Issuu on Google+

KW 48 · 2. Dezember 2016

k e i c D u i

hmhere c S ac m

Schmuck Unikate Änderungen Reparaturen

Die Schongauer Goldschmiede - Meisterwerkstatt Im Herzen Schongaus gleich beim Ballenhaus, Tel 08861 900 222

- Trauringe selber schmieden -

45. Jahrgang

In dieser Ausgabe

Geschenkideen zum Weihnachtsfest ................ Seite 5-8 Bauen & Wohnen ............................................... Seite 13 Handwerkerhaus ............................................... Seite 13 Kleinanzeigen ..................................................... Seite 14-15

Münzstraße 46 . Schongau Tel./Fax 08861/2315-0/-55 info@lechkurier.com www.lechkurier.com

„Froh, dass alle hinter dem Projekt stehen“ Spatenstich in der Marktoberdorfer Straße – Haus für Kinder von Gudrun Kropp

mersbach hatten sich nach längeren Vorbereitungen zu diesem Termin auf dem Baugelände getroffen – auch um weitere Maßnahmen zu besprechen. Zurzeit waren Firmenmitarbeiter damit beschäftigt, den Deckenboden aufzugeben und dabei wird ein so genanntes Geotextil mit aufgebracht. Den Grund für diese Maßnahme erklärte der Bauleiter der Firma Haseitl selbst: „Der anstehende Boden ist nicht so tragfähig, darum haben wir Bodenverbesserungen vorgenommen.“ Die Pläne seien jetzt allerdings so gut wie abgeschlossen.

Schongau - Das Signal wurde mit dem am vergangenen frostigen Montag durchgeführten Spatenstich für das Großbauprojekt „Haus für Kinder“ an der Marktoberdorfer Straße nun offiziell gesendet. Die Stadt als Bauherr schafft 90 Plätze für Kinder. Im September des neuen Jahres sollen drei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe dort einziehen. Bürgermeister Falk Sluyterman, Bauamtsmitarbeiter Robert Thomas, der das Projekt federführend leitet, der Bauleiter der Firma Haseitl Julian Hörbrand und der Architekt Siegfried Bom- Fortsetzung auf Seite 3

Besuchen Sie unser Fachgeschäft in 86978 Hohenfurch Talweg 5 I Tel. 08861-3407 I www.duerr-krippen.de

Kälte draußen Wärmendes bei uns in großer Auswahl!

PHOTO VIDEO CENTER

Computer-Reparatur Computer-Heimservice

Entd ck n Si uns r Bod nvi lfalt!

Münzstraße 15/Schongau Tel. 0 88 61/42 46

www.pvc-photo.de

schausonntag* am 4. Dezember von 13 - 17 uhr Böd n

|

Tür n

|

Wand & D ck

|

Holz im Gart n

|

Ausstellung und Beratung: Mo - Fr 8.00 bis 18.30 Uhr Sa 8.30 bis 14.00 Uhr Jeden 1. Sonntag im Monat Schautag, von 13.00

*Keine bis 17.00 Beratung/Verkauf Uhr (kein Verkauf und keine Beratung).

www.SkygaTe-ballonfahrten.de e-Mail: info@SkygaTe-ballonfahrten.de

Bau n mit Holz

Qualität & S rvic vom Holzfachhand l HolzLand Schweizer GmbH Wanderhofstraße 1 86971 Peiting Tel. 0 88 61/25 24 - 0 info@holzland-schweizer.de

Ballonfahren

das himmlische Geschenk Telefon 0 88 62/93 24 24

www.holzland-schweizer.de

Anzeigenschluss Mittwoch, 12.00 Uhr Tel. 0 88 61 / 23 15-0 Fax 0 88 61 / 23 15-55

Öffnungzeiten: Montag – F eitag 8.30 – 12.30 14.00 – 18.00

Schuster GmbH -–Freistrasse Freistraße 15 86971 Peiting Peiting Schuster Sport Sport GmbH 15 –- 86971

Samstag (Advent) 8.30 –16.00


2. Dezember 2016

2

Hilfe im Notfall NOTRUFNUMMERN

Das Rezept der Woche Zimtbällchen

Zutaten: 3 Eiweiß, 250 g Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 TL Zimt, 300 g gemahlene Haselnüsse, 60 g ganze Haselnüsse Zubereitung: Eiweiß sehr steif schlagen, nach und nach Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen, ca. 4 EL von der Eiweißmasse beiseite stellen. Zimt und gem. Nüsse unter den restlichen Eischnee heben. Masse zu walnussgroßen Kugeln formen und auf ein Backblech setzen, mit einem Holzstiel eine kleine Delle hineindrücken, etwas Eischnee hineingeben und jeweils 1 Haselnuss hineingeben. Backofen auf ca. 125°C, Umluft auf ca. 100°C vorheizen, ca. 25-30 Min. backen.

016 ez. 2 D . ical 20 s Mus stag,

da ttel – Familie! u p n Asche die ganze für Dien

stag, , Dien ez. 2016 D . e 20 nhall tolle Tiefs nberg, 7,- € Peiße hr, 1 U 0 0 16.

er Woche

d Der Spruch

„Jede it fndet Dummhe sie einen der macht.“ nnt

unbeka

Tel. 0 88 61/23 15 - 0 Fax 0 88 61/23 15 - 55

Verschiedenes

Der „Aus Lehrer f ragt welc ein h Der S em Land en Schü le k chüle r ant ommst D r: „Cze w c h o o r Lehr slov tet: u?“ das b er: „Buch akia.“ stab itte m ier S a eigen chüler: „ l für uns e Ich g ! tlich laub “ bin gebo ich in U e, ngar ren.. n .“

Am Rande bemerkt ... Die Vorweihnachtszeit ... „Die vorweihnachtliche Adventszeit ist eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, wäre da nicht der Vorweihnachtsstress.“

„Advent und Weihnachten ist die Zeit der Stille und Besinnung, bis jemand auf die Idee kam, dass Geschenke sein müssen.“

Er ist schon lang im Gange: Der vorweihnachtliche Stress. Wir haben inzwischen unsere Wohnung adventlich-weihnachtlich geschmückt und nun ist der Besuch der vielen traditionellen Weihnachtsmärkte in den nächsten Wochen angesagt. Doch wir müssen uns ja keinen Wettlauf mit der Zeit bieten, auch wenn wir überall dabei sein und mitmischen würden. Hier gilt übrigens auch der Ausspruch: „Weniger ist oft mehr. „Vergangenes Wochenende habe ich schon mal Ausschau nach Geschenken gehalten und schon hier und da was ergattert. Aber da ich und meine Familie zum Weihnachtsfest wichteln, brauch ich zum Glück nicht einen ganzen LKW-Anhänger von Geschenken. Meine Mutter antwortete immer, wenn wir Kinder sie fragten, was sie sich denn zu Weihnachten wünsche: „Ach lasst mal, ich hab doch alles!“ Haben wir nicht auch schon alles? Wie hieß noch gleich der Spruch eines unbekannten Autors/Autorin?

Ja, der Mensch und die Zeit, die wir uns für ihn nehmen, ist doch weitaus wichtiger, als stets die passenden Geschenke zu haben. Zeit ist das Kostbarste, was es unserer so schnelllebigen Gesellschaft gibt. Und ist es nicht sinnvoller, wenn wir gezielt für ein Projekt spenden, anstatt das Geld für irgendetwas auszugeben, das der andere vielleicht gar nicht unbedingt zum Überleben benötigt? Abgesehen davon: Mit einer Gesellschaft, die mehr produziert, als gebraucht wird, stimmt sowieso etwas nicht. – Vielleicht gehen Sie, lieber Leser, gerade in der Adventzeit mit offenen Augen durch die Gegend und schauen, wem sie zumindest ein Lächeln schenken können.

Polizei: 110 Polizei Schongau: 08861-23460 Feuerwehr: 112 Notarzt: 112 Krankenhaus Schongau: Tel. 08861-215-0 Krankenhaus Weilheim: Tel. 0881-188-0 Krankenhaus Peißenberg: Tel. 08803-9000 Technisches Hilfswerk Schongau: Tel. 08861-7067

IMPRESSUM

Lech-Kurier-Verlags-GmbH Münzstraße 46 86956 Schongau Telefon: 0 88 61/23 15-0 Fax: 0 88 61/23 15-55 info@lechkurier.com www.lechkurier.com (Adresse auch aller Verantwortlichen) Geschäftsführer: Steffen auf der Heide Helmut Ernst Anzeigenleitung: Franz Rösch Redaktion: Stefanie Haseitl (sh) Gudrun Kropp (gk) Evelyn Zimmermann (ez) Anzeigen: Franz Rösch Steffen auf der Heide Birgit Sailer Sachbearbeitung: Stefanie Haseitl Birgit Sailer Prepress: Compumedia Gesellschaft für Informationsgestaltung mbH, 80687 München Druck: Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH Zamdorfer Str. 40 81677 München Kostenlose Verteilung jeden Freitag an Haushalte, Geschäfte, Firmen und Behörden im Raum Schongau.

Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. ©2009 für Texte und von uns gestaltete Anzeigen beim Verlag. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit schriftlicher Genehmigung. Zur Zeit ist die Preisliste Nr. 4 vom 1. 1. 2016 gültig. Derzeitige Aufage 22.500 Exemplare Gedruckt wird auf chlorfrei produziertem Papier mit mindestens 70% Altpapieranteil.

Branchen Autoglas

Ökumenische Nachbarschaftshilfe, Hilfe bei „kleineren“ Notfällen zu erreichen über die Ökumenische Sozialstation Tel. 24040, oder M. Gerbig 08861/90418-0.

APOTHEKEN

FRAUENHAUS: Frauenhaus Murnau, Notruf für misshandelte Mädchen und Frauen Tel. 08841-5711

ANONYME ALKOHOLIKER:

Sa. 3.12.16: St. Anna-Apotheke, Schwarzkreuzstr. 2, Burggen, Tel. Al-Anon Familiengruppe: Für Angehörige und Freunde von Alkoholi08861-9226183 So. 4.12.16: Sonnen-Apotheke, Ju- kern, Meeting 14-tägig (jeden 2. und gendheimweg 3b, Schongau, Tel. 4. Donnerstag im Monat, evtl. 5. 08861-910772 und Welfen-Apothe- Donnerstag), 20.00 Uhr, Blumenstr. ke, Welfenstr. 1, Rottenbuch, Tel. 2, Schongau, Info-Tel. 0160-4448341 08867-92027 Anonyme Alkoholiker: Treffen jeÄRZTLICHER BEREITden 1. Donnerstag im Monat - offeSCHAFTSDIENST nes Meeting, 19.30 Uhr, Evang. Tel. 116117 (bundesweit) Pfarrheim, Blumenstr. 5, Schongau Kernzeiten: Mittwoch 13.00 bis Donnerstag 8.00 Uhr, Freitag 18.00 bis Anonyme Alkoholiker: SeniorenMontag 8.00 Uhr, Feiertage Vorstift Kaufering, Th.-Heuss-Str. 11, jeabend 18.00 Uhr bis Folgetag 8.00 den Mittwoch 19.30 Uhr, Tel. Uhr. Ausserhalb dieser Kernzeiten 0821-19295 nur wenn Sie Ihren Hausarzt nicht erreichen. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen: Leitstelle 112

ZAHNARZT Sa./So. 3./4.12.: Aikaterini Gkouzioti, Christophstr. 49, Schongau, Tel. 08862-7139696, jeweils 10 bis 12 Uhr, 18 bis 19 Uhr

TIERNOTFALL

Kfz.-Service

Zechenstraße 9 • 86971 Peiting Telefon 0 88 61/24 17 60 www.autoglas-carstyling.de

Münzstraße 46 Telefon: 0 88 61/2315-0 86956 Schongau Fax: 0 88 61/2315-55 info@lechkurier.com

stefan friebe

www.fenster-peiting.de

doctor döblingerS geSchmackvolleS

kaSperltheater

Samstag, 28. Januar 2017, 15.00 Uhr, Kinder 9,- €, Erw. 11,- €

Freitag, 10. Februar 2017, 20.00 Uhr, 24,95 €

bigBox Allgäu Kempten: conni –

daS

muSical

Willkommen bei den Hartmanns Do., Fr., Sa., So., Mo., Di., Mi. Sa., So.

20.00 Uhr 17.30 Uhr

Glaserei

gräper glaswerkstatt

chineSiScher nationalcircuS – the grand hongkong hotel

ehrlich brotherS – faSzination die neue magie Show

Karmeliterstr. 5, Schongau, Tel. 0 88 61/39 41

meisterbetrieb zechenstraße 14 peiting

08861/6800 04

Freitag, 21. April 2017, 20.00 Uhr, ab 43,50 €

dieter nuhr – nur nuhr – daS neue programm Samstag, 29. April 2017, 20.00 Uhr, 30,45 €

tim bendzko & band Sonntag, 30. April 2017 19.30 Uhr, ab 41,95 €

Fenster & Türen 86956 SCHONGAU, Am Lerchenfeld 2

Tel. 0 88 61/9 38 20 · Fax 9 39 29

Münzstraße 46 86956 Schongau Telefon 0 88 61/23 15-0 www.lechkurier.com

e-mail: info@nagl-fenster · www.nagl-fenster.de

Markisen www.markisen-peiting.de

www.tueren-peiting.de

Eine Anzeige im

Nähzentrum

Garagentore www.garagentore-peiting.de

GmbH

Fenster & Türen

Dienstag, 20. Dezember 2016, 16.00 Uhr, 17,- €

Sonntag, 2. April 2017, 20.00 Uhr, Stehplatz 39,- €

Gewerbestraße 5 • 86981 Kinsau Tel.: 08869 - 912 99 90 • Fax: - 912 99 91

Einen schönen 2. Advent wünscht Ihnen Ihre Gudrun Kropp

muSical familie

daS

für die ganze

chriStina Stürmer – Seite an Seite – tour 2017

Tel. 08862/8611

elektro- und solartechnik

aSchenputtel –

Dienstag, 3. Januar 2017, 20.00 Uhr, ab 35,43 €

Lagerhauskino

TONI UNGELERT Bauunternehmen

• Klingel- und Sprechanlagen • EDV-Vernetzung • Überspannungsschutz • Photovoltaik

Tiefstollenhalle Peißenberg:

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20.00 Uhr, ab 49,43 €

1.12. – 7.12. 2016

Eine Partnerschaft mit festem Fundament, wir bauen & renovieren

Installation von: • Alt- und Neubau • Sat- und Antennenanlagen • Tür- und Torantriebe

Sonntag, 23. April 2017, München, Apassionata Show Palast, 14.00 Uhr Vorstellung, ab 89,- €

nena – live 2016

Bauunternehmen

Elektrotechnik

apaSSionata „der traum“

PROSPEKTE

86971

Autoglas & CarStyling

JahreS

Samstag, 17. Dezember 2016, 14.00 Uhr, ab 19,- €

KINO

F enster + tÜ ren

deS

Samstag, 1. April 2017, München, Olympiahalle, 18.00 Uhr Vorstellung, ab 79,- €

helmut Schleich, ehrlich

SUCHT-HOTLINE

ABC

Schlagernacht

Wir verteilen zuverlässig Ihre BEILAGEN und

Tiernotfall - Rettungsdienst: Tel. 0177-2363771 Beratung rund um die Uhr, anonym. Tel. 089-282822 online Beratung über www.suchthotline.info

nstaltungen: Vera Schweizer Bustouristik:

Beim Fachmann sind Sie in den besten Händen

ist Ihr Erfolg ! Tel. 0 88 61 / 23 15-0 Fax 0 88 61 / 23 15-55 oder e-Mail info@lechkurier.com Anzeigenschluss ist Mittwoch, 12.00 Uhr


Ihr Ansprechpartner für Lokalredaktion aus Schongau Gudrun Kropp Tel. 08861-23150

2. Dezember 2016

Schongau im Blickpunkt

3

„Froh, dass alle hinter dem Projekt stehen“ Spatenstich in der Marktoberdorfer Straße – Haus für Kinder Fortsetzung von Titelseite Ein 3,2 Millionen-Projekt

SPDler beantragen Fahrrad-Abstellanlagen An der Hangkante parken und dann zu Fuß ins Schulzentrum laufen Schongau - Auf eine gute und einfache Idee kamen die Stadträte der SPD Schongau: Viele Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Rad zur Schule und müssen den Rößlekellerberg hinunterfahren und das Rad nach Schulende wieder auf das Plateau schieben, auf dem sich die Schongauer Wohngebiete befinden. Manch ein Schüler geht klug vor, indem er mit dem Rad zum Gehweg in der Nähe der Firma Gustav Klein fährt, dort sein Rad abstellt und dann zu Fuß ins Schulzentrum weiter marschiert. Die SPD Schongau hält das für das richtige Verhalten. „Wenn die Schülerinnen und Schüler ihre Radl oben an der Hangkante parken, dann kommen sie ebenso schnell ins Schulzentrum und ersparen sich das Raufschieben des Rades nach Schulschluss“, kommentiert Fraktionsvorsitzende Ilona Böse. Dass dies zugleich einen Entlastungseffekt für die schwierige Einmündung der Colmarer Straße in die Marktoberdorfer Straße mit sich bringt, davon ist Armin Schleich überzeugt: „Ich war jahrelang für die Schulweghelfer zuständig und kenne die Situation in der Früh und Mittag genau. Wenn die Radler oben an der Hangkante parken, haben sie keinen Zeitverlust und stören nicht den Ablauf an dieser schwierigen Einmündung.“ Wenn man von der Bushaltestelle am Rößlekellerberg nach links oben Richtung Firma Hoerbiger Kompressortechnik geht, kommt rechter Hand direkt an der Hangkante eine bis dato ungenutzte Fläche, die für eine RadAbstellanlage ideal wäre. „Wenn die Radl trocken und sicher stehen, also an einem Haltebügel

abgesperrt werden können und die Anlage überdacht ist, dann wird der Platz bestimmt sehr gut angenommen. Man sieht jetzt schon so viele Räder, die kreuz und quer entlang des Fußweges gestellt werden“, verweist Dr. Friedrich Zeller auf die gegenwärtige Situation entlang des Schleichweges vom Forchet zum Schulzentrum. Mit diesem Vorschlag kommen die SPDler in Schongau auf das Verkehrsthema zurück, das bei ihrem letzten Stadtteilgespräch im Dornauer Feld viele Anwohner vorgebracht haben. Der SPD-Vorschlag lässt sich leicht realisieren, entzerrt die gefährliche Situation an der Einmündung Colmarer Straße und hat für die Schüler keine Nachteile.

Nicht so einfach gelang der Spatenstich bei dem frostigen Boden: Robert Thomas vom Stadtbauamt (v.l.n.r.), Bürgermeister Falk Sluyterman, Bauleiter Julian Hörbrand von der Firma Haseitl und Architekt Siegfried Bommersbach. Foto: gk

schließender Gedanke. Stadtbauamtsmitarbeiter Robert Thomas unterstrich, dass man mit allen Arbeiten gut in der Zeit liege, da die Firma Haseitl früher als geplant starten konnte. „Die Auslastungen vieler Baufirmen sind groß, da es derzeit viele Bausstellen gibt“, erläuterte Thomas. Der Bürgermeister betonte ausdrücklich, dass man bei allen Bemühungen für das Haus für Kinder den Schongauer Regenbogen-Kindergarten in der Bahnhofstraße nicht vergessen habe. Doch müsse auch an die finanzielle Machbarkeit gedacht werden. Außerdem dürfe man das Äußere Liegen gut in der Zeit eines neuen Gebäudes nicht von der Beliebheit einer Einrichtung Nebenbei gab Sluyterman an, abhängig machen. innerhalb von circa drei Wochen schon zu drei Spatenstichen einEs ergaben sich Probleme geladen worden zu sein. „Da soll noch einer sagen, es tue sich Der Kindergarten Regenbogen nichts in Schongau“, so sein an- muss dringend saniert werden.

Theaterfahrt nach Augsburg Am Donnerstag, 5. Januar 2017, wird eine Fahrt nach Augsburg in die Spielstätte „Kongress am Park“ angeboten. Aufgeführt wird das Familienstück zur Weihnachtszeit für alle ab 6 Jahre

„Pünktchen und Anton“ nach dem Roman von Erich Kästner die Vorstellung beginnt um 17.00 Uhr Abfahrtzeiten: 14.45 Uhr Rathaus Altenstadt, 14.50 Uhr Kreissparkasse SchongauWest, 14.55 Uhr Marktoberdorfer Straße (Schule) und 15.00 Uhr Enzianhütte. Alle Theaterfreunde, auch Senioren, Jugendliche und Kinder sind herzlich willkommen. Umgehende Anmeldungen nimmt Waltraud Iwan, Telefon 08861/4990 oder auf Anrufbeantworter (unter Angabe von Namen und Telefonnummer) entgegen.

Geplant ist, dass eine oder zwei Gruppen ins neue Haus für Kinder umziehen, damit die Sanierung zügig durchgeführt werden kann. Nicht alles lief nach Worten Thomas‘ vom Stadtbaumt problemlos. So hatte die Gärtnerei May – früherer Mieter – nicht rechzei-

tig genug neue Flächen für sich gefunden, wodurch für die Stadt mehrere Fristen abliefen und den Baubeginn verzögerten. Das führte zu Problemen. Jetzt baue die Stadt zwei Meter neben den noch stehenden zwei Gewächshäuser. Im Sommer wird allerdings die gesamte Fläche benötigt.

frisch, ökologisch, freiHaus

Probieren Sie jetzt Ihre regionale Biokiste für nur 13.– Euro mit frischem Obst, Gemüse und Salat

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung unter: Tel. 08 261/90 96 10 oder www.stuempfhof.de E-Mail: info@stuempf.de

www.schreiben-lesen-seitz.de Prüfung der Brillengläser und Anpassung von Kontaktlinsen und vergrößernden Sehhilfen bei Marianne

Zeug!

Termine unter 0 88 61/9 01 31

> Pearlsmile – strahlend weisse Zähne ohne Nebenwirkungen > Kurative Mesotherapie > Enzym-Therapie > Mesolift ohne Chirurgie > Ästhetische Mesotherapie > Vitaminanalyse > Lippenformung und Faltenbehandllung – Natürlich schön > Lippenkorrekturen > Vitaminbehandlung > PRP – mit eigenen Waffen gegen die Zeit > Faltenkorrekturen > Umweltgiftanalyse > Erfolgreiche Behandlung von Haarausfall Beschwerden – > wirSchwermetallausleitung machen es leichter > Klimakterische Carboxy-Therapie > Mesotherapie erfolgreich gegen Gelenkschmerzen etc.

Geschenkidee zu Weihnachten

M. Zeug (staatl. geprüfte Augenoptikerin, Augenoptikermeisterin) ist seit Jahren bekannt für exakte optometrische Messungen, auch in komplizierten Fällen.

Ab sofort Gutscheine bei uns erhältlich

LuitpoLd OPTIK

Termine nach Vereinbarung

Münzstr. 38-40, Schongau Falls Sie Ihre Augen mit Termin prüfen lassen, um eine Brille zu erwerben, ist die Prüfung kostenfrei!

Dr. Friedrich Zeller (v.l.n.r.), Vorsitzende der SPD-Fraktion Ilona Foto: pi Böse und Stadtrat Armin Schleich.

Architekt Bommersbach ging bei dem Gespräch auf die Aussschreibung der einzelnen Gewerke ein, deren Ausführung derzeit parallel verlaufe. Das heißt ein Auftrag mit Vorbereitungen ist inzwischen an die Firma Haseitl vergeben worden. Im Februar 2018 sollen nach seinen Worten als tragende Fundamentierung Bohrpfähle auf dem Baugrundstück eingebracht werden. Bürgermeister Sluyterman bezifferte bei der Begrüßung die Gesamtkosten des Projekts auf 3,2 Millionen Euro. Ein Drittel der Summe werde gefördert. „Wir haben uns des öfteren im Stadtrat und im Beisein aller Beteiligten gefragt, wie es sich wohl in dem Gebäude leben und arbeiten lässt“, führte Sluyterman aus und ergänzte: „Das Gebäude wird in Holzbauweise erstellt. Dazu haben wir uns vom Stadtbauamt in Kaufering einen Vorzeige-Kindergarten angeschaut. Wichtig war, dass wir dem Raumprogamm gerecht werden wollten. Die Nähe zur Schule ist ein großer Vorteil und das Gebäude ist von nahezu allen städtischen Ausgangspunkten gut zu erreichen. Ein tolles Projekt!“, schwärmte der Rathauschef und fügte hinzu. „Die Stadt Schongau ist froh, dass alle hinter dem Projekt stehen.“

08861 5377 ● Freistraße 24 ● 86971 Peiting


4

2. Dezember 2016

Kurz notiert!

Tipps • Termine • Treffpunkte

Änderung Öffnungszeiten

Dämmerschoppen

Schongau – Zum 2. November werden die Zeiten des Rathauses für den Publikumsverkehr geringfügig geändert. Die Türen sind zukünftig morgens erst ab 8:30 Uhr geöffnet, mittags bleibt es bei der Schließung um 12:30 Uhr. Der lange Donnerstag von 14 Uhr bis 18 Uhr wird aufrechterhalten. Zusätzlich kann der Bürgerservice nachmittags aber nur noch am Montag von 14 Uhr bis 16 Uhr aufgesucht werden. Am Dienstagnachmittag bleibt das Rathaus ab November geschlossen. Hier war bislang der Andrang geringer als an den anderen Nachmittagen. Die Maßnahme dient ausschließlich der Effizienzsteigerung, da sich die Arbeitszeiten der Beschäftigten nicht ändern. Die eine oder andere Antragsbearbeitung lässt sich dadurch sicherlich etwas schneller erledigen.

Schongau – Am Donnerstag, 8. Dezember, findet die Adventsfeier des Schongauer SPD-Ortsvereins im Hotel “Alte Post”statt. Mitglieder und Freunde sind herzlich zu diesem besonderen Dämmerschoppen eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr.

Waldikonzert Schongau – Am Sonntag, 3. Dezember, findet zum fünfzehnten Mal das alljährliche „Waldikonzert“ im Eulenspiegel statt. Es ist dem 2001 verstorbenen Waldi gewidmet, der mit seinem genialen DJ-Talent der ersten Rockdisco in Schongau, dem sogenannten „Griechen“, zur Blüte verholfen hat und die damalige Jugend begeisterte. Später legte er jahrelang beim Dienstagsquiz im Eulenspiegel auf und machte aus diesem Abend stets ein besonderes Event. Seine liebenswerte Exzentrik und Persönlichkeit sowie sein musikalisches Gespür machten ihn über den Landkreis hinaus bekannt. Ihm zu Ehren finden sich wie jedes Jahr die hervorragenden Musiker Rudi Spitzeder, Michi Waibl. Tim von der Heyde, Thomas Härtel und Elmar Zaremba zusammen und spielen Rockmusik der 70er Jahre. Beginn ist ab 20:45 Uhr und der Eintritt ist frei.

Stadtführung im Advent

Unter Freunden Schongau – Der Rotary Club Schongau präsentiert zu Gunsten der Musikschule Pfaffenwinkel „Weihnachten unter Freunden“. Dr. Wolfgang Beinborn, Tiny Schmauch & friends spielen und singen weihnachtliche Weisen aus aller Welt. Statt findet die Veranstaltung im Jakob-PfeifferHaus am Sonntag, 4. Dezember. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 20 Euro, für Jugendliche 15 Euro. Vorverkauf bei der Kreuzapotheke und der Möbelcentrale Schongau.

REIFENEINlagERuNg

inkl. Montage und Wuchten ab 39,- €

Hoerbiger unterstützt Hospizverein Mitarbeiter spenden für „ausgezeichnete Arbeit am Menschen“ Schongau - Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HOERBIGER Kompressortechnik GmbH in Schongau haben 1.000 Euro für den ambulanten Hospizdienst sowie die Hospizstation im Kloster Polling gespendet. Die Spende wurde von Werksleiter Manfred Spinler und dem Vorsitzenden des Betriebsrats, Herbert Baumer, an Karlheinz Gaisbauer, Leiter des Hospizes Pfaffenwinkel, übergeben. Der Hospizverein im Pfaffenwinkel betreut schwer kranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. „Sterbende Menschen benötigen Sicherheit und Geborgenheit“, sagt Karlheinz Gaisbauer, Leiter des Hospizes. Unter Wahrung der Menschenwürde sowie einer größtmöglichen Selbstbestimmung würden sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hospizvereins bis zu ihrem letzten Augenblick begleitet und umsorgt. Gaisbauer erklärt: „Wir versuchen, die Krankheitssymptome bestmöglich zu bekämpfen und beispielsweise Schmerzen zu lindern, um damit die Lebensqualität der Menschen, die wir betreuen, zu verbessern.“ Dies geschieht ambulant oder stationär. Mit dem ambulanten

Schongau – Zur Stadtführung im Advent wird am Sonntag, 11. Dezember, geladen. Schongaus Stadtführerin Gisela Sporer führt bei einem besinnlichen Spaziergang zu den ruhigen Plätzen und verborgenen Schätzen der Stadt. Bei dieser adventlichen Runde werden eine der barocken Kirchen in der Stadt und die Erasmuskapelle im Stadtmuseum besichtigt. Darüber hinaus geht der Spaziergang zum Frauentor und anschließend in die Hauskapelle der Musikschule. Organist Andreas Wiesmann begleitet die Führung mit seinem Spiel auf der Orgel und dem Spinett. Treffpunkt ist am Rathaus um 15:30 Uhr, die Kosten pro Person betragen fünf Euro. Fr. 2. Dezember Die Tourist Information Schongau Wochenmarkt auf dem Marienbittet um Anmeldung unter Tele- platz, 8.30 bis 12 Uhr fon 08861/214-181.

REIFENWEchsEl

WINTERREIFEN

Ihr Ansprechpartner für Lokalredaktion aus Schongau Gudrun Kropp Tel. 08861-23150

Schongau im Blickpunkt

14,90€

Weihnachtsmarkt in der Altstadt, 16 bis 20.30 Uhr Treffen der Krebs-Selbsthilfegruppe mit Weihnachtsfeier im evang. Pfarrheim, 15 bis 18 Uhr Kabarett mit Martina Ottman im Brauhaus, Beginn: 20 Uhr, Einlass und Bewirtung ab 18.30 Uhr, Eintritt: 15,- € AWO, Karmeliterstr. 2, 10.30 bis 12.30 Uhr, Beratung und Hilfe für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte, Info über Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht, gerne auch nach Vereinbarung Tel. 08803-9009055

Hospizdienst werden schwer Kranke zu Hause sowie in Altenoder Pflegeheimen und Krankenhäusern betreut. „Diese Begleitung umfasst auch die Unterstützung der pflegenden Familienmitglieder. Wir wollen ihnen in dieser schwierigen Lebensphase helfen und beistehen.“ Im stationären Hospiz werden Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen an ihrem Lebensende begleitet und um-

sorgt. „Wir möchten, dass sie sich wohl und willkommen fühlen. Deshalb nennen wir sie Gäste“, so Gaisbauer. Die Gäste sind in zehn möblierten Einzelzimmern untergebracht und werden von fest angestellten Mitarbeitern und ehrenamtlichen Hospizbegleitern betreut. „Es ist eine sehr wichtige, aber unsagbar schwierige Aufgabe, unheilbar kranke Menschen und deren Familien auf ihrem Weg

Weihnachtsmarkt in der Altstadt, Tel. 08868-181955, mk-dancing@ 14 Uhr bis 20.30 Uhr web.de

So. 4. Dezember

Mo. 5. Dezember

ERsaTzTEIlE aller hersteller

lechvorstadt 15 / 86956 schongau Telefon: 08861 / 690 45 14

Spielerisches Kindertanzen für Kinder ab fünf Jahren (Jungen und Mädchen) in SOG WorkOutWest, 16 bis 16.50 Uhr, Einstieg jederzeit unter Tel. 08868-181955, mk-dancing@ web.de Weihnachtsmarkt in der Altstadt, 16 Uhr bis 20.30 Uhr TanzeDichFit-Fitnessdance für Damen in SOG WorkOutWest, 17 bis 18 Uhr, Einstieg jederzeit unter

zu begleiten“, sagte Manfred Spinler bei der Spendenübergabe. Herbert Baumer ergänzte: „Unser gesamtes Team empfindet große Wertschätzung und Respekt für die tägliche Arbeit der Mitarbeiter und Helfer des Hospizvereins. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, dass die Spende an diese Einrichtung geht. Wir möchten uns damit für Ihre ausgezeichnete Arbeit am Menschen bedanken.

Service

Café Plus im Haus4You: Offener BAD Treff für alle Interessierten, (jeden Badewelt & Sauna Plantsch: Montag von 15 bis 18 Uhr) Saunaland täglich 10 bis 22 Uhr geöffnet, Badewelt Mo.-Do. 13 bis 22 Uhr, Fr., Sa., So. 9 bis 22 Uhr, in bayr. Di. 6. Dezember Ferien tägl. ab 9 Uhr geöffnet Gedächtnistraining jeden Dienstag für alle Interessierten im AWO-Moh- BÜCHEREI & KLEIDERBÖRSE renhaus, Karmeliterstr., 9.30 bis Bücherei am Münztor, Blumenstr. 2, Tel. 08861-93786 - Öffnungszei10.30 Uhr Weihnachtsmarkt in der Altstadt, ten: Montag 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr, Dienstag 10 bis 18 Uhr, Don16 Uhr bis 20.30 Uhr nerstag 14 bis 15.30 Uhr, Freitag 10 Tanzkurs für Standardtänze in SOG bis 12 Uhr und 13.30 bis 15 Uhr, jeWorkOutWest, 20.30 bis 22 Uhr, Einden 2.+4. Samstag im Monat von 10 stieg jederzeit unter Tel. 08868bis 12 Uhr. 181955, mk-dancing@web.de Bücherei Verklärung Christi, Schönlinderstr. 37, Tel. 08861Mi. 7. Dezember 254287 - Öffnungszeiten: Dienstag Fotoclub Schongau - wöchentliches 19.30 bis 20.30 Uhr, Freitag 15.30 bis Clubtreffen in der Gaststätte „Opati- 16.30 Uhr, Sonntag 9.30 bis 10.30 ja Grill“ (Löwenstr. 7), 19 Uhr, Inter- Uhr essenten sind jederzeit willkommen! Caritas Kinderkleiderbörse, Bluwww.fotoclub-schongau.de menstr. 2, Info Frau Popp Tel. 08861-

EAS Wonneproppen - Eislaufschule, Eisstadion, 9 bis 9.45 Uhr (1. Kursstunde) und 10 bis 10.45 Uhr (2. Kursstunde) Weihnachtsmarkt in der Altstadt, 14 Uhr bis 20.30 Uhr Konzert des Bergsteigerchors, Stadtpfarrkirche, 15 Uhr Eislaufen für Jedermann, Eisstadion, 14 bis 15.20 Uhr Schlägerlauf mit Schutzausstattung, Eisstadion, 15.30 bis 16.30 Uhr Stammtisch im Kleintierzuchtverein m. Hasenverkauf, ab 9.30 Uhr, Peitnachstr. 16. Bitte beachten: Am Sa. 3. Dezember 18.12. Weihnachtsfeier ab 14 Uhr EAS Discolauf mit DJ Goldberg, Kreisverein Imker Schongau, Ambrosius-Messe in der Wallfahrtskirche Eisstadion, 19.30 bis 20.50 Uhr auf dem Hohen Peißenberg mit anNikolausfeier des VdK, Jakob-Pfeifschl. Einkehr im Gasthaus „Bayer. fer-Haus, 14 Uhr Rigi“, 10.30 Uhr zu Weihnachtsmarkt in der Altstadt, Benefiz-Weihnachtskonzert Gunsten der Musikschule Pfaffen16 Uhr bis 20.30 Uhr winkel, Jakob-Pfeiffer-Haus, 20 Uhr Konzert der Big Band, Ballenhaussaal, 19.30 Uhr

19,–€

Bürozeiten MO-sa: 10.00-12.30 / 14.00-19.00 Termine: MO-FR - 21.00 uhr sa - 22.00 uhr

Herbert Baumer (links) und Manfred Spinler (rechts) übergeben das Sparschwein mit der Spendensumme an Karlheinz Gaisbauer. Foto: pi

Do. 8. Dezember

66712 - Öffnungszeiten: Mittwoch, 10 bis 12 Uhr, jeden 1. Montag im Monat, 15 bis 17 Uhr, Kleiderkammer des Helferkreis Schongau, Bürgermeister-Lechenbauer-Str. 2 (im JuZe) - Öffnungszeiten: Mittwoch von 15 bis 17 Uhr,

Weihnachtsmarkt in der Altstadt, MUSEUM 16 bis 20.30 Uhr Stadtmuseum. Ständige Ausstellung und aktuelle Sonderausstellungen. Fr. 9. Dezember Geöffnet am Mittwoch, Samstag und Wochenmarkt auf dem Marien- an Sonn- und Feiertagen jeweils von platz, 8.30 bis 12 Uhr 14 bis 17 Uhr. Führungen für GrupWeihnachtsmarkt in der Altstadt, pen nach Vereinbarung. Tel. 088612772 16 bis 20.30 Uhr


Es weihnachtet ~

Geschenkideen zum Weihnachtsfest Steingadener Nikolausmarkt Der Nikolaus kommt mit der Pferdekutsche Schongau - Am zweiten Advent, 4. Dezember, findet von 9 Uhr bis 17 Uhr der Nikolausmarkt in Steingaden bei freiem Eintritt statt. Eine große Zahl von Händlern bietet vielfältigste Waren auf dem Marktplatz und in der Welfenstraße an.

denn der Heilige Nikolaus wird mit seinen Begleitern in der Pferdekutsche einziehen und am Klosterbrunnen kleine Geschenke an die Kinder verteilen. Eltern werden gebeten, auf ihre Kinder zu achten und einen angemessenen Sicherheitsabstand sowohl zu den Pferden als auch zur KutAm Nachmittag sche zu halten. So kann der Nisteigt die Spannung … kolausbesuch ein wunderbares Erlebnis werden, das noch lange … insbesondere für die kleinen in den Köpfen der Kinder lebenBesucher des Nikolausmarktes, dig bleibt.

WDA 111 WCS

Mal heiter, mal besinnlich Schongau – Am Sonntag, 4. Dezember, findet um 15 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Schongau wieder das traditionelle Adventsingen des Schongauer Bergsteigerchor statt. Singen und Musizieren, mal heiter, mal besinnlich, so wie es im Alpenvorland in der Vorweihnachtszeit seit jeher der

Brauch ist. Ernst Erhard wird dazu passend wieder eine Geschichte aus der Weihnachtsbäkkerei vortragen. Vorstand Kurt Müller und Chorleiter Günter Brenner haben ein anspruchsvolles, unterhaltsames Programm zusammengestellt, bevorzugt mit mehreren Gruppen, Sängern und Musikanten aus der gesamten Alpenregion und dem angrenzenden Allgäu. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Waschmaschine, Jahresenergieverbrauch/Jahreswasserverbrauch: 171kw/h 10.560 L. Energieeffzienzklasse A + + +. Schleuderwirkunsklasse 8. Patentierte Schontrommel für 1–7 kg Wäsche. Restzeitanzeige. Viele Spezialprogramme (z. B. Automatic plus, Express 20, Oberhemden). AutoClean-Einspülkasten. 400-T, 400 U/min. Watercontrol-System

849,- € Eiche

Köpf

86956 Schongau | Marienplatz 16 | T. 08861 9830 | mail@koepf-tv.de

0%

Finanzierung möglich

rund um die Uhr bestellen: www.kirstein.de Onlineshop

Über 120 Tasteninstrumente antestbereit im Laden! Schongau-West im Gewerbegebiet Lerchenfeld

Größtes Musikhaus im Oberland · Tausende Instrumente antestbereit in unserem Laden 3 Jahre Garantie · 0% Finanzierung · über 30.000 Artikel in unserem riesigen Abhollager

Bernbeurener Str. 11 · Schongau Telefon: 08861/909494-0


Es weihnachtet ~

Geschenkideen zum Weihnachtsfest Seifenhersteller aus der französischen Partnerstadt Weihnachtsmarkt Schongau mit Das Weihnachts­ geschenk mit dem Sie sicher Freude bereiten. Es enthält neben 120 Witzen, ein bayer­ isches Wörterbuch, viele Schmankerl und viele lustige Geschichten.

Bereicherung aus Colmar

So san mia Bayern

Schongau - Duftende Seifen, natürliche Cremes und hochwertige Kosmetik aus Colmar sind auf dem Schongauer Weihnachtsmarkt zu finden. Marc Glasser, ein Seifenhersteller aus der französischen Partnerstadt, präsentiert seine handgefertigten Bioseifen und umweltfreundlichen Produk-

te an einem festlich geschmückten Stand. Noch bis zum 18. Dezember können sich Besucher mit einem edlen Seifenprodukt oder einer Creme mit pflanzlichen Rohstoffen aus dem Elsass als besonderem Weihnachtsgeschenk eindecken.

Bayerische Schmankerl nachkochen Über bayerische Witze lachen Unsere bayerische Sprache verstehen Bescheid wissen über Bräuche und Spezialitäten Evelyn Zimmermann

Erhältlich beim Lechkurier, Münzstraße 46, 86956 Schongau 124 Seiten · 11.95 Euro

Bestellmöglichkeit auch im Onlineshop unter www.sfza.de

Marc Glasser (links) mit Oberbürgermeister Gilbert Meyer aus Foto: pi Colmar.

„Der empfndsame Weihnachtsbaum“ Ein gemütlicher Winterabend auf dem von Gudrun Kropp

Ungewöhnliche Geschichten, Gedichte & Gedanken zur Advents- und Weihnachtszeit

Hardcover ¤ 14,60 ISBN 3-935477-03-1 Paperback ¤ 9,60 ISBN 3-935477-04-X

Sofa, fackernder Kerzenschein und tänzelnde Schneefocken vor dem Fenster laden ein, sich die Zeit und die Ruhe für diese Geschichten und Gedichte zur schönsten Zeit des Jahres zu nehmen. Auch dann, wenn wir keinen Mut zu einem neuen Aufbruch verspüren, können uns die Texte der Autorin anrühren. Auf überraschend sensible Weise wagt sie den Blick hinter die Geschäftigkeit, Eile und den Konsumzwang in diesen Tagen, die uns das Wesentliche aus den Augen verlieren lassen.

Erhältlich Sich dieser Lektüre hingeben heißt: sich beim für nur 

9,60

selbst ein Stück näher kommen, still werden und in eine Welt der Wunder eintauchen. An diesen Geschichten und Gedichten haben Kinder und Erwachsene Freude.


Es weihnachtet ~

Geschenkideen zum Weihnachtsfest 20 Jahre

Vorweihnacht in Altenstadt

Am Lerchenfeld 6 · Schongau Tel. 08861/2664 · www.spor -lerf.de

Besondere Veranstaltung am zweiten Advent

-

An den weihnachtlichen Ständen werden Gestecke, Bastelarbeiten und anderes mehr angeboten. Für Hungrige lohnt sich der Marktbesuch ebenfalls - es gibt unter an-

Werksverkauf ~ Altenstadt

~

M

Besuchen Sie uns M auf dem Schongauer M WEIHNACHTSMARKT M 1. bis 7. Dezember 2016

Auslaufräder

-30%

Auslaufräder

-20%

Bergschuh und Hiker

-40%

Modeljahr 2016 MTB und Rennräder aus unserem Lagerbestand E-BikeModeljahr 2016 Alle Räder aus unserem Lagerbestand

von Garmont

Bergbekleidung alle Marken

-40%

Kleine Winterinspektion | Große Winterinspektion Gabel und Dämpfer Service

-

Musikgruppen und Ausstellungen

G

Top-Schnäppchen

-

derem einen Fischverkauf und leckere Bratwürste. Begleitet wird die Vorweihnacht von einer Ausstellung der örtlichen Künstler. Verschiedene Musikgruppen sorgen für Unterhaltung und auch die Kindergarten- und Schulkinder haben sich so einiges einfallen lassen. Die Gemeindebücherei lädt überdies zur Büchpräsentation; Kaffee und Kuchen gibt es im Bürgertreff MIZ.

-

Altenstadt - Immer abwechselnd findet die beliebte und inzwischen im weiten Umkreis bekannte Vorweihnacht – mal in Altenstadt, mal in Schwabniederhofen – statt. Heuer ist Altenstadt an der Reihe und gewiss werden Jung und Alt auch 2016 wieder zahlreich die Vorweihnacht besuchen, um sich auf den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage einzustimmen. Nach dem Sonntagsgottesdienst am 4. Dezember beginnt die Vorweihnacht gegen 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr.

Winter-Service Aktion Bringen Sie uns jetzt ihr Bike zum Service – Sie sparen Geld und Wartezeit. Fragen Sie nach unseren Konditionen

~ ~

G

~ ~

~ ~

~

Vatter V1 GmbH • Altenstadt • Niederhofener Str. 10 • Tel. 0886 1-2567901 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr • Sa 9.00-13.00 Uhr

Hochwertige Geschenkideen zu Weinnachten

fnden Sie bei

Inhaber Gerd Ressle • Franz-Rupp-Str. 1 86956 Schongau • Telefon 0 88 61- 47 58

~


Es weihnachtet

www.schongauer-weihnachtsmark.de

~

Geschenkideen zum Weihnachtsfest -

Nikolausfeier

Programm -

-

Adventskonzert

-

vom 1. bis 18. Dezember 2016 Montag - Freitag von 16.00 -20.30 Uhr Samstag und Sonntag von 14.00 -20.30 Uhr

TOM-TAILOR.COM

Schongau – Am Samstag, 3. Dezember, beginnt um 14 Uhr im Pfarrheim, Jakob-Pfeifferhaus Schongau, die diesjährige Nikolausfeier des Ortsverbandes Pfaffenwinkel. Wie immer wurde für die Besucher ein buntes Programm zusammengestellt und auch der Nikolaus mit seinem Knecht Rupprecht wird zu Besuch kommen. Kaffee und Kuchen werden vom Ortsverband gesponsert. Die Vorstandschaft des VdK OV Pfaffenwinkel würde sich über ganz viele Besucher sehr freuen. Auch die Familienangehörigen der Mitglieder sind herzlich willkommen, an diesem schönen und besinnlichen Nachmittag teilzunehmen. Weitere Informationen auch auf der Internetseite: www. vdk.de/ov-pfaffenwinkel.

Schongauer Weihnachtsmarkt

JETZT BEI U S

Schongau – Die Big Band des Welfen-Gymnasiums Schongau und der Musikschule Pfaffenwinkel lädt am Mittwoch, 7. Dezember, zum Adventskonzert ins Ballenhaus. Beginn ist um 19:30 Uhr, die Leitung obliegt Andreas Immler. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Die aktuelle Wintermode jetzt bei uns! -

Do. 01.12.16 Weihnachtsmarkt-Eröffnung Jugend-Kapelle der Musikschule Pfaffenwinkel 17.00 Uhr Marienplatz Fr. 02.12.16 Blaskapelle Hohenfurch 18.00 Uhr – 20.00 Uhr Marienplatz Sa. 03.12.16 Pferdekutschenfahrt 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Marienplatz Einzug des Nikolaus 17.00 Uhr So. 04.12.16 Peitinger Alphornbläser 17.00 Uhr – 18.00 Uhr und 19.00 Uhr – 20.00 Uhr Marienplatz Alpenländisches Adventsingen 15.00 Uhr Stadtpfarrkirche Mo.05.12.16 Peitinger Bläser 18.00 Uhr Marienplatz Mi. 07.12.16 Weihertaler Alphornbläser 18.00 Uhr Marienplatz Do. 08.12.16 Knappschafts- und Trachtenkapelle Peiting 18.00 Uhr Marienplatz Musikschule Pfaffenwinkel Konzert unter der Leitung von Andreas Immler 19.30 Uhr Ballenhaus Fr. 09.12.16 FUNK OFF 18.00 Uhr – 20.00 Uhr Marienplatz Sa. 10.12.16 Pferdekutschenfahrten 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Altenstädter Jagdhornbläser 17.00 Uhr Marienplatz So. 11.12.16 Pferdekutschenfahrten 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Schwabbrucker Musi 17.00 – 18.00 Uhr und 19.00 – 20.00 Uhr Marienplatz Mo. 12.12.16 Senfkristall Musik 18.00 Uhr Marienplatz Di. 13.12.16 Reichlinger Jugendkapelle 18.00 Uhr Marienplatz Mi. 14.12.16 Weihertaler Alphornbläser 18.00 Uhr Marienplatz Do. 15.12.16 Schwabbrucker Bläser 18.00 Uhr Marienplatz Fr. 16.12.16 MARKETA 18.00 Uhr – 20.00 Uhr Marienplatz Sa. 17.12.16 Pferdekutschenfahrten 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Musikverein Reichling 17.00 Uhr Marienplatz Sa. 18.12.16 Pferdekutschenfahrten 16.00 Uhr – 18.00 Uhr Blaskapelle Hohenfurch 17.00 – 18.00 Uhr und 19.00 – 20.00 Uhr Marienplatz

~

Elektro Müller Marienplatz 12

86956 Schongau

Tel. 08861/4124

Fax:4011

Hausgeräte – Beleuchtung – Installation Radio – Fernsehen – Video – Satanlagen

Bitte beachten Sie unseren Prospekt heute in einem in IhrerTeil Ihrer Zeitung. Zeitung.

TOM TAILOR FAMILY – IN DER ALTSTADT TOM TAILOR Store Marienplatz 11 86956 Schongau

Geschenk-Ideen

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

C i r c u s Krone – München

28. 12. 16 – 07. 01.17 – 04. 02. 17 Bus, 1. Platz: Erw. € 38,-/36,- / Kinder € 32,-/30,Bus, Sperrsitz: Erw. € 49,- / Kinder € 42,★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Tanz der Vampire

Musical in München – Deutsches Theater

Samstag 14. 01. 17 – Bus, Eintritt Kat. 3: € 88,Bus, Eintritt Kat. 2: € 97,★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

eisreVue

„Holiday on Ice“ – Olympiahalle München Samstag 11. 02. 17 – Bus, Eintritt Kat. 1: € 77,-/Kinder € 53,Peibuy.de Computer · Netzwerk · Internet Inh. Stefan Ostenrieder Tel.: 08861-2559961 info@peibuy.de http://www.peibuy.de

Bus, Eintritt Kat. 3: € 65,-/Kinder € 45,★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

GesChenK-GuTsCheine bei

-

Schongau • Augsburger Str. 54/ Ecke Sonnenstr. 51 • Tel. 0 88 61 / 25 45 – 200


2. Dezember 2016

Peiting im Blickpunkt

„Wollen helfen, wo der Freistaat begrenzt ist“ Bürgerstiftung Peiting schüttet 3000 Euro für Projekte aus von Gudrun Kropp

Die Gewinnerin des - Rätsels aus KW 47 ist:

Elfriede Häuserer aus Birkland 8 9 4 3 7 6 2 5 1

1 3 2 9 5 8 7 4 6

3 4 1 7 8 9 5 6 2

9 5 7 6 2 3 1 8 4

6 2 8 4 1 5 3 7 9

2 8 9 5 3 4 6 1 7

5 1 6 2 9 7 4 3 8

4 7 3 8 6 1 9 2 5

Der Gutschein über 25,– € kann in unserer Geschäftsstelle abgeholt werden! Bitte Ausweis mitbringen!

Vierte Peitinger Bürgerreise Im April geht es mit dem Reisebus nach

Peiting - Eine beinahe familiäre Stimmung breitete sich am vergangenen Freitagvormittag vorab der angekündigten Ausschüttung der Bürgerstiftung im Gasthof Keppeler mit Bürgermeister Michael Asam, dem 1. Vorstand der Kreissparkasse Alexander Schmitz, Gemeindekämmerer Christian Hollrieder und einigen Stiftungsmitgliedern aus. Der Rathauschef wies in seiner Begrüßungsrede darauf hin, dass er sich freue, dass es die Bürgerstiftung überhaupt gebe. Als Motor des Stiftungsrates hob Asam den Gemeindekämmerer Christian Hollrieder lobend hervor. Mit Herzblut verrichte er gemeinsam mit ihm die anfallende Arbeit und sei von daher eine große Unterstützung. „Es wird viel Werbung für die Stiftung gemacht, auch am diesjährigen Weihnachtsmarkt gibt es einen Stand mit einem Stiftungsbier, das erworben werden kann. Schließlich muss sich das Stiftungskapital ständig vermehren“, gab Asam zu verstehen und kam auf die Summe von 3000 Euro zu sprechen, die an diesem Tag ausgeschüttet werden soll. Zusammengekommen ist das Geld zum Beispiel durch ein Benefizkonzert im Januar 2017, durch den Verkauf von Koch- und Kuchenrezeptbüchern der Landfrauen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau, auch die Gemeinderätin Pankratia Holl unterstützt mit ihrer Backkunst die Stiftung. „Wir wollen da helfen, wo der Freistaat begrenzt ist und haben uns gefragt, welches Projekt Stiftungspotenzial hat“, erklärte Asam. Und dass Alexander Schmitz heute da sei, läge daran, dass er beim Stiftungsausschuss mit Rat und Tat den Stiftungsmitgliedern zur Seite stehe.

8 6 5 1 4 2 8 9 3

9

Schwangau und Füssen Peiting - Am Samstag, 29. April 2017, findet die vierte Peitinger Bürgerreise statt. Im Reisepreis von 49 Euro enthalten sind die Fahrt mit dem Reisebus nach Schwangau-Füssen-Peiting, der Besuch der Wallfahrtskirche St. Coloman mit kleiner Vorstellung, eine Themenführung im Museum der bayerischen Könige am Alpsee, Mittagessen im Helmerhof in

Horn, Nachmittag Führung in der Füssener Altstadt „Geschichten und Geschichte“, Zeit zur freien Verfügung in Füssen. Abfahrt ist um 9 Uhr am Parkplatz hinter dem Eisstadion Peiting, die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant. Kontakt und Karten: Tourist-Information Peiting, Ammergauer Straße 2, Telefon 08861/6535, E-Mail: touristinfo.peiting@t-online.de.

Hintere Reihe von links: 2. Bürgermeister Franz Seidel, 1. Bürgermeister Michael Asam, Karin Barnsteiner (Lichtschaukel), Thomas Zimmerer (HVO), Günther Neureuther (Stiftungsrat), Seppi Schleich (1. Vorstand Bergwacht), Heinz Rammelsberger (Stiftungsrat), Annemarie Seidel (Lichtschaukel), Sigi Breidenbach (Stiftungsrat), Dominik Spring (Leiter AWO-Seniorenzentrum), Heinz Drosdz (Stiftungsrat). Vorne von links kniend: Alexander Schmitz (Vorstand Kreissparkasse und Stiftungsrat), Karolin Zimmerer (HVO) und Heidi Hepp (Fachübungsleiterin-ReitheFoto: gk rapie). Schwere Hilfseinsätze

weiß auch schon, wofür das Geld verwendet werden soll: Für ein Der eingenommene Betrag von Zusatzgerät der Sauerstoffflasche, 3000 Euro wurde auf verschiede- sodass kein Sauerstoff mehr entne Projekte und Einrichtungen weichen kann. aufgeteilt, wie die Bergwacht Steingaden-Peiting, die „Helfer vor Unterstützung für Ort“ (HVO) vom BRK des KreisTherapeutisches Reiten verbandes WM-Schongau, BRSG (Behinderten- und Rehasport- Heidi Hepp – Fachübungsleiterin gruppe), Lichtschaukel e. V., Frau- für Behindertenreitsport erzählt, en- und Familienzentrum in Pei- dass in der Arbeit: „Therapeutiting und für ein AWO-Lebens- sches Reiten – Reiten rettet mein Schätze-Projekt. Leben“ ihr ganzes Herzblut steckt. „Die Bergwacht bekommt 500 Zurzeit seien 45 bis 50 Kinder und Euro, denn sie hat schon vielen Erwachsene dabei. „Pferde sind Peitingern geholfen und schwere Seelenwesen und können ihre Hilfseinsätze in großem Ausmaß Gefühle für Menschen in den jeorganisiert“, erklärte Asam. Der 1. weiligen Situationen gut ausdrükVorstand Josef Schleich betonte, ken, sie spüren sehr viel.“ 1. Vordas Geld für die Jugendarbeit und sitzender des BRSG-Vereins ist der für eine dreiwöchige Ausbildung 2. Bürgermeister Franz Seidel. Er einsetzen zu wollen. Asam be- bedankte sich für die 500 Euro. dankte sich für den bisherigen „Ein anderes Projekt ist der Verein Einsatz und richtete anschließend „Lichtschaukel e. V., den es schon den Blick auf das Ehepaar Karolin seit 15 Jahren gibt – eine Anlaufund Thomas Zimmerer, die „Helfer stelle für Familien“, richtet Asam vor Ort“, um ihnen für ihren Ein- seinen Blick auf die beiden Vorsatz als nächste Institution für stände Annemarie Seidel und sofortige Hilfe zu danken. Karin Barnsteiner. Diese Einrichtung wird ehrenamtlich betrieben. Im Rettungsdienst „Das Angebot ist nicht mehr aus wird gespart Peiting wegzudenken. Es gibt eine lange Warteliste“, äußert sich der „Ihr seid meist schon lange vor Rathauschef anerkennend. Annedem Roten Kreuz da und be- marie Seidel machte auf das Jubikommt ansonsten keine andere läumsfest im Februar 2018 auffinanzielle Unterstützung. Doch merksam, für das die 500 Euro ihr braucht stets eine Mordsaus- verwendet werden. rüstung, die viel Geld kostet“, gibt Zuletzt verwies Peitings BürgerAsam den Grund für die 500 Euro- meister auf das geplante AWOAusschüttung an. „Im Rettungs- Lebens-Schätze-Projekt – Kreative dienst wird überall eingespart. Schatztruhe, das Dominik Spring Doch bei einem akuten Herzin- vorstellte. Dies steht unter der farkt muss sofort jemand da sein. Leitung der Diplom-Mal- und GeWenn nicht, sind die Chancen zu staltungstherapeutin Susann Taüberleben gleich null. Wir sind, batabei-Schweizer und ist nicht außer in Peiting, auch im Umfeld nur für Senioren gedacht. Die wie zuletzt in Prem unterwegs“, Teilnehmer können Bilder malen erzählt Thomas Zimmerer und oder auch etwas Plastisches her-

stellen. „Jeder Mensch besitzt eine Schatztruhe am Grund seiner Seele“, umschreibt der AWOLeiter das außergewöhnliche Projekt, dem 1000 Euro zugesichert Unter anderem nach Schwangau führt die vierte Peitinger wurden. Bürgerreise im nächsten Jahr. Foto: pi

Hofweihnacht auf Alpakas Saliterhof Kartofellocken, Büfelburger, Ballons und ein AlpakaKripperl vor dem Stall

Stmmungsvolles und Kulinarisches Peitng/Kurzenried – Zur stmmungsvollen Hofweihnacht auf Alpakas Saliterhof in Peitng/Kurzenried sind große und kleine Besucher recht herzlich eingeladen. Die Alpakas, zuhause bei Bärbel Schlamp und Thomas Lein, haben dieses Jahr im Kripperl sogar einen ganz besonderen Aufrit. Hofweihnacht am 10. und 11. Dezember Am Samstag, 10. Dezember, von 12 Uhr bis 23 Uhr sowie am Sonntag, 11. Dezember, von 12 Uhr bis 18 Uhr lockt die Alpaka-Hofweihnacht mit Grillschmankerln, Büfelburgern, Pulled Beef, Kartofellocken und Suppe. Selbstverständlich dürfen auch die legendären gebrannten Mandeln nicht fehlen, die ab ca. 15 Uhr zu haben sind. Jeweils ab 12 Uhr steht vor dem Stall das ganz besondere Alpaka-Kripperl und gegen 13.30 Uhr steigen Ballone mit Weihnachtsgrüßen in den Dezemberhimmel. Vorweihnachtszauber bei den Alpakas Auf viele begeisterte Besucher, die sich beim Hofest so richtg schön auf das kommende Weihnachtsfest einstmmen lassen möchten, freuen sich Bärbel Schlamp und Thomas Lein zusammen mit ihren 29 Alpakas.


10

2. Dezember 2016

Peiting im Blickpunkt

„Kinder warten auf den Nikolaus“ Herzogsägmühler Weihnachtsmarkt sprengte wieder alle Besucherrekorde von Gudrun Kropp

kerln eindecken. Das Kulinarische kam ebenfalls nicht zu kurz. Die Essens-Stände wechselten von Schupfnudeln, Fischsemmeln und Bratwürsten, bis hin zu kompletten und vielseitigen Gerichten und den heiß geliebten süßen Crepes.

Volles Programm

Peiting - Das erste AdventswochenDie Eröffnung fand am Freitag um ende gehörte auch in diesem Jahr 11 Uhr statt. Am Samstagnachmittag wieder dem Herzogsägmühler wurde den Besuchern mit dem Weihnachtsmarkt. Das leicht „Gemischten Chor im Pfaffenwinschmuddelige und regnerische kel“ Musik zum Advent in der MarWetter am Sonntag konnte dem tinskirche geboten. In derTat war an keinen Abbruch tun. Es wimmelte diesem Wochenende volles Pronur so von Besuchern, Erwachsene gramm angesagt. Mit einem Adwie Kinder. Wer nicht gleich schon ventsgottesdienst begann der Sonnab 11 Uhr dort war, der hatte garantag. Der Nachmittag war dann für tiert Schwierigkeiten einen Parkplatz die Kinder – mit dem Besuch des zu bekommen. Es sei denn, man Nikolaus auf dem Dorfplatz - das Sie testeten das neue Hindernis auf der Abenteuer-Spielgolf-Anlage in Herzogsägmühle: v.l. war zu Fuß oder mit dem Fahrrad absolute Highlight. Er kam mit der Kutsche angereist und wurde von Barbara Ostenrieder, Spendenreferentin; Andi Schmid-Tesch, in der Kunsthandwerkstatt für gekommen. zwei Engeln begleitet. Geduldig den Bau des Hindernisses verantwortlich; Sven Heinlein, Filialdirektor der Versicherer im Raum Viele handgearbeitete schöne DinFoto: pi ge aus Holz wie Spielzeug und Deverteilte der gutmütige Nikolaus an der Kirchen; und Wilfried Knorr, Direktor von Herzogsägmühle koartikel und mehrjährige Adventsdie kleinen Besucher Süßigkeiten kränze fanden reißenden Absatz. und wechselte gerechtigkeitshalber Aber auch Wachsartikel und viele immer mal die Seite, um allen KinAngebote aus anderen Materialien dern gerecht zu werden. Mit einem suchten ihren Abnehmer. SelbstverGottesdienst um 16 Uhr mit dem ständlich konnte sich der Besucher Gospelchor der Ev. Militärseelsorge auch mit Leckereien wie zum Bei- Der Nikolaus verteilte Süßigkei- am Sonntagnachmittag, schloss Versicherer im Raum der Kirchen fördern Spielgolf-Anlage spiel mit selbstgemachter Marme- ten an die Kinder - ein echtes dann auch der beliebte Weihnachtslade, Säften und anderen Schman- Highlight für die Kleinen. Foto: gk markt seine Pforten für dieses Jahr. Herzogsägmühle - Die Abenteu- einer kirchlichen Idee heraus ge- nen Spielbahnen können Hinderer-Spielgolf-Anlage in Herzogsäg- boren wurde und immer noch nisse eingebaut werden, die ein Das Sudoku-Rätsel dieser Woche mühle hat einen ersten Sponsor ethisch-sozial unterwegs ist, wol- Unternehmen repräsentieren. gefunden: Sven Heinlein, Filialdi- len wir als Versicherer unterstüt- Neben der Spielbahn, für die das rektor der Filialdirektion Bayern, zen.“ jeweilige Unternehmen als WerVersicherer im Raum der Kirchen Die Abenteuer-Spielgolf-Anlage in bepartner eintritt, wird eine InfoBruderhilfe Pax Familienfürsorge, Herzogsägmühle wurde neben tafel aufgestellt, die Angaben zum kam nach Herzogsägmühle, um dem Café & Wirtshaus Herzog Unternehmen enthält. das Hindernis auf einer der Bah- angelegt und im vergangenen Mit der finanziellen Unterstützung nen einzuweihen, das sein Unter- Jahr eröffnet. Bei dieser moder- helfen die Unternehmen, dass nehmen gespendet hat. nen Minigolf-Variante spielt man Menschen mit körperlichen EinSchuster Sport GmbH „Wir zeigen damit die Verbunden- auf einem komplett barrierefrei- schränkungen an der Freude am heit unseres Unternehmens zur en, begehbar modellierten Gelän- Spiel teilhaben können und präDiakonie in Bayern“, sagte Sven de, das der Natur nachempfunden sentieren sich als Förderer des Heinlein, der selbst Vertrauens- ist. Die Spielbahnen sind harmo- barrierefreien Gemeinwesens mann des Kirchenvorstandes in nisch darin integriert. Herzogsägmühle. seiner evangelischen Heimatge- Für Unternehmen besteht die Weitere Informationen zur Fördemeinde ist. „Die Arbeit mit Hilfe- Möglichkeit, hier für sich zu wer- rung der Abenteuer-Spielgolfberechtigten finde ich klasse“, so ben und gleichzeitig eine barrie- Anlage Herzogsägmühle sind auf H E I L M E I E R & Heinlein weiter. „Herzogsägmüh- refreie Möglichkeit zur Freizeitge- der Homepage www.herzogsaeg- K A S S E B A U M AUGENOPTIK-SCHONGAU le als Sozialunternehmen, das aus staltung zu fördern. In die einzel- muehle.de zu finden.

Barrierefreie Freizeitanlage um eine Attraktion reicher

3 7 5 9

7

6

So. 4. Dezember Hochzeitstanzkurs ab 21. August jeden Samstag ab 18 Uhr im Zegala Peiting, Info und Anmeldung unter Tel. 08868/181955, mk-dancing@web.de Tanzkurs für Anfänger u. Wiederholer, 17 Uhr, für Fortgeschrittene

r

e Begset-check pfl e A B 0€ 29,9

Mi. 7. Dezember

Meichelböck 86971 Peiting | Ludwigstr. 5 | T 08861 6362

Ihr qualifzierter Fachmann für

P

Ihr Spezialist

Gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein über 25,– € bei den hier beteiligten Firmen. Wir wählen eine Firma aus, bei der Sie den Gutschein einlösen können. Geben Sie das komplett ausgefüllte Rätsel bis Dienstag, 06.12. 2016, 17 Uhr, in unserer Geschäftsstelle ab oder senden Sie es auf einer Postkarte ein. Unter allen Einsendungen wird ein Gewinner gezogen (es ist nur eine Einsendung pro Haushalt gültig). Der Gewinner und die Lösung werden in der nächsten Ausgabe veröffentlicht. Viel Spaß!

Brillen, Uhren, Schmuck

O

Nikolausschießen des Schützenvereins 1882 im Schützenhaus, 18 Uhr

Bester Kaffeeservice!

für

L

Nikolausturnen des TSV Peiting Abteilung Turnen in der Dreifachturnhalle, 16 Uhr

Museum im Klösterle, Kapellenstr. 1. Geöffnet jeden Mittwoch 14 bis 17 Museum im Klösterle hat geöffnet, Uhr. Gruppen nach Vereinbarung 14 bis 17 Uhr unter Tel. 08861-6535 Stammtisch der Oldtimerfreunde VILLA RUSTICA Pfaffenwinkel im Gasthof BuchberBesichtigung ist jederzeit möglich ger, 20 Uhr (die gesamte Anlage ist mittels Schautafeln selbsterkärend). ZwiDo. 8. Dezember schen Mai und Oktober finden jeden Kasperltheater im kath. Pfarrheim, Samstag von 14 bis 16 Uhr Führun16 Uhr gen statt - bei nasskaltem Wetter können diese ausfallen. Zusätzliche Fr. 9. Dezember Führungen können jederzeit bei der Winterschießen des Schützenver- Tourist-Information Peiting unter Tel. eins 1882 im Schützenhaus, 18 Uhr 08861-6535 gebucht werden.

6

Adresse:

U Sc ho IT ng P au •M O ün L D zs tr. 38 –4 0

Führungen an der Villa Rustica, 14 bis 16 Uhr

2

Name:

• T TI el. K 90 13 1

um 18.30 Uhr, Tanzkreis ab 19 Uhr, Service Einstieg jederzeit möglich, Info und Bauernmarkt auf dem Hauptplatz, Anmeldung unter Tel. 08868-181955, BÜCHEREI 8.30 bis 12 Uhr mk-dancing@web.de Gemeinde- u. Pfarrbücherei, Ka1, Tel. 08861-59613 - Öffpellenstr. Sa. 3. Dezember Di. 6. Dezember nungszeiten: Dienstag und Hochzeitstanzkurs jedes Wochen- Beratung des Betreuungsvereins Mittwoch 9.30 bis 11 Uhr und 15 bis ende Sa./So. 16 bis 18 Uhr, im Zegala Lebensbeistand e.V., immer diens- 18 Uhr, Donnerstag von 15 bis 19 Peiting, 74,- €/Person, Info und An- tags, Weidachstr. 23, kostenfrei, Tel. Uhr meldung unter Tel. 08868-181955, 08861-25330, 14 bis 16 Uhr MUSEUM mk-dancing@web.de

8

2 2 5 3

5 5 8

Fr. 2. Dezember

1

6 4 9 1 3

8 9 3

Marienplatz 13-86956 Schongau Tel. 0 88 61-75 12 - Fax - 9 01 59 E-mail: info@optik-kassebaum.de

7

6

Brillen und

Kontaktlinsen

OPTIK-BOCK

Uhrm. und Augenoptikermeister Staatl. gepr. Augenoptiker 86971 Peiting

Fleischi‘s Sportkiste Christian Fleischmann St.-Michael-Str. 3 86972 Altenstadt Telefon 08861-2565276 Mo bis Fr 14.00-19.00 Uhr Samstag 10.00-13.00 Uhr Regelmäßig Aktionsangebote auf www.feischis-onlinekiste.de


Tel. 0 88 61/23 15 - 0 Fax 0 88 61/23 15 - 55

Zwei neue Praxen in Waal Praxis für praktische Pädagogik und Praxis für Heilkunde und Kosmetik teilen sich neue Räume

Waal - In der Ritter-von-Herkomer-Straße in Waal hat die Heilpraktikerin Sabine Dimbeck (links) eine Praxis für Heilkunde und Kosmetik eröffnet. Die ausgebildete Krankenschwester arbeitet mit Produkten von Environ und bietet auch Anti-Aging Behandlungen wie Needling, Faltenunterspritzung sowie Akupunktur und Mesotherapie, zum Beispiel bei Haarausfall an. Sie teilt sich die neuen Räume mit der Praxis für praktische Pädagogik von der Evolutionspädagogin und Diplom-Kunsttherapeutin Claudia Schlich (rechts). Die Evolutionspädagogik nutzt Bewegungserfahrungen und Gleichgewichtsübungen, um neue Vernetzungen im Gehirn zu verknüpfen. Auch bei LegFoto: pi asthenie bietet sie professionelle Hilfe.

2. Dezember 2016

Auerbergland im Blickpunkt

Lech-Isar-Land 2017 Heimatliches Jahrbuch bietet bunte Palette Landkreis - Wie jedes Jahr ist auch heuer wieder im November das aktuelle heimatkundliche Jahrbuch Lech-Isar-Land erschienen und bietet den an der Heimat interessierten Lesern eine bunte Palette von Aufsätzen aus den Bereichen Kunst, Geschichte, Technik und Musik. Unter der bewährten Schriftleitung von Kreisheimatpfleger Klaus Gast verfassten wieder verschiedene Autoren Beiträge aus der Region zwischen Lech und Isar. Den Umschlag ziert eine Ansicht des Ortes Iffeldorf an den Osterseen mit der heimatlich vertrauten Bergkulisse im Hintergrund, fotografiert von Renate Dodell, die auch die aktuellen Bilder für den zweiten Teil des Aufsatzes über die aktuell restaurierte Weilheimer Stadtmauer lieferte, der das heurige Jahrbuch eröffnet. Iffeldorf und die Osterseenlandschaft sind auch Thema eines umfangreichen Beitrags im diesjährigen Jahrbuch. Das Jubiläumsjahr zu Dominikus Zimmermanns 250. Todesjahr findet Widerhall im Aufsatz über den Zimmermann-Altar in Birkland bei Peiting. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem Tutzinger Kustermann-Park, der Isar-Flößerei als immaterielles Kulturerbe, der uralten Wallfahrt von Diessen nach Andechs, den amischen Menoniten, die nach der Säkularisation von 1803 im Pfaffenwinkel ein halbes Jahrhundert die Geschicke mancher ehemaligen Klosteranlage bestimmten. Das 150jährige Bestehen des Soiernhauses im Karwendel war Anlass,

sich in einem Beitrag mit König Ludwigs II. Berghäusern auf dem Herzogstand, dem Soiern und dem Schachen zu befassen. Moderne Vorstellungen über gesundheitliches Bauen bewies ein heuer vorgestelltes Buch von 1908 über gesundheitliches Bauen und Wohnen, das der Unterhauser Pfarrherr Martin Raith seinerzeit publiziert hat. Über Frauenfreundlichkeit im Hochmittelalter und den Planungen zu einem großen „Admiral Hipper Denkmal“ im Weilheim der NS-Zeit informieren weitere Aufsätze dieses Jahrbuches, daneben gibt es eine kleine Vorstellung des Römermuseums in Epfach und den Schlussteil der Geschichte des Schongauer Welfen-Gymnasiums. Musikbeiträge behandeln das 1200jährige Jubiläum des Wessobrunner Gebetes und eine Vorstellung des Diessener Klosterkomponisten Rathard Mayr. Die letzten 40 Seiten des insgesamt 326 Seiten zählenden Jahrbuches füllt der erste Teil einer interessante Vorstellung der Planung und des Baus des Walchenseekraftwerkes, einer technischen Meisterleistung von vor rund 100 Jahren. Das vielseitige Jahrbuch ist wie jedes Jahr bei den einschlägigen Buchhandlungen im Lech-Isar-Land für 15 Euro zu erwerben, es wurde wieder von Schriftleitung und Autoren auf rein ehrenamtlicher Basis erstellt, Herausgeber ist der 1924 gegründete gemeinnützige Heimatverband LIL. Weitere Informationen auch im Internet: www. heimatverband-lech-isar-land.de.

BU fehlt

Foto: pi

Riesiger Adventskranz für Burggen Elternbeirat des Kindergartens legte sich mächtig ins Zeug Burggen - Ein riesiger Adventskranz wurde vom Elternbeirat des Kindergarten St. Anna in Burggen am zentral gelegenen Roatherhaus aufgebaut. Die Kerzen wurden selbst gebastelt und können von innen beleuchtet werden. Die Kinder des Kindergartens stimmen sich nun dort jeden Montag nach den

Kurz notiert!

So. 4. Dezember

Trauerbegleiter der PG Altenstadt

Adventssonntagen mit dem Singen von Liedern auf die Weihnachtszeit ein. Der Kranz kann bis Weihnachten am Roatherhaus bewundert werden. Dort findet am Sonntag, 11. Dezember, ab 15:30 Uhr und mit Beteiligung örtlicher Vereine bereits zum dritten Mal die Dorfweihnacht statt.

Tipps • Termine • Treffpunkte

Skikurs SC Altenstadt

Altenstadt – Der Winter steht wieder vor der Tür und damit der HOHENFURCH SCHWABSOIEN Auftakt in die kommende SkisaiALTENSTADT BURGGEN Spielenachmittag für die ältere Ge- Männerabend in der Schönheits- son. Der SC Altenstadt bietet folNikolausfeier der Trachtenjugend Vorweihnacht in der Gemeindebü- neration im Rathaus, 14 Uhr manufaktur, 17 bis 21 Uhr, zu jedem genden Kurs an: Kinder-Skikurs cherei und im MIZ, 11 Uhr bis 18 Uhr Haarschnitt gibts ein Bier oder Rad- (fünf bis sieben Jahre) vom 2. im Gemeindehaus, 20 Uhr INGENRIED BURGGEN Januar bis 4. Januar (Ausweichterler gratis Adventfeier des katholischen LandINGENRIED min 21. Januar bis 22. Januar). Je Seniorennachmittag, Gemeinde- volks, Mehrzweckhalle, 20 Uhr drei Unterrichtsstunden in Blattl-, Ringpokal und Nikolaus- haus, 14 Uhr Fr. 9. Dezember LECHBRUCK schießen, Schützenverein „Alpen- LECHBRUCK Publikumslauf, Eisstadion, 14 bis INGENRIED

Fr. 2. Dezember

11

Publikumslauf, Eisstadion, 14 bis 15.50 Uhr

Oberammergau mit eigener Anund Abreise. Beginn um 10 Uhr, Kursgebühr (mit Skipass) 65 Euro. Weitere Informationen zur Skisaison und anstehenden Kursen auf der Homepage des TSV Altenstadt: www.tsv-altenstadt.de. Anmeldungen erfolgen ab sofort ebenfalls über die TSV Homepage/ Skiclub. Rückfragen gerne via E-Mail: events-skiclub@tsv-altenstadt.de.

blick“, Schützenheim, 20 Uhr

Publikumslauf, Eisstadion, 14 bis 15.50 Uhr Preisverteilung Eröffnung u. Niko15.50 Uhr LECHBRUCK Motorradstammtisch, Gasthof Hol- laus, Gathof zur Sonne, 20 Uhr ERC Lechbruck gegen SG OberstSchlägerlauf, Eisstadion, 14 bis 15.50 Uhr dorf/Sonthofen, Eisstadion, 17 Uhr ler, 20 Uhr LECHBRUCK

Sa. 3. Dezember BERNBEUREN Weihnachtsmarkt, Gut Kinsegg, 13 Uhr bis 18 Uhr

INGENRIED

SCHWABSOIEN

Mi. 7. Dezember

Konzert der Blaskapelle, MehrLECHBRUCK zweckhalle, 20 Uhr Publikumslauf, Eisstadion, 14 Uhr

Mo. 5. Dezember BERNBEUREN

Discolauf, Eisstadion, 18 Uhr

SCHWABBRUCK

Eltern-Kind Turnen in der Schul- Dorfbücherei im Gemeindehaus geöffnet, 17.30 bis 18.30 Uhr Adventssingen, Feuerwehrhaus, 20 Uhr turnhalle von 15.15 – 16.15 Uhr

LECHBRUCK Publikumslauf, Eisstadion, 14 bis 15.50 Uhr

HOHENFURCH Bücherecke im Rathaus, 18 bis 19 Uhr

Do. 8. Dezember ALTENSTADT

Di. 6. Dezember

Schlägerlauf im Eisstadion, 10 bis ALTENSTADT 11.50 Uhr, Helmpflicht! Bücherei im Bürgerzentrum geöffAdventsmarkt, Am Rathaus, 14 Uhr net, 16 bis 19 Uhr Adventsfeier des Frauenbundes mit Trauercafé, Bürgerzentrum (GrundMitgliederehrung, Lechhalle, 14 Uhr schule), 15 bis 17 Uhr, Veranstalter:

Bücherei im Bürgerzentrum geöffnet, 16 bis 19 Uhr

Schlägerlauf, 15.50 Uhr

Eisstadion, 14 bis

Peugeot Autohaus Stumpf • Transporter, Wohnmobile • Fiat, Peugeot, Citroen • Technische Probleme • Wartungsarbeiten • 10 Km von Schongau • Samstag 8:00 bis • 12:00 Uhr • Hol- und Bringservice

Rufen Sie uns an Wir helfen Ihnen HOHENFURCH tel.: 08860-8250 Bücherecke im Rathaus, 17.30 bis 87675 Rettenbach 18.30 Uhr www.peugeot-stumpf.de LECHBRUCK

&

Verl osu ng

Gewinnen Sie mit dem Lech-Kurier Karten für die Weihnachtssonderveranstaltung „Fröhliche Weihnacht“ in der Komödie im Bayerischen Hof München. Und das müssen Sie dafür tun: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Weihnacht“ an gewinnen@lechkurier.com oder schicken Sie uns eine Postkarte; die Gewinner werden benachrichtigt, bitte Telefonnummer mit angeben. Einsendeschluss ist Dienstag, 6. Dezember. Viel Glück!

„Fröhliche Weihnacht“ mit Günther Maria Halmer am Sonntag, 11. Dezember, 18 Uhr Komödie im Bayerischen Hof (Promenadeplatz 6) München

Günther Maria Halmer liest Weihnachtsgeschichten von Gerhard Polt, Peter Frankenfeld, Axel Hacke, Erich Kästner, Oskar Maria Graf und anderen. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Manuel Kuthan und seinem „Kerschbam Trio“. Tickets unter Telefon 089-29161633 sowie unter www.komoedie-muenchen.de


12

2. Dezember 2016

Landkreis & Ammergauer Land im Blickpunkt

Bewegung macht Spaß

Kurz notiert! Tipps

Bewegungsolympiade Knaxiade in der Kindertagesstätte St. Anna Hohenpeißenberg - In der Caritas Kindertagesstätte St. Anna Hohenpeißenberg wurde mit allen Kindern vom 14. November bis 18. November eine Bewegungsolympiade durchgeführt. Der Wettbewerbscharakter der „Knaxiade“ stand unter dem Motto „Bewegung mach Spaß“. Es gab bei der Knaxiade keine Verlierer, sondern nur Gewinner - allein das Mitmachen zählte. Gefördert und unterstützt wurde dieses Projekt

vom Bayerischen Turnverband, den Sparkassen und dem Deutschen Sparkassenverlag. Das Personal wurde speziell für diese Aktion geschult und ausge bildet. Während der gesamten Woche wurden die Kinder von den Knaxfiguren der Sparkasse begleitet, die symbolisch immer für eine Bewegungseinheit standen. In Kleingruppen wurde mit den Kindern jeden Tag eine neue Bewegungseinheit der Olym-

piade durchführen. Die Schwerpunkte der Knaxiade förderten das Gleichgewicht, Muskeln, Orientierung, Ausdauer und vor allem den Spaß an der Bewegung. Es wurde zum Beispiel mit Tüchern und Reifen geturnt, auf und unter Stühle geklettert und mit dem Schwungtuch gespielt. Der wichtigste Aspekt für die Knaxiade war, dass sowohl Kindergartenkinder, als auch Krippenkinder an diesem Projekt teilnehmen konnten. Die

Bewegung macht Spaß. Das vermittelte die „Knaxiade“ den Kindern.

Fr. 2. Dezember HOHENPEISSENBERG

Foto: pi

Feuertonne und Glühwein, Kunst- DENKLINGEN cafe am Tor, ab 17 Uhr Gemeinderatssitzung,

STEINGADEN

Rathaus,

19.30 Uhr

Kinderkino „Die Legende vom Nikolausmart auf dem Marktplatz, Weihnachtsstern“, Haus der Verei- 9 Uhr bis 17 Uhr ne, 15.30 Uhr Do. 8. Dezember Adventsmarkt im Zimmerstadl, 10 ROTTENBUCH Uhr bis 17 Uhr ALTENAU Franz Xaver Fest, Pfarrkirche, 19 Uhr Mo. 5. Dezember Musikanten-Stammtisch im Al-

Sa. 3. Dezember

PEISSENBERG

Olympiade konnte so flexibel und individuell gestaltet werden. Da es bei dieser Olympiade ja nur Gewinner gab, wurden alle kleinen Sportler am Ende der Woche mit einer Urkunde sowie einer Medaille, als Anerkennung und Auszeichnung belohnt. Die Siegerehrung am Ende der Woche wurde von Herrn Messerrosch, einem Mitarbeiter der Sparkasse Hohenpeißenberg übernommen.

STEINMETZ WIDEMANN Grabdenkmäler u. Felsen Grabinschriften u. Reparaturen gute sorgfältige Arbeit FRANZ WIDEMANN Steinmetz- und Steinbildhauermeister Pähler Feld 4 82396 Fischen/Pähl Tel. 0 88 08/9 10 36

tenauer-Dorfwirt, Eintritt frei , 19 Uhr

Tauschabend der Sammlerfreunde DENKLINGEN Peiting und Umgebung e.V., BüEnergieberatung der Lechwerke, Frühstücksbufet Nikolausparty in der Mehrzweck- cherei, Schongauerstr. 2, 19 bis 21.30 Rathaus, 14 Uhr bis 18 Uhr Uhr Brunch halle, 20 Uhr Candlelight-Dinner ROTTENBUCH ROTTENBUCH Fondueabend Di. 6. Dezember Kinderweihnachtsfotoshooting, Stammtisch der TSV-Abt. Ski-Rad- Italienischer Abend Kunstcafe am Tor, 10 bis 11.30 und DENKLINGEN Romantische Nacht Lauf, Kunstcafe am Tor, 19.30 Uhr Alpenmenü&Übern. 13.30 bis 16 Uhr Adventsfeier des Seniorenkreis, Fondue & Übern. Jahreshauptversammlung der Pfarrheim, 14 Uhr Italienische Nacht Landjugend mit Neuwahlen, Gast-

Fr. 9. Dezember

Mi. 7. Dezember

Franz-Xaver-Fest, Pfarrkirche, 20 Uhr BAD BAYERSOIEN

So. 4. Dezember DENKLINGEN Nikolausmarkt beim Kriegerdenkmal, 16 Uhr

ROTTENBUCH

12,00 EUR/Person 23,00 EUR/Person 29,00 EUR/Person 30,00 EUR/Person 36,00 EUR/Person 59,00 EUR/Person 60,00 EUR/Person 70,00 EUR/Person 76,00 EUR/Person

oder per E-Mail: Michaela. Riedl@LRA-LL.bayern.de wird gebeten.

Landkreis – Zu einer Existenzgründung braucht es mehr als eine blendende Geschäftsidee. Rund die Hälfte aller jungen Unternehmen in Oberbayern, so das Ergebnis einer Studie der IHK für München und Oberbayern, bleibt in den ersten vier Jahren auf der Strecke. Mit guter Vorbereitung und Hilfe von erfahrenen Beratern steigen die Erfolgschancen aber deutlich. Harald Hof, betriebswirtschaftlicher Berater der IHK Geschäftsstelle Weilheim, informiert am Montag, 12. Dezember, im Landratsamt Landsberg am Lech, Von-Kühlmann-Straße 15, unter anderem darüber, wie ein Businessplan erstellt wird, welche finanziellen Förderhilfen es gibt und was Unternehmer bei der Kranken- und Rentenversicherung beachten müssen. Um vorherige Anmeldung für die Einzelgespräche unter der Rufnummer 08191/129-1506

GrüngutSammelstellen geschlossen

&

Landkreis – Die Grüngut-Sammelstellen sind seit dem 1. Dezember bis Ende März 2017 geschlossen. Wieder geöffnet werden die Sammelstellen der EVA GmbH in Pähl, Peiting, Steingaden, Bernried, Huglfing und Sindelsdorf wieder am 1. April 2017. Die Grasschnitt-Sammelstellen in Wielenbach und Wessobrunn sind ebenfalls bereits geschlossen und werden am 2. Mai 2017 wieder geöffnet. Gartenabfälle können den ganzen Winter hindurch weiter bei den Wertstoffhöfen in Erbenschwang, Peißenberg und Weilheim angeliefert werden. Eine Anlieferung bis 200 Kilogramm einmal täglich ist kostenlos.

Verl osu ng

Gewinnen Sie mit dem Lech-Kurier und der Bavaria Filmstadt je 1x 2 Tickets für das Programm Filmstadt Komplett. Und das müssen Sie dafür tun: Schicken Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Filmstadt Komplett“ an gewinnen@lechkurier.com oder schicken Sie uns eine Postkarte; die Gewinner werden benachrichtigt. Einsendeschluss ist Dienstag, 6. Dezember 2016. Viel Glück!

Film, Fernsehen, Action: Der Ausfug mit dem ganz besonderen Dreh

Mittendrin sein und mitmachen Während eines 90-minütigen Rundganges durch Originaldekorationen, Kulissenstraßen und Studios und in der Filmentdeckerwelt Bullyversum erlebt man, wie Filmprofs arbeiten. Zum Beispiel im aktuellen Film der „Die wilden Kerle“- Reihe „Die Legende lebt“, in der Telenovela „Sturm der Liebe“ oder in den großartigen Erfolgen von Michael Bully Herbig. Einen Auftritt als Filmstar vor laufender Kamera kann man bei den Mitmachattraktionen proben, als Spucky oder Captain Kork in der „(T)Raumschiff Surprise-Periode 1“ Show, als Wettermoderator nach dem Vorbild von Sven Plöger im nachgebauten ARD-Wetterstudio oder im Filmtrickstudio.

www.gutschein-kamin.de

Nikolausschießen, Schützenheim, Bestellhotline: 08341 9350 Offene Werkstatt des Holzschnitabholen, odernach Hause schicken lassen 19 Uhr (beiVersand zzgl. 2 EUR) zers Guido Hosp, Gsteigweg 2, 14 Angebot gültig vom 15.11.2016 – 24.12.2016, Wachskurs, Sportheim, 19 Uhr Uhr bis 15 Uhr Angebot gilt ausschließlich für die dargestellten GutscheineundInhalte:Sieerhalten6Gutscheine und den Günstigsten geschenkt.

Hose festhalten,ab geht die wilde Fahrt Vergnügen pur ist der Ride im 4-D-Erlebnis-Kino mit dem neuen Animationsflm „Wild West Mine Ride“ -eine rasante Verfolgungsjagd durch die Wüste und durch ein verlassenes Bergwerk, bei der ein feser Bankräuber von einem Sheriff und seinem Pferd gejagt wird. Dazu Kinositze, die sich synchron zur Bildhandlung bewegen, Spezialeffekte, ein toller Sound und ein gestochen scharfes 3-D-Bild. Ein zweites, mit Effekten gespicktes 3-D-Abenteuer gibt es im kaiserlichen Lichtspielhaus der Filmentdeckerwelt Bullyversum. Bei Bullys „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“ rasen die Filmstadt-Gäste auf einem virtuellen Snowboard durch verschneite Landschaften und unterirdische Gänge.

Kreisverein Imker Schongau, Ambrosius-Messe in der Wallfahrtskirche auf dem Hohen Peißenberg mit anschl. Einkehr im Gasthaus „Bayer. Rigi“, 10.30 Uhr Adventsbrunch im Kunstcafe am Tor, 9.30 bis 13 Uhr

Existenzgründungs-Beratung

Aufschlag Himmelbettzimmer 15,00 EUR/Person+Tag

HOHENPEISSENBERG

ROTTENBUCH

Termine

Wer wissen will, wie Film und Fernsehen entstehen, der ist in der Bavaria Filmstadt genau richtig. Denn in der 300.000 qm großen Filmstadt werden seit 1919 Filme gedreht. Heute entsteht hier vieles von dem, was man aus dem Kino oder TV kennt. Darunter Showklassiker, wie „Verstehen Sie Spaß?“ und „1,2 oder 3“, Fernsehserien, wie „Der Alte“ oder großes Kino, wie die Innenaufnahmen von Oliver Stones neuestem Film „Snowden“.

DENKLINGEN

stätte am Campingplatz, 20 Uhr

Tel. 0 88 61/23 15 - 0 Fax 0 88 61/23 15 - 55

Füss n r Straß 62 87600 Kaufb ur n T l fon: 08341 - 935-0 www.flairhot l-am-kamin.d

ln der Nebensaison ab 7. November hat die Filmstadt von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.filmstadt.de


NEUE KÜCHE!

Alleskönner auf dem Bau (djd). Moderne Mauerziegel bewähren sich als wahre Alleskönner. Ob Energieeffizienz, Wartungsfreiheit oder lange Nutzungsdauer - der mineralische Wandbaustoff erfüllt höchste wirtschaftliche

Anforderungen. Zudem wirkt das Material ganzjährig ausgleichend und positiv auf das Raumklima: Mineralische Mauerziegel zum Beispiel von Unipor speichern im Sommer überschüssige

Hitze und geben sie erst bei kühlerer Umgebungsluft wieder ab. Zugleich verfügen die Ziegel über eine besonders gute Wärmedämmung, die sich im Winter in Form eingesparter Heizkosten auszahlt.

www.Küchenstark.de

Der Experte für Küche und Esszimmer

Landsberg Max-Planck-Str. 2 Tel. 08191/94045-0

von Hof und Betriebsgelände · Verlegen von Terrassenplatten in Kunst- und Naturstein · Zäune · Holzterrassen Natursteinmauern und -verblendungen 82538 Geretsried-Gelting · Lauterbachstraße 34 Telefon 0 8171/7 8812 · Telefax 0 8171/2 73 56 info@pflaster-pfadisch.de · www.pflaster-pfadisch.de

Besuchen Sie uns im Musterhauszentrum direkt an der A96 Ausfahrt Bad Wörishofen. Täglich von 10-17 Uhr

• Nullenergiehäuser, Häuser der Energie-Effizienzklasse 40, 55 oder 70 in atmungsaktiver Holzbauweise: Ein- u. Mehrfamilienhäuser, Neu- u. Umbauten • Altbausanierung nach energetischen und ökologischen Gesichtspunkten als Komplettleistung aus einer Hand • Zimmerei mit Abbundzentrum

ökologischer Holzbau in Perfektion

Haus und Holzbau im Allgäu GmbH Dorschhausener Str. 2 86842 Türkheim, Tel. 08245/9660-0 E-Mail: info@hausundholzbau.de

Jetzt mit EXCLUSIVMÖBEL-SCHREINEREI! www.hausundholzbau.de

Der

Folgende Firmen stehen für

Service, Zuverlässigkeit & Qualität präsentiert: EMPFANGSBEREIT!

Komplett-Service für alle SAT-Anlagen SAT-Anlagen – von der Beratung bis zur Wartung worldwide worldwide electronics! electronics!

Über 9000 x in Europa.

www. euronics.de

MEICHELBÖCK 86971 Peiting ✆ 0 88 61/63 62

ELEGANZ PUR!

GLASDUSCHEN NACH MASS • TRANSPARENT

www.Eisenschmid1.de Stilllegung droht!

• PFLEGELEICHT • HYGIENISCH

Georg Suiter Glaser-Fachbetrieb

86971 Peiting, Schönriedlstr. 54 Telefon 0 88 61/64 66

N ch BimSch 1 Verordnung

Zeit für w s Neues. Wir t uschen Ihren lten K chelofeneins tz

DDatum tum uf aufdem demTypenschild Typenschild Datum nicht mehr feststellbar o. 01. 1975 bis31. 31. 12. 12. 197 1984 bis01. einschließlich 01. 01.01. 01.1975 1985bis bis31. 31.12. 12.198 1994 01.01. 01.1995 1985 31. 12. 199 der 01. bisbisInkrafttreten 01. 01. 1995 bis Inkrafttreten der Verordnung Verordnung

Zeitpunktder derNachrüstung N chrüstungoder oder Zeitpunkt Außerbetriebn hme Außerbetriebnahme 31.12.12. 201 31. 2017 31.12.12. 2017 31. 2020 31.12.12. 2020 31. 2024 31. 12. 202

K chelöfen - K minöfen - Küchenherde

Fenster & Türen 86956 SCHONGAU Am Lerchenfeld 2 · Tel. 0 88 61/9 38 20 · Fax 9 39 29 RepARAtURSeRviCe für Fenster, Türen, Rollläden

Besuchen Sie unsere große Ofenausstellung Kostenlose Ber tung vor Ort! Peiting, Z rgesstr. 5, Tel. 08861/68300


14

2. Dezember 2016

Tel. 0 88 61/23 15 - 0 Fax 0 88 61/23 15 - 55

Stellenmarkt/Verschiedenes Stellenangebote Stellenangebote

Chancen nutzen. Zukunft sichern ! Für unsere Bäckerei- u d Imbissabteilu g im V-Markt Füsse suchen wir engagierte und ompetente

Wir biete : ▪ sorgfältige Einarbeitung ▪ attra tives Gehalt ▪ Fahrgeldvergütung ▪ Personalrabatt ▪ einen sicheren Arbeitsplatz ▪ ein gutes Betriebs lima ▪ ein attra tives Altersvorsorgemodell ▪ gute Chancen zur berufichen Weiterentwic lung I teressiert? Dann bewerben Sie sich online unter www.v-markt.de oder richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an den V-Markt Füsse Kempte er Str. 107, 87629 Füsse Tel. 08362 / 93904-0, Hr. Kirchma

Verkäufer (m/w) in Vollzeit, gerne auch in Teilzeit.

Ihre wese tliche Aufgabe g : ▪ Kundenberatung und Bedienung ▪ Umsetzung der Werbemaßnahmen ▪ The en- und Regalpräsentation ▪ Bedienung der Bac station und der heißen The e ▪ Warendisposition ▪ Disposition des Sortiments Ihr Profl: ▪ Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung idealerweise aus dem Bäc ereihandwer oder Ver auf mit Berufserfahrung ▪ Sie haben viel Freude am Ver aufen ▪ Sie ennen das Bäc ergeschäft und die damit verbundenen Prozesse ▪ Sie haben Gespür für dieses sensible und umfangreiche Sortiment ▪ Sie stellen die Kunden in den Mittelpun t ▪ Sie arbeiten teamorientiert

Innovative Dienstleistungen Habers GmbH

Besuchen Sie uns im Internet unter www.v-markt.de

V-MARKT

Chancen nutzen. Zukunft sichern !

Wir sind ein erfolgreiches Handelsunterneh en i südbayerischen Wirtschaftsrau und suchen für unsere Zentrale in Mauerstetten

zuverlässigen LkW-Fahrer (m/

Wir bieten:

)

▪ sorgfältige Einarbeitung ▪ attraktives Gehalt

im Werksverkehr

▪ Fahrgeldvergütung

in Vollzeit oder auch gerne in Teilzeit

▪ Personalrabatt

Anforderungen nge und Aufgaben: g

▪ einen sicheren Arbeitsplatz

▪ Sie haben ehrere Jahre Berufserfahrung und sind i U gang it Hänger oder Sattelaufieger versiert ▪ Sie besitzen der Führerschein CE it gültiger Fahrerkarte, SZ 95 ▪ Sie unterstützen bei Be- und Entladen und haben eine Betriebssicherheit von Transport itteln ▪ Sie sind bereit zu Schichtarbeit

▪ ein gutes Betriebskli a ▪ ein attraktives Altersvorsorge odell ▪ gute Chancen zur berufichen Weiterentwicklung

Interessiert? Dann bewerben Sie sich online unter www.v-markt.de oder richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an die Firma Georg Jos Kaes GmbH, Herrn Christl, Am Ring 15, 87665 Mauerstetten Besuchen Sie uns im Internet unter www.v-markt.de

Wir sind in der Entsorgungs- und Recyclingbranche tätig. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte Mitarbeiter/in für einfache Tätigkeiten nach Ingenried (Schongau) auf Vollzeitbasis.

Verkauf Sonstiges

www.iwelo.de

Deutsche Sprachkenntnisse erforderlich. Bitte rufen Sie uns an: Firma IDH GmbH: 08845-75 78 90 od. Herr Haker: 0151-62 46 42 00

Verkauf Sonstiges

FORSTHAUS ILKAHÖHE Restaurant & Biergarten Ab sofort stellen wir ein:

Chef de Partie m/w Commis de cuisine (Jungkoch)

QUALITÄTS-MUSTERKÜCHEN

m/w

zur Unterstützung unseres Teams. Wir bieten eine angenehme Atmosphäre in einem kooperativen Team und exklusives Klientel, das Professionalität und anspruchsvollen Service sehr zu schätzen weiß. Forsthaus Ilkahöhe, Bernhard Graf GmbH Oberzeismering 2, 82327 Tutzing, Tel. 0 81 58/82 42, info@restaurant-ilkahoehe.de Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

flexible/n Mitarbeiter/-in in Vollzeit für den Service und Verkauf. Zu Ihren Aufgaben gehören: Verkauf und Kassieren, Verpacken von Ware, Zubereitung von Kaffee und kleinen Speisen, Servieren von Kaffee und Kuchen, Mithilfe bei der Pflanzenpflege. Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse, ein freundliches Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und suchen eine neue Aufgabe? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

le Fleur Das Blumencafe

Bahnhofplatz 10 82319 Starnberg Tel. 0 81 51/9 79 43 36 Email: info@le-fleur.de www.Blumencafe-Starnberg.de

Wir suchen

Zusteller

zur Verteilung des

Lech-Kurier und von Prospekten

Bernbeuren · Burggen · Hohenpeißenberg Rottenbuch · Schongau Schüler ab 13 Jahren, Rentner und Hausfrauen. Interesse? Dann melden Sie sich bitte unter Telefon 08861/2315-0 oder per E-Mail unter vertrieb@lechkurier.com

im Preis bis zu 70% reduziert, sofort lieferbar u. ergänzungsfähig. Fa. Küchenstube Eckl, Tel. 0 81 71/41 08 21

V. Privat: Div. Orientteppiche, versch. Größen, sehr gepflegt, keine Reparaturen, Preise VB, Abholort: Peißenberg ☎ 0176-51884691

Rattan-Rundecke, Federkern, top Zust., 2,45x2,45m, VB 350,- € Haushälterin nach Inning f. 20 ☎ 0172-8427846 oder 08861Std./Wo. gesucht. Zuverlässig, 6945807 deutschsprachig u. mit Hundeerfahrung ☎ 0172-8914963 Ca. 50 neuwertige Plakatständer

preisgünstig abzugeben Ich weiblich suche 450,- € Neben- ☎ 08867-913788 job im Raum SOG für nachmittags zur Erledigung von allgemeinen Bü- Div. Geigen verkauft; rotätigkeiten, bin sehr zuverlässig, ☎ 0177-8677731 genau und freundlich, bitte alles anbieten ✉ Chiffre LK 442 , Münzstr. Verschiedenes 46, 86956 Schongau Malerarbeiten günstig. Kostenloses Festpreisangebot, schnell, sauSchreinerei / Zimmerei Kundenber, zuverlässig; ☎ 0171-2011140 stamm und Maschinenpark abzugeben. ☎ 0176-27265406

Verkauf Sonstiges Für Sammler/Liebhaber: Turm Stereo Anlage Grundig Plattenspieler, Radio, Cassetten-Deck u. 2 sep. Boxen, je 50 Watt, abzugeben, evtl. m. Schallplatten u. Cassetten, Farbe Holzbraun, Preis 100,- €, Abholort Peißenberg ☎ 0176-51884691

Ein Qualitätsprodukt der IWL Werkstätten für Menschen mit Behinderung Rudolf-Diesel-Str. 1 / 86899 Landsberg a. Lech Telefon 08191 - 92 41 14

Kaputinerstraße 33 / 80469 München Telefon 089 - 20 11 62 7

Veranstaltungen

Ankauf

Großer Hallenflohmarkt am Samstag, den 10.12.16 in Weilheim, kleine Hochlandhalle, von 08.0015.00 Uhr, Ausstelleranmeldung ☎ 0881-4179225

Kaufe v. priv. Porzellan u. Münzen, Rosenthal, Nymphenburg, Meißen, Herend, Hutschenreuther, KPM, auch Figuren, Kaiserreich, Hindenburg, Schillinge, 5-10 DM, alle Olympiamünzen. ☎ 01522-7939445

Computer

Duschwände nach Maß

Fa. ☎ 08141-21760

Renovierungen aller Art - aus einer Hand, Fa. ☎ 0152-25628258

PC-DOKTOR ☎ 0171-7777766

Bekanntschaften

Grüß Gott liebe Leser. Ich kaufe Ihre Damen- u. Herrenbekleidung v. Kopf b. Fuß (gerne Designerkleidung u. Accessoires) zu fairen Preisen. Einfach anrufen unter ☎ 01520-2685886

Adam 60 J., 1,85 su. Eva. Per SMS Alles Militärische vom 1. u. 2. Ihr Gärtnermeister hilft Ihnen mit Weltkrieg von Privat gesucht - zahle ☎ 0170-7006619 Rat u. Tat ☎ 0162-3412580 Höchstpreise! ☎ 0177-4624344

Erotik

Feuerwerk für alle Anlässe www. Ingrid, 44,Hausfrauen bis 55 suEssecke massiv, helle Eiche, aus pyromonster.de ☎ 0800-3333588 chen Erotik;☎ 01525-4027237 Meisterhand gefertigt. Leider wegen Umzug zu verkaufen. Eckbank, Büroservice/ Serwis biurowy in Tisch m. 2 Auszugs-Platten, 3 Starnberg; ☎ 08151-1895033 Liebesmassage ☎ 0157-85356812 Stühle m. Flecht-Sitz, einer davon mit Armlehne. Preis auf VB 390,- € Gesundheit ☎ 08151-13683 Erotik/Tantra ☎ 0157-84733399 Ganzkörpermassage ☎ 0157-85294551 Solarium wegen Umzug zu verkauTelefonkontakte fen: zu verwenden als Stand -od. als Musiker Bands Liege-Solarium m. Teleskop-Auszug. Standfestigkeit durch feststell- Erfahrener Alleinunterhalter mit bare Rollen mit 7 neuen Röhren, VB Akkordeon, Keyboard, Gitarre 80,- € ☎ 08151-13683 ☎ 0881-4178220

Lolita (18) privat 0711-57640311

1./2. Weltkrieg: Priv. Sammler kauft alles Militärische. Bitte alles anbieten! ☎ 0176-30775710

Tourenski Set gesucht, Skilänge ca. 150-155cm, Skitourenschuhg Größe ca. 23,5. ☎ 0176-53379279

Kaufe Fotos u. Fotoalben v. 1. + 2. WK; ☎ 089-1416176

und steir. Harmonika ges.; ☎ 0821-714734 Geil lauschen! 040-46086435 Akkordeon


Tel. 0 88 61/23 15 - 0 Fax 0 88 61/23 15 - 55

Unterricht

• 2-, 3-, 4-jährig, staatl. anerkannt • Individuell zur Mittleren Reife • Übertritt von Mittel-, Realschule und Gymnasium, 6. - 10. Klasse • Ganztagsbetreuung • Fußball- und Kunstförderklassen

Re-Import WIMMER. JAHRE 5

I N FNOD

freundlich. fair. zuverlässig.

ABE

Verkauf von EU-Neuwagen bis 30% unter dt. Liste Carl-Benz-Str. 8 82205 Gilching bei München Tel.: +49(0) 81 05/77 14 77-2

08.12.2016

19.00 Uhr

Berufsfachschule – Hotel-/Tourismusmanagement

• 3-jährig, staatlich anerkannt • Berufsabschluss: staatl. geprüfter Assistent für Hotel- u. Tourismusmanagement (m/w) • Allgemeine Fachhochschulreife (Fachabitur) • NEU: zusätzl. Sportmanagement inkl. Golfkurs mögl.

Ma, Dt, Engl., Franz. 6,50 €/ 45 Min. v. Stud. Kl. 4 - Abi ☎ 01579-2320614 Ma, Dt, Engl, Franz. 6,50 € / 45 Min. von Stud. - Kl. 4 bis Abi ☎ 0157-92320663

Kermess Aus- & Weiterbildung Blumenauer Str. 131· 81241 München Tel. 089 / 82 92 95 500 · info@kermess.de

.de Immobilien Immobilienverkauf Grundstücke

Ihr ganz persönliches TraumErfahrener Lehrer kommt ins grundstück. Ab 800 m², Nh. PeißenHaus: Akkordeon, Gitarre, Ukulele, berg/Oberhausen m. herrl. AlpenKlavier, Keyboard ☎ 0881-4178220 blick, direkt am Neubaugebiet, ideal geeignet f. spätere Bebauung, für Ihre Kinder oder Enkel, ab Unterhaltung Künstler Sie, 35.000,- €; ☎ 08021-1207 o. 01749273569 Musik Gesang Clown + Zauberer f. Hochzeit, Kinderfeste ☎ 0172-7595266 Musikduo o. ☎ 08141-41141

Immobilienankauf

Audi

Kaufe jede Immobilie gegen mtl., A4 Avant 2,0 TDI, 167'km, EZ 6/13, Tanzband hohe Leibrente (Wohnrecht f. Eigen- weiß, Scheckh. gepfl., unf.frei, viele tümer) ☎ 089-208039677 Extras, top Zust., 13.900,- € ☎ 0170-2928127

Landwirtschaft

Immobilienankauf Grundstücke

Fiat Waldgrundstück in Peiting-Hohenbrand zu verkaufen! 6780 m² guter Punto, 93'km, neues Mod. 2006, Zustand und gut erreichbar Jg. Fam. sucht Grundstück bzw. TÜV/AU neu, 5-trg., Scheckh., v. ☎ 0152-25173247 ält. Haus z. Kauf ☎ 0170-8489890 E x t r a s , VB 1.650,€ ☎ 0176-56693442 Suche Wald oder Wiesen in Peiting Vermietungen u. Umgebung zu kaufen Verschiedenes ☎ 0174-3478561 Zwei DG-Hobbyräume, ca. 19 + 25qm (als Werk-, Arbeits-, Büroräu- Fiat Barchetta, 108'km, 07/13, Milame etc.), einzeln oder gemeinsam no rot, TÜV und Reifen neu, VB Tiermarkt in SOG-Forchet zu vermieten, Bj. 5.900,- € ☎ 0176-70917702 89, VA 156,1 KWh/qma, Gas, Ang., tagsüber ☎ 0831/24213 Ford

Adventsshopping vom 5.12. – 10.12. erhalten Sie

20%

auf Ihren Wunschartikel*

*ausgenommen Futtermittel, Pfegemittel, extra bestellte und bereits reduzierte Ware an den Adventssamstagen haben wir bis 16.00 geöffnet Schongauerstrasse 11 86971 Peiting Telefon 08861/2597566 www.galoppwechsel.com

Vermietungen Wohnungen STA/Percha: mod. 3-Zi.-DT-Whg., 75 m² + 60 m² DT, Seenähe, top Ausst., neu renov., hochwert. EBK m. WT, Einzel-Gge., € 1.560,- + NK, o. EA, ☎ 0157-73752264

KFZ-Meisterbetrieb • EU-Neuwagen • ATV/Quad & mehr! • Reparaturen • Unfallinstandsetzung 86920 Dienhausen Tel. 0 82 43/3114

Garagen Suche Garage in Herrsching; ☎ 0172-7672308

Toyota

Golf, Bj. 8/97, TÜV/AU 9/16, 4 SR auf Felgen, VB 360,- €, zu besichtigen beim Peitinger Reifendienst ☎ 08861-693903 oder 08860-617 Golf V GT, 99'km, EZ 7/07, mit Kolbenschaden, Allegemeinzust. sehr gut, VB 3.900,- € ☎ 0160-96442329 Golf III, 200'km, EZ 95, 60 PS, ALU, AHK, TÜV/AU neu, ohne Mängel, VB 1.200,- € ☎ 0173-3514950

Fa. kauft Wohnmobile und Wohnwagen, www.wm-aw.de ☎ 03944-36160

YVONNE BELLI IMMOBILIEN – STARNBERG

Qualität statt Quantität · Kaufpreise zzgl. 3,57% Käufer-Maklerprovision

Motorräder

Fotos u. Info unter: belli-immobilien.de · = 0 8151/44 99 36

Ankauf - Gebraucht - Unfall - Defektmotorrad Fa. ☎ 0171-8930809

¾ STA – Stadthaus-DHH m. Weitbl., Seeshaupt-Zentr. – 2-Zi.-Gartenwhg.

Kfz-Markt Kfz-Markt Audi

Tel. 08 81/92 45 23-0 Fax 92 45 23 20

A4 2.0 TDI Allroad Quattro, 118'km, 05/09, 125 kW, Bj. 09, 118'km, 1. Hd., Panorama, Leder, LED, Navi, manuell Getriebe, unfallfrei, TÜV neu, 4.800,€ ☎ 0152-05238072

Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Challenge DSG RS, Blau, 501km, 135PS, EZ:02/16, Klima, Automatik, ServoPreis: 31.700.Weitere Autos fnden Sie unter: www.gunschtuning.de

Zechenstraße 1, 86971 Peiting telefon: 08861/25100

Ihr Mehrmarkenhändler aus Gilching. Audi, VW, Seat, Skoda, BMW, Dacia, Opel

E-Mail: verkauf@reimport-wimmer.de www.reimport-wimmer.de MotorräderMotorräder Vertragshändler

Polo 1,6 TDI, 63'km, 2010, 90 PS, TÜV/AU neu, schwarz-met., 1- Hd., Schwabbrucker Str. 11 · 86956 Schongau Vollausst., unfallfrei, 3.900,- € Telefon 0 88 61/9 30 03 80 ☎ 0163-2985483 www.motorrad-hintermeyer.de

Wohnwagen

Immobilienverkauf

Motorboot Glastron GTS 205 Bowrider, 2014, Erstwasserung 06/2014, nur Gardasee, Mercruiser 350 MAG Bravo III, 300 PS, Ohlmeieranh. M 1800, 100 km/h, Topausstatt. NP mit Hänger 56.000,– ¤, VK 39.990,– ¤ inkl. 19% MwSt.

Aygo, 30'km, 03/13, 69 PS, TÜV/AU 12/17, rot, Autom., 8f.-ber., unf.frei, 5-türig, 6.150,- € ☎ 0176-10419711

VW

Willkommen bei

NEU & Sofort: Skoda Citigo Fabia, Yeti, Octavia und Superb zu Top-Preisen. Wunschbestellungen kein Problem. Mailen Sie Ihre Konfiguration.

www.import-autos.de

Mercedes T5 Multivan, 147'km, 12/09, AHK, GL A 200 CDI, 16'km, 05/14, Style, Navi, 140 PS, baun, TÜV/AU/SerAutomatik, Navi, Sitzheizung, Tem- vice/Kupplung neu, 19.700,- € Gute eingeführtes Friseurge- pomat, weitere Ausstattung, VB ☎ 0176-56196626 schäft in Kaufbeuren zu vermie- 29.500,- € ☎ 0175-5242387 T5 Caravelle, 39'km, 02/14, TDI, ten, Einrichtung gegen Ablöse, von 18 - 20 Uhr unter ☎ 08860-617 A 150, 150'km, 2004, TÜV/AU 140 PS, PDC, 7-Gang-DSG, AHK 10/17, silber, R/CD, el. FH, Sitzhzg., abnehmbar, weiter Ausstatt., VB Klima, VB 3.350,€ 30.500,- € ☎ 0175-5242387

50,-;

Immobilien

Sportsman XP1000

Volvo

Mietgesuche Wohnungen

NEU & Sofort: VW California Beach T6, 110 KW/150 PS, Euro 6, ab 39.990,– ¤. Wunschbestellungen kein Problem. Mailen Sie Ihre Konfiguration.

AUTO MAX KETTNER

Ford Escort 1,6l, 128'km, EZ 98, Winterauto, Benzin, 90 PS, TÜV/AU Volvo S70, Bj.98, 343.000 km, sil06/17, ZV, PL grün, VB 500,- € ber, 600,- €; ☎ 0160-97706328 ☎ 0176-83132011

Vermietungen Gewerbe

NEU & Sofort: VW T6 Kasten 110 KW/150 PS, Euro 6, ab Netto 19.990,– ¤ zzgl. 19% MwSt. Wunschbestellungen kein Problem. Mailen Sie Ihre Konfiguration.

Quad

Yaris 1,2l, 104'km, 2008, 87 PS, Kuga 2.0 TDCI, 70'km, Titanium, Klima, el. FH, 5-trg., Scheckh. gepfl., TÜV/AU 05/18, AHK, Auto., 8f. Alu, Gge.-wg., 8f.-ber., VB 3.950,- € top Ausst., Gge.-Wg., VB 19.490,- ☎ 0178-6602866 € ☎ 0170-3386359

☎ 0151-65181318 COWBOY UP YOUR LIFE! GO WESTERN! Anfänger, Kinder- und Renault Turniersportunterricht auf hochwer- Pensionierte Beamtin sucht 1tigsten Quarterhorses. www. oder 2-Zi.-Whg. in Herrsching oder Clio 1.4, 55 KW, TÜV 2018, 8-fach Umgebung. Habe ein Auto und ber., rep.-bed., schwarz, € 600,-; go-western.eu ☎ 0172-8189744 einen kleinen Hund. reisoko@ ☎ 0176-96292642 Malteserhund Milo aus Starnberg hotmail.com ☎ 08134-2988082 o. sucht für die Ferien und auch gele- 0174-3347310 Skoda gentlich eine liebevolle Betreuung; ☎ 0173-3718967 Nettes, ruhiges Pärchen sucht Seit 48 Jahren Weiße Labradorwelpen mit Papie- dringend 3-Zi.-Whg., ab 90 m², ren, m, www.labradorzucht.org Raum Planegg, Gauting, Solln; ☎ 0179-4712051 ☎ 0177-5196324 Hunde-Korbhöhle, ☎ 08151-9987522

15

Kfz-Markt

EINE KLASSE FÜR DICH Wirtschaftsschule

2. Dezember 2016

Verschiedenes/Immobilien/Kfz-Markt

Kfz-Ankauf Suche OLDTIMER 0173-3154518

!!!

Reifen 4 WR m. Alufelgen, 225/55R17, günst. abzugeb. (BMW X3), wenig gef., VB ☎ 08151-15345

Ihr�Motorradspezia ist�in�Wei heim�i.�OB

Vertragshändler-Meisterbetrieb mehr info auf: www.facebook.de/kato.wei heim 8 36 �Weilheim,�Holzhofring�19 Tel:�0881-63759 �-�info@kato-gmbh.de


HERREN HERREN

Under Armour Hoodie Stormrival Mittelschweres Fleece aus robuster Baumwollmischung.

54.95*

Under Armour Funktionsshirt Microstretch

24.95*

39.95

19.95

27% ReDUZIeRT

20% ReDUZIeRT

damEN damEN

Asics gel Puls

Neutral Laufschuh mit ausgezeichneter Passform und Geldämpfung.

119.95*

Adidas Terex Swift Women Besonders leichter, wasserdichter Trailschuh für Damen.

79.95

129.95*

99.95 23% ReDUZIeRT

33% ReDUZIeRT

Softskate V5000 Größen: 39-47

79.95*

49.95

HERREN

37% ReDUZIeRT

Herren-Skihelm RANgeR ACCeSS Niedrig proflierter Helm für All-Mountain-Fahrer, die größte Sicherheit suchen. Zusätzliche aktive Belüftung für Komfort bei allen Wetterbedingungen.

49.95 50% ReDUZIeRT

99.95*

10. bis 11. Dezember 2016 Integrale 1100 TI

Mega CX Der Comfort Performance Skischuh eignet sich hervorragend für den Allmountain-Einsatz.

95

349.

41 % ReDUZIeRT

Sportlicher Allrounder, der bei allen Bedingungen auf und abseits der Piste funkioniert. 95*

599.

Samstag 10 bis 23 Uhr, Sonntag 12 bis 18 Uhr

229.95*

149.95

299.95

34 % ReDUZIeRT

50% ReDUZIeRT

Bite n beachte n re Sie unse cht PR-Beri itng Pe auf den punkt im Blick n! Seite

Nomad Smoke TI ARCV Ein vollkommener Allmoutain-Ski.

599.95*

• Samstag und Sonntag ab 12 Uhr gibt’s Grillschmankerl, Büfelburger, Pulled Beef, Kartofellocken und Suppe • dann ab ca 15 Uhr gibt’s auch die legendären gebrannten Mandeln • ab 12 Uhr steht vor dem Stall unser Alpaka-Kripperl • 13.30 Uhr Ballon steigen lassen mit Weihnachtsgrüßen […]

Skiset HeRO eLITe ST Wettkampforientierter, sportlicher Slalomski mit Power Turn Tip Rocker für gute Skifahrer.

95*

599.

399.95 33% ReDUZIeRT

Skiset RC4 SUPeRIOR SC Extrem dynamischer Race-Ski, der mit ultimativer Slalom-Geometrie überzeugt. Mit On-Piste Rocker und Sandwich-Seitenwange. Radius 14,0 m. Bindung: RC4 Z11 Powerrail.

549.95*

299.95

45% ReDUZIeRT

mber . Deze Am 10 b 19 Uhr a

2016

or oderat M t i m n Party auman B s i r h & DJ C

Solange Vorrat reicht, zum Teil nicht Original-Abb. – * Ehemalige, unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Eventuell nicht in allen Größen erhältlich, Auslaufmodell.

Ihr Sportgeschäft auf 800 m2, ... einfach RIeSIg! 86956 Schongau Am V-Markt Telefon: 08861 / 4585 www.sprengers-sportland.de

Telefon 0 88 61 / 60 20 www.alpakas-saliterhof.de


Lechkurier kw 48 16