Page 3

GESUNDHEIT

MARMOR – DER NATÜRLICHE MAGENSCHUTZ Marmor auch Calcium carbonicum genannt, wird seit langer Zeit in der Traditionellen Europäischen Heilkunde als natürlicher Magenschutz angewandt. Aber auch bei übermäßiger Säurebildung im Magen, bei Reflux, Durchfall, bei schlechten Knochendichtewerten, Osteoporose oder Skrophulose wird der Marmor eingesetzt. Als Grundstoff für Knochenerkrankungen wird vor allem der weiße Marmor verwendet. Das Calciumcarbonat neutralisiert übermäßige Magensäure in den ersten Verdauungswegen unter Abscheidung von Kohlensäure und Bildung der betreffenden Calciumsalze. Ein Überschuss an Calciumcarbonat wird mit dem Stuhl wieder ausgeschieden. Ein Teil der Calciumsalze, die in den Körper aufgenommen werden, wird neben Silizium zur Bildung des Knochengerüstes gebraucht. Der weiße Marmor ist dabei ein sehr reines Calciumcarbonat. Der Magen hat im Körper verschiedene Funktionen zu erfüllen. Er ist wichtig für die Aufspaltung der Eiweiße in der Nahrung, macht Keime, die wir mitschlucken unschädlich und ist neben der Haut ein wichtiges Ausscheidungsorgan für Säuren. Im Magen herrscht ein saurer pH-Wert von 2, der notwendig ist. Gleichzeitig ist auch die Puffersubstanz vorhanden, damit die Magensäure die Magenschleimhaut nicht angreifen kann. Durch die Einnahme eines modernen Magenschutzes, wird die Bildung von Magensäure auf Dauer verhindert. Dadurch verändert sich der pH-Wert im Magen, sodass der Magen seine natürliche Funktion nicht mehr erfüllen kann. Die Eiweiße können nicht mehr zur Gänze aufgespalten werden. Unverdaute Nahrungsreste gelangen in den Darm, der darauf mit Irritationen und Unverträglichkeit reagiert. Keime können nicht mehr eliminiert werden, sodass zum Beispiel das Magenbakterium Helicobacter pylori überhand nehmen kann oder sich Pilze im Darm bilden. Da der Magen aber versucht, den pH-Wert von 2 wieder einzustellen, reagiert er so, dass er noch mehr Magensäure bildet. Ein Kreislauf beginnt, der zu immer mehr Magensäurebildung und Irritationen führen kann. Deshalb haben viele Menschen, die unter Refluxerkrankungen leiden, trotz Einnahme eines Magenschutzes Sodbrennen und Reflux. Die Einnahme von Marmor bindet jetzt überschüssige Magensäure, damit sie ausgeschieden werden kann und neutralisiert diese, ohne den pH-Wert auf Dauer zu verändern.

Mariazeller Marmor Kapseln

Mariazeller Marmor Tropfen

Natürlicher Magenschutz.

Für eine gesunde Magenschleimhaut.

60 Kapseln .......... € 19,90

50ml .......... € 15,10

Herbst-

Abgabeschluss ist der 31.10.2017

Gewinnspielfrage: Welcher Stein wird in der Traditionellen Europäischen Medizin als natürlicher Magenschutz verwendet?

Rosenquarz

Marmor

Feuerstein

1. Preis: Das neue Buch von Dr. Agelika Prentner „Heilpflanzen der Traditionellen Europäischen Medizin„ im Wert von Euro 39,99 2. Preis: Mariazeller Edeltannenduft + Mariazeller Lebenselixier im Wert von Euro 32,30 3. Preis: Mariazeller Weihrauchcreme im Wert von Euro 20,80 Wir gratulieren dem Gewinner unseres Frühlings-Gewinnspiels, Herrn Jörg Maier sehr herzlich!

Und so funktioniert‘s: Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie die Gewinnkarte vollständig ausfüllen und bis 31.10.2017 in der Apotheke „ Zur Gnadenmutter“ abgeben oder senden Sie die Gewinnkarte in einem frankierten Kuvert an: Apotheke und Drogerie „Zur Gnadenmutter“, Hauptplatz 4, 8630 Mariazell. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimme ich der Veröffentlichung meines Namens in der Kundenzeitschrift und auf der Website der Apotheke und Drogerie „Zur Gnadenmutter“ zu. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch verständigt. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges statt. Gewinne können nicht in bar eingelöst werden. Pro Person ist nur eine Gewinnkarte gültig.

3

Profile for Apotheke & Drogerie zur Gnadenmutter | Mariazell

Gesundheitsbote Herbst 2017  

Gesundheitsbote Herbst 2017  

Advertisement