite 60

FreshEggsGallery Hertzstraße 71, Haus 6b D-13158 Berlin Tel. + Messetelefon 0049/179/6817142 stephan@fresheggs.de www.fresheggs.de Stand A/07 Seite 67

Galerie Hermann Kreuzgasse 2 A-6330 Kufstein Tel. 0043/5372/621490 Fax 0043/5372/6260933 Messetelefon 0043/699/11623135 info@galerie-hermann.at Stand A/02 Seite 75

galerie am claudiaplatz – prachensky & duschek Claudiaplatz 1 A-6020 Innsbruck Tel. 0043/5212/499499 Messetelefon 0043/676/844994100 galerie@claudiaplatz.at www.claudiaplatz.at Stand E/10 Seite 61

Galerie 9900 Alleestraße 23 A-9900 Lienz Tel. + Messetelefon 0043/676/9567012 office@galerie9900.com www.galerie9900.com Stand F/01 Seite 68

ART INNSBRUCK 2018 26

Galerie – Kunsthalle Hosp Ing. Kastnerstraße 190 A-6465 Nassereith Tel. 0043/5265/5756 Fax 0043/5265/575618 Messetelefon 0043/664/2100871 info@kunsthalle-hosp.at www.kunsthalle-hosp.at Stand E/12, F/04 Seite 76–77

ART INNSBRUCK 2018


Immaginaria Arti Visive Gallery Via Guelfa 22/a R I-50129 Firenze Tel. + Fax 0039/055/2654093 info@galleriaimmaginaria.com www.galleriaimmaginaria.com Stand B/07 Seite 78–80 Galerie Jacobsa Weinmarkt 2 D-90403 Nürnberg Tel. 0049/911/2403488 Messetelefon 0049/171/6567770 galerie-jacobsa@t-online.de www.jacobsa.de Stand D/07 Seite 81 JUKE-ART Am Schäfersee 33 D-13407 Berlin Tel. + Messetelefon 0049/30/91456053 Calle S’Abeurador 8B ESP-07200 Felanitx Tel. 0034/971/580080 Messetelefon 0034/693/785557 galerie@juke-art.de www.juke-art.de Stand F/02 Seite 82 Galerie Kakhaber Balkhamishvili Sartania St.10 GE-380001 Tibilissi Tel. + Messetelefon 0049/170/8253389 Stand C/14 Seite 83 Galerie Bertrand Kass Heiliggeiststraße 6A A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/589266 Fax 0043/512/589212 Messetelefon 0043/664/3919687 office@galerie-kass.at www.galerie-kass.at Stand E/02 Seite 84–85 Galerie Kitz Art Im Gries 21 A-6370 Kitzbühel Tel. + Messetelefon 0043/664/2404982 info@kitzart.at www.kitzart.at Stand A/03 Seite 86

Galerie Rainer Klimczak Oberstraße 2 D-41749 Viersen Tel. 0049/2162/77059 Fax 0049/2162/81395 Messetelefon 0049/172/2101834 info@galerie-klimczak.com www.galerie-klimczak.com Stand D/10 Seite 87 Max Krieger Kulturmanagement Kolpingstrasse 48 D-52249 Eschweiler Tel. + Messetelefon 0049/171/9531879 max.krieger@maxkrieger.de Stand A/04 Seite 88 Galerie Lade Berlin Treskowstraße 1 D-13507 Berlin Tel. 0049/30/43400302 Messetelefon 0049/171/6207024 kontakt@schmuckgalerie-lade.de Stand B/06 Seite 89 galerie-le-art Praunstraße 31 A-2103 Langenzersdorf Tel. + Messetelefon 0043/664/3065132 galerieleart@hotmail.com www.galerie-le-art.com Stand F/09 Seite 90 Galerie Vera Lindbeck Leddinring 23 D-30916 Isernhagen Tel. + Fax 0049/511/7243242 Messetelefon 0049/177/6491866 info@galerie-veralindbeck.de www.galerie-veralindbeck.de Stand A/11 Seite 91 Galerie m beck Am Schwedenhof 4 D-66424 Homburg Tel. 0049/6848/7011910 Messetelefon 0049/1520/8647282 galmb@comebeck.com www.galerie-monika-beck.de Stand E/05 Seite 92 MainArt Segelhofstraße 1 CH-5405 Baden-Dättwil Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 info@mainart.ch Stand A/01, Foyer 1 Seite 93–99

Galerie Maringer Herrenplatz 3 A-3100 St. Pölten Tel. 0043/2742/354277 office@galerie-maringer.at www.galerie-maringer.at Stand F/03 Seite 100–101

QueenArtStudio Gallery G. Sagredo 13 I-35124 Padova Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 queenartstudiopadova@gmail.com www.queenartstudio.it Stand D/12 Seite 109–113

GALLERIA D‘ARTE MALINPENSA BY LA TELACCIA Corso Inghilterra 51 I-10138 Torino Tel. + Fax 0039/011/5628220 Messetelefon 0039/347/2257267 info@latelaccia.it www.latelaccia.it Stand A/10 Seite 102

queenberg Makartplatz 4 (Hotel Bristol) A-5020 Salzburg Tel. + Messetelefon 0043/664/3132100 katharina@queenberg.at www.queenberg.at Stand D/09 Seite 114

MERCEDES ROLDAN GALLERY Cerro del Castanar 181 1b ESP-28004 Madrid Tel. + Messetelefon 0034/649/432584 info@mercedesroldangallery.com www.mr-artgallery.com Stand D/11 Seite 103

Galerie Rhomberg Templstraße 2-4 A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/5880800 Fax 0043/512/5880804 Messetelefon 0043/664/3367211 rhomberg@galerie-rhomberg.at www.galerie-rhomberg.at Stand E/07

NETWORK AND ART MANAGEMENT Stiftgasse 11 A-6020 Innsbruck Tel. 0043/664/3228401 Messetelefon 0049/176/21035617 ah@coco-beteiligung.at www.coco-beteiligung.at Stand F/06 Seite 105 Pianzola Art Management Im Weingarten 10a CH-5620 Bremgarten Tel. + Messetelefon 0041/79/2797343 bruno.pianzola@pz-businesspartner.ch Stand C/04 Seite 106 Studio Pivuelle Arte Via Ponte alle Forche 130 I-52027 San Giovanni Valdarno Tel. + Fax 0039/055/944428 Messetelefon 0039/336/674707 studiopvlarte@gmail.com Stand D/17 ARTE POLIMNIA Corso Matteotti n.44 I-25100 Brescia Tel. + Messetelefon 0039/335/5337314 info@artepolimnia.com Stand E/06 Seite 107

ART INNSBRUCK 2018 27

Galerie Ingo Seufert Schleißheimer Straße 44 D-80333 München Tel. 0049/89/46135756 Messetelefon 0049/151/21934424 info@ingoseufert.com www.ingoseufert.com Stand F/07 Seite 115 Stilgalerie Wien München Auerspergstraße 2 A-1010 Wien Tel. 0043/1/4026717 Messetelefon 0049/151/18235324 info@stilgalerie.com www.stilgalerie.com Stand D/01 Seite 116–117 Kunsthandel Stock Alser Straße 26 A-1090 Wien Tel. 0043/1/4053280 Messetelefon 0043/699/19207778 info@kunsthandel-stock.net www.kunsthandel-stock.net Stand D/08 Seite 119

ART INNSBRUCK 2018


Kunsthandel & Galerie Tillian Maximilianstraße 2a A-6020 Innsbruck Tel. + Fax 0043/512/589190 Messetelefon 0043/676/427770 galerie@kunsthandel-tillian.at www.kunsthandel-tillian.at Stand C/06 Seite 120 Überkopf Galerie Raiffeisenstraße 1 D-48161 Münster Tel. 0049/2534/9774596 Messetelefon 0049/177/5544338 info@überkopf.eu www.überkopf.eu Stand B/02 Seite 121 Galaria Unika Arnariastraße 9/A I-39046 St. Ulrich Tel. 0039/339/1792227 Fax 0039/471/797857 info@unika.org www.unika.org Stand B/04 Seite 122 Galerie Daniel Wahrenberger Rainstrasse 1 CH-8808 Pfäffikon Tel. + Messetelefon 0041/79/2073068 info@galerie-wahrenberger.ch www.galerie-wahrenberger.ch Stand C/07 Seite 123

Weitere Aussteller AFS – All Freight Systems Speditions GmbH & Co KG ART FAIR LOGISTIC PARTNER Europastraße 4, A-6170 Zirl Tel. 0043/5238/57000 Fax 0043/5238/57000-166 office@afs-austria.at www.afs-austria.at Stand A/08 Seite 126 ArtAssistant Brussels - Bruges - New York Tel. 0032 / 50 / 370 705 Tel. 001 / 646 / 975 9478 info@artassistant.com www.artassistant.com Stand SB/03 Seite 104 BoConcept Innsbruck Urban Furniture & Accessoires GmbH Haller Straße 125, A-6020 Innsbruck Tel. 0043/676/4804601 innsbruck@boconcept.at Seite 127

Kunstakademie Kloster Neustift Stiftsstraße 1, I-39040 Vahrn Tel. 0039/0472/835588 Fax 0039/0472/838107 www.kunstakademie.it Stand SB/01 Seite 129

sheela na gig Dr. Wlasakstr. 62 A-2410 Hainburg an der Donau Tel. + Messetelefon 0043/650/7308278 reginastari@yahoo.de Stand SB/07

Galerie Lerchenmüller Forggenseestraße 3 D-87642 Halblech-Buching Tel. 0049/8368/295 Fax 0049/8368/7195 kontakt @ galerielerchenmueller.de www.galerielerchenmueller.de Stand SB/05

Traumwerkstatt by Alexa Philippowitch Radetzkystraße 50 A-6020 Innsbruck Messetelefon 0043/699/11495431 stadtindianerin@hotmail.com Stand SB/06

Lexus Innsbruck Manfred Ellensohn GesmbH Mitterweg 29, A-6020 Innsbruck Tel. 0043/512/282554-0 office@lexus-innsbruck.at www.lexus-innsbruck.at Foyer Seite 130 Lions Club Goldenes Dachl Innsbruck info@lions-goldenes-dachl.at www.lions-goldenesdachl.at

Burg Obernberg – Kunsthaus & Seminarhaus Druckwerkstatt Bezirksgerichtsgasse 4+5 A-4982 Obernberg am Inn Tel. 0043/676/5282051 info@burg-obernberg.at www.burg-obernberg.at Stand E/08

Oppek GmbH. Heckeweg 08 D-71701 Schwieberdingen Tel. 0049/7150/31885 Fax 0049/7150/34404 Messetelefon 0049/173/7420113 oppek@t-online.de www.oppek.de Stand SB/08

Teppichgalerie Geba Hans-Sachs-Gasse 3 A-8010 Graz Tel. 0043/316/836383 geba@geba.cc www.geba.cc Stand SB/02

OROUNDO Mobile GmbH Gölsdorfgasse 4/5 A-1010 Wien Ohlauer Str. 43/C/2nd floor D-10999 Berlin tomelitsch@oroundo.com www.oroundo.com Stand SB/03 Seite 131

Seite 128

Manufaktur Herzblut Andreas-Hofer-Straße 2 A-6130 Schwaz Tel. 0043/676/7713607 office@manufaktur-herzblut.com www.manufaktur-herzblut.com Stand SB/04

Weinbau Roch Hauptstraße 74 A-3484 Seebarn am Wagram Tel. 0043/2738/2458 Messetelefon 0043/699/12217796 www.weinbau-roch.at Stand B/01 Seite 132

ART INNSBRUCK 2018 28

ART INNSBRUCK 2018


Galerien und Kunsthändler von A-Z


Stand A/12

AAART PROJEKT WENDLING A-6370 Kitzbühel, Am Kirchplatz Tel. + Messetelefon 0043/699/10225231 e-mail: office@wendling.cc, www.wendling.cc/aaart-projekt

Zeitgenössische Kunst Malerei~Objekte~Skulpturen Wir präsentieren internationale Künstler/innen im In- und Ausland

BIRGIT HOFER (A) URSULA MIRSKI-PROKOP (D) PHILOMENA PICHLER (A) PAULUS PLOIER (A) MARIA SCHUHBERGER (A) MICHAELA THRONICKE (D) NORBERT R. WIDMOSER (†) GERRY WÖRGARTNER (A)

ART INNSBRUCK 2018 30

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/12

AAART PROJEKT WENDLING A-6370 Kitzbühel, Am Kirchplatz Tel. + Messetelefon 0043/699/10225231 e-mail: office@wendling.cc, www.wendling.cc/aaart-projekt

Philomena Pichler: Bäume aus meinem Bilderwald die nicht gefällt wurden. Unumständlich, umpflanzbar und pflegeleicht! Ordentliches Mitglied im Künstlerhaus Wien

Philomena Pichler „Einzelobjekte aus dem Bilderwald“, seit 2003 laufend Acryl auf Papier 40 x 40 x 200 cm ART INNSBRUCK 2018 31

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/12

AAART PROJEKT WENDLING

Das AAART PROJEKT WENDLING präsentiert u.a. den österreichischen Mundmaler Paulus Ploier, langjähriges Vollmitglied der internationalen Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstler in aller Welt e. V. (VDMFK)

A-6370 Kitzbühel, Am Kirchplatz Tel. + Messetelefon 0043/699/10225231 e-mail: office@wendling.cc, www.wendling.cc/aaart-projekt

Paulus Ploier „alles raus geweint“, 2010 Aquarell Grafik 42 x 29,7 cm

Paulus Ploier „das Feuer in mir“, 2010 Aquarell Grafik 42 x 29,7 cm

ART INNSBRUCK 2018 32

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/10

Kunstgalerie Arteg D-83684 Tegernsee, Hauptstraße 27 Tel. + Messetelefon 0049/151/27087202 e-mail: info@arteg-kunstgalerie.de, www.arteg-kunstgalerie.de

Herbert Saller – Skulpturen Jürgen Welker – Landschaften Bettina Nuschei – Raumkunst

Günter Edlinger „M. Monroe“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 130 x 150 cm

Erich Schobesberger „Paradise Paper“, 2017 Acryl auf Leinwand 75 x 250 cm ART INNSBRUCK 2018 33

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/06

Arte-Quattro D-81739 München, Therese Giehse Allee 39 Tel. 0049/89/6708492, Messetelefon 0043/660/8459576 e-mail: info@arte-quattro.com, www.arte-quattro.com

Erasmo Amato „Cave Canem Smartphones Odit“, 2016 Mosaik 27 x 34 cm

ART INNSBRUCK 2018 34

Erasmo Amato – Mosaik und Malerei Elfriede Schweiger – Painting and ceramic sculptures

Elfriede Schweiger „Pass der Hoffnung“, 2017 Acryl auf Leinwand 60 x 60 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/06

Arte-Quattro

Monika Stein – Abstract Painting / Sculptures Susanne Hofmann – die Kunst des Recyclings

D-81739 München, Therese Giehse Allee 39 Tel. 0049/89/6708492, Messetelefon 0043/660/8459576 e-mail: info@arte-quattro.com, www.arte-quattro.com

Susanne Hofmann „o.T.“, 2017 Acryl auf Recycling Material 136 x 136 cm Monika Stein „o.T.“, 2017 Acrylmischtechnik auf Papier 70 x 59 cm

ART INNSBRUCK 2018 35

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/03

Art-Expertise I-50143 Firenze, Via Pisana 237/r Tel. 0039/0559/332693, Messetelefon 0039/342/0739665 e-mail: mvolpi.artexpertisefirenze@gmail.com, www.artexpertise-firenze.com

Stefania Gallina „Cavallo rosso“, 2015 Mischtechnik auf Leinwand 110 x 140 cm

ART INNSBRUCK 2018 36

Artexpertise, contemporary art galleries of international contemporary exhibitions, promote painting, sculpture, photography and new digital art medias in the city centre of Florence

KAREN SALICATH JAMALI CARMEN CECILIA RUSU ALEXEY GUSEV GUSSE GRACE AUYEUNG ELIAS PENA SALVADOR DITTE NOSTROM ALBERTO PAVONCELLI MASSIMO MOLLICA JUTTA LEGIEN NINO ANIN ROBERT BECK BRUNA BORGHI THOMAS FINKLER ELENA PIZZICHELLI DAWN BOOTH ORNA GEVA LEONARDO TERENZI CATERINA SCAGLIONE RENATA FRANZKY MARINA DENTI MALENA ELDMARK BARBARA WALDER ROBERT AUGIER SAM EMAM CRISTIAN STEFANESCU ART INNSBRUCK 2018


Stand C/03

Art-Expertise I-50143 Firenze, Via Pisana 237/r Tel. 0039/0559/332693, Messetelefon 0039/342/0739665 e-mail: mvolpi.artexpertisefirenze@gmail.com, www.artexpertise-firenze.com

Stefano Antozzi „Tears of a Clown“, 2017 Bleistift, Kreide auf Leinwand 60 x 90 cm

ART INNSBRUCK 2018 37

Artexpertise, contemporary art galleries of international contemporary exhibitions, promote painting, sculpture, photography and new digital art medias in the city centre of Florence

MICHEL HOUEL SIMONE BETZ MALGORZATA JABLONSKA MICHAEL FRANCIS RYAN LIUBOV FRIDMAN PETER R. WINKELAAR- RICHTER PIERO BAIAMONTE LOES GORSELING KUNITO IMAY ODDRUN OFSTI BRANDSFETER MALTE LEHM ANNIEKE WINKELAAR- RICHTER ALEXANDER L. NEWMAN MARIA PAOLA CHIARLONE JEAN MARC SERIEYS JEAN- PIERRE ROUSSET SERGHEY TEPHAKOV ALLISON JOHNSON DAVIDE LOMBARDO STEFANO ANTOZZI ANTONS FEDUNS STEFANIA GALLINA SANDRO VOLPI ANNIE RODRIGUE ART INNSBRUCK 2018


Stand B/05

ART-Galerie am Hofsteig A-6922 Wolfurt, Kirchstraße 33 Tel. + Messetelefon 0043/664/5425456 e-mail: office@galerieamhofsteig.at, www.galerieamhofsteig.at

Klassische Moderne Kunst nach 1945 Gegenwartskunst Vorarlberger Zeitgenossen

Konrad Winter „Winter in Kitzbühel“, 2010 Autolack auf Aluminium 85 x 150 cm

WERNER BRANZ – ROSWITHA BUHMANN – MARIO DALPRA – HERBERT DANLER KILIAN LIPP – AMREI MÜLLER – HANS STAUDACHER – SABINE STAUSS-WOUK WERNER TIEFENTHALER – TIM DAVID TRILLSAM – KONRAD WINTER ART INNSBRUCK 2018 38

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/04

Artgallery-Keller

Kunst, Positionen, International

D-76676 Graben-Neudorf, Bahnhofsring 4 Tel. + Messetelefon 0049/160/5578183, Fax 0049/72/557624183 e-mail: info@artgallery-keller.com, www.artgallery-keller.com

SERHIY DUPLIY SERHIY HAI OLEKSANDR KHRAPACHOV PETRO LEBEDYNETS NINA NIKONENKO OLENA PRYDUVALOVA EMMI TROPPMAIR-HÖLBLING VOLODYMYR VESHTAK

Nina Nikonenko „ohne Titel“, 2016 Öl auf Leinwand 90 x 120 cm (Ausschnitt)

ART INNSBRUCK 2018 39

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/09

ARTINNOVATION

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

ATILA-ATILA EVA BAKALAR REGINA BERG MICHAELA BONECKER SANDRA BRUGGER ANITA DALDOSS MICHAELA DORNAUER GUDRUN DORSCH ANGELIKA ECKERIEDER-VOGRIC GERTRAUD EDER PETER GEORG EINWALLER ANITA ERNST VERONIKA FRANZ LOREEN FRITSCH KATJA GEHRUNG ANNETTE GIRKE RAPHAEL GRATZL SYLVIA HAIGERMOSER NADIA HEITMAR MANFRED HELLWEGER JEANETTE SHERLY HIPPELEIN PATRICK HOCHLEITNER ALINA IVANOVA LISA JENEWEIN

BARBARA O KANE BERNHARD KREISSL ANIMA KREMER BELLA VON KROGH MAXIMILIAN-LOMAX- LOCHNER ANGELIKA MÄRK BENNO MELISS JUTTA MÜLLER ULRIKE NORTHING WALTER PACHNER TABITHA PIETSCH HANS PIOTROWIAK WERNER PIRKER CORDULA ROCK GERTRAUD W. SALLER ULRIKE SALLÓS-SOHNS BRIGITTE SAUGSTAD ALINE SCHENK BARBARA SCHUSTER JACQUELINE SEEBER EWALD SEEMAYER EDITH TARANTINO MÁRTA VIRÁG BERNHARD WITSCH NORBERT ZEHM

ART INNSBRUCK 2018 40

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/09

ARTINNOVATION A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

Jacqueline Seeber „Die Elster“, 2017 Öl auf Leinwand 110 x 70 cm ART INNSBRUCK 2018 41

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/09

ARTINNOVATION A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

Ulrike Northing „Am Bodden I“, 2014 Öl auf Ölkarton 20 x 23 cm ART INNSBRUCK 2018 42

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/09

ARTINNOVATION

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

Atila-Atila „Alles was du brauchst“, 2017 Acryl auf Leinwand 170 x 115 cm

Jeanette Sherly Hippelein „Ausblick“, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 80 cm

ART INNSBRUCK 2018 43

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/02

ARTINNOVATION A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

Nadja El Manchi „Im Meer“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 100 x 120 cm ART INNSBRUCK 2018 44

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/02

ARTINNOVATION

Zeitgenössische Kunst internationaler Künstler/innen im In- und Ausland.

A-6020 Innsbruck, Amraser Straße 56 Tel. + Messetelefon 0043/676/4037089 e-mail: info@artinnovation.at, www.artinnovation.at

Bettina Reisky „ohne Titel“, 2017 Objekt, Mischtechnik auf Karton 30 x 20 cm

Bettina Reisky „ohne Titel“, 2017 Objekt, Mischtechnik auf Karton 90 x 50 cm ART INNSBRUCK 2018 45

ART INNSBRUCK 2018


Digital & paper version on artshop.biancoscuro.it

We b ve r s i o n o n w w w. b i a n c o s c u r o . i t

Shoot with your smartphone

New! BIANCOSCURO Art Contest: painting, sculpture, photography and graphic. Join now: artcontest.biancoscuro.it


Stand A/13

Galerie Augustin A-6020 Innsbruck, Marktgraben 2 + Seilergasse 17, Tel. 0043/512/570770 A-1010 Wien, Lugeck 3 + Freyung 3, Tel. + Messetelefon 0043/664/2112747 e-mail: innsbruck@galerie-augustin.com, www.galerie-augustin.com

Gegenständliche Malerei des 20. und 21. Jahrhunderts

David Gerstein „Lovely Day“, 2014 Wandskulptur aus Metall 120 x 200 cm

ELISA ANFUSO – LICIUS BOSSOLAN – AXEL CRIEGER – JÖRG DÖRING – CHARLES FAZZINO ELENA GATTI – DAVID GERSTEIN – GITE – ED HECK – JOEL MOENS DE HASE ANGELIKA LITTWIN-PIEPER – JAMES RIZZI – EDITH SNOEK – CAROLIN WEHRMANN ART INNSBRUCK 2018 47

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/16

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Maria-Anna Bergsmann „ohne Titel“, 2003 Ritz-Mischtechnik auf Holz Triptychon 100 x 182 cm

ART INNSBRUCK 2018 48

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/13

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Thomas Blas „2016 corfu 23“, 2016 Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 49

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/02

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Daniel Engelberg „Modul#1“, 2017 MDF, Epoxidharz, Lack 130 x 93 cm

ART INNSBRUCK 2018 50

Daniel Engelberg „Modul#2“, 2017 MDF, Epoxidharz, Lack 138 x 93 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/12

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Klaus D. Feller Aus dem Zyklus „Verwachsung“, 2017 Acryl, Netz, Wachs, Asche auf Leinwand 100 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 51

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/03

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Maike Günther „Zusammen sind wir viele, Gemeinsam ist es voll“, 2015 Öl auf Leinwand 90 x 140 cm

ART INNSBRUCK 2018 52

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/14

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Bettina Hobel „Waldfrüchte“, 2016 Acryl auf Leinwand 120 x 160 cm Gabriele Stieghorst „Skulptur“, 2012 Stahl, Gips, Pigmente Höhe 280 cm

ART INNSBRUCK 2018 53

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/13

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Brigitte Kratochwill „fantasie aufkeimend“, 2016 Acryl, Tusche auf Leinwand 60 x 60 cm

ART INNSBRUCK 2018 54

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/13

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Irene Maria Messing „Doppelportrait“, 2017 Öl auf Baumwolle 100 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 55

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/11

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Thorsten Poersch „Aug 1“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 135 x 105 cm ART INNSBRUCK 2018 56

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/04

artroom21 – besides.the art project show

Gemälde, Aquarelle, Pastelle, Glasmalerei, Skulpturen

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Birgit Sewekow „Begegnung“, 2010 Bronzeskulptur Höhe ca. 54 cm ART INNSBRUCK 2018 57

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/15

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Caroline Sterner „Color Explosion“, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 58

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/06

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Kuno Vollet „Infinitum“, 2017 Bronzeguss Auflage 10 Stück 35 x 35 x 35 cm ART INNSBRUCK 2018 59

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/11

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Christine Claudia Weber „Familie“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 80 x 80 cm

Silvia Plüss „Frauentorso“, 2017 Keramik in Raku gebrannt Höhe 30 cm

ART INNSBRUCK 2018 60

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/05

artroom21 – besides.the art project show

Die junge Galerie für ausgewählte Kunst.

A-6020 Innsbruck, Gutenbergstraße 3 Tel. 0043/512/567101, Fax 0043/512/567233 e-mail: info@artroom21.com, www.artroom21.com

Friedrich Wurm „Kiss“, 2017 Acryl auf Leinwand 90 x 120 cm

ART INNSBRUCK 2018 61

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/01

Biancoscuro I-27100 Pavia, Viale Indipendenza 26 Tel. 0039/0382/1902778 e-mail: expo@biancoscuro.com, www.biancoscuro.it

Biancoscuro Art Exhibition Art Director Vincenzo Chetta facebook.com/BiancoscuroArtMagazine

GIANNI CHIMINAZZO ALESSANDRO CIGNETTI LAURA D‘ADDEZIO DANA MARCO FERRARI SAVERIO FILIOLI URANIO Fabio Valente „Contemporaneo”, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 100 cm

MORENO GASPARETTO LUIGINA MASSARIA GRAMOZ MUKJA ANDREA MUSTO PUPI PERATI GIANLUCA PIACCIONE GABRIELLA PIMPINICCHIO GUIKNI RIVERA MIRKO RONCELLI MARIA SABETTI

Fabio Valente „Gente Distratta”, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 62

JOSEFINA TEMIN FABIO VALENTE YULIANUS YAPS ART INNSBRUCK 2018


Stand E/10

galerie am claudiaplatz - prachensky & duschek A-6020 Innsbruck, Claudiaplatz 1 Tel. 0043/5212/499499, Messetelefon 0043/676/844994100 e-mail: galerie@claudiaplatz.at, www.claudiaplatz.at

DI Michael Prachensky Architekt, Maler, Designer, Zeichner, Erfinder, Querdenker, Visionär

Michael Prachensky „Quanten Kollusion 02“, 2017 Acryl auf schwarzer Leinwand 100 x 130 cm

ART INNSBRUCK 2018 63

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/10

Adelinda Allegretti Curator I-00173 Roma, Via Roberto Paribeni 19 Tel. + Messetelefon 0039/328/6735752 e-mail: allegretti@allegrettiarte.com, www.allegrettiarte.com

Paolo Petrucci „Piazza Navona“, 2009 Öl auf Hartfaserplatte 15 x 30 cm

GUDRUN ADRION (D) – VICTORIA BARVENKO (RU) – LUCIANA BERTORELLI (I) MARC CHAGALL (RU/FR) – SUSANA DIAZ RIVERA (MEX) – GABI DOMENIG (A) ROBI GOTTLIEB-CAHEN (LUX) – DAMIEN HIRST (UK) – TRISHA KANELLOPOULOS (USA) BEATE KULINA (D) – JOY MOORE (UK) – CATHERINE PEREHUDOFF FOWLER (CAN) MARIE PERRAKIS (GR) – SVETLANA PESETSKAYA (RU) – PAOLO PETRUCCI (I) FRANCESCA RUIZ DE BALLESTEROS (I) – JOSEFINA TEMÍN (MEX) ANDY WARHOL (USA) – LAURA ZILOCCHI (IT) ART INNSBRUCK 2018 64

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/08

Galerie Depelmann Edition ∙ Verlag GmbH D-30855 Langenhagen, Walsroder Straße 305 Tel. 0049/511/733693, Fax 0049/511/723629 e-mail: info@depelmann.de, www.depelmann.de

Thomas Ritter „ohne Titel“, 2005 Öl auf Leinwand 159 x 138 cm ART INNSBRUCK 2018 65

UDO ACHTERHOLT SABINE BECKER WOLFGANG BINDING GABRIELE BITTNER HEIN BOHLEN MARION BRAUN JOSEF EBNÖTHER RIGO ENGLER GINA GASS GUIDO HÄFNER JOHANNES HAIDER PETER HERMANN ANDREAS KRAMER PETER KRAWAGNA KATHARINA LICHTENSCHEIDT JÜRGEN MAROSE ROLAND MARTIN MARIA MOSER HANS-JOACHIM MÜLLER MANFRED NIPP KARLHEINZ OSWALD SABINE PUSCHMANN THOMAS RITTER TAMARA SUHR BARBARA SZÜTS HANS THOMANN ELKE WEICKELT ART INNSBRUCK 2018


Stand C/08

Galerie Dikmayer Berlin Mitte D-10117 Berlin, Palais am Festungsgraben – Am Festungsgraben 1 Tel. 0049/30/2814625, Messetelefon 0049/177/2009132 e-mail: dikmayer@berlin.de, www.galerie-dikmayer.de

Sonderschau Galerie Dikmayer Berlin Mitte | Hauptstadt Galerie | Capital City Gallery Neue Positionen zeitgenössischer, phantastischer und abstrakter Kunst

ARIK BRAUER (A) CLAUDIA ERBELDING (D) TORSTEN GEBHARDT (D) GISELA HAMMER (D) RUDOLF HAUSNER (A) CHRISTOPHER HOPP (D) GISELA LEHMANN (D) MYNT&JASMIN POLSINI (CH) TANJA S. PRILL (D) BERND SCHILLER (D) YOUNG-SIK LEE (KOR)

Torsten Gebhardt „Weltenfresser (zwischen Wahn und Wirklichkeit)“, 2017 Öl auf Leinwand 220 x 160 cm ART INNSBRUCK 2018 66

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/08

Galerie Dikmayer Berlin Mitte D-10117 Berlin, Palais am Festungsgraben – Am Festungsgraben 1 Tel. 0049/30/2814625, Messetelefon 0049/177/2009132 e-mail: dikmayer@berlin.de, www.galerie-dikmayer.de

Die vier Werke demonstrieren die vier Zeiten eines Jahres: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Genauso wie die Abschnitte eines Menschenlebens: Kindheit, Jugend, Erwachsensein, Alter

Bernd Schiller „Vier Jahreszeiten“, 2017 Öl auf Leinwand, Hartfaser 92 x 129 cm ART INNSBRUCK 2018 67

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/09

Eagles Art A-6080 Innsbruck, Badhausstraße 3 Tel. 0043/512/377481, Fax 0043/512/37748123 Messetelefon 0043/650/9714215, 0043/699/11047586, www.eagles-gallery.com

Anton Amort „Silberwasser“, 2015 Edelstahl Höhe 300 cm

Angela Ultsch-Küllenberg „Herbst in Grado“, 2017 Acryl, Mischtechnik 150 x 100 cm

ART INNSBRUCK 2018 68

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/07

FreshEggsGallery D-13158 Berlin, Hertzstraße 71, Haus 6b Tel. + Messetelefon 0049/179/6817142 e-mail: stephan@fresheggs.de, www.fresheggs.de

„....deshalb sind wir von einem gelungenem Kunstwerk so positiv überrascht, weil wir das Gefühl haben, dass uns aus der Wirklichkeit etwas entgegen kommt, was uns aufs Tiefste berührt, ohne eindeutig zu sein.“ (Markus Gabriel)

Kaja el Attar „o. T.“, 2017 Reißverschluss-Stoffmuster, 0.1 mm Tuschefineliner, Tuschestifte 42 x 59 cm ART INNSBRUCK 2018 69

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/01

Galerie 9900 A-9900 Lienz, Alleestraße 23 Tel. + Messetelefon 0043/676/9567012 e-mail: office@galerie9900.com, www.galerie9900.com

HEINZ ASCHENBRENNER HERBERT BRANDL DAVID HOLZINGER HANS PETER PROFUNSER MARLIES WAGNER GÜNTER EDLINGER PETER NIEDERTSCHEIDER MARTA KUCSORA GERHARD RICHTER JOSKO ETEROVIC MARIO DALPRA JERNEJ FORBICI HORST GANDER MATHIAS WILL ADI HOLZER ANDY WARHOL

ART INNSBRUCK 2018 70

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/08

Galartfactory

Zeitgenössische Kunst

CH-9050 Appenzell, Rinkenbach 39 Tel. + Messetelefon 0043/664/8947937 e-mail: art@galartfactory.com, www.galartfactory.com

Igor Oleinikov „Kunstschmugler“, 2015 Öl, Bleistift auf Leinwand 190 x 240 cm ART INNSBRUCK 2018 71

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/10

Galerie Martin Geier I-39022 Algund, Josef-Weingartner-Straße 77b Tel. 0039/0473/220665 e-mail: martin@martin-geier.it, www.martin-geier.it

Andy Geier „Torso“, 2017 Laaser Marmor 71 x 41 x 30 cm ART INNSBRUCK 2018 72

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/11

Galerie S

Zeitgenössische Malerei

CH-6252 Dagmersellen, Faselimatt 2a Tel. + Messetelefon 0041/79/4355700 e-mail: info@galerie-s.ch, www.galerie-s.ch

REBEKKA HATZUNG ROBERT SÜESS

Rebekka Hatzung „Raumwelt 1“, 2017 Acryl, Mischtechnik auf Leinwand 100 x 120 cm (Ausschnitt)

ART INNSBRUCK 2018 73

Robert Süess „Lass es uns wenigstens versuchen“, 2017 Acryl, Mischtechnik auf Leinwand 80 x 80 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/09

Grafik Steingasse Linz A-4020 Linz, Steingasse 1 Tel. + Messetelefon 0043/676/5930090

Peter Savoy „CHRRR“, 2011 Acryl, Mischtechnik auf Hahnenmühle Karton 20 x 30 cm

RENATE SCHWARZER – PETER SAVOY ART INNSBRUCK 2018 74

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/11

Galerie Hartl A-1180 Wien, Aumannplatz 2 Tel. + Fax 0043/1/4086557, Messetelefon 0043/664/1607757 e-mail: hartl@kunstcom.at, www.kunstcom.at

Kunsthandel Klassische Moderne Zeitgenössische Kunst

Herbert Danler „Hof in Südtirol“, 1992 Öl auf Holz 34 x 49 cm

DANLER – FLORA – GURSCHNER – MLENEK – OBERHUBER – OMAN KUMPF – PRACHENSKY – RINGEL – STAUDACHER – ZENS U.A. ART INNSBRUCK 2018 75

ART INNSBRUCK 2018


ZUM SELBER LESEN - ODER ALS GESCHENK:

DAS ARTPROFIL - ABONNEMENT

Ihr Magazin für und über die Kunstszene // Messen // Ausstellungen // Termine Vielfältiges. Informatives. Aktuelles. Über Künstler/innen, Galerien, Museen, Kunstvereine // Interviews und Kommentare

Gold: Das Edelmetall der Sehnsüchte

Wenn Bücher zu Objektkunst werden.

Luther und sein Einfluss auf die Kunst

... wenn die Muse küsst ...

Adams-Steegmaier · Baur · Beeck · Dminc · Dornig · Dozhd · Hamm · Magritte · Monet · Wolleh

Luther und sein Einfluss auf die Kunst

PVSt. E 48757 ISSN 1430-4821 Deutschland E 7,80

ARTPROFIL

ARTPROFIL

ARTPROFIL

ARTPROFIL

... wenn die Muse küsst ...

PVSt. E 48757 ISSN 1430-4821 Deutschland  7,80 23. Jahrgang

PVSt. E 48757 ISSN 1430-4821 Deutschland E 7,80

Heft 119/ 2017

Heft 120 / 2017

Heft 122 / 2017

PVSt. E 48757 ISSN 1430-4821 Deutschland E 7,80

Heft 123 / 2017

MAGAZIN FÜR KUNST

Wenn Bücher zu Objektkunst werden.

Gold: Das Edelmetall der Sehnsüchte

8 statt 6 = acht Hefte bekommen - nur sechs bezahlen !* Nigel Hall im Skulpturenpark I Peter R. Keil zum 75. Geburtstag I documenta 14

Böll · Götze · Grzymala · Hall · Heinen-Ayech · Heisig · Herzog · Kranig · Keil · Lohse · Mordillo · Reinshagen · Pollock · Stahl

Abo Deutschland: Abo Europa: Abo Schweiz: Abo sonstige Zielländer:

€ 46,50 € 51,00 € 63,45 € 69,50

* für 6 Ausgaben - versandkostenfrei und die beiden vor dem Abostichtag erschienenen ARTPROFIL-Ausgaben erhalte ich zusätzlich kostenlos. * einschließlich Mehrwertsteuer, soweit für Deutschland und die gesamte Europäische Union vorgeschrieben

documenta 14 I Sonderteil: Kunstakademien, Sommerakademien und Kunstschulen Cranach · Darjes · Einstein · Gessulat · Jawlensky · Kahle · Klimek · Nolde · Ott · Rouault · Spitzweg · Wrede · Wurm · Ziervogel

Ausstellung: Buchwelten - Museum Sinclair-Haus / Interview: Johanna Penz

Chagall · Choma · Frohner · Gutperle · Haliti · Kolig · Kuithan · Manet · Puschmann · Rubens · Schwering · Tintoretto · Tsend · Valcárcel

Israelische Kunst I Sonderteil: Kunstakademien, Sommerakademien und Kunstschulen Adams-Steegmaier · Baur · Beeck · Dminc · Dornig · Dozhd · Hamm · Kramer · Magritte · Monet · Penck · Voegtli · Wolleh

Ständig stellt ARTPROFIL interessante KünstlerInnen, deren Werk und Vita vor. Wir informieren Sie aktuell über Kunstmessen, Projekte, Ausstellungen, Galerien, Literatur-Neuerscheinungen, wichtige Termine und über innovative Tendenzen des Kunstgeschehens.

Ich verschenke ein ARTPROFIL-Abo an:

Krügerstraße 20 • D-68219 Mannheim

Abonnieren: per Fax +49 (0)621 874058 / Telefon +49 (0)621 874045 / per Briefpost oder E-Mail: info@artprofil-kunstmagazin.com / www.artprofil-kunstmagazin.com

ART Innsbruck_11_2017

Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen von Art. 246a §1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: Syntax. Projektfabrik GmbH, Kundenservice ARTPROFIL, Krügerstraße 20, 68219 Mannheim, Deutschland, Tel.: +49 (0)621 874045, E-Mail: vertrieb@artprofil-kunstmagazin.com.


Stand A/02

Galerie Hermann

Zeitgenössische Kunst

A-6330 Kufstein, Kreuzgasse 2 Tel. 0043/5372/621490, Fax 0043/5372/6260933, Messetelefon 0043/699/11623135 e-mail: info@galerie-hermann.at

MARGIT J. FÜREDER CHRISTIAN KOLLER CAROLIN LABEK CÄCILIA SCHLAPPER RUDOLF SCHWARZ FRANZ WEISS

Rudolf Schwarz „Die Wahl“, 2017 Lindenholz 100 x 100 x 25 cm ART INNSBRUCK 2018 77

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/04

Galerie – Kunsthalle Hosp

Moderne und zeitgenössische Kunst

A-6465 Nassereith, Ing. Kastnerstraße 190 Tel. 0043/5265/5756, Fax 0043/5265/575618, Messetelefon 0043/664/2100871 e-mail: info@kunsthalle-hosp.at, www.kunsthalle-hosp.at

ANTON CHRISTIAN HERBERT DANLER PATRICIA KARG PETER KOHL GERALD MORODER DANIELA PFEIFER ANNELIESE PICHLER HANS SEIFERT U.A.

ART INNSBRUCK 2018 78

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/12

Galerie – Kunsthalle Hosp

Patricia Karg – akademische Bildhauerin & Malerin

A-6465 Nassereith, Ing. Kastnerstraße 190 Tel. 0043/5265/5756, Fax 0043/5265/575618, Messetelefon 0043/664/2100871 e-mail: info@kunsthalle-hosp.at, www.kunsthalle-hosp.at

Patricia Karg „Segen“, 2016 Lichtbildnis, Acryl auf Textil 300 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 79

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/07

Immaginaria Arti Visive Gallery I-50129 Firenze, Via Guelfa 22/a R Tel. + Fax 0039/055/2654093 e-mail: info@galleriaimmaginaria.com, www.galleriaimmaginaria.com

Seit 1993 über 180 Ausstellungen und Teilnahmen an internationalen Messen für zeitgenössische Kunst; spezialisiert auf neue abstrakte, informelle Kunst.

Bernhard Witsch „Ballkleid“, 2017 Stahlscheiben verschweisst Höhe 160 cm ART INNSBRUCK 2018 80

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/07

Immaginaria Arti Visive Gallery I-50129 Firenze, Via Guelfa 22/a R Tel. + Fax 0039/055/2654093 e-mail: info@galleriaimmaginaria.com, www.galleriaimmaginaria.com

Seit 1993 über 180 Ausstellungen und Teilnahmen an internationalen Messen für zeitgenössische Kunst; spezialisiert auf neue abstrakte, informelle Kunst.

Marika Wille-Jais „o. T.“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 100 x 140 cm ART INNSBRUCK 2018 81

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/07

Immaginaria Arti Visive Gallery I-50129 Firenze, Via Guelfa 22/a R Tel. + Fax 0039/055/2654093 e-mail: info@galleriaimmaginaria.com, www.galleriaimmaginaria.com

Seit 1993 über 180 Ausstellungen und Teilnahmen an internationalen Messen für zeitgenössische Kunst; spezialisiert auf neue abstrakte, informelle Kunst.

Maria Fischbacher-Jaehner „Im Garten des Lichts“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 60 x 60 cm ART INNSBRUCK 2018 82

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/07

Galerie Jacobsa D-90403 Nürnberg, Weinmarkt 2 Tel. 0049/911/2403488, Messetelefon 0049/171/6567770 e-mail: galerie-jacobsa@t-online.de, www.jacobsa.de

Helmut Wellschmidt „Die feine Gesellschaft“, 1976 Öl auf Leinwand 120 x 110 cm

Verkaufsausstellung mit Gemälden aus dem Nachlass von Helmut Wellschmidt. Hauptthemen: Vergangenheit und Zukunft, individuelles Schicksal, das Sterben.

Helmut Wellschmidt „Die vier Jahreszeiten“, 1994 Öl auf Leinwand 110 x 120 cm

ART INNSBRUCK 2018 83

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/02

JUKE-ART D-13407 Berlin, Am Schäfersee 33 Tel. + Messetelefon 0049/30/91456053 e-mail: galerie@juke-art.de, www.juke-art.de

ESP-07200 Felanitx, Calle S’Abeurador 8B Tel. 0034/971/580080, Messetelefon 0034/693/785557

Philine-Johanna Kempf „Buchobjekt“, 2016 Mischtechnik 28 x 38 cm

ART INNSBRUCK 2018 84

Ela Reitinger „… denn das Leben ist bunt“, 2017 Acryl auf Leinwand 4-teilig 40 x 40 cm (Ausschnitt)

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/14

Galerie Kakhaber Balkhamishvili

Zeitgenรถssische georgische Kunst

GE-380001 Tibilissi, Sartania St.10 Tel. + Messetelefon 0049/170/8253389

EKA PERADZE VASILI SAMSONIA BACHO TSAMELASHVILI

ART INNSBRUCK 2018 85

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/02

Galerie Bertrand Kass A-6020 Innsbruck, Heiliggeiststraße 6A Tel. 0043/512/589266, Fax 0043/512/589212, Messetelefon 0043/664/3919687 e-mail: office@galerie-kass.at, www.galerie-kass.at

CONRAD AMBER (A) DIETER BAUER (D) ANDREA BIANCO (I) MONIKA BINDER (A) SILVANO BIONDINI (I) HELMUT BLAHA (A) BERNADETTE BLÜMEL (A) DIETLINDE BONNLANDER (A) CLAUDIA BÖSCH (CH) EVELYNE BRADER (CH) CORINNA BRANDL (D) GERMANO CILENTO (I) LUKAS FAMBRI (A) ANNAMARIA GRISI (I) ART INNSBRUCK 2018 86

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/02

Galerie Bertrand Kass A-6020 Innsbruck, Heiliggeiststraße 6A Tel. 0043/512/589266, Fax 0043/512/589212, Messetelefon 0043/664/3919687 e-mail: office@galerie-kass.at, www.galerie-kass.at

MARIA GRUBER (A) IRENE HÖLL (D) MICHAEL JANSEN (D) EMIL KRANEWITTER KEK (A) YOLY MAURER (CH) HEDWIG MEINHART (A) CHRISTOPH D. MOSENTHIN (D) RENEE RAUCHALLES (D) HELMUT REINISCH (A) NATALIY SCHENKMANN (D) CHRISTOPH WOLOSZYN (D) MADLEN WROBEL (D) THOMAS SEIFERT / WERDAU SACHSEN

ART INNSBRUCK 2018 87

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/03

Galerie Kitz Art

Zeitgenössische Kunst Europäische Künstler Gemälde und Skulpturen

A-6370 Kitzbühel, Im Gries 21 Tel. + Messetelefon 0043/664/2404982 e-mail: info@kitzart.at, www.kitzart.at

ELISABETH BURMESTER KARIN CYRON CHRISTINE DANNINGER PETER JARUSZEWSKI LORE KIECHLE-KRAUS Rudolp Pigneter „Alpen“, 2016 Öl auf Leinwand 100 x 100 cm

MLADEN CHRISTA MÜLLER BASTIAN OLDHOUSE RUDOLPH PIGNETER USCHI SCHERER HANS SCHÖLLHAMMER MARIA SPADT

Uschi Scherer „o.T.“, 2015 Acryl auf Leinwand 100 x 100 cm ART INNSBRUCK 2018 88

MICHAEL STREISSL YMMERWAHR ART INNSBRUCK 2018


Stand D/10

Galerie Rainer Klimczak D-41749 Viersen, Oberstraße 2 Tel. 0049/2162/77059, Fax 81395, Messetelefon 0049/172/2101834 e-mail: info@galerie-klimczak.com, www.galerie-klimczak.com

Tom Wesselmann „Nude Collage“, 1970 Collage – Mixed Media, Ed. 40 15,2 x 20,3 cm ART INNSBRUCK 2018 89

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/04

Max Krieger Kulturmanagement D-52249 Eschweiler, Kolpingstrasse 48 Tel. + Messetelefon 0049/171/9531879 e-mail: max.krieger@maxkrieger.de

SIMONE CAMPOS, Curitiba/Br. gilt als Teil der unsterblichen Kunst in der brasil. Akademie der schönen Künste von Rio de Janeiro. U.a. Ausstellung im Carrousel du Louvre, Preisträgerin der Academie des Arts de Paris, Biennale d‘Arte Intern. di Roma mit Auszeichnung

Simone Campos „Blue garden“, 2016 Öl auf Leinwand 80 x 80 cm ART INNSBRUCK 2018 90

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/06

Galerie Lade Berlin

Zeitgenössische Kunst von Michael Lade

D-13507 Berlin, Treskowstraße 1 Tel. 0049/30/43400302, Messetelefon 0049/171/6207024 e-mail: kontakt@schmuckgalerie-lade.de

Michael Lade „Fest mit Amor als Satyr“, 2015 Silber getrieben, ziseliert, teilweise gemalte Farbfassung 37 x 25 cm

Michael Lade „Triebbeherrschung“, 2013 Silber getrieben, ziseliert, teilweise gemalte Farbfassung 39 x 32 cm

ART INNSBRUCK 2018 91

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/09

galerie-le-art A-2103 Langenzersdorf, Praunstraße 31 Tel. + Messetelefon 0043/664/3065132 e-mail: galerieleart@hotmail.com, www.galerie-le-art.com

Die Galerie der Gegenwartskunst bietet eine Plattform für Kunstwerke mit Ausdruck. Leitsatz der Galerie: Nicht der Name des Künstlers, sondern das Werk ist ausschlaggebend.

KATJA BIBILASHVILI STEPHAN BUNTHOLZ CHRISTA FRIEDL CHRISTIAN HÖLD Josef Zinsberger „eins sein“, 2012 Öl auf Artiemplatte 100 x 60 cm

CHRISTIAN KIESER THOMAS LACKNER

ANDREAS MATHES HUBERT RADAUER GERTRAUD THOMASO

Christa Friedl „Kapelle“, 2017 Öl auf MDF Board 42 x 52 cm ART INNSBRUCK 2018 92

HEIN WACHINGER

JOSEF ZINSBERGER ART INNSBRUCK 2018


Stand A/11

Galerie Vera Lindbeck D-30916 Isernhagen, Leddinring 23 Tel. + Fax 0049/511/7243242, Messetelefon 0049/177/6491866 e-mail: info@galerie-veralindbeck.de, www.galerie-veralindbeck.de

Paul Kaminski „o. T.“, 2017 Öl, Acryl auf Leinwand 90 x140 cm

Internationale zeitgenössische Kunst Bilder und Graphiken Künstlerisches Glas Skulpturen in Holz, Ton und Bronze

Gerdi Gutperle „Encuentro“, 2014 Keramik Höhe 59 cm

JIRI ANDERLE – RALF BERGNER – CORNELIA BRADER – GERDI GUTPERLE PAUL KAMINSKI – RALF KLEMENT – LADISLAV KUKLIK – MEIKE LOHMANN IVONNE NÜSSLEIN – ELKE ROZIEWSKI – SILVIA SIEMES – STEFAN WEHMEIER ART INNSBRUCK 2018 93

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/05

Galerie m beck D-66424 Homburg, Am Schwedenhof 4 Tel. 0049/6848/7011910, Messetelefon 0049/1520/8647282 e-mail: galmb@comebeck.com, www.galerie-monika-beck.de

Komm zu Tisch! Ute Kleist (D) JĂźrgen Wolff (D) Dietmar Kempf (D) Klaus Grape (D) Dirk Richter (D) Sommer im Winter Ute Roim (D) Barbara Pissot (D) Christiane Crewett Bauser (D) Ute Kleist (D) Janine Holenstein (CH) Sabine Hartmann (F)

ART INNSBRUCK 2018 94

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

CLAUDE BÜCHLER (CH) PETER-FELIX DENZLER (CH) SUSSI HODEL (CH) JOHANNAS (CH) CLÉMENT KRISSY (CH) CLAUS-ECKHARD KRAEMER (D) INA KUNZ (D) RUTH E. LAUÉ (CH) SALVATORE MAINARDI (CH) ULI OLPP (D) ILDIKO PASSARGE (D) GERHARD PRIESTER (A) NICOLA QUICI (D) DORLI SOELDER (A) NELLY SULSER (CH) MAURA-PATRIZIA ZOLLER (CH) ART INNSBRUCK 2018 95

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

ILDIKO PASSARGE MAURA-PATRIZIA ZOLLER

Ildiko Passarge „Nr. 01.17“, 2017 Acryl, Pigment, Mischtechnik auf Leinwand 100 x 80 cm Maura-Patrizia Zoller „Eisscholle“, 2017 Acryl, Mischtechnik auf Leinwand 110 x 90 cm ART INNSBRUCK 2018 96

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

CLÉMENT KHRISSY SALVATORE MAINARDI

Salvatore Mainardi „Die Unerbittlichkeit der Zeit“, 2017 Mischtechnik auf Holz 70 x 80 cm

Clément Khrissy „Satellite“, 2016 Digital Art Photography 50 x 75 cm ART INNSBRUCK 2018 97

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

JOHANNAS NICOLA QUICI

JohannaS „Blickfang“, 2014 Photopainting Mosaik auf Plexiglas 120 x 80 cm Nicola Quici „Das Wunderlicht“, 2017 Öl/Acryl Mischtechnik auf Leinwand Dioptychon 100 x 160 cm ART INNSBRUCK 2018 98

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

RUTH E. LAUÉ CLAUDE BÜCHLER

Ruth E. Laué „lightyears away II“, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 80 cm Claude Büchler „green gap“, 2012 Eitempera auf Leinwand Diptichon 130 x 70 cm ART INNSBRUCK 2018 99

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

ULI OLPP GERHARD PRIESTER

Uli Olpp „Segment“, 2017 Auerkalkstein aus dem Jura 73 x 40 x 30 cm

Gerhard Priester „Blüte“, 2015 Collage aus Elektronikschrott auf Leinwand 40 x 50 cm ART INNSBRUCK 2018 100

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/01+Foyer 1

MainArt CH-5405 Baden-Dättwil, Segelhofstraße 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/7571006 e-mail: info@mainart.ch

SUSSI HODEL PETER-FELIX DENZLER

Sussi Hodel „Lemonface“, 2015 Öl auf Leinwand 30 x 30 cm

Peter-Felix Denzler „Geistiges Werden“, 2017 Sandmischtechnik auf Leinwand 70 x 80 cm ART INNSBRUCK 2018 101

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/03

Galerie Maringer A-3100 St. Pölten, Herrenplatz 3 Tel. 0043/2742/354277 e-mail: office@galerie-maringer.at, www.galerie-maringer.at

Kunst der Gegenwart Malerei – Grafik – Plastik – Skulptur

Georg Brandner „Rote Ewigkeit“, 2016 Collage, Öl auf Leinwand 150 x 120 cm ART INNSBRUCK 2018 102

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/03

Galerie Maringer A-3100 St. Pölten, Herrenplatz 3 Tel. 0043/2742/354277 e-mail: office@galerie-maringer.at, www.galerie-maringer.at

Kunst der Gegenwart Malerei – Grafik – Plastik – Skulptur

Claudia Geil „Twister“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 140 x 120 cm ART INNSBRUCK 2018 103

ART INNSBRUCK 2018


Stand A/10

GALLERIA D‘ARTE MALINPENSA BY LA TELACCIA I-10138 Torino, Corso Inghilterra 51 Tel. + Fax 0039/011/5628220, Messetelefon 0039/347/2257267 e-mail: info@latelaccia.it, www.latelaccia.it

CARLA ALBERTELLA GIUSEPPE AMOROSO DE RESPINIS GISBERTO BIOLCHINI - GISKA FRANZ BORGHESE SIMONE BOCCARDO CHIARA CASARINI ROSSANA CHIAPPORI NOVAC CODRUTA PIERLUIGI COTTARELLI MARIA PIA CULICCHIA MAURO DRUDI GIACOMO DE TROIA GIANCARLO FABBI ATHOS FACCINCANI DANIELE FISSORE GINO FONTANESI VINCENZO LAGALLA

Amadio, Aubertin, Borghese, Caffè, Dorazio, Donzelli, Dova, Faccincani, Galliani, Gilardi, Lodola, Musante, Nespolo, Rabarama, Treccani, Vegas. A Torino dal 1972.

ANTONIA LEONARDI PIERO LOMBARDI WALTER MARIN VALENTINA MIANI FRANCESCO MUSANTE GIAN DOMENICO NEGRONI MARCO PALMA LORETTA BRUNA PAVANI - LOLLJ SARA PEZZONI STEFANO PIGNATO ALDO RIGHETTI DANIELA ROSSO - PRIN MAURIZIO SALETTI - MAUS BIANCA SALLUSTIO JOHANN STOCKNER DOMENICO TANGARO ERNESTO TRECCANI ALESSANDRA TRISCHITTA

ART INNSBRUCK 2018 104

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/11

MERCEDES ROLDAN GALLERY ESP-28004 Madrid, Cerro del Castanar 181 1b Tel. + Messetelefon 0034/649/432584 e-mail: info@mercedesroldangallery.com, www.mr-artgallery.com

GUILLERMO ALONSO OLGA COPADO MANUEL GRACIA

Alonso Guillermo „evanescene“, 2017 Acryl, Gouache auf Holz 130 x 140 cm

Alonso Guillermo „thuesday’s gone“, 2017 Acryl, Gouache auf Holz 50 x 65 cm ART INNSBRUCK 2018 105

ART INNSBRUCK 2018


Connecting art collectors with art dealers, auction houses and museums with a free inventory system to manage, borrow and trade your artworks Register now at www.artassistant.com or visit our stand at Art InnsbrĂźck 2018

Are you ready to own a masterpiece?

ArtAssistant


Stand F/06

NETWORK AND ART MANAGEMENT A-6020 Innsbruck, Stiftgasse 11 Tel. 0043/664/3228401, Messetelefon 0049/176/21035617 e-mail: ah@coco-beteiligung.at, www.coco-beteiligung.at

Marc Ferrero, Frankreich, Top-Künstler, Erfinder von fiktiven Charakteren, über 8000 verkaufte Werke in 20 Jahren, vertreten in exklusiven Sammlungen, „Story-telling Art“ trifft Zeitgeist & vereint Mode, Lifstyle und Luxus.

Marc Ferrero „Lisa attitude“, 2017 Öl auf Leinwand 150 x 150 cm ART INNSBRUCK 2018 107

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/04

Pianzola Art Management

Malerei in Öl und Acryl

CH-5620 Bremgarten, Im Weingarten 10a Tel. + Messetelefon 0041/79/2797343 e-mail: bruno.pianzola@pz-businesspartner.ch

YanYan „Krawatte“, 2015 Acryl auf Leinwand 100 x 70 cm

YanYan „Paradiesvogel“, 2017 Acryl auf Leinwand 120 x 120 cm

ART INNSBRUCK 2018 108

ART INNSBRUCK 2018


Stand E/06

ARTE POLIMNIA I-25100 Brescia, Corso Matteotti n.44 Tel. + Messetelefon 0039/335/5337314 e-mail: info@artepolimnia.com

Our gallery promotes, disseminates and deals with modern and contemporary art: Artistic currents and sleeping artists and young artists but ready to revive the market.

Deodato „Giallo Limone“, 2015 Tempera auf Keramik 30 x 20 cm ART INNSBRUCK 2018 109

ART INNSBRUCK 2018


www.kunstmarkt.com

Die Kunst, online zu lesen!


Stand D/12

QueenArtStudio ​Gallery​ I-35124 Padova, G. Sagredo 13 Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 e-mail: queenartstudiopadova@gmail.com, www.queenartstudio.it

Gallery Spaces for Meetings, Personal and Collective Exibitions of Visual Arts. Promotions of Arts and Artists at International Level Artistic Twinning, Art and Culture Workshops. Visual Arts Courses, Publications, Art Fairs.

Siro Polazzetto „Sculpture Stones“, ab 2013 Flusssteine ab 10 x 7 x 8 cm

ART INNSBRUCK 2018 111

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/12

QueenArtStudio ​Gallery​ I-35124 Padova, G. Sagredo 13 Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 e-mail: queenartstudiopadova@gmail.com, www.queenartstudio.it

ALESSANDRO CIGNETTI, ALEX ZENO, ALI ATIEH, AMARNATH VISWANATH, ANGELA DE BIASE, ARLETTE RUGGEBERG, ASMA KOCJAN, CARMELO ANZALONE, CELINE CELVI, CIARAN O’BRIAN

Giuliana Maddalena Fusari „Paradiso Boreale“, 2014 Acryl auf weißer Seide 50 x 50 cm ART INNSBRUCK 2018 112

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/12

QueenArtStudio ​Gallery​ I-35124 Padova, G. Sagredo 13 Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 e-mail: queenartstudiopadova@gmail.com, www.queenartstudio.it

Alessandro Cignetti „Danza D’Amore“, 2016 Mischtechnik auf Leinwand 80 x 80 cm

ART INNSBRUCK 2018 113

DARIO MAZZOLI, DAVID DAGARO, DAVID MAYERNIK, EUGENIO GIACCONE, FABRIZIO IZZI, FILIPPO QUOCHI, FRANCESCA BORGO, GERARDO MARZANO, GIULIANA BELLINI, GIULIANA M. FUSARI

Ali Atieh „Telling the Unseen”, 2017 Öl auf Leinwand 48,5 x 38,5 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/12

QueenArtStudio ​Gallery​ I-35124 Padova, G. Sagredo 13 Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 e-mail: queenartstudiopadova@gmail.com, www.queenartstudio.it

Francesca Borgo „Soft Pulse”, 2016 Mischtechnik auf Leinwand 35 x 25 cm

GIUSEPPE CAROSETTI, HARRY ERGOTT, LEONARDO CIUCCI, ROSIE LONGHI–DE BOUARD, MARGHERITA GIORDANO, MARGIT WIMMER, MARILENA BIANCHI, MILA AGIRRE, NANI MARCUCCI PINOLI, OLGA RAAG

David Mayernik „The Tomb of Cecilia Metella from the Circus Maxenzius“, 2016 Öl auf Leinwand 23 x 43 cm

ART INNSBRUCK 2018 114

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/12

QueenArtStudio ​Gallery​ I-35124 Padova, G. Sagredo 13 Tel. + Messetelefon 0039/334/6447738 e-mail: queenartstudiopadova@gmail.com, www.queenartstudio.it

Margherita Giordano „Medus“, 2017 Graphit auf Holz 40 x 60 cm

ART INNSBRUCK 2018 115

PAOLO REMONDINI, REBECCA QUINTAVALLE, SARA AMATO-GENTRIC, SERENA BALDACCINI, SIRO POLAZZETTO, THIERRY SCHOENE​NWALD, VALENTINA RAPPOLDI, VINCENZO BIAVATI

Vincenzo Biaviati „120612 ONDUL“, 2012 Mischtechnik auf Leinwand mit RGB Lichtsystem 82 x 82 x 16 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/09

queenberg A-5020 Salzburg, Makartplatz 4 (Hotel Bristol) Tel. + Messetelefon 0043/664/3132100 e-mail: katharina@queenberg.at, www.queenberg.at

Queenberg Gallery – art fashion – im Zentrum Salzburgs im Hotel Bristol präsentiert internationale Künstler auf hohem Niveau.

ANDJÉ PIETRZYK ANNA MEDVEDOVSZKY PAUL MÜHLBAUER

Andjé Pietrzyk „Je ne suis jamais seul“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 270 x 190 cm ART INNSBRUCK 2018 116

Anna Medvedovszky „Erika“, 2017 Mischtechnik auf Leinwand 80 x 80 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand F/07

Galerie Ingo Seufert D-80333 München, Schleißheimer Straße 44 Tel. 0049/89/46135756, Messetelefon 0049/151/21934424 e-mail: info@ingoseufert.com, www.ingoseufert.com

Galerie für Fotografie der Gegenwart. Die 2013 von Ingo Seufert in München gegründete Galerie für Fotografie der Gegenwart bietet engagierte Positionen junger Fotokünstler. Das Portfolio umfasst Newcomer aus Deutschland, aber auch internationale Stars.

ALEXA MEADE GIUSEPPE LO SCHIAVO STEFAN SCHUMACHER

Giuseppe Lo Schiavo „Levitation Parthenon“, 2011 Kohlepigmentdruck auf Hahnemühle Matt FineArt Papier Auflage 7 85 x 85 cm ART INNSBRUCK 2018 117

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/01

Stilgalerie Wien München

Zeitgenössische Kunst, Malerei und Skulpturen

A-1010 Wien, Auerspergstraße 2 Tel. 0043/1/4026717, Messetelefon 0049/151/18235324 e-mail: info@stilgalerie.com, www.stilgalerie.com

Sabine Haag „Verdichtung“, 2017 Squeeze Marker, Premium Lack auf Acrylglas 70 x 120 cm

ART INNSBRUCK 2018 118

ART INNSBRUCK 2018


Stand D/01

Stilgalerie Wien München

Zeitgenössische Kunst, Malerei und Skulpturen

A-1010 Wien, Auerspergstraße 2 Tel. 0043/1/4026717, Messetelefon 0049/151/18235324 e-mail: info@stilgalerie.com, www.stilgalerie.com

Nadja Zikes „Mieze/le Chat“, 2017 Acryl auf Leinwand 100 x 80 cm

Luise Gandon „Cloudy“, 2016 Acryl auf Leinwand 100 x 70 cm

ART INNSBRUCK 2018 119

ART INNSBRUCK 2018


IN ÖSTERREICH, DEUTSCHL AND UND DER SCHWEIZ

JE TZ T IM

TE N ZE IT SC H RI F H A N D EL !

­

D as ak tu el le A RTM A PP Ku ns t m ag az in r fü r En td ec ke

im App Store und bei Google Play mobil.artmapp.net

Covermotiv, ARTMAPP Magazin, Winter 2017/18: Edson Chagas, „Patrice J. Ndong“, aus der Serie „Tipo Passe“, 2014, C-print, 100 x 80 cm, Auflage 5 + 2AP, © 2014, Stevenson Gallery, Kapstadt/Johnannesburg

DIE ARTMAPP APP: KUNST FÜR ENTDECKER


Stand D/08

Kunsthandel Stock A-1090 Wien, Alser Straße 26 Tel. 0043/1/4053280, Messetelefon 0043/699/19207778 e-mail: info@kunsthandel-stock.net, www.kunsthandel-stock.net

Klassische Moderne Wiener Schule Phantastischer Realismus

Oswald Kollreider „Bauern“, 1987 Öl auf Karton 65,9 x 85,8 cm ART INNSBRUCK 2018 121

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/06

Kunsthandel & Galerie Tillian A-6020 Innsbruck, Maximilianstraße 2a Tel. + Fax 0043/512/589190, Messetelefon 0043/676/427770 e-mail: galerie@kunsthandel-tillian.at, www.kunsthandel-tillian.at

Helmut Millonig „Pferdetorso“, 1988 Bronze 54 x 15 x 51 cm

Gemälde internationaler und heimischer Künstler Holz-, Stein- und Bronzeskulpturen Originalgrafiken, Kunstobjekte Ankauf und Vermittlung

Annamaria Rossi-Zen „Dimore la cittá che muore”, 2005 Öl auf Leinwand 80 x 100 cm

LIESELOTTE BALIC – MARIA-ANNA BERGSMANN – BRUNO – MIKE BÜCHEL SERGIO CAPELLINI – ARON DEMETZ – SABRINA FERRARI – PATRICIA KARG – FRANZ LETTNER WILLHELM THEODOR LIENTSCHER – HELMUT MILLONIG – MIRKO MORODER ERNST MÜLLER – WALTER NAGEL – NANA – HERMANN NITSCH – GOTTHARD OBHOLZER DANIELA PFEIFER – MARGIT PIFFER – FRANZ PÖHACKER – FRANZ POSCH WOLFGANG PUELACHER – ANNAMARIA ROSSI-ZEN – HANS SEIFERT – JOSHY STIEBER AUGUST STIMPFL – PETRA TREFFNER – MARIKA WILLE-JAIS ART INNSBRUCK 2018 122

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/02

Überkopf Galerie D-48161 Münster, Raiffeisenstraße 1 Tel. 0049/2534/9774596, Messetelefon 0049/177/5544338 e-mail: info@überkopf.eu, www.überkopf.eu

Dirk Groß „Träumerei“, 2016 Mischtechnik auf Leinwand 120 x 160 cm

ART INNSBRUCK 2018 123

Contemporary Art Andrea Matheisen Dieter Nusbaum Dirk Groß Nico Klein-Allermann

Dieter Nusbaum „Schmetterlingskunde VIII“, 2017 Malerei auf Leinwand 120 x 80 cm

ART INNSBRUCK 2018


Stand B/04

Galaria Unika

Bilder und Skulpturen Walter Pancheri – Hubert Mussner Roland Perathoner – Alfons Runggaldier

I-39046 St. Ulrich, Arnariastraße 9/A Tel. 0039/339/1792227, Fax 0039/0471/797857 e-mail: info@unika.org, www.unika.org

Hubert Mussner „Der Spiegel“, 2014 Bronze Höhe 30 cm

Walter Pancheri „Wood“, 2017 Lindenholz, Tinte, Pastellfarben 101 x 91 cm

ART INNSBRUCK 2018 124

ART INNSBRUCK 2018


Stand C/07

Galerie Daniel Wahrenberger CH-8808 Pfäffikon, Rainstrasse 1 Tel. + Messetelefon 0041/79/2073068 e-mail: info@galerie-wahrenberger.ch, www.galerie-wahrenberger.ch

John Kiki Friedrich Sebastian Feichter Thomas Sarbach Douglas Kemp Trevor Burgess

John Kiki „Live in full swing“, 2017 Acryl auf Leinwand 149 x 183 cm ART INNSBRUCK 2018 125

ART INNSBRUCK 2018


Weitere Aussteller von A–Z

ART INNSBRUCK 2018 127

ART INNSBRUCK 2018


AFS

nuovoline.at

Stand A/08

LOGISTIC SOLUTIONS

ALL FREIGHT SYSTEMS

A RT FA I R L O G I S T I C PA RT N E R

www.afs-austria.at www.afs-spedition.ch

Big enough to handle, small enough to care.

Als einziges Tiroler Gesamtlogistik-Unternehmen bewegen wir uns seit über 20 Jahren selbstbewusst, kompetent, erfolgreich und unabhängig im internationalen Frachtverkehr. Unser leidenschaftliches Engagement kundenorientiert zu arbeiten, lässt uns sehr verantwortungsbewusst mit dem uns entgegengebrachten Vertrauen umgehen. Unsere rund 80 hoch qualifizierten MitarbeiterInnen stehen Ihnen jederzeit kompetent und persönlich zur Verfügung.

LUFT-/SEEFRACHT & ZOLL LKW EUROPA-LADUNGSVERKEHR SAMMELVERKEHRE / EXPRESSTRANSPORTE / PAKETVERSAND BESCHAFFUNGS- & DISTRIBUTIONSLOGISTIK

INNSBRUCK 2018 128 INNSBRUCK 2018 AFS –ART ALL FREIGHT SYSTEMS Speditions GmbH & Co KG, A-6170 Zirl, Europastraße 4, T +43 5238 57000,ART office@afs-austria.at

Z

I

R

L

W

A

L

S

S

T

.

M

A

R

G

R

E

T

H

E

N


THE ONLY LIMIT IS YOUR IMAGINATION MAKE THE MOST OUT OF YOUR SPACE | BOCONCEPT.AT BOCONCEPT INNSBRUCK, HALLERSTRASSE 125A, TEL. 0512 - 214 240


Foto: Harry Schiffer

Stand SB/02

Design knüpft an Tradition Geba-Teppiche erzählen Geschichten – von Inspiration und Design, von Landschaften, Farben und Formen, von Handwerk und Kunst. Sie verbinden zeitlos-modernes Design mit traditioneller tibetischer Handwerkskunst in bester Fair Trade-Qualität.

www.geba.cc Te p p i c h g a l e r i e G e b a • A - 8 0 1 0 G r a z • H a n s - S a c h s - G a s s e 3 • T + 4 3 3 1 6 8 3 6 3 8 3 • g e b a @ g e b a . c c


Stand SB/01

Kreativ sein im klösterlichen Ambiente Kunstakademie Kloster Neustift

Idyllisch im Südtiroler Eisacktal zwischen Weinhängen gelegen, bietet das Kloster Neustift traditionsreiche Geschichte und eine inspirierende Umgebung. In dieser malerischen Atmosphäre lädt die Kunstakademie Kloster Neustift ein, Kunst, Kloster und Bildung aufleben zu lassen. Malbegeisterte und kreative Menschen sind eingeladen, die Kunst des Malens zu entdecken, zu erlernen und zu erleben. Anfänger wie Fortgeschrittene können in den Kursen gleichermaßen ihre künstlerischen Potentiale erfahren und erweitern. Zudem besteht die Möglichkeit, im Kloster zu speisen und zu nächtigen. Das Kursprogramm der Kunstakademie Kloster Neustift beinhaltet neben den Angeboten der Acryl- und Aquarellmalerei auch Zeichnen, Fotografie, Ölmalerei, Kalligrafie sowie Bildhauerei. Innerhalb von drei bis fünf Tagen geben die Referenten ihr Wissen über Farben, Techniken und Perspektive an die Teilnehmer weiter. Als Atelier steht den Teilnehmern die Alte Mühle zur Verfügung. Das historische Gebäude zeichnet sich durch seinen authentischen Charakter aus. Die hohen Fenster und großen Arbeitsflächen bieten den notwendigen Raum, um sich künstlerisch entfalten zu können.

Stiftstraße 1 39040 Vahrn Südtirol (Italien) Tel. 0039 0472 835 588 Fax 0039 0472 838 107 www.kunstakademie.it ART INNSBRUCK 2018 131

ART INNSBRUCK 2018


ALWAYS ALWAYS CHARGED. CHARGED. ALWAYS ALWAYS READY. Foyer

Als Als Technologieführer Technologieführerverfügt verfügtLexus Lexusüber übereine eine 20-jährige Erfahrung mit komfortablen Hybridsystemen, 20-jährige Erfahrung mit komfortablen Hybridsystemen, die die ohne ohne externes externesAufladen Aufladenauskommen auskommenund unddas dasperfekte perfekte Ensemble aus Luxus und innovativer Technologie Ensemble aus Luxus und innovativer Technologiebilden. bilden.

ELLENSOHN ELLENSOHN 6020 INNSBRUCK INNSBRUCK 6020 office@lexus-innsbruck.at office@lexus-innsbruck.at

Mitterweg 29 Mitterweg 29 Tel. 051/ 051/ 282554-0 282554-0 Tel.

www.lexus-innsbruck.at www.lexus-innsbruck.at


Stand SB/03


ROCH WEINBAU • HAUPTSRASSE 74 • 3484 SEEBARN MOBIL: 0699 12217796 • WWW.WEINBAU-ROCH.AT

Stand B/01

ART INNSBRUCK 2018 134

ART WEIN AUS DER TRAUBE VON

ART INNSBRUCK 2018


ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel

NALA restaurant

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 11

w

ww

ndividuellhotel ndividuellhotel

nn

31.07.14 31.07.14

Müllerstraße 15 · 6020 Innsbruck 31.07.14 31.07.14 T: +43 (0)512 58 4444 · F: +43 (0)512 58 4444 77 W: www.nala-hotel.at · M: info@nala-hotel.at

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 11

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 1111

31.07.14 31.07.14 31.07.14 31.07.14 11

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 1111

31.07.14 31.07.14 31.07.14 31.07.14 11

aller Art! Feiern und Veranstaltungen villablanka.com Anfragen unter marketing@ ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel

Dienstag – Samstag 18.00 – 24.00 Uhr Reservierung unter: 0512 / 27 60 70, restaurant@nr8.at ART INNSBRUCK 2018 135

Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck – Kostenlose Tiefgarage

ART INNSBRUCK 2018

www.nr8.at


Künstlerverzeichnis Achatz Alois Druckwerkstatt Burg Obernberg Achterholt Udo Galerie Depelmann Adrion Gudrun Adelinda Allegretti Curator Afro Studio Pivuelle Arte Agirre Mila QUEENARTSTUDIO GALLERY Aichner Bernhard Galerie Rhomberg Albertella Carla GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Alechinsky Pierre Studio Pivuelle Arte Alonso Guillermo MERCEDES ROLDAN ART GALLERY Amato-Gentric Sara QUEENARTSTUDIO GALLERY Amber Conrad Galerie Bertrand Kass Amoroso de Respinis Giuseppe GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Amort Anton Eagles Gallery Anderle Jiri Galerie Vera Lindbeck Anfuso Elisa Galerie Augustin Anin Nino ArtExpertise Antozzi Stefano ArtExpertise Anzalone Carmelo QUEENARTSTUDIO GALLERY Aschenbrenner Heinz Galerie 9900 Atieh Ali QUEENARTSTUDIO GALLERY Atila-Atila ARTINNOVATION Augier Robert ArtExpertise Auyeung Grace ArtExpertise Baiamonte Piero ArtExpertise Bakalar Eva ARTINNOVATION Baldaccini Serena QUEENARTSTUDIO GALLERY Balic Lieselotte Tillian Barvenko Victoria Adelinda Allegretti Curator Baselitz Georg Galerie Rhomberg Bauer Dieter Galerie Bertrand Kass Beck Robert ArtExpertise Becker Sabine Galerie Depelmann Bellini Giuliana QUEENARTSTUDIO GALLERY Berg Regina ARTINNOVATION

Bergner Ralf Galerie Vera Lindbeck Bergsmann Maria-Anna artroom21 - besides. the ART project show Tillian Bertorelli Luciana Adelinda Allegretti Curator Betz Simone ArtExpertise Bianchi Marilena QUEENARTSTUDIO GALLERY Bianco Andrea Galerie Bertrand Kass Biasi Arte Polimnia Biavati Vincenzo QUEENARTSTUDIO GALLERY Binder Monika Galerie Bertrand Kass Binding Wolfgang Galerie Depelmann Biolchini-Giska Gisberto GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Biondini Silvano Galerie Bertrand Kass Bittner Gabriele Galerie Depelmann Blaha Helmut Galerie Bertrand Kass Blas Thomas artroom21 - besides. the ART project show Boccardo Simone GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Bohlen Hein Galerie Depelmann Bonecker Michaela ARTINNOVATION Bonnlander Dietlinde Galerie Bertrand Kass Booth Dawn ArtExpertise Borghese Franz GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Borghi Bruna ArtExpertise Borgo Francesca QUEENARTSTUDIO GALLERY Bösch Claudia Galerie Bertrand Kass Bossolan Licius Galerie Augustin Brader Cornelia Galerie Vera Lindbeck Brader Evelyne Galerie Bertrand Kass Brandl Corinna Galerie Bertrand Kass Brandl Herbert Galerie 9900 Brandner Georg Galerie Maringer Branz Werner ART-Galerie am Hofsteig Braque Georges Studio Pivuelle Arte Brauer Arik Galerie Dikmayer Berlin Mitte Braun Marion Galerie Depelmann

Brugger Sandra ARTINNOVATION Bruno Tillian Büchel Mike Tillian Büchler Claude MainArt Buhmann Roswitha ART-Galerie am Hofsteig Burgess Trevor Galerie Wahrenberger Burmester Elisabeth Galerie KITZ-ART Burri Studio Pivuelle Arte Cagnone Arte Polimnia Campos Simone Max Krieger Kulturmanagement Capellini Sergio Tillian Capogrossi Giuseppe Studio Pivuelle Arte Carosetti Giuseppe QUEENARTSTUDIO GALLERY Casarini Chiara GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Celvi Celine QUEENARTSTUDIO GALLERY Chagall Marc Studio Pivuelle Arte Adelinda Allegretti Curator Chiappori Rossana GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Chiarlone Maria Paola ArtExpertise Chiminazzo Gianni Biancoscuro Christian Anton Kunsthalle Hosp Cignetti Alessandro QUEENARTSTUDIO GALLERY Biancoscuro Cilento Germano Galerie Bertrand Kass Ciucci Leonardo QUEENARTSTUDIO GALLERY Clemente Arte Polimnia Codruta Novac GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Copado Olga MERCEDES ROLDAN ART GALLERY Corneille Kunsthandel Stock Costa Arte Polimnia Cottarelli Pierluigi GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Crewett Bauser Christiane Galerie m beck Crieger Axel Galerie Augustin Cucchi Arte Polimnia Culicchia Maria Pia GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA

ART INNSBRUCK 2018 136

Cyron Karin Galerie KITZ-ART D‘Addezio Laura Biancoscuro Dagaro David QUEENARTSTUDIO GALLERY Daldoss Anita ARTINNOVATION Dalpra Mario ART-Galerie am Hofsteig Galerie 9900 Damisch Gunter Kunsthandel Stock Dana  Biancoscuro Danler Herbert ART-Galerie am Hofsteig Kunsthalle Hosp Galerie Hartl Danninger Christine Galerie KITZ-ART De Biase Angela QUEENARTSTUDIO GALLERY De Chirico Giorgio Studio Pivuelle Arte De Maria Arte Polimnia De Troia Giacomo GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Degn Ekke Kunsthandel Stock Demetz Aron Tillian Denti Marina ArtExpertise Denzler Peter-Felix MainArt Deodato Arte Polimnia Diaz Rivera Susana Adelinda Allegretti Curator Domenig Gabi Adelinda Allegretti Curator Döring Jörg Galerie Augustin Dornauer Michaela ARTINNOVATION Dorsch Gudrun ARTINNOVATION Drudi Mauro GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Dupliy Serhiy Artgallery-Keller Ebnöther Josef Galerie Depelmann Eckerieder-Vogric Angelika ARTINNOVATION Eder Gertraud ARTINNOVATION Edlinger Günter ARTEG Kunstgalerie Galerie 9900 El Attar Kaja FreshEggsGallery El Manchi Nadja ARTINNOVATION Eldmark Malena ArtExpertise

ART INNSBRUCK 2018


Emam Sam ArtExpertise Engelberg Daniel artroom21 - besides. the ART project show Engler Rigo Galerie Depelmann Erasmo Amato Arte-Quattro Erbelding Claudia Galerie Dikmayer Berlin Mitte Ergott Harry QUEENARTSTUDIO GALLERY Ernst Anita ARTINNOVATION Eterovic Josko Galerie 9900 Fabbi Giancarlo GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Faccincani Athos GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Fambri Lukas Galerie Bertrand Kass Feduns Antons ArtExpertise Feichter Friedrich Sebastian Galerie Wahrenberger Feller Klaus artroom21 - besides. the ART project show Ferrari Marco Biancoscuro Ferrari Sabrina Tillian Ferrero Marc Network and Art Management Filioli Uranio Saverio Biancoscuro Filippini Arte Polimnia Finkler Thomas ArtExpertise Fischbacher Jaehner Maria Immaginaria Arti Visive Gallery Fissore Daniele GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Flora Paul Galerie Hartl Fontanesi Gino GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Forbici Jernej Galerie 9900 Franz Veronika ARTINNOVATION Franzky Renata ArtExpertise Fridman Liubov ArtExpertise Friedl Christa galerie-le-art Fritsch Loreen ARTINNOVATION Füreder Margit J. Galerie Hermann Fusari Giuliana M. QUEENARTSTUDIO GALLERY Gallina Stefania  ArtExpertise Gander Horst Galerie 9900 Gandon Luise Stilgalerie

Gänzle Linda Stilgalerie Gasparetto Moreno Biancoscuro Gass Gina Galerie Depelmann Gatti Elena Galerie Augustin Gebhardt Torsten Galerie Dikmayer Berlin Mitte Gehrung Katja ARTINNOVATION Geier Andy Galerie Martin Geier Geil Claudia Galerie Maringer Gerstein David Galerie Augustin Geva Orna ArtExpertise Gfader Robert Galerie Rhomberg Giaccone Eugenio QUEENARTSTUDIO GALLERY Giordano Margherita QUEENARTSTUDIO GALLERY Girke Annette ARTINNOVATION Gorseling Loes ArtExpertise Gottlieb-Cahen Robi Adelinda Allegretti Curator Gracia Manuel MERCEDES ROLDAN ART GALLERY Grape Klaus Galerie m beck Gratzl Raphael ARTINNOVATION Grisi Annamaria Galerie Bertrand Kass Groß Dirk Galerie Überkopf Gruber Maria Galerie Bertrand Kass Günther Maike artroom21 - besides. the ART project show Gurschner Herbert Galerie Hartl GUSSE Alexey Gusev ArtExpertise Gutperle Gerdi Galerie Vera Lindbeck Haag Sabine Stilgalerie Häfner Guido Galerie Depelmann Hai Serhiy Artgallery-Keller Haider Johannes Galerie Depelmann Haigermoser Sylvia ARTINNOVATION Hammer Gisela Galerie Dikmayer Berlin Mitte Hartmann Sabine Galerie m beck Hatzung Rebekka Galerie S Hausner Rudolf Galerie Dikmayer Berlin Mitte

Heitmar Nadia ARTINNOVATION Hellweger Manfred ARTINNOVATION Hermann Peter Galerie Depelmann Hernuss Fiona Galartfactory Hippelein Jeanette Sherly ARTINNOVATION Hirst Damien Adelinda Allegretti Curator Hobel Bettina artroom21 - besides. the ART project show Hochleitner Patrick ARTINNOVATION Hodel Sussi MainArt Hofer Birgit AAART PROJEKT WENDLING Hofmann Susanne Arte-Quattro Höld Christian galerie-le-art Holenstein Janine Galerie m beck Höll Irene Galerie Bertrand Kass Holzer Adi Galerie 9900 Holzinger David Galerie 9900 Hopp Christopher Galerie Dikmayer Berlin Mitte Houel Michel ArtExpertise Imay Kunito ArtExpertise Ivanova Alina ARTINNOVATION Izzi Fabrizio QUEENARTSTUDIO GALLERY Jablonska Malgorzata ArtExpertise Jansen Michael Galerie Bertrand Kass Jaruszewski Peter Galerie KITZ-ART Jenewein Lisa ARTINNOVATION JohannaS MainArt Johnson Allison ArtExpertise Kaletsch Clemens Galerie Rhomberg Kaminski Paul Galerie Vera Lindbeck Kanellopoulos Trisha Adelinda Allegretti Curator Karg Patricia Kunsthalle Hosp Tillian Kemp Douglas Galerie Wahrenberger Kempf Dietmar Galerie m beck Kempf Philine Johanna JUKE-ART Khrapachov Oleksandr Artgallery-Keller

ART INNSBRUCK 2018 137

Khrissy Clément MainArt Kiechle-Kraus Lore Galerie KITZ-ART Kieser Christian galerie-le-art Kiki John Galerie Wahrenberger Kirchmayr Jakob Galerie Rhomberg Klein-Allermann Nico Galerie Überkopf Kleist Ute Galerie m beck Klement Ralf Galerie Vera Lindbeck Kocjan Asma QUEENARTSTUDIO GALLERY Kohl Peter Kunsthalle Hosp Koller Christian Galerie Hermann Kollreider Oswald Kunsthandel Stock Kraemer Claus-Eckhard MainArt Kramer Andreas Galerie Depelmann Kranewitter Kek Emil Galerie Bertrand Kass Kratochwill Brigitte artroom21 - besides. the ART project show Krawagna Peter Galerie Depelmann Kreissl Bernhard ARTINNOVATION Kremer Anima ARTINNOVATION Kretschmer Mathias Stilgalerie Kucsora Marta Galerie 9900 Kuklik Ladislav Galerie Vera Lindbeck Kulina Beate Adelinda Allegretti Curator Küllenberg-Ultsch Angela Eagles Gallery Kumpf Gottfried Galerie Hartl Kunz Ina MainArt Labek Carolin Galerie Hermann LaChapelle David Galerie Rhomberg Lade Michael Galerie Lade Lagalla Vincenzo GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Laué Ruth E. MainArt Lebedynets Petro Artgallery-Keller Lee Young-sik Galerie Dikmayer Berlin Mitte Legien Jutta ArtExpertise Lehm Malte ArtExpertise

ART INNSBRUCK 2018


Lehmann Gisela Galerie Dikmayer Berlin Mitte Leonardi Antonia GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Lettner Franz Kunsthandel Stock Tillian Lichtenscheidt Katharina Galerie Depelmann Lichtenstein Roy Galerie Rhomberg Lientscher Willhelm Theodor Tillian Lipp Kilian ART-Galerie am Hofsteig Lo Schiavo Giuseppe Galerie Ingo Seufert Lochner Maximilian - Lomax ARTINNOVATION Lohmann Meike Galerie Vera Lindbeck Lombardi Piero GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Lombardo Davide ArtExpertise Longhi–de Bouard Rosie QUEENARTSTUDIO GALLERY Mainardi Salvatore MainArt Marcucci Pinoli Nani QUEENARTSTUDIO GALLERY Marin Walter GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Marini Marino Studio Pivuelle Arte Märk Angelika ARTINNOVATION Marose Jürgen Galerie Depelmann Martin Roland Galerie Depelmann Marzano Gerardo QUEENARTSTUDIO GALLERY Massaria Luigina Biancoscuro Matheisen Andrea Galerie Überkopf Mathes Andreas galerie-le-art Maurer Yoly Galerie Bertrand Kass Mayernik David QUEENARTSTUDIO GALLERY Mazzoli Dario QUEENARTSTUDIO GALLERY Meade Alexa Galerie Ingo Seufert Medvedovszky Anna queenberg Meinhart Hedwig Galerie Bertrand Kass Meliss Benno ARTINNOVATION Messing Irene Maria artroom21 - besides. the ART project show Miani Valentina GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Miles Devin Galerie Rhomberg Millonig Helmut Tillian

Mirski-Prokop Ursula AAART PROJEKT WENDLING Mladen Galerie KITZ-ART Mlenek Hannes Galerie Hartl Moens de Hase Joel Galerie Augustin Mollica Massimo ArtExpertise Moore Joy Adelinda Allegretti Curator Moroder Gerald Kunsthalle Hosp Moroder Mirko Tillian Mosenthin Christoph D. Galerie Bertrand Kass Moser Maria Galerie Depelmann Mühlbauer Paul queenberg Mukja Gramoz Biancoscuro Müller Amrei ART-Galerie am Hofsteig Müller Christa Galerie KITZ-ART Müller Ernst Tillian Müller Hans-Joachim Galerie Depelmann Müller Jutta ARTINNOVATION Munari Arte Polimnia Musante Francesco GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Mussner Hubert Galaria Unika Musto Andrea   Biancoscuro MYNT&Jasmin Galerie Dikmayer Berlin Mitte Nagel Walter Tillian Nana Tillian Nangeroni Arte Polimnia Negroni Gian Domenico GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Newman Alexander L. ArtExpertise Niedertscheider Peter Galerie 9900 Nikonenko Nina Artgallery-Keller Nipp Manfred Galerie Depelmann Nitsch Hermann Galerie Rhomberg Tillian Northing Ulrike ARTINNOVATION Nostrom Ditte ArtExpertise Nusbaum Dieter Galerie Überkopf Nuschei Bettina ARTEG Kunstgalerie

Nüßlein Ivonne Galerie Vera Lindbeck O Kane Barbara ARTINNOVATION O’Brian Ciaran QUEENARTSTUDIO GALLERY Oberholzer Gotthard Tillian Oberhuber Oswald Kunsthandel Stock Galerie Hartl Ofsti Brandsfeter Oddrun ArtExpertise Oldhouse Bastian Galerie KITZ-ART Oleinikov Igor Galartfactory Olpp Uli MainArt Oman Valentin Galerie Hartl Oswald Karlheinz Galerie Depelmann Pachner Walter ARTINNOVATION Page Robin Kunsthandel Stock Palladino Arte Polimnia Palma Marco GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Pancheri Walter Galaria Unika Passarge Ildiko MainArt Pavani-Lollj Loretta Bruna GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Pavoncelli Alberto ArtExpertise Pena Salvador Elias ArtExpertise Peradze Eka Galerie Kakhaber Balkhamishvili Perathoner H. Galaria Unika Perati Pupi Biancoscuro Perehudoff Fowler Catherine Adelinda Allegretti Curator Perrakis Marie Adelinda Allegretti Curator Pesetskaya Svetlana Adelinda Allegretti Curator Petrucci Paolo Adelinda Allegretti Curator Pezzoni Sara GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Pfeifer Daniela Kunsthalle Hosp Tillian Piaccione Gianluca Biancoscuro Picasso Pablo Studio Pivuelle Arte Pichler Anneliese Kunsthalle Hosp Pichler Philomena AAART PROJEKT WENDLING Pietrzyk Andjé queenberg

ART INNSBRUCK 2018 138

Pietsch Tabitha ARTINNOVATION Piffer Margit Tillian Pignato Stefano GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Pigneter Rudolph Galerie KITZ-ART Pimpinicchio Gabriella Biancoscuro Piotrowiak Hans ARTINNOVATION Pirker Werner ARTINNOVATION Pissot Barbara Galerie m beck Pizzichelli Elena ArtExpertise Ploier Paulus AAART PROJEKT WENDLING Plüss Silvia artroom21 - besides. the ART project show Poersch Thorsten artroom21 - besides. the ART project show Pöhacker Franz Tillian Polazzetto Siro QUEENARTSTUDIO GALLERY Posch Franz Tillian Prachensky Markus Galerie Hartl Prachensky Michael Galerie am Claudiaplatz Priester Gerhard MainArt Prill Tanja S. Galerie Dikmayer Berlin Mitte Profunser Hans Peter Galerie 9900 Pryduvalova Olena Artgallery-Keller Puelacher Wolfgang Tillian Puschmann Sabine Galerie Depelmann Quici Nicola MainArt Quintavalle Rebecca QUEENARTSTUDIO GALLERY Quochi Filippo QUEENARTSTUDIO GALLERY Raag Olga QUEENARTSTUDIO GALLERY Radauer Hubert galerie-le-art Rappoldi Valentina QUEENARTSTUDIO GALLERY Rauchalles Renee Galerie Bertrand Kass Recordon Eva Stilgalerie Reinisch Helmut Galerie Bertrand Kass Reisky Bettina ARTINNOVATION Reitinger Ela JUKE-ART Remondini Paolo QUEENARTSTUDIO GALLERY

ART INNSBRUCK 2018


Richter Dirk Galerie m beck Richter Gerhard Galerie 9900 Righetti Aldo GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Ringel Franz Galerie Hartl Ritter Thomas Galerie Depelmann Rivera Guikni Biancoscuro Rock Cordula ARTINNOVATION Rodrigue Annie ArtExpertise Roim Ute Galerie m beck Roncelli Mirko   Biancoscuro Rossi-Zen Annamaria Tillian Rosso-Prin Daniela GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Rousset Jean-Pierre ArtExpertise Roziewski Elke Galerie Vera Lindbeck Ruggeberg Arlette QUEENARTSTUDIO GALLERY Ruiz de Ballesteros Francesca Adelinda Allegretti Curator Runggaldier Alfons Galaria Unika Rusu Carmen Cecilia ArtExpertise Ryan Michael Francis ArtExpertise Sabetti Maria   Biancoscuro Saletti-Maus Maurizio GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Salicath Jamali Karen ArtExpertise Saller Gertraud W. ARTINNOVATION Saller Herbert ARTEG Kunstgalerie Sallós-Sohns Ulrike ARTINNOVATION Sallustio Bianca GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Samsonia Vasili Galerie Kakhaber Balkhamishvili Sarbach Thomas Galerie Wahrenberger Saugstad Brigitte ARTINNOVATION Savoy Peter Grafik Steingasse Linz Scaglione Caterina ArtExpertise Schenk Aline ARTINNOVATION Schenkmann Nataliy Galerie Bertrand Kass Scherer Uschi Galerie KITZ-ART Schifano Mario Arte Polimnia

Schiller Bernd Galerie Dikmayer Berlin Mitte Schlapper Cäcilia Galerie Hermann Schobesberger Erich ARTEG Kunstgalerie Schoenenwald Thierry QUEENARTSTUDIO GALLERY Schöllhammer Hans Galerie KITZ-ART Schumacher Stefan Galerie Ingo Seufert Schuster Barbara ARTINNOVATION Schwarz Rudolf Galerie Hermann Schwarzer Renate Grafik Steingasse Linz Schweiger Elfriede Arte-Quattro Seeber Jacqueline ARTINNOVATION Seemayer Ewald ARTINNOVATION Seifert Hans Kunsthalle Hosp Tillian Seifert Thomas Galerie Bertrand Kass Serieys Jean Marc ArtExpertise Sewekow Birgit artroom21 - besides. the ART project show Siemes Silvia Galerie Vera Lindbeck Snoek Edith Galerie Augustin Soelder Dorli MainArt Sokov Erwin Stilgalerie Spadt Maria Galerie KITZ-ART Staudacher Hans Galerie Hartl ART-Galerie am Hofsteig Stauss-Wouk Sabine ART-Galerie am Hofsteig Stefanescu Cristian ArtExpertise Stein Monika Arte-Quattro Stemmer Anja Stilgalerie Sterner Caroline artroom21 - besides. the ART project show Stettner Christine Stilgalerie Stieghorst Gabriele artroom21 - besides. the ART project show Stieber Joshy Tillian Stimpfl August Tillian Stockner Johann GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Streissl Michael Galerie KITZ-ART Süess Robert Galerie S

Suhr Tamara Galerie Depelmann Sulser Nelly MainArt Szüts Barbara Galerie Depelmann Tangaro Domenico GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Tarantino Edith ARTINNOVATION Temín Josefina Adelinda Allegretti Curator Temin Josefina Biancoscuro Terenzi Leonardo ArtExpertise Thomann Hans Galerie Depelmann Thomaso Gertraud galerie-le-art Thronicke Michaela AAART PROJEKT WENDLING Tiefenthaler Werner ART-Galerie am Hofsteig Tramonta Arte Polimnia Treccani Ernesto GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Treffner Petra Tillian Trillsam Tim David ART-Galerie am Hofsteig Trischitta Alessandra GALLERIA MALINPENSA BY LA TELACCIA Troppmair-Hölbling Emmi Artgallery-Keller Tsamelashvili Bacho Galerie Kakhaber Balkhamishvili Valente Fabio   Biancoscuro Veshtak Volodymyr Artgallery-Keller Virág Márta ARTINNOVATION Viswanath Amarnath QUEENARTSTUDIO GALLERY Vogel Bernhard Galerie Augustin Vollet Kuno artroom21 - besides. the ART project show Volpi Sandro ArtExpertise von Krogh Bella ARTINNOVATION Wachinger Hein galerie-le-art Wagner Marion Stilgalerie Wagner Marlies Galerie 9900 Walder Barbara ArtExpertise Warhol Andy Galerie Rhomberg Adelinda Allegretti Curator Galerie 9900 Weber Christine Claudia artroom21 - besides. the ART project show Wehmeier Stefan Galerie Vera Lindbeck

ART INNSBRUCK 2018 139

Wehrmann Carolin Galerie Augustin Weickelt Elke Galerie Depelmann Weiß Franz Galerie Hermann Weiss Mia Florentine artdepot Welker Jürgen ARTEG Kunstgalerie Wellschmidt Helmut Galerie Jacobsa Werneck Martha Galerie Augustin Wesselmann Tom Kunsthandel Stock Galerie Rainer Klimczak Widmoser Norbert R. AAART PROJEKT WENDLING Will Mathias Galerie 9900 Wille-Jais Marika Immaginaria Arti Visive Gallery Tillian Wimmer Margit QUEENARTSTUDIO GALLERY Winkelaar- Richter Annieke ArtExpertise Winkelaar-Richter Peter R. ArtExpertise Winter Konrad ART-Galerie am Hofsteig Witsch Bernhard Immaginaria Arti Visive Gallery ARTINNOVATION Wolff Jürgen Galerie m beck Woloszyn Christoph Galerie Bertrand Kass Wörgartner Gerry AAART PROJEKT WENDLING Wrobel Madlen Galerie Bertrand Kass Wurm Friedrich artroom21 - besides. the ART project show Wurm Richard Stilgalerie YanYan Pianzola Art Management Yaps Yulianus Biancoscuro Ymmerwahr Galerie KITZ-ART Zehm Norbert ARTINNOVATION Zeno Alex QUEENARTSTUDIO GALLERY Zens Herwig Galerie Hartl Zilocchi Laura Adelinda Allegretti Curator Zinsberger Josef galerie-le-art Zoller Maura-Patrizia MainArt

ART INNSBRUCK 2018


Genießen ist auch eine Art Kunst Alt-Wiener Kaffeehaus im Hotel Central

Erlerstraße 11 • 6020 Innsbruck • Tel: +43 512 5920 • office@central.co.at • www.central.co.at


ndividuellhotel ndividuellhotel

NALA individuellhotel Müllerstraße 15, 6020 Innsbruck T: +43 (0)512 58 4444 · F: +43 (0)512 58 4444 77 M: info@nala-hotel.at · W: www.nala-hotel.at

_85_55mm_30.7..indd 1

31.07.14 12:55

_85_55mm_30.7..indd 1

31.07.14 12:55

_85_55mm_30.7..indd 5_55mm_30.7..indd 11

_85_55mm_30.7..indd 5_55mm_30.7..indd 11

ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel ndividuellhotel

31.07.14 31.07.14 12:55 12:55

w

ndividuellhotel ndividuellhotel

. ww

nd

iv

Visitk_85_55mm_30.7..indd 1

31.07.14 12:

Visitk_85_55mm_30.7..indd 1

31.07.14 12:

31.07.14 31.07.14 12:55 12:55

Eine Extraportion Idee Das nala will mehr, als nur ein Schlafplatz zu sein: Ein I-Tüpfelchen an Design, Charme und Professionalität muss es im neuen Innsbrucker Boutiquehotel immer geben. Inspiration

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 11

31.07.14 31.07.14 12:5 12:

Visitk_85_55mm_30.7..indd Visitk_85_55mm_30.7..indd 11

31.07.14 31.07.14 12:5 12:

Jedes Zimmer ist anders. Farben wurden meist frech kombiniert, aber nie beleidigend für das Auge. Abenteuer können im nala auch klein beginnen: Die Badewanne mal gleich neben dem Bett stehen zu haben, warum nicht? Prosa von Armin Kathan und Werke der Künstlerin Michaela Schweeger-Mölk findet man auf allen Stockwerken – wenn man genau schaut. Es macht Spaß, dieses Hotel zu entdecken.

ndividuellhotel ART INNSBRUCK 2018 141

ART INNSBRUCK 2018


messegastro@piegger.at


KARLSRUHE Klassische Moderne und Gegenwartskunst 22. – 25. Februar 2018

Messe Karlsruhe | www.art-karlsruhe.de


artam Global Art & Design Magazine

A YOUNG, DYNAMIC LOOK AT THE WORLD OF ART AND DESIGN ANTİK A.Ş. has published AntikDekor Magazine for the past 23 years as acultural service. The magazine, which features articles about antiques, artworks and decor, says “Hello” to 2017 with a new modern outlook and dynamic content. The content of the magazine, which will henceforth be published under the name of artam Global Art & Design, deal with art, modern living and culture, in an attempt to open the door into a young, dynamic world for those who arepassionate about modern and contemporary art and design, with the slogan “ART, DESIGN AND MODERN LIFESTYLE MAGAZINE”. Important developments in design, modern and contemporary art, news, articles about art and design, fairs and biennials, record-breaking auctions, Turkish and foreign artists and designers, architect profiles and academic articles will make up the rich, satisfying contents of the high-quality of the one-of-a-kind artam Global Art & Design magazine.

Süleyman Seba Cd. Talimyeri Sk. Maçka 34357 Istanbul/TURKEY ENQUIRIES: +90 212 236 24 60 www.antikas.com www.artam.com


What makes this an object of value?


» WIR MACHEN KUNST AUS TRADITION!« 001_

Ausgewählte Künstlerportraits, News aus der Kunstszene, Interviews, artist page, Polemik, Essays bieten Ihnen lebendige Informationen aus dem Kunstbetrieb. Vo Ausgabe Aug ust

Nr. 10 0

2014 – Oktober

3. 2014

6,20 land: € Deutsch h: € 7,20 Österreic 12,20 Sfr Schweiz: urg: € 7,30 Luxemb 8 H 1033 .de magazin st-k unst www.arti

TMA KUNS

GAZI

N

_210

x297

_Lay

out

1 20 .06

.17

13:58

Seite

1

lle für I s Enga g hre Sich ement erhe it.

3. 20 17

artist

KU neue

NS

TM

posi tion en

AG

AZ

IN

Ausg ab

109 e Nr. 2017

ab ua r Ausg r 2016 – Jan

stmaga

zin 100

ar tis

t ku

nstm

agaz

in 11

2

salicky | inecke Luisa Ka | Tim Re nzken | ld Miller r | Isa Ge le | Gero l Beutle Michae it Meger rg r Bi | te a ifest ntmeis 10. Man omas Re king | Th Rik Rein

nz. Ex zelle

Anruf einem innt mit king beg vate Ban ntes Pri Exzelle -1825 0421 179

ha pen Kop Nick ne Titz n ein | inst id | Susa e Fe ll m e h h oc el Sc m|R icha urha war | M ie D e Jimm ynaud D Re Lili

1 RZ.indd

e Jahr 200 ühl, denn ef f fast e au gutes G n Si raue Sie ein sich vert Sie n. ng – kommen den lege tu en al W n. w be isse rt an en. sver uns rsie w Brem und ve ögen ht. Bei den zu n er in ge Verm än führ rwalte ene nlagen ten H kt l ve Mar da in gu der onel – si e Gel und es da prof cher r Sie e d si wir fü en für Si sind ele rmög e d Zi Ihr Ve en.d die rem ten, e-b kass ar p .s www

12:18

Katja Liz M Aufleg agor er | do | Mic cum haela enta 14 Meise |M | Haj ichael o Sch Kien iff | S zer | L tefan a Bie n ie vo n Schnale di V roeter enez | Raim ia 2017 ar Sta nge

:

ar tis

t ku

nstm

agaz

9 in 10

_Titel_02_

artist_100

04.08.14

arti st kun

g

/

12

Pr ivate

001

ent gem n. e mög

001

NS bei nen sitio te Mal hl e po a s e r s neu d fü e ie G S enn n das Auch w d: Sie werde zu kennen. ig uns sin ns schon ew ,u 25. 18 it haben Se KU

. 0 0 1

abe Ausg

Ob Fa geni milie o der eßen Egal Sie im Single was , heut mer da Eigenh ei e un s gu Meh dm te G m- oder orge r un ef ter sp n ko ühl von Autob es mm arka Sich t. erhe itzer – ge ss eStar it, w brem mei k. Fa enn en.d ir. H es um nsam m e/vo anse it de rsorg Ihre atis r Sp priv e od ch. ar ate er ru Abs kasse B fen iche rem Sie rung en uns geht gern . e an : 04 artist_1 21 17 12_Tite Kiefer | lm 9l.indd se 0. 1 | An

ZIN

808

GA

mbe

033

A TM

0 € 6,2 and: 7,20 schl :€ Deut reich 12 ,20 Öster eiz: Sfr 7,30 € Schw mbu rg: 8 Lu xe H 1033 in.de agaz stm t-k un ar tis ww w.

112

4 191

16 4. 20

Nove

e Nr.

Augu st – Ok tob er 20 Deuts 17 ch Öster land: € Schw reich: € 8,0 0 Lu xe eiz: Sfr 9,20 mbur 12 ,20 H 10 g: € 9,20 338 ww w. art ist -k un stmag azin. de

|A gen

len Oeh lbert

02.0

8.20

17

08:5

0:26

/

4 AUSGABEN IM JAHR PÜNKTLICH IM BRIEFKASTEN

Einfach die Abobestellung im Internet unter artist-kunstmagazin.de ausfüllen und Sie bleiben in Sachen zeitgenössischer Kunst immer auf dem Laufenden. Die Abokosten betragen: Inland 27,80 Euro · Ausland 37,80 Euro

Bestellung über: www.artist-kunstmagazin.de oder artist Verlag, Fon: 0421.40 89 78 54

n rkaufe Wir ve onen! diti auch E

zin.de

stmaga

kun artist-


Notizen: ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________________________

SCULPTURE THE WORLD Entdecke inspirierende Einblicke unter www.sculpture-network.org


19 – 21 OCTOBER 2018 EXHIBITION CENTER SALZBURG

International fair for contemporary art, classical modernism & antiques | 19 – 21 century www.art-salzburg-contemporary.com

Bild: Roman Träxler

ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL


Coverbild: Vollet Kuno, artroom21, Innsbruck, AT

ART INNSBRUCK 22. INTERNATIONALE KUNSTMESSE NEXT: JANUAR 2019 ART Kunstmesse GmbH. GutenbergstraÃ&#x;e 3 6020 Innsbruck, Austria Tel. +43 (0)512 567 101 office@art-innsbruck.com www.art-innsbruck.com

ART Katalog Jänner 2018  

Der offizielle Katalog der ART Innsbruck Jänner 2018

ART Katalog Jänner 2018  

Der offizielle Katalog der ART Innsbruck Jänner 2018

Advertisement