Page 1

care

titelbild: boConcept germany gmbH, düsseldorf

n° 5 - frühjahr 2008 - schutzgebühr 2,50 euro

THE CONTECO MAGAZINE

080402_care5-conteco.indd 1

NACHFOLGE BEI DER CONTECO offene Worte | Seite 04

CONTECO-TEAM

Wir sind für Sie da | Seite 06

BIOMETRISCHER LESER Zugang ohne Schlüssel | Seite 07

KUNDENSTIMMEN Bike Arena Bender | Seite 08

LIFESTYLE

golf als Sport | Seite 14

02.04.2008 11:39:13 Uhr


Editorial

Liebe Kunden, verehrte Leser, sehr geehrte Interessenten! diesen Produkten noch immer die Nase technisch vorn haben, macht auch dort die neue Technik nicht halt. Wir werden im kommenden Jahr einige Features in unseren Systemen haben, die eine Bedienung und Kontrolle noch mehr erleichtern. So wird die Bedienung künftig auch über Touchscreens möglich sein, das System wird mit Ihnen sprechen und alle Schaltfunktionen, die Sie getätigt haben, bestätigen. Die Abfrage wird auch via IP-Adresse über das Internet möglich sein und macht dadurch das Up-/Downloaden, also die Fernwartung und -steuerung noch einfacher. Dies sind nur einige der Funktionsmerkmale, die wir im nächsten Jahr anbieten können. Sauberkeit und Ordnung ist Grundsatz für den Erfolg eines Betriebes. Um dies sicher zu stellen, haben wir personell um einen Mitarbeiter aufgestockt, der sich ausschließlich diesen Aufgaben annimmt. Unser neuer Mitarbeiter Udo Franz kümmert sich daher nicht nur um die Sauberkeit um Haus und Hof, sondern auch um die korrekte Führung des Lagerbestands usw.

Heinz Vogt

Herr Franz ist 57 Jahre alt und in Aue geboren. Er lebt seit 2001 in Ilsfeld und ist ausgebildeter KFZ-Meister. In seiner Freizeit widmet er sich gerne der Gartenarbeit.

Sicher wird sich der eine oder andere Kunde gewundert haben, dass so lange keine neue Ausgabe unseres Kundenmagazins care erschienen ist. Es liegt nicht daran, dass uns die Themen ausgegangen sind, sondern dass wir in der Zwischenzeit eine Unternehmensbroschüre kreiert haben, die unser derzeitiges erweitertes Liefer- und Leistungsspektrum darstellt. Gerne senden wir Ihnen auf Anforderung unsere neue Unternehmensbroschüre kostenfrei zu. Wenden Sie sich einfach telefonisch an Frau Grimm unter 0 70 62 / 9 73 22-48 oder per E-Mail an bettina.grimm@conteco.de.

Natürlich haben wir neben den fachlichen Artikeln auch das Thema „Lifestyle“ nicht zu kurz kommen lassen und in dieser Ausgabe Golf als Sport der Entspannung, aber auch der Demut gewählt. Nicht nur weil wir mehrere Golfclubs zu unserer Kundschaft zählen, sondern weil ich selbst inzwischen an diesem Sport gefallen gefunden habe. Ich kann behaupten, dass Golfen neben Disziplin und Demut – da es nie so läuft wie man erwartet – körperliche Fitness erfordert, denn man läuft teils bis zu 10 km im Schlepp mit einem Caddy bei frischer Luft. Auch Taktik bei der Schlagplatzierung und der Auswahl der Natürlich hat es in dieser Zeit wieder Neuheiten gege- Schläger ist erforderlich. ben, Vorkommnisse, neue Technologien, Erkenntnisse, Noch allerdings fehlt mir genügend Zeit, um etwas über die wir in dieser Ausgabe berichten. erfolgreicher zu sein. Wir freuen uns über die zahlreichen Empfehlungen unserer Bestandskunden, über die wir neue Kunden Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie! gewinnen konnten. Über einen unserer Neukunden die BIKE ARENA BENDER in Heilbronn, berichten wir in Ihr dieser Ausgabe.

2

editorial

Seit nahezu 20 Jahren arbeiten wir sehr eng mit einem Hersteller für Sicherungstechnik in den USA zusammen. Wie unsere Kunden wissen, kommt die Kernelektronik unserer Meldeanlagen aus den USA. Obwohl wir mit

Heinz Vogt

care

080402_care5-conteco.indd 2

02.04.2008 11:39:14 Uhr


Inhalt Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 02 Neues aus dem Hause conteco

Persönlich. . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 04

Das ist Golf! seite 14

Heinz Vogt: Offene Worte an meine Kunden

Aktuell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 05 Securiton Stellt sich vor

Menschen. . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 06 Wir sind für Sie da!

Technik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 07 Biometrischer leser durch Fingerscan

Kundenstimmen . . . . . . . . . . . . Seite 08 bike arena bender

conteco inside. . . . . . . . . . . . . . Seite 10 Design das begeistert

conteco inside. . . . . . . . . . . . . . Seite 10 Fortbildung wird gross geschrieben

Service . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 11

I mpressum

Servicezentrale per E-Mail erreichbar

Herausgeber: Conteco - Technische Control-

kurz & knapp . . . . . . . . . . . . . . Seite 11

und Servicegesellschaft mbH

Drei Einbruchversuche gescheitert

Fabrikstrasse 9-11 D-74232 Abstatt

Technik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 12 Datenübertragung per GSM

Sicherheit. . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 13 Notfallsignal absetzen

Lifestyle . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 14 Das ist Golf

Impressionen. . . . . . . . . . . . . . Seite 16

Fon

+49 (0) 70 62­ / 9 73 22-0

Fax

+49 (0) 70 62 / 9 73 22-33

E-MAIL info@conteco.de

Kundenstimmen: BIKE ARENA BENDER seite 08

www

www.conteco.de

Redaktion:

Titelbild BoConcept Germany GmbH, Düsseldorf www.boconcept.de

Heinz Vogt (ViSdP) Bettina Grimm Gestaltung, DTP: Arne Klett · Freier Grafiker www.arne-klett.de

seite 07

Bildquellen: • Titelbild: boConcept.de • Bike Arena Bender • CONTECO • ekey® • istockphoto.com • photocase.de • securiton

care

080402_care5-conteco.indd 3

INHALT

Biometrischer Leser durch Fingerscan

3

02.04.2008 11:39:17 Uhr


Von Heinz Vogt:

Offene Worte an meine Kunden Zum einen lag und liegt es mir am Herzen, dass „meine“ Kunden in gleicher Philosophie und Sorgfalt betreut werden. Dann sollte in jedem Fall der Standort und der Name erhalten bleiben und last but not least musste auch der Preis insoweit stimmen, dass daraus unsere Altersversorgung generiert werden kann. Mehr als ein dreiviertel Jahr habe ich mit Interessenten verhandelt und denke, dass ich jetzt eine gute Wahl getroffen habe. Am 23. Oktober 2007 wurden die Geschäftsanteile der conteco an die Securiton in Achern verkauft, deren Mutter die Securitas Schweiz ist. Gesamtgeschäftsführer ist dort Herr Artur Schmidt, ein Mann aus der Praxis und lange Jahre in der Sicherungstechnik tätig. Damit habe ich sichergestellt, dass auch in Zukunft „meine“ Kunden durch die gewohnten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gut betreut werden. Da wird sich nichts ändern. Allerdings wird man in einigen Bereichen Synergien suchen, wie z. B. bei der Buch­ haltung oder aber dem gemeinsamen Monitoring. Erweitern wird sich speziell für den gewerblichen Einsatz das Produktspektrum. Unabhängig davon werde ich Ihnen, liebe Kunden, weiterhin zur Verfügung stehen, zunächst noch im Status einer unserer Kunden hat einmal gesagt „man sollte eines Geschäftsführers mit eingeschränkten Rechten den Zeitpunkt nicht verpassen, an dem es besser ist, und danach beratend für die Geschäftsleitung. Meine die Verantwortung in andere Hände zu legen“ und ich Hauptaufgabe wird, neben der Einweisung, Übergabe und dem Austausch der Sicherungsphilosophien, aber denke, dass dieser Zeitpunkt gekommen ist. vor allem die Bestandskundenbetreuung sein, sodass Das Nachfolgeproblem beschäftigt mich, da es unabän- sich für Sie die nächsten Monate und eventuell noch derlich ist, schon die letzten zwei Jahre und dabei habe darüber hinaus nichts ändern wird. ich alle mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Daher sollen meine Worte keine Verabschiedung sein. eingehend geprüft. Dennoch darf ich mich für die langjährige, vertrauensZum einen stand fest, dass aus der Familie keine volle Zusammenarbeit, die teils weit über die geschäftNachfolge möglich war. Auch aus der Belegschaft konn- lichen Belange hinausging, als Geschäftsführer der conte ich keinen/keine Mitarbeiter/in finden, die den teco bedanken, und wünsche mir den Kontakt mit Ihnen, Geschäftsbetrieb in verantwortlicher Position weiter- in einer geänderten Position, weiterhin fortzusetzen. leiten wollte. Das habe ich sehr bedauert, aber ließ sich Ich hoffe Sie haben Verständnis für meine Entscheidung auch nicht ändern. ... aber mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich die So habe ich überlegt, über die Anstellung eines 6-monatige Frist für den Rentenantrag auf 65 bereits Geschäftsführers mit der Möglichkeit der sukzessiven verpasst habe.“ Übernahme oder mit einer Beteiligung eines branchengleichen Unternehmens, dieses Problem zu lösen. Diese Ihr Gedanken habe ich jedoch, im Hinblick auf mein Alter und die sich darin verbergenden Risiken, verworfen. So verblieb mir letztlich die Möglichkeit des Verkaufs der Geschäftsanteile, wobei ich es mir dabei nicht leicht Heinz Vogt gemacht habe.

4

Persönlich

„Verehrte Kunden,

care

080402_care5-conteco.indd 4

02.04.2008 11:39:18 Uhr


Securiton GmbH stellt sich vor Qualität von der Idee bis zum Produkt

Firmengebäude der securiton GmbH, Achern

care

080402_care5-conteco.indd 5

AKTUELL

Bei Securiton wird SICHERHEIT groß geschrieben. Durch die Fusion mit der conteco schafft sich die Ein sehr breites Spektrum an Sicherheitslösungen Securiton als einer der führenden Anbieter der gesamso­­wie höchste Qualität und Professionalität in der ten Sicherheitstechnik eine neue Niederlassung für den Kundenbetreuung bilden das einzigartige Leistungs­ Vertrieb und Service seines Portfolios im Großraum angebot, welches Securiton als Systemhaus der elek­ Heilbronn. tronischen Sicherheitstechnik ausmacht. Breites Lösungsspektrum mit klarem Fokus Die „Securiton GmbH“ ist ein Unternehmen der Securiton-Entwicklungen im Bereich Alarmmanagement Securitas Gruppe Schweiz. Schon im Jahr 1907 wurde bieten enorme Möglichkeiten: Von der einfachen die „Schweizerische Bewachungsgesellschaft Securitas grafischen Oberfläche für eine Gefahrenmeldeanlage AG“ gegründet. Um den Kunden auch die Vorteile als Einplatzsystem mit allen Funktionen eines der sich rasch entwickelnden technischen Sicherheit Sicherheitsleitsystems bis hin zur komplexen, vollerschließen zu können, wurden ab 1948 weitere wertigen, multiuserfähigen Leitstelle werden sämtliche Unternehmen gegründet. Die so entstandene „Securitas Bedürfnisse erfüllt. Gruppe Schweiz“ mit insgesamt 22 Firmen und über 8.000 Mitarbeitern ist heute einer der führenden euro- Auf Securiton ist Verlass Securiton genießt bei Kunden größtes Vertrauen. päischen Anbieter der gesamten Sicherheitstechnik. Optimale Lösungen für Hochsicherheitsbereiche, Handel, Dazu gehört die „Securiton AG“ als Herstellerin Industrie, Verwaltung und den gesamten gewerblichen anspruchsvoller Alarm- und Sicherheitssysteme mit und öffentlichen Bereich überzeugen. Nicht nur dort, Schweizer Präzision und Zuverlässigkeit. Seit 1991 wo es um höchste Risiken geht, ist die Erfahrung von ist sie in Deutschland durch die „Securiton GmbH“ Securiton schon im Planungsstadium gefragt. Nur so mit Hauptsitz im badischen Achern vertreten. Vom werden optimale Konzepte zum Schutz von Menschen Problemlöser für spezielle Brandrisiken hat sich und Sachwerten erarbeitet. Securiton Deutschland zu einem Kompetenzzentrum für Brand-/Sonderbrandmeldesysteme, Einbruch-/ Überfallmeldeanlagen, Sicherheitsleitsysteme sowie SECURITON GmbH Video- und Zutrittskontrollanlagen entwickelt. Heute Alarm- und Sicherheitssysteme, Von-Drais-Straße 33, 77855 Achern steht den Kunden in Deutschland eine flächen­ Telefon: +49 (0) 78 41 / 62 23-0, Telefax: +49 (0) 78 41 / 62 23-10 deckende Vertriebs- und Technikorganisation mit sechs info@securiton.de, www.securiton.de Niederlassungen zur Verfügung.

5

02.04.2008 11:39:19 Uhr


Wir sind für Sie da!

Das „alte“ conteco-Team bleibt für unsere Kunden erhalten 03

06

09

01

04

07

10

02

05

08

11

12

Wir sind Conteco

*

Trotz des Firmenverkaufs an die Securiton GmbH ist alles beim Alten geblieben. Das conteco-Team steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung:

01 Geschäftsführer Artur Schmidt 02 Bestandskundenbetreuung Heinz Vogt, Fon: 9 73 22-44 heinz.vogt@conteco.de

VERWALTUNG

Service- und Leitzentrale

Bei Fragen zu Verträgen,

In der Service- und Leitzentrale

Technischer Service,

Rechnungen und Angeboten

wachen unsere Mitarbeiter

Installationen und

stehen Ihnen unsere

24 stunden über Ihre

Wartungen beim

3 Mädels aus der Verwaltung

Sicherheit. Fon: 9 73 22-0

Kunden erledigen

zur Verfügung

info@conteco.de

unsere Techniker

03 Berit Vogt, Fon: 9 73 22-41 berit.vogt@conteco.de 04

* Gute Seele Udo Franz Pflege der AuSSenanlagen, Reparaturen, Botengänge

6

menschen

übernimmt Herr franz

Michaele Durant, Fon: 9 73 22-34 michaele.durant@conteco.de 05 Bettina Grimm, Fon: 9 73 22-48 bettina.grimm@conteco.de

06 Hans Fetzer 07 Kevin Ray 08 Rolf Friedrich 09

Technischer Service

10 Frank Ritter Jörg Udich 11 Manfred Blocher 12 Joachim Sauber

Silvia Vollert

care

080402_care5-conteco.indd 6

02.04.2008 11:39:21 Uhr


Wo ist der Schlüssel, wenn man ihn braucht? Wir stellen vor: Biometrischer Leser durch Fingerscan

Sicher haben Sie sich schon einige Male darüber ge­ ärgert, dass Sie den Schlüssel für Ihr Haus oder Büro verlegt oder verloren haben. Im schlimmsten Falle wurde es notwendig die gesamten Schließzylinder im Gebäude auszuwechseln, dies hatte zur Folge, dass ein erheblicher Zeit- und Kostenaufwand entstanden ist. Dieses Problem löst, da unverwechselbar, ein biometrischer Leser mit Fingerscan. Lange Zeit standen wir dieser neuen Technologie sehr skeptisch gegenüber. Nun haben wir ein Produkt gefunden, das unseren Bedürfnissen entspricht und in der Einzelanwendung oder auch Netzwerk in Verbindung mit der conteco-Alarmzentrale anwendbar ist. Dieses biometrische Zutrittssystem der Firma ekey® möchten wir Ihnen nachfolgend vorstellen. Unsere Mitarbeiter sind außerdem geschult und zertifiziert dieses System zu installieren und conteco ist als Vertriebspartner anerkannt.

Hier einige Vorteile: • • • • • • • • • •

Kombinierbar mit sämtlichen elektrischen Türsprechanlagen oder elektronischen Schließsystemen Kombinierbar mit Codeschloss oder Kartenleser Verwendung des bestehenden EDV-Netzwerks über ekey® CONVERTER LAN möglich Unbegrenzte Benutzeranzahl am PC Beliebige Anzahl von Administratoren Verwaltung der Berechtigten und Türen am PC Dokumentation mit Gebäudeplan Zeitfenster definierbar Protokoll über Zutritte (Format CSV oder ODBC) Mehrsprachig

ekey® bietet mit seinen Produkten eine komfortable und sichere Alternative zu Schlüsseln, Passwörtern und Zugangscodes. Der Finger wird über einen Scanner gezogen. Die biometrischen Daten werden dabei mit den abgespeicherten Daten verglichen. Der Zutritt zu Haus, Garage, PC oder anderen gesicherten Einrichtungen ist damit nur für Berechtigte möglich. Innerhalb kürzester Zeit ist ekey® zum Marktführer im Bereich Fingerscan in Europa avanciert und zählt mit einem ständig wachsenden Marktanteil auch weltweit zu den führenden Anbietern. INFO Fordern Sie unverbindlich eine Informationsbroschüre an. E-Mail bettina.grimm@conteco.de · Fon +49 (0) 70 62 / 9 73 22-48

Ihr Finger ist der Schlüssel

care

080402_care5-conteco.indd 7

Technik

Edelstahl Wandeinbauset

7

02.04.2008 11:39:22 Uhr


Kundenstimmen

Aus Fahrrad Bender wird BIKE ARENA BENDER

Umfangreiches Markensortiment in der bike arena bender

Das alteingesessene Fachgeschäft Fahrradhaus Bender GmbH eröffnete im Herbst 2006 einen neuen FahrradFachmarkt mit Unterstützung der Genossenschaft ZEG Köln auf dem ehemaligen Gelände des Karosseriewerks Drögmöller in der Koepfstraße 7-13 in 74076 Heil­ bronn.

8

portrait

Höhepunkt im neuen Gebäude ist die rund 100 Meter lange Indoor-Teststrecke, eine kreisrund verlaufende Bahn, auf der die Kunden sofort das Fahrrad ihrer Wahl ausprobieren können. „Die Teststrecke ist der

Mittelpunkt der Anlage. Eine tolle Sache, auch von der Gestaltung her, haben wir sie doch mit Bäumen und großen Bannern versehen“ so Ernst Bender der Firmenchef. Auf dem 6.500 Quadratmeter großen Areal befindet sich die 3.000 Quadratmeter große Halle, in der eine moderne Erlebniswelt rund um das Rad entstanden ist. Fahrräder gibt es in allen Variationen, für jede Altersklasse und für jeden Geldbeutel. Auch das Zubehörund Reparaturangebot wurde deutlich erweitert. Da bei Bender das Personal selbst ausgebildet wird, kann der Kunde mit einer kompetenten Beratung rechnen.

care

080402_care5-conteco.indd 8

02.04.2008 11:39:23 Uhr


Bike arena bender Koepfstraße 7-13, 74076 Heilbronn kostenlose Parkplätze finden Sie vor dem Haus Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 16.00 Uhr

Erholungslounge für Biker

unsere Servicezentrale aufgeschaltet werden konnte. Die Handhabung des Systems ist einfach, es war lediglich eine kurze Einweisung notwendig, um Herrn Bender mit der Bedienung der Anlage vertraut zu machen. Wir wünschen der BIKE ARENA BENDER weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen in der Fortführung ihrer Firmenphilosophie.

care

080402_care5-conteco.indd 9

portrait

Herrn Bender war von Anfang an klar, dass die neuen Verkaufsräume inkl. Lager mit einem Einbruchmeldesystem und einer Zutrittskontrolle für die Mitarbeiter versehen werden muss. Ausgefallenes und Spezialitäten wie Tandems, Liege- oder Fitnessräder wie auch günstige Einstiegsräder und hochmoderne Rennflitzer müssen vor Diebstahl abgesichert sein. Für die Absicherung der neuen Räumlichkeiten mit einem Einbruchmeldesystem hat Herr Bender die conteco betraut. Die Arbeiten konnten gemäß Baufortschritt zügig durchgeführt werden, sodass bis zur Eröffnung das Einbruchmeldesystem an

9

02.04.2008 11:39:25 Uhr


conteco inside

NEU: Design das begeistert Mehrfach wurden wir von unseren Kunden gefragt, ob es unser Controlcenter, das meist an einer zentralen und sichtbaren Stelle im Haus angebracht ist, auch in einer Unterputzausführung gibt. Da es sich bei den Controlcentern um ein amerikanisches Produkt handelt und die Amerikaner mehr Wert auf die Technik als auf die Optik legen, müssen wir zugeben, dass das Design überarbeitungswürdig ist.

Da wir uns als moderner und innovativer Dienstleister sehen, haben wir die Anregungen unserer Kunden als Herausforderung gesehen, eine Lösung zu finden. So hat sich unser Techniker Herr Ritter eine elegante Lösung einfallen lassen, in der viel Feinarbeit steckt. Das beigefarbene Aufputz-Kunststoffgehäuse des Controlcenter wurde entfernt, sodass die Elektronik und die Tastatur in ein Unterputzgehäuse eingepasst werden können. Eine Edelstahlabdeckung und den dazu passenden Rahmen machen die Optik perfekt. Von der ehemals kantigen Aufputz Tastatur ist nicht mehr viel übrig geblieben. Jetzt umspielt ein silberfarbener schma­ler Rahmen die Tastatur, die fast bündig in die Wand eingelassen wird.

INFO Falls Sie Fragen haben, ein unverbindliches Angebot wünschen oder unser Designcontrolcenter im Original sehen möchten, wenden Sie sich einfach an uns. E-Mail info@conteco.de · Fon +49 (0) 70 62 / 9 73 22-0 Designcontrolcenter

conteco inside

Fortbildung wird im Hause conteco GroSS geschrieben Nur wer in seine Mitarbeiter investiert, arbeitet an der Qualität des Unternehmens. Das ist Grundsatz der conteco. So denkt auch unser jüngstes Mitglied im contecoTeam. Kevin Ray (25), Mitarbeiter der Servicezentrale, hat sich zur Fortbildung als „Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft“ entschieden und diese mit Erfolg am 11.12.2007 bestanden. Wir gratulieren! „Die Fortbildung war toll, besonders hat mir der interessante Unterrichtsstoff des Werkschutzes und die vielfältigen Anforderungen an die Sicherheitskraft gefallen“ so Kevin Ray. Der Inhalt der Fortbildung besteht aus fünf Unter­r ichtseinheiten, einer schriftlichen und mündlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

10

inside

Kevin Ray beim schieSStraining

care

080402_care5-conteco.indd 10

02.04.2008 11:39:26 Uhr


Schnelle Reaktion verhindert Schlimmeres Drei Einbruchversuche gescheitert

Am letzten Wochenende im Januar löste im Arbeitszimmer von Familie B. um 18.36 Uhr der Kontakt am Fenster aus. Die Familie hatte gerade einmal vier Stunden zuvor das Haus verlassen. Gemäß festgelegter Anrufabfolge Bei Einbruchversuchen wie Aufhebeln eines Fensters wurden die Hausbesitzer vom Diensthabenden angeruoder Einschlagen der Scheibe hat das conteco-Melde- fen, jedoch nicht erreicht. Somit musste umgehend die system Alarm ausgelöst. Nur durch schnelles Handeln Polizei benachrichtigt werden. Diese waren schon vor der Mitarbeiter unserer Servicezentrale und das rasche Ort, als wenige Minuten später die Bewohner zurückEintreffen der Polizei konnten die Täter gefasst oder in gekommen sind. die Flucht geschlagen werden. Der Schaden hielt sich in Highlight eines jeden Einbruchs oder Einbruchversuchs Grenzen, lediglich ein Fenster ist natürlich, wenn auch die Täter festgenommen wer- im Erdgeschoss wurde aufgehebelt. Zum Glück haben die den. Einbrecher durch Auslösung des So geschehen am 14.01.2007. Um 0.58 Uhr wurde der Alarms das Weite gesucht. Wir Kontakt eines Rolltors im Einkaufszentrum Schrammel müssen nicht darüber nachdenin Mühlacker-Enzberg ausgelöst. Da ein Kontakt nicht ken was passiert wäre, wenn kein durch Umwelteinflüsse wie z. B. Lärm ausgelöst wird, Einbruchmeldesystem installiert hat der Diensthabende der conteco Servicezentrale Rolf und keine Übertragung an unseFriedrich unverzüglich unsere Kundin Frau Schrammel re Servicezentrale stattgefunden hätte. und die Polizei über den Vorfall unter der genauen Genau einen Monat später wurde in der Nacht vom 26. Angabe der Einbruchstelle informiert. auf den 27. Februar 2007 im Kiosk am Weissenhof in Dank der sofortigen Intervention der Polizei konnten Weinsberg zwar ein Fenster im Kiosk eingeschlagen, das Auslösen der Sirene hat aber auch hier die Täter verjagt. zwei jugendliche Einbrecher festgenommen werden. Innerhalb des letzten Jahres konnten bei drei unserer Kunden Einbruchversuche verhindert werden - dank des conteco-Meldesystems.

Mehr Service für unsere Kunden

Servicezentrale rund um die Uhr per E-Mail zu erreichen Um unseren Kunden noch mehr Service bieten zu können, ist die Servicezentrale jetzt rund um die Uhr per E-Mail erreichbar. So können z.B. Code-Änderungen, Änderungen der persönlichen Daten, Urlaubsankündigungen per E-Mail an die Servicezentrale gesendet werden. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch weiterhin telefonisch zur Verfügung.

INFO E-Mail zentrale@conteco.de · Fon +49 (0) 70 62 / 9 73 22-0

care

080402_care5-conteco.indd 11

inside

Herr Friedrich in der Servicezentrale

11

02.04.2008 11:39:26 Uhr


Sichere Datenübertragung per GSM Warum ein zusätzlicher Übertragungsweg so wichtig ist

und die Leitungen wurden gekappt. Einer unserer Kunden hat es besonders schwer getroffen, weil keine Alarmmeldungen an unsere Servicezentrale übertragen wurden und die Einbrecher ungehindert ans Werk gehen konnten. Der Eingangsbereich des Firmengebäudes wurde aufgebrochen, das Controlcenter der Meldeanlage wurde von der Wand geschlagen, der Tresor wurde aufgeschweißt und Dokumente entwendet. Ein Fahrzeug und mehrere Werkzeuge wurde gestohlen. Um diese Sicherheitslücke wirklich zu schließen, kann zur alternativen Datenübertragung ein GSM-Über­ tragungsgerät (Global System for Mobile Communication) eingesetzt werden, das die Daten immer dann überträgt, wenn der Festnetz Übertragungsweg gestört oder ausgefallen ist. Die Daten werden per Funk übertragen, ohne Einschränkung der Datenmenge und Qualität.

Jacht und Finca lassen sich absichern

Für den Einsatz unseres GSM-Übertragungsgerätes be­nö­ tigt man lediglich zusätzlich eine SIM-Telefonkarte (z. B. Prepaid Karte oder Partnerkarte). Mit Einsatz von GSM lassen sich aber auch Objekte bestens überwachen, die keinen Festnetz Telefon­an­ schluss haben, wie z. B. Garten- und Wochenendhäuser, aber auch mobile Objekte wie Büro-, Bau- oder Lagercontainer, Boote oder Wohnmobile.

Aufgebrochene Verteilerkästen, gekappte Telefonleitungen

Immer wieder kommt es in Industriegebieten vor, da diese meist nachts und am Wochenende unbelebt sind, dass Verteilerkästen der Telekom sabotiert werden. Sobald die Leitungen gekappt sind, sind nicht nur alle Telefone oder Datensysteme, die Daten online übertragen wie z. B. Supermarktkassen, Tankstellen, sondern auch die daran angeschlossenen Sicherungssysteme nicht mehr in der Lage, Daten an die Notrufzentrale zu übertragen. Der Alarm würde sich dann lediglich auf die optische und akustische Signalisierung vor Ort beschränken. INFO

12

technik

Genau dieses Szenario hat sich im letzten Jahr im Ilsfelder Industriegebiet Bustadt abgespielt. Der Verteilerkasten, der das gesamte Gebiet versorgte, wurde aufgebrochen

Frage Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich. E-Mail info@conteco.de · Fon +49 (0) 70 62 / 9 73 22-0

care

080402_care5-conteco.indd 12

02.04.2008 11:39:27 Uhr


Wissen Sie noch wie es geht?

Notfallsignal absetzen mit der sprichwörtlichen „Faust im Nacken“

Eine wesentliche Funktion Ihres Sicherheitssystems ist die Notfallmeldung, wenn Sie zur Abschaltung gezwungen werden. Dies geschieht, wie Sie sicher noch wissen, durch einfache Veränderung Ihres Codes, wie bei der Übergabe des Systems festgelegt. Mit dieser Funktion wird Ihre Service-/ Leitzentrale informiert, dass die Abschaltung unter Zwang erfolgt und welche Person dieser Repressalie ausgesetzt ist. Eine Notfallmeldung dieser Art, hat die Wertigkeit einer Überfallmeldung und wird ohne Rückruf an die Polizei mit den entsprechenden Informationen weitergeleitet. Damit wird verhindert, dass Sie, ein Teil Ihrer Familie oder aber ein Mitarbeiter Ihres Büros, möglicherweise durch Waffenandrohung gezwungen wird, die Anlage abzuschalten, ohne dass dies bemerkt wird oder Hilfe gerufen werden kann. Diese Möglichkeit des rechtswidrigen Zutritts kann von Tätern natürlich vor allem bei körperlich unterlegenen Personen, wie zum Beispiel Kindern, älteren Menschen usw. mit Erfolg praktiziert werden.

Person verfolgt wurde – jedenfalls hatte, Sie diesen Eindruck. Der Vater der 14-jährigen jungen Dame rief uns an, wie hier ein Schutz möglich wäre. Dabei wurden die unterschiedlichsten Lösungen angedacht und hat man von Funküberfalltaster, GPS Lokalisation, sowie die Meldung der Abschaltung des Systems unter Zwang diskutiert. Dabei wurde festgestellt, dass die junge Dame über diese Funktion keine Kenntnis hatte. Grund dafür war, dass sie bei Installation der Anlage noch Kind war und keinen eigenen Bedienercode hatte. Erst als sie 10 Jahre alt war, bekam sie einen individuellen Code jedoch ohne Information über die Handhabung bei Schaltung unter Zwang. Im Notfall hätte dieses Versäumnis fatale Folgen gehabt. Natürlich haben wir uns intern Gedanken gemacht, wie wir vermeiden können, dass durch Routine und Vergesslichkeit Teile der Anlagenfunktion nicht mehr bekannt sind und im Notfall nicht genutzt werden können. Zum einen weisen wir mit diesem Artikel nochmals darauf hin, zum anderen haben wir Anweisung in unserer Leitstelle gegeben, stets dann, wenn ein Nutzercode neu eingerichtet wird, auch auf diese Funktion hinzu­ weisen.

care

080402_care5-conteco.indd 13

technik

Bei zwei neuerlichen Vorkommnissen, obwohl bei der Übergabe der Anlage erklärt und auch in der Bedienanleitung beschrieben, war die Funktion im Laufe der Jahre, vermutlich auch da nicht alltäglich, in Vergessenheit geraten. Einen Vorfall wollen wir Gerne führen wir auch mit Ihnen, unter telefonischer Anmeldung, einen Funktionstest durch. Zur Erinnerung: schildern: Unsere Service-/Leitzentrale ist 24-std. telefonisch unter Die Tochter eines unserer Kunden fühlte sich dadurch der Nummer +49 (0) 70 62 / 9 73 22-0, Fax: -33 sowie belästigt, dass sie auf dem Schulweg ständig durch eine per E-Mail zentrale@conteco.de erreichbar.

13

02.04.2008 11:39:28 Uhr


Das ist Golf

Warum dieser an und für sich leichte Sport manchmal das schwerste Spiel der Welt ist Golf ist eigentlich ein simples Spiel. Man hat einen Packen Schläger und einen Ball. Man schlägt den Ball in ein paar Löcher, die in die Mitte einer großen Rasenfläche gegraben wurden. Nachdem man das 18. Loch erreicht hat, stellt sich das dringende Bedürfnis ein, in die Bar zu gehen und allen, mit denen man an diesem Tag nicht gespielt hat, Lügen über die Heldentaten auf dem Platz zu erzählen. Die meisten von uns spielen Golf zur Erholung und weil wir Spaß an tollen Landschaften haben. Typen wie Arnold Palmer, Jack Nicklaus und Greg Norman machen genau dasselbe und werden dafür, dass sie die tollen Landschaften sehen, auch noch mit Abermillionen bezahlt. Fairerweise muss man hinzufügen, dass es auch ein paar Hindernisse zu überwinden gilt. Um Winston Churchill zu zitieren, der Golf „ein dämliches Spiel, das mit Werkzeugen gespielt wird, die für diesen Zweck gänzlich ungeeignet sind“ genannt hat - es geht nicht immer einfach nur geradeaus.

Man reagiert also nicht auf den Ball wie in den meisten Sportarten. Normalerweise werden Bälle weitergereicht, geworfen, gekickt, mit dem Schläger getroffen und ins Weite geschleudert. Ein Golfball liegt einfach nur still da und fordert uns trotzig auf, ihn nicht zu verlieren. In den meisten Sportarten bleibt einem nur ein kurzer Augenblick, um auf den Ball zu reagieren. Die Bewegung des Körpers erfolgt automatisch und das Spiel richtet sich danach, wohin der Ball fliegt. Im Golf hat man viel zu viel Zeit darüber nachzudenken, was man tun soll. Golf wäre viel einfacher, wenn der Ball sich ein wenig bewegen würde und man Rollschuhe tragen müsste.

14

lifestyle

Worum es bei Golf geht Einfach ausgedrückt geht es bei Golf darum, den Ball nacheinander in 18 Löcher mit möglichst wenig Schlägen unterzubringen, indem man den Ball mit jeweils einem der 14 Schläger spielt. Nachdem man den Ball 18-mal einDarum ist Golf das schwerste Spiel der Welt: Der Ball gelocht hat, addiert man seine Ergebnisse an den einzelnen bewegt sich nicht von alleine und im Durchschnitt ver- Löchern und erhält so das Endergebnis, das in der Regel streichen ungefähr drei Minuten zwischen jedem Schlag. zu groß ausfällt. Je niedriger der Score, desto besser das

care

080402_care5-conteco.indd 14

02.04.2008 11:39:30 Uhr


Golf-Lexikon

Welche Sprache sprechen Golfer? Bunker, Caddie oder Green - ein kleiner Auszug aus dem „GolfLexikon“ soll Ihnen den Einstieg in den Golfsport und in die Golfsprache erleichtern. Bag: Neben maximal 14 Schlägern und ausreichend Bällen findet in der Golftasche alles Platz, was auf einer Spielrunde von Nöten ist, z. B. Handschuhe, Tees oder Regenbekleidung. Bunker: Ein Bunker ist ein meist künstlich angelegtes Hindernis. Oft tritt dieses Hindernis in Form einer vertieften Bodenstelle auf, bei der das Gras entfernt und durch Sand ersetzt wurde, und dient der Erschwerung des Spiels. Caddie: Der Caddie trägt die Golftasche oder zieht den Golfwagen eines Spielers und darf ihn während der Runde beraten. Chip: Der Chip ist ein flacher Annäherungsschlag an die Fahne aus der unmittelbaren Nähe des Grüns. Divot: Als Divot bezeichnet man ein beim Schlag herausgeschlagenes Rasenstück. Als Spieler ist man gehalten, dieses wieder an die ursprüngliche Stelle zurückzulegen und festzutreten. Dies dient der Schonung des Platzes. Driving Range: Die Driving Range ist der Übungsplatz auf dem Golfplatzes. Hier erlernen und verbessern Anfänger und Fortgeschrittene ihr Golfspiel. Fairway: Als Fairway bezeichnet man die Spielbahn zwischen Abschlag und Grün. Das Fairway ist kurz gemäht. Fore: „Fore“ ist der allgemein bekannte Warnruf auf dem Golfplatz und bedeutet „Achtung!“. Können andere Spieler durch einen geschlagenen Ball gefährdet sein, unverzüglich laut „Fore!“ rufen. Greenfee: Greenfee nennt man die Benutzungsgebühr für einen Golfplatz, die von Spielern zu zahlen ist, die einen Golfplatz als Gäste bespielen. Handicap: Das Handicap, die Vorgabe, sagt etwas über die Spielstärke des Golfers aus. In Deutschland beginnt das Handicap mit 36. Je niedriger das Handicap, desto besser das Spielvermögen. Das Handicap verbessert oder verschlechtert sich je nach Spielergebnis bei Wettspielen und Privatrunden. Hole-in-One: Ass. Man trifft mit einem Schlag vom Abschlag ins Loch. Par: Das Par bezeichnet die Schlagzahl, mit der ein Loch absolviert werden soll. Die Summe aller Pars ergibt das Par des Platzes. Scorekarte: Die Zählkarte dient im Zählspiel der Golfregeln dem Aufschreiben der Schlagzahlen. Rabbit: Im Clubleben werden damit die Anfänger bezeichnet. Tee: Kleiner Holz- oder Plastikstift, auf den man den Ball beim ersten Abschlag aufsetzen darf.

care

080402_care5-conteco.indd 15

lifestyle

Spiel. Nur darum geht es. Das Spielerische an Golf ist die Tatsache, dass es eine ganze Weile dauert. Während man spielt, legt man sich in der Regel eine Strategie zurecht, den Ball nach bestem Wissen mit so wenig Schlägen wie möglich ins Loch zu bringen. Es sind die vielen äußeren - und noch zahlreicheren inneren - Einflüsse, die dieses Unterfangen so interessant machen. Golf ist ein Spiel, das die volle Konzentration und die komplette Missachtung des persönlichen Ego bedingt. Nur Sie allein entscheiden über Erfolg oder Misserfolg: Soll man den Schlag über das Wasser oder zum 220 Meter entfernten Grün wagen? Nehmen Sie Ihre Talente, wie Sie sind, und entdecken Sie die nie nachlassende Faszination dieses Spiels, das sich in weiten Teilen auch im Kopf abspielt. Und: Allein auf das Ergebnis kommt es an. Die meisten Schläge werden ab einer Entfernung von etwa 90 Metern zum Loch hin gemacht werden. Wer innerhalb dieses Bereichs Schläge spart, wird sein Ergebnis schneller verbessern als der Spieler, dessen Lebensziel darin besteht, den Ball so weit wie möglich zu schlagen. Trainieren Sie das Putten, BunkerSpiel und kurze Schläge doppelt so oft wie die Drives. Ihre harte Arbeit wird sich am Ende der Runde auszahlen.

15

02.04.2008 11:39:31 Uhr


Impressionen vom Kundeninfo-Wochenende

080402_care5-conteco.indd 16

02.04.2008 11:39:39 Uhr

"care" Magazin  

"care" ist ein Magazin der conteco GmbH.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you