Page 14

ANZEIGE

Thrakiens grünes Gold Antikleia hat ganz besondere Schätze Text Dorit Schmitt und © Fotos: Antikleia

Antikleia 70806 Kornwestheim Das köstliche Öl mit Zitrone aus dem Antikleia-Sortiment hier auf Seite 17!

14

Thrakien und Ostmakedonien haben eine weitzurückreichende, sehr bewegte Geschichte. Maroneia war einst eine antike Hafenstadt zwischen Hebros und Mesta, vermutlich das homerische Ismaros. Rund um das heutige Dorf Maronia stehen immer noch die alten Olivenhaine, aus denen ein exzellentes Grünes Gold gewonnen wird. Hier findet man auch die wohl ältesten Olivenhaine Griechenlands mit bis zu 500 Jahre alten Bäumen, die immer noch Früchte tragen. Auch die Bäume von Georgios Vouloudaki stehen hier. Er produziert nach den Prinzipien des organischen Anbaus ein hervorragendes Olivenöl. Der wunderbare Geschmack ist auf den frühen Erntezeitpunkt, die schonende Lese per Hand und die schnelle Verarbeitung zurückzuführen. Es zeichnet sich durch eine angenehme, wahrnehmbare Schärfe aus, die durch Aromen von Mandel und Artischocke abgerundet wird. Rudi Braun und seine Frau Ioanna ermöglichen mit Ihrer Firma Antikleia kleineren, griechischen Produzenten auf dem deutschen Markt bekannt zu werden.

Das Olivenöl-Spezial  

In dieser Ausgabe habe ich mich auf folgende Themen konzentriert: das Vorstellen hochwertiger Olivenöle, eine Auswahl an Rezepten, die ohne...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you