Page 1

Autohaus Partes präsentiert

Das Auto der Woche

FRÜHSPARTA

B 180 CDI

24.900.- €

Fzg.-Nr. 3115 EZ 09/12, 18.500 km, polarsilber-met., Autom., Chrom-Paket, Parktronic, Sitzh.

Das Anzeigenblatt für erfolgreiche Werbung

BEI BE EI M MITSUBI ITSUBI

Mercedes-Benz

Für jeden Leser kostenlos und unbezahlbar !

Autohaus Partes

Geschäftsstelle: Horst Bröstler GmbH · 97753 Karlstadt · Maingasse 7

TEST 2011

Am Bäuerleinsberg 1 97837 Erlenbach/Marktheidenfeld Telefon 09391/9880-0 www.autohaus-partes.de

19. März 2014 · Auflage 25.780 · 35. Jahrgang

Tel.: 0 93 53 / 31 32 · Fax: 0 93 53 / 90 91 86 · E-Mail: info@anzeigenblatt-online.de

FRÜHSPARTAGE

Telefonische Anzeigenannahme

Haustürvordächer Balkone und TerrassenAn der Häg 4 BEI BE E IM MITSUBISHI ITSUBISH HI 97816 Lohr überdachungen Tel. 09352/3123

Tel. 0 93 53 / 31 32 TEST 2011

Actionstage -

FRÜHSPARTAGE

Wer zuerst kommt, spart früher!

Abbildungen

Nur bis 31. März: Alle sofort Mitsubishi Aktionsmodelle BEI BE EI verfügbaren M MITSUBISHI ITSUBISH HI

Professionelles Face Lifting & Body Contouring Lernen Sie unsere dermazeutisch-kosmetischen Behandlungsmethoden kennen:

TEST 2011

in Karlstadt - nur bis 31. März

Der kompakte Crossover: ASX "EDITION" 1.6 MIVEC CLEARTEC 2WD*

Der geräumig SPACE

€ 8.990 € Lifting für Gesicht & Körper Wer zuerst kommt,22.990 spart früher! 1 – 4.000 € Aktionsprämie – 1.000 €1A Kennenlerntage vom 24.3. - 31.3.2014 Nur bis 31. März: Alle sofort verfügbaren Mitsubishi Aktionsmodelle mit Aktionsprämie. Für Sie an diesen Tagen zum sensationellen Actionspreis von = 18.990 €2 = 7.990 € Abbildungen** zeigen Sonderausstattungen.

Der geräumige Kleinwagen: Der kompakte Crossover: nur 69,- € incl. Testbehandlung und Analyse. Bestergebnisse ASX "EDITION" 1.6Wer MIVECzuerst CLEARTEC 2WD* SPACE STAR 1.0* inklusive Mehrausstattung kommt, spart früher! nach einer Beauty-Kur und abgestimmter Pflege. Sichern Sie 3 WertAlle von 1.200 € Mitsubishi Aktionsmodelle mit Aktionsprämie. Nur bisim 31. März: sofort verfügbaren 8.990 € sich Ihren Termin unter Tel. 0 93 64 / 81 31 50. 22.990 €

Abbildungen** zeigen Sonderausstattungen.

Kleinwagen: Der kompakte Crossover: – 4.000 € Aktionsprämie – 1.000Der€geräumige Aktionsprämie Sofort sichtbar festere Konturen sowie effektive Hautstraffung ASX "EDITION" 1.6 MIVEC CLEARTEC 2WD* SPACE STAR 1.0* mit überzeugender Wirkung (Gesicht, schlaffer Busen oder = Bauch, 2 2 mit 17" Leichtmetallfelgen, autom = Crossover 18.990 €Erleben 7.990 22.990 €Sie den kompakten 8.990€€ hängende Oberarme sowie Cellulite oder Reiterhosen). Natürliche 1 1 und Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. –System 4.000 €(AS&G) Aktionsprämie – 1.000 € Aktionsprämie Oder den geräu inklusive Mehrausstattung Stoffwechselvorgänge werden optimiert, die körpereigene Collagenim Wert von 1.200 geringem €3 Verbrauch, intuitiver Bedienung, Wendekreis sowie u.a. m 2 = 18.990 € = 7.990 kleinem €2 produktion angeregt sowie das Gewebe gefestigt, ohne Eingriff, inklusive Mehrausstattung ohne Schmerzen. Vereinbaren Sie gern eine Testbehandlung für imMessverfahren Wert von 1.200 € VO (EG) 715/2007 (EURO 5): Erleben Sie den kompakten Crossover mit 17" Leichtmetallfelgen, automatischem Start-StoppGesicht oder Body. Optimal auch zur Schwangerschaftsrückbildung! *ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD "Edition", Verbrauch (l/100 km) innero

1

1

3

System (AS&G) und Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Oder den geräumigen Kleinwagen mit Erleben Sie den kompakten mit 17" Leichtmetallfelgen, automatischem Start-Stopp/ kombiniert 5,8Crossover / CO -Emission kombiniert: 133 g/km / Effizienzklasse geringem Verbrauch, intuitiver Bedienung, kleinem2 Wendekreis sowie u.a. mit 6 Airbags System (AS&G) und Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Oder den geräumigen Kleinwagen mit

**ASX "Edition", Verbrauch (l/100 km) innerorts 6,6 - 7,4 / außerorts

geringem Verbrauch, intuitiver Bedienung, kleinem Wendekreis sowie u.a. mit 6 Airbags

Messverfahren VO (EG) (EURO 5): 5,4715/2007 - 5,8 / CO 2-Emission kombiniert: 133 - 146 g/km / Effizienzklasse C. Messverfahren VO "Edition", (EG) 715/2007 (EURO 5): (l/100 km) innerorts 7,4 / außerorts 4,9 *ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Verbrauch *Space Star 1.0, Verbrauch (l/100 km) innerorts 5,0 / außerorts *ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD "Edition", Verbrauch (l/100 km) innerorts 7,4 / außerorts 4,9 / kombiniert 5,8 / CO -Emission kombiniert: 133 g/km / Effizienzklasse C. 2 / kombiniert 5,8 / CO2-Emission kombiniert: 133 g/km / Effizienzklasse C. CO -Emission kombiniert: 96 g/km / Effizienzklasse B. 2 **ASX "Edition", Verbrauch (l/100 km) innerorts 6,6 - 7,4 4,74,7 - 4,9 **ASX "Edition", Verbrauch (l/100 km) innerorts 6,6/ -außerorts 7,4 / außerorts - 4,9/ / kombiniert kombiniert Star, Verbrauch (l/100 km) innerorts 4,6 - 5,0 / außerorts 5,4 - 5,8 / CO2-Emission 133 - 146 g/km / Effizienzklasse C. C. 5,4 -**Space 5,8 /kombiniert: CO2-Emission kombiniert: 133 - 146 g/km / Effizienzklasse Verbrauch km) kombiniert: innerorts 5,0 / außerorts 3,6 /g/km kombiniert 4,2 *Space Star 1.0, *Space Verbrauch km) (l/100 innerorts 5,0 / außerorts / kombiniert 4,2/ / 4,0 Star - 4,41.0,(l/100 / CO 92 -3,6 101 / Effizienzklasse B. 2-Emission CO2-Emission kombiniert: 96 g/km / Effizienzklasse B. CO2-Emission kombiniert: 96 g/km / Effizienzklasse B. **Space Star, Verbrauch (l/100 km) innerorts 4,6 5,0 / außerorts 3,6 4,0 / kombiniert 1 Modellspezifische Aktionsprämie, entsprechend **Space Star, Verbrauch (l/100 km) innerorts 4,6 - beim 5,0 /Barkauf außerorts 3,6 - 4,0gekennzeichneter / kombiniert Fahrzeuge. 4,0 -24,4 / CO 2-Emission kombiniert: 92 - 101 g/km / Effizienzklasse B. Unverbindliche nach Abzug 4,0 - 4,4 / CO2-Emission kombiniert: Aktionspreisempfehlung 92 - 101 g/km / Effizienzklasse B. der Aktionsprämie, gültig bei Zulassung bis Modellspezifische Aktionsprämie, beim Barkauf entsprechend gekennzeichneter Fahrzeuge. 1

1 2

Jetzt testen zum Aktionspreis 98,- €

69,-

3

2

Preisvorteil gegenüber bisherigem Hauspreis eines vergleichbar Unverbindliche Aktionspreisempfehlung nach Abzug der Aktionsprämie, gültig bei Zulassung bis 31.03.2014. ausgestatteten 3

3 Modellspezifische Aktionsprämie, beim Barkauf entsprechend gekennzeichneter Fahrzeuge. Preisvorteil gegenüber bisherigem Hauspreis eines vergleichbar ausgestatteten Serienmodells. Unverbindliche Aktionspreisempfehlung nach Abzug der Aktionsprämie, gültig bei Zulassung bis 31.03.2014. Preisvorteil gegenüber bisherigem Hauspreis eines vergleichbar ausgestatteten Serienmodells.

Serienmodells.

Nähere Informationen bei Ihrem MITSUBISHI MOTORS Handelspartner.

Nähere Informationen bei Ihrem MITSUBISHI MOTORS Handelspartner.

Nähere Informationen bei Ihrem MITSUBISHI MOTORS Handelspartner.

Autohaus Michaela Kühl Johann-Schöner-Str. 65, 97753 Karlstadt Telefon 09353/8000, Fax 09353/6856 info@autohaus-michaela-kuehl.de, www.autohaus-michaeAutohaus Michaela Kühl Autohaus Kühl Autohaus MichaelaMichaela Kühl la-kuehl.de Johann-Schöner-Str. 65, 97753 Karlstadt Johann-Schöner-Str. 65, 97753 Karlstadt Johann-Schöner-Str. 65, 97753 Karlstadt TelefonFax 09353/8000, Fax 09353/6856 Telefon 09353/8000, 09353/6856 info@autohaus-michaela-kuehl.de, Telefon 09353/8000, Fax 09353/6856 info@autohaus-michaela-kuehl.de, www.autohaus-michaewww.autohaus-michaela-kuehl.de

la-kuehl.de

info@autohaus-michaela-kuehl.de, www.autohaus-michaela-kuehl.de


19. März 2014

Seite 2 - Ausschneiden und aufheben -

Wichtige Rufnummern !

Zahnärztlicher Notfalldienst

(ohne Gewähr) Zahnschmerzen am Wochenende: www.notdienst-zahn.de Notfalldienstzeiten: 10.00 - 12.00 und 18.00 - 19.00 Uhr Anwesenheit in der Praxis. In der übrigen Zeit besteht Rufbereitschaft. 22./23.03.2014 Dr. med. Förster, Thüngersheim, Tel. 09364/1400 22./23.03.2014 Dr. Kaiser, Lohr, Tel. 09352/604480

Apotheken-Bereitschaftsdienst

22.03.2014 VitaFit-Apotheke, Karlstadt, Tel. 09353/983074 23.03.2014 Markt-Apotheke, Zellingen, Tel. 09364/1415 22./23.03.2014 Stadt-Apotheke, Gemünden, Tel. 09351/8666

Seniorenzentrum Mainbrücke

Ulrich-Willer-Str. 15, Marktheidenfeld Kurzzeit- und Langzeitpflege sowie Tagespflege 24-Stunden-Notaufnahme Beratung bei Senioren-Beratung Achim Brausch, 09391/9087-100 oder 0151/18865195

Polizei-Station KAR Tel. 09353/97410, Notruf 110, Feuer 112 Polizei-Station GEM Tel. 09351/97410, Notruf 110, Feuer 112 Bei lebensbedrohlichen Zuständen und Unfällen: Rettungsleitstelle Tel. 112 Notizen:

- Ausschneiden und aufheben -

„Get the Cat“ am Sa. 22.3.14 im Blues Corner Lohr

Get the Cat - I sing you the Blues „But if you say that the Blues don‘t match the color of my skin - shut up and listen to my song!“ Die Frau, die das singt, könnte alles singen, man würde ihr immer zuhören. Sie hat sich aber dazu entschlossen, den Blues zu singen, unterstützt von einer kongenialen und virtuosen Band. Get the Cat zeigt uns eindrucksvoll, dass Blues nichts von seiner Frische und Aktualität verloren hat. Hier riechst du Funk, da schmeckst du Jazz, und heraus kommt Blues der im besten Sinne populäre Musik ist Zwar behandeln die Texte der von Till Brandt geschriebenen Stücke auch bluestypische Herz- Schmerz- und Leidensgeschichten, dennoch hat in dieser Band offensichtlich niemand Angst vor guter Laune. Astrid Barth, „die Frau mit den blonden Haaren und der schwarzen Stimme“, interpretiert die Bluessongs mal leicht ironisch, nörgelnd, einschmeichelnd sanft, dann

Anzeige

wieder agressiv und kratzig. Unterdessen zaubern Philipp Roemers flinke Finger scheinbar mühelos immer wieder Highlights auf die Bünde seiner Telecaster - ein echter Leckerbissen für Gitarrenliebhaber. Till Brandt (b) und Ralph Schläger (d) legen derweil einen Groove vor, bei dem niemand lange stillsitzt. Get the Cat spielt Blues. Konservativ also. Dabei innovativ und progressiv.

GET THE CAT

Sa. 22.3.14 21 Uhr

infos: www.bluescornerlohr.de 97816 Lohr, Bahnhofstr. 2

Kartenreservierung: Tel. 09352/2491 ab 16 Uhr.

Häckerwirtschaft Weinbau Konrad und Weinverkauf Kachelöfen Kaminöfen - Herde Fliesen - Natursteine

Do. 20.3. - So. 13.4.2014 geöffnet Freitag Seelachsfilet

Donnerstag - Samstag ab 15.00 Uhr • Sonn- und Feiertag ab 13.00 Uhr Brunngrabenweg 4, 97753 Karlstadt-Laudenbach, Tel. 09353/1751

Weinverkauf ganzjährig nach Vereinbarung

Flohmarkt und Restpostenverkauf aus Sanitärhandel

Das Anzeigenblatt liest man in ... Karlstadt, Adelsberg, Aschenroth, Aschfeld, Bühler, Burgsinn, Duttenbrunn, Erlabrunn, Eußenheim, Gambach, Gemünden, Gössenheim, Gräfendorf, Harrbach, Heßdorf, Heßlar, Himmelstadt, Höllrich, Hofstetten, Hundsbach, Karlburg, Karsbach, Kleinwernfeld, Langenprozelten, Laudenbach, Massenbuch, Michelau, Mittelsinn, Mühlbach, Münster, Neutzenbrunn, Oberleinach, Obersfeld, Obersinn, Retzbach, Retzstadt, Rieneck, Rohrbach, Sachsenheim, Schaippach, Schönau, Schonderfeld, Seifriedsburg, Stadelhofen, Stetten, Thüngen, Thüngersheim, Unterleinach, Weickersgrüben, Wernfeld, Weyersfeld, Wiesenfeld, Wolfsmüster, Zellingen

Anzeigen im Anzeigenblatt lohnen immer!

Wann: Sonntag, 23.3.2014 von 10.00 - 17.00 Uhr Wo: Schloßstr. 19, 97857 Urspringen

Plawky

ot Angeb e och der W

Winterharte Stauden Topf O 11 cm

2.99

€solange Vorrat reicht Gärtnerei und Blumen am Markt Floristik Karolingerstr. 44 97753 Karlburg Tel. 09353/2650

Hauptstraße 97753 Karlstadt Tel. 09353/6108

Blumen-Atelier

Turmstr. 6 • 97816 Lohr Tel. 09352/6056600


y Carmen trasse 72a Mittelsinn /934918

eundlichen Grüssen19. März 2014

n Scheblein

Seite 3 Herzlich willkommen bei uns im BR-Shop - Wir haben viele Geschenkideen für Sie: Videos, Bücher, CD's und vieles mehr!!! BR-Shop, bei Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, 97828 Marktheidenfeld

Verschiedenes Gartenstück in Erlenbach, 126 m², zu verpachten  09391/7916 Fenster- und Hausputz? Ich helfe gern! Raum Lohr/Gemünden/Karlstadt  0171/7100195

Suche Stelle als Fahrer auf Teilzeit, Personenbeförderungsschein vorhanden (z.B. Rotes Kreuz, Malteser)  0171/4532690

Friseur/in

Jagdgelegenheit zw. Wth u. Neubrunn, ab 01.04.2014 zu vergeben  0172/6847762

auf 450,-€ Basis für Mittelsinn und Halsbach gesucht.

Kinderbasar Lengfurt , Saalbau, 23.03., 13.30-16.30 Uhr, Kaffee und Kuchenverkauf. Tischverg.:  09395/7809673/ k-heinisch@web.de

Hair by Carmen 09356 /93 49 18

Nachhilfe ...die was bringt !

Gemischter Chor sucht ab sofort neue (n) Chorleiter/in m. Klavierspielkenntnissen, Liedgut alter Chorliteratur bis zu modernem deutschen Gesang. Proben dienstags  0179/19796251

durch die L E R N M E T H O D E

• Stoffvermittlung • Konzentration • Motivation • Prüfungssicherheit ✓ Begleitung bei Lese-/Rechtschreib-/ Rechenschwäche, ADS/ADHS

Wochenangebot

Wochenende Marktheidenfeld z.B. VW Polo Tel. 09391 / 9 19 73 00 ab

Nähe Karlstadt, mit vielen Möglichkeiten Wohnhaus mit Einliegerwohnung, Werkstatt, Büro € 215.000,-Zellingen, für Handwerker und Gewerbe Mehrfamilienhaus mit Nebengebäude € 179.000,-Zwischen Karlstadt und Arnstein Exklusives Wohnhaus als Ausbauhaus € 195.000,-Nähe Arnstein, für die große Familie Wohnhaus mit großer Terrasse und Nebengebäude € 155.000,-Arnstein - Reuchelheim, fränkisches Gehöft Renovierungsbed. Bauernhaus mit Scheune u. Nebengeb. € 164.000,-Arnstein - Zentrum, Eigentum statt Miete Gepflegtes Wohnhaus mit 4 Zimmern € 183.000,-Gemünden - Zentrum 4-Zi.-Eigentumswohnung € 105.000,-Sinngrund, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach Wohnhaus mit Anbau, Ladengeschäft, Gewerberäume € 125.000,-Einfamilienhaus im Sinngrund Schönes Grundstück, herrliche Süd-West-Lage € 179.000,-Wohnen und Arbeiten im bayerischen Sinngrund Wohnhaus mit separatem Bürogebäude Anfrage erbeten

59

IHR BILDUNGSPARTNER

Haushaltsfee gesucht, 2-Personenhaushalt in Duttenbrunn sucht Reinigungsfee für ca. 3 Std./Woche  0176/83247127

Tel. 09353 / 794 - 6211, Herr Feeser, ImmobilienCenter Main-Spessart

www.prologo.de

Meine (T)Raumdecke in nur 1 Tag!

Marktheidenfeld ✆ 1313 • Lohr ✆ 6611 Karlstadt ✆ 99990 • Gemünden ✆ 600100

2. Platz

AD beim „OFF RO 1 Award 2013“

Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

Besuchen Sie unsere Ausstellung: Di. 18.00-20.00 Uhr Do. 9.30-13.00 Uhr und 18.00-20.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

PLAMECO Fachbetrieb Hetterich, Paradeisstr. 6a

97262 Hausen bei Würzburg, Tel.

09367/9820337

Anzeigen im Anzeigenblatt lohnen immer !

rkt a m n e h c p p ä n h Großer Sc 2014

Geländeprofi

von Do. 20.03.

2

149,-

, ieselmotor 7,8 l/100 km • 1.9-Liter-D h: innerorts ierter Testzyklus c u ra rb ve ff , kombin • Kraftsto rter ,0 l/100 km außerorts 6 CO -Ausstoß: kombinie ) ; 7 0 6,6 l/100 km 4 g2/km (VO EG 715/20 7 1 s b, 6 Airbags, lu k ie tr zy n st a d Te ra ll A r te n : permane • Sicherheit , serienmäßig S ESP und AB agen rie Geländew

go 1 In der Kate Comfort sstattung. d Vitara 1.9 i einer igt Sonderau eispiel für einen Gran be ze R, g EU un ld ,– bi 2 Ab .040 ingb Höhe von 25 ate, Restwert /2013. Leas Ausgabe 08 sis des Kaufpreises in on M 36 it ze der uf Ba 990 EUR, La ing. Ein Leasingangebot . 3-Türer auf Höhe von 4. bH as in tle Gm g er g un w in hl st as za Re An r Le rt: R. Leasinga der Santande 12.970,72 EU – ein Service-Center ing as Le ki zu Su 6

en – dgrabist Wenn bei Ihnen was Am Lanlos 52/6880

Tel. 093 /4826 Fax 09352 utohaus.de www.mh-a

wir machen’s bekannt !

...mit einer Anzeige im Anzeigenblatt

Ware der letzten Sommerkollektion

zum 1/2 Preis!

EUR pro Monat

Ab

bis Sa. 22.03.

...gemeinsam - einmalig gut!

97753 Karlstadt • Am Schnellertor 6 • Tel. 09353/8441

6

Seit 187

97737 Gemünden-Langenprozelten

EMPFEHLUNGEN ZUM WOCHENENDE • • • • •

Tel. 0 93 51 / 34 62

UNSER ANGEBOT

vom 20.03.-22.03.14 solange Vorrat reicht

Suppenfleisch, von Arthur Riedmann, Massenbuch ������������������������� 100 g -.88 Orig. Bayr. Leberkäse, mit Leber und Majoran ��������������������������� 100 g -.78 Bauernpresssack, nach altfränkischer Art ��������������������������������������� 100 g -.78 Fränk. Krautleberwurst, nach altem Familienrezept������������������ 100 g -.68 Eiersalat, hausgemacht ������������������������������������������������������������������������������ 100 g -.78

• Allgäutaler, 45 % Fett i� Tr� ���������������������������������������������������������������������� 100 g -.78

Leckerer Biokäse aus der Oberpfalz!


orsorge

19. März 2014

Seite 4 Suche Landmaschinen , Traktoren u. Baumaschinen aller Art, auch mit Motor- od. Getriebeschaden. Barzahlung!  0160/95676773

Verschiedenes Der Sport-Cartoon Familiennachrichten

von G. Wuestehube Kinderkleiderbasar , Rechtenbach, in der Turnhalle, 06.04.14, 13.30-15.30  09352/601897

Das nette Geschenk

Suche Nachhilfe für M, E, BWR, Abschluss, in KAR  0177/6006836

Komplettduschkabine Helgoland, orig.verp., NP 699.-€ f.480.-€ abzugeb.  06020/2353

zum Geburtstag Kinok n e h Lagerhalle, 100 m², in Karlstadt, zu Perfekte sc Hochzeitstag Ge2D-Digitalprojektion vermieten Tel. 0 93 53 / 67 17 utscundhe31in87 G Namenstag 09353/7821 19.03.: Monuments Men 17.30 Uhr Märklin-Modell- Eisenbahnen usw. größeDas Geheimnis der Bäume

Suche zuverl. Reinigungshilfe, Freitagvormittag, EFH in Thüngen  0157/84300522 Julia - gefühlvoller Gesang für Ihre Trauung  0171/7503464

Movie imim Luitpoldhaus Stromberg - Der Film 20.00 Uhr

20.-26.03.2014:

re Anlagen od. Sammlungen sucht:  0931/272314

NW Indoor Tischtennisplatte, zu verkaufen, 6 Mon. alt  0173/6523344

Die Kultserie mit Büro-Ekel Christoph Maria Herbst, der· Luitpoldpassage 97828 Marktheidenfeld Verk.: Heu und Stroh, kl. HD-BalErnie & Co. schikaniert, bleibt len, Ernte 2013 (unverregnet) auch im Kino ihrem schrägen  0162/8682775 ab 18 Uhr Erfolgskonzept treu. Fr 20.00, Sa 17.15, So 20.00, Mo, Di, Mi 17.00 Uhr Freigegeben ab 12 Jahre, 123 Min.

Vaterfreuden

Matthias Schweighöfers neue Komödie: Als überzeugter Single überdenkt er wegen eines Frettchens sein Leben. Nach dem Bestseller „Frettsack“ von Murmel Clausen. Fr 17.30, Sa 20.00 Uhr Freigegeben ab 6 Jahre, 110 Min.

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

dung Weiterbil Animationsspaß um einen

SCHREINEREI

Freigegeben ab 12 Jahre, 135 Min.

Tenorsax. Jupiter JP789DJ2, nur 3 Mon. gespielt, wie neu, m. Luxuskoffer, VB 950.- €  0176/44447508

d Fortschritt

• Fenster Klaus Väth Hauptstraße 15 97839 Esselbach

Tel. 0 93 94/22 00 Fax 0 93 94/85 55

Email: schreinerei.klausvaeth@t-online.de

Rasenpflege

• • • •

Reisefilm: V.A. Emirate So. 11.30 Uhr - 90 min., ab 0 J.

Das Geheimnis der Bäume

Die Wunderwelt des tropischen Regenwaldes So. 11.15 Uhr, Mi. 18.30 Uhr Realverfilmung mit den populären Freundinnen und Pferdenärrinnen Do. 17.15 Uhr, Fr./Sa. 16.00 Uhr, So. 14.00+16.00 Uhr, Mo./Di. 17.15 Uhr, Mi. 16.00 Uhr

Holz-Alu aus Holz Kunststoff

Haus- und Innentüren Inneneinrichtung Dielenböden Fenster- und Glasreparaturen

102 min., ab 0 J.

in Dolby 3D: Die Abenteuer von

Mr. Peabody & Sherman

Thüngersheim, Kinderkleider- u. Spielzeugmarkt am So. 23.03. von 1012 Uhr, im Pfarrheim. Info:  09364/811936

Scheppach Gartenhäcksler GW 400, Top Zustand, VB; Wamsler Küchenherd, Holz, B 70, T 60, günst.abzugeben  06020/1484 Zu verkaufen, 1 Industriespülmaschine f. Gläser u. Tassen, 1 Ausziehtisch, Holz Ø 1,20 m, 1 Fahrradträger für bis zu 3 Räder  06057/1023 Zum freudigen Ereignis Babyfahne: "Hurra ein Junge / Mädchen" Gr. 90 x 150 nur 19,90 €, erhältlich bei Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, Marktheidenfeld  09391/9845-121 Suchen Photovoltaikanlage Netz, zum Kauf  09395/8789880

am

Fr./Sa. 16.30 Uhr, So. 13.30+16.30 Uhr, Mi. 16.30 Uhr - 92 min., ab 0 J.

Pettersson & Findus

Kleiner Quälgeist, große Freundschaft Do. 17.00 Uhr, Fr./Sa. 15.15+17.15 Uhr, So. 13.15+15.30 Uhr, Mo./Di. 17.00 Uhr, Mi. 15.00+17.00 Uhr - 92 min., ab 0 J.

Vaterfreuden

Fr./Sa. 19.15 Uhr, So. 17.00 Uhr, Di./Mi. 18.45 Uhr - 111 min., ab 6 J. in Dolby 3D: Pompeii Fr.-So. 18.45 Uhr - 105 min., ab 12 J.

Stromberg - Der Film

Realsatire mit bitterbösem Sarkasmus Do. 18.45 Uhr, Fr./Sa. 21.15 Uhr, So. 12.00+19.30 Uhr, Mo./Di. 19.30 Uhr 123 min., ab 12 J.

in Dolby 3D:

Need for Speed

Raser-Action quer durch die USA Do. 17.30+20.00 Uhr, Fr. 15.00+17.30+20.00 Uhr, Sa. 15.00+17.30+20.00+22.30 Uhr, So. 14.15+17.30+20.00 Uhr, Mo.-Mi. 17.30+20.00 Uhr 130 min., ab 12 J.

Non Stop

Flugzeug-Thriller mit Liam Neeson Do./Fr. 18.00+20.15 Uhr, Sa. 18.00+20.15+22.15 Uhr, So. 15.00+18.00+20.15 Uhr, Mo.-Mi. 18.00+20.15 Uhr 105 min., ab 12 J.

Zuverlässige Frau aus Litauen sucht eine Stelle als Seniorenbetreuerin, Haushaltshilfe (auch 24 h)  09360/708

in Dolby 3D:

300: Rise of an Empire

Do./Fr. 20.45 Uhr, Sa. 20.45+22.45 Uhr, So.-Mi. 20.45 Uhr - 102 min., ab 18 J. in Dolby 3D:

The Return of the first Avenger

Zum Vormerken:

Captain America bietet Action und Humor perfektes Unterhaltungskino Vorpremiere: Mi. (26.3.) 20.30 Uhr

Hurtigruten

Filmdoku mit Live-Kommentar von Regisseur Volker Wischnowski (Jakobsweg) Sonntag, 30.3. um 11.15 Uhr

ww.burglichtspiele.de

Rost entfernen

Bibi & Tina

Übernehme gerne Gartenarbeiten, Rasen anlegen, Hecke schneiden, Baumfällungen mit Entsorgung usw.  09351/4765

(rgz-p/pro). Ein gepflegter Rasen benötigt Licht und Luft. An der Schattenseite von Hecken und Häusern sowie unter Bäumen findet Moos gute Wachstumsbedingungen. Oft wird Eisensulfat angewendet, um es zu beseitigen. Dadurch versauert der Boden und Flecken auf Pflaster und Kleidung können entstehen. Eine nachhaltige und wirksame Möglichkeit, Moos im Rasen zu verdrängen, bietet gleich im Frühjahr etwa der Einsatz von „Cuxin DCM Mikrorasen-Dünger“. Er zersetzt Filz und Moos dank Mikroorganismen zuverlässig und erspart das Vertikutieren. www.cuxindcm.de Foto: djd/ DCM - Deutsche CUXIN Marketing GmbH

Trickkiste

Das Kino für jung ertealt. ffiniund eine raetwas au: jeden Hier istFrfür dabei! andLuitpoldpassage Mischung von Br 35r. Feuerwehmit der Man 97828 sollte Marktheidenfeld und niemals stifterRost Tel.Jo09391/2121 Feile abkratzen, borne der Rost hn Osdenn www.movie-kino.de greift auf die Feile über. GeKinoprogramm: 20.3.-26.3.14:oder eigneter ist Rostentferner Filmauslese: Rostumwandler. Bei sehr starAugenblicke kem Rostansatz kann2014 man zuerst Kurzfilme in Zusammenarbeit eine mitDrahtbürste verwenden, der Diözese Würzburg dannDo.mit Öl Uhr, einreiben und 20.30 Mo. 19.00 Uhrzum min., ab 0 J. Schluss mit97Schleifpapier nachreiben.Präsentiert von Reisebüro Panter

78 min., ab 0 J.

... mit Tradition un • Treppen

genialen Erfinder-Hund, (rgz-p/pro). Erzieher sind Bedessen menschliches Adoptivkind zugsperson mit wachsender heimlich seine Zeitreisemaschine Verantwortung benutzt.und stehen vor Do Herausforderungen. 16.30, Fr 15.30, neuen Auf Sa, So, Mo, Di, Mi 15.00 Uhr die steigende Nachfrage nach Freigegeben für alle, 92 Min.

fundierter, berufsbegleitender Recep Ivedik 4 Weiterbildung hatuntertitelt beispielsweiTürkisch, deutsch Alanus Hochschule für Deutschland steht se Frdie 22.30, So 17.15 Uhr ab Gesellschaft 12 Jahre, 117 Min. Kunst und in AlfMärz ganz im Zei-Freigegeben bei Bonn reagiert. Sie bietet armkrebsvorsorge. ter „Augenblicke“ 2014... ...zusammengestellt vom Teilzeit-BachelorstudienMaar, Vorstand der einen Referat Medienkompetenz des Kindheitspädagogik für Stiftung, rät: „Gibt gang Sekretariats der Deutschen mit Berufserfahrung Darmkrebs in der Erzieher Bischofskonferenz, umfasst 10 inhaltlich wie formal sehr Informationen gibt es unter ten sich die direk- an. unterschiedliche preisgekrönte www.alanus.edu/studium-kindten frühzeitig ärzt- Kurzfilmproduktionen, die im sowie lassen. Darmkrebs heitspaedagogik täglichen Kinogeschäft à labei den kaum eine Plattform Tagen der offenen Tür vom 4. chicksal, sondern Hollywood finden würden. 6. April 2014. Foto: erkennung zu fast bis zum Nur Do 20.00 Uhr djd/Alanus/Charlotte vermeidbar“. Ver-Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 100Fischer Min. r 55 Jahren sollten Matinée/Auslese: 12 Years A Slave n Jahre vorsorglich spiegelung unter- Intensives Drama von „Shame“Regisseur Steve McQueen nach st wenn sie keiner Literaturvorlage über einen für eine Darmer- 30-jährigen Schwarzen, der 1840 merken. www.mo- versklavt wird und über Jahre hinweg nie die Hoffnung verliert, Foto: djd/Norgine wieder befreit zu werden. ures-Pic-Fotolia So 11.15, Mo, Di, Mi 20.00 Uhr

Tanja-Musik mit Herz für Veranstaltungen alle Art, Party, Tanzen, gute Stimmung. www.musik-mit-herz.com  09392/6563

Aus Opa’s

128 min., ab 12 J.

Achtung Alle Gerichte auch zum Mitnehmen

Private

Große Auswahl an Pizza

F. Nikou - Äußerer Ring 74 - 97828 Marktheidenfeld - 09391/2524 - www.facebook.com/saganaki

Wortanzeigen

in unserer Gesamtausgabe: ab €

12.90

Tel. 09391/98450


19. März 2014

Seite 5

Kachelöfen · Kaminöfen · Heizkamine Küchenherde · Schornsteine · Zubehör 23. März verkaufsoffen 13 - 18 Uhr Tolle Frühjahrsangebote!

über

20 JAHRE Mo.–Fr. 9.30–12.00 und 14.00–18.00 Uhr, Sa. 9.30–12.30 Uhr

www.ofenhaus-werbach.de 97956 Werbach • Liebfrauenbrunnstr. 1a Tel. 0 93 41 / 73 00, Fax 0 93 41 / 7693

Tiermarkt Kleines Reiterlädle in Gössenheim. Neues und Gebrauchtes! Mi.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 9-14 Uhr.  09358/157465 Kommendes Wochenende Seminar u. Theorievortrag m. Ursula Massen www.mantrailer-mainfranken.de Verkaufe Bienenvölker (Carnica), Königin von 2013, ZA sowie Zander Mittelwände und DIB Gläser, Imkerei Heiser,  09395/1407

Kesselfleischessen Di. 25.03.14 ab 14 Uhr

Bedienungen, Küchenhilfe, Reinigungskräfte gesucht, in Teilzeit evtl. mehr. Saaletal-Stuben Gräfendorf/OT Michelau Tel. 09357/97140 info@saaletal-stuben.de

Wo ist ein gutes Zuhause für Kater, verschmust, grau-braun, kastriert?  0152/26541562 Zu verkaufen Labrador-Golden-Retrievermix-Welpen  09394/1388

Immobilien Suche 4-5 Zi-Whg. oder kl. Haus, in Rieneck oder Umgebung  0171/6222708

%

Auf Vorbestellung bitte anmelden

Großer Sonderverkauf

Einzelteile und mehr bis zu

70% R E D U Z IE R T! Nur vom schl. 22.3.2014 ein 13.3. Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 14.00 Uhr

Suche ruhige Wohnung in Bestenheid zur Miete/Kauf  0151/20905517 Suche seniorengerechte , barrierefreie Whg., 2-3 Zi., (gehobener Standard), in MAR, Lohr od. Kar zu mieten  Zuschriften unter 001/14351

Vortrag am Di. 25.03.2014 um 19.00 Uhr

Helmstadt Gasthaus »Goldener Stern« Würzburger Str. 1

Wald od. Wiesengrundstück in Partenstein von Jungimker für Obstbäume gesucht  0174/6727311

Eintritt frei!

Ohne Schmutz zum neuen Bad

Fliesenbeschichtung, Badewannen- und Duschtassenbeschichtung, Steinteppichböden, Email- und Acrylschäden. • Kostenfreie Besichtigung vor Ort • 8 Jahre Garantie

Inhaber Thomas Schwenkert - 09357/379004

www.badtechnik-fulda.de

ANZUGWOCHEN vom 20. März bis 05. April 2014 Business-Anzüge ab € 139,Für unsere Anzüge garantieren wir beste 76 in allen Größen 18Qualität Passform Seitund

und Sondergrößen in Maßkonfektion zu überraschend günstigen Preisen.

97737 Gemünden-Langenprozelten Frühlingserwachen

EMPFEHLUNGEN ZUM WOCHENENDE

mit unseren neuen Kollektionen von Dirndl, Lederhosen und Hemden. Alle Größen lieferbar. Dirndl-Hammerp

reise ab

€ 5 9 ,• • • • •

Tel. 0 93 51 / 34 62

UNSER ANGEBOT

vom 20.03.-22.03.14 solange Vorrat reicht

Verkauf von Top-Marken. von Arthur Riedmann,direkt Massenbuch ������������������������� 100 g Vereinskleidung vom Hersteller.

Suppenfleisch, -.88 Orig. Bayr. Leberkäse, mit Leber und Majoran ��������������������������� 100 g -.78 Bauernpresssack, nach altfränkischer Art ��������������������������������������� 100 g -.78 Fränk. Krautleberwurst, nach altem Familienrezept������������������ 100 g -.68 Eiersalat, hausgemacht ������������������������������������������������������������������������������ 100 g -.78 GU TS CHEIN

€ 10,-

Gutenbergstraße 3 • 97289 Thüngen • Telefon 0 93 60/2 39 Öffnungszeiten: Mo - Fr:45 8.30 17.00 Uhr & Sa: 9.00 - 12.30 Uhr • Allgäutaler, % -Fett i� Tr� ���������������������������������������������������������������������� 100Gülgtig vom 20.03.

Zellinger Str. 26 • 97274 Leinach Tel. 09364/8091470

www.trachten-benkert.de

-.78

bis 05.04.2014

Leckerer Biokäse aus der Oberpfalz! - Kundenparkplätze direkt am Haus -

bei einem Einkauf ab € 50,-


19. März 2014

Seite 6

Der Sport-Cartoon Familiennachrichten von G. Wuestehube

Das nette Geschenk zum Geburtstag Kinok n e h Hochzeitstag Gesc Gutschein Namenstag usw.

Movie imim Luitpoldhaus

Immobilien Verschiedenes 52 PS IHC/633, Kabine 6.500.- €, mit Frontlader 7.300.- €, TÜV 11/15  09353/7677 Achtung Sammler! Zeitschriften "Selbst ist der Mann" v. 1979 - 1991 in Ordnern u. 1992 - 1995 lose, gegen AZB-Geb. abzuholen  09352/808121 ab 16 Uhr Basar fürs Kind, Urspringen, Festhalle, Sonntag, 23.03.2014, 10-12 Uhr Verkaufe Bienen  09342/2404078 od.09342/9354264

97828 Marktheidenfeld · Luitpoldpassage

9 Tg. Ostsee Kur-Wellness Kolberg 4* Hotel, Fahrt, 7 x HP, 15 x Kuranw.

ab 399.- €

Termine: 25.4., 30.5., 6.6., 13.6., 22.8., 29.8.14 und weitere Termine bis November

INFO: www.riego-reisen.de / 09391/913366

Terminplaner

Sonderthemen im Anzeigenblatt 2014 für die nächsten Termine • Fußpflege • Angeln & Jagen • Bauen & Wohnen • Weltgesundheitstag (7.4.) Mi. 9.4. • Friseure • Ostereinkäufe • Kommunion Sa. 12.4. • Garten • Motorrad Mi. 16.4. • Hochzeit Lebens“. Der Mann, der einst • Sommerurlaub Michelle Pfeiffer • Spargelin „Die fabel-

Die Welt wird dunkel um Michael Ballhaus

Das Augenlicht zu verlieren ist sehr bitter für Kameramann Michael Ballhaus. Fotos: highgloss.de

Trickkiste : eine raffinierte

au RostMFrisentfernen chung von Brand-

r. der Feuerwehmit Man sollte und niemals stifterRost e rn Feile abkratzen, denn der Rost John Osbo greift auf die Feile über. GeeigneterStelle ist Rostentferner oder3 Suche als Fahrer , FSKl. kein Nahverk., Bei in Teilzeit oder (alt), Rostumwandler. sehr starSelbststd. kem Rostansatz kann man zuerst  0157/87390035 ab 18 Uhr eine Drahtbürste verwenden, dann mit Öl einreiben zum Biete Stelle für saubereund Putzhilfe, stundenweise FrammersbachnachSchluss mitnach Schleifpapier  Zuschriften unter 001/14352 reiben. Familie J. Franz, Neunkirchen kauft versilberte Bestecke, Zinn, Modeschmuck, Nerz-Jacken u. -Mäntel  0171/5430392 Flohmarkt rund ums Kind, 30.3. v. 14-16 Uhr, Neuendorf. Tischvergabe:  09351/1250 od. 603636

Sa. 5.4.

Deutschlands berühmtester Kameramann droht zu erblinden 20 Jahren diagnostiziert bekam, aber unterschätzt hatte. Erst vor einigen Jahren kehrte Ballhaus nach Berlin zurück und unterzog sich einer Augenoperation. Doch offenbar ist der Eingriff schief gelaufen, denn sein Sehvermögen liege aktuell nur noch bei 20 Prozent. Aus seinem Umfeld wird berichtet: „Er sieht fast nichts mehr“. Es gebe Momente, in denen er sehr traurig sei, so Ballhaus. „Ich hätte lieber einen Arm oder ein Bein gegeben als mein Augenlicht.“ Am1 17. März sollen die Memoiren von Michael Ballhaus erscheinen – Titel „Bilder im 2 die Geschichte meines Kopf-

Aus Opa’s

haften Baker Boys“ filmte, wird Spezial-Seiten im April der Unsere Nachwelt viele Geschichten zu Mi.berichten haben. Dreimal 2.4. Immobilien • Baugutachter war er für den Oscar nominiert. • Sparkassen Traurig, dass sein bislang letzter • Senioren-Wohnheim Film, das 2012 von seiner zwei• Immo.-Makler • Betreutes Wohnen (52) ten Frau Sherry Hormann inszenierte Drama „3096 Tage“, Unsere nächsten Extra-Seiten wohl wirklich der letzte Dreh Mi. 23.4. Frische vom Hersteller von Ballhaus bleiben wird. Nach Jahrzehnten, in denen das Beobachten seine Leidenschaft war, entdecke der 78-Jährige nun die Freuden des Hörens, heißt es. Er lasse sich vorlesen, habe auch Hörbücher für sich entdeckt.

Schon gewusst...

Fußgängerüberweg, 14.02.14, Marktheidenfeld/Rathaus. Suche Betroffene, die wg. Sonnenblendung Passanten kein Vorrecht gaben  0157/57908040 dass Cindy aus Marzahn

... Deutschland den Rücken kehrt? Garagenhälfte , 3 x 5,50 m, zu verNach der Pleite mit € mieten, in Bischbrunn, 30.- „Wetten,  09394/8413 dass…?“ und dem Quotentief ihrer eigenen Sat.1-Sendung versucht die rosa Ulknudel ihr Laden mit großen Glück im Big Apple. Cindy: Schaufenstern, „Ich muss checken, ob die eica. 60 m2, in Buletten-Salat Marktheidennen ordentlichen feld zu vermieten. auf die Reihe kriegen und ob Zuschriften die Bühnen-Bohlen stark genug unter Nr. 001/61135 sind“. Bereits im Dezember 2012 widmete die renommierte USZeitung „New York Times“ der Komikerin ein langes Portrait. Bitte Anzeigentext deutlich schreiben ! Für jeden 1 Kästchen, Nun wirdBuchstaben sich zeigen, ob Cindy nach jedem Wort 1 Leerfeld ! auch das Comedy-verwöhnte New Yorker Publikum für sich gewinnen kann.

Privat-Wortanzeigen-Auftrag:

Berlin (cat). Bitter für Kultka뙸 meramann Michael Ballhaus: Schnell & Einfach Der bedeutendste Filmer - HolOnline aufgeben: lywoods verliert sein Augenwww.anzeigenblatt-online.de licht! Der Grund dafür ist ein bis den zu 3 er Zeilen Grüner Star, bereits vor Mittwoch oder Samstag € 12.90 Mittwoch + Samstag € 19.90

3 im Kino 4 Zeilen „BibiMi.& Tina“ jetzt oder Sa. € 16.40 Mi. + Sa. € 26.40

4

Hotelkette statt Modelinie

erlaubt ist, und somit der perBerlin (cat). Filmemacher schön ist. Ich hoffe, dass die 5 Zeilen fekte Ort für das Hotel, das der Detlev Buck lockt gerade mit positive Energie dieses Films Mi. oder Sa. € 19.90 5 € Chanel-Designer gemeinsam seinem neusten Werk „Bibi bei den jungen Menschen anMi. + Sa. 32.90 mit einer Kasinogruppe realisie& Tina“ junge Zuschauer ins kommt.“ können Die Idee Private Wortanzeigen nurzu beidiesem Abbuchung oder Barzahlung veröffentlicht werden. ren wird. Das Haus wird Teil des Kino. Im Interview mit der B. Projekt kam von seinen drei neuen Luxuskomplexes „LisZ. spricht der in SchleswigTöchtern. Der Starfilmer muss- Veröffentlichung am Samstag Veröffentlichung am Mittwoch boa Palace“ und soll 2017 seine Holstein geborene Bauernsohn te sich auf Auto-Ausflügen mit Internet (kostenlos) Veröffentlichung Mittwoch und Samstag über seine Beweggründe für seinen Kindern unzählige „Bibi Paris (cat). Über seine Desi- Pforten öffnen. Der Stil soll laut 7.- € vom 19. dem Modeschöpfer den Anzeige Film: „Der Film ist mitHintergrund & Tina“-Kassetten anhören. Er gnertätigkeit sagte Karl La- Aufpreis mit gelbem (je Erscheinungstermin) aller Liebe und Fantasie ge- habe früher nie gedacht, dass gerfeld einst: „Am Fließband Jahrhundert inspiriert sein, wie Aufpreis 10.- € Anzeige mit Bild* Ihres Objektes (je Erscheinungstermin) macht. Wir haben doch alle er darüber einen Film machen stehen, das ist Arbeit. Was ich er gegenüber „Women‘s Wear *Bild mit Ihrer Adresse Email: info@anzeigenblatt-online.de Sehnsucht nachkompletten einer Welt, die anwürde. Den Kindern zuliebe mache, ist Freizeitgestaltung Daily“ sagte. „Ich möchte es abersichgleichzeitig sehr modern isto der Filmemacher HauptAn das: beruflichem Hintergrund.“ Die Anzeige soll mehrere der Wochen erscheinenmit (Anzahl _______ mal). Der Anzeigenpreis vervielfacht mit den Erscheinungswochen. haben. Ich stadt untreu geworden und pengehe das€ 12.-) Projekt Doch was der exzentrische Moo mit Anschrift oder Tel.-Nummer o unter Chiffre (Gebühren für Anzeigen unter Nummer: o bei Abholung € 7.-, o bei Zusendung delt zwischen Berlin und dem depapst genauso an wie meine eigenen derzeit austüftelt, wird Den Anzeigenpreis buchen Sie bitte von meinem Konto heimatlichen Hof hin und her: keine Häuser und Apartments. Wismagere Dame je am Leib BLZ: Ihre Wortanzeige erscheint in unserer Nr.: Komplettausgabe: „Ich kann jeden Tag meine eisen Sie, Gabrielle Chanel sagte tragen: Ein Luxushotel im südKarlstadt, Gemünden, Lohr, Frammersbach, Bank: ab. 97828 Marktheidenfeld, Marktheidenfeld und Wertheim gene Milch trinken.“ chinesischen Macao! Die ehe- immer: ‚Ich mache nur Kleider, Baumhofstraße 37, Absender: Gesamtauflage Das Bild zeigt Lina Larissa malige portugiesische Kolonie die ich auch tragen würde.‘ Und 89.075 Stck. Fax 0 93 91 / 98 45 155 Strahl (“Bibi”), Lisa-Maria Ko- ist das einzige Gebiet im Land ich mache nur Zimmer, in denen roll (“Tina”) und Detlev Buck. der Mitte, in dem Glücksspiel ich auch schlafen würde.

!

8

!


19. März 2014

Immobilien EFH in MAR, bevorzugte Wohnlage, Innenstadtnähe, ab April/Mai 2014, langfristig zu vermieten, Wfl. ca. 140 m², Grund ca. 500 m², Garage, Garten  Zuschriften unter 001/14338 Flörsbach, kl. Wohnung zu vermieten, 54 m², sep. Eingang, teilmöbl.  06057/505

Seite 7

Rieneck, renovierungsbedürftiges Wohnhaus m. Nebengebäude zu verk.  09354/1240 Schöne 2-Zi-DG-Whg., in kl. Wohneinh., Balkon, EBK, Stellpl., geh. Ausstatt., Wth-Reinhardsh., ab 1.4. zu verm.  0178/5137636 Schöner Eckladen, 50 m², ab sofort in Marktheidenfeld, zu vermieten  Zuschriften unter 001/14346 Suche 1,5 Zi-Whg., für 300.- € bis 350.- € WM, in Bestenh. od. Grünenwört  0152/53761282

Sie sind ganz ruhig und entspannt ... Kein Wunder, denn bei uns gibt es den top Service, hervorragende Qualität, persönliche Beratung und eine

WEKU r finden e st n e F hen Fenster suc

riesige Auswahl.

Kommen Sie in unsere Ausstellung, wir beraten Sie gerne. Mo. - Fr. 7:30 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 16:30 Uhr Sa. 9:00 - 13:00 Uhr WEKU KG Fenster • Türen

Obere Grüben 3 Tel. 09342 / 9261 - 0 97877 Wertheim-Bettingen info@weku-fenster.com Fr'bach, sonnige DG-Whg., 3 Zi., neuw. Bad, 110 m², Garage, sofort frei, keine Haustiere  Zuschriften unter 001/14336 Gem., 2,5 Zi-Whg., 76 m², sep. Eingang, gr. Balkon, 410.- € + NK, keine Kinder, NR  09351/2767 ab 18 Uhr Kl. Hof m. Scheune u. Nebengeb. in Remlingen zu verk., VB 35.000.- €  0157/73019951

Suche 2-3 Zi-Whg., Raum Triefenstein, ca. 50-60 m², bis 450.- €, weibl., 42 J., NR, berufstätig, ab sofort  0151/63490700 Suche 3-4 Zi-Whg. od. kl. Haus in Kreuzwertheim zu miete od. kaufen, festes Einkommen gesichert  0172/6824181

Möbel Hornung GmbH | Sonnenstr. 64 | 97225 Zellingen | Tel. (09364) 804-0 | info@myhornung.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr | Sa 9.00 - 16.00 Uhr | Ausfahrt Zellingen-Süd

Laden mit großen Schaufenstern, ca. 60 m², in Marktheidenfeld, zu vermieten  Zuschriften unter 001/14344 Ladengeschäft in Marktheidenfeld, 60 m², ab sofort günstig zu vermieten  Zuschriften unter 001/14348

Wir sind ein erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt Gebäudereinigung und suchen zuverlässige, engagierte und deutschsprachige

m/w Reinigungskräfte

in Teilzeit sowie auf 450,- 5-Basis für den Raum Hafenlohr u. Marktheidenfeld in der Zeit von 15 bis 20 Uhr.

Bitte rufen Sie uns unter der Tel.-Nr. (01803)140160 (0,09 €/Min. dt. Festnetz.) an und bewerben Sie sich.

POGGENPOHL · S78 KÜCHEN · EGGERSMANN · SIEMENS · MIELE · GAGGENAU ASCHAFFENBURG HK KÜCHEN – Hahn & Kreis OHG Wermbachstr. 48 | 63739 Aschaffenburg T _ 0 60 21 / 583 27 87

PARTENSTEIN NEU HK KÜCHEN – Hahn & Kreis OHG Am Lindenbrunnen 9 | 97846 Partenstein T _ 0 93 55 / 90 09 92

Bad, Küche, Schreinerei, Wohndesign ... und vieles mehr.


19. März 2014

Seite 8

Familiennachrichten BAUERNREGELN

Ist es am Josefitag schön, Daskann nette es nur gutGeschenk weiter gehn. (19. März)

zum Geburtstag Kinok n e h sc GeWir tun mehr Hochzeitstag für Sie – tschein Gudas Namenstag Anzeigenblatt usw.

Movie imim Internet-Adressen Luitpoldhaus

Anzeigenblatt Schleyer Computer Equipment 97828 Marktheidenfeld · Luitpoldpassage EDV-Dienstleistungen, Horst Bröstler GmbH Netzwerktechnik, Telekommunikation, http://www.anzeigenblatt-online.de Internetanschlüsse (alle Provider), Bestattungsinstitut Fernwartungen. Firma Liebler Tel. 09395/878319 www.liebler-bestattungen.de www.schleyercomputer.de Die mobile PC-Klinik Stoff-Oase-Roth Preiswert - professionell - flexibel - schnell Stoffe und Zubehör Tel. 09395/876767, www.pcklinik.org www.roth-naehzubehoer.de Fleisch oder Fisch? Nicht mehr auf www.mainfrankentimer.de den Tisch! Der beliebte Party- und www.vegetarisches-kochstudio.de Veranstaltungskalender mit Private Grund- und Mittelschule »LERN Bildergalerie MIT MIR im Universellen Leben« Zweirad Laux www.LernMitMir.org www.zweirad-laux.de

Immobilien 28-Jährige, Vollzeit, berufstätig, sucht 2-Zi-Whg., m. Balkon, in Karlstadt  0171/8121731 3-Zi-DG-Whg., EBK, überd. Balkon, sehr ruh. Lage, Remlingen, 450.- € kalt  09369/990309 od. 0162/8482709 3-Zi-DG-Whg., Bad, 2 Balk., Gashzg., Keller, Stellpl., zum 1.5. in MAR zvm  09391/6812 3-Zi-Whg., Bestenheid, ca. 60 m², ab 01.07.2014 zu vermieten  09342/2403437 3-Zi-Whg., Blk., 80 m², in KAR-Altstadt, ab 1.6. zvm., KM 400.-€, NK 50.-€  0163/1352359 4-Zi-EG-Whg., in Steinfeld, 91 m², m. Terrasse, Garten u. Stellplatz, ab sofort od. später zu vermieten  0170/6112345

Aus Opa’s Redensarten-

Trickkiste Die Uhr geht nach Rost entfernen dem Pfandhaus ihre Bedeutung und Herkunft

Bedeutung: Man sollte Rost niemals mit der Die Uhr geht falsch, wahrscheinFeile abkratzen, denn der Rost lich istauf sie sodie lange im Pfandhaus greift Feile über. Gegewesen ist Rostentferner oder eigneter Herkunft: Rostumwandler. Bei sehr starDie Rostansatz Redewendung ungefähr kem kannistman zuerst seit 1900 geläufig verwenden, eine Drahtbürste dann mit Öl einreiben und zum 4-Zi-Whg. zu verkaufen, WertheimSchluss mit Schleifpapier nachReinhardshof, ruhige Lage reiben.  0152/34542900

5-Zi-Whg., 148 m², Wertheim Altstadt, renoviert, 595.- € + NK  Zuschriften unter 001/14350

Wochenangebot

Wochenende Marktheidenfeld z.B. VW Polo Tel. 09391 / 9 19 73 00 ab LANDGASTHOF - GÄSTEHAUS

Baumhofstr. 147 · 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/3549 · www.Baumhoftenne.de

„Hüttenabend“ Deutschlands berühmtester Kameramann droht mit zuSpare-Rips, erblinden Schweinshaxe,

Die Welt wird dunkel um Michael Ballhaus Veröffentlichen auch Sie Ihre Internet-Adresse

Bockbier und Wildschwein vom Grill, mit dabei Live-Musik vom Lebens“.Quetsche-Männle Der Mann, der einst

59

EG-Whg., 90 m², 3 1/2 Zi., Kü, Bad, WC, Kellerraum, Balkon, Garage, in Rauenberg zu vermieten  09377/95065 od. 0173/8658083

Schon gewusst... Ladengeschäft

in Marktheidenfeld,

... dass60 mCindy aus Marzahn 2 , ab sofort günstig preiswert und effektiv ! Tel. 09391/98450 Deutschland den Rücken kehrt? 20 Jahren diagnostiziert bekam, zu vermieten. am Samstag, den 22.3.2014, 19.00 Uhr Preis pro Woche in der Gesamtausgabe Mi. 8.- € MwSt.hatte. Erst vor Michelle NachZuschriften der Pleite mit „Wetten, aber unterschätzt Pfeiffer in „Die fabelPreis pro Woche in der Gesamtausgabe Mi. + Sa. 12.- € + MwSt. **** Öffnungszeiten: Werktags ab 17.00 filmte, Uhr, Montag Ruhetag, dass…?“ und001/61133 dem Quotentief einigen Jahren kehrte Ballhaus haften Baker Boys“ wird unter Nr. Mindestlaufzeit: 4 Wochen, Auflage: 89.075 Stück Sonn- u. Feiertag ab 11.00 Uhr durchgehend geöffnet nach Berlin zurück und unter- der Nachwelt viele Geschichten ihrer eigenen Sat.1-Sendung versucht die rosa Ulknudel ihr zog sich einer Augenoperation. zu ein berichten Ausruf nordmed. haben. Dreimal griech. engliabSchiffsMusikLandPfeffer- sches RückamerikaFachGöttin des Glück im Big Apple. Cindy: niemals war er für den Oscar nominiert. Doch offenbar ist der Eingriff schlieweiches mannträger streitnische bereich der Mor- strauch LängenErstauseite ßen Metall schaft (Mz.) macht Steppe (Abk.) genrötegelaufen, maß schief denn sein Seh-nensTraurig, dass sein bislang letzter „Ich muss checken, ob die eiein vermögen liegeFernsehaktuell nur Film, das 2012 von seiner zwei- nen ordentlichen Buletten-Salat Kontisendung noch bei 20 Prozent. Aus sei- ten Frau Sherry Hormann (52) auf die Reihe kriegen und ob nent Vorname stark genug Umfeld wird berichtet: „Er inszenierte Drama „3096 Tage“, die Bühnen-Bohlen Das Augenlicht zu verlieren ist nem Samsder tag und Sängerin sehr bitter für Kameramann Mi- sieht fast nichts mehr“. Es gebe wohl wirklich der letzte Dreh sind“. Sonntag Hagen 3 Bereits im Dezember 2012 chael Ballhaus. Momente, in denen er sehr trauvon Ballhaus bleiben wird. russ. USHandFreizeit-highgloss.de Physiker Fotos: das widmete die renommierte USrig sei, so Ballhaus. „Ich hätte Nach Jahrzehnten, in denen Bundesmähund Disfischer staat gerät Zeitung „New York Times“ Berlin (cat). Bitter für KultkaBeobachten seine Leidenschaft sident lieber einen Arm oder ein Bein 1 der Komikerin ein langes Portrait. Stadt am Abmeramann Michael Ballhaus: war, entdecke der 78-Jährige gegeben als mein Augenlicht.“ Wurfwasserspiel bedeutendste Filmer Hol- Am 17. März sollen die MeNun wird sich zeigen, ob Cindy Der nun die Freuden des Hörens,Zuckerhut (Kw.) schleuse 6 lywoods verliert sein Augen- moiren von Michael Ballhaus heißt es. Er lasse sich vorlesen, auch das Comedy-verwöhnte Vorname tschech. der ReforNew KiefernYorker Publikum für sich licht! Der Grund dafür ist ein erscheinen – Titel „Bilder im habe auch Hörbücher für sich Pflock Autorin mator art Blyton gewinnen kann. (Jan) Grüner Star, den er9bereits vor Kopf- die Geschichte meines entdeckt. Musikzeichen im Psalm

„Bibi & Tina“ - jetzt im Kino Platzmangel

Männergestalt im N.T.

ein Zeitmesser

Hotelkette statt Modelinie Speisesaal für Studenten

buddh. Tempelfiguren

erlaubt ist, und somit der perBerlin (cat). Filmemacher schön ist. Ich hoffe, dass die fekte Ort für das Hotel, das der Detlev Buck lockt gerade mit positive Energie dieses Films Traubenernte Chanel-Designer gemeinsam seinem neusten Werk „Bibi bei den jungen Menschen anmit einer Kasinogruppe realisie& Tina“ junge Zuschauer ins kommt.“ Die Idee zu diesem großer Initialen Segelkasachides ren wird. Das Haus wird Teil des Kino. Im Interview mit der B. Projekt kam von seinen drei scher Dichters leine See spricht der in SchleswigIbsen 7 neuen Luxuskomplexes „LisZ. Töchtern. Der Starfilmer mussMusikerboa Palace“ und soll 2017 seine te sich auf Auto-Ausflügen mit Holstein geborene Bauernsohn bayrisch: Weingruppe nein Pforten öffnen. Der Stil soll laut über seinen Kindern unzählige „Bibi Paris (cat). Über seine Desi- sorte (engl.) seine Beweggründe für Symbolseem. & Tina“-Kassetten anhören. Er vom 19. den Film: „Der Film ist mit gnertätigkeit sagte Karl La- einedem Modeschöpfer französkand. ein USArktisdeutsche FlaBerliner figur des gewitzt sischereinst: „Am Fließband Männer- UniJahrhundert Geheimschen- habe früher nie gedacht, dass inspiriert sein, wie aller Liebe und Fantasie gegerfeld Brudervogel Vorsilbe Polizist name dienst zug (Abk.) mordes „Women‘s Wear macht. Wir haben doch 4 alle er darüber einen Film machen stehen, das ist Arbeit. Was ich er gegenüber Rufname MenschenDreivon sagte. „Ich möchte es Sehnsucht nach einer Welt, die zuliebe mache, ist Freizeitgestaltung Daily“ ansammfinger- würde. Den Kindern Guevara lung der Hauptfaultier ist der Filmemacher 1967 sehr modern mit beruflichem Hintergrund.“ aber † gleichzeitig Einvielhaben. Ich stadt untreu geworden und pengehe das Projekt Doch was der exzentrische Moloyal, bildung, mals, Täu- derzeit austüftelt, wird ergeben delt zwischen Berlin und dem genauso an wie meine eigenen depapst oft schung 5 8 heimatlichen Hof hin und her: keine magere Dame je am Leibzug-Häuser und Apartments. WisZimmerhüpfen unfähig „Ich kann jeden Tag meine eisen Sie, Gabrielle Chanel sagte winkeltragen: Ein Luxushotel im süd(Schach) 2 mache nur Kleider, gene Milch trinken.“ chinesischen Macao! Die ehe- immer: ‚Ich Das ich auch tragen würde.‘ Und Lösung dieses Kreuzworträtsels finden Mi_kw12_2014 malige portugiesische Kolonie die 1 2 3 4 5 6 Bild7 zeigt8 Lina 9Larissa Die anderer Stelle im heutigen Strahl (“Bibi”), Lisa-Maria Ko- Sie ich mache nur Zimmer, in denen istandas einzige Gebiet im Land Anzeigenroll (“Tina”) und Detlev Buck. blatt der Mitte, in dem Glücksspiel ich auch schlafen würde.


19. März 2014

Seite 9

Der Kindergarten Neuendorf stellt sich vor Kath. Kindergarten St. Sebastian Spessartstraße 6 97788 Neuendorf Tel. 09351-4151 Fax: 09351-601023 E-Mail: info@kiganeuendorf.de www.kiganeuendorf.de Alexandra Breitenbach (Leiterin) Ursula Bartel (Erzieherin) Daniela Köhler (Kinderpflegerin) Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7.00-16.00 Uhr Fr. 7:00-13:30 Uhr

Was gefällt mir in meinem Kindergarten besonders gut?

Wir sind eine ganz kleine Einrichtung mit momentan 32 Kindern. Wir werden von drei – vier Personen betreut. Die Leitung hat Alexandra Breitenbach, zu der wir nur Alex sagen. Als Erzieherin ist Ursula Bartel für uns da. Sie rufen wir nur “Orsel” Daniela Köhler ist Kinderpflegerin und unterstützt

die beiden Erzieherinnen in ihrer Arbeit. Dieses Jahr haben wir das große Glück, dass wir noch eine Vorpraktikantin (im SPS 1) haben, die ganz tolle Sachen mit uns macht. Sie heißt Sandra Weigand und muss 5 Jahre den Erzieherberuf lernen, bis sie alleine und eigenverantwortlich den Beruf der Erzieherin ausüben darf. In unserem Kindergarten sind Mädchen und Jungen, Kleine und Große, Junge und Alte. Damit meinen wir, dass es bei uns Kinder gibt von einem bis zehn Jahre. Jetzt fragt sich bestimmt der EINE oder ANDERE wieso Kinder mit zehn Jahren in den Kindergarten gehen. Wurden die vergessen in die Schule zu schikken. NEIN! Die Schulkinder kommen

Das Spielen in der Puppenwohnung Das Malen und Basteln im Kreativbereich Das Weben, denn da kann man sich Hängematten für die Puppen machen oder ein kleines Kissen. Das Spielen mit den Schleichtieren. Wenn wir auf den Spielplatz gehen und ich mit dem Dreirad-Taxi fahren darf. Wenn wir “Vorschule” machen Wenn wir eine Geschichte hören, die wir mit Instrumenten begleiten dürfen. nur vor und nach der Schule zu uns in den Kindergarten. Sie essen gemeinsam mit uns, machen ihre Hausaufgaben und manchmal, wenn sie Zeit haben, spielen und basteln sie auch mit uns und den Erzieherinnen. Das macht Riesenspaß, denn die Großen können schon viel mehr als wir Kleinen und wir lernen auch viel von ihnen. Natürlich nur gaaaaanz sinnvolle Sachen und niemals irgendwelchen “Blödsinn”.

orfschänk ks D c i e Neuendorf N Lohrer Str. 24, Tel. 09351/5108

Voranzeige: 4. April Starkbierabend mit 1/2 Hähnchen, Haxen und Schäufele

Bitte vorbestellen! Öffnungszeiten: Mo.-Sa. ab 18.00 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 10.00 Uhr, Di Ruhetag www.nicks-dorfschaenke.de

Einen elKartoff r e t n r e voll

Eine Kuschelecke!

in den Zoo fahren

zum Reiterhof fahren

Wenn ich mir etwas für m ich und meinen Kindergarten wünschen könnt e..

..


19. März 2014

Seite 10

Familiennachrichten Das nette Geschenk zum Geburtstag Kinok n e h Hochzeitstag Gesc Gutschein Namenstag usw.

Movie imim Luitpoldhaus

97828 Marktheidenfeld · Luitpoldpassage

Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden, erfolgreiche Kaufleute inserieren

im Anzeigenblatt.

Immobilien 1 Doppelhaushälfte , Wombach, gute Wärmedämmung, gepflegter Zustand, kurzfristig frei, zu verkaufen  09352/7364 Frammersbach zu verm., h. 3 ZiWhg., ca. 90 m², 1. St., m. Aufzug, kl. Terr., Kfz-Stellpl., KM 390.- € + NK, sofort frei od. 01.04./1.5. u. 1.6.2014  0162/1302137 3-Zi-DG-Whg., 75 m², m. Fußbodenhzg., kpl. gefliest, in KAR-Altstadt, zu vermieten  0177/6006787

Kindergarten in Leinach sucht:

Kinderpfleger/in oder Erzieher/in

ab sofort in Teilzeit (20 Std./Woche, befristet).

Bewerbung an: Barbara Gramscher Kindergarten, Burkadusstr. 3,97274 Leinach email: leitung@barbaragramsch-kindergarten.de

Deutschlands berühmtester Kameramann droht zu erblinden

Die Welt wird dunkel um Michael Ballhaus

Das Augenlicht zu verlieren ist sehr bitter für Kameramann Michael Ballhaus. Fotos: highgloss.de

Berlin (cat). Bitter für Kultkameramann Michael Ballhaus: Der bedeutendste Filmer Hollywoods verliert sein Augenlicht! Der Grund dafür ist ein Grüner Star, den er bereits vor

20 Jahren diagnostiziert bekam, aber unterschätzt hatte. Erst vor einigen Jahren kehrte Ballhaus nach Berlin zurück und unterzog sich einer Augenoperation. Doch offenbar ist der Eingriff schief gelaufen, denn sein Sehvermögen liege aktuell nur noch bei 20 Prozent. Aus seinem Umfeld wird berichtet: „Er sieht fast nichts mehr“. Es gebe Momente, in denen er sehr traurig sei, so Ballhaus. „Ich hätte lieber einen Arm oder ein Bein gegeben als mein Augenlicht.“ Am 17. März sollen die Memoiren von Michael Ballhaus erscheinen – Titel „Bilder im Kopf- die Geschichte meines

„Bibi & Tina“ - jetzt im Kino Berlin (cat). Filmemacher Detlev Buck lockt gerade mit seinem neusten Werk „Bibi & Tina“ junge Zuschauer ins Kino. Im Interview mit der B. Z. spricht der in SchleswigHolstein geborene Bauernsohn über seine Beweggründe für den Film: „Der Film ist mit aller Liebe und Fantasie gemacht. Wir haben doch alle Sehnsucht nach einer Welt, die

schön ist. Ich hoffe, dass die positive Energie dieses Films bei den jungen Menschen ankommt.“ Die Idee zu diesem Projekt kam von seinen drei Töchtern. Der Starfilmer musste sich auf Auto-Ausflügen mit seinen Kindern unzählige „Bibi & Tina“-Kassetten anhören. Er habe früher nie gedacht, dass er darüber einen Film machen würde. Den Kindern zuliebe ist der Filmemacher der Hauptstadt untreu geworden und pendelt zwischen Berlin und dem heimatlichen Hof hin und her: „Ich kann jeden Tag meine eigene Milch trinken.“ Das Bild zeigt Lina Larissa Strahl (“Bibi”), Lisa-Maria Koroll (“Tina”) und Detlev Buck.

Lebens“. Der Mann, der einst Michelle Pfeiffer in „Die fabelhaften Baker Boys“ filmte, wird der Nachwelt viele Geschichten zu berichten haben. Dreimal war er für den Oscar nominiert. Traurig, dass sein bislang letzter Film, das 2012 von seiner zweiten Frau Sherry Hormann (52) inszenierte Drama „3096 Tage“, wohl wirklich der letzte Dreh von Ballhaus bleiben wird. Nach Jahrzehnten, in denen das Beobachten seine Leidenschaft war, entdecke der 78-Jährige nun die Freuden des Hörens, heißt es. Er lasse sich vorlesen, habe auch Hörbücher für sich entdeckt.

Aus Opa’s

Trickkiste

Rost entfernen

Man sollte Rost niemals mit der Feile abkratzen, denn der Rost greift auf die Feile über. Geeigneter ist Rostentferner oder Rostumwandler. Bei sehr starkem Rostansatz kann man zuerst eine Drahtbürste verwenden, dann mit Öl einreiben und zum Schluss mit Schleifpapier nachreiben. 3-Zi-DG-Whg., 50 m², Sendelb., ab 1.4. fr., Kü, Bad, kl.Ke., Gara., kpl.renov.  Zuschriften unter 001/14340 3-Zi-DG-Whg., 81 m², EBK, möbl. Bad, Balk., ab 1.6., Tiefenthal zvm  09391/3254 Zu verm. ab 1.7.14, schöne, kl. DGStadtwhg, Altstadt KAR, ruh. Lage, 59 m², Wo-zi. u. Küch.abteil, Schlafzi., Toilette m. DU, Diele, Abstellr., Gasetg.hzg.  Zuschriften unter 001/14353

Schon gewusst... ... dass Cindy aus Marzahn Deutschland den Rücken kehrt? Nach der Pleite mit „Wetten, dass…?“ und dem Quotentief ihrer eigenen Sat.1-Sendung versucht die rosa Ulknudel ihr Glück im Big Apple. Cindy: „Ich muss checken, ob die einen ordentlichen Buletten-Salat auf die Reihe kriegen und ob die Bühnen-Bohlen stark genug sind“. Bereits im Dezember 2012 widmete die renommierte USZeitung „New York Times“ der Komikerin ein langes Portrait. Nun wird sich zeigen, ob Cindy auch das Comedy-verwöhnte New Yorker Publikum für sich gewinnen kann.

Hotelkette statt Modelinie

Paris (cat). Über seine Designertätigkeit sagte Karl Lagerfeld einst: „Am Fließband stehen, das ist Arbeit. Was ich mache, ist Freizeitgestaltung mit beruflichem Hintergrund.“ Doch was der exzentrische Modepapst derzeit austüftelt, wird keine magere Dame je am Leib tragen: Ein Luxushotel im südchinesischen Macao! Die ehemalige portugiesische Kolonie ist das einzige Gebiet im Land der Mitte, in dem Glücksspiel

erlaubt ist, und somit der perfekte Ort für das Hotel, das der Chanel-Designer gemeinsam mit einer Kasinogruppe realisieren wird. Das Haus wird Teil des neuen Luxuskomplexes „Lisboa Palace“ und soll 2017 seine Pforten öffnen. Der Stil soll laut dem Modeschöpfer vom 19. Jahrhundert inspiriert sein, wie er gegenüber „Women‘s Wear Daily“ sagte. „Ich möchte es aber gleichzeitig sehr modern haben. Ich gehe das Projekt genauso an wie meine eigenen Häuser und Apartments. Wissen Sie, Gabrielle Chanel sagte immer: ‚Ich mache nur Kleider, die ich auch tragen würde.‘ Und ich mache nur Zimmer, in denen ich auch schlafen würde.


19. März 2014

Seite 11

BIT MSP

15. Berufsinformationstage Main-Spessart am Fr., 21.3. und Sa., 22.3.2014 in der Scherenberghalle, Gemünden

Grußwort

Sehr geehrte Gäste unserer Berufsinformationstage, liebe Schülerinnen und Schüler, den richtigen Beruf zu finden, ist eine echte Herausforderung. Die Berufswelt von heute bietet unglaublich viele Möglichkeiten. Sie macht die Wahl damit aber auch zunehmend schwieriger. Mancher Schulabgänger mag sich angesichts der Fülle überfordert fühlen. Mit unseren Berufsinformationstagen wollen wir hier nicht nur effektiv und unbürokratisch Hilfestellung geben. Wir wollen auch Angebot und Nachfrage zusammenbringen. Hier präsentieren sich Unternehmen und Ausbildungsbetriebe unserer Region und stehen unseren Schülerinnen und Schülern unmittelbar Rede und Antwort. Hier knüpfen unsere Firmen Kontakte zu potentiellen Nachwuchskräften. Hier erhalten unsere Schulabgänger praktische Tipps, wie sie mit ihrer Bewerbung bei Arbeitgebern punkten können. Das Konzept dieser Veranstaltung hat sich bestens bewährt und ich hoffe, dass auch in diesem Jahr wieder beide Seiten davon profitieren werden – auch im Interesse eines starken Wirtschaftsstandorts Main-Spessart. Ich danke den Organisatoren und Ausstellern für die gute Zusammenarbeit und wünsche allen Schülerinnen und Schülern informative und zielführende Gespräche. Thomas Schiebel Landrat des Landkreises Main-Spessart

„Großes Team, große Aufgaben. Ich gehör dazu: als Azubi der AOK.“ Hannes Pilz, AOK – Die Gesundheitskasse

Sie möchten zeigen, was Sie können. Sie möchten Ihre Talente entfalten, Ihre Stärken beweisen, Ihre Ideen einbringen. Als herausragende Größe im Gesundheitswesen bereiten wir Sie bestens auf einen spannenden Berufsweg vor: mit viel Verantwortung und ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven. Wir suchen zum 1. September 2015

Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w) • Sie lernen, unsere Kunden fachkundig zu unterstützen und umfassend zu beraten • Wir schulen Sie in unserem AOK-eigenen Bildungszentrum und an regionalen Standorten

Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w) mit dualem Studium Management in der Gesundheitswirtschaft (Bachelor of Science) • Neben der Ausbildung absolvieren Sie ein duales Studium an der Hochschule Rosenheim (7 Semester) • Wir bieten Ihnen eine hervorragende Verknüpfung von Ausbildung und Studium durch intensiven Theorie-Praxis-Transfer mit Praxisphasen in der AOK-Direktion Würzburg Ihre Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail, bis zum 15.09.2014. AOK Bayern – Die Gesundheitskasse Direktion Würzburg Christian Berger, Telefon: 0931 388-135 Kardinal-Faulhaber-Platz 1, 97070 Würzburg, christian.berger@by.aok.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausführliche Informationen zu Ausbildung, Bewerbung und Auswahl finden Sie online: www.aok.de/bayern/ausbildung

15. Berufsinformationstage Main-Spessart in Gemünden.

Mehr Stärke. Mehr Balance. Mehr Karriere. AOK.


Seite 12

19. März 2014

BIT MSP

15. Berufsinformationstage Main-Spessart am Fr., 21.3. und Sa., 22.3.2014 in der Scherenberghalle, Gemünden

Ausbildung in der regionalen Bank? Kein Problem. Wir haben sie. Besucht uns an unserem Messestand an den Berufsinformationstagen.

Grußwort

Gute dung Ausbil rt! tie garan

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Raiffeisenbank Main-Spessart eG www.raiba-msp.de

Schulabgänger haben die Möglichkeit sich über die Vielzahl der Ausbildungsberufe zu informieren.

Wir

suchen

Nachwuchs Jetzt online bewerben:

www.dm.de/ erlebnis-ausbildung Oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Besucher unserer 15. BIT-MSP! Zum 15. Mal veranstaltet der Arbeitskreis zusammen mit den Schulen, Behörden, Innungen, Kammern und Ausbildungsbetrieben unter der Schirmherrschaft unseres Landrats am 21. und 22. März 2014 einen zweitägigen Berufsinformationstag in unserem Landkreis Main-Spessart in der Scherenberghalle in Gemünden. Ein „kleines“ Jubiläum! Eugen Hain, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Würzburg, wird bei der Eröffnungsveranstaltung auf das Thema „Der Ausbildungsmarkt im Spannungsfeld von Angebot und Nachfrage“ eingehen und verdeutlichen, dass trotz großem Arbeitskräftebedarf der Wirtschaft die Nachfrage von Jugendlichen in den Firmen und Berufs-/Fachhochschulen nur dann Sinn macht, wenn die Erwartungen erfüllt werden. An beiden Tagen besteht für die Berufs- und Studienplatzsuchenden Jugendlichen die einmalige Chance mit Fachkräften wie Meistern, Ausbildern, Schulleitern und Studentenberatern an den 55 INFO-Ständen der Aussteller- und Präsentations-betriebe sowie den Berufs-, Fach- und Fachhochschulen, sich über ca. 250 Berufsbilder und mögliche duale Studiengänge zu informieren um zu erfahren, welche Erwartungen auf sie zukommen. Erstmals können an den jeweiligen INFO-Ständen kompetenten Personalfachleuten persönliche Bewerbungsunterlagen zum „Schnellcheck“ vorgelegt werden. Das kann jedem Einzelnen noch mehr Sicherheit für eine erfolgreiche Bewerbung geben. Ebenso ist es möglich Gespräche über Praktikumsplätze zu führen. Neu ist auch, dass am Samstag ein Personalfachmann über „Gefahren aus dem Internet bei der Bewerbung“ (Facebook & Co.) spricht. Dieses hochaktuelle Thema sollte von Bewerberinnen und Bewerbern nicht unterschätzt werden! Alles in allem lohnt es sich zu kommen! Ihr Manfred Goldkuhle BIT-MSP Arbeitskreis-Koordinator

Drogist (w/m) mit der Möglichkeit der Zusatzqualifikation zum Handelsfachwirt (w/m)

Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL)

dm-drogerie markt Fachrichtung Handel mit Schwerpunkt Filiale, GmbH + Co. KG Bachelor of Arts (B. A.) MitarbeiterManagement Postfach 10 02 25 76232 Karlsruhe

MSP 24 x in ch d As affenburg Würzburg un

Informationen sammeln für die Zukunft.


19. März 2014

Seite 13

BIT MSP

15. Berufsinformationstage Main-Spessart am Fr., 21.3. und Sa., 22.3.2014 in der Scherenberghalle, Gemünden

15. BIT MSP am 21. und 22. März 2014

Die 15. BIT MSP finden am Freitag und Samstag, den 21. und 22. März 2014 in der Scherenberghalle in Gemünden unter der Schirmherrschaft von Landrat Thomas Schiebel statt. Zahlreiche Unternehmen aus dem Landkreis Main-Spessart bieten dabei einen Überblick über mögliche Berufsbilder. „Insgesamt präsentieren 55 Aussteller über 250 Ausbildungsberufe, Fachschul- und Studienangebote. So haben die Schulabgänger der beiden nächsten Jahrgangsstufen die Gelegenheit, sich zentral über eine Vielzahl von möglichen Ausbildungsberufen zu informieren“, betont Manfred Goldkuhle, der Koordinator des Arbeitskreises (AK) BIT MSP. Der AK setzt sich aus Vertretern der Wirtschaft, Schulen, Verbände und des Landkreises zusammen. „Die Messe zeigt die wirtschaftliche Vielfalt unsres Landkreises. Deswegen ist es wichtig, dass alle Schulen in Deutschlands Bildungslandkreis Nr. 1 ihren Schülerinnen und Schülern den Besuch der Veranstaltung ermöglichen.“ Wie wichtig, zeigte sich bei der Befragung der SchülerInnen, die die letzten BIT besuchten. Diese Befragung erfolgte erst einige Zeit nach der Messe in den Schulen, um realistische Ergebnisse zu erhalten. „Für gut ein Viertel der über 2000 Besu-

cherinnen und Besucher ergaben sich durch die praxisnahen Einblicke neue Berufswünsche“, sagt der Koordinator. „Bewerbungs-Schnellcheck“ direkt am Ausstellungsstand Der AK hat aus Gründen der Aktualität beschlossen, dass der „Bewerbungs-Schnellcheck“ am jeweiligen Ausstellungsstand direkt durchgeführt wird, und nicht wie im Vorjahr in einem eigenen Seminarraum. Denn es hat sich gezeigt, dass die jeweiligen Betriebe unterschiedliche Anforderungen und Erwartungen an die Bewerber haben. Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler ihre fertig formulierten Bewerbungen zu den anwesenden Meistern und Ausbildungsleitern mitbringen können, und dazu konkrete Hinweise und Hilfestellungen am jeweiligen Stand für das jeweilige Berufsbild erhalten. Zudem stehen für allgemeine Fragen zur Bewerbung wieder Fachberater am Stand der Handwerkskammer für Unterfranken zur Verfügung.

Wir bilden aus:

BIT ’14

Bauzeichner/-in Mechatroniker/-in Industriekaufmann/-frau Duales Studium: Bachelor of Engineering Diese Berufe stellen wir vor auf den…

…Berufsinformationstagen MSP in Gemünden 21. – 22. März Nikolaus Sorg GmbH & Co KG Stoltestraße 23 97816 Lohr am Main personal@sorg.de www.sorg.de

f f f f

15. Berufsinformationstage Main-Spessart Freitag, 21. und Samstag, 22. März 2014, Scherenberghalle Gemünden am Main

Programmablauf

Freitag – Aktionstag für Schüler:

8.00 Uhr Beginn der Veranstaltung Information an den Ständen 10.00 Uhr Seminarraum Hotel Atlantis Eröffnungsveranstaltung anschl. gemeinsamer Rundgang mit Schirmherr und Landrat Thomas Schiebel AK-Koordinator Manfred Goldkuhle Festredner: Eugen Hain, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Würzburg 13.00 Uhr Ende des Veranstaltungstages

Samstag – INFO-Tag für Eltern & Schüler: 9.00 Uhr Beginn der Veranstaltung Information an den Ständen 9.30 Uhr Seminarraum Hotel Atlantis „Facebook & Co“ Gefahren aus dem Internet bei der Bewerbung Referent: Frank Welzenbach 11.30 Uhr Seminarraum Hotel Atlantis „Facebook & Co“ Gefahren aus dem Internet bei der Bewerbung Referent: Frank Welzenbach 13.00 Uhr Ende des Veranstaltungstages


Seite 14

19. März 2014

BIT MSP

15. Berufsinformationstage Main-Spessart am Fr., 21.3. und Sa., 22.3.2014 in der Scherenberghalle, Gemünden

Die hier inserierenden Firmen wünschen zusammen mit dem Anzeigenblatt viel Spaß bei den Berufsinformationstagen in Gemünden.

Junge Menschen haben die Möglichkeit, eine 3½-jährige Ausbildung in

Konstruktionstechnik Maschinenbau oder Metallgestaltung zu absolvieren. Mit Abschluss einer Gesellenprüfung kann auf weiterführenden Schulen der Aufstieg zum Meister, Techniker oder Ingenieur ermöglicht werden. Weitere Informationen: www.metallinnung-mainfranken.de, www.Metallnachwuchs.de

Grenzen der Kapazität erreicht „Wir platzen aus allen Nähten und sind nach augenblicklichem Stand in der Halle an die Grenzen unserer Kapazitäten gelangt“, erklärt der AK-Koordinator. „Deshalb sind wir weiterhin gezwungen, die Standflächen so zu bemessen, dass sich alle Aussteller in der Halle und im Foyer präsentieren können.“ Es ist offensichtlich, dass die Betriebe dringend gute Auszubildende suchen, dass sich aber auch das Bildungsangebot der sich präsentierenden (Hoch-) Schulen deutlich erweitert hat. „Und mit den Veranstaltungen zum Thema „Facebook & Co Gefahren aus dem Internet bei der Bewerbung“ am Samstag bieten wir allen Schulabgängern einen zusätzlichen Service an.“ Samstag INFO-Tag für Eltern & Schüler – Angebote für Abiturienten Nachdem am Freitag, den 21. März, die Schülerinnen und Schüler der Vorjahresabgangsklassen im Landkreis die BIT in der Gemündener Scherenberghalle besuchen, sind am darauf folgenden Samstag wieder die Familien gemeinsam eingeladen. „Die Eltern sind laut aktuellen Umfragen nach wie vor ganz wichtige Ratge-

ber bei der Berufswahl“, so der Koordinator der Veranstaltung, Manfred Goldkuhle. „Daher ist es ein großer Vorteil für die Jugendlichen, wenn auch sie die Möglichkeit nutzen sich ein Bild über die vielfältigen Ausbildungsberufe zu machen“, so Goldkuhle. Denn gerade die Familienangehörigen kennen die Stärken und Schwächen der Schulabsolventen, und können wichtige Ratgeber bei der Frage sein, welche Berufe in die engere Wahl genommen werden sollten. Während die Jugendlichen selbst oft auch das Image eines Berufszweiges oder die Verdienstmöglichkeiten als erste Auswahlkriterien heranziehen, haben die Eltern auch im Blick ob der Berufsalltag zu ihrem Kind passt. Sie wissen schließlich aus der eigenen Tätigkeit wie wichtig dies für die Zufriedenheit im Berufsleben ist. Auch zahlreiche Fachschulund Studienangebote Unter den 250 Angeboten der 55 Aussteller finden (angehende) Abiturienten zudem wieder zahlreiche Fachschul- und Studienangebote. „Damit haben wir auch für die Gymnasien ein attraktives Angebot“, erklärt Manfred Goldkuhle.

Metall-Innung Mainfranken-Mitte Dieselstraße 10, 97082 Würzburg Tel. (0931) 41 26 14, Fax (0931) 41 26 55 Email: info@metallinnung-mainfranken.de

Die Kreishandwerkerschaft Main-Spessart

Bäckerinnung Dachdeckerinnung Metallinnung Metzgerinnung Schreinerinnung SHK-Innung Sanitär-Heizung-Klima Zimmererinnung

Der Weg zum Handwerksberuf

Hier können Schulabgänger viele Informationen sammeln.


19. März 2014

Seite 15

Die Spezial-Ausgabe mit dem Thema

Gartentipp der Woche Quittenbaum pflanzen und pflegen

Die am Quittenbaum gedeihende, gelbgrüne Frucht liegt optisch irgendwo zwischen Apfel und Birne und kann gut zu Gelee, Mus, Saft oder innerhalb von unterschiedlichsten Backwaren (z.B. Früchtebrot) verarbeitet werden. Aufgrund des herben, säuerlichen Geschmacks der Quitte wird diese in der Regel immer nur in gekochtem Zustand verzehrt. Dabei wird der Quitte sogar eine Heilkraft bei Durchfallerkrankungen und Fieber zugesprochen. Lange Zeit fand die Quitte leider keinerlei Anerkennung mehr bei den Gärtnern und verschwand deshalb vermehrt aus den Gartenanlagen. Doch inzwischen besann man sich wieder dieses traditionellen Gehölzes und immer häufiger trifft man gerade in ländlichen Gegenden auf einen Quittenbaum – auch auf freien Flächen. Zuchtformen: Im Fachhandel werden inzwischen immer häufiger auch Quitten-Zuchtformen angeboten, beispielsweise als Mischfrucht Apfel-Quitte oder Birnen-Quitte. Diese Mischfrüchte sind absolut zu empfehlen, denn diese können Sie sogar roh verzehren, weil sie im Geschmack weitaus süßlicher sind. Quittenbaum pflanzen Einpflanzen können Sie die bis zu 8 Meter hochwachsenden, winterharten Quittenbäume immer im Frühjahr auf nahezu allen nährstoffreichen, allerdings nicht kalkhaltigen Böden, die keine Staunässe bilden (gute Bodendurchlässigkeit). Bei der Standortwahl sollten Sie zudem auf einen vollsonnigen Platz achten. Tipp: Junge Quittenbäume in den ersten Jahren noch mit einem Gartenvlies gegen starke Fröste schützen. Sie sollten jedoch wissen, dass Quittenbäume, die zur Gattung der Rosengewächse gehören, frühestens nach vier Jahren das erste Mal ihre Vitamin-C-reichen Früchte tragen. Hinzu kommt Jahr für Jahr von Mai bis Anfang Juni eine wunderschöne Blütenphase mit weiß-rosafarbigen Blüten. Rückschnitt und Düngen: Prinzipiell gehört die Quitte zu den pflegeleichten Gehölzen, die sich schon mit einer einmaligen Düngegabe in Form von Kompost rund um den Baumstamm begnügen. Und auch ihr Rückschnitt erfolgt nur bei Bedarf (Auslichten der Baumkrone), wobei ein Kürzen junger Triebe stets eine dichtere Verzweigung fördert. Gießen: Quittenbäume müssen Sie nicht oft gießen. Häufen Sie den Baumstamm rund herum einfach immer dick mit Rindenmulch an. Dadurch wird genügend Feuchtigkeit für das Quittengehölz gespeichert, was ein zusätzliches Bewässern dann nur während lang anhaltender Trockenperioden notwendig macht. Schädlingsbefall: Quitten werden nur selten einmal von Schädlingen (z.B. Läusen, Pilzkrankheiten, etc.) befallen. Und wenn, dann können Sie diese Schädlinge meist mit biologischen Maßnahmen (wie bei Apfelbäumen und Birnenbäumen auch) bekämpfen. Quitten ernten Die Erntezeit der Quitten – auch der Zuchtformen – liegt meist zwischen Ende September bis Ende Oktober, je nach Wetterlage können Sie sogar noch bis November Obst ernten. Erkennbar ist die Reife der Früchte sehr gut am Farbwechsel von grün auf gelb. Nicht sofort verarbeitete Früchte können Sie in einem kühlen Raum sogar problemlos noch circa 8 Wochen lagern. Aber Achtung: Quitten sollten Sie niemals zusammen mit Äpfeln und Birnen lagern. Und während des Nachreifens müssen Sie zudem mit einer starken Geruchsentwicklung rechnen, die jedoch keinesfalls unangenehm ist.

»Immobilien«

erscheint am Mittwoch, 2.4.2014. Annahmeschluss: Mittwoch, 26.3.2014 Rufen Sie an. Wir beraten Sie gerne. Telefon 09391/98450

Verbraucherinformationen für jedermann 97828 Marktheidenfeld · Baumhofstraße 37 Telefon 0 93 91 / 98 45 0 ·Telefax 0 93 91 / 98 45 155

Wir haben für Sie Mo. - Di., Do. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr und Mi. von 9.00 - 17.00 Uhr durchgehend geöffnet. Anzeigenannahme - Buchhandlung - Drucksachen 97828 Marktheidenfeld · Baumhofstr. 37 · Tel. 0 93 91 / 98 45 0 Anzeige

40 Jahre Erfahrung! - Seriös, fair und diskret Wir übernehmen Wohnungsauflösungen, Nachlässe sowie komplette Entrümpelungen (mit Wertverrechnung). Wie funktioniert eine Auflösung? Sie entnehmen Ihre persönlichen Sachen oder Erinnerungsstücke, auf keinen Fall etwas säubern, wegwerfen oder verschenken, auch wenn es noch so unscheinbar ist. Sie rufen uns an 09391/5678 ANTIK-Café, wir kommen, schätzen die komplette Sache ein, machen unser Angebot (völlig kostenlos und unaufdringlich) und nur Sie entscheiden, ob Sie den Auftrag er-

Sonntags-Essen 11.30-14.00 Uhr Rindfleisch

Wenn bei Ihnen was los ist – wir machen’s bekannt ! ...mit einer Anzeige im Anzeigenblatt

mit Meerrettich,

teilen. Von unseriösen Aufkäufern, die viel versprechen und nicht einhalten, möchten wir uns ausdrücklich distanzieren, auch von jenen, die kostenlos abholen. Achtung: Wir benötigen große Mengen an Zinkwannen, Zinkmülltonnen, runde Kuchenbretter, Textilien aller Art, Kartoffelkörbe aus Metall, Mehlsäcke, Holzfenster, Klappläden, eben alles Kuriose und Sinnlose. Bitte Info an Bekannte und Verwandte weiter geben. Im Voraus besten Dank. ANTIK-Café Fam. Schmelz

Ankauf

Alte Möbel, Zinnsammlungen, Salzkartoffeln Silberbestecke, Figuren, Heiligenbilder, oder Bandnudeln € Krüge, alten Trödel, Postkarten usw. oder Speisekarte Nachlass- u. Wohnungsauflösungen Entrümpelungen (besenrein) mit Wertverrechnung

ANTIK-

Restaurant

6.90

Café

Marktheidenfeld (alte Mainbrücke) www.antik-cafe-bistro.de Reservierung unter 09391/5678

Koch und Chefkoch gesucht (Diskretion zugesichert)


Seite 16

Was geschah am 19. März

Familiennachrichten Kommunion am 27. April 2014 in Stetten Deißenberger, Moritz Gerhard, Lena Goldstein, Elena Krebs, Alisia Köberlein, Svenja Mehling, Lena Müller, Janis Rosenberger, Eric Rudolph, Moritz Steiner, Noah Schraut, Jonathan Tietz, Valentin Wotawa, Sandro

19. März 2014

Stempel Stempel

Stempel

Stempel

Stempel

Stempel

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450

Ereignisse in der Familie machen Sie durch Ihre Anzeige unter unserer Rubrik

„Familiennachrichten“ bekannt.

Verlobung, Polterabend, Hochzeit, Baby (Name), Kommunion, Firmung, Konfirmation, Geburtstag, Namenstag, Volljährigkeit, Führerschein Prüfungserfolge: Geselle, Meister, Abitur, Examen und andere Leistungen Siege: Leichtathletik, Tennis, Ski, Fußball und andere Sportarten Danksagungen und Traueranzeigen

2013 Papst Franziskus wird 6 Tage nach seiner Wahl feierlich in sein Amt eingeführt und erhält Fischerring und Pallium. 2008 Der Gammablitz GRB 080319B wird vom NASA-Satelliten Swift entdeckt. Der Gammablitz wird anschließend das am weitesten von unserem Planeten entfernte Himmelsobjekt, das jemals mit bloßem Auge zu sehen war. 1996 Die Ehe zwischen Winnie und Nelson Mandela wird geschieden. 1988 Erstes Konzert der Band Nirvana. 1970 David Bowie heiratet Angie Bowie 1964 Der 5,8 Kilometer lange Autotunnel durch den Großen St. Bernhard wird für den Verkehr geöffnet. 1955 In New York hat der Film Blackboard Jungle (Die Saat der Gewalt) Premiere, durch den der Song Rock Around the Clock von Bill Haley zum Welterfolg wird. 1953 Die Oscar-Verleihung wird zum ersten Mal im Fernsehen in den Vereinigten Staaten und in Kanada übertragen. Bob Hope fungiert als Moderator auf der Bühne. 1951 Herman Wouks Roman „Die Caine war ihr Schicksal“ erscheint erstmals. Dafür gibts den Pulitzer-Preis und später wird das Werk auch noch erfolgreich verfilmt. 1932 Die Sydney Harbour Bridge in Sydney, eine der längsten Bogenbrücken der Welt, die den Hafen von Sydney überspannt, wird offiziell eröffnet.

Wie immer bei uns: preiswert, diskret, professionell Rufen Sie unser Anzeigenteam an!

Horst Bröstler GmbH

97828 Marktheidenfeld, Baumhofstr. 37, Tel. 0 93 91 / 98 45 0

Ein perfektes Team

Rezept der Woche

Kartoffel-Lauch-Kuchen Zutaten :

für 2 Personen

1 Zwiebel, 2 EL Butter, 500 g mehligkochende Kartoffeln, 100 g Bergkäse, etwas Salz, Pfeffer, 1 Msp. Muskat, 2 Eier, 3 EL Créme fraîche, 3 EL Kartoffelstärke, 1 Stange Lauch (Porree), 150 g Champignons, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Butterschmalz

Zubereitung 1. Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad/Gasherd: Stufe 3-4). 2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Die Kartoffeln schälen. abspülen und auf einer Gemüsereibe raspeln. Den Käse fein reiben. Dann Kartoffeln und Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Muskat, Eiern´, Créme fraîche, Kartoffelstärke und der Hälfte Käse mischen. Alles in eine gefettete Springform (∅ ca. 24 cm) geben und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. 3. In der Zwischenzeit Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Lauch darin andünsten. Knoblauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchmischung auf den Kartoffelkuchen geben, mit dem restlichen Käse bestreuen und den Kuchen weitere 10 Minuten im Ofen backen. Kartoffel-LauchKuchen anschließend kurz stocken lassen, aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Pro Portion: 734 kcal/3068 kJ 54 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 43 g Fett

Foto: Blanco/HLC Natürliche Formen liegen im Trend. Die moderne Küche zeigt sich mit soften Kanten und sanften Schwüngen. Für einen harmonischen Gesamteindruck sollten Küchenmöbel- und Geräte-Designs sorgsam aufeinander abgestimmt werden. Dies gilt besonders auch am zentralen Arbeitsplatz, dem Spülcenter. Eine Idealbesetzung ist zum Beispiel die Spüle „Blanco Yova XL 6 S“, kombiniert mit der Armatur

„Blanco Yovis-S“. Dass sich ihr Name ähnelt, kommt nicht von ungefähr. Stilsicher geht das Duo eine geradezu symbiotische Verbindung ein. Organisch geformt und filigran in der Ausprägung sind Spüle und Armatur optische Reminiszenzen an die Natur. Mehr Informationen zu perfekt aufeinander abgestimmten Spülen und Armaturen gibt es im Küchen- und Möbelfachhandel .


19. M├дrz 2014

Bekanntschaften Er, 48, sucht nicht den Flirt, sondern die Beziehung zu der Frau f├╝rs Leben яБ╣ Zuschriften unter 001/14333

Seite 17

Urspr├╝ngliche Natur erleben

Ratschlag der Woche Knapp und Sachlich

├Ьber die Schlussformel in einem Bewerbungsschreiben sollten Sie sich nicht тАЮden Kopf zerbrechenтАЬ. Am besten ist ein sachlicher, knapper Gru├Я. Nicht angebracht sind Demutsgesten im Konjunktiv (тАЮFalls ich Ihr Interesse geweckt haben sollte, w├╝rde ich mich ├╝ber eine Nachricht freuenтАЬ) oder ├Ьbertreibungen (тАЮSie k├╢nnen mich Tag und Nacht anrufenтАЬ.) Ungeeignet erscheint auch eine Formulierung die den Personalverantwortlichen unter Druck setzt. (тАЮLernen sie mich kennen, laden Sie mich ein. Greifen Sie zu, bevor es andere tunтАЬ.)

Netter Er, 46, 1,65 m, sucht nette, schnlanke, zierliche Freundin, bevorzugt NRin, zw. 38 - 45 J. E-mail:bur368@web.de Spontane, humorvolle Sie (48), blond, schl., sucht sportl. niveauv. Ihn (45-55) zwecks Freizeitgestalt. od. mehr яБ╣ Zuschriften unter 001/14354

Anzeige

                               ┬Б  ┬Б ┬Н ┬Б

  ┬Б         ┬П  ┬П   ┬Б

 ┬Б ┬Б  ┬Р   

 ┬Б       ┬Э ┬а┬н┬а┬А ┬В

1. Lohrer Tr├╢delmarkt 2014

Flohmarktsaison startet am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag, 22.3.2014 findet in Lohr auf dem Gro├Яparkplatz an der        Mainl├дnde der erste Flohmarkt          Luchse brauchen ein intaktes        in diesem Jahr nach dem Winter        ├Цkosystem. Foto: djd/Touris      statt.     ┬Б ┬Н ┬Н musverband Ostbayern e.V. яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤ In Lohr hat nun jeder die M├╢g┬П     ┬Р ┬Н      

   яБИяБеяБ▓яБ▓ яБИяБеяБ▓яБ╡яБд lichkeit, alles was sich in den (rgz-p/rae). Der internationale яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤ vergangenen Monaten so im       яБИяБеяБ▓яБ▓  яБе яБб яБо яБ║ яБеяБИяБеяБ▓яБ╡яБд яБйяБз яБо яБб яБ╡ яБж яБ┤ яБ▓ яБб яБз  яБ╢ яБп яБн яА▒ яА▓Tag яАо яА░ яА│des яАо яА▓ Waldes яА░ яА▒ яА┤ am 21. M├дrz soll Keller oder auf dem Dachboden          auf die Probleme und globalen  яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤     

    angestaut hat, in bare M├╝nze zu diesesяБЗяБняБвяБИ kompleяБбяБл яБ╡ яБо яБз яБб яБ╡  яБж яБ┤ яБ▓ яБб яБз яБ╢ яБп яБн яБЖяБ▓яБеяБ╡яБояБдяБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБ│яБ│яБеяБ▓яБ╢яБйяБгяБе яА▒ яА▓Zusammenh├дnge яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤    яБояБ║яБдяБеяБеяБй  яА║ яБе яБо яБИяБеяБ▓яБ▓ яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤ verwandeln. Der Tr├╢delmarkt in     яБИяБеяБ▓яБ╡яБд  ┬Б xen ├Цkosystems aufmerksam   яБб ┬Н яБ╡ яБ│ яБз яБИяБеяБ▓яБ╡яБд яБб яБв яБе яА║    ┬П яБНяБбяБ▓яБляБ┤яБияБеяБйяБдяБеяБояБжяБеяБмяБд яАл яБЧяБеяБ▓яБ┤яБияБеяБйяБн Lohr ist weit ├╝ber die StadtgrenяБИяБеяБ▓яБ▓ ┬Р   ┬а ┬н┬А┬н  яБл яБ╡яБ▓ яБ│яБо┬Э яБдяБияБе яА║ яБ╡

 яБЖяБ▓яБеяБ╡яБояБдяБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБ│яБ│яБеяБ▓яБ╢яБйяБгяБе machen. Die BedeutungяБЗяБняБвяБИ des WalяБбяБе яБо яБ║ яБгяБе 

  яБйяБеяБзяБй яБо яБе яБояБояБбяБзяБ╡яБ│яБжяБ┤ яБ┤яБеяБ▓яБ▓яБбяБняБзяБй яБо яБ╢яА║ яБп яБн яА▒яА╣яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤ яА▒яА▓яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤ 

zen hinaus bekannt. Zahlreiche яБбяБ▓ яБ╡яБ╡ яБвяБ│ яБ▓яБзяБй яБбяБл яБв яБНяБбяБ▓яБляБ┤яБияБеяБйяБдяБеяБояБжяБеяБмяБд яАл яБЧяБеяБ▓яБ┤яБияБеяБйяБн des f├╝r Mensch und Tier k├╢nnen яА║ яБеяА║ яБВяБеяБляБбяБояБояБ┤яБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБб яБо яБ║ яБе яБй яБз яБе яБо яБб яБ╡ яБж яБ┤ яБ▓ яБб яБз яБ╢ яБп яБн яА▒ яА▓ яАо яА░ яА│ яАо яА▓ яА░ яА▒ яА┤ Besucher aus der gesamten UmяБе яБ▓ яБ│ яБгяБй  яБи яБе яБй яБо яБ╡ яБояБз яБ┤ яБе яБ▓ яБн яБй яБо яА║ яА▒яА╣яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤  яБ│  Besucher in Deutschlands einziяА▓яАмяА┤яА╡ яВА яБ░яБ▓яБп яБняБн яБляБ░яБ╡яБ▓ яБе яБо яБдяБ│яБеяА║ яА║ яБЖяБ▓яБеяБ╡яБояБдяБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБ│яБ│яБеяБ▓яБ╢яБйяБгяБе яБЗяБняБвяБИ      gebung besuchen regelm├д├Яig яБ▓яБ▓ яБ╡яБб яБвяБв яБ▓яБбяБй яБ┤яБляБ┤ яА║яА║ яБВяБеяБляБбяБояБояБ┤яБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБеяБо gem dem NatioяА▓яА░ яАе Urwald erleben,       яБбяБл яБ╡ яБ│яБо  яБзяБд яБбяБе яБв яБНяБбяБ▓яБляБ┤яБияБеяБйяБдяБеяБояБжяБеяБмяБд яАл яБЧяБеяБ▓яБ┤яБияБеяБйяБн яА║ яБе яА║    яБЖяБ▓яБеяБ╡яБояБдяБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБ│яБ│яБеяБ▓яБ╢яБйяБгяБе яБЗяБняБвяБИ den klassischen Flohmarkt mit яБ░яБб яБ▓яБ╡ яБе яБй яБ│ яА║ яА▓яАмяА┤яА╡ яВА яБ░яБ▓яБп яБняБн     яБзяБ│яБе яБояБияБ┤ яБе яБ╡ яБйяБ▓яБояБ░   яБ▓ яБп яБ╢ яБй яБ│ яБй яБп яБо яА║  яА▒яА╡ яАе nalpark Bayerischer Wald. Im яБеяБб яБ▓яБ╡ яБгяБз яА║ яА▒яА╣яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤  яБ│ яА║яБ╡ яБо яБз яБ│ яБ┤ яБе яБ▓ яБн яБй яБо яБНяБбяБ▓яБляБ┤яБияБеяБйяБдяБеяБояБжяБеяБмяБд яАл яБЧяБеяБ▓яБ┤яБияБеяБйяБн seinen zahlreichen Anbietern яБбяБпяБвяБо яБбяБ│яБ┤яБ┤яБб яБ┤яБй яА║яБвяБз яБеяБе яА▓яА░ яАе яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБоlassen яБ│яА║ яБДяБбяБ┤яБеяБо яБ░яБеяБ▓ яБеяАняБняБбяБйяБм яБзяБеяБ│яБбяБояБдяБ┤яА║ яБ▓яБ▓яБ│    Freigel├дnde sich Tierarten яБ╡ яБв яБ▓ яБй яБл яА║ яБВяБеяБляБбяБояБояБ┤яБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБ│яБеяБг┬Н┬П  яБе яБ▓яБй яБояБ░ яБ╡яБ▓ яБпяБо яА▒яА╣яАояА░яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤  ┬Б ┬Р яБбяБе яБзяБ▓ яБояБияБ┤ яБ╡ яБ╢яБзяБйяБ│яБ│яБ┤яБйяБеяБпяБ▓яБояБн яА║ яБйяБояА║ яА▒яА╡ яАе und ihren kuriosen, antiken und яБйяБояБжяБпяБАяБбяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яАняБпяБояБмяБйяБояБеяАояБдяБе яБ░ яБ▓ яБе яБй яБ│ яА║   ┬Э ┬Б яА▓яАмяА┤яА╡ яВА яБ░яБ▓яБп яБняБнdie als fast ausgebeobachten,  ┬Э яБ▓  яБ╡ яБ▓яБ│яБй  яБВяБеяБляБбяБояБояБ┤яБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБпяБбяБв яБояБе яБ┤яБляБй яА║яБзяБбяБеяБн яБ│яБеяА║ яА║    яБДяБбяБ┤яБеяБо яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБо яБ░яБеяБ▓ яБеяАняБняБбяБйяБм яБзяБеяБ│яБбяБояБдяБ┤яА║ manchmal ganz au├Яergew├╢hnli яБ▓яБ│яБдяБб яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яБЯяБЖяБТяБУяБЯяБЛяБЧяА▒яА▓яА▒яА┤яАояБРяБДяБЖ яБвяБ┤ яБб яБ┤яБй яБо яБ┤ яА║ ┬а яА▓яА░ яАе storben яБ░ яБ▓ яБе яБй яБ│  яА║ яА▓яАмяА┤яА╡ яВА яБ░яБ▓яБп galten, яБняБн wie Fischotter,   ┬Н  ┬н┬А┬н┬В яБйяБояБжяБпяБАяБбяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яАняБпяБояБмяБйяБояБеяАояБдяБе chen Waren. яБб яБз яБе яБо   яБ┤яБ╡яБ▓яБ░яБ▓яБпяБ╢яБйяБ│яБйяБпяБояА║ яА▒яА╡Luchse яАе   

oder W├╢lfe. Auf www. яА▓яА░ яАе яБг яБи яБе яБ▓ яБ│ яБ┤ яБе яБм яБм яБ┤ яБ╡ яБо яБд яБй яБ│ яБ┤ яБп яБи яБо яБе яБХ яБо яБ┤ Jeder яБдяБ▓яБй яБеяБбяБбяБ│яБвяБ┤ яБе яБеяБб яБйяБ┤яБояБ┤ яА║яБб яБ╡яБняБж яБеяБ┤ яБ▓яА║ яБб яБз яБ╖ яБ╡ яБ▓ яБд яБе яБб яБ╡ яБ┤ яБпяББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яБЯяБЖяБТяБУяБЯяБЛяБЧяА▒яА▓яА▒яА┤яАояБРяБДяБЖ яБдяБ│ яБн яБб яБ┤ яБй яБ│яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБо яБе яБ▓ яБ│ яБг яБиkann яБ▓ яБй яБж яБ┤ яБзohne яГ╝ яБм яБ┤ яБй яБз Anmeldung яБп яБо яБ│яБ▓яБ┤ яБй яББ яБзяБеяБ│яА║ яБДяБбяБ┤яБеяБо яБ░яБеяБ▓ яБеяАняБняБбяБйяБм яБзяБеяБ│яБбяБояБдяБ┤яА║ finяБб яБз  яБе яБо яБ┤ яБ╡ яБ▓ яБ░яБ▓яБп яБ╢ яБй яБ│  яБй яБп яБояА║  яА▒яА╡bayerwald-expeditionen.de яАе   oder Reservierung am gro├Яen яБйяБояБжяБпяБАяБбяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яАняБпяБояБмяБйяБояБеяАояБдяБе  яБд  alle яБ┤ яБйяББяБз яБ╡яБе яБжяБ│яБ┤ яА║яБ▓ яБб яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБо яБйяБ│яБеяБпяБ│яБояБеяБ│яБ▓  яБз яБ╖ яБ╡ яБ▓  яБд яБе яБб яБ╡ яБ┤ яБпяБДяБбяБ┤яБеяБо яБн den яБб яБ┤ яБй яБ│Naturfreunde яБг яБи яБе яБ▓ яБ│ яБ┤яБ░яБеяБ▓ яБе яБм яБм яБ┤яБеяАняБняБбяБйяБм яБ╡ яБо яБдInformaяБйяБзяБеяБ│яБбяБояБдяБ┤яА║ яБ│яБ┤ яБпяБияБояБе яБХяБояБ┤яБеяБ▓яБ│яБгяБияБ▓яБйяБжяБ┤ яБзяГ╝яБмяБ┤яБйяБз яБд яБб яБ┤ яБе яБйяБо яБбяБняБеяА║ яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яБЯяБЖяБТяБУяБЯяБЛяБЧяА▒яА▓яА▒яА┤яАояБРяБДяБЖ    ┬Б     Feilschen und Handeln am яБИяГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияБе яБЗяБеяБняГ╝яБ┤яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАояАояАо яБКяББяБОяБЙяБОяБЕяАм яБЛяБЙяБОяБДяБЕяБТяБРяБЖяБМяБЕяБЗяБЕяБТяБЙяБОяАояАояАо tionen zu Erlebnisangeboten. яБйяБояБжяБпяБАяБбяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яАняБпяБояБмяБйяБояБеяАояБдяБе яА│яА▒    яБ║яГдяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБи     яБКяАо яБкяБ╡яБояБзяАм яБ│яБ░яБпяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБияАм яБ╡яАо яБ┤яБ▓яБеяБ╡яАм яБеяАо   яБбяБояБ│яБгяБияБняБйяБеяБзяАн яБТяБХяБФяБИяАм яА╢яА┤яАм яБбяБ┤яБ┤яБ▓яБбяБляБ┤яБйяБ╢яБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕ яБняБйяБ┤ яБЕяБ▓яБ│яБ░яБбяБ▓яБояБйяБ│яБ│яБеяБо Samstag ab 6яБ╡яАо Uhr teilnehmen.  яБ│яБбяБняБе  ┬П  ┬Р яБдяБ╡яБояБд яБб яБияГ╝яБвяБ│яБгяБияБе яБ┤ ┬Н яБе яБй яБо яБбяБкяБзяАояБняБЖяБ▓яБбяБ╡ яБе яА║яБ║яБ╡яБн яББяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яБЯяБЖяБТяБУяБЯяБЛяБЧяА▒яА▓яА▒яА┤яАояБРяБДяБЖ яБЦяБЕяБТяБМяБЙяБЕяБВяБЕяБОяАо яБЙяБгяБи яБзяБ╡яБ┤яБеяБ▓ яБТяБеяБояБ┤яБеяАо яБЙяБгяБи яБвяБйяБо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяАм яБияГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияАм яБ│яБгяБияБмяБбяБояБл яБ╡яАо     

Die Standgeb├╝hren betragen pro laufender Meter Standfl├дche 5,00 тВм, die Mindeststandgeb├╝hr betr├дgt 10,00 тВм, das Auto kann ab 3 Meter Standfl├дche kostenlos am Stand abgestellt werden. Tische zum Verkauf der Waren sind mitzubringen. Der Verkauf von Neuwaren ist nicht erlaubt . Die Veranstaltung dauert bis 16 Uhr ! Alle Infos auch im Internet unter www.alpha-team-noll. de oder unter Infotelefon ALPHA-TEAM 06239-4469 !

FLOHMARKT 9 06239-446

SAMSTAG, 22. M├дrz LOHR-MAINL├ДNDE

SONNTAG, 23. M├дrz VEITSH├ЦCHHEIM-MainCenter Jeder kann mitmachen. Keine Anmeldung/Reservierung. www.alpha-team-noll.de

яБдяБКяББяБОяБЙяБОяБЕяАм яБйяБе яБе яБ║яБ╡яБ▓яГ╝яБгяБляБияБбяБмяБ┤яБеяБояБд яБ▓ яБЛяБЙяБОяБДяБЕяБТяБРяБЖяБМяБЕяБЗяБЕяБТяБЙяБОяАояАояАо яББяБ╡яБжяБ┤яБ▓яБб яБзяБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБе яБ╖ яБ╡  яБ▓яБдяБе яБй яБ│ яБ┤ яБИяГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияБе яБпяБеяБйяБояБе яБи яБояБ░яБ▓яБйяБняБб яБе яБХяБЗяБеяБняГ╝яБ┤яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАояАояАо яБо яБ┤ яБе яБ▓ яБ│ яБг яБияБмяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБ▓ яБй яБж яБ┤ яБ│яБеяБияБ▓ яБзяГ╝яБмяБ┤яБйяБз  яБ│     яБвяБйяБояБКяАо яБеяБияБеяБ▓ яБояБбяБгяБияБб яБ╡ яБ┤ яБп яБн яБб яБ┤ яБй яБ│ яБг яБи яБе яБ▓ яБ│ яБ┤ яБе яБм яБм яБ┤ яБ╡ яБо яБдяБзяБеяБ░яБжяБмяБеяБзяБ┤яАм яА│яА▒ яБкяБ╡яБояБзяАм яБ│яБ░яБпяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБияАм яБ║яГдяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБи яБ╡яАояБ╡яАояБ┤яБ▓яБеяБ╡яАм яБеяАо яБбяБояБ│яБгяБияБняБйяБеяБзяАн яБТяБХяБФяБИяАм яА╢яА┤яАм яБбяБ┤яБ┤яБ▓яБбяБляБ┤яБйяБ╢яБе яБИяБбяБ╡яБ│яБжяБ▓яБбяБ╡яАм яБЧяБЙяБФяБЧяБЕ яБняБйяБ┤яБдяБпяБгяБи яБЕяБ▓яБ│яБ░яБбяБ▓яБояБйяБ│яБ│яБеяБо яБ╡яАо 

  яБеяБ┤яБ╖яАо ┬Э    

яБняБйяБ▓┬а  яБеяАо яБ│яБгяБияБняБеяБ▓яБ║яБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБЕяБояБ┤яБ┤яГдяБ╡яБ│яБгяБияБ╡яБояБз яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яАо яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЧяБеяБмяБгяБияБеяБо яБеяБияБ▓яБмяАояБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяАм яБНяБбяБояБо яБдяБбяБ▓яБж яБйяБгяБи яБ╢яБеяБ▓яБ╖яГ╢яБияБояБеяБояА┐ яБ│яБбяБняБе яБ╡яБояБд яБияГ╝яБвяБ│яБгяБияБе яБкяБзяАо яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБ║яБ╡яБн яБЦяБЕяБТяБМяБЙяБЕяБВяБЕяБОяАо яБЙяБгяБи яБзяБ╡яБ┤яБеяБ▓ яБТяБеяБояБ┤яБеяАо яБЙяБгяБи яБвяБйяБо яБияГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияАм яБ│яБгяБияБмяБбяБояБл яБ╡яАо  ┬Б  ┬н ┬Б ┬А┬В яБд яБй яБеяБеяБ┤яБ╖яАо яБ│ яБеяБ║яБ╡яБ▓яГ╝яБгяБляБияБбяБмяБ┤яБеяБояБд яБ▓ яБДяБ╡яББ яБняБбяБзяБ│яБ┤яАм яБ╡яБжяБ┤яБ▓яБб яБзяБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБе яБ╖яБ╖яБйяБ▓ яБ╡ яБ▓яБняБйяБ▓ яБд яБеяБояБбяБгяБи яБб яБ╡ яБ┤ яБп яБн яБб яБ┤ яБй яБ│ яБг яБи яБе яБ▓ яБ│ яБ┤ яБе яБм яБм яБ┤ яБ╡ яБо яБдяБЗяБеяБ▓яБбяБдяБе яБй яБ│ яБ┤ яБп яБи яБо яБе яБХ яБо яБ┤ яБе яБ▓ яБ│ яБг яБи яБ▓ яБй яБж яБ┤ яБз яГ╝яБмяБ┤яБйяБз яБРяБбяБ▓яБ┤яБояБеяБ▓яАо яБЧяБеяБояБо яБляГ╢яБояБояБеяБо яБ╡яБояБ│ яБеяБ╢яБ┤яБмяАо яБкяБеяБ┤яБ║яБ┤ яБ║яБ╡яБн яБЖяБ▓яГ╝яБияБмяБйяБояБз яБляГ╢яБояБояБ┤яБеяБо яБ╖яБйяБ▓ яБеяБ│ яБ╡яБояБ│ яБвяБйяБо яБеяБияБеяБ▓ яБ╡яАо яБзяБеяБ░яБжяБмяБеяБзяБ┤яАмяБИяГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияБе яБеяБйяБояБе яБ░яБ▓яБйяБняБб яБЗяБеяБняГ╝яБ┤яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАояАояАо яБИяБбяБ╡яБ│яБжяБ▓яБбяБ╡яАм яБдяБпяБгяБи яБмяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБ│яБеяБияБ▓       яБКяББяБОяБЙяБОяБЕяАм яБЛяБЙяБОяБДяБЕяБТяБРяБЖяБМяБЕяБЗяБЕяБТяБЙяБОяАояАояАо Viel Gl├╝ck w├╝nscht Ihr яБ│яБгяБияБпяБо яБвяБбяБмяБд яБбяБн яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАо яБЪяГ╢яБзяБеяБ▓яБе яБояБйяБгяБияБ┤ яБ│яБгяБияГ╢яБо яБняБбяБгяБияБеяБояАо яБЖяГ╝яБ▓яБеяБияБ▓яБмяАо яБеяАо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБйяБгяБи яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБо яБеяАо яБ│яБгяБияБняБеяБ▓яБ║яБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБЕяБояБ┤яБ┤яГдяБ╡яБ│яБгяБияБ╡яБояБз яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яАо яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЧяБеяБмяБгяБияБеяБо яБНяБбяБояБо яБляБпяБняБняБе яБдяБбяБ▓яБж яБ╢яБеяБ▓яБ╖яГ╢яБияБояБеяБояА┐ яА│яА▒ яБКяАояБ▓яБ╡яБж яБкяБ╡яБояБзяАм яБ│яБ░яБпяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБияАм яБ║яГдяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБи яБ╡яАо яБ┤яБ▓яБеяБ╡яАм яБеяАо яБбяБояБ│яБгяБияБняБйяБеяБзяАн яБТяБХяБФяБИяАм яА╢яА┤яАм яБбяБ┤яБ┤яБ▓яБбяБляБ┤яБйяБ╢яБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕ яБняБйяБ┤ яБйяБгяБи яБЕяБ▓яБ│яБ░яБбяБ▓яБояБйяБ│яБ│яБеяБо яБ╡яАо яБ╡яБояБд яБзяБмяБеяБйяБгяБи яБбяБо яГ╝яБвяБеяБ▓яАояАояАо яБвяБеяБ│яБ╡яБгяБияБеяБо яБпяБдяБеяБ▓ яБмяБбяБдяБе яБУяБйяБе яБ║яБ╡ яБ│яБеяБмяБвяБ│яБ┤яБзяБеяБвяБбяБгяБляБеяБояБеяБн яБРяБбяБ▓яБ┤яБояБеяБ▓яАо яБДяБ╡ яБкяБзяАо яБняБбяБзяБ│яБ┤яАм яБляГ╢яБояБояБеяБо яБ╖яБйяБ▓ яБ╡яБояБ│ яБеяБ╢яБ┤яБмяАо яБЗяБеяБ▓яБбяБдяБе яБкяБеяБ┤яБ║яБ┤ яБЙяБгяБи яБ║яБ╡яБн яБляГ╢яБояБояБ┤яБеяБо яБеяБ│ яБ╡яБояБ│ яБ│яБбяБняБе яБ╡яБояБдяБЧяБеяБояБо яБияГ╝яБвяБ│яБгяБияБе яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБ║яБ╡яБн яБЦяБЕяБТяБМяБЙяБЕяБВяБЕяБОяАо яБЙяБгяБи яБзяБ╡яБ┤яБеяБ▓ яБТяБеяБояБ┤яБеяАо яБвяБйяБояБЖяБ▓яГ╝яБияБмяБйяБояБз яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяАм яБияГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияАмяБ╖яБйяБ▓ яБ│яБгяБияБмяБбяБояБл яБ╡яАо яБЛяБ╡яБгяБияБеяБо яБеяБйяБояАо яБЕяБйяБо яББяБояБ▓яБ╡яБж яБзяБеяБояГ╝яБзяБ┤яАм яГ╝яБвяБеяБ▓ яБИяГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияБе яБЗяБеяБняГ╝яБ┤яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАояАояАо яБКяББяБОяБЙяБОяБЕяАм яБЛяБЙяБОяБДяБЕяБТяБРяБЖяБМяБЕяБЗяБЕяБТяБЙяБОяАояАояАо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ│яБгяБияБпяБо яБвяБбяБмяБд яБбяБняБ║яБ╡яБ▓яГ╝яБгяБляБияБбяБмяБ┤яБеяБояБд яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБеяБ╡яАояБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАо яБЪяГ╢яБзяБеяБ▓яБе яБояБйяБгяБияБ┤ яБ│яБгяБияГ╢яБо яБняБбяБгяБияБеяБояАо яБЖяГ╝яБ▓ яБеяАо яБИяБбяБ╡яБ│яБжяБ▓яБбяБ╡яАм яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБляБпяБняБняБе яБйяБгяБи яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБо яБвяБйяБо яБеяБияБеяБ▓ яБеяБ┤яБ╖яАо яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБе яБняБйяБ▓ яБояБбяБгяБи яБзяБеяБ░яБжяБмяБеяБзяБ┤яАм яБеяБйяБояБе яБ░яБ▓яБйяБняБб яБдяБпяБгяБи яБмяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБ│яБеяБияБ▓ яА│яА▒яБ│яБгяБияБняБеяБ▓яБ║яБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБКяАо яБ│яБ░яБпяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБияАм яБ║яГдяБ▓яБ┤яБмяБйяБгяБи яБ╡яАо яБ┤яБ▓яБеяБ╡яАм яБеяАо яБбяБояБ│яБгяБияБняБйяБеяБзяАн яБТяБХяБФяБИяАм яА╢яА┤яАм яБбяБ┤яБ┤яБ▓яБбяБляБ┤яБйяБ╢яБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕ яБняБйяБ┤ яБЕяБ▓яБ│яБ░яБбяБ▓яБояБйяБ│яБ│яБеяБо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓яБ║яБ╡яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ╡яАо яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБжяБкяБ╡яБояБзяАм яБзяБмяБеяБйяБгяБи яБбяБо яГ╝яБвяБеяБ▓яАояАояАо яБвяБеяБ│яБ╡яБгяБияБеяБо яБпяБдяБеяБ▓ яБмяБбяБдяБе яБ│яБеяБмяБвяБ│яБ┤яБзяБеяБвяБбяБгяБляБеяБояБеяБн яБеяАо яБЕяБояБ┤яБ┤яГдяБ╡яБ│яБгяБияБ╡яБояБз яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яАо яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЧяБеяБмяБгяБияБеяБо яБеяБияБ▓яБмяАо яБУяБйяБе яБНяБбяБояБо яБдяБбяБ▓яБж яБйяБгяБи яБ╢яБеяБ▓яБ╖яГ╢яБияБояБеяБояА┐ яБ│яБбяБняБе яБ╡яБояБд яБияГ╝яБвяБ│яБгяБияБе яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБЙяБгяБи яБзяБ╡яБ┤яБеяБ▓ яБТяБеяБояБ┤яБеяАо яБЙяБгяБи яБвяБйяБояБЖяБ▓яГ╝яБияБмяБйяБояБз яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяАм яБияГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияАм яБ│яБгяБияБмяБбяБояБл яБ╡яАо яА▓яА┤яБРяБЦ яБняБн яБЛяБ╡яБгяБияБеяБо яБеяБйяБояАо яББяБояБ▓яБ╡яБж яБзяБеяБояГ╝яБзяБ┤яАмяБляГ╢яБояБояБ┤яБеяБо яГ╝яБвяБеяБ▓ яБ╖яБйяБ▓ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓яБ║яБ╡яБн яБХяБияБ▓яАняБЦяБЕяБТяБМяБЙяБЕяБВяБЕяБОяАо яБбяБ╡яБгяБи яБРяБбяБ▓яБ┤яБояБеяБ▓яАо яБЧяБеяБояБо яБДяБ╡ яБкяБзяАо яБняБбяБзяБ│яБ┤яАм яБляГ╢яБояБояБеяБо яБ╖яБйяБ▓ яБУяБбяАпяБУяБп яБ╡яБояБ│ яБеяБ╢яБ┤яБмяАо яБЗяБеяБ▓яБбяБдяБе яБкяБеяБ┤яБ║яБ┤яБЕяБйяБо яБ║яБ╡яБн яБеяБ│ яБ╡яБояБ│ яБвяБйяБо яБеяБияБеяБ▓ яБеяБ┤яБ╖яАо яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБе яБняБйяБ▓ яБояБбяБгяБи яБзяБеяБ░яБжяБмяБеяБзяБ┤яАм яБеяБйяБояБе яБ░яБ▓яБйяБняБб яБдяБпяБгяБи яБмяБеяБйяБдяБеяБ▓ яА▓яА╢ яБняБн яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ│яБгяБияБпяБо яБвяБбяБмяБд яБбяБняБ║яБ╡яБ▓яГ╝яБгяБляБияБбяБмяБ┤яБеяБояБд яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБеяБ╡яАояБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАо яБЪяГ╢яБзяБеяБ▓яБе яБояБйяБгяБияБ┤ яБ│яБгяБияГ╢яБо яБняБбяБгяБияБеяБояАо яБЖяГ╝яБ▓ яБеяАояБИяБбяБ╡яБ│яБжяБ▓яБбяБ╡яАм яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБляБпяБняБняБе яБйяБгяБи яБУяБйяБе яБ│яБеяБияБ▓ яБзяБеяБ▓яБо яБеяАо яБ│яБгяБияБняБеяБ▓яБ║яБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБЕяБояБ┤яБ┤яГдяБ╡яБ│яБгяБияБ╡яБояБз яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яАо яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЧяБеяБмяБгяБияБеяБо яБеяБияБ▓яБмяАо яБНяБбяБояБо яБдяБбяБ▓яБж яБйяБгяБи яБ╢яБеяБ▓яБ╖яГ╢яБияБояБеяБояА┐ яА▓яА┤ яБняБн яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБж яБзяБмяБеяБйяБгяБи яБбяБо яГ╝яБвяБеяБ▓яАояАояАо яБвяБеяБ│яБ╡яБгяБияБеяБо яБпяБдяБеяБ▓ яБмяБбяБдяБе яБУяБйяБе яБ║яБ╡ яБ│яБеяБмяБвяБ│яБ┤яБзяБеяБвяБбяБгяБляБеяБояБеяБн яБРяБбяБ▓яБ┤яБояБеяБ▓яАо яБЧяБеяБояБо яБДяБ╡ яБняБбяБзяБ│яБ┤яАм яБляГ╢яБояБояБеяБо яБ╖яБйяБ▓ яБ╡яБояБ│ яБеяБ╢яБ┤яБмяАо яБЗяБеяБ▓яБбяБдяБе яБкяБеяБ┤яБ║яБ┤яБЕяБйяБо яБ║яБ╡яБн яБЖяБ▓яГ╝яБияБмяБйяБояБз яА▓яА╢ яБняБняБеяБйяБояАо яБЛяБ╡яБгяБияБеяБо яББяБояБ▓яБ╡яБж яБзяБеяБояГ╝яБзяБ┤яАмяБляГ╢яБояБояБ┤яБеяБо яГ╝яБвяБеяБ▓ яБ╖яБйяБ▓ яБеяБ│ яБ╡яБояБ│ яБРяБЦ яБвяБбяБмяБд яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБНяБЙяБГяБИяББяБЕяБМяББяАм яА┤яА╕яАм яБбяБмяБмяБеяБйяБо яБ╡яАо яБ╡яБояБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБ│яБгяБияБпяБо яБбяБн яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАо яБЪяГ╢яБзяБеяБ▓яБе яБояБйяБгяБияБ┤ яБ│яБгяБияГ╢яБо яБняБбяБгяБияБеяБояАо яБЖяГ╝яБ▓ яБеяАо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБляБпяБняБняБе яБйяБгяБи яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБж яБзяБмяБеяБйяБгяБи яБбяБо яГ╝яБвяБеяБ▓яАояАояАо яБвяБеяБ│яБ╡яБгяБияБеяБо яБпяБдяБеяБ▓ яБмяБбяБдяБе яБУяБйяБе яБ║яБ╡ яБ│яБеяБмяБвяБ│яБ┤яБзяБеяБвяБбяБгяБляБеяБояБеяБн яБЛяБ▓яБбяБояБляБеяБояБ│яБгяБияБ╖яБеяБ│яБ┤яБеяБ▓ яАн яБ┤яБ▓яБпяБ┤яБ║ яБЕяБйяБзяБеяБояБ┤яБ╡яБн яБ╡яАо яББяБ▓яБвяБеяБйяБ┤ яБояБйяБгяБияБ┤ яА▓яА┤ яБняБн яБЛяБ╡яБгяБияБеяБо яБеяБйяБояАо яБЕяБйяБо яББяБояБ▓яБ╡яБж яБзяБеяБояГ╝яБзяБ┤яАм яГ╝яБвяБеяБ▓ яБпяБ▓яБ┤яБ│яБзяБеяБвяАо яБЕяБйяБояБе яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБЖяБ▓яБбяБ╡ яББяБ╡яБ│яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яБНяБЙяБГяБИяББяБЕяБМяББяАм яА┤яА╕яАм яБояБбяБ┤яГ╝яБ▓яБмяАо яБбяБмяБмяБеяБйяБо яБ╡яАо яБняБйяБ┤ яБ╡яБояБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яА▓яА╢ яБняБн яБ╡яАо яБеяБйяБояБжяГ╝яБияБмяБ│яАояАм яБжяГ╝яБ▓яБ│яБпяБ▓яБзяБмяАояАн яБ┤яБ▓яБпяБ┤яБ║ яБЧяБеяБ│яБеяБояАм яБияБеяБ▓яБ║яБеяБояБ│яБзяБ╡яБ┤ яБ╡яАо яБжяБмяБеяБйяГЯяБйяБзяАо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБЛяБ▓яБбяБояБляБеяБояБ│яБгяБияБ╖яБеяБ│яБ┤яБеяБ▓ яБЕяБйяБзяБеяБояБ┤яБ╡яБн яБ╡яАо яББяБ▓яБвяБеяБйяБ┤ яБояБйяБгяБияБ┤ яБЙяБгяБи яБ│яБ╡яБгяБияБе яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАо яБВяБеяБ▓яБ╡яБж яБ╡яБояБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАм яА▓яА┤ яБняБняБЕяБйяБояБе яБпяБ▓яБ┤яБ│яБзяБеяБвяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАмяБНяБбяБояБояАм яБояБбяБ┤яГ╝яБ▓яБмяАояББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБЖяБ▓яБбяБ╡яБ╡яАояБняБйяБ┤ яББяБ╡яБ│яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яБЕяБияБ▓яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАм яБ╡яАо яБЦяБеяБ▓яБ│яБ┤яГдяБояБдяБояБйяБ│ яБ│яБйяБояБдяБ╡яАояБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАо яА▓яА╢ яБняБн яБ╡яАо яБеяБйяБояБжяГ╝яБияБмяБ│яАояАм яБУяБ╣яБняБ░яБбяБ┤яБияБйяБе яБжяГ╝яБ▓яБ│яБпяБ▓яБзяБмяАо яБияБеяБ▓яБ║яБеяБояБ│яБзяБ╡яБ┤ яБжяБмяБеяБйяГЯяБйяБзяАо яБНяБЙяБГяБИяББяБЕяБМяББяАм яА┤яА╕яАмяБЧяБеяБ│яБеяБояАм яБбяБмяБмяБеяБйяБо яБ╡яАо яБ╡яБояБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБЧяБеяБ▓яБ│яБ╡яБгяБияБе яБняГ╢яБгяБияБ┤яБе яБняБйяБ┤ яБняБйяБ▓яАняБНяБбяБояБояАм яБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБояА┐ яГ╝яБвяБеяБ▓ яБЙяБгяБи яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАо яББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБ╡яАо яБВяБеяБ▓яБ╡яБж яБ╡яБояБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАм яБЛяБ▓яБбяБояБляБеяБояБ│яБгяБияБ╖яБеяБ│яБ┤яБеяБ▓ яБ┤яБ▓яБпяБ┤яБ║ яБЕяБйяБзяБеяБояБ┤яБ╡яБн яБ╡яАо яББяБояБ▓яБ╡яБж яББяБ▓яБвяБеяБйяБ┤ яБояБйяБгяБияБ┤ яБЕяБияБ▓яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАм яБУяБ╣яБняБ░яБбяБ┤яБияБйяБе яБ╡яАо яА╣яАняА▓яА▓ яБЦяБеяБ▓яБ│яБ┤яГдяБояБдяБояБйяБ│ яБ│яБйяБояБд яБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яБХяБияБ▓яАняБняБйяБ┤ яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБпяБ▓яБ┤яБ│яБзяБеяБвяАо яБЕяБйяБояБе яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБояБбяБ┤яГ╝яБ▓яБмяАо яБЖяБ▓яБбяБ╡ яББяБ╡яБ│яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яБНяБЙяБГяБИяББяБЕяБМяББяАм яА┤яА╕яАм яБбяБмяБмяБеяБйяБояБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБояА┐ яБ╡яАо яБ╡яБояБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБЧяБеяБ▓ яБняГ╢яБгяБияБ┤яБеяБжяГ╝яБ▓яБ│яБпяБ▓яБзяБмяАо яБняБйяБ┤ яБняБйяБ▓ яБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яББяБояБ▓яБ╡яБж яГ╝яБвяБеяБ▓ яБ╡яАо яБеяБйяБояБжяГ╝яБияБмяБ│яАояАм яБЧяБеяБ│яБеяБояАм яБияБеяБ▓яБ║яБеяБояБ│яБзяБ╡яБ┤ яБ╡яАо яБжяБмяБеяБйяГЯяБйяБзяАо яБЛяБ▓яБбяБояБляБеяБояБ│яБгяБияБ╖яБеяБ│яБ┤яБеяБ▓ яАняБНяБбяБояБояАм яБ┤яБ▓яБпяБ┤яБ║яА╣яАняА▓яА▓ яБЕяБйяБзяБеяБояБ┤яБ╡яБн яБ╡яАо яББяБ▓яБвяБеяБйяБ┤ яБояБйяБгяБияБ┤ яА▓яА▒яБРяБЦ яБняБн яБЙяБгяБи яБ│яБ╡яБгяБияБе яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАо яББяБмяБ┤яБеяБ▓яБХяБияБ▓яАн яБ╡яАо яБВяБеяБ▓яБ╡яБж яБ╡яБояБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАм яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБпяБ▓яБ┤яБ│яБзяБеяБвяАо яБЕяБйяБояБе яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАояАм яБояБбяБ┤яГ╝яБ▓яБмяАо яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБняБйяБ┤ яББяБ╡яБ│яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яБЕяБияБ▓яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАм яБУяБ╣яБняБ░яБбяБ┤яБияБйяБе яБ╡яАо яБЦяБеяБ▓яБ│яБ┤яГдяБояБдяБояБйяБ│ яБ│яБйяБояБд яБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАо яБ╡яАо яБеяБйяБояБжяГ╝яБияБмяБ│яАояАм яБжяГ╝яБ▓яБ│яБпяБ▓яБзяБмяАо яБЧяБеяБ│яБеяБояАм яБияБеяБ▓яБ║яБеяБояБ│яБзяБ╡яБ┤ яБ╡яАо яБжяБмяБеяБйяГЯяБйяБзяАо яБЧяБеяБ▓ яБняГ╢яБгяБияБ┤яБе яБняБйяБ┤ яБняБйяБ▓ яБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБояА┐ яББяБояБ▓яБ╡яБж яГ╝яБвяБеяБ▓ яА▓яА▒ яБняБн яБЙяБгяБияБРяБЦ яБ│яБ╡яБгяБияБе яБеяАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яАо яБНяБбяБояБояАм яББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБ╡яАо яБВяБеяБ▓яБ╡яБж яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБ╡яБояБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАм яБУяБбяАпяБУяБп яБЕяБияБ▓яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАм яБУяБ╣яБняБ░яБбяБ┤яБияБйяБе яБЦяБеяБ▓яБ│яБ┤яГдяБояБдяБояБйяБ│ яБ│яБйяБояБд яБ╖яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяАо яБМяБХяБФяБЪяАм яА╡яА╕ яБКяАояАм яБ╡яАо яБХяБояБ┤яБеяБ▓яБояБеяБияБняБеяБ▓яАояАояАо яБЧяБеяБ▓ яБняГ╢яБгяБияБ┤яБе яБняБйяБ┤ яБняБйяБ▓ яБзяБмяГ╝яБгяБляБмяБйяБгяБи яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБояА┐ яББяБояБ▓яБ╡яБж яА▓яА▒ яБЕяБйяБо яБняБн яБмяБйяБеяБвяБеяБояБ│яБ╖яБеяБ▓яБ┤яБеяБ▓яАм яБ╡яБояБляБпяБняБ░яБмяБйяБ║яАо яБНяБбяБояБо яБняБйяБ┤ яБ┤яБпяБмяБмяБеяБ▓яГ╝яБвяБеяБ▓ яББяБ╡яБ│яАн яА╡яА╕ яБКяАояАм яБХяБояБ┤яБеяБ▓яБояБеяБияБняБеяБ▓яАояАояАо яБРяБЦяБМяБХяБФяБЪяАм яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяАо яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яАн яБзяБ▓яБпяГЯяАм яБзяБ╡яБ┤яБе яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яББяБ╡яБзяБеяБо яБ╡яАо яБеяБйяБо яБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБеяБ│ яББяБ╡яБжяБ┤яБ▓яБеяБ┤яБеяБояАояБ╡яБояБляБпяБняБ░яБмяБйяБ║яАо яБДяБ╡яБ▓яБгяБи яБдяБйяБе яБУяБеяБмяБвяБ│яБ┤яБ│яБ┤яГдяБояБдяБйяБзяБляБеяБйяБ┤ яБияБбяАн яБЕяБйяБо яБмяБйяБеяБвяБеяБояБ│яБ╖яБеяБ▓яБ┤яБеяБ▓яАм яБНяБбяБояБо яБняБйяБ┤ яБ┤яБпяБмяБмяБеяБ▓ яББяБ╡яБ│яАн яА▓яА▒ яБняБн яА│яАояА▓яА░яА▒яА┤ яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яАн яБзяБ▓яБпяГЯяАм яБзяБ╡яБ┤яБе яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяАо яБ╡яАо яБеяБйяБо яБвяБе яБйяБгяБи яБвяБеяБ│яБ┤яБе яБТяГ╝яБгяБляБмяБбяБзяБеяБо яБ╡яБояБд яБвяБйяБо яБ│яБеяБияБ▓яББяБ╡яБзяБеяБо яБ╖яБпяБияБмяБияБбяБвяБеяБояБдяАо яБМяБХяБФяБЪяАм яА╡яА╕ яБКяАояАм яБХяБояБ┤яБеяБ▓яБояБеяБияБняБеяБ▓яАояАояАо яБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБеяБ│ яББяБ╡яБжяБ┤яБ▓яБеяБ┤яБеяБояАо яБДяБ╡яБ▓яБгяБи яБдяБйяБеяБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБУяБеяБмяБвяБ│яБ┤яБ│яБ┤яГдяБояБдяБйяБзяБляБеяБйяБ┤ яБияБбяАн яБМяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБжяГ╝яБияБмяБе яБйяБгяБи яБняБйяБгяБи яБ│яБеяБияБ▓ яБЙяБ│яБ┤ яБеяБ│ яБжяБбяБмяБ│яБгяБияАм яБЕяБйяБо яБмяБйяБеяБвяБеяБояБ│яБ╖яБеяБ▓яБ┤яБеяБ▓яАм яБ╡яБояБляБпяБняБ░яБмяБйяБ║яАо яБНяБбяБояБо яБняБйяБ┤ яБ┤яБпяБмяБмяБеяБ▓ яББяБ╡яБ│яАн яБвяБе яБвяБеяБ│яБ┤яБе яБТяГ╝яБгяБляБмяБбяБзяБеяБо яБ╡яБояБд яБвяБйяБо яБ╖яБпяБияБмяБияБбяБвяБеяБояБдяАо яБ│яБйяБгяБияБйяБгяБи яБояБпяБгяБияБняБбяБм яБЗяБмяГ╝яБгяБл яАж яБМяБйяБеяБвяБе яБ║яБ╡яБ│яБеяБияБ▓ яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБеяБояА┐ яБМяБбяБ│яАн яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яАн яБзяБ▓яБпяГЯяАм яБзяБ╡яБ┤яБе яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяАо яББяБ╡яБзяБеяБо яБ╡яАо яБеяБйяБо яБМяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБйяБгяБи яБ│яБеяБияБ▓ яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЙяБ│яБ┤ яБбяБояБ│яБ┤яБеяБгяБляБеяБо яБеяБ│ яБжяБбяБмяБ│яБгяБияАм яБ│яБеяБо яБУяБйяБеяБжяГ╝яБияБмяБе яБ│яБйяБгяБи яБ╢яБпяБояБняБйяБгяБи яБняБеяБйяБояБеяБ▓ яБМяБеяБвяБеяБояБ│яБжяБ▓яБеяБ╡яБдяБе яБдяБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБ│яБ│яБеяБ▓яБ╢яБйяБгяБе яБЗяБняБвяБИ яБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБеяБ│ яББяБ╡яБжяБ┤яБ▓яБеяБ┤яБеяБояАо яБДяБ╡яБ▓яБгяБи яБдяБйяБе яБУяБеяБмяБвяБ│яБ┤яБ│яБ┤яГдяБояБдяБйяБзяБляБеяБйяБ┤ яБияБбяАн яБ│яБйяБгяБи яБояБпяБгяБияБняБбяБм яБЗяБмяГ╝яБгяБл яАж яБМяБйяБеяБвяБе яБ║яБ╡ яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБеяБояА┐ яБМяБбяБ│яАн яБМяБХяБФяБЪяАм яА╡яА╕ яБКяАояАм яБХяБояБ┤яБеяБ▓яБояБеяБияБняБеяБ▓яАояАояАо яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБжяБеяБо яБжяГ╝яБ▓ яБеяБйяБо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБбяБояАб яБияБеяБйяБдяБеяБояБжяБеяБмяБд яАл яБЧяБеяБ▓яБ┤яБияБеяБйяБн яБвяБе яБ╡яБояБд яБвяБйяБо яБ│яБеяБияБ▓ яБ╖яБпяБияБмяБияБбяБвяБеяБояБдяАо яБ│яБеяБо яБУяБйяБеяБвяБеяБ│яБ┤яБе яБ│яБйяБгяБи яБТяГ╝яБгяБляБмяБбяБзяБеяБо яБ╢яБпяБояА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яБняБеяБйяБояБеяБ▓ яБМяБеяБвяБеяБояБ│яБжяБ▓яБеяБ╡яБдяБе яБбяБояБ│яБ┤яБеяБгяБляБеяБо яБЕяБйяБояБйяБгяБи яБмяБйяБеяБвяБеяБояБ│яБ╖яБеяБ▓яБ┤яБеяБ▓яАм яБ╡яБояБляБпяБняБ░яБмяБйяБ║яАо яБНяБбяБояБо яБняБйяБ┤ яБ┤яБпяБмяБмяБеяБ▓ яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБпяББяБ╡яБ│яАн яБМяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБжяГ╝яБияБмяБе яБйяБгяБи яБняБйяБгяБи яБЙяБ│яБ┤ яБеяБ│ яБжяБбяБмяБ│яБгяБияАм яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБжяБеяБо яБжяГ╝яБ▓ яБеяБйяБо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБбяБояАб яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яА▓яА░яА▒яА┤ яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяБ╡яБояБз яАн яБзяБ▓яБпяГЯяАм яБзяБ╡яБ┤яБеяБ│яБеяБияБ▓ яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ│яБ┤яБ▓яБбяБияБмяАо яББяБ╡яБзяБеяБо яБ╡яАо яБеяБйяБо яБ│яБйяБгяБи яБояБпяБгяБияБняБбяБм яБЗяБмяГ╝яБгяБл яАж яБМяБйяБеяБвяБе яБ║яБ╡ яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБеяБояА┐ яБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБеяБ│ яББяБ╡яБжяБ┤яБ▓яБеяБ┤яБеяБояАо яБДяБ╡яБ▓яБгяБи яБдяБйяБе яБУяБеяБмяБвяБ│яБ┤яБ│яБ┤яГдяБояБдяБйяБзяБляБеяБйяБ┤ яБияБбяАн яА▓яА╢яБРяБЦ яБняБн яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБпяБМяБбяБ│яАн яБояБояБ┤яБ│яБгяБияБбяБжяБ┤яБеяБо яБ│яБеяБо яБУяБйяБе яБ│яБйяБгяБи яБ╢яБпяБо яБняБеяБйяБояБеяБ▓ яБМяБеяБвяБеяБояБ│яБжяБ▓яБеяБ╡яБдяБе яБбяБояБ│яБ┤яБеяБгяБляБеяБо яБвяБе яБйяБгяБи яБвяБеяБ│яБ┤яБе яБТяГ╝яБгяБляБмяБбяБзяБеяБо яБ╡яБояБд яБвяБйяБо яБ│яБеяБияБ▓ яБ╖яБпяБияБмяБияБбяБвяБеяБояБдяАо яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБжяБеяБо яБжяГ╝яБ▓ яБеяБйяБо яБбяБояАб яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБЙяБ│яБ┤ яБеяБ│ яБжяБбяБмяБ│яБгяБияАм яБ░яБ▓яБп яБняБн яА▓яА╢ яБняБн яБМяБеяБйяБдяБеяБ▓ яБжяГ╝яБияБмяБе яБйяБгяБи яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБняБйяБгяБи яБ│яБеяБияБ▓ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБпяБМяБбяБ│яАн яБ│яБйяБгяБияБРяБЦ яБояБпяБгяБияБняБбяБм яБЗяБмяГ╝яБгяБл яАжяА╡яА╢ яБМяБйяБеяБвяБе яБ║яБ╡ яБ╖яГ╝яБояБ│яБгяБияБеяБояА┐ яБУяББяБВяБЙяБОяБЕяАм яБКяБбяБияБ▓яБе яБйяБ│яБ┤яАояАояАо яБ│яБеяБо яБУяБйяБеяБзяБеяБвяБмяБйяБеяБвяБеяБояБе яБ│яБйяБгяБи яБ╢яБпяБо яБняБеяБйяБояБеяБ▓ яБМяБеяБвяБеяБояБ│яБжяБ▓яБеяБ╡яБдяБе яБбяБояБ│яБ┤яБеяБгяБляБеяБо яБеяАо яБкяБ╡яБояБз яБЧяБЙяБФяБЧяБЕяАо яБЕяБйяБояБе яБ│яБеяБияБ▓ яБзяБ╡яБ┤ яБбяБ╡яБ│яБ│яБеяБияАо яА▓яА╢ яБняБн яБУяББяБВяБЙяБОяБЕяАм яА╡яА╢ яБКяБбяБияБ▓яБе яБйяБ│яБ┤яАояАояАо яБ╡яБояБд яБ▓яБ╡яБжяБеяБо яБжяГ╝яБ▓ яБеяБйяБо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБбяБояАб яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБняБйяБ┤ яБеяАо яБ│яБгяБияГ╢яБояБеяБо яБ╖яБеяБйяБвяБмяАо яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ╖яБбяБ▓яБняБияБеяБ▓яБ║яБйяБзяБеяБн яБеяАо яБкяБ╡яБояБз яБзяБеяБвяБмяБйяБеяБвяБеяБояБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕяАо яБЕяБйяБояБе яБ│яБеяБияБ▓ яБзяБ╡яБ┤ яБбяБ╡яБ│яБ│яБеяБияАо яБ╡яАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяБеяБн яБЧяБеяБ│яБеяБояАо яБЖяБйяБояБбяБояБ║яАо яБдяБ╡яБ▓яБгяБи яБЧяБйяБ┤яБ╖яБеяБояБ▓яБеяБояБ┤яБе яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ╖яБеяБ▓яБдяБеяБо яБ░яБеяБ▓ яБеяАняБняБбяБйяБмяБЖяБ▓яБбяБ╡ яБзяБеяБ│яБбяБояБдяБ┤яА║ яБняБйяБ┤ яБеяАо яБ│яБгяБияГ╢яБояБеяБо яБ╖яБеяБйяБвяБмяАо яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ╖яБбяБ▓яБняБияБеяБ▓яБ║яБйяБзяБеяБн яБ╡яАо яБЦяБеяБ▓яБняГ╢яБзяБеяБо яБбяБвяБзяБеяБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБ┤ яБ╡яАо яБ╡яБояБбяБвяБияБзяАо яБЙяБгяБи яБ│яБ╡яБгяБияБе яБжяГ╝яБ▓ яБУяББяБВяБЙяБОяБЕяАм яА╡яА╢ яБКяБбяБияБ▓яБе яБйяБ│яБ┤яАояАояАо яБбяБояБ║яБеяБйяБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яАняБпяБояБмяБйяБояБеяАояБдяБе яБ╡яАо яБЧяБеяБ│яБеяБояАо яБЖяБйяБояБбяБояБ║яАо яБдяБ╡яБ▓яБгяБи яА▓яА╢ яБняБн яБеяБйяБояБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяБеяБн яБияБбяБ▓яБняБпяБояБйяБ│яБгяБияБеяБ│ яБНяБйяБ┤яБеяБйяБояБбяБояБдяБеяБ▓ яБеяБйяБояБеяБояБЧяБйяБ┤яБ╖яБеяБояБ▓яБеяБояБ┤яБе яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяБеяБо яБеяАо яБкяБ╡яБояБз яБзяБеяБвяБмяБйяБеяБвяБеяБояБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕяАо яБЕяБйяБояБе яБ│яБеяБияБ▓яБЙяБгяБи яБзяБ╡яБ┤ яБбяБ╡яБ│яБ│яБеяБияАо яБ╡яАо яБЦяБеяБ▓яБняГ╢яБзяБеяБо яБбяБвяБзяБеяБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБ┤ яБ╡яАо яБ╡яБояБбяБвяБияБзяАо яБ│яБ╡яБгяБияБе яБжяГ╝яБ▓ яБНяБбяБояБо яАияББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБеяБзяБбяБмяАйяАо яБЧяГ╝яБ▓яБдяБе яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБояБе яБ│яБгяБияБпяБо яБбяБн яБзяБеяБояБвяБмяБбяБ┤яБ┤яБЯяБЖяБТяБУяБЯяБЛяБЧяА▒яА▓яА▒яА┤яАояБРяБДяБЖ яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБняБйяБ┤ яБеяАо яБ│яБгяБияГ╢яБояБеяБо яБ╖яБеяБйяБвяБмяАо яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБ╖яБбяБ▓яБняБияБеяБ▓яБ║яБйяБзяБеяБн яБеяБйяБо яБияБбяБ▓яБняБпяБояБйяБ│яБгяБияБеяБ│ яБНяБйяБ┤яБеяБйяБояБбяБояБдяБеяБ▓ яБеяБйяБояБеяБо яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяБеяБо яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАб яБЕяБ▓яБжяГ╝яБмяБмяБеяБо яБУяБйяБе яБняБйяБ▓ яБдяБйяБеяБ│яБеяБо яБ╡яАо яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяБеяБн яБЧяБеяБ│яБеяБояАо яБЖяБйяБояБбяБояБ║яАо яБдяБ╡яБ▓яБгяБи яБЧяБйяБ┤яБ╖яБеяБояБ▓яБеяБояБ┤яБе яБНяБбяБояБо яАияББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБеяБзяБбяБмяАйяАо яБЧяГ╝яБ▓яБдяБе яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБояБе яБ│яБгяБияБпяБо яБбяБн яБУяББяБВяБЙяБОяБЕяАм яА╡яА╢яГ╝яБвяБеяБ▓ яБКяБбяБияБ▓яБе яБйяБ│яБ┤яАояАояАо яБЧяБ╡яБояБ│яБгяБи яБняБйяБ┤ яБЙяБияБ▓яБеяБн яББяБояБ▓яБ╡яБжяАм яБЦяБеяБ▓яБняГ╢яБзяБеяБо яБ╡яАо яБ╡яБояБбяБвяБияБзяАо яБ│яБ╡яБгяБияБе яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБУяБйяБе яБняБйяБ▓ яБдяБйяБеяБ│яБеяБо яБ│ яБг яБи яБе яБ▓ яБ│ яБ┤ яБе яБм яБм яБ┤ яБ╡ яБо яБдяБ╡яАо яБ│яБРяБЦ яБ┤ яБзяБеяБвяБмяБйяБеяБвяБеяБояБе яБп яБи яБбяБвяБзяБеяБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБ┤ яБояБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАб яБе яБНяБйяБ┤яБеяБйяБояБбяБояБдяБеяБ▓ яБХ яБояБЕяБ▓яБжяГ╝яБмяБмяБеяБо яБ┤ яБеяБЕяБйяБояБе яБ▓яБ│ яБгяБбяБ╡яБгяБи яБияБЙяБгяБи яБ▓ яБУяБбяАпяБУяБп яБй яБжяБбяБ╡яБ│яБ│яБеяБияАо яБ┤ яБзяБжяГ╝яБ▓яГ╝ яБм яБ┤ яБй яБз яБеяАояБйяБкяБ╡яБояБз яБЧяБЙяБФяБЧяБЕяАо яБ│яБеяБияБ▓ яБзяБ╡яБ┤ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБеяБйяБо яБияБбяБ▓яБняБпяБояБйяБ│яБгяБияБеяБ│ яБеяБйяБояБеяБо яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяБеяБо яБЧяБ╡яБояБ│яБгяБи яБняБйяБ┤ яБЙяБияБ▓яБеяБн яББяБояБ▓яБ╡яБжяАм яГ╝яБвяБеяБ▓яБЖяБйяБзяБ╡яБ▓яАм яБЖяБ▓яБбяБ╡ яБняБйяБ┤ яБеяАо яБ│яБгяБияГ╢яБояБеяБо яБ╖яБеяБйяБвяБмяАо яБ╖яБбяБ▓яБняБияБеяБ▓яБ║яБйяБзяБеяБн яБНяБбяБояБо яАияББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБеяБзяБбяБмяАйяАо яБЧяГ╝яБ▓яБдяБе яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБояБе яБ│яБгяБияБпяБо яБбяБн яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яБЧяБеяБ│яБеяБояАо яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░яБЖяБйяБояБбяБояБ║яАо яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБ╡яАо яБдяБ╡яБ▓яБгяБи яБЧяБйяБ┤яБ╖яБеяБояБ▓яБеяБояБ┤яБе яА▓яА╢яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяБеяБн яБняБн яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАб яБЕяБ▓яБжяГ╝яБмяБмяБеяБо яБУяБйяБе яБняБйяБ▓яБУяБбяАпяБУяБп яБдяБйяБеяБ│яБеяБо Sie m├╝ssen nur eine Matrix mit Zahlen von 1 bis 9 яБ╡яАо яБЦяБеяБ▓яБняГ╢яБзяБеяБо яБбяБвяБзяБеяБ│яБйяБгяБияБеяБ▓яБ┤ яБ╡яАо яБ╡яБояБбяБвяБияБзяАо яБЙяБгяБи яБ│яБ╡яБгяБияБе яБжяГ╝яБ▓ яБИяГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияБе яБЗяБеяБняГ╝яБ┤яБмяБйяБгяБияБляБеяБйяБ┤яАояАояАо яБЧяБ╡яБояБ│яБгяБи яБняБйяБ┤ яБЙяБияБ▓яБеяБн яББяБояБ▓яБ╡яБжяАм яГ╝яБвяБеяБ▓ яА▓яА╢ яБняБн f├╝llen. Dabei darf in jeder der neun Spalten und Zeilen яБеяБйяБо яБияБбяБ▓яБняБпяБояБйяБ│яБгяБияБеяБ│ яБНяБйяБ┤яБеяБйяБояБбяБояБдяБеяБ▓ яБеяБйяБояБеяБо яБбяБ╡яБжяБ▓яБйяБгяБияБ┤яБйяБзяБеяБо яБТяБХяБФяБИяАм яА╢яА┤яАм яБбяБ┤яБ┤яБ▓яБбяБляБ┤яБйяБ╢яБе яБЧяБЙяБФяБЧяБЕ яБняБйяБ┤ яБЕяБ▓яБ│яБ░яБбяБ▓яБояБйяБ│яБ│яБеяБо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп яБ╡яАо яБНяБбяБояБо яАияББяБмяБ┤яБеяБ▓ яБЙяБгяБи яБеяБзяБбяБмяАйяАо яБзяБеяБ▓яБояБе яБ│яБгяБияБпяБо яБзяБ╡яБ┤яБеяБ▓ яБТяБеяБояБ┤яБеяАо яБвяБйяБо яБЧяГ╝яБ▓яБдяБе яБмяБйяБеяБвяБеяБ╢яБпяБмяБмяАмяБУяБйяБеяБияГдяБ╡яБ│яБмяБйяБгяБияАм яБ│яБгяБияБмяБбяБояБляБбяБн яБ╡яАо jede Ziffer nur einmal vorkommen. Zudem muss яБЧяБпяБгяБияБеяБояБеяБояБдяБе яБ┤яБ▓яБеяБжяБжяБеяБояАбяБИяБбяБ╡яБ│яБжяБ▓яБбяБ╡яАм яБЕяБ▓яБжяГ╝яБмяБмяБеяБо яБдяБпяБгяБи яБУяБйяБе яБняБйяБ▓ яБзяБеяБ░яБжяБмяБеяБзяБ┤яАм яБмяБеяБйяБдяБеяБ▓яБдяБйяБеяБ│яБеяБо яБ│яБеяБияБ▓ яА▓яА╢ яБняБн яБеяБйяБояБе яБ░яБ▓яБйяБняБб яБЧяБ╡яБояБ│яБгяБи яБЧяБеяБмяБгяБияБеяБо яБняБйяБ┤ яБЙяБияБ▓яБеяБняБеяБияБ▓яБмяАо яББяБояБ▓яБ╡яБжяАм яГ╝яБвяБеяБ▓яБдяБбяБ▓яБж яБйяБгяБи яБ╢яБеяБ▓яБ╖яГ╢яБияБояБеяБояА┐ auch jede Zahl in allen der 3x3 Felder vorkommen. яБеяБйяБояБ│яБбяБняАо яБНяБбяБояБо яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓яБляГ╢яБояБояБ┤яБеяБо яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБЗяБеяБ▓яБбяБдяБе яБкяБеяБ┤яБ║яБ┤ яБ║яБ╡яБн яБЖяБ▓яГ╝яБияБмяБйяБояБз яБ╖яБйяБ▓яБУяБбяАпяБУяБп яБеяБ│ яБ╡яБояБ│ Doppelungen sind nicht erlaubt. яБ│яБгяБияГ╢яБо яБняБбяБгяБияБеяБояАо яБЖяГ╝яБ▓ яБеяАо яБФяБ▓яБеяБжяБжяБеяБо яБляБпяБняБняБе яБйяБгяБи яБУяБйяБе яБзяБеяБ▓яБо яА▓яА╢ яБняБн яБпяБдяБеяБ▓ яБмяБбяБдяБе яБУяБйяБе яБ║яБ╡ яБ│яБеяБмяБвяБ│яБ┤яБзяБеяБвяБбяБгяБляБеяБояБеяБн яБвяБеяБ│яБ╡яБгяБияБеяБо яБЛяБ╡яБгяБияБеяБо яБеяБйяБояАо яБЕяБйяБо яББяБояБ▓яБ╡яБж яБзяБеяБояГ╝яБзяБ┤яАм яГ╝яБвяБеяБ▓

Sudoku

Aufl├╢sung folgt am Mittwoch

Denkbar einfach! Die Sudoku Spielregeln

яБРяБЦ яАияА░яА╣яА│яА▒яАй яА│яА╡яА╡яА╣яА╢яА░ яА╣яАняА▓яА▓ яБХяБияБ▓яАн яБбяБ╡яБгяБи яБУяБбяАпяБУяБп

яА▓яА╢ яБняБн

Aufl├╢sung vom letzten Mittwoch

Aufl├╢sung vom linken R├дtsel


Seite 18

Kinder-Autositze

TopMarken • Einzelstücke • Iso Fix Babyfachmarkt

Marktheidenfeld, Obertorstr. 17

Auflösung Kreuzworträtsel in dieser Ausgabe B E T E N D E EN L A Z B A T R U S

P E URO X A S E AR T N I D GE S L E S E RA L NA ND EU HA PR I

SPEDITION

C I P A NACHR I CH T WO C H E N E N D E S A C H A R OW S E N R I N P F A O MEN H I RO E F GK K AU F L AU F C I L I L L US I EU F I G NGEN ECK E P A

V EN R I S E O K H L UO S A K S E C HE ON T T

Mi_kw12_2014

Wie es früher war Band 1 und Band 2

e! 2. Auflag

19. März 2014

Gute Besserung! Lungenfibrose Liebe Frau Neugebauer, meine Mutter ist 68 Jahre alt und war bis vor einem Jahr kerngesund, hat nie geraucht und sich immer viel bewegt. Die Diagnose einer Lungenfibrose vor 2 Wochen hat uns alle wie ein Schlag getroffen. Im Moment sind Ihre Werte so schlecht, dass der Lungenarzt über die Verordnung eines Sauerstoffgerätes für sie nachdenkt. Er hielt sich etwas bedeckt, doch es schien mir, als ob er uns nicht viel Hoffnung machen wollte. Woher kommt die Lungenfibrose, gibt es irgendein Medikament, was sie heilen oder zum Stillstand bringen kann? Ich habe selbst 2 Kinder. Da macht man sich auch schon Gedanken, ob so etwas erblich ist. Cora Neugebauer antwortet: Die idiopathische Lungenfibrose ist bis heute trotz umfangreicher Forschungen ein Krankheitsbild, das nicht gut verstanden wird und daher auch nur schwer zu behandeln ist. Sie ist eine Erkrankung des älteren Erwachsenenalters, die zunehmend häufiger diagnostiziert wird. Dabei ist nicht ganz klar, ob die Krankheit tatsächlich immer öfters auftritt oder ob sich einfach die diagnostischen Möglichkeiten in den letzten Jahren verbessert haben. Die Ursachen dieser heimtückischen Krankheit sind völlig unklar. Es gibt zwar seltene familiär bedingte und somit vererbbare Formen, diese stellen aber die absolute Ausnahme dar. Die meisten Lungenfibrosen entstehen sporadisch, also ohne eine familiäre Häufung. Die Lungenfibrose beginnt oft mit einem trockenem Husten,

Cora Neugebauer, Ärztin <gutebesserung@online.de>

wobei viele Betroffene am Anfang über grippeähnliche Symptome klagen. Der Arzt hört beim Abhören der Lunge ein feines klingendes Knistern, so dass zunächst einmal unter der Annahme einer gewöhnlichen Lungenentzündung zu einem Antibiotikum gegriffen wird. Im weiteren Verlauf bleibt die Besserung trotz antibiotischer Therapie aus und es kommt zu Luftnot besonders unter Belastung, was den behandelnden Arzt zu einer weiteren Diagnostik veranlasst. In einer fein auflösenden Schichtröntgenuntersuchung sieht man dann das typische honigwabenartige Muster der Lunge. Dies entsteht, wenn aufgrund der Zerstörung von Lungenbläschen Lungenvolumen verloren geht und sich die Bronchien durch den vermehrten bindegewebigen Zug erweitern. Wird eine Probe des Lungengewebes entnommen, zeigt die feingewebliche Untersuchung einerseits eine Entzündung ohne Nachweis eines speziellen

Krankheitserregers andererseits auch einen bindegewebigen Umbau der Lunge. Die entzündlichen Veränderungen haben früher dazu geführt, Patienten mit Lungenfibrose mit Kortison oder anderen das Immunsystem unterdrückenden Therapien zu behandeln. Dies hat sich aber inzwischen als wirkungslos und sogar schädlich herausgestellt. Behandelt wird die Lungenfibrose heute mit hochdosiertem Acetylcystein, kurz ACC, das man auch als Schleimlöser bei Infekten der oberen Atemwege verwendet. ACC kann als Radikalfänger möglicherweise das Voranschreiten der Lungenfibrose verhindern. Als weiteres Medikament kommt seit einigen Jahren auch Esbriet® mit dem Inhaltsstoff Pirfenidon zur Anwendung. Wie das Präparat wirkt, ist nicht genau bekannt. Es scheint bis zu einem gewissen Grade die Entzündungsreaktion und den bindegewebigen Umbau aufzuhalten. Insgesamt muss man aber sagen, dass die Lungenfibrose zum aktuellen Zeitpunkt durch kein Medikament geheilt oder zum Stillstand gebracht werden kann. Es befinden sich zwar eine Vielzahl von Medikamenten zur Behandlung der Lungenfibrose in der Entwicklung, ein endgültiger Durchbruch ist zur Zeit aber nicht absehbar. Wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, schreiben Sie bitte an Frau Cora Neugebauer c/o Verlag Horst Bröstler, 97828 Marktheidenfeld, Baumhofstraße 37. Wir leiten Ihren Brief weiter: Frau Neugebauer antwortet Ihnen dann direkt.

Schöner Eckladen,

50 m2, ab sofort in Marktheidenfeld zu vermieten.

Zuschriften unter Nr. 001/61134 Impressum der Anzeigenblätter für Karlstadt & Gemünden, Lohr & Frammersbach, Marktheidenfeld und Wertheim Verlag Horst Bröstler GmbH

• engagierte Geschichten über Heimat, Familie und vergangene Zeiten • 55 Beiträge von 41 Autoren • ideales Geschenk auch zum Geburtstag und zu hohen Festtagen!

je nur

17.- €

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 • Tel. 09391/98450 und bei allen Geschäftsstellen des Anzeigenblattes

Verantwortlich für den redaktionellen und den Anzeigenteil: Johannes Bröstler Anschrift: 97828 Marktheidenfeld, Baumhofstr.37, Tel. 09391/98450 Gültige Preisliste: 1/2012 Der Verlag übernimmt nur für Beiträge die Verantwortung, die ausdrücklich als Verlagsveröffentlichung gekennzeichnet sind. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Verteilung an alle erreichbaren Haushalte ohne Gewähr. Das Nutzungsrecht für die dem Verlag zur Veröffentlichung überlassenen Bilder geht auf den Verlag über. Für telefonisch übermittelte Anzeigen und Druckfehler keine Haftung. Nachdruck der Anzeigen und Beiträge nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.


19. März 2014

Seite 19

DERPART Familienurlaub 2014 Ihr Familienurlaub ist bei uns in den besten Händen. Unsere Mitarbeiter wissen um die besonderen Bedürfnisse von Familien und geben Ihnen wertvolle Tipps für einen gelungenen Familienurlaub ganz nach Ihren Wünschen. Für Ihren Familienurlaub empfehlen wir Ihnen ausgewählte Hotels. Hier wird Familienfreundlichkeit großgeschrieben. Die von uns empfohlenen Hotels verfügen über einen hohen Anteil an Familienzimmern, zum Teil mit separatem Schlafzimmer buchbar, und gewähren hohe Kinderermäßigungen. Auch Ausstattung und Einrichtungen orientieren sich an den speziellen Wünschen von Familien. So gibt es zum Beispiel einen großzügig angelegten Spielplatz sowie Kinderpool und Miniclub, wo die Animation für ein buntes Programm und die liebevolle Betreuung für die Kinder verschiedener Altersklassen sorgt. Währenddessen können die Eltern sich unbesorgt erholen und das Freizeitangebot nutzen.

Ausgewählte Beispiele für Ihren Familienurlaub in 2014 Hotel Lycos Beach**** In den Pfingstferien, z.B. 11 Tage vom 9. – 19.6.2014

Club Calimera Kaya Side***** In den Sommerferien, z.B. 11 Tage vom 15. – 25.8.2014

Komfortables Hotel, direkt am Strand mit eigenem Strandabschnitt gelegen, Große Gartenanlage mit 4 Pools, Wasserrutschen, 2 Restaurants, Bar, Cafe, Kinderclub von 4-12 Jahre, Diskothek, großes Sport – und Unterhaltungsprogramm, Spa-Center mit türkischem Bad, Concierge Service mit persönlichem Gästebetreuer, Flug ab/bis Frankfurt, Rail & Fly, Alles inklusive

Neu renovierter Club in einer großen Gartenanlage mit 4 Pools, Wasserrutschen, direkt am Strand mit eigenem Strandabschnitt gelegen. Kinderclub von 3- 12 Jahre, Teenieprogramm bis 17 Jahre, 4 Restaurants, diverse Bars und Cafes, großes Unterhaltungs-und Aktivprogramm für die ganze Familie. Flug ab/bis Frankfurt, Rail & Fly, Alles inklusive

Sonderpreis: € 799.-- je Erwachsener ab € 399.-- je Kind

Sonderpreis: € 1.165.-- je Erwachsener ab € 499.-- je Kind

(1-2 Kinder 2-17 Jahre)

(1-2 Kinder 2-12 Jahre)

Reiterhof Pichler **** in Österreich Reiterferien mit eigenem Pony In den Sommerferien, z.B. 8 Tage vom 23. – 30.8.2014

Das Besondere: Pro Familie steht für den Aufenthalt ein Pony zur Verfügung, Hilfe erfolgt durch geschulte Betreuer bei Pflege und Reiten, Naturpool mit Liegewiese, Spielplatz, vielfältiges Erlebnisprogramm; Halbpension, Vignette Österreich

Familienpreis: € 1.118.-für 2 Erwachsene und 2 Kinder 2-11 Jahre

Beratung und Verkauf :

DERPART Reisevertrieb GmbH + Ihre Buchungsstellen vor Ort • Sitz des Unternehmens: Emil-von-Behring-Str. 2 • 60439 Frankfurt/M.

Die neue Lust am Lernen

So erhalten Kinder im Schulalltag effektive Unterstützung (djd/pt). Das Sammeln von Wissen ist eine faszinierende Angelegenheit. Bereits bei den kleinsten Kindern kann man dies beobachten. Schon lange vor ihrer Schulzeit wollen sie die Welt erobern. Lernen gehört für den Nachwuchs auf eine so natürliche Weise zum Alltag, dass selbst die Eltern oft kaum merken, wie intensiv die Kleinen Neues aufnehmen und bereits Gelerntes ganz selbstständig wiederholen. Können die Kinder erst einmal sprechen, beginnt die Freude am Wissen erst recht. Wie Puzzleteile fügen sich immer mehr Informationen zusammen und ergänzen das Bild, das die kleinen Menschen von ihrer Welt haben.

Beim Lernen die Welt entdecken

Ungeduldig erwarten die meis-

ten Kinder schließlich ihren ersten Schultag. Jetzt soll es so richtig losgehen mit dem Lernen. Schreiben und Rechnen haben die meisten von ihnen im Visier. Außerdem ist es spannend, im Sachunterricht immer mehr Fakten kennenzulernen. Eltern sollten jetzt dazu beitragen, dass auch die Rahmenbedingungen für das Lernen stimmen. Wichtig ist es etwa, dass die Schüler daheim einen eigenen Arbeitsplatz haben, an dem ihr Arbeitsmaterial parat liegt, so dass sie konzentriert lernen können. Bis die ABC-Schützen es allein können, kann es eine gute Unterstützung sein, wenn die Eltern gemeinsam mit den Kindern dafür sorgen, dass an ihrem Schreibtisch alle Bücher, Hefte und Schreiber bereitliegen, die sie für ihre Hausaufgaben brauchen.

Gemeinsam fällt vieles leichter: Dabei erfährt man Neues und kann sich gegenseitig helfen. Foto: djd/Studienkreis

Teil 1 Gewusst wie: Planvoll vorgehen

Oft sind es ganz einfache Tricks, die das Lernen wirkungsvoll unterstützen. So ist es beispielsweise vorteilhafter, mit einem strukturierten Plan vorzugehen, als in den letzten Tagen vor einer Schularbeit zu pauken. Denn wer sein Pensum in kleineren Einheiten über einen längeren Zeitraum verteilt, der kann das Lernen besser in seinen üblichen Tagesablauf integrieren und hat größere Erfolgsaussichten. Besonders hilfreich ist ein Lernplan, wenn er auch schon bearbeiteten Stoff berücksichtigt. Der Plan sollte außerdem eine systematische Aufteilung des Schulpensums, tägliche Wiederholungen und einen Tag zur abschließenden Prüfungsvorbereitung vorgeben.


19. März 2014

Seite 20

ANKAUF von Der Sport-Cartoon Familiennachrichten PKW • Bussen • Geländewagen PKW-Annahme mit Verwertungsnachweis

von G. Wuestehube von zertifiziertem Demontagebetrieb

alle Marken ab Baujahr 2001

Verkauf von Kfz-Teilen

Das Geschenk auch Einbau nette und Reparatur Gebraucht + Neu

(auch Unfall, defekt, viele km, Firmen- und Vertreterfahrzeuge)

Fa. Pujdak, 97816 Lohr-Steinbach

M & M Automobile

Tel. 09352/6142

97753 Karlstadt zum Geburtstag Tel. 09353/3266 oder 0171/6901461 KinoFax 982323 Hochzeitstag Geschenkhein Gutsc Namenstag usw. AUTO AUTOHAUS RÜTH

Movie imim Luitpoldhaus GMBH

Service

97267 Himmelstadt Rudolf-Diesel-Str. 1 • Tel. 09364/6919 www.auto-rueth.de

97828 Marktheidenfeld · Luitpoldpassage

Wir finanzieren nach Ihren Wünschen! Gebraucht, Gepflegt, Günstig Mazda 2 Excl., Diesel, 1,4 l, 68 PS, 5trg., EZ 11/03 Lack-Met., ABS, ZV, CD-Radio € 3.900,Mazda 2 Excl., Diesel, 80 PS, ABS, Klima, EZ 01/05, Lack-Met., Sitzh. vorn, Stereo-Anlage € 5.600,Mazda 3 Top, STH, 150 PS ,LA 17”, ZV, EZ 07/04 Lack-Met., Klimaauto. AHK, Spoiler € 7.600,Mazda 3 Sp Act. Plus 1.6l 105 PS 5T EZ 04/08 Xenon, Lack-Met., Heckspoiler, Stereo € 9.000,Mazda Xedos 9 Buisness, Autom., EZ 12/02 Klima., Lack-Met., ZV, ABS, Servol. € 3.900,Fiat Ka Titanium 69 PS, 1,2l, Klima EZ 06/09 Lack.-Met., Bordcomputer,LA-Felgen € 6.500,Fiat 500 69 PS, Pan.dach, LA-Felgen, EZ 05/12 Bordcomputer, ZV, el. Fensterheber € 9.400,Piaggio Kipper weiß 18 PS, EZ 08/08 Kippvorrichtung, Diesel, AHK € 6.800,-

Vorführwagen Tata Telcoline Pickup 88 PS, zweifarbig, AHK (2t), Klima, CD-Radio,Servo € 11.000,Hyundai Veloster *VFW*, 140 PS, EZ 05/12 Nebelsch., LA-Felgen, Lack-Met. € 15.900,Mazda 5 Sports-Line *VFW*, 155 PS, EZ 01/13 Lederaus., Lack-Met., LA, 2-farb. € 22.500,Mazda CX-5 Diesel *VFW*, 150 PS, EZ 09/13 Tagfahrl., Nebels., Lack-Met., 18” Felg. € 25.900,Neu- & TZ-Wagen Hyundai i30 Kombi, 1,4l, 99 PS, 6-Gang, Nebelsch., Sitzh., Klima., Bordcom. € 14.900,Kia Sportage 135 PS, Met.-Lack, TZ 10/12 Nebelsch., Klima, ZV, LA-Felgen € 18.900,Roller 125 ccm, 1.000 km € 950,-

Fahrzeugmarkt BMW K 75 RT, Bj 9/1991, TÜV 04/ 15, 60 tkm, Vollausstatt., VB 2.200.- €  09391/2630 Ford Mondeo Futura, Bj 06/2000, 2,0 ltr., 96 kW, 130 PS, TÜV 06/15, 160 tkm, 8-f. bereift, Preis VB 1.100.- €  09342/6344

Wochenangebot

Wochenende Marktheidenfeld z.B. VW Polo Tel. 09391 / 9 19 73 00 ab

59

Havaneser-Welpen zu verkaufen, geimpft u. gechipt, 10 Wochen  0152/53395009 Mondeo Kombi 2.5 V6, Autom., EZ 03/99, TÜV 11/15, el FH, el AS, Klimaautomatik, Sitzhzg., Einparkhi. hi, etc., VB 850.- €  0163/6359675 Suche Quad, Roller, Enduro u. Boote, aller Art, a.Motor-u.Getr.Schaden  0151/54935374

Opel Corsa B (eco) silber, Benziner, 48 kW, 1200 ccm, 160 tkm, EZ 10/ 00, Radio, TÜV bis Ende 2015, als Caravan zu nutzen, Preis 1200.- €, VB  09353/9847340

Aus Opa’s

Trickkiste

te Suche Fr Autos, raffinierGeländewaau: eineBusse, d-mit MoArt, auch gen, Schlepper aller an Br n vo g un Misch tor- od. Getriebeschaden. Barzahlung! r. der eh rw Feue Man sollte mit und niemals stifterRost  0175/9977967 e rn Feile abkratzen, denn der Rost John Osbo VW Pritsche, Doppelkabine, Diesel, greift auf die Feile über. GeEZ 4/92, TÜV 10/15, ca. 30000 km eigneter ist Rostentferner oder  0157/33183294

Rost entfernen

Rostumwandler. Bei sehr star-

BMW K1200RS, 130 PS, 72 tkm, kem Rostansatz kann man zuerst scheckheftgepfl., Koffer, Tankrucksack, eine Drahtbürste verwenden, 3.950.€ VB dann mit Öl einreiben und zum  0170/6425606

Schluss mit Schleifpapier nachreiben. Erhard Wagner GmbH Herbertsheiner Str. 50 · 97833 Frammersbach Tel. 09355/2005 · Telefax 09355/4154

jeden Mittwoch TÜV

Meist von der Straße verschwunden doch noch heute Kult

Youngtimer

20.3. Frühlingsanfang Porsche Turbo Baureihe 930

Baujahre: 1975 - 1989

Dame im Kleid mit kleinem Blumenstrauß als Vorbote des Frühlings. Repro Anzeigenblatt

Motorisierung: Sechszylinder-Boxer, luftgekühlt, je eine obenliegende Nockenwelle pro Seite, Abgasturbolader mit Ladeluftkühler Hubraum: 3299 ccm, Leistung: 300 PS, in den Wettbewerbsversionen bis 240 PS, Maximales Drehmoment: 430 Nm bei 4000 U/min, Spitzengeschwindigkeit: ca. 260 km/h, Verbrauch: 20 l / 100 km, Antrieb: Heckantrieb 0 - 100 km/h: 5,2 Sekunden, Länge, Breite, Höhe: 4291 mm x 1775 mm x 1310 mm, Leergewicht (kg): ca. 1335 kg Wie viele wurden hergestellt: 20.562 Stück (alle Modelle) Neupreis: 65.000 – 161.000 DM Wert heute in sehr gutem Zustand: ca. 48.000 Euro Ein Youngtimer, der heute noch andere Sportwagen alt aussehen lässt? Der Porsche 930 - besser unter dem Namen Porsche 911 Turbo bekannt - war das Spitzenmodell von Porsche in seiner Bauzeit. Ihm fahren auch heute noch neueste Autos mit Spitzenmotorisierung hinterher: 250 bis 260 km/h rennt der Turbo, je nach Motorisierung. Die Gene des Porsche Turbos sind die eines Rennwagens, denn die Zuffen-

hausener Ingenieure entwarfen ihn für den Rennsport: Der durch einen Turbolader befeuerte Motor war bärenstark, die Karosserie auf Leichtbau getrimmt, und alle Fahrzeugteile wurden so angepasst, dass sie den sehr hohen Belastungen standhielten. Die Unterschiede zum normalen 911er werden erst sichtbar, wenn die beiden nebeneinander stehen: Der Turbo wirkt mächtiger, gewaltiger, stärker. Hervorragende Kotflügel, ein riesiger Heckspoiler, walzenartige Breitreifen. Den Straßen-Rennwagen gab es mit zwei verschiedenen Motorisierungen: Der erste Porsche Turbo (geb.von 1975 bis 1978) hatte einen Sechszylinder-Boxermotor mit 3 Litern Hubraum (260 PS, 0-100 km/h in ca. 5,5 Sek., Drehmoment 350 Nm bei 4000/ min, 4-Ganggetriebe). 1978 kam der Nachfolger auf den Markt, der bis 1989 gebaut wurde und 0,3 Liter mehr Hubraum hatte (3,3 Liter, Sechszylinder-Boxermotor, 300 PS). Gerade die Modelle aus dem letzten Baujahr (mit Fünfgang-Getriebe) sind heute die beliebtesten - und teuersten. Eine besondere Stellung nehmen zwei neue Karosserievarianten ein, die im Modelljahr 1987 eingeführt wurden und nur in geringer Stückzahl produziert wurden: Cabrio und Targa.


19. März 2014

Seite 21

Premiere: 1939 Drehbuch: Frances Marion Regie: James Whale Darsteller: Keith Brandon ................. Douglas Fairbanks, jr. Stephanie Richardson Joan Bennett Scott ........................ John Howard Dr. Loren ................. Alan Hale Tex Morgan ............. George Bencraft David Richardson .... Vincent Price

In Tabatinga, einer kleinen Stadt in Brasilien, fing es an. Dr. Loren (Alan Hale) und der junge Keith Brandon (Douglas Fairbanks, jr.) hatten, von Abenteuerlust und Forscherdrang getrieben, eine Expedition in das geheimnisvolle Land der Inkas vorbereitet. Fünf andere, Forrester (George Sanders), David Richardson (Vincent Price), Tex Morgan (George Bancroft), Graham (Gene Garrick) und Scott (John Howard) schließen sich ihnen an. Langsam wird ihr Floß den Strom hinausgetrieben, tief in das wilde Dschungelgebiet des oberen Amazonas hinein. Wochen und Monate vergehen in der tropischen Einsamkeit. Vergebens fahnden die sieben Männer nach den alten Schätzen der Inkas, an denen sich ihre Phantasie täglich neu entzündet. Das mörderische Klima der „Grünen Hölle“ und die tödliche Gefahr durch die Eingeborenen, die ihnen stündlich im Nacken sitzt, zermürbt selbst die zähesten Burschen unter ihnen. Da, eines Tages, sehen sie sich auf ihren Streifzügen plötzlich und unerwartet am Ziel ihrer Wünsche. Vor einem jahrhundertealten Inka-Tempel, dem märchenhaft schönen Zeu-

gen einer vergangenen Kultur. Berauscht von den Schätzen, die die alten Gewölbe und Kammern bergen, verlieren sie den Blick für die nahe Gefahr. Richardson wird von einem vergifteten Pfeil tödlich verwundet. Ein Bote geht zurück in die Stadt, um das Serum zu holen, das vielleicht noch helfen kann. Er kommt zurück, bringt das Mittel und zum Entsetzen der Männer eine schöne Frau mit in die Einsamkeit: Stephanie, Richardsons Frau (Joan Bennett). Sie sieht ihren Mann nicht mehr lebend wieder. Stephanies Gegenwart stiftet unter den sechs Männern heillose Verwirrung. Um so mehr, als sie selbst aus einem Brief, der Richardson nicht mehr erreichte, erfährt, daß er vor ihr bereits eine andere Frau in den Vereinigten Staaten besaß. Jeder bemüht sich um die Gunst der schönen Frau, jeder auf seine Weise. Forrester flirtet offen und ungehemmt, wie es von jeher seine Art gewesen ist. Der junge Keith Brandon indes wird von einer leidenschaftlichen Liebe erfaßt, die er mühsam zu verbergen trachtet, um nicht die ganze Expedition, deren Führer er ist, zu gefährden. Vergebens versucht Dr. Loren, der älteste

unter den Männern, die anderen zur Vernunft zu bringen. Brandon schließlich willigt ein, Stephanie, um der Ruhe und des Friedens willen, sofort in die Stadt zurückzuschicken. Zu spät. Stürme und Regengüsse halten sie in der „Grünen Hölle“ zurück. Ein Wirbelwind reißt die Schutzhütte nieder, Graham wird von einem Pfeil tödlich getroffen, Brandon selbst schwer verwundet.. Und während Stephanie ihn mühsam wieder gesund pflegt, sammeln sich im Dschungel die Eingeborenen zum entscheidenden Schlag gegen die Weißen. Verzweifelt hoffen die in der beschädigten Hütte zusammengedrängten Männer auf die Hilfe ihnen freundlich gesinnter Indianer. Leere Patronenhülsen stapeln sich zu Bergen, die Munition ist verschossen worden. Forrester ist der erste, der seinem

Leben in dieser ausweglosen Situation mit der letzten Kugel, die er im Lauf hat, ein Ende macht. Da, als der tödliche Schuß fällt, wandelt sich jäh und unerwartet das Siegesgeheul der anstürmenden Kannibalen in entsetzliches Weh- und Todesgeschrei. Ehe einer von ihnen das Innere der Hütte erreicht, stürzen Ungezählte, mit vergifteten Pfeilen im Rücken, nieder. Und dahinter tauchen in langen Reihen die sehnlich erwarteten Verbündeten der Weißen auf. Und mit ihnen die Rettung. Langsam gleitet das Floß aus der „Grünen Hölle“ den Amazonas hinunter, bringt drei Männer und ein glückliches junges Paar - Brandon und Stephanie - in ein friedliches Leben zurück.


19. März 2014

Seite 22

Der Sport-Cartoon Familiennachrichten

von G. Wuestehube ZIMMEREI - HOLZHAUSBAU DACHDECKUNG - BAUSPENGLEREI

Die Welt des Anzeigenblattes Aus Opa’s

Trickkiste : eine raffinierte

Fotos können nur noch veröffentlicht werden wenn die komplette Adresse bekannt ist!

Das nette Geschenk zum Geburtstag Kinok n e h Hochzeitstag Gesc Gutschein Namenstag usw. Holen Sie sich ein

Movie imim Luitpoldhaus Stück Natur ins Haus!

Sie erwarten beste Qualität zu erschwinglichen Preisen?

au RostMFrisentfernen chung von Brand-

r. der Feuerwehmit Man sollte und niemals stifterRost e rn Feile abkratzen, denn der Rost John Osbo greift auf die Feile über. Geeigneter ist Rostentferner oder Rostumwandler. Bei sehr starkem Rostansatz kann man zuerst eine Drahtbürste verwenden, dann mit Öl einreiben und zum Schluss mit Schleifpapier nachreiben.

Dann rufen Sie uns an!

97828 Holzbau Marktheidenfeld Weyer GmbH

· Luitpoldpassage

Tel. 09396/1205

97849 Roden-Ansbach www.weyer-holzbau.de

Vordruckalben für 2-Euro-Gedenkmünzen aller Euro-Länder

Leser mit Blättle in Kappadokien, Türkei.

Foto: Karl Ballweg

Münzalben (erhältlich in 3 Bänden) für 2-Euro-Gedenkmünzen. Vordruckblätter mit Abbildungen und allen wichtigen Hintergrundinformationen zu Ausgabejahr, Münzmotiven und Ausgabeanlässen. Aktualisierung durch jährlich erscheinende Nachträge.

Band 1: 2004-2007 Band 2: 2008-2010 Band 3: 2011-2013 erweiterbar Band 1-3: 2004-2013 Sonderpreis

!

nur €

€ 19.95 € 19.95 € 19.95 € 59.85

54.95

Alle 2.- € Gedenkmünzen auch einzeln zum Ergänzen erhältlich

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Telefon 09391/9845121

Leser mit Blättle im Kloster Ettal, Oberbayern.

Foto: Gerhard Gersitz

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

ZIMMEREI - HOLZHAUSBAU DACHDECKUNG - BAUSPENGLEREI

Unsere Dächer werden Sie begeistern!

Sie erwarten beste Qualität zu erschwinglichen Preisen?

Dann rufen Sie uns an! Weyer Holzbau GmbH

Tel. 09396/1205

97849 Roden-Ansbach www.weyer-holzbau.de

Leser mit Blättle in Berlin.

Foto: Ute Kerth


19. März 2014

Seite 23

Schon gewusst? Über 175.000 Anzeigenblätter! Jede Woche!

Marktheidenfeld 1900-2000

Bilder aus 100 Jahren

Wo läuft was? Millenium Party Die besten Songs des letzten Jahrzehnts (2000 bis 2010). Free Entry bis 23 Uhr ... Doppeldecker bis 24 Uhr Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Fr., 21.03.14 Marktheidenfeld

Fr., 21. u. Sa., 22.03.14 Gemünden

n Hausha de

In j

la

tt

ntlich

öche 2xw A

Zwei Bände

lt

e

Sa., 22.03.14 Lohr

nze en b ig

Marktheidenfeld in den Jahren 1900 bis 2000. An Hand von 1100 Fotos illustriert dieses Buch in zwei Bänden einhundert Jahre Leben in Marktheidenfeld. Gestaltet als „Fotoalbum“ führt es anschaulich in Bild und Text an vergangene Geschehnisse und vergessene Wirklichkeit heran. Es lässt mit- und nacherleben, es lässt Marktheidenfeld neu erfahren.

nur €

45.-

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 Telefon 09391/98450

21.3. Welttag der Poesie

15. Berufsinformationstage Main-Spessart in der Scherenberghalle; Fr. ab 8.00 Uhr, Sa. ab 9.00 Uhr für Eltern & Schüler „Get the Cat“ im Blues Corner Lohr, Bahnhofstr. 2, 21.00 Uhr Reservierungen täglich ab 16 Uhr unter 09352/2491

DJ REAL (2B2M) Coole Mashups Beats by DJ REAL aka Markus Winter support by PRPLXNG LOGIC ... Free Entry bis 23 Uhr >> Mit LSH-App Gutschein erhaltet ihr 1 Free Drink << Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Sa., 22.03.14 Marktheidenfeld

So., 23.03.14 Niedernberg

Zierfirschbörse der Aquarienfreunde Raum Obernburg e.V. in der Hans-Herrmann-Halle von 10.00 - 15.00 Uhr

Di., 25.03.14 Helmstadt

19.00 Uhr Vortrag „Stromkosten senken mit eigener Photovoltaikanlage“ Gasthof „Goldener Stern“, Würzburger Str. 1, Eintritt frei! www.main-spessart-solar.de

Was ist los bei Ihnen ? Wir machen’s bekannt !!!

Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltung für 33.- € + MwSt. je Ausgabe (bei 3 Zeilen - jede weitere Zeile 3.- € + MwSt. mehr) in unserem Veranstaltungskalender. Bei Schaltung einer Format-Anzeige im Anzeigenblatt (Mindestgröße 80 mm) erfolgt die Veröffentlichung kostenlos.

Wenn’s im Anzeigenblatt steht dann wissen’s alle! Anzeige

Zierfischbörse der Aquarienfreunde Raum Obernburg e.V. Die Aquarienfreunde Raum Obernburg e.V. veranstalten am Sonntag 23.03. die Frühjahrs-Zierfisch-Börse wie gewohnt in 63843 Niedernberg in der Hans-Herrmann-Halle von 10-15 Uhr.

Schreibende Frau mit Harfe.

Repro Anzeigenblatt

Angeboten werden von den Vereinszüchtern wieder viele Fisch- und Pflanzenvarianten. Kleinere Fischarten wie Salmler, Guppys, Platys und auch die typischen Arten für die Nanoaquaristik werden angeboten. Für die Freunde der größeren Aquarien werden wieder Barsche aus Malawi-, Tanganjika- und Victoriasee zur Auswahl stehen. Auch die Welt der Wirbellosen ist mit vertreten mit zahlreichen Garnelen, Krebsen und interessanten Schneckenarten. Ebenso sind diesmal wieder

viele Wasserpflanzen und gebrauchtes Zubehör im Angebot. Die Züchter bieten mit Freude ihre Zuchterfolge an, zu denen auch ausgesprochene Raritäten gehören. Gerne stehen die Anbieter auch wieder für aquaristische Fragen zur Verfügung. Wie bereits zuvor wird von der Vereinsleitung und dem zuständigen Veterinäramt strickt auf die Einhaltung von tierschutzrechtlichen Bestimmungen geachtet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer aktualisierten Internetseite www.aquarienfreunde-raumobernburgev.de

ZIERFISCHBÖRSE

Sonntag, 23.3. 10-15 Uhr Hans-Herrmann-Halle Niedernberg


19. März 2014

Seite 24

DIE NATUR IST EINZIGARTIG. IHR SCHIFF AUCH. MIT DER

IN DIE NORWEGISCHEN FJORDE. 12 Tage vom 7. bis 18.8.2014 Faszinierende Fjordlandschaften. Helle Sommernächte. Liebenswerte Hafenstädte. Der Norden verzaubert. Ganz besonders an Bord der Queen Mary 2. Hier genießen Sie die feine englische Art der Seereisen. Das einzigartige Cunard Flair und der legendäre White Star Service lassen dabei jede Minute zu einem besonderen Moment werden. Am 7.8.2014 nimmt die Queen Mary 2 Kurs auf die grandiose Natur des Nordens. Ab und bis Hamburg. Kommen Sie an Bord. Und entdecken Sie die norwegischen Fjorde von ihrer schönsten Seite – von der Wasserseite. Die stilvoll-elegante Queen Mary 2 empfängt Sie mit majestätischem Charme und dem legendären Cunard Flair. Das großzügige Ambiente und die opulente Ausstattung prägen die Atmosphäre: Das goldene Zeitalter der Seereisen – an Bord der Königin der Meere können Sie es heute noch spüren. Zum Beispiel in der imposanten Grand Lobby. In der exklusiven Welt der Mayfair Shops. Beim traditionell mit weißen Handschuhen servierten Afternoon Tea. Und natürlich am Abend im klassischen Queens Room – dem wohl größten Ballsaal auf See. Zu den herausragenden Attraktionen an Bord zählen auch die Open Air Arena, der Joggingpfad auf Deck 7, der traumhaft schöne Canyon Ranch SpaClub®, die glamourösen Shows im Royal Court Theater und die faszinierenden Vorführungen im Illuminations – dem einzigen Planetarium auf See. Und wohin Ihre Wege Sie auch führen: Der legendäre White Star Service ist ein Garant dafür, dass Sie sich rund um die Uhr wunschlos glücklich fühlen.

Ihre Vorteile: ch/ab Hamburg • DB-Fahrt im ICE na kabine zum Preis einer Innen • z.B. Balkonkabine n Pe bis zu $ 150,- pro rso • Bordguthaben von m ram rog rdp sprachiges Bo • Erweitertes deutsch tern lei ise Re en hig deutschsprac • Landausflüge mit hinzubuchbar ssen, rd (Frühstück, Mittage • Vollpension an Bo tssnack) ch rna itte M n, sse de Nachmittagstee, Aben • Galadinner edienung zur 24-Stunden-Selbstb • Getränkestationen er, Säften mit Kaffee, Tee, Wass en me und Veranstaltung ram • Unterhaltungsprog an Bord enservice • 24 Stunden Kabin

SONDERPREIS

pro Person in einer Zweibettkabine mit Balkon ab €

1.992,-

BEI BUCHUNG BIS 31.03.2014 Limitiertes Kontingent

Reisebüro Panter www.derpart.com/lohr

Lohr Ludwigstraße 12 Tel. 0 93 52 / 90 11

Marktheidenfeld Luitpoldstraße 13 Tel. 0 93 91 / 10 55

Gemünden Mainstraße 1 Tel. 0 93 51 / 30 15

Frammersbach Marktplatz 6 Tel. 0 93 55 / 9 98 71

DERPART Reisevertrieb GmbH ∙ Ihre Buchungsstellen vor Ort Sitz des Unternehmens: Emil-von-Behring-Str.2 ∙ 60439 Frankfurt

Ansichtskarten von Paul Hey Die Kreishandwerkerschaft Main-Spessart

Bäckerinnung Dachdeckerinnung Metallinnung Metzgerinnung Schreinerinnung SHK-Innung Sanitär-Heizung-Klima Zimmererinnung

Der Weg zum Handwerksberuf

Jedes Jahr kommt der Frühling.

Repro: Anzeigenblatt

19 03 2014 kar  

19 03 2014 kar

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you