Issuu on Google+

Verleihprogramm 2011 / 2012


TOBIS FILM GMBH & CO. KG

Pacelliallee 47 14195 Berlin TEL 030 / 839 007-0 FAX 030 / 839 007-65 www.tobis.de

Gesamtleitung Verleih

Leitung Marketing & Presse

Disposition

Theodor Gringel TEL 030 / 839 007-62 FAX 030 / 839 007-66 theodor.gringel@tobis.de

Magnus Vortmeyer TEL 030 / 839 007-48 FAX 030 / 839 007-28 magnus.vortmeyer@tobis.de

Leitung Disposition und Verleihbezirk München

Verleihbezirk Düsseldorf

Marketing

Presse

Bernd Saß TEL 030 / 839 007-57 FAX 030 / 831 61 63 bernd.sass@tobis.de

Nicole Kastner TEL 030 / 839 007-58 FAX 030 / 831 61 63 nicole.kastner@tobis.de

Andy Großjohann TEL 030 / 839 007-50 FAX 030 / 839 007-28 andy.grossjohann@tobis.de

Charlotte Makris TEL 030 / 839 007-46 FAX 030 / 839 007-28 charlotte.makris@tobis.de

Verleihbezirk Berlin

Verleihbezirk Frankfurt

Charlotte Hasslach-Fritsch TEL 030 / 839 007-36 FAX 030 / 839 007-28 charlotte.hasslach@tobis.de

Claudia Kettner TEL 030 / 839 007-47 FAX 030 / 839 007-28 claudia.kettner@tobis.de

Katja Koch TEL 030 / 839 007-52 FAX 030 / 831 61 63 katja.koch@tobis.de

Maren Niemüller TEL 030 / 839 007-54 FAX 030 / 831 61 63 maren.niemueller@tobis.de

Verleihbezirk Hamburg

Zentraldisposition

Kinomarketing & Promotion

Presse & Online-Services

Claudius Andersen TEL 030 / 839 007-51 FAX 030 / 839 007-28 claudius.andersen@tobis.de

Stefanie Appelius TEL 030 / 839 007-45 TAX 030 / 839 007-28 stefanie.appelius@tobis.de

Ronald Heit TEL 030 / 839 007-59 FAX 030 / 831 61 63 ronald.heit@tobis.de

Katharina Felsenstein TEL 030 / 839 007-55 FAX 030 / 831 61 63 katharina.felsenstein@tobis.de

Alle in dieser Broschüre genannten Titel sind Arbeitstitel. Die Nennungsverpflichtungen sind nicht endgültig. Alle Rechte vorbehalten. Die abgebildeten Fotos sind nicht zur weiteren Verwendung freigegeben.


DIE LINCOLN VERSCHWÖRUNG 1

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE

2

ZWEI AN EINEM TAG

JANE EYRE

4

THE IDES OF MARCH

5

Wer weiSS, wohin? 6

MOONRISE KINGDOM

7

BOP DECAMERON

8

HYDE PARK ON HUDSON

END OF WATCH

10

CITIES 11

3

9

12


James McAvoy Robin Wright Kevin Kline Evan Rachel Wood Tom Wilkinson

DIE LINCOLN VERSCHWÖRUNG

(OT: THE CONSPIRATOR) Ein Film von Robert Redford

Drama

Wer war Mary Surratt? Robert Redford rollt den hochspannenden Fall einer der mysteriösesten Frauen in der Geschichte Amerikas auf. Washington 1865. Der amerikanische Bürgerkrieg ist vorbei, aber das Land kommt nicht zur Ruhe. Da wird Präsident Lincoln ermordet. Die verwitwete Südstaatlerin Mary Surratt wird der Kollaboration mit dem Attentäter angeklagt und vor ein Militärgericht gestellt. Ausgerechnet der junge Anwalt Frederick Aiken, ein Kriegsheld der Nordstaaten, soll ihre Verteidigung übernehmen. Nur widerwillig erklärt er sich dazu bereit. Während das aufgebrachte Volk nach Rache schreit, wächst bei Frederick im Laufe des Prozesses mehr und mehr Bewunderung für die geheimnisvolle Frau. Doch um das Gericht von Marys Unschuld zu überzeugen und sie vor dem Galgen zu bewahren, muss

er sich erst einmal selbst die Frage beantworten: Ist sie ein unschuldiges Opfer? Eine aufopfernde Mutter, die nur versucht, ihren Sohn zu decken, den einzigen Flüchtigen des Attentats? Oder ist sie eine geschickte Lügnerin und kaltblütige Verschwörerin? Oscar-Preisträger Robert Redford konnte für seine neue Regiearbeit ein illustres Staraufgebot gewinnen, angeführt von Robin Wright und James McAvoy. Ein packendes Drama und mitreißender Thriller, der raffiniert mit den Emotionen der Zuschauer spielt.

Regie: Robert Redford (VON LÖWEN UND LÄMMERN; DER PFERDEFLÜSTERER; QUIZ SHOW) Darsteller: Robin Wright (DAS VERSPRECHEN; MESSAGE IN A BOTTLE), James McAvoy (WANTED; ABBITTE), Kevin Kline (IN & OUT; DER EISSTURM; FRENCH KISS), Evan Rachel Wood (WHATEVER WORKS; THE WRESTLER), Tom Wilkinson (DER GHOSTWRITER; MICHAEL CLAYTON) u.v.a. 1


Antonio Banderas Elena Anaya Marisa Paredes

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE

(OT: LA PIEL QUE HABITO) Ein Film von Pedro Almodóvar

Thriller

Aufregender als je zuvor: Das spanische Regiegenie Pedro Almodóvar betritt neues filmisches Terrain – und bleibt doch ganz er selbst! Die bildhübsche Vera ist die einzige Patientin einer privaten Schönheitsklinik, wo sie Tag und Nacht von dem plastischen Chirurgen Dr. Robert Ledgard überwacht wird. Er pflegt ihre Haut wie einen kostbaren Schatz und kontrolliert jeden Schritt, jeden Blick, jede Emotion. Doch wer ist Vera, die so beängstigend Roberts verstorbener Frau ähnelt? Sie hat keine Geschichte, und doch scheint ihr Schicksal eng verknüpft mit dem Leben Roberts. Und welche Rolle spielen Roberts treue Haushälterin Marilia und der rätselhafte Mann in Tigerkostüm, der zuletzt beim Betreten der Klinik gesehen wurde?

Für sein neues Meisterwerk versammelt Pedro Almodóvar sein vertrautes Erfolgsteam um sich und besetzt die Hauptrolle kongenial mit Antonio Banderas – dem Schauspieler, den er selbst entdeckte und zum Superstar machte! Und der smarte Spanier spielt, dass es einem im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht. Ein außergewöhnlicher Thriller: eindringlich, fesselnd, hoch ästhetisch – unnachahmbar Almodóvar!

Regie: Pedro Almodóvar (VOLVER; SPRICH MIT IHR; ALLES ÜBER MEINE MUTTER) Darsteller: Antonio Banderas (ICH SEHE DEN MANN DEINER TRÄUME; DIE LEGENDE DES ZORRO; FRIDA; EVITA; INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR), Elena Anaya (VAN HELSING; SPRICH MIT IHR), Marisa Paredes (ALLES ÜBER MEINE MUTTER; DAS LEBEN IST SCHÖN; MEIN BLÜHENDES GEHEIMNIS) u.v.a. 2


Anne Hathaway Jim Sturgess

ZWEI AN EINEM TAG

(OT: ONE DAY) Ein Film von Lone Scherfig

Liebesfilm

20 Jahre bis zum Happy-End: Die wohl ungewöhnlichste und zugleich schönste Liebesgeschichte, die je im Kino zu sehen war! Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma und Dexter prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach ihrer Examensfeier am 15. Juli 1988. Doch die zurückhaltende Emma und der draufgängerische Dexter verfolgen ganz unterschiedliche Lebensziele. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen. Und trotz aller räumlicher Entfernung, persönlicher Höhen und Tiefen, verlieren sich Emma und Dexter nie ganz aus den Augen. Bis sie 20 Jahre nach ihrer ersten Begegnung endlich erkennen, was sie immer gesucht haben…

Millionen Leserinnen auf der ganzen Welt haben bereits mit Emma und Dexter gelacht, gelitten und gehofft. Nun kommt die Verfilmung des Nr.1 Bestsellers von David Nicholls endlich auch in die Kinos. ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER-Regisseurin Lone Scherfig hat die humorvolle und bewegende Liebesgeschichte mitreissend für die Leinwand umgesetzt. In den Hauptrollen brillieren Anne Hathaway und Newcomer Jim Sturgess.

Regie: Lone Scherfig (ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER; AN EDUCATION; WILBUR WANTS TO KILL HIMSELF) Darsteller: Anne Hathaway (DER TEUFEL TRÄGT PRADA; LOVE AND OTHER DRUGS; BROKEBACK MOUNTAIN), Jim Sturgess (21; ACROSS THE UNIVERSE), Patricia Clarkson (VICKY CRISTINA BARCELONA; FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN; SHUTTER ISLAND) u.v.a. 3


Mia Wasikowska Michael Fassbender Judi Dench Sally Hawkins Jamie Bell

JANE EYRE

Ein Film von Cary Fukunaga

Drama

Eine der ergreifendsten Liebesgeschichten der Weltliteratur in modernem Gewand – ein Klassiker für eine neue Generation! Im Alter von 18 Jahren tritt die unscheinbare und mittellose Jane Eyre eine Stelle als Hauslehrerin im geheimnisvollen Herrenhaus Thornfield an. Aufgewachsen als Waisenkind war Janes bisheriges Leben geprägt von Entbehrungen und fehlender Liebe. Umso mehr fühlt sie sich von der ersten Begegnung an zu dem spröden, aber faszinierenden Hausherrn Edward Rochester magisch hingezogen. Doch trotz seines offenkundigen Interesses an ihr, umwirbt er auch die schöne Blanche Ingram. Jane glaubt nicht mehr daran, ihn für sich gewinnen zu können – bis Rochester ihr völlig überraschend einen Heiratsantrag macht. Ihr Glück scheint perfekt. Doch am Tag

der geplanten Hochzeit nehmen die Dinge plötzlich eine dramatische Wendung… Regie-Shootingstar Cary Fukunaga, dessen Erstling SIN NOMBRE für Furore sorgte, bringt Charlotte Brontës berühmten viktorianischen Liebesroman frisch und aufregend auf die Leinwand. Neben Oscar-Preisträgerin Judi Dench und Golden-Globe-Gewinnerin Sally Hawkins unterstützten ihn dabei zwei der heißesten Newcomer des internationalen Kinos: ALICE IM WUNDERLAND-Hauptdarstellerin Mia Wasikowska und Michael Fassbender, der in Quentin Tarantinos Mega-Hit INGLOURIOUS BASTERDS begeisterte.

Regie: Cary Fukunaga (SIN NOMBRE) Darsteller: Mia Wasikowska (ALICE IM WUNDERLAND; THE KIDS ARE ALL RIGHT), Michael Fassbender (X-MEN: ERSTE ENTSCHEIDUNG; INGLOURIOUS BASTERDS), Judi Dench (SHAKESPEARE IN LOVE; JAMES BOND-SERIE), Sally Hawkins (HAPPY-GO-LUCKY; WE WANT SEX), Jamie Bell (BILLY ELLIOT; KING KONG) u.v.a. 4


George Clooney Ryan Gosling Paul Giamatti Marisa Tomei Philipp Seymour Hoffman Evan Rachel Wood

THE IDES OF MARCH

Ein Film von George Clooney

Thriller

Der neue Film von und mit George Clooney: ein raffinierter Thriller, in dem ein Spieler der Macht zum Spielball der Mächtigen wird. Stephen Meyers ist ein ausgemachter Karrieretyp. Bereits mit Anfang 30 organisiert er die Wahlkampagne des US-Präsidentschaftskandidaten Mike Morris. Stephens Auftreten ist selbstbewusst, jung-dynamisch, seine Strategien sind ausgefuchst. Leidenschaftlich tritt er für seine politischen Ideale ein. Seine Laufbahn zeigt steil nach oben – und das weiß er auch. Selbst eine Affäre mit der jungen Praktikantin Molly lässt ihn seine Ziele nicht aus den Augen verlieren. Aber sein eitler Ehrgeiz ist zugleich auch Stephens große Schwachstelle, die ein alter Hase der Gegenseite gnadenlos ausnutzt, um ihm eine perfide Falle zu stellen. Und so muss sich

Stephen plötzlich entscheiden: zwischen Karriere und Idealen, Herz und Verstand, Sieg oder Untergang… George Clooney, Oscar-prämierter Darsteller und umjubelter Publikumsliebling, stellt erneut seine Klasse als Regisseur und sein Gespür für die Themen unserer Zeit unter Beweis. Gemeinsam mit einem Ensemble hochkarätiger Kollegen beleuchtet er die verborgenen Mechanismen der Macht im US-amerikanischen Polit-Zirkus. Eine grandios erzählte Story voll knisternder Spannung bis zum überraschenden Finale!

Regie: George Clooney (GOOD NIGHT, AND GOOD LUCK; CONFESSIONS OF A DANGEROUS MIND) Darsteller: George Clooney (OCEAN’S 11-13; UP IN THE AIR; SYRIANA), Ryan Gosling (WIE EIN EINZIGER TAG; BLUE VALENTINE; CRAZY STUPID LOVE), Paul Giamatti (SIDEWAYS), Marisa Tomei (DER MANDANT), Philipp Seymour Hoffman (CAPOTE), Evan Rachel Wood (WHATEVER WORKS) u.v.a. 5


Nadine Labaki Claude Baz Msawbaa Layla Hakim Antoinette Noufaily Yvone Maalouf

Wer weiSS, wohin?

(OT: ET MAINTENANT ON VA OÚ?) Ein Film von Nadine Labaki Komödie

Ausnahmeregisseurin Nadine Labaki kitzelt die Lachmuskeln der Kinozuschauer mit arabischer Frauenpower! Ein staubiges Kaff irgendwo im Libanon. Schon ewig leben Christen und Moslems hier Tür an Tür und genauso lange kommt es auch immer wieder zu Konflikten, vor allem zwischen den Männern. Den Grund für das idiotische Hauen und Stechen wissen sie meist selbst nicht mehr so genau – und davon haben ihre Frauen endgültig die Nase voll! Was aber tun? Da Testosteron das Einsichtsvermögen stark herabzusetzen scheint, ist mit weiblicher Logik nicht viel auszurichten. Und so hecken die Dörflerinnen gemeinsam allerhand unorthodoxe Aktionen aus, in denen der einzige Fernseher des Dorfes, eine ukrainische Table-Dance-Gruppe und selbstgebackene

Haschkekse tragende Rollen spielen. Fantasie und Entschlossenheit des konspirativen Treibens kennen bald kaum noch Grenzen und zeigen durchaus ihre Wirkung… Die libanesische Regisseurin Nadine Labaki, deren Kino-Erstling CARAMEL international begeistert gefeiert wurde, kehrt endlich mit einer unwiderstehlichen Komödie zurück: Ein engagiertes und vor allem wahnsinnig witziges Plädoyer gegen religiösen Fanatismus, Chauvinismus und Gewalt, das mit einem überraschenden Ende aufwartet.

Regie: Nadine Labaki (CARAMEL) Darsteller: Nadine Labaki (CARAMEL), Claude Baz Msawbaa, Layla Hakim, Antoinette Noufaily, Yvone Maalouf u.v.a. 6


Bruce Willis Bill Murray Tilda Swinton Edward Norton Frances McDormand

MOONRISE KINGDOM

Ein Film von Wes Anderson

Komödie

Achtung, es wird turbulent: Wes Anderson schickt Hollywoods Schauspieler-Elite auf eine verrückte Jagd nach einem jungen Liebespaar! Ausgestattet mit allem, was man zum Überleben in der Wildnis benötigt, büchst der junge Sam aus einem Sommercamp auf einer kleinen Insel im beschaulichen Neuengland aus, um mit seiner Freundin Suzy durchzubrennen. Der ganze Ort steht daraufhin Kopf, und eine fieberhafte Suche nach den Ausreißern beginnt. An ihr beteiligen sich neben den hysterischen Eltern des Mädchens auch der Dorf-Sheriff, der Oberpfadfinder des Ferienlagers und eine überambitionierte Sozialarbeiterin. Je schwieriger sich die von großem Geschrei begleitete Aktion gestaltet, desto mehr dämmert allen Beteiligten, dass die Liebe zwischen den flüchtigen Teenies wohl sehr groß sein muss…

Wes Anderson, Großmeister des skurrilen Humors, schickt ein beeindruckendes Staraufgebot in schauspielerischer Höchstform auf einen Suchtrip, der von absurder Situationskomik, akuten Nervenzusammenbrüchen, heftigen Gewittern und allerhand Stechmücken nur so wimmelt. Aber wer suchet, der findet auch – nicht zuletzt die eigenen verlorenen Träume!

Regie: Wes Anderson (DARJEELING LIMITED; DIE TIEFSEETAUCHER; DIE ROYAL TENENBAUMS) Darsteller: Bruce Willis (SIN CITY; SIXTH SENSE), Bill Murray (BROKEN FLOWERS; LOST IN TRANSLATION), Tilda Swinton (DIE CHRONIKEN VON NARNIA; MICHAEL CLAYTON), Edward Norton (FIGHT CLUB), Frances McDormand (BURN AFTER READING), Jason Schwartzman (DARJEELING LIMITED), Harvey Keitel (DAS PIANO) u.v.a. 7


Woody Allen Penélope Cruz Ellen Page Jesse Eisenberg Alec Baldwin Roberto Benigni Judy Davis Greta Gerwig Ornella Muti

BOP DECAMERON

(Arbeitstitel) Ein Film von Woody Allen

Komödie

Darauf haben alle gewartet: Gemeinsam mit einem internationalen All-Star-Ensemble macht der ewige Stadtneurotiker die ewige Stadt nervös! Alle Wege führen nach Rom. Der Kraft dieses Sprichwortes kann sich niemand entziehen. Auch eine Regie-Legende wie Woody Allen nicht, der – im Anschluss an sehr erfolgreiche Kinoausflüge nach London, Barcelona und Paris – diesmal wieder seine geliebte Insel Manhattan verlässt, um über die sieben Hügel auf den Spuren Giovanni Boccaccios zu wandeln. Dessen berühmter, witzig-frivoler Novellenzyklus „Decamerone“ bildet die ideale Vorlage für Allens neue Komödie, die mit pointierten Dialogen und gewohnter visueller Meisterschaft seine Lieblingsthemen umkreisen wird: Sex, Tod und den (Un-)Sinn des Lebens. Über weitere Details

dringt bisher so wenig nach außen wie aus einem laufenden Papst-Konklave… Wohl bekannt sind aber bereits die hochkarätigen Darsteller für Allens „Roman Holiday“: Oscar-Preisträgerin Penélope Cruz, die Shooting-Stars Ellen Page und Jesse Eisenberg, Hollywood-Urgestein Alec Baldwin, Oscarpreisträger Roberto Benigni, die zweifach Oscar-nominierte Judy Davis, die neue, ungekrönte Königin des US-Independent-Kinos Greta Gerwig sowie Italiens Superstar Ornella Muti. Ach ja, und Woody Allen selbst ist auch zu sehen.

Regie: Woody Allen (MIDNIGHT IN PARIS; VICKY CRISTINA BARCELONA; MATCHPOINT; WHATEVER WORKS) Darsteller: Woody Allen, Penélope Cruz (VOLVER), Ellen Page (INCEPTION), Jesse Eisenberg (THE SOCIAL NETWORK), Alec Baldwin (WENN LIEBE SO EINFACH WÄRE), Roberto Benigni (DAS LEBEN IST SCHÖN), Judy Davis (TRENNUNG MIT HINDERNISSEN), Greta Gerwig (GREENBERG), Ornella Muti (EINE LIEBE VON SWANN) u.v.a. 8


Bill Murray Laura Linney Olivia WIlliams

HYDE PARK ON HUDSON

Ein Film von Roger Michell

Komödie

Einfach köstlich: Bill Murray als gestresster US-Präsident Franklin D. Roosevelt in politischen und privaten Kalamitäten! An einem Juni-Wochenende im Jahr 1939 – die große Wirtschaftsdepression ist gerade erst überwunden, und der Zweite Weltkrieg steht kurz bevor – erwarten US-Präsident Franklin D. Roosevelt und seine Gattin Eleanor auf ihrem Landsitz Hyde Park on Hudson hohen Besuch: Als erste britische Monarchen beehren King George VI und seine Queen Elizabeth die USA mit einer geschichtsträchtigen Stippvisite. Aber ein weiterer Gast hat sich angekündigt: Margaret ‚Daisy’ Stuckley, eine entfernte Cousine des Präsidenten, mit der er eine Liebesaffäre unterhält. Was auf keinen Fall auffliegen darf, versteht sich! Und so bahnt sich ein stürmisches Wo-

chenende an mit allerhand Heimlichtuereien, verkrampften Picknicks, politischen Differenzen, Hot Dogs, britischem High-End-Snobismus und nächtlichen Eskapaden, das die Befürchtungen aller Beteiligten weit übertreffen wird… NOTTING HILL-Regisseur Roger Michell wirft mit tatkräftiger Unterstützung eines hochkarätigen Ensembles einen höchst amüsanten, respektlosen Blick hinter die Kulissen der Weltgeschichte. Diese hinreißende Komödie darf schon jetzt als würdiger Nachfolger des Box-Office Hits THE KING’S SPEECH gehandelt werden.

Regie: Roger Michell (NOTTING HILL; MORNING GLORY; SPURWECHSEL) Darsteller: Bill Murray (LOST IN TRANSLATION; BROKEN FLOWERS; …UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER), Laura Linney (TATSÄCHLICH … LIEBE; KINSEY), Olivia Williams (WER IST HANNA?; DER GHOSTWRITER), Samuel West (VAN HELSING; NOTTING HILL), Olivia Colman (HOT FUZZ; THE IRON LADY) u.v.a. 9


Jake Gyllenhaal Michael Peña Anna Kendrick America Ferrera

END OF WATCH

Ein Film von David Ayer

Thriller

Adrenalin pur: Jake Gyllenhaal und Michael Peña kämpfen als L.A. Cops einen erbitterten Kampf gegen die Drogenmafia. Officer Taylor und Officer Zavala könnten unterschiedlicher nicht sein – der eine ein Frauenschwarm ohne jegliche Beziehungsambitionen, der andere ein treu sorgender Ehemann und angehender Vater. Doch die beiden Cops sind ein eingeschworenes Team und würden füreinander durchs Feuer gehen. Die Straßen von Los Angeles sind ihr gefährliches Einsatzgebiet, und dort sorgen sie gemeinsam sehr erfolgreich für Recht und Ordnung. Aber dadurch geraten Taylor und Zavela auch immer mehr ins Fadenkreuz der mächtigen Drogenmafia. Und die stellt den unbequemen Gesetzeshütern schließlich eine tödliche Falle, die auch ihre Freundschaft auf die Probe stellt…

Regie-Shooting-Star David Ayer versteht es meisterlich, rasante Action und fieberhafte Spannung mit beißendem Realismus zu verbinden und stilistisch zeitgemäß in Szene zu setzen. So entsteht ein wirklichkeitsnahes und schockierendes Panorama der alltäglichen Gewalt im Schmelztiegel L.A., vor dem sich ein geschickt konstruierter Plot in halsbrecherischem Tempo entrollt. Jake Gyllenhaal als sexy Cop sowie TWILIGHT-Star Anna Kendrick und UGLY BETTY-Titelheldin America Ferrera garantieren weitere optische Höhepunkte. Bitte im Kinosessel anschnallen!

Regie: David Ayer (STREET KINGS; HARSH TIMES – LEBEN AM LIMIT) Darsteller: Jake Gyllenhaal (SOURCE CODE; JARHEAD; ZODIAC; BROKEBACK MOUNTAIN), Michael Peña (DER MANDANT; BABEL; L.A. CRASH), Anna Kendrick (ECLIPSE; UP IN THE AIR; TWILIGHT), America Ferrera (UGLY BETTY) u.v.a. 10


Clive Owen Orlando Bloom Anil Kapoor Kirsten Dunst

CITIES

Ein Film von Roger Donaldson

Thriller

Alles oder nichts: Clive Owen muss als risikofreudiger Spekulant um seine Milliarden bangen! Kurz vor der großen Finanzkrise 2007: Der erfolgsverwöhnte New Yorker HedgeFonds-Manager Ivan Collins ist einer der reichsten Männer der Welt. Er hat alles, aber das ist nicht genug. Ivan beteiligt sich an hochriskanten Finanzspekulationen in Indiens Boomtown Mumbai. Da der sonst so smarte Broker nicht ahnt, welche Rollen ein ehrgeiziger britischer Immobilienmakler, ein schwerreicher russischer Gashändler und ein gerissener indischer Cop bei dem undurchsichtigen Deal spielen, droht bald der Totalverlust. Wird es ihm gemeinsam mit seiner neuen Liebe Molly, der Frontfrau des Money Channel, gelingen, sein unschätzbares Vermögen zu retten?

Regisseur Roger Donaldson liefert mit diesem hochgradig spannenden Globalisierungskrimi einen ebenso klugen wie bissigen Kommentar zur Situation vor der letzten großen Finanzkrise. In der Hauptrolle brilliert Clive Owen, der die lässigarrogante Attitüde des aalglatten Tough Guy genauso beherrscht wie die nackte Verzweiflung des angehenden Bankrotteurs. Hollywood-Stars wie Orlando Bloom und Kirsten Dunst komplettieren das hochkarätige Ensemble.

Regie: Roger Donaldson (BANK JOB; DER EINSATZ; THIRTEEN DAYS) Darsteller: Clive Owen (HAUTNAH; THE INTERNATIONAL; INSIDE MAN), Orlando Bloom (FLUCH DER KARIBIK; DER HERR DER RINGE; DIE DREI MUSKETIERE), Anil Kapoor (SLUMDOG MILLIONÄR), Kirsten Dunst (SPIDER-MAN; MONA LISAS LÄCHELN) u.v.a. 11


Der TOBIS Filmclub ist Deutschlands erster exklusiver Filmclub nur f端r angemeldete Mitglieder. Werden auch Sie ein Fan! www.tobis.de/filmclub TM

12


TOBIS FILM GMBH & CO. KG

Pacelliallee 47 14195 Berlin

TEL 030 / 839 007-0 FAX 030 / 839 007-65

info@tobis.de www.tobis.de


VERLEIHPROGRAMM 2011/2012