Issuu on Google+

Verleihprogramm 2010 / 2011


TOBIS FILM GMBH & CO. KG

Pacelliallee 47 14195 Berlin TEL 030 / 839 007-0 FAX 030 / 839 007-65 www.tobis.de

Gesamtleitung Verleih

Leitung Marketing & Presse

Disposition

Theodor Gringel TEL 030 / 839 007-62 FAX 030 / 839 007-66 theodor.gringel@tobis.de

Magnus Vortmeyer TEL 030 / 839 007-48 FAX 030 / 839 007-28 magnus.vortmeyer@tobis.de

Leitung Disposition und Verleihbezirk München

Verleihbezirk Düsseldorf

Marketing

Presse

Bernd Saß TEL 030 / 839 007-57 FAX 030 / 831 61 63 bernd.sass@tobis.de

Nicole Kastner TEL 030 / 839 007-58 FAX 030 / 831 61 63 nicole.kastner@tobis.de

Andy Großjohann TEL 030 / 839 007-50 FAX 030 / 839 007-28 andy.grossjohann@tobis.de

Charlotte Makris TEL 030 / 839 007-46 FAX 030 / 839 007-28 charlotte.makris@tobis.de

Verleihbezirk Berlin

Verleihbezirk Frankfurt

Charlotte Hasslach-Fritsch TEL 030 / 839 007-36 FAX 030 / 839 007-28 charlotte.hasslach@tobis.de

Claudia Kern TEL 030 / 839 007-47 FAX 030 / 839 007-28 claudia.kern@tobis.de

Katja Koch TEL 030 / 839 007-52 FAX 030 / 831 61 63 katja.koch@tobis.de

Maren Niemüller TEL 030 / 839 007-54 FAX 030 / 831 61 63 maren.niemueller@tobis.de

Verleihbezirk Hamburg

Zentraldisposition

Kinomarketing & Promotion

Presse & Online-Services

Claudius Andersen TEL 030 / 839 007-51 FAX 030 / 839 007-28 claudius.andersen@tobis.de

Stefanie Appelius TEL 030 / 839 007-45 TAX 030 / 839 007-28 stefanie.appelius@tobis.de

Ronald Heit TEL 030 / 839 007-59 FAX 030 / 831 61 63 ronald.heit@tobis.de

Katharina Felsenstein TEL 030 / 839 007-55 FAX 030 / 831 61 63 katharina.felsenstein@tobis.de

Alle in dieser Broschüre genannten Titel sind Arbeitstitel. Die Nennungsverpflichtungen sind nicht endgültig. Alle Rechte vorbehalten. Die abgebildeten Fotos sind nicht zur weiteren Verwendung freigegeben.


THE AMERICAN

1

TWELVE 2

SOMEWHERE 3

FAIR GAME

4

WE WANT SEX

5

BETTY ANNE WATERS

6

EINE FAMILIE

7

JANE EYRE

8

THE CONSPIRATOR

9

FREMD FISCHEN

10

ZWEI AN EINEM TAG

11

12


George Clooney Thekla Reuten Paolo Bonacelli Violante PlaciDo

THE AMERICAN

Ein Film von Anton Corbijn

Thriller

Ein Amerikaner in Italien: Hollywood-Womanizer George Clooney als charismatischer Auftragskiller, der vom Jäger zum Gejagten wird. Der Amerikaner Jack ist Auftragskiller und ein Meister seines Fachs: äußerst präzise, extrem misstrauisch und nie länger als nötig an einem Ort. Als ein Job wider Erwarten schief läuft, beschließt er, dass sein nächster Auftrag der letzte sein soll. Jack reist nach Italien, um sich in einem verschlafenen Bergdorf in aller Ruhe vorzubereiten. Doch schon bald zeigt der Dorfpfarrer ein auffälliges Interesse an dem Fremden. Dann taucht plötzlich die äußerst mysteriöse Auftraggeberin bei Jack auf. Und schließlich ist da noch die verführerische Clara, die ihn mehr und mehr in ihren Bann zieht. Allmählich beginnt Jack, seinen Schutzschild abzulegen. Doch damit

fordert er auch sein Schicksal heraus – und das könnte tödliche Folgen haben… Oscar-Preisträger George Clooney spielt mit viel Charisma und Sexappeal die Titelrolle in dem smarten Thriller THE AMERICAN von Starfotograf Anton Corbijn, seinem lang erwarteten neuen Film nach dem preisgekrönten und von der Kritik bejubelten Kinodebüt CONTROL. Atmosphärisch dicht, intelligent und fesselnd erzählt Corbijn eine mit Spannung und Erotik aufgeladene Geschichte. Den stimmigen Soundtrack steuert Herbert Grönemeyer bei.

Regie: Anton Corbijn (CONTROL) Darsteller: George Clooney (OCEAN´S 11-13; MICHAEL CLAYTON; SYRIANA; UP IN THE AIR), Thekla Reuten (BRÜGGE SEHEN… UND STERBEN?), Paolo Bonacelli (NIGHT ON EARTH; MISSION: IMPOSSIBLE III), Violante Placido u.v.a. 1


Chace Crawford Emma Roberts 50 Cent Rory Culkin Zoe Kravitz Ellen Barkin

TWELVE

Ein Film von Joel Schumacher

Thriller

Doppelt so gut wie Sex! Ein packender Thriller mitten aus der Welt der hippen New Yorker Upper Class. Spring Break in New York. Das wollen die Kids der Upper East Side exzessiv feiern. Und White Mike versorgt sie mit dem nötigen Stoff. Der 17-Jährige hat nach dem Tod seiner Mutter die Schule geschmissen und dealt nun mit Partydrogen. Er selbst rührt das Zeug nicht an, trinkt noch nicht mal Alkohol. Selbst Mikes Freundin Molly ahnt nichts von seinem Doppelleben. Da bietet ihm sein Dealer Lionel eine neue Droge an: Twelve wirkt wie ein Mix aus Kokain und Ecstasy und macht sofort abhängig. Mike ist die Sache zu heiß, doch sein Cousin Charlie will sich den Stoff auf eigene Faust besorgen. Derweil bereiten sich alle auf die große Geburtstagsparty

von It-Girl Sara vor. Aber was rauschhaft beginnt, endet in einer Katastrophe… Kompromisslos und mitreißend verfilmte Joel Schumacher den Kultroman des erst 17-jährigen Nick McDonell. TWELVE zeigt eine schräge Glitzerwelt, in der Geld, Sex und Schönheit regieren, Erwachsene keinen Zutritt haben und viele bereit sind, für den ultimativen Kick über ihre Grenzen zu gehen. In der Hauptrolle brilliert US-Serienstar Chace Crawford („Gossip Girl“), unterstützt von Rap-Star Curtis „50 Cent“ Jackson und weiteren angesagten Nachwuchsstars.

Regie: Joel Schumacher (NICHT AUFLEGEN!; BATMAN FOREVER; DIE JURY; FALLING DOWN) Darsteller: Chace Crawford (DER PAKT – THE CONVENT), Emma Roberts (VALENTINSTAG; DAS HUNDEHOTEL), 50 Cent (GET RICH OR DIE TRYIN’), Rory Culkin (SIGNS; SCREAM 4), Zoe Kravitz (DIE FREMDE IN DIR), Ellen Barkin (OCEAN´S 13; SWITCH – DIE FRAU IM MANNE) u.v.a. 2


Stephen Dorff Elle Fanning Michelle Monaghan

SOMEWHERE

Ein Film von Sofia Coppola

Drama

Lost in Hollywood: Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola erzählt einfühlsam die Geschichte einer außergewöhnlichen Vater-Tochter-Beziehung. Man kennt ihn von der Leinwand oder aus der Klatschpresse: Johnny Marco ist ein angesagter junger Hollywood-Star. Er residiert im legendären Hotel Chateau Marmont in L.A. und vertreibt sich die Zeit mit Dingen, die das Leben angenehm machen: schöne Frauen, schnelle Autos, Alkohol und Drogen – alles, um bloß nicht zu merken, das sein Leben eigentlich ziemlich trostlos ist. Da steht plötzlich Cleo vor der Tür, seine 11-jährige Tochter aus einer früheren Beziehung. Johnny soll sich für einige Zeit um sie kümmern. Die unvermittelte Nähe bringt ihn nach langer Zeit endlich zum Nachdenken: Mit Cleo füllt endlich jemand die Leere in

seinem Leben. Doch was wird sein, wenn sie ihn wieder verlassen muss? Seit ihrem preisgekrönten LOST IN TRANSLATION gilt Sofia Coppola als die Meisterin unter den jungen Autorenfilmern. Ein fesselndes Drehbuch und Sinn für stimmige Atmosphäre und zart-poetische Momente bestimmen auch ihren neuen Film, mit dem sie erneut ihr Gespür für eine perfekte Besetzung beweist: Sowohl Stephen Dorff – cool, hipp und sexy – als auch die bezaubernde Elle Fanning begeistern in den Rollen als Vater und Tochter.

Regie: Sofia Coppola (LOST IN TRANSLATION; MARIE ANTOINETTE; THE VIRGIN SUICIDES) Darsteller: Stephen Dorff (PUBLIC ENEMIES; WORLD TRADE CENTER), Elle Fanning (DER SELTSAME FALL DES BENJAMIN BUTTON; BABEL), Michelle Monaghan (VERLIEBT IN DIE BRAUT; MISSION: IMPOSSIBLE III) 3


Sean Penn Naomi Watts Sam Shepard

FAIR GAME

Ein Film von Doug Liman

Politthriller

Unglaublich, aber doch wahr: Action-Spezialist Doug Liman gewährt einen spannenden Blick hinter die dunklen Fassaden der politischen Macht! Valerie Plame führt ein perfektes Leben. Mit ihrem Mann Joe, einem ehemaligen US-Botschafter, führt sie eine glückliche Ehe und hat zwei entzückende Kinder. Doch was nicht einmal ihre engsten Freunde ahnen: Valerie ist eine hochrangige CIA-Agentin! Nur ihr Mann weiß von ihrer geheimen Identität. Gemeinsam arbeiten die beiden im März 2003 an einem Undercover-Auftrag und finden Erstaunliches heraus: Im Irak existieren keine Atomwaffen. Als die Bush-Administration dies ignoriert und dennoch zum Krieg aufruft, beschließt Joe, seinem Gewissen zu folgen. Er veröffentlicht seine Erkenntnisse – mit schwer wiegenden Konsequenzen: Vale-

ries Tarnung wird durch eine gezielt lancierte Indiskretion aufgedeckt. Ihre Karriere ist zerstört, und das Vertrauensverhältnis zu Joe stark erschüttert. Und schlimmer noch: Sie muss jetzt ernstlich um ihr Leben und das ihrer Familie fürchten… Die wahre, schier unfassbare Geschichte der Ex-Agentin Valerie Plame lässt wohl jedem den Atem stocken. Naomi Watts und Oscar-Preisträger Sean Penn brillieren in diesem vor Spannung knisternden Politthriller von Bourne IdenTität-Regisseur Doug Liman, der gekonnt Politisches und Privates ausbalanciert.

Regie: Doug Liman (MR. & MRS. SMITH; DIE BOURNE IDENTITÄT) Darsteller: Sean Penn (MILK, MYSTIC RIVER; DEAD MAN WALKING), Naomi Watts (KING KONG; THE INTERNATIONAL; TÖDLICHE VERSPRECHEN), Sam Shepard (BLACK HAWK DOWN; DIE AKTE; HOMO FABER) 4


Sally Hawkins Miranda Richardson Rosamunde Pike Bob Hoskins

WE WANT SEX

(OT: MADE IN DAGENHAM) Ein Film von Nigel Cole Komödie

„You say you want a revolution? All right, all right!“ – Auf diese Komödie haben alle gewartet, denn hier ist Revolution sexy und macht einfach Spaß! Wenn Rita und ihre Kolleginnen im britischen Ford-Werk Dagenham häufig nur in Unterwäsche bekleidet arbeiten, hat das selbst Ende der 60er wenig mit der anrollenden Sexwelle zu tun, sondern vielmehr mit der unerträglich heißen und stickigen Luft in der Fabrikhalle. Bald platzt den Arbeiterinnen endgültig der Kragen. Angeführt von der beherzten Rita treten die Frauen in Streik: bessere Arbeitsbedingungen und „equal pay“ – gleicher Lohn für gleiche Arbeit – so ihre simplen, aber prägnanten Forderungen. Doch von der Konzernleitung und bald auch ihren Ehemännern schlägt den Frauen heftiger Widerstand entgegen. Da trifft von uner-

warteter Seite Schützenhilfe ein: Kerle, zieht euch warm an, London, wir kommen! Nach seinem Kinohit KALENDER GIRLS setzt Nigel Cole wieder auf typisch britischen Humor und jede Menge Charme: Golden-Globe-Gewinnerin Sally Hawkins führt in der Rolle der couragierten Rita eine illustre Darstellerinnenriege an, die so unwiderstehlich agiert, dass die Leinwand förmlich vibriert und die wahre Geschichte der Arbeiterinnen von Dagenham auch in ihrer historischen Bedeutung nachhaltig beeindruckt.

Regie: Nigel Cole (KALENDER GIRLS; GRASGEFLÜSTER; SO WAS WIE LIEBE) Darsteller: Sally Hawkins (HAPPY-GO-LUCKY; WÜSTENBLUME), Miranda Richardson (HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH; SLEEPY HOLLOW; THE CRYING GAME), Rosamunde Pike (JAMES BOND 007 – STIRB AN EINEM ANDEREN TAG; STOLZ & VORURTEIL), Bob Hoskins (EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE; NIXON) u.v.a. 5


Hilary Swank Sam Rockwell Minnie Driver Juliette Lewis

BETTY ANNE WATERS

(OT: CONVICTION) Ein Film von Tony Goldwyn

Drama

Paraderolle für die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank als mutige Frau im Kampf für die Freiheit ihres Bruders! Für Betty Anne Waters ist ihr großer Bruder Kenny der wichtigste Mensch im Leben. Schon als Kind stand er ihr immer zur Seite. Doch nun braucht Kenny dringend Bettys Hilfe. Denn sie ist die einzige, die noch an seine Unschuld glaubt, als er wegen Mordverdachts verhaftet und zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Betty ist fest entschlossen, für Kennys Freiheit zu kämpfen. Allen Widrigkeiten zum Trotz macht sie sich daran, ihren Schulabschluss nachzuholen und ein Jurastudium zu absolvieren. Doch sie muss unbedingt auch Beweise und Indizien finden, um Kennys Prozess selbst neu aufrollen zu können. Im Verlauf ihres jahrelangen Kampfes

zerbricht Bettys Ehe, und sie verliert das Sorgerecht für ihre Kinder. Doch trotz aller Rückschläge will sie auf keinen Fall aufgeben… In ihrer Rolle einer ebenso verzweifelt wie entschlossen um Gerechtigkeit streitenden Frau empfiehlt sich Hilary Swank zweifellos für ihren dritten Oscar. Feinfühlig inszenierte Regisseur Tony Goldwyn die auf einem wahren Fall basierende Geschichte der couragierten Betty, die mehr als 18 Jahre für die Rehabilitierung ihres Bruders kämpfte.

Regie: Tony Goldwyn (DER LETZTE KUSS; MÄNNERZIRKUS) Darsteller: Hilary Swank (P.S. ICH LIEBE DICH; MILLION DOLLAR BABY; BOYS DON’T CRY), Sam Rockwell (FROST / NIXON), Minnie Driver (DAS PHANTOM DER OPER), Juliette Lewis (STARSKY & HUTCH; NATURAL BORN KILLERS), Peter Gallagher (AMERICAN BEAUTY), Melissa Leo (21 GRAMM) u.v.a. 6


Jesper Christensen Lene Maria Christensen Pilou Asbæk Anne Louise Hassing

EINE FAMILIE

(OT: EN FAMILIE) Ein Film von Pernille Fischer Christensen

Drama

Ein gefeierter Publikumsliebling der diesjährigen Berlinale: meisterliches dänisches Kino in bester Dogma-Tradition! Für die erfolgreiche Kopenhagener Galeristin Ditte scheint sich durch ein Jobangebot in New York ein lang gehegter Traum zu erfüllen. Gemeinsam mit ihrem Freund Peter will sie demnächst in den Big Apple umziehen. Ausgerechnet in diesem Moment aber trifft eine schlechte Nachricht ein: Vater Rikart ist schwer erkrankt. Doch damit nicht genug! Er bittet seine Lieblingstochter außerdem, die Leitung der seit drei Generationen in Familienbesitz befindlichen Traditionsbäckerei zu übernehmen. Ditte ist hin- und hergerissen. Kann sie dem geliebten Vater seinen vielleicht letzten Wunsch abschlagen? Wie nur soll sie sich entscheiden?

Mit Leichtigkeit und doch unglaublich realistisch erzählt Regisseurin Pernille Fischer Christensen die Geschichte einer jungen Frau und zeichnet dabei ein ebenso intensives wie ergreifendes Portrait einer zeitgenössischen Familie zwischen Tradition und Moderne. Genau wie ihr Kinoerstling EINE SOAP, der 2006 den Silbernen Bären gewann, hinterließ auch EINE FAMILIE bei der diesjährigen Berlinale einen bleibenden Eindruck und wurde als bester Film im Wettbewerb mit dem FIRPRESCIPreis der internationalen Filmkritik ausgezeichnet.

Regie: Pernille Fischer Christensen (EINE SOAP; DANCERS) Darsteller: Jesper Christensen (JAMES BOND 007 – EIN QUANTUM TROST; JAMES BOND 007 – CASINO ROYALE; ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER), Lene Maria Christensen (STORE PLANER; ALT, NEU, GELIEHEN & BLAU), Pilou Asbæk (CRYING FOR LOVE; COMEBACK), Anne Louise Hassing (IDIOTEN) u.v.a. 7


Mia Wasikowska Michael Fassbender

JANE EYRE

Sally Hawkins Judi Dench

Ein Film von Cary Fukunaga

Liebesdrama

Eine der ergreifendsten Liebesgeschichten der Weltliteratur in Aufsehen erregendem, neuem Gewand! Nach einer entbehrungsreichen Jugend im Waisenhaus tritt die 18-jährige Jane Eyre eine Stelle als Gouvernante auf dem entlegenen Landsitz Thornfield Hall an. Mr. Rochester, Herr des Hauses, ist ein knorriger und verschlossener Mann. Dennoch entbrennt Jane langsam aber sicher in stürmischer Liebe zu ihm. Er aber scheint zu ihrem großen Unglück eine andere zu bevorzugen. Außerdem gehen auf dem einsamen Anwesen in der wilden Moorlandschaft unheimliche und beängstigende Dinge vor sich, die dunkle Geheimnisse aus der Vergangenheit erahnen lassen…

Regie-Shootingstar Cary Fukunaga, dessen Erstling SIN NOMBRE für Furore sorgte, bringt Charlotte Brontes berühmten Liebesroman ausgesprochen unviktorianisch, frisch und aufregend auf die Leinwand. Neben etablierten Größen wie Oscar-Preisträgerin Dame Judi Dench und Golden Globe-Gewinnerin Sally Hawkins unterstützen ihn dabei zwei der heißesten Newcomer des internationalen Kinos: Hauptdarstellerin Mia Wasikowska, die in Tim Burtons ALICE IM WUNDERLAND brillierte, und Michael Fassbender, der zuletzt in Quentin Tarantinos Blockbuster INGLOURIOUS BASTERDS zu überzeugen wusste.

Regie: Cary Fukunaga (SIN NOMBRE) Darsteller: Mia Wasikowaska (ALICE IM WUNDERLAND; AMELIA), Michael Fassbender (INGLOURIOUS BASTERDS; HUNGER; 300), Sally Hawkins (HAPPY-GO-LUCKY; WE WANT SEX), Judi Dench (JAMES-BOND-SERIE; NINE; TAGEBUCH EINES SKANDALS) u.v.a. 8


Robin Wright Penn James McAvoy Tom Wilkinson Kevin Kline Evan Rachel Wood

THE CONSPIRATOR

Ein Film von Robert Redford

Drama

Wer war Mary Surratt? Robert Redford rollt den hochspannenden Fall einer der mysteriösesten Frauen in der Geschichte Amerikas auf. Der junge Frederick Aiken, Bürgerkriegsheld und frischgebackener Anwalt, übernimmt 1865 nur widerwillig die Verteidigung von Mary Surratt, die in das tödliche Attentat auf US-Präsident Abraham Lincoln verwickelt sein soll. Während das aufgebrachte Volk blutrünstig nach Rache schreit, wächst bei Frederick im Laufe des Prozesses mehr und mehr Bewunderung für die geheimnisvolle Frau. Außerdem fühlt er sich zu Marys schöner Tochter hingezogen. Diese Verwirrung der Gefühle stürzt den jungen Anwalt in einen schweren Gewissenskonflikt. Um das Gericht von Marys Unschuld zu überzeugen und sie vor dem Galgen zu bewahren, muss er sich erst ein-

mal selbst die Frage beantworten: Ist sie ein unschuldiges Opfer? Eine aufopfernde Mutter, die nur versucht, ihren Sohn zu decken, den einzigen Flüchtigen des Attentats? Oder ist sie doch nur eine geschickte Lügnerin und kaltblütige Verschwörerin? Ein illustres Staraufgebot, angeführt von Robin Wright Penn und James McAvoy, konnte Oscar-Preisträger Robert Redford für seine neue Regiearbeit gewinnen: Ein packendes Justizdrama und mitreißender Thriller, der raffiniert mit den Emotionen der Zuschauer spielt.

Regie: Robert Redford (VON LÖWEN UND LÄMMERN; DER PFERDEFLÜSTERER; QUIZ SHOW) Darsteller: Robin Wright Penn (DAS VERSPRECHEN; MESSAGE IN A BOTTLE), James McAvoy (WANTED; ABBITTE), Tom Wilkinson (DER GHOSTWRITER; MICHAEL CLAYTON), Kevin Kline (IN & OUT; DER EISSTURM; FRENCH KISS), Evan Rachel Wood (WHATEVER WORKS; THE WRESTLER) u.v.a. 9


Kate Hudson Ginnifer Goodwin John Krasinski Colin Egglesfield

FREMD FISCHEN

(OT: SOMETHING BORROWED) Ein Film von Luke Greenfield Romantische Komödie

Karriere, Torschlusspanik und Fischen in verbotenen Gewässern – willkommen in der (verrückten) Welt einer modernen 30-Jährigen! Das Leben in New York könnte für Rachel so schön sein. Okay, als Anwältin muss sie zwar häufig Überstunden schieben, und ihr Chef ist ein ziemlicher Tyrann. Aber dafür, dass sie kurz vor der magischen 30 steht, sieht sie doch top aus und hat darüber hinaus in Darcy eine richtig gute Freundin. Zum absoluten Glück fehlt eigentlich nur noch der richtige Mann. Aber dann landet Rachel nach ihrer Geburtstagsparty ausgerechnet mit Dex, dem zukünftigen Ehemann von Darcy, im Bett. Wie konnte das bloß passieren? Und warum muss sie sich auch noch in ihn verlieben? In nur wenigen Wochen ist seine Hochzeit mit Darcy, und Rachel

soll die Brautjungfer sein. Fremd fischen bei ihrer besten Freundin? Das passt so gar nicht zu Rachel, oder etwa doch? Mit der sanften, liebenswürdigen Rachel und dem sexy Biest Darcy lachten und schmachteten bereits unzählige Leserinnen des Bestsellerromans FREMD FISCHEN. Nun kommt die turbulente Verfilmung endlich in die Kinos – perfekt besetzt mit Kate Hudson und Ginnifer Goodwin. Ein Muss für beste Freundinnen und alle Fans romantischer Komödien!

Regie: Luke Greenfield (THE GIRL NEXT DOOR; ANIMAL – DAS TIER IM MANNE) Darsteller: Kate Hudson (EIN SCHATZ ZUM VERLIEBEN; ALMOST FAMOUS), Ginnifer Goodwin (ER STEHT EINFACH NICHT AUF DICH!; A SINGLE MAN; WALK THE LINE), John Krasinski (WENN LIEBE SO EINFACH WÄRE; AWAY WE GO), Colin Egglesfield (FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ) u.v.a. 10


Anne Hathaway Jim Sturgess

ZWEI AN EINEM TAG

(OT: ONE DAY) Ein Film von Lone Scherfig

Liebesfilm

20 Jahre bis zum Happy-End – die wohl ungewöhnlichste und zugleich schönste Liebesgeschichte, die je im Kino zu sehen war! 15. Juli 1988. Am Tag ihrer Examensfeier lernen sich Emma und Dexter kennen. Sie verbringen die Nacht miteinander, aber am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege. Für beide beginnt ein neuer Abschnitt im Leben. Doch wo werden sie ein Jahr später sein? Und wo in den darauffolgenden Jahren? Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten – Emma ist eher feingeistig und zurückhaltend, Dexter dagegen ein richtiger Draufgänger – können sie einander nicht vergessen. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege an jenem magischen Tag, dem 15. Juli. Auch wenn jeder für sich sein Glück sucht, Höhen und Tiefen durchlebt, mehr als einen

Fehler macht, verlieren sie sich doch nie aus den Augen. Es vergehen 20 Jahre, bis die zwei endlich erkennen, wonach sie immer gesucht haben… Die Liebesgeschichte von Emma und Dexter, die über 20 Jahre jeweils an einem Tag, dem 15. Juli, erzählt wird, fesselte bereits Millionen Leserinnen. Ebenso raffiniert verfilmte jetzt ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER-Regisseurin Lone Scherfig den Liebesroman mit Anne Hathaway in der Hauptrolle – intelligent, gefühlvoll, überaus unterhaltsam und hoffnungslos romantisch!

Regie: Lone Scherfig (ITALIENISCH FÜR ANFÄNGER; AN EDUCATION; WILBUR WANTS TO KILL HIMSELF) Darsteller: Anne Hathaway (DER TEUFEL TRÄGT PRADA; VALENTINSTAG; BROKEBACK MOUNTAIN), Jim Sturgess (21; ACROSS THE UNIVERSE) u.v.a. 11


Der TOBIS Filmclub ist Deutschlands erster exklusiver Filmclub nur f端r angemeldete Mitglieder. Werden auch Sie ein Fan! www.tobis.de/filmclub TM

12


TOBIS FILM GMBH & CO. KG

Pacelliallee 47 14195 Berlin

TEL 030 / 839 007-0 FAX 030 / 839 007-65

info@tobis.de www.tobis.de


VERLEIHPROGRAMM 2010/2011