__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

05/2016 Das Online-Magazin

© Foto & Styling: Tanja Borgschulte Photography

Sommer • 68 Seiten • Cádiz: Sonne, Tapas & Sherry • Picknickfreuden • Sommerliche Salate und Desserts • Mediterrane Küche • Grillabendrezepte • Weinempfehungen

AROMENSPIELE www.chateau-et-chocolat.com

© Foto: CR Sherry | Frau in einer typischen Tapas-Bar

Mediterranes Lebensgefühl und Genussfreude


Süßkirschensalat

Zur Leseprobe

Eine Cuvée aus fast allen Rotweinsorten des Weinguts. Sie betört mit einem Bukett nach frischen, reifen Walderdbeeren. Seine pikante Säure macht diesen Wein zu einem exzellenten Tropfen auf Balkon oder Terrasse, zum Gegrillten ebenso wie zum Apéro! 12,0 %vol. Gesehen bei: Weingut Bergdolt, Reif & Nett

Sweet Summer Days, wie haben wir uns darauf gefreut! An den warmen Sonnentagen fällt uns alles leichter. Das Arbeiten, das Faulenzen, das Genießen und das Feiern. Und unsere Lust auf leichte Gerichte nimmt zu. Obst, Gemüse und frische Kräuter gibt es jetzt im Überfluss, die beste Zeit, um sich einer sommerlichen Vitaminkur zu unterziehen. Wie wäre es mit einem Salat aus Rosenblüten, Stiefmütterchen, Süßkirschen, Aprikosen und Sommerpflaumen? Die bunte Kombination sieht nicht nur märchenhaft schön aus, der schnell und frisch zubereitete Obstsalat schmeckt einfach sagenhaft! In der Erwachsenenversion kommt noch ein Schuss Kirschwasser dazu. Ein echter Sommer(nachts)traum ...

ONLINESHOP für GENIESSER WEIN | FEINKOST | SCHOKOLADE www.chateau-et-chocolat.com 2

ANZEIGE

2014 | Rosé, trocken

© Foto: Monika Schürle, Maria Grossmann | GU Roh | Küchengötter

mit Aprikosen und Sommerpflaumen


NEU Dorit Schmitt Chefredakteurin

Auch so Lust auf Sommer? Auf Grillabende, Picknickausflüge und Sonne haben wir jetzt so lange gewartet.

Klick doch mal rein! Andalusien: Cádiz, Sonne, Tapas und Sherry | ab Seite 4

So viele Erinnerungen an wunderbar verbrachte Sommertage in Südfrankreich. Was brauchte man da mehr zum Glück als ein frisches Baguette, etwas Käse, luftgetrocknete Salami und einen guten Wein? Unzählige Male saß ich mit meinen Eltern und Freunden auf einer Decke irgendwo im provenzalischen Nirgendwo, habe die strahlende Sonne, das flimmernde Licht und das Zirpen der Zikaden genossen. Die Luft roch nach der Garrigue, nach Pinien, wildem Thymian und Rosmarin ... herrlich! So muss sich für mich der Sommer anfühlen! Daher habe ich diesmal eine ganze Reihe köstlicher Picknickideen ausgesucht, damit man den Sommer in vollen Zügen genießen kann (ab Seite 18). Dazu viele mediterrane Rezepte mit Gemüse, Fisch und Pasta - und wer der andalusischen Küche mit ihren wunderbaren Tapas verfallen ist, findet in dieser Ausgabe einfach nachzukochende Rezepte der kleinen, spanischen Leckereien. Selbstverständlich wird auch über das beliebte Nationalgetränk, den Sherry berichtet und wen das Reisefieber packt, wieso nicht im nächsten Urlaub nach Cadiz? Traumhafte Strände, Kultur und kulinarisches Angebot sind äußerst verlockend. „Andalusien. Land des Sherrys und des Lichts“, ab Seite 4 hier im Onlinemagazin.

Picknickfreuden im Grünen | ab Seite 18

Mediterrane Küche | ab Seite 56

Viel Spaß beim Lesen, Nachkochen und Genießen! Eure Dorit Schmitt Zum schnelleren Finden von veganen Rezepten

vegan 3


4 © Foto: Instituto de Turismo de España (Turespaña)


Andalusien. Land des Sherrys und des Lichts Text: Dorit Schmitt

Cádiz, Hauptstadt und Hafenstadt der gleichnamigen, südspanischen Provinz in Andalusien, präsentiert sich gleichermaßen modern und weltoffen sowie den alten Traditionen verbunden. Die Stadt, die sich auf einer schmalen Landzunge erhebt, gehört mit ihren über 3000 Jahren zu den ältesten Städten Westeuropas. Ihre bewegte Gründungsgeschichte geht auf die Phönizier zurück. Unter ihnen wurde Gadir, so die phönizische Bezeichnung von Cádiz, zu einem blühenden Handelszentrum. Es folgten Karthager und schließlich die Römer, die sich Cádiz zu eigen machten. Unter der römischen Herrschaft entwickelte sich Cádiz zu einer der größten und reichsten Städte im Westen des Römischen Kaiserreichs. Cádiz ist erfreulicherweise weitestgehend frei vom Massentourismus. So finden Besucher ausreichend Zeit, die Stadt auf sich wirken zu lassen und zu erleben. Zu erkunden gibt es in Cádiz eine befestigte Altstadt mit prächtigen Gebäuden und Türmen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Über 120 dieser Wachtürme sind bis heute erhalten. Das Leben spielt sich, wie in Spanien üblich, draußen ab. Hauptsächlich in den Gassen, auf den Straßen und auf den vielen Plätzen. Hier trifft man sich, tauscht sich aus, isst und feiert miteinander. Gratinierte Sardinen © Foto: Jörn Rynio | Küchengötter

Klassische Gazpacho

© Foto: Monika Schürle, Maria Grossmann | Küchengötter

Huevos a la flamenca

© Foto: Günter Beer | GU Andalusien | Margit Kunzke

Geliebt wird die Region um Cádiz vor allem von den Spaniern. Die Costa de la Luz, an der Atlantikküste vom Golf von Cádiz, hat den Ruf als schönste Küste Spaniens. Weitläufige, naturbelassene Sandstrände wie die bei Chiclana de la Frontera sowie Dünen, Pinien und atemberaubende Steilküsten wechseln sich hier ab. Fortsetzung auf Seite 8

5


ANZEIGE

Tapas & Co.

El amor entra por la cocina Zur Leseprobe

Paella, der spanische Klassiker, sollte viel öfter gemacht werden! Der Mix aus Gemüse, Garnelen, Fleisch und Reis schmeckt aus der Pfanne einfach zu köstlich!

Kochen für zwei - hier gibt‘s Genuss im Doppelpack: mit über 110 modernen Rezepten von blitzschnell und einfach bis hin zu Verwöhngerichten fürs Wochenende.

© Foto aus dem GU Kochbuch „Kochen für zwei und nichts bleibt übrig“ von Jana Liebenstein

Margit Proebst | Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig 160 Seiten, mit ca. 140 Farbfotos Format: 18,5 x 24,2 cm, Hardcover 16,99 € (D) / 17,50 € (A) / 21,90 CHF (SFr.) ISBN: 978-3-8338-2388-6

2015 | Verdejo DO Castilla y León

Dieser Verdejo besitzt eine faszinierende Ausprägung: erfrischend und doch schmelzig mit kräutrigen Noten, süßer hellgelber Frucht und Holunderblüten. Die Tapas Wine Collection ist für den eingefleischten Spanien-Fan, junge Weingenießer und alle Freunde unkomplizierter Weine gemacht worden. Zu spanischen Tapas ist dieser Wein genau die richtige Wahl! 12,5 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat Mit einem Klick zu den Weinen aus Spanien im Shop. 6

© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt | Blick auf die Katherale von Cádiz

¡Bienvenido! Die Altstadt von Cádiz teilt sich in die Viertel El Pópulo, La Viña und Santa María. Der historische Teil ist geprägt von verwinkelten, engen Gassen und vielen kleinen Plätzen. Ihr Charme lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Viele Bars und Restaurants mit lokalen Spezialitäten, vor allem Fisch und Meeresfrüchte, machen Lust auf eine gemütliche Einkehr.


Garnelen

mit Zitronen-Aioli © Foto: Jana Liebenstein | GU Kochen für Zwei | Küchengötter

Tomaten-ThunfischBaguette mit frischem Basilikum © Foto: Fotostudio L‘Eveque

Noch besser schmeckt das typisch mediterran belegte Baguette, wenn man etwas Mayonnaise oder Aioli dazugibt.

7


Fortsetzung von Seite 5

Ab Mai kommen die Wind- und Kitesurfer, angezogen von dem milden Klima und dem stetigen Wind, an die Costa de la Luz. Ebenso der Rote Thunfisch (Blauflossenthunfisch), dessen Schwärme die Fischer im Mai an den Küsten erwarten. Das rote Fleisch des inzwischen fast ausgestorbenen Fisches gilt nicht nur in Spanien als Delikatesse. Der Blauflossenthunfisch wandert im Mai vom Atlantik in das ruhige Mittelmeer, um dort zu laichen. Dann schlägt die Stunde der Almadrababeros, wie sich die traditionellen, spanischen Thunfischfänger von Cádiz nennen. Die Almadraba, der traditionelle Thunfischfang, ist über 3000 Jahre alt und nicht mit der zerstörerischen industriellen Fangmethode vergleichbar, doch sie verliert zunehmend an Bedeutung, da kaum mehr Fische ins Netz gehen. Die früher dafür extra angefertigten, robusten Boote, werden heute kaum noch gebaut. Und nur noch ein paar wenige Bootsbauer verstehen sich auf dieses Handwerk. Cádiz lebt vom Hafen und vom Fischfang. In manchen Restaurants finden sich ganze Verkostungsmenüs mit Rotem Thunfisch zur Zeit der Almadraba. Dem Artenschutz zuliebe sollte man jedoch als Tourist darauf verzichten und sich anderen, schmackhaften Angeboten widmen. Das lohnt sich! Araber, Italiener und Engländer haben ein kulinarisches Erbe in den Küchen von Cádiz hinterlassen. In der ansässigen, traditionellen Gastronomie serviert man köstliche, regionale Gerichte wie Ibérico-Schinken, Fischfrittüren, Meeresfrüchte und die berühmten Weine der Gegend. Rund um Cádiz gehört fangfrischer Fisch zu den beliebtesten Gerichten. Sehr häufig findet man die schmackhaften, kleinen Sardellen, die ein fester Bestandteil der andalusischen Küche sind und nicht nur frittiert ein Genuss sind. Wer die Gegend bereist, kommt nicht umhin, im „Sherry-Dreieck“ die großen und kleinen Bodegas mit ihrer langen Tradition zu besichtigen. Auf der Ruta del Vino wird man von Jerez de la Frontera, über Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria bis nach Chiclana de la Frontera geführt, wo die Route endet. Fortsetzung auf Seite 10

8

Kartoffel-Tortilla

© Foto: Barbara Bonisolli | GU Basic cooking | Küchengötter

Hackbällchen mit Sherrysauce

© Foto: Jörn Rynio | GU 20 Minuten sind genug! | Küchengötter

Speckdatteln zum Aperitivo © Foto: Jörn Rynio | Küchengötter


ANZEIGE

© Foto: CR Sherry | Sherryweine und typische Venencia (Schöpfdegen)

Nussmix mit Meersalz und Kräutern

Erdnüsse, Mandeln und Cashewnüsse sind mediterran mit Basilikum, Oregano und etwas Knoblauch gewürzt. Dieser Snack schmeckt zu einem fruchtigen Weißwein oder einem trockenen Sherry. Inhalt: 50 g. Bezugsquelle: Chateau et Chocolat

Andalusien Küche und Kultur

Die über 120 authentischen Rezepte zeigen die Vielfalt Andalusiens: verführerische Tapas, feine Fischgerichte der Küstengebiete, wärmende Schmorgerichte mit Fleisch und Gemüse aus dem gebirgigen Hinterland. Bezugsquelle: Chateau et Chocolat Nur noch 1 Exemplar im Shop verfügbar! 9


Fortsetzung von Seite 8

Entlang der Fahrt kann man bei vielen Sherryherstellern eine geführte Kellerbesichtigung erleben. Hier lernt man etwas über die Herstellung und Geschichte des Nationalgetränks und kann den Sherry vor Ort probieren. Cádiz war für den Sherry und seine spätere Berühmtheit eine schicksalshafte Stadt. Hier wurde 1587 die spanische Flotte von Francis Drake geschlagen und die Beute, unter anderem fast dreitausend Fässer Sherry, wurde nach London verschifft. Die Liebe der Engländer zu diesem gespriteten Wein ist bis heute nahezu ungebrochen. Wer kennt nicht inzwischen die Logos dieser beiden Sherryproduzenten? Den Mann mit Caballero-Hut und Umhang und den schwarzen, stilisierten Stier, der inzwischen sogar so etwas wie das Nationalsymbol Spaniens geworden ist. Die beiden großen Bodegas Sandeman und Osborne sind inzwischen auf der ganzen Welt Markennamen für Sherry. Das andalusische Kultgetränk verdient es, weltweit mehr Beachtung und Liebhaber zu finden. Sherry in seinen vielen Ausbauarten ist ein exzellenter Essensbegleiter und das nicht nur zu spanischen Tapas oder baskenländischen Pintxos. Wer auf Qualität achtet, sollte sich auf Sherry aus dem Sherry-Dreieck konzentrieren. Die Herkunftsbezeichnung „Jerez-Xérès-Sherry“ dürfen ausschließlich Weine aus dem andalusischen Städtedreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa Maria und Sanlúcar de Barrameda tragen.

TROCKENE SHERRY-WEINE Die Vinos Generosos sind in der Satzung des Consejo Regulador - des Kontrollrats für Sherry - als trockene Weine definiert (mit einem maximalen Restzuckergehalt von fünf Gramm pro Liter). MANZANILLA Manzanilla ist ein trockener, weißer Wein aus Trauben der Palomino-Rebe. Während des Ausbaus schützt ihn eine Hefeschicht, der sogenannte Flor, vor der Oxidation. Der Manzanilla wird ausschließlich in den Bodegas von Sanlúcar de Barrameda hergestellt. Verkostungsnotiz Manzanilla

FINO Fino ist ein trockener, weißer Wein, der aus der Rebsorte Palomino gewonnen wird. Wie beim Manzanilla wird der Wein während des gesamten Ausbaus durch eine Hefeschicht - den sogenannten Flor - auf natürliche Art vor der Oxidation geschützt. Während dieser Zeit wird der Fino auf traditionelle Art im Criadera und Solera-Verfahren in amerikanischen Eichenfässern in den Bodegas in Jerez de la Frontera und El Puerto de Santa María eingelagert. Verkostungsnotiz Fino

Den berühmten Manzanilla hingegen genießt man in Sanlúcar de Barrameda. Er wird ausschließlich hier aus Mosten der Palomino Fino Rebe gekeltert. Bei fünf bis sieben Grad getrunken, kommen seine Aromen am besten zur Geltung. Die besten Manzanillas sind von strohgelber Farbe, meist trocken und gekennzeichnet von einem leichten Salzaroma. Wie Finos reifen Manzanillas im sogenannten Solera-Críadera System. Im Gegensatz zu dem Fino aus Jerez besitzen diese Weine jedoch eine erfrischende Säure.

AMONTILLADO Die Einzigartigkeit des Amontillado beruht auf seinem mehrstufigen Ausbauprozess. Anfänglich lagert er unter der typischen Hefeblüte, dem Flor. Im zweiten Schritt wird der Wein der Oxidation ausgesetzt. Der Amontillado wird aus den Trauben der Palomino-Rebe hergestellt. Er besitzt einen komplexen und interessanten Charakter. Verkostungsnotiz Amontillado

10


© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt | Sherryfässer der Bodegas Osborne

11


Noch mehr über CÁDIZ kann man hier nachlesen

© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt

Meine Empfehlung

© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt | Typische Bodega

JAMÓN SERRANO. Könner schneiden von Hand mit einem scharfen Messer hauchdünne Scheiben von dem edlen, luftgetrockneten Schinken ab.

© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt | Plaza San Juan mit Blick aufs Rathaus von Cádiz

Mit einem Klick zu mehr Information über Sherry.

12

GUT ESSEN. Dazu müssen Sie nur in eine der vielen Bars gehen, die auf „pescaíto frito“ spezialisiert sind, beispielsweise am Plaza de las Flores oder am Paseo Marítimo. Am besten bestellt man sich die frittierten Fische „para llevar“ zum Mitnehmen und setzt sich damit an den Strand oder an einen der vielen schönen Plätze.


ANZEIGE

Ali i oli aus Spanien

© Foto: combao.de

© Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt | Feria del Caballo. Anfang Mai in Jerez de la Frontera

Handwerklich hergestellte Mayonnaise mit frischem Knoblauchgeschmack nach spanischer Art. Sie schmeckt hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten, gegrilltem Gemüse und Fleisch. 160 g · Glas. Gesehen im Onlineshop von Chateau et Chocolat.

13


ANZEIGE

Fruchtige Rotweine

schmecken zur mediterranen Küche wunderbar! Einen fruchtbetonten Roten sollte man im Sommer ruhig etwas gekühlt servieren. So passt dann auch mittags ein Gläschen zur würzigen, mediterranen Küche oder einfach nur zu ein paar leckeren Tapas.

2015 | Lanesta Tempranillo

Im Glas zeigt sich der Wein in einem jugendlichen, leuchtenden und tiefen Kirschrot und duftet nach reifen Johannisbeeren, Schwarzkirschen, süßen Gewürzen und einem Hauch schwarzen Pfeffer. Am Gaumen rund, saftig und ausgewogen mit weichem Tannin und gutem Körper. 12,5 %vol. (Castilla - La Mancha , 100% Tempranillo). Gesehen bei: Chateau et Chocolat

14

2015 | Paranoia, trocken

Dieser Pinot Noir zeigt viel reife Schwarzkirsche und ein bisschen Leder im Bukett. Im Mund fruchtig, aber mit Tiefgang und guter Struktur. Ein schöner, trockener, satter Nachhall mit tollen Kirschnoten. Zu den deftigen Gerichten auf Seite 15 genau die richtige Wahl. 13,1 %vol. Gesehen bei: Weingut Bergdolt, Reif & Nett

2015 | Arrogant Frog

„Ribet Red“ besticht bereits in der Farbe, tiefgranatrot steht er im Glas. Elegant und komplex am Gaumen schmeckt man dunkle Beeren, Pflaume, erdige Noten und Mokka, begleitet von würziger Vanille. Die Cuvée wirkt balanciert, die Tannine sind gut eingebunden und der Abgang ist lang. Passt zu Gegrilltem und Tapas. 12,5 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat


ANZEIGE

2013 | Valpolicella Superiore DOC

Am Gaumen zeigen sich noble Aromen gepaart mit einem feinen Schmelz. Auch leicht würzige Anklänge spielen mit. Der mittelkräftige Körper des Weins wird gut unterstrichen durch eine feine Säure sowie reifen Tanninen mit fruchtigem Abgang. Diesen Wein kann man wunderbar an einem Grillabend öffnen. Gerade zu rauchigen BBQ-Aromen eine tolle Wahl! 13% vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

© Foto: Katja Dingel | Küchengötter | Tapas variadas del mar

© Foto: Jörn Rynio | Küchengötter | Wildschweinragout mit Sherry Fino und Serrano

© Foto: Wolfgang Schardt | GU Zart und saftig bei 80° | Küchengötter | Lammkarree

Süffige Rotweine mit schöner Frucht passen im Sommer wunderbar zu Tapas und aromatischen, mediterranen Gerichten sowie Geschmortem vom Lamm oder Wild. Die Rotweine wurden speziell zu diesen Rezepten ausgewählt. In Kombination versprechen diese Paarungen eine rundum gelungene, geschmackliche Allianz. Hackbällchen in TomatenOliven-Sauce © Foto: Jörn Rynio | Küchengötter

15


© Foto: www.pannonischer-safran.at

Safran und Tapas aus Österreich Text: Franz E. Prieler | Fotos siehe © Angaben

Dass Safran angebaut wird, den wir im Kaschmir vermuten, und dass man so kleine Häppchen aufgetischt bekommt, die in Spanien als Tapas fungieren, erwartet man nicht unbedingt in der Alpenrepublik – dort wo Wienerschnitzel und Kaiserschmarrn längst Kulturgut sind und die Speckund Grammelknödeln meist faustgroß daherkommen. Safran aus Österreich: Die Geschichte des Safrans in Österreich reicht einige Jahrhunderte zurück und wurde bis Anfang des 20. Jahrhunderts im Burgenland noch gepflegt. Durch die Wirren der beiden Weltkriege ist der Anbau fast ganz verschwunden, in der Steiermark und im Burgenland konnte man noch kleine gartenähnliche Flächen finden. Erst 2005/2006 wurde die ARGE Pannonischer Safran gegründet und der Anbau der herrlichen Krokusse, aus deren Blüten man Safran gewinnt, wieder gewerbsmäßig betrieben. In mühevoller Arbeit werden die Blütennarben händisch von den Spitzen getrennt, denn nur diese geben den köstlichen Duft und Geschmack ab. Es ist mühsam und zeitaufwendig – man 16

Pannonischer Safran

Für Connaisseure. Reine Safranspitzen Elegierter Safran - aus Österreich. Pannonischer Safran wird nicht geröstet, sondern langsam und schonend getrocknet. So entwickelt er milde, vielschichtige Geschmacks- und Geruchsaromen. In dieser Dose sind die Narben von ca. 200 Safranblüten. Das sind 1,5 Stunden reine Erntearbeit. Pannonischer Safran wird dreimal selektiert. Um ein Kilo zu bekommen, sind mehr als 1.500 Arbeitsstunden notwendig alles Handarbeit. Inhalt: 1 g in der Dose. Gesehen bei: Pannonischer Safran


braucht mehr als 5 Kilo Narben (aus rund 200.000 Blüten) um daraus 1 Kilo Safran zu gewinnen. Beim langsamen Trocknen, rund 24 Stunden bei 50 Grad, verliert der Safran noch einmal fast 4/5 des Gewichtes. Inzwischen gehört der Safran aus dem Burgenland zu den begehrtesten in den Gourmettempeln. Die Erntezeit beginnt im Oktober und geht bis in den November hinein. Mit Safran kann man viel veredeln: Honig, Teigwaren, Salz, auch Schokolade und es gibt sogar einen Safran-Gin. Österreichische Tapas: So nebenbei und zwischendurch gab es auch bei uns schon immer „Tapas“, wir haben das „kleine Happen“ genannt. Meist waren dies belegte Brötchen, doch nun kommen vermehrt verschiedene kleine Gerichte auf die Teller. Die riesigen Schweinebraten und Knödeln, die Schnitzel, die über den Rand hängen, und die Suppen, die über die Teller schwappen, gibt es zwar immer noch, aber die kleinen, feinen, unterschiedlichen „Häppchen“ nehmen stark zu. Hier zwei typisch österreichische Tapas, die durchaus an die kulinarischen Wurzeln des Landes erinnern: Hühnerleber mit Pilzen und Äpfeln Hühnerleber in Streifen schneiden, Zwiebel in Ringe, feste Äpfel in Spalten, kleine Champignons, Apfelsaft, Sherry Fino, Butterschmalz, Salz, Pfeffer. Äpfel im Apfelsaft leicht dünsten. Zwiebelringe in Butterschmalz hellbraun anrösten, Pilze, Äpfel und Leber dazu. 4-6 Minuten mitrösten – Leber soll noch rosa, Pilze sollen noch knackig sein. Mit Sherry Fino ablöschen. Fertig! Eventuell mit Toastbrot servieren. Bratwürstel mit lauwarmem Erdäpfelsalat Festkochende Kartoffeln, Essiggurkerl. Für die Marinade: Marillenkernöl, Marillenessig, Mayonnaise, Salz, Pfeffer. Geschälte Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden, Essiggurken in kleine Scheiben schneiden und untermischen. Für die Marinade: alle Zutaten gut abmischen und abschmecken und noch unter die warmen Kartoffeln heben, einige Minuten ziehen lassen. Natürlich mit gebratenen oder gegrillten Bratwürstel servieren!

Steirische Fischsuppe mit Safran © Foto: Joerg Lehmann | Küchengötter

Hühnerleber mit Pilzen und Apfel © Foto: Franz E. Prieler | Der Genussjäger

Bratwürstel mit Erdäpfelsalat © Foto: Franz E. Prieler | Der Genussjäger

17


ANZEIGE

© Foto: H&M Home

Picknickdecke

Messer mit Korkenzieher

So ein Messer gehört in jeden Picknickkorb. Die rostfreie Klinge schneidet zuverlässig und lässt sich über das berühmte ViroblocSystem arretieren. Der Korkenzieher ist in den Griff aus Buchenholz integriert. Einem typisch französischen Picknick mit Wein, Käse, Baguette und Salami steht nun nichts mehr im Weg! Gesehen bei: OPINEL

2015 | Gelber Muskateller Solidus QbA trocken Leichter, rassiger Wein mit einem tollen Fruchtspiel und einem zarten, aber sehr feinen Muskatbukett. Ideal als sommerlicher Aperitif, als erfrischender Wein zum Picknick, zum Spargel oder zu Ziegenfrischkäse.12,0 %vol. Gesehen bei: VDP Weingut Siegrist

18

Dschungelprint in frischem Grün. Die 120 x 140 cm große Decke lädt zum Picknicken ein. Durch den praktischen Trageriemen mit Klettverschluss ist sie stets griffbereit. Die Unterseite ist mit wasserabweisendem Weichplastik versehen. Maschinenwäsche 30°C. Gesehen bei: H&M home. Art.-Nr. 98-4887

© Foto: OPINEL

Mit einem Klick zum Rezept: Bruschetta mit Pfifferlingen und gegrillten Artischocken

Gegrillte Artischocken in Öl

Köstliche Nascherei beim Picknick oder zum Apéro! Kleine Artischocken, bis zum Herz rund geschnitten und geteilt, über offenem Feuer geröstet. Sie sind weich, besitzen aber noch Biss und einen vollen, aromatischen Geschmack. In Olivenöl eingelegt. Gesehen bei: Chateau et Chocolat


Die wohl schönste Art, den Sommer zu genießen

Eine Fahrt aufs Land sollte bei Sonnenschein, so oft es geht, mit einem lässigen Picknick verbunden werden. Bewaffnet mit einer Decke und einem Korb voller Köstlichkeiten lassen sich die Sommertage so richtig genießen. Auf den nächsten Seiten finden sich leckere Rezepte, die auch für ein spontanes Picknick geeignet sind.

© Foto & Styling: Tanja Borgschulte Photography

Ein Pick ni c k i m Grü nen.

19


© Foto: Ariane Gehlert Photography | Styling: Tanja Borgschulte

AROMATISIERTES WASSER schmeckt an heißen Tagen doch gleich viel besser als reines Leitungs- oder Mineralwasser. Es ist ganz einfach herzustellen, denn die Zutaten, wie zum Beispiel der Rosmarinzweig und die Zitronenscheiben müssen nur mit in die Wasserkaraffe und ziehen. © Foto: Ariane Gehlert Photography | Styling: Tanja Borgschulte

SANDWICHES sind praktische und supereinfach zubereitete Picknicksnacks. Mit den vorhandenen Zutaten wird belegt!

© Foto: Fotos mit Geschmack | GU Fingerfood | Küchengötter

© Foto: Ariane Gehlert Photography | Styling: Tanja Borgschulte

MINI-TRAMEZZINI mit zweierlei Tomaten-DoppelrahmfrischkäseAufstrichen. Diese schmecken auf Toast genauso gut wie auf Vollkornbrot. Mediterrane Tramezzini gehören zu einem schönen Picknick auf dem Land einfach dazu!

JOGHURT mit frischen Erdbeeren. Das schmeckt so wunderbar locker leicht! Außerdem lässt er sich noch auf der Picknickdecke zubereiten, denn man braucht nur ein paar frische Erdbeeren vom Marktstand, einen naturbelassenen Joghurt, am besten schmeckt der nach griechischer Art, und, wer es braucht, etwas Zucker. In der Picknicksaison sollte man immer ein paar Zuckertütchen im Haus haben.

20


Mit einem Klick zu leckeren PicknickGetränken

PICKNICK am See. Belegte Baguettes sind ein Klassiker, wenn es um ein Picknick im Sommer geht! Was ist euer Lieblingsbaguette? Belegt mit Käse und Salami oder mit Thunfisch, Tomaten und Mayo? Es gibt so viele leckere Rezepte, dass man sich wünscht, jeden Tag picknicken zu gehen.

© Foto: Ariane Gehlert Photography | Styling: Tanja Borgschulte

Paté de Secreto Ibérico

Pate aus bestem iberischem Schweinefleisch, Gewürzen und extra nativem Olivenöl. Köstlicher Brotaufstrich zum Aperitif. 125 g · Glas. Gesehen bei: www.chateau-et-chocolat.de

21


Lass Dich einwickeln!

Super leckere Wraps für den Tag am See © Foto & Styling: Tanja Borgschulte Photography

WURSTSALAT nach Schwäbischer Art

© Foto: Eising Foodphotography | Küchengötter

Wurstsalate - ganz unabhängig von der Art ihrer Zubereitung - sind vor allem in Süddeutschlands Biergärten als Imbiss höchst beliebt. 22


D i e S om m erta g e

verbringt man am besten mit Freunden und Familie in der Natur Text: Dorit Schmitt

Wir sollten das wieder viel öfter machen! Raus in die Natur und vorher ein paar leckere Sachen eingepackt. Wer eine stilvolle Landpartie plant, füllt sich am besten einen dieser praktischen Picknickkörbe. Vom Besteck über Teller und Gläser ist dann alles dabei, was die Picknickdecke zur Tafel werden lässt. Fehlen nur noch die Leckereien, die man zum Teil auch schon am Vortag zubereiten kann. Und dann heißt es nur noch: Getränke kühl stellen, damit einem zauberhaften Tag auf dem Land oder am See nichts mehr im Weg steht. Und was empfiehlt sich für das Picknickkörbchen? Wraps sind eine gute Idee, denn in sie wird allerlei Köstliches eingewickelt. Das ist prima, denn die Teigfladen können auf Vorrat gebacken werden, da man die fertigen Wraps auch gut einfrieren kann. Vor dem Füllen dann auftauen und wie sonst auch entweder kurz in einer Pfanne erwärmen oder, eingeschlagen in ein feuchtes Geschirrtuch, im Backofen bei 50 Grad anwärmen, so lassen sie sich leichter wickeln. Am einfachsten ist es, man kauft sich die fertigen Wraps und kümmert sich nur noch um die leckere Füllung. Das geht etwas schneller und man ist spontaner, wenn es bald losgehen soll mit dem Picknicken. Fans von Salaten können sich freuen. Der neue Trend, den Salat samt Dressing, geschichtet, in Gläsern vorzubereiten, lässt ihn bis zum Verzehr knackig frisch bleiben. Und die Salatvariation kann nach Lust und Laune zubereitet werden. Bestens geeignet für ein Picknick sind auch Brotaufstriche und Dips jeder Art, wie zum Beispiel eine köstlich cremige Guacamole.

Bulgur-Kichererbsen-Salat mit Kräutern © Foto: Klaus-Maria Einwanger | Küchengötter

Mexikanische Guacamole

© Foto: Monika Schürle, Maria Grossmann | GU Roh | Küchengötter

Salat im Glas

© Foto: Ariane Gehlert | Styling: Tanja Borgschulte

23


ANZEIGE

Den Sommer in der VINERIA genießen Text: Dorit Schmitt | © Fotos: Vineria

Unter freiem Himmel schlemmen, das ist das Motto des VINERIA Wein- und Biergartens. Auf unserer Terrasse lässt es sich hervorragend sitzen und dinieren. Der perfekte Ort, um an lauen Sommerabenden in entspannter Atmosphäre abzuschalten. Wie wäre es mit einem schönen Treffen zum Aperitif? Dazu ein paar leichte, mediterrane Speisen aus der umfangreichen Speisekarte wählen. Oder nur ein paar Kleinigkeiten aus der zusätzlich, nur für den Außenbereich gestalteten Wein- und Biergartenkarte. Die VINERIA lädt ein, den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Öffnungszeiten Wein- und Biergarten: Montag - Freitag 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr Samstag: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr Sonntag: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr Ein kleines Highlight im Biergarten ist die große Auswahl an fränkischen Bieren. Außerdem wird jeden Monat ein fränkisches Bier für den Ausschank im Biergarten gesucht. Auf der Fanpage bei Facebook kann man darüber abstimmen, welches Bier man zusätzlich auf der Karte haben möchte. Wer sich mit Wein näher beschäftigen möchte, ist in der VINERIA ebenfalls in besten Händen. Sommelier Peter G. Rock bietet für Wissbegierige und Weinliebhaber folgende Veranstaltungen rund um das Thema an: • Individuelle Weinprobe „Soul-Of-Wine“ • Sensorisches Weinmenü • Weinseminar mit Peter G. Rock Und neu im Programm: • Weinreisen zu den VINERIA Winzern Ein Blick auf die Webseite der VINERIA lohnt sich. 24

Events by Vineria GmbH Kleinreuther Weg 87 90408 Nürnberg events@vineria.de Tel. +49 911-3001950


DIE VINERIA IN NÜRNBERG „Sobald das Wetter es zulässt, können die Gäste auch im lauschig gestalteten Weingarten essen, plaudern und genießen. Das gesamte Genuss-Team der VINERIA freut sich auf Sie. Erleben Sie genussvolle Sommertage bei uns und lassen Sie sich rundum verwöhnen.“ 25


ANZEIGE

Wunderbar essen und trinken. In Nürnberg in den Räumen einer ehemaligen Möbelmanufaktur finden genussfreudige Menschen einen Ort zum Feiern und Genießen. Das Restaurant bietet eine abwechslungsreiche Küche. 43 Weine sind im offenen Ausschank auf der Weinkarte zu finden und die über 800 Weine der integrierten Vinothek können glasweise getrunken oder flaschenweise mit nach Hause genommen werden. Public Viewing: Die Fußball Europameisterschaft in der VINERIA live verfolgen! Je nach Wetterlage werden die Spiele entweder innen oder bei schönem Wetter draußen im Biergarten übertragen. Dazu kann man köstliche Speisen, feinste Weine oder die fränkischen Bierspezialitäten genießen. Für den Außenbereich gibt es außerdem wieder eine zusätzliche Wein- und Biergartenkarte mit kleinen Leckereien.

26

Die schönsten Sommernächte erlebt man in der VINERIA Öffnungszeiten Mo – Fr 17:00 - 01:00 Uhr | Sa 17:00 - 02:00 Uhr So 17:00 - 23:00 Uhr


Wir freuen uns, Ihnen den neuen Wein „Beefsteak Club“ aus Mendoza in Argentinien vorstellen zu dürfen. Dem argentinischen Weingut gelingt ein intensiver Rotwein mit Aromen von Pflaume und dunkler Schokolade. Würzig, saftig - ein perfekter Wein zum gegrillten Steak. Ein 3-Gänge-Dinner-ofLove-Menü in der VINERIA beflügelt die Sinne. Denn bekanntlich geht die Liebe auch durch den Magen. Wir bieten für diesen Anlass drei verschiedene Menüs zur Auswahl. Erleben Sie bei uns einen wundervollen, romantischen Abend zu zweit. Champagner-4-Gänge-Menü in der VINERIA - ein exklusiver Abend für Liebhaber des edlen Getränks und der exquisiten Küche. Dabei dürfen Austern, Hummer und natürlich edler Champagner nicht fehlen! Schon ab zwei Personen buchbar.

Genussmomente verschenken Verschenken Sie Lebensfreude und Genuss mit dem Dine & Wine Gutschein! Der/die Beschenkte kann den Dine & Wine Genussgutschein in beliebiger Form beim Vineria Besuch verwenden, ob lecker speisen, erlesene Weine für zu Hause einkaufen oder individuelle Präsente aus dem Präsenteshop erwerben. 27


ANZEIGE

Gut gekühlt ins Körbchen! Getränke für ein gelungenes Sommerpicknick

Piccolo 0,2 l

„il Fresco“ Prosecco Spumante DOC Brut

alkoholfrei

PRISECCO Rosé

Rosenzauber, der alkoholfreie Cocktail. Aus dem Saft von handverlesenen alten Apfelsorten der Streuobstwiesen des Albvorlands hergestellt. Kombiniert mit dem Duft von Damaszener Rosen, dem Direktsaft von Himbeere und Brombeere, erlesenen Gewürzen und frischer Gartenminze vermischt. Inhalt: 0,75 Liter. Gesehen bei: Chateau et Chocolat im Onlineshop

alkoholfrei

PRISECCO Weiß

Aus der Manufaktur Jörg Geiger, Baden-Württemberg. Bernsteinfarbener, alkoholfreier Cocktail aus hellen Früchten mit prickelnder Perlage. Aus dem Saft von Apfel, Birne, Traube und Pfirsich, mit Kräutern, Blüten und Gewürzen verfeinert. Inhalt: 0,75 Liter. Gesehen bei: Chateau et Chocolat im Onlineshop

Die kleinen sind die idealen Picknick-Begleiter! Super frischer und spritziger Spumante mit sehr subtiler, feiner und lang anhaltender Perlage. Auf einem perfekten Süße/Säure-Spiel überzeugen frische Aromen nach grünen Äpfeln, reifen Birnen und exotischer Melone. 11,0 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat im Onlineshop Zum Rezept: Aromatische Garnelen vom Grill

© Foto: food art factory | Küchengötter

28


Meine Empfehlung 2015 | Rosé

Solidus QbA trocken Glasklarer erfrischender Rosé aus Cabernet-Sauvignon und Cabernet Dorio. Geradlinig, animierend und charaktervoll. Ein Rosé von samtiger und zart würziger Fruchtigkeit, gepaart mit einer trockenen, spritzigen Eleganz. Als Aperitif ebenso geeignet wie zu gegrilltem Geflügel, Schweinefleisch oder Fisch. Auch zur mediterranen Küche passt dieser Wein wunderbar! 13,0 %vol. Gesehen bei: VDP Weingut Siegrist

2015 | Valdelagunde Verdejo DO Rueda

Rueda steht für die Sorte Verdejo und zu der gehört diese frische, kräutrige Note in der Nase. Da findet man Heunoten, Fenchel, Anis und wie bei diesem Wein einen Touch an tropischen Früchten am Gaumen. Verdejo zeigt in seiner Leichtigkeit durchaus Struktur und spürbare Säure. Frisch und leicht zu trinken. 12,5 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat im Onlineshop

2015 | Semidulce VT Castilla y Leon

Diese restsüße Cuvée zeigt schon im Duft viele fruchtig-florale Aromen. Im Geschmack folgt eine ganze Palette sommerlicher Aromen: Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Sommerblüten und Äpfel. Etwas grüne, vegetabile Noten im Abgang. Eiskalt serviert ist das ein toller Sommergenuss für jeden sonnigen Tag. 10,2 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

Zum Rezept: Hähnchen mit Orangen und Oliven

Zum Rezept: Röstbrotsalat mit dicken Bohnen

Zum Rezept: Datteln im Speckmantel

© Foto: Michael Schinharl, Stefan Braun | Küchengötter

© Foto: Ulrike Holsten | Küchengötter

© Foto: Jörn Rynio | Küchengötter

29


ANZEIGE

IN 4 SCHRITTEN ZUM EIGENEN WEIN

MyOwnCuvee Text: Dorit Schmitt | © Fotos: MyOwnCuvee

Der beste Wein ist der, der uns schmeckt. Bei der Auswahl „unseres“ Lieblingsweines sind wir geprägt von unseren persönlichen Vorlieben sowie Erinnerungen an Düfte und Geschmack. Geschmacks- und Geruchssinn sind etwas sehr Persönliches. Wir probieren und entscheiden, welcher Wein uns zusagt und schmeckt. Noch mehr Spaß macht das, wenn wir in geselligen Runden die Weine verkosten können.

Starter-Set bestellen

Diesen Aspekt macht sich „MyOwnCuvee“ zunutze. Jetzt kann man nicht nur spielerisch ausprobieren, welcher Wein am besten schmeckt, man kann sich hier sein Lieblingscuvée zu Hause mischen und sich dieses ab 12 Flaschen bereits exakt so bestellen, sogar mit eigenem Etikett. Wie funktioniert das Ganze? Mit „MyOwnCuvee“ wird man nun selbst zum Weinmacher Persönliches Cuvée mischen und kann sich an der hohen Kunst der Assemblage versuchen, aus mehreren Rebsorten einen harmonisch, runden Wein mit Komplexität zu erstellen. Hierbei verlässt man sich einzig und allein auf seine Nase und seinen Geschmack. Und man braucht keine Angst vor dem „Nicht-Riechen-Können“ der Aromen zu haben. Denn auch hier gilt: Wir mögen, was wir kennen. Uns bekannte Gerüche werden aus unserem Gedächtnisspeicher abgerufen. Mit einem von „MyOwnCuvee“ speziell konzipierten StarterSet, bestehend aus fünf typischen, rebsortenreinen Weinen einer Weinbauregion und einem Messzylinder (100 ml) kann man zu Hause beginnen seine eigene Assemblage zu komponieren. Hat man seine Lieblingsmischung gefunden, kann man sich, mit den gemachten Notizen zum Mischungsverhältnis, seinen persönlichen Hauswein bei „MyOwnCuvee“ abfüllen und etikettieren lassen. Innerhalb von 14 Tagen kann man sich bereits auf die Lieferung seines Cuvées freuen.

30

Etikettvorlage wählen und gestalten

Flaschengröße und Verschluss wählen


Die Weinselektion und Abfüllung erfolgt durch die Rutishauser Weinkellerei AG. Die Weine für „MyOwnCuvee“ stammen hauptsächlich von bekannten Weinproduzenten aus Süd-Frankreich, Süd-Italien und Spanien. Die Starter-Sets repräsentieren die Rebsorten einer bekannten Weinregion. Es stehen Sets für Weißweine und Rotweine zur Verfügung. Sich seinen eigenen Wein zusammenzustellen, ist eine einzigartige Erfahrung für jeden Weinliebhaber.

„MyOwnCuvee“ ist eine OnlineWeinplattform, die die Komposition der eigenen Weincuvées ermöglicht. Gegründet 2014 von Isidoro Celentano, Unternehmer mit einem Executive MBA der Universität Zürich. Isidoro Celentano war von 1999 bis 2016 als CEO in der Weinwelt für renommierte Schweizer Weinimporteure tätig. In dieser Zeit entstand auch die Idee für „MyOwnCuvee“, das 2016 im März lanciert wurde.

"Ich bin sehr glücklich, diese neue Wein-Plattform einzuführen. MyOwnCuvee ist an den privaten Verbraucher gerichtet und an die Gastronomie sowie Geschäftskunden. MyOwnCuvee ist ein ideales Geschenk für Kunden, Mitarbeiter und kann auch als Geschenk an einen lieben Freund verpackt werden" Isidoro Celentano

MyOwnCuvee c/o MYSYMP AG Oberdorfstrasse 18a CH-6207 Nottwill -Schweiz www.myowncuvee.com 31


Beerenstarkes zum Dessert Text: Dorit Schmitt

Der Sommer beschenkt uns reich mit süßen Beeren und Früchten. Und wer erliegt nicht auch der Versuchung, beim Waldspaziergang, reife Blaubeeren, Brombeeren oder Himbeeren, die man an den Sträuchern hängen sieht, sofort zu pflücken und zu essen? Dabei sind Himbeeren und Brombeeren streng genommen gar keine Beeren, sondern Sammelfrüchte. Aber für den Geschmack macht das natürlich keinen Unterschied. Jetzt, frisch gepflückt, schmecken alle Sommerfüchte am allerbesten. Also sollte man so oft es geht ein paar davon vernaschen. Und wer Zeit und Lust hat, sollte sich mit einem Eimerchen bewaffnen und sich einen kleinen Vorrat für den Winter ernten. Konfitüren und Kompott schmecken schließlich das ganze Jahr. Für alle, die es nicht erwarten können und sofort etwas aus Beeren und Früchten zaubern wollen, sind diese Rezepte gedacht. Der Himbeer-Fool mit Löffelbiskuit ist ein Klassiker aus Großbritannien. Ein paar Tropfen Orangen- oder Rosenblütenwasser machen dieses cremig-fluffige Dessert unwiderstehlich. Die Karamellcreme ist ebenfalls ein beliebter Dessertklassiker, der in fast allen mediterranen Ländern zu finden ist. Hier sorgen frische Erdbeeren für die süß-fruchtige Komponente. Die Brombeer-Cupcakes sind knusprig-fruchtig, und mit einem großen Klecks Sahne serviert, immer eine Sünde wert. Eine Sünde wäre es auch, das wunderbare Erdbeereis von „Mein Ideenreich“ nicht zu probieren! Tanja Schirmer zeigt uns, wie man ganz ohne Eismaschine, aber mit viel Liebe, das wohl beste Erdbeereis selber machen kann, das es homemade im Sommer zu schlecken gibt. Ein Hoch auf diese beerenstarken Desserts! 32

Himbeer-Fool mit Löffelbiskuit © Foto: Fotostudio L‘Eveque | Küchengötter

Karamellcreme

© Foto: Jörn Rhynio | Küchengötter

Brombeer-Cupcakes

© Foto: Wolfgang Schardt | Küchengötter


Sommerliebe

Mit einem Klick zum Rezept auf „Mein Ideenreich“

Fruchtiges Erdbeereis homemade, auch ohne Eismaschine

33


SAFTIGE KIRSCHEN Mal süß, mal sauer - aber immer köstlich!

Wissenswertes über Süß- und Sauerkirschen

Der Kirschbaum gehört zur Familie der Rosengewächse und wird seit dem 18. Jahrhundert in Süß- und Sauerkischen unterteilt. Wie schön es doch ist, die reifen Kirschen direkt vom Baum zu pflücken und an Ort und Stelle in den Mund zu schieben. Kirschen sind eine typische Sommerfrucht und versüßen uns in dieser Zeit Kuchen und Nachspeisen. Sie lassen sich auch gut für einen Wintervorrat einkochen.

Kirschkuchen

mit frischen Sauerkirschen

© Foto: Wolfgang Schardt | GU Backschätze | Küchengötter

ROTE GRÜTZE mit Vanillecreme - der heißgeliebte Kindheitsklassiker! Am besten kocht man gleich mehr davon ein, so hat man immer etwas parat, wenn man Lust darauf bekommt. 34

© Foto: Fotos mit Geschmack | Küchengötter


Süße Kirschen in cremigem Weinschaum

© Foto: Eising Foodphotography | Küchengötter

Kirschenmichel

so lecker wie früher bei der Oma © Foto: Silvio Knezevic | Küchengötter

Sommerliche Verführung für Schleckermäulchen: Mit Vanillesauce wird diese Mehlspeise zum Hochgenuss.

35


Erdbeer-Pannacotta mit frischer Minze

Š Foto: Thomas Rebel | REBELSHOTZ

36


ERFRISCHEND!

Minze ist die coolste Zutat im Sommer

ANZEIGE

Minze wird hauptsächlich zwischen Mai und Oktober geernet. Am besten bekannt ist die Pfefferminze. Dabei sind rund 20 Arten in den gemäßigten Zonen Europas, Vorderasiens, Nordafrikas und Nordamerikas verbreitet. Alle Minzesorten riechen durchdringend aromatisch, schmecken zuerst brennend-würzig, dann kühlend. Vor allem die mentholhaltigen Minzen sind ideale Erfrischer an heißen Tagen - als Tee, als Sirup in Eiswasser, in coolen Drinks oder in Desserts. In Verbindung mit Zucker entfaltet Minze ihr volles Aroma, was aber nicht bedeutet, dass man sie nicht in deftigen Speisen verwenden kann! Gerade im Orient ist es weit verbreitet, den Gerichten eine kühle, erfrischende Note mit frischer Minze zu verabreichen. Traumpaarungen mit Minze gehen auch Erbsen, Auberginen, Zucchini, Zitrone, Fisch, Hackfleisch und Joghurt ein. Übrigens: Minze lässt sich ganz einfach auch in Töpfen auf dem Balkon ziehen.

vegan Holunderblütensirup

Pfefferminzsirup aus Crème de Menthe © Foto: Jörn Rynio | Küchengötter

Holunderblütensirup-Cocktail

Seinen großen Auftritt hat dieser Sirup, seit alle Welt Hugo‘s schlürft. Dabei kann der Sirup so viel mehr! Als sommerliches Erfrischungsgetränk einfach nach Geschmack mit Wasser verdünnt, für Cocktails, in der Bowle oder zum Abschmecken raffinierter Desserts ist er unschlagbar. Und wer keinen Sirup selbst angesetzt hat, sollte sich von diesem hier eine Flasche kaufen. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

© Foto: food art factory | Küchengötter

Gurken-Minz-Sorbet mit gerösteten Pekannüssen

alkoholfrei

© Foto: Mona Binner | GU Vegan vom Feinsten | Küchengötter

37


Zartbitterschokolade liebt süße Früchtchen Text: Dorit Schmitt

Die herb schokoladigen Aromen von Zartbitterschokolade sind die idealen Ergänzungen zu den meisten süßen Fruchtaromen. Himbeeren sind so ein Traumpartner zu hochprozentiger Schokolade und so sollte man sich unbedingt, auch im Sommer, eine dieser verführerischen Nachspeisen gönnen. Die Schokotörtchen verstecken ein raffiniertes Geheimnis in den Himbeeren. Diese wurden mit einer karamellartigen Balsamicocreme gefüllt. Meine Empfehlung ist in diesem Fall übrigens, eine Baslamicocreme mit Kakao zu verwenden, das macht das Ganze noch viel schokoladiger. Die Creme findet man bei CHATEAU et CHOCOLAT im Onlineshop, wer danach suchen will.

vegan

Schokotörtchen mit Himbeeren

© Foto: Thorsten Suedfels | GU Mini-Törtchen | Küchengötter

Schoko-Himbeer-Tarte © Foto: Michael Wissing | Küchengötter

Schoko-Nougat-Mousse mit Mangoschaum © Foto: Mona Binner | GU Vegan vom Feinsten | Küchengötter

38

Liebhaber französischer Tarts werden sich auf den ersten Bissen in diese Schoko-Himbeer-Tarte verlieben! Sie ist zwar etwas aufwendiger in ihrer Zubereitung, aber das loht sich! Ein paar Tropfen Himbeergeist auf den Kuchenboden geträufelt sind hier das aromatische Geheimnis. Himbeergelee und Schokoladen-Sahne-Creme machen diese Tarte so unglaublich unwiderstehlich! Sie ist nicht nur eine Augenweide, sondern ein echter Gaumenschmaus und macht Lust auf mehr! Schokolade und vegane Desserts - das funktioniert wunderbar mit reiner Zartbitterschokolade. Inwischen findet man in Bioläden jedoch auch vegane Nougatschokolade, die man für dieses Dessert ebenfalls benötigt. Das Mangomark zu dem Schokoladentraum wird in einem Sahnesiphon herrlich luftig daneben aufgeschäumt. Das probieren alle Schokofans gerne.


Mandelkuchen

mit Zitrone wie aus Spanien © Foto: Jörn Rynio | GU 1 Teig - 50 Kuchen | Küchengötter

Serviert mit Vanille- oder Walnusseis oder gesüßter, halbsteif geschlagener Sahne wird dieser spanische Kuchenklassiker zum Hochgenuss! Und das Backen gelingt selbst ungeübten Bäckern ganz einfach. Der herrlich zitronige Mandelkuchen schmeckt nach Sommer und ist ein echter Verführer auf jeder Kaffeetafel. Übrigens, für alle, die nicht nur eine Tasse Kaffee zum Kuchen genießen wollen, hierzu passt hervorragend ein Sherry Cream oder ein mallorquinischer Orangenlikör.

alkoholfrei

Mandelsirup

Sirup mit mallorquinischen Mandeln, veredelt mit feinster Tahiti Vanille. Ideale Zutat für die süße Genießerküche. Zum Verfeinern von Kuchenteig, zum Abschmecken von Obstsalaten, für Apfel-Tarte und ein Muss zu frischen Crêpes. Verleiht auch allen Kaffeespezialitäten ein tolles Mandelaroma. Unsere Cocktailempfehlung „Mai Tai“ aus braunem Rum, Mandelsirup, Triple sec und Limettensaft. Oder ein alkoholfreier Cocktail „Sommertraum“ aus Orangensaft, Maracujasaft, Mandelsirup und Sahne. Gesehen bei: Bremer Feinkost 39


ANZEIGE

2013 | Sauvignon Blanc

2. Gewächs Geprägt vom Malterdinger Muschelkalkboden, eröffnet dieser Sauvignon Blanc im Bukett wunderbar frische und gelbfruchtige Noten. Ein Hauch Exotik schwingt da mit, ohne zu opulent zu sein. Am Gaumen überrascht der saftige Sauvignon Blanc mit einer erkennbaren Säurestruktur. Bezugsquelle: Weingut Mario J. Burkhart

© Foto: Ulrike Holsten | Küchengötter | Röstbrotsalat mit dicken Bohnen

vegan

© Foto: Ulrike Holsten | GU Vegetarisch kochen | Küchengötter | Avocado-Spargel-Salat

© Foto: Peter Schulte | Küchengötter | Kartoffelsalat mit Kräutern

Leichte Dressings und Vinaigrettes sind im Sommer einfach ein „Muss“. Bestes Olivenöl, hochwertiger Essig aus kleinen Manufakturen, Joghurt und frische Kräuter sind die Hauptzutaten für jeden sommerlichen Salat. Wildkräutersalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing © Foto & Styling: Tanja Borgschulte

40


So schmeckt Salat

erst richtig: Sommerliche Dressingvarianten Š Foto: Ariane Gehlert Photography | Styling: Tanja Borgschulte

Das perfekte Salatdressing

41


WILDKRÄUTER-SALAT

mit Ziegenkäse und Holundervinaigrette © Foto: Klaus-Maria Einwanger | Küchengötter

Kleine Ziegenkäse mit Tomaten-Bohnenkraut-Haube © Foto: Klaus-Maria Einwanger | Küchengötter

Die kleinen Ziegenkäse sind mit einer Mischung aus getrockneten Tomaten und würzigem Bohnenkraut gekrönt. Sie werden einfach über Nacht in der Mischung mariniert. 42


ANZEIGE

Knackig frisch,

so schmeckt der Sommer am besten Für diesen APFEL-AVOCADOSALAT mit Limetten-HonigDressing sollten die Avocados schön reif sein. Granny Smith und Limetten sind erfrischend.

GRÜNER KARTOFFELSALAT mit Schafskäse ist toll zum Mitnehmen ins Büro oder zum Picknick. Hier wird er mit Kürbiskerndressing zubereitet.

Dijon-Senf mit Estragon

Natürlich aromatisierte DijonSenfspezialität für den Einsatz in der kreativen Küche. Mit frischem französischem Estragon und einer appetitlich, grünen Farbe. Für Salatvinaigrette, Geflügel, helle Fleisch- und Fischsaucen. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

© Foto: Michael Wissing | Küchengötter

© Foto: Ulrike Holsten | Küchengötter

Thymian- & Koniferenhonig Bernsteinfarbener Honig aus wildem Thymian und Koniferen mit einem leichten Karamellgeschmack. Dieser Honig erfreut sich besonders bei Liebhabern herberer Honigsorten großer Beliebtheit. Ein paar Tropfen auf Ziegenkäse sind ein echter Gaumenkitzler. 100 % reiner Honig, der nicht kristallisiert. Ausgezeichnet mit 3 Golden Stars bei den renommierten Great Taste Awards 2014 in London. Gesehen bei: Bremer Feinkost

© Foto: Fotostudio L‘Eveque | Küchengötter

BREZEN-SCHWAMMERL-SALAT mit Bresaola oder Bündner Fleisch. Hier verbinden sich die Aromen von frischen Pfifferlingen und gerösteten Laugenbrezenscheiben mit denen von luftgetrockneten Spezialitäten zu einem alpinen Hochgenuss. Brunnenkresse und Rucola verwandeln die Zutaten in einen köstlichen Salat, der nur noch mit Crema di Balsamico beträufelt und Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird. 43


F ruc h t is t Tr u m p f !

Kombinieren Sie doch mal außergewöhnlich gut. Nur bis in den Mai können wir frischen Bärlauch genießen, dann geht seine Saison schon wieder zu Ende. Ein Grund mehr, sich so lange es geht, diesen Salat hier zuzubereiten mit den Dingen, die die Saison gerade bereithält: Rettich, Radieschen, Erdbeeren und Bärlauch. Tipp: Wer sich etwas Bärlauchöl zubereitet und einfriert, kann das auch während der ganzen Erdbeersaison verwenden.

Dorit Schmitt, Herausgeberin und Chefredakteurin von AROMENSPIELE | Das Onlinemagazin, kocht in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne für sich und ihre Gäste. Auf ihrem Foodblog, „Dorits Chateau et Chocolat“, kann man sich inzwischen von über 280 Rezepten und Weinempfehlungen inspirieren lassen.

Kräuterfrisch und fein schmeckt diese frühlingshafte Variante des Insalata Caprese. Basilikum, Koriander oder glatte Petersilie, etwas Zitronenschalenabrieb und -saft und Rosa Pfefferbeeren machen den Charme dieses Salats aus.

44

Klick doch mal rein!

Zum Rezept: Büffelmozzarella-Erdbeer-Salat


ANZEIGE

Weißer Balsamessig

Eine sorgfältige, sanfte Verarbeitung selektierter Lambrusco- und Trebbiano-Trauben entführt jeden Genießer in eine Welt des Genusses. Die N°-Angaben auf den Etiketten stehen für die Anzahl der Umfüllungen in verschiedene Holzfässer und gleichzeitig für die Dauer der Reifung des Balsamicos in den Fässern. Der fertige Essig besitzt eine cremige, schmelzige Textur und einen warmen Geschmack. Gesehen bei: Weinkontor Freund

Zum Rezept: AvocadoPapaya-Salat

Marillenessig

Steirische Marillen prägen den lieblichen Charakter dieses hervorragenden Essigs. Er schmeckt fruchtig, süß-säuerlich und hat eine überaus duftige Note! Verwendung findet er zum Verfeinern von asiatischen Gerichten, Gerichten mit Curry, Kardamom oder Ingwer, von Krustentieren und Meeresfrüchten. Oder wie im Rezept unten gezeigt zu einer Caprese-Variante mit Aprikosen und Rosa Pfefferbeeren. Inhalt: 250 ml. Gesehen bei: Gölles

Zum Rezept: AprikosenCaprese mit Rosmarin

Sherryessig Vinagre de Jerez Do

Dieser Sherryessig besitzt eine prägnante, aber gut eingebundene Säure, die sich sehr gut für Marinaden, Saucen und Vinaigrette eignet. Der Sherry erzeugt den einzigartigen, unverwechselbaren Geschmack. Dem Essig werden von dem Wein seine hervorragende Qualität und Aromen verliehen. Inhalt: 250 ml Gesehen bei: Chateau et Chocolat

Zum Rezept: Linsensalat mit grünem Spargel

45


© Foto: Marc Fosh | Simply Fosh

MARC FOSH ist eines der aufregendsten und kreativsten Kochtalente in ganz Europa und zweifelsohne einer der erfolgreichsten kulinarischen Exporte Englands. Seit 1991 lebt und arbeitet er in Spanien, wo er seine einzigartige Küche entwickelte, immer bedacht auf frische Zutaten in bester Qualität, denen er jedes Mal eine Prise geniale Inspiration hinzufügt. Als erster und bis dato einziger britischer Chef wurde Marc im Jahre 2002 mit dem Michelin Stern in Spanien ausgezeichnet.

MARC FOSH | MALLORCA. Erdbeer Gazpacho, Gamba de Sóller. Carpaccio & Avocado

Flor de Sal Son Brull limitierte Edition

Mit getrockneter Strauchtomate der heimischen Sorte Ramallet und Meeresfenchel. Flor de Sal d‘es Trenc ist pure Natur Mallorcas. Dieses am Naturstrand Platja d‘es Trenc handgeschöpfte, an der Sonne auskristallisierte, Meersalz enthält eine Vielzahl von gesunden und wichtigen Inhaltsstoffen. Bezugsinformation über: Chateau et Chocolat 46


© Foto: Olaf Tausch | wikipedia | Höhleneinbruch an der Ostküste Mallorcas

Olivenöl aus Mallorca

Das Olivenöl Aubocassa wird unter der Leitung von Mario Rotllant, Miteigentümer der weltbekannten Bodega RODA produziert. Die Finca Aubocasser liegt auf der romantischen Urlaubsinsel Mallorca, am Ortsausgang von Manacor, im Osten der Insel. Das Öl wird zu 100 % aus der spanischen Olivensorte Arbequina hergestellt. Sie lässt ein mildes Öl mit starkem, fruchtigem Charakter entstehen. Geschmacksprofil: cremig, konzentriert und viel Frucht, Banane, Avocado und frisch geschnittenes Gras. Bezugsinformation über: Chateau et Chocolat

© Foto: olivenöl-mallorca.olimoix.com

© Foto: Barbara Bonisolli | GU Fish Basics | Küchengötter | Rezept: Kichererbsensalat mit Ölsardinen

MALLORCA hat wildromantische Buchten zu bieten. Verschwiegene, heimliche Orte, die man am besten vom Boot aus entdeckt. Sollér ist bekannt für seine zuckersüßen, saftigen Zitrusfrüchte. Und in dem kristallklaren Meerwasser vor den felsigen Steilküsten vor Sollér fängt man die seltenen und überaus köstlichen Garnelen, die MARC FOSH in seiner exzellenten Erdbeer-Gazpacho eingesetzt hat (s. linke Seite). Der mediterrane KICHERERBSENSALAT mit Ölsardinen kann kalt oder ONLINESHOP GENIESSER warm serviertfür werden. Petersilie, Tomaten, schwarze Oliven und Kichererbsen sind eine köstliche Kombination. In der Sardinenbüchse bekommt der Salat einen besonders hübschen Auftritt.

47


© Foto: deutschesee.de

DEUTSCHE SEE

mit vielen leckeren Fischrezepten © Foto: deutschesee.de

Spaghetti mit Garnelen. Das perfekte Rezept für einen gelungenen Abend zu zweit. 48


ANZEIGE

Scharfe Spaghetti mit Garnelen © Foto: deutschesee.de

1. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Riesengarnelen schälen (dabei das letzte Panzerglied mit den Schwanzflossen stehen lassen) und entdarmen. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. 2 Knoblauchzehen pellen und hacken. Chili entkernen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und grob würfeln. Spaghetti im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. 2. 2 EL Olivenöl in einen großen Topf geben. Knoblauch und Chili bei mittlerer Hitze gleichmäßig darin anrösten, bis der Knoblauch hellbraun wird. Tomatestücke zufügen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 2 Knoblauchzehen pellen und etwas anquetschen. Mit den Riesengarnelen, Rosmarin- und Thymianzweigen im Olivenöl ca. 3 Minuten anbraten. Garnelen zwischendurch wenden. 3. Spaghetti in ein Sieb abgießen und tropfnass unter die Tomatensauce heben. Parmesan darüber reiben, Kräuterblätter grob hacken und mit dem Käse unter die Pasta heben. Auf vier Teller verteilen, jeweils 5 Garnelenschwänze darauf anrichten. Mit Fleur de Sel bestreuen und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.

Zutaten für 2 Personen 20 Riesengarnelen Salz 4 Knoblauchzehen 1/4 rote Chilischote 8 reife Strauchtomaten 500 g Spaghetti 8 El Olivenöl schwarzer Pfeffer aus der Mühle Zucker 3 Zweige Rosmarin 4 Stiele Thymian 60 g Parmesan im Stück 1/2 Bund glatte Petersilie 1/2 Bund Basilikum Fleur de Sel (Salzflocken) 1 El Zitronensaft

„Unsere Garnelen kommen ausschließlich aus Aquakulturen, die unsere strengen Richtlinien erfüllen. Die Züchter kontrollieren das Wasser in den Becken regelmäßig. Außerdem überprüfen die Mitarbeiter die Besatzdichte in den Becken sowie die Qualität der Futtermittel.“ Quelle: Deutsche See

49


Die Sommerküche schmeckt wegen der Text: Dorit Schmitt

Oliven sind aus der mediterra- zu kleinen, gebratenen Sardinen men auf den Tisch. Auch die nen Küche nicht wegzudenken! Und auch bei uns dürfen im Sommer die würzigen Ölfrüchte viele Gerichte verfeinern. Ob

oder im Spaghettiklassiker alla puttanesca, im Salade Niçoise oder pur als kleine Tapas, Oliven bringen mediterrane Aro-

allseits beliebten Auberginen sind eine wundervolle Zutat in sommerlichen Speisen. In Aufläufen, einfach nur gegrillt mit

Auberginenauflauf

Auberginen-Nudel-Auflauf

Mallorquinische Pizza

© Foto: Jörn Rhynio | Küchengötter

© Foto: Jana Liebenstein | GU Kochen für zwei | Küchengötter

50

© Foto: Jörn Rynio | Küchengötter

Foto: © Petra Hermann | Obers trifft Sahne

Mit einem Klick zum Rezept: Mediterrane Sardinen


Foto: © Eising Foodphotography | Küchengötter

Mit einem Klick zum Rezept: Spaghetti alla puttanesca

vielen, erntefrischen Zutaten so gut! Olivenöl oder in einer französischen Ratatouille, ohne die violette Eierfrucht wäre die Küche des Südens um einiges ärmer. Eine italienische Lasagne kann

man sehr gut auch mal vegetarisch zubereiten. Linsen und Mangold schmecken in den Nudelteigblättern ebenso lecker. Und selbst unsere „Fleischpflan-

Meeresfrüchtesalat

Linsen-Mangold-Lasagne

© Foto: Barbara Bonisolli | GU Fish-Basics | Küchengötter

© Foto: Ulrike Holsten | GU Vegetarisch kochen | Küchengötter

zerl“ schmecken vegetarisch als Mehrkorn-Pflanzerl wunderbar mediterran, wenn man sie mit Artischocken und Paprikagemüse serviert. Bon appetit!

Mehrkorn-Pflanzerl mit Artischocken und Paprika © Foto: Eising Foodphotography | Küchengötter

51


Kalb f l e i s c h r öl l c he n in Tomatensauce

© Foto: Wolfgang Schardt | Küchengötter

Tomatensalat mit Erbsen und Garnelen © Foto: Michael Wissing | Küchengötter

Der Partysalat für spontane Einladungen! Garnelen, Erbsen und Kräuter aus dem Tiefkühlschrank sorgen in diesem Salat für ein gelungenes Mitbringsel. 52


ANZEIGE

Werbung im Onlinemagazin schalten schon ab 35,- € WEIN, FEINKOST oder ACCESSOIRES Passend zur jeweiligen Magazin Ausgabe, den darin enthaltenen Themen und Rezepten, können Sie Ihre Produkte hier im richtigen Umfeld präsentieren. Gerne berate ich Sie, welche Möglichkeiten zum Product-Placement zur Verfügung stehen.

So r a f f in ier t !

Diese Zutaten peppen alles auf. MOJITO-STEAK-SALAT mit dem Kick frischer Minze und scharfer Chilischote. Logisch, dass die Vinaigrette mit Cachaça und Limette angemacht wird.

© Foto: food art factory | GU Salate | Küchengötter

Zu diesem zarten SCHWEINEFILET mit SALSA VERDE und Kirschtomatensalat steuert der Kräutergarten alles bei, was er gerade hergibt. Einfach lecker!

© Foto: Harry & Tanja Bischof | Küchengötter

AROMENSPIELE | DAS ONLINE MAGAZIN Nutzen Sie diese Werbeplattform für Ihre Produkte. Profitieren Sie von der genussfreudigen Leserschaft.

vegan

Die nächste Magazin Ausgabe „GRILLZEIT“ kommt bereits im Juni! Informieren Sie sich jetzt!

© Foto: Mona Binner | GU Vegan vom Feinsten | Küchengötter

Klick für mehr Informationen

PAPRIKA-FENCHEL-STRUDEL mit Macadamiacreme ist eine unglaublich leckere vegane Variante eines Gemüsestrudels. Dieser hier wird mit viel mediterranen Zutaten wie Fenchel, Knoblauch, Salbei, schwarzen Oliven und Tomaten gefüllt. Die Macadamianusscreme in der Füllung sorgt zusätzlich für einen wunderbaren Aha-Effekt am Gaumen. So genießt man vegan vom Feinsten. 53


© Foto: Wikipedia | Old Havana

La Habana Vieja ist das historische Altstadtviertel von Havanna. Die Architektur erinnert an die von Cádiz oder Teneriffa. Sie zählt zu den schönsten historischen Stadtzentren Lateinamerikas und wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

54


OLD CUBAN

So wird‘s gemacht: Die Minzeblätter waschen und trocken tupfen. Die Blätter mit Rum, Limettensaft, Zuckersirup und Angostura in den Shaker geben und diesen mit Eiswürfeln auffüllen. Den Shaker dann fest verschließen und ca. 15 Sek. kräftig schütteln. Den Inhalt des Shakers doppelt durch Barsieb und Teesieb in die vorgekühlte Cocktailschale gießen. Mit Champagner auffüllen, die Vanilleschote ins Glas geben und sofort servieren. © Foto: Jörn Rynio | GU Cocktails | Küchengötter

COCKTAILS

Für die Happy Hour zu Hause Shake it easy! Der GU-Küchenratgeber Cocktails ist der perfekte Mix für alle, die trendige Aperitifs, Cocktail-Klassiker und alkoholfreie Drinks selber machen möchten. Jetzt etwas Spritziges! Einen Mojito, Martini oder eine sommerliche Caipirinha! Aber dafür extra ausgehen? Da laden wir uns doch lieber Freunde ein und machen es uns auf der Terrasse oder im Wohnzimmer gemütlich. Und das passende Bar-Feeling holen wir uns mit dem neuen GU-Küchenratgeber Cocktails nach Hause. Der bietet den perfekten Mix für alle, die lässiges Lounge-Flair in den eigenen vier Wänden genießen möchten. Zwei Profi-Bartender verraten ihre Geheimnisse der Mixkunst - und das Beste dabei: Oft reichen ein, zwei Spirituosen, die fast jeder zur Hand hat, um Trend-Drinks und klassische Cocktails selbst zu machen. Der Serviceteil hilft beim Einkauf der richtigen Gläser und Spirituosen und bietet auch Rezepte für kleine Snacks. Get the party started: Jetzt kann jeder wie ein Profi schütteln und shaken!

Zutaten 1 Cocktailschale (20 cl) 5-6 Minzeblätter 5 cl brauner oder goldener kubanischer Rum 3 cl frisch gepresster Limettensaft 2 cl Zuckersirup 1 Spritzer Angostura Bitter 6 cl eiskalter Champagner (ersatzweise trockener Sekt) 1/2 Vanilleschote Shaker, Eiswürfel, Barsieb, Teesieb, vorgekühlte Cocktailschale COCKTAILS | Für die Happy Hour zu Hause Helmut Adam, Jens Hasenbein ISBN 978-3-8001-8090-5 64 Seiten, mit ca. 45 Farbfotos Format: 16,5 x 20,0 cm, Klappenbroschur € 8,99 (D)

55


Bohnensalat mit Rucola und Oliven

© Foto: Ulrike Holsten | Küchengötter

Impressum Chefredaktion: Dorit Schmitt, Aromenspiele Art Direction: do(r)it! advertising

AROMENSPIELE

Fotografien: siehe Copyright-Angaben in den Abbildungen Anzeigenmarketing und verantwortlich für den Anzeigenteil: do(r)it! advertising CHÂTEAU et CHOCOLAT | AROMENSPIELE Dorit Schmitt, 76307 Karlsbad www.chateau-et-chocolat.com Tel.: 07202/9366330 Nachdruck nur mit Erlaubnis der Redaktion. Alle Rechte vorbehalten.

56

Klick doch mal rein!

Das online Magazin präsentiert sich sehr geschmackvoll einer genuss- und konsumfreudigen Zielgruppe. Besonders charmant ist dabei die Kombination aus unterhaltsamem Magazin und direkter Bestellmöglichkeit.


BOHNENSALAT mit Rucola und Oliven (linke Seite). Grüne Bohnen, Bohnenkraut und griechische Kalamata-Oliven sind die Hauptakteure in diesem Salat, der so auch an den Küsten des Mittelmeeres serviert werden könnte. Knoblauch, Minze und frisch gehobelter Parmesan machen das mediterrane Gefühl perfekt.

© Foto: Barbara Bonisolli | Küchengötter | Lorbeer-Zitronen-Huhn

© Foto: Eising Foodphotography | Küchengötter | Gefüllte Gemüse

© Foto: Klaus-Maria Einwanger | GU Die Amliebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche | Küchengötter | Fenchel-Safran-Risotto

LORBEER-ZITRONEN-HUHN. Das duftet schon so herrlich, wenn es aus dem Ofen kommt, und weckt die Sehnsucht nach Sonne und Süden! Dabei ist die Zubereitung so einfach, dass man das ruhig zur Lieblingssommerspeise machen kann. GEFÜLLTES GEMÜSE (linke Abb.). Marokko lässt grüßen: Zucchini, Paprikaschoten und Auberginen sind mit Lammhack, Kreuzkümmel, Zimt und Koriander gefüllt. FENCHEL-SAFRAN-RISOTTO (rechtes Foto). Das goldgelbe Risotto duftet verführerisch nach Provence, nach Sommersonne und Meer. So stillt man die Sehnsucht nach dem Süden.

HERZLICHES DANKESCHÖN für die tatkräftige Unterstützung in diesem Magazin

57


ANZEIGE

OLIVENÖL Cladium

Preisgekröntes Öl aus der Nähe von Córdoba. Die frühe Ernte der Hojiblanca-Oliven lohnt sich. Das Öl besitzt herausragende grüne Noten von Artischocke, grünem Gemüse und frisch geschnittenem Gras. Die intensive Fruchtigkeit passt hervorragend zu den Röstnoten von gegrilltem Fleisch, zu Orangenaromen und gegrilltem Gemüse. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

Rotbarben auf Olivengemüse © Foto: Klaus-Maria Einwanger | GU Frankreich | Küchengötter

© Foto: Michael Schinharl, Stefan Braun | Küchengötter | Hähnchen mit Orangen und Oliven

© Foto: Jan-Peter Westermann, Nikolai Buroh | Küchengötter | Provenzalisches Kaninchen

Sommergerichte sind so einfach in der Zubereitung. Man nehme fangfrische Rotbarben, glückliche Hühner oder zartes Kaninchen, dazu frisch geerntetes Gemüse und Kräuter, Oliven und saftig-süße Orangen und schon kann man genüsslich in Urlaubserinnerungen schwelgen. Nur noch ein knuspriges Baguette dazu - fertig! Aus den Baguetteresten zaubert man am nächsten Tag dann mit frischen Zutaten einen köstlichen mediterranen Brotsalat! 58

© Foto: fotos mitgeschmack | Küchengötter


ANZEIGE

Trockene Roséweine

sind ein Muss zur kräuter-würzigen Sommerküche Erdbeer-, Kirsch- und Himbeernoten dominieren meist in Roséweinen. Kommt dazu eine spürbare Säure und elegante Mineralität, kann man diese Weine wunderbar zu fast allen mediterranen Gerichten empfehlen, die mit Knoblauch, Kräutern, Tomaten und Zitrusfrüchten zubereitet wurden. Solche Rosés sind eine echte Alternative zum Rotwein.

2015 | TAVEL ROSÉ

Die Roséweine aus Tavel gehören zur Königsklasse französischer Rosés. Auf den steinigen Böden in direkter Nachbarschaft zu Châteauneuf-du-Pape und Lirac, gedeihen hier Gewächse allerbester Güte. Sie begleiten Lamm, mediterrane Fischgerichte, Gegrilltes und die scharfe asiatische Küche vorzüglich. Dieser Rosé ist kein Leichtgewicht: 14,5 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

2015 | SISTINA ROSÉ

DOC Montepulciano d‘Abruzzo. Ein Roséwein mit kräftigem Körper. In der Nase fruchtbetont, mit vordergründigen Kirsch- und Himbeernoten. Sein Geschmack ist weich und harmonisch. Ein Wein zu sommerlichen Gerichten, gegrilltem Fisch, gegrilltem Hühnchen, gegrilltem Gemüse oder solo als Terrassenwein. 12,50 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

2015 | Rosado DO Jumilla

Der erste Eindruck: pinkfarben und mit einem üppigen Bukett nach Rosen, roten Früchten und Erdbeeren. Im Mund sehr fruchtig, gut ausbalanciert und mit einem erfrischenden Abgang. Er besitzt würzige Noten und eine leichte Tanninstruktur, die dem Rosado sehr gut steht. Ein unkomplizierter Wein für die Sommertage und zu allen Apéro- oder Tapas-Häppchen. 13,0 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat 59


G es chnetzel t es mit Radicchio

© Foto: Wolfgang Schardt | Küchengötter

A rti sc ho c k e n-Pa st a mit Chorizo

© Foto: Wolfgang Schardt | GU One Pot Pasta | Küchengötter

Hier entsteht in einem Topf eine schmackhafte spanisch-italienische Liaison! Die scharfe Chorizo bringt spanisches Temperament in die italienische Pasta.

60


S ü d afr i k a genieß en : Im KAP-CURRY schmoren Rindfleisch, getrocknete Aprikosen, Datteln und Rosinen langsam vor sich hin. Curry, Cayennepfeffer und Kardamom sorgen für Exotik.

© Foto: Wolfgang Schardt | GU Currys | Küchengötter

ANZEIGE

ein Meltingpot an Gewürzen und Aromen

Richtig feurig scharf schmeckt das CURRY mit Rind und Bananen. Die afrikanischen Wurzeln zeigen sich in den Gewürzen: Koriander, Chili, Zimt und Nelke.

© Foto: Wolfgang Schardt | GU Currys | Küchengötter

2014 | THE SMV

Bratwurstschnecken zum Braai © Foto: Ulrike Schmid und Sabine Mader | GU Wurst & Terrinen selbst gemacht | Küchengötter

Kein südafrikanisches Braai ohne die allseits beliebte Bratwurstschnecke. Darin sind uns die Südafrikaner sehr ähnlich, auch wir lieben Bratwürste auf dem Grillrost. Nur sollten wir dazu auch einfach einmal einen der wunderbaren südafrikanischen Weine genießen.

Zur Leseprobe

SIMONSIGS SMV fällt schon durch seine sehr violette, fast glänzende Farbe auf. Aromen von Cassis, saftiger Pflaume und auch kräutrige Aromen sind zu erkennen. Im Mund hat er eine tiefe Fruchtigkeit von Waldbeeren, etwas Thymian und Nuss. Sehr schmeichelnd, weich und sanft am Gaumen. Passt zu Hirsch vom Grill und Süßkartoffelchips mit Aioli. Rebsorten: 76% Shiraz, 23% Mourvèdre, 1% Viognier. 14,0 %vol. Gesehen bei: Chateau et Chocolat 61


ANZEIGE

Elegante Filiermesser für Fisch und Fleisch

Die Opinel-Messer aus der Slim-Line Serie zeichnen sich besonders durch ihre zeitlose Eleganz aus. Die Klinge ist aus rostfreiem, hochglanzpoliertem Stahl und das Heft wird in den Holzarten Bubinga-Holz, Olivenholz oder Buchenholz angeboten. Natürlich sind alle Meser auch mit dem einzigartigen Virobloc-System ausgestattet, mit dem sich die Klinge blitzschnell arretieren lässt. Gesehen bei: opinel

PROSECCO „il Fresco“ Millesimato 2015

Ein idealer Aperitif, der beste Start eines Mädelsabend, angenehm als Solist, aber auch zur leichten Küche sehr gut einsetzbar. Sehr oft getrunken zu leichten Gerichten, gebratenem Gemüse, Fischgerichten und Salaten. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

Gewürzmischung für Fisch, Krustentiere und Gemüse

Nur Rosmarin, Knoblauch, Salz {20%}, Petersilie, Oregano und Zitrone sind in dieser Gewürzmischung enthalten. Zum einfachen Bestreuen oder mit Olivenöl als Marinade für Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse. Gesehen bei: www.chateau-et-chocolat.de

Mango-Ketchup mit Pfeffer

62

Klick doch mal rein!

Herrlich sämig und fruchtig ist dieser süß-saure Ketchup. Er ist mit Meersalz und schwarzem Pfeffer gewürzt und ein idealer Begleiter für gegrilltes Hühnchen und Schweinefleisch. Auch zu Grillkäse schmeckt er sehr gut. Inhalt: 250 ml. Gesehen bei: www.chateau-et-chocolat.de


G e nie ßen, quat s c h en , P r o s ec c o trinken ... reine Mädelsabende sind einfach viel genussvoller Text: Dorit Schmitt

Die Fußball Europameisterschaft steht vor der Tür. Wer darauf keine Lust hat, sollte sich die besten Freundinnen einladen, Wein und Prosecco kaltstellen, den Grill anschmeißen und sich einen wunderschönen Abend machen. Am Grill stehen und das Grillgut bewachen ist noch eine echte Männerdomäne. Naja, fast. Wie in anderen, ursprünglich rein männlichen Disziplinen, haben sich auch hier die Frauen an das Zepter oder besser gesagt an den Grill gewagt. Und wenn man zu Hause keinen Mann hat, der sich am Rost auf mehr als das Wenden von Steaks

und Würstchen versteht, wird das Grillvergnügen schnell mal etwas einseitig. Also lautet die Devise: selbst ran an den Grill! Sollen sich unsere Männer während der Fußballsaison ruhig ihre Würste und Steaks auf den Grill schmeißen. Wir grillen uns, was wir wollen. Denn, während sie das Match anschauen und mitfiebern, nutzen wir die Zeit, um all die Dinge zuzubereiten, die uns so richtig gut schmecken. Und weil wir so nett sind, legen wir selbstverständlich genügend auf den Rost, um den fußballverrückten Jungs später auch einen Probierhappen übrig zu lassen.

Gegrillte

Fische und Meeresfrüchte © Foto: Margarete Janssen | GU Fisch | Küchengötter

Zur Leseprobe

63


Zur Leseprobe

Knusprige Wedges mit Chili, Rosmarin und Aioli

© Foto: Julia Hoersch | GU Seelenfutter | Küchengötter

Zaziki

mit frischer Minze © Foto: food art factory | Küchengötter

Der griechische Klassiker wird hier mit Minze und Kreuzkümmel verfeinert. So schmeckt es erfrischender und aromatischer als das Original. 64


Gemüse vom Grill: mehr als einfach nur Beilagen!

Gemüsespieße auf Tomatenhirse

© Foto: Fotostudio L‘Eveque | Küchengötter

Text: Dorit Schmitt

ANZEIGE

Für den nächsten Grillabend sollte man sich seinen Einkaufskorb unbedingt mit ganz viel Gemüse füllen. Süßkartoffeln, Kartoffeln, Paprika, Zucchini, Karotten, Radieschen, Pastinaken, Knoblauch und Tomaten eigenen sich hervorragend für Spieße, Wedges oder Chips und schmecken zudem unglaublich köstlich! Oft braucht es nur noch etwas Olivenöl, Meersalz und ein paar köstliche Dips, um glücklich zu sein. Mayonnaise kann man im Sommer auch ganz einfach ohne Ei zubereiten. Oder man greift auf gute Feinkostprodukte zurück.

Zur Leseprobe

© Foto: Kramp/Gölling | GU Clean Eating | Küchengötter

SAFRANMAYONNAISE

Rouille, die pikante Safranmayonnaise, gehört nicht nur zur Marseiller Bouillabaisse, sondern passt auch hervorragend zu gekochtem oder gegrilltem Hummer! Ebenso als Dip zu gebratenen Garnelen oder Gemüsechips kann Rouille serviert werden. Probiert das ruhig einmal aus, es schmeckt sensationell! Gesehen bei: Chateau et Chocolat

65


JAKOBSMUSCHELN mit Blutorangen und Fenchel © Foto & Styling: Tanja Borgschulte Photography

Mit freundlicher Unterstützung von:

RIESENGARNELE auf pikanter Gemüsesalsa

© Foto & Styling: Tanja Borgschulte Photography

Eine Riesengarnele (Größe 6/8 lbs, das bedeutet 6-8 Stück pro 454 g) eignet sich wunderbar für den Grill. An den Kerlchen ist wenigstens was dran. 66


ANZEIGE

Leckeres vom Grill mit Fisch und Meeresfrüchten GARNELENSPIESSE mit Frühlingszwiebeln und Cherrytomaten kommen gegrillt immer sehr gut an. Ein Glas gut gekühlten Manzanilla dazu - perfekt!

© Foto: food art factory | Küchengötter | Garnelenspieß mit Frühlingszwiebeln und Cherrytomaten

SEETEUFEL-PAPAYA-SPIESSE. Das grätenlose Fischfleisch ist eine Delikatesse. Papaya, Limettensaft und Kreuzkümmel veredeln den Grillspieß zusätzlich.

© Foto: food art factory | Küchengötter | SeeteufelPapaya-Spieße

LA GUITA MANZANILLA Muy Seco

Super-sauber und frisch in der Nase. Schöner saftiger und nussiger Typ mit vegetabilen Noten. Er duftet nach Heu und getrockneten Kräutern. Im Mund ist der moderne Manzanilla aromatisch. Er hinterlässt einen ungewöhnlichen Eindruck von Aromen nach heißem Stein und getrocknetem Apfel. Gesehen bei: Vinos.de

© Foto: food art factory | Küchengötter | Jakobsmuscheln mit Zucchini in Safransauce

JAKOBSMUSCHEL-SPIESSE mit Zucchini und Safransauce. Die edlen, fleischigen Jakobsmuscheln haben es verdient, in einer luxuriösen Safransauce zu baden. Diese kann man gut vorbereiten und je nach Vorliebe mit Sherry, Noilly Prat, Portwein oder Prosecco kochen. Die alkoholfreie Version bereitet man nur mit Fischfond zu. Ein richtiges Festmahl! Vorankündigung!

67


ANZEIGE

FLEUR de SEL im Steintopf

© Foto: Deutsche See

Das Fleur de Sel wird in den Naturschutzgebieten der Saline von Ibiza gewonnen. Die kleinen fragilen Kristalle bilden sich nur bei viel Sonne, niedriger Luftfeuchtigkeit und stetigem Wind. Sie sind einzigartig in ihrer Textur und ihrem Geschmack und enthalten über 80 lebensnotwendige Mineralien und Spurenelemente. Es ist ein besonders mildes Salz. Mit Dosierlöffelchen. Gesehen bei: Chateau et Chocolat

Heiße Zeiten

Im Juni erscheint das Grillspezial

Grillfans sollten sich den Termin im Juni vormerken, damit sie den Start der Ausgabe nicht verpassen. Aufgelegt werden Steaks, Fisch, Gemüse und Meeresfrüchte. Dazu gibt‘s leckere Beilagen und tolle Weinempfehlungen!

68

Profile for Dorit Schmitt

Sommergenuss  

Sweet Summer Days, wie haben wir uns darauf gefreut! An den warmen Sonnentagen fällt uns alles leichter. Das Arbeiten, das Faulenzen, das Ge...

Sommergenuss  

Sweet Summer Days, wie haben wir uns darauf gefreut! An den warmen Sonnentagen fällt uns alles leichter. Das Arbeiten, das Faulenzen, das Ge...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded