Issuu on Google+

Produced by

www.apalis.ch

Erlebnisland Schweiz wird noch attraktiver Reise-Special

Irland

32

Natur pur am Wild Atlantic Way

Bordeaux

Im Ferienland Schweiz herrscht Auf­ bruchsstimmung. Neue Hotels und Jugendher­ bergen überzeugen mit frischen Konzepten, Campingplätze und Bergbahnen überraschen mit innovativen Neuerungen. Ein Beispiel dafür ist der Skyline Walk bei der Station Birg am

Zürich.

Dienstag, 20. Mai 2014

Schilthorn. Die Plattform führt über einen senk­ rechten Abgrund und bietet gewissermassen eine bodenlose Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Eröffnet wird sie im Juni. Der Sommer kann kommen! Er verspricht Genuss und Natur­ Seite 28 spektakel auf höchstem Niveau.

33

Katzensprung in die Genussmetropole

Korfu

35

Griechenlands Inseln sind wieder gefragt Ferienland Schweiz: Das Gute liegt so nahe. Schweiz tourismus

Delfine brauchen Schutz vor Touristen Zürich. Whale Watching und Schwim­ men mit Delfinen erfreuen sich einer grossen Beliebtheit. Doch nicht immer spielen sich die Begegnungen mit den klugen Meeressäugern positiv ab. Del­

fine werden von Touristenschiffen oft regelrecht ­gejagt und umzingelt oder sogar verletzt. Die Schweizer Meeres­ schutzorganisation OceanCare hat nun eine Aufklärungskampagne gestartet

und mit dem Tauchspezialisten Manta Reisen einen Reiseveranstalter als Part­ ner an Bord geholt. Gemeinsam setzen sie sich für den Schutz von Delfinen Seite 31 und Walen ein.


28

Reise-Special

Produced by

Dienstag, 20. Mai 2014 / www.20minuten.ch

www.apalis.ch

Mehr Luxus und mehr Nervenkitzel

Davos/Verbier. Mit  neuen Hotels, renovierten ­Bergbahnen und aus­- ge­bauten Campingplätzen  wirbt ­die Schweiz ­ für mehr Feriengäste.

Es scheint, als wäre in der Schweizer Luxus-Hotellerie Goldgräberstimmung ausge­ brochen: Auf dem Bürgenstock wird gegenwärtig ein Millionen­ projekt realisiert. In An­der­matt hat die Eröffnung des Spitzen­

hotels Chedi für ­Furore gesorgt. Auf der Lenzerheide weht mit der neuen ­Privà Alpine Lodge seit letztem Winter ein Hauch der Rocky Mountains durch das Tal. Und während Davos mit dem spektakulären Alpen­ palast des Hotels InterConti­ nental ein neues architektoni­ sches Ausrufezeichen in die Landschaft setzte, feierte das Wallis in Verbier Ende des letz­ ten Jahres die Eröffnung des Fünfsternehotels W. Aber nicht nur im Luxussegment weht ein

Spektakuläre Architektur: Das Hotel InterContinental in Davos.

innovativer Geist. Auch auf Schweizer Campingplätzen wird mächtig auf- und umge­ rüstet. Auf dem Campingplatz Solothurn beispielsweise kann man ab Juni in Tipis, Jurten, Safari-Zelten, Mini-Lodges und sogar im Zirkuswagen über­ nachten. Nicht minder aktiv sind die Jugendherbergen: In Saanen (Eröffnung im Som­ mer) und Saas Fee (offen ab September) sind neue, komfor­ table Unterkünfte im Bau. Und auch die Bergbahnen schlafen nicht. Ein Beispiel dafür ist der Skyline Walk bei der Station Birg am Schilthorn. Die über einen senkrechten Abgrund gebaute Plattform verspricht Nervenkitzel und einen atem­ beraubenden Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Eröffnet wird die spektakuläre Attrak­ tion im Juni. Der Sommer kann kommen! MWE www.youthhostel.ch www.tcs-camping.ch www.schilthorn.ch

Anzeige

Der Freizeitpark Schweiz gewinnt an Attraktivität. Schweiz Tourismus

Anzeige

285.ab

Kurzhaufenthalt relax

Aufenthalt relax

3 Nächte | 1 Abendessen 3 Eintritte Bad/SPA/Fitness

7 Nächte | 1 Abendessen 7 Eintritte Bad/SPA/Fitness

466.ab

idem mit 2 Nächte: ab 254.-/pp tel +41 27 306 17 77 reservation@o-vacances.ch

www.o-vacances.ch

BIENVENUE   À  BORD EAUX! 

 www.helvetic.com

Korsika Preise ab CHF 723 p.P., z.B.: Abflug 25.05.14

Last Minute Ferien ab Zürich

1 Woc

he

578,-

JEDEN DONNERSTAG UND SONNTAG DIREKT AB ZÜRICH!

ab € lug inkl. F Wir beraten Sie gerne persönlich und erfüllen Ihre Reisewünsche:

Gratis Tel. 0800 800 892 und in Ihrem Reisebüro. Online sicher buchen auf www.rhomberg-reisen.com Rhomberg Reisen GmbH, Korsika-Spezialist seit 1959, Eisengasse 12, A-6850 Dornbirn

Preise ab CHF 723 p.P., z.B.: Abflug 25.05.14

Anzeige


Reise-Special

Produced by

www.apalis.ch

Dienstag, 20. Mai 2014 / www.20minuten.ch

29

«Gute Reiseleitung ist uns wichtig» Pascal Wieser ist seit Mitte des letzten Jahres Chef von Vögele Reisen. Er hat das Unterneh­ men neu positioniert. Vögele Reisen ist letztes Jahr von TUI an Twerenbold ver­ kauft worden. Wie hat sich das Angebot des Unterneh­ mens dadurch verändert? Unser Motto lautet: Reisen in guter Gesellschaft. Wir kon­ zentrieren uns hauptsächlich auf begleitete Rundreisen welt­ weit und auf sogenannte Er­ lebniswochen. Traditionelle Ba­deferien bieten wir nur noch als Verlängerungen zu unseren Rundreisen an. Von klassi­ schen Reiseveranstaltern unterscheiden wir uns vor al­ lem dadurch, dass wir nicht nur Hotelübernachtungen und Flüge anbieten, sondern auf Mehrwerte wie eine gute Reise­ leitung oder auf interessante Ausflüge setzen. Worum geht es bei den Er­ lebniswochen? Wir kombinieren die Annehm­ lichkeiten von Badeferien mit

den erlebnisreichen Elemen­ ten einer Rundreise. Unsere Gäste wohnen während den Erlebniswochen in nur einem Hotel. Sämtliche Ausflüge star­ ten von diesem Ferienhotel aus. Das ständige Kofferpacken fällt weg, und Ruhetage zwi­ schendurch sorgen für Ent­ spannung. In welchen Destinationen bieten Sie dieses Konzept an? Die Erlebniswochen bieten wir auf einigen der schönsten Inseln an. Beispielsweise auf Korfu, Zypern, Madeira oder Mallorca. Und zwar in der Zwi­ schensaison, da die Tempe­ raturen im Frühling oder im Herbst am angenehmsten sind, um Ausflüge zu unternehmen. An wen richtet sich dieses Angebot? Unsere Erlebniswochen sind für Feriengäste gedacht, die nicht immer unterwegs sein wollen, aber dennoch die inte­ ressanten Sehenswürdigkeiten einer Insel oder Region entde­

cken möchten. Ideal sind die Erlebniswochen auch für Men­ schen, die vielleicht jahrelang als Familie Badeferien gemacht haben, und nun – da die Kin­ der gross sind – endlich etwas vom Land erleben möchten. Auch Alleinreisende schät­ zen unser Konzept, da sie in einer angenehmen Gruppe leicht auf Gleichgesinnte treffen. Sind die Ausflüge körper­ lich anstrengend? Nein. Unsere Aus­ flüge sind bewusst «easy going» kon­ zipiert. Wenn wir beispielsweise die Höhlen von Artà ­in Mallorca be­ suchen, entde­ cken wir die wunderschö­ nen Grotten na­ türlich zu Fuss. Gemütliche Spa­ ziergänge machen wir, ja. Aber auf sport­

l­ iche Akti­vitäten verzichten wir bewusst. Wer Lust hat, macht seinen individuellen Sport an den Ruhetagen. Der Fokus unserer Erlebniswochen liegt auf Kultur, Natur und Genuss.

Pascal Wieser. vögele

Anzeige

Airbus Airbus Airbus A330 A330 A330

A330 A330 / A330 Business / Business / Business Class Class Class

Airbus A330 Airbus A330

A330 / Business Class A330 / Business Class

A330 A330 / A330 Economy / Economy / Economy Class Class Class A330 / Economy Class A330 / Economy Class

Entdecken Entdecken Entdecken Sie Sie die die die schönsten schönsten schönsten Flecken Flecken Flecken der der Erde Erde !!! EntdeckenSie Sie die schönsten Flecken derder Erde !Erde

Sie die schönsten Flecken der Erde ! Jetzt Jetzt Jetzt 4 ×4Entdecken wöchentlich ×wöchentlich wöchentlich non-stop non-stop non-stop Zürich Zürich Zürich Muscat – Muscat – Muscat (Mo/Mi/Fr/So) (Mo/Mi/Fr/So) (Mo/Mi/Fr/So) mitmit tollen mit tollen tollen Anschlussverbindungen! Anschlussverbindungen! Anschlussverbindungen! Jetzt 4×4×wöchentlich non-stop Zürich ––Muscat (Mo/Mi/Fr/So) mit tollen Anschlussverbindungen! Jetzt 4 × wöchentlich non-stop Zürich – Muscat (Mo/Mi/Fr/So) mit tollen Anschlussverbindungen!

Destination Economy Business ClassClassClass Destination Destination Destination Economy Economy Economy ClassClass ClassClass Business Business Business Class proPerson Person ab* pro Person ab* pro Person pro pro ab* Person ab* ab* Person pro Person pro ab* Person ab* ab* Destination Economy Classpro Business Class

Muscat Bangkok Malediven Colombo Sansibar Kathmandu Indien Pakistan

pro708.40 Person ab* CHF CHF 655.90 CHF 812.90 CHF 738.90 CHF 990.40 CHF 917.40 CHF 718.90 CHF 756.40

Person ab* CHFpro2868.40 CHF 2675.90 CHF 2772.90 CHF 2778.90 CHF 2900.40 CHF 2877.40 CHF 2758.90 CHF 2816.40

* Tarif gemäss Verfügbarkeit, Taxen inklusive (Stand 20.05.2014). * Tarif gemäss Verfügbarkeit, Taxen inklusive (Stand 07.05.2013). * Tarif * Tarif gemäss * Tarif gemäss gemäss Verfügbarkeit, Verfügbarkeit, Verfügbarkeit, Taxen Taxen inklusive Taxen inklusive inklusive (Stand (Stand 07.05.2013). (Stand 07.05.2013). 07.05.2013). * Taxen und Treibstoffzuschlag können unterliegen. Taxen und Treibstoffzuschlag könnenWährungsschwankungen Währungsschwankungen unterliegen. unterliegen. * Tarif gemäss Verfügbarkeit, Taxen inklusive (Stand 07.05.2013). Taxen Taxen und Taxen und Treibstoffzuschlag und Treibstoffzuschlag Treibstoffzuschlag können können können Währungsschwankungen Währungsschwankungen Währungsschwankungen unterliegen. unterliegen. * BuchenTaxen Sie Ihren bis 08.06.2014. können Währungsschwankungen unterliegen. undFlug Treibstoffzuschlag * Reisezeitraum fürbis Muscat/Bangkok/Colombo/Indien/Pakistan in Economy Class Angebot buchbar 06.06.2013. Angebot Angebot Angebot buchbar buchbar buchbar bis in 06.06.2013. bis 06.06.2013. bisund 06.06.2013. • Reisezeitraum von 09.05.14 bisbuchbar 10.12.14 Business Class von 09.05.14 bis 30.9.14. bis 30.06.2012 ab 04.08.2013 bis einschliesslich 25.09.2013. Angebot bis 06.06.2013. • Reisezeitraum • Reisezeitraum Reisezeitraum bis 30.06.2012 bis 30.06.2012 bis undLumpur und ab 04.08.2013 und abbis 04.08.2013 ab31.05.2013 04.08.2013 bis einschliesslich bis bis einschliesslich 25.09.2013. 25.09.2013. 25.09.2013. • • * Reisezeitraum für nach die Malediven/Sansibar/Kathmandu in Economy und Business Class Reisezeitraum Sansibar und30.06.2012 Kuala undeinschliesslich ab 04.08.2013 • Reisezeitraum bis 30.06.2012 und ab 04.08.2013 bis einschliesslich 25.09.2013. • • Reisezeitraum • bis Reisezeitraum Reisezeitraum nach nach Sansibar nach Sansibar Sansibar und und Kuala und Kuala Lumpur Kuala Lumpur Lumpur bis 31.05.2013 bis 31.05.2013 bis 31.05.2013 und und ab 04.08.2013 und ab ab 04.08.2013 von 30.09.14. bis09.05.14 einschliesslich 25.09.2013. • Reisezeitraum nach Sansibar und Kuala Lumpur bis 31.05.2013 und ab 04.08.2013 04.08.2013 * Ausgenommen sind Abflüge von25.09.2013. Zürich zwischen 04.07.14 bis 25.07.14 und Rückflüge nach bis einschliesslich bis einschliesslich bis einschliesslich 25.09.2013. 25.09.2013. bis einschliesslich 25.09.2013. Zürich zwischen 01.08.14 bis 17.08.14. * Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für Buchungen besuchen Sie www.omanair.com, melden sich telefonisch bei unserem BüroTelefon unter 044 874 beiReisebüro Ihrem Reisebüro. Buchen Sie unter 044 874 8585 65,65 beioder Ihrem oder unter www.omanair.com. Buchen Sie unter Telefon 044 874 85 65, bei Ihrem Reisebüro oder unter www.omanair.com. Oman_Ins.indd 1 Sie Buchen Buchen Buchen Sie Sie unter unter Telefon unter Telefon Telefon 044 044 874044 874 85 65, 874 85 bei 65, 85 65, bei Ihrem bei Ihrem Reisebüro Ihrem Reisebüro Reisebüro oderoder unter oder unter www.omanair.com. unter www.omanair.com. www.omanair.com.

15.05.14 14:03


Hurghada Abreise 07.06.2014

Makadi Palace

✷✷✷✷✷

Kinderfestpreis

ALL-INCLUSIVE

CHF

Makadi

499,-

1 Woche pro erwachsene Person

CHF

899,-

DZ Junior Suite . inkl. Flug & Transfer

✷✷✷✷✷ ALL-INCLUSIVE

Kinderfestpreis

CHF

499,-

1 Woche pro erwachsene Person

CHF

Makadi

CHF

DZ Junior Suite . inkl. Flug & Transfer

Makadi

✷✷✷✷✷ ALL-INCLUSIVE

1 Woche pro erwachsene Person

711,-

Sunwing Waterworld

Makadi Spa

836,-

DZ Junior Suite . inkl. Flug & Transfer

Siva Grand Beach

✷✷✷✷ +

ALL-INCLUSIVE

Hurghada

Kinderfestpreis

CHF

499,-

1 Woche pro erwachsene Person

CHF

711,-

DZ Junior Suite . inkl. Flug & Transfer

The Grand Resort

✷✷✷✷✷ HALBPENSION

Hurghada

Kinderfestpreis

CHF

449,-

1 Woche pro erwachsene Person

CHF

549,-

Deluxe DZ . inkl. Flug & Transfer

Ferienträu me am r oten Meer

Weitere Nilkombinationen buchbar Kinderfestpreis bis 15 Jahre (bei All-Incl.-Hotels bis 13 Jahre) g Abflug Zürich g Auf allen Nachtflügen gewährleisten wir kostenloses LATE CHECK-OUT! g Die Visagebühr für ganz Ägypten beträgt ca. CHF 30,g Sinai Visum – kostenfrei g 80% deutschsprechendes Publikum in unseren Red Sea Hotels g Kinderanimation in den Red Sea Hotels g

Keine Zeit verlieren und Ihre Traumferien buchen! Weitere Informationen oder Katalogbestellungen unter: Express Travel International AG Eggbühlstrasse 36, 8050 Zürich Tel. 043 336 00 50 – Fax 043 336 00 59 oder bei Ihrem guten Reisebüro www.expresstravelinternational.ch

140414_20min_Reisespecial_rz.indd 1

Ihr Sonnenspezialist in der Schweiz

14.04.14 15:30


Produced by

www.apalis.ch

Dienstag, 20. Mai 2014 / www.20minuten.ch

Reise-Special

31

Reiseveranstalter setzen sich für den Schutz von Delfinen ein Zürich. Die Schweizer Umweltorganisation OceanCare hofft beim Schutz von Delfinen und  Walen auf Unterstützung  aus ­der Reisebranche.  Whale Watching und Schwim­ men mit Delfinen liegen im Trend. Viele Menschen träu­ men von einer Begegnung mit den klugen Meeressäugern, die Angebote dafür wachsen welt­ weit. Doch nicht alle Anbieter sind seriös und haben das Wohl der Tiere vor Augen. Oft werden die Delfine von den Schiffen regelrecht gejagt und umzingelt oder sogar verletzt. Noch problematischer ist das Schwimmen mit Delfinen: «Meist werden die Tiere dafür in Gebieten aufgesucht, in denen sie sich erholen, Nah­

rung suchen oder sich paaren. Badegäste stören dabei», sagt ­Sylvia Frey, Meeresbiologin bei der Meeresschutzorganisation OceanCare. Mit ihrem Team hat sie Informationsmaterial zusammengestellt, wie ein ver­antwortungsvolles Whaleoder Dolphin-Watch­ing-­Un­ter­ nehmen erkannt wird und wie man Meeressäugern respekt­ voll begegnet. An Informations­ veranstaltungen für die Reise­ branche sensibilisiert Ocean­ Care Reiseverkäufer für das Thema. Auch über Delfinarien oder Parks wie SeaWorld wird dabei gesprochen. «Wir be­ kommen ­viele Anfragen von Reiseveranstaltern, welche Delfinarien sie empfehlen kön­ nen. Da müssen wir antwor­ ten: Keines», sagt Frey. Erste Früchte trägt die Auf­ klärungsarbeit bereits: Der

Schwimmen mit Delfinen ist beliebt. Aber nicht immer zum Vorteil der Meeressäuger. Fotolia

Tauchspezialist Manta Reisen hat einen offenen Brief an das ägyptische Tourismusministe­ rium geschrieben mit der Auf­

forderung, etwas gegen die Miss­stände beim Dolphin Wat­ ching und Schwimmen vor Hurghada zu unternehmen.

Im Moment werden Unter­ schriften von Reisebüros ge­ sammelt. STS www.oceancare.org

Anzeige

Der Thurgau hat eine neue Prinzessin ruhiger als ihre Vorgänger. hat das fünfte eigene Flusskreuzfahrt­ Wo ist die Excellence Princess un­ schiff ­zu Wasser gelassen. Geschäfts­ terwegs? führer Stephan Frei freut sich beson­ Sie ist auf der Donau und im Donau­ ders über eine Neuheit, die sonst nur delta bis ans Schwarze Meer unter­ wegs. auf Ozeanriesen anzutreffen ist. Herr Frei, was gefällt Ihnen an der Für wen ist eine Reise auf der Excel­ lence Princess das Richtige? Excellence Princess am besten? Als Feinschmecker hat es mir das Steak­ Für alle Schiffsinfizierten und jene, die house angetan. Zum ersten Mal bietet auf einer Reise viel sehen wollen, ohne ein Flussschiff zum regulären Restau­ jeden Abend den Koffer packen zu müs­ rant eine Alternative. Das gibt es sonst sen. Wir sprechen das klassische Fluss­ fahrtenpublikum, aber auch Schiffs­ nur auf Kreuzfahrtschiffen. Worin unterscheidet sich die Ex­ neulinge an. Die Excellence Princess cellence Princess von den anderen wird zu Golf-, Gourmet- oder Ve­loreisen aufbrechen und macht auch kürzere Schiffen Ihrer Flotte? Mit einer Länge von 135 Metern ist es Touren wie zum Beispiel viertägige unser grösstes Schiff. Zudem haben wir Advents­shop­ping­fahrten. sts ein neues Kabinenkonzept: Neben den www.mittelthurgau.ch Standardkabinen mit 16 Quadratme­ tern Fläche gibt es zwölf Juniorsuiten mit über 20 Quad­ ratmetern Platz. Ebenfalls neu ist das Glasdach in der Skylounge, das für viel Licht und ein neues Raumgefühl sorgt. Die Excellence Die Excellence Princess. Mittelthurgau Princess ist zudem Weinfelden. Das Reisebüro Mittelthur­gau

TCS er Mitglied sparen

10-15%

Bild: TCS Camping Gordevio-Maggiatal ****

Machen Sie Strandferien in der Schweiz! Es muss nicht immer Meer sein: In der Nähe, günstig und unkompliziert kommen grosse und kleine Wasserratten auf schweizweit über zwanzig TCS Campingplätzen auf ihre Kosten. Egal ob am natürlichen Sandstrand von Salavaux Plage am Murtensee, in Gordevio-Maggiatal an der glasklaren Maggia oder in Disentis, abgelegen an einem traumhaften Naturbadesee inmitten von Fichtenwäldern – TCS Camping bietet für jedes Ferienbedürfnis das Richtige. Weitere Informationen rund um Ihre nächsten Strandferien in der Schweiz finden Sie unter www.tcs-camping.ch/wasser


32

Reise-Special

Produced by

Dienstag, 20. Mai 2014 / 20minuten.ch

www.apalis.ch

Naturspektakel Wild Atlantic Way Irlands fantastische  Küstenstrasse bietet  dramatisch wechselnde Landschaftskulissen. Auch für ausgefuchste Welten­ bummler ist der Wild Atlantic Way ein lohnenswertes Ziel. Auf einer Länge von nicht we­ niger als 2500 Kilometern rei­ hen sich an Irlands spektaku­ lärer Küstenstrasse Sehens­ würdigkeiten wie an einer Per­ lenschnur – und dies alles ein­ gebettet in eine dramatisch wechselnde Landschaftskulis­ se. Die Gischt der rauen See stiebt haushohe Steilküsten empor und verleiht ihnen einen geheimnisvollen Cha­

Herbe Romantik. Tourist Office

rakter. Doch hinter atemberau­ benden Klippen und sanften Strandabschnitten tauchen plötzlich verträumte Fischer­ dörfer auf, deren Restaurants und Cafés zum Verweilen ein­ laden. Hier geniesst man hoch­ stehende Kulinarik oder währ­ schafte Mahlzeiten und lässt sich herrlich mundende Weine und irisches Bier schmecken. Auch wer sich für Kultur und Geschichte interessiert, kommt voll auf die Kosten und ist fas­ ziniert von der überall spür­ baren Vielfalt und der Einma­ ligkeit, die Irland als Insel bis heute bewahren konnte. Der eigene Charakter widerspiegelt sich auch in der irischen Mu­ sik, die mit Aufführungen wie «Riverdance» Weltruhm er­ langt hat. The Wild Atlantic Way ist­ in fünf Abschnitte gegliedert. Dies erlaubt es, sich auf jene Teile zu konzentrieren, die einem besonders liegen. WKNE www.ireland.com

Das Naturerlebnis an der Küste Irlands ist einmalig. Tourist Office

Anzeige

NEU: Erlebniswoche Madeira Erholen und viel erleben

Vielseitiges Ausflugspaket inklusive

8 Reisetag

e a b F r.

1295.–

Das ist alles inbegriffen UNSERE TOP-PREISE Sofort-Preis gültig für mindestens 50% der verfügbaren Plätze, danach Katalog-Preis.

e Sofort-Preis

Reisedaten 09.09.14 21.10.14 11.11.14 07.10.14 02.09.14 23.09.14

Erleben Sie grüne Berghänge und traumhafte Wasserfälle, tiefe Täler, Hochmoorebenen, Lorbeer-Wälder und schroffe Küsten. 1. Tag: Zürich – Funchal Flug nach Funchal und Transfer zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Funchal Stadtrundfahrt durch Funchal und Besichtigung des Botanischen Gartens. Besuch einer der ältesten Weinkellerei der Insel. 100% REKA-Zahlung möglich

3. Tag: Madeiras Osten Inselrundfahrt sowie kurze Wanderung am Pico do Ariero. Weiterfahrt nach Santana mit seinen strohbedeckten Häusern. 4. Tag: Madeiras Südosten Besichtigung der «Levadas», der Bewässerungskanäle der Insel. Abendessen in einem lokalen Restaurant mit Folklore-Vorführung. 5. Tag: Funchal oder fakultativer Ausflug Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug zur Insel Porto Santo.

Erlebniswoche Madeira* Katalog-Preis

Sofort-Preis

1345.–

1295.–

1395.–

1345.–

1445.–

1395.–

Nicht inbegriffen: - Einzelzimmerzuschlag Meersicht 255.– - Ausflug Porto Santo 205.– - Versicherung auf Anfrage - Kleingruppenzuschlag unter 15 Personen möglich *Preise pro Person im Doppelzimmer in Fr.

6. Tag: Madeiras Westen Fahrt zum Cabo Girao & nach Porto Moniz mit Möglichkeit für ein Bad im Lava-Naturschwimmbad. 7. Tag: Curral de Freiras und Monte Besuch des «Nonnentals», ein kleines Dorf in einem ehemaligen Vulkankrater. Seilbahnfahrt von Funchal nach Monte.

Flüge mit Edelweiss Air in Economy-Klasse Alle Flugnebenkosten Transfers bei An- und Abreise 7 Nächte im 4-Sterne Hotel Golden Residence Täglich Frühstück, 2x Mittag- und 1x Abendessen Umfangreiches Ausflugspaket: zwei Ganztagesausflüge und drei Halbtagesausflüge Beste Betreuung durch lokale Deutsch sprechende Reiseleitung während den Transfers und Ausflügen Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

IHR HOTEL AM MEER Golden Residence Hotel****, Funchal Dieses bei Vögele Gästen sehr beliebte Hotel ist direkt am Meer gelegen (kein direkter Zugang), erwartet Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Steilklippen und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Das Hotel bietet ein Restaurant, zwei Bars, SüsswasserInnen- und Aussenpool sowie eine Terrasse. Die 172 Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über TV, Internetzugang (gegen Gebühr), Dusche, Föhn, Klimaanlage / Heizung und Minibar.

8. Tag: Funchal – Zürich Transfer und Rückflug nach Zürich.

Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen (AVRB), Ausgabe August 2013. Vögele Reisen, Friesenbergstrasse 75, CH-8036 Zürich, info@voegele-reisen.ch

Jetzt buchen: 0800 835 800 oder www.voegele-reisen.ch

Internet-Buchungscode: vrmade01


Reise-Special

33

Die Genussregion von Bordeaux rückt näher Helvetic Airways fliegt seit kurzem di­ rekt von Zürich aus in die Wein- und Studentenstadt Bordeaux. Nur einein­ halb Stunden dauert die Reise. Geflogen wird jeweils donnerstags und sonntags, womit die Grundzutaten für ein verlän­ gertes Wochenende gegeben sind. Alles andere liefert die Stadt im Herzen der berühmten Weinregion. Beim ersten Be­ such steht die Altstadt von Bordeaux im Mittelpunkt. Mit mehr als 350 Baudenk­ mälern gehört seit 2007 die halbe Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die den­ noch jugendlich verspielte Atmosphäre beeindruckt. Des Weiteren sind Saint-­ Émilion, die Felsenkirche und ­das um­ liegende Weingebiet – alles UNESCO-­ Weltkulturerbe – lohnens­werte Ziele. Ein Abstecher zu einem Wein­gut gehört

auf jeden Fall dazu – noch besser: man bucht eine Weintour und lässt sich fah­ ren. Der Besuch der berühmten Wein­ güter zählt zu den Höhepunkten einer Reise nach Bordeaux. Wer möchte nicht einmal im Leben die fantasti­ schen Schlösser sehen, hinter denen sich klingende Namen wie Château La­ tour, Château Mouton-Rothschild oder Château Montrose verbergen. Empfeh­ lenswert sind auch weniger bekannte Weingüter, zumal die Verkostung der Weine oft ebenso genuss­reich wie bei den grossen Namen ist, aber deutlich weniger kostet. Nicht nur die Weine, auch die Restaurants in der Region von Bordeaux sind Spitzenklasse. JUI www.helvetic.com www.bordeaux-tourisme.com

te a r e n . u n i M Last fitieren & sp J et z t p

ro

Kos 1 Woche im Tropical Sol BBB inkl. Frühstück

z.B. am 3.6.14

ab

295.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils am Di., Fr. HM K KGS TROSOL 1110

Mallorca 1 Woche im Palia Dolce Farniente BBB inkl. all inclusive

z.B. am 28.5.14

ab

395.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils am Mi., So. HM K PMI DOLFAR 1508

Zypern 1 Woche im Hotel Nelia BBB inkl. Frühstück

z.B. am 26.5.14

ab

395.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils Mo., Fr. HM K LCA NELIA 0139

Rhodos 1 Woche im Oceanis Hotel BBBB inkl. all inclusive

Ein «Must»: Degustation von Spitzengewächsen direkt im Weingut. Fotolia

z.B. am 5.6.14

ab

425.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils am Do., Sa. HM K RHO OCEANI 1312

Vom Golf von Tunis schwärmte schon Paul Klee sehen bis 22.6. im Zentrum Paul Klee, tensives Blau: Bereits Paul Klee Bern). Wer hundert Jahre nach seinem schwärmte von der Leuchtkraft der Far­ Besuch im Café des Délices sitzt, der ben am Golf von Tunis: «Die Farbe hat spürt, wovon Klee sprach. Sidi Bou mich», schrieb er während seiner Tu­ Saïd mit seinen steilen Gässchen und nisreise in sein Tagebuch und malte­ Treppen thront auf dem Felsen ober­ 35 Aquarelle in nur zwei Wochen (zu halb Karthagos, der einst reichsten Stadt des Mittelmeerraums mit ihren jahrtausendealten Kulturstätten wie den Thermenbädern oder der ehemali­ gen, Saint Louis geweihten Kathedrale auf dem Bysra-Hügel. Nebst der Archäologie setzt Amel Karboul, die neue Tourismusministerin des Landes, auch auf Ökotourismus und Boutique­ hotels. Hotels wie das Royal Elyssa in Monastir werben mit hochstehenden Thalasso-Therapien, auf deren Heil­ kraft schon die Römer setzten, oder mit der noch jungen Kategorie «Hôtel de Charme», wie das Dar Saïd. In dieser 1863 erbauten, schön renovierten Resi­ denz mit ihren typischen Patios logiert man wie in 1001 Nacht. MUT

Korfu

Sidi Bou Saïd. Strahlendes Weiss und in­

Der Golf von Tunis ist eine Inspiration.

www.xenotours.ch

1 Woche im Corfu Holidays Palace BBBB inkl. Halbpension

z.B. am 18.6.14

ab

445.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils am Mi. HM K CFU CORHOL 1201

Kreta 1 Woche im Neptuno Beach BBBB inkl. all inclusive

z.B. am 27.5.14

ab

475.–

Hotel und Flug ab Zürich, jeweils am Di., Do., Sa. HM K HER NEPTUN 1106

Jetzt buchen! 0848 82 11 11, www.hotelplan.ch oder in jedem Reisebüro.

Viele weitere Angebote und Reisedaten verfügbar Preise in CHF pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer inkl. Flughafen-/Sicherheitstaxen, Treibstoffzuschläge. Inbegriffen: Hin- & Rückflug in Economy-Class, Transfers, Übernachtungen und Mahlzeiten gemäss Angebot, telefonische Betreuung. Nicht inbegriffen: Kombi-Versicherungspaket, evtl. Bearbeitungsgebühren. Limitierte Plätze. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der MTCH AG. Preisstand 15.05.14.

Folgen Sie uns:


AURIS TOURING SPORTS DER LEISE REISEBEGLEITER AB FR. 19’800.–

GENIESSEN SIE DIE RUHE UND DEN KOMFORT DES FORTSCHRITTLICHSTEN KOMPAKT-KOMBI ALLER ZEITEN – Grösstes und variabelstes Platzangebot mit 530 bis 1’658 Liter Laderaum – Einziger Kompakt-Kombi mit der Wahl zwischen Diesel-, Benzin- und Vollhybridantrieb – Rekordverdächtig tiefe Verbrauchs- und Emissionswerte als Vollhybrid: 3,7 l/100 km und CO₂ 85 g/km – und das bei 136 PS Systemleistung – Leichte und schnelle Anpassung an unterschiedliche Transportanforderungen dank dem einfachen Toyota Easy-Flat-Sitzsystem – Modernste Infotainmentsysteme Toyota Touch® und Toyota Touch&Go® – Komplette Ausstattung schon bei der Basisversion. Inkl. Toyota Gratis-Service 6 Jahre/60’000 km Mit 2,9% Leasing ab Fr. 212.–*. Jetzt profitieren!

toyota.ch * Empfohlener Netto-Verkaufspreis nach Abzug des Cash Bonus, inkl. MwSt. Auris Touring Sports Terra 1,33 Dual VVT-i 6-Gang-Getriebe manuell, 73 kW (99 PS), Fr. 21’300.– abzg. Cash Bonus von Fr. 1’500.– = Fr. 19’800.– oder mtl. Leasingzins Fr. 212.50, Ø Verbrauch 5,6 l/100 km, Ø CO₂-Emissionen 130 g/km, Energieeffizienz-Kategorie D. Ø CO₂-Emissionen aller in der Schweiz immatrikulierten Fahrzeugmodelle: 148 g/km. Abgebildetes Fahrzeug: Auris Hybrid Touring Sports Sol 1,8 VVT-i HSD®, 100 kW (136 PS), Fr. 35’800.– abzgl. Cash Bonus von Fr. 1’500.– = Fr. 34’300.–. Leasingkonditionen: effektiver Jahreszins 2,94%, Leasingzins pro Monat inkl. MwSt., Vollkaskoversicherung obligatorisch, Sonderzahlung 20%, Kaution vom Finanzierungsbetrag 5% (mindestens Fr. 1’000.–), Laufzeit 48 Monate und 10’000 km/Jahr. Weitere Berechnungsvarianten auf Anfrage. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, falls sie zur Überschuldung des Konsumenten führt. Der Cash Bonus ist nicht mit dem 2,9% Leasing kumulierbar. Die Verkaufsaktionen sind gültig für Vertragsabschlüsse mit Inverkehrsetzung bis 30. Mai 2014 oder bis auf Widerruf. Toyota Free Service beinhaltet kostenlose Servicearbeiten bis 6 Jahre oder 60’000 km (es gilt das zuerst Erreichte). Inserat zeigt aufpreispflichtige Optionen.


Produced by

www.apalis.ch

Dienstag, 20. Mai 2014 / 20minuten.ch

Reise-Special

Korfu wird wieder geliebt Korfu. Griechenland ­hat das Vertrauen der ­ Ferien­gäste zurück­ge­won­ nen. Allen voran Korfu, ­ eine der beliebtesten  Inseln des Mittelmeers. Es war eine harte Zeit für die Bewohner der Griechischen Inseln, als die Feriengäste in­ folge der negativen Schlagzei­ len über die Wirtschaftskrise des Landes ausblieben. Die Ta­ vernen waren leer, in den Ho­ tels blieb es ruhig und auf den Gassen sassen abends nur Ein­ heimische. Doch nun ist das Land zurück auf der touristi­ schen Landkarte. «Der Touris­ mus hat sich ­erholt. Wir ver­ zeichnen sehr gute Zahlen», heisst es von der ­Griechischen Zentrale für Tourismus in Wien. Allen voran auf Korfu, das bereits vor der Krise zu den be­ kanntesten Inseln Griechen­ lands zählte. Kein Wunder,

20 Sekunden Jamaika für Bob-Marley-­Fans Montego Bay. «Auf den Spuren Bob Marleys» heisst eine neue viertägige Bus-Rundreise des Reiseveranstalters Travelhouse. Sie startet und endet in Montego Bay und kostet 1195 Franken pro Person. Inbegriffen sind drei Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück, ­Ausflüge und Eintritt ins Bob Marley Museum. STS www.travelhouse.ch/MBJ7002

Stockholm – Venedig des Nordens

Korfu wird direkt von der Schweiz angeflogen. Fotolia

wurde es doch schon von Ho­ mer in der Odyssee besungen, war Lieblingsinsel der Kaiserin Sissi und Schauplatz für den James-Bond-Streifen «In tödli­ cher Mission». Es ist vor allem die Mischung aus griechischem Charakter und ve­nezianischem Einfluss, der Korfu auszeich­ net, aber auch die land­

schaftliche Schönheit. Dank Zypressen, Pinienbäumen und Olivenhainen ist es eine der grünsten Inseln Griechenlands. Velofahrer und Wanderer fin­ den im Frühling Schatten und abwechslungsreiche Routen. Ab Juni locken dann vor allem das Meer und die Strände. Von sanft abfallenden Sand- und

Kieselstränden im Nordosten über rauere, steinigere Buch­ ten an der West­­küste bis zu noch fast unbe­­rührten Strän­ den beim Koris­sion-See finden Wasserfans alles. Und wen Festland lockt: Albanien ist an der ­schmalsten Stelle nur zwei ­Kilometer entfernt. STS www.hotelplan.ch

Jungfernfahrt mit der luxuriösen Emerald Star Der Reiseveranstalter Rivage Flussreisen lanciert mit der «Emerald Star» ein neues Qualitätsschiff im Schweizer Markt. Die Jungfernfahrt führt vom 24. bis zum 31. Mai von Amsterdam nach Würzburg. Das luxuriöse Schiff ist 135 Meter lang und wird auf den Flüssen Rhein, Main und Mosel eingesetzt. Ein Highlight der Eme­ rald Star ist der beheizte Swimmingpool auf dem Oberdeck, der abends zum ge­

MS Emerald Star. rivage

35

mütlichen Kino mit Glasschie­­­be­­dach um­ funktioniert wird. Dominik Trösch, Leiter Rivage Flussreisen, ist von seinem jüngs­ ten Produkt begeistert: «Das raffinierte Raumkonzept, gepaart mit ­einer erst­ klassigen Kulinarik und gutem Service, machen die Emerald Star zu einem ausser­ gewöhnlichen Erlebnis der Flussschiff­ fahrt.» www.rivage-flussreisen.ch

Stockholm. Globus Reisen hat

eine neue, viertägige Rundreise durch das Venedig des Nordens im Programm. Sie startet in Stockholm und kostet ­790 Franken. Inbegriffen sind drei Übernachtungen im Dop­pel­ zimmer des 4-Sterne-Hotels Clarion Hotel Sign sowie Ausflü­ ge und Eintritte in Mu­seen. STS www.globusreisen.ch

World Travel Awards für Oman Air Muscat/Zürich. Oman Air

s­ ichert sich zwei «Oscars» der Reisebranche: Die Fluggesellschaft gewinnt den Titel ­«Middle East’s Leading Airline» in den Kategorien Economy Class und Business Class. STS www.omanair.com

Anzeige

SONNE 14 Tage Orient-Indien

ab

1.095 €

ab CHF

*

p. P.

1533* p. P.

Dubai • Mumbai • Mangalore • Mormugao / Goa • Muscat • Abu Dhabi • Dubai

www.aida.ch

am Himmel, Strand in Sicht. So sind Winterreisen mit AIDA.

Buchen Sie jetzt: Reisebüro • AIDA Kundencenter +41 (0) 848/10 10 16** • www.aida.ch * AIDA PREMIUM Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine IC), inkl. 300 €/CHF 420 Frühbucher-Plus-Ermässigung bei Buchung bis 30.06.2014, jeweils limitiertes Kontingent. Die Rechnung wird in Euro (€) gestellt. Der angegebene Preis in Schweizer Franken (CHF) ist ein Referenzpreis. Er beruht auf dem Tageswechselkurs von CHF 1.40. Der tatsächlich zu bezahlende Preis in CHF hängt vom jeweiligen Tageswechselkurs der Banken sowie von den beim Umtausch eventuell anfallenden Bankgebühren ab. ** CHF 0.08 pro Minute aus dem Schweizer Festnetz, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer AIDA Cruises • German Branch of Costa Crociere S. p. A. • Am Strande 3 d • 18055 Rostock • Deutschland

134068_20minuten_1_3_AIDA_FB_Plus_Mai_2014_Orient-Indien1_CH_KW21_RZ.indd 1

30.04.14 16:19


20 Minuten Reise-Special 20. Mai 2014