Issuu on Google+

Das Anzeigenblatt für erfolgreiche Werbung Für jeden Leser kostenlos und unbezahlbar ! Herausgeber: Horst Bröstler GmbH · 97828 Marktheidenfeld · Baumhofstraße 37

18. Dezember 2013 · Auflage 18.895 · 35. Jahrgang Tel.: 0 93 91 / 98 45 0 · Fax: 0 93 91 / 98 45 155 · E-Mail: info@anzeigenblatt-online.de

*KGT MQOOΠKEJ KP (QTO

W ir w ünschen entspannte W eihnachten und ein gesundes Jahr 2014 Ihr Team Institut Marktheidenfeld * Petzoltstr. 14a * Tel: 09391 / 91 81 961

Heute mit Sonderteil Weihnachtsund Neujahrsgrüße

MY LEATHERBAND

Goldschmiede & Uhrenservice Luitpoldstr. 12 · 97828 Marktheidenfeld Telefon 09391/3554

Seniorenzentrum Mainbrücke WEIHNACHTSMENÜ 25./26. Dez. Genießen Sie ein festliches 3-Gang-Menü für € 10,50/€ 9,50

Ulrich-Willer-Str. 15 · 97828 Marktheidenfeld · Tel. 09391/90 87-100


Seite 2

- Ausschneiden und aufheben -

Wichtige Rufnummern ! Ärztlicher Bereitschaftsdienst

(ohne Gewähr) 21.12.2013 Hr. Haas, Esselbach, Seewiese 9, Tel. 09394/99994 22.12.2013 Dr. med. Zieher, Marktheidenfeld, Tel. 09391/98170

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

(ohne Gewähr) Zahnschmerzen am Wochenende: www.notdienst-zahn.de Notfalldienstzeiten: 10.00 - 12.00 und 18.00 - 19.00 Uhr Anwesenheit in der Praxis. In der übrigen Zeit besteht Rufbereitschaft. 21./22.12.2013 ZA Lurz, Marktheidenfeld, Tel. 09391/983611

Ärztlicher Bereitschaftsdienst für die Orte: Altertheim, Erlenbach, Helmstadt, Triefenstein, Neubrunn, Remlingen, Uettingen (ohne Gewähr) 21./22.12.2013 Dr. med. Vaaßen, Lengfurt, Tel. 09395/997076

18. Dezember 2013

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten besinnliche Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

- PRAGER-IMMOBILIEN -

- Sachverständiger für Haus- und Grundbesitz Tel. 0 93 91 / 31 30, Fax 0 93 91 / 66 82 www.prager-immobilien.de

Allgemeinarztpraxis Elke Väth Luitpoldstr. 35 A, 97828 Marktheidenfeld

Apotheken-Bereitschaftsdienst Notdienst dauert jeweils von 8.00 bis 8.00 Uhr des Folgetages 21.12.2013 Hof-Apotheke Wertheim, Tel. 09342/914510 Valentinus-Apotheke, Lohr, Tel. 09352/6690 22.12.2013 Maintal-Apotheke, Hafenlohr, Tel. 09391/2550 Bären-Apotheke Bestenheid, Tel. 09342/5100

Liebe Patienten, wir wünschen Ihnen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Sozial- und Pflegedienst Udo Diehm Wertheim-Dertingen, Tel. 09397/541, Handy 0171/7347400 www.pflegedienst-diehm.de

Praxis geschlossen am 2.1. und 3.1.2014

Häusliche Kranken- & Altenpflege Jens Müller Wertheim 09342/914914, Auto-Tel.: 0171/7165557, www.mueller-pflege.de

Dr. med. Edda Kötter Fachärztin für innere Krankheiten • Hausärztliche Tätigkeit

Helfende Hände Soziale Dienste e.V.

Dr. med. Manfred Kötter

Häusliche Alten- und Krankenpflege, Kurzzeitpflege, Seniorenservice, Tel. Kredenbach 09394/8070

Facharzt für innere Krankheiten • Privatärztliche Tätigkeit Hospitalstraße 14 • 97877 Wertheim • Tel. 09342/7878

Die Pflege GmbH und Sozialstation St. Klara

Wir machen Urlaub vom 24.12.2013 bis einschließlich 3.1.2014.

97828 Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 35, Tel. 09391/8106244 97280 Remlingen, Marktplatz 7, Tel. 09369/982088 97833 Frammersbach, Lohrer Str. 16, Tel. 09355/99966

Ab dem 7.1.2014 sind wir wieder für Sie da.

Sozialstation - Sofort Hilfe Georg Lutz - Marliese Zimmermann

Unsere Vertretung übernehmen alle Wertheimer Ärzte.

Inh. Georg Lutz, Häusliche Senioren- und Krankenpflege im Landkreis Main-Spessart, Tel. 09398/993250, Autotel. 0171/5079856; 0171/9256184

Seniorenzentrum Mainbrücke Ulrich-Willer-Str. 15, Marktheidenfeld Kurzzeit- und Langzeitpflege sowie Tagespflege 24-Stunden-Notaufnahme Beratung bei Senioren-Beratung Claudia Brönner, 09391/9087-100 oder 0151/18865195

Polizei-Station Telefon 09391/98410, Notruf 110, Feuer 112 Bei lebensbedrohlichen Zuständen und Unfällen: Rettungsleitstelle Tel. 112 - Ausschneiden und aufheben -

Wir machen Urlaub vom 23.12.2013 bis 06.01.2014 ab 07.01.2014 sind wir mit unserem bekannten Therapieangebot wieder für Sie da.

• Krankengymnastik, auch nach Bobath für Erwachsene • Traktionsbehandlung • Manuelle Lymphdrainage • klassische Massage • Hot-Stone-Massage • Flex Taping • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Breuss • Wärmeanwendungen • Kryotherapie • ärztl. verordnete Hausbesuche

Anzeige

Nach der Messe kommt die Freude: Gewinner freuen sich über CITROËN DS3 Cabrio Stahlende Gesichter gab’s bei der Preisübergabe an die Hauptgewinner der CITROËN MesseAktion „Tweet & Win“ im CITROËN Autohaus Bauer in Erlenbach: Die Glückspilze erhielten nun für ein Jahr ein CITROËN DS3 Cabrio. Stattgefunden hatte die Aktion „Tweet & Win“ auf der Internationalen Automobilausstellung 2013 im September. Teilnehmer konnten sich auf dem CITROËN Stand mit einem der ausgestellten Highlights fotografieren und das Ergebnis anschließend im sozialen Netzwerk Twitter veröffentlichen. Unter allen Teilnehmern wurde das attraktive Cabrio der exklusiven CITROËN DS-Linie verlost.

Notizen:

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Tel. 09342/5445 Wir wünschen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Auf der IAA 2013 in Frankfurt war „Tweet & Win“ nur eine von zahlreichen Attraktionen am CITROËN Stand. Präsentiert wurden z. B. die neuen Kompakt-Vans CITROËN C4 Picasso und Grand C4 Picasso, die edle Modellreihe CITROËN DS-Linie und das faszinierende Concept Car CITROËN Cactus, das mit seinem innovativen Wohlfühl-Design völlig neue Wege beschreitet. Dank spektakulärer Anziehungspunkte und des großen Publikumsinteresses war auch die Aktion „Tweet & Win“ ein voller Erfolg! Zum live Erleben und Probefahren finden Sie das CITROËN DS3 Cabrio natürlich auch beim Autohaus Bauer in Erlenbach.

2014

Praxis für Krankengymnastik und Physiotherapie

Kerstin Friemel Im Laufer 28 • 97892 Kreuzwertheim Tel. 09342/23141

Moritz Bauer, Serviceberater beim Autohaus Bauer übergibt den Citroën DS 3 Cabrio an den Gewinner Gerhart Roland aus Hafenlohr.


Seite 3

18. Dezember 2013

Frohe Weihnachten Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches Neues Jahr 2014! Marktheidenfeld Bronnbacher Straße 15

… DEN AUGEN ZULIEBE

Verschiedenes 4 Passbilder für nur 6.- € bei FOTOFIX, am Kino in der Luitpoldpassage Marktheidenfeld Sonntags geöffnet, 10 - 12 Uhr Blumen Carl, Marktheidenfeld Brennholz zu verkaufen. 09342/6338

4,5 Zi-DG-Whg., Lohr, Fliesen, Laminat, ET.Hzg., 590.- € + NK 09352/87380 Glasbruch - kein Beinbruch! Wir reparieren schnell und zuverlässig! Schreinerei Klaus Väth, Esselbach. Treppen, Fenster/Türen, Innenausbau. 09394/2200

Nachhilfe ...die was bringt ! durch die L E R N M E T H O D E

• Stoffvermittlung • Konzentration • Motivation • Prüfungssicherheit ✓ Begleitung bei Lese-/Rechtschreib-/ Rechenschwäche, ADS/ADHS IHR BILDUNGSPARTNER

www.prologo.de Marktheidenfeld ✆ 1313 • Lohr ✆ 6611 Karlstadt ✆ 99990 • Gemünden ✆ 600100

www.citroen.de

EXTRAVAGANT FÜR ULTRAGÜNSTIG. ULT TRAG GÜNSTIIG.

3

DER NEUE CITROËN C3 SELECTION ab 11.990,–

SIE SPAREN:

3.289,– €

2

€1

CITROËN BERLINGO MULTISPACE SELECTION ab 14.990,–

SIE SPAREN:

• CD-SOUNDSYSTEM MIT MP3 • KLIMAANLAGE • LED-TAGFAHRLICHT • GESCHWINDIGKEITSREGLER UND -BEGRENZER • U.V.M.

5.339,– €

2

€1

DER NEUE CITROËN C3 SELECTION UND DER CITROËN BERLINGO MULTISPACE SELECTION MIT SATTEM PREISVORTEIL.

Auto-Bauer GmbH (H) • An der Röthe 1 • 97837 Erlenbach • Telefon 09391 / 3083 • Fax 09391 / 8615 • j.bauer@auto-bauer.org • www.citroen-haendler.de/bauer-erlenbach/ (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle 1 3

Beim Kauf eines CITROËN Neufahrzeugs bis zum 31.12.2013. 2 Ersparnis gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung für einen vergleichbar ausgestatteten nicht zugelassenen Neuwagen gültig bis 31.12.2013. Angebot gilt für abgeschlossene Kaufverträge bis zum 31.12.2013. Abb. zeigt evtl. höherwertige Ausstattung.XXXXXXXXXXXXXX

Kraftstoffverbrauch kombiniert von 7,3 bis 3,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert von 169 bis 90 g/km. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.


Seite 4

18. Dezember 2013

»Die Botschaft der Realität der Liebe Gottes hat man zum “Christkindl’s-Märchen” gemacht« Obst • Gemüse • Frischwaren - Lagerverkauf

Erweckungs-Gottesdienste in Marktheidenfeld: So. 9.30 Uhr - Tel. 09391/917337 In Aschaffenburg: Stadelmannstr. 12, Do. 19.00 Uhr, Sonntag 17.00 Uhr

Angebote für Freitag u. Samstag:

-.79 Bananen, Ko. . . . . . . . . . . . . . . .kg € -.89 Dt. Rot- und Weißkraut . .kg € -.49

Verschiedenes

Fränk. Feldsalat . . . . . . . . . .100 g €

Remlingen · Lehmgrubenweg 1 Tel. 09369/980641 · Fax 980642 Mo., Do. 9.30 - 12.30 u. 16.00 - 18.00 Uhr, Di., Fr., Sa. 9.30 - 12.30 Uhr

Ilona’s Caféstübchen

Biete Mathematik- Nachhilfe Schüler und Studienanfänger 09391/913063

Wir wünschen allen Kunden, Bekannten und Freunden ✰ frohe Weihnachten und alles Gute ✯ für das neue Jahr.

Öffnungszeiten an den Feiertagen: Heilig Abend 9.00 12.00 Uhr geöffnet, 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen, 2. Weihnachtsfeiertag 9.00 - 18.00 Uhr, Silvester 9.00 - 12.00 Uhr geöffnet, Neujahr geschlossen

Gasthof

ROOS Pension

Bodenwiesenstraße 10 • 97852 Schollbrunn i. Spessart Tel. 09394/99956

Freitags Pizza all you can eat and drink 2 Std.

Sonntag, 22.12.13 Schnitzelsonntag 20 verschiedene Schnitzel mit Wunschbeilage Stück € 5.- ganztags

1. u. 2. Weihnachtsfeiertag Buffet

(Teilzeit)

für

Sonntags geöffnet, 10 - 12 Uhr Blumen Carl, Marktheidenfeld

www.

Schmuckwiedu.de

10 % Rabatt bei Erstbestellung

Fleiß kann man s ul mus vortäuschen, Fa . se n man scho in ules

Ke Albert Mathias

Nordmanntannen zum Selbstschlagen 09354/620

Marktheidenfeld- Fahne, Größe 150x90 cm, nur € 18.40 bei Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstraße 37, Marktheidenfeld Neu! Akkordeon: Einzelunterricht jetzt bei der Jam-House-Music-School 09391/913127

Frohe Weihnachten

97828 Marktheidenfeld Mitteltorstraße 13 Tel. 09391/9136395

PKW Anhänger, 750 kg, m. Planenaufbau (montierb.), s. gt. Zustand, VB 370.- €; Wassertransportbehälter, 650 l 09391/7211 Privatsammler kauft Münzen, Goldschmuck aller Art. Barzahl., Abhol. 09342/2470031 od. 0176/80271359 Putzhilfe für 3-4 Std./Woche, in Altfeld gesucht 09391/507167

Print-Service

Liefern Sie uns Ihre Daten - wir drucken bis DIN A 3 - farbig o. s/w!

97828 Marktheidenfeld, Untertorstraße 12 Tel. 09391/8109009

ALLES FÜR SCHULE UND BÜRO Obertorstr. 15 • 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/1521 • Fax 09391/6614 www.bueroalbert.de • E-mail: info@bueroalbert.de

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Qualität aus erster Hand in Ihrem Fleischerfachgeschäft!

Kanada 20 $ „Santa Claus“

Allen Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr

Wir wünschen allen Gästen

und ein glückliches, gesundes neues Jahr 

Weihnachtssilbermünze 2013

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.30 18.00 Uhr, Sa. 9.30 - 14.00 Uhr

Nagelstudio

 ein frohes Weihnachtsfest

Bei Interesse bitte Anrufe ausschließlich in der Zeit von montags – freitags nur zwischen 8.00 und 12.00 Uhr unter Tel. 09342-30399510 Frau Lurz, Klüh Clinic Service GmbH, Waldecker Str. 10, 64546 Mörfelden-Walldorf

Geschenktipp!

Kaufe alte Armbanduhren , Taschenuhren auch defekt, Pelze, Münzen, alt. Modeschmuck, Gold-u. Silberschmuck, Musikinstrumente 09342/2470031 od. 0176/80271359 Lippenbalsam mit Honig und Propolis, Propolis flüssig, Handcreme mit Propolis, Lederpflegecreme mit Bienenwachs. Imkerei Heiser, Verkaufsstelle bei Firma Horst Bröstler GmbH, Marktheidenfeld

AZ: Mo.-Fr. ab 15.00 Uhr und Wochenende im Wechsel, Erfahrung in der Krankenhausreinigung von Vorteil

Erotik-DVD-Verkauf, über 1500 Stck, günstig! Jahnstr. 23, Lohr/Main 09352/80133

Kalkhoff , E-Bike, Impulse Compact, neuw., krankheitsh., zvk., VB 1.100.- € 09391/82234

Leberködelsuppe, Wildhasenkeule, Gans, Ente, Schweinebraten, Rinderbraten, Kalbsbraten, Pangasiusfilet, Torpedo-Schnitzel, Garnelenschwänze in Panade, Pangasiusfilet-Spieße, Lachsspieße, Knödel, Pommes, Rosenkohl, Gemüse und Salat-Buffet

Wir suchen ab sofort für ein Objekt in Wertheim

deutschsprachige Mitarbeiter (m/w) für die Reinigung

Jagdgelegenheit zw. Wertheim u. Neubrunn, ab 01.04.2014 zu vergeben 0172/6847762

Inh. Ilona Herrmann 97828 Marktheidenfeld • Obertorstr. 14 Tel. 09391/9131844

STELLEN SIE SICH AUF DIE ZUKUNFT EIN.

20 Dollar, Feinsilber 999,9, limitierte Auflage nur 225.000 Stück im Geschenkfolder

nur €

24.90

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Telefon 09391/9845121 Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

Die Filialen sind am 21.12.13 und 24.12.2013 sowie am 28.12.13 von 7.00 - 11.00 Uhr geöffnet! Unser Geschäft in Oberndorf ist am 24.12.2013 bis 12.00 Uhr geöffnet!

Unser Angebot für Weihnachten und Gültig vom 19.12. - 31.12.2013 ✯ Neujahr: Rinderbraten, zart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 kg € 8.90 Schweinebraten, mager oder durchwachsen . . . . . . . .1 kg € 7.90 Schweinelende, natur oder gefüllt . . . . . . . . . . . . . . . .1 kg € 10.90 Roher Schinken, auch als Stücke vac. . . . . . . . . . . . .100 g € 0.99 Kasseler, gekocht oder roh . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g € 0.99 Fleischwurst, im Ring . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g € 0.79 Gefüllte Bauchrolle, gegrillt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g € 0.89 Hausm. Weiße u. Rote, auch als Knäudele . . . . . . .100 g € 0.79 Polnische . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g € 0.79

Zum Neujahrsbeginn:

Schweinebauch, frisch, gesalzen oder geräuchert . . . .1 kg € 5.90 Schweinehaxen, frisch oder gesalzen . . . . . . . . . . . . . .1 kg € 5.90 Sauerkraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 kg € 1.25

Unsere Spezialitäten zu Weihnachten: Frisches Kalbfleisch u. Putenfleisch haben wir wieder vorrätig!

All unseren Kunden wünschen wir ein frohes ★ ✰ Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ✰ ins neue Jahr. ✰ ✯ ★ ★ Bedanken möchten wir uns auch für das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr !

Ihre Metzgerei Fertig OHG mit Belegschaft ✰

Wir schlachten zweimal wöchentlich. Das Vieh wurde in bäuerlichen Familienbetrieben aufgezogen. Wir und Sie kennen die Bauern. Sie füttern auf natürliche Weise und so garantieren wir für reines, gesundes Fleisch !

Der Treffpunkt des guten Geschmacks EU-zugelassener Betrieb

DE BW 60133 EG Für Parties und sonstige Feste: ❒ Kalte Platten ❒ Kalt-Warme-Buffets ❒ Spanferkel ❒ und jede Art von Grillbraten

97836 Oberndorf · Grundstraße 39 Tel. 0 93 94 / 22 64 · Fax 0 93 94 /21 74 Filialen in Bischbrunn, Erlenbach und Remlingen


Seite 5

18. Dezember 2013

Das Fleisch-

und Wurstparadies

STOPPER&HEIM

NEUERÖFFNUNG

Esselbach, Hauptstr. 22, Tel. 09394/1077 · Marktheidenfeld, Marktplatz, Tel. 09391/3472 Neustadt, Hauptstr. 1, Tel. 09393/9937077 Weihnachtsangebote vom 19.-24.12.2013

FREITAG & SAMSTAG 20/21.12

Kochschinken

1.09 Roastbeef 100 g € 1.89 Schweinefilet 100 g € 1.09 Käseknacker 100 g € 0.89 Festtagsbratwürste Rinderbaten 100 g € 1.09 100 g € 0.89 Aufschnitt, Gourmetterrine mit Cranberries delikatess 100 g € 0.89 und Preiselbeeraspik eigene Herstellung 100 g € 1.69 Tiroler Bergspeck 100 g € 1.69 Spar Tipp: Tiroler Kaminwurzen rollbraten 100 g € 1.29 Schweine gefüllt ich auch weihnachtl 9 Fleischwurst 1 kg nur € 6.9 mild geraucht 100 g € 0.79 Hausmacher

100 g €

Mitteltorstraße 26 - 97828 Marktheidenfeld

TEAKHOLZMÖBEL & SKULPTUREN INNENEINRICHTUNG INNENAUSBAU BÖDEN & TÜREN www.stopper-heim.de Beratung / Planung / Montage

solange Vorrat reicht!

Wir wünschen allen Kunden, Bekannten und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2014!

Verschiedenes Rixe Trekkingfahrrad zu verkaufen, fast neuw., sehr gt. Ausstattung, VB 09351/1569 Salzgrotten-Geschenk- Gutscheine ab 10.- €. Lindenhof Salzgrotte 09342/915940 Baum- u. Gehölzschnitt vom Fachmann. Gartengestaltung Fröhlich 09397/929335 Suche Landmaschinen , Traktoren u. Baumaschinen aller Art, auch mit Motor- od. Getriebeschaden. Barzahlung! 0160/95676773

Wir wünschen allen unseren

Freunden und ✬ ✬ Gästen, Bekannten ein frohes und ein ✬ ✬ Weihnachtsfest gutes neues Jahr 2014. ✬ ✬

Zeitlose Momente schenken Die Zeit vergessen und eintauchen in ein Gefühl der Harmonie von Körper, Seele und Geist können Sie z.B. bei einer bioenergetischen Massage. Wohlgefühl, Entspannung und Regeneration lassen sich so mit einem wertvollen Beitrag zur Erhaltung Ihrer Gesundheit vereinen.

97828 Marktheidenfeld • Marktplatz Tel. 09391/9088339 Öffnungszeiten während der Feiertage: Di. 24.12. 9.00 - 16.00 Uhr, 1. + 2. Weihn.-Feiertag 9.00 - 20.00 Uhr, Di. 31.12. 9.00 - 16.00 Uhr, Mi. 1.1.14 Kater-Frühstück 11.00 - 15.00 Uhr Weichholztruhe , restauriert, 100.- € 0151/26321353

Suchen Sie Hilfe bei Krankheit, ich helfe durch Geistheilen 09359/909757 Übernehme gerne Gartenarbeiten, Rasen anlegen, Hecke schneiden, Baumfällungen mit Entsorgung usw. 09351/4765 Warum wegwerfen? Hole kostenlos Flohmarktsachen, kostenlose Angebotserstellung, für Wohnungsentrümpelungen! 0157/73237266

Sie können kommen mit und ohne Termin!

Nur im Kino ist Kino wirklich Kino!!! Wir reinigen Ihre Teppiche u. Polstergarnituren. Fa. Wisiol 09394/589 od. 0171/4656437 Sonntags geöffnet, 10 - 12 Uhr Blumen Carl, Marktheidenfeld

eschlagene g h c is fr h c tägli hr

U 9 - 18

Wellness & Gesundheit weihnachtliche

Geschenk-Gutscheine erhalten Sie in der Praxis und im Bioladen KORNBLUME, Marktheidenfeld Infos & Termine: 09391-915020

Martina Schmitt Praxis für Frauen

www.MSP-Praxis.de

Die Die Festtage Festtage können können kommen kommen ✵

Frohe

Jetzt der besten Freundin schenken:

ten 2 Tagescremes zum Preis Weihnach ✵ von einer

Gute und alles ✵

für 2014 wünscht

Auf Ihren Besuch freut sich:

30.90

• Glättet Falten und strafft 90 € • Beugt der Hautalterung vor • Sorgt für einen strahlenden, jünger aussehenden Teint • Schützt mit LSF 15

25.

APOTHEKER GÜNTER MEYER

97828 Marktheidenfeld · Kreuzbergstraße 5 · Tel. 09391/9819-0

Weihnachtsbäume Großer Weihnachtsbaum-Markt

Termine online unter www.vaeth-diefriseure.de oder auf den Facebookseiten

An der Tennishalle Marktheidenfeld, Äußerer Ring

Luitpoldstr. 7, 97828 Marktheidenfeld, Tel. 09391/5035254 + Maingasse 13, 97877 Wertheim, Tel. 09342/9366800, www.vaeth-diefriseure.de Weihnachtsöffnungszeiten: Mo. 23.12. 8-18.30 Uhr Heilig Abend 8 - 12 Uhr

Nordmannstannen - Nobilis Rotfichten, Kiefern und Blautannen! oäste Auch Dekkaufen zu ver

Frisch geschlagen - aus eigener Kultur Familie Väth, Hafenlohr (bekannt vom Erdbeerfeld)


Seite 6

18. Dezember 2013

Verschiedenes

Aus Opa’s

Tr ickkiste

Bei uns hat die DM noch Gültigkeit. Sie können mit DM bezahlen oder wir tauschen DM in Euro. Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstraße 37, Marktheidenfeld Briefmarken-Nachlass, gesucht 09353/4574

Feuchtigkeit im Auto

von privat

Feuchtigkeit im Auto kann man vermeiden, wenn man einige Zeitungen unter die Fußmatten legt.

Feuer/Partytonne, mit Tisch, 150.€, Abrichthobelm., einsatzb., 510 x 2400 mm, VB 1.000.- € 0173/3575804

Glückwunschkarten nur 0,70 € z.B. für Geburtstag, Hochzeit, Ehejubiläum oder Trauer, erhältlich bei Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, 97828 Marktheidenfeld

Haushälterin gesucht, in Eußenheim-OT, 4 x pro Woche je 4-5 Std. 0173/2029046

Herzlich willkommen bei uns im BR-Shop - Das Programm zum Anfassen: Videos, Bücher, CD's und vieles mehr!!! BR-Shop, bei Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, 97828 Marktheidenfeld

ere d n o bes r e D

m u a b r t s i r Ch nde t blat n ä e g St nzei

Einladung am Samstag, 25. Januar 2014 - 19.00 Uhr in der Aula der Realschule, Marktheidenfeld

BENEFIZVERANSTALTUNG

mA

vo

zu Gunsten der Lebenshilfe Marktheidenfeld

0 cm

ca. 6

Symphonisches Projektorchester Marktheidenfeld und Umgebung

Suche Gartenhilfe in Kreuzwertheim 09342/6709

Allen Kunden ✷ frohe Weihnachten ✷ und viel Glück ✷ im neuen Jahr wünscht ✷

.95 .90 € 49 € 24 nur

Band ADAM & The Backbeats Beiträge der Kinder des Integrativen Kindergartens und der St. Nikolaus-Schule der Lebenshilfe

Kartenvorverkauf Einkaufszentrum Udo Lermann, Kasse Erdgeschoss 18,00 u. 9,00 EUR* Abendkasse 20,00 u. 10,00 *

Am 23.12. und 24.12.13 haben wir geschlossen

* Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 Tel. 09391/98450

Reichhaltiges Buffet im Eintrittspreis enthalten - eine Veranstaltung mit Unterstützung von WAREMA, Martinsbräu, Udo Lermann -

Untere Schlachthausgasse 10 97816 Lohr Tel. 09352/5928

und bei allen Geschäftsstellen des Anzeigenblattes

Schnell & Einfach Online aufgeben: www.anzeigenblatt-online.de bis zu 3 Zeilen Mittwoch oder Samstag € 12.90 Mittwoch + Samstag € 19.90 4 Zeilen Mi. oder Sa. € 16.40 Mi. + Sa. € 26.40 5 Zeilen Mi. oder Sa. € 19.90 Mi. + Sa. € 32.90

Bitte Anzeigentext deutlich schreiben ! Für jeden Buchstaben 1 Kästchen, nach jedem Wort 1 Leerfeld !

1 2 3 4 5

Private Wortanzeigen können nur bei Abbuchung oder Barzahlung veröffentlicht werden.

Veröffentlichung am Samstag

Veröffentlichung am Mittwoch Veröffentlichung Mittwoch und Samstag

Internet (kostenlos)

Anzeige mit gelbem Hintergrund

(je Erscheinungstermin)

Aufpreis

Anzeige mit Bild* Ihres Objektes

(je Erscheinungstermin)

Aufpreis 10.- €

7.- €

*Bild mit Ihrer kompletten Adresse an Email: info@anzeigenblatt-online.de

An das:

❏ Die Anzeige soll mehrere Wochen erscheinen (Anzahl _______ mal). Der Anzeigenpreis vervielfacht sich mit den Erscheinungswochen. ❏ mit Anschrift oder Tel.-Nummer ❏ unter Chiffre (Gebühren für Anzeigen unter Nummer: ❏ bei Abholung € 7.-, ❏ bei Zusendung € 12.-) Den Anzeigenpreis buchen Sie bitte von meinem Konto

97828 Marktheidenfeld, Baumhofstraße 37, Fax 0 93 91 / 98 45 155

Ihre Wortanzeige erscheint in unserer Komplettausgabe: Karlstadt, Gemünden, Lohr, Frammersbach, Marktheidenfeld und Wertheim Gesamtauflage

89.075 Stck.

Nr.: Bank: Absender:

BLZ: ab.

Privat-Wortanzeigen-Auftrag:


Seite 7

18. Dezember 2013

Tiermarkt

Immobilien 1-2 Zi-Whg., auch teilmöbl., von jg. Mann, in M'feld, ab sofort gesucht 0151/25121692 2 1/2 Zi., EBK, Bad, ca. 61 m², 360.- € + NK, Werth., Hämmelsgasse 16 0175/1808917

TATTOO ESSELBACH Top News auf www.tattooesselbach.de • Tel. 09394/8373 2 1/2 Zi-Whg., 66 m², Bad neu, WthStadt, ab sofort, zu verm., 370.- € + NK 0171/5307592 2-Zi-Whg., zu verm., 64 m², mit EBK, ruhige Lage, in Dörlesberg 08784/9670036 Esselbach: 5-Zi-Whg., zu vermieten, Balkon, Keller, Garage, Abstellraum 0151/21810450

Suche für Familienhaushalt mit 5 Personen eine tüchtige, zuverlässige und selbstständig arbeitende

Reinigungskraft/Haushaltshilfe für Haus und Garten. Ab sofort auf 450.- € Basis. Bei ernsthaftem Interesse bitte unter 0175/5996630 melden.

Geschenk-Gutscheine

zum Wohlfühlen und Entspannen Verschenken Sie doch mal eine außgewöhnliche Behandlung •Relaxen und Träumen 90 Min. • Wohlfühlzauber 90 Min. • Kleiner Verwöhntag 3 Std. • Aroma-Wellnessbeh. 2 Std. • Strahlende Augenblicke 1 Std. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Echterstr. 19 • 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/3736 • Inh. Ralf Meyer Alle Termine nach Vereinbarung 3-Zi-Whg., möbliert, W-lan, DU/WC, DG, Steinfeld, 70 m², EBK, Carp., sofort frei, saniert, Kurzmiete mgl., WE-Heimfahrer 09359/1551 od. 0152/53858678

Gepflegtes Anwesen in Marktheidenfeld – Einziehen und Wohlfühlen! Anwesen in zwei Häuser aufgeteilt, insges. 9 Zimmer, ca. 298 m2 Grundstück, zentrumsnahe Wohnlage, frei nach Vereinbarung 228.000,-- € Schicke Eigentumswohnung in Marktheidenfeld 3 Zimmer, ca. 82m2 Wohnfläche, inkl. Garage, zentrumsnah, sofort frei 159.900,-- € Suchen dringend für vorgemerkte, solvente Kaufinteressenten Einfamilienhäuser oder Eigentumswohnungen in stadtnaher Lage von Marktheidenfeld und Stadtteile. Ihr Schlüssel zum Immobilienverkauf - Freundlich, seriös und zuverlässig Wir prüfen auch Ihr Verkaufsobjekt diskret und unverbindlich. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Ferienwohnungen Karlstadt 0163/2148849 Garage in Karlstadt-Siedlung, gesucht 0175/6400928

Tel. 09391 /5001-6211, ImmobilienCenter Main-Spessart

Haus zu verkaufen, in einem Stadtteil von Gemünden ` Zuschriften unter 001/14200

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Unsere Empfehlung für die Festtage: Kassler in Blätterteig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g Fleischspieße . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g Schweineschnitzel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g Haussalami . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g Kochschinken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g Wienerwürstchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .100 g

0.98 0.86 € 0.79 € 1.36 € 1.29 € 0.99 € €

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Metzgerei Väth ✳ ✳ ✳ ERLENBACH, Tel. 09391/3958

•••••••••••••••••••••••••••

Suche aktiven Gassigeher , Karlstadt, Nähe tegut 0151/10713729

Aloysianum Lohr am Main – wir beraten Sie gerne! Modernes Wohnen im Baudenkmal – wir freuen uns auf Sie!

•••••••••••••••••••••••••••

Schlachthasen zu verk., jg. Zwerghasen (Löwenköpfchen) zu verk. 09398/993846

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••


Seite 8

18. Dezember 2013

Immobilien

BAUERNREGELN

4-Zi-Whg., 84 m², Lohr-Stadtmitte, über Heyy-Imbiss, ab 1.3.14 zu verm. 0157/83699790

Um den Tag von Wunibald, da wird es meistens richtig kalt. (18. Dez.)

Ält. Paar, pens., sucht in Lohr oder MAR, hübsche Stadtwohnung, ab 70 m². E-mail: spicato@t-online.de 0160/4065058

Wiesthaler Hof GmbH

Seit 1909

Gasthof mit Pension und Metzgerei mit Partyservice

in Familienbesitz

Bauplatz Grünenwört , Lange Straße, 817 m², zu verkaufen 0173/1648907 EL-Whg., ca. 60 m², EBK m. CeranKochfeld, 240.- € KM, 60.- € NK, in Uettingen, ab 01.02.2014 zu vermieten 09369/20356 od. 0173/8350048

Wir wünschen unseren Gästen und Kunden ein frohes Weihnachtsfest sowie alles gute für das neue Jahr. Außerdem möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen recht herzlich bedanken.

Redensartenihre Bedeutung und Herkunft

Einem Paroli bieten

1. Feiertag geschlossen. 2. Feiertag geöffnet: ab 12 Uhr Weihnachtsbuffet

Geschäftsräume in Marktheidenfeld

Zwischen den Jahren auf Vorbestellung Gänse oder Gänseteile.

mit Schaufenstern, sehr gute Lage, unter dem ortsüblichen Mietpreis zu vermieten.

Voranzeige 2. Februar 2014 - Frühstücks-Buffet Dorfstr. 2 • 97859 Wiesthal • Tel. 06020/1284 • Fax 06020/1291 www.wiesthaler-hof.de Antilopenart

Quellgebiet des Ob

Palästinenserorganisation

Druckereiberuf

Gesellschaft für Musikrechte

Zuschriften unter 001/61061

Botin der nord. Göttin Frigg

glanzlos

europäische Münze

eigentlicher Name Defoes Speisesaal für Studenten

150,00 €

 Dellen entfernen ohne Lackieren

ab 59,00 €

 Innenraum-Reparatur z.B.Brandloch im Sitzbezug

ab 80,00 €

 Spot-Lackreparatur z.B. Kratzer im Stoßfänger usw

ab 80,00 €

 Frontscheiben-Steinschlag-Reparatur

Tatsache (engl.)

kostenlos*

*im Rahmen der Teilkaskoversicherung bei den meisten Versicherungen

sehr gut, aus dem ...

Ausruf vor Schreck

4 sportliche Unfairness

Backzutat französisch: nichts

von hier an

Fabeltier

Fremdwortteil: neu

Fabrik

rechter Nebenfluss der Rhône

bestimmter Artikel (4. Fall)

8

große Schrägfläche am Berg

4

5

6

7

8

Kosewort für Großmutter

erster Generalsekretär der UNO

italienisch: drei Papstname

TVProduktion

10 Kosename e. span. Königin

Reihe

3

deutscher Motorenerfinder

City

Westeuropäer

2

graben

5

deutscher Name der Adige

2

1

altrömischer Dichter

Staat im Himalaja

7

Sammelmappe

Wenderuf beim Segeln

3

 Scheinwerfer-Aufbereitung mit 10-Jahresgarantie

Übung, Vorarbeit Abk.: norddeutsch

südamerik. Laufvogel

früherer österr. Adelstitel

Pluspol

Smart-Repair - die günstige Alternative

australische Hauptstadt

Großstadt in Italien

Rachenmandel

dennoch

an diesem Ort

Stern im ‚Pegasus‘

6

Hauptstadt von Marokko

9

span. Mehrzahlartikel

1

Teil des Pfefferminzöls flink, gewandt

skandinavische Hauptstadt

arge Lage

essbare Geflügelinnerei

griech. Philosoph der Antike

Bedeutung: Ihm in überbietender Weise entgegentreten, es ihm mit derberer Münze heimzahlen. Herkunft: Ursp. ein Fachausdruck des Pharaospiels, eines Kartenglücksspieles, (Verdoppelung der ersten Einsatzes, wobei ein Ohr in die betreffende Karte gekniffen wurde.) Die Rda. ist seit Anfang des 19. Jh. bezeugt.

9

10

Die Lösung dieses Kreuzworträtsels finden Sie an anderer Stelle im heutigen Anzeigenblatt.

Mi_kw51_13


18. Dezember 2013

Seite 9

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen Udo und Volker Menz mit Team Sachverständige für Haus- und Grundbesitz

Ludwigstraße 5 97816 Lohr am Main Telefon: 09352/9006 Telefax: 09352/2509 www.klemmer-immobilien.de

Abenteuer Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage.

Versicherungsbüro Jürgen Schreck Schützenhausstr. 1, 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/5640 Fax 09391/6209 heike_schreck@schreck.vkb.de www.versicherung-marktheidenfeld.de

Stromkosten senken mit eigener Photovoltaikanlage Versorgen Sie sich selbst mit Strom aus Ihrer Photovoltaik-Anlage. Auch Ost-West-Dächer sind rentabel!

Telefon: (0 60 95) 97 303 www.main-spessart-solar.de Im Hahlenfeld 2 • 63856 Bessenbach


Seite 10

Wir wünschen Ihnen allen, unseren Kunden, Freunden und Helfern ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr 2014. Erlesene Festtagsweine und hochwertige Wein-Weihnachtspräsente bei uns erhältlich. NEU: FEY-Sekt Weißer Burgunder traditionelle Flaschengärung

Weinbau Michael Huller Maintalstraße 11 • 97855 Homburg am Main • 09395 780 95 20 info@weinbau-huller.de • www.weinbau-huller.de

Ankauf: Zinn, Silberbestecke (auch Einzelteile) Haushaltauflösungen, Nachlässe, Trödel

ANTIK-

Restaurant

Café

Marktheidenfeld (alte Mainbrücke) www.antik-cafe-bistro.de Reservierung unter 09391/5678

Sonntag, 22.12., 11.30 - 14.00 Uhr

Forelle mit Kräuterfüllung u. Kartoffeln

6,90 €

(nur auf Vorbestellung)

sowie leckere Gerichte vom Huhn, Schwein oder Wild

Gasthaus

»Am Dorfweiher« in

Rohrbach

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag ab 11.00 Uhr Mittagessen, ab 15.00 Uhr geschlossen. Wild aus der Region Gänsebrust mit Klöß und Blaukraut Tischreserierung erbeten. Tel. 0 93 59 / 82 95

18. Dezember 2013 Anzeige

„Plant for the Planet“ - Autohaus Dornbusch sponsort 30 Bäume Anlässlich des 30jährigen Betriebsjubiläums hatte das Autohaus Dornbusch im vergangenen September zu einem großen Jubiläumsfest eingeladen. Während dieses Festes wurden zahlreiche Aktionen durchgeführt. So wurden auch von Kindern, zusammen mit deren Eltern, Bäume für eine Pflanzaktion ausgesucht. Am Samstag, 30.11.2013 war es nun soweit. Mit Hilfe des Forsttechnikers Thomas Vogel von der Stadt Marktheidenfeld wurden auf einer einstigen Windbruchfläche im Stadtwald am Welzberg die 30 Bäumchen gepflanzt. Der dort durch den Orkan Lothar im Jahr 1999 entstandene Windbruch war zwar bereits wieder aufgeforstet worden, aber durch Trockenheit und Insektenbefall waren wieder Lücken in der Bepflanzung entstanden. Am Samstagmorgen traf man sich am Welzberg in wetterfester Kleidung und mit Spaten bewaffnet. Sonja Dornbusch sorgte mit einem warmen Punsch dafür, dass es den fleißigen Helfern an diesem kühlen Morgen nicht zu kalt wurde und betonte, wie wichtig die Bedeutung des Waldes für unser Klima ist. Dieses stehe natürlich auch in Zusam-

Selbst ist die Frau - Sonja Dornbusch geht mit gutem Beispiel voran. menhang mit dem Schadstoffausstoß von Kraftfahrzeugen, weswegen die Themen Sparsamkeit im Verbrauch, Schadstoffminderung und vor allem alternative Antriebe wie bei den Toyota-Hybridfahrzeugen ständig an Bedeutung gewännen. Forsttechniker Thomas Vogel führte dann die einzelnen Familien zu den Plätzen, wo Ersatzbäume in der Pflanzung notwendig geworden waren. Er zeigte den Helfern, wie das Pflanzloch für einen Baum richtig ausgehoben und die Pflanze gut im Erdreich verankert wird, damit sie heranwachsen kann.

Neujahr 1.1.2014 geschlossen. Rohrbach, Am Dorfweiher 4,

Jeden Advents-Samstag

Plätzchen verzieren

Zahlreiche Helfer hatten sich am Samstag im Stadtwald eingefunden.

für Kinder, 11-16 Uhr (kostenlos) im Einkaufsland International im Gewerbegebiet Altfeld - www.einkaufsland.com

Bargeld-Sofortauszahlung Ankauf für Gold und Silber zum Tagespreis Unsere Empfehlung für die Feiertage: Wildspezialitäten wie Reh, Wildschwein, Hirsch u.v.m. Öffnungszeiten: Do. 14.00 - 18.00 Uhr, Fr. 9.00 - 18.00 Uhr und nach tel. Vereinbarung

Auf Ihren Besuch freut sich Oliver Amend 97892 Kreuzwertheim, An der Steige 7, Tel. 09342/23504, Fax 09342/9159858

• ALTGOLD • ZAHNGOLD • SILBERMÜNZEN

• GOLDBARREN • GOLDSCHMUCK • GOLDMÜNZEN

Vertrauen Sie auf unsere über 30-jährige Erfahrung!

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 · Tel. 09391 / 9 84 51 21 Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 9-12 Uhr, 14-18 Uhr, Mi. 9-12 Uhr


18. Dezember 2013

Seite 11

Immobilien Voll berufstätige Single-Frau sucht 2-3 Zi-Whg. mit Balkon/Terrasse, ca. 80 m², mögl. Garage/Stellplatz, in MAR 09342/3589

TATTOO ESSELBACH Top News auf www.tattooesselbach.de • Tel. 09394/8373 Wohnhaus (Bauernhaus) in KARStetten, 130 m Wfl., incl. 2 Bäder, EBK, Garage, Hoffläche, Kachelofen, ZH, zum 1.2.2014 zu vermieten 0151/16208046

Wiesthal, renov.bed. EFH, m. Scheune, Grundstücksfl. 340 m², zu verk., 26.000.- € angrenzendes Gartenland, ca. 600 m², kann früher od. später erworben werden 0151/57147164

www.

Schmuckwiedu.de

10 % Rabatt bei Erstbestellung

Zum

hof

Landgast

Hirschen

Windheim

Tel. 69 12

wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für 2014. 1. Weih.-Feiertag zum Mittagstisch geöffnet 2. Weih.-Feiertag und Neujahr durchgehend warme Küche, Silvester geschlossen

Ab sofor t Neues Gotteslob Bistum Würzburg

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2014. ab

19.95 €

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450


Seite 12

18. Dezember 2013

Movie - Das Kino für jung und alt in Marktheidenfeld Hier ist für jeden etwas dabei Luitpoldpassage 35 · 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/2121 · Büro 09391/98450 Internet: www.movie-kino.de

e-mail: moviekino@web.de

Kinoprogramm vom 19.12.-26.12.13: Donnerstag 19.12. 16.00 16.15 17.00 17.30 18.00 18.15 20.00 20.15 20.30 20.45

Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Der Hobbit 2 - 3D Die Tribute von Panem 2 Fack Ju Göhte Dinosaurier - 3D Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Filmauslese: Exit Marrakech Fack Ju Göhte

15.00 15.15 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.15 19.00 20.00 20.15 20.30 20.45

Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Das kleine Gespenst Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Die Tribute von Panem 2 Der Lieferheld Disneys Eiskönigin - 3D Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Exit Marrakech Fack Ju Göhte

15.00 15.15 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.15 19.00 20.00 20.15 20.30 20.45

Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Das kleine Gespenst Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Die Tribute von Panem 2 Der Lieferheld Disneys Eiskönigin - 3D Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Exit Marrakech Fack Ju Göhte

11.15 11.30 11.45 12.00 14.00 15.00 15.15 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.15 19.00 20.00 20.15 20.30 20.45

Exit Marrakech Reisefilm: Ver. Arab. Emirate Der Teufelsgeiger Der Hobbit 2 - 3D Das kleine Gespenst Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Murggs - a fränggischer Grimi Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Die Tribute von Panem 2 Der Lieferheld Disneys Eiskönigin - 3D Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Murggs - a fränggischer Grimi Fack Ju Göhte

15.00 15.15 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.15 19.30 20.00 20.15 20.30

Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Das kleine Gespenst Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Die Tribute von Panem 2 Disneys Eiskönigin - 3D Filmauslese: Exit Marrakech Der Hobbit 2 - 3D Dinosaurier - 3D Murggs - a fränggischer Grimi

13.00 13.30 13.45 14.00

Der Hobbit 2 - 3D Das kleine Gespenst Dinosaurier - 3D Disneys Eiskönigin - 3D

15.00 15.15 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.30 19.00 20.00 20.30 20.55

Disneys Eiskönigin - 3D Buddy Dinosaurier - 3D Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Buddy Der Medicus Dinosaurier - 3D Buddy Der Hobbit 2 - 3D Der Medicus Buddy

Freitag 20.12.

Samstag 21.12.

Sonntag 22.12.

Montag 23.12.

Dienstag 24.12.

Mittwoch 25.12.

NEU im Movie Dinosaurier:

Im Reich der Giganten

88 Min., ab 6 Jahre Die drei Pachyrhinosaurier Patchi, sein großer Bruder Scowler und das Weibchen Juniper werden in der gleichen Herde geboren und wachsen zusammen auf. Patchi ist der Sohn des Alphamännchens, aber auch der kleinste und schwächste von den drei DinoKindern. Doch gerade diese Voraussetzungen treiben ihn dazu an, seine Grenzen immer wieder auszutesten. Gemeinsam mit seinem besten Freund Alex (deutsche Stimme: Otto Waalkes), einem Vogel, erlebt der junge Dinosaurier allerhand Abenteuer und erkundet prähistorische Landschaften und Lebewesen. So wächst er nach und nach zu einem starken Erwachsenen heran, der die gesamte Herde auf eine nie dagewesene Wanderung führt. Während sich Juniper zu Patchis heimlicher Liebe entwickelt, wird sein großer Bruder mit der Zeit zu Patchis schärfstem Konkurrenten... 3D-Kinoabenteuer nach der BBC-Serie "Walking with Dinosaurs", in der reale Landschaften mit animierten Dinos kombiniert werden.

Exit Marrakech 122 Min., ab 6 Jahre Der 17jährige Ben (Samuel Schneider) soll die Sommerferien bei seinem geschiedenen Vater (Ulrich Tukur) verbringen, der als Regisseur in Marrakech an einem internationalen Theaterfestival teilnimmt. Beide sind sich im Grund fremd und gehen schnell auf Konfrontationskurs. Der Junge erkundet das Land auf eigene Faust, verliebt sich in eine Prostituierte und folgt ihr ins Atlasgebirge, wo ihn der besorgte Vater nach einer Irrfahrt findet. Auf der komplizierten Rückreise kommen sie sich näher, reden miteinander und begegnen sich auf Augenhöhe. Am Ende der Reise ist Ben ein junger Erwachsener geworden. Oscar-Preisträgerin Caroline Link präsentiert vor der imposanten Kulisse Marokkos eine berührende Vater-Sohn-Geschichte.

Der Medicus 15 55 Miin., ab b 12 2 Jaahre - ab b 25 5.12. im m Mo ovieKino England im elften Jahrhundert: Der junge Rob Cole (Tom Payne) muss als Kind mitansehen, wie seine Mutter an einer Krankheit stirbt. Er will unbedingt Heiler werden und geht bei einem durchs Land ziehenden Bader (Stellan Skarsgard) in die Lehre. Bald kann der ihm nichts mehr beibringen. Als er von einem hervorragenden Mediziner und Weisen (Ben Kingsley) in Isfahan hört, beschließt Rob ins ferne Persien aufzubrechen - eine lange, entbehrungsreiche und insbesondere für einen Christen lebensgefährliche Reise. Verfilmung des gleichnamigen Bestseller von Noah Gordon um die abenteuerliche Reise einer englischen Waise, der in Isfahan des 11. Jahrhunderts zum Arzt ausgebildet wird.

Buddy 95 5 Miin., ab b 6 Jaahre - ab b 25 5.12. im m Mo ovieKino Dank der Firma seines verstorbenen Vaters hat Eddie (Alexander Fehling) jede Menge Geld, das er auch ordentlich auf den Kopf haut. Party, Frauen und schnelle Autos gehören zu seinem Standardrepertoire. Doch durch sein lockeres Leben stehen bald die Zukunft der geerbten Firma und auch sein privates Glück auf dem Spiel. Gottseidank hat er aber einen übereifrigen Schutzengel (Michael Bully Herbig), der ihn vor allem Bösen bewahren will. Doof nur, dass dieser recht nervig sein kann und zudem nur für Eddie sichtbar ist, weswegen dieser bald bei seinen Mitmenschen auf Unverständnis stößt. Komödie von und mit Michael Bully Herbig über einen Schutzengel, der das Leben seines Schützling mehr durcheinander bringt als es zu "schützen".

Donnerstag 26.12. 14.00 14.15 15.00 15.30 16.00 17.00 17.15 17.30 18.30 19.00 20.00 20.30 20.55

Buddy Der Medicus Disneys Eiskönigin - 3D Dinosaurier - 3D Fack Ju Göhte Der Hobbit 2 - 3D Buddy Der Medicus Dinosaurier Buddy Der Hobbit 2 - 3D Der Medicus Buddy

Unser Filmangebot: Filmauslese:

Exit Marrakech berührende Vater-Sohn-Geschichte von Caroline Link Do.-Sa. 20.30 Uhr, So. 11.15 Uhr, Mo. 19.30 Uhr - 122 min., ab 6 J. Präsentiert von Reisebüro Panter Reisefillm: V.A. Emirate So. 11.30 Uhr - 90 min., ab 0 J.

Der Teufelsgeiger David Garrett als Niccolò Paganini. So. 11.45 Uhr - 123 min., ab 12 J.

Das kleine Gespenst Fr./Sa. 15.30 Uhr, So. 14.00 Uhr, Mo. 15.30 Uhr, Di.(24.12.) 13.30 Uhr 92 min., ab 0 J.

in Dolby 3D: Disneys Eiskönigin Disney-Variante der "Schneekönigin". Do. 16.00 Uhr, Fr.-So. 15.00+19.00 Uhr, Mo. 15.00+18.15 Uhr, Di.(24.12.) 14.00 Uhr, Mi.(25.12.)/Do.(26.12.) 15.00 Uhr 102 min., ab 0 J.

in Dolby 3D:

Dinosaurier Im Reich der Giganten Do. 16.15+18.15+20.15 Uhr, Fr.-Mo. 15.15+17.15+20.15 Uhr, Di.(24.12.) 13.45 Uhr, Mi.(25.12.) 15.30+18.30 Uhr, Do.(26.12.) 15.30(3D))+18.30(2D)) Uhr 88 min., ab 6 J.

Murggs a fränggischer Grimi So. 15.30+20.30 Uhr, Mo. 20.30 Uhr 105 min., ab 0 J.

Buddy Komödie von und mit Michael Bully Herbig LaadiesPreview: Mii.(18.12.) 200.15 Uhhr Mi.(25.12.) 15.15+17.15+19.00+20.55 Uhr, Do.(26.12.) 14.00+17.15+19.00+20.55 Uhr 95 min., ab 6 J.

Der Medicus Verfilmung des Weltbestsellers von Noah Gordon Mi.(25.12.) 17.30+20.30 Uhr, Do.(26.12.) 14.15+17.30+20.30 Uhr 155 min., ab 12 J.

Die Tribute von Panem 2 Catching Fire Do.-Mo. 17.30 Uhr - 146 min., ab 12 J. in Dolby 3D:

Der Hobbit: Smaugs Einöde Zweiter Teil der zweiten Mittelerde-Trilogie von Peter Jackson Do.-Sa. 17.00+20.00 Uhr, So. 12.00+17.00+20.00 Uhr, Mo. 17.00+20.00 Uhr, Di.(24.12.) 13.00 Uhr, Mi.(25.12.)/Do.(26.12.) 17.00+20.00 Uhr 161 min., ab 12 J.

Fack Ju Göhte! Das KinoProgramm auf dem Smartphone. Einfach per ScannerApp (z.B. barcoo) einscannen

Do. 18.00+20.45 Uhr, Fr.-So. 16.00+20.45 Uhr, Mo. 16.00 Uhr, Mi.(25.12.)/Do.(26.12.) 16.00 Uhr, 118 min., ab 12 J.

Der Lieferheld Komödie mit Vince Vaughn Fr.-So. 18.15 Uhr - 104 min., ab 0 J.


18. Dezember 2013

Seite 13

Immobilien Geschäftsräume in Marktheidenfeld, sehr gute Lage, günstig zu vermieten ` Zuschriften unter 001/14064 Haus, 150 m², m. Extras zu vermieten, 4 km von Marktheidenfeld ` Zuschriften unter 001/14170 Junge Fam. mit Kind, sucht 3-ZiWhg., KAR, Gem. u. Umgebung 0160/8158104 Laden, 175 m² und Lager (auch zum Verkauf nutzb.) 125 m², beste Lage MAR, m² Preis 6,70€+MWSt+NK zvm. 0171/4930935

TATTOO ESSELBACH Top News auf www.tattooesselbach.de • Tel. 09394/8373 Stetten, 3 Zimmer, Küche, Bad, Abstellraum, gr. Terrasse, eigener Eingang, Freisitz im Grünen, wenn gewünscht Gartenant., ab 01.Jan. zu verm. 09360/369 od. 0174/3810857

Gesamte Winterware

20% - 30% reduziert

Suche Wohnung 3/4 Zi. in Karlstadt oder M'feld, 70 m², keine Kinder/Haustiere, Nichtraucher, sicheres Einkommen ` Zuschriften unter 001/14190

Marktheidenfeld • Baumhofstraße 13 • Telefon 09391/1646

10%

Fr. 20.12. - Sa. 21.12.2013 Rabatt auf die gesamte Kollektion

Allen Freunden und Kunden frohe Festtage, Glück und Gesundheit 2014.

Lernen sollte auch Spaß machen... Große Auswahl an Kinder- und Jugendstühlen!

ALLES ALLES FÜR FÜR SCHULE SCHULE UND UND BÜRO BÜRO ALLES S FÜR R SCHULE E UND D BÜRO Thomas Albert • Obertorstr. 15 • 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/1521 • Fax 09391/6614 www.bueroalbert.de • E-mail: info@bueroalbert.de

Crazy Wings Kinderdrehstuhl mit Armlehne €

99.-

Nikolaus-Gutschein, einlösbar in Wertheim & Marktheidenfeld gültig für eine Dienstleistung ab 25.- € - vom 7.1.2014 - 31.1.2014 nicht auszahlbar

Weihnachtsöffnungszeiten: Mo. 23.12. 8-18.30 Uhr, Heilig Abend 8 - 12 Uhr


Seite 14

18. Dezember 2013

13. »X-Mas« Party mit am Montag, 23.12.2013, Festhalle Karbach 97842 Karbach Zernstr. 1 Tel. 0 93 91 / 9 88 90 • Fernsehgeräte • Sat-Anlagen • HiFi-Stereo • Musikelektronik • Waschmaschinen etc.

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

SERVICE

wird bei uns groß geschrieben

24.12.13 geschlossen!

»Gaststätte Zum Stern und Landmetzgerei Franz Trapp« Hauptstr. 33 • 97842 Karbach • Tel. 09391/5715

Wir wünschen all unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014! Heilig Abend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen, 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet. Um Tischreservierung wird gebeten! Ihre Familie Franz Trapp

★ ★ Frohe Weihnachten und ein ★ ★ glückliches neues Jahr ★★

wünschen wir allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten.

Historische Ansichtskarte

Die hier inserierenden Firmen wünschen zusammen mit dem Anzeigenblatt viel Spaß auf dem Beatabend in Karbach.

„Rebel“ am Montag, 23.12.2013 in der Karbacher Festhalle.

Repro Anzeigenblatt


Seite 15

18. Dezember 2013

13. »X-Mas« Party mit am Montag, 23.12.2013, Festhalle Karbach

13. „X-Mas“ Party

Montag, 23.12.13, Festhalle Karbach

13. X-Mas-Party mit Zum Jahresabschluss noch mal so richtig abfeiern! Mit der Partyband Rebel ist das Programm „Partystimmung PUR!“ Mit besten Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren sowie aktuellen Hits aus den Charts wird es für jedermann ein unvergesslicher Abend. Abwechslungsreiche Arrange-

mit

ments und Medleys bringen zusätzliche musikalische Würze und sorgen für besondere Momente. Alle Songs 100% live! Der FC Karbach und die Band Rebel freuen sich auf Euch und haben sich auch noch einige Überraschungen ausgedacht.

Cocktailbar

am Montag, 23.12.2013, Festhalle Karbach bis 21.00 Uhr Eintritt frei - 21.00 - 22.00 Uhr Eintritt 4.- € ab 22.00 Uhr Eintritt 7.- €

✬ ✬

Jeder Gast bekommt ein kleines Weihnachtspräsent

Danke..., sagen wir all’ unseren Kunden, Freunden und Bekannten, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir wünschen allen gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2014. GmbH

Auto Bauer Wir haben Autos, Service & Zeit für Sie. 97837 Erlenbach · An der Röthe 1 · Tel. 0 93 91 / 30 83

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr, verbunden mit dem Dank für das bisher entgegengebrachte Vertrauen, an alle unsere Kunden und Bekannten. Thomas Roth Ihr Raumausstatter Karbacher Ortsansicht

Foto: E. Dürr

Am Gänsree 6 97842 Karbach

Tel. 0 93 91 / 9 18 14 26 Mobil 01 60 / 8 33 96 26


Seite 16

„iTONES - the international Trio“ am Samstag, 21.12. im Holzwurm Musikalisch ist bei diesem international besetzten Partyband Trio alles möglich. Von chilliger Loungemusik über Soul, Pop, Rock, aktuellen Charthits, sowie lateinamerikanischen und italienischen Songs, gelingt dem Trio immer ein lockeres, sommerliches Ambiente. Urlaubsfeeling pur! Besetzung • Ingo Mützel (Germany) - Gitarre & Lead Vocals • José Angel Barberena Riera (Cuba) - Drums/Percussion & Vocals • Mario Corrado (Italy) - Keyboard/Bass & Vocals

Anzeige

Die i - tones singen ihre Favorite Songs in Englisch, Deutsch, Spanisch & Italienisch. Mit eigenen Arrangements, immer live, mit viel Energie und purer Lebensfreude performed. Ein Genuss, nicht nur für eure Ohren! Das Song-Repertoire reicht dabei von Unplugged-Klassikern wie Israel Kamakawiwo’oles Somewhere over the rainbow, über Klassiker von Eric Clapton, Sting, den Eagles, bis hin zu modernen „go for it songs“ von Coldplay, U2, Lenny Kravitz, Jimi Hendrix, Clueso, Roger Cicero, Xavier Naidoo, Triggerfinger u.v.a.

Samstag, 21.12.13 Einlass 19.30 Uhr • Beginn 21.30 Uhr Voranzeige: Montag, 23.12. ���Livin’ 4 the Moment“

Musikkneipe

Marktheidenfeld • Frankenstr.3

18. Dezember 2013

Edle Blickfänger für Damen

Uhren in Rotgold

(rgz-p/gw). Uhren sind sehr persönliche Präsente. Möchte man ein Exemplar auswählen, das gut zum Beschenkten passt, braucht man eine möglichst große Palette hochwertiger Modelle. Ausdrucksstarke Designs und edle Materialien sind bei den Zeitmessern schon allein deshalb gefragt, weil man sich jedes Mal an der Schönheit erfreuen kann. Ein schönes Beispiel ist die „Michael Kors MK5616 Damenuhr“ mit ihrem roségold plattierten Edelstahlgehäuse. Ihre Lünette ist mit glitzernden Kristallen besetzt. Auch der rotgoldene „DKNY NY8508 DamenChronograph“ hat eine glitzernd besetzte Lünette. Die Kristalle sind in diesem Fall rosafarben und mit einem Carrée-Schliff versehen. Und mit dem „Fossil ES3352 Decker DamenChronographen“ präsentiert sich die dritte Uhr mit praktischer Note, denn alle drei Modelle sind wasserdicht geprüft. Ein Uhrcenter bietet eine aufregende Auswahl an hochwertigen Uhren und Schmuckstücken und damit die passende Geschenkidee für alle Anlässe. Foto: djd/www.uhrcenter.de

Auflösung Kreuzworträtsel in dieser Ausgabe GA Z P L A T A B H I E H C E N A N ND B H E F R DR A A B

S E T Z E R

P G L L E G O ME N R A B A R

S N T DU D E I T E S CH H A

M O A E N S E L E T HO L A N T T ON S I F M N

R W O I NN E N S T A D T E I R E T I E R NG KO L ONN E

STOPFNADEL

B O L O G E N F A F E P F O F L F I E

E R D E L E E C S A C T HU A L U L F EO L M N A

Mi_kw51_2013

Dienstag, 24.12. - Heiligabend ab 21.00 Uhr geöffnet

Ich wünsche mir vom Christkind... Schmuck Bekleidung | Schuhe | Tasche Kosmetik | Parfüm | Gesundheit Alles rund um die Brille Bücher | CDs

Pyrotechnik für Silvester

Elektronik Alles rund ums Wohnen Reisen | Wellness und mehr... ............................................

PPQ M2

NEU

159,90 €

Achtung Frauen: Einfach ankreuzen/eintragen, Mann, Freund, Familie mitgeben und sich über das passende Geschenk freuen.Viel Spaß dabei! Männer aufgepasst: Am langen Einkaufssamstag am 21. Dezember 2013 stehen Ihnen ab 11.00 Uhr am Marktplatz qualifizierte Shoppinghilfen zur Verfügung. Außerdem gibt‘s auch viele attraktive Preise zu gewinnen. Einfach Name und Anschrift auf dem Wunschzettel eintragen und in einem der teilnehmenden Geschäfte abgeben. Mit ein wenig Glück werden Sie gegen 17.00 Uhr als einer der Gewinner ausgelost. Viel Spaß beim Shoppen undGewinnen!

Name

75 z. B. Walther Platzpatronen 9mm PAK, 75 Stück

13,90 €

Straße, Nr.

IN-FREI WAFFENSC18HJAEHR EN FREI AB

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Stahlwaren - Bestecke - Geschenkartikel - Waffen - Munition 97828 Marktheidenfeld, Obertorstraße 12, Telefon 09391/3406

Teilnahmeberechtigt sind alle ab dem 18. Lebensjahr, ausgenommen die Mitarbeiter der teilnehmenden Geschäfte. Die Verlosung der Preise findet am 21.12.2013 um 17.00 Uhr unter den Anwesenden statt. Mehrfache Teilnahme ist möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Seite 1

18. Dezember 2013

Weihnachts✷

Neujahr✷sgrüße Ludwig Bechstein 2013/14 ✷

und

Der Märchenschreiber aus Deutschland (1801-1860) Ludwig Bechstein kam unehelich in Weimar zur Welt und wuchs dort bei Pflegemüttern auf. 1810 nahm ihn der entfernt verwandte Meininger Forstwissenschaftler Johann Matthäus Bechstein zu sich. Nach vorzeitigem Verlassen des hiesigen Lyceums nahm Bechstein eine Apothekerlehre in Arnstadt auf, die er 1822 mit der Gehilfenprüfung abschloss. In jener Zeit entstanden erste literarische Arbeiten, 1823 erschien sein erstes Buch „Thüringische Volksmährchen“. In den Folgejahren war Bechstein an Apotheken in Meiningen und Salzungen tätig. 1828 wurde Herzog Bernhard II. Erich Freund von SachsenMeiningen auf den literarisch begabten Untertan aufmerksam. Er ermöglichte Bechstein von 1829 bis 1831 Studien der Philosophie, Geschichte, Literatur und Kunst in Leipzig und München. Anschließend war Bechstein als herzoglicher Bibliothekar und Archivar bis zu seinem Tod in Meiningen angestellt. Diese berufliche Position begünstigte seine literarischen und wissenschaftlichen Vorhaben, in deren Mittelpunkt die Regionalgeschichte stand. In den folgenden Jahrzehnten publizierte Bechstein eine Vielzahl von belletristischen (Gedichte, Versepen, Erzählungen, Romane) und wissenschaftlichen Werken mit historischen Stoffen. Sein Schaffen vollzog sich in der Trinität von Dichtung, Forschung und Sammlung. Zum Zwecke der Forschungs- und Sammlungstätigkeit gründete der Polyhistor 1832 in Meiningen den „Hennebergischen alterthumsforschenden Verein“, dessen Direktor er bis zu seinem Tod blieb. Auch Bechsteins Reiseliteratur ist erwähnenswert. Einen festen Platz in der deut-

schen Nationalliteratur und einen bescheidenen in der Weltliteratur sicherte sich Ludwig Bechstein mit seinen Märchenund Sagensammlungen. „Der Sagenschatz und die Sagenkreise des Thüringerlandes“ erschien schon 1835 bis 1838 in vier Bänden. Neben weiteren

Ludwig Bechstein

Sagenbänden publizierte Bechstein 1853 sein Hauptwerk auf diesem Gebiet: das „Deutsche Sagenbuch“. Der über 800 Seiten starke Band enthält 1000 Sagen aus dem gesamten damaligen deutschsprachigen Raum. Noch erfolgreicher wurde „Ludwig Bechsteins Märchen-

buch“. Seit der Erstausgabe 1845, damals noch unter dem Titel „Deutsches Märchenbuch“, wurde es bis heute immer wieder aufgelegt, seit 1857 mit den beliebten Holzschnitten nach Zeichnungen von Ludwig Richter.

Repro: Anzeigenblatt


Seite 2

18. Dezember 2013

Wir danken unseren Gästen für ihr Vertrauen im letzten Jahr und wünschen ihnen ein ✵ ✶ frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. ✶

Pizzeria Restaurant

»Il Trulletto«

Inh. Fam. Pugliese Marktheidenfeld, Baumhofstr. 2, Tel. 0 93 91 / 45 61

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und für 2014 alles Gute!

Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage: 24.12. und 25.12. geschlossen 26.12. ganztags geöffnet • 31.12. Silvestermenue 1.1.2014 geschlossen

Unsere Empfehlung für die Festtage: 2012 Lengfurter Oberrot Silvaner Sekt 2012 Homburger Kallmuth Riesling Sekt Wein in unserem Online-Shop bestellen und bequem nach Hause liefern lassen: www.weinhaus-frank.de Weinhaus Frank · Julius-Leber-Str. 3 · 97855 Triefenstein-Lengfurt · Tel.: 09395 266

Allen Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Zum Jahresende bedanken wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches 2014. Ziegelhüttenweg 1 • 97855 Triefenstein Tel. 0 93 95 / 87 87 77 Fax 0 93 95 / 87 89 87 8 Mobil 0170 / 63 06 39 2 ➤ ➤ ➤ ➤

Ausführung aller Spenglerarbeiten Balkonabdichtungen ➤ Trapezblecheindeckung Wasserinstallation ➤ Badsanierung Solaranlagen ➤ Regenwassernutzung

Thorsten Schwab Landtagsabgeordneter CSU-Kreisvorsitzender

Alexander Hoffmann Bundestagsabgeordneter stv. CSU-Kreisvorsitzender

Telefonische Anzeigenannahme:

0 93 91 / 98 45 0

Johannes Sitter Bezirksrat

Wir wünschen allen Gästen frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2014.

Sabine Sitter Landratskandidatin stv. CSU u. stv. FU Kreisvositzende

97828 Marktheidenfeld Luitpoldstraße 16 Telefon 0 93 91 / 91 97 91 24. und 25.12. geschlossen, 26.12. ab 11.30 Uhr geöffnet. Silvester von 17.00 - 19.00 Uhr (a la carte) ab 19.30 - 22.30 Uhr Silvestermenü - Wir bitten um Vorbestellung

KREISVERBAND MAIN-SPESSART


18. Dezember 2013

Seite 3

Grußwort Wir Menschen können nur bestehen, wenn wir einander die Hände reichen. Johannes XXIII Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Hier in unserer Stadt haben sich auch im Jahr 2013 wieder viele Menschen die Hände gereicht und gemeinsam daran mit gearbeitet, dass es möglichst vielen Mitbürgern gut geht. Immer mehr Menschen erkennen, dass wir alle Teil dieser einen Welt sind, in der wir nur durch Toleranz, Solidarität und ehrliche Zusammenarbeit wirkliche Fortschritte erreichen. Mein erster Dank gilt den vielen Marktheidenfeldern, die mit Herz und Hand ihren Beitrag dazu geleistet haben: In den Familien und in der Nachbarschaftshilfe, als zuverlässige Mitarbeiter in den Hilfsorganisationen, in den Kirchen, Vereinen und Verbänden. Familienarbeit und ehrenamtliches, uneigennütziges Engagement sind die Basis unseres Gemeinwesens. Alle, die in der Stadt Marktheidenfeld als gewählte Mandatsträger Verantwortung übernommen haben, sind sich dessen sehr bewusst und haben auch im vergangenen Jahr ihre Entscheidungen daran ausgerichtet. Für ihr hohes Engagement auch im Jahr 2013 danke ich herzlich allen Bürgern, die sich in den Beiräten und Projektgruppen aktiv daran beteiligen, dass in unserer Stadt das Miteinander und Füreinander oft auch sichtbar wird in umgesetzten Projekten. Im Jahr 2013 gilt das insbesondere für den Mehrgenerationenspielplatz; alle Beteiligten dürfen sich über den großen Erfolg freuen! Die sehr aktive Projektgruppe „Mainufergestaltung“ wird unmittelbar angrenzend im kommenden Jahr ein sichtbares Zeichen setzen. Und ihre fortdauernde Arbeit an dem äußerst wichtigen Projekt „Energiekonzept“ machte die Projektgruppe „Energiebewusstes Marktheidenfeld“ sichtbar mit dem von ihr ausgerichteten 1. Marktheidenfelder Energietag. Vielen Dank an die Gruppe von Mitbürgern, die den Menschen, die bei uns als Asylsuchende leben, auf vielfältige Weise hilft, in einer für sie völlig fremden Welt besser zurecht zu kommen. Ich sage aufrichtigen Dank für Engagement, Tatkraft und Risikobereitschaft allen, die mit ihren Leistungen im Beruf wirtschaftliche Werte erarbeiten und damit für die hervorragenden Grundlagen in Marktheidenfeld sorgen, und die mit der Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in sozialer Mitverantwortung einen hohen Beitrag dazu leisten, dass es uns insgesamt in Marktheidenfeld gut geht. Sehr herzlich danke ich allen, die uns im Stadtrat und in der Stadtverwaltung durch Hinweise, Rat und Verbesserungsvorschläge unterstützt haben und den Mitbürgern, die im Stillen mit Geldspenden zu Verbesserungen beitragen. Und ganz besonders sage ich Dank den Kollegen und Kolleginnen im Stadtrat und den Mitarbeitern in der Stadtverwaltung für großes Engagement und zuverlässige Mitarbeit, für sachliche Auseinandersetzungen, für ehrliches Ringen um das Beste für unsere Stadt. Allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern wünsche ich eine frohe Adventszeit, friedvolle, erholsame Weihnachtstage und für das kommende Jahr Glück und Segen. Mit herzlichen Grüßen Ihre Helga Schmidt-Neder Erste Bürgermeisterin der Stadt Marktheidenfeld

Wir bedanken uns bei unseren ren Kunden, Bekannten und Freunden Freunden für Ihre re T Treue reue und Unte Unterstützung rstützung und wünschen ein fröh fröhliches liches und besinnliches Weihnachten . . .

BrillenEck

Inh. Géraldine Bar Barrois rois

Obertorstraße 11 97828 Marktheidenfeld

Petzol tzolts tstraße traße 10 97828 Marktheidenfeld Marktheidenfeld Tel: 0 93 91 91/98 /98 97 0

Allen Kunden, Freunden und Bekannten ✯ ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute fürs neue Jahr! ✶ ★✵

Tel. 0160/6118564 Fax 09391/919886

Allen Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein friedvolles neues Jahr.

✓ Bauspenglerei ✓ Solartechnik ✓ Biomasseheiztechnik

Pellets u. Hackschnitzelheizung

✓ ✓ ✓ ✓ 97840 Hafenlohr Gartenstraße 10 Tel. 0 93 91/91 39 90

Heizkesselerneuerung Flachdachsanierung Badumbauten Kundendienst Ndl. - Würzburg Rübezahlweg 30 a Tel. 09 31/6 19 41 34

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches 2014


Seite 4

Zum Weihnachtsfest ❄ frohe und besinnliche Stunden ❄ Zum Jahresschluss ❆ Dank für das erwiesene Vertrauen Zum neuen Jahr ❄ viel Glück, Gesundheit und Erfolg

Hörning

Gardinenspezialist und Raumausstattermeister 97834 Birkenfeld · Brunnenstr. 7 · Telefon 0 93 98 / 2 25

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr Fa. Roland Wisiol Teppich- und Polsterreinigung Esselbach Telefon 09394/589 • Mobil 0171/4656437 Wir machen Urlaub vom 23.12. - einschl. 6.1.2014

24. u. 25.12. geschlossen! 26.12. und Neujahr von 16 bis 22 Uhr 31.12. nur auf Vorbestellung!!

Zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden Zum Jahresende vielen Dank für Vertrauen und Treue Zum neuen Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg Kirchgasse 1, 97828 Marktheidenfeld Telefon 0 93 91/9152 26 E-mail: genusspost@schewes.com Internet: www.schewes.com

★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★ ★ ★ ★ Gesegnete Weihnachten und alles ★ ★ Gute für das neue Jahr, verbunden ★ ★ ★ ★ mit dem Dank für das bisher ent★ ★ gegengebrachte Vertrauen, an alle ★ ★ ★ ★ unsere Kunden und Bekannten. ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

18. Dezember 2013

Grußwort zu Weihnachten und zum Jahreswechsel Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger, 2013 ist ein Jahr, das aus unterschiedlichsten Gründen in die Analen eingehen wird: Da waren die verheerenden Naturkatastrophen in Pakistan und auf den Philippinen. Da waren die großen Überschwemmungen in Bayern und Ostdeutschland, die eine ungeahnte Welle der Hilfsbereitschaft auslösten. 2013 war aber auch das Jahr, als erstmals in der Geschichte ein Papst zurücktrat, der Abhörskandal der NSA weltweit für Schlagzeilen sorgte und wir nach Bundestagswahlen mit viel Geduld auf eine neue Regierung warten mussten. Und nicht zuletzt war 2013 das Jahr, in dem mit Nelson Mandela einer der ganz großen Freiheitskämpfer unserer Zeit verstarb. Vor diesem Hintergrund nimmt sich das zurückliegende Jahr in unserem Landkreis fast schon beschaulich aus. Doch auch hier gab es Themen und Ereignisse, die die Bürgerinnen und Bürger bewegten. Ich denke da etwa an den neuen Verkehrsverbund. Nach bestem Wissen und Gewissen und aufgrund eines Gutachtens sind wir nach jahrelangen Verhandlungen dem Verbundraum von Stadt und Landkreis Würzburg sowie dem Landkreis Kitzingen beigetreten. Wir haben uns davon einen attraktiveren Nahverkehr und deutliche Vergünstigungen für unsere Bürgerinnen und Bürger erhofft. Für viele Bahn- und Busnutzer ist dies auch eingetreten. Dass sich aber auf der anderen Seite so viele Fahrgäste melden würden, die mit den Neuerungen unzufrieden sind, damit hatten wir nicht gerechnet. Nun wird es im kommenden Jahr eine wesentliche Aufgabe sein, entstandene Nachteile für einzelne Nutzergruppen abzumildern und Nachbesserungen vorzunehmen. Das wird kein leichtes Unterfangen, da alle Kooperationspartner den Änderungen zustimmen müssen. Doch dürfen Sie sicher sein, dass wir uns für die Interessen der Bahn- und Busnutzer unseres Landkreises mit allen Kräften einsetzen werden. Das gleiche gilt für die Weiterentwicklung unseres Klinikstandortes. Wir haben das Bürgervotum aufgegriffen und uns für den Fortbestand des Krankenhauses in Karlstadt entschieden. Gleichzeitig wurde hier eine Kooperation mit der Universitätsklinik Würzburg geschlossen sowie eine Hauptabteilung Allgemeinchirurgie gegründet, um eine qualitativ hochwertige Versorgung vor Ort zu gewährleisten. Der Standort Lohr wurde durch die Hauptabteilung Gynäkologie sowie den Ausbau der bereits bestehenden Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg gestärkt. Nun liegt es an den niedergelassenen Ärzten und unseren Bürgerinnen und Bürgern, ob der neuerliche Versuch, alle drei Krankenhausstandorte zu erhalten, Erfolg haben wird. Sollte es nicht gelingen, das hohe Defizit in den nächsten Jahren zu vermindern, wird die Entscheidung sicherlich noch einmal auf den Prüfstand kommen müssen.

Inh. Alfred Dürr

Allen Kunden, Freunden und Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr. 97292 Uettingen • Münchener Str. 1 • Telefon 09369/8132


Seite 5

schen Wir wün frohe hten! ih e W nac

An allen Feiertagen geöffnet! Heiligabend geschlossen.

Restaurant & Pension ✶ ✶ Marktplatz 5 • 97828 Marktheidenfeld ✶ Telefon 09391/7201 ✶ www.thessaloniki-marktheidenfeld.de✶ ✶

Zurichtungen Diabetiker Versorgung

Das mögen nur zwei Beispiele sein, doch machen sie deutlich: Die Anforderungen an unseren Landkreis sind in den vergangenen Jahrzehnten enorm gestiegen. Nicht nur im Bereich der Daseinsvorsorge. Wir dürfen und müssen uns heute jenseits der klassischen Verwaltungsaufgaben mit vielen anderen Aufgaben beschäftigen. Ich denke da etwa an unser Seniorenpolitisches Gesamtkonzept, die Freiwilligenagentur, unser Regionalmanagement, das Klimaschutzkonzept oder das in Vorbereitung befindliche Familieninformationszentrum. All diese Maßnahmen stehen für noch mehr Lebensqualität in Main-Spessart! „Gestalten statt verwalten“ – diese Forderung wird gerade in Wahlkampfzeiten gerne laut. „Gestalten“ hört sich augenscheinlich auch wesentlich spannender an als „verwalten“. Doch eine funktionierende Verwaltung ist wesentliche Voraussetzung für ein effektives „Gestalten“. Beides muss Hand in Hand gehen. Dass wir hier auf einem guten Weg sind, davon zeugen eine intakte Infrastruktur und eine nach wie vor niedrige Arbeitslosenquote, die Zeichen für die wirtschaftliche Stärke unseres Landkreises sind. Doch ist dies kein Grund, sich zurückzulehnen. Gerade die neuesten Entwicklungen, etwa bei der Bosch-Rexroth AG in Lohr, machen dies deutlich. Wir werden weiter daran arbeiten, Main-Spessart als Lebensund Wirtschaftsraum zu stärken. Natürlich können wir seitens des Landkreises nur die Rahmenbedingungen dafür schaffen. Jeder Einzelne ist gefordert, das Beste daraus zu machen – für sich, aber auch für das Gemeinwohl. Nur miteinander lässt sich eine lebendige Gesellschaft verwirklichen. Nur gemeinsam können wir ein lebenswertes Umfeld gestalten - eine Region, in der man gerne zu Hause ist. Deshalb danke ich allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement sich einzubringen. Ganz gleich, wo sie das tun. Sie werden überall gebraucht! Mein Dank gilt auch unseren Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, unseren Kreisrätinnen und Kreisräten sowie dem Personal in unseren Behörden und Einrichtungen. Sie alle tragen zur Entwicklung Main-Spessarts mit bei. Ich hoffe, dass wir auch weiterhin auf diese Unterstützung zählen können. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr.

M

o aß rth sc . hu he

✰ ✭ ✬ Einlage n

18. Dezember 2013

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen recht herzlich bedanken und wünschen EIN GESEGNETES WEIHNACHTSFEST UND EIN GUTES NEUES JAHR. Urlaub vom 23.12.2013 bis einschl. 06.01.2014.

Thomas Schiebel Landrat des Landkreises Main-Spessart

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr Allen unseren Kunden wünschen wir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr. Kundendienstbüro Claudia Neder Versicherungsfachfrau (IHK) Telefon 09391 9181600 Telefax 09391 9181598 Claudia.Neder@HUKvm.de www.HUK.de/vm/Claudia.Neder Marktplatz 22 97828 Marktheidenfeld

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.00–13.00 Uhr Mo., Di., Do. 15.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung


Seite 6

Wir wünschen allen unseren Gästen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr!

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2014

Am Wochenende Sushi

An allen Feiertagen geöffnet, auch zum Mitnehmen Heiligabend und Silvester ab 17.00 Uhr, Neujahr ab 17.30 Uhr geöffnet.

China-Restaurant · Tee-Haus

Xiang Ming Spezialität: chinesische Küche · Original chinesischer Tee 97828 Marktheidenfeld, Rathausplatz 3, Tel. 0 93 91/83 56 geöffnet täglich 11.30 - 15 und 17.30 - 23.30 Uhr, Kein Ruhetag

Schöne Bescherung!! ✮

wünschen

- Holley GmbH ReifenReifen - Holley GmbH

Ihre Stadtratsmitglieder Tobias Bernstein Andrea Hamberger Ernst Weißenberger Ludwig Keller Paul Fischer Burkhard Wagner Werner Reidelbach Michael Müller Wolfgang Fertig

18. Dezember 2013

Karbacher 97828 Marktheidenfeld Karbacher Str.Str.6 6• 97828 Marktheidenfeld Tel.09391/910910 09391/910910 x•eMail: info@reifen-holley.de Tel. www.reifen-holley.de x

Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns in diesem Jahr geschenkt haben. Natürlich erfüllen wir auch in Zukunft gern Ihre Wünsche. ✮ ✮ Ein schönes, frohes Fest und ✮ ein gutes neues Jahr ✮ Ihr Gärtner und et Floristenteam

Baumhofstraße 3 Tel. 09391/3992 Fax 09391/6792

Frohe Weihnachten und ★ alles Gute für 2014 ★ ★

Pizza, Pasta u. indische Gerichte

Untertorstr. 27 • 97828 Marktheidenfeld

Tel. 09391/914907, 914908 und der Ortssprecher

Denn Blumen bringen mehr als Farbe in die dunkle Jahreszeit!

Am Dillberg 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/3392

Öffnungszeiten während der Feiertage: Sa. 21.12. 8.00 - 16.00 Uhr 24.12., Hl. Abend 8.00 - 13.00 Uhr 1. + 2. Feiertag geschlossen Silvester 8.00 - 13.00 Uhr

Vor der Bescherung Vor der Bescherung die kurze Zeit die Ruhe nach dem Einkaufs-Orkan! Zuerst tat ich mir etwas Leid, dann fing ich zu entspannen an! Die Stille war niemals so still, die Fernbedienung ist versteckt. Ich blende aus, was laut und schrill Ich bin bei mir – hab‘ mich entdeckt!

Richard Gräder Oberwittbach

sowie der Vorstand der Ortsgruppe Reinhold Braun Günter Geißler Joachim Hörnig Gerhard Rüppel Meike Braun Markus Zinßer

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und ❆ Bekannten ❄ ein ❅ frohes Weihnachtsfest, zum Jahreswechsel alle guten Wünsche und für das neue Jahr alles Gute. ❆ ❅

a r und Silveste Heilig Abend n! geschlosse ❆

Uhren Schmuck und....

97828 Marktheidenfeld Brückenstr. 2 • Tel. 09391/2392

FREIE WÄHLER MARKTHEIDENFELD

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 8.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

TOBIAS BERNSTEIN & TEAM Luitpoldstr. 12 • 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/3554

Bronnbacher Str. 8 97828 Marktheidenfeld


Seite 7

18. Dezember 2013

Der Hundesalon Fell-Fit  in Kreuzwertheim wĂźnscht allen seinen Kunden  sowie denen,  die es noch werden wollen, ein besinnliches Weihnachtsfest und ein  gesundes neues Jahr. 



Frohe Weihnachten und fĂźr das kommende Jahr Gesundheit, GlĂźck und allzeit gute Fahrt.

AZE

Gewerbegebiet Erlenbach

GmbH Telefon 0 93 91 / 9 13 89 60 Autoteile + Kfz-Meisterwerkstatt www.autozubehoer-erlenbach.de

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches Jahr 2014 wĂźnschen

-

Marktheidenfeld, Petzoltstr. 4 + 6 Tel. 09391-7416, Fax 8491

Immobilien-Service E-MAIL: info@geha-immo.de

Wir wĂźnschen Ihnen ein gesegnetes und Fest, verbunden mit dem âœł friedvolles besten Dank fĂźr Ihre Treue âœł âœł sowie GlĂźck, Erfolg âœł âœł âœł und Gesundheit fĂźr 2014.

âœł

Wir machen’s gern, deshalb ist es so gut ! ANZEIGENBLATT

Cevat Kecelli Heinrich Knoop Victor Nehring Katharina Papageorgiou Integrations- und NeubĂźrgerbeirat

BĂźro vom 27.12.13. - 3.1.2014 geschlossen Alle Angebote : www.geha-immo.de

2. 24.1 chl. eins bis .12. 26 n! osse l h c ges

✊

DĂśner-Kebap

Bistro-Schnellrestaurant

Reinhold Braun GĂźnter GeiĂ&#x;ler Gerhard RĂźppel Markus ZinĂ&#x;er Sanierungsbeirat

Silv este und r Ne gesc ujahr hlos sen!

★

Adil Ali Hussein 97828 Marktheidenfeld - Luitpoldpassage (neben Kino) - Tel. 09391/916171 Öffnungszeiten: Täglich von 11.00 - 23.00 Uhr - Sonn- und Feiertage 12.00 - 23.00 Uhr

★

Wir bedanken uns fĂźr das im Jahr 2013 entgegengebrachte Vertrauen und wĂźnschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ✊ frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Geschlossen vom 21.12.13- einschl. 6.1.14

Evelyne Gravera & Ihr Team von

 Herzlich

09391 - 3747

Heidrun BĂśnig Lucia Freitag Bettina HĂśrnis Lisa Martin Kulturbeirat Antonia Heimbach Manfred Hencke Rudolf Sack Dagobert Strauch Seniorenbeirat

Wir wĂźnschen unseren Kunden, Freunden und Familien ein schĂśnes Weihnachtsfest und mĂśchten uns fĂźr Ihr Vertrauen bedanken!

haar

Joachim HÜrnig Ursula Knahn Wolfgang Krämer Gottfried Schreiner Umweltbeirat

Brigitte Barthel Meike Braun Bärbel Gillmann-Bils Gerd Rauh Jugendbeirat Heiliga bend und Sil vester geschlo ssen

97828 Marktheidenfeld ¡ Mitteltorstr. 15 Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 9-18 Uhr, Fr 8-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr

FREIE WĂ„HLER MARKTHEIDENFELD


Seite 8

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünscht allen Gästen, Freunden und Bekannten

18. Dezember 2013

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Gasthaus »Linde«

97855 Rettersheim, Telefon 0 93 95 / 2 18

1. und 2. Weihnachtsfeiertag 11.00 - 14.00 Uhr geöffnet Vom 27.12.13 bis 3.1.14 geschlossen! Wertheimer Weg 14 • 97855 Triefenstein Telefon: 09395/318 • Fax: 09395/8525 ■ Holzhausbau ■ Dachsanierungen ■ Altbausanierungen ■ Pergolen

Zimmerei.Martin@t-online.de

Bauen für die Ewigkeit in Triefenstein/Lengfurt und Zellingen Gewerbegebiet „Oberes Eck“ Siemensstraße 5 97855 Triefenstein-Lengfurt Telefon 0 93 95 / 97 20-0

Sonnenstraße 72 97225 Zellingen Telefon 0 93 64 / 81 24 81

Wir möchten das Ende des Jahres nutzen und Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen in ★ unser Unternehmen danken. ★ Wir wünschen Ihnen ruhige erholsame Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr. ★

Am 21.12. ist unser Betrieb in Lengfurt wegen Inventur geschlossen. Unsere Filiale Zellingen ist von 8 - 13 Uhr geöffnet. Die Zellinger Filiale ist am 24.12. und am 31.12. geschlossen und unser Haupthaus ist an diesen Tagen von 8 - 12 Uhr geöffnet. Zwischen den Jahren stehen wir Ihnen in beiden Berieben zu unseren gewohnten Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Besuchen Sie uns auch im Internet: www.kuhn-bauzentrum.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.00 - 18.00 Uhr • Samstag 7.00 - 13.00 Uhr

Eine Waldkapelle

Der alte Zauberer und seine Kinder Es lebte einmal ein alter böser Zauberer, der hatte vorlängst zwei zarte Kinder geraubt, einen Knaben und ein Mägdlein, mit denen er in einer Höhle ganz einsam und einsiedlerisch hauste. Diese Kinder hatte er, Gott sei's geklagt, dem Bösen zugeschworen, und seine schlimme Kunst übte er aus einem Zauberbuche, das er als seinen besten Schatz verwahrte. Wenn es nun aber geschah, dass der alte Zauberer sich aus seiner Höhle entfernte,

Repro: Anzeigenblatt

und die Kinder allein in derselben zurückblieben, so las der Knabe, welcher den Ort erspäht hatte, wohin der Alte das Zauberbuch verbarg, in dem Buche, und lernte daraus gar manchen Spruch und manche Formel der Schwarzkunst, und lernte selbst ganz trefflich zaubern. Weil nun der Alte die Kinder nur selten aus der Höhle ließ, und sie gefangen halten wollte bis zu dem Tage, wo sie dem Bösen zum Opfer fallen sollten, so sehnten sie sich um so mehr von dannen, berieten miteinander, wie sie heimlich entfliehen wollten, und eines Tages, als der Zauberer die Höhle sehr zeitig verlassen hatte, sprach der Knabe zur Schwester: "Jetzt ist es Zeit, Schwesterlein! Der böse Mann, der uns so hart gefangen hält, ist fort, so wollen wir uns jetzt aufmachen und von dannen gehen, soweit uns unsere Füße tragen!" Dies taten die Kinder, gingen fort und wanderten den ganzen Tag. Als es nun gegen den Nach-


Seite 9

18. Dezember 2013

mittag kam, war der Zauberer nach Hause zurückgekehrt und hatte sogleich die Kinder vermisst. Alsobald schlug er sein Zauberbuch auf und las darin, nach welcher Gegend die Kinder gegangen waren. Dann machte er sich gleich auf den Weg und folgte der Spur der Kinder voller Zorn und Grimm. Und wie es Abend war, da hatte er sie wirklich fast eingeholt; die Kinder vernahmen schon seine zornig brüllende Stimme, und die Schwester war voller Angst und Entsetzen, und rief: "Bruder, Bruder! Nun sind wir verloren; der böse Mann ist uns schon ganz nahe!" Da wandte der Knabe seine Zauberkunst an, die er gelernt hatte aus dem Buche; er sprach einen Spruch, und alsbald wurde seine Schwester zu einem Fisch, und er selbst wurde ein ❆

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014 ✵ wünscht allen Kunden, Freunden und Bekannten ✵ ✵ Familie Nehrkorn mit Luigi

Marktheidenfeld Herrngasse 3 Tel. 09391/3564

Textilpflege

großer Teich, in welchem das Fischlein munter herumschwamm. Wie der Alte an den Teich kam, merkte er wohl, dass er betrogen war, brummte ärgerlich: "Wartet nur, wartet nur, euch fange ich doch!" und lief spornstreichs nach seiner Höhle zurück, Netze zu holen, und den Fisch darin zu fangen. Wie er aber von hinnen war, wurden aus Teich und Fisch wieder Bruder und

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest, ❄ ❆ ❅ ein paar besinnliche Stunden ❄ sowie ❆ Glück und Gesundheit 12 · 97855 Triefenstein im neuen Jahr. ❄ TelefonBrunnenstraße 09395/87 79 27 · Handy 0172/662 67 41 ❄

Nehrkorn

Unser Geschäft bleibt vom 24.12.13 bis einschließlich 1.1.14 geschlossen

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr wünscht

Gärtnerei · Floristik

L. Rippel

www.blumenwerkstatt-rippel.de Uettingen · Tel. 09369/8253

Mobiler Friseurservice & selbstständige Friseurin beim Friseurteam Iris

Telefax 09395/87 79 28

✮ ✮

Wir danken unseren treuen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes ✭ erfolgreiches neues Jahr 2014. ✮

Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag 8.30 - 17.00 Uhr beim Friseurteam Iris, Stadtmühlgasse 7, 97816 Lohr Tel. 09352/9233 Montag, Mittwoch & Samstag mobil unterwegs Mobiltelefonnummer: 01629109631

Weihnachten steht vor der Tür. Die festliche Jahreszeit beginnt. Vergessen Sie für ein paar Tage die Hektik des Alltags und genießen Sie eine schöne Zeit im Kreise Ihrer Lieben. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Weihnachten! Agentur Stegerwald, Inh. Richard Oswald Brückenstr. 2, D-97828 Marktheidenfeld agentur.stegerwald@allianz.de, www.allianz-oswald.de Tel. 0 93 91.30 44, Fax 0 93 91.75 95

Hoffentlich Allianz.

Wir halten Winterschlaf vom 21.12.2013 bis 6.1.2014


Seite 10

All unseren Kunden wünschen wir ein gesegnetes Weihnachsfest und ein gutes neues Jahr.

Sanitätshaus Schwind GmbH Orthopädie-Technik • Reha-Technik

Thomas Schwind Orthopädiemechaniker-Meister mail@sanitaetshaus-schwind.de Tel. (0 93 91) 91 16 83 Fax (0 93 91) 91 16 95 Untertorstr. 5, 97828 Marktheidenfeld Heilig Abend und Silvester geschlossen!

18. Dezember 2013

Schwester, die bargen sich gut und schliefen aus, und am andern Morgen wanderten sie weiter, und wanderten wieder einen ganzen Tag. Als der böse Zauberer mit seinen Netzen an die Stelle kam, die er sich wohl gemerkt hatte, war kein Teich mehr zu sehen, sondern es lag eine grüne Wiese da, in der es wohl Frösche, aber keine Fische zu fangen gab; da wurde er noch zorniger wie zuvor, warf seine Netze hin und verfolgte weiter die Spur der Kinder, die ihm nicht entging, denn er trug eine Zaubergerte in der Hand, welche ihm den richtigen Weg zeigte. Und als es Abend war, hatte

er die wandernden Kinder beinahe wieder eingeholt; sie hörten ihn schon schnauben und brüllen, und die Schwester rief wieder: "Bruder, lieber Bruder! Jetzt sind wir verloren, der böse Feind ist dicht hinter uns!" Da sprach der Knabe wiederum einen Zauberspruch, den er aus dem Buche gelernt, und da ward aus ihm eine Kapelle am Weg, und aus dem Mägdlein ein schönes Altarbild in der Kapelle. Wie nun der Zauberer an die Kapelle kam, merkte er wohl, dass er abermals geäfft war, und lief fürchterlich brüllend um dieselbe herum; er durfte sie aber nicht betreten, weil

Wirtshaus

»Zum Mitteltor«

Inh. Ilona Heim · Würzburger Str. 2 · 97828 Marktheidenfeld Telefon 09391/6850

Öffnungszeiten an den Feiertagen Hl. Abend 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet, 1. Weihnachtsfeiertag ab 15.00 Uhr geschlossen, 2. Weihnachtsfeiertag ab 10.00 Uhr durchgehend geöffnet, Silvester ab 10.00 Uhr durchgehend geöffnet, Neujahr geschlossen.

Allen Gästen und Freunden wünschen wir gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014!

Frohe Weihnachten

und allzeit gute Fahrt im neuen Jahr wünscht...

klaus

stellmach Faulbacher Strasse 97907 Hasloch Tel.: 0 93 42/91 29 56 Fax: 0 93 42/91 59 558

• Wartung • Reparatur • Reifenservice - alle Marken

Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr.

Historische Weihnachtskarte

Repro Anzeigenblatt


Seite 11

18. Dezember 2013

WIR SIND EIN NEUES TEAM und wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr! WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

das immer im Pakt der Zauberer mit dem Bösen stand, daß sie niemals eine Kirche oder Kapelle betreten dürfen. "Darf ich Dich auch nicht betreten, so will ich Dich doch mit Feuer anstoßen, und auch zu Asche brennen!" schrie der Zauberer und

rannte fort, sich aus seiner Höhle Feuer zu holen. Während er nun fast die ganze Nacht hindurch rannte, wurde aus der Kapelle und dem schönen Altarbild wieder Bruder und Schwester; sie bargen sich und schliefen, und am dritten Morgen wanderten sie weiter und wanderten den ganzen Tag, während der Zauberer, der einen weiten Weg hatte, ihnen aufs Neue nachsetzte. Als er mit seinem Feuer dahin kam, wo die Kapelle gestanden, stieß er mit der Nase an einen großen Steinfelsen, der sich nicht mit Feuer anstoßen und zu Asche verbrennen ließ, und dann rannte er mit wütenden Sprüngen auf der Spur der Kinder weiter fort. Gegen den Abend war er ihnen nun ganz nahe, und zum drittenmal zagte die Schwester und gab sich verloren; aber der Knabe sprach wieder einen Zauberspruch, den er aus dem Buche gelernt, da

House of Hair Hauptstraße 41 · 97840 Hafenlohr Telefon: 09391 810880

DEKORMARKT 97892 Kreuzwertheim · Brückenstraße 9 Telefon 0 93 42 / 13 00

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches und harmonisches Weihnachtsfest, ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr und möchten uns gleichzeitig für Ihr Vertrauen bedanken. ward er eine harte Tenne, darauf die Leute dreschen, und sein Schwesterlein war in ein Körnlein Gerste verwandelt, das wie verloren auf der Tenne lag. Als der böse Zauberer herankam, sah er wohl, dass er zum drittenmale geäfft war, besann sich aber dieses mal nicht lange, lief auch nicht erst wieder nach Hause, sondern sprach auch einen Spruch, den er aus dem Zauberbuche gelernt hatte; da war er in einen schwarzen Hahn verwandelt, der schnell auf das Gerstenkorn zulief, um es aufzupicken; aber der Knabe sprach noch einmal einen Zauberspruch, den er aus dem Buche gelernt, da wurde er schnell ein Fuchs, der packte den schwarzen Hahn, ehe er noch das Gerstenkörnlein aufgepickt hatte, und biss ihm den Kopf ab, da hatte der Zauberer, wie dies Märlein, gleich ein Ende.

Ein Waldsee

Farben • Tapeten • Teppich-Kunststoffböden • Gardinen Werkzeuge • Zubehör

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr.

Förderband-Fahrmischer • Beton • Mörtel • Pumpe • Sand • Kies • Erdaushub 97855 Triefenstein-Trennfeld (09395)97090 Unser Betrieb ist vom 21.12.2013 bis einschließlich 06.01.2014 geschlossen.

Repro: Anzeigenblatt


Seite 12

✰ Ich wünsche ✰ Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues ✰ ✰ Fliesen, Estrich, Innenausbau, ✰Jahr verbunden ✰ Raumausstattung Verkauf von Bodenbelägen ✰ mit Dank für die www.heyl-innenausbau.de ✰ vertrauensvolle ✰ Fa. Heyl Jürgen Zusammenarbeit. Handy: 0171/4193061

Julia’s Wellness-Studio Weihnachtliche Grüße mit gepflegter Haut, Händen und Füßen! Inh. Julija Burdack Kosmetikerin, Fußpflegerin, Nageldesignerin Bergstr. 12 · 97842 Karbach 09391/810913 · 0170/5382799 www.julia.vpweb.de

Danke....

★ ... sagen wir all unseren Kunden, Freunden und Bekannten, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir wünschen allen gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Elektro Gludowatz

Blumenstraße 1 Helmstadt-Holzkirchhausen Tel. 09397/545 · Fax 768

18. Dezember 2013

Der kleine Däumling Es war einmal ein armer Korbmacher, der hatte mit seiner Frau sieben Jungen, da war immer einer kleiner als der andere, und der Jüngste war bei seiner Geburt nicht viel über Fingers Länge, daher nannte man ihn Däumling. Zwar ist er hernach noch etwas gewachsen, doch nicht gar zu sehr, und den Namen Däumling hat er behalten. Doch war es ein gar kluger und pfiffiger kleiner Knirps, der an Gewandtheit und Schlauheit seine Brüder alle in den Sack steckte. Den Eltern ging es erst gar übel, denn Korbmachen und Strohflechten ist keine so nahrhafte Profession, wie Semmelbacken und Kälberschlachten, und als vollends eine teure Zeit kam, wurde dem armen Korbmacher und seiner Frau himmelangst, wie sie ihre sieben Würmer satt

machen sollten, die alle mit äußerst gutem Appetit gesegnet waren. Da beratschlagten eines Abends, als die Kinder zu Bette waren, die beiden Eltern miteinander, was sie anfangen wollten, und wurden Rates, die Kinder mit in den Wald zu nehmen, wo die Weiden wachsen, aus denen man Körbe flicht, und sie heimlich zu verlassen. Das alles hörte der Däumling an, der nicht schlief, wie seine Brüder, und schrieb sich der Eltern übeln Ratschlag hinter die Ohren. Simulierte auch die ganze Nacht, da er vor Sorge kein Auge zutun konnte, wie er es machen sollte, sich und seinen Brüdern zu helfen. Früh morgens lief der Däumling an den Bach, suchte sich die kleinen Taschen voll weißer Kiesel, und ging wieder heim. Seinen Brüdern sagte er von

★ ★

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen Familie Ciraci

PIZZERIA

Messapica

97837 Erlenbach Ketteltorstr. 1 · Tel. 09391/8764 Wir haben für Sie geöffnet: 2. Weihnachtsfeiertag und Dreikönig ganztägig sowie Silvester und Neujahr ab 17.00 Uhr. Montag, 30.12. kein Ruhetag. Am 24. und 25.12.13 haben wir geschlossen. Silvester-Menue: nur noch wenige Tische frei. Reservierung erbeten.

Der kleine Däumling, die Brüder vor dem Haus des Menschenfressers Repro: Anzeigenblatt


18. Dezember 2013

dem, was er erhorcht hatte, kein Sterbenswörtchen. Nun machten sich die Alten auf in den Wald, hießen die Kinder folgen, und der Däumling ließ ein Kieselsteinchen nach dem andern auf den Weg fallen. Das sah Niemand, weil er, als der jüngste, kleinste und schwächste, stets hintennach trottelte. Das wussten die Alten schon nicht anders. Im Wald machten sich die Alten unbemerkt von den Kindern fort, und auf einmal waren sie weg. Als das die Kinder merkten erhoben sie allzumal, Däumling ausgenommen, ein Zetergeschrei. Däumling lachte und sprach zu seinen Brüdern: "Heult und schreit nicht so jämmerlich! Wollen den Weg schon allein finden." Und nun ging Däumling voran und nicht hinterdrein, und richtete sich genau nach den weißen Kieselsteinen, fand auch den Weg ohne alle Mühe. Als die Eltern heim kamen, bescherte ihnen Gott Geld ins

Seite 13

Haus, eine alte Schuld, auf die sie nicht mehr gehofft hatten, wurde von einem Nachbar an sie abgezahlt, und nun wurden Esswaren gekauft, dass sich der Tisch bog. Aber nun kam auch das Reueleid, dass die Kinder verstoßen worden waren, und die Frau begann erbärmlich zu lamentieren: "Ach Du lieber, allerliebster Gott! Wenn wir doch die Kinder nicht im Wald gelassen hätten! Ach, jetzt könnten sie sich dicksatt essen, und so haben die Wölfe sie vielleicht schon im Magen! Ach, wären nur unsere liebsten Kinder da!" "Mutter da sind wir ja!" sprach ganz ruhig der kleine Däumling, der bereits mit seinen Brüdern vor der Türe angelangt war, und die Wehklage gehört hatte; öffnete die Türe und herein trippelten die kleinen Korbmacher - eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs sieben. Ihren guten Appetit hatten sie wieder mitgebracht, und dass der Tisch so reichlich gedeckt war, war ih-

✵ Allen Kunden, Freunden, Verwandten und Bekannten ✵ frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

✵ ✵ ✵ ✵ ✵ l” ti S rkettleger mit “Ihr kreativer Pa ✵

• Verlegung und Restaurierung von Parkettböden aller Art • Bodenbelagsarbeiten • Terrassenbeläge • Einbau von Möbeln, Türen, Vordächern und vieles mehr

Steffen Mandrek 97836 Bischbrunn, Kreuzhöhstr. 15, Tel. 0171/8569201

Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes 2014

Kegelbahn Termine frei

8 x in Franken!

Unsere Weihnachtsöffnungszeiten: Wegen Inventur sind am Samstag, den 21.12.2013 unsere Niederlassungen geschlossen. Öffnungszeiten in Marktheidenfeld: Heiligabend und Silvester von 08.00-12.00 Uhr verkaufsoffen. Öffnungszeiten in Karlstadt: Heiligabend und Silvester geschlossen, 27.12.2013 bis 03.01.2014: 8.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr Ansonsten sind wir zu unseren gewohnten Öffnungszeiten gerne für Sie da.

Der kleine Däumling stiehlt den Stiefel. Repro: Anzeigenblatt

Co. KG ntrum GmbH & Gebhardt Bauze feld 28 Marktheiden Nordring 4 · 978 -99 9-0 · Telefax Telefon 09391 500

Frohe Weihnachten! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie friedliche und erholsame Festtage. Möge Ihnen die „staade Zeit“ reichlich Energie für kommende Aufgaben bescheren! Unser gesamtes Team sagt herzlich „DANKE“ für Ihr Vertrauen in uns. Seien Sie gewiss: Auch in Zukunft bleibt Gebhardt der kompetente Baustoffpartner an Ihrer Seite.

Co. KG ntrum GmbH & Gebhardt Bauze · 97753 Karlstadt 85 e raß rst hte Ec - 0 · Telefax -29 Tel. 09353 9098

www.gebhardt-bauzentrum.de


Seite 14

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2014.

WEYER HOLZBAU

97849 Roden - Ansbach • Tel: 09396 / 1205 www.weyer-holzbau.de Unser Betrieb ist von Fr., 20.12.2013 - So., 12.1.2014 geschlossen

Wir nähen Vorhänge Leder Trikots

es Ziel Unser wichtigst heit! en ed fri ist Ihre Zu

Sie haben sich für unsere günstigen Preise , für unsere Kundenfreundlichkeit, für unsere Leistungen und für unseren Service entschieden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

Weihnachtswunsch unserer Austräger Bringen Sie bitte Ihren Briefkasten gut sichtbar und geschützt an Ihrem Eingang an, so dass wir Ihnen auch 2014 das Anzeigenblatt wieder zuverlässig und trocken zustellen können.

Herzlichen Dank Ihr AnzeigenblattZusteller

nen ein gefundenes Essen. Die Herrlichkeit war groß, dass die Kinder wieder da waren, und es wurde, so lange das Geld, reichte in Freuden gelebt, dies ist armer Handarbeiter Gewohnheit. Nicht gar lange währte es, so war in des Korbmachers Hütte Schmalhans wieder Küchenmeister und ein Kellermeister mangelte ohnehin, und es erwachte aufs Neue der Vorsatz, die Kinder im Walde ihrem Schicksal zu überlassen. Da der Plan wieder als lautes Abendgespräch zwischen Vater und Mutter verhandelt wurde, so hörte auch der kleine Däumling alles, das ganze Gespräch, Wort für Wort, und nahm sich's zu Herzen. Den andern morgen wollte Däumling abermals aus dem Häuschen schlüpfen, Kieselsteine aufzulesen, aber o weh, da war's verriegelt, und Däumling war viel zu klein, als dass er den Riegel hätte erreichen können, dachte aber sich anders zu helfen. Wie es fort ging zum Walde, steckte Däumling Brot ein, und streute davon Krümchen auf den Weg, meinte ihn dadurch wieder zu finden. Alles begab sich wie das Erstemal, nur mit dem Unterschied, dass Däumling den Heimweg nicht fand, dieweil die Vögel alle Krümchen rein aufgefressen hatten. Nun war guter Rat teuer, und die Brüder machten ein Geheul im Walde, dass es zum Steinerbarmen war. Dabei tappten sie durch den Wald, bis es ganz finster wurde, und fürchteten sich über die Maßen, bis auf Däumling, der schrie nicht und der fürchtete sich nicht. Unter dem schirmenden Laubdach eines Baumes auf weichem Moos schliefen die sieben Brü-

18. Dezember 2013

der, und als es Tag war, stieg Däumling auf einen Baum die Gegend zu erkunden. Erst sah er nichts, als eitel Waldbäume, dann aber entdeckte er das Dach eines kleinen Häuschens, merkte sich die Richtung, rutschte vom Baum herab und ging seinen Brüdern tapfer voran. Nach manchem Kampf mit Dickicht, Dornen und Disteln sahen alle das Häuschen durch die Büsche blicken, und

schritten guten Mutes darauf los, klopften auch ganz bescheiden an der Türe an. Da trat eine Frau heraus, und Däumling bat gar schön, sie doch einzulassen, sie hätten sich verirrt, und wüssten nicht wohin? Die Frau sagte: "Ach, ihr armen Kinder!" und ließ den Däumling mit seinen Brüdern eintreten, sagte ihnen aber auch gleich, dass sie im Hause des Menschenfressers wären, der besonders gern die kleinen Kinder fräße. Das war eine schöne Zuversicht! die Kinder zitterten vor Schrecken wie Espenlaub, als sie dieses hörten, hätten gern lieber selbst etwas zu essen gehabt, und sollten nun statt dessen gegessen werden. Doch die Frau war gut und mitleidig, verbarg die Kinder und gab ihnen auch etwas zu essen. Bald darauf hörte man Tritte und es klopfte stark an die Türe; das war kein anderer, als der heimkehrende Menschenfresser. Dieser setzte sich an den Tisch zur Mahlzeit, ließ Wein auftragen, und schnüffelte, als wenn er etwas röche, dann rief er seiner Frau zu: "Ich wittere Menschenfleisch!" Die Frau wollte es ihm ausreden, aber er ging dem Geruch nach, und fand die Kinder. Die waren ganz hin vor Entsetzen. Schon wetzte er sein langes Messer, die Kinder zu schlachten, und nur allmählich gab er den Bit-


18. Dezember 2013

ten seiner Frau nach, sie noch ein wenig am Leben zu lassen, und aufzufüttern, weil sie doch gar zu dürr seien, besonders der kleine Däumling. So ließ der böse Mann und Kinderfresser sich endlich beschwichtigen. Die Kinder wurden zu Bett gebracht, und zwar in derselben Kammer, wo ebenfalls in einem großen Bette Menschenfressers sieben Töchter schliefen, die so alt waren wie die sieben Brüder. Sie waren von Angesicht sehr hässlich, jede hatte aber ein goldenes Krönlein auf dem Haupt. Das alles war der Däumling gewahr worden, machte sich ganz still aus dem Bette, nahm seine und der Brüder Nachtmützen, setzte diese Menschenfressers Töchter auf, und deren Krönchen sich und seinen Brüdern. Der Menschenfresser trank viel Wein, und da kam ihm seine böse Lust wieder an, die Kin-

Seite 15

der zu morden, nahm sein Messer, und schlich sich in die Schlafkammer, wo sie schliefen, Willens, ihnen die Hälse abzuschneiden. Es war aber stockdunkel in der Kammer, und der Menschenfresser tappte blind umher, bis er an ein Bett stieß, und fühlte nach den Köpfen der darin Schlafenden. Da fühlte er die Krönchen, und sprach: "Halt da! Das sind Deine Töchter! Bald hättest du betrunkenes Schaf einen Eselstreich gemacht!" Nun trappelte er nach dem andern Bette, fühlte da die Nachtmützen, und schnitt seinen sieben Töchtern die Hälse ab, einer nach der andern. Dann legte er sich nieder und schlief seinen Rausch aus. Wie der Däumling ihn schlafen hörte, weckte er seine Brüder, schlich sich mit ihnen aus dem Hause, und suchten das Weite. Aber wie sehr sie auch eilten, so wussten sie doch we-

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

GUSTAV GOLD Baumschulen und Obstbau

97753 Karlstadt - Karlburg, Harrbacher Weg 36 Telefon 09353/ 1524, Telefax 09353/6828

Wir wünschen frohe Weihnachten!

Marktheidenfeld täglich von 11 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr /donnerstag ruhetag mitteltorstr. 1 / marktheidenfeld www.braeu-stueble.de / tel. 09391/1224

Gasthof »Zum

Stern«

Rettersheim, Tel. 0 93 95 / 2 12 Am 1. und am 2. Weihnachtsfeiertag von 11.00 - 14.00 Uhr (Mittagstisch) geöffnet. Zwischen den Jahren sowie an Silvester ab 17.00 Uhr geöffnet. Vom 1.-7.1. geschlossen, ab 8.1. haben wir wieder geöffnet.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen »guten Rutsch« ins neue Jahr wünscht Ihnen Familie Jeßberger

LEBENSRAUM BAD

All unseren Kunden und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr Der kleine Däumling, die Flucht mit den Siebenmeilenstiefeln Repro: Anzeigenblatt

Tel. 09355/900991 Am Lindenbrunnen 9 97846 Partenstein www.creativraumteam.de


Seite 16

Silvester haben wir geöffnet.

Anmeldung erwünscht.

Wir wünschen all’ unseren Gästen, Freunden und Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes neues Jahr. ❆ Marianne und Herbert ❅

Frankenstube Am Trieb 20, Esselbach, Tel. 0 93 94 / 86 15

❄ ❆

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr.

der Weg noch Steg, und liefen in der Irre herum voll Angst und Sorge, nach wie vor. Als der Morgen kam, erwachte der Menschenfresser, und sprach zu seiner Frau: "Geh und richte die Knaben zu, die gestrigen!" Sie meinte, sie solle die Kinder nun wecken, und ging voll Angst um sie hinauf in die Kammer. Welch ein Schrekken für die Frau, als sie nun sah, was geschehen war; sie fiel gleich in Ohnmacht über diesen schrecklichen Anblick, den sie da hatte. Als sie nun dem Menschenfresser zu lange blieb, ging er selbst hinauf, und da sah er, was er angerichtet. Seine Wut, in die er geriet, ist nicht zu beschreiben. Jetzt zog er die Siebenmeilenstiefel an, die er hatte, das

18. Dezember 2013

waren Stiefel, wenn man damit sieben Schritte tat, so war man eine Meile gegangen, das war nichts kleines. Nicht lange, so sahen die sieben Brüder ihn von Weitem über Berg und Täler schreiten und waren sehr in Sorge, doch Däumling versteckte sich mit ihnen in die Höhlung eines großen Felsens. Als der Menschenfresser an diesen Felsen kam, setzte er sich darauf, um ein wenig zu ruhen, weil er müde geworden war, und bald schlief er ein, und schnarchte, dass es war, als brause ein Sturmwind. Wie der Menschenfresser so schlief und schnarchte, schlich sich Däumling hervor wie ein Mäuschen aus seinem Loch und zog ihm die Siebenmeilenstiefel aus, und zog sie

Alfred Schmitt Untere Kiesstr. 12 • 97857 Urspringen Tel. 09396/1557 • Fax 09396/1591

Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten

ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr

Petzoltstr. 12 • 97828 Marktheidenfeld • Tel. 09391/915088

Wir danken unseren verehrten Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2014.

Friseurteam Iris Stadtmühlgasse 9 97816 Lohr a. Main Tel.: 09352/9233

Auf Ihren Besuch freuen sich Iris Mattis und Team

Der kleine Däumling, die Rückkehr der Brüder zu ihren Eltern Repro: Anzeigenblatt


Seite 17

18. Dezember 2013

selber an. Zum Glück hatte dieser Stiefel die Eigenschaft, an jeden Fuß zu passen, wie angemessen und angegossen. Nun nahm er an jede Hand einen seiner Brüder, diese fass-

ten wieder einander an den Händen, und so ging es, hast Du nicht gesehen, mit Siebenmeilenstiefeln nach Hause. Da waren sie alle willkommen, Däumling empfahl seinen Eltern, ein sorglich Auge auf die Brüder zu haben, er wolle nun mit Hilfe der Stiefel schon selbst für sein Fortkommen sorgen, und als er das kaum gesagt, so tat er einen Schritt, und war schon weit fort, noch einen und er stand über eine halbe Stunde auf einem Berge, noch einen, und er war den Eltern und den Brüdern aus den Augen. Nach der Hand hat der Däum-

ling mit seinen Stiefeln sein Glück gemacht, und viele große und weite Kreise, hat vielen Herren gedient, und wenn es ihm nicht gefallen hat, ist er spornstreichs weiter gegangen. Kein Verfolger zu Fuß noch zu Pferd konnten ihn einholen, und seine Abenteuer, die er mit Hilfe seiner Stiefel bestand, sind nicht zu beschreiben.

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Lothar Schulz Lengfurter Str. 10 • 97855 Triefenstein • Tel. 09395/1565 • schreinerei-schulz@web.de

NEU!

221 Seiten

nur

9.90 €

Wir wünschen unseren Patientinnen und Patienten, Ärztinnen und Ärzten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Unglaubliche Geschichten und Gedichte präsentieren 16 Autorinnen und Autoren des Autorenkreises Main-Spessart. Wundersames, Staunenswertes, Amüsantes, Nachdenkliches, Beeindruckendes - das ideale Weihnachtsgeschenk

Ab sofort erhältlich bei

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450

Ringstraße 3c 97828 Marktheidenfeld · Tel. 09391/8686


Seite 18

Danke sagen wir allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen im alten Jahr und wünschen frohe Festtage und alles Gute für 2014.

RS Firma Rudolf Schebler

Schotterwerk GmbH, 97834 Birkenfeld Telefon 09398/340 (Werk), 228 (Büro)

Ina Lautenschläger Michelriether Str. 18 97839 Esselbach Tel. 09394/ 995565

Wir wünschen Ihnen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr! Ihre Tierarztpraxis

18. Dezember 2013

Der Goldene Rehbock Es waren einmal zwei arme Geschwister, ein Knabe und ein Mädchen. Das Mädchen hieß Margarete, der Knabe Hans. Ihre Eltern waren gestorben, und sie hatten auch gar kein Eigentum hinterlassen. So zo-

gen die beiden Kinder aus, um sich durch Betteln das täglich Brot zu verschaffen. Für Arbeit waren beide noch zu schwach und zu klein; denn

Hänschen zählte das zwölfte Jahr und Gretchen war noch jünger. Des Abends gingen sie zum erstbesten Haus, klopften an und baten um ein Nachtquartier. Schon vielmal waren sie von guten mildtätigen Menschen aufgenommen und beköstigt worden. Auch hatte mancher und manche Barmherzige ihnen ein Kleidungsstückchen zugeworfen. So kamen sie einmal des Abends vor ein Häuschen, welches einzeln stand. Da klopften sie ans Fenster, und als gleich darauf eine alte Frau heraussah, fragten sie diese, ob sie hier nicht über Nacht

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes neues Jahr.

Felix Schäftner Raumausstatter · Inh. S. Pobric Josefsberg 3 • Tel. 0 93 42 / 63 08 u. 2 24 19, Fax 2 14 07, 97877 Wertheim-Bronnbach

Nutzen Sie die langen Samstage vor Weihnachten für Ihren Weihnachtseinkauf ! Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Dirk Ostermann An der Linde 16 • 97828 Marktheidenfeld-Michelrieth Tel. 09394/995449 • Fax 09394/995448 • Mobil 0175/2084435

Gretchen lockte die Gänse ans Ufer

Repro: Anzeigenblatt


18. Dezember 2013

bleiben dürften? Die Antwort war: "Meinetwegen, kommt nur herein!" Aber wie sie eintraten, sprach die Frau: "Ich will euch wohl über Nacht behalten, aber wenn es mein Mann erfahret, so seid ihr sicher verloren. Denn gern verspeiset er Menschenbraten, zart und jung, daher er alle Kinder schlachtet, die ihm vor die Hand geraten!" Da wurde den Kindern Angst und Bange. Doch konnten sie nunmehr nicht weiter, es war schon dunkle Nacht geworden. Die alte Frau versteckte die beiden Kinder in einem Fass, wo sie sich ganz ruhig verhielten. Einschlafen konnten sie aber lange nicht, zumal sie nach einer Stunde die schweren Tritte eines Mannes vernahmen. Das konnte nur der Menschenfresser sein, dessen waren sie bald gewiss. Mit brüllender Stimme schimpfte er auf seine Frau, dass sie keinen Menschenbraten für ihn zugerichtet habe. Am Morgen verließ er dann das Haus und tappte so laut, dass die eingeschlafenen Kinder darüber wieder erwachten. Als sie von der Frau etwas zum Frühstück bekommen hatten, sagte diese: "Ihr Kin-

Seite 19

der müsst nun auch etwas tun. Da habt ihr zwei Besen. Geht oben hinauf und kehrt mir meine Stuben aus. Es sind derer zwölf, aber ihr kehret davon nur elf. Die zwölfte dürft ihr um Himmelswillen nicht

aufmachen. Ich will derzeit aus dem Haus gehen. Seid fleißig, dass ihr fertig seid, wenn ich wiederkomme." Die Kinder kehrten geschwind, und bald waren sie auch schon fertig. Nun mochte Gretchen doch gar zu gerne wissen, was da in der zwölften Stube wohl sei, das sie es nicht sehen durften. Sie guckte ein wenig durchs Schlüsselloch und sah da einen herrlichen, kleinen, goldenen Wagen, mit einem goldenen Rehbock bespannt. Geschwind rief sie Hänschen herbei, er solle auch hineingukken. Und als sie sich tüchtig umgesehen hatten, und die Alte noch nicht zu sehen war, schlossen sie schnell die Türe auf. Hurtig zogen sie den Wagen samt Rehbock heraus, setzten drunten sich hinein und fuhren auf und davon. Aber nicht lange, so sahen sie von weitem die alte Frau und auch den Menschenfresser gerade des Wege kommen, den sie mit dem geraubten Wagen eingeschlagen hatten. Hänslein sprach: "Ach, Schwester, was machen wir? Wenn uns die

rbar h E s a i M a t t h i t P fi ff ! fi ff m Böden Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. 97753 Laudenbach, Bandwörthstr. 4 Tel. 09353/90102, Fax 09353/90103

❆ ❆ ❆ ❆❆ ❆ ❆ ❆ ❆ ❆

rettige en Merry P s ag Christma K erstd Kala Yeni Yilinizi Christovgena d a d i Nav atale Feliz Buon N Sretan ^ Zalig K Bozic´ erstfeest

Fröhliche Weihnachten!

God Jul

Joyeux Noël

Horst Bröstler GmbH Verlag für Anzeigenblätter Marktheidenfeld · Karlstadt · Lohr · Wertheim


UW

R

Hl. Abend geschlossen Silvester geöffnet

ST

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2014

ER

Seite 20

WE L P E

T

Damen- u. Herrenfriseur Inh. Doris Trabel Petzoltstr. 14a 97828 Marktheidenfeld Telefon 0 93 91/72 47

Frohe Weihnachten und gute Fahrt in’s neue Jahr wünschen Ihnen

Elizabeth Zügel & Jutta u. Patricia Leitherer Marktheidenfeld · Bahnhofstraße 11 a Telefon 09391/1021 und 5110, Fax 8577 www.heizoel-zuegel.de

HEIZÖL - DIESEL Motoren- u. Getriebeöle Schmierfette, Schiffsbetriebsstoffe

beiden Alten entdecken, sind wir verloren." "Still!", sprach Gretchen, "Ich weiß ein kräftiges Zaubersprüchlein, welches ich noch von unserer Großmutter habe: Rosenrote Rose sticht; Siehst du mich, so sieh mich nicht!" Und alsbald waren sie verwandelt in einen Rosenstrauch. Gretchen wurde zur Rose, Hänslein zu Dornen, der Rehbock zum Stiele, der Wagen zu Blättern. Nun kamen der Menschenfresser und seine Frau daher gegangen, und letztere wollte sich die schöne Rose abbrechen. Aber sie stach sich so sehr, dass ihre Finger bluteten und sie ärgerlich weiterging. Wie die Alten fort waren, machten sich die zurückverwandelten Kinder eilig auf und fuhren weiter. Bald kamen sie an einen Backofen, der voll Brot war. Da hörten sie aus demselben eine hohle Stimme rufen: "Rückt mir mein Brot, rückt mir mein Brot." Schnell

18. Dezember 2013

rückte Gretchen das Brot und tat es in den Wagen, worauf sie weiterfuhren. Da kamen sie an einen großen Birnbaum, der voll reifer schöner Früchte hing. Aus diesem tönte es wieder: "Schüttelt mir meine Birnen, schüttelt mir meine Birnen!" Gretchen schüttelte sogleich, und Hänschen half gar fleißig, aufzulesen und die Bir-

nen in den goldenen Wagen zu schütten. Schließlich kamen sie an einen Weinstock, der rief mit angenehmer Stimme: "Pflückt mir meine Trauben, pflückt mir meine Trauben!" Gretchen pflückte auch diese und packte sie in den Wagen.

Weihnachtskarten mit Marktheidenfelder Weihnachtsmotiven !

Motivkarten mit Marktheidenfelder Ansichten jede Karte inkl. Umschlag

1.25

auch mit Firmeneindruck lieferbar !

erhältlich bei:

Horst Bröstler GmbH

97828 Marktheidenfeld • Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450

Gretchen mit dem Reh

Repro: Anzeigenblatt


18. Dezember 2013

Unterdessen aber waren der Menschenfresser und seine Frau daheim angelangt und sie sahen voller Ingrimm, dass ihr goldener Wagen samt Rehbock von den Kindern gestohlen war. So wie sie selbst vor langen Jahren den Wagen mit dem Rehbock geraubt hatten, wobei sie den rechtmäßigen Besitzer aber auch noch erschlagen hatten. Der mit dem Rehbock bespannte Wagen war an sich nicht nur wertvoll, er besaß auch eine vortreffliche Eigenschaft. Wohin er auch kam, wurden ihm von allen Seiten Gaben gespendet, von Baum und Beerstrauch, von Backofen und Weinstock. So hatten denn die Leute, der Menschenfresser und seine Frau, sich lange Jahre, wenn auch unrechtmäßig, gutes Essen

spenden lassen und dabei herrlich und in Freuden gelebt. Da sie nun aber sahen, dass sie ihres Wagens beraubt waren, machten sie sich flugs auf, den Kindern nachzueilen und ihnen die köstliche Beute wieder abzujagen. Dabei wässerte dem Menschfresser schon der Mund nach Menschenbraten, denn die Kinder wollte er sogleich fangen und schlachten. Mit weiten Schritten eilten die beiden Alten den Kindern hinterher und sahen dieselben auch in der Ferne vorausfahren. Die Kinder kamen bald an einen großen Teich und konnten nicht weiter. Auch war weder eine Fähre noch eine Brükke in Sicht, dass sie hätten hinüberflüchten können. Nur viele Enten waren auf dem Teich zu sehen, die lustig umherschwammen. Gretchen lockte sie ans Ufer, warf ihnen Futter hin und sprach: "Ihr Entchen, ihr Entchen, schwimmt zusammen,

Seite 21

Macht mir ein Brückchen, dass ich hinüber kann kommen!" Da schwammen die Enten artig zusammen, bildeten eine Brücke, und die Kinder samt Rehbock und Wagen kamen glücklich ans andere Ufer. Aber flugs hinterdrein kam auch der Menschenfresser und brummte mit hässlicher Stimme: "Ihr Entchen, ihr Entchen, schwimmt zusammen, Macht mir ein Brückchen, dass ich hinüber kann kommen!" Schnell schwammen die Entchen wieder zusammen und trugen auch die beiden Alten aufs Wasser hinaus. Doch in der Mitte des Teiches, da das Wasser am tiefsten war, schwammen die Entchen auseinander, und der böse Menschenfresser nebst seiner Alten plumpsten in die Tiefe und ertranken gar jämmerlich. Hänschen und Gretchen wurden aber wohlhabende Leute, die auch den Armen von ihrem Segen viel abgaben. Und sie taten fortan viel Gutes, weil sie immer an die bitteren Zeiten dachten, da sie noch arm waren und betteln gehen mussten.

Erlenbacher Straße 6 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/91818 44 kontakt@kfz-carpoint.de

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihr Fahrzeug!

Allen Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und gute Fahrt im neuen Jahr.

Wir wünschen allen Kunden ein frohes ✬ Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

✬ ✬

Miet-Service

✬ ✬

Baumaschinen - Transporte

Breiltgens GmbH 97842 Karbach Gewerbegebiet Kleine Au 1 Tel. 09391/3706 • www.breiltgens-gmbh.de

Betriebsurlaub vom 21.12.13 bis 12.1.2014

Gretchen verwandelt Hänslein, den Rehbock und den Wagen zu einem Rosenstrauch Repro: Anzeigenblatt


Seite 22

Die wertvollsten Weihnachtsgeschenke finden sich meist nicht unter dem Tannenbaum: Schöne Stunden im Kreis der Liebsten und die Zeit das vergangene Revue passieren zu lassen. Wir wünschen allen unseren Kunden und Freunden viele besinnliche Momente ❅ ❆ und einen guten Start ins neue Jahr. ❄ Baumhofstr. 15 · Marktheidenfeld Tel. 09391/5034388 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.30-18.30 Uhr u. Sa. 8.30-13.30 Uhr

✯ ✯

✯ ✯ ✯ Danke allen unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden Boden- und Estrichleger, Schreiner Alfred-Delp-Str. 18, 97855 Triefenstein-Lengfurt, Tel. 09395/592

für die gute Zusammenarbeit, für Ihr Vertrauen und Ihre Treue. ✯ Wir wünschen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

Verlegung und Verkauf von Dielen, Kork, Laminat, Linoleum, Parkett, PVC-/CV-/Designbeläge, Teppich, Estrich und Türen

18. Dezember 2013

Die Goldmarie und die Pechmarie Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter, eine rechte Tochter und eine Stieftochter; beide hießen Maria. Aber die rechte Tochter war als Kind von ihrer Mutter sehr verzärtelt worden, auch war sie von Charakter nicht gut und fromm, daher sie, als sie nun zur Jungfrau herangewachsen war, nicht nur eigensinnig und bösartig, sondern auch sehr anmaßend und gefühllos war, sie hatte für nichts Sinn als sich immer mit schönem Putz zu bekleiden, in den Spiegel zu sehen und Vergnügungsorte zu besuchen, worin sie ihre schwache Mutter noch bestärkte. Dagegen war die Stieftochter, die älteste, ein bescheidenes, sittiges Mädchen, das aber gar viele Krän-

kungen und Zurücksetzungen von der Mutter und Schwester erdulden musste. Doch sie war stets freundlich, tat die Kü-

chenarbeiten unverdrossen, und weinte nur manchmal heimlich in ihrem Schlafkämmerlein, wenn sie von Mutter und Schwester so viel Unbilliges zu leiden hatte. Aber bald

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GESUNDES, NEUES JAHR 2014 WÜNSCHEN IHNEN

Nicole Rummel Inhaber

Düttstein 2 • 97834 Birkenfeld Telefon 09398/1093

Für das erwiesene Vertrauen im Jahre 2013 bedanken wir uns und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

97828 Marktheidenfeld-Altfeld • Wertheimer Straße 20 Tel.: 09391/9890-0 • Fax 09391/9890-25 • www.jaehnel.de

Goldmarie unter dem Tor

Repro: Anzeigenblatt


18. Dezember 2013

war sie dann allemal wieder heiter und frischen Mutes, und sprach zu sich selbst: "Sei ruhig, der liebe Gott wird dir schon helfen." Dann tat sie fleißig ihre arbeit, und machte alles nett und sauber. Ihrer Mutter arbeitete sie immer nicht genug; eines Tages sagte diese sogar: "Maria, ich kann dich nicht länger zu Hause behalten, Du arbeitest wenig und isst viel, und Deine Mutter hat Dir kein Vermögen hinterlassen, auch Dein Vater nicht, es ist alles mein, und ich kann und mag Dich nicht länger ernähren, daher Du ausgehen musst, Dir einen Dienst bei einer Herrschaft zu suchen." Und sie buk von Asche und Milch einen Kuchen, füllte ein

Seite 23

Wir danken unseren Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2014! I.K. Hofmann GmbH Marktheidenfeld Bronnbacher Str. 10, Tel.: 09391-91260 jobs-marktheidenfeld@hofmann.info

Krüglein mit Wasser, gab beides der armen Maria, und schickte sie aus dem Hause. Maria war sehr betrübt ob dieser Härte; doch schritt sie mutig durch die Felder und Wiesen, und dachte: es wird Dich schon jemand als Magd aufnehmen, und vielleicht sind

Allen Geschäftspartnern, Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

Fernmeldebau Datennetzwerke Elektro-Installationen Alarmanlagen Karl Kirsch & Söhne GmbH 97833 Frammersbach Wiesener Str. 152 Tel.-Nr. 09355/2014 • Fax 7513 http://www.KKSGmbH.de E-Mail: KKS-info@t-online.de

Allen Besuchern, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2014. Johannes Bröstler und sein Team

M o v i e im Luitpoldhaus Goldmarie

Repro: Anzeigenblatt

97828 Marktheidenfeld • Luitpoldpassage 35 Tel. 09391/2121


Seite 24

Auch 2014 unverändert in Marktheidenfeld

Horst Roos Sanitär- und Heiztechnik

Goldbrunnenstraße 9 97839 Esselbach Tel. 09394/996685 info@roos-hsk.de

• Gas- und Wasser-Installlation • Bäderrenovierungen • Kundendienst für Öl- u. Gasfeuerung • Heizungsanlagen • Solaranlagen • Regenwassernutzung

Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

18. Dezember 2013

fremde Menschen gütiger als die Mutter. Als sie Hunger fühlte, setzte sie sich in's Gras nieder, zog ihren Aschenkuchen hervor und aß und trank aus ihrem Krüglein, und viele Vöglein flatterten herbei, pickten an ihrem Kuchen, und sie goss Wasser in ihre Hand und ließ die munteren Vöglein trinken. Und da verwandelte sich unbemerkt ihr Aschekuchen in eine süße Torte, ihr Wasser in köstlichen Wein. Gestärkt und freudig zog die arme Maria weiter, und kam, als es dunkel wurde, an ein seltsam gebautes Haus, davor waren zwei Tore, eines sah pechschwarz aus, das andere glänzte von purem Gold. Bescheiden ging Maria durch das minder schöne Tor in den Hof,

und klopfte an die Haustüre. Ein Mann von schrecklich wildem Ansehen tat die Tür auf und fragte barsch nach ihrem Begehren. Sie sprach zitternd: "Ich wollte nur fragen, ob Ihr nicht so gütig sein möchtet, mich über Nacht zu beherbergen?" und der Mann brummte: "Komm herein!" Sie folgte ihm und bebte noch mehr zusammen, als sie drinnen im Zimmer nichts weiter sah und hörte als Hunde und Katzen, und deren abscheuliches Geheul. Es war außer dem wilden Thürschemann (so hieß dieser Mensch) niemand weiter in dem ganzen Hause. Nun brummte der Thürschemann der Maria zu: "Bei wem

EDMUND TRABEL

Eine Romantikreise durch das Frankenland Eine touristische Farbbildreise auf 96 Kunstdruckseiten durch das Frankenland. Den Tourist erwartet eine abwechslungsreiche Landschaft mit den bekannten Flüssen Main, Saale, Regnitz und Altmühl. Unterfranken ist entlang dem Maintal durch den Weinanbau geprägt. Die ehemalige Residenzstadt Würzburg bildet das Zentrum dieser Region, die auch Mainfranken genannt wird. In Oberfranken dominiert die Fränkische Schweiz mit bizarren Felsformationen und Tropfsteinhöhlen und der ehemaligen Residenzstadt Bamberg. Wegen der vielen hier angesiedelten Brauereien nennt man diese Region auch ,,Bierfranken” Das Zentrum von Mittelfranken ist die alte Kaiserstadt Nürnberg mit der mächtigen Burganlage und einer großen Tradition deutscher Kulturgeschichte. Mit Rothenburg ob der Tauber, dem Inbegriff deutscher Städteromantik, schließt die Farbbildreise.

BAUUNTERNEHMEN Klosterweg 7 · 97855 Triefenstein-Trennfeld Tel. (0 93 95) 4 87 · Fax (0 93 95) 82 26

Frohe Festtage und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und alles Gute wünschen wir allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten!

Ihr Partner rund ums Bauen

96 Seiten, DIN A 4, nur

19.50 €

Dieser Bildband gibt Ihnen mit den exzellent ausgewählten Farbfotos und den informativen Texten einen Vorgeschmack für Ihre eigene Entdeckungsreise in das Frankenland.

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld • Baumhofstr. 37 • Tel. 09391/98450

Goldmarie bei der Rast - füttert die Vögel mit ihrem Wasser und Kuchen Repro: Anzeigenblatt


18. Dezember 2013

willst Du schlafen, bei mir oder bei Hunden und Katzen?" Maria sprach: "Bei Hunden und Katzen." Da musste sie aber gerade neben ihm schlafen, und er gab ihr ein so schönes weiches Bette, dass Maria ganz herrlich und ruhig schlief. Am Morgen brummte Thür-

schemann: "Mit wem willst Du frühstücken , mit mir oder mit Hunden und Katzen?" Sie sprach: Mit Hunden und Katzen." Da musste sie mit ihm trinken, Kaffee und süßen Rahm. Wie Maria fortgehen wollte, brummte Thürschemann abermals: "Zu welchem Tor willst Du hinaus, zum Goldtor oder zum Pechtor?" und sie sprach: "Zum Pechtor." Da musste sie durchs goldene ge-

Seite 25

frohe r 2014 chen Gute fü s n ü s Wir w und alle en t h c na

Weih

Hauptgeschäftsstelle ...für die, die mehr verlangen!

Gothaer Hauptgeschäftsstelle

hen, und wie sie durchging, saß Thürschemann oben darauf und schüttelte so derb, dass das Tor erzitterte und dass Maria ganz von Gold überdeckt war, das von dem Goldtore auf sie herabfiel. Nun ging sie wieder heim, und ins elterliche Haus eintretend kamen ihre Hühner, die sie sonst immer gefüttert, ihr freudig entgegengeflogen und

privat und gewerblich Haftpflicht Rechtschutz Kraftfahrzeug Schutzbrief Kapital Unfall

Marion Hartmann-Fertig Wolfgang-Amadeus-Mozart-Str. 9 97828 Marktheidenfeld Tel.: 09391 / 50 35 309 Fax: 09391 / 50 35 311 marion_hartmann-fertig@gothaer.de Öffnungszeiten Mo. - Fr. 9 - 13 Uhr Sonstige Termine nach Absprache

Allen Kunden, Architekten und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2014

Iso

li

en - Estriche - Bodenbel er ung ä Qualität auf der man steht

ge

Freddy Keidel · Pfetzerstraße 4 · 97834 Birkenfeld Tel. 0 93 98/2 76 · Fax 0 93 98 / 8 72 · D1--Nr. 01 71/4 99 51 16

Wanderschänke

★✰ ✩✰ ★

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes neues Jahr wünscht Ihnen

KARLSHÖHE Familie Mandrek

★ Frohes Fest und für ★★ 2014 alles Gute wünschen wir allen unseren Gästen, Freunden und Bekannten !

-Station Autovermietung Sevket Berber

Würzburger Straße 18 97828 Marktheidenfeld Telefon 09391/7777

97836 Esselbach, Tel. 09394/448 Fam. Mandrek freut sich auf Ihren Besuch

Unser Betrieb ist an den Feiertagen geöffnet: Hl. Abend von 6 - 24 Uhr, 1. und 2. Feiertag von 7 - 24 Uhr, Silvester von 6 - 24 Uhr und an Neujahr von 8 - 24 Uhr

Besinnliche Weihnachten und alles Gute für 2014 OPTIK & HÖRGERÄTE WALTER

n e r ö h gut gut sehen n e h e s e g Un unerhört

OPTIK & HÖRGERÄTE WALTER Edgar & Michael Walter GbR

Pechmarie bei der Heimkehr

Repro: Anzeigenblatt

Schustergasse 3 · 97070 Würzburg Tel. 09 31 / 1 40 77 · Fax 09 31 / 1 40 80 www.optiker-walter.de


Seite 26

Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

97877 Wertheim - Reicholzheim • Kilianstr. 8 • Tel. 09342/856286

18. Dezember 2013

gelaufen, und der Hahn schrie: Kikiriki, da kommt die Goldmarie! Kikiriki! Und ihre Mutter kam die Treppe herunter und knickste so ehrfurchtsvoll vor der goldenen Dame, als wenn sie eine Prinzessin wäre, die ihr die Ehre ihres Besuches schenkte. Aber Maria sprach: "Liebe Mutter, kennst du mich denn nicht mehr? Ich bin ja die Maria." Jetzt kam auch die Schwester, ganz erstaunt und verwundert, wie die Mutter, und beide voll Neides, und Maria

men. Ihre Mutter gab ihr süßen Kuchen und Wein mit auf die Reise, und wie Maria davon aß, und Vöglein geflogen kamen, um auch mit zu schmausen, jagte sie dieselben ärgerlich fort, ihr Kuchen aber verwandelte sich unbemerkt zu Asche, und ihr Wein in mattes Wasser. Am Abend kam Maria ebenfalls an Thürschemanns Tore; sie ging stolz zu dem goldenen hinein, und klopfte dann an die Haustüre. Wie der Thürschemann auftat und brummig nach ihrem Begehren frag-

musste erzählen, wie wunderbar es ihr ergangen, und wie sie zu dem Golde gekommen war. Nun nahm sie ihre Mutter wohl auf, und hielt sie auch besser wie zuvor, und Maria wurde von jedermann geehrt und geliebt; bald fand sich auch ein braver junger Mann, der Marien als Gattin heimführte und glücklich mit ihr lebte. Der anderen Maria aber wuchs der Neid im Herzen, und sie beschloss, auch fort zu gehen und übergoldet wiederzukom-

te, sagte sie schnippisch: "Nun, ich will hier übernachten." Und er brummte: "Komm herein!" Dann fragte er auch sie: "Bei wem willst Du schlafen, bei mir oder bei den Hunden und Katzen?" "Bei Euch, Herr Thürschemann!" Aber er führte sie in die Stube, wo Hunde und Katzen schliefen, und schloss sie hinein. Am Morgen war Mariens Angesicht hässlich zerkratzt und zerbissen. Thürschemann brummte wieder: Mit wem

Karlstadt-Rohrbach Steinfelder Str. 29 · Tel. 09359/320

Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag sowie Silvester und Neujahr geschlossen, 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet.

Allen Gästen, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

wünschen ★ allen unseren Kunden frohe Weihnachten und ein erfolgreiches ★ neues Jahr! ✶ ★ Wir

ESTRICH + PARKETT Heiligabend und Silvester von 8 bis 13 Uhr geöffnet. 1. und 2. Weihnachtsfeiertag und Neujahr geschlossen.

GmbH Carl-Jakob-Kolb-Weg 5 · 97877 Wertheim 2 Telefon 09342/5786 und 8116 · Fax (09342)84551

Praxisteam Markus Wendling

Stempel

Physiotherapie & Osteopathie

eg zur Ihr W dheit! Gesun

Geschätzte Kunden, liebe Patienten, alle Jahre wieder... Einmal mehr möchten wir uns für das Vertrauen, welches Sie uns während diesem Jahr entgegengebracht haben, recht herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel von Herzen Gesundheit, Glück und viel Erfolg für die Zukunft. Würzburger Str. 25

97264 Helmstadt

Tel.: 09369/20414

Stempel

Stempel

Stempel

Stempel

Stempel Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450


18. Dezember 2013

willst du Kaffee trinken, mit mir oder mit Hunden und Katzen?" "Ei, mit euch," sagte sie, und musste nun gerade wieder

mit Katzen und Hunden trinken. Nun wollte sie fort. Thürschemann brummte abermals: "Zu welchem Tor willst Du hinaus, zum Goldtor oder zum Pechtor?" und sie sagte: "Zum

Seite 27

Goldtor, das versteht sich!" Aber dieses wurde sogleich verschlossen und sie musste zum Pechtor hinaus, und Thürschemann saß obendrauf, rüttelte und schüttelte, dass das Tor wackelte und da fiel so viel Pech auf Marien herunter, dass sie über und über voll wurde. Als nun Maria voll Wut auf ihr hässliches Ansehen nach Hause kam, krähte der Gockelhahn ihr entgegen: Kikiriki, da kommt die Pechmarie! Kikiriki! Und ihre Mutter wandte sich voll Abscheu von ihr, und konnte nun ihre hässliche Tochter nicht wieder vor den Leuten sehen lassen, die hart gestraft blieb, darum, dass sie so auf Gold erpicht gewesen.

Frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr wünscht Ihnen

ELEKTRO HASLOCH Ihr Partner für Technik und Komfort Faulbacher Str. 14 • 97907 Hasloch a. M. • Tel. 0 93 42 / 51 75 www.behringer-elektro.de

Wir beraten Sie gerne - Ihr Fachbetrieb in Ihrer Nähe

Winzerstube Hack Hauptstr. 36 • 97780 Gössenheim • Tel. 09358/901289

Unsere Winzerstube ist vom 4.1. - 26.1.2014 geöffnet. Samstag ab 17.00 Uhr, Sonntag ab 14.00 Uhr Wir wünschen unseren Gästen, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

Nutzen Sie die langen Samstage vor Weihnachten für Ihren Weihnachtseinkauf !

Und wieder ist ein Jahr vergangen... Wir wünschen allen Patienten , Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr 2014! Am 23.12. 8.00 - 19.30 Uhr 27.12. 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr sowie 30.12. 8.00 - 14.00 Uhr und 15.00 - 20.00 Uhr geöffnet. Ab 02.01.2014 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!

Pechmarie bei Ihrer Heimkehr

Repro: Anzeigenblatt

Carmen Winter Praxis für Krankengymnastik und Massage

Kolpingstr. 15 •97828 Marktheidenfeld • Tel. 0 93 91 / 81 05 55


Seite 28

Ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr wünschen wir allen Gästen, Freunden und Bekannten.

Fam. Theo Betz Gasthaus und Pension Gemünden-Langenprozelten An Hl. Abend, 1. Feiertag, Silvester und Neujahr geschlossen.

Jubiläumsbox “40 Jahre Bayern 3” Der Soundtrack Deines Lebens! BAYERN 3 feiert 2011 sein 40jähriges Jubiläum! Aus diesem Anlass erscheint eine limitierte Jubiläumsbox mit dem Titel “40 Jahre BAYERN 3”.Sie enthält zwei CDs mit 40 Hits aus 40 Jahren (jeweils ein Hit aus den Jahren 1971 - 2010) sowie als Bonus die Coverversion des Fendrich-Hits “Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk”, gesungen von Claudia Koreck und Bernhard ,,Fleischi” Fleischmann von den Frühaufdrehern. Diese Version wurde bei der großen Musikwoche “Der Soundtrack Deines Lebens” im Januar von den BAYERN 3Hörern auf Platz 2 gewählt und darf auf der CD natürlich nicht fehlen. Die Bonus-CD “Radio Highlights” enthält legendäre Programm-Mitschnitte (z. B. Übergaben Gottschalk/Jauch) und die Bonus-DVD “FernsehHighlights” gibt mit TV-Reportagen einen exklusiven Einblick hinter die BAYERN 3-Kulissen. Das umfangreiche farbige Booklet dokumentiert auf 80 Seiten mit vielen raren Bildern die einmalige Erfolgsgeschichte von Bayerns bekanntestem Radiosender von den “Schlagern der Woche” über “Gottschalks Radioshow”

+ Bonus-DVD + 80 seitiges Booklet

18. Dezember 2013

Die Königskinder In einem Walde stand ein kleines, einsames Häuschen, darinnen eine Mutter mit ihrer Tochter, welche letztere schon ziemlich erwachsen war, wohnte. Die Alte war ein sehr böses und listiges Weib, sie trieb allerlei geheimnisvolle Dinge. Ihr Ansehen erregte bei fremden Menschen, die sie sahen, Schauder und Furcht. Sie war von Gesicht über alle Maßen hässlich, ihre Augen waren rot wie Feuer, und blitzten unstet und unheimlich, um den Kopf trug sie stets ein schwarzes

Tuch, über welchem die starren grauen Haare nieder hingen. Im Sommer war ihr gebräunter Nacken, Brust und Arme unbedeckt, ein schwarzes Mieder mit großen Knöpfen umschloss den vorgebeugten Leib; ein roter Rock stach sehr grell ab von den nackten dunkelbraunen Beinen und dem schneeweißen Sack, den sie an der Achsel hängen hatte. Doch das unheimlichste war noch ein Ring, den sie am Zeigefinger der rechten Hand trug, der war von Gold und mit

Historische Weihnachtskarte

Repro Anzeigenblatt

3 CD nur

29.95

bis zu “Stars & Hits”. Es enthält ein Exklusiv-Interview mit Günther Jauch. Dazu Gastbeiträge von weiteren ehemaligen BAYERN 3-Stimmen wie Sandra Maischberger, Sabine Sauer, Jürgen Herrmann, Lottofee Franziska Reichenbacher und FrankMarkus Barwasser (Erwin Pelzig). Außerdem: Susanne Rohrer, Fritz Egner und Matthias Matuschik. Diese einmalige limitierte Jubiläumsbox ist ab sofort erhältlich bei

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 Tel. 09391/98450 www.anzeigenblatt-online.de Marktheidenfeld


18. Dezember 2013

roten Flammensteinen besetzt; er glänzte, dass er die Augen verblendete. So schlich die böse Alte stets im Walde umher. Sah sie einen Wanderer, oder einen Reisewagen, so drang sie sich den Leuten auf, sagte ihnen wahr, gar wunderliche Dinge, und bettelte dabei. Und fand sie Kinder im Walde, so lockte sie diese in ihre Wohnung und schlachtete sie. Dagegen war ihre Tochter ein gar gutherziges Mädchen, das oft im Stillen über die bösen Taten der Mutter bitterlich weinte und den lieben Gott bat, ihr doch von der argen Mutter zu helfen. Doch diese hatte, so schien es, das ewige Leben, sie wurde nie krank, und obgleich ihre Glieder alt und steif und ganz abgezehrt waren, so besaß sie doch eine Kraft wie der stärkste Mann. Dies alles hatte sie nur ihrem Zauberring zu danken, und noch viel mehr, denn die Hand an welchem sie

Seite 29

den Reif trug, war immer unsichtbar, daher sie, wo sie nur einen fremden Menschen draußen im Walde ansprach, allemal zugleich in dessen Tasche griff, die Börsen, und was sie drinnen fand herauszog, ohne dass es derselbige im Geringsten merkte. Auch machten die roten Flammenstrahlen der Ringsteine die Tiere stille stehend, wo sie derselben in die Augen blickten, da mussten die Tiere starr in die Strahlen sehen, bis die Alte den Ring am Finger drehte. So schlich sie denn oft im Walde herum, trug einen großen Topf, ließ die Ringsteine in die Augen der Hirsche blinken, dass sie still stehen mussten, und molk sie dann. Einmal des Abends saß sie daheim bei ihrer Tochter und trank auch solche HirschkuhMilch, als es an ihr Fensterlein klopfte; und als sie darauf hinaus sah, standen zwei bild-

Zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden ✰ Zum Jahresende danke für das Vertrauen ✰ Zum neuen Jahr Gesundheit, Glück und Zufriedenheit ✰ ✰ ✰

REUTER

BMW + Autorisierter MINI - Partner MINI Service

Repro Anzeigenblatt

Am Bäuerleinsberg 2, 97837 Erlenbach/Marktheidenfeld Telefon 0 93 91 / 40 13-14, Fax 0 93 91 / 47 53 www.bmw-reuter.de

Gesegnete Weihnachten... wünscht allen Kunden, Freunden und ✰ ✰ ✰ ✰✰ Bekannten PELZ + LEDER-REINIGUNG 97839 Esselbach 2 - Steinmark Lindenstr. 1, Tel. 09394/589, Johann Wisiol e. K. Fax 09394/8251 E-Mail: info@wisiol.de ✰ ✰ Internet: www.wisiol.de ✰ und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

z. bis 21. De . n a J . 6

Historische Weihnachtskarte


Seite 30

Wir wünschen unseren Gästen frohe Weihnachten

& Heilig Abend, sowie Silvester und Neujahr geschlossen. 1. + 2. Weihnachtsfeiertag ab 18.30 Uhr geöffnet OBERTORSTR. · MARKTHEIDENFELD · 09391/5525 · WWW.BISTRO-MADELEINE.DE

Die neuen Mondkalender 2014 sind da! Leben im Einklang mit den Mondrhythmen • An der Symbolleiste ist auf einen Blick zu erkennen, was wichtig ist. • Das Kalendarium auf jeder Seite bietet einen Überblick über den gesamten Monat. • Liebevoll ausgewählte Weisheiten und Ratschläge nur € Dieser Kalender informiert Sie, wann die günstigen Tage für Hausarbeiten, Friseurbesuche oder für die Pflanzenpflege sind. Sie erfahren, wie Sie Ihre Gesundheit stärken können, in welche Richtung das zwischenmenschliche Klima tendiert, wann Sie sich mit einer Wellnessmassage verwöhnen sollten und vieles mehr!

5.-

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 • Tel. 09391/98450

Scherenschnitt

18. Dezember 2013

schöne und köstlich gekleidete Kinderchen draußen und weinten, und das größte, ein Knäblein sprach: "Ach wir haben uns verirrt, und nun wird es Nacht, alt' Mütterchen, sei so gut und lass uns diese Nacht in deinem Häuschen schlafen, morgen wollen wir suchen, unsere Heimat wieder zu finden." Die Alte grinste vor trefflicher Freude, machte schnell die Haustür auf und ließ die Kinderchen ein. Aber sie ging gleich sehr böse mit ihnen um, sie zog ihnen ihre schönen Kleider aus, so dass sie ganz nakkend waren, und steckte sie in einen finsteren Stall. Dann nahm sie einen alten Tiegel, goss Milch darein, setzte ihn hin vor die Kinder und sprach: "Hier esst die Milch, dass ihr bald fett werdet, dass ich euch schlachten kann, ihr seid doch nichts nütze auf der Welt, ihr Bälger." Ach, wie sehr weinten die armen Kinder! Sie konnten vor Kummer nichts essen; doch überfiel sie bald ein Schlaf, der sie ihrem Herzleid entrückte. Sie träumten, dass sie daheim wären bei der lieben Mutter und dem Vater und dass sie

Repro: Anzeigenblatt

gar schön spielten. Aber wie sie erwachten und ihre traurige Lage wieder gewahr wurden, fingen sie von Neuem an zu weinen und zu klagen. Endlich hörten sie die Stalltüre aufgehen, es kam jemand, und sie fürchteten sich sehr und meinten, jede Minute geholt und geschlachtet zu werden. Diesmal kam aber die Tochter, denn die Alte war schon hinaus in den Wald. Dem guten Mädchen taten die lieben Kinder herzlich leid, sie wollte ihnen gern helfen, allein sie selbst musste sich sehr vor der bösen Mutter fürchten. - Sie fragte liebreich die Kinder: "Wie heißet ihr denn?" Da antwortete das Knäblein schluchzend: "Ich heiße Irmin, und mein Schwesterchen heißt Elmine, wie heißt Du denn?" Sie sagte: "Ich heiße Käthe. Aber wer ist denn euer Vater? Wo seid ihr denn her?" - Das Knäblein sprach: "Mein Vater trägt ei-


18. Dezember 2013

nen goldenen Mantel und eine Krone und unsre Heimat ist so schön, Du solltest nur einmal zu uns kommen." Käthe sprach: "Ich will versuchen, euch zu befreien, aber jetzt gleich kann es nicht geschehen; seid nur ruhig und geduldig, ich lasse euch nimmermehr schlachten. Esset eure Milch, ich will euch auch Erdbeeren und Brot bringen, seid nur ruhig, liebe Kinderchen. Und so lange ich noch keinen Plan zu eurer Rettung gefunden, so lange nehmt diese zwei Hölzchen, und wenn meine Mutter kommt und spricht: haltet einmal eure Finger heraus, ich will sehen ob ihr fett

seid, so haltet diese Hölzchen hin, dass sie euch noch nicht für fett genug befindet, und nicht schlachtet." Die Kinderchen fühlten sich getröstet von Käthe's Worten, sie hörten auf zu weinen, aßen

Seite 31

Wir wünschen allen unseren Mandanten ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Start in das Jahr 2014. Gerne können auch im neuen Jahr nach vorheriger Absprache und tranken und freuten sich schon herzlich, dass sie nach Hause kommen sollten. Des Abends, wenn die Alte heim kam, ging sie allemal zum Stall und rief den Kindern zu: "Steckt eure Finger heraus," aber die Kinder hielten ihre Hölzchen hin, die Alte schnitt hinein mit einem scharfen Messer und sprach jedes Mal. "Ihr seid noch dürre!" und ging wieder fort. Und am Morgen, wenn die Alte fort war, dann kam die gute Käthe zu den Kindern, brachte ihnen Speise und tröstete sie. Aber einmal, als die Alte abends zu den Kindern kam, hatten diese ihre Hölzchen verloren und mussten ihre zarten Fingerchen hinausreichen, und die Alte schnitt hinein, und schrie voll Freude: "Nun seid ihr fett, morgen schlachte ich euch!" - O welches Herzeleid für die armen Kinder! Am Abend noch musste Käthe Wasser beitragen, dass die Kinder nach dem Schlachten damit gebrüht würden. Und die Käthe weinte heimlich, und sann und sann, wie sie noch die armen Kinder befreien könnte. In der Nacht schlich sie ganz leise von ihrem Lager, spuckte darauf und sprach mit leiser Stimme:

wieder

Besprechungen

in

unseren

Kanzleiräumen in Marktheidenfeld stattfinden.

Frank Laudam Rechtsanwalt

• Kanzlei Würzburg Eichhornstraße 3 97070 Würzburg Telefon: (09 31) 35 39 186 Telefax: (09 31) 35 39 016 wuerzburg@rae-laudam.de www.rae-laudam.de

Mona Laudam Rechtsanwältin Fachanwältin Familienrecht Fachanwältin Medizinrecht

• Niederlassung Marktheidenfeld Petzoltstraße 4 + 6 97828 Marktheidenfeld Telefon: (0 93 91) 9 80 80 www.rae-laudam.de

Thomas Dinkel sanitär · heizung · solar wünscht allen Kunden, Freunden und Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr

❆ ❆

in den rennäckern 9 · 97892 kreuzwertheim telefon 0 93 42 · 85 68 47 · sanitaer-dinkel@arcor.de

Weihnachten steht vor der Tür !

Die im Anzeigenblatt inserierenden Firmen empfehlen sich besonders für Ihren Weihnachtseinkauf !


Seite 32

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2014 wünscht allen Kunden und Bekannten die mob. Fußpflege

Heidi Schuck

An der Stadtmauer 20, 97855 Triefenstein-Homburg Tel. 09395/8324

Firma

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Brunner

Haslocher Weg 73 • 97877 Wertheim

SANITÄR- UND HEIZUNGSTECHNIK Tel. 09342/84229 • Fax 09342/84565

Selbständige LR-Vertriebspartner

Die Königskinder bitten um eine Bleibe für die Nacht

18. Dezember 2013

Liebes, liebes Bette, sprich, Wenn die Mutter ruft, für mich. Dann spuckte sie auf ihre Lade, auf die Treppe, und in die Küche, und bat allemal so. Dann machte sie den Stall auf, ließ die Kinder heraus und entfloh mit ihnen. Am Morgen rief die Alte: "Käthe, steh gleich auf und schüre Feuer an," und es antwortete: "Ich bin schon auf!" Nach einer Weile, als Käthe nicht kam, rief die alte wieder: "Käthe, kommst du noch nicht?" Da antwortete es: "Ich sitze schon auf meiner Lade und ziehe Strümpfe an!" Aber es verging wieder eine Weile und Käthe kam nicht, und die Alte rief. "Käthe, wo bleibst Du denn?" Da tönte es : "Ich bin schon auf der Treppe!" Die Alte schlief wieder ein, und als sie endlich abermals erwachte, und draußen alles ganz ruhig war, schrie sie zornig: "Käthe, faule Strunze, wo bleibst Du denn?" Da sprach es: "Ich bin ja in der Küche." Aber die Alte hörte nicht das geringste Geräusch, da fuhr sie endlich vom Lager auf, und wollte Käthe tüchtig ausschelten und durchprügeln, aber siehe da, keine Käthe war zu finden und auch die Kinder waren fort. - Nun war die Alte außer sich vor Wut, und schritt flugs von dannen, um ihre Tochter und die Kinder zu suchen und fürchterlich Rache

Repro: Anzeigenblatt

zu nehmen. Vermöge ihres Zauberrings hatte sie sogleich die Spur der Flüchtlinge entdeckt, und machte so hastige Schritte, dass sie gar bald die Dreie in einiger Entfernung gewahrte. Auch die Kinder hatten sich umgesehen, und das alte böse Weib mit Schrecken bemerkt, und sie wussten nicht wo nur hinaus und hinan vor Angst, dass sie der Alten schnell ge-

nug entwichen, denn diese kam mit Riesenschritten herbei. Da saß ein gar großer schwarzer Adler am Weg, zu dem riefen die Kinder voller Angst: "O lieber Adler, trag' uns geschwind, hin wo unsere guten Eltern sind." Und der Vogel machte seine Flügel breit, und trug pfeilschnell die kleinen Flüchtlinge samt Käthen durch die Lüfte, und setzte sie vor einem herrlichen Schloss nieder. Da kam ein Mann, angetan mit einem goldgestickten Mantel und auf dem Haupte trug er eine Krone, und mit ihm kam eine schöne Frau heraus, die begrüßten und empfingen in der größten Freude ihre Kinder, welche vor einiger Zeit verloren worden waren. Und die gute Käthe musste immerdar bei den Kindern bleiben und wurde sehr gut gehalten. Aber der Adler war wieder hinweg geflogen und als er den Fingerreif mit den roten Flammensteinen am Finger der nacheilenden Alten erschaut hatte, war er gierig auf sie niedergestoßen, hatte sie mit seinen Krallen empor gerissen und dann so lange an ihren Fingern gepickt, bis er den Ring in seinem Schnabel hatte, dann ließ er die schreiende Alte los. Diese stürzte vor dem schönen Schloss nieder - aber in einen Teich, und in demselben Augenblick schnalzte ein mächtiger Fisch empor und verschlang sie.


Seite 17

18. Dezember 2013 Anzeige

Firma Matthias Breitenbach und BayWa Marktheidenfeld spenden 750,- Euro

Probleme mit PC? Internetanschluß? Oder Interesse am Neugerät?

EDVSUPPORTSTROBL schnell - individuell - professionell

Bahnhofstr. 9/11 • 97877 Wertheim Hl. Abend und 1. Feiertag geschlossen, 2. Feiertag 9.00 - 24.00 Uhr, Silvester 7.00 - 23.00 Uhr, Neujahr 10.00 - 24.00 Uhr geöffnet

✯ Bei der Spendenübergabe von links nach rechts: Matthias Breitenbach, Michael Zehnter (Leiter Betrieb Agrar Marktheidenfeld) Marktheidenfeld – Mit einer Spende von 750,- Euro unterstützt die Firma Matthias Breitenbach die Arbeit der BayWa Stiftung. Das Geld stammt von dem Erlös des Christbaumverkaufs auf dem Hof der BayWa an der Elterstraße. Die Firma Matthias Breitenbach aus Obersinn betreibt den Verkauf bis einschließlich 23. Dezember von Montag bis Samstag. Die BayWa ist seit 1977 in Marktheidenfeld mit ihren Bereichen Agrar und Technik vertreten. Insgesamt 15 Mitarbeiter, davon drei Auszubildende, kümmern sich um das Geschäft mit seinem breiten Einzelhandelssortiment sowie einer eigenen Mostobsterfassung. Zur BayWa Stiftung Die 1998 gegründete BayWa Stiftung fördert im In- und Ausland Bildungsprojekte rund um

die Landwirtschaft. Damit vermittelt sie Kindern und Jugendlichen Werte und Wissen über gesunde Ernährung und erneuerbare Energie. So legt die BayWa Stiftung beispielsweise an zahlreichen Grundschulen in Bayern Schulgärten an. Beim gemeinsamen Pflanzen, Pflegen und Ernten lernen die Schüler die Bedeutung von gesunder Ernährung und der Landwirtschaft kennen. Zusammen mit den Kindern wird das geerntete Gemüse zu leckeren Mahlzeiten zubereitet und gemeinsam gegessen. Das Besondere der BayWa Stiftung ist, dass 100 % der Spendengelder direkt den Projekten zu Gute kommen, da die BayWa AG die Verwaltungskosten der Stiftung trägt. Zudem verdoppelt die BayWa jede eingehende Spende.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest ✵

üren nd T n u r e Fenst ohlfühle W zum

Hl. Abend und 1. Feiertag geschlossen 2. Feiertag 9.00-24.00 Uhr, Silvester 9.00 - 20.00 Uhr Neujahr 10.00 - 24.00 Uhr geöffnet.

re t unse Uhr is 0 :0 2 13, 1 schlossen ie da! S e .12.20 ag 20 ng leider g 1.2014 für it e r F u .0 ll 7 Ab e t 0 s s em Au r ab d wiede i sind Wir

WEKU KG Fenster • Türen

Obere Grüben 3 Tel. 09342 / 9261 - 0 97877 Wertheim-Bettingen info@weku-fenster.com

Roastbeef zart gereift Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Willy-Brandt-Straße 32 Wertheim-Reinhardshof

Kommen Sie in unsere Ausstellung, wir beraten Sie gerne. Mo. - Fr. 7:30 - 16:30 Uhr • Sa. 09:00 - 12:00 Uhr

Marktheidenfeld Bronnbacher Str. 12 Tel. 09391/914433

BayWa AG Agrar Eltertstraße 18 97828 Marktheidenfeld Tel. 09391/5007-42 www.baywa.de

und ein ✩ glückliches neues Jahr 2013 ✵ ✯

1 kg €

21.90

Gültig vom 18.12. bis 24.12.13

Bayerischer Semmelbraten lecker gefüllt

Hirschkalbsbraten in Rotwein eingelegt 1 kg €

18.90

Kalbsbraten aus der Keule 1 kg €

16.90 Schweinefilet 12.90 1 kg €

Rinderrouladen zart gereift

1 kg €

12.90

1 kg €

8.90

Schinkenspezialitäten gekocht

100 g €

1.39

DelikatessFesttagsaufschnitt mit Pasteten

100 g €

-.99

Frische fränk. Bratwürste oder Bauernbratwürste 100 g €

-.79

Familie Flach und ihr Verkaufsteam wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2014.


Seite 18

Familiennachrichten Herzlichen GlĂźckwunsch zur bestandenen MeisterprĂźfung im Friseurhandwerk. fĂźr

Frau Lisa Grummet

Telefonische Anzeigenannahme

Tel. 0 9391/98 45 0 Ein herzliches DankeschĂśn geht an alle, die unsere liebe Verstorbene

Maria Hoh * 29.07.1936

† 9.11.2013

auf ihrem letzten Weg begleitet haben. Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Becker fĂźr seine mitfĂźhlenden Worte. AuĂ&#x;erdem sei gedankt fĂźr die vielen Kränze und Gestecke, Zuwendungen, wertschätzende und trĂśstende Worte von Seiten der Verwandten, Freunde, Nachbarn, Bekannten sowie der Firma Schleunung. WĂźrzburg und Marktheidenfeld, im Dezember 2013

18. Dezember 2013

Was geschah am 18. Dezember 2005 Den deutschen Biathlon-Herren gelingt bei der Verfolgung in BreznoOsrblie mit den Platzierungen 1, 2, 3, 4 und 6 ein historischer Triumph. 2003 Die Zeitschrift Nature berichtet Ăźber spektakuläre Funde TĂźbinger Wissenschaftler aus der Eiszeit in der KarsthĂśhle Hohler Fels in der Schwäbischen Alb. Die aus Mammut-Elfenbein angefertigten Figuren eines Wasservogels, eines Pferdekopfes und eines LĂśwenmenschen zählen zu den ältesten Kunstwerken der Menschheit. 2003 Mit der AuĂ&#x;erdienststellung des ZerstĂśrer LĂźtjens endet in der Deutschen Marine die Ă„ra der Dampfschifffahrt. 1997 Der Ăśsterreichische Popmusiker Falco gibt auf einer Weihnachtsfeier der Lauda Air in den Wiener Sofiensälen das letzte Live-Konzert vor seinem Tod. 1994 In Frankreich entdecken Amateurforscher in einer TropfsteinhĂśhle etwa 300 Felsmalereien, die Ăźber 30.000 Jahre alt sind. Es sind die ältesten bisher entdeckten Felsmalerein. 1993 In Las Vegas wird das fĂźr 2,4 Milliarden US-Dollar erbaute MGM Grand Hotel erĂśffnet, mit 5.044 Zimmern eines der weltgrĂśĂ&#x;ten Hotels. 1988 Den seit dem Jahr 1900 ausgetragenen Tenniswettbewerb um den Davis Cup gewinnt zum ersten Mal ein Herrenteam des Deutschen Tennisbunds in der Besetzung Boris Becker, Carl-Uwe Steeb, Eric Jelen und Patrik KĂźhnen gegen die Mannschaft aus Schweden. 1974 Filmpremiere "Flammendes Inferno" - Regie: John Guilermin, Hauptdarsteller: Paul Newman, Steve McQueen, Faye Dunaway, Fred Astaire. Oscars gabs fĂźr Kamera, Schnitt und den Song "We May Never Love Like This Again".

Danke sagen wir allen, die mit uns Abschied von

Ottmar Heilig genommen haben und ihre Anteilnahme durch Schrift, Blumen und Geldspenden zum Ausdruck brachten. Besonderer Dank Herrn Pfarrer Becker fĂźr die wĂźrdevolle Trauerfeier, sowie dem Nachruf des Gesangverein Marienbrunn. Familie Heilig Marienbrunn, im Dezember 2013

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden.

Herzlichen Dank allen, die meine liebe Frau, Mutter, Schwiegermutter und Oma

Maria Hoh auf ihrem letzten Weg begleiteten und durch Wort und Schrift sowie Blumen und Geldspenden ihre Anteilnahme bekundeten. Besonderen Dank gilt dem Personal der Sozialstation St. Elisabeth, dem Hausarzt JĂźrgen Cremer sowie Herrn Pfarrer Schubert und Herrn Diakon Hoffart fĂźr die wĂźrdige Trauerfeier. Erhard Hoh und Kinder mit Familien Trennfeld, im Dezember 2013

Dem Stress den RĂźcken kehren RĂźckenbeschwerden sind oft die Folge von Stress (djd). Kurz vor Feierabend noch ein dringendes Projekt fĂźr den Chef erledigen, der Wochenendeinkauf kurz vor Ladenschluss, die Angst vor der nächsten Matheklausur: Stress hat viele Gesichter und belastet die Psyche. Inzwischen weiĂ&#x; man, dass unsere Psyche auch bei RĂźckenschmerz ursächlich sein kann. Sie steuert die AusschĂźttung von Stresshormonen. Hält diese AusschĂźttung Ăźber einen längeren Zeitraum an, kann das zu einer schmerzhaften Verspannung der Muskeln fĂźhren. Das hat oftmals weitreichende Folgen: Permanente kĂśrperliche Beschwerden beeinträchtigen die Lebensqualität und kĂśnnen darĂźber hinaus weitere psychische Probleme verursachen. Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, fällt der Prävention eine wichtige Rolle zu: So sollten beispielsweise Arbeitgeber gemeinsam mit ihren Beschäftigten

Foto: Helo Sauna/HLC versuchen, Stressfaktoren im Arbeitsalltag aufzuspĂźren und abzubauen. Weitere MaĂ&#x;nahmen wie aktive Bewegungs- und Entspannungspausen helfen nicht nur Berufstätigen, sondern auch SchĂźlern.

 

   


Seite 19

18. Dezember 2013

Bekanntschaften Karin, 63 Jahre, suche Partner für gemeinsame Unternehmungen, Hobbys, Camping, Wandern ` Zuschriften unter 001/14197

Feine Aromen abstimmen

Ratschlag der Woche Der Händler haftet Wenn ein von Ihnen bestelltes Weihnachtsgeschenk einfach im Hausflur des Mietshauses abgestellt und dann gestohlen wird, muss der Händler den Kaufpreis erstatten; denn er trägt das Risiko bis zur ordnungsgemäßen Übergabe.

Einsam? Partner, Freund, Begleiter, männlich oder weiblich - mit einer Anzeige im Anzeigenblatt finden Sie die/den Richtige(n), schnell, sicher, anonym unter Chiffre. Telefonische Anzeigenannahme: 09391/9845-0 oder bei Firma Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, 97828 Marktheidenfeld oder in unseren Geschäftsstellen.

NEU! Hörbuch: „Als wir mit dem Porsche noch aufs Feld fuhren...“

Zu Parmaschinken mundet ein Single Malt Whisky. Foto: djd/www.diageo.com (rgz-p/rae). Die Kombination von Whisky mit darauf abgestimmten Speisen kann sogar Kennern eine nuancenreiche Geschmackswelt eröffnen. Denn jeder Malt hat seinen eigenen Charakter, der sich in Kombination mit einem passenden Gericht unterstreichen lässt. Mit süßen Honig- und Rosinenaromen und einer ausbalancierten Frische passt der „Cardhu 12” beispielsweise zu Pastete, Parmaschinken oder Feige. Diesen Malt gibt es derzeit in einem Geschenkset, das auch ein „Classic Malt & Food Rezeptbuch” enthält.

Walter Langohr liest die schönsten Geschichten aus seinen drei Erfolgsbüchern: „Hurra, wir haben einen Porsche“, „Schlitzohren, Langohren, Trakto(h)ren“, „So schön, schön war die Zeit“

17.90 €

Doppel-CD nur Erhältlich bei:

Horst Bröstler GmbH Das bunte Anzeigenblatt ist immer ein Gewinn !

97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 Tel. 09391/98450

Viel Glück wünscht Ihr

Sudoku WEIHNACHTS-AKTION Partnervermittlung Glücklich hat auch für Sie d. Richtige/n. Vermittlg. m. guter, persönl., diskr. Betreuung bis Erfolg u. in Ihrer Nähe (ohne die übl. Verm.Geb.). A 09732-3277 auch Sa. u. So.

Susanne Lücke-David

Das europäische Brotbackbuch

bi96 S. mit 32Fofar at gen Abb., rm , cm 30 x 21,5 gebunden

nur

19.95 €

Auflösung folgt am Mittwoch

Dieses Buch ist eine Zusammenstellung von Bauernbrotrezepten, das gleichzeitig häufig uraltes bäuerliches Kulturgut vor dem Vergessen bewahrt wie z.B den Rievekuchen, Schwarzwälder Bauernbrot oder das hessisches Korbbrot.

Denkbar einfach! Die Sudoku Spielregeln Sie müssen nur eine Matrix mit Zahlen von 1 bis 9 füllen. Dabei darf in jeder der neun Spalten und Zeilen jede Ziffer nur einmal vorkommen. Zudem muss auch jede Zahl in allen der 3x3 Felder vorkommen. Doppelungen sind nicht erlaubt.

Ab sofort erhältlich bei

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450

Auflösung vom letzten Mittwoch

Auflösung vom linken Rätsel


Seite 20

Martinas Beautywerkstatt (Inh. Martina Freitag) 97851 Rothenfels • Hauptstraße 69 Telefon 09393/221 Am Freitag, 20.12.13, 16.00 Uhr Schminken mit Make-up-Stylistin Heidi

Impressum der Anzeigenblätter für Karlstadt & Gemünden, Lohr & Frammersbach, Marktheidenfeld und Wertheim Verlag Horst Bröstler GmbH Verantwortlich für den redaktionellen und den Anzeigenteil: Johannes Bröstler Anschrift: 97828 Marktheidenfeld, Baumhofstr.37, Tel. 09391/98450 Gültige Preisliste: 1/2012 Der Verlag übernimmt nur für Beiträge die Verantwortung, die ausdrücklich als Verlagsveröffentlichung gekennzeichnet sind. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Verteilung an alle erreichbaren Haushalte ohne Gewähr. Das Nutzungsrecht für die dem Verlag zur Veröffentlichung überlassenen Bilder geht auf den Verlag über. Für telefonisch übermittelte Anzeigen und Druckfehler keine Haftung. Nachdruck der Anzeigen und Beiträge nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Verschenken Sie einen Tag wie Urlaub!

DIE WONNEMAR GESCHENK KARTEN

18. Dezember 2013

Gute Besserung! Liebe Frau Neugebauer, ich bin 69 Jahre alt und bin die letzten Jahre nie ernsthaft krank gewesen, doch seit 2 Monaten ist mit mir nichts mehr los. Ich bin einfach nur kaputt, dazu noch dieser ständige Husten. Über der Lunge war nichts zu hören, als es nach 2 Wochen immer noch nicht besser war, hat mein Hausarzt mir Antibiotika verschrieben. Aber es half alles nichts. Ich schaffe noch nicht einmal mehr die 2 Treppen zu unserer Wohnung hoch. Im Röntgenbild war dann ein Schatten in der Mitte der Lunge verbreitet. Darauf hat mein Hausarzt ein Schichtröntgen angeordnet. Den Befund vom Röntgenarzt habe ich geöffnet, davon stand etwas von Sarkoidose oder Lymphom, also Krebs, als Diagnose. Ich habe nie in meinem Leben geraucht. Die Diagnose Krebs will ich deshalb nicht glauben. Was hat es mit dieser Sarkoidose auf sich? Cora Neugebauer antwortet: Die Sarkoidose ist eine prinzipiell gutartige Erkrankung, deren Ursache bis heute nicht bekannt ist. Sie ist relativ selten, man vermutet, dass nur etwa 40 Personen von 100.000 an ihr erkranken, wobei die Dunkelziffer relativ hoch sein dürfte. Man vermutet, dass bei der Sarkoidose eine bisher nicht näher bekannte Infektion mit einem Erreger oder aber auch die Inhalation von Stäuben zu einer überschießenden Reaktion des Immunsystems führen, die ihren Ursprung in der Lunge nimmt. Zusätzlich besteht aber sicherlich eine gewisse Veranlagung für die Entstehung dieser Krankheit. Regelmäßig finden sich bei der Sarkoidose in der Lunge kleine knötchenartige Granulome, die aus Abwehrzellen des Immunsystems bestehen. Praktisch immer sind auch die Lymphknoten im Mittelfell zwischen den

Cora Neugebauer, Ärztin <gutebesserung@online.de>

beiden Lungen betroffen, was neben den kleinen knötchenartigen Veränderungen in der Lunge als Verbreiterung des Mittelfells zwischen den Lungenflügeln im Röntgenbild auffallen kann. In keiner wissenschaftlichen Studie ist es bisher gelungen aus diesen Knötchen einen Erreger anzuzüchten. Die Sarkoidose ist daher keine ansteckende Erkrankung. Sie lässt sich auch nicht durch Antibiotika behandeln, auch wenn die überschießende Reaktion des Immunsystems ursprünglich vermutlich Folge der Auseinandersetzung mit einem bisher unbekannten Erreger ist. Der Verlauf der Sarkoidose kann sehr unterschiedlich sein. Eine akut verlaufende Sarkoidose beim jüngeren Menschen kann mit heftiger Abgeschlagenheit, Belastungsluftnot und Husten einhergehen, entwickelt sich über einen relativ kurzen Zeitraum und klingt dann oft spontan ohne spezielle Therapie ab. Schlechter sind die Chancen für eine spontane Ausheilung bei den sich eher langsam entwickelnden Formen. Problematisch sind auch solche Formen der Sarkoidose, die andere Organsy-

steme als die Lunge befallen. Prinzipiell kann nämlich die überschießende Immunreaktion jedes Organ des menschlichen Körpers betreffen. Im Bereich der Haut sind oft Nasenspitze und Wangen betroffen, die äußerlich sichtbar rote Knoten zeigen. Ein Sarkoidosebefall des Herzens kann zu Herzrhythmusstörungen führen. Gefürchtet ist auch eine Störung des Blutsalzhaushaltes. Manche Formen der Sarkoidose neigen dazu, eine Art Hormon zu bilden, das Calcium aus dem Knochen herauslöst, was zu einer bedrohlichen Erhöhung des Calciumspiegels im Blut führen kann. Warum die eine Form der Sarkoidose auf die Lunge beschränkt bleibt, eine weitere Sarkoidose aber alle Organe betrifft, ist bis heute nicht bekannt. Insgesamt schätzt man, dass etwa 60% der Sarkoidosefälle spontan ohne Therapie ausheilen. Insgesamt ist man daher im Gegensatz zu früheren Zeiten sehr zurückhaltend mit einer Kortisonbehandlung, welche die überschießende Reaktion des Immunsystems bremst. Lediglich in Fällen mit schwerem Befall der Lunge, bei Herzbeteiligung oder bei einer Störung des Calciumhaushaltes ist man sich einig, dass man mit Kortison in Tablettenform therapieren sollte. Ähnlich wie bei Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis werden gelegentlich neben Kortison noch andere Medikamente eingesetzt, die das Immunsystem bremsen. Wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, schreiben Sie bitte an Frau Cora Neugebauer c/o Verlag Horst Bröstler, 97828 Marktheidenfeld, Baumhofstraße 37. Wir leiten Ihren Brief weiter: Frau Neugebauer antwortet Ihnen dann direkt.

Ab 18.11.13 gibt es zum Kauf eines 50.- € Gutscheines einen 5.- € Gutschein mit dazu!

Terminplaner

Geschenk Karten erhalten Sie beim

Sonderthemen im Anzeigenblatt 2014 für die nächsten Termine Sa. 4.1.

97828 Marktheidenfeld, Baumhofstr. 37 97816 Lohr, Färbergasse 15 97753 Karlstadt, Maingasse 7 Movie Kino 97828 Marktheidenfeld, Luitpoldpassage 35

Erlebnistherme Wonnemar Marktheidenfeld Am Maradies 8 • 97828 Marktheidenfeld

Das nette Geschenk zum Geburtstag Kinok n e h Hochzeitstag Gesc Gutschein Namenstag usw.

Movie imim Luitpoldhaus

97828 Marktheidenfeld · Luitpoldpassage

• Führerschein Fahrschulen Mi. 8.1. • Gesunde Ernährung im Winter • Tanzschulen Sa. 11.1. • Bauen & Wohnen Mi. 15.1. • Reisen - Frühbucher • Rechtsanwälte

Unsere Spezial-Seiten im Januar Mi. 8.1.

Pflege im Alter • Alten- u. Pflegeheime • Sozialdienste • Sanitätshäuser • Betreutes Wohnen

Unsere nächsten Extra-Seiten Mi. 5.2.

Handwerker-Kompass


Seite 21

18. Dezember 2013

Weihnachtsspendenaktion des

Anzeige

für das Wally-Bangert-Tierheim Lohr Liebe Tierfreunde, liebe Sponsoren, auch in diesem Jahr möchten wir wieder die Vorweihnachtszeit nutzen, um über unsere Arbeit zu berichten. Ein Jahr voller Höhen und leider auch vielen Tiefen für uns und unsere Schützlinge. Auch wir möchten uns ein wenig besinnen und erinnern, einen Blick zurück aber vor allem auch einen nach vorne werfen. Dieses Jahr glich einer großen Achterbahnfahrt. Niemals zuvor wurden im Tierheim so viele Tiere aufgenommen. Erschreckend viele Katzen wurden abgegeben. Dieses Jahr kommt es uns so vor, als ob die Flut an Katzen, die niemand mehr haben will, nicht abreißen mag. Jeden Tag bekommen wir Meldungen über Katzenbabys oder verwahrloste Katzen, die plötzlich auftauchten. Wut steigt mittlerweile auf, Wut auf jene Menschen, die es vorziehen, ihre Katzen, die sie nicht mehr halten wollen oder können, einfach im Tierheim abzuladen. Vielen Hunden gab man schmerzlich zu verstehen, dass sie nicht willkommen sind! Oftmals grundlos, doch auch oft, weil sie Kosten verursachten, die keiner für sie tragen wollte! Ausgesetzt, weil er größer wurde als erwartet, weil er nicht richtig laufen konnte oder einfach zu aktiv war. Weil er alt wurde oder einfach zu anhänglich war. Weil es Menschen gibt, die einfach keinen Respekt vor dem Leben haben! Immer mehr Menschen müssen ihre Tiere abgeben, weil Sie selbst nicht mehr in der Lage sind, für diese zu sorgen. So landen leider auch immer mehr alte und kranke Tiere bei uns, mit meistens altersbedingten Krankheiten, deren Behandlungen zeitintensiv und teuer sind. Nicht selten kommt es vor, dass sie nur noch einige Tage zu leben habe, Trotz Trauer, Wut und fehlendem Verständnis begleiten wir sie auf ihrem letzten Weg. Es bricht einem jedes mal wieder das Herz. Doch ist man es ihnen nicht schuldig? Doch allzu oft geht es hier mehr um den Mensch, der ein Tier hält. Deshalb versuchen wir viel Aufklärungsarbeit zu leisten und versuchen die Menschen für den Tierschutz und die Belange der Tiere zu sensibilisieren. Tiere können nicht für sich selber sprechen. Deshalb ist es so wichtig das wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen. Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier. Oft werden wir gefragt wie wir das aushalten, mit so vielen traurigen Schicksalen konfrontiert zu werden. Die Tiere können nichts dafür und somit liegt es auch in der Verantwortung der Menschen den Tieren zu helfen. Wir bitten Sie daher, für unsere Schützlinge und den Tierschutzverein Main-Spessart e.V. zu spenden, damit wir den Tieren weiterhin helfen können. Denn ohne die Unterstützung von Tierfreunden können wir es nicht schaffen.

Spendenkonto Tierschutzverein Main-Spessart Sparkasse Mainfranken Würzburg, BLZ 790 500 00, Konto 422 81 378 Raiffeisenbank Main Spessart, BLZ 790 691 50, Konto 88 555 87

Kontakt: Wally-Bangert-Tierheim, Pfingstgrundstraße, 97816 Lohr-Sackenbach, Tel. 09352/9690 tierheimlohr@t-online.de; www.tierheim-lohr.de Wir wünschen allen, die mit uns gemeinsam kämpfen, uns und den Tieren helfen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen schönen Beginn des neuen Jahres und viel Kraft, um das fortzusetzen, was sich für viele Tiere als einzige Chance herausgestellt hat. Eine Chance auf das Leben – und so vielleicht eine Chance auch für unsere derzeitigen Tierheim-Insassen, nächstes Weihnachten auch inmitten der neuen Familie verbringen zu dürfen. Besonders bedanken wir uns für die Möglichkeit, die Spendenaufrufe im Anzeigenblatt Horst Bröstler zu veröffentlichen.

AB/CD im Lichtspielhaus Mittlerweile zu einer echten Kultveranstaltung avanciert findet auch in diesem Jahr, einen Tag vor Heiligabend, das RockHighlight des Jahres statt. Die AC/DC Coverband AB/CD ist wieder zu Gast um das Lichtspielhaus so richtig zu rocken! „AC/DC“, ein Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs Schweißgebadete Band, tobendes Publikum, das ist „AB/CD“ – ROCK`n`ROLL und Hard Rock, der durch Mark und Bein geht.

Anzeige

Um diesen rockigen Abend passend ausklingen zu lassen wurde zudem DJ Till engagiert der mit den besten Rockhits der letzten 30 Jahre bis in die frühen Morgenstunden die Tanzfläche zum beben bringt! Einlass ist bereits um 21 Uhr... Beginn ab ca. 22 Uhr Karten gibt es schon im Vorverkauf in der Musiktruhe, Kreuzbergstr. 5, Marktheidenfeld Tel. 09391/2688 www.lichtspielhaus.info

Internet-Adressen Anzeigenblatt Horst Bröstler GmbH http://www.anzeigenblatt-online.de Bestattungsinstitut Firma Liebler www.liebler-bestattungen.de Die mobile PC-Klinik Preiswert - professionell - flexibel - schnell Tel. 09395/876767, www.pcklinik.org Fleisch oder Fisch? Nicht mehr auf den Tisch! www.vegetarisches-kochstudio.de Private Grund- und Mittelschule »LERN MIT MIR im Universellen Leben« www.LernMitMir.org

Veröffentlichen auch Sie Ihre

preiswert und effektiv !

Schleyer Computer Equipment EDV-Dienstleistungen, Netzwerktechnik, Telekommunikation, Internetanschlüsse (alle Provider), Fernwartungen. Tel. 09395/878319 www.schleyercomputer.de Stoff-Oase-Roth Stoffe und Zubehör www.roth-naehzubehoer.de www.mainfrankentimer.de Der beliebte Party- und Veranstaltungskalender mit Bildergalerie www.gesund-zuhause.de Geschenkartikel und mehr... Birgitt Held, 97237 Altertheim Zweirad Laux www.zweirad-laux.de

Internet-Adresse Tel. 09391/98450

Preis pro Woche in der Gesamtausgabe Mi. 8.- € + MwSt. Preis pro Woche in der Gesamtausgabe Mi. + Sa. 12.- € + MwSt. Mindestlaufzeit: 4 Wochen, Auflage: 89.075 Stück


Seite 22

18. Dezember 2013

gebrüder götz

LAGERVERKAUF Markenprodukte zum TOP-PREIS! Mädchen-Boots

39,99€

Damen-Stiefelette

39,99€

79,95

89,99

Herren-Schnürboots Damen-Stiefelette

39,99€

49,99€ 89,95

99,95

... und viele mehr!

Nur solange Vorrat reicht!

AUSLAUFMODELLE • RESTPOSTEN • EINZELPAARE Otto-Hahn-Str. 7 97080 Würzburg Montag bis Freitag Samstag

10:00 – 19:00 10:00 – 18:00

www.lagerverkauf-wuerzburg.de

Schuhe, Mode und mehr!


Seite 23

18. Dezember 2013

Geld und Steuern Was noch bis zum Jahresende erledigt werden muss Vor dem Jahreswechsel lässt sich noch einiges an Geld sparen Wer sich ausreichend informiert, rechtzeitig Anträge stellt und seine Einnahmen bzw. Ausgaben im Blick hat, kann vor Jahresende noch Steuern sparen. Es sind allerdings Stichtage zu berücksichtigen. Wer den 30. November verpasst hat, hat für bestimmte Fällen noch den 31. Dezember. Wer bestimmte Ausgaben noch in das laufende Jahr vorzieht, kann Steuern sparen. So lohnt es sich mitunter, Ausgaben noch in diesem Jahr zu bündeln, die als Werbungskosten absetzbar sind, sofern sie die Grenze von 1000 Euro überschreiten. Zu den Werbungskosten zählen alle beruf-

sollte man so viele Ausgaben in einem Jahr ansammeln wie möglich: Wer 2013 schon viel Geld für eine Zahnbehandlung ausgeben musste, sollte die teure Brille jetzt auch noch kaufen. Ehrenamtliche können für das Jahr 2013 mehr von der Steuer absetzen. Ihre Pauschale wurde von 500 auf 720 Euro erhöht. Das betrifft zum Beispiel Vereinsvorstände, Bürokräfte im Verein, aber auch Schiedsrichter im Amateurbereich. Wer Steuern zahlt und privat krankenversichert ist, sollte überlegen, ob er Versicherungsbeiträge für 2014 bereits in diesem Jahr zahlt. Eine solche Zahlung ist für bis zu zweieinhalb Jahre im Voraus steuerwirksam.

w

Frohe Weihnachten und viel Glück und ★ Gesundheit im neuen Jahr wünscht ★ ★ ★ allen Kunden, Freunden ★

und Bekannten

Steuerbüro

Martina Weidner

Schloßallee 37 • 97775 Burgsinn • Tel. 0 93 56 / 17 65 • Fax 25 60 E-Mail: weidner.burgsinn@teleson-mail.de

lich bedingten Ausgaben von Arbeitsmitteln bis Kinderbetreuung. 1000 Euro an Werbungskosten werden über den Arbeitnehmer-Pauschbetrag sowieso abgedeckt. Was in einem Kalenderjahr aber darüber hinausgeht, lässt sich steuerlich geltend machen. Ob Handwerker, Fensterputzer oder Gartenbauer - die Kosten für Reparaturen, Reinigungen oder Renovierungen am und im Haus sind steuerlich absetzbar. Handwerkerleistungen lassen sich bis zu 1200 Euro pro Jahr absetzen, haushaltsnahe Dienstleistungen bis zu 4000 Euro. Wer also sowieso den Jahresputz erledigen lassen oder den Flur streichen lassen will, der sollte jetzt noch einen Fachbetrieb beauftragen. Fällt der Rechnungsbetrag höher aus, sind auch Abschlagzahlungen möglich, und die Rechnungssumme verteilt sich auf zwei Jahre. Der Bundesfinanzhof hat den Steuerbonus für Handwerksleistungen sogar für Neu- und Umbauten zugelassen, solange Steuerpflichtige im Objekt ihren Haushalt führen. Die Zahnspange der Tochter, Medikamente für die Familie, Zuzahlungen für einen Krankenhausaufenthalt: Solche Ausgaben muss jeder bis zu einer individuellen Grenze selbst tragen. Jeder Euro darüber hinaus bringe aber als „außergewöhnliche Belastung“ Steuervorteile, rät Stiftung Warentest. Um also möglichst weit über die eigene Belastungsgrenze zu kommen,

★ ★ ★

Eine Vorauszahlung lohnt sich besonders, wenn die Einkünfte 2013 besonders hoch waren und deshalb der hohe Steuersatz gemindert werden soll. Nichtversicherte können bis Jahresende frühere Beitragsschulden loswerden. Auch bei einer geplanten Elternzeit kann sich das Prinzip lohnen: Wenn im kommenden Jahr geringe steuerpflichtige Einkünfte erzielt werden und sich steuerliche Abzüge für die Krankenversicherung kaum oder gar nicht auswirken. Wer sich spätestens am 31. Dezember krankenversichern lässt, bekomme die bisher üblichen Nachforderungen erlassen. Wer einen Riester-Vertrag abgeschlossen hat, sollte noch vor Jahresende prüfen, ob alle staatlichen Zulagen beantragt wurden. Nach zwei Jahren verfällt nämlich der Anspruch. Spätestens bis Ende Dezember 2013 müssen also die Zulagen für 2011 beantragt werden. Ein sogenannter Dauerzulagenantrag macht die jährlichen Anträge überflüssig. Weitere staatliche Förderungen gibt es für alle, die Bausparen. Auch hier können entsprechende Zulagen nur bis zu zwei Jahre rückwirkend beantragt werden. Wer noch keinen Riester-Vertrag unterschrieben hat, kann noch dieses Jahr einen abschließen und erhält die volle Jahresprämie. Allerdings unterstützt der Staat nur diejenigen, die einen Beitrag von mindestens vier Prozent des Vorjahreseinkom-

PICKEL & HARTMANN STEUERBERATER

All unseren Kunden wünschen wir Frohe Weihnachten sowie Glück und Gesundheit im neuen Jahr! 97828 Marktheidenfeld • Wolfgang-Amadeus-Mozart-Str. 9 • Tel. 09391/9196789 Email: harald.hartmann@pickelundhartmann.de • www.pickelundhartmann.de

mens einzahlen. Mit den vermögenswirksamen Leistungen, kurz VL genannt, kann jeder Arbeitnehmer mit der Unterstützung seines Arbeitgebers Geld ansparen. Nicht nur der Arbeitgeber, sondern auch der Staat unterstützt diese Art der Vermögensbildung: Noch bis zum 31. Dezember kann die sogenannte Arbeitnehmer-Sparzulage unter bestimmten Voraussetzungen für das Jahr 2009 beantragt werden. Zwischen etwa 40 bis 80 Euro erhält ein Arbeitnehmer immerhin für seine VL jedes Jahr vom Staat. Der Stichtag 30. Dezember gilt für Sparerpauschbeträge und die Abgeltungssteuer. Der Sparer-Pauschbetrag ist ein Freibetrag, der Kapitaleinkünfte - zum Beispiel Einnahmen aus Zinsen und Dividenden - bis zur Höhe von 801 Euro pro Jahr steuerfrei stellt. Bei Ehegatten, die zusammen veranlagt werden, erhöht sich der Betrag auf 1602 Euro. Für das Ausschöpfen des Sparerpauschbetrags haben Sparer noch bis zum Jahresende Zeit. Anleger sollten bei ihrer Bank

die Freistellungsaufträge für Zinsen und andere Kapitalerträge prüfen. Für Gewinne, die über den Freibetrag von 801 Euro hinausgehen, müssen Anleger pauschal 25 Prozent Abgeltungsteuer bezahlen. Aber auch hier können Verbraucher die Steuerlast unter Umständen senken: Verluste aus Wertpapiergeschäften bei einer Bank können mit Gewinnen bei einem anderen Institut verrechnet werden. Die Verteilung des Steuerfreibetrags kann bis Ende Dezember angepasst werden.

hten c a n h i e W Frohe


Seite 24

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein ✬ frohes Weihnachtsfest und ✬ viel Glück im Neuen Jahr! ✬

18. Dezember 2013

Die Welt des Anzeigenblattes Fotos können nur noch veröffentlicht werden wenn die komplette Adresse bekannt ist!

Hartmut Hoh 97892 Kwth.-Unterwittbach, Kirchweg 1a, Tel. 09342/5222 od. Tel. 0171/4867532

Fischverkauf am Hof aus unserem Verkaufwagen

Unser Angebot am Dienstag, 24.12.13: Frischfisch, Räucherfisch, Fischsalate, Marinaden 7.00 - 13.00 Uhr Vorbestellung erwünscht!

Leser mit Blättle am Fernpass Telfs/Füssen.

Foto: D. Krause

20.- €uro Goldmünzen „Deutscher Wald“ 4. Ausgabe: Kiefer - 2013 Leser aus Rechtenbach mit Blättle in der Türkei.

Foto: Ilona Bartel

1/8 Unze Feingold, je 3,89 g stgl., nur 40.000 Exemplare je Prägung

nur €

210.-

Die Vorläufer Ausgaben sind bei uns noch erhältlich: 1. Ausgabe: 2010 „Eiche“ € 385.2. Ausgabe: 2011 „Buche“ € 279.3. Ausgabe: 2012 „Fichte“ € 259.Alle 4 Ausgaben 20.- € Goldmünzen im Etui mit Echtheitszertifikat komplett

nur €

1.099.-

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Telefon 09391/9845121 Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 9.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00 Uhr, Mi. 9.00 - 12.00 Uhr

Leser aus Rechtenbach mit Blättle vor den 3 Zinnen, Südtirol.

Foto: Roswitha Höfling


Seite 25

18. Dezember 2013

Wertheimer Weihnachtsmarkt 2013 Programm Donnerstag, 19. Dezember 2013 17.00 Uhr

Traditionelles Adventssingen und Glühweinausschank vor dem Grafschaftsmuseum mit dem Bläserchor der Ev. Stiftskirche unter Leitung von Manfred Lutz

Freitag, 20. Dezember 2013 15.00 Uhr 16.00 Uhr 17.00 Uhr 18.00 Uhr 19.00 Uhr

Big Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (Marktplatz) Weihnachtliche Klänge mit den Schülern der Wertheimer Keyboard Schule Tina Hock (Marktplatz) Musikkapelle Dertingen (Marktplatz) “Opera Classica” präsentiert Ausschnitte aus “Die Zauberflöte” (Marktplatz) Himmlische Weihnachten mit der A-Capella Band “Medlz” aus Dresden (in der Ev. Stiftskirche)

20.-22. Dezember 20.12. BIS 22.12. / 11 BIS 20 UHR

WERTHEIMER WEIHNACHTSMARKT

Über 30 Weihnachtshütten mit tollen Geschenkideen in der romantischen Wertheimer Altstadt! www.einkaufen-wertheim.de

Samstag, 21. Dezember 2013 14.00 - 16.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 - 17.00 Uhr 15.00 Uhr

Der Nikolaus und das Christkind kommen Saxophon-Ensemble der Städt. Jugendmusikschule (Marktplatz) Lustiger Ballonzauber mit dem Zauber-Pedro Kinderchor und Flötenensemble der Städt. Jugendmusikschule Wertheim auf dem Marktplatz 16.00 Uhr Liederkranz Dertingen (Marktplatz) 16.30 Uhr “Oktavenhüpfer”, Kinder- und Jugendchor des Sängerbundes Eichel (vor der Ev. Stiftskirche) 18.00 Uhr Stadtführung zu Sagen “Rund um’s Gold” mit Dr. Jörg Paczkowski, Treffpunkt: Grafschaftsmuseum (Eintritt: 2.50 Euro) 18.00 Uhr Ökumenische Andacht m. Orgelbegleitung (in der Ev. Stiftskirche) 18.00 - 22.00 Uhr Glühweinparty mit der Partyband “RISE” (Marktplatz)

Sonntag, 22. Dezember 2013 14.00 - 16.00 Uhr 14.00 Uhr 15.00 - 17.00 Uhr 15.00 Uhr 15.30 Uhr 17.00 Uhr 17.00 Uhr 18.00 Uhr

Der Nikolaus und das Christkind kommen Blockflötengruppe “Klangvoll” (Marktplatz) Lustiger Ballonzauber mit dem Zauber-Pedro Kostenlose Stadtführung für die ganze Familie Treffpunkt: Spitzer Turm Kinderchor der Städt. Jugendmusikschule (vor der Ev. Stiftskirche) Glühweingenuss und A-Capella-Musik mit den “Stimmmix” (Marktplatz) Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Bettingen-UrpharLindelbach (vor der Ev. Stiftskirche) Ökumenische Adventsandacht m. Orgelbegleitung (in der Ev. Stiftskirche)

GLÜHWEINPARTY SAMSTAG, 21.12. 18 BIS 22 UHR

auf dem Wertheimer Weihnachtsmarkt mit der Liveband „RISE“ www.einkaufen-wertheim.de

Allerlei Köstlichkeiten sind auf dem Weihnachtsmarkt zu finden. Foto: Berthold Jäger

Auch vor der Stiftskirche haben sich zahlreiche Stände angesiedelt. Foto: Berthold Jäger


Seite 26

18. Dezember 2013

Die Heimatvertriebenen und das Weihnachtsfest von Walter Langohr, Marktheidenfeld, Teil 4 Alles war plötzlich ruhig, lautlos und weiß. Traktoren und Autos gab es kaum in dieser ärmlichen Nachkriegszeit und wenn, fehlte dazu das erforderliche Benzin oder der Dieseltreibstoff, um damit fahren zu können. Anstelle dessen gab es Pferde, Kühe und vor allem (wie auch heute noch) viele Ochsen. Diese zogen die meist eisenbereiften Fuhrwerke langsam, gemächlich durch die Dorfstraßen. Die Zugtiere waren lautlos und still. Die meisten Leute hatten Zeit. Jeder wusste, man versäumt nichts. Wir Buben und Mädchen vom Dorf gingen gemeinsam in den Wald. Natürlich waren die Kinder der Heimatvertriebenen dabei. Wir holten, kostenlos für alle Fichten- und Tannenzweige, natürlich auch wunderschöne Tannenzapfen. Damit schmückten wir unsere Häuser, Wohnungen, aber auch die Kirche und die Volksschule adventlich. Im Werkunterricht in der Schule durften wir Weihnachtsschmuck basteln, außerdem kleine weihnachtliche Häuser und Krippen. Für den 4. Advent übten wir ein Krippenspiel ein. Hierfür benötigten wir Darsteller als Josef und Maria. Natürlich brauchten wir auch viele weitere Schulkinder als Hirten, Herbergsleute und zur Darstellung der Waisen aus dem Morgenlande. So hatte jeder von unserer Volksschule eine Rolle zu spielen, wurde also gebraucht. Das alles schweißte uns Kinder im Dorf und von den umliegen-

den Weilern noch enger zusammen. Egal ob evangelisch oder katholisch, ob Bauernkinder oder Heimatvertriebene. Es entstanden wunderbare Freundschaften, die heute noch, gut 60 Jahre später, bestehen. Wir Kinder von der Dorfschule fieberten dem großen Fest, dem Krippenspiel am 4. Advent entgegen. Dies wurde im großen Saal des Gasthauses Strehle nachmittags aufgeführt. Keiner wollte sich blamieren oder verhaspeln. Also übten wir nochmals unter Anleitung unserer geduldigen Lehrerin, dem Fräulein Börner. So standen wir Buben und Mädchen schon in jungen Jahren auf der kleinen Theaterbühne des Dorfes. Auf den Brettern, die angeblich die Welt bedeuten. Es klappte alles wunderbar. Wir bekamen viel Beifall und waren ganz stolz. Nun sangen wir und zwar alle gemeinsam: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ und anschließend „Leise rieselt der Schnee“. Unsere Mütter heulten vor Rührung und die Väter waren stolz. Endlich begann Weihnachten, in wenigen Tagen! Unser adventliches Fest endete recht lustig. Der alte Heinzel, unser Musikus ließ es sich nicht nehmen, das Fest mitzugestalten. Er trat auf die Bühne, spielte auf seiner Gitarre und sang dazu schlesische Lieder. Erstmal das Lied vom „Kanapée“, dann folgte: „Nun gehn wir alle miteinander in das Himmelloch hinein“. Dann gab der Musikus ein Cou-

plet zum Besten: „Geh ich weg von dem Fleck ist der Überzieher weg“. Schließlich beendete er seinen musikalischen Vortrag mit dem Lied vom Riesengebirge: „Wo der Rübezahl mit seinen Zwergen Sagen und Märchen erzählt.“ In Gedanken an seine verlorene Heimat standen ihm vor Rührung Tränen in den Augen. Er verlangte nach einem Schnaps, den er auch von unserer Wirtin, der alten Frau Strehle sofort bekam. Es war ein Obstler, diesmal unverdünnt. So strahlte unser Herr Heinzel über das ganze Gesicht und meinte: „Der Schnaps ist gutt, ich glaube die Zeiten werden langsam wieder besser. So endete unser vorweihnachtliches Fest recht harmonisch. Nun war es nur noch wenige Tage bis zum Heiligen Abend. Bald war der letzte Schultag, dann be-

Wie es früher war -

Unsere Leser erzählen

gannen die Weihnachtsferien. Wir Kinder zählten die Tage. Fortsetzung folgt am Samstag Liebe Leserinnen, liebe Leser. Wenn auch Sie sich gern erinnern „wie es früher war“, dann schreiben Sie es auf und schicken uns Ihre kleinen Geschichten! Horst Bröstler GmbH, Baumhofstr. 37, 97828 Marktheidenfeld.

Verträumte fränkische Bauerndörfer. Doch um 1946 war Schluss mit der Beschaulichkeit! Es kamen die Heimatvertriebenen aus Schlesien, Ostpreußen und dem Sudetenland. So verdoppelte sich häufig die Einwohnerzahl. Foto: Langohr

Der Finanzexperte und Bestsellerautor Michael Grandt stellt in seinem neuen Buch zwei provokante Behauptungen auf: Deutschland droht der Staatsbankrott. Und: Wir brauchen diesen Crash! Der Autor untermauert seine Thesen mit Hunderten von seriösen Belegen, die nicht wegzudiskutieren sind. Die bittere Wahrheit: Ein Staat, der vor der Pleite steht, wird alles tun, um an das Privatvermögen seiner Bürger zu kommen. Nutzen Sie deshalb den Informationsvorsprung aus diesem Buch, um Ihre Ersparnisse zu retten. Sie erhalten viele Praxistipps und Hintergrundinformationen, wie Sie sich schon im Vorfeld gegen den drohenden Staatsbankrott schützen können: · Warum Sie in diesen schwierigen Zeiten keine Schulden machen sollten · Was Sie von den vergangenen Währungsreformen lernen können · Warum Sachwerte wichtiger sind als Geldwerte · Was eine Aktie krisenresistent macht · Wieso Gold als Altersvorsorge geeignet ist · Warum Anleihen ein wichtiger Krisenschutz sein können · · Wie Sie sich mit Fremdwährungen gegen den Crash wappnen · Warum Immobilien und Rohstoffe wichtige Bausteine sind · Warum der Euro schlecht für Sie ist 336 Seiten · Was Sie tun können, wenn Ihre Bank pleitegeht € nur · Wie der Staat Ihr Geld abgreifen wird Michael Grandts Analysen sind fundiert und akribisch recherchiert. Mit seinen Informationen werden auch Sie nicht zu den Krisenverlierern, sondern zu den Krisengewinnern gehören.

19.95

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld • Baumhofstr. 37 • Tel. 09391/98450

Wer an der Werbung spart, verschenkt den Umsatz !


Seite 27

18. Dezember 2013

Reiseziele unserer Erde Rio de Janeiro Rio de Janeiro ist mit 13 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Brasiliens und gleichzeitig das bekannteste Reiseziel des Landes. Es liegt im Südosten des Landes im gleichnamigen Bundesstaat am Atlantik. Stadtteile Rio de Janeiro hat 159 Stadtviertel (Barrios). Die bekanntesten sind Barra da Tijuca, Catete, Cidade de Deus, Copacabana, Estácio, Flamengo, Gávea, Humaitá, Ipanema, Lapa, Leblon, Santa Teresa und Urca. Hintergrund Seine Bekanntheit verdankt die Stadt vor allem ihrer wunderschönen Lage zwischen von üppiger Vegetation bedeckten Küstengebirgen und dem Meer. Die Strände werden jährlich von Millionen Touristen besucht. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der weltberühmte Karneval, bei dem Tausende Tänzer der Sambaschulen durch die Straßen ziehen, für die Hauptumzüge wurde sogar ein eigenes Stadion, der Sambódromo gebaut. Heute ist Rio de Janeiro eine kosmopolitische Metropole mit Einflüssen aus fast allen Kontinenten. Die Mehrzahl der Einwohner stammt von Europäern ab, man findet jedoch auch viele Afro-Brasilianer, deren Einfluss sich vor allem im Samba wiederspiegelt, dem charakteristischsten Tanz dieser Region. Klima Das Klima ist mild, fast tropisch und feucht. Beste Reisezeit ist der Winter (Mai bis Oktober), in dem die Temperaturen tagsüber um 2528 Grad liegen und es nur selten regnet. Selbst nachts fallen die Temperaturen kaum unter 20 Grad. Der Sommer ist schwülheiß und sehr feucht. Anreise Der internationale Verkehrsflughafen Rios is der Aeroporto Internacional do Rio de Janeiro/GaleãoAntonio Carlos Jobim (GIG) etwa 20 km nördlich des Stadtzentrums. Er wird aus dem deutschsprachigen Raum direkt angeflogen. Regelmäßig wird Rio auch von internationalen Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Mobilität Es gibt eine U-Bahn in Rio de Janeiro, die allerdings nur zwei Linien hat. In der Berufsverkehrszeit (7-9 und 17-19) sind einige Wagen für Frauen reserviert. Männer werden dann nicht geduldet. Die Kennzeichnung ist auf dem Boden der Metrostation deutlich angebracht. Der größte Teil des Stadtverkehrs wird von Bussen bewältigt. Die meisten Buslinien verkehren im 2Minutentakt von 5 Uhr früh bis weit nach Mitternacht. Der Fahrpreis wird in bar oder mit einer Magnetkarte an einem Drehkreuz gezahlt. Besonders abends wird das Busnetz

durch "Kombis" ergänzt. Kombis sind meistens VW-Busse mit historischen Wert (Baujahr 1960-1980) die bis zu 20 zahlende Gäste als Busersatz transportieren. Sehenswürdigkeiten Zu den berühmtesten gehören sicherlich der Zuckerhut (Pão de Açúcar) und der Cristo Redentor (Corcovado), das Wahrzeichen der Stadt. Auf dem 710 m hohen Corcovado steht der Cristo auf dem höchsten Sockel der Welt und breitet seine Arme über die Stadt aus. Mit der Corcovado-Bahn (lange Wartezeiten in Kauf nehmen!) oder mit dem Taxi (grundsätzlich nur gegen "Sonderpreis", aber eine ideale Alternative zur Bahn) erreicht man den Gipfel, von dem aus man eine überwältigende Aussicht über die Stadt, die Guanabara-Bucht, das Meer und die Strände von Botafogo, Copacabana und Ipanema hat. Wachsender Beliebtheit erfreuen sich die allerdings teuren Helikopter-Rundflüge. Und natürlich ist kein Besuch vollständig ohne die berühmten Strände Copacabana und Ipanema. Die Strände sind unterteilt durch die Nummerierung der Lebensretter-Posten, und verschiedene Gruppen verabreden sich an unterschiedlichen "Postos". Ein Besuch eines Lokalderbys ist Pflicht für jeden Besucher. Momentan wird nur im Stadion Engenhão gespielt. Bei der Kleidung sollte auf die richtige Farbe geachtet werden. Immer mit neutraler Kleidung oder der Teamfarbe des Teams für das man Eintrittskarten hat ins Stadion gehen. Surfen An allen Stränden kann gesurft werden. Besonders beliebt ist jedoch das Nordende von Ipanema vor dem Parqu Garota de Ipanema, da dort Flutlicht surfen auch nachts ermöglicht. Dort sind in der Rua Francisco Otaviano auch diverse Surf-Shops. Zuschauer müssen am dortigen Strandkiosk den doppelten Preis (6 BRL) für den Caipirinha zahlen. Bank/Geld Die erste Aufgabe ist es in die Bank zu kommen. Sicherheitsschleusen erfordern es jedes Metallstück (Revolver bis Kugelschreiber) in eine

Glasbox zu legen und erst dann kann die Drehtür passiert werden. In der Bank dann eine Wartenummer (senha) ziehen und Geduld bewahren. Rentner und Schwangere und Gebrechliche und Fettleibige haben Vorrang und werden vor der Warteschlange bedient. Bankgebühren sind teuer und alles ist kompliziert. In der Bank ist es verboten zu telefonieren oder SMS zu schreiben. Kreditkarten mit geringem Auslandeinsatzentgeld (z.B. 1,5%) und Devisenwechselkurs sind meist die günstigste Methode Verpflichtungen zu bezahlen. Bargeld wird zu schlechterem Wechselkurs mit teuren Gebühren getauscht. Jedes Restaurant, jede Bar und fast jeder Supermarkt akzeptiert Kreditkarten (Master und Visa). Im Taxi wird es schwierig mit Kreditkarten; am Strandkiosk unmöglich. Sicherheit Besonders wegen seiner touristischen Beliebtheit gibt es in Rio de Janeiro eine große Anzahl von Taschendieben, auch "Nepp" von Touristen ist leider immer wieder

ihren Sachen aus dem Staub machen. Den Reisepass und wertvolle Gegenstände sowie Kreditkarten lässt man am besten im Hotelsafe es ist jedoch ratvoll eine Kopie des Reisepasses anzufertigen da häufig mit Polizeikontrollen zu rechnen ist. Sehr gefährlich ist auch der Straßenverkehr. Nie bei FußgängerGrün über die Straße gehen ohne vorher zwei mal in jede Richtung geschaut zu haben. An Zebrastreifen wird von Autos nicht angehalten, Fußgänger werden aber meist durch hupen von nahenden Autos gewarnt. Prinzipiell jede Straße immer im Laufschritt überqueren, es sei denn der Autoverkehr ist zum erliegen gekommen und es staut sich. Kommunizieren Musik ist das Kommunikationsmittel schlechthin in Brasilien. Aber Brasilien ist -eigentlich- die Kulturhauptstadt Südamerikas. Angefangen hat alles mit Samba. Der erste Umzug von Blocos de Samba war 1928, der zuerst verboten wurde. Die meist Schwarzen widersetzten

Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und der Strand des Stadtteils Copacabana, der als einer der berühmtesten der Welt gilt. anzutreffen. An den Stränden sollte man auf sein Hab und Gut immer aufpassen, da besonders Banden kleiner Jungen versuchen, Touristen abzulenken und sich dann mit

sich aber. Heute ist der Karneval zum Zwigespräch zwischen Volk und Politikern, Cariocas und Touristen, Arm und Reich geworden.

Weitere Informationen und Buchung


Seite 28

18. Dezember 2013

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

Der

OPEL MOKKA

“SNOWSTAR” DER KANN’S Der Opel MOKKA "SNOWSTAR" - ein limitiertes Sondermodell von Opel DOSCH: Mit toller Ausstattung und immer sicher unterwegs bei jedem Wetter. Mit sparsamen ecoFLEX Motoren und Start/Stop System. Einschließlich einem Satz Winterräder! - Zwischenverkauf vorbehalten -

Unser Barpreisangebot für den Opel MOKKA "SNOWSTAR" ein limitiertes Sondermodell nur von Opel Dosch; z.B. 1,6 ecoFLEX, 86 kW, Start/Stop- System

schon ab

17.900.- €

AUF GEHTS ZU OPEL DOSCH - UND DANN MIT ALLEN SINNEN TESTEN! Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 8,4, außerorts: 5,4, kombiniert: 6,5; CO2-Emissionen, kombiniert: 153 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse E

Ohne Rutschpartie zur Piste So starten Autofahrer gut vorbereitet und sicher in den Winterurlaub (dmd-k). Passionierte Wintersportfans freuen sich bereits darauf, wieder die Ski oder das Snowboard anzuschnallen und mit Schwung in die neue Saison zu starten. Eine gute Vorbereitung mit der passenden Skigymnastik gehört dazu, um Verletzungen vorzubeugen. Und auch das Auto benötigt vor der Tour in die Berge einige Fitness-Checks, damit der Freizeitsportler sicher ans Ziel gelangt. Verantwortungsbewusste Autofahrer haben ohnehin bereits Winterreifen an ihrem Fahrzeug montiert. Gleichwohl empfiehlt es sich vor längeren Strecken, die Wintergummis zu überprüfen: Weisen sie genügend Profiltiefe auf, stimmt der Reifenfülldruck oder sind Beschädigungen erkennbar? "Ein genauer Blick auf die gesäuberten

Reifen dient der eigenen Sicher-

heit. Bei Rissen oder Beulen soll-

Auf die Urlaubsfahrt ins Gebirge sollten sich Autofahrer gut vorbereiten. Ein Fahrzeugcheck gehört dazu, um Pannen unterwegs zu vermeiden. Foto: djd/ReifenDirekt

ten Winterpneus ersetzt werden. Dies gilt auch, wenn sich das Profil dem Wert von nur noch vier Millimetern nähert", sagt Reifenexperte Rainer Binder von ReifenDirekt.de. Eine Kontrolle von Bremsen, Licht und Ölstand gehört nach seinen Worten ebenfalls zur Urlaubsvorbereitung dazu. Auch Kleinigkeiten wie das Nachfüllen der Scheibenreinigungsflüssigkeit sollte man nicht vergessen. In vielen Wintersportregionen und -ländern ist zudem das Mitführen von Schneeketten obligatorisch. "Mit dem Urlaubsgepäck sollten es Wintersportler nicht übertreiben. Das in den Fahrzeugpapieren genannte zulässige Gesamtgewicht sollte nicht überschritten werden", betont der Experte.


Seite 29

18. Dezember 2013

Fahrzeugmarkt

Marktheidenfeld 1900-2000 Bilder aus 100 Jahren

Alkoven Womo Fiat Ducato, Bj 91, 201 tkm, Zahnriemen neu, gute Ausst., TÜV neu bei Übergabe, 5.999.- € VB 0171/3851965

Ihr kompetenter Meisterbetrieb für Kfz-Reparaturen an Fahrzeugen aller Marken Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute für´s Neue Jahr! Billingshäuser Str. 14 97834 Birkenfeld Tel. 0 93 98 / 3 39

Suche Autos, Busse, Geländewagen, Schlepper aller Art, auch mit Motor- od. Getriebeschaden. Barzahlung! 0175/9977967

Verkauf · Reparatur Leasing · Finanzierung Kundendienst

www.auto-langer.de

Zwei Bände

PKW-Annahme mit Verwertungsnachweis von zertifiziertem Demontagebetrieb

Verkauf von Kfz-Teilen Marktheidenfeld in den Jahren 1900 bis 2000. An Hand von 1100 Fotos illustriert dieses Buch in zwei Bänden einhundert Jahre Leben in Marktheidenfeld. Gestaltet als „Fotoalbum“ führt es anschaulich in Bild und Text an vergangene Geschehnisse und vergessene Wirklichkeit heran. Es lässt mit- und nacherleben, es lässt Marktheidenfeld neu erfahren.

nur €

45.-

Horst Bröstler GmbH 97828 Marktheidenfeld Baumhofstr. 37 Telefon 09391/98450

Filmauslese im Movie im Luitpoldhaus in Marktheidenfeld ab Donnerstag, 19.12.2013

Exit Marrakech Das Movie im Luitpoldhaus zeigt ab Donnerstag, 19. Dezember das Familiendrama „Exit Marrakech“ von Caroline Link. Mit dem berührenden Road-Movie „Exit Marrakech“ widmet sich Deutschlands erfolgreichste Regisseurin Caroline Link erneut ihrem Lieblingsthema Familie. Einfühlsam erzählt die Oscar-Preisträgerin eine sensible Geschichte über eine komplizierte VaterSohn-Beziehung, die Begegnung mit fremden Kulturen und das oft schmerzhafte Erwachsenwerden. Vor der faszinierenden Kulisse Marokkos entsteht dabei intensives Gefühlskino, brillant besetzt mit Ulrich Tukur und Josef Bierbichler. Vor allem die atmosphärisch sehr überzeugende Bilderwelt ihrer exzellenten Kamerafrau Bella Halben prägt sich ein: Der 17jährige Ben (Samuel Schneider) soll die Sommerferien bei seinem geschiedenen Vater (Ulrich Tukur) verbringen, der als Regisseur in Marrakech an einem internationalen Theaterfestival teilnimmt. Beide sind sich im Grund fremd und gehen schnell auf Konfrontationskurs. Der Junge erkundet das Land auf eigene Faust, verliebt sich in eine Prostituierte und folgt ihr ins Atlasgebirge, wo ihn der besorgte Vater nach einer Irrfahrt findet. Auf der kom-

plizierten Rückreise kommen sie sich näher, reden miteinander und begegnen sich auf Augenhöhe. Am Ende der Reise ist Ben ein junger Erwachsener geworden... Es ist einfach Herz ergreifend, wie das Vater-Sohn-Gespann sich erst zofft und dann gemeinsam auf einem Hoteldach im Nirgendwo einen Joint raucht. Erstmals reden die beiden miteinander, kriegen sich in die Wolle und prügeln sich - ein Zeichen dafür, dass sie sich lieben. Caroline Link verzichtet auf exotische Klischees, lässt eine fremde Kultur spüren, schildert landschaftliche Schönheit und soziale Hässlichkeit. Marokko ist der dritte Hauptdarsteller. "Exit Marrakech" handelt von Gefühlen, die man sich nicht eingesteht, von tief sitzender Angst, zurück gestoßen, nicht akzeptiert zu werden. Es geht um einen Heranwachsenden, der wissen will, ob er geliebt wird, und um einen Erwachsenen, der vor der Verantwortung zurückschreckt. Beim Ringen um gegenseitige Anerkennung schenken sich Ulrich Tukur und der bei den Dreharbeiten erst 17jährige Samuel Schneider nichts. „Exit Marrakech“ ist ein emotionales Charakterdrama über einen Clash von Kulturen und Lebensmodellen.

Gebraucht + Neu

KFZ Zubehör - KFZ Technik Auspuff - Bremsen - Reifen etc.

auch Einbau und Reparatur

www.kfzvaeth.de

Fa. Pujdak, 97816 Lohr-Steinbach

97857 Urspringen Am Schmiedsberg 6 Tel. 09396/995738 Fax 09396/995740

Tel. 09352/6142

Auto-Barankauf Bargeld Sofort Auszahlung Kaufe Autos aller Art

D-Cars

0170/2802680

Kreuzwertheim

0 93 42 / 91 60 93

ANKAUF von

PKW • Bussen • Geländewagen alle Marken ab Baujahr 2001 (auch Unfall, defekt, viele km, Firmen- und Vertreterfahrzeuge)

M & M Automobile 97753 Karlstadt Tel. 09353/3266 oder 0171/6901461 Fax 982323


Seite 30

18. Dezember 2013

Wo läuft was? Alternative Rock Party mit den Deaf Earplugs und mit dem IDA Champion DJ S-TRIX. Jegliche Rocker in und um Marktheidenfeld sind gebeten zu erscheinen und mit uns zu feiern!! Als besonderes Extra wird es eine 10-minütige DJ Show geben, die es in sich hat!!! Einlass ab 20.00 Uhr. Meteor, Robert-Bosch-Str. 12, www.meteorclub.de

Fr., 20.12.13 Lengfurt

Auf geht’s nach den Weihnachtsfeiern ins C’est la vie. Heute Nacht mit B-ONE. Best of HipHop/ House/Charts & Classics in one Mix. Von 23 - 24 Uhr Eintritt frei inkl. Doppeldecker Longdrinkspezial. www.cestlavie-wertheim.de

Fr., 20.12.13 Bestenheid

Die 90er Party Die ultimativen Hits der 90er Jahre by Sash (Odeon Wü, LSH). Free Entry bis 23 Uhr ... Doppeldecker bis 24 Uhr Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Fr., 20.12.13 Marktheidenfeld

Sa., 21.12.13 Marktheidenfeld

„iTONES - the international Trio“ live im Holzwurm, Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn 21.30 Uhr

It’s Showtime! Dance for Africa - Benefiz-Event - 1.- € für Straßenkinder im Kongo. Sonic (Amused Rec; Airport Wü) Dirk Sauer (nightwax; we-love-house.fm) Electropunx (Goya/AB) Zhyko (Houserausch). Live: Mbonda Lokito Percussion & Afro Dance Performance Eintritt: 7.- € (1.- € vom Eintritt kommt Straßenkindern im Kongo zu Gute) Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Sa., 21.12.13 Marktheidenfeld

Sa., 21.12.13 Karlstadt So., 22.12.13 Marktheidenfeld

Am Marktplatz stehen am langen Einkaufssamstag ab 11.00 Uhr qualifizierte Shoppinghilfen zur Verfügung.

1. Wonnemar Geburtstag. Feiern Sie mit: Kinderprogramm, Blick hinter die Kulissen, Erlebenis-Aufgussprogramm, Geburtstagsgeschenk usw.

Hof-Weihnachtsmarkt, Erlacher Str. 2, von 11 - 17 Uhr, praktische Holzkunst (www.holzkunst-jonas.de), freie Malerei, Filz- u. Strickwaren, selbstgemachter Glühmost (Erlöse gehen an die Zimmerner Asylanten)

So., 22.12.13 Zimmern

So., 22.12.13 Rieneck

Benefizkonzert für Brandopfer um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche, Eintritt frei - Spenden erwünscht! Anschl. Glühwein und Lebkuchen vor der Kirche

AB/CD Das Kult-Event mit der AC/DC Coverband zu Weihnachten. Doors Open: 21 Uhr ... Beginn: ca. 22 Uhr ... Supported by DJ till ... Vorverkauf: Musiktruhe, Kreuzbergstr. 5, Marktheidenfeld Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Mo., 23.12.13 Marktheidenfeld

Mo., 23.12.13 Steinfeld-Hausen Mo., 23.12.13 Karbach

X-MAS-Party mit »Overdrive« Happy Hour von 21 - 22 Uhr 13. X-Mas-Party mit „Rebel“ in der Festhalle (bis 21.00 Uhr Eintritt frei, 21.00 - 22.00 Uhr Eintritt 4.- € - ab 22.00 Uhr Eintritt 7.- €)

AB/CD im Lichtspielhaus - Das Kultevent mit der AC/DC Coverband zu Weihnachten. Doors Open: 21 Uhr... Start 22 Uhr... Support by DJ Till Vorverkauf: Musiktruhe, Kreuzbergstraße 5, Marktheidenfeld Lichtspielhaus / Mitteltorstraße 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Mo., 23.12.13 Marktheidenfeld

Mi., 25.12.13 Erlenbach

Kult-Beatabend am 1. Weihnachtsfeiertag mit “Dynamite”, Einlass 19.30 Uhr

Back 2 Black. Feinste Black & RnB Tunes am 1. Weihnachtstag. Music by: Swed Lu (Perkins Park, Stuttgart) & AM-I aka One-Way Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Mi., 25.12.13 Marktheidenfeld

Mi. 25./Do. 26.12.13 Marktheidenfeld

Seniorenzentrum Mainbrücke, Ulrich-Willer-Str. 15, Festliches 3-Gang-Weihnachtsmenue für 10.50 Euro/9.50 Euro

NEW YEARS EVE - Der krönende Jahresabschluss im Lichtspielhaus - The Best of House, Black & Partygrooves by Bee N Gee - Welcome Champagner mit Erdbeeren (solange Vorrat reicht) - Exklusive Flaschenangebote (solange Vorrat reicht) - Doppeldecker von 22 - 24 Uhr. 6.- € Eintritt (im VVK) 7.- € (vor 24 Uhr) 8.- € (ab 24 Uhr) VVK: Musiktruhe, Kreuzbergstr. 5, Marktheidenfeld - Tel. 09391-2688 Lichtspielhaus / Mitteltorstr. 14 / Marktheidenfeld / www.lichtspielhaus.info

Di., 31.12.13 Marktheidenfeld


Seite 31

18. Dezember 2013

wünscht Ihnen das gesamte Team von

die

so geht Möbelkauf heute

wohn experten Wir suchen

Reinigungskräfte (m/w)

X-MAS-Party 23.12.2013

die wohnexperten • Bronnbacher Str. 10 • 97828 Marktheidenfeld Tel. (0 93 91) 9 11 98 16 • info@wohnexperten.eu

Happy Hour 21 - 22 Uhr

für unser Objekt in MAR auf 450.- Euro-Basis. AZ Mo.- So. 18.00 - 20.00 Uhr (Schlüsselobjekt).

Baranowski Facilityservice Tel. 09367/9898066 oder info@so-geht-sauber.de

Steinfeld-Hausen

Ansichtskarten von Paul Hey

Allerhand ... rund um Weihnachten ist ein überaus lesenswertes Buch, das immer wieder gerne zu Hand genommen wird. Die stimmungsvollen Geschichten, Gedichte und Zeichnungen begeistern Jung und Alt und sind gewiss auch eine Bereicherung für jeden Gabentisch.

9.90 €

Erhältlich bei

Horst Bröstler GmbH Heiligabend.

Repro: Anzeigenblatt

97828 Marktheidenfeld Baumhofstraße 37 Tel. 09391/98450


Seite 32

18. Dezember 2013

Unser größter Wäschemarkt bis zu

6 0 % r eduziert

Damenwäsche z.B.: T-Shirt-BH

BH BH BH Slip

ab

24,95 9,99 34,95 14,99 39,95 19,99 12,95 3,99

25,99 36,95

Slip oder Short

Hemd Jazzpant Hüft/Taillenslip Minislip

12,95 5,95 7,95 7,95

7,99 2,99 4,99 3,99

ab

15,99 22,95

Damen-Nachtwäsche Schlafanzug Nachthemd

39,99 24,99 27,95 17,99

Markenwäsche für Damen und Herren zu SONDERPREISEN in großer Auswahl Herrenwäsche z.B.:

Pants, farbig Slips, farbig

12,95 10,95

7,99 5,99

Unterhemd, weiß 9,95 Sportslip, weiß 9,95 Sportslip, bedruckt 11,95

6,99 6,99 6,99

Schlafanzug

24,99 34,95

Herren-Nachtwäsche Schlafanzug

39,95 25,99 (ähnlich wie Abb.)

gebrüder götz das modehaus Mainaustraße 53 97082 Würzburg

Tel.: 0931/905852 Fax: 0931/905594

Montag bis Samstag 10.00 – 19.00 Uhr jeden 1. Samstag im Monat 09.00 – 19.00 Uhr 24.12.2013 und 31.12.2013 10.00 – 14.00 Uhr

www.dasmodehaus-wuerzburg.de

über 400 kostenlose Parkplätze


18 12 2013 mar