Page 1

13

Auflage 61 665

26. 3. 2014 Leistungsschau Durlangen Über Monate und in vielen Sitzungen wurde in der Ideenschmiede der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer, ADU, die Gestaltung einer Leistungsschau mit attraktivem Rahmen- Neu: Rewe in Böbingen programm für alle Generationen ausge- Auf einer Verkaufsfläche von rund 1200 tüftelt. Am 29. und 30. März zeigt sich, Quadratmetern bietet der Vollsortimenwas alles auf die Beine gestellt wurde. ter Rewe ab Donnerstag ein umfassendes Sortiment mit 20 000 Artikeln an. Seiten 14 und 15 Seiten 9 bis 12

JohannisApotheke

Marktplatz 14

Ihr Fachgeschäft für Flug-, Auto- und Schiffsmodelle

Natalie und Dr. Werner Biechele

Eutighofer Straße 43 · 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 0 71 71 / 8079092

www.achim-conrad-modellbau.com · info@ac-modellbau.com

von Multiplex

" 139,-

DEST Truggy von Team Durango

T-REX 550 DFC Combo

Treppenrenovierung

" 179,-

inkl. Motor, Regler, Servos, komplette Ersatzteilversorgung ab Lager verfügbar! UVP: ! 949.Ihr Fachgeschäft mit über 260 m2 für Flug-, Auto- und Schiffsmodellbau. Weit über 200 ferngesteuerte Modelle zu „Hammerpreisen“ am Lager.

" 749,-

DAS BEWÄHRTE

DAS IDEALE E-BIKE FÜR ALLE, DIE DIE VERTRAUTE RÜCKTRITTBREMSE BEVORZUGEN. Rahmen 7005 Aluminium I Gabel Suntour NEX-E 25 P HLO mit Lockout , einstellbar I Schaltung Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse I Schalthebel Shimano Nexus Drehgriffschalter I Bremsen Magura HS11 hydraulische Felgenbremse I Antrieb BOSCH Active Line Mittelmotor 250 W I Felgen Ryde ZAC 19 SL I Reifen Schwalbe Marathon Plus, 40-622 bzw. 47-559 mit Pannenschutz I Sattel Selle Royal Lookin Gel I Scheinwerfer LED-Scheinwerfer 50 Lux mit Sensor, Stand- und Tagfahrlichtfunktion I Rücklicht LEDStandlicht I Sonstiges: i-Rack Systemgepäckträger I Reichweite* bis zu 190 km, 4 Unterstützungsmodi: Eco, Tour, Sport, Turbo I Ladedauer ca. 2,2 Std. bis 80%, ca. 3,5 Std. bis 100% I Akku 36 V / 11 Ah / 400 Wh

WERTCOUPON

inkl. Motor, Regler, Servos UVP: ! 179,-

inkl. Fernsteuerung und Brushlessantrieb UVP: ! 289.-

Haus u. Zimmertüren, Glastüren/Glasduschen, für Renovierung u. Neubau. M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Daimlerstr. 8, # (0 79 71) 9 51 50 www.schreiner-mauss.de

99,-

* abhängig von der Fahrweise, Belastung und dem Gelände

ausschneiden und mitbringen gültig bis 30. 4. 14

Shark

ab "

Türen rund ums Haus!

Telefon (0 73 65) 13 29

DX6i Spektrum Fernsteuerung

UVP: ! 198.-

25 Jahre Autohaus Bopp

Landtechnik und Autohaus Bopp laden am 29. und 30. März von 10 bis 17 Uhr zu Jubiläumsfeier und Frühjahrsausstellung nach Schechingen ein. Seiten 22 und 23

10%

für je ein Arzneimittel* Ihrer Wahl Johannis-Apotheke

*ausgenommen rezeptpflichtige bzw. bereits reduzierte Artikel und Rezeptanteile

Bei Heuschnupfen helfen wir Ihnen gerne: Alle Arzneimittel im Vorrat!

Wir übernehmen preiswert Hausarbeiten

Service Plus

Tel. 0 71 71/3 50 60 Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Schwäbisch Gmünd e. V.

tele hat’s

Qualität – Leistung – Preis

Goethestr. 89 / 73525 Schw. Gmünd / 0 71 71/6 15 65 / www.schmidt-bike.de

LAURASTAR

SWISS TECHNOLOGY I DESIGN

100

Wärmepumpentrockner

bis zu eim Kauf R b STA URA

Abbildungen nur symbolisch

ab

Wir zeigen es Ihnen bis Sa., 29. 3. 14

Effiz.-K ge üllmen F g k 1–7 ommel r t l h a t s Edel

ab

89.-

ESPRESSO-/KAFFEE-VOLLAUTOMATEN PERFEKTER KAFFEEGENUSS FÜR ALLE. Kaffee-Vollautomaten B :67;$66. B <A77#@@*1. Bei tele B 5A""$$ ab B 4ADD$ >A@@-*AD.

Qualität aus dem Hause

Kaffee aten om Vollaut

399.- 599.-

Ihr Vorteil

hinfahren – mitnehmen

Geld sparen

ab

Bügelstationen

LA

++ lasse A

++ sse A+ a l K . z Effi . U/min 1.400 ge üllmen F g k 1–6 Stop Aqua-

Bügeln in der halben Zeit

Für Sie nur das Beste.

uschprämie a t Um !

Waschmaschine

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

249.-

Kostenlose Parkplätze direkt am Haus Einfahrt Türlensteg/ Pfeifergässle

8""1#1(6!$*D$1& >.0 ) 2;0 /0CC ) 3'0?C 9-; #1E 3+ ) 3,0?C 9-;% =A0 / ) 3+ 9-;

Schwäbisch Gmünd, Bocksgasse 18, Tel. (0 71 71) 60 54 40


2

Gmünder Anzeiger

Inhalt

Leserservice

Wochenendwetter Wettervorhersage vom 27. 3. 2014 bis 30. 3. 2014

Ärztliche Notfalldienste Ostalbkreis

NEUMOND

DONNERSTAG

MONDPHASE

Inhaltsverzeichnis

$-#1-0.-3&

4"3023*$-

NACHT 4°C

""0-+

2/*//&"3/

FREITAG

19, 27, 31

TAG 11°C

TAG 11°C

25$%! &,(+1

Verlosungen

NACHT 4°C

Wetter, Nachbar, Horoskop 2 3 3+5 *0,

4

4, 8, 27

Kreuzworträtsel, Babys der Woche

'3-#.*3&

SONNTAG

Heiraten/Bekanntschaften Kamerabilder

SAMSTAG

An- und Verkäufe Dies und Das

Mittwoch, 26. März 2014

6

Tiermarkt

6

Michael Branik Off-Air

9

Automarkt

20 - 21

Immobilienmarkt

24 - 26

Stellenmarkt

28 - 30

Treffpunkt Szene

32 - 35

Kino der Woche

35

Beilagen Unserer heutigen, durch eigene Zusteller verteilten Ausgabe liegen Prospekte der folgenden Firmen bei: Vollbelegung ■ Möbel Mahler, Bopfingen Teilbelegung ■ Möbel Rieger,Aalen ■ Deichmann, Schwäbisch Gmünd ■ XXXLutz, Stuttgart-Fellbach ■ Dehner, Schwäbisch Gmünd

Ihr Service Telefon: (0 71 71) 60 01-7 77 Telefax: (0 71 71) 60 01-7 63 E-Mail: anzeigen@gmuender-anzeiger.de Internet: www.gmuender-anzeiger.de

4)+2/"+6

sonnig

heiter

bedeckt

wolkig

Nebel

Regen

Schnee

TAG 15°C

NACHT 3°C TAG 17°C

NACHT 4°C

Gewitter

Schauer

Hallo, Frau Nachbarin! Präsentiert vom

Schwäbisch Gmünd

Das hatten sie sich anders vorgestellt: Der Deutsche Meister TV Wetzgau hat wenige Monate nach dem Titelgewinn einen Fehlstart aufs Parkett gelegt. Die Athleten um Andreas Toba und Helge Liebrich unterlagen der KTV Straubenhardt mit 22:26 in einem spannenden Wettkampf vor eigenem Publikum. Dabei vergaben die Gmünder vor allem am Sprung die Chance, eine deutliche Führung ins Ziel zu retten. Unsere Frau Nachbarin war eine der 600 Fans, die die Wetzgauer Turner anfeuerten. Vielleicht unterstützt sie das Team ja auch beim nächsten Heimkampf wieder. Nun aber wollen wir sie erst einmal ins Kino einladen. Eine Karte des Turmtheaters liegt zur Abholung in unserer Schalterhalle in der Vorderen Schmiedgasse 18 bereit. (Foto: Laible)

Allgemeinärztliche Bereitschaftspraxis an der Stauferklinik, Mittwoch 13 bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8 bis 22 Uhr. Info-Tel.: (07171) 9988-11 und (07171) 9988-12. Stauferklinik, EG links Bereitschaftsdienst für kinderärztliche Notfälle, Stauferklinikum Mutlangen an Sonnund Feiertagen. Keine Anmeldung erforderlich. Telefon (07171) 701-0

Notfalldienste Bundespolizei, Kostenlose Hotline: 0800/6 888 000 Elterntelefon, (0800) 1110550 Frauen- und Kinderschutzeinrichtung (Frauenhaus), Telefon (07171) 2426 Kinder- und Jugendtelefon, (0800) 1110333 Malteser Hilfsdienst - häuslicher Kinderpflegedienst, Telefon (07171) 92655-13 Ökumenische AG Hospiz, Telefon (07171) 79454. Ökumenische Hospiz-Sitzwachengruppe Heubach und Umgebung, Tel. 07173 / 4678 oder Tel. 0151 / 50536819 Sozialstation Abtsgmünd, Tel. (07366) 9633-0 Sozialstation Schwäbischer Wald, Telefon (07171) 977000 Telefonseelsorge, evangelisch Tel. (0800) 1110111, katholisch Tel. (0800) 1110222 (gebührenfrei)

Farbfelder zur Überprüfung des Druckstandards nach ISO 12647-3

Apotheken Impressum Wochenblatt für den Altkreis Schwäbisch Gmünd Postanschrift: Postfach 100 113 73513 Schwäbisch Gmünd Telefonische Anzeigenannahme Schwäbisch Gmünd (0 71 71) 60 01-7 77 Telefax: (0 71 71) 60 01-7 63 E-Mail-Adressen: redaktion@gmuender-anzeiger.de anzeigen@gmuender-anzeiger.de Vertrieb: vertrieb@gmuender-anzeiger.de Verlag: SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Druck: Druckzentrum Hohenlohe Ostalb GmbH & Co. KG Verantwortlich: Verlag: Werner Gnieser Redaktion (verantw.): Edda Eschelbach E-Mail: redaktion@gmuender-anzeiger.de Anzeigen: Marc Haselbach E-Mail: anzeigen@gmuender-anzeiger.de Erscheinungsweise: mittwochs Anzeigenschluss: dienstags, 12 Uhr, private Kleinanzeigen: dienstags, 13 Uhr, Farbanzeigen: montags, 12 Uhr Bei Feiertagen sind Verschiebungen der Anzeigenschlusszeiten möglich. Für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener oder per Fax übermittelter Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Der Nachdruck von Anzeigen ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Für ungenehmigten Nachdruck werden die Kosten in Rechnung gestellt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bildmaterial wird keine Gewähr übernommen. Druckauflage: 61 665 Trägerauflage ADA I / 2012: 59 404 Exemplare, kostenlos an alle erreichbaren Haushalte und Firmen. Kioskpreis: 1,00 € inkl. MwSt. Der Gmünder Anzeiger ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter sowie Mitglied des Verbandes Anzeigenblätter der Zeitungen und der ADA, der Auflagenkontrolle der Anzeigenblätter. Dieses Zeichen bedeutet für alle Werbetreibenden absolute Sicherheit für die genannte Auflagenzahl und deren Verteilung. Zurzeit gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 59 vom 1. Januar 2014.

Horoskop vom 26. März bis 1. April 2014 Exklusiv für unsere Leser von Elvi Wirth

Widder

21. 3. bis 20. 4.

Sie sind insbesondere am Freitag und Samstag Situationen ausgesetzt, in denen Sie sich provoziert und herausgefordert fühlen. Nehmen Sie es als Prüfung: Um so mehr Sie sich zu wehren versuchen, um so stärker werden die Anfeindungen. Zeigen Sie die kalte Schulter, auch wenn Sie am liebsten platzen würden. So nehmen Sie Angreifern den Wind von vorneherein aus den Segeln und Sie kommen auch nicht in die Position, sich zu rechtfertigen.

Stier

21. 4. bis 21. 5.

Ihre Sinne sind allesamt besonders wach; so merken Sie ganz schnell, wo den Menschen in Ihrem Umfeld die Schuhe drücken. Oftmals werden Sie als Außenstehender auch Lösungen wissen oder zumindest gangbare Wege. Geben Sie Ihrer Wahrnehmung Ausdruck - wenn Sie um Ihre Meinung gefragt werden! Anderenfalls sollten Sie sich nämlich besser nicht einmischen und sich so über jemanden stellen, auch wenn Ihnen das schwerfällt.

Zwilling

22. 5. bis 21. 6.

Entscheidungen sind in dieser Woche das wichtigste. Einerseits stehen sie an, andererseits hemmt Saturn Ihre Entscheidungsfreude. Sie können sich selbst helfen, in dem Sie sich fragen, was Ihr Ziel ist. Machen Sie sich eine Vision davon, wie Sie in sechs Monaten oder fünf Jahren leben wollen und was Ihnen wichtig ist oder sein wird. So kommen Sie näher an Ihre wirklichen Bedürfnisse heran und gute Entscheidungen treffen.

Krebs

22. 6. bis 22. 7.

Ungewöhnlich gereizt starten die KrebsGeborenen in die Woche. Mars bringt Ihr Blut zum kochen. Sie schaffen es kaum, ruhig zu bleiben, wenn etwas Sie ärgert. So aufgewühlt werden Sie natürlich zum idealen Sündenbock. Wenn Sie sich aufregen, ziehen Sie sich am besten zurück; platzen sie im Keller oder im stillen Kämmerchen. In Gesellschaft wird ein Wutausbruch nämlich leicht so gedeutet werden, dass der getroffene Hund bellt.

Löwe

23. 7. bis 22. 8.

Merkur und Mars prophezeien, dass die Löwen in dieser Woche von der Arbeitswut gepackt sind. Mars gibt Ihnen gleich so viel Energie, dass Ihnen alles im Nullkommanix von der Hand geht. Allerdings laufen Sie auch Gefahr, in Ihrer Schnelligkeit und Kraft ein bisschen zu viel Schwung, oder besser Aggression, in wichtige Gespräche zu packen, was bei Ihrem Gegenüber schnell ein Gefühl von Herzlosigkeit und Kälte hinterlässt.

Jungfrau

23. 8. bis 22. 9.

Wenn Sie etwas anpacken, dann richtig. Sie halten es nicht aus, wenn Dinge nur halb fertig, Entscheidungen nicht in aller Konsequenz getroffen und Unternehmungen vorzeitig abgebrochen werden. Lobenswert auf der einen Seite. Andererseits aber machen Sie mit Ihrer ungestümen Kraft auch vieles kaputt, was mehr Einfühlungsvermögen und Zeit gebraucht hätte. Sie stoßen auf viel Widerstand, weil Ihr Tempo zu schnell ist.

Waage

23. 9. bis 22. 10.

Die Waagen stehen ganz im Einfluss von Jupiter, der zur Großzügigkeit und Toleranz verhilft. Was Sie sonst nervt und aus der Ruhe bringt, das nehmen Sie jetzt hin und beschweren sich nicht. Das gilt auch, wenn jemand in Ihrer Umgebung Streit sucht oder mürrisch ist. Sie brauchen keinen Grund zu wissen oder zu verstehen, Sie nehmen einfach hin, dass etwas so ist, wie es ist und Sie bieten etwaigen Widersachern so keine Reibfläche.

Skorpion

23. 10. bis 22. 11.

Sie engen sich durch Vorstellungen und exakte Pläne ein. So versuchen Sie, etwas durchzuboxen, was Ihnen ganz wichtig ist, in Ihrem Umfeld aber auf Unverständnis stößt. Gegenüber Kritik sind Sie verschlossen, weil Sie fürchten, an Ansehen zu verlieren. Überprüfen Sie Ratschläge und Hinweise, die Sie erhalten. Wenn Sie nachgeben, weil jemand etwas besser beurteilen kann als Sie derzeit, ist das durchaus kein Zeichen für Schwäche!

Schütze

23. 11. bis 20. 12.

Sie haben etwas schon lange geplant, sich bisher aber nicht getraut, darüber zu sprechen. In dieser Woche aber erhalten Sie Unterstützung von anderen und auch so viel Ermutigung, dass Sie jetzt ausdrücken können, was genau Sie meinen oder wollen. Machen Sie sich keine Sorgen darum, wie Ihre Pläne bei anderen ankommen und setzen Sie ruhig alles auf eine Karte - Sie werden überrascht sein, wie viele gute Freunde Sie haben!

Steinbock

21. 12. bis 19. 1.

Die Steinbock-Geborenen meinen, dass ihr Wissen das Maß aller Dinge ist. In vielen Situationen ist es wirklich so, dass Sie Recht haben, weil Sie besser informiert sind als andere. Ihre kompromisslose Haltung allerdings bewirkt, dass Sie trotz guter Kompetenz negative Kritiken und Ablehnung erfahren. Teilen Sie das, was Sie wissen, anderen freundlich mit und überlassen Sie das Urteil darüber dann den anderen.

Wassermann 20. 1. bis 18. 2.

Die Wassermänner bewegen sich oftmals im Kreis herum. Einerseits haben Sie Ihr Ziel ein wenig aus den Augen verloren, andererseits wollen Sie auf jeden Fall eigenständig agieren. Leider sehen Sie bei dieser Haltung oftmals gar nicht die Möglichkeiten, die es für Sie gibt. Hören Sie sich wenigstens die Meinung anderer an. Was Sie dann damit machen, ist immer noch Ihre eigene Entscheidung. Sie erweitern damit nur Ihr Sichtfeld.

Fische

19. 2. bis 20. 3.

Die Fische schaffen es eher unbeabsichtigt ihr Wissen, Ihre Kraft und Ihre Möglichkeiten da einzusetzen, wo diese Qualitäten wirklich gebraucht werden. Das wiederum hat für Sie den Effekt, dass Ihnen Achtung, Respekt und vielleicht sogar ein wenig Neid entgegenkommen. Die Fürsprache oder das Zeugnis, das jemand für Sie bei anderen ablegt, bringt Sie persönlich, aber auch beruflich, ein wirklich großes Stück voran.

Schwäbisch Gmünd Mittwoch: Obere Apotheke, Marktplatz 10, Tel.: 07171 - 27 18, Schwäbisch Gmünd; Limes-Apotheke, Wilhelmstr. 5, Tel.: 07361 - 7 18 70, Aalen-Wasseralfingen Donnerstag: Donnerstag Apotheke an der Weleda, Möhlerstr. 1, Tel.: 07171 - 87 44 40,Schwäbisch Gmünd; SchwabenApotheke, Gmünder Str. 2, Tel.: 07175 - 9 03 33, Leinzell; Apotheke am Markt Völter, Marktplatz 8, Tel.: 07361 - 5 69 00, Aalen Freitag: Apotheke am Rathaus, Hauptstr. 17, Tel.: 07171 - 7 14 97, Mutlangen; Stadt-Apotheke, Postplatz 4, Tel.: 07173 9 10 50, Heubach; Stern-Apotheke, Reichsstädter Str. 22, Tel.: 07361 - 6 27 70, Aalen Samstag: Staufer-Apotheke, Eutighofer Str. 26, Tel.: 07171 - 6 87 28, Schwäbisch Gmünd; Welland-Apotheke, Wellandstr. 73, Tel.: 07361 - 4 20 68, Aalen-Unterrombach Sonntag: Apotheke Eschach, Hauptstr. 11, Tel.: 07175 - 3 34, Eschach; NordWest-Apotheke, Rheinstr. 21, Tel.: 07171 - 8 18 30, Schwäbisch Gmünd-Bettringen; Apotheke Dr. Jäger, Gmünder Str. 4, Tel.: 07361 - 6 25 87, Aalen Montag: Montag Pfauen-Apotheke, Kornhausstr. 3, Tel.: 07171 - 23 29, Schwäbisch Gmünd; Apotheke Abtsgmünd, Hauptstr. 33, Tel.: 07366 - 63 59, Abtsgmünd; Kochertal-Apotheke, Heidenheimer Str. 16, Tel.: 07364 - 76 66, Oberkochen Dienstag: Apotheke am Prediger, Bocksgasse 27, Tel.: 07171 - 6 44 55, Schwäbisch Gmünd; Limes-Apotheke, Wilhelmstr. 5, Tel.: 07361 - 7 18 70, AalenWasseralfingen Lorch, Waldhausen, Urbach Mittwoch: Apotheke Urbach, Gartenstr. 53, Tel.: 07181 - 8 14 80, Urbach Donnerstag: Salier-Apotheke, Bahnhofstr. 1, Tel.: 07181 - 4 11 58, Winterbach Freitag: Nord-Apotheke, Welzheimer Str. 15, Tel.: 07181 - 97 38 40, Schorndorf Samstag: Staufen-Apotheke Nickel, Bei der Kirche 2, Tel.: 07181 - 99 91 90, Plüderhausen Sonntag: Apotheke am Ottilienberg, Silcherstr. 77, Tel.: 07181 - 7 13 13, Schorndorf Montag: Kur-Apotheke, Kirchplatz 25, Tel.: 07182 - 89 52, Welzheim

Dienstag: Dr. Palm´sche Apotheke, Marktplatz 2, Tel.: 07181 - 50 08, Schorndorf Gaildorf, Gschwend Mittwoch-Freitag/Montag-Dienstag: Siehe nächstgelegene Notdienstapotheke in den Bereichen Schwäbisch Gmünd, Murrhardt, Schwäbisch Hall und Welzheim Samstag/Sonntag: Samstag: Kreuzäcker-Apotheke,Komberger Weg 30, Tel.: 0791 - 93 09 70, Schwäbisch Hall; Sonntag: Dreikönig-Apotheke, Am Spitalbach 21, Tel.: 0791 - 97 09 10, Schwäbisch Hall

Beratung aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, Tel. 07171/104 110 17 Alzheimer Beratungsstelle der Sozialstation Abtsgmünd, Termine unter Telefon (07366) 96330 Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige (BAD), Telefon (07171) 10419220 Deutscher Kinderschutzbund, Bürozeiten Mo bis Fr 9 bis 11 Uhr Ehrenamtliche Wohnberatungsstelle der Stadt Schwäbisch Gmünd für Senioren und körperlich Beeinträchtigte, Info: Gabi Mucha, Telefon (07171) 72360 EKO-Energieberatung des Ostalbkreises, Tel. (07173) 185516 bzw. www.energiekompentenzostalb.de Erziehungs- und Familienberatung, Telefon (07171) 180820 Kinder- und Jugendsorgentelefon, Telefon (0130) 726140 - Mo., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr; Kinderschutzzentrum Ostalb, Tel. (07171) 180819; Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr, Mo bis Do 14 bis 16 Uhr Mieterverein Ostalbkreis, Terminvereinbarung unter (07171) 8744822 Offene Sprechstunde beim Pflegestützpunkt, Terminvereinbarung Tel. (07361) 503-1403 Pflegeteam Gschwend-Frickenhofen, Tel. 07972-9110123 Psychosoziale Beratungs- u. ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke/-gefährdete und deren Angehörige (PSB), Lim!t, Milchgässle 11; Telefon (07171) 605560; www.sozialberatung-gmuend.de; Sprechstunde: Mi 17.30 bis 18.30 Uhr Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg, Förderverein Onkologie, Haus 6, Stauferklinikum, Mo - Fr 8.30-12.30 Uhr, Di Do 13.30-15.30 Uhr, Tel. (07171) 4950-230. Schuldnerberatungsstelle des Landratsamtes, Telefon (07171) 32-4232 Verein Lebenshilfe, für Menschen mit geistiger Behinderung, Telefon (07171) 61877. Familienunterstützende Dienste, Telefon (07171) 85511

Selbsthilfegruppen „Die Blüte“ - Selbsthilfegruppe Schlaganfall, Treffen jeden 3. Mi. im Monat, Tel. 07171-69846 oder 84138 Aids-Beratung, im Gesundheitsamt, Oberbettringer Str. 166, Tel. (07171) 32142 (Di. von 14-16 Uhr) Aids-Hilfe Schwäbisch Gmünd, Traubengäßle 3 , Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 19411 Al-Anon, Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholkranken, Treffen jeden Dienstag im AugustinusGemeindehaus Schwäbisch Gmünd, Kontakt 0171-8766441 Anonyme Alkoholiker, Jeden Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. Anonyme Alkoholiker, jeden Mittwoch 19.30 Uhr, evang. Gemeindehaus. Info-Tel. (0170) 1824954 (Edgar) oder (0151) 23268446 (Karl) Beratung bei Ess-Störungen, Psychosoziale Beratungsstelle der Caritas, Tel.: (07171) 104 20 20 COMO (Chronisch entzündliche Darmerkrankungen), E. Riedl, Telefon (07171) 795150, www.como-gmuend.de Demenzberatung des DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. für Betroffene und Angehörige, Terminvereinbarung Tel.: 07171 350684. Deutsche Parkinson-Vereinigung Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd, Kontakttelefon (07171) 75786

Störungsdienste Stadtwerke, Entstörungsdienst, Gas-Wasser-Strom (ständig erreichbar), Telefon (07171) 603800


3

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

mini-Markt Seriöser Privatsammler

Ankäufe

Günstige

3 Rad, Elektro- Mobil

su. Orientteppiche, Pelze, Uhren, Gemälde, Porzellan, Antiquitäten und Schmuck, Schreibtischgarnitur mit Container und Telefon (01 76) 37 52 59 84 Aktenschränke, Schiele Kreislauftrainigsgerät Typ A, Maico Ventilator zum WandT 0 73 64/96 80 02 od. 01 76/45 32 65 17 einbau 50 cm, Greifzug mit ca. 20 m Stahlseil, Vakumgerät Christensen. ! Bodenbeläge Telefon (01 70) 8 04 44 06

Su. Motorsäge, auch defekt Kaufe Münzen & Briefmarken

! Parkett

gegen Barzahlung

! Fliesen

Erbschaft, Nachlässe, Sammlungen Telefon 0 73 66 - 9 60 30 Seriöser Ankauf seit über 30 Jahren!

2 „Vitalis“ Motorrahmen

SM (m³) = 73 €; RM = 95 € Telefon (0 73 66) 92 44 78

! Terrassendielen ! Balkonsanierungen

Kaufe

Münzen

Stallhasen, geschlachtet

73540 Heubach · Bargauer Str. 30 Mobil: 0176-70681670 www.bodenexperte.com

Suche Schallplatten

Rock / Pop / Jazz / Metal / Soul etc. Telefon 07 11 / 2 62 57 77 (ab 17 Uhr)

Goldankauf

in Schwäbisch Gmünd Almandin-Mineralien, Ledergasse 2/3

Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen in Zusammenarbeit mit

NEW ICE Deutschland GmbH 30 Jahre Goldankauf Bitte Ausweis mitbringen!

Motorrad-Ankauf

ältere Musikinstrumente wie E-Gitarre, Verstärker, Akkordeon. Tel. (07141) 5071914

Aller Art. T (07 11) 55 34 26 58 o (01 76) 55 45 45 05

Sofort BARGELD!!! Ankauf Gold + Silber

die Top-Adresse für Ankauf von Gold- und Silberschmuck, Uhren + Münzen sowie Zahngold!

LassenSieIhreSchmuckstückevonunsbewerten. Der Gmünder Juwelier Seit 25 Jahren

Gmünd K E N N E N Schwäbisch NEU! Jetzt Marktplatz 11

! Gold ist Vertrauenssache ! Tel. (0 71 71) 8742059

KAUFE gebrauchte

guterhaltene FAHRRÄDER

Edelmetallhandel U. Fischer

Nikolausgasse 5, GD (zwischen Marktplatz und Leicht-Passage), Telefon (0 71 71) 6 92 53

41'JH G-1 -.H /JN2 '1HO5)01KF N5GG1K G-1 G-3. 'JK )KG1H1M 1$I1H+1K )K'1H4-K2N-3. 41H5+1KF 21KK -.H /JN2 -G+ '-1N M1.H %1H+

GJ0JH+ 45H/1N2 5T(6QT< P G>[S&>V MLR\:R P GYT@:, E ITB(YR !B[R6QT< "B&>[ SY( !W[R:R]

4:,B(&R6 &D 5RVB&8 MQD P 0,DU ?A P ?ZD;A [ 4Q>V*6B**: =; C G>[#W@Y*>[ /SLR< +:TDU AZ?Z? XZ 9; ?97

BARITLI Edelmetallhandel GmbH

Ledergarnitur, gut erh.

hellbraun, massives Holzgestell, Dreisitzer, 2 Sessel, 1 Tisch, 500.- €. Telefon (0 71 75) 76 17 bis 11 Uhr oder (0 15 11) 0 76 89 51

Suche Zweiräder aller Marken

Verk. Schlagzeug

Vk. günstig Buchen-/Birkenholz Vorführ-Motorsäge

Verkaufe

Verkaufe Schlafsofa

Neuwertiges

Casio - Keyboard Verkauf CTK691 120.- € Tel. 0175 / 9010165

Klaviere, Flügel, Digitalpianos

Größte Auswahl der Region, neu und gebraucht. Telefon 0 71 75/9 08 60 84

www.Klavier-Wagner.de

Verk. mit Bettfunktion, 5 J. alt, Camel-farbige

Wohnz. L-Garnitur li.

190x80 cm, hellblau gemustert; IKEA Hochbett VRADAL, Liegefl. 90x200 cm, H. ca. 150 cm, Preise VS. Telefon 07173/8635 ab 18 Uhr

Fliesen, Putzarbeiten etc. Tel. (01 52) 24 38 51 80

Motorsäge STIHL

vom Profi

mit Seilklettertechnik an jedem Standort, mit Abfuhr. Kostenloses Angebot/Festpreis

L+> (0IOLGAL%0ICLJLC 133 F !

>D% ;J>8'J 133 F ! 9J==J) A4#HJ= 9B'J 4> *%80A@

0,98

Schnäppchen! 2 Fahrräder 2- und 3-Sitzer-Ledersofa gut erhalten, funktionsfähig, 100 € Telefon (0 71 71) 8 17 69

schwarz, 1,40 u. 1,90 m breit, 60.- € bzw. 80.- €. Funktionstüchtige Waschmaschine Hanseatic, 80.- €. Telefon (0 71 72) 91 46 46

5=B+)=, 'B? $-,=B

7(,=%) &@! 2=,+)=##=, . >@B)"9= D=,%"'; -C=, <-,@ 2='C"A*

$=#6 3 :1 :/ 4 08 03

Bügelm./Wäschemangel E-Herd, 4 Platten

Kindersportwagen

Quinny Freestyle 3XL Comfort, 150.- €. Telefon (0 73 64) 72 81

Hausflohmarkt in Lorch

Friedr. Schweigardtweg 10, Sa. 29.3.14, 10-16 Uhr: Waschmaschine, Trockner, Bügelmaschine, Werkzeug, Schreinermaschinen, Porzellan, Silberbesteck, Heiligenfiguren, Kruzifixe, Möbel, Lampen, Deko, Fernseher, Bilder, Plattenspieler, Teppich, Tischtennisplatte, große Modelleisenbahn und viel Nippes. Fragen unter 07171/4048578 ab 18 Uhr

3-fach Verglasung mit warmer Kante, Solar+, Ug 0,6W/m 2 K ohne Mehrpreis

Demontage inkl. Entsorgung kostenlos

Unsere Türenvielfalt in Holz und Aluminium

Haustüren zum Aktionspreis von 2680x incl.MWSt. ohne Montage Bestellung bis 30.4.14 Montage bis 30.6.14

Zentrale: Böbingen/Rems: Tel. 07173-18597-0 Eislingen: Tel. 07161-986563-9 Böblingen: Tel. 07031-7633-11 Fellbach: Tel. 0711-30552-01 Rudersberg-Schlechtb.: Tel. 07183-933687

im CityCenter Schwäbisch Gmünd

-PARTY

neuwertig, VB 450.- €. Telefon (01 71) 5 39 40 80

Sei auf der Pirsch, hier röhrt der Hirsch powered by HIRSCH-BRÄU

Offizierskoffer, 100 J. alt

Kaufe Pelze, Lederjacken

für 45.- € zu verkaufen. Telefon (0 71 73) 7 10 26 03

Römergläser und Zinn jeglicher Art Telefon (01 57) 74 59 64 98

5

Sa., 29. 3. 2014, ab 20.20 Uhr Hobelbank zu verkaufen

Gut erhaltener Fernseher

m.

Verkaufe Couchgarnitur

3-/2-Sitzer, 1 Sessel, beige, VB 70.Tel. 0 73 61 / 7 48 76

sehr gute Polsterung, bunter Hussenbezug, 2,06 x 0,82, 80.- € Telefon (0 73 61) 3 29 55 (AB)

T. 07176/ 453141 u. 07361/ 8260580

Günstig abzugeben

1,48

.CBOGL%LADF%L 0,78 (0I>ALJJL' IC" ,5 D5 ()5 133 F ! 1,78

Sofa zu verkaufen

Sackwaage m. Gewichten zu verkaufen, Preis VS. Telefon (01 71) 5 39 40 80

Neue Pavillonwände

Verk. Eisenbahn

2x grün, 2x blau mit Fenster und Reißver- Gästebett; Orientteppich; kl. Mostpresse; schluss, je Set 10.- €. kpl. Einzelbett, verstellbar, 1 x 2 m. Telefon (0 71 73) 71 66 50 Telefon (0 71 71) 6 82 80 ab 18 Uhr

Gleich ausfüllen, ausschneiden und einsenden Gmünder Tagespost,Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd per Fax: 0 71 71/60 01-7 81

und der ganzen Welt.

Ja, ich i möchte die Gmünder Tagespost 3Wochen frei Haus für nur 7,77 Euro lesen. Die Belieferung endet automatisch. (Gültig nur für Erstbesteller innerhalb des Verbreitungsgebietes; der Verlag behält sich vor, Bestellungen abzulehnen)

r

3W

='!%#LA2'4#LA

G#4C5 ()4JIL##G%4C4#

260 cm, Matratzenkern neu, Designerbett silber zu verkaufen. Preis VB. Telefon (01 77) 7 79 23 31

Ich bezahle per SEPA-Lastschriftmandat.

Name/Vorname

T 7 7 , 7 nur

Ich ermächtige die SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Zahlungen von meinem Konto mittels einmaliger Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Straße/Hausnummer

n!

PLZ/Ort

e ell

Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE50SDZ00000075505

Telefon E-Mail

Bitte abtrennen

tv“ r ift „r eizeit“ eitsch agazin „Fr z h e s F e r n taltungsm s Veran

*4H%DFJ) (0IOLGAL2'4#LA 7#'' #5 :8H%J #=/

&='J) ,)D'0E<'0E4=FJ2+% /J) !+0EJ@ "GD#*'G424'%0I@CL# 133 F ! ;J=DJ$J= *DJ #='J)J= ?J0AJ)J=

Wasserbett achteck

Baumfällung/Kronenschnitt

en f och ü

t b e st

P*A ,*57 /H5 M57 2G% (457 /E5 M5 /31K

1,48

:GBB K (#;0D :40A%J -)4%K8)'%J 2L94ICL M (#;0D

Fenster Spar-Aktionen: KF 410 Türen Frühjahrsrabatt Vielfalt Ecos und Basic

1 Jodhpur Hose, braun, Gr. 54, schlank und Stiefeletten, Gr. 45, schwarz sowie Reithelm, Gr. 61, shwarz. Preis VS. Telefon (0 73 66) 68 90

Leseflirt zum kleinen Preis! Das Neueste aus Politik, Spor Sport, rt, Ihrer Region

5,90

*4H%DFJ) -4!L'A%0IGADLA >D% /J> #=LJ)KJ0E'J?24)J= .)+>4 133 F !

Nutzen Sie die Gelegenheit ...

Ihr [1st ] window partner von

Verk. Reitset Herren

Stihl 046 mit neuem Schwert, 50 cm Bevor Sie Ihren entsorgen zahle Ihnen Schnittlänge, in gutem, gepflegtem Zu- Bügelmaschine, Gefrierschrank Schubladen, Kl. A, Preis VS stand. VHB 380 € etwas dafür. Telefon (01 60) 8 48 80 33 Tel. 0163 - 7539171 Telefon (0 71 71) 9 08 36 36

Je t z

Omnia Schrankwand

Maße incl. Lehnen 2,45 m x 2,75 m, 900,€ (neu 2500,-€,) verfügb. ab Mai Tel. 0173-3044122 günstig abzugeben, 150.- €. Telefon (0 71 71) 6 36 06

Wir renovieren Ihre Wohnung

!

$A%L'L &*)6.AJL2*#L

Front Buche, Seitenteile anthrazit, WohnZeituhr, Backofenauszug, 50 € frisch geschlagen. Tel. (01 76) 55 42 38 86 zimmertisch Marmor dunkel, VB. Telefon (0 71 73) 18 48 59 Telefon (0 71 71) 77 96 73

Scheppach Wippkreissäge, neuw., 450.€, Decken-Vital-Bräuner m. 6 Sonnen- u. Mofas oder auch Oldtimer Zweiräder. Wo 3 Infrarot-Strahler, 230 Volt, VB 450.- €. steht noch was rum und vergeudet Ihren Telefon (0 73 62) 92 09 25 Platz? 07366/918438 o.3386 o. 0174/3960207

Verkäufe

AL'J!C4%0I 8 1G3 F +CLG%0I%4C4#

Außenmaß 2,08 x 1,67 m, 2 elektr. Laro. 2 Matratzen 0.80x2.00 + 2 Nachttische zum 6teil. Profiset, Sonor Lite, VB Einhängen, NP 4500 .- € VB 150.- Euro Tel. (0 73 61) 7 73 59 o. 0152 07 13 16 48 VB 80.- €. Telefon (01 78) 5 82 43 56 Tel. 07174 / 245 bitte auf AB.

Motorräder Moped Roller

Verkaufe

Su. Kaffeevollautomaten

1x1 m diagonal teilbar. Von 15 Uhr bis 20 Uhr erreichbar unter 0176 / 70114104

Kiefer Massiv-Holzbett

Kaufe alles Alte

G33 F FJ>5 ?!C4%0I +5 (0IOLGALJ!C4%0I 26K5 NGJL!6

Wohnzimmer-Tisch

PflegeStützpunkt

Spielzeug, Musikinstrumente, Uhren (Taschen- und Armbanduhren), alles vom 1. 2,5 PS, 41 cm, 3 Betr.-Std., NP 400 € VB und 2. Weltkrieg (Orden, Abzeichen, 350 €. usw.), Porzellan, Münzen, Möbel (antik). Telefon (01 78) 5 82 43 56 Telefon (01 52) 26 89 57 96

Zahle je nach Zustand 5 - 15.- €. Telefon (0 73 21) 27 97 08

/JN25KO5)0

Verkaufe Travertin

Gelegenheit

Barankauf von Gold und Silber Altgold, Schmuck, Zahngold Schmuckreparaturen.

Couchtisch,Wohn/Schlafzimmerschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner, KühlGefrierkombination, 2 alte Singer Nähmaschinen, Haushalts-u. Flohmarktartikel. Telefon (01 75) 6 30 04 05 ab 17 Uhr

Tel. 07171-9096615 www.die-pflegetrainer.de

Suche

P*A <*57 M15 M5 /31K 2G% <G57 /5 K5 /31K

Günstig zu verkaufen

Hilfe bei Neuantrag, Widerspruch,Vorbereitung auf MDK Besuch

Telefon (01 72) 6 32 44 22

seit 1988

Suche Maschinen !!!

W

neu, alt, große und kleine Mengen, alles anbieten. Telefon (0 71 82) 22 74

Kopf- und Fußteil durch 2 Motoren-Technik stufenlos einstellbar mit Fernbedienung. Rahmen 90 x 200 cm, gebraucht, zur Selbstabholung, 140.- €. Telefon (0 73 61) 35 07 94

()4')'LG%#4JL

Sofa Rundecke u. Sessel

Ihr Antrag auf Pflegegeld wurde abgelehnt? ir unterstützen Sie bei der Durchsetzung!

Su. Modell-Eisenbahnen

Su. alte Ansichtskarten

von Wasseralfingen, Unterkochen und umliegende Orte, bis ca. 1960 Telefon (0 73 61) 7 74 77 ab 10 Uhr

zu verkaufen. Telefon (0 79 72) 4 68

seit 1988

auch kompl. Sammlung. Tel. (01 52) 58 97 54 07

terrakottafarben, 190 cm, 350 €; Bettgestell + Matratze, 105 x 200 cm, 150 €; Gefrierschrank, Siemens, 4 Schubl., BTH 50 x 60 x 85 cm, 50 €; Kühl- Gefrierkombination, 4 Schubl., BTH 50 x 56 x 155 cm, 100 €; Waschmaschine Siemens, 150 €. Tel. 0172/ 8377655 Lattenroste mit Motorrahmen

Buchenbrennholz

! Beschichtungen

Verk. Sofa (3-sitzig)

Vertrauensgarantie

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Online) informiert. Eine Weitergabe meiner Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Datum

Unterschrift

Name und Sitz der Bank

BIC

DE BLZ (8-stellig)

IBAN

Unterschrift Kontoinhaber

Konto-Nr. (10-stellig, rechtsbündig)


4

Gmünder Anzeiger

Mit der Kamera unterwegs Hurra, unsere neue Küche ist da Der katholische Kindergarten St. Georg in Heubach hat eine neue Küche bekommen. Dies war auch dringend notwendig, denn die andere war schon mehr als 40 Jahre alt. Ganz begeistert haben die Kinder die Umbaumaßnahme verfolgt und freuen sich nun auf das erste gemeinsame Kochen im neuen, modernen und viel größer wirkenden Raum. Die Küche bietet viel Arbeitsfläche, hat einen Backofen auf Sichthöhe der Kinder und kann sowohl zum Kochen und Backen mit einer Kindergruppe, als auch für Kochaktionen mit Eltern genutzt werden.

gmünder interessenbörse BLICKKONTAKT

In eigener Sache: Bitte beachten Sie, wir leiten keine Post an Inserenten weiter. Schriftliche Anfragen können nur mit Telefon-Nr. und vollständiger Adresse bearbeitet werden.

Heiraten Bekanntschaften

Mittwoch, 26. März 2014

Selbsthilfegruppen Fortsetzung von Seite 2 Deutsche Vereinigung MorbusBechterew, Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd, Telefon (07173) 3837 EA Emotions Anonymous, Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit, Treffen Fr, 19.30 Uhr Gemeindezentrum Brücke, Eutighofer Str. 23 Essstörungen aller Art, Selbsthilfegruppe Overeaters Anonymous, Mo 19.30 - 21.30 Uhr, Tel. 0151-18962116 Frauenbeauftragte des Ostalbkreises, Telefon (07171) 32231 Gesprächskreis krebsoperierter Frauen, Kontakttelefon (07171) 81652 JuLe Gmünd, Beratung, Kontakte, Hilfe. Von Eltern für Eltern die ein Kind mit Behinderung haben oder erwarten. Tel. 07171 182 515. Kontaktgruppe Aktion MultipleSklerose-Erkrankter (AMSEL), Telefon (07171) 5510 L.O.S. Lebensfreude ohne Sucht Schwäbisch Gmünd, Treffen Do 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus, Gemeindehausstraße 7. Telefon (07171) 878780 LOAM - Selbsthilfegruppe Leben ohne Alkohol & Medikamente, Gruppenabende: jeden Freitag um

19.30 Uhr. Kontakt-Telefon (07171) 8744625 Mobbing-Selbsthilfegruppe, Treffen jeden zweiten Mittwoch im Monat im FuN Hardt Mobile Jugendarbeit, Tel. 07171/4950964 oder 0152/ 54865299 alice.chlebosch@schwaebisch-gmuend.de Montessori-Initiative Schwäbisch Gmünd, Kontakttelefon (07171) 82496 Psychosozialer Dienst, Fachdienst für begleitende Hilfe im Arbeits- und Berufsleben, Hofstatt 3, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 65056 Selbsthilfegruppe für Anfallskranke, in Schwäbisch Gmünd und Umgebung, Telefon (07171) 9087783 und (07172) 5872 Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz, Anmeldung Tel. 07171 350684. Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige, Kontakttelefon (07171) 74008, Schwäbisch Gmünd Selbsthilfegruppe Psychosomatische Ängste und Panikattacken (PÄPA), Infotelefon täglich (0170) 1166499 von 18 bis 20 Uhr Selbsthilfegruppe Wachkoma, Info-Telefon (07176) 6261. Jeden 4.

* Gleichgesinnte für Wandern, Laufen, Kneipenbummel oder einfach mal nur gemütlich zusammensitzen und quatschen gesucht. Alter 60+. (1973)

Ich, Ingeborg, 70 J., 161 groß, seit 1 Jahr verwitwet, suche einen lieben Mann (Alter egal) hier aus der Gegend. Ich habe frauliche Rundungen, bin fleißig, zärtlich, häuslich, eine gute Autofahrerin, Köchin u. saubere Hausfrau. Ich habe keine großen Ansprüche, möchte einfach wieder für jemanden da sein. Bitte rufen Sie an 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

* Für gemeinsame Aktivitäten (Kino, Kneipe, Stadtbummel) suche ich (w/30 J.) eine nette Frau. (2026)

Er 40/190 su. Tanzpartnerin

nen! Du hast getanzt, ich am Stehtisch mit KOSTENLOSE KONTAKTE FÜR MÄNNER UND einem blaugrau kariertem Hemd. Freu FRAUEN JEDEN ALTERS! Info: Sende KONTAKT an mich auf deine Antwort. 0177 178 1178 oder rufe an! Normale Telefongebühr! Zuschriften unt. GZ 3163205 an den Verl.

Bildschöne Sie, Sonja, 62 J., verwitwet, Schneiderin im Ruhestand, mit schöner Figur u. sehr sanfter, femininer Ausstrahlung, bin vielseitig, warmherzig, romantisch und treu, ich wohne allein u. fühle mich daher oft sehr einsam. Wenn Sie mich gern kennenlernen möchten, rufen Sie gleich an üb. 1&1-pv, Tel. 07032 894145

Waltraud, 75 J., seit kurzem verwitwet, bin eine einfache, aber sehr hübsche herzliche Frau. Möchte für Dich da sein. Ich koche gern u. gut, bin fleißig in Haus u. Garten. Welcher Mann, gerne auch älter, möchte nicht mehr einsam sein? Wäre umzugsbereit u. habe eig. Auto. Bitte rufen Sie an u. fragen nach mir üb. 1&1-pv, Tel. 07032 894145

Wünsche und Angebote

* Wer berät mich (m/51 J) über Handys und Smartphones oder bietet evtl. gebrauchte Geräte zum Kauf an? Ich hätte gerne Orientierungs- und Kaufhilfe auch was das Betriebssystem betrifft. (589)

Ihre Anfragen richten Sie an die Redaktion „Blickkontakt“ Spitalmühle – Spitalhof 3 – 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon (0 71 71) 6 03-50 81 – Fax 6 03-50 89, blickkontakt.schwaebischgmuend@googlemail.com Bürozeiten: Mittwoch 9 – 11.30 Uhr und Freitag 14.30 – 16.30 Uhr. Telef. erreichbar jeden 2. Mittwoch im Monat von 17 – 18.30 Uhr.

bis 40 J., für Standard Anfängerkurs. Telefon (01 76) 97 66 67 11

Regina, 66 J., sehr gut aussehend u. gepflegt, mit e. weibl. Figur, bin anschmiegsam, zärtlich u. liebevoll, völlig frei u. ungebunden, ehrlich u. treu. Ich wünsche mir die Bekanntschaft eines netten Herrn. Gerne würde ich Sie schon am Wochenende treffen. Bitte um Kontaktaufnahme üb. AnzeigenHübsche Blonde im Sudhaus in Heubach! service, Anruf kostenlos 0800 – 2288445 Heike, 45 J., bin e. attraktive Frau, mit vollbusiger Figur, warmherzig, romantisch, zärtlich u. treu, ich lebe ganz allein in meiner eig. Wohnung, suche ernsthaft treuen, liebevollen Partner fürs Leben. Bitte Anruf üb. 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

Möchte dich kennenler-

Hübsche Sie, Barbara, 57 J., ehem. Köchin, bin fleißig, ehrlich u. treu, mit schulterlangen Haaren und schöner weibl. Figur. Ich bin eine gute Hausfrau, große Gartenliebhaberin, mag Spaziergänge, gemütliche Abende und suche einen liebevollen und zärtlichen Mann für einen Neubeginn. Bitte melde Dich schnell üb. 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

Samstag Treffen um 15 Uhr, Gasthaus „Weißes Rössle“ in Königsbronn Skoliose-Treff, 1. Mittwoch im Quartal um 19.30 Uhr Fachvorträge, Infoaustausch. Info-Telefon (07171) 49344 Solwodi e.V. Ostalb, Telefon (07171) 32231 Tinnitus/Ohrgeräusche Selbsthilfe e.V., Info D. Lemke, Telefon (07171) 63493, Sorgentelefon (0172) 7302749 Trauercafé Gesprächskreis für Trauernde mit Religionspädagoge Ralf Weber Treffen Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., jeden 2. Dienstag im Monat, Kontakttelefon 07171-8766575 Treffen der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe, 07172-1849767, www.fibromyalgiebw.de, Treffen jeden 2. Dienstag im Monat Verein für Lebenshilfe, Unterbettringen, Pfarrer-Vogt-Straße 25, Telefon (07171) 85511, offene Hilfen: familienentlastende Dienste Verwaiste Eltern Ostalbkreis Selbsthilfegruppe, Info V. Nagel Tel. 07171/875384 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, Telefon (07174) 802819

Partnerin gesucht

Viel Zeit im Büro verbracht, gerne mit Freunden gelacht und dabei nur an Dich gedacht. Aalener, 35 J., NR, sucht eine Partnerin. Zuschriften unt. AZ 3163218 an den Verl.

Höhe x Breite ergibt noch kein Format.

Service von A – Z Lass doch mal den Fachmann ran!

Präsentiert von

Türen/Fenster/Tore

Oberflächentechnik

Fahrräder

SANDSTRAHLEN · VERZINKEN GLASPERLSTRAHLEN

Das Haus der starken Marken

von Edelstahl-, Stahl-, Aluminiumteilen und Holzteile für Industrie und Privat z. B. kompl. Karosserie für Oldtimer, Möbel, Gartentore, Motorradteile u. v. m. Hitzebeständige Beschichtung für Auspuffanlagen.

Leucht-Äpfel

Boschstraße 17 73655 Plüderhausen Telefon 0 71 81/8 73 44 Fax 0 71 81/98 99 48

n Schüco - Fenster n Köster - Haustüren n Portal - Vordächer n Hörmann - Garagentore Türen & Fenster Land GmbH Exklusive Akzente lassen sich innen und außen mit einer Leuchte der Designerin Irina Vizginas setzen: Der handgeschmiedete Baum strahlt wegen seiner handwerklichen Kunstfertigkeit und seiner schmückenden „Leucht-Äpfel“. Farbe, Größe und Anzahl der „Äpfel“ sind frei wählbar. Die feuerverzinkte Außenleuchte bietet zudem eine Sitzbank. (Werkfoto: FMB-Leuchten)

Anzeigenannahme und Redaktion

Servicetelefon (0 71 71) 60 01-7 77

Grabbengasse 4 73527 Schwäbisch Gmünd/Herlikofen

Tel: 07171 / 99903910 www.tuerenfensterland.de

Günstige Preise durch Großeinkauf

Ständig Restposten, Einzelstücke und Auslaufmodelle Große Zubehör- und Bekleidungsabteilung

Fahrrad Kaiser GmbH 73614 SCHORNDORF Lutherstr. 78 · Tel. 0 71 81 - 98 52 90 www.fahrrad-kaiser.de

Elektro

!

Viel „NEUES“ von uns im Internet

www.elektro-wamsler.de Bestattungen

Markisen 50 Jahre

Gmünder und Heubacher BEERDIGUNGSINSTITUT

Partner der Hinterbliebenen seit 1958 + 07171/62003 Walter Elsner, Klösterlestr. 6 73525 Schwäbisch Gmünd

!

Sanierung #$+'!($ ),/%$& /.**$- "$00$-&

25* 8'0$'- ).8-'00% 7'&.8(5!3'5(, 6'$18* $#*) 41&) "+- 100'- /'5('! ",!041%+ / #%0'*6, ! 30%(,!1%+ .$& 502)-,4!(,-

Timm e. K.

Tel. 0 71 71/97 70 60 $$$&(!%')#&"!


5

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

mini-Markt Meistergeige u. Bratsche

m. Stempel u. Echtheitszertifikat zu verk. Te (0 71 74) 55 39+ (01 76) 77 33 20 76

42& 3(-.2

Verschenke

Verschenke

Suchen

ital. Modell mit Schleier, neuw., Preis VS. Tel. 07176/453566 oder 0174/8689556

Verk. Kommunionkleid

Gr. 140/146; Kinderfahrrad; 2 Puppenwagen mit Puppen; Puppenbett; Puppenhochstuhl, Preise VS. Telefon (01 60) 2 01 36 36

Elektromäher Garden

Leckere Hüftsteaks – gewürzt Eingelegter Sauerbraten Champignon- und Pfefferoni-Lyoner (scharf) Koch- und Zigeunersalami (scharf) Vorderlintaler Rauchfleisch

100 g 100 g 100 g 100 g 100 g

688 B

Bierschinken / 5<$? =& @#C>=#&AA>.$9!& / ! #"!$ 688 B ! #"%$ Rostbratwurst 688 B ! #"!$ Zungenwurst 688 B ! %"$$ Wurstsalat 688 B

Verschenke Doppelbett

1,69 ! 1,39 ! 0,99 ! 0,95 ! 1,59 !

Kiefer natur, massiv, 1,80x2,00m, gut erhalten, allerdings ohne Rost u. Matratzen. Selbstabholer! Telefon 0177/5155402

„Das Besondere“

Zarte Rinderhüftsteaks – auch mariniert –

Ingo Appelt, 27. 3. 2014

Mi. 14.30 – 18.30 Uhr, Do. u. Fr. 8.00 – 12.30 u. 14.30 – 18.30 Uhr, Sa. 8.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Hole kostenlos

! #"%$ Hausgemachtes Rauchfleisch ! #"&$

688 B

gebr., voll funktionsfähig, m. Metallgestell, m. Motor, auch für Sattlerarbeiten, VB 800,00 €. Tel. 0162-3425598

Fleischereifachverkäufer/in für 2 Nachmittage gesucht

!!!!! Hole kostenlos !!!!!

Gulasch / B!(=A$?> /

Adler 30

www.hausmetzgerei-kurz.com Mein Wochenangebot von Mi., 26. 3. – Sa., 29. 3. 2014

Große Kinderbedarfsbörse

Gesundheitliche Gründe zwingen mich! in Waldstetten: Sa. 29. März 2014, von Line, neuwertig, 1600 W, Schnittbreite 42 defekte Waschmaschinen, Herde, Trock- 13.30 - 15.30 Uhr in der Stuifenhalle. Verk. von Frühjahr- u. Sommerbekleidung, von 2-Jahresvertrag in Gmünder Fitnesscm, 55 € ner, Geschirrspüler ab . mit 2 Rädern. Spielsachen u. alles rund ums Kind. Mit studio günstig abzugeben. Telefon (0 71 71) 6 17 92 Telefon (0 73 21) 27 97 08 Kaffee u. Kuchenverk. u. Ki.-Basteltische Näheres unter 0170 8131025 ab 15 Uhr Tel. 07175/ 1408

Balkon/Terrasse

100 g

! !"!$

15<(?5<!C0 15CB5< 2!>%B!C!= 15<(5&&0 7!C)=9#D!& - 2!>%B!C!= C!= ;C,>%=&B!C0 2!>%B! )#(F 15C>?# B0 1)!AA=& C!= - 2!>%B! ;(.&" 15C>?#)#(F - 2!>%B!C!= E5B!)0 :$?*F'=A$? @5!$?0 3#C$? - 2!>%B!C!= :$?!DD!)0 1!>>C=&B!& - 2!>%B!C!= 7!<'5$? - 2!>%B!C!= :$?=C)!0 2<>)5&B!& - 2!>%B!C!= 45?)0 7=C>?0 ;A$?*!&" C!= 2!>%B! !& 1,'=&B &&0 4="(5 C!= - 2!>%B!

in Hüttlingen, 2 Kombi Tickets für 3 weitere Veranstaltungen, zus. 85 €. Tel. 0176 / 78032488

Restlaufzeit

! %"$$

688 B

Verk. Schuhreparatur-Nähmaschine

73565 Spraitbach-Vorderlintal Tel. (0 71 76) 451 771, Fax (0 71 76) 451 0047

Vk. Brautkleid, Gr. 38/40

Cordon bleu / +#( :$?*!=& /

gut erhaltene Fahrräder

noch funktionsfähiges braunes WC- kleine Zuckerdosensammlung; 2 RöhrenStandklosett, Flachspüler, Bj. 1981 (Pol- radios von AEG u. Nordmende; 2 Infrarot- als Spende für den Kongo. terabend?) Wärmebirnen. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter Telefon 07171 / 73713 Tel. 07174/ 6125 015209848739. FöV Abbe Felix

uns . . . bei Sie n e m kom nicht Z! zu KUR

Sonderangebot Gültig vom 27. 3. – 29. 3. 2014

Verschenke Handkarren

Verschenke

gut erh. Polsterecke an Selbstabholer. Tel. 07174 / 80 38 38 ab 18 Uhr

Nachhilfe Englisch

4 Stühle, runder Tisch zu verk., neuwertig. 9. Klasse Realschule für sofort gesucht. NP Euro 110 €, VP Euro 30 €, Abholung. Telefon 0177/5750337 Tel. 07171 / 1813922

Gartenfräse mit Zubehör

(Häufler), NP 1100 €, VB 550 € Telefon (0 71 71) 77 96 73

Verschenke Gefriertruhe

300 Liter, an Selbstabholer. Tel. 07174/ 347

Verk. 3-Sitzer Sofa, braun Verschenke gut erhaltene Möbel in Waldstetten (Pol-

ausziehb., 2 Sessel u. Tisch, VB 100 €. stergarnitur und Couchtisch, SchrankTelefon (0 71 71) 8 29 59 wand und Zweisitzersofa) und diverse andere Möbel (u. a. 3 ältere Schränke, 1.20 m breit, gut geeignet für Kelleraufbewahrung), sowie Teppiche, Matratzen, Vorhänge etc. Telefon (01 60) 6 68 87 77 Info Tel.: 07555 / 929161

Fahrradträger für AHK

Dies und Das

Kostenlose Abholung

Kostenlose Abholung

von guterhaltene Möbel. Küche, Schlafzimmer, Wohnwand, Couchgarnitur, Bett , Sa., 22.3. Stuifenhalle bei Stetten, 13.30 - Tisch, Stühle uvm. 14.30 Uhr, schwarze Geldbörse (Umhän- Mo-Sa. 9 - 19 Uhr Tel : 07321 / 279708 getasche) vermisst, Schlüssel und Ausweise. Telefon (0 71 73) 71 66 99

Finderlohn!

Suche Lego-Eisenbahn

Brauche Unterstützung

oder große Legosammlung, kunterbunt. Telefon (01 51) 12 48 28 94

für webseiten-Werbung, SEO, Backlinkaufbau usw. Telefon (01 77) 7 13 13 57

Übernehme Gipser- und

Wer vergibt Mäh-, Kehr- u. Schnittarbeiten? Großflächen, alle Flächenarten etc. Telefon (0 71 73) 1 33 90

'-+ [8+2#+[2TM [2P22 1K-

?D* .- 'PDJ Q1*P4D44 / I . :B<JE H< )B- Z-B<5JXKA%BN 89RRT @Y<H3J=-6<<

nur 10 x Vergrößerung, nur Zeiss, zahle 50 EUR Telefon 0177-6945197

OE+ [9+2#+[2TM T2P22 1K-

N*,9R#9: D:ND;X?D .9P@N#9R :AJH(JXKA%BN F#MMF 7=B-(6XKB<

Maler- und Bodenlegearbeiten übernimmt

OE+ [9+2#+[2TM T9P#2 1K-

@9:N4*:4!: PD!:'D?H " ;P- Q1!?D:49 / I . 9''N#9PD Q1!:4D44 / I . OXK%6JJ @E0VB<=A-3N F#MDD >EAXKKBH\

Verschenke

O6+ #2+2#+[2TM TTP22 1K-

:D. 9P?D*:N H!,!D N49;RDPN / I . $6%)B<B- "H-JXKN F#RM2 "BA=EXK

Verschenke

:H+2[+2M+[2TM [2P22 1K-

6X!PH2 8 DF= 'F%Z U7= L%F=& DCI&S77) <>A0 LKC0%FA RC0(A0 Z;-3B-JEE% H\ QE&KEAJN F#MMF 7=B-(6XKB<

I6+ 2#+2M+[2TM [2P22 1K-

;FVKCA% *0%& XP*E!?!*:* / I C ZQ C 1O* . LEV? OE\6XXEN F#MMF 7=B-(6XKB<

'-+ 2M+2M+[2TM T9P22 1K-

;*P!* ;*P@DN!:! TAC&- @?*EE XP94#DPN / $Q C I . LE-% GBHJJ @A%&A-(E<&H<BN F#MMF 7=B-(6XKB<

OE+ 2R+2M+[2TM T9P22 1K-

'PDHHJ L9?D Q1*P4D4 / 1O* . LE-% GBHJJ @A%&A-(E<&H<BN F#MMF 7=B-(6XKB<

O6+ 2D+2M+[2TM 29P#2 1K-

!P!N 4PD/!N*: ;B9 / I . ,B-JYK<A<3J(H-XKBN F#MMF 7=B-(6XKB<

Suche Lupe von Zeiss

Telefon (01 57) 36 85 34 46

Gefrierschrank Siemens 150 ltr. Tel. 07173 / 9761540 ab 19.30 Uhr

Verkaufe

Eckbank (Wössner)

gebraucht, Buche, teilweise Rückwandverkleidung, Preis VB Tel. (07366) 921619

1 Mädchen Kleiderschrank, umständehalber wegen Umzug, Breite 150 cm, Farbe weiss, gegen Abholung. Telefon 07171 / 9982743

Verschenke

an Selbstabholer 2 trg. Sideboard m. Milchglastüren, 2 Sitzer Couch, Wickelkommode, blauen Schrank, 2trg. und 1 Jugendbett mit Bettkasten und einen Meerschweinchen. Schreibtisch. Tel. 07175 / 923272 Telefon 07173/9148260

Verschenke wg. Umzug

Brille am 20.3. verloren

Haus Lindenhof, Költ, Ölmühle. Telefon (01 57) 87 73 88 02

YC55G'AI&FUC%M 9>A0(7VKA= 1)7 /.5& 40- $'7 #(50! 1$3+ 49;;J NL#:D??DP X*:H / I . LEV? OUH<3N 89RT8 "BH)B<KBH\

Wer schenkt Seniorin

(84 J.) Restwolle (für Socken, Schal etc.), auch Stoffreste? Danke. Tel. 07171/ 5882

1+7"*6,5*260%*2!,-

I6+ [F+2#+[2TM [TP22 1K-

Malerarbeiten sowie Laminat verlegen und Silikon. # (01 71) 4 21 14 68

Verschenke Ledersofa

1.80 m lang, gut erhalten. Telefon 07171 / 84554

!<)B-A<3B< W6-=BKE%&B<

@AC%,4)-C),C5A*' *4%,C SSS-+C55%F3K&I-)A -&,C !,. '-2/,4&,4 =-C),C5A*'""%,22,4E 9>A0(7VKA=O 6A00 ?./3%" ($C4B%BV6< 2F#DM C R# [[

*C%A=O D-*C."%1:4'-C+A%.-4 4B%BV6< 2F#DTC R[[#RF

NVKSB>FIVK $Z<=)O .1>*45% 4B%BV6< 2FTFTC D2#M[R2

97%.5 8,.2,C 4B%BV6< 2F#DM C F8R2

#AF)A=KAFZO D.#5,%"3-7 .+ >C,"",3A*" 4B%BV6< 2F#[TC #MFT#9

:W0)%F=3A=O D-*C."%1:4'-C+A%.-4 4B%BV6< 2928TC 8M[TD

<A%3A*" 4B%BV6< 2F#DM C [F2

D%%SC=3A=O D-*C."%1:4'-C+A%.-4 4B%BV6< 2F9DTC 8M#2#

B4%,C"%$%0% &*C#3E

71% !2%$2 1"% 42& 520+()'

Verkäufe

7+2 6*2+%-.2&,#)02/($2

S-63-E\\)B&EH%J


6

Gmünder Anzeiger

Babys der Woche

Mittwoch, 26. März 2014

Rätsel !$C$.1P $(10 >42@#>>$(

/B@K0 U3@B("$

NB?; .; ZCB(D$(0 2B?>

/#@@BC1

2Y3@.42 B?33#C0 K$C(

U#C1?M.$0 B@1$ >.>42$ K$?1>42$ N$M.#( 8=("$

;#K$C(

.; L1.@ 9#(

G?M$0 >1<(K(.>

)B?>0 2B@1>U@B( >42+.(0 M$(K$C J#(0 $C"$?M$C

H(0 !$+$M0 @.42D$.1 Z?(>10 3@?M3.M?C

6 L42($$0 >42?2

@#K$C(K

Jonas Maximilian

Milia Amaia

Fabian Luca

Eltern: Manuela & Thorsten Gall Geburtstag: 9. 7. 2013, 20.11 Uhr Geburtsort: Nördlingen Größe/Gewicht: 54 cm / 4250 g

Eltern: Ramona Beikirch & Patrick Caiafa Geburtstag: 18. 10. 2013, 9.28 Uhr Geburtsort: Mutlangen Größe/Gewicht: 53 cm / 3930 g

Eltern: Manuela & Jens Böttger Geburtstag: 8. 8. 2013, 11.41 Uhr Geburtsort: Mutlangen Größe/Gewicht: 52 cm / 3610 g

It’s showtime Baby! Und das kostenlos! Schicken Sie uns ein Bild Ihres Babys per Mail oder an die nebenstehende Adresse.

Tiermarkt Verk. Altwürttemberger

Landwirtschaft

in Topzustand zu verkaufen Telefon 0162 4 54 87 79

Computer/Zubehör

Ist Ihr 8 Wochen alt, gegen Schutzgebühr von 10 € an tierliebe Familie abzugeben. 13 Tonnen, Bj. 05, m. Zapfenwelle, sehr Ich freue mich auf Ihren Anruf, Tel.: guter Zustand, VB 1250.- €. wir bringen ihn wieder in Fahrt zum Pau07171/30808 ab 17:00 Uhr Telefon (01 75) 5 62 03 11 schalpreis von 69 €. Schnell, zuverlässig und kompetent! Fragen Sie uns. 0175/ 5767046 (Mo. - Fr. nach 18.00 Uhr) Wer verleiht im Raum GD Nadja’s Hundeschule oder ganztags am Wochenende

Dipl.-Tierpsychologin für Hunde indiv. Ausbildung, auch Problemhunde Spielgruppen für jedes Alter Telefon (0 71 71) 9 43 91 00

Verschenke Hamster und

Nymphensittich. Telefon 0176/93065158

Labradorwelpen

F

Jede Woche ein neuer Rätselspaß in Ihrem Anzeigenblatt! Wir wünschen Ihnen bei der Lösung viel Vergnügen!

oder bietet Lohnarbeit mit Sägespaltautomat an. Telefon 0151 54320552

Fehrenbach Mulchgerät

Gesägte Holzstämme

Balken

Cavalier-King Charles-

Welpe mit Stammbaum sucht liebes ZuSuche günstigen hause. Tel. 0177 4102549 Alter und zustand egal. Wo steht noch was rum und vergeudet Ihren Platz? Bitte alles anbieten auch zerlegt! Telefon (0 71 71) 46 13 07366/918438 o. 0174/3960207

Aufsitzmäher Kleintraktor

Junge Hasen zu verk.

Gechippt, aber nicht registriert ist dieser halbwüchsige Kater, der in GD Lindenfirststr. zugelaufen ist. Kennt ihn Jemand?

L42?CD$

)B(>$0 >42.33

3$>1@.42$> 7B>420 +$CD

J$.@ K$C JC$UU$

,BCB(1.$

MC.$0 42.>42$C 3C$.+.@@.M W?420 ;$@K$( >1B!$

>UB0 (.>42$C *C1.D$@

W$110 ?(1$C!B? "+$.0 >1Y4D.M$ /#2(?(M

L42C$.!0 3@=>>.M0 D$.1

L.(M0 9#M$@ 3CB("Y0 >.>42S K$C

N$.3$0 UC=3?(M QD?C"O

*D1.#(

>42+<0 !.>42$C )Y2$("?M

#33$($C *(D$C0 U@B1"

*?3>$2$C 5>10 3C.$>$(0 M$1C<(D

=!$C0 3C.$C$(K$ 7<>>$

K=(($> L$.@ XB?!0 !B?;

R N?3(B;$ AK+BCK Z$(($0 K&> I

,$1C$.K$0 3C?4210 >1B(K

)B(K0 +$CD$C0 1.1$@

Umstellung ohne Neuinstallation. www.pc-vorort-service-ostalb.de

Verschenke Computer

Unterricht Realschullehrer gibt Nachhilfe

Mathe, Engl., BWL, auch Gymnasium/Abi.

Tel. 01 52 34 18 84 30, Hausbesuche

Nachhilfe mit Geld-zurück-Garantie ten! Jetzt 4 Stunden gratis tes ünd Gm isch wäb Sch eis Studienkr 78 54 Bocksgasse 35, 0 71 71/3 7–22 Uhr Rufen Sie uns an: Mo–So

Sportboot-Führerscheine

Kompakt-Kurse in Schw. Gmünd und Schw. Hall

Info-Abende zu Sportbootf. See und 3-Scheine-Kombi Schw. Gmünd, Buchstr. 28: Mittwoch, 2. April 2014, 18.00 Uhr Schw. Hall, Am Markt 9: Donnerstag, 3. April 2014, 18.00 Uhr

www.skipper-schule.de

Das Tierheim freut sich, in Herrn Adem Cicigül, Besitzer der Rose Frischer Markt in Hofherrnweiler, einen neuen Tierfutter -Spender begrüßen zu dürfen.

Zugelaufen GD

C?>0 >.>42$C 8<(($C0 (B;$

8B1$C.B@ )$CC42$( :@?>> 3=C GB2(0 8$1B@@0 9#( K?C42 3=@@?(M$( !@<1142$( L1C?UU. ,C$(#!@$

Vierbeiner suchen Zweibeiner

Wir hoffen auf viele Nachahmer

*?3C?3

Ihr Anzeigenteam

WindowsXP 2014 eingestellt

Arbeitsbreite 1,80 m, Bj. 2009, 2300.- €, Solo Profi Heckenschere, wenig benützt, 260.- €, zu verkaufen. Tel. 07176/ 3783 Telefon (01 74) 3 17 08 09

Schwäbisch Gmünd - Hirschmühle, Sa., 29.03.2014, von 10-13 Uhr. von abgebauter Feldscheuer Größe ca. 6 x 12 m, evtl. zum Wiederaufbau zu verk. Telefon (0 79 75) 2 72

Vielen Dank

!B&$0 C.>42S \?(M$P W?C>42$ X#D#0 ;#1.9$ !$. \.; Z(#U3

'(($(0 #CMB( N8[%[V%6

F[6[6-

Trommelsäge

schokobraun, m. Papieren aus liebevoller Hobbyzucht zu verk., geimpft u. gechipt. für Hobbyschreiner. Kirsche, Walnuss, Birne. Linde etc. Telefon (0 73 61) 37 76 47 Telefon (01 72) 7 62 67 35

Zierfisch-Pflanzenbörse

PC plötzlich langsam?

D@$.($> ,$+.421

(#CK.>42$ 8=("$

Verkaufe gutes Pferdeheu John Deere 6630 Premium

+$C10 9#@@$C T$@"

;?1@#>

Rundballen 1,25 m, Telefon (0 73 66) 58 29

Suche Traktor, Ackerfräse Heurundballen 1,65 m

Holzspalter, stehend

W$.(B;$ A.>$(0 2#+$C>

Die Rätselecke

"$C0 D(.11$C1

4 jährig, Wallach, Stkm. 168 cm, geritten Kreiselmähwerk, Kreiselschwader, Pflug, Ernte 2013. Tel. (01 57) 72 94 02 57 und angefahren, Preis VB 5300.- €. Maishäcksler, Sämaschine, Ballenpresse, Telefon (01 76) 97 33 43 42 Körnergebläse, Miststreuer usw. Bitte alles anbieten, auch defekt. Telefon (0 79 72) 62 48 Süße hellbraune männliche

Zwergkaninchen

;<((0 @.42$> :=C+#C1

Z?C"0 >1C$4D$(0 @<?3$C

Achtung Eltern, Großeltern und Paten! Wenn auch Sie ein Foto Ihres Babys in unserer Serie „Babys der Woche“ veröffentlichen wollen, dann sollten Sie uns einen Schnappschuss des Babys mit Name, Adresse, Name der Eltern, Geburtstermin, Geburtszeit, Geburtsort, Gewicht und Größe zusenden. Gerne auch per Mail an: redaktion@gmuender-anzeiger.de Natürlich ist die Veröffentlichung kostenlos. Unsere Anschrift: Gmünder Anzeiger, Kennwort: Babys Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd

mini-Markt

L1BK1 .( K$( HL*

V E$!BD$@

B?42 M$(B((1

10% sparen mini-Markt-Anzeigen online aufgeben „mini-Markt funktioniert!“ Informationen unter: Online: www.gmuender-tagespost.de E-Mail: anzeigen@gmuender-tagespost.de Mensch, werd’ doch Mitglied! Coupon einfach ausfüllen! Unterstützen auch Sie die Tierschutzarbeit im Ostalbkreis und werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Ostalb e.V. für nur 20 € pro Jahr. Name

Vorname

PLZ/Wohnort

Ando vermisst

Der knapp zwei Jahre alte, zierliche Kater wird in Bopfingen vermisst. Hat ihn Jemand gesehen?

Waldhausen/Hohenberg

Der unkastrierte, ca. einjährige Kater tauchte plötzlich in Hohenberg im Stall auf und geht nicht mehr heim. Wo wird er vermisst?

Vermisst Plüderhausen /1 1/2 J.)

Die Kätzin wird vermisst, könnte sich aber auf den Weg nach Lorch-Waldhausen gemacht haben. Wer sie sieht, bitte melden.

Richy (geb. ca. 2009)

Der wunderschöne Kater ist nicht nur schmusig, sondern auch ein Macho. Wer nimmt die Herausforderung an?

Luna-Mutzie vermisst

In Heuchlingen wird Katze Luna schmerzlich vermisst. Wer hat sie gesehen?

Zugelaufen in Heubach

Diese sehr gepflegte, ca.1-2Jahre alte Kätzin lief in Heubach zu. Kann Jemand Angaben machen?

Straße

Geburtsdatum

Unterschrift

Datum

Schicken Sie den ausgefüllten Coupon an die folgende Adresse:

Tierschutzverein Ostalb e.V. mit Tierheim Dreherhof 73434 Aalen | Dreherhof 2 | Telefon (0 73 66) 58 86 | Fax (0 73 66) 92 17 14 www.tierschutzverein-ostalb.de | E-Mail: info@tierschutzverein-ostalb.de So finde ich den Dreherhof: Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 16 – 18 Uhr und Sa. von 9 – 12 Uhr Spendenkonto: Kreissparkasse Ostalb BLZ 614 500 50 Konto-Nr. 440 069 405 Volksbank Schwäbisch Gmünd BLZ 613 901 40 Konto-Nr. 109 808 002


Diese und weitere Schnäppchen finden Sie in unserem ›Online-Schaufenster‹ www.nubert-angebote.de

G N U N F F Ö R E NEU ILUNG IN AALEN! E

D LE

BEAMER-ABT

Full HD DLP-Projektor! H6510 BD

649.-

Testsieger

1,2 Testurteil:

ausgezeichnet Oberklasse

7/8-2013

699.-

04/2013

DLP-Projektor

• 1920 x 1080 Pixel • 3000 ANSI Lumen • Kontrast: 10.000:1 • Flüsterleise 32dB • 2 x HDMI • 2 x 15-Pin D-Sub (1x In/1x Out) • Composite Video-, S-Video-, Komponenten-Anschlüsse (3x RCA) • Abmessungen: 264 x 78 x 220 mm • Gewicht: 2,20 kg

MP3 Player mit 8 GB Micro-SD-Karte!

• Smart VIERA • V-Audio Sound 2.1 • individueller Startbildschirm • HD Triple Tuner für SAT, Kabel und Antenne • 600 Hz bls Technik • USB-Aufnahme • Fernbedienungs-App inklusive Swipe & Share für Smartphones • WLAN für kabellose Vernetzung • Web-Browser • DLNA • HbbTV • Smarte Eco-Funktionen • Energieeffizienzklasse »A+«

)

7“

•100-Hz-Bildtechnologie • LED Hintergrundbeleuchtung • Integrierter HDTV-Empfang • DVB-T/-C (CI+) integriert, DVB-S nachrüstbar • USB-Recording für DR+ Aufnahme-Funktionen auf handelsüblichen USB-Speichern • Energieeffizienzklasse »B«

799.- 899.-

Stereo-Sound-System für iPod & Co.!

117 cm Full HD LED-TV mit Triple-Tuner!

Model S Sound-System

Ohne iPod!

(4

29.-

119cm 3D Full HD LED-TV mit 600 Hz

Feine Details und perfekte Lösung überall.

XELOS 40 LED

cm

Videofunktion

• 8 GB Speicher • 3,8 cm (1,5") Farbdisplay • Lithium-Polymer-Akku • Bis 10 h Laufzeit/Ladung • Formate: JPEG, MP3, WMA und MTV • Ordner Navigation

Der 101 cm LOEWE Xelos LED Full HD Design-TV

9

MP3 Player

TX-L47ETW60

11

Aufnahmefunktion

D

Video Rider 1,5"

3D Smart VIERA-TV mit 600 Hz bls! LE

8 GB Speicher

) 2“

• Beeindruckende Full 3D 1080p Bildqualität • Kristallklare Bilder mit einem Kontrastverhältnis von 25.000:1 • Lebendige Farben • 16W Stereo Audio mit SRS WOW HD Audio Processing

107cm (42") Full HD-TV

• 3D Passiv • Motionflow XR 400Hz • X-Reality PRO Bildprozessor • SimulView, für 2-Spieler Gaming • Gesichts- und Videobereichserkennung • Energiespar-Modus • Lichtsensor • Energieeffizienzklasse: »A« • Sony Internet TV • DLNA • DVB-C2/T2/S2 (CI+) • USB HDD Recording • NFC One-Touch Mirroring • W-LAN integriert

(4

1399.-

KDL-42W805

cm

Beeindruckender 1080p Full 3D Heimkinoprojektor

7 10

HD30

7/8-2013

1080p Full 3D Heimkinoprojektor!

59.-

BD-F5500 3D Blu-ray Player

)

• Verstärker mit Direct Energy Design • symmetrische Konstruktion • Überragende Klangqualität • Zahlreiche Eingänge einschl. Phono • Super-Audio-CD-Player mit DSD und Front-USB-Anschluss • iPhone/iPod/iPad kompatibel • Farbe: Schwarz oder Silber

9“

A-30/PD-30 Klassische HiFi-Anlage

(3

499.08/2012

)

3D Blu-ray-/DVD-Player!

cm

• Inkl. HD+ Karte für 12 Monate • USB Anschluss für Multimediawiedergabe • DLNA 1.5 zertifiziert • HbbTV über Internetverbindung • CI+ Slot

6“

Vollverstärker Pioneer A-30

Digitaler SAT-Receiver

98

SAT 1310HD+

98 cm Smart VIERA LED-TV • My Home Screen – individueller Startbildschirm • HD Triple Tuner für HD-Empfang über Satellit, Kabel oder Antenne • USB-Recording • Web-Browser • Panasonic TV Remote App 2 inklusive Swipe & Share • Wireless LAN integriert • DLNA • Apps für Smart VIERA und HbbTV • Energieeffizienzklasse A++

D

79.-

• Bluetooth • iPhone 5 Dock • Optimale Klangqualität • 40 Watt • Eleganter CD-Slide Mechanismus • USB-Eingang • RDS-Radio • Inkl. Wandhalterung

Klassische HiFi-Anlage mit CD-Player!

98cm HD LED-TV mit 100 Hz ! TX-L39BLW6

SC-HC38 Flaches Design-System mit CD-Spieler und iPhone 5 Dock

(4

12 Monate kostenloser HD+ Empfang!

549.LE

169.-

Ohne iPhone!

• 100 Hz Clear Motion Rate • Internetfähig • AllShare • Wi-Fi Direct • Screen Mirroring • Recorderfunktion für TV • Connect Share Movie • Bild-in-Bild • Mega Teletext • Timerschaltung • Digitaler HD-Empfang für Sat, Kabel und Antenne (DVB-T/C/S2) • CI+ Schacht • 4 x HDMI • 3 x USB • SCART • EPG • Energieeffizienzklasse »A+«

cm

599.-

Elegantes flaches Design HiFi-System!

7

179.-

11

• DVB-T / DVB-C / DVB-S • USB-Recording • Full HD 1920 x 1080 Pixel • 16:9-Format • Dolby Digital Plus / dts • 5.1- und Sub-Out • Elektronischer Programmführer (EPG) • MediaHome für Fotos, Musik und Video übers Heimnetzwerk und USB • Erhältlich in Silber, Schwarz oder Weiß • Energieeffizienzklasse »B«

UE46F6270

117cm Full HD LED Smart-TV mit 100 Hz

D

Connect 26 SL 66 cm Full HD LED-Design-TV

LE

• Digitaler Verstärker 2x15 W • iPod Universal Dock • Wecker • Digitaler UKW-Tuner • Line-In • Klavierlack in 7 Schichten • Füße aus gebürstetem Alu • In Weiß, Schwarz oder Rot!

479.-

Der Samsung 3D Blu-ray Player BD-F5500 lässt Cineasten-Herzen höher schlagen. Ausgestattet mit der Samsung 3D-Technologie und AllShare ist er die optimale Ergänzung für Ihren neuen Samsung Fernseher.

Irrtum, Druckfehler und Zwischenverkauf vorbehalten!

HiFi

Heimkino

TV

SAT

Video

Audio

Meister-Service

Nubert electronic GmbH, Tel. 07171 - 92 69 00

Nubert electronic GmbH, Tel. 07361 - 95 50 80

Öffnungszeiten

Schwäbisch Gmünd, Goethestr. 69

Aalen, Bahnhofstr.111

Mo-Fr 9:30-19 Uhr · Sa 9-16 Uhr


8

Gmünder Anzeiger

Mit der Kamera unterwegs Kfz-Abteilung der Gewerblichen Schule bekommt Modelle als Anschauungsmaterial Zum 50-jährigen Jubiläum der Fahrschule Weiß in Schwäbisch Gmünd wurden der Gewerblichen Schule für die Kfz-Abteilung mehrere Modelle als Anschauungsmaterial für den Unterricht gespendet. Die Fahrschule Weiß wurde 1964 von Egon Weiß als Nachfolger der ältesten Gmünder Fahrschule Kühnle gegründet. Die Kfz-Auszubildenden freuen sich über die gespendeten Modelle. Auf dem Bild Seniorchef Egon Weiß und Volker Weiß mit mehreren Schülern der Kfz-Ausbildung.

Mittwoch, 26. März 2014

Kleines Frühlingserwachen mitten in Lorch Zwei mausgraue Betonringe am Eingang der Hauptstraße vom Zollplatz aus wurden dieser Tage von der Lorcher Werbegemeinschaft mit leuchtenden Frühlingsblumen verschönert, als Zeichen der Verbundenheit mit der Gmünder Landesgartenschau. Seitens der Stadt Lorch werde sonst nichts zur Verschönerung des Stadtbildes unternommen, so die Begründung dieser Initiative. (Text/Foto: UR)

3. Kids Day bei Umicore Galvanotechnik

Jugendfeuerwehr Obergröningen spendet an Aktion Familie Die Jugendfeuerwehr Obergröningen unter der Leitung von Jugendwart Patrick Gutsch überreichte vor Kurzem einen Scheck in Höhe von 522,26 Euro an Bärbel Blaue von der Aktion Familie Schwäbisch Gmünd. Diese Summe entstand bei der 72-StundenAktion im Juni 2013. Hierbei hatte die Jugendfeuerwehr die Aufgabe, den Obergröninger Spielplatz zu verschönern. Am Ende dieser gelungenen Aktion wurde von der Jugendfeuerwehr ein Einweihungsfest organisiert, wobei der Erlös einem guten Zweck zugute kommen sollte. Die Spendensumme kommt bedürftigen Personen, ob jung oder alt, im Raum Schwäbisch Gmünd zugute.

„Wie sieht der Arbeitsplatz meines Vaters oder meiner Mutter aus? Welche Dinge benötigt mein Vater bei der täglichen Arbeit? Wer ist der Chef meiner Mutter?“ Antworten auf diese und viele ähnliche Fragen bekamen die Kinder der UmicoreMitarbeiter beim dritten Umicore Kids Day. Sehr viele kleine und größere Gäste waren der Einladung gefolgt. Viele hatten schon an den beiden Veranstaltungen in den Jahren 2009 und 2011 teilgenommen und freuten sich nun auf diesen neuen Besuch am elterlichen Arbeitsplatz. Nach der Begrüßung ging jedes Kind mit seiner Mutter oder seinem Vater an den Arbeitsplatz. Da wurden Büros und verschiedene Arbeitsräume besichtigt, Kollegen und Vorgesetzte besucht, E-Mails geschrieben, mikroskopiert, Musterbleche begutachtet und viele, viele Fragen beantwortet. Außerdem füllten alle Kinder begeistert einen Fragebogen zur Firma und verschiedenen Ausstellungsstücken aus. Zum Abschluss trafen sich alle wieder in der Kantine, um diesen schönen Nachmittag zusammen bei den vorbereiteten Leckereien ausklingen zu lassen und mit einer Urkunde, einem „Kids Day-T-Shirt“ und Geschenken aus einer Tombola für ihre eifrige Teilnahme nach Hause zu gehen.

Busreisen Omnibus vielseitig einsetzbar, sowohl für Nah- und Fernreisen, als auch für Kurz- oder Urlaubsreisen

D

er Bus behauptet seit vielen Jahren bei den Urlaubsreiseformen einen dritten Platz, noch vor der Bahn. Dabei beträgt der Anteil des Reisebusses bei den Urlaubsreisen derzeit über acht Prozent. Häufigstes Reiseverkehrsmittel bleibt weiterhin der Pkw. In der F.U.R-Trendanalyse zum Urlaubsverhalten der Deutschen bis 2015 werden die Chancen des Omnibusses positiv eingeschätzt. Es wird ein Marktanteil von 12 Prozent prognostiziert. Die Studie ordnet Busreisen in der Kategorie

“Spezielle Urlaubsformen” sogar als Topkandidat ein. Auch die Tendenz zu kürzeren und erdgebundenen Reisen sowie die demografische Entwicklung sprechen für die Bustouristik. Bei den Kurzreisen gewinnt der Bus einen Marktanteil von 17 Prozent. Damit liegt der Reisebus auf Platz 2, noch vor Bahn und Flugzeug. Auch zukünftig besteht hier großes Entwicklungspotential. Das eigene Land bleibt mit einem Marktanteil von über 30 Prozent auch im Jahr 2011 klar beliebt. Für

Reise-Attraktionen 2014

02. 04 09. 04 13. 04. 16. 04. 21. 04. 23. 04. 24. 04. 27. 04. 04. 05. 06. 05.

Überraschung in den Frühling mit unserem neuen ****Luxus Liner Überraschung in den Frühling mit unserem neuen ****Luxus Liner Kirsch- und Obstblüte am Rande der Schwäbischen Alb Überraschung in den Frühling mit unserem neuen ****Luxus Liner Ostermontag zur Orchideenschau auf die Insel Mainau Meersburg mit dem Apfelzügle Express durch die Obstanlagen Osterbrunnenfahrt Fränkische Schweiz – Forchheim Gönninger Tulpenblüte und Forellenhof mit Kaffee und Kuchen Rheintal nach Bingen mit Schifffahrt Spargelsaison in der Ortenau – Fahrt, Spargelessen und Führung

28,- ! 28,-! 29,50 ! 28,- ! 27,- ! 51,- ! 29,- ! 36,- ! 34,- ! 41,- !

21. 05. – 25. 05. 07. 06. – 09. 06. 25. 06. – 29. 06. 19. 09. – 24. 09.

Söll am Wilden Kaiser im sehr gemütlichen Hotel Fuchs Super Schnäppchen nach Paris – zentrales Hotel Mecklenburger Seen – Insel Rügen und Insel Usedom Einmalige Italienrundreise – Florenz – Rom – Venedig

329,- ! 199,- ! 379,- ! 479,- !

Preisknüller

Osterreisen

17. 04. – 22. 04. Ostern auf der Insel Krk im Hotel Park Punat 18. 04. – 21. 04. Ostern in Wien – Schloss Schönbrunn

419,- ! 378,- !

08. 05. – 11. 05. 10. 05. – 14. 05. 05. 06. – 09. 06. 25. 06. – 29. 06. 03. 07. – 06. 07.

Dresden das Elbflorenz mit Meißen, Schloss Pillnitz und Moritzburg Berlin mit Wittenberg, Potsdam und Spreewald London – eine faszinierende Stadt an der Themse Holland Royal mit Amsterdam, Den Haag und Rotterdam Prag – Metropole an der Moldau

359,- ! 425,- ! 585,- ! 535,- ! 315,- !

26. 04. – 04. 05. 25. 05. – 01. 06. 29. 05. – 03. 06. 02. 07. – 16. 07. 27. 07. – 04. 08. 12. 08. – 20. 08. 17. 08. – 21. 08.

Strahlende Perle der Adria Dubrovnik – Makarska Riviera – Kroatien Trauminsel Korsika „die wilde Schönheit“ Von den Alpen ans Mittelmeer – 3 Länder in nicht nur einem Zug Der Klassiker Nordkap und Lofoten mit Postschifffahrt Herrliches Norwegen und die Fjordwelt Grandioses Schottland mit Top Event Military Tattoo Schweizer Alpenwelt – Schienenkreuzfahrt

839,- ! 995,- ! 768,- ! 2495,- ! 1495,- ! 1455,- ! 695,- !

30. 04. – 04. 05. 08. 05. – 11. 05. 25. 05. – 29. 05. 11. 06. – 15. 06. 26. 06. – 29. 06. 05. 07. – 06. 07. 09. 07. – 13. 07. 11. 07. – 13. 07. 23. 07. – 27. 07. 24. 07. – 27. 07.

Blütentraum am Lago Maggiore in Premeno Muttertag in Kufstein mit Vincent & Fernando Cinque Terre – Ligurien, Idylle zwischen Berge und Meer Zum Sonnenplateau Wildermieming in Tirol mit Eugen Reik Glacier Express mit St. Moritz und Zermatt Rhein in Flammen – Rüdesheim – Bingen Naturparadies Riesengebirge – Schneekoppe und Breslau Donau in Flammen – Bayrischer Wald nach Passau Steiermark – Graz – Schilcher Weinstraße mit Sommerfest Bernina Express mit Davos und St. Moritz

Städtereisen

Rundreisen

Erlebnisreisen

449,- ! 279,- ! 489,- ! 388,- ! 625,- ! 219,- ! 459,- ! 285,- ! 485,- ! 399,- !

Jede Woche Kur- & Wellne335$&3$- :=5&$-;=A > .5=-!$-3;=A > 1=5+3;=A > '=A .?33&-% > '=A 95&$3;=<) > 7@, 2*=<)&(3@=+ > '=A '&5-;=<) 08#-A$545*!$-@&%$ 6#5<)"?)5#-%3%=5=-@&$/ Fordern Sie unseren neuen Reisekatalog 2014 an!

www.remstal-reisen.de

Tagesreisen

E-Mail: remstal-reisen@t-online.de

2014

die Heimat sprechen vor allem der vertraute kulturelle Hintergrund ohne Sprachbarrieren und kurze Entfernungen. Insgesamt unternahmen im Jahr 2011 knapp 70 Millionen Deutsche mindestens eine Urlaubsreise (ab 5 Tagen Dauer). Die erreichte Urlaubsreiseintensität liegt bei 76,2 Prozent. Ein weiteres Drittel der Urlaubsreisen führte 2011 zu Sonne- und Strand-Zielen rund um das Mittelmeer, das letzte Drittel zu weiteren Urlaubszielen in der restlichen Welt. Diese Aufteilung ist seit Jahren stabil, Veränderungen finden vor allem innerhalb dieser Destinationen statt. Mit Blick auf die Reisen im eigenen Land bleibt Bayern mit 6,4 Prozent aller Urlaubsreisenden Spitzenreiter, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit 5,6 Prozent. Schleswig-Holstein und Niedersachsen teilen sich den dritten Platz der beliebtesten Reiseziele in Deutschland mit jeweils 3,9 Pro- Städtereisen mit dem Bus erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, denn flexibler geht es kaum. (Foto: bdo) zent. Baden-Württemberg folgt mit 2,6 Prozent. Nach Deutschland als Hauptreiseziel (31 Prozent) bleibt Spanien (12,3 Prozent) das beliebteste Auslandsreiseziel der Deutschen. Es folgen Italien (8,2 Prozent) und die Türkei (7,4 Prozent). Österreich, jahrzehntelang auf Platz drei der Beliebtheitsskala, wurde erneut auf den vierten Platz verwiesen

(5,2 Prozent). Hinter Österreich liegen auf der Beliebtheitsskala Frankreich, Kroatien und Griechenland. Im Vorjahresvergleich zeigt sich eine beständige Rangfolge dieser Auslandsreiseziele. Der Marktführer Spanien führt weiterhin mit deutlichem Abstand, allerdings mit leicht rückläufigen Tendenzen. Italien und Österreich bleiben

10. 4. – 13. 4. 14 Gardasee – 4*-Hotel, HP, Programm 14. 4. – 17. 4. 14 Rügen – inkl. HP, Süd- und Nordrügen, sehr schönes Programm

325.- ! 299.- !

Osterreisen 17. 4. – 21. 4. 14 London an Ostern – 4*-Hotel inkl. Stadtrundfahrt, Eton & Windsor 18. 4. – 21. 4. 14 Berlin – sehr zentrales 4*-Hotel, TV-Turm, Reichstag, Schifffahrt u.a

599.- ! 350.- !

22. 4. – 27. 4. 14 Radreise Abano/Venetien – Halbpension, Radguide

565.- !

18. 4. – 27. 4. 14

Apulien Amalfi, Abano & Ischia – Super-Reise / Capri u. Pompeji möglich 1159.- !

27. 4. – 30. 4. 14 30. 4. – 03. 5. 14 01. 5. – 04. 5. 14 16. 5. – 18. 5. 14

Südtirol – PREISKNÜLLER – sehr schönes Hotel, HP & Programm Holland mit Blumenkorso – 4*-Hotel direkt am Meer, Amsterdam, Keukenhof u. a. Paris – schönes Hotel, Programm, Rückfahrt mit TGV möglich Dresden im 5* Kempinski – inkl. Karte f. Semperoper, Stadtbesichtigung

04. 4. 14 „Mamma Mia“/„Tarzan“ PK1 ab 106.- ! 06. 4. 14 Semino Rossi (PK1) 06. 4. 14 Insel Mainau 42.- ! 13. 4. 14 Tölzer Ostermarkt 22. 4. 14 Osterbrunnenfahrt 29.- ! 24. 5. 14 Die Amigos auf der MS Bacchus JETZT KARTEN FÜR HELENE FISCHER 2015 SICHERN!

259.- ! 420.- ! 415.- ! 379.- ! 96.- ! 26.- ! 62.- !

stabil. Die Türkei gewinnt, wie Frankreich und Griechenland, wieder Marktanteile hinzu. Kroatien und Polen halten ihren Marktanteil.

Trends im Städtetourismus Städtereisen liegen im Trend. Städte sind Hauptanziehungspunkte und perfekt zum Shoppen, Sightseeing oder auch Ausspannen. Die Palette der sehenswerten Städte ist riesig – aber Berlin (9,9 Millionen Besucher), München (5,9 Millionen Besucher) und Hamburg (5,1 Millionen Besucher) sind die beliebtesten deutschen Städte. Neben diesen gibt es zahlreiche weitere attraktive Ziele für Städtereisen in Deutschland. Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Dresden, Stuttgart, Nürnberg und Hannover zählen zu den zehn Top-Reisezielen in Deutschland. Gerade für den boomenden Städtetourismus sind Reisebusse als flexibles und umweltfreundliches Verkehrsmittel unverzichtbar.


9

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Durlanger Leistungsschau Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. März, in der Gemeindehalle Durlangen

Start mit einem Böllerschuss Bei Leistungsschau der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmen Über Monate und in vielen Sitzungen wurde in der Ideenschmiede der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer, ADU, die Gestaltung einer Leistungsschau mit attraktivem Rahmenprogramm für alle Generationen ausgetüftelt. Am 29. und 30. März zeigt sich, was alles auf die Beine gestellt wurde. ANJA JANTSCHIK

DURLANGEN. Der Anfang der Leistungsschau wird nicht zu überhören sein: Ein Böllerschuss lockt die Besucher an. „Wir wollen mit Zuversicht, Tatendrang und langem Atem die Herausforderungen der Zukunft angehen.“ Dieser Satz, gesprochen vom ADU-Sprecher Berthold Gutheil, zeigt, dass es den Durlanger Unternehmen ernst ist. Und sie machen auch ernst. Nämlich am 29. und 30. März bei ihrer Leistungsschau. Weit über 40 Aussteller präsentieren sich in und vor der Gemeindehalle, beraten mit Fachkompetenz und Engagement.

Beide Kindergärten malten Herzen. Diese werden im Ort aufgestellt und zeigen den Weg zur Gemeindehalle. (Foto: jan)

Echtes Messeflair macht sich in der Gemeindehalle Durlangen durch professionelle Stände breit. (Foto: Laible/arc)

-&.+(#&" *!& +". )+% +".&/&$ *,)"'0 Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Leistungsschau Durlangen

8= &"<>1. %81 0 21A3,@7.)1A 6 . ?1. %, , )A A A1 @1 . 7 18 !

Hinzu gesellt sich ein Rahmenprogramm, bei dem wirklich an alle Generationen gedacht ist. Fachvorträge, Kinderbetreuung, Oldie-Night und eine PyroShow, Musik-Feuerwerk, sind nur einige der Aktionen, die geboten werden. Dass sich das hohe Niveau der Leistungsschau, die nunmehr zum dritten Mal ausgerichtet wird, herumgesprochen hat, zeigt sich daran, dass die ADU auch viele Anfragen von Auswärtigen erhalten haben. „Leider konnten nicht alle berücksichtigt werden“, schildert Gutheil, dass natürlich ortsansässige Händler, Handwerker und Dienstleister Vorrang haben. „Und die Kapazität ist erschöpft.“ Alle ziehen an einem Strang für den Erfolg. So küm- Rund 40 örtliche Unternehmen präsentieren sich am Wochenende in der Durlanger Gemeindehalle. mert sich etwa die Freiwillige Feuerwehr um die umfangreiche GRUSSWORT Bewirtung und das Wohl der Gäste. Beide Kindergärten, PusAttraktive Angebote teblume und St. Antonius, haben sich bereits im Vorfeld engagiert. Mal davon überzeugen, Liebe Mitbürgerinund Kuchenstube in besten Holzherzen wurden bemalt und dass qualitativ hochnen und Mitbürger aus Händen. Nicht verpassen solldemnächst so installiert, dass sie wertige und preiswerte Durlangen und Umgeten Sie das imposante Musikan den Straßen den Weg zur LeisProdukte und Dienstbung. feuerwerk am Samstag um 22 tungsschau in der Gemeindehalleistungen zur Deckung Nach zwei überaus Uhr. Am Sonntag dürfen sich le auf bunte und fröhliche Art den Ihres persönlichen Begelungenen VeranstalIhre Kinder unter bewährter Weg weisen. Zudem kümmern darfs „direkt vor Ihrer tungen in den Jahren Betreuung in der KITA Pustesich die Einrichtungen darum, Haustür“ zur Verfügung 2009 und 2011 wollen blume vergnügen, während Sie dass der Nachwuchs seinen Spaß stehen. und werden wir auch in aller Ruhe das Messegelände hat bei der Leistungsschau. ProZu Ihrer kompakten zum dritten Mal den Berthold „von A bis Z“ erkunden könfessionelle Kinderbetreuung ist und umfassenden InBeweis antreten, dass Gutheil nen. also garantiert. Auch die Geformation präsentieren sich die Durlanger Liebe Mitbürgerinnen und meindeverwaltung wird mit eisich am Samstag von 15 bis 21 Wirtschaft in einer putzmunteMitbürger, im Namen der Aktinem Stand vertreten sein. WieUhr und am Sonntag von 11 bis ren Verfassung befindet. onsgemeinschaft Durlanger derum wurde Wert auf einen 17 Uhr über 40 örtliche UnterDie aktuell in den Medien verUnternehmer e.V. lade ich sie Messecharakter gelegt. Profesnehmen in der Durlanger Gebreiteten und weniger erfreulisehr herzlich zur dritten Dursionelle Stände, die von den Ausmeindehalle sowie auf dem anchen Szenarien von ländlichen langer Leistungsschau ein. Ich stellern bestückt werden, stehen liegendem Freigelände. DarüGemeinden mit rückläufigen bin zuversichtlich, dass wir Pate dafür. Der große Aufwand, ber hinaus warten interessante Einwohnerzahlen, schwindendank ihrer zahlreichen Mitwirder hinter dieser Veranstaltung und informative Fachvorträge der Infrastruktur und unzureikung ein weiteres Mal eine ersteckt, zeigt sich daran, dass die zu hochaktuellen Themen auf chender Nahversorgung akzepfolgreiche, informative und unHalle von Donnerstag bis DiensSie. Von Brandschutz und Sitieren wir nicht. Vielmehr geterhaltsame Veranstaltung auf tag geblockt ist von der ADU. Ercherheit im Haus über Finanhen wir mit Zuversicht, Tatendie Beine stellen werden. Gefreut stellt Gutheil fest, dass es zierungs- und Förderangebote drang und langem Atem die anmeinsam können wir ein klares bereits jetzt Anfragen für die einfür junge Familien zur Bildung stehenden Herausforderungen Zeichen dafür setzen, dass unzelnen Vorträge gibt. Was zeigt, von Wohneigentum, Möglichan. sere Heimatgemeinde auf eidass man mit den Themen den keiten der ambulanten Pflege, Im Mittelpunkt unserer Aktinem guten Weg in die Zukunft Puls der Zeit gefunden hat. Die attraktiven Busreisen bis zur vitäten stehen Sie, die Kundinist. Vorträge reichen von BrandPatientenverfügung erhalten nen und Kunden unseres vielDarauf freuen sich Ihre örtlischutz über Baufinanzierung bis Sie wertvolle Tipps und Empfältigen und attraktiven Angechen Unternehmerinnen und zur Stressbewältigung, Busreisen fehlungen aus erster Expertenbots. Ganz nach dem Motto Unternehmer. bis zur Patientenverfügung und Hand. „Der Kunde ist König“ wollen ambulanter Pflege. Die LeisIhr leibliches Wohl ist im Gaswir Sie mit der dritten DurlanBerthold Gutheil tungsschau ist am Samstag von tronomiezelt und in der Kaffeeger Leistungsschau ein weiteres 1. Vorsitzender 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

N=99+,@# !@!A9;=9!%L>JA HEMGO )J??!;',%L 9"3. BH/HG6DE1O

<L=9=-=@9,JA !@!A9;=6J>:9,@@,9J=> +*;?!<8?<!> 9=;9!%L>JA CCC.K0FFC(3$6"3"4FI0F"&7254.$"

AUTOSERVICE FERRARO • TÜV + DEKRA-Stützpunkt 4x/Woche • Klimaservice • Unfall- und Kfz-Reparaturen • Reifen-Service • Autoglas, Achsvermessung • Autogas-Umrüstung • Elektronik-Diagnose 73568 Durlangen, Schützenhausstraße 9 Telefon (0 71 76) 31 97, Fax (0 71 76) 15 67

%'+#=='= 1#'< IH/(%#%'= *-&'=/$*!/ #@ '-4:7*H7*4" 4-1/ I /).6 'F>J5FJJ D 8 $;J6CEB65>)?,JG>. AFJ *B6>96226> 3E5 0 7652;>6>

4$'2&#/10*. !3,.'+(.1'.

-) "(.1' %) "(.1'

(@@1.@)7=@<>18. 80 #1A= 2,. ! *B9/ : (8.=A8==@5"A=1. +4A 6"@ $>1A0"3!"6 '801@;$>1A01.

Lernen Sie uns kennen! Bei „Du 29

#../ !/"0++&)0/.%/0.+/2,/' +/2,/+ 5$%*,5%0&32 5+ 1/' -'*4/+ 60/2$+- 0, 7$.0 %/0.(

Daimlerstraße 14 · 73457 Essingen

Tel. 07365-9622-0


10

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Durlanger Leistungsschau Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. März, in der Gemeindehalle Durlangen

Rundgang auf der Leistungsschau Für Sie in Bewegung! Mehr als 40 Aussteller bieten fachkundige Beratung an ihren Ständen Genuss-TagesReisen

Rad-TagesReisen

2*?; IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII DBIF>I KG3?R9E5;*?; -O%?"?!59?5! # 4? 8?5$?"G?;IIIIIIIIIIIIIIII B+IF>I :5*9E5;* Q :5= A?R -O5;?R A?; 05**?;IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII @FIF>I 0"P77?R97?;R=G(;7 A?; 8PA?R9??9C(%==? IIIIIIII F@IF+I

M5/?!E5;* IIIIIIIIIII FDIF+IJF>IF+I :%9C(7G"JKGA1?* III B>IF+IJB+IF+I

LuxusBus-Reisen

Flusskreuzfahrten

,P9$GRG # 6%R<5? ,?;;? IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII F'IF+IJD@IF+I 6P;R1G"" # -&A?R*"GRA IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII DFIF+IJD'IF+I

0;&("%R*9JKGA7P5; %R A?; -&AO=G". IIIIIIIIIIIIIIII B)IF>I HE?;;G9C(5R*9JKGA7P5; III B'IF>I

Rad-MehrtagesReisen

LG"?;%9C(?9 -&A=;GR$;?%C( IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII D>IF>IJBDIF>I N5R*=?;R=G(;7 G5= K(?%R 5RA LG%RIIIIIIIIIIIIII D'IF+IJB>IF+I

Rabattaktionen, Gewinnspiele, Informationen vom Fachmann und persönliche Beratung erwarten die Besucher auf der dritten Leistungsschau. Viel Zeit sollte man sich an beiden Tagen nehmen, um auch wirklich das ganze Angebot wahrnehmen zu können. ANJA JANTSCHIK DURLANGEN. Am Stand der Aktionsgemeinschaft Durlangen wird für jeden Besucher Informations-

Omnibus Schuster GmbH & Co. KG 73568 Durlangen Tel. 0 71 76 / 4 53 33 - 0 www.omnibus-schuster.de

Ihr Lieferant für Festveranstaltungen %#&+"-!$- ! )/ *, *,( ''' 0./

:)G#IF.$

#,!>F).

E+. A>.*)@7 A>.*1)&B F.* 6G).#I@)G#IF.$ , .0 #* )"5 "= 1"!+

>// CC>>IIFF&&**>)558 GG$$!!II * * % %@@ GG) 8 #*, 1 +1 "= .. /&&++55CC!!+ &&++22)) ""/ 9'+(& DD

() %8,& ! 28'8,

#*,

D)0)G.*)!>@@) 6F&@>.$).

HG . '& I&G )G II

%%%3:',$"<58<3(<7;

<3

//4/6

/-4./

=4

#*,

9(&=3?;

Durlangen ein Ort, wie wir ihn lieben

Dienstleister, Handel und – wie Handwerk ist präsent. material über das örtliche Handwerk, den Handel und Dienstleistungen bereitgehalten. Zudem gibt’s kleine Präsente. Die Firma Veit Optik wird Fragen um das Thema gutes Sehen und Aussehen beantworten. Zudem wird ein mobiles Computer-Sehtestgerät vor Ort für Augenprüfungen bereitgehalten. Und es gibt individuelle Lösungen für Sportoptik und Arbeitsplatzbrillen. Außerdem gibt’s Rabatt auf Sonnenbrillen. Den Düsseldorfer Kräuterlikör Killepitsch und Produkte rund um den Bienenkorb mit unterschiedlichen Bienensorten bietet Gaby Dammenmüller. Gebäudekommunikationstechnik, Audio- und Videosprechanlagen und Lösungen für Neubau und Modernisierung gibt’s bei Elektro Kluger am Stand. Zudem gibt’s fachkundige Auskunft über Rauchmelder und am Sonntag die Präsentation des Alleskönners für die Küche. Geräte aus dem Bereich Gesundheit, Beauty & Wellness runden das Angebot ab. Musik vom Feinsten für Familienfeste, Partys und mehr bietet DJ Lacky mit seiner mobilen Diskothek. Er präsentiert sich für Beratungsgespräche an seinem Stand und heizt bei der Oldie-Night live im Messezelt am Samstagabend

… eingebettet in eine herrliche Landschaft zwischen den Tälern der Lein und der Rot als Ziel von Tagesausflügen. Radfahren und Wandern – ein Tag in Durlangen ist immer ein bisschen Sonntag. Gute Ausstattung mit öffentlichen Einrichtungen, aktives Vereinsleben, gute Gaststätten und Fremdenzimmer. Durlangen ist mehr. Bürgermeisteramt Durlangen Hermann-Löns-Weg 5 73568 Durlangen Telefon: 0 71 76 / 45 27-10 Telefax: 0 71 76 / 45 27-19 E-Mail: Gemeinde_Durlangen@t-online.de

10%

auf alle Sonnenbrillen www.optikveit.de

ein. Um neueste Heiztechniken dreht sich alles bei KUHN Haustechnik. Thematisiert werden Öl-/Gasbrennwertkessel, Wärmepumpen, und thermische Solaranlagen zur Brauchwassernutzung und Heizungsunterstützung, Stückholz-Pelletskessel sowie Kaminofen. Zudem geht’s um Wasseraufbereitung. Weiter wird für die Gesundheit Olivenöl aus Kreta geboten. Royal Treuhand hält Infos zur Baufinanzierung, zur Zinssicherung, Geldanlagen, Bausparen, Investments, Sachversicherungen, privaten Krankenschutz und unter anderem zur betrieblichen Altersvorsorge bereit. Die Frühjahr-Sommerkollektion 2014 von „bini“ erwartet die Besucher am Stand des Durlanger Traditionsunternehmens Franke „bini“. Erfahrene Näherinnen aus der Region gestalten die hochwertige Kinderbekleidung sowie Basics für den Nachwuchs bis zum Alter von zehn Jahren. Nicht nur Kliniken sind Stammhier – das kunden. Es gibt exklusiven Messerabatt.

An einigen Ständen kann auch das Angebot verkostet werden. Und fachkundige Beratung ist natürlich integriert.

Geballte Information von Profis steht auf der Agenda der Leistungsschau in Durlangen. Zeit für Gespräche ist garantiert.

GRUSSWORT

Leistungsstark im Wettbewerb mit den Besten Sehr geehrte Damen und Herren aus nah und fern, sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller, liebe Besucherinnen und Besucher,

der abgestimmte wirtschaftliche Schaffenskraft aller Akteure ein wesentlicher Garant für eine gesunde Bevölkerungsstruktur, eine Stärkung der örtlichen und regionalen Struktuals Schirmherr, Bürren und Wegbereiter für germeister und Mes- Dieter Gerstlauer eine nachhaltige Sicheseteilnehmer heiße rung der Lebensqualität ich Sie am Samstag, 29. März in den Gemeinden. Dieses gute und Sonntag, 30. März 2014 wirtschaftliche Potenzial der herzlich willkommen bei „DurGewerbebetriebe, Firmen und langen in Aktion“, der LeisUnternehmen und die vielfältitungsschau mit Verkaufsmesse ge Ausstattung an öffentlichen von Handel, Handwerk und Einrichtungen sowie das aktive Dienstleistung in Durlangen. Vereinsleben machen DurlanEs ist fantastisch, dass es der gen zu einem attraktiven Aktionsgemeinschaft DurlanWohn-, Wirtschafts- und Leger Unternehmer mit großartibensstandort. gem Unternehmergeist, Mut, Kommen Sie – wir zeigen IhKreativität und Vertrauen in das nen die neuesten Messe-Higheigene Können in einer bemerlights 2014! Lassen Sie sich von kenswerten Gemeinschaftsleisunseren Ausstellern inspirietung von Aktiven erneut gelunren! gen ist, diese Messe als HöheSie wissen: Durlangen bietet punkt und Eckpfeiler eines viele Facetten und ist immer eihochkarätigen Marktgeschenen Besuch wert. Dies gilt nahens zum dritten mal Realität türlich am Samstag, 29. März werden zu lassen. Das Motto und am Sonntag, 30. März 2014 „Durlangen in Aktion“ weckt erst recht. nicht nur in hohem Maße die Überzeugen Sie sich. Seien Sie Aufmerksamkeit sondern stellt dabei. Nutzen Sie die Gelegenzugleich das erfolgreiche Miteiheit, kommen Sie nach Durlannander und die bewährte vergen und machen Sie sich ein einetzte Schaffenskraft der Integenes Bild von der hervorraressengemeinschaft ins Ramgenden Leistungsstärke und penlicht. dem eindrucksvollen und umDenn der Wettbewerb mit fassenden Angebot verschiededen Besten zeugt von einer honer Wirtschaftszweige am hen Leistungs- und WettbeStandort Durlangen mit seinen werbsfähigkeit von Gewerbe, zukunftsfähigen Gewerbe-, Handwerk, Handel und DienstHandwerks- und Handelsbeleistungen und ist die Grundlatrieben sowie dem breiten ge für eine positive ZukunftsSpektrum des Dienstleistungsentwicklung. Darüber hinaus angebots. Überzeugen Sie sich, ist die zielorientierte aufeinandass die Kundenzufriedenheit

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand! HEIZUNG · SANITÄR SOLARANLAGEN PHOTOVOLTAIK WÄRMEPUMPEN

Haustechnik GmbH

73568 Durlangen · Telefon 0 71 76 / 65 33 www.heizungkuhn.de

ein wesentlicher Maßstab für das wirtschaftliche Handeln unserer Betriebe darstellt. Unsere Betriebe beraten, bedienen und betreuen ihre Kunden partnerschaftlich, fair und verantwortungsbewusst. Alle Mitwirkenden, allesamt Experten auf ihrem Gebiet, informieren und helfen wo es geht und so einfach wie möglich. Maßgeschneiderte Lösungen sind eine Selbstverständlichkeit. Das gastronomische Angebot und das vielfältige Rahmenprogramm für Groß und Klein tragen dazu bei, dass Sie sich in entspannter Atmosphäre die Produkte und Dienstleistungen in aller Ruhe anschauen und interessante und nutzbringende Gespräche führen können. Als Bürgermeister dieser bemerkenswerten Gemeinde sage ich Ihnen voller Überzeugung: Kommen Sie, bringen Sie Familie und Freunde mit und lassen Sie sich von dem Charme der Schauveranstaltung mit dem einmaligen Marktcharakter inspirieren. Es lohnt sich! Ganz bestimmt! Seien Sie herzlich willkommen. Egal ob Sie (nur) schauen, sich informieren, shoppen oder genießen wollen. Durlangen und die Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer laden Sie ein. Ich wünsche der Verbrauchermesse viele interessierte Besucherinnen und Besucher, gute Informations- und Beratungsgespräche und allen Ausstellern einen tollen Messeerfolg. Ihr Dieter Gerstlauer Bürgermeister

Stuckateurbetrieb Waibel Putz Stuck Trockenbau Altbausanierung Wärmedämmung Farbgestaltung

Lindacher Straße 77 73527 Täferrot Tel.: 0 71 76/16 98 mobil: 01 73/3 42 22 68 Fax: 0 71 76/45 46 71

Reinhard Waibel Stuckateurmeister


11

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Durlanger Leistungsschau Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. März, in der Gemeindehalle Durlangen

Von Zimmerarbeiten bis zur Werbung Angebote im Innen- und Außenbereich – der Besuch an beiden Tagen lohnt sich Das breite Spektrum an Angeboten im Bereich Handel, Handwerk und Dienstleistung eröffnet sich beim Schlendern entlang der über 40 Stände in und vor der Gemeindehalle in Durlangen. Am Samstag fällt um 15 Uhr der Startschuss mit einem Böller. Fulminant wird auch der Endpunkt am Samstag mit einem MusikFeuerwerk. Am Sonntag ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. ANJA JANTSCHIK DURLANGEN. Holzbau Lang informiert über Zimmerarbeiten, Innen- und Umbauarbeiten, Altbausanierung, Fassaden- und Wärmedämmung. Der Familien- und Meisterbetrieb hält zudem Infos über Flächentemperierung bereit. Die neben dem Wohlgefühl durch Strahlungswärme auch Kostenund Energieersparnis birgt. Aktuelle KfW-Fördergelder werden am Stand von TK Baupartner, Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik thematisiert. Zudem steht im Portfolio die Beratung, Planung und Baubegleitung von öko- und energieeffizienten Baumaßnahmen. Ein Mauerwerksmuster ist auf der Messe aufgestellt zum Thema innovatives Heiz- und Kühlsystem. Individueller Schmuck aus Goldschmiede-Meisterhand gibt’s am Stand von Margaretha Held. Selbstverständlich alles Unikate, mit denen die Meisterin bereits mehrfach auf der internationalen Schmuckmesse Inhorgenta in München überzeugen konnte. Mit

Displays, Beschriftungen auf Mobilen und Immobilien sowie Erstellung von Presse- und Werbetexten, Logo-Entwicklung und Website-Gestaltung. Bürokultur mit System gibt’s wiederum am Stand von Kühnle ‘waiko auf der Messe. Im Außenbereich vor der Halle präsentieren sich Süßwaren Mach und Holzwaren Wehl. Zudem gibt’s die aktuellen Modelle der Marken Ford, Nissan und Lada beim Autohaus Baur. Hier vor allem die neuesten Modelle Ford Tournedo Connect, der neue Ford Mustang und der Nissan Qashqai. Hinzu kommt das Elektrofahrzeug Nissan Leaf Über 40 Aussteller bieten ein breites Angebotsspektrum. Die Leis- und neue E-Bikes. Zudem gibt’s Anhänger der Marke WM-Meyer. tungsschau wird zur Plattform fürs lokale Angebot. Stilvolle Wohnkultur, Qualitäten Oder wer hat Lust auf eine 8-Tage- First Step informiert auf der Leis- zum Wohlfühlen und alles für ein Flusskreuzfahrt oder auch Ge- tungsschau über Tanzkurse aller schönes Zuhause präsentiert nuss- oder Radreisen? Einfach mit- Art und für alle Musikrichtungen. Raumausstattung Bernhard Wilmachen und gewinnen. Jede Rei- Die DRK Ortsgruppe ist ebenfalls le im Joka Road Store Truck. Ebensebuchung nimmt an der Schu- mit einem Stand vertreten. Am falls im Außenbereich dreht sich schi-Tombola teil. Für Radler- Sonntag bietet der Kindergarten bei Gottwald Elektrotechnik alles Freunde gibt’s eine Radreise-Prä- St. Antonius Kinderschminken um Energieeinsparung, erneuersentation, angereichert mit vielen an seinem Stand an. Örtliche Ent- bare Energien, BatteriespeicherImpressionen. Am Sonntag um 13 und 15 Uhr beginnt jeweils die Bildershow. Die aktuellen Trends & Farben im Textilbereich finden sich am Stand von „textilmarkt.stickerei.werbetechnik Gutheil“. Das regional führende Unternehmen im Bereich der Textilveredelung bietet zudem bestickte Handtücher und bedruckt auf der Messe T-Shirts und Stofftaschen live vor Ort. Im Bereich Werbetechnik gibt’s Infos zu Beschriftungen aller Art, Sichtschutz und Acrylglasschilder. Es gibt Messe-Angebote und Rabatte. Versicherungsschutz rundum Intensive Beratungsgespräche mit den Experten machen den Rundbietet Generali Versicherung an gang zur sprudelnden Informationsquelle.

Lust auf einen neuen, fahrbaren Untersatz? Die neuesten Modelle stehen zum Probesitzen bereit. von der Partie ist auch die SWE Südwestenergie GmbH. Zuverlässiger Partner in Sachen Energielieferung und an elf Standorten im Südwesten vertreten. Kompetente Energieberatung ist auf der Messe gewiss. Aktuelles vom E-Bike-Markt, die neuen 27,5“-Mountainbikes sowie viele andere 2014er Modelle gibt’s bei Fahrrad Lorenz. Messerabatt wird geboten. Nicht nur an Schüler, sondern auch an Eltern richten sich die Fremdsprachen-Übungshefte (Englisch, Französisch und Spanisch) von Sprache und Text am Stand von Autorin Martina Lorenz. Rund ums Reisen geht’s am Stand von Omnibus Schuster. Es gibt sieben „himmlische Genüsse“ für jeweils eine Person aus der „Schuschi-Tombola zu gewinnen.

wicklungen werden am Stand der Gemeinde Durlangen erläutert, nebenan präsentiert das EKO Energie-Kompetenz-Ostalb seine Beratungsangebote für den Hausbau. Über ihr umfangreiches Verlagsangebot informiert die GMÜNDER TAGESPOST als Premiumpartner für die Leistungsschau. Mit von der Partie ist auch Domes BTC und adcomm Werbeberatung mit ihrem Portfolio. Domes BTC informiert über individuelles Coaching, Persönlichkeitsentwicklung oder auch beispielsweise Stress-Zeitmanagement. adcomm Werbeberatung bietet Gestaltung und Produktion von Flyern, Broschüren und Katalogen, Geschäftspapieren, Karten, Plakate und Mailings auch für Banner und Fahnen, Rollups und

system, Lüftungstechnik und Rauchmelder als Lebensretter. Auf der Messe wird ein Carport mit Solarstromzellen vorgestellt, der für die Eigenstromnutzung einsetzbar ist. Präsentiert wird auch ein Lüftungssystem zum nachträglichen Einbau in Wohnräume zur Gesundung und Wohnkomfort-Steigerung. Fachkundige Beratung ist am Stand Trumpf. Für Kinderbetreuung, Spaß und Unterhaltung für den Nachwuchs garantiert das Team in der Kindertagesstätte Pusteblume. Am Sonntag zaubert Rondini ab 16.30 Uhr, ansonsten kann nach Herzenslust gebastelt, gemalt, gespielt, geforscht und experimentiert werden. Geöffnet ist die Kindertagesstätte bei der Gemeindehalle von 11 bis 17 Uhr.

ihrem Stand. Schutz für alle Lebenslagen wird kompetent erläutert. Schmuck für alle Gelegenheiten gibt’s am Stand „Wunschperle“ von Andrea Tonhäuser auf der Leistungsschau. Unikatschmuck und Dekoration werden thematisiert. Auch Kursangebote werden erläutert. Fenster sind die Augen eines Hauses - und können in unterschiedlichsten Ausführungen eingebaut werden. Über ihr umfassendes Sortiment informiert die Durlanger Traditionsfirma Fensterbau König an ihrem Stand. Auch die Raiffeisenbank Mutlangen ist mit ihrer Ortsbank Durlangen vertreten. Finanzierungen aller Art werden hier thematisiert und kompetente Beratung ist garantiert. Der Förderverein Pater Bala ist ebenfalls mit einem Info- Hochwertige Textilien aus regionaler Herstellung finden sich ebenstand präsent. Die Tanzschule falls auf der Durlanger Leistungsschau. (Fotos: Laible/arc)

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß und informative Unterhaltung, der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer weiterhin viel Erfolg! Ihr Mediaberater Wolfgang Jänichen Telefon: (0 71 71) 60 01-7 64 E-Mail: w.jaenichen@sdz-medien.de

Ausstellung im Joka RoadStore

Reifen und Kfz-Service Winter Ludwig-Bülkow-Straße 23, 73568 Durlangen

Wir liefern und montieren Reifen aller Hersteller für Pkw, Lkw, Zweiräder, Ackerschlepper u. a. sowie Felgen und Zubehör aller Art. Tel.: 0 71 76/45 26 65 · Fax 45 26 66 · E-Mail: Reifenhandel.Winter@t-online.de

10% Messerabatt auf alle Bestellungen (gilt nur am Veranstaltungswochenende).

www.kuehnle-waiko.de


12

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Durlanger Leistungsschau Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. März, in der Gemeindehalle Durlangen fetzige Kinderbekleidung von 0-10 Jahren Stoffe & Nähzutaten

Jahnstr. 7 73568 Durlangen Tel. 0 71 76 / 60 33 www.franke-bini.de

FABRIKVERKAUF

Mo – Fr: 10 – 12 Uhr Do: 14 – 16 Uhr 1. Samstag im Monat: 10 – 12 Uhr

Besuchen Sie uns auf unserem Stand 10% Messe-Rabatt

Wir sind dabei und freuen uns auf Ihren Besuch!

aus Kompetenzand Meisterh 9 seit 196

Großes Rahmenprogramm Informative Vorträge, musikalisches Feuerwerk und Aktion Für die Leistungsschau haben die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmer tief in die Ideenkiste gegriffen. Neben über 40 Ausstellern darf sich der Besucher auf Oldie-Night, Vorträge, Bewirtung und beispielsweise eine mit Musik untermalte Pyro-Show freuen. Damit auch alle Generationen auf ihre Kosten kommen, lockt eine umfangreiche Kinderbetreuung mit Programm. Start der Leistungsschau ist am Samstag mit einem Böllerschuss um 15 Uhr. ANJA JANTSCHIK

www.elektro-kluger.de

Kronengasse 1 73568 Durlangen Tel. 0 71 76/65 51

Wir liefern die

Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Schlachtung.

Genug geredet – jetzt wird gehandelt!! Wir vergleichen – Sie sparen Ihr Profi seit 36 Jahren : <I9QPIPM'?>9P+ : .'P=='E)?>9P+ : 1RQPIPM'?>9P+ : 0?>='E)?>9P+?P : 6?!AIP!I+?P

4O5I! 2>?9)IPA 6RGN /I!;?> 8'=IR " 2?IR L9A7'+K<B!$O7K3;>ID? F, (@,*& 89>!IP+?P 2?!?-OP# H (F (* J %C HHKH

Der Nachwuchs aus der Kindertagesstätte Pusteblume und des Kindergartens St. Antonius kreierten „herDURLANGEN. Das Untergeschoss zige“ Wegweiser. der Gemeindehalle wird sich am 29. und 30. März in eine sprudeln- und innovatives Wohnen stehen de Informationsquelle rund um hierbei im Mittelpunkt. Am Sonntag eröffnet „Domes Dinge verwandeln, die den Nerv der Besucher trifft. Den Start am Gesundheitscoaching“ um 11 Uhr Samstag macht Adolf Gottwald den Vortragsreigen. Hierbei geht am Samstag, um 15.30 Uhr mit es um Stressbewältigung für pfleWissenswertem rund um das gende (heilende) Angehörige. Thema „Brandschutz & Sicherheit Gleich zweimal, um 13 und um 15 im Haus“. Er bietet Erläuterungen Uhr präsentiert Frank Schuster zu einfachen und wirkungsvollen „Reisen mit allen Sinnen“ und somit die Neuigkeiten aus SchusHilfen für das Eigenheim. Walter Disam eröffnet ab 16.30 ter’s Reisewelt. Um 14 Uhr widmet sich die SoziUhr in seinem Vortrag die Möglichkeiten, wie eine Finanzierung alstation Schwäbischer Wald dem aussehen kann und Zinssiche- Thema: „Rund um die ambulante rung erfolgt beim Thema „Bauen Pflege“. Rechtzeitig an den Fall & Wohnen“. Ab 17.30 Uhr widmet der Fälle denken mahnt Rechtssich Thomas Kopp dem „Geld anwalt Walter Maier um 16 Uhr vom Bund“ in seinem Bericht. bei seinem Vortrag: „(Gene- Das neueste auf dem Fahrradmarkt wird ebenso präsentiert wie Ökologisches und energieeffi- ral)Vollmacht & Patientenverfü- E-Bike-Modelle und Co. (Fotos: (Laible/arc) zientes Bauen sowie gesundes gung“.

Oldie-Night und Musik-Feuerwerk Um 20 Uhr startet die SaturdayOldie-Night im großen Zelt vor der Gemeindehalle. DJ Lacky heizt ein. Beschwingt kann man sich so auf die große Pyro-Show ein Feuerwerk mit Musik - einstellen, die ab 22 Uhr den Himmel über Durlangen zu passenden Klängen erhellen wird. Sie steigt am Beachvolleyball-Feld Richtung Zimmerbach. Auch an den Nachwuchs ist bestens gedacht: Am Sonntag gibt’s ab 11 Uhr Kinderbetreuung, Spaß und Unterhaltung für die Kinder in der Kindertagesstätte Pusteblume bei der Selbstgemachter Schmuck und mehr wird präsentiert. Da freut sich Gemeindehalle. Sogar ein Zauberer hat sein Kommen angesagt. nicht nur der Nachwuchs.

Alles was Ihr Dach braucht

www.ts-first-step.de An der Stauferklinik 3 * 73557 Mutlangen Tel.: (0 71 71) 97 11 00-0 * Fax: 97 11 00-9

DEFFNER

---*./)'%&=%:.$!:*"! 43203.0,*1/*- +/* )30*2.0( ,3' &01%,'0$0#"3.!

GmbH

Unsere Tanzkurse Frühjahr/Sommer 2014

• Zimmererarbeiten • Dachdeckerarbeiten • Flaschnerarbeiten

Hagenbuchweg 14, 73568 Durlangen Tel. (0 71 76) 9 00 77, Fax (0 71 76) 9 00 78

07176 – 451 452

2/,) &$" !$!:86!!44616!$.!+ (%&!$ #4< ;&+975++! &$" #:!"6.! 3!+&$"!+ &$" 6$$,0%.60!+ <,7$!$

Zudem bietet das Team des Kindergartens St. Antonius an seinem Messestand ab 13 Uhr Kinderschminken. Ab 14 Uhr werden in der Halle die Gewinner des Preisausschreibens anlässlich des „Sternlesmarktes 2013“ auf der Leistungsschau gezogen. Zudem gibt’s auf der Leistungsschau ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Teilnahmekarten gibt’s am ADUStand im Foyer. Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr kümmern sich bestens um das Wohl der Gäste. An beiden Messetagen gibt’s heiße Rote vom Grill und Pommes, Samstag ab 17 Uhr lockt frische Pizza und ein Barbetrieb. Am Sonntag wird ein Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen geboten.


2 Wochen geschenkt – rundum informiert.

Bitte schicken Sie mir die Gmünder Tagespost 2Wochen lang kostenlos und unverbindlich zur Probe. Die Belieferung endet automatisch.

Vorname/Name

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Keiner soll ausgeschlossen sein

Dauerkartenverkauf ermöglicht finanziell schwachen Gmündern Zugang zur Landesgartenschau Menschlichkeit auf dem Amt verhilft dazu, dass die kommende Landesgartenschau „Eine Landesgartenschau für alle Gmünder Bürger“ wird. Sozialpatenschaften ermöglichen finanziell schwachen Gmünder Mitbürgern freie Karten zur Landesgartenschau. Christa Rösch, Bärbel Blaue und Beate Kaya vermitteln mit viel menschlichem Einfühlungsvermögen eine Eintrittskarte zur Landesgartenschau an nicht so gut situierte Mitmenschen. ANDREA ROHRBACH

Telefon

E-Mail

Vertrauensgarantie: Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/ telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Online) informiert. Eine Weitergabe meiner Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Datum

13

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Unterschrift

Ausfüllen, ausschneiden und abschicken an: Gmünder Tagespost, Vertrieb Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per Fax: 0 71 71/60 01-7 81

Mit einem Klick zum Abo: www.gmuender-tagespost.de

SCHWÄBISCH GMÜND. Die Eröffnung der lang ersehnten Landesgartenschau kommt immer näher. Viele Gmünder Bürger haben sich bereits Dauerkarten gekauft. Leider gibt es auch in Schwäbisch Gmünd Menschen, „ die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen und für die der Kauf einer Karte zu einer nicht zu stemmenden finanziellen Belastung wird“, erzählt Bärbel Blaue von der Koordinationsstelle Aktion Familie. Damit kein Gmünder Bürger vom Genuss eines Besuchs der LGS ausgeschlossen wird, bat OB Richard Arnold die bei „Aktion Familie“ ehrenamtlich tätige Gemeinderätin Christa Rösch, als Sozialpatin für eben diese Mitbürger aktiv zu sein. Seit 10. März stehen deshalb die Tü-

Bärbel Blaue (hinten links), Christa Rösch (hinten rechts) und Beate Kaya vermitteln eine Eintrittskarte zur Landesgartenschau an nicht so gut situierte Mitmenschen. (Foto: aro) ren des Raumes 1.11 im Spitalgebäude am Marktplatz für all jene offen, die aufgrund ihrer finanziellen Verhältnisse keine Karten kaufen können. Dies sind vor allem Wohngeld- und Hartz IVEmpfänger sowie auch Gmünder Mitbürger mit einem Tafelladenausweis, jene, die Grundsicherung vom Landratsamt beziehen und auch Mitmenschen, die, aus welchen Gründen auch immer, in eine finanzielle Notsituation geraten sind, den Weg zum Amt aber seither gescheut haben. Das Team Christa Rösch, Bärbel Blaue und Beate Kaya, ebenfalls

Mitarbeiterin im Amt für Familie und Soziales, freut sich über jeden Besucher, der Interesse an einer

Karte zeigt. Gemeinsam mit dem Antragsteller versuchen die drei sympathischen Damen in einem persönlichen und vertraulichen Gespräch, eine Lösung zu finden. „Wir freuen uns sehr, dass wir von der Landesgartenschau GmbH und der Stadtverwaltung die Frei-

heit bekommen haben, unbürokratisch zu agieren“, berichtet Christa Rösch. Warmherzig erzählt Beate Kaya von einer älteren Dame, die nach einem Besuch der Ansicht war: „Ich kam mir überhaupt nicht wie eine Bittstellerin vor“. Finanziert wird das Projekt, das so einmalig in Schwäbisch Gmünd ist, durch den Verkauf von Dauerkarten. Jede verkaufte Karte erzielt einen Wert von 4,50 Euro, der der Sozialpatenschaft bei der LGS zugute kommt. Somit hat jeder Besitzer einer LGS-Dauerkarte einen Teil beigetragen. Besonders betonen möchten Rösch, Blaue und Kaya, „die Leute sollen sich bitte trauen und kommen“, hier im Amt ist jeder „herzlich willkommen“. „Bislang haben nur zufriedene Mitbürger das Spital wieder verlassen“, weiß Blaue und erzählt weiter, „viele möchten sich auch ehrenamtlich „revanchieren“, so konnten wir vergangene Woche bereits 11 neue ehrenamtliche Landesgartenschau-Mitarbeiter verzeichnen. Diese Art der Sozialpatenschaften ist ein Novum, wofür „Aktion Familie“ sich im Namen der Gmünder Bevölkerung sehr herzlich beim Geschäftsführer der Landesgartenschau, Karl-Eugen Ebertshäuser, und den Verantwortlichen der Stadtverwaltung bedankt. X Kontakt Sozialpatenschaften: Spitalgebäude, Unterer Marktplatz, Zimmer 1.11, erste Etage. Öffnungszeiten bis 8. Oktober immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr. Telefon Bärbel Blaue (07171) 603-5070 und Beate Kaya (07171) 603-5051.

Start in die Zweiradsaison Vor der ersten Fahrt im neuen Jahr sollten Fahrräder und Motorräder durchgecheckt werden

Bequem radeln: Auf den Sattel kommt es an Expertentipps zum richtigen Sitz auf E-Bikes, City- oder Tourenrädern

I

mmer mehr Menschen schwingen sich auf das Fahrrad, auch die ältere Generation entdeckt diese Art der Fortbewegung wieder neu für sich. Ein Grund dafür sind die aktuellen Entwicklungen auf dem Zweiradmarkt: Neben Touren- und Cityrädern gewinnen vor allem Elektrofahrräder, sogenannte E-Bikes, besonders an Fahrt: Der Zweirad-Industrieverband in Deutschland geht nach einem Bericht von „Zeit online“ davon aus,

dass der Absatz im vergangenen Jahr um 13 Prozent auf etwa 430 000 verkaufte Elektrofahrräder anstieg. Ein Trend, der wohl weiter- gehen wird, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Mit dem E-Bike können auch Fahrradfans im besten Alter länger unterwegs sein und Steigungen leichter meistern. Dabei sitzen sie aufrechter als die Rennfahrer, die sich über ihre Lenker beugen.

. ,'#+( "*!-/ $)&%! -.,3& 2%' (')1 "*4 $+3.*0 !.# "*4 )/*3 !)#)'0 ($%!% !# (#"$*)'$-&$,+

Damit diese aufrechte Sitzposition über weite Strecken angenehm bleibt, kommt es auf den richtigen Sattel an. Nach Erfahrungen des Experten fühlen sich mehr als 80 Prozent der Radler nicht rundum wohl auf ihren Rädern. Häufig genug ist die Ursache der falsche Sattel, der beispielsweise Druckstellen bei den Sitzknochen oder Taubheitsgefühle im Dammbereich verursacht. Experten erklären: „Die Fahrradgröße muss ebenso wie die Sitzfläche zur Anatomie des Fahrers passen, damit das Gewicht sich gut verteilt. Problemzonen wie das Steißbein, der Genitalbereich und das Schambein müssen während der Fahrt entlastet werden.“ Wer also ein neues Fahrrad kaufen möchte, sollte nicht blindlings zugreifen, sondern erst einmal bei einem spezialisierten Fachhänd- Wer lange bequem radeln möchte, sollte auf seinen Sattel achten: Die Sitzfläche muss laut Experten zu (Fotos: djd) ler feststellen lassen, wie das idea- der Anatomie des jeweiligen Fahrers oder der Fahrerin passen. le Rad für den persönlichen Gebrauch aussehen sollte. djd

Motorrad

Hentzschel

O50O0 B4NGR4II= .$(&+;%4 0 )4I41FG : O8 O0<O7 ::= ,;! O5 QM 962644.$.,73)*.65+&69

(118% '!/" !0% 0-#-''(" + + +

?4E;+;&$+4G<C$G64G6N4G(&4 1@+ ;II4 ,;9+NK;&4 NG $G(4+4+ A4N(&4+"4+K(&;&&

Ak+on des Monats vom 24. 3. – 4. 4. 2014

"$#$%%!)*'(*& www.scheifele-fahrzeugtechnik.de

Leinzeller Str. 52 * 73574 Iggingen Tel. 0 71 75 / 9 21 04 28

!#" !

! 4$C)**BEG)B)/.BE$ ! F!/!BE$<$?/)$H?E/#.$@ ! 6'& <( 7).? ! ;E<CE$?EB,<"E ! A*H/<(EB2;E?/).B)/<!$E$ ! '%EB 5 F<**<!$ @E%B).">/E =B?)/#/E<*E ).C I)@EB ! F!/!BB)H%E+*E<H.$@ .$H D.%E>-B ! 3$+).C ,!$ :E%B).">/E$ ! 9/0$H<@ 1%EB 588 @E%B).">/E F!/!BB0HEB <( 3$@E%!/ 311G$G/(R4N&4GJ -N4G(&;/ 9N( ,+4N&;/ #FG L D 82 'P+ $G6 80 D 8M 'P+ * >;H(&;/ #FG 8: D 85 'P+

Antiblockiersysteme können Motorradunfälle verhindern Ein Neuwagen ohne Antiblockiersystem (ABS) oder ohne Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP)? Das wäre für die allermeisten Autofahrer wohl unvorstellbar. Anders jedoch das Bild, wenn es um Motorräder oder Roller geht: Deren Fahrer vertrauen oft alleine ihren Fahrkünsten, ohne unterstützende Elektronik. Dabei könnte ein Motorrad-ABS 26 Prozent aller Bikerunfälle mit Personenschaden in Deutschland verhindern, hat eine Untersuchung auf Basis der deutschen Unfalldatenbank GIDAS ergeben. Aus gutem Grund wird daher das Motorrad-ABS ab 2016 europaweit zur Pflicht – wer bereits heute auf Nummer sicher fahren möchte, sollte beim Kauf eines neuen Bikes auf das Sicherheitsextra Wert legen. djd


14

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Neueröffnung: REWE-Markt in Böbingen Am Donnerstag, 27. März, um 7 Uhr in der Rosensteinstraße 20

Endlich noch entspannter einkaufen

Zahlreiche Lieferanten aus der Region beliefern den Markt mit ihren Qualitätsprodukten

Am Donnerstag eröffnet der neue Rewe-Markt in Böbingen. Mit dem Supermarkt bekommt die Gemeinde wieder einen Vollsortimenter, der es möglich macht, dort seinen Großeinkauf zu machen und somit die Kaufkraft im Ort zu halten. (Fotos: Tom)

kleinen Kunden wünschen. Nicht nur am Donnerstag bietet von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm abwechslungsreiche Unterhaltung: Die ganz jungen Besucher dürfen sich noch bis Samstag auf die Rewe-Kindererlebniswelt freuen, die mit Produktmemory, Schminkoase, Hüpfkissen, Buttonfactory und einer Malecke für Kurzweil sorgt. Auch auf dem Nostalgie-Karussell können ausgiebige Runden gedreht werden,

Popcorn gibt es gratis für alle dazu. Der Rewe-Bär kommt am Donnerstag und Samstag ebenfalls zu Besuch, außerdem gibt es verschiedene Verköstigungen und ein Gläschen Sekt für jeden Kunden zur Begrüßung am Eröffnungstag. Am Freitag ist dann fleißiges Drehen am Glücksrad angesagt – die Glücksfee drückt bestimmt die Daumen. Endlich noch entspannter einkaufen – dieses Motto verspricht

finden bei den Mitarbeitern kompetente und freundliche Bedienung und werden auch gerne beraten, wenn es um Zubereitung oder Tipps geht. „Wir haben eine eigene Metzgerei und eine Kooperation mit der Böbinger Metzgerei Widmann, die uns mit Produkten beliefert, auch für die Selbstbedienungstheke“, erklärt Christoph Kurz. Für ein Vesper zwischendurch oder ein schnelles Mittagessen bietet die „warme

Mit vielen Aktionen für die Kunden öffnet der neue Rewe-Markt in Böbingen am Donnerstag seine Türen. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1200 Quadratmetern wird ein umfassendes Sortiment mit 20 000 Artikeln angeboten. UTE BETZ BÖBINGEN. Zur Eröffnung stehen viele Aktivitäten auf dem Programm: „Wir haben uns einige Überraschungen für unsere Kunden ausgedacht, um mit ihnen gemeinsam die Neueröffnung zu feiern“, freut sich Inhaber Christoph Kurz darauf, den neuen Markt zu präsentieren. Der selbstständige Kaufmann betreibt bereits einen Rewe-Markt in Aalen und weiß, was die großen und

1$:?< 37#7/&!)):!<-6'?$-?< ?<+==$?- ?$@)6"80 96? 76$*!8$?< =<?,?$ :6"8 (,= @6? -.;)6"8? 4<6:"8? ,$@ &6?)=()-5

Ob wechselnde Treuepunkt-Aktionen, Bargeldservice, eine große Auswahl an Geschenkkarten oder der Rewe Online-Fotoservice: Einfacher kann Einkaufen nicht sein.

im neuen Rewe-Markt ein besonderes Einkaufserlebnis. Als echter Vollsortimenter lässt der neue Supermarkt direkt unterhalb des Böbinger Rathauses kaum einen Wunsch offen. In der großen Frische-Theke wird eine vielfältige Auswahl angeboten: Ob Wurst, Fleisch oder Käse – die Kunden

millko . lich w en Herz n Böbing i it d men n i m wir s h c u ! i A dabe

2?'?6$@? >+%6$;?$ ($ @?< 3?':

Hochgenuss!

Wir gratulieren Herrn Kurz und seinem Team zur Neueröffnung und wünschen viel Erfolg!

Hohenroder Str. 11 73540 Heubach-Lautern *,2-(&'# +%)0,(,'/ 0".(',.-1!"$(

Theke“ im Rewe-Markt ein Angebot für jeden Geschmack, das von Fleischküchle über Schnitzel bis zum warmen Leberkäse reicht. Zahlreiche Lieferanten aus der Region wie Auer Fruchtsäfte, der Hofladen Hermannsfeld oder die Heimatsmühle beliefern den Markt mit ihren Qualitätsprodukten. Alle Weinkenner kommen ebenfalls auf ihre Kosten und finden ein umfangreiches Sortiment an guten Tropfen für jeden Anlass, auch das Angebot an Spirituosen ist groß und vielseitig.

Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

M+&HB ,J.0J,0CG0 .3G .0F0MMF2-O/D0G FD0/OJ +OMLCF D-ILOF /,F2-0G

C-MOJ1FDGOFF0 ;W 5;885 LCDMOJ.0J D0M0/IJ #@ 5> 5>" >@ 99 5@ D0M0/O% #@ 5> 5>" >@ 99 55@ $$$BTVQX4S7:S4:'P:B<:

/A=6QTAS'S7U E .PKSRP<S'S7 E -R=6$ANN:PN=6'*! E (:PV:6P , F*PA):S?A'

Die Eigenmarke „ja“ gibt es vielfach im umfassenden Sortiment.


15

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Neueröffnung: REWE-Markt in Böbingen Am Donnerstag, 27. März, um 7 Uhr in der Rosensteinstraße 20

Ein Vollsortimenter, der die Kaufkraft im Ort hält 89 kostenlose Parkplätze stehen während der täglichen Öffnungszeiten von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung Die Zufriedenheit der Kunden hat für Inhaber Christoph Kurz und sein Team des Rewe-Marktes oberste Priorität. Mit vielen ServiceIdeen, Frische und Qualität sowie langen Öffnungszeiten laden sie zum Einkauf ein.

Zahlreiche Lieferanten aus der Region beliefern den Markt mit ihren Qualitätsprodukten. Alle Weinkenner kommen dann auf ihre Kosten.

In der großen Frische-Theke wird eine vielfältige Auswahl angeboten. sein. Der neue Rewe-Markt ist schon optisch ein Hingucker und überzeugt auch aus ökologischer Sicht: Auf dem Dach ist eine Fotovoltaikanlage angebracht, das benachbarte Flachdach wird komplett bepflanzt. Außerdem wird der Markt nicht mit Gas oder Öl, sondern mit einer Wärmepumpe beheizt. Die Kühltheken sind komplett verglast. 1655 Quadratmeter Nutzfläche hat der neue Markt – davon 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche. Den

Kunden stehen während der Öffnungszeiten täglich von 7 bis 22 Uhr 89 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Damit kann auch mit vollem Einkaufswagen und vielen Tüten ohne Umwege eingekauft werden. Im Herbst 2013 war Baubeginn für den neuen Rewe-Markt, der Ende Februar vom Bauherr Objektbau Merz an den Betreiber Christoph Kurz übergeben wurde. Bis zur Eröffnung am kommenden Donnerstag war es ein langer Weg:

(Fotos: Tom) Gut dreieinhalb Jahre befasste sich die Gemeinde mit der Planung eines Einkaufsmarktes in Böbingen. Der Rewe-Markt liegt zwischen dem Klotzbach und der viel befahrenden Rosensteinstraße, da galt es unter anderem auch, den Natur- und Hochwasserschutz zu berücksichtigen. Mit dem Supermarkt bekommt Böbingen wieder einen Vollsortimenter, der es möglich macht, dort seinen Großeinkauf zu machen und somit die Endlich noch entspannter einkaufen – dieses Motto verspricht im Kaufkraft im Ort zu halten. ub neuen Rewe-Markt ein besonderes Einkaufserlebnis.

^A TR3 !LZ.]: JVY P03BR3 )]1 PW3BR3PBT;

LISK. *5?;7>&7) F6M&7MJ&;7MJNA=& 4.

'2N([@c8Zc2 JV2)c8-Z.cX3

,?>A?& 73N ;7 <A3M<A9JM2?9;-<&7 R&7>&7O Cc2[-N@ XN2 1VZ-X:c "c2 CV22-. 2c](8.3 ,[.]VX162c]1c 1]X" Dc].Z](8 )c:2cXD.3

()FBE?4.) "9F0 #&;&N7 E;& 8;J 37M (;&

H&3&N5U737>"

%X"Z](8 XV(8 cX.16-XX.c2 c]X[-N@cX3 *c] `82cY K%A%3 #2]1(8$ ]X16]2]c2. NX" Y]. (ZcJc2cX Ic2J](c13 S-11cX I]c 1](8 )c:c]1.c2X3

,8 '677&NMJA>) 4LO R@N/ A? L C<N ;7 *5?;7>&7) F6M&7MJ&;7MJNA=& 4.O #2N E;& /3N %N5WW737> 167 Q. ?;M Q$ C<N+ ! ! !

! !

!

!

G6P-6N7 !2-.]1 @L2 !2V9 NX" ^Zc]X JVX 'VXXc21.-: )]1 I-Y1.-:3 H6MJA9>;& TAN3MM&99 @L2 NX1c2c [Zc]XcX ^NX"cX JVX 'VXXc21.-: )]1 I-Y1.-:3 F%B% T;7(&N&N9&?7;M0&9J K%A% M2V"N[.YcYV2F$ I(8Y]X[V-1c$ bL6@[]11cX$ K%A% *N..VX@-(.V2F NX" K%A% Q-Zc([c JVX 'VXXc21.-: )]1 I-Y1.-:3 '&N F%B% *@N :688J /3 *&M3-< -Y 'VXXc21.-: NX" I-Y1.-:3 E&:J&8PWA7> 'AM A]2 )c:2L9cX \c"cX ^NX"cX -Y %2U@@XNX:1.-: % D&A8 (&M F%B Y]. c]XcY !Z-1 Ic[.3 J &3 WN N/ T3 :J RAN F%B% !92-:MW&& 8;J !92-:MNA( 7 N& V< M;-< A3W @L2 !2V9 NX" ^Zc]X -Y #2c].-:3

*37>&& DNA8P69;7

*&M3-<"

@L2 NX1c2c [Zc]XcX ^NX"cX -Y I-Y1.-:3

#L2 I]c :cU?Xc.& QVX.-:7I-Y1.-: JVX

#4)2E ( A;/? Jc21(83 IV2.cX$ -N1 #2N(8.1-@.7 [VXDcX.2-. 1D=D!&>D%=,

';==:;3F !F454:4 452F &7?84//2B7B2F? :cY-8ZcXc2 *V8XcX[-@@cc$ 5T [: _ 03Ta4 -GGD+D!8@+,

$!& (

%FBE8)2E A8)62B72/B=2? 1 @+

*;7;727 1 @+

''& '

$4=527 >4;E? Jc21(83 IV2.cX$ 5T [: _ T30/4 -GGD+D!8@+,

C )]1 << E82

*&9'$%!#"('!

*&9'$%!#"('!

%(& (

*&9'$%!#"('!

'#& #

*&9'$%!#"('!

#"& "

*&9'$%!#"('!

000ON&0&O(&

K%A% Q-2[. !Y)b$ 'VY1.23 PB ]X <B//a ^UZX$ O-YcX NX" ,X1(82]= "c2 M-2.Xc2Y+2[.c >X"cX I]c NX.c2 HHH32cHc3"c V"c2 "c2 GcZc@VXXNYYc2 BPPT 7 T00 RW0 003

BÖBINGEN. Saisonale Vielfalt und Frische ist Trumpf im neuen Rewe-Markt und besonders die Obst- und Gemüseabteilung macht Lust auf Vitamine und gesundes Essen. Ein rustikaler Holzboden verleiht diesem Bereich eine besondere und charmante Atmosphäre. Wer beim Genießen keine Kompromisse machen will, findet bei „Rewe Bio“ eine bunte Vielfalt an natürlichen Produkten ohne unnötigen Zusätze – und immer häufiger mit dem Naturland-Zeichen für höchste BioStandards bei Anbau und Verarbeitung. Knusprige Brezeln, frisches Brot in allen Varianten und vieles mehr bietet die Bäckerei Schmid-Kuhn, die im Eingangsbereich auch am Sonntag für die Kunden geöffnet hat. „Wir wollen unseren Kunden auch in Sachen Service viel bieten“, erklärt Christoph Kurz. Ob wechselnde Treuepunkt-Aktionen, Bargeldservice, eine große Auswahl an Geschenkkarten oder der Rewe Online-Fotoservice: Einfacher kann Einkaufen nicht


!C:( C *CH(  €

G;( K1?=H %=7

F73 $Si J=i# ;#S: )#iG J#:SW#i >PP#S:! Z8;>:dSh'U# ES#% Y"e4f"% 3iSPP#:di=W#T iS:% J#S(PS'U# +SWMi% ^Z% U=MhP-% M:d#i:#UT ;M:WhP-% hM'Ud \>id:#i (Sh f4 b-% $#i >M'U i8;>:dSh'U#% W#;LdPS'U# 7(#:$# ;>WD,`-T_7c`3]@ YfONNXf G)$9>PW PS#(#:% QMh'U#P:% hdi#Sd#:% K#iT J6U:#: M:$ ;#Ui W#U6id GM #S:#i U>iT ;8:Sh'U#: 3#GS#UM:W T $>h Shd ;#S: _8dT d8! BS#PP#S'Ud >M'U $#S:hj 3S: YX b- M- :#MT WS#iSW >Mm #S:# :#M# `#(#:h2U>h# ;Sd $SiD,`-T_7c`3]@ Yf9Xfff H2P::>&R7>&>P> ES#% Y"e4fg% h28idPS'U h8T JS# U>i;8:Sh'U% hM'Ud /c1)% >M'U P#(#:hT PMhdSW M- h28idPS'U% ;Sd +i#M$# >; A>:T $#i: M:$ Z#Sh#:% mLi W#;#Sh>;# 7QdSKSd=T d#: M:$ KS#PP- ;#Ui- 3Shd $M #hj _#P$# /c1)! D,`-T_7c`3]@ ggf4Y9X E)32KR7>&9)&>K7P ;Sd Wi8V#; )M:$% h#Ui 8mm#:% hM'Ud ,)Z`c1),^% UM;8iK8PP#: _>:: % W#i:# 3SQ#i- aS:$#i Q#S: \i8(P#;- c'U PS#T (# $S# *#h'UJS:$SWQ#Sd% (S: >(#i Q#S: ZShST Q8m>Qd8i- D,`-T_7c`3]@ YffOfgY S$9 (S: S'U T W#U# S: $S# /Sh'8% m>Ui# _8d8iT i>$% PS#(# 3P6$hS::% (S: mi#'U 03#iPS:#iS:.% >PT (#i: M:$ XX b>Ui#! ^Mi #S: _>:: Q>:: ;Si $>h W#(#:% J>h S'U hM'U#! 7Ph8% ;#P$# $S'U ;>P--- D,`-T_7c`3]@ gNFgXf" G>&>PJR2J37: M:$ iM:$--- T ^7 C^/! bM:WT W#(PS#(#:#h ZM(#:h;=$#P% X" b-% 4gF '; Wi8V% hM'Ud #S:#: W>:G#: a#iP% ;Sd )#iG% )Si: M:$ *#mLUP% GM; E'U;#dd#iPS:W#GL'Ud#: M:$ +P>dd#i:P>hh#:! D,`-T_7c`3]@ "FFO"4f ->K U>d `Mhd% ;Sd ;Si #S: :#M#h `#(#: >:T GMm>:W#:% Z>$T% EQST% _8d8ii>$ GM m>Ui#:% GM D>:G#:% E'UJS;;#: 8$#i S: $S# E>MT :> GM W#U#:% ;Sd ;Si GM P>'U#:% GM i#$#: M- ;S'U h8 :#U;#: JS# S'U (S:% YFe4gYe"Yj D,`-T_7c`3]@ Ff9XgFX %7> Z#Sh# $#h `#(#:h ;>'Ud GM GJ#Sd ;#Ui E2>V--- EM'U# UM;8iK-% h28idP- \>id:#i (Sh fY b- GM; a#::#:P#i:#: M- (#S EH;2>dUS# KS#PP>M'U ;#Ui- 3S: YYe4fN% h'UPQ-% h28idP-% (#T iMmhd=dSW- D,`-T_7c`3]@ NgOgNXF -7K5R7$9 J8UP mLUP# S'U ;S'U :Mi GM GJ#Sd! DS#iPS#(# +i>M% Y4e4fFefg% (#iMmhd-% hM'Ud #S:#: _>:: mLi W#;#S:h- C:d#i:#U;M:T W#:& 7MhW#U#:% ,hh#:% E2>GS#iW=:W# ;Sd )M:$ T KS#PP- JSi$ >M'U ;#Ui $>i>Mhj! D,`-T_7c`3]@ OFfXF9X -1PJ$9> ;Si P#(#:hP-% dS#iPS#(#:% GMT K#iP- _>::% W#i:# 3SQ#i% ;Sd )M;8i% YOT Yg b-% >( 4gY ';% Ze^D% :8i;>P# +SWMi 0QP3=M'UP#S: 8Q>H!.- 3S: #S:# QP-% K#ih'U;MhT d# ES#% Z% 4fF ';% W#h'U- l (#iMmhd=dSWD,`-T_7c`3]@ YF4fXYX -7K5R7$9 J8UP mLUP# S'U ;S'U :Mi GM GJ#Sd! bM:Wmi>MT/>;#% fOe4gY% h'UPQ-% Q>hd>:ST #:(i-% P=:W#i#h )>>i% hM'Ud h'UPQ- \>idT :#i >( 4"F '; mLi W#;#S:h- C:d#i:#U;M:T W#:& D>:G#:% A#PP:#hh% Ed=$d#i#Sh#: M-K-;D,`-T_7c`3]@ 9N4"N4O *7J3 $M #h 8$#i WS(d #h $S'U JSiQPS'U :S'Ud mLi ;S'Uj ,S:;>P :8'U )#iGQP82m#: < E'U;#dd#iPS:W# S; 3>M'U K#ih2Li#:- c'U% YXe4f9% J- +SWMi% U>( $S# )8mm:M:W :S'Ud >MmW#W#(#:% $S'U GM mS:$#:% $#: ,S:#:D,`-T_7c`3]@ 49FfN4"

#S:#: UM;8iT M:$ PS#(#K8PP#:% :>dLiPS'U#: :#dd#: \>id:#i GJ- YFTYY b-% 8U:# a>dT \>id:#i- D,`-T_7c`3]@ fOYYOOX !D@D G#% mLi #S:# #i:hd W#;#S:d# 3#GS#UM:WD,`-T_7c`3]@ X"X"X4X !K)2 ;Sd )M:$ hM'Ud _>:: ;Sd )#iG% leT YF b-% GM; a#::#:P#i:#: M- KS#PP#S'Ud ;#Ui- ,PJMK>$9>PU> ES#% OXe4fFeYY% ^Z% D,`-T_7c`3]@ 9fNXXNY ;Sd PW- (P$- )>>i#:% d8PP#; 4YTR=Ui- aS:$ l )M:$% hM'Ud $S'U% N9TXF b-% hH;2>dU-% E7$93)RR3(:R7$9> ES#% fNe4fO% mi>MP- +SWMi% h28idP-% UM;8iK-% dS#iPS#(% :>dMiK#i(-% mLi $QP-T(P$-% ASdJ#% hM'Ud GMK#iP- \>id:#i mLi >PT #i:hd W#;#S:d#% PS#(#K- \>id:#ih'U>mdP#h E'U6:#% J>h GM GJ#Sd ;#Ui E2>V ;>'Ud- D,`-T_7c`3]@ 9fOgN"N D,`-T_7c`3]@ g""9Ff" '9)KQ)P3>W UL(h'U# +i>:G6hS:% h#Ui RMT W#:$P-% h'UPQ- ,ih'U#S:M:W% fNe4fX% (#iMmhd-% hM'Ud #(#:h8P'U#: >:2>hhM:Whm=USW#:% PS#T (#K- `#(#:h2>id:#i% (Sh ff b-% mLi #S:#: ^#MT (#WS::- D,`-T_7c`3]@ gX4NgfN !D@D A$9R)P5> ASdJ#% YYe4fOeYF% #iU8mmd M- #iT h#U:d hS'U% #S:#: PS#(#K- M- J>i;U- \>idT :#i GM mS:$#:- +i#M# ;S'U >Mm $#S:# 7:dT J8id- b#$#; :#M#: 7:m>:W PS#Wd #S: ?>MT (#i S::#% KS#PP#S'Ud #iP#(#: JSi $>h (#S$#D,`-T_7c`3]@ "9Y"9f9

DB=9(7 G;( HBR9;?= 057 6<22 E=L>

& "

-4&-<V2V 43 I& 2J2

.-5$ 'DGKUR9N %)LJ9)J/#B9+0 :B1N .-$I 'DGKUR9N

SB?V )R9)M <HM/)9 ,9:);+H9" <699)9 FR) BH( =)+) ,9/)R") B9J27MJ)9N

S*(L /B=9(7 G;(>

-6--3<6-- 6TJ

5-88 'DGKUR9N %)LJ9)J/ ""(N #B9+0 B@2N

#R)M <699)9 FR) +RM)<J 7V9) ,9:);+H9" B9J27MJ)9N

U5?= 8(=L G;7R9(K BHL !VM)M G)"R79 V6M)9 FR) H9J)M>

-6--3<--- -&I

5-&I 'DGKUR9N %)LJ9)J/ ""(N #B9+0 B@2N

'5H5 C7"5L*(L7 $ @(; ! % C99(7 +7.(;R(7 8;H 'SFS<#(77.(;?=717R> F)9+)9 FR) )R9) FUF :RJ +): C7MJ %QEQ- ")(7;"J 379 +)9 *H?VLJB@)9 'E H9+ +)M E);NTUBR;@71TSMN B9 +R)

&T3&T P5-88 'DGKFUF

R9<;N ETU7@R;) EMB9L47MJ;)RLJH9"O $./')/.- 2 9646 "4&5*8*!#

T>K.&R)33 W#hM'Ud! )M;8iK8PP# XFTb=UiSW#% 4fYefO% ^ZS:% W#h'U-% 8U:# aS:$#i% h28idP-% ;6'Ud# #S:#: #(#:m>PPh h28idP- _>:: GJ- O"T X" b-% $#i ;Sd (#S$#: 3#S:#: S; `#(#: hd#Ud% Q#::#:P#i:#:- D,`-T_7c`3]@ XNY4fYf +2 GJ#Sd ;>'Ud $>h `#(#: #S:m>'U ;#Ui E2>V--- 3S: 7:m>:W fF b-% 4Y" ';% ;8PPSW% ;Sd +>;SPS#:hS::% (#iMmhd-% DS#i M- ^>dMi PS#(#:$% ;Sd N a>dG#:% JL:h'U# ;Si #S:#: PS#(#: \>id:#i (Sh fY b- D,`-T_7c`3]@ fXgFXYF

G7>&>0ORR>W #UiPS'U# +i>M% YF b>Ui#% 4gX S$9W Y9 b-% hM'U# #S:#: PS#(#:% \>id:#i% ;Sd '; Wi-% hM'Ud #UiPS'U#:% di#M#: _>::% $#i $#; ;>: $Mi'U $S'Q M:$ $L:: W#U#: Q>::- (#i#Sd J=i#% GM SUi GM GS#U#:- _#P$# $S'U! BS#PP#S'Ud (Shd $M $#i ZS'UdSW#% $>:: ;#P$# D,`-T_7c`3]@ 4gF"f"X $S'U- D,`-T_7c`3]@ OF9OgNY !D@D A2$9> $S'U GM; *PL'QPS'Uh#S:! bM:W W#(PS#T -1PJ$9> ;Si #S: +iLUPS:Wh;=i'U#:% $>h (#:#% PS#(#K8PP#% hH;2>dUSh'U# A>>W#T+i>M% S:d#i#hh>:d (#WS::d M- :>UdP8h S: #S: E8;T f4e4f9% ^Z% (8$#:hd=:$SW% JL:h'Ud hS'U ;#i;=i'U#: L(#iW#Ud- 3S: YXe4gN% ^Z% #(#:h8P'U#: \>id:#i mLi $S# GJ#Sd# `#(#:hT ;>W D>:G#: l A>:$#i:% hM'U# #UiP-% >MmT U=Pmd#- D,`-T_7c`3]@ FXfYY99 W#h'UP- cU: (Sh Y" b- mLi m#hd# 3#GS#UM:WD,`-T_7c`3]@ NYfggfN T)RROW KS#PP#S'Ud (Shd $M ;#S: 2>hh#:T

$#i /#'Q#P! 3S: #S:# #UiPS'U#% di#M#% PS#T ,33K)5370>W RM:WW#(PS#(#:# `6J#T+i>M% (#% (8$#:hd=:$SW# ES#% OO b>Ui#% PS#(# f9e4ff% i8;>:d-% W#mLUPT M- UM;8iK-% hM'Ud aS:$#i M:$ DS#i# M:$ mi#M ;S'U >Mm $S'U! PS#(#K- \>id:#i ;Sd ^SK#>M% '>- 4"F ';% $#i D,`-T_7c`3]@ fgOXFNg W#i:# P>'Ud M- hS'U >M'U :8'U ;>P K#iPS#(#: ;6'Ud#- D,`-T_7c`3]@ Ff"O"X9 A2$9> #S:#: di#M#:% UM;8iK8PP#: M:$ M:T d#i:#U;M:WhPMhdSW#: _>:: GJSh'U#: XYTYO T>K.U)Q>W YX b-% hM'Ud SUi#: )#iG(M(#:! b>Ui#: mLi #S: W#;#S:h>;#h `#(#: GM GJ#Sd`S#(#K8PP#% #UiPS'U# +i>M ;Sd )M;8i M:$ D,`-T_7c`3]@ ffgYO4F 1U>i>Qd#i ;6'Ud# )#ii: >Mm 7MW#:U6U# Q#::#:P#i:#:- _6'Ud#hd $M ;#S: )#iGQ6T :SW J#i$#: M:$ $>;Sd $S# )#iGT7hh GS#U#:j %7>J> 7:G#SW# Shd :Mi mLi $S'U! EH;2>dUST h'U# ES#% Xg b-% ;Sd N aS$h% hM'Ud PS#(#K-% 'U>iT D,`-T_7c`3]@ F9F"4X4 ;>:d#:% i8;>:d- M- W#2mP#Wd#: \>id:#i ;Sd %>Q *PL'Q KS#PP- >Mm $S# E2iL:W# U#PT )#iG% >( 4gY ';% '>- X"TY4 b-% mLi W#;#S:hm#:j 3S: Y9e4YN% h'UPQ-% QMiG# Wi>M# )>>T *#mLUP# l \P=:#! D,`-T_7c`3]@ XXO9g9O i#% PS#(# a8'U#:e3>'Q#:% ;>W E2>GS#iW=:T W#% A>:$#i:% Z>$#P:% EdiS'Q#: *>id#:% hMT !RO33> M- PMhdSW# +i>M% ,:$# XF b-% (P8:$% 'U# h'UPQ-% #UiP-edi#M#: \>id:#i GJ- Y"TfY b- hM'Ud $S'U% #S:#: Wi8V#:% #UiP-% di#MT #:% UM;8iK- _>::% GJ- XYTYY b-% GM; D,`-T_7c`3]@ 4O"OYY4 7Mm(>M #S:#i h'U6:#: 3#GS#UM:WA$9R)P5>W ;8$#i:# +i>M% YF b-% ^Z% h28idT D,`-T_7c`3]@ XF"XO4X PS'U% W#i:# >Mm $#; D>:G2>iQ#dd% #(#:T h8 W#i:# S: $#: 3#iW#: hM'Ud >MmiS'UdST S$9 hM'U# US#i PS#(#K-% QS:$#iPS#(#:% #UiPW#:% 'U>i;- \>id:#i% $#i ;#Ui >Ph #S: UL(T _>::- c'U (S: #S:# >PP#S:#iG- ?JSPPS:WhT+i>M% h'U#h 5MV#i#h #iJ>id#d M- >M'U ;#Ui (S#d#d- OO b-% ;8PPSW- _#S:# JSP$#: ?#Sd#: hS:$ K8i(#S% D,`-T_7c`3]@ "Y"FFgX S'U (S: U=MhP-% m>;SPS=i% (#iMmhd- M- PS#(# WMd# 3L'U#i--- D,`-T_7c`3]@ 4XFXf4Y !D@D C)K3P>K W#hM'Ud! `#(# ;Sd ;#S:#: )M:T $#: S; i#SGK8PP W#P#W#:#; `>:$U>Mh% PS#T %2 (Shd PMhdSW% QMh'U#PSW% >M'U Z% Q#S: E28idT (# DS#i#% ^>dMi% 3L'U#i% (S: +i#S(#iMmP#iS:% mi#>Q% ;Sd 8mm#:#; M- W#;LdP- `='U#P:% Q#S: Y"e4gYeZ- EM'U# #S:#: _>:: ;Sd +8i;>d% [M#i$#:Q#i 8- *#hM:$U#Sdh>28hd#Pj />:: )#iG M- )M;8i- +i#M ;S'U >Mm cUi#: 7:iMmhM'U# S'U% YYe4fN% KS#PP#S'Ud W#:>M :>'U $SiD,`-T_7c`3]@ OYNYX"" D,`-T_7c`3]@ 9FgXX"N G>&>PJR2J37:>W h#Ui U=MhP- +i>M ;Sd QPA#hdS% Y9e4f9% h'UPQ-% Z% K#iJSd-% JL:h'Ud hS'U #S:#: U>:$J#iQP- (#W>(d#:% (8T $#:hd- \>id:#i% >( 4gY ';% GJ- Y9TfX b-% mLi W#;#S:h- ^#M(#WS:: ;Sd ?MQM:mdD,`-T_7c`3]@ 9Nf"99" S$9W XYe4f"% ^Z% >PP#S:#iGS#U#:$% ;Sd )M:$ M- )>Mh% ;6'Ud# JS#$#i E'U;#dd#iPS:W# #iP#T (#:--- A#:: $M% ;=::P-% (Sh YF b-% ^Z% Q#ST :# 7:Whd K8i Z>h#:;=U#i M- 18- U>hd T di>M $S'U M- iMm# >:- D,`-T_7c`3]@ 4Y4YY4N

COJ7370 #S:W#hd#PPd#% J>i;U#iGSW#% (#iMmhT F):J3 $M #S:# ;8PPSW# +SWMij />:: ;Mhhd d=dSW# +i>M% ^Z% YY b>Ui#% 4f" ';% hM'Ud $M ;S'U& U#iGP-% W#$MP$SW% M:d#i:#U;M:WhP-% >(#i >M'U W#;LdP- />U#S;% X"e4Yge^Z% W#h'U-% #iJ- aS:$ :8'U GM )>Mh#% Q#::#:T P#i:#:! EM'U# /c1) (Sh 4gY ';% ;Sd \QJD,`-T_7c`3]@ 4FgggOF

+7H/5LH(7 $ K5 R(=HMK>

3 ,/%

T>K.R7$9 JSPPQ8;;#: T $>h `#(#: Shd GM QMiG% M; #h >PP#S:# GM K#i(iS:W#:! c'U hM'U# #S:#: _>:: ;Sd WMd#; 3#iMm% W#i:# ;Sd )>Mhe*>iT d#: 8$#i Z#:d:#i- 3S: 7hS>dS:% Yf b- M:$ K#iT JSdJ#d- D,`-T_7c`3]@ gYYY4fN !D@D FN$93>J3 $M% RM:WW#(P-% h28idP-T h'UP>:Q% ^Z% fFTfY b-% >( 4"F ';% $S'U :8'U #S:T ;>P K#iPS#(#:j _>Whd 3#iWJ>:$#i:% Z>$T d8Mi#:% E'UJS;;#:% D>:G#:% ^>dMi% aMPT dMij ALi$# S'U ;S'U mi#M#:% K8: $Si GM U6T i#:- D,`-T_7c`3]@ 4Y4"FX4

S$9W Y"e4f"% m#;S:S:# +SWMi% (#iMmhd-% W#T :S#V# $>h `#(#:% ;>W (#hS::P- ?#Sd#:% D>:T G#:% A>:$#i:% Z>$Te_8d8ii>$m>Ui#:% C:T d#i:#U;M:W#:- AL:h'U# ;Si #S:#: \>idT :#i (Sh fY b-% >( 4g" ';% >: ;#S:#i E#Sd#D,`-T_7c`3]@ gNNNX9O T)J3 $M _Md% $S'U JS#$#i GM K#iPS#(#:j 3S: Y"e4f"% :8i;>P# +SWMi% hM'U# #S:#: PS#(#T K8PP#: \>id:#i% GJ- YXTfO b-% ^Z% GM; D>:T G#:% A>:$#i: M:$ mLi >PP#h% J>h GM GJ#Sd E2>V ;>'Ud- D,`-T_7c`3]@ Fg4FO"9 V>Q>7PJ)Q P>'U#:% di=M;#:% WPL'QPS'U h#S:--- ES::PS'U#% mi>MP- ES#% YFe4f"% ;>W A>:$#i:% 3#iW#% a8'U#:% +8d8Wi>mS#i#:% _>P#:% ^>dMi% Z#Sh#:% hM'Ud _>:: ;Sd ^ST K#>M% leT YY b-% ^Z% mLi m#hd# 3#GS#UM:WD,`-T_7c`3]@ NFgFg"X -ORR>P JSi $#: A#W W#;#S:h>; J#Sd#iT W#U#:j +Li W#;#S:h>;# +i#SG#Sd hM'U# S'U% YYe4gf% $QP- )>>i#% (#iMmhd-% K#iJSdJ#d% #ST :#: PS#(#: cU:% YFTfF b- `#W# A#id >Mm ,UiT PS'UQ#Sd M- Di#M#- D,`-T_7c`3]@ Of"fX99 -)KQ9>K.7:> DS#iT M:$ ^>dMimi#M:T $S:% fOe4fF% h'UPQ-% ;Sd `S#(# GM a8:G#iT d#: 0aP>hhSQ.% DU#>d#i% *>id#:% h'U6:#h ?MT U>Mh#% hM'Ud >$=k>d#: \>id:#i% UM;8iKl W#(SP$#d% GJ- YYTfY b-% >( 4gY ';% ^ZD,`-T_7c`3]@ Og4XgO4

+/7RR7P:>8!K)2W fNe4gF% ;8PPSW% ;8(SP% KS#Ph#SdSW S:d#i#hhS#id% hM'Ud >- $- A#W# #S:#: 2>hh#:$#: _>::% '>- Y9Tf" b-% W#i:# ^Ze^D% T)RROW ;#S: ^>;# Shd *>(S% (S: YFe4fY% mLi W#;#S:h>;# C:d#i:#U;M:W#:% (#S EH;T h'UP>:Q% (P- 7MW#:% (P8:$#h )>>i% hMT 2>dUS# W#i:# ;#Ui- D,`-T_7c`3]@ 4Off"Nf 'U# i8;>:d-% :#dd#:% PS#(#K- _>::% $#i :S'Ud :Mi #S:#: +PSid hM'Ud% h8:$#i: #h V23 #iU>Pd#:# fF#iS:% 4gF ';% ^Z% >dT #i:hd ;#S:d- _#P$# $S'U (#S c:d#i#hh#! !D@D di>QdSK% h28idPS'U% hM'Ud \>id:#i% ^Z% >( D,`-T_7c`3]@ N""99Yg 4"F ';% h'UP>:Q (Sh K8PPh'UP>:Q% mS:>:GST 7Q>$#;SQ#iS: ;6'Ud# #PP M:>(U=:WSW% mLi PS#(#K8PP#h _Sd#S:>:$#i- *>K2<J3(37:> :S'Ud ;#Ui >PP#S: h#S: M:$ hM'Ud mLi +i#ST D,`-T_7c`3]@ OYX4YXF G#Sd M- KS#PP#S'Ud mLi W#;#S:h- ?MQM:md #ST T2QOK0ORR> +i>M% X9e4gN% Z% ;Sd :8i;>T :#: \>id:#i% '>- YOTf4 b-% ^Ze^D- )8(T P#i +SWMi% GMK#iP-% >ddi-% M:d#i:#U;M:WhP-% (Hh& aS:8% DU#>d#i% 3L'U#i% D>:G#:% aM:hd>(#i >M'U U=MhP-% dS#iPS#(% hM'Ud #S:#: D,`-T_7c`3]@ gYFF""O

('  €

:+0 71(.(

G;( K1?=H G;(

E)31KR7$9>W #UiPS'U# ES#% XN b-% hM'Ud PS#(#T K8PP#% W#i: h'UP>:Q#% M:W#(M:$#:# +i>M ;Sd B#ihd>:$% GJSh'U#: XF M:$ YN b-% mLi >PP#h% J>h GM GJ#Sd ;#Ui E2>V ;>'Ud M:$ KS#PP#S'Ud GM; B#iPS#(#:--- D,`-T_7c`3]@ F4gXX"O

494 '; l mi#M# ;S'U >Mm $S'U M:$ >Mm #ST :# U>i;8:Sh'U# \>id:#ih'U>md- 3Sh $>::! D,`-T_7c`3]@ "FgXY"Y !D@D

-ORR>P JSi $Mi'U $#: +iLUPS:W S: $#: E8;;#ij ^#dd#i ,i% fF b-% h'UPQ-% ^Z% hM'Ud $S'U 0#W>P J#P'U#i ^>dS8:>PSd=d.% X"T fY b-% h'UPQ-% mLi #S:# W#;#S:h- ?MQM:md% ;Sd QMPdMi#PP#; c:d#i#hh# M- +#i:J#U! T>K.R7$9> ES#% Yf b>Ui#% hM'Ud >Mm $S#h#; D,`-T_7c`3]@ 9FgX"XY A#W# #S:# di#M# M:$ UM;8iK8PP# +i>M mLi $#: 3#WS:: #S:#i #i:hdU>md#: \>id:#ih'U>md- AMOK3R7$9>KW M:d#i:#U;M:WhP- ,i% XYe4"F% D,`-T_7c`3]@ "XgggOY S:d#i#hhS#id >: +>Uii>$m>Ui#: M- B8PP#HT (>PP% hM'Ud #S:# >MmW#h'UP-% GMK#iP=hhST A2$9> di#M#% #UiPS'U#% >Mm (#S$#: 3#ST W#% :>dLiPS'U# ES# GJ- XYTYF b-% W#i:# :#: S; `#(#: hd#U#:$# +i>M ;Sd J#S(P- +ST h28idP- S:d#i#hhS#id- ^#MWS#iSW W#J8i$#:j WMi% $S# $>h `#(#: ;Sd ;Si W#:S#V#: M- D,`-T_7c`3]@ FNOfffN hS'U >M'U K#iJ6U:#: P>hh#: Q>::% 8mT m#: mLi WMd# *#h2i='U# M- GJ- XFTYF b- Shd- T)RRNR>L 3S: YX b>Ui# RM:W M:$ hM'U# >Mm $S#h#; A#W# R#;>:$ mLi #S:# m#hd# 3#GS#T D,`-T_7c`3]@ gffFfXF UM:W- D,`-T_7c`3]@ YNf"f"4 T>K.R7$9>W YYTR=UiSW# ES# ;>W #S: W#;LdP?MU>Mh# M:$ #S: U>i;8:Sh'U#h _Sd#S:>:$#i- S$9W fFe4"4% h'UP>:Q% di>M ;S'U R#dGd ;>P T ,h Shd :S# GM h2=d% M; hS'U GM mS:$#:- c'U mi#M# ;6'Ud# $S'U W#i:# Q#::#:P#i:#:% ;Sd )#iG M:$ J#S(PS'U#i +SWMi- 3S: Q#S: `>:WJ#SP#i ;S'U >Mm $S'U--- D,`-T_7c`3]@ Y"Y9gNX M:$ hd#U# WMd S; `#(#: M:$ hM'U# $>h E'U6T :# GM GJ#Sd- D,`-T_7c`3]@ YgFYOON

 €

%9?,>B -?4534 6?> 76?2@!"!@')7>/

('

!34534 !?3 <3>8> !'$:*&(#!'$&

74 5?3

1A000

$<7C 1-@ *36-81/3) F/ 3.@6<8-3 "%"A '-9IC@-34 ;,33-3 ">- =.+.@5 8.=+8>@5-3B &-1- H->5-@- "%" ;.=5-5 D400 (?#4 FF)8B D4G2 (?#:"%" !A%.9>8- !@<3=E.@58->=5/3)B =45 <3>8> ;?39 !.7+/

hd-% QMiG# )>>i#% 8U:# 3>id% ;Sd h#Ui KS#P )#iG M- )M;8i% JL:h'Ud hS'U 2>hh- *#W#:T hdL'Q (Sh YF b- mLi #S:# S::SW# 3#GS#UM:WD,`-T_7c`3]@ 9F9FN"N

#KW OXe4gg% #UiP-% di#M#i DH2 8U:# 7PdP>hT d#:% >MmW#h'UP- M- KS#Ph#SdSW% hM'Ud 2>hh!)9KK)U<)9K>KW OOe4"4% ;Sd (i>M:#: 7MT *#W#:hdL'Q mLi m#hd# 3#GS#UM:W- A#:: B29>MOR ;Sd KS#P )M;8i M:$ c:d#i#hh# mLi W#:% >QdSK% hM'Ud $S'U- /M h8PPd#hd (Sh O4 b- $M >M'U :S'Ud ;#Ui >PP#S:# $Mi'Uh `#T _MhSQ% E2>GS#iW=:W#% `#h#:---% hM'Ud #(#:T M:$ #UiPS'U h#S:- />:: ;#P$# $S'U ;>P--- (#: W#U#: ;6'Ud#hd% $>:: ;#P$# $S'U! h8P'U#: cU: GJ- NOTOF b- GM; a#::#:T D,`-T_7c`3]@ 44F9FgF D,`-T_7c`3]@ XgO""f9 !D@D P#i:#: M:$ W#i:# mLi h2=d#i# 3#GS#UM:W-)J h8PP S'U L(#i ;S'U #iG=UP#:--- +i>W ;S'U ?P3>KP>9Q>KW XYe4g"% hM'Ud :#dd# +i>M D,`-T_7c`3]@ 9FX"OXY #S:m>'U! EM'U# US#i ;#S:# (#hh#i# )=Pmd#% ;Sd J#S(P- +8i;#:% (Sh YF b- A#:: $M M:T !D@D Q8;2PSGS#id M- 8mm#: (Shd% $>:: ;#P$# !K>2PUR7$9>K M- iMUSW#i ,i% O4 b-% hM'Ud W#T OYTX9 b- D,`-T_7c`3]@ 9FFXO"X mLUPK- _>:: mLi W#;#S:h- ?MQM:md- c'U S:T $S'U (#S ;Si! +#hd# 3S:$M:W (#S W#W#:T d#i#hhS#i# ;S'U mLi D#'U:SQ% 18;2Md#i% Q8T T)RRO $M% R> W#:>M $M! 3Shd $M GJ- OYTXY b-% h#SdSW#i EH;2>dUS# :S'Ud >MhW#h'UP8hh#:'U# M:$ (>'Q# W#i:# M:$ Q>:: >M'U U>:$T ^Zj />:: (Shd $M (#S ;Si KS#PP- iS'UdSW- 3S: D,`-T_7c`3]@ fNNffg" J#iQPS'U #dJ>h >Mm $S# 3#S:# hd#PP#:- Xf b-% ^Z% QS:$#iT M- dS#iPS#( M- hM'U# #S:# +i>M% W#i:# ;Sd aS:$% M; $>h `#(#: W#;#S:T D,`-T_7c`3]@ NXNY""" %)J `#(#: W#;#S:h>; W#hd>Pd#:- 3#>;T h>; GM W#:S#V#:- D,`-T_7c`3]@ FFg4O"f d#i% XX b>Ui#% 4gX '; Wi8V% h'UP>:Q% h28idT ->K Shd h'U8: 2#im#Qdj c'U (S: #h :S'Ud! PS'U% UM;8iK8PP% di#M% ;Sd QP#S:#; Z#SU#:T 38$#:hd=:$SW#i% iMUSW#i ONTb=UiSW#i% ;Sd -)J h8PP S'U L(#i ;S'U #iG=UP#:% mi>Wd U=Mh'U#:% hM'Ud di#M#% PS#(#K8PP#% h'UP>:T ,'Q#: l a>:d#:% hM'Ud #(#:h8P'U#: cU:% ;S'U $8'U #S:m>'U- ^Mi h8 KS#P& (S: Q#% :S'Ud i>M'U#:$# +i>M (Sh XF b>Ui#OFTXF b-% GM; B#iPS#(#:- )8((Hh& QP>hhST YF b>Ui# M:$ hM'U# #S:# \>id:#iS:D,`-T_7c`3]@ FX9N99g !D@D h'U# _MhSQ% Ed=$d#i#Sh#:% A>:$#i:% aS:8- D,`-T_7c`3]@ g4gOXgX D,`-T_7c`3]@ NgfF4gY T)RROW (S: Xf b>Ui# M:$ hM'U# #S:# +i>M >Mh E>33>K ,i% YY b>Ui# >Pd% 4gY ';% g" QW% h#Ui T7W :#dd#i O4Tb=UiSW#i% 4"Fe"F% Q#S: EG#T $#i C;W#(M:W GM; a#::#:P#i:#: M:$ KS#PT W#2mP#Wd% C:d#i:#U;#i% hM'Ud #S:# PS#(#% :#dd# ES#% W#i:# ;8PPSW% 7MhP=:$#iS: M- >M'U :#dH2% hM'Ud :#dd#:% UM;8iK8PP#: _>:: P#S'Ud B#iPS#(#:- D,`-T_7c`3]@ O4YfF44 W#i:# =Pd#i% mLi #S: h'U6:#h _Sd#S:>:$#iGM; a#::#:P#i:#:! 3S: mLi #S:# 3#GS#T UM:W >MmW#h'UP8hh#:- _>W ^>dMi% aS:8--- S$9 (S: #UiPS'U% #S:m>'U% $Si#Qd% O4 b>UT 3Sdd# ;#P$# $S'U! D,`-T_7c`3]@ g"F9g"g

)L K1?=H %=7

!D@D i# RM:W M:$ >Mm $#i EM'U# :>'U #S:#i 2>hT h#:$#: \>id:#iS:- BS#PP#S'Ud (Shd $M #h R>j! #K hM'Ud hS# mLi 3#dd% 3Li8 M:$ 3>M2i8R#Qd& D,`-T_7c`3]@ gFXY4ff !D@D OFe4gYeYY% ^ZS:% 8U:# )>MhdS#i#- c'U (S: XYe4g"egF% ^S'Udi>M'U#i% 8U:# )>MhdS#i#DM37Q7J37J$9>K ,i% gNe4g"% +i8U:>T D,`-T_7c`3]@ ff9XFYY V>Q>7PJ)Q hd>dd #S:h>;- /#: :#M#: `#T dMi% 8mm#:% #UiPS'U M:$ >MmW#h'UP8hh#:% (#:h>(h'U:Sdd GMh>;;#: K#i(iS:W#: ;6'UT hM'Ud #S:# mi6UPS'U# M:$ #(#:h8 >MmW#T %2 Q>::hd ;S'U R> :S'Ud mS:$#:% J#:: S'U d# ,i% Yge4"O M:$ h'UP>:Q- +i#M# ;S'U >Mm h'UP8hh#:# +i>M mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- :S'Ud US#i S:h#iS#i# T S'U :M: JS#$#i- 7(#i R#dGd Q6::d# #h QP>22#:- ,i% Xge4g9eZ% $S'U% GJSh'U#: YFTYX b>Ui#:- BS#PP#S'Ud (Sh D,`-T_7c`3]@ FgNFgFO h'UP>:Q% hM'Ud \>id:#iS: GJ- O"TXY b- GM; (>P$j D,`-T_7c`3]@ fXfXfOf 4;86(9K7:>K _>:: ;Sd (i>M:#: 7MW#:% B#iPS#(#:- D,`-T_7c`3]@ N99XNOF F(PPR7$9>K ES:WP#% 4gYegF% h28idP-% $M:T 4g" ';% '>- "F QW M:$ :S'Ud ;8(SP% hM'Ud Q#PTU>>iSW% PS#(#K8PP% ;>W E2>GS#iW=:T >Mm $S#h#; A#W# #S:# PS#(# +i>M (Sh fY b- A2$9> $S'U% '>- YY b>Ui#! /M h8PPd#hd di#M% W#% E>M:>---% ;Sd aS:$% f b-% hM'Ud #S:# D,`-T_7c`3]@ N"X49N9 :#dd M- :>dLiPS'U h#S:- 3S: ASdJ#i% f4 b>UT h'UPQ-% >ddi- +i>M% '>- OfTXY b-% >M'U ;Sd i# RM:W% 4gf '; Wi8V% "Y QW- )8((Hh& A>:T aS:$% GM; a#::#:P#i:#: M:$ B#iPS#(#:- S$9 hM'U# ;#S:# ,K>% KS#PP- (Shd $M #h h'U8:! $#i:% Z>$m>Ui#:% Z#Sh#: M- aS:8- 3Sh (>P$3S: #S: hH;2>dUSh'U#i ai#(h;>:: M:$ hMT D,`-T_7c`3]@ FOf4OOO D,`-T_7c`3]@ OOf9X"f 'U# 2>hh#:$#h *#W#:hdL'Q% W#i:# A>hT #7PJ)Q5>73 hM'Ud ?J#Sh>;Q#Sd- c'U (S: h#ihd#i:G#S'U#:% GJ- NOTfF b-% GM; ^#MT AMOK3R7$9>K DH2% fY b-% 4"X ';% :8i;>P Oge4g"egF% hM'U# #S:# di#M#% #UiPS'U# K#iPS#(#:! 7Ph8% di>M M:$ ;#P$# $S'U! h'UP>:Q% )8((Hh& E28id M:$ Z#Sh#:% hM'Ud +i>M mLi #S:#: W#;#S:h>;#: `#(#:hJ#W% D,`-T_7c`3]@ YOOY"YF $>GM $S# 2>hh#:$# \>id:#iS: GJ- YXTfF b;Sd aS:$#iJM:h'U M:$ W#;#S:h>;#: ?MT D,`-T_7c`3]@ OX"OfNF QM:mdh2P=:#:% S: #S:#i m#hd#: 3#GS#UM:W- -7> Shd #h ;Sd M:hj ,i% ^Z% Y4e4"4% h'UPQ-% ;>W ^>dMi% Z#Sh#:% aS:8% DS#i#% EU822#: l D,`-T_7c`3]@ X94"gYX !D@D TO<<P2P:JROJ>K Z8;>:dSQ#i% Yge4"Negf% >PP#h% J>h GMh>;;#: E2>V ;>'Ud% hM'Ud UMT h#Ui h28idP- +SWMi% *#P#W#:U#Sdhi>M'U#i% T7R<>= c'U% YFe4g"% QMh'U#P h'U8: ;Sd ;#ST ;8iK-% #UiP- +i>M (Sh YY b- mLi >PP#h E'U6:# S; ^D% U>:$J#iQP- (#W>(d% ;>W a8'U#:% 3#iT !D@D :#; a82mQShh#: M:$ (#K8i S'U :8'U #S:# 3#T `#(#:- D,`-T_7c`3]@ X4O"4"N W#% *>id#:% E2>GS#i#:% aS:8---% hM'Ud PS#T GS#UM:W ;Sd ;#S:#i 18M'U >:m>:W#% hM'U# (#% #UiP- \>id:#iS:% :S'Ud GM h'UP>:QS'U $S'U% #S:# W>:G :>dLiPS'U# +i>M (Sh '>- YY 4I86(9K7:>KW h#iS6h#i )#ii% 4"N '; D,`-T_7c`3]@ X9X4"fN Wi8V% h'UP>:Q% W#h'U-% Q#S:# aS:$#i% b- M:$ ^Z- D,`-T_7c`3]@ 4f""OXN hdM$-% (#iMmhd=dSW% ;>W EQS P>Mm#: M:$ >PT H2P::>&R7>&>P>K ^Z% fOe4gN% h'UP>:Q P#h >:$#i#% J>h GM GJ#Sd E2>V ;>'Ud- G7>&> M- *PL'Q :S'Ud >Mm ;8iW#: K#iT M- M:W#(M:$#:% ;>W WMd#h ,hh#:% K#iT +i#M# ;S'U >Mm M:h#i a#::#:P#i:#:! h'US#(#:! 7MmW#h'UP8hh#:#i% UM;8iK!D@D _>::% gFe4f9egF% KSd>P l h28idP-% ^Z% i#Shd W#i:#% i>$#Pd M- U6id W#i:# \82T D,`-T_7c`3]@ 9"OffYN hM'Ud h28:d>:#% h28idP- M- P#(#:hP- ES#% M- Z8'Q;MhSQ- _6'Ud# $>h :S'Ud >PP#ST :#% h8:$#i: ;Sd #S:#i \>id:#iS:% W#:S#V#:- T)RROW S'U (S: Z>Pm% X9 b>Ui#% 4"f '; >( YF b-% mLi +i#SG#Sd% h2=d#i KS#PP- ;#UiWi8V M:$ JS#W# 9f QW% U>(# #S:#: E8U:% D,`-T_7c`3]@ Of9Fggf D,`-T_7c`3]@ 4YYgYf9 " b>Ui# M- U>(# :Mi J#:SW ?#Sd% $> S'U *7P O9e49Fe^Z M:$ hM'U# #S:# J>i;U#iGST `QJT+>Ui#i (S:% S'U hM'U# J>h ,i:hd#h! #7PJ)Q>KW ;8d8ii>$m>Ui#:$#i ?#SdW#:8hh#% Y4e4f"e"F% hM'Ud :#dd#% UL(h'U# `#(#:h(#T W#% S:d#PPSW#:d# +i>M ;Sd 'U>i;>:d#; ASdG D,`-T_7c`3]@ X44NFNO WP#Sd#iS:- 3Shd $M UM;8iK8PP% h'UP>:Q M- (Sh mLi #S:# PS#(#K8PP# 3#GS#UM:W- _#P$# $S'U E)$9 #S:#i h'UJ#i#: ,:dd=Mh'UM:W ;6'Ud# 4gF ';% $>:: ;#P$# $S'U h'U:#PP (#S ;Si#S:m>'U (#S ;Si! D,`-T_7c`3]@ "4Y"O9X S'U JS#$#i WPL'QPS'U h#S:- 3S: Y4 b>Ui# RM:W D,`-T_7c`3]@ NN9F4OF V>Q13R7$9>KW UM;8iK8PP#i% di#M#i% (#P#h#T M:$ mi#M# ;S'U >Mm #S:#: ^#M>:m>:W T KS#PT :#i% mLih8iWPS'U#i B>d#i% Yg b-% ASdJ#i% hM'Ud P#S'Ud ;Sd $Si T #S:#i +i>M ;Sd )#iG M:$ )MT %>K \P>dG >: ;#S:#i E#Sd# Shd :8'U mi#S! 3S: #S: h28idP-% >ddi-% M:d#i:#U;M:WhP- DH2% \>id:#iS:% di#M% #UiPS'U% PS#(#K8PP% ;Sd mi>MPST ;8i- D,`-T_7c`3]@ OX44X9F O"e4g"% :8i;>P# +SWMi% Z% #S: (8$#:hd'U#i +SWMi% mLi #S:#: W#;#S:h>;#: Ed>id S: #S:# :#M# ?MQM:md- D,`-T_7c`3]@ Of4OgYX V>Q>7PJ)Q #S: ASi! 1U>i;>:d#i% >dT _>:: M- hM'U# #(#:h8P'U# \>id:#iS: GJ- OYT di-% hdSPT M- :SK#>MK- ,i% Y4e4""% h#P(hdT XO b>Ui#:- D,`-T_7c`3]@ fNONNf4 *7P #S: UM;8iK-% h28:d>:#i 3Mih'U#% Y" b-% d>:G# l M:d#iU>Pd# ;S'U W#i:% U>T (# #S:# 28h- ,S:hd#PPM:W% W#U# GM; `>T 'U#: :S'Ud S: $#: a#PP#i% ;Sd ;Si Q>:: ;>: *>id#:GJ#iW# hd#UP#:- EM'U# $S'U! D,`-T_7c`3]@ F"ffXNg !D@D D,`-T_7c`3]@ FXONfOf

 €

)L K1?=H G;(

+1?= 8;H *C@(; K(;7 $ K5 R(=HNK>

-7>U>K `Mhd >Mm ?J#Sh>;Q#Sdj *#hM'Ud JSi$ #S:# QPMW#% h#P(hd(#J- M- #S:mLUPh>;# +i>M (Sh YY b-% ^Z T K8: UM;8iK-% h28:d>T :#; M- KS#Ph- S:d#i#hh- _>::% Y9e4gXegOc'U mi#M# ;S'U >Mm $#S:# ^>'UiS'Ud! D,`-T_7c`3]@ 4g"4OgO T)RROW S'U (S: Ed#m>:% XF b- RM:W% PS#T (#K-% i8;>:d-% WMd# +SWMi M- WMd#h 7Mhh#T U#:% #S:# )>i;8:S# GJ- a6i2#i M:$ *#Shd%

T7P/>7J" 7:G#SW#: ;Sd h#IM#PP#: c:U>Pd#:% mLi #i8dSh'U# a8:d>Qd# M:$ W#J#i(PS'U# 7:G#SW#: J#i$#: :S'Ud K#i6mm#:dPS'Ud- c:h#i#:d#: ;Lhh#: ;S:$#hd#:h 4" b>Ui# >Pd h#S:E'UiSmdPS'U# 7:dJ8id#: hS:$ :S'Ud ;6WPS'U M:$ J#i$#: J#$#i J#Sd#iT :8'U GMiL'QW#h#:$#d- /S# 7(P#U:M:W 8$#i 5:$#iM:W K8: 7:G#SW#: >M'U 8U:# (#h8:$#i#: *iM:$ (#U>Pd#: JSi M:h K8i- D#P#T1USmmi# Shd #S: E#iKS'# $#i 7/D D#P#m8:h#iKS'#% )>;(MiW- ,h W#Pd#: $S# 7PPW#;#S:#: *#h'U=mdh(#$S:WM:W#: M:d#i JJJ->$dTd#P#m8:h#iKS'#-$#-

$# &

);7"C?= @(; 17K C7L1"(7, ;7K(L;(L(7 17* *(7 L;?=H;R(7 QCLH7(L ";7*(7> EA";R?V 379 8TII DVM H9J)M>

-4&-<V2V 43 I& 2J2

.-5$ 'DGKUR9N %)LJ9)J/- #B9+0 :B1N .-$I 'DGKUR9N

:57HC:HAC8;5O*(

7+)M 4)M UBR;> S7?V :)VM FR9";)L (R9+)9 FR) 79;R9)>

///OR81(7*(L<HCR(KP5KHO*(


17

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Neueröffnung Schuhhaus Walter im CityCenter Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr – samstags zwischen 9 und 18 Uhr

Für jeden Fuß den passenden Schuh Tausende Markenschuhe für Damen, Herren und Kinder auf 500 Quadratmetern Verkaufsfläche Markenschuhe zum besten Preis in der Region – unter diesem Motto eröffnet Schuhhändler Johannes Walter mit dem Laden im 1. OG des CityCenters in Schwäbisch Gmünd seine nunmehr siebte Filiale. SCHWÄBISCH GMÜND. Nachdem die Fläche im hinteren Teil des CityCenters über längere Zeit leerstand, wird sie nun von einem namhaften Schuhgeschäft eingenommen. Somit gehört das Unternehmen von Johannes Walter mit seinen bisher sechs Filialen in Erbach, Pfullingen, Bad Urach, Günzburg, Geislingen und Uhingen zu den 100 größten Schuhfachhändlern in Deutschland. Weit über 100 000 Paar Schuhe werden Jahr für Jahr verkauft. Auf 500 Quadratmetern bietet der Inhaber in Schwäbisch Gmünd Markenschuhe nationaler und internationaler Fabrikate in einer einmaligen Auswahl an. Marken wie S’Oliver, Esprit, Trend Design, Marc, Bugatti, Geox Gabor, Mjus, Café Noir und

Ein großes Kinderschuh-Angebot für Babys, Kleinkinder und Teenager zu attraktiven Preisen steht zur Auswahl.

Neueröffnung der siebten Filiale des Schuhhauses Walter in Deutschland. noch viele andere lassen die Herzen der modebewussten Kundinnen höher schlagen. Mit Waldläufer, Ara, Jenny, Ca-

price, Gabor Comfort, Rieker und Rohde finden auch Problemfüße einen bequemen Schuh im neuen Schuhhaus. Wer einen Markenschuh für Herren sucht, kommt am Schuhhaus Walter kaum vorbei. Neben der riesigen Auswahl vieler Marken, wie beispielsweise Rieker, Josef Seibel, Geox, Salomon, Jack Wolfskin, Bugatti, Fretzmen oder Jomos, um nur einige zu nennen, ist der enorme Preisvorteil für die Herren ein nicht unwesentlicher Faktor, dort Schuhe zu kaufen. Auch die Jugend müsste beim Sortiment von Vans, Convers, Nike, Element, Boxfresh, Puma, Docker’s und anderen LifestyleMarken fündig werden. Kinder sind im neuen SchuhNeben Markenschuhen nationaler und internationaler Fabrikate gibt haus gerne gesehen. Ein großes Kinderschuh-Angebot für Babys, es auch die passenden Accessoires im Schuhhaus Walter.

C;V$VV?$) #?O'8+

(Fotos: Tom)

Kleinkinder und Teenager zu attraktiven Preisen steht zur Auswahl. Zur Unterhaltung der kleinen Kunden steht eine Kinderspielecke bereit. So wird der Einkauf für die Familie nicht zum Stress. Selbstverständlich ist für Johannes Walter, dass – neben einer qualifizierten Beratung – trotz attraktiver Preise alle Schuhe erste Wahl und vor allem aktuell sind. Ein Team von sieben Fachverkäuferinnen ist jederzeit bei der Auswahl des „passenden“ Schuhs behilflich. Zusätzlich bietet das Unternehmen einem Auszubildenen eine berufliche Zukunft.

Wir gratulieren dem Schuh-Fachgeschä= Walter zur gelungenen Eröffnung und wünschen viel Erfolg für die Zukun=! Güssenstraße 4 89340 Leipheim Tel. 0 82 21 - 64 04 Fax 0 82 21 - 2 12 81 Mobil 01 71 - 2 75 11 37 h1p://www.lich1echnik-schmid.de

Herzlichen Glückwunsch zur Neueröffnung! Ihr Mediaberater Wolfgang Jänichen Telefon: (0 71 71) 60 01-7 64 E-Mail: w.jaenichen@sdz-medien.de

U Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 20 Uhr, samstags zwischen 9 und 18 Uhr.

*?$)8M98 G?+Q8M);V$V8 MU+48M9) 4FM)'U48+

.+L&8 E8$8+,55M$M4 UN 1U'Z18M'8+ C;V"S=U);V .NFM9 UN <@ D. !$+ 0+,55M$M4 Y$)S'YOU;V )K?+8M NU'

!$+ 0+,55M$M4 Y$)S'YOU;V )K?+8M NU' !$+ 0+,55M$M4 Y$)S'YOU;V )K?+8M NU'

!$+ 0+,55M$M4 Y$)S'YOU;V )K?+8M NU'

.$');V8UM .$');V8UM .$');V8UM .$');V8UM .FO'U4 ?$5 ?OO8) ?= <>@A ! %H

.FO'U4 ?$5 ?OO8) ?= <>@A ! %H

.FO'U4 ?$5 ?OO8) ?= 6R@A ! %H

.FO'U4 ?$5 ?OO8) ?= 6R@A ! %H

.$');V8UM 4FO'U4 =U) CLMM'?4 >W@>6@ I8 3+'UQ8O U)' < .$');V8UM 8UMO,)=?+@ 2?+?$)Y?VO$M4 U)' MU;V' N,4OU;V@

.$');V8UM 4FO'U4 =U) CLMM'?4 >W@>6@ I8 3+'UQ8O U)' < .$');V8UM 8UMO,)=?+@ 2?+?$)Y?VO$M4 U)' MU;V' N,4OU;V@

"#$ "#$ !%#$ !%#$ .$');V8UM 4FO'U4 =U) CLMM'?4 >W@>6@ I8 3+'UQ8O U)' < .$');V8UM 8UMO,)=?+@ 2?+?$)Y?VO$M4 U)' MU;V' N,4OU;V@

.$');V8UM 4FO'U4 =U) CLMM'?4 >W@>6@ I8 3+'UQ8O U)' < .$');V8UM 8UMO,)=?+@ 2?+?$)Y?VO$M4 U)' MU;V' N,4OU;V@

!$+ 0+,55M$M4 =8UN C;V$VQ?$5 9LKK8O' )K?+8M 9$+;V 4FM)'U48 -?$)K+8U)8 X Y$)S'YOU;V NU' .$');V8UM@ 755M$M4)Y8U'8MP GLM'?4 J /+8U'?4P R@>> J :>@>> (V+B C?N)'?4P R@>> J <T@>> (V+ """@"?O'8+A);V$V8@98 E8$ UN 1U'Z18M'8+ C;V"S=U);V .NFM9B %L+98+8 C;VNU894?))8 :W )L"U8 ?M W "8U'8+8M C'?M9L+'8M@


18

Gmünder Anzeiger

Neuer Haarwuchs und das Geheimnis der natürlichen Zellregeneration

Mittwoch, 26. März 2014

– Anzeige –

Die neue Ausgabe.

Infoabend am 31. März 2014 ab 18 Uhr im Seniorenzentrum St. Johannes, Josef-Leicht-Saal, Rechbachweg 14 in Waldstetten Die gelernte Friseurmeisterin Marion Calvin hat sich am 20. Februar 2010 den Traum von der Selbstständigkeit mit der Eröffnung der Haargalerie Calvin in der Raiffeisenstraße 20/1 erfüllt. Doch reicht es ihr nicht, ihre Kunden nur zu stylen, sie möchte auch jenen Kunden mit schwindendem Haarvolumen und Hautproblemen helfen. Daher hat sie eine Weiterbildung zur Capellogin bei Klaus Müller, Capelli Systems, absolviert und verwendet in ihrem Salon ausschließlich diese hochwertigen Produkte, die dort auch käuflich zu erwerben sind. „Haut und Haare sind der Spiegel der Seele. Das Haar ist das sichtbar gemachte Immunsystem und zusammen mit der Haut das größte Ausscheidungsorgan. Die Organe senden Energie und Nährstoffe in Haut und Haar“, erklärt Marion Calvin.

Als Folge auf die immer größer werdende Nachfrage von Kunden mit Haut- und Haarproblemen hat sich Marion Calvin in Richtung Zytoenergese weitergebildet. Die iNCO-Zytoenergese gibt den Zellen den Impuls, den sie brauchen, um die körpereigenen Regenerationskräfte zu aktivieren, erschlaffte Muskeln zu beleben, Narben zu entstören und eine Heilung zu beschleunigen. Das iNCO Hair-Renew-Gerät, für das ein eigener Raum im Salon abgetrennt wurde, hilft der Capellogin, das Immunsystem zu stärken, die Lymphtätigkeit anzuregen und die notwendige Mineralstoffaufnahme zu gewährleisten, um somit zum Ziel der natürlichen Zellregeneration und des neuen Haarwuchses zu kommen.

vorher

nachher

Bei ihrem Infoabend am 31. März möchte Marion Calvin ganz unverbindlich diese neue Behandlungsmethode erklären.

-.2/ (+'1

)

! *&%%32

4

)

:[EY!E3 VD74

L$C *$/ ) !$>42C$-!1 %; %&1$C9-$ 1$C> L$> ^#!4$& >42<31>3=2C$C C-O$ J;/ LB> >42)-$ '$-L$&2$-; 1?&O >-42 L-$ A-&C-42 3$@LR -& L$; $ (&><1/ "$-O1 W#>-1-9 !$)$O1 ?&L @?&O 9#& ZB&O/ "$ !$- L$C 0$C;-11 "0%$0 ( $& B?3M "$-1BC!$-1>@#>

)

M!E

I.!EF P74E=

'$C/ '$-L$&2$-;$C E$C I2$3 L$> [>?&/ 0$CWB4D?&O>@ >1$@@$C> 9#& 3=C F]5, Y-@B&""B2@$& 2B1 O$& 2B1 L-$ J&1$C&$2;$& 9#CO$@$O1M EB> >-&L -; Y@-4DM F]5T $& ZB1$-&B;$C-DB =!$C 5TRX 6-@@-#& ! %&9$>1-1-#&$& "0%$0 1M A?C# O$W@B&

! 1#$

Y

)

$Q!E 'B$3ED> <!.Y.

K4E.A3[U4 P3EDB

L$C L>9#C>-1"$&L$ E$C 0#C>1B& !->42 *;=&L 0#@D>!B&D N42)< 0$C@?>1GB2C$& ")$W#/ D#&&1$ &B42 @> )-$L$C $-& 3=C F]5, $C>1;B E$C -> 9$CD=&L$&M >-1-9$> ACO$!& 3#C1/ > ;?>> B!$C NB&-$C?&O>D?C "0%$0 * M O$>$1"1 )$CL$&

L$C L>9#C>-1"$&L$ E$C 0#C>1B& LB>> D=&L-O1$ B&R YBC;$C *A\ O$>1C-/ ,X]] N1$@@$& !-> F]57 C?&L $& *$>42<31>>1$@@ 42$& ?&L T]] :-@-B@$& )$CL$&M E-$ / O$>42@#>>$& O$& ?&L '$-L$& & (B@$&R A@@)B& "0%$0 $1M 2$-; >-&L O$3<2CL

'-)+./ )

P%/ KL '>Y%

)$/ C#&& LC#2$& %; .$CD \[&-O>! $-& ^B2C &B42 >3@B?1$ O$& (?31CBO ,] (C!$-1>W@<1"$ L$C %&>#@9$&" "0%$0 # O$2$&M 9$C@#C$& "?

C!

)

%!33.74 ) W[4$

.$CD/ O>9$C>?42 L$> E$C P$11?& L?C42 L$& %&>#@/ "$?O!B?$C> ->1 )B2C>42$-&/ 9$&"9$C)B@1$C "0%$0 # -1$C1M @-42 O$>42$ )

GC&!>D '>Y%

L-$ A@@/ (%6R "? L$C E-$ '#@L-&O O$/ B >$-1 F]5] )B&O$C A@)$; $-&$& A&L$ F]5, 2[C1R 2B1 >$-1 ;$CU L-$ 6M(M+M &$?$& A-O$&1= "0%$0 , (*M (?1#;B1-#& )

2[.34 %#ME[

@#O-$ L$C N'.

!BC? )-CL K$42&#

'>Y%

B?1M

N'N $-&O$!

S:#1#>U N'.

N'NQ

! K8H1TE[YC!> 33C.$Q!$ C=A3 4$.F DBA %@ WED63&!EFA3!7

?&O$& ?&L (& L$& H?3=2C

L$& N-@#> "?

$>>$@& L$> L$& YC$&&D

B!C-D -& V$DB; $CD> L$C VBW-$C3 C-$>-O$& \CB31)

-D ?;

2$& VBW-$C3B!C

$>->4 J!CC!$EDM1 $-&$C -&L#& Q!A74DC3!3! 1 \CB31)$CD F[>UC!33 A74!$ A! A[EQ3 6@E !.$!$ A.74!1 N#@?1-#&> C=>1$ A74C!B >@AA!$ MDZB EDB>A AA! 4?BA! 0($A74C.!1 CBAA M!A VE!$$ R@7F YDB3 &!EM!$N Z&.A74!$ V.[>D 1 E!$ (YA74 .1 Z&!. FD$$ Q!&?4C3 &!EM!$N DBAQ! &!EM!$ *.!E $!B! P.C[Q! B$M *!E4.$M!E3 A[ !.$!$ >! VE[> >.3 M!> 74.$!A D$ O!$M B$M W[4C! B$A!E!$ +!E3.1 YED$M-S Y!A74E!.Y3 V[.C!E Q!>!.$AD> (BA1 9, M.! 4?BA! $D74 D>3 A.$M Z *[$ P%/ DCUCD$!E "$M[$!1 A74!$ '!$!E .!E!$-S "$AQ!AP3D$M[E3 .$ V!3E.!Y-S !E1 QB$QAZ!.74$B$Q!$ .$ I!E XD4E!AB>AD3 !A 95 ;. 3 >! ZB F[$Z.U M > P' M . Q!YDB39, DE!$

O$ 8 'B&L@-&O N'. N1#CB (&@BO$&!B?$C )

"!'%)! &$(#

Erhältlich bei folgenden Verkaufsstellen: Aalen

Leinzell

Aalen-Ebnat

Aral-Tankstelle Stuttgarter Straße 97A Dürninger Zigaretten GmbH Friedhofstraße 1

Christiane Kopp Schreibwaren & Geschenke Ebnater Hauptstraße 57

Monis-Textilshop Gmünder Straße 4

Bopfingen

Bahnhofsbuchhandlung Eckert & Co. Bahnhofsplatz

Ran-Tankstelle Robert-Bosch-Straße 2

Allianz-Versicherung Gentner Nürnberger Straße 14

Sauter Tabakwaren Daimlerstraße 16A

Ellwangen

Lorch

Mögglingen

Edeka-Markt Hudelmaier Bahnhofstraße 30

Bahnhofskiosk Eckert & Co. Bahnhof

SchwäPo-Shop Reichsstädter Straße 5–9

Neresheim

Schwäbische Post Geschäftsstelle Ellwangen Badgasse 5

k presse + buch Bahnhofsbuchhandlung

Aalen-Wasseralfingen Buchhandlung Henne Karlstraße 51

Aalen-Unterkochen

Marion Calvin Raiffeisenstraße 20/1 73550 Waldstetten Tel. 0 71 71 / 49 57 02

06"/3)5236,

Y!EQ

$ 8A3&@E33!>

Q 6@E M.! R!Q.[

/.E3A74D63AZ!.3B$

Christl‘s Tabakstüble Rathausplatz 4

Buch-, Foto- und Schreibwaren Scherer Bücher, Hauptstraße 5

Heidenheim

Schwäbisch Gmünd

Tabak-Börse im Handelshof Wilhelmstraße 148

Bahnhofsbuchhandlung Eckert & Co. Bahnhofsplatz

Tabakwaren Wilhelmstraße 82

Gmünder Tagespost Vordere Schmiedgasse 18

Dürninger Zigaretten Kalter Markt 18

k presse + buch Bahnhofsbuchhandlung Nordbahnhofstraße 16

Abo-Service: www.wirtschaft-regional.de

LESERREISE NACH HAMBURG: 26. BIS 27. APRIL 2014

FC ST. PAULI : AALEN Am Millerntor mittags um halb zwei!

pro Person

: IGHLIGHTS H E R E T I E UND W EXKLUSIVTOUR MIT DEM VFR

STADTRUNDFAHRT

REISEPREIS nur

INKLUSIVE EINTRITTSKARTEN

222,– €

HAMBURGER HAFEN Es ist das drittletzte Spiel der Saison. Geht es um alles? Reisen Sie mit uns nach Hamburg, erleben Sie Stadt und Spiel.

UNSERE LEISTUNGEN IHR REISEVERLAUF SAMSTAG 26. APRIL 2014

SONNTAG 27. APRIL 2014

06.00 UHR // ABFAHRT IN AALEN, SDZ Kostenloses Parken auf dem SchwäPo-Parkplatz. Fahrt im modernen 4*-Fernreisebus mit WC. Großes Frühstück im Bus. Fachgespräche mit VfR-Verantwortlichen im Bus.

05.00 UHR // FISCHMARKT Möglichkeit zum individuellen Besuch des Fischmarkts (geöffnet bis 9.30 Uhr).

14.30 UHR // ANKUNFT IN HAMBURG// CHECK-IN IM HOTEL// AUFENTHALT IN HAMBURG Fahrt zum 4*-Hotel in zentraler Lage. Danach Aufenthalt in Hamburg zur freien Verfügung. Fakultativ besteht die Möglichkeit zur einer Barkassenrundfahrt im Hamburger Hafen, Dauer ca. 2 Std. mit Erklärungen. Oder Sie besuchen die größte Modelleisenbahn der Welt im Miniatur-Wunderland (fakultativ). ABENDS// GEMEINSAMES ABENDESSEN Gemeinsame Einkehr und Möglichkeit zum Abendessen, 3 Gerichte zur Auswahl in uriger Atmosphäre (definitive Anmeldung erforderlich). Auf Wunsch „historische Hurentour“ des Kulturamtes Hamburg auf St. Pauli (fakultativ), Besuch eines Musicals (Karten auf Anfrage) oder Zeit zur freien Verfügung. Individuelle Rückkehr zum Hotel.

FRÜHSTÜCK// CHECK-OUT// STADTRUNDFAHRT Nach dem Frühstück brechen wir gegen 10.00 Uhr mit dem Gästeführer am Hotel zur 2-stündigen Stadtrundfahrt in Hamburg auf. Die Stadtrundfahrt endet direkt am Stadion. 13.30 UHR // ANPFIFF FC St. Pauli – VfR Aalen. Nach dem Spiel Rückfahrt über die Autobahn mit Halt zur Abendeinkehr nach Aalen. CA. 00.30 UHR // RÜCKKEHR IN AALEN

! Fahrt im komfortablen 4*-Reisebus ! 1 x Übernachtung und Frühstück im 4*-Hotel Lindner am Michel oder Madison im DZ (EZ-Zuschlag 33 €) ! Inklusive Frühstück im Bus auf der Hinfahrt ! Inklusive Sitzplatzkarte zum Spiel ! Inklusive Stadtrundfahrt ! Inklusive kostenlosem Parkplatz bei der SchwäPo FAKULTATIV • Barkassenrundfahrt im Hamburger Hafen 15 € • Miniaturwunderland Eintritt: Kinder 6 €, Schüler 9 €, Erwachsene 12 € • Historische Hurentour 29,50 € • Musical (je nach Kartenkategorie)

REISEVERANSTALTER UND ANMELDUNG Aalen-Ebnat

Telefon (0 73 67) 96 09 30


Benefizkonzert zugunsten Down-Syndrom-Stiftung Sechs Stunden lang böhmischmährische Blasmusik in der Igginger Gemeindehalle gibt’s am 30. März auf die Ohren. Und das alles für einen guten Zweck: der Erlös ist für die Down-SyndromStiftung bestimmt. Es wird die zweite derartige Benefizveranstaltung sein, die Otto Müller für die Down-SyndromSiftung durchführt. Mit böhmisch-mährischer Blasmusik sowie Rock & Pop in der Igginger Gemeindehalle hoffen er und Bürgermeister Klemens Stöckle auf zahlreiches Publikum – damit wie vergangenes Mal wieder ein bedeutender Betrag der Stiftung zur Verfügung gestellt werden kann. Die Schirmherrschaft übernimmt auch dieses Mal die Igginger Gemeinde.

19

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Am 30. März werden von 11 bis 17 Uhr Kapellen und Bands ganze sechs Stunden lang in der Igginger Gemeindehalle für beste Unterhaltung sorgen. Die Karten dazu gibt es im Vorverkauf für sechs Euro. Und zwar im Igginger Rathaus, bei Stoff Reiter in Gmünd in der Franziskanergasse 14 sowie bei der KSK auf dem Rehnenhof, Karlsbader Straße 20. Drei Kapellen sorgen an diesem Sonntag für böhmisch-mährische Blasmusik. Die Formation „Bubarenka“ des Musikvereins Weißbuch aus Berglen, die „S.o.B.-Kapell“ aus Pfersbach sowie „Die Gschlampadn“. Für die modernen Weisen werden am 30. März „Peter, Paul & Henry“ sorgen – sie spielen seit 26 langen Jahren erfolgreich „unplugged“ auf der

Ostalb – und werden laut Besucheraussagen immer besser. Ihr Programm ist ein „Crossover“ durch längst vergangene Jahrzehnte. Damit möglichst viel Geld für die Down-Syndrom-Stiftung zusammenkommt, wird auch das Essen gespendet.

Anrufen und gewinnen Der GMÜNDER ANZEIGER verlost Eintrittskarten. Wer am morgigen Donnerstag zwischen 10.00 Uhr und 10.15 Uhr unser Glückskartentelefon unter der Nummer (0 71 71) 60 01 - 7 82 anruft, kann gewinnen. Wem das Glück dabei hold war, wird von uns telefonisch benachrichtigt. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Michael Branik – off air Hallo, liebe Leserinnen und Leser der Frühling ist im Anmarsch und in der Küche stellt sich alles auf leichte und frische Gerichte um. Auch Florian Fischer, Koch im Gasthaus Obere Mühle in Bad Hindelang, macht mit. Lassen Sie mit seinen Rezepten, einer Bärlauchschaumsuppe und einem Saiblingsfilet in der Kartoffelkruste auf grünem Spargelgemüse mit Kirschtomaten, den Frühling in Ihre Küche hinein! Selbst wer zurzeit fastet und deshalb auf Fleisch verzichtet, kann sich an diesen leckeren und leichten Rezepten ausprobieren. Das Rezept ist für vier Personen.

Bärlauchschaumsuppe Zutaten: 30 g Bärlauch 250 g Petersilienwurzel 100 g Schalotten 2 Zweige Thymian 700 ml Brühe 700 ml Sahne 100 ml Weißwein 2 cl weißer Portwein Salz, Pfeffer, Zitrone Zubereitung Die Petersilienwurzel und Schalotten in Würfel schneiden. Die Thymianblättchen von den Stengeln zupfen. Alles in Butter farblos anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und einkochen. Danach mit der Brühe und der Sahne aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Mit dem Küchenstab durchmixen und eventuell mit Speisestärke abbinden. Anschließend durch ein Sieb passieren. Danach mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss den fein geschnittenen Bärlauch, Portwein dazu und mit dem Mixer aufschäumen.

Saiblingsfilet in der Kartoffelkruste Zutaten: 4 Saiblingsfilets (Alternative: Zander) 300 g Grüner Spargel 200 g Kirschtomaten 350 g festkochende Kartoffeln 100 g rote Zwiebeln Otto Müller (l.) und Bürgermeister Klemens Stöckle laden ein zu sechs Stunden böhmisch-mährischer Blasmusik in der Igginger Gemeindehalle am 30. März. Der Erlös geht an die Down-Syndrom-Stiftung.

Tagespost macht Station. Wir diskutieren mit unseren Lesern. Bei GT-Stammtischen in den Gemeinden und Stadtteilen. Über Täferrot. Über die Zeitung. Und über Täferrot in der Zeitung. Am Donnerstag, 27. März 2014, um 19 Uhr in der „Leintalperle“ in Täferrot.

30 g Butter Rapskernöl Bund Petersilie Saft von einer halben Zitrone Salz, Pfeffer, Zucker Zubereitung: Vom grünen Spargel die holzigen Enden ca. 2 cm abschneiden. In Salzwasser 3 bis 4 Minuten bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken. Den Spargel in schräge Scheiben schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend die Kirschtomaten halbieren und die Petersilie fein hacken. Die Kartoffeln, damit sie nicht lange stehen und braun werden, ganz zum Schluss schälen und auf einer Reibe grob raspeln. Danach sofort mit Salz und Pfeffer würzen. Die Saiblingsfilets in Mehl wenden und die gewürzte Kartoffelmasse auf der Hautseite des Fisches verteilen. Das Rapskernöl leicht erhitzen und die Filets mit der Kartoffelseite zuerst langsam darin anbraten. In der Zwischenzeit das restliche Rapskernöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und die Spargelscheiben leicht anbraten. Die Kirschtomaten mit Petersilie dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Wenn der Fisch schön glasig ist, leicht pfeffern und salzen. Dann wenden und weiterbraten. Jetzt Butter und Saft von einer halben Zitrone zugeben. Zum Anrichten das Spargelgemüse auf einen Teller platzieren und den Fisch mit der Kartoffelkruste auf das Spargelgemüse legen. Mit der flüssigen Zitronenbutter übergießen. Ich wünsche: Guten Appetit! Probieren Sie es aus und schicken Sie mir Ihre Meinung, Kritik oder Ihre Wünsche. Ich freue mich auf Ihre Post! Unter SWR4.de gibt’s die Fotos zu den Rezepten und weitere Tipps.


20

Gmünder Anzeiger

Automarkt Barankauf

BMW

Mittwoch, 26. März 2014

Peugeot Cabrio 207 CC

EZ 4.7.08, 60tkm, TÜV 7/15, 120 PS, Ledersitze, silbermet., Windschott, 2. Satz Felgen + WR, VB 10 200 €. Telefon 0163 / 4202419

Fiat

VW

Porsche

Kaufe PKW, Busse, GLW, LKW

TÜV, KM-Stand Motorschaden, Unfall EGAL, gegen gute Bezahlung. T. 0 71 71/ 18 38 76 o. 01 70/ 2 30 42 19

Ankauf von PKW, Transportern und Wohnmobilen, auch ohne TÜV. Ansprechpartner: Herr Wohlfarth Tel. 01 71 / 30 47 12 47

Ford

Kaufe alle PKW, LKW

Bj. 12/98, TÜV/AU 9/2015, Klima, SH, Servo zentr., 2x Airb., 2x FH, Alu, 8f. ber., weinrotmet. Telefon 0176 93 43 40 95

Zahle Höchstpreis. TÜV/KM egal.

07171/936449 u. 0176/ 61118872

Kaufe jeden PKW, Busse

Kaufe PKW, Busse, GLW

TÜV/KM egal, gute Bezahlung,

mit oder ohne TÜV - km, Unfall egal, für Export, ohne Garantie, gt. Barzahlung, sofortige Abmeldung. Telefon (01 60) 3 17 72 39

0176 / 62225259 - 07171 / 3559266

Verk. Mercedes Coupe

Typ 203 CL, top gepflegt, metallic-rot, Bj. 2004, 70tkm, TÜV 11/2015, 8-fach bereift. VB 7500.- €. Telefon (01 57) 39 59 98 14

Opel

Opel Vectra Caravan 1,8 l

Edition, Bj. 5/07, 79tkm, AHK, Klima, Colorverglasung, 8-fach ber., saphirschwarz, scheckheft gepflegt, VB 7990.- €. Telefon (0 71 71) 18 68 89

SUCHE FÜR AFRIKA

Pkw, Busse, GLW, Unfallwagen, km, Bj., TÜV egal.

Porsche 996 Targa

Ford KA Kool-Ausstattung

Citroën

Bj. 02, 71 tkm, selten, grau-metallic, VB 28 500.- € Telefon (01 60) 98 00 17 00

Renault

Renault Megane 1.4

Golf 3 Variant Family

Bj. 2001, 92 tkm, TÜV 06/14, 4trg., 8fach bereift, blau, guter Zustand, VB 1950 € Bj. 98, 140 000 km, Klima, AHK, schwarzTelefon (01 78) 6 95 83 54 met., 1200.- €. Tel. 07171 / 85533 od. 0171 / 7806804

Smart

VW Sharan TDi Family

110 PS, TÜV/AU 02/2016, Bj. 5/97, Winterpaket, SH, Alu, hzb. Frontsch., n. WiR Telefon 0176 93 43 40 95

Verkaufe Opel Corsa

140tkm, Bj. 95, 45 PS, TÜV 2/15, grüne Plakette, VB 750.- €. Telefon (0 71 71) 7 62 94

Telefon (01 60) 4 43 25 57 Telefon (01 76) 45 04 66 54 oder (0 71 71) 3 55 92 66

Hyundai

Audi

VW Golf 1.4, 55 kW (75 PS)

EZ 02/99, HU/AU 03/15, 320 tkm, weiß, 3trg., abnehmb. AHK, wenig gef. Ganzjahresreifen, Austausch von Motor, Getriebe, Lichtmaschine, Kat., gute Fahreigenschaften, 990 € Telefon (0 71 75) 52 85

Opel Zafira, Bj. 2000

100 PS, 166 tkm, TÜV 05/15, AHK, Reifen, Auspuff, Batterie neu, VB 1200 € Telefon (0 71 74) 80 49 34

Polo 1,2 Comfortline

Peugeot

1. Hd., Garantie b. 2017, EZ 1/12, 21tkm, 69 PS, Garagenwagen, Klima, SHZ, CD, Tagfahrl., eFH, Parkp., Temp., NR, Kundend. neu, unfallfr., 5trg., VB 12 450 €. Telefon 07173 / 1856115

Wir haben reduziert Jahres-/Jungwagen Tiptop Smart, weinrot

Bj. 10/2005, 67000 km, neue Bremsen, So/Wi-Reifen, Preis VS. Telefon 07173 /3627

Audi A5 Cabrio 1,8 TFSI

Bj. 11/11, 10 tkm, weiß, wie neu, VB 28 900.- €. Telefon (01 60) 98 00 17 00

Cooper

Suzuki

Mazda

alle mit Werksgarantie

B 2500, Bj. 06, 115tkm, 4türig, AHK, Grüne Plakette, MwSt. ausweisbar, 7 800 €. Tel. 07175/ 1572 od. 01792402342

S-Line, Sportpaket plus, Vollausstattung, Modell 2009, 189tkm, VB 12 000.- €. Telefon (01 75) 4 42 52 53

Mehlhorn GmbH Tel. 0 71 71-6 14 70

www.auto-mehlhorn.de

Mercedes

Audi A4 Cabrio 1,8 T

Bj. 06, 63 tkm, schwarz-met., VB 14 300.Telefon (01 60) 98 00 17 00

Verk. Suzuki, dkl.-grün

Automatik, 7G, Bj. 2006, 72tkm, schwarz, Vollleder braun, 18 Zoll Felgen mit guter Bereifung, Top Zustand. VB 15 900.- €. Telefon (0 71 76) 29 94

Volvo

Wohnmobile

Mercedes 190 E

AUTOGLAS SCHÖNWÄLDER

140tkm, Bj. 1990,TÜV 8/15, scheckheftgepfl., Garagenfahrzeug, VB 2000.- €. Telefon (0 71 75) 76 17 bis 11 Uhr oder (0 15 11) 0 76 89 51

Lorcher Str. 80, Tel. (0 71 71) 58 98

Verk. Polo 9N, Bj. 1/2008

ca. 100tkm, Bj. ‘04, TÜV ‘15, Preis 1500,Tel. 0171/ 2920009 1.2 l, 70 PS, 89 500km, 5-trg., ESP, ABS, NSW, ZV, Radio-CD, schwarz, el. FH, Servo, alle KD, scheckheftgepflegt, Preis VS. Telefon (0 73 67) 48 10

Verk. Cabrio SLK 280

Der Gmünder Autoglaser

Golf VII TSI BMT, 103 kW, Navi, Sitzhzg., 6-Gang, Zubehör ! 17.500,Golf Plus, EZ 2/13, 4tkm ! 16.300,Touran Comf., TDI BMT, 16tkm, el. Klima, 7 Sitze, Zubehör ! 20.500,Tiguan TSI 4Motion, (Allrad) 11tkm, el. Klima, Panoramadach ! 23.800,VW Bus TDI, 103 kW, 16tkm, 2. Hzg., 8 Sitze, PDC, Tel.-Vorber. ! 23.990,-

150 VW/Škoda/Seat

Verk. Mazda Pick Up

Verk. Audi A3 Sportsback

EU-Neuwagen/Tageszul.

Familie sucht CampingFahrzeug (Typ egal) Telefon (01 70) 6 80 58 00

mini-markt-Bestellschein

Schicken Sie den Coupon an: GMÜNDER ANZEIGER, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd

Wählen Sie den großen Markt zum kleinen Preis! Ihre private Kleinanzeige im GMÜNDER ANZEIGER und in der GMÜNDER TAGESPOST. ...und nochmals 10% Rabatt bei Online-Aufgabe unter www.gmuender-tagespost.de auf alle Anzeigengrößen.

jetzt schon ab

4,30 7

mini-Markt

Jumbo-Ostalb-Kombination

In einer Gesamtauflage von 69.537* Exemplaren erscheint der mini-Markt am Mittwoch im GMÜNDER ANZEIGER am Samstag in der GMÜNDER TAGESPOST und online unter www.gmuender-tagespost.de.

In einer Gesamtauflage von 168.978* Exemplaren im Ostalbkreis erscheint Ihre Anzeige in der JumboOstalb-Kombination für nur 5,10 5 zusätzlich in der WOCHENPOST, SCHWÄBISCHEN POST, Aalen und online unter www.schwaebische-post.de.

* IVW I/12 ADA I/12

Anzeigenannahme

Gewünschte Rubrik für Ihre mini-Marktanzeige: Auto Kfz-Zubehör Zweirad An- und Verkäufe Dies und das Computer Stellengesuche Heirat/ Bekanntschaften Immobilien Vermietungen Mietgesuche Tiermarkt Landwirtschaft In letzter Minute

* IVW I/11 ADA I/11

Telefon Fax E-Mail

(0 71 71) 60 01-7 77 (0 71 71) 60 01-7 81 anzeigen@gmuender-anzeiger.de

Jumbo-Ostalb-Kombination +5,10 für alle Anzeigengrößen

Alle Preise inkl. MwSt. Schlagwort und Telefon bzw. Chiffrezeile ist jeweils eine eigene Zeile. Für Chiffre-Anzeigen 3 7,43 Zuschlag.

5


21

Gmünder Anzeiger

Automarkt Wohnwagen Eriba Nova

Modell 532, EZ 1999, Preis 5.900 €. Telefon 0 73 65 / 2 04

4 Stahlfelgen für Citroen Paulchens Universal-

R14, 50.- € sowie 4 SR ohne Felgen, 165/ Heckträger für 2 Fahrräder, 100.- €. 65 R14 für 40.- € oder komplett 75.- €. Telefon (0 71 71) 9 08 29 27 Telefon (0 71 73) 71 66 50

Neuw. SR, 800 km Laufl.

4 SR neuwertig auf Alu

185/60 R15 zu verkaufen, VB 180.- €. Bridgestone Reifen, 235/50 R18/97V, Telefon (0 71 76) 25 93 dueler H/P Sport, 350.- €. Telefon (01 51) 57 27 69 99

Gute SR Uniroyal 175/55

VW Golf Sommerreifen Wohnwagen Hobby 440

de Luxe, Bj. 93, TÜV 2015, gut erhalten. Tel. 0151/ 17849361

FREDESTEIN, 185/60 R14 m. Stahlfelgen, neuw./ca. 1 000 km. Preis VS. Telefon 07975/ 380

BBS 4-Loch Felgen

6J x 15 H2, Bereifung 195/55 R15 85 H zu verkaufen. Preis 120.- €. Telefon (0 71 71) 7 59 91

Anhänger

Bootsanhänger Heine-

R13 mit Stahlfelgen, 5,5 J x 13 ET, 60.- €. Telefon (0 71 71) 4 49 39

So.-Reifen 185/60 R 15

mit Alufelgen Meriva, wenige km, 450.- € Telefon (0 73 61) 7 89 39

Zweiräder

Verk. Kawa GPZ 500 S

Bj. 93, 24tkm, TÜV 2/16, sehr guter Zust., VB 1300 €. Tel. 0176 / 41425968

Verk. Roller Kisbee RS

4-Takt, matt/schwarz, 3 300 km, gekauft am 2.3.13. NP 1 379 €, Preis 950 €. Tel. 0151/ 26605033

Motorrad-Ankauf Telefon (01 72) 6 32 44 22

E-Bike, Kalkoff, Farbe rot

26 Zoll, Tiefeinstieg, wenig gefahren, NP 2500.- € für VB 1500.- € zu verkaufen. Telefon (0 71 71) 40 58 55

Piaggio Carnaby Verk. Roller Kymco 125 Verk. Leichtmetallfelgen! Roller 300ie, 22 PS, (287 ccm), EZ 2/13, 4850 EZ 4/10, 5037 km, weißmet., reines Gara-

mann, ungeb. Bj. 1981, TÜV 4/14, mit Se- (mit alten Sommerreifen), Größe 205/40 km, Extras: Scheibe, Top-Case, An- gen- u. Sommerfahrzeug, VB 1350.- € geljolle Korsar Bj. 1964 m. Bodenseezul. ZR 1784 W, Preis 100.- €. schluss Navi, (NP 3600.- €), VB 2490.- € Telefon (01 73) 8 60 08 92 Mai/14, mit Zubehör zus. 450 € evl. mit Telefon (01 76) 24 95 03 12 Telefon (01 70) 9 62 81 35 Yamaha 4 PS 4 Takt AB mit Bodenseezul. 500 € extra, Besichtigung SA/SO od. nach 17 Uhr. Tel. tagsüber 07172 / 4081, Reifen-Felgen-KfZ An- und Verkauf SA/SO/abends 0711 / 5380390 gebraucht + neu. Tel. (0 73 61) 36 05 31 1100, Bj. 92, 53 PS, 56tkm, VB 3300.- € Telefon (0 79 61) 95 91 36

Verk. Kawasaki Zephyr

Verk. Barthau Anhänger

Tandem mit Rampen. Für Baggertransport, 750,00 €. Tel. 07175/ 1572 od. 01792402342

KFZ-Zubehör Verkaufe Alu-Felgen,

■ Interview: mit Norbert Bach, Geschäftsführer des Jobcenters Heidenheim ■ SHW-CT: in Königsbronn droht Wegfall von 30 Arbeitsplätzen ■ Elwema: Ellwanger Automatisierer gehört nun zur Düsseldorfer M.A.X. Automation AG ■ Gastkommentar: Prof. Dr. Markus Peter, Steuerberater und Studiendekan, zum Thema „Wie sieht die Zukunft der Selbstanzeige aus?“

Probeabo Wirtschaft Regional

Verk. Honda VFR 12 000 km, VB 4500.- €. Telefon (0 79 67) 67 51

Ja, ich möchte die Monatszeitung Wirtschaft Regional für die Dauer von 3 Ausgaben kostenlos und frei Haus zur Probe geliefert bekommen.

4 Sommerreifen, neu

Verk. 1100 GSX Katana

Name/Vorname

für Audi A 6, bis Bj. 2011, 35.- € Telefon (0 73 63) 34 92 ab 16 Uhr

auf 16“ Alufelgen für Mazda 2, Preis VS. Telefon (0 71 73) 71 49 72

Motor überholt, 7000 km, 98 PS, VB. Telefon (01 70) 9 38 60 71

Straße/Hausnummer

Neuw. SR Bridgestone

Explorer 2 Takt-Roller

4 So.-Reifen 175/65 R14

Verk. Yamaha YBR 125

Alu-SR 225/45 YR 17 Conti-Sportkontakt für Golf oder Touran, neuwertig, NP 6 mm m. Orig.-Alufelgen, VB 160 €. Telefon (0 71 75) 50 60 1000.- €, VB 490.- €. Telefon (0 71 71) 8 39 22

Ford KA 2, kompl. WR, Alu

■ SHW SHS: Kraftwerkstechnik aus Hüttlingen löst CO2Probleme in Indonesien

Verkaufe Grundträger

5 Speichen Design, 5 Loch, 7,5 J x 16 H2, Preis 100.- €. 205/55 R16 zu verkaufen. VB 200.- €. Telefon (0 71 71) 7 59 91 Telefon (0 71 75) 91 98 92

Schnäppchenverkauf

+&, !$%&'#" !,&%,) ',( #,*&$)"

Verk. 4 Sommerreifen

mit Alufelgen für Pheton, 235/55 R17, ca. 175/55 R14, Selbstabholer, Preis 200.-€. 60 %, VB 590.- €. Telefon (0 73 61) 4 20 01 Telefon (01 72) 1 09 78 94

50 ccm, 1500 km zu verk. VB 600.- €. Telefon (0 71 71) 7 59 91

Bj. 2007, 15 800 km, Top Zustand, TÜV 9/2015, VB 700.- €. Telefon (0 71 71) 25 73

Neues City-Damen-Rad 140 €. Telefon (0 79 75) 7 67

WIR GEBEN

UNSER BESTES!

PLZ/Ort Telefon

Den Coupon bitte im Briefumschlag an: Wirtschaft Regional, Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen oder per Telefon 0 73 61/5 94-2 51, Telefax 0 73 61/5 94-2 31 E-Mail: info@wirtschaft-regional.de Internet: www.wirtschaft-regional.de

LEISTUNGSSTARKE AUTOHÄUSER AUS DER REGION STELLEN SICH VOR

GELEGENHEIT MACHT DIEBE – JEDER DIEBSTAHLSCHUTZ MACHT SINN Die Statistik lässt aufatmen: Seit 2002 hat sich die Zahl der Fahrzeugdiebstähle fast halbiert. Eine Beruhigungspille ist das für die Betroffenen aber noch lange nicht. Sie verlieren den fahrbaren Untersatz und lassen Nerven bei der Schadensregulierung.

$ &''!!##%% "" ## $&

Autohaus

Vertragshändler

Kronenstraße 25 73579 Schechingen Telefon 07175 6630 Fax 07171 6353 E-Mail:autohaus-krieger@t-online.de www.suzuki-handel.de/krieger

!#"%$ "&$#%!&

',C<>2C &5C#A2 3/ =3+0+ &<>G"?8@<> (4I17 %26F9 B =H =H;.B ./ 0/;B *#E9 B =H =H;.B ./ 0/;))

',C<>2C &5C#A2 3/ =3+)= ',C<>;$#67>#J@21 %26F9 B =H =0;. 0: ));B *#E9 B =H =0;. 0: ));))

,,,%+"$&'+"!!&#(%*) 81-,!#J5,>#J@@,CDF72

"$%,+3$& !2+'3./0 '2#8#1>&1$709; ,3 5.!:5 *-9%6 (#1; )= 5+ 5,< + "/ /, 4= ###(-,'1)*$'(1/

Früher oder später überwinden die Langfinger jedes noch so raffinierte System. Dennoch sind alle Diebstahlsicherungen nützlich – ob mechanisch oder elektronisch. Hochpreisige Fahrzeuge wie Oberklasselimousinen oder Gelände- und Sportwagen sind von Hause aus bereits mit den neuesten elektronischen Alarmanlagen und Wegfahrsperren ausgestattet. Empfehlenswert sind Satellitenortungsgeräte, um dem Auto im Ernstfall schnell auf die Spur zu kommen. Die Systeme sind nachrüstbar und sollten unbedingt verdeckt eingebaut werden. Parkplatz bewusst wählen Während der Reise gilt: Gut beleuchtete Parkplätze ansteuern und das Auto möglichst in Sichtweite und geschlossen, einschließlich von Fenstern und Dach, abstellen. Vor der Tour ist zu klären, ob das Hotel einen bewachten Parkplatz oder eine abgeschlossene Garage bietet und Innenstadtparkplätze sicher sind. Das erspart im Schadenfall Ärger mit der Versicherung. Auf den Schlüssel achten Die Schlüsselfrage ist im Wortsinn eine. Wer den Türöffner selbst für den kurzen Weg zur Tankstellenkasse stecken lässt, handelt für die Versicherung grob fahrlässig. Selbst in der Manteltasche im Restaurant können Diebe schnell eine Kopie ziehen. Und ganz klar: Ersatzschlüssel haben im Fahrzeug nichts verloren. Wertgegenstände nie im Auto lassen Egal, ob Papiere, Handy, Laptop oder Portemonnaie – Wertgegenstände weder offen noch im Handschuhfach oder Kofferraum deponieren.

Gelegenheit macht Diebe – jeder Diebstahlschutz macht Sinn. (Foto: dpp-AutoReporter) Zeigen, dass nichts zu holen ist Wo augenscheinlich nichts ist, lohnt auch kein Einbruch. Warum also nicht freie Sicht ins leere Handschuhfach und bei Kombis den leeren Kofferraum gewähren? Das gilt ebenso für Dachboxen ohne Inhalt. Diese lassen sich oft schon mit Büroklammern öffnen. Ebenso wichtig: den Saugnapf des Navis sowie dessen Abdruck auf der Frontscheibe entfernen. Diebstahl melden und regulieren lassen Schnell handeln tut Not. Um den Schaden von der Kaskoversicherung – denn die zahlt für den

Verlust - ersetzt zu bekommen, wird das Diebstahlprotokoll der Polizei benötigt. Der Diebstahl ist innerhalb einer Woche der Versicherung zu melden. Dazu werden das Polizeiprotokoll, die schriftliche Schadenanzeige, die Fahrzeugpapiere und -schlüssel, die Abmeldebescheinigung sowie die Angaben zum Auto benötigt. Was genau die Assekuranz zahlt, steht im Kleingedruckten. Sind Versicherungs-, Bank- oder Kreditkarte verschwunden, muss auch der Verlust angezeigt beziehungsweise die Karte gesperrt werden. (Quelle: dpp-AutoReporter)

WP/GA

Wohnwagen

Die neue Ausgabe ist da!

Mittwoch, 26. März 2014


22

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

25 Jahre

– Anzeige –

Jubiläumsfeier am

Schechingen

29. und 30. März 2014 von 10 bis 17 Uhr in der Leinweiler Straße 15

Mittwoch, 26. März 2014

23

– Anzeige –

Große Frühjahrsausstellung

29. und 30. März 2014 von 10 bis 17 Uhr in der Leinweiler Straße 15

Schechingen

Mit Stolz und Zuversicht im Jubiläumsjahr

117 Jahre Familientradition

Ein Viertel Jahrhundert im Zeichen kundenorientierten Handelns und handwerklicher Qualität

Landtechnik und Autohaus Bopp – die Kompetenz in Sachen Landtechnik und Automobile Bei der großen Frühjahrsausstellung präsentiert die Firma Bopp in Schechingen am Wochenende von 10 bis 17 Uhr Agrar-, Garten- und Forsttechnik für die kommende Saison sowie das aktuelle Produktprogramm der Marke Seat. UTE BETZ

Anton und Sigrid Bopp, ihr Sohn Anton (zweiter von links) und das ganze Team vom Autohaus Bopp freuen sich auf die Jubiläumsfeier.

Es ist ein Grund zum Feiern: Vor 25 Jahren wurde das Autohaus Bopp in der Leinweiler Straße 15 in Schechingen eröffnet. Am kom-

menden Wochenende lädt Familie Bopp mit ihrem Team zur Jubiläumsfeier mit großer Frühjahrsausstellung ein.

SCHECHINGEN. Es waren Jahre, in denen viel bewegt wurde: Was einst mit einer Hebebühne und einem Werkzeugkasten begann, reifte schnell zu einem stetig wachsenden und funktionierenden handwerklichen Familienbetrieb heran. Nachdem Anton Bopp 1984 und 1987 die Meisterbriefe im Handwerk Landtechnik und Kraftfahrzeugtechnik erworben hatte, nutzte er mit seiner Frau Sigrid kurz vor der Wiedervereinigung die Gunst der Stunde und begann 1988 mit dem Bau eines modernen Firmenkomplexes. Die anschließende Bauphase forderte viel Schweiß und Mühe, welche sich aber durch die Eröffnung im September 1989 auszahlten. Mit neuer Werkstatt, Verkaufsraum und einer betriebseigenen Tankstelle entstand innerhalb kürzester Zeit ein kleines, aber feines und charmantes Familienunternehmen, welches Anfang 1990 durch die Vertragspartnerschaft mit dem spanischen Automobilbauer Seat (Marke der Volkswagen AG) einen bis heute nach wie vor starken und zuverlässigen Partner hinzugewann. Schon nach kürzester Zeit platzte das Auftragsbuch aus allen Nähten und der Betrieb entschloss sich dazu, im Jahr 1992 eine Erweiterung durch den Bau einer Wasch-

anlage mit SB-Waschboxen und dazugehörigen Staubsaugerplätzen vorzunehmen - eine Investition, die sich bis zum heutigen Tage durch stetige technische und optische Aufwertung bewährt hat.

Zuverlässiger Partner Durch die hohen Qualitätsstandards der Volkswagen AG durchläuft der Betrieb eine jährliche Zertifizierung, welche umfangreiche Sicherheitsmaßstäbe sowie ein hohes technisches Ausrüstungsniveau voraussetzt und sicherstellt. Das Werkstatt-Team um den Kraftfahrzeugtechnikermeister und geprüften Serviceberater Jens Fasora ist durch hochwertiges Equipment wie Diagno-

Landtechnik und Autohaus Bopp blickt in diesem Jahr nicht nur auf eine seit 117 Jahren gehegte Familientradition im Landtechnikbereich zurück, sondern kann am Wochenende mit Jubiläumsfest und großer Frühjahrsausstellung auch die Eröffnung des Autohauses vor 25 Jahren feiern. (Foto: HeRo Luftbild) sesysteme und Werkstattprogramme nicht nur in der Lage, Fahrzeuge der Volkswagen AG, sondern alle weiteren Fremdfabrikate zuverlässig zu warten sowie anspruchsvolle Diagnosearbeiten und Reparaturen an mechanischen und elektrischen Systemen durchzuführen. Bei Unfall- und Glasschäden aller Art ist das Autohaus Bopp ein zuverlässiger Partner von

der Instandsetzung bis hin zur Abwicklung mit der Versicherung. Dadurch wird ein Rundum-Schadenservice geboten, bei dem sich jeder Kunde wohlfühlt. Der Service am Kunden wurde über die Jahre hinweg sukzessive optimiert. So bieten TÜV Süd und Dekra als weitere Serviceleistung die Hauptuntersuchung nach §29 StVZO direkt vor Ort

an. Ein Viertel Jahrhundert geprägt von Innovationen und technischem Fortschritt gingen auch am Autohaus Bopp nicht spurlos vorüber. „Durch andauernde Verbesserungsprozesse, technische Aufrüstung und handwerkliches

Knowhow durch stetig geschultes Personal kann unser Betrieb mit Stolz auf die Vergangenheit schauen und gleichzeitig mit Zuversicht in die Zukunft blicken“, sind Sigrid und Anton Bopp überzeugt. ub

SCHECHINGEN. Die Besucher der Ausstellung erwartet eine große Auswahl verschiedenster Produktsparten und Marken: Von A wie Automobil bis Z wie Zugmaschinen findet sich vom Landwirt bis hin zum Hobbygärtner für jeden das Passende. Die neueste Generation hochmoderner Erntemaschinen der Firma Krone „Made in Germany“ist vor Ort. Der Lohnunternehmer Dieter Oßwald aus Essingen stellt dabei einen großen Teil seines Fuhrparks aus - kraftvolle Maschinen, die nicht nur die Herzen fachkundiger Besucher höher schlagen lassen. Ergänzend hierzu gibt es die neuen Serien 5M, 6RC und 6MC des langjährigen Markenpartners John Deere zu bestaunen. Traktoren, Mähdrescher, Pressen, Häcksler, Rasenmäher und Gator in allen Variationen lassen keine Wünsche offen und unterstreichen deutlich die Ambitionen des weltgrößten Landtechnikherstellers. Hochwertige Produkte der Marken Breviglieri, Rabe, Monosem, Vogel&Noot und Bogballe, wie Böschungsmulcher, Bodenbearbeitungsgeräte, Futtermischwägen, Maissägeräte, Düngerstreuer und vieles mehr runden die Ausstel-

DEKRA gratuliert dem Autohaus Bopp herzlich zum 25-jährigen Jubiläum. DEKRA Automobil GmbH Röntgenstr. 35 73431 Aalen Telefon 07361/9485-0 www.dekra-in-aalen.de

Redaktion Gmünder Tagespost Telefon 0 71 71/60 01-7 12 www.gmuender-tagespost.de

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

!4.)54.+4%#"%314 -( & '*('$ ,0/40/.)24) !&," )0 *. *+'*- ** / !&,&#$% )0 *. *+' (- *+ www.bopp.seat.de

>&F::(:J9#"NNJ6($ C1 .20/E @ID"?$(?G<(N8 6&J!&KJ;FB#5(:87F(?*"$(:H*( %F?*L+ EC /EGC 1, 1/ ,3 '(8B#O&7+ E .C .2G. CE 23 -. )FM+ E .C .2G. CE 3. 1/ NF"PA4&JQ&KJ8FB#5(:87F(?*"$(:H*(

Ihr Mediaberater Roland Jörke Telefon: (0 71 71) 60 01-7 78 E-Mail: r.joerke@sdz-medien.de

■ Satte Motorleistung: 115 PS bis 170 PS ■ Modernste Motortechnologie für maximale Kraftstoffeffizienz ■ NUR Diesel-Konzept ■ Leistungsstarkes Hydrauliksystem ■ Kabine mit ausgezeichneter Rundumsicht

"#!($& %'))

A 9158 D

Sicherheit ist das schönste Geschenk. !,. 0,# +%. 0,# (' *-$ /2)11&2"

6=P&$F?$ ):(L

Pünktlich zur Frühjahrsaustellung erwartet die Besucher die Vorstellung und Deutschlandpremiere des neuen Seat Leon Cupra R. Er überzeugt mit 280 Pferdestärken, Sportlichkeit und atemberaubender Optik, die in dieser Fahrzeugklasse seinesgleichen suchen. Attribute, welche dem neuen Sportboliden der spanischen Automobilmarke nicht

Seit 25 Jahren bietet das Autohaus Bopp handwerkliche Qualität und besten Service für die Kunden.

-&,,/&))"!$,$'&

!&KJ;FB#5(:87O?*"$(:

freunde Schechingen e.V. bestens gesorgt. Bei Bier, Wurst und Gulasch sowie Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag können sich die Besucher eine gemütliche und kulinarische Auszeit gönnen. Die Familie Bopp und ihr Team wünscht allen Besuchern viel Spaß und freut sich auf ihr Kommen. Es wird darauf hingewiesen und um Verständnis gebeten, dass die Tankstelle am Sonntag, 30. März geschlossen ist.

*!$.")&$%.. %". +(,('-#'

$%# (&* !+//&/'&**$))&.

!"$'#&"%

Seat Leon Cupra R.

nur von namhaften Automobilzeitschriften attestiert werden. Umrahmt wird die FrühjahrsAustellung 2014 durch vielfältige Unterhaltung für Jung und Alt. Torwandschießen, Kinderschminken am Sonntag, Wettsägen, Motorsägenschnitzerei, Fachvorträge und ein großes Gewinnspiel mit tollen Preisen sorgen für Kurzweil. Für das leibliche Wohl ist während des gesamten Wochenendes durch die Fischer-

Auch die neueste Generation von Erntemaschinen wird am Samstag und Sonntag vorgestellt.

GLÜCKWUNSCH!

MAIERHOFSTR. 43 · 73547 LORCH TEL. (0 71 72) 62 68 · FAX 2 11 04

lung im Landtechniksektor ab. Radlader der Marke Terex „Made im Ländle“ in Crailsheim bereichern auch dieses Jahr wieder die Ausstellung und bieten den Besuchern große Vielfalt. Mit Geräten und Profiausrüstung von Husqvarna und Stihl zu günstigen Ausstellungspreisen sowie mit Produkten der Hersteller Sabo und Oehler ist man im Jahre 2014 im Forst- und Gartentechniksegment wieder bestens aufgestellt.

Der neue 6M. Der Macher.

HERZLICHEN Wir gratulieren zum 25-jährigen Bestehen und sagen Danke für die angenehme Zusammenarbeit und jahrelange Treue.

Familie Bopp (links im Bild) und ihr Team laden zur großen Landtechnik-Frühjahrs-Ausstellung nach Schechingen ein. (Fotos: ub)

' 4?AI>?B3 5#<3IJ!<#3IJ3 <I! (H +*/6 > ' :3I;3 F9K>I3#;I&&3B ?; 73; :#3I!3B; ' :?#7?;I!9K ?H$"3KL;"J3 :#3I!3B >IJ C#I73>$?K#D3#E3; $%# 7I3 8&JI>?B3 2873;?;&?!!H;" ' -B3EJ#I!9K3 5#<3IJ!JI3$3;3I;!J3BBH;" !3#I3;>L)I" @K# :G01-.=3#J#I3<!&?#J;3# !?"J @K;3; "3#;3 >3K#,

JohnDeere.com

!"$'#&"% !4.)54.+4%#"%314 -( & '*('$ ,0/40/.)24) !&," )0 *. *+'*- ** / !&,&#$% )0 *. *+' (- *+ www.bopp.seat.de


24

Gmünder Anzeiger

Wohnen

Frei ab 01.05, Lindach – Neubau 2010

helle 2,5-Zimmer-ELW

Zimmer (möbl.) in WG

Vermietungen

Telefon (0 71 73) 1 34 62

5-Zimmer-Wohnung

Büro-/Praxisräume

Mittwoch, 26. März 2014

Vermiete sonnige

3-Zi-Whg. in Waldstetten

Vermiete 2-Zi.-Wohnung

in Lorch, ab 1.5.14, ruhige Lage (ca. 3 62 m², EBK, FBH, sep. Zugang, Abstell- ca. 80 qm, Hochparterre, zentr., ruhig, Min. zum Bhf. und Stadtmitte), ca. 45 m², raum, hochwert. Ausstattung, WM 590 € Balkon, EBK, Tageslichtbad, sep. WC, neu renoviert, EG, Balkon , Gartenanteil, zzgl. Stellplatz, provisionsfrei. Stellpl., großer Keller, keine HT, frei ab Stellplatz, KM 400.- € + NK 50.- €. Telefon (0 71 72) 18 32 10 Ganztägig erreichbar unter Telefon 1.6., KM 490 € + NK + 2 MM Kaution 0171-7467673 Tel. 07171/41570

1-Zi.-Apartment

Vermiete möbl.

Verm. schöne 3-Zi.-Whg. 1-Zimmer-Appartment 1. Stock, in Bargau, EBK, Tiefgar., Aufzug,

Betreute Wohnung zu vermieten!

Schöne, barrierefreie Wohnung, 35 m², Balkon, Leicht EBK, Keller, Waschküche, Gemeinschaftsräume DRK Mehrgenerationenhaus Heubach Tel. 0 71 71/35 06 40

mit Terrasse, Blick auf und um GD, ca. direkt in GD-Zentrum, Euro Invest Consulting 30 m², Neubau, geh. Wohnlage, EBK, Balkon, ab sofort, KM 490.- € inkl. TG. Spülm. + viele Extras, an NR ab sofort zu Tel. (0 71 73) 80 67 od. 01 76 42 61 76 14 Bitte unter Tel. (01 63) 6 51 55 39 verm., KM 310 €, KT 3 MM + Parkplatz Telefon (0 71 76) 9 00 68 Waldstetten, 45 m², Wohnküche, Dusche/ Schöne, helle Maisonettewohnung zur Panoramawohnung WC, KM 240.- € + NK + Kaution ab 1.6.14 Zuschriften u. GZ 1888442 an den Verl. Vermiete am Gmünder Stadtrand 3-Zimmer, Erstbezug 10/2014, großer bis Ende August 2014 in Aalen, StadtmitAalen-Unterrombach Eß- / Wohnbereich, Loggia, Terrasse, te, 2½ Zi., ca. 75 m²; möbliert; Balkon; 85 m², Kü., neues Bad, Parkett, Kamin- Aufzug, Tiefgarage, Kellerraum. Bad mit Badewanne; voll eingerichtete für Autos, Oldtimer, Wohnmobile... und 36 m², Nähe Hochschule, EBK, Balkon, ofen/ Nachtspeicherofen, Keller, Terrasse/ Küche, Waschmaschine, Trockner, etc. in Spraitbach, Du./WC, Kochgelegenheit, Unterstell-/Lagermögl. zu vermieten. Stellplatz, sep. Eingang. Näheres unter für 500.- €/monatl. Keller, Kaltmiete 300.- €, ab 1. 5. 2014. Garten, Gara., KM 620 + NK + KT ab 1. 4. Telefon (01 51) 24 05 35 64 Zuschriften u. GZ 1888136 an den Verl. Kontakt unter mittelbach15@gmail.com Telefon (0 71 76) 65 53 Telefon 0 74 04 / 80 90, keine Makler Telefon 0 73 61 / 97 17 06

92 m², Ledergasse, Altbau neu renov., Bad und Etagenhzg. neu, EBK, Balkon, zum 15. 4. oder 1. 5. zu vermieten, KM 560 € zzgl. Gas, Strom, Wasser nach Verbrauch, WG geeignet. ulla.reinauer@gmx.de

in Spraitbach, ab sofort langfristig zu vermieten. Telefon (0 71 76) 23 55

GD Park- u. Lagerflächen 1½-Zimmer-Wohnung

2-Zi.-Altbauwohnung

sonnige 3½-Zi.-Wohnung

Zwischenmiete ab Mai

120 m² Wohnung

Möbl. 1-Zi.-Appartement

Ideal für Freiberufler.

Gartenmöbel-Ausstellung in der Stadthalle Aalen Von Samstag, 29. März, bis Montag, 31. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr – Eintritt frei

Auch für Wintergarten und Wohnbereich

Den Ausschlag geben hochwertige Materialien und eine sehr gute Verarbeitung Zum 40. Mal können sich alle Gartenliebhaber bei der diesjährigen GartenmöbelAusstellung über die aktuellen Trends informieren. Veranstalter Jürgen Mayer, Inhaber der Firma Mayer im Reichsstädter Markt, lädt bei freiem Eintritt von Samstag, 29. März, bis Montag, 31. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr in die Aalener Stadthalle ein. Die Besucher können sich vom vielfältigen Angebot inspirieren lassen, Probe sitzen und sich ausführlich beraten lassen.

Egal, ob auf Terrasse, Veranda, Pergola und Balkon – im „verlängerten Wohnzimmer“ werden gerne individuelle Akzente mit stilvollen, qualitativ hochwertigen Gartenmöbeln gesetzt. Extravagante Tische, Stühle und Bänke sind immer mehr zu Aushängeschildern einer modernen Gartenkultur geworden. „Gartenmöbel müssen aber auch Wind und Wetter aushalten, deshalb ist Qualität besonders wichtig“, sagt Mayer. Hochwertiges Material und eine ausgezeichnete Verarbeitung würden viel Jahre Freude mit den neuen Gartenmöbeln garantieren. Meist können die hochwertigen Möbel, die auf der Gartenmöbel-Ausstel-

Persönliche Beratung wird auch während der Gartenmöbel-Ausstellung in der Stadthalle groß geschrieben.

Sonderschau in der Stadthalle Samstag

Neue

Gartenmöbel Old-Teak-Tisch – Aluminium-Geflecht

29.

lung präsentiert werden, unbeschadet den Winter draußen verbringen – entweder geschützt unter einem Dach oder unter einer speziellen Abdeckplane. „Gartenmöbel werden zunehmend nicht nur für den Garten gekauft“, weiß Mayer. Geflechtware und Lounge-Gruppen werden immer mehr in Wintergärten oder in den Wohnbereich integriert. Die Palette reiche vom romantisch-verspielten Landhausstil bis zu eleganten, schlichten Formen aus Edelstahl, Aluminium, Eisen oder kunststoffbeschichtetem Stahl. Die Farbe Weiß ist wieder stark im Kommen. Als weiß beschichtetes Aluminium, als weiße Geflechtware und kombiniert mit dem hochwertigen Hightechgewebe „Textilene“ passt Weiß zur Architektur moderner Häuser. Die Farbe Weiß ist genauso pflegeleicht wie andere Möbel, abwischen mit Seifenwasser genüge, Jürgen Mayer (Mitte) und seine Tochter (links) kümmern sich persönlich um die Besucher. (Fotos: sus) sagt Mayer. Ein weiterer Trend ist „Old zeln und Braten über die Schulter Teak“. Das sind handgefertigte sich bewährt und etabliert“, sagt Mayer. Hergestellt aus hochwertigeschaut werden darf. Möbelstücke aus alten Teakhölzern. Dieses Holz war bereits als gen Fasern, speziell für den OutGarten & Co. Schiffsplanken, Schiffsböden, door-Bereich entwickelt, verbindet die Geflechtfaser die Vorzüge am Samstag und Sonntag Bahnschwellen, Telegrafenmasten oder Bauholz verarbeitet. Es natürlicher Materialien mit den Eigenschaften Unter dem Motto „Garten & Co.“ besticht durch einen einzigarti- herausragenden sind am Samstag und Sonntag negen Charme. „Möbel aus Ge- modernster Werkstoffe. Weiter im ben der Firma Mayer zwei weitere flechtware sind nun schon seit ei- Trend liegen Gartenmöbel aus Edelstahl, kombiniert mit dem Aussteller in der Stadthalle dabei nigen Jahren sehr beliebt, haben hochwertigen Hightechgewebe und präsentieren dort ihre Pro„Textilene“. Diese bieten nach wie dukte: vor neben modernem Design auch U Rollladen Schmidt aus Aalen angenehmen Komfort. wird Markisen und Sonnenschutz Um das Gartenparadies abzuvorstellen. runden, wird Mayer eine Auswahl U Die Firma Bopp aus Böbingen an Grillgeräten – Holzkohle-, Gaswird für die Gartenpflege Rasenund Elektrogrillgeräte, der Firma mäher, Rasentraktoren, MähroboWeber vorstellen. Am Sonntag ab ter, Hochgrasmäher, Motorsägen, 10 Uhr ist ein Grillmeister der Fir- Wer möchte kann gerne auch Motorsensen und Heckenscheren ma Weber vor Ort, dem beim Brut- mal probesitzen. präsentieren. sf

Markisen

März Sonntag

WINTERPREISE

30.

31. März

Eintritt frei

Unsere Flechtmöbel verbinden hohe Wertbeständigkeit mit traditioneller Flechtkunst. So entstehen auf stabilen, pulverbeschichteten Aluminium-Rahmen handgeflochtene Unikate. Sämtliche hierbei verarbeiteten Fasern aus Kunststoff sind UV-beständig, reißfest und unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.

Hausrat – Glas

– Porzellan – Gartenmöbel

Täglich geöffnet von 10 – 18 Uhr Beratung und Verkauf zu den gesetzlichen Ladenzeiten

Ihr Fachhaus Im Reichsstädter Markt

Viel Spaß beim AusstellungsBummel! Der Firma Mayer und ihren Partnern viel Erfolg! Ihre Mediaberaterin Gisela Vetter Telefon: (0 73 61) 5 94-2 20 E-Mail: g.vetter@sdz-medien.de

in Aalen 1. Stock, Tel. (0 73 61) 60 41

! Große Ausstellung mit Originalmarkisen ! Meisterbetrieb mit Fachberatung Samstag von 9.30 – 12.30 Uhr geöffnet oder bei der Ausstellung in der Stadthalle.

7A5 <=5 ?A5B0 B03C) 12>.780 405 :255.C 50396C

5.&3 )8(4367.42 56 5+-<"0'+<",, %/9*$:0!(0+;"' 1"/%#A:;

&&&E" !

Die STIHL Akku-Motorsäge MSA 160 C-BQ. Testsieger bei Stiftung Warentest.

1 "=&=)+31 3,4" 0453 &=.6-=' ):))=)=4 4*31 8<=0 < :,&"=& %: ;4$=<%0 0(' 3= & $=<" 2># ! 9!7)1 *= /*=33&@ ?A 7=<0=4.

!!!+$@#( , (/-*/D+%('

#:F,G:-/3.F)F &@0-E1 ;F, %:0E)FE)/3F.+ )2$2 "<99*.F9)0 !E02 =H >)*)D@F 5I8IB C??58( .FD@74@661E)/3F.+2,) IBAH5 '<4.F9)F %%%*+.,,#&()$-"!*'(

= 5><3-#3 :%)7)0'>*'"()4+.#.)/--" = 231>-,<11'&# /--")5;*.'>>,#'1>".& = 6<.?,';*$ ,#'1#$ (+8', ".? -3<!>9+,,

www.schmidt-rollladen.de

März Montag

SO SEHEN SIEGER AUS.

Rolladen

Jalousien

Garagentore

Industriestr. 51, 73431 Aalen, Infotelefon (0 73 61) 93 80-0 Mo.–Fr., 7–12 + 13–17 Uhr, Sa. 9.30–12.30 Uhr

,+)'*+"(!1)%) 3&#"24 -)' 0+#2%)2%(!)1/ %$.$ "544&)?4%+ !>+- 6@ 7%&%=9? 0A3A; <8803$ )?=92/911,>%*.?)'-(% A;:@0 #5/)?4%? %%%*+.,,#&()$-"!*'(


Immobilienmarkt Vermietungen Sonniges Apartment

31 m², in Alfdorf, EBK, Terrasse, Stellpl., Einzelperson, NR, keine HT, KM 280.- €. Telefon (0 71 72) 3 27 82 ab 18 Uhr

5-Zi.-Whg. in Bettringen

Vermietungen Böbingen: KM ! 300.Ruhige 3-Zi.-Whg., ca. 70 m2, Stpl., Garten Heubach: KM ! 390.Sehr zentral gelegene 2-Zi.-Whg., 60 m2 Wfl. und Balkon Schwäbisch Gmünd: KM ! 700.Ruhig gelegene 3,5-Zi.-Whg., ca. 73 m2 Wfl., in schöner Aussichtslage mit Balkon, EBK, TG Schwäbisch Gmünd: KM ! 780.Schön und ruhig gelegene 3,5-Zi.-Maisonette-Whg., ca. 90 m2 Wfl., EBK, Terrasse, Garage, Haustiere erlaubt Kraus Immobilien Telefon (0 73 32) 92 36 12 oder 01 74-3 71 43 99

4½-Zi.-Whg., Spraitbach

104 m², EG, Terrasse, Garage, KM 440.- € + NK + KT zu vermieten. Telefon (0 71 76) 7 74

4-Zi.-Whg., GD-Kiesäcker

ca. 90 m² mit Balkon, 550.- € + Garage 50.- € + Nebenkosten + 2 MM Kaution. Tel. (0 71 71) 49 52 25 od. (0 73 32) 51 58

Waldstetten: 5-Zi.-DG-

Whg., Ortsrand, ca. 110 m², Balkon, Keller, Garage, KM 550.- € + NK + KT Telefon (01 52) 09 82 14 54

in Mulfingen, 68 m², km 350 € + NK 100 € NR, KT 2 MM. ca. 80 m², EBK, ZH, in Hussenhof., keine Tel. 07175 / 8346 ab 13 Uhr HT. KM 450.- € + NK + KT. Kein Makler. Vemiete Telefon (01 76) 40 32 77 20

Verm. 4-Zi.-DG-Whg.,

Waldstetten: Sofort beziehbares Ein- bis Zweifamilienhaus mit ausbaufähigem Dachgeschoss, ca. 117 m2 Wfl., Doppelgarage, Grundstücksgröße 410 qm, ruhige bevorzugte VB ! 210 000.Wohnlage Schwäbisch Gmünd-Degenfeld: Gut eingeführte, renommierte Gaststätte mit Fremdenzimmern und Wohnungen, ca. 780 m2 Nutz- bzw. Wohnfläche, 12 Pkw-Stellplätze, 2 Garagen, Gesamtgrundstücksgröße 848 m2 VB ! 264 000.(auch für Kapitalanleger bzw. Existenzgründer optimal geeignet!) GD, Salvatorstr.: Zweifamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, Bj. ca. 1910, ca. 180 m2 Wfl. VB ! 175 000.Untergröningen: Einfamilien-Doppelhaushälfte mit eigenem Flair, ca. 150 m2 Wfl., Garage, wildromantischer Garten, VB ! 236 000.Gesamtfl. ca. 550 m2, ruhige Wohnlage Straßdorf: 6-Familienhaus mit Gewerberäumen, ca. 700 m2, Wohn-/Nutzfl., Garten, Doppelgarage, ca. 15 Pkw2 Stellpl., Gesamtfl. 1490 m , vielseitig verwendbar VB ! 284 000.Bargau: Geräumige Zweifamilien-Haushälfte mit ausgeb. Dachgeschoss, ca. 175 m2 Wfl., 2 Garagen VB ! 129 000.GD, Stadtmitte: Wohn-/Geschäftshaus in zentraler, gut frequentierter Lage, bestehend aus 2 Ladengeschäften / 12 Wohnungen / 8 Garagen sowie 4 Pkw-Stellplätze, Grundstücksgröße ca. 800 m2 VB ! 948 000.- (optimales Renditeobjekt!) Schwäbisch Gmünd: 4-geschossiges, geräumiges Wohn-/ Geschäftshaus mit eigenem Flair (bestehend aus lukrativ vermieteten Gewerbeflächen, ca. 1180 m2 Nutzfläche sowie repräsentative Atelierwohnung, ca. 190 m2 Wfl., PkwStellplätze, Gesamtfl. 698 m2 VB ! 588 000.- (optimales Renditeobjekt!) Heubach: Wohn-/Geschäftshaus in zentraler, gut frequentierter Lage, bestehend aus lukrativ vermieteten Gastronomieräumen (Restaurant mit Cocktailbar sowie Imbiss), ca. 225 m2 Nutzfl. sowie 2x à 4-Zi.-Wohnungen, ca. 170 m2 Wfl., kl. Garten, 4 Pkw-Stellplätze VB ! 350 000.- (optimales Renditeobjekt!)

Gewerbeobjekte Ruppertshofen: Bürogebäude mit Lagerhalle u. Sozialräumen, Bj. 2006, ca. 225 m2 Nutzfl., großer Hofraum, Gesamtfl. 615 m2, vielseitig verwendbar VB ! 280 000.-

Bauplätze/Grundstücke Straßdorf: Bauplatz, Grundstücksgröße 674 m2, voll erschlossen VB ! 107 000.Straßdorf: Bauplatz, Grundstücksgröße 1337 m2, unerschlossen VB ! 108 000.Schwäbisch Gmünd-Taubental: Bauplatz, Grundstücksgröße 500 m2, voll erschlossen ! 148 000.Schwäbisch Gmünd-Taubental: Bauplatz, Grundstücksgröße 1001 m2, voll erschlossen ! 298 000.Nähe Ruppertshofen: Bauplatz, Grundstücksgröße 507 m², voll erschlossen VB ! 48 000.Degenfeld: Bauplatz, Grundstücksgröße ca. 391 m2, voll erschlossen VB ! 38 500.GD, Herlikofer Berg: Wildromantisches Wochenendgrundstück, Grundstücksgröße ca. 6600 m2 VB ! 24 000.-

Eigentumswohnungen GD, Rinderbachergasse: 4-Zi.-Neubau-Stadtwohnung mit eigenem Flair, ca. 100 m2 Wfl., gr. Terrasse (40 m2) ! 195 000.GD, Weststadt: Repräsentative Gewerberäume, auch als Wohnung nutzbar, EG, ca. 180 m2 Nutz- bzw. Wohnfläche, VB ! 180 000.Gartenanteil, bevorzugte Lage Schwäbisch Gmünd: Projektierte 4-Zi.-Eigentumswohnung, ca. 139 m² Wfl., große Terrasse (ca. 40 m2), Extrawünsche noch möglich ! 235 000.Schwäbisch Gmünd: Projektierte 3½-Zi.-Eigentumswohnung, EG, 96 m² Wfl., Balkon, lichtdurchflutet, Extrawünsche noch möglich ! 239 800.Schwäbisch Gmünd: Projektierte 3½-Zi.-Eigentumswohnung, 118 m² Wfl., 2 Balkone, Aufzug vorh., Extrawünsche noch möglich ! 298 800.GD, Stadtmitte: 1-Zi.-Neubau-Wohnung, EG, 22,46 m² Wfl. ! 52 900.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, EG, 79,66 m² Wfl., Wintergarten ! 188 700.GD, Stadtmitte: 4½-Zi.-Neubau-Wohnung, 1. OG, Loggia, Balkon, 124,57 m² Wfl. ! 298 000.GD, Stadtmitte: 3½-Zi.-Neubau-Wohnung, Loggia, 2. OG, 62,68 m² Wfl. ! 142 000.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, Balkon, 2. OG, 50,79 m² Wfl. ! 124 800.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, DG, Loggia, 50,56 m² Wfl. ! 118 900.Alfdorf: Gepflegte 2½-Zi.-Eigentumswhg., ca. 57 m² Wfl., Pkw-Stellplatz VB ! 48 000.Spraitbach: Gepflegte 2-Zi.-Eigentumswhg., ca. 58 m2 Wfl., EBK, Terrasse, Pkw-Stellplatz, derzeit vermietet VB ! 48 000.-

Interessante Mietangebote!!! GD, Nähe Parler-Gymnasium: Tiefgaragenstellpl. ! 35.Straßdorf: Gepflegte 3-Zi.-Whg., ca. 78 m² Wfl., EBK, Balkon, Pkw-Stellplatz ! 470.- + NK Wetzgau: 3-Zi.-Whg., ca. 60 m² Wfl., EBK, Gartenanteil, Carport ! 400.- + NK GD, Weststadt: Gepflegte 2-Zi.-Whg., ca. 65 m² Wfl., EBK, Südbalkon, Aufzug vorh., Pkw-Stellplatz ! 380.- + NK GD, Schmiedgasse: Gepflegte 2-Zi.-Whg., ca. 50 m² Wfl., EBK ! 330.- + NK GD, Nähe Stadtgarten: Gepflegte 2-Zi.-Stadtwhg. mit eigenem Flair, ca. 60 m² Wfl. ! 390.- + NK GD, Nähe Zentrum: Extravagante 4-Zi.-Maisonette-Whg. mit eigenem Flair, ca. 180 m² Wfl., große Dachterrasse mit genialem Blick auf die Altstadt ! 800.- + NK GD, Nähe Wilhelmstr.: Komplett sanierte 4½-Zi.-Wohnung mit eigenem Flair, ca. 115 m² Wfl., großer Balkon, ruhige Wohnlage ! 800.- + NK GD, Remsstr.: Komfortable 4-Zi.-Whg., ca. 115 m² Wfl., geh. Ausst., komplett saniert, EBK ! 750.- + NK Lorch, 2½-Zi.-Whg., ca. 65 m2 Wfl., Pkw-Stellplatz ! 380.- + NK Rechberg: 2-Zi.-Whg., ca. 50 m² Wfl., EBK, Terrasse ! 250.- + NK Rechberg: 3-Zi.-Whg., ca. 70 m² Wfl., EBK, Balkon ! 350.- + NK

Gewerbeobjekte GD, Stadtmitte: Repräsentative Gewerberäume mit gr. Schaufensterfront, ca. 100 m2 Nutzfl. ! 700.- + NK GD, Weißensteiner Str.: Gewerberäume mit eigenem Flair, ca. 200 m2 Nutzfl., lichtdurchflutet (für Atelier, Werkstatt, Praxis/Büroräume optimal geeignet) ! 850.- + NK GD, Schießtalstr.: Gewerberäume, ca. 80 m2 Nutzfl., 5 Pkw-Stellplätze, vielseitig verwendbar (Sportstudio etc.) ! 500.- + NK GD, Buchstr.: Werkstatt/Büro/Ladenräume, ca. 190 m2 Nutzfl. ! 900.- + NK Straßdorf: Repräsentative Büro/Praxisräume (DHH), vielseitig verwendbar, moderne Architektur, lichtdurchflutet, ca. 140 m2 Nutzfl., 2 Terrassen, 2 Balkone, 3 Pkw-Stellplätze (auch für Wohnzwecke geeignet) ! 950.- + NK Straßdorf: Helle, repräsentative Büro/Praxisräume, ca. 200 m2 Nutzfl., auch teilbar, Pkw-Stellplätze ! 1200.- + NK Mutlangen: Gewerberaum mit Schaufenstern, ca. 60 m2 Nutzfl., Parkplätze vielseitig verwendbar (Kosmetikstudio, Massagepraxis etc.) ! 420.- + NK Waldstetten: Repräsentative Büroräume, ca. 110 m2 Nutzfl., auf 2 Etagen verteilt, moderne Architektur ! 500.- + NK GD, Nähe Rems-Galerie: Gewerberäume mit großer Schaufensterfront, ca. 113 m2 Nutzfl., Pkw-Stellplätze, vielseitig verwendbar (Arztpraxis, Architekturbüro, Kunstcafé etc.) ! 1000.- + NK GD, Königsturmstr.: Repräsentative Büro/Praxisräume, moderne Architektur, 4 Pkw-Stellplätze, ca. 180 m2 Nutzfl. ! 1390.- + NK GD, Remsstr.: Repräsentative Gewerberäume mit Schaufenster, ca. 102 m2 Nutzfl. ! 770.- + NK GD, Mühlbergle: Ladengeschäft mit Schaufensterfront, ca. 135 m2 Nutzfl. zuzügl. Nebenräume, ca. 60 m2, Garage ! 850.- + NK GD, Mühlbergle: Repräsentatives Ladengeschäft mit Schaufensterfront, ca. 90 m2 Nutzfläche ! 850.- + NK GD, Hintere Schmiedgasse: Gewerberäume mit Schaufensterfront, ca. 120 m2 Nutzfl., vielseitig verwendbar ! 550.- + NK GD, Ackergasse: Repräsentative Büro/Praxisräume, ca. 170 m2 Nutzfl. ! 500.- + NK

Näheres unter Immobilien

Anne Zeller e.K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 oder 6 93 55 Schwäbisch Gmünd, Höferlesbach 23 www.immobilienannezeller.de

Verpachte Cafe-Bistro-Bar

ca. 40-50 Sitzplätze, mit großer Theke und Sonnenterrasse (ca. 40 Plätze) frei ab 1. Juli 2014. Altkreis GD (Abtsgmünd/U.-Gröningen) Info: Telefon (01 76) 27 10 00 14

Immobiliengesuche o. ä. in Schechingen o. Umg. zu mieten. Telefon (01 77) 7 13 13 57

2,5-Zimmer-EL-Whg.

Häuser

Verpachtungen

Su. Lager bzw. Scheune

zu vermieten, 114 m², Balkon, Hobbyr., Vermiete ab sofort Garage, KM 590,- € + NK + KT. Telefon 07171/40770 ab 16 Uhr

Topangebote!!!

25

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Junges Ehepaar sucht unbebautes

Junges Paar sucht zur Miete

Junge Familie sucht

2- b. 3-Zimmer-Wohnung Bauernhaus / Resthof

in GD/Nähe Bhf. m. EBK. Miete bis 600 € zu kaufen im Ostalbkreis und näherer UmWir freuen uns auf Ihren Anruf unter gebung. Möglichst mit Wiese / Wald, ggf. auch zupachtbar. 0176-64950821 Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Telefon (0 73 66) 9 24 27 20 Wir suchen für unseren Mitarbeiter ab sofort eine möblierte Suche dringend (möbliertes)

1-Zimmer-Wohnung

in Schwäbisch Gmünd oder näherer Umgebung. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung unter Telefon 0711 / 305 896 16. Professional Scientists GmbH Frau Anne-Kathrin Boos anne-kathrin.boos@professional-scientists.de

Suche in ELLENBERG

2- b. 3-Zimmer-Wohnung !!

Zimmer in Schw. Gmünd

von Mai bis einschl. Juli 2014. Telefon (01 63) 1 94 30 69

Junges Ehepaar (Promovierter Wirtschaftswissenschaftler, 32 und Lehrerin, 29) sucht

Haus in Aalen

zum Kauf für Familiengründung. Wir freuen uns sehr über Ihren Anruf unter Telefon (01 71) 4 55 57 45

Ruhiges Paar mit Katzen

Solventer Mann in Festanstellung sucht dringend 2- bis 3-Zi.-Wohnung in Ellensucht ab sofort Wohnung 100-120m². im Stadtkreis Schwäbisch Gmünd, bevor- berg .. zugt Straßdorf (ca. 550 m), von privat oder ich freue mich über Ihren Anruf unter Spraitbach, Ruppertshofen, Leinzell, Durlangen. Katzen stubenrein, Dipl-Ing, NR. 07963/ 8411232 ( AB..rufe zurück :) ) gew., Preis VHB. Ab 18 Uhr Tel. 0173 / 4147812 Ab 19 Uhr unter Tel. (0173) 8625456

Grundstück für Einf.-Haus

Bistro- / Kneipe in Mutlangen

ca. 85 Sitzpl. im Nichtraucher- und Raucherbereich und ca. 50 Außensitzpl., mit Kleine Familie (2 Kinder) sucht kompl. Inventar, Ablöse VB, brauereifrei, automatengeb. Moderne, helle, 3-Zi.-DG-Whg. in Ruppertshofen-Striethof, 71 m², hochwertige Tel. 0176/ 70722301 Ausstattung, komplette EBK, großer Gar(1. OG m. Balkon und DG, kl. Garten) ten, KM 530,- €, ab sofort zu vermieten. Telefon 0176 - 7888 9081 Suche Tel. 07151/368222 – www.striethof.de http://colosal.mulis.eu

Erstbezug:

4-Zi.-Wohnung in GD

WIR (solide, berufstätige Mieter) suchen DRINGEND

3- bis -Zi.-Wohnung

Eigentumswohnungen

ca. 80-100 m², mit Balkon, möglichst Mutlangen, Lindach, Rehnenh./Wetzgau oder GD und Umgebung. Südseite, Bj. 94, ca. 83 m², 2 Bäder, BalIch freue mich auf Ihren Anruf kon, Tiefgarage. Preis 119 000 €, keine unter Tel. 0151 2284 3400 Makler bitte! Tel. 017622353475 zu mieten. Bevorzugt in Durlangen, Angestellte (25) mit fest. Einkommen Vermiete in Alfdorf sehr schöne, große Spraitbach, Mutlangen, Leinzell und Um- sucht 55 m² ab 1. 5. frei. Neu renov., EBK, gro- gebung, bis 430 € KM, mit EBK & Balkon. ßer Keller. KM 380.- € + NK + 3 MM KT. Katzenhaltung sollte erlaubt sein. GereWollen Sie Ihr Haus oder ab 1. 6. 14, mit Balkon, Keller. Telefon (01 77) 5 10 89 15 geltes Einkommen vorhanden. Kein und Umgebung mit EBK, Garage/ParkIhre Wohnung verkaufen . . .? Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. Hochhaus, keine Makler! platz, Balkon/Terrasse bis € 500.- warm 07172/183959 od. 0160/96953640 Dann rufen Sie mich einfach an! Ich freue mich auf Ihren Anruf ab 17 Uhr Telefon (01 52) 04 92 25 61 Edmund unter 0177 / 3100948 Wagenblast Vermiete 1000 m², 2 Tore, H. 3,4 m x B. 3,9 m, www. wagenblast-immobilien.de 1-2-3-4 Zi.-Whg. in GD + OT gesucht, Büro, Sozialr., WC, ab 1.5.2014 zu verm. Telefon 0 71 71/4 37 57 Junges Paar mit geregeltem Einkommen Bonitäts geprüfte Mieter möglich. Rufen Sie an 80 m², mit Balkon in Kleindeinbach, mö- Telefon (0 71 74) 80 20 33 (ZF Ingenieur und Techniker) sucht eine www.thoma-haus.de (0 71 82) 49 55 33 bliert od. unmöbliert, 480,-- € + NK. Tel. 0162-3425598 3- b. 4-Zi.-Whg. m. EBK, Balk. Suche zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vorzugsweise in Lindach, Mutlangen, Büro- / Praxisräume 2 1,5-Zi.-Whg., 40 m , OG ! 395.- + NK Leinzell oder Umgebung zur Miete. Hochparterre, ca. 150 m², Behindertenfreuen uns auf Ihren Anruf unter zur Miete in Aalen oder Nähe Aalen. Bis WC, Treppenlift + Nebenraum, Stellplätze an weibliche Person, in GD. 2,5-Zi.-Whg., 50 m2, EG ! 480.- + NK Wir Tel. 017696441814 400 Kaltmiete. Telefon (01 76) 83 25 18 01 Zentrumsrandlage GD, ab Oktober 2014 in Lindach – provisionsfrei! Tel. 0176 / 27986842 zu vermieten. # 0173 / 6712291

inkl. zwei Wohnungen

4-Zimmer-DG-Whg. 84 m²

2½-Zi.-DG-Whg. in Lorch

3-Zi.-Wohnung in Gmünd

2- bis 3-Zimmerwohnung

2- bis 3-Zi.-Whg in AA

Produktionshalle an der B 29

3-Zimmer-Wohnung

Vermiete Zimmer in WG Vermiete neu renovierte, 115 m² große

DRK Betreutes Wohnen

Interessiert? Dann rufen Sie uns an!

5-Zimmer-Wohnung

in Straßdorf, mit Gartenanteil, Keller, Abstellraum, Stellplatz. Tel. 017639963499

Abgeschlossene Garage

Herlikofen, komfortable, helle, renov. 3½-Zi.-Wohnung (88 m²), 2. OG, 2 Balkone, Abstellraum, TG-Stellpl., gepfl. Wohnanlage mit HMS. KM 500 €, NK 90 €, KT, 2 MM, Verm.-Gebühr 2 MM + MwSt. Telefon 07171/ 879494

Vermiete 2-Zi.-Whg., GD-

Suche

Wohnung - kleine Haus

3-Zi.-Whg., GD-Wetzgau

70 m² mit Balkon, Stellplatz, KM 400.- €. Parkdeck Rems zu vermieten, 65,- €/inkl. Sowie 80 m² mit Balkon, Garage, KM 500.- € + NK + 2 MM Kaution Nebenkosten. Tel. (0 71 71) 49 52 25 od. (0 73 32) 51 58 Telefon (01 76) 82 14 25 26

Zu vermieten:

2- – 3-Zimmer-Wohnung

Ehepaar ohne Kinder suchen 2 bis 3-Zimmer-Wohnung oder kleine Haus, Nähe Lorch, mit Balkon und Garage zu mieten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 07171 / 9081637 ab 17:00 Uhr

Nette Großfamilie sucht

6 - 7-Zi.-Wohnung oder Haus mit Garten, Keller und Garage in Bettringen, Waldstetten oder GD-Südstadt zu mieten. Zwei feste Einkommen sind vorhanden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf Telefon (0 71 71) 8 59 15 ab 16 Uhr

Schwäbisch Gmünd, zentrumsnah

Gewerbe- / Büroräume

vielseitig nutzbar, 150 m² beheizt und ca. 80 m² unbeheizt, mit Lagerplatz und 10 Stellplätzen, per Funktor abschließbar, 1100 € Warmmiete. # (0 71 71) 6 79 47

Sonn. 4-Zi.-EG-Whg. GD-W

ca. 75 m², 2-FH, Nähe Ztr./BHF, ruhige, ser., deutschspr. Nachmieter (max. 2 Erw. ab mittl. Alters), NR, o. HT, gesucht. Telefon (0 71 71) 6 68 59

Vermiete 3-Zi.-DG-Whg.

GD-Rehnenhof, ab 1. 4. 14, 72 m², EBK, Du., für 1- 2 Pers., NR, keine HT, KM 390.€ inkl. Stellpl. + NK 100.- € + 2 MM Kt. Telefon (0 71 71) 7 35 16

Weststadt, 58 m², EBK, Laminat, Aufzug, 2. Stock, Bj. 2000, Keller, TG, Balkon keine HT, NR, ab 1. 4., KM 400 € + NK. 110 m², EG, 650.- € + NK + Kaution ab Zuschriften u. GZ 1888689 an den Verl. 1. 6. 2014 zu verm. EBK + Garage mögl. Telefon (01 52) 04 44 44 14

Bopfingen-Stadt 5-Zi.-Whg.

Sehr schöne 3½-Zi.-Whg.

Gewerberaum ca. 100 m²

105 m² in Leinzell, 2 Balkone, Garagenplatz, ab 1. 4. 2014 zu vermieten. ebenerdig, beheizbar, ab ca. Mai/juni in Tel. v. 8 - 18 Uhr (0 71 71) 9 87 15 17; GD-Straßdorf zu verm., davon ca. 30 m² Tel. ab 18 Uhr (0 71 75) 3 09 01 63 wahlweise als Büro nutzbar. Telefon (0 71 71) 4 36 03

Mutlangen! 80 m² EG

3 Zi.-Whg. zu vermieten + kleine Terrasse, nur ein Pkw-Stellplatz. Infos per email: funkyhammond@gmx.de ca. 60 m², mit EBK und Garage, ab Mai 2014 zu vermieten. KM 435 € zzgl. NK u. Kaution 2 MM. Tel. 01 79 / 7 89 22 44 mit Küche und Bad, ca. 70 m² nahe Weleda, KM 300.- €. Telefon (0 71 71) 6 73 11ab 9 - 20 Uhr Neuler-Burghardsmühle, EBK, Balk., Garten, ab 1. Juni , KM 270.- € + NK 190.- € Vermiete ca. 20 Telefon (0 79 63) 84 12 77

3-Zi.-DG-Whg. in Leinzell

'(&4H#240J + QKM533376 -)^V'%^X^L3^' .VL\9MVOV^LX9"'= 1T; 6RR[= !,XLJS5X^ 59; 464 MC= K)"L3< '%D5Q 59; W8] MCN W `VMM^)N /,++^O< Z9)9Z^N \)^V L95X #^)^VL79)"LZ;

-2#%LA9@.6$@#P&L&<@H@LP@ + K3533376 !,XLX9"' MV% K9)9Z^L9L79"= 1T; 59; 6RY_= !,XLJS5X^ 59; U] MC= K)"L3< '%D5Q 59; 6Y_ MC= )^L,cV^)"LZ'7^< 3D)\%VZ= 7^?"Z'\)^V;

'(&4H#240J + /13533376 E^X)\9MVOV^LX9"' MV% [ !,XL^VL< X^V%^L= 1T; 59; 6RY6= K^'9M%b,XL< JS5X^ 59; __8 MC= K)"L3 59; [44 MC= %^VO)^L,cV^)%= [ G\?<*%^OO+OS%?^= c^)< MV^%^%; A7T^Q%L"MM^)P 8WY[[

A7T^Q%L"MM^)P 8WY66

A7T^Q%L"MM^)P 8W[U]

>*6,P##&H@LP@ + 1IM533376 /)^V\9MVOV^LX9"' MV% K^b^)7^^VL< X^V%= 1T; 59; 6R_4= !,XL<:B"%?JS5X^ 59; 4W8 MC= K)"L3 59; _88 MC= 4 K9< )9Z^L > *%^OO+O9%?= %^VOb^V'^ c^)MV^< %^%; A7T^Q%L"MM^)P 8WYY6

>*6$@#P&2P##&H@LP@ + 1QM533376 _<`VMM^)<!,XL"LZ= 1T; 59; 6RR_= !,XLJS5X^ 59; U6 MC= 6; A7^)Z^< '5X,''= )"XVZ^ F9Z^= (K<*%^OO+O9%?= G\?<*%^OO+O9%? VM -)^V^L= *D379OQ,L= 7^?"Z'\)^V; A7T^Q%L"MM^)P 8WYR_

:"#B4@LP@ + IE533376 4<`VMM^)<.VZ^L%"M'b,XL"LZ VM .)3Z^'5X,''= 1T; 59; 6RR]= !,XLJS< 5X^ 59; ]] MC= Z"% c^)MV^%^%= (V^\Z9< )9Z^L<*%^OO+O9%?;

=P"240J + EG533376 _<`VMM^)</95XZ^'5X,''b,XL"LZ= 1T; 59; 6RU]= !,XLJS5X^ 59; YY MC= F,ZZV9= X^))OV5X^ 2"''V5X%= .VL?^OZ9< )9Z^= 7^?"Z'\)^V;

'(&4H#240J6'#"#8P@DBH@LP + OM533376 !,5X^L^L3Z)"L3'%D5Q MV% '5XH< L^M K9)%^LX9"'= c,OO "L%^)Q^OO^)%= 1T; 59; 6RW4= B"%?JS5X^ 59; _[ MC= K)"L3'%D5Q 59; 6;U88 MC= ',\,)% 7^< ?"Z'\)^V; A7T^Q%L"MM^)P _4R6

>*6!P#8L4" + 13E533376 !"L3^)'5XHL^)= )"XVZ Z^O^Z^L^)= ^7^L^)= ',\,)% 7^79"79)^)= 'D3O; 9"'< Z^)V5X%^%^) 19"+O9%?= 59; [[8 MC= 7^< c,)?"Z%^) *%93%%^VO !^%?Z9";

3-Zimmer-Wohnung GD

Verm. 2-Zi.-Whg., 57 m²,

Kfz-Stellplätze

Verm. 2-Zi.-Wohnung

geeignet für Kfz-Handel. Miete 400,00 €. Telefon 0179/ 41218585 70 m², EBK, Stellpl., Abstellr., sofort frei. KM 390.- € + NK + 2 WM KT. Telefon (0 71 75) 92 27 19

GEWERBEHALLEN zu vermieten 400 – 13.000 m2 teils mit Kran

BÜROFLÄCHEN sofort frei

500 – 2.000 m2 in GD und Umgebung

LADEN/GASTRO 800 m evtl. teilbar, GD - zentral 2

Garage in Heubach z. 1.4. Kohleisenstrasse für 65.- € zu vermieten. Telelefon 0157 / 7309970

A7T^Q%L"MM^)P 8WY4U

Vermiete in GD-Waldau

3½-Zimmer-Wohnung ca. 60 m². Telefon (0 71 71) 7 36 94

Vermiete Laden, provisionsfrei Zimmer in Böbingen

ab sofort, Kalter Markt, ca. 40 m², KM 550 € Telefon (01 63) 6 26 23 58

gepflegt, mit Gemeinschaftsküche und Vermiete ab 01. 05. 14, ca. 45 m² große Bad an NR zu vermieten. Telefon (0 71 73) 1 85 92 94 in Waldstetten, ruhige Wohngegend, mit Bad, EK, Abstellraum, Parkplatz, KM 382,- € + NK + Kaution 2½-Zi.-DG-Whg., 55 m², neu renov., EBK, Tel. (07171) 73571 oder 44317 Bad, Du., WC, Balkon ab sofort. Telefon (0 79 72) 3 72

2-Zimmer-Einlieger-Whg.

Gschwend Zentrum

A7T^Q%L"MM^)P 8WW44

'0JRF2H%0J >A9@.C W_[4[= &\^)'%)9$^ Y I^)) 0X)V'%,+X GO9"'P a8 W6 W6@ Y 8U<W 4[ -)9" 0O9"3V9 -V'5X^)P a8 W6 W6@ Y 8U<_ [8 I^)) *%^\9L !V^3M9LLP a8 W6 W6@ Y 8U<_ R]

Praxis- od. Schulungsräume

Suche Nachmieter für

große 4½-Zi.-Wohnung

in GD, in zentraler Lage. Telefon (01 57) 59 21 05 22, Mo.- Fr., 7 - 14 Uhr und am Wochenende ganztags

ideal f. Heilpraktiker, Therapeuten, Yogaleher etc. in Aalen zu vermieten! Nähere Infos unter Tel. 01 75/5 30 23 68

Helle 3-Zi.-DG-Whg.

gepflegt, ca. 65 m², ruhige Lage, Balkon mit herrlichem Panoramablick, Tageslichtbad, sep. WC, kleiner Kellerraum, inkl. Garage an Dame mittleren Alters in mit schönem Ausblick. Herlikofen zu vermieten. KM 520.- €. Zuschriften unt. AZ 3163240 an den Verl. Telefon (0 71 71) 6 45 66 Vermiete ca. 160 m² großes

EFH in Aalen / Grauleshof

A7T^Q%L"MM^)P 8WY4Y

Weitere Angebote finden Sie im Internet

=4"%6 "@. !)J@"@L%2P%H#8P& ?@.P@ RH0J#HLP ;@N)&A4#H)@P@ 4"N "@%P&P& =)AP(4LP5 =P&8BH0J RHBBD)AAP@5

www.immo-ostalb.de


26

Gmünder Anzeiger

Immobilienmarkt privat zu verk. Eigentumswohnungen 3-Zi.-Whg. GD-Hardt, Bj. 1956, 76 m², Leicht-EBK,

Gas-ZH, neue Fenster, Laminatboden, 4 Zi. Maisonettwhg., 162 m² oder Büro GD-Zentrum Keller, Waschküche, Gesamtnutzfläche 80 m², Dachterrasse, Fahrst., 2 Stellplätze, 210 000 € 90 m². VB 83 000.- €. www.thoma-haus.de (0 71 82) 49 55 33 Telefon (0 71 76) 45 32 31

Ideal für Kapitalanleger – solide und lukratie Rendite

Büro- / Praxisräume

ca. 98 m², 3 Stellplätze + 1 Tiefgaragenplatz Schw. Gmünd zentrumsnah, Erstbesuch ohne Mieterwechsel 1. 1. 1996, VK 275 000 € provisionsfrei. # 0160 / 7860740

2-Zi.-Whg. in GD-West

Exclusiv und individuell wohnen!

2½-Zi.-Galerie-ETW

1. OG, ca. 38 m² + Kellerraum, ruhige in AA-Hofherrnweiler in MFH von Privat zu Lage, nur 5 Min. v. Stadtzentrum, z. T. reverkaufen. 76 m² Grundfläche, ca. 25 m² noviert, Bad sanierungsbed. 42 000.-€. Galerie, exclusive weiße EBK, Bad, kl. Ab- Telefon (0 71 72) 91 46 46 stellraum. Balkon mit herrlicher Aussicht auf die Schwäbische Alb. Keller und Tiefgaragenstellplatz. Sehr gute Verkehrsanbindung. VB 148 000,- €. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. (01 60) 97 96 60 15

Gelegenheit – sofort beziehbar:

2-Zi.-Wohnung mit 66 m² in sehr ruhiger Lage, nur ca. 5 Min. vom GD-Stadtzentrum, im EG, mit Terrasse, EBK, Keller, Pkw-Stellplatz, VB nur 95.000,- ! oder gegen Gebot! Info unter:

www.wagenblast-immobilien.de Telefon 0 71 71/4 37 57

Schwäb. Gmünd 105.000 €

Schöne u. sehr ruhig gelegene 2-Zimmer-Wohnung, ca. 67 m² Wfl., EBK, Terrasse u. 2 Stellplätze, Bj. 1992. BKI Immobilien Herr Bühler 07175/90075

Mittwoch, 26. März 2014

GD-West

Freist. Wohnhaus in herrl. Waldrandlage,, Wfl. ca. 136 m2 (auf einer Ebene), Grdst. ca. 900 m2, Bj. 70, Garage ! 340.000.-

Mietobjekt für Amtsgericht Schwäbisch Gmünd - Notariate in Schwäbisch Gmünd ab Sommer 2015 gesucht

Suche 1- bis 3-Fam.-Haus

Das Land Baden-Württemberg benötigt für einen Teil des Notariats Schwäbisch Gmünd eine Interimsunterbringung. Es werden daher Büro- und Sonderflächen mit ca. 210 m² gesucht. Die Flächen sollten möglichst auf einem Stockwerk zur Verfügung stehen. Die Mietflächen werden ab ca. 01.05.2015 bis Ende 2017 benötigt. Bitte senden Sie Ihr entsprechendes Mietangebot an den

Immobilien Jürgen Munz, GD Telefon (0 71 71) 92 98 98

von Privat in GD ab sofort zu kaufen. Telefon (0 71 71) 9 08 73 20

Viel Wohnraum für wenig Geld!

Freist. 1-Fam.-Haus

Häuser, Wohnungen und Gewerbeimmobilien – Mieten + Kaufen –

www.pielot-immobilien.de

Häuser Vk. EFH Abtsgm.-Laubach

in 73579 Schechingen. 6,5 Zi., ca. 200 m² Wfl., Balk., Garage, Gart., Bj. 1927/1991, renovbed., 98 000.- €. (0 71 61) 35 20 52 u. (01 51) 56 95 64 52 juengwe@arcor.de

200 m², EG, vielseitig nutzbar, mit Garage und Stellpl., von Privat zu verk., Pr. VS. Telefon 0152 / 29530096

Landhaus/Grund 2365 m²

ca. 200 m² Wfl, 7 Zimmer auf 2 Etagen, voll unterkellert, Bj. 1967, modernisiert (Solar u. PV) 2 Garagen, GrdSt. ca. 1300 m², ruhige, verkehrsgünstige Lage,

kurzfristig verfügbar

zu verkaufen. Kontakt unter Telefon 0178 / 1752969

Im Laichle 13 · 73527 Schwäbisch Gmünd Tel. (0 71 71) 7 56 40 · Fax (0 71 71) 7 72 77

Sie wollen ein neues Haus? 2½-Zimmer-Wohnung, mit Balkon

Verk. sonnige 2-Zi.-ETW

Garage, Keller, Bühne

mit Terr. u. TG, Südhanglage in Hussen- in Teilort von Neresheim, zu verkaufen. hofen, 58 m², VB 79 000 €. Telefon (01 52) 23 56 77 27 Telefon (0 71 71) 77 95 85 ab 19 Uhr Verkaufe schöne, stadtnahe

3-Zi.-Wohnung m. Balkon

in Ellwangen, 72 m² Wohnfläche, Bj. 1994, Stellplatz. VB 94 000.- € T. 0171-3646490, Mettmann@t-online.de

Ein- bis Zwei-Fam.-Haus

in Lorch, Wohnfläche 150 m², Grundstück 500 m² mit 2 Balkonen und Garage zu verkaufen. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 0152/34599573

1-2-Familienhaus in Mutlangen oder Lindach zu kaufen gesucht. Zuschriften unter GZ 1888775 an den Verl.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Matzak unter der Rufnummer 07171/602-440 (Michael.Matzak@vbv.bwl.de) zur Verfügung.

VERMÖGEN UND BAU BADEN-WÜRTTEMBERG

Lorch-Zentrum Gewerberäume

nicht freisteh., ca. 125 m² Wfl., Garten, Garage, 120 000 € + NK, z. Zt. vermietet. Keine Makler Privat, exp. Lage, GD/AA, Infra Top, Telefon (01 57) 73 96 50 59 Baumgarten. Bitte Expose anfordern. Zuschriften u. GZ 1883349 an den Verl. Schwäbisch Gmünd - Randgemeinde

großes Einfamilienhaus

Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Schwäbisch Gmünd Rektor-Klaus-Straße 76, 73525 Schwäbisch Gmünd

Mehrfamilienhäuser Mutlangen: 295.000 €

2-Fam.-Haus m. ELW, wurde 2012 neu renov., ges. ca. 225 m² Wfl., großer überdachter Balkon, 2 Garagen und 2 Stellpl., Bj. 1967, ca. 302 m² Grund. BKI Immobilien Herr Bühler 07175/90075

Böbingen – Erstbezug! Interessante Eigentumswohnung Bj. 2013, Wfl. ca. 79 m², 2 Zi., Lichthof/Freisitz, Aufzug, Carport und Stellplatz. KP: ! 189.000.www.buresch-immobilien.de Tel. 0 71 74-80 44 55

Sonstiges Wochenendgrundstück

in Lindach, mit Häusle, Terr. u. sämtl. Zubehör, 7 ar, älterer Baumbestand, sehr gepflegter Zustand. Preis VS, zu verk. Telefon (0 71 71) 3 06 32

Bauplätze Traumhaus bauen

auf 765 m², privat, alter Baumbest. Randlage AA/GD 12 km, Expose a. Wunsch. Zuschriften u. GZ 1880880 an den Verl.

Bauplatz (Baulücke) in Mutlangen oder Lindach zu kaufen gesucht. Zuschriften unter GZ 1888768 an den Verlag.

Mutlangen 580.000 ! Wunderschöne Landhausvilla mit unverbaubarem Blick ins Grüne, ruhige Lage, Wohnfläche ca. 215 m2, Grundstück ca. 700 m2, Doppelgarage, Bj. 2007 BKI Immobilien Herr Bühler 0 71 75-9 00 75

Schönes Gartengrundstk.

in Iggingen zu verk., 1038 m², mit 2 Gartenhäuser, Koch- u. Schlafgel., gr. Terr., Wasserzisterne, voll eingezäunt, keine 2x ca. 441 m², in Aalen, hinter Baywa. Nur Hanglage, viel Zubehör, alle elektr. Geräin GD/AA zu kaufen. schriftliche Preisangebote. te, gute Zufahrt, gr. eigener Parkplatz. Zuschriften u. GZ 1888301 an den Verl. Zuschriften u. AZ 1887765 an den Verl. Telefon (0 71 71) 7 18 89

Suche großzügiges Haus Bauplatz zu verkaufen

Weine und Besenwirtschaften Besenwirtschaften dürfen bis zu vier Monate im Jahr öffnen, die Anzahl der Sitzplätze ist auf 40 begrenzt

Ein gutes Viertele direkt vom Winzer

Bei vielen Vereinen oder Freundeskreisen steht ein Besen-Besuch jedes Jahr im Terminkalender

Mindestens 200 Arbeitsstunden verbringt ein Winzer auf einem Hektar Rebfläche im Jahr, nicht nur in der Vegetationsphase, son- Viele Weinliebhaber schätzen die dern auch in den Wintermonaten, wie Lemberger und Trollinger. wenn die Vegetation ruht. Rebschnitt, Biegen und Binden sowie die Weinlese machen besonders viel Arbeit. Daneben müssen der Boden bearbeitet, der Rebstock und seine Trauben gepflegt und das Laub geheftet und geschnitten werden. Etwa 17 Mal muss jeder Rebstock statistisch gesehen vom Winzer innerhalb eines Jahres beGeöffnet bis einschließlich 21. April und sucht werden. Das Weinjahr bevon 7. Mai bis 29. Juni, täglich ab 11 Uhr ginnt vor dem Austrieb im Frühsamstags ab 16 Uhr, Mo. + Di. Ruhetag. jahr noch im Januar und Februar mit dem Rebschnitt. Dieser ist in Musik: So. ab 15 Uhr, Mi. ab 20 Uhr. Saisonale Spezialitäten Platzreservierungen möglich!

Weinstube Härle

Heinrieter Str. 12 · 74232 Abstatt Tel. (0 70 62) 9 65 48 Unsere Weinstube ist geöffnet vom

9. – 16. 4. 2014

– täglich von 11 bis 24 Uhr –

Live-Musik am

Freitag, 11. 4. 2014, ab 20.30 Uhr

süffigen Württemberger Tröpfle Deutschland nach wie vor echte Handarbeit, für die die Winzer oft viele Wochen benötigen. Im März und April werden die Fruchtruten nach unten gebogen und gebunden. Durch das Biegen und Binden wird eine gleichmäßige Verteilung der Triebe erreicht – die Rebe wird sozusagen in Form gebracht. Ähnlich wie der Rebschnitt und das Herausziehen des alten Rebholzes aus dem Drahtrahmen gehört das Rebenbinden

Wir haben wieder geöffnet: 26. März bis 4. Mai Montag/Mittwoch bis Freitag ab 14.30 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag ab 11.30 Uhr Dienstag Ruhetag

Auf Ihr Kommen freut sich Familie Knauß

jedes Jahr fest im Terminkalender eingeplant ist. Und ein gutes Viertele direkt vom Winzer darf dazu nicht fehlen. Ob Trollinger, Lemberger, Riesling, Kerner, MüllerThurgau oder ein anderer schmackhafter Tropfen – die deftigen Speisen schmecken dann nochmal so gut. Als historisches Vorbild für die Besenwirtschaft wird meist die Landgüterverordnung „Capitulare de villis vel curtis imperii“ Karls des Großen aus dem Jahr 791 zitiert, in dem angeblich den Winzern der Betrieb von „Kranzwirtschaften“ erlaubt wurde, die durch einen ausgehängten Kranz aus Reben oder Efeu kenntlich gemacht wurden.

zu den zeitaufwendigsten Arbeiten im Weinberg. Es erfordert weniger Fachverstand als der Rebschnitt und nicht so viel Kraft wie das Herausziehen des alten Holzes, aber dennoch Erfahrung und vor allem Geschick und Gefühl. So war es in der Vergangenheit üblich, dass die Winzerfrauen und ihre Helferinnen mit geschickten Händen das Rebenbinden übernahmen. Ausgerüstet mit einem Bündel gut gewässerter Weideruten und einem kleinen, aber scharfen Messer waren die „Heften-Weiber“, wie sie im Fachwörterbuch für Sprache und Kultur des Weines aufgeführt sind, im März und April mit dem Biegen und Anbinden tausender Fruchtruten beschäftigt. So arbeitsreich diese Monate auch sind, nutzen viele Wengerter die Zeit, ihre Besenwirtschaften zu öffnen und die Gäste in gemütlicher und uriger Atmosphäre mit besonderen Spezialitäten zu verwöhnen. Und natürlich kommen alle Weinkenner auf ihre Kosten, wenn die verschiedenen guten Tropfen kredenzt werden. Eine Besenwirtschaft – auch Besa genannt – ist ein von Winzern und Weinbauern saisonal geöffneter Gaststättenbetrieb, in dem diese Bei Wanderungen in den Weinbergen lassen sich Genuss und Bewezu bestimmten Zeiten ihren selbst gung miteinander verbinden.

Geöffnet bis einschl. 14. 4. 2014

Poststraße 31 71384 Weinstadt (Beutelsbach) Telefon (0 71 51) 2 05 18 07 3 Minuten Fußweg zur S-Bahn (S 2)

Gartenterrasse geöffnet

www.besen-fritzle.de

Die eigentliche Arbeit im Weinberg leistet die Natur. Aber nur die tatkräftige Mithilfe der Winzer und ihrer Helfer ermöglicht es allen Weinkennern, jedes Jahr deutschen Wein in der gewohnten Qualität genießen zu können – auch in den vielen Besenwirtschaften in der Region, die jetzt wieder zum Besuch einladen.

erzeugten Wein direkt vermarkten. Ohne Schankkonzession, aber mit gewissen Auflagen sind die Besenwirtschaften ein fester Bestandteil in vielen Regionen. Der Besen darf bis zu vier Monate im Jahr öffnen, die Anzahl der Sitzplätze ist auf 40 begrenzt und neben hauseigenen Weinen dürfen nur kalte oder einfache warme Speisen angeboten werden. Da gibt es geschmälzte Maultaschen, Kässpätzle oder eine leckere Schlachtplatte, die sich die Gäste mal in Scheunen, mal in gemütlich eingerichteten Kellern oder Garagen schmecken lassen können. Immer geht es gesellig zu, so dass die Plätze begehrt sind und bei vielen Familien, Vereinen oder Freundeskreisen ein Besa-Besuch

geöffnet vom 2. – 14. April 2014 und 1. – 15. Juni 2014. Mo., Mi., Do. + So. ab 11.30 Uhr, Fr. + Sa. ab 16 Uhr, Dienstag Ruhetag.


Partynacht mit Acoustic Groove am 29. März in der Böbinger TSV-Halle Es hat beinahe bereits Tradition, dass die Band Acoustic Groove im Frühjahr ein Gastspiel in Böbingen gibt. In diesem Jahr kommen die drei Jungs nach einer längeren Winterpause am 29. März in die neue TSV-Halle, um dort ihr erstes Konzert 2014 im Ostalbkreis zu geben. Die spielfreie Zeit hat die Band nicht nur für Urlaub genutzt, sondern auch, um sich im Probenraum einzuschließen und ein

27

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

wenig zu schinden. So werden sie in Böbingen einige neu arrangierte Stücke in ihr Programm aufnehmen, die man von ihnen noch nie gehört hat. Die bekannten Unplugged-Klassiker, wie Hotel California von den Eagles oder Sultans of Swing von den Dire Straits, wird Acoustic Groove aber an diesem Abend natürlich auch präsentieren. Die AbtanzFraktion sollte also ebenso auf ihre Kosten kommen, wie dieje-

nigen, die einfach nur zuhören, genießen und einen Abend mit toller handgemachter Musik erleben möchten. Andreas Franzmann (Cajon, Gitarre und Gesang), Winfried Magg (Bass und Gesang) und Patrick Schwefel (Gitarre und Gesang) werden wie immer mit einem ordentlichen Schuss Humor und Selbstironie durch ihr musikalisches Programm führen und den Zuhörern mit Sicherheit mehr als einen Schmunzler abringen. Auch die Turner des Böbinger TSV haben sich was Neues einfallen lassen. Die Bühne für die drei Musiker wird dieses Mal an der Längsseite der Halle platziert. Damit ist die Band noch näher am Publikum dran, so dass echte Club-Atmosphäre und Gänsehaut-Feeling garantiert ist. Wer jetzt so richtig heiß auf eine tolle Party ist, sollte auf jeden Fall am 29. März nach Böbingen kommen, denn dort wird ab 20 Uhr genau das geboten. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Anrufen und gewinnen

Andreas Franzmann (Cajon, Gitarre und Gesang), Winfried Magg (Bass und Gesang) und Patrick Schwefel (Gitarre und Gesang) gastieren am 29. März ab 20 Uhr in der Böbinger TSV-Halle.

Der GMÜNDER ANZEIGER verlost Eintrittskarten. Wer am morgigen Donnerstag zwischen 10.30 Uhr und 10.45 Uhr unser Glückskartentelefon unter der Nummer (0 71 71) 60 01 - 7 82 anruft, kann gewinnen. Wem das Glück dabei hold war, wird von uns telefonisch benachrichtigt. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Mit der Kamera unterwegs Stauferrose aus Lorch ist pflanzbereit Der herrliche Frühling zieht Spaziergänger und Gartenbesitzer magisch nach draußen. Nicht nur um die Farbenpracht der Frühlingsblumen zu genießen, sondern auch um für den bevorstehenden Sommer zu pflanzen. In vielen Gärten in Lorchs Umgebung sprießen schon die Triebe der im Herbst gepflanzten Stauferrosen. Diese neue Rose, vom Züchter Franz Wänninger extra für den „Runden Kultur Tisch Lorch“ gezüchtet, wurde im Juni vergangenen Jahres im Garten des Klosters Lorch bei einer Feier getauft. Rosenpatin Karin Falkenstein knüpfte Verbindungen und brachte die Stauferrose in den Verkauf. Die Gärtnerei Maier in Alfdorf hat sich um die Vermehrung und Veredelung gekümmert und bietet sie als kompakte Wurzelpflanzen im 3-l-Topf zum Verkauf an. Die Stauferrose ist eine reichblühende rote Beetrose, die dem Kaisergeschlecht der Staufer gewidmet ist. Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ hat der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd Stauferrosen als Beitrag aus Lorch gespendet, die bald beim Fünfknopfturm angepflanzt werden. (Text/Foto: UR)

Treues Sparen wird belohnt Über ein großes Geschenk durften sich Brigitte und Peter Becker aus Lorch freuen. Sie haben bei der Jahresauslosung des „PSSparen und Gewinnen“ der Kreissparkasse Ostalb den Hauptpreis in Höhe von 5000 Euro gewonnen. Da die Gewinnerin bereits seit mehreren Jahren treue PS-Sparerin ist, freute sie sich ganz besonders über den jetzigen Hauptgewinn. Bei der Scheckübergabe gratulierten Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Marco Ziegler und Kundenberater Daniel Hager der glücklichen Gewinnerin Brigitte Becker, die von ihrem Ehemann Peter begleitet wurde.

Grabmale und Gräberschmuck Bei der Grabgestaltung stehen Steinmetze und Gärtner mit Rat und Tat zur Seite

Denkmal für eine Persönlichkeit

Steinmetze haben bei der Gestaltung des Grabmals die Persönlichkeit des Menschen im Blick

E

rd- oder Feuerbestattung? Vor dieser Frage stehen viele Hinterbliebene, wenn das verstorbene Familienmitglied diese Entscheidung im Vorfeld nicht ge-

troffen hat. Und auch das Grabmal ist heute nicht mehr Standard. Gerne stehen für alle Fragen rund um die Beisetzung und deren Durchführung die örtlichen Be-

stattungsunternehmen den Hinterbliebenen zur Seite. Sie sind die pietätvollen „Helfer in schweren Stunden“ für die Familie. Ist jedoch bereits im Vorfeld festgelegt, dass der oder die Verstorbene eine Urnenbeisetzung haben möchte, können die Angehörigen auch mit dem Krematorium direkt Kontakt aufnehmen. Die Krematorium Schwäbisch Gmünd GmbH bietet beispielsweise einen umfassenden Service mit individueller Betreuung und engem Kontakt zum Bestattungsunternehmen. Individuell wird es auch bei der anschließenden Wahl des Grabmals. Längst ist die Zeit vorbei, in der nur wenige Steinformen und -arten sowie Gestaltungsmög-

lichkeiten zur Auswahl standen. Steinmetze sind heutzutage wahre Künstler. Für sie ist jedes Grabmal ein Denkmal für eine Persönlichkeit und als solches auch eine letzte Referenz an einen einzigartigen Menschen. Grabmale geben dem Leben des Verstorbenen über den Tod hinaus Dauer. Darum haben Steinmetze bei der Gestaltung jedes Grabmals die Persönlichkeit des jeweiligen Menschen im Blick und gestalten für ihn und seine Hinterbliebenen ein steinernes Symbol, in dem seine Einzigartigkeit über die Grenze zwischen dem Diesseits und Jenseits fortlebt. (Quelle: die steinmeister)

Farbe auf den Gräbern Steinmetze sind heutzutage wahre Künstler. Für sie ist jedes Grabmal ein Denkmal für eine Persönlichkeit und als solches auch eine letzte Referenz an einen einzigartigen Menschen. (Fotos: Landesinnungsverband Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk Baden-Württemberg)

Materialmix erwünscht Stein wird oft kombiniert mit Holz, Glas oder Metall

I

mmer mehr Menschen bevorzugen bei Grabmalen Kombinationen verschiedener Materialien wie Stein, Metall, Holz oder Glas. Klassische Grabsteine verlieren hingegen an Zuspruch. „Der Trend geht dahin, das klassische Material Stein mit Metall, Holz oder Glas zu kombinieren“, erklärt Grabmalexperte Thomas Feldkamp von der Verbraucherinitiative Aeternitas. Das zeige sich auf den Friedhöfen, aber auch bei der gestiegenen Zahl an Anfragen zum Thema von Verbrauchern, Grabmalgestaltern und Friedhofsverwaltungen. Strenge Friedhofssatzungen verwehren Grabnutzern mitunter ihre Wünsche, weil sie nur Grabmale komplett aus Stein zulassen. Allerdings erlassen zunehmend mehr Kommunen liberalere Satzungen. Glaselemente an Grabsteinen zum Beispiel waren früher kaum erlaubt, wurden aber zunehmend selbstverständlich.

Neben Stein finden heutzutage Materialien wie Metall Verwendung bei der Herstellung von Grabmalen.

Bucher Weg 5 · 73529 Schwäbisch Gmünd-Bargau

GRABMALE · SIMSEN · TREPPEN GRANITFLIESEN · ARBEITSPLATTEN

+++"*#!/-),$%.(!%0&,"'0

GRABMALE

Im Frühjahr grünt und blüht es auf dem Friedhof in einer reichen Farbenvielfalt. Dabei stehen für eine attraktive Grabbepflanzung viele verschiedene Blumen und Pflanzen zur Verfügung: von Narzissen über Primeln bis zu Hyazinthen. Der persönliche Geschmack spielt bei der Auswahl eine ebenso große Rolle wie die Robustheit oder die Blühdauer. „Sehr beliebt sind in diesem Jahr wieder die Hornveilchen, die es in einer großen Sortimentstiefe gibt“, wissen Friedhofsgärtner. Sie informieren über die Dauer- und Jahresgrabpflege, helfen bei der Pflanzenauswahl und übernehmen die Pflege der Gräber. djd

Pfeilhalde 11 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71 / 40 50 17 Fax 0 71 71 / 40 50 18 www.das-krematorium.de

FUCHS

WALKERSBACH Große Auswahl am Lager S. Fuchs · 73655 Walkersbach www.grabsteine-fuchs.de

Tel. 07182/6364 u. 6148


28

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Stellenmarkt

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V.

Der DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. bietet älteren, kranken und behinderten Menschen ein umfassendes Dienstleistungsangebot im ambulanten sozialpflegerischen Bereich an.

Begeistert Dich hochwertige Outdoor-Ausrüstung? Hast Du Erfahrung mit Bergsport, Klettern, Outdoor oder Fernreisen? Wenn ja, dann könntest auch Du ins OutdoorZeit-Team passen.

Mehr Geld - von zu Hause aus!

Wichtig ist uns die Freude an Outdoor-Produkten, die Kommunikation mit Kunden und eine positive Einstellung. Letzteres selbst dann, wenn die EDV streikt, das Telefon heiß läuft und der Kunde das zehnte Paar Kletterschuhe am Fuß hat. Wer glaubt diesen Anforderungen gewachsen zu sein, findet bei der Outdoor-Zeit in Schwäbisch Gmünd einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz (nachmittags).

Wir suchen in Vollzeit m/w

Fachverkäufer 450 Euro (w/m) Fachverkäufer Teilzeit (w/m) (nach erfolgreicher Einarbeitung)

Staplerfahrer

Richte Deine Bewerbung bitte an: Sorg Joachim Outdoor-Zeit Hauptstraße 28 · 73540 Heubach oder E-Mail: info@outdoor-zeit.de

Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

1 200 € nebenberuflich

Wir suchen junge/n

Verkäufer/in

mittwochs von 8 - 12 Uhr, für den Gmünder Wochenmarkt. Telefon (01 71) 8 32 73 88

Wir suchen in Vollzeit m/w

Lagermitarbeiter Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Fa. Greiner GbR Tel: 0 71 71/18 97 39

Zukunftsweisender Nebenjob Telefon (03 97 78) 2 81 67

SLK als Firmenfahrzeug, nette Zusammenarbeit sind mit einem deutschen Großunternehmen möglich. T. 07172/ 3050041 u. 0171/ 1905047

$Q+ )%;S7K T%+ /7)(7QK)(7MM%K4N

@ $7+OT7%4L7;S=KQO7+>QK @ H=+J))7+Q7<=%7+>QK @ A;S"7Q'7+>QK G,.@G3.@$,. @ A;SMJ))7+>QK @ ,K9%)(+Q7L7;S=KQO7+>QK @ !7+)I=K%K4)L7;S=KQO7+>QK @ &7+6=S+7K)L7;S=KQO7+>QK 6F+ H%K)()(J66 %K9 H=%();S%O @ G=);SQK7K7QK)(7MM7+>QK

Pflegehelfer/männl.

auch ungelernt, in Festanstellung gesucht, mit guter Bezahlung. Infos unter 01 76/ 24 83 36 06

Stellvertretende/n Abteilungsleiter/in Sozialarbeit & Ambulante Dienste

Sie wollen sich verändern?

Suchen Metzger (m/w) und Aushilfe (m/w)

für unsere Produktion in Heubach. Bewerbungen bitte schriftlich oder per E-Mail an: Löwenmetzgerei Walter Wahl Götzenbachstr. 12, 73540 Heubach Tel. 0 71 73 – 92 93 58. Gerne auch per E-Mail: Metzgereiwahl@t-online.de

Hilfe zum Jäten im Garten gesucht

Raum Ruppertshofen, Durlangen, Spraitbach, 1x pro Woche 3 Stunden. # ab Donnerstag 18 Uhr 07176 / 451413

Job für Familien!

Onlinearbeit von zu Hause 18 €/Std. mögl. www.online-familienjob.de

 (0 71 71) 92 70 80 $Q+ <Q7(7K ,SK7K 7QK7 %K<76+Q)(7(7 3K)(7MM%K4 LQ( 4%(7K AJTQ=MM7Q)(%K47K %K9 =((+=O(Q#7K 2+=K;S7KT%);SMP47K?

Ihr Profil: P Studium Sozialmanagement oder Pflegemanagement (FH/B.A.) oder eine vergleichbare Qualifikation P Praxiserfahrung in mindestens zwei Feldern der Sozialen Arbeit P Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten P Hohe Flexibilität sowie verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise P Sicherer Umgang in der PC-/EDV-Anwendung Für unsere Demenzberatungsstelle suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger/in Altenpfleger/in Sozialpädagoge/in

Ihre Aufgaben: P Qualifizierung und Begleitung der haupt- und ehrenamtlich tätigen Demenzbegleiter P fachliche Begleitung von Gruppen P Planung der Einsätze im häuslichen Betreuungsdienst P Durchführen von Schulungen und Seminaren P Beratung demenziell erkrankter Menschen und deren Angehörigen P Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote Wir erwarten: P eine abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflege oder Gesundheitsund Krankenpflege bzw. ein abgeschlossenes Sozialpädagogikstudium P mehrjährige Berufserfahrung P Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft P Sicherer Umgang in der PC-/EDV-Anwendung Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen P Interessante dynamische Arbeitsfelder mit großen Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten P Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten P Möglichkeit der Kinderbetreuung P Leistungsgerechte Vergütung nach DRK-Tarifvertrag mit Zusatzversorgung

/3-B1,0EA* &DB-3E10E

Mitfahrer/Helfer m/w ledig gesucht! Verdienst ca. 445.- €/wöchentl. Starthilfe & Zimmer vorh. Tel. 0800/3372733

Ihre Aufgaben: P Vertretung der Abteilungsleitung P Eigenständige Übernahme verschiedener Bereiche der Sozialen Arbeit P Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote

C7+)JK=M9Q7K)(M7Q)(%K47K &J+97+7 A;SLQ794=))7 :: R85:5 A;S"P<Q);S .LFK9 +,370(,# .', 7#3,6, &!$,82),* (998"//5551-'38!48,63!#2%1-,

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Sonja Duschek unter Telefon 0 71 71 / 35 06 40 gerne zur Verfügung. Wenn Sie Interesse an einer der Tätigkeiten haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31. 3. 2014 an: DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V., Kreisgeschäftsführer Herrn Bruno Bieser Weißensteiner Str. 40 73525 Schwäbisch Gmünd

Für unsere neue Niederlassung in Schwäbisch Gmünd Zentrum suchen wir Sie als:

* !-,+."/),-$-,-"0%3" * !-,+."/)# ("2 '-,0,3-&+# 23+1."-"0%3"

Wir suchen zur Festeinstellung:

Erzieher/in

Wir suchen eine/n engagierte/n Erzieher/in mit einer guten pädagogischen Ausbildung, Flexibilität, Teamfähigkeit und Erfahrung im Umgang mit Kindern.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. ERHARD Services GmbH Ledergasse 22, 73525 Schwäbisch Gmünd

 !0 71 71) 92 70 80 &$5 .$)1)4 #%4)4 )$4) 04.)(5$31)1) *431)""04' !$1 '01)4 +2-$/"")$3104')4,

'(2(3-(! *$( 0$+& -$88( /600+&#$("#$+& 7(3 %15/$# /! -,0+&2/)(3(3.(3&/3)10(34$+(0,)(

>). JA.-+/.&)H; )H-A.A$A"!- -)G,AH %*. !F+*'*A.+A )HD =.A)HD#*G,A

C)-,*#=AH 2168!8?"-*-

"'%#),56(:',#;6':#;9,$', 3)%('%' 7*!-:'($5##' 44 /1040 7*!.&2:#*! 8-+,( 783("28# -18 (#3 %(6 (#38585 ,!$89%48+ 2))9/..'''0:139!*9853!#%&0:8

Aushilfe für Marktstand

$'% #!+()& *'+("

von April bis Juli 4x vormittags unter der Woche. Telefon 01778958267 nachmittags

Wir suchen einen weiteren zuverlässigen

Omnibusfahrer/in

Verkäuferin

Teilzeit/ oder 450 €-Basis. Telefon (01 57) 87 43 98 69 ab 17 Uhr

FÜR DIE ORTSCHAFTEN:

➔ Lorch

➔ Mögglingen

➔ Gschwend

➔ Schwäbisch Gmünd

➔ Böbingen

➔ Bargau

➔ Wetzgau

➔ Heubach

➔ Leinzell

➔ Hussenhofen

➔ Waldstetten '3 A<O6 9<8(&O6&8O U5 VD>P& D:6 38( O&:AO6O6C8(<@&O ,PA&<6&8 @&07>86Q 'D88 >DA&8 0<P &60DO [2P '<->+ '<& E3O6&::38@ (&O #8)5&%0 *5<%!#%0 " P&@&:9C?<@&P F&P(<&8O6 @DPD86<&P6Q #2P 0&<6&P& X8[7P9D6<78&8 O6&>&8 0<P '<P @&P8& .3P F&P[2@38@Q X(&D: D3-> [2P H63(&86&8) ZD3O[PD3&8) I&868&P 38( *&P3[O6C6<@& .3P %<8;799&8O1&PA&OO&P38@ D3-> 8&A&8 (&P ZD3T66C6<@;&<6Q B%0&%- -%!; +5.%0%. <+.-%;;-%*8. D B!0 $0%+%5 +5. *+$ %+'"C

.<:<,796/A>3,@9@7,4 #14" !928(&P GD@&OT7O6) F7P(&P& H->9<&(@DOO& U$) M5Y4Y H->0CA<O-> !928( G&:&[78+ SJ MU MUR LJ JU =M WJN M W4N M W5 G&:&[D/+ SJ MU MUR LJ JU =M WY %=KD<:+ .3O6&::(<&8O6B@93&8(&P=6D@&OT7O6Q(&

Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

GmbH

Ab sofort gesucht, freundliche

<%!-+5#.<+.-%;;+5# D &%0 .'";*+% 5%(%5=2(

Maschinenbediener

für Linien- und Reiseverkehr. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns. Theodor Lang GmbH Spedition/Omnibusverkehr 73453 Leinroden, Tel. (0 73 66) 60 26

%?-0*:#%;&

Wir suchen in Vollzeit m/w

Sport- und Gymnastiklehrer/in und Trainer mit A- oder B-Lizenz

ab sofort in Voll- oder Teilzeit nach Schw. Gmünd-Bettringen gesucht. Fitness Center Safe Karl-Benz-Str. 15, 73529 Schwäb. Gmünd Telefon (0 71 71) 4 35 88 oder: info@safe-fitness.de

?A%A.I)H;AH +A#A=FH*-G, )H+A. 65 14741 @3 91 @1 E")+A.-+."0A 5: <31@3 B(;;#*H;AH Als weltweit führender Hersteller von modernsten Rohrpost-Transportsystemen in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten für den Material- und Probentransport in der Industrie sowie in Krankenhäusern mit Standort in Schwäbisch Gmünd suchen wir zum baldmöglichsten Eintritt einen

Technischen Zeichner (m/w) auf 450-Euro-Basis

Ihre Aufgaben: – Stammdatenpflege – Erstellen von Stücklisten gemäß technischen Zeichnungen Ihr Profil: – Ausbildung zum Technischen Zeichner – Kenntnisse in Autodesk von Vorteil Auf Ihre schriftliche Bewerbung in digitaler Form freuen wir uns. Aerocom GmbH & Co. Adam-Riese-Straße 16 73529 Schwäbisch Gmünd Tel.: 0 71 71 10 45 0 info@aerocom.de Ihr Ansprechpartner: Herr Rüdiger Pfitzer


Stellenmarkt

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

• Reinigungskraft Wir freuen uns über Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen.

Helfer Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

Bei der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd sind zum baldmöglichsten Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen: Eine/n gelernte/n

(Vollzeit)

Wir suchen in Vollzeit m/w

Stadtverwaltung

73529 Schwäbisch Gmünd Gottlieb-Daimler-Straße 8 Telefon (0 71 71) 8 15 79

Suche für EFH in Heubach-Lautern nette

Gärtner/in

Reinigungsfachkraft

für die Unterstützung der Stadtgärtnerei des städtischen Baubetriebshofes. Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig: - Pflege der städtischen Grünanlagen - Gießen mit Gießfahrzeug - Pflege und Regenerationsarbeiten der Sportanlagen - Bereitschaft zum Winterdienst - Maschinenbedienung Die vielseitige und interessante Tätigkeit erfordert eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in (vorzugsweise als Landschaftsgärtner/in). Teamfähigkeit, handwerkliche Fähigkeiten, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie körperliche Belastbarkeit werden vorausgesetzt. Ein Führerschein der Klasse C1E ist Voraussetzung. Nähere Informationen erhalten Sie beim Leiter des Baubetriebsamtes, Herrn Mayer (Tel. 07171/6036811).

für 6 Std., 1 - 2mal/Woche, vormittags. Telefon (0 71 73) 18 57 97

An der Scheuelbergschule eine/n

Aushilfskraft an Kasse

Schulsekretär/in

in Teilzeit mit derzeit 10 Wochenstunden ohne Ferienüberhang (möglichst an drei Vormittagen). Zum Aufgabengebiet gehören typische Sekretariatsaufgaben wie die Mitwirkung bei der Lehr- und Lernmittelbestellung und der Bewirtschaftung des Schulbudgets, Führung von Schülerdaten, Telefondienst, Registraturarbeiten, Posteinund -ausgang sowie Schreibarbeiten. Diese Stelle erfordert ein hohes Engagement und hohe Eigeninitiative, freundliche Umgangsformen, verbunden mit Freude und Geschick im Umgang insbesondere mit Kindern und Jugendlichen, gewandtes Auftreten, gute EDV-Kenntnisse, fehlerfreies schriftliches Arbeiten und die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten. Erfahrungen in der Tätigkeit als Schulsekretär/in ist erwünscht, jedoch nicht zwingend Voraussetzung. Urlaub kann grundsätzlich nur in den Ferien genommen werden. Nach Wegfall der Hauptschule wird sich die wöchentliche Arbeitszeit auf voraussichtlich 7,5 Stunden reduzieren. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Leiterin der Abteilung „Schulische Bildung“ beim Amt für Bildung und Sport, Frau Knödler (Tel. 07171/6034030). Die Bezahlung dieser Stellen erfolgt nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD). Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.04.2014 an die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Hauptamt, Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd.

Für die Montage und Wartung unserer hochwertigen Produkte suchen wir:

Wir suchen in Vollzeit m/w

Monteure Fenster+Haustüren

Produk9onsmitarbeiter Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

#*A @$5,1D !$A %1A@&JAH$D$D@1A1@ <19E@ 97 @C/CA&G !

Erfahrung, freundliches Auftreten und Pflichtbewusstsein ist uns wichtig. Unsere Kunden sind überwiegend aus dem privaten Bereich. Alles weitere am Telefon, Anruf genügt. Wichtig wäre, dass Sie mit Ihrem Führerschein einen LKW bis 7,5t fahren dürfen, alte Klasse 3 oder 2.

-+%8%)48)7#92*6+

/?A 31D >9$E =5,"J7; (E?D3 9$/ 0.8L!L)9@*@M @BJ&1A <1*F!1*& E'-F*5,; !

$147!+%76+9

9$/ 0.8L!L)9@*@; )1"1A7$D-G <1F; 86 +4 : I K0 2+ KI '1. (%9# 5%+/%) 5$( 333."%+/%)0&,.,+

Reinigungskräfte Teilzeit

Engagierte, freundliche und flexible

für Tankstelle von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr an den Wochentagen gesucht.

AVIA-Tankstelle Autohaus Lutze

Gmünder Straße 22, 73540 Heubach Telefon 07173 / 92 99 25

(m/w)

Böbingen/Rems, Porschestr. 8, Tel. 07173-18597-0

für unser Objekt in Schwäbisch Gmünd ab 01. 05. 2014 Arbeitszeiten: Mo. – Fr. nach Absprache. Bewerben Sie sich telefonisch bei Jasmina Reimann (8 – 12 Uhr) unter Telefon 0 71 32 / 3 82 57 74

Wir sind ein führendes, mittelständisches Unternehmen in der Automobilindustrie. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Einsteller (m/w)

Ihre Aufgaben: ! Rüsten, Einstellen und Programmieren der CNC-Rohrbiegemaschinen z. B. BLM, Lang und Schwarze-Robitec ! Prozessabläufe überwachen, Störungen beheben ! Führen von Mitarbeitern Voraussetzungen: ! Berufserfahrung als Einsteller ! Kenntnisse in der Metallverarbeitung, vorzugsweise in der Rohrumformtechnik ! Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten

Metallfachkraft (m/w) für den Prototypenbau kompletter Abgasanlagen und Leitungssysteme Voraussetzungen: ! Berufserfahrung in der Herstellung von Einzel- und Serienteilen ! Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf ! selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise nach Arbeitsplänen und Zeichnung ! WIG-Schweißkenntnisse von Vorteil Wenn Sie eine verantwortungsvolle, vielseitige Aufgabe mit guten Zukunftsperspektiven suchen, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E-Mail an: betec Umformtechnik GmbH Edelstrut 3 + 6 73486 Adelmannsfelden info@betec.com www.betec.com Tel. 0 79 63/90 30-0

Stellengesuche Gipser und Maler

29

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Wir sind ein Familienbetrieb in Schwäbisch Gmünd mit langer TradiVon und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin einen

mo8vierten Mitarbeiter für Versand, Lager und Logis8k Aufgabengebiet: – Warenannahme und Warenversand – Kommissionierung und Verpacken von KundenauRrägen – AuRragseingabe, -bearbeitung und Fakturierung – Telefonische Kundenbetreuung – Büroarbeiten – MesseauSau Anforderungen: – Erfahrung im Bereich Lager, Kommissionierung, Verpackung und Versand – Kaufmännische Ausbildung erwünscht – Computerkenntnisse MS Office – Grundkenntnisse in Englisch – Führerschein B und C – Genauigkeit, selbstständiges Arbeiten, Verlässlichkeit – Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle PosiVon und abwechslungsreiche TäVgkeit, leistungsgerechte Bezahlung sowie eine gründliche Einarbeitung. Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre schriRliche und aussagekräRige Bewerbung mit Foto unter GZ 1888954 an den Verlag.

Büro-Allroundkraft

sucht Arbeit, Trockenbau, Altbausanie- berufserfahrene Industriekauffrau, flexibel rung und Fliesen legen. einsetzbar als Sachbearbeiterin/SekretäTelefon (01 52) 09 89 88 22 rin, MS-Office, Buchhaltung, Englisch, sucht Tätigkeit in Teilzeit Kontakt: industriekauffrau-aa@freenet.de

EXTRA-GELD

Reinigung - Dienstleistungen Kompetente Reinigungskraft Suche Putzstelle

ZEITUNGSZUSTELLUNG – DER SCHLAUE NEBENJOB

zuverlässig und gut übernimmt Telefon (01 76) 76 91 41 91 Dienstleistungen für Privathaushalt, Geschäftsräume und Suche Putzstelle Büro. im Raum Schechingen. Ich freue mich auf Ihren Anruf Telefon 01775243118 Telefon 07171 / 1849770

FÜR DIE ORTSCHAFTEN ➔ Heubach ➔ Waldstetten ➔ Gmünd

Altenpflegerin mit Pflegeerfahrung sucht

➔ ➔ ➔ ➔ ➔

Herlikofen Böbingen Spraitbach Tierhaupten Bargau

➔ ➔ ➔ ➔ ➔

Bettringen Weiler Iggingen Brainkofen Straßdorf

24 Stunden Betreuung u. Suche Arbeit

Haushaltshilfe. Telefon (01 74) 9 18 94 72

Gips-, Maurer-, Fliesen- und Gartenarbeiten, Trockenbau. Telefon 01 75/ 9 13 49 83

Landschaftsgärtner

Schweißer/Schlosser

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt und selbstständiges Arbeiten gewohnt – dann bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit regelmäßigem Verdienst: Werden Sie Zusteller der GMÜNDER TAGESPOST oder SONNTAG AKTUELL.

sucht Arbeit auf 450-€-Basis (Obst- sucht Arbeit. baum-, Sträucher- und Heckenschnitt) Telefon (01 76) 93 51 30 61 T. (01 60) 6 68 87 77, (0 71 71) 8 74 24 21 Erledige für Sie sämtliche

Haushälterin sucht Arbeit Gartenarbeiten

24 Stunden- / oder Tagespflege zu Hause. Telefon (01 76) 22 82 18 34 cosminsasu10@yahoo.com Telefon (01 51) 26 95 01 81

Keine Originalzeugnisse Ihrer Bewerbung beilegen!

WIR N E H C U S SIE!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ideal für Berufstätige, Hausfrauen, Rentner und natürlich auch für Studenten und Schüler zur Einkommensverbesserung auch neben der Haupttätigkeit. WERDEN SIE TEIL UNSERES ZUSTELLTEAMS – WIR FREUEN UNS AUF SIE.

SZ-Zeitungsvertrieb GmbH Gmünder Tagespost, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: (0 71 71) 60 01 -7 40; 7 42; 7 43 Telefax: (0 71 71) 60 01 -7 45 E-Mail: zustelldienst@gmuender-tagespost.de


30

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Stellenmarkt Ambulanter Pflegedienst SUCHT: examinierte Altenpflegerinnen (3-jähr. Ausbildung) oder Krankenschwestern, in Voll- oder Teilzeit. Es erwartet Sie eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit im kleinen Team, bei guter Bezahlung. Bewerbungen bitte schriftlich oder telefonisch: Ambulanter Pflegedienst Karin Brantl Scheffoldstraße 38 73529 Schwäbisch Gmünd Telefon: 0 71 71/98 90 70

Für das Cafe-Restaurant der Limes-Thermen Aalen suchen wir zur Ergänzung unseres Teams in Teilzeit oder als Aushilfe freundliche und erfahrene

Servicekräfte/ Restaurantfachfrau

Suche Aushilfsfahrer

in Festanstellung oder auf 450 €-Basis.

Vermiete 3,5 t Minibagger

sowie Umzugsfahrzeug (auch als 9-Sitzer). Nagel Kurierdienst, T. 01 71/ 6 41 06 00

sowie

Koch

mit Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf Telefon (01 72) 7 17 41 74 oder (0 73 61) 4 36 00 Öffnungszeiten: 10.00 bis 21.00 Uhr

Wir sind ein regional agierendes IT-Systemhaus mit Sitz in Mögglingen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglichen Einstieg eine/n

Tria Logistik GmbH sucht

Kraftfahrer

Klasse C, CE (Klasse 2) für Nahverkehr, aus dem Großraum Schwäb. Gmünd.

S Fachinformatiker/in

Systemintegration

Herr Da Silva, T. 0173 / 5664984

Ihre Aufgaben

• Konfiguration und Administration von Windows Server Systemen • Betreuung der IT-Infrastruktur unserer Kunden im Innen- und Außendienst • Virtualisierung auf Basis VMware • Applikationsvirtualisierung auf Basis Citrix • Aktive Mitarbeit im Projektmanagement

%V- +VP> <VP J-UZV+VOP+$<-C-A<V)<P><+ *P)<-P<XQ<P VP ><- L<)CRRA-CP?X< &P> +&?X<P Z&- '<-+)U-T&P9 &P+<-<+ ,<CQ+ Z&Q PU?X+)Q/9RV?X<P !<V)N&PT)S

Ihr Profil

Techn. Zeichner/in

(Maschinenbau)

für einfache CAD-Arbeiten auf 450.- € - Basis gesucht. Telefon 07171 / 4950303

"% )2E5G D%43;:5G 352*E' 6;C 05615G5G %G6 -1GE182'5G $FG /A/M35C'5%5E'5G ,EKCH;C821G5G H1' +5165G2;1GM>'5%5E%G3N >15 2;:5G 51G5 B5';II4;82;E:51'5E;%C:1I6%G3 %G6 C52E 3%'5 (5GG'G1CC5 1H 05E5182 65E /A/M=582G1J<

5K5F4-<X<- "QD#[ Z&- 7&+XVR:<

>15 :5615G5G %G6 E182'5G /A/M35C'5%5E'5 B;C821G5G C5I:C'C'KG613 51G< >15 2;:5G 51G5 B5';II4;82;E:51'5E;%C:1I6%G3 %G6 4%G615E'5 (5GG'G1CC5 1H 05E5182 65E /A/M=582G1J<

5K5FH&P>+?XR<V:<- "QD#[ Z&- 7&+XVR:<

Für unsere Großkunden im Raum Schwäbisch Gmünd suchen wir

CNC-Maschinenbediener/in Druckgussmaschinenbediener/in Produktionshelfer/-innen Staplerfahrer/-innen Versandmitarbeiter/-innen Teilzeitkräfte, auch für das Wochenende – Schichtbereitschaft – Fahrdienst vorhanden

Wir bieten: – Attraktive Entlohnung – Attraktive Branchenzuschläge – Unbefristete Anstellung – Wohnortnaher Arbeitsplatz Rufen Sie gleich an und vereinbaren einen Termin mit uns!

Tel. 0 71 71 / 92 70 80

DISPO Personaldienstleistungen GmbH Vordere Schmiedgasse 22 · 73525 Schwäbisch Gmünd www.dispo-personal.de

"% )2E5G D%43;:5G 352*E' 6;C 05615G5G %G6 -1GE182'5G 51G5E /A/M35C'5%5E'5G >82I514H;C821G5 >'%65E >79< >15 2;:5G 51G5 B5';II4;82;E:51'5E;%C:1I6%G3 %G6 -E4;2E%G35G 1H 05E5182 65E >82I514'582G1J<

IL6 "QD#[ VP ,<VRZ<V) O><- Z&- 7&+XVR:<

www.buerokom.de

5K5F2-U+<- "QD#[ VP 'ORRZ<V) &P> Z&- 7&+XVR:<

• Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker bzw. Studium der Informatik mit Berufserfahrung • Sie haben gute Kenntnisse in der Betreuung von Server- und Desktopumgebungen • Sie besitzen Erfahrung in der Administration von Windows Servern 2003, 2008, 2008 R2 und haben Erfahrungen im Umgang mit Active Directory • Zudem konnten Sie bereits Erfahrungen in der Administration von virtualisierter Serverumgebung sammeln und besitzen Kenntnisse im Bereich Citrix XenApp oder XenDesktop • Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Wir bieten

• Abwechslungsreiches Arbeiten durch eine Vielzahl interessanter Aufgaben • Ein professionelles Arbeitsumfeld in einem motivierten Team • Markt-/Leistungsgerechte Entlohnung Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung schriftlich an unseren technischen Leiter, Herrn Jürgen Lechler oder per E-Mail an info@buerokom.de. BüroKom GmbH & Co. KG · Ziegelfeldstraße 36 · 73563 Mögglingen Tel. +49 (0) 71 74 8 05 80-0 · Fax +49 (0) 71 74 8 05 80-99

!:JB&26JBHF2);HBB2B

!%E @%;I1'K'CC1825E%G3 %G6 ?5JI;H;'1FGC:5;E:51'%G3 H1' L.< -E4;2E%G35G 1H B5';II:5E5182 #KE5G $FG &FE'51I ;:5E G182' 0561G3%G3<

9*7 376,$#*$6 *$5;7;5 /;'&5

'$6J2B (27 ;2$;0$ !:JB&26JBHF2);HB 8-7 <;$ :;7;2!4 ?A42DD/$'' ;2$;0$ !:JB&26JBHF2);HB 8-7 <;$ :;7;2!4 @2):CHF

0CA<P #V- .X- .P)<-<++< 9<#<?T)M 4CPP :-<&<P #V&P+ C&: .X-< 6<#<-A&P9G 9<-P< C&?X N<- 3FLCVRE

"27 87;*;$ *$5 '*8 .47; '*55'6;)7,8+26; :;(;7%*$61

0O-P&P9 1QA0 4V<+<R+)-C(< @; W=YYB *-AC?X VP:O8XO-P&P99QAXE>< ###EXO-P&P99QAXE><

,2B&:DD:8A) *2''2 # *2))C:BB +:)&2B'&):%2 1I> I3139 -:D2B> (2D<E 9I3K7 = K550G """<J2''2=J2))C:BB<42 L:JB&26JBHF.J2''2=J2))C:BB<42

TAGESPOST! Kein Kunstweg zur Kunst

Straßdorfs „Wege zur Kunst“ werden nun doch nicht über einen Weg mit weiteren Kunstwerken an die Gartenschau angebunden. Am Mittwoch im Lokalteil.

Mittwoch, 26. März 2014

MACHEN SIE KINDERN EINE FREUDE!

Kontoinhaber

Ihre Anzeige in Gmünder Tagespost und Gmünder Anzeiger schon ab 4,30 €

Kreditinstitut

Am Mittwoch und Freitag im Lokalteil

! Halbzeit beim Fasten

Wer bis Ostern fasten möchte, hat jetzt Halbzeit.Vier junge Leute berichten darüber auf der Jugendseite am Samstag, 29. März 2014

Vorname/Name

Coupon ausfüllen und ganz einfach einschicken!

Straße/Nr.

Per Post: Gmünder Tagespost, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd Per Fax: (0 71 71) 60 01-7 81

Rubrik Ankäufe Rubrik Verkäufe Rubrik Verschenke (kostenlos)

3 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 6,45 € 4 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 8,60 € 5 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 10,75 € Alle Preise inkl. MwSt. Diese Preise sind nicht für Anzeigen in der Rubrik »Verschenke« gültig.

Kontakt

Gmünder Tagespost Vordere Schmiedgasse 18 73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon

Geburtsdatum

E-Mail

Datum

Bitte hier Ihre Telefonnummer einsetzen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für 4,30 €

3Wochen lesen für 7,77 ! Telefon 0 71 71 60 01-7 41

PLZ/Ort

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Digital) informiert. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Bitte hier Ihre Schlagzeile einsetzen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Gmünder Tagespost kaufen und mitreden.

Bankleitzahl

Unterschrift

! Streiks in Gmünd

Die Dienstleistungs-Gewerkschaft verdi kündigt für Donnerstag Streiks in Gmünd an.

Kontonummer

Telefon: Fax: E-Mail:

Unterschrift

Jumbo-Ostalb-Kombination Schwäbische Post + Wochenpost+ Gmünder Tagespost + Gmünder Anzeiger

(Verbreitete Gesamtauflage: 170.600* Exemplare; Quelle: IVW 1/2012, ADA 1/2012)

Für nur 5,10 € mehr, erweitern Sie die Reichweite Ihrer Anzeige auf unser komplettes Verbreitungsgebiet! Einfach oben Jumbo-Ostalb-Kombination ankreuzen.

Kinderpost-Kombination Gerne drucken wir Ihre Anzeige ohne Aufpreis auch zielgruppengerecht in der Kinderpost ab! Zielgruppe der Kinderpost sind Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Einfach oben die Kinderpost-Kombination ankreuzen.

(0 71 71) 60 01-7 77 (0 71 71) 60 01-7 81 servicecenter-gmuend@sdz-medien.de


gehen wird, gibt es für die Opfer meist kein Entrinnen mehr. Die überraschenden Entwicklungen in Ralph Wilds Erstling „Realmord“ garantieren Spannung pur. Ralph F. Wild, Realmord, Einhorn Verlag 2014, 208 Seiten, ISBN 978-3-936373-95-0, 13,80 Euro.

Spannung von der ersten bis zur letzten Zeile Die Gmünder Literatur-Szene ist um einen Autoren reicher: Ralph F. Wild hat seinen ersten Roman geschrieben, der vergangene Woche im Beisein von viel (Sport-)Prominenz im El Mexicano vorgestellt wurde. Ralph Wild ist bekannt als Moderator – nicht nur großer Sportveranstaltungen – und war lange Jahre Gmünder Sportjournalist. Wie

31

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

von einem sportlich geschulten Schreiber nicht anders zu erwarten, besticht „Realmord“ durch temporeiche Szenen, fesselnde Verfolgungen und durchdachte Wendungen. Der erfolgreiche Ölmagnat und Multimillionär Frank Mellendorf wird zur Hauptfigur in einem schmutzigen Spiel des durchgeknallten Regisseurs Michael McLorey. Dieser will seinen

Anrufen und gewinnen

letzten großen Coup landen, indem er auf brutale Weise Fiktion Wirklichkeit werden lässt. Dort, wo Mellendorf Entspannung sucht – in Cannes an der französischen Côte d’Azur – gerät der deutsche Unternehmer und Topmanager in den schlimmsten Albtraum seines Lebens. Bis die Welt ahnt, wie weit die Gier McLoreys nach Ruhm und Unsterblichkeit

Der GMÜNDER ANZEIGER verlost 5 Bücher. Wer am morgigen Donnerstag zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr unser Glückskartentelefon unter der Nummer (0 71 71) 60 01 - 7 82 anruft, kann gewinnen. Wem das Glück dabei hold war, wird von uns telefonisch benachrichtigt. Wir wünschen gute Unterhaltung! Signierte Bücher waren bereits bei der Buchvorstellung gefragt. Autor Ralph F. Wild kam diesem Wunsch gerne nach. (Foto: UR)

Autosonderschau bei Autohaus Kaufmann in Aalen-Dewangen am Samstag, 29. März, und Sonntag, 30. März, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr

Qualität und Wirtschaftlichkeit so wichtig wie der Preis Klaus Kaufmann weiß aus Erfahrung, worauf die Kunden beim Fahrzeugkauf Wert legen Kunden neben Qualität der Marken Audi, BMW, Fiat, Ford, Hyundai, Mercedes, Opel, Seat, Sˇkoda, Smart und VW – vom Kleinwagen bis zum Van, zu ungeschlagenen Verkaufspreisen bieten“, betont Kaufmann. Verkäufer Ralf Bittner ergänzt: „Es werden auch die sogenannten „deutschen Fahrzeuge“ und Wunschbestellungen fast aller Fabrikate sowie Jungwagen und Gebrauchtwagen angeboten.“ „Selbstverständlich nehmen wir auch Gebrauchtfahrzeuge in Zahlung und bieten Finanzierungen mit attraktiven Konditionen über die Premium Financial Services BMW Bank“, erwähnt Verkäufer Manfred Nestl.

EU-Reimporte sind heute qualitativ gleichwertig

Das Autohaus Kaufmann präsentiert am Wochenende eine große Markenvielfalt.

Unzählige Analysen renommierter Marktforschungsinstitute können die Erfahrung nicht entkräften, die das Autohaus Kaufmann in den letzten zehn bis 15 Jahren gesammelt hat: Der Verbraucher ist zunehmend knapp bei Kasse, über das Internet gut informiert und nicht mehr bereit, den Listenpreis zu bezahlen.

„Was macht den „Auto-Kunden“ wirklich glücklich?“, fragt Klaus Kaufmann, Geschäftsführer vom Autohaus Kaufmann. Blumen verschönern das Leben und dürfen bei keinem wichtigen Anlass fehlen. Sind interessierte Kunden bei einem Autokauf willens, in Service und „schmückendes Beiwerk“ zu investieren? Service bedeutet Kundendienst, sprich Dienst am Kunden. Ein Zauberwort, das beim Autohaus Kaufmann gekannt und gelebt werde. Trifft der Verbraucher seine Entscheidung beim Autokauf auch wegen schmückendem Beiwerk und großer edler Verkaufsräume? Kaufmann betont: „Vor allem der Faktor Preis ist die Basis für Kundenzufriedenheit.“

Das beste Auto zum billigsten Preis Dabei sieht der passionierte Autohändler die Kundeninteressen „Qualität“ und „Wirtschaftlichkeit“ ebenfalls gleichrangig zum günstigen Preis und bringt es mit „Das beste Auto zum billigsten Preis“ auf den Punkt. „Dieser Satz ist für uns, dem größten EU-Reimporteur von EU-Neufahrzeugen in der Region Ostwürttemberg, seit Jahren nicht nur unser Anspruch, sondern auch unsere Philosophie“, fügt Kaufmann hinzu. Die seit vielen Jahren gewachsenen Verbindungen zu Großhändlern im In- und Ausland ermöglichen es dem Autohaus, eine unglaublich breite Palette an preisgünstigen Fahrzeugen anbieten zu können.

(Fotos: sf)

„Wir kaufen meist große Fahrzeugpakete. Bis zu 100 Modelle eines Herstellers sind keine Seltenheit. Somit können wir unseren

Es sei ein Gerücht, dass Neuwagen aus dem „EU-Ausland“ nicht der Qualität der für den deutschen Markt produzierten PKW entsprechen würde. „Das sind alte Argumente der Vertragshändler, um die in Deutschland vergleichsweise hohen Listenpreise zu rechtfertigen. Aber kein Hersteller weltweit kann es sich heute noch leisten, gleiche Teile in unterschiedlicher

Rund 600 Fahrzeuge – vom Kleinwagen bis zum Van – stehen auf dem Firmengelände in Dewangen und warten auf Käufer. Qualität an einem Produktionsstandort zu verbauen“, sagt Kaufmann. Ebenfalls gehört ein KfzWerkstatt-Meisterbetrieb zum „Gesamtpaket“ beim Autohaus Kaufmann. Sämtliche Service- und

600 Fahrzeuge zu besichtigen und sofort verfügbar Derzeit sind über 600 Fahrzeuge zu besichtigen und sofort verfügbar. Zur Vorabinfo empfiehlt es sich, die Internet-Seite www.autohaus-kaufmann.de anzuklicken.

Autohaus Kaufmann GmbH · Rotfeldstr. 1 · 73434 Aalen- Dewangen Probefahrten, Beratung und Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten.

Reparaturarbeiten, Unfallinstandsetzungen werden ausgeführt und es gibt einen Mietwagenservice. Der TSV Dewangen bewirtet an der Autoschau mit Kaffee und Kuchen. sf


32

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

Wo ist was los? Blutspende

Freitag, 28. März

Schwäbisch Gmünd

Mittwoch, 26. März

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Heubach

Stadthalle, 14 bis 19.30 Uhr, Blutspendetermin in Heubach

Samstag, 29. März

Montag, 31. März

Mögglingen

Göggingen

TVM-Halle (neben Limesschule), 10 bis 11.30 Uhr, Kinderbedarfsbörse

Gemeindehalle, 14.30 bis 19.30 Uhr, Blutspendetermin in Göggingen

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Börse Mittwoch, 26. März

Montag, 31. März

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Donnerstag, 27. März

Dienstag, 01. April

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12-18 Uhr, Di - Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Bühne

Schwäbisch Gmünd

Donnerstag, 27. März

Schwäbisch Gmünd

Congress-Centrum Stadtgarten, 19.30 Uhr, Information & Entertainment, Jens Corssen, der Selbst-Entwickler und Bernd Kohlhepp - The very best of Hämmerle

Samstag, 29. März

Lorch

Waldcafé Muckensee, 20 Uhr, Musikalischer Krimi-Abend: Monika Hartmann und Ursula Ermisch von ewiger Schönheit und zeitloser Eleganz singen und rezitieren, Lorch - Kultur im Muckensee, Runder Kultur Tisch Lorch

et cetera Mittwoch, 26. März Heubach

Mütterzentrum (MüZe), 9.30 Uhr, Café au lait - Französisches Frühstück

Generationentreff Spitalmühle, 10.30 bis 13 Uhr, Mittagstisch 10.30 bis 17.30 Uhr, Café durchgehend geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Freiwilligenbüro, 9.30 bis 11.30 Uhr, Hobby-, Kontakt- und Wissensbörse Blickkontakt In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr Stauferschule, 18 bis 19.30 Uhr, Meine Gymnastik, Weststadt Treff

Donnerstag, 27. März

Mögglingen

Gasthaus Reichsadler, 19.30 Uhr, Jahreshaupversammlung des PSK Ostalb Pizzeria „Al Cervo“ Hirsch, 18.30 Uhr, Vortrag „Wer soll das bezahlen?“

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Bezirksamt, 9 bis 11 Uhr, Generationenbüro geöffnet, Förderverein Straßdorf e.V.

Schwäbisch Gmünd

CCS-Stadtgarten, Peter-Parler-Saal, 19.30 Uhr, „Erkenne und entwickle dich“, Vortrag Dipl.-Psychologe Jens

Corssen, anschließend Kabarettist Bernd Kohlhepp mit „Very best of Hämmerle“ DRK, Weißensteiner Straße 40, 14.15 bis 15.45 Uhr, DRK-Tanzen, Interessierte herzlich willkommen DRK-Zentrum, Weißensteiner Straße 40, 14 bis 17 Uhr, Strickkreis, mit Verkauf der Handarbeiten Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Freiwilligenbüro, 1. Stock, 14.30 bis 15.30 Uhr, Ausgabe von Patientenverfügungen, Mitglieder des Stadtseniorenrats und des Hospizdienstes Generationentreff Spitalmühle, Raum Hohenstaufen, 14.30 bis 15.30 Uhr, Nähdienst Goethestraße 65, 9 bis 12 Uhr, aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, offener Treffpunkt & Familiencafé In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Kolpinghaus, 11 bis 18 Uhr, Kolpinghaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd

Seniorenzentrum St. Anna, 15 bis 17 Uhr, Gesprächskreis für Trauernde Stadtteilzentrum Ost, Buchstraße 145/1, 12 bis 13.30 Uhr, Mittagstisch am Donnerstag, Mittagstisch-Team Südstadt-Treff, 10 bis 11.30 Uhr, Gedächnistraining mit Frau Bormann Weststadttreff, Schwerzerallee 23, 16.30 bis 17.30 Uhr, Singen in der Weststadt

Freitag, 28. März Iggingen

Gemeindehalle, 19.30 Uhr, Ostalb Bauerntag, Bauernverband Ostalb

Leinzell

Skihütte, Skihütte geöffnet, Fr. ab 20 Uhr, So ab 13 Uhr

Lorch

Evang. Gemeindebücherei Point, 16 bis 17 Uhr, Vorlesestunde

Garten im Frühling Die Natur erwacht, Pflanzen sprießen und draußen wird es bunt

Frische Farben lassen grüßen Von Beginn an richtig: Heckenpflege

Frühblüher sollten vor Frost geschützt werden, ein bisschen Schnee ist okay

B

Jetzt ist der Frühling da. Nicht nur in den Gärtnereien, Blumenläden und Gartencentern geht es bunt zu. Die Natur schickt Primeln, Krokusse und Co. Bis zu den Eisheiligen muss man aber immer mit Frost rechnen. Und auch Schnee hat sich noch angekündigt. Frühling heißt, in Farben und Gerüchen zu schwelgen. Viele interessante Neuzüchtungen versprechen einen fröhlichen Start in die Saison. Dazu zählen auch Klassiker in neuer Form: So gibt es Primeln (Primula) nun mit gefüllten Blüten in Weinrot und Hellgelb, die an Röschen erinnern. Im Trend sind zudem Varianten in Pastell-Rosa sowie als Zebra-Variante in Dunkelblau mit weißen Streifen. Als dankbare Dauerblüher haben Hornveilchen (Viola cornuta) zu Recht einen Stammplatz im Frühjahrssortiment. Sie vertragen Frost und öffnen ihre Blüten, sobald es wärmer wird. Wer sich für keine Farbe entscheiden kann, bekommt Hornveilchen jetzt auch als dreifarbigen Mix in einem Topf. Weitere Klassiker für Pflanzgefäße und Frühlingsbeete

Mit den passenden Helfern die heimischen Gehölze trimmen

Sich mit bunten Blüten den Frühling nach Hause zu holen, bereitet Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Freude. (Foto: GMH/FGJ) sind Gänseblümchen (Bellis perennis) in Rot und Weiß, die sich hübsch mit blauen und weißen Vergissmeinnicht (Myosotis) kombinieren lassen. Zu den beliebten Vorboten des Frühlings zählen natürlich auch die Zwiebelpflanzen. Sie bekommen Starthilfe aus eigenen Vorratskammern: In den Zwiebeln lagern bereits alle Nährstoffe für die Blüte. Zu den bekanntesten Vertretern zählen Krokusse (Crocus), Narzissen (Narcissus) und duftende Hyazinthen (Hyacinthus). Da-

Der Big Bag • Big Bag für Erdaushub, Bauschutt und Renovierungsabfälle

neben gibt es auch weniger bekannte Sorten wie hellblaue Puschkinen (Puschkinia), rosa und blaue Buschwindröschen (Anemone) sowie zart gemusterte Schachbrett-Blumen (Fritillaria). Die Frühlingsblüher gedeihen sowohl im Haus als auch im Freien. Stehen sie allerdings zu warm, verkürzt sich die Blütezeit. Wichtig ist zudem, dass das Wasser in den Pflanzgefäßen gut ablaufen kann. Denn auf Staunässe reagieren vor allem die Zwiebelpflanzen empfindlich. Stehen sie im Freien macht ihnen eine Schneedecke in der Regel nichts aus. Droht jedoch starker Frost, empfiehlt es sich, vorgezogene Frühblüher mit einem Vlies zu schützen. GMH/FGJ

unte Blüten im Frühjahr, sattes Grün im Sommer, farbenprächtige Blätter und Beeren im Herbst, frostig schönes Gehölz im Winter: Hecken prägen den Charakter eines Gartens und lassen ihre Betrachter den Wechsel der Jahreszeiten miterleben. Zudem haben sie eine besondere Bedeutung für den Naturhaushalt, denn sie bieten Schutz vor Wind und Wetter, gewähren einer Vielzahl an Tieren Lebensraum und bewahren vor allzu starker Verdunstung und Bodenerosion, indem sie die Erde unter sich vor Hitze und stürmischen Böen schützen.

Zeitige Frühjahrsfrisur Der grüne Gartenzaun braucht aber Pflege, denn werden Thuja, Hainbuche & Co. vernachlässigt, lassen sie sich nur schwer wieder in Form bringen. Die ersten Jahre sind für die Entwicklung einer Hecke entscheidend. Durch einen stetigen, fachmännisch ausgeführten Schnitt erzielen die Gehölze einen gleichmäßigen und dichten Wuchs. Damit auch die älteren Heckenpflanzen nicht an Vitalität verlieren, sollte man jedes Jahr im Frühling die Heckenschere ansetzen – und zwar frühzeitig, da von März bis Ende September deutschlandweit keine großen Heckenschnitte erlaubt sind, um in den Sträuchern brütende Vögel nicht zu gefährden. Ideal sind trübe Tage mit bedecktem Himmel, denn scheint die

Sonne, können die gestutzten Stellen austrocknen und braun werden. Ist es zu nass, besteht das Risiko von Pilzbefall. Die Trapezform ist für den Heckenschnitt optimal: Sind die Gehölze unten breiter und werden zur Spitze hin schmaler, bekommen alle Stellen der Pflanzen genügend Licht. Dies vermeidet unschöne kahle Stellen. Um die Form einzuhalten, können Hobbygärtner eine Schnur spannen. Wer mit der Schere zu tief einschneidet, läuft Gefahr, dass die Schnittlöcher nicht mehr vollständig zuwachsen. Pflanzenexperten raten dazu, die Flanken der Gehölze in langen, kreisförmigen Zügen von unten nach oben zu stutzen. Ist mehr Reichweite gefragt, lohnt sich der Griff zu einem Heckenschneider, mit dem sich überbreite, besonders lange und hohe Hecken ohne Gerüste sicher vom Boden aus in Form bringen lassen. Die winkelbaren Messerbalken schneiden bis zu einer Höhe von drei Metern sowohl horizontal als auch vertikal. Praktisch: Mit dem Gerät kann man nicht nur über Kopf, sondern auch prima bodenwärts arbeiten. Bodendecker zum Beispiel bringt man damit kräfte- und vor allem rückenschonend in Form. Gelegenheitsanwender und Profis haben bei diesen Grünpflegehelfern die Wahl zwischen Elektroantrieb mit Kabel und flexiblen Akkugeräten. Die meisten immergrünen Hecken dürfen zweimal im Jahr ge-

schnitten werden. Am besten stutzen Hobbygärtner sie im Frühjahr vor dem Austrieb und ein weiteres Mal im Herbst vor dem ersten Frost. Handelt es sich um Frühblüher, sind die Blütenanlagen bereits im Frühjahr vollständig ausgebildet. Daher sollten diese Heckengehölze erst nach der Blüte getrimmt werden. Wenn mit dem Wachsen der Blätter leichte Unebenheiten sichtbar werden, können diese auch im Sommer ausgeglichen werden. An Buchsbaumhecken dagegen können Gartenfreunde mehrmals im Jahr die Schere ansetzen. djd

Ein Platz an der Sonne Frühlingsgefühle

U

m der Natur beim Erwachen etwas auf die Sprünge zu helfen, braucht es nicht viel: Pflanzgefäße mit Wasserabfluss, gute Blumenerde und vorgezogene Frühblüher aus dem Fachhandel. Wer sich dann einen Platz in der Sonne sucht, um die ersten Blüten des Jahres nach Lust und Laune zu kombinieren, der weckt garantiert Frühlingsgefühle.

• handlich beim Kauf • äußerst reißfestes Material

Baustoffe Straßen- und Landschaftsbau

• Ideal für Mengen bis 1 m³ • platzsparend aufzustellen

Teichstraße 25 · 73557 Mutlangen-Pfersbach · Tel. 07171/72894 · Fax 07171/72881

• Preis inklusive Abholung und Entsorgung Telefon: 07171 1800-701

www.goa-online.de

Ausführung

sämtlicher Arbeiten rund um Ihr Haus

Terrassenbeläge Rhombusleisten Hobelwerk – Holzhandlung

Hönig/Höniger Mühle ( 0 71 76/9 00 80

www.holzhandlung24.de

aus sibirischer Lärche, Douglasie, Robinie, Thermoholz Eiche und Esche

direkt vom Hersteller

/1#42#'"+ *2( !05%0.+ %,. )0#2'2 "2 $3*- *2( &3.+'2

#&',+*("'!($%)#

8273+&-7&9" 8.:55&5" $765:,5&%05 *:6 )+5&5/ #5-2 4%05! *:6 17,5&'52(

#*((* 0)&6,+&++&3 / -&6&$23 81#.#.7 !#%!!41 / '5" !#%!!!

Kommunal-, Agrar- u. Umweltdienste

bot:

stungsange

Unser Lei

73574 Iggingen Telefon (0 71 75) 64 36 Mobil (01 73) 9 57 07 30

HausmeisterService

• Mäharbeiten aller Art • Gehölz-, Stauden-, Rosenpflege • Sport-/Golfplatzpflege • Heckenschnitte • Laubentfernung • Wegereinigung • Gehölzauslichtung • Baumpflege/-fällungen

• Rodungen • Häckslerarbeiten • Wurzelstock fräsen • Rekultivierungen • Neuanpflanzungen • Neuanlagen • Hubarbeitsbühnenvermietung • Weiteres auf Anfrage

• Jahrespflege von gesamten Außenanlagen

M. Schmid, Herlikofen

● Reparaturen ● Reinigungen ● Gartenarbeiten ● Pflegearbeiten ● Bäume fällen ● Haushaltsauflösungen ● Fachgerechtes ● Entrümpelungen Schneiden von Obst- und Ziergehölzen se Tel. (0 71 71) 98 93 58 Kostenlo g Fax (0 71 71) 98 93 59 Beratun

Schönhardter Str. 26 73574 IGGINGEN

Telefon (0 71 75) 78 47 Fax (0 71 75) 78 61

e-mail: info@gruenflaechenpflege.de www.gruenflaechenpflege.de

Wetzgauer Str. 17 · 73557 Mutlangen Tel. 0 71 71/40 56 40 · Mobil 01 71/7 26 86 28 K.u.S-Landschaftsbau@t-online.de


33

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

anzeigen..: (0 71 71) 60 01–7 77.anzeigen@gmuender-anzeiger.de

Wo ist was los? et cetera

Familien

Freitag, 28. März

Donnerstag, 27. März

Mutlangen

AOK Center, an der Stauferklinik, Wetzgauer Straße, 10 bis 11 Uhr, Sport nach Krebs, mit Inge Fritz, 1. FC Spraitbach Mutlanger Forum, Vereinszimmer, 20 Uhr, Generalversammlung TSV Mutlangen

Heubach

Jugend- und Begegnungshaus, 14.30 bis 17 Uhr, Café am Donnerstag, Offener Treff für Jung & Alt, kath. Kirchengemeinde St. Bernhard

Freitag, 28. März

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Generationentreff Spitalmühle, Raum Rosenstein, 14.30 bis 16.30 Uhr, Kartenspiele

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Gemeindehalle, 20 Uhr, Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd Gemeindezentrum Brücke, 14 bis 15 Uhr, Sturzpräventionsgymnastik, Weststadt Treff Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Haus der Gesundheit, Weißensteiner Straße, 9 bis 10 Uhr, Sport nach Krebs für Männer, 1. FC Spraitbach In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr Johannisplatz, 13 Uhr, Bauernmarkt

Dienstag, 01. April

„Primestone“ am 28. März in der Tanzmetropole Neustädtlein Finest Classic Rock versprechen die vier Musiker von Primestone aus dem Raum Ulm-Memmingen bei ihrem Auftritt am 28. März ab 20.30 Uhr in der Tanzmetropole Neustädtlein. Bei der Gründung der Band vor zwei Jahren wollten die vier Herren nicht die Welt verändern, keinen neuen Stil entwickeln, auch nichts grundsätzlich Neues präsentieren, sondern nur „geile Mucke“ miteinander machen: Classic Rock, eine Musik, die zwar schon

immer da war, aber doch ein bißchen anders ist, mit mehr Temperament und Groove, mit eigenen Ideen versehen, mit Spielwitz und Esprit. Primestone – das sind vier dynamische, drahtige Männer im besten Alter, alles erfahrene Musiker, die die Musik ihrer Jugend enthusiastisch, leidenschaftlich und vor allem authentisch spielen. Am 28. März sind sie ab 20.30 Uhr live in der Tanzmetropole Neustädtlein zu erleben.

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17 Uhr, Spielenachmittag

Frauen Mittwoch, 26. März Schwäbisch Gmünd

Samstag, 29. März

Saal des Gästehauses Schönblick, 9 bis 11.30 Uhr, Frauenfrühstück der Evangelischen Gemeinde Schönblick zum Thema „Mit dankbarem Herzen“

Oberböbingen, 9 Uhr, Schrottsammlung der Ev. Kirchengemeinde

Führungen

Böbingen

Heubach-Lautern

innerorts, Schrottsammlung der Jugendinitiative Lautern

Samstag, 29. März Schwäbisch Gmünd

Leinzell

Heilig-Kreuz-Münster, 14 Uhr, Führung „Spiegelbilder mittelalterlichen Denkens“

Schwäbisch Gmünd

Sonntag, 30. März

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Museum im Prediger, 15 Uhr, Florestan Pinxit: Der Maler Giovanni Ferro-Luzzi – Eine Neuentdeckung

Schwäbisch Gmünd

Kinder

Skihütte, geöffnet, Freitag ab 20 Uhr, sonntag ab 10 Uhr, Skizunft Leinzell Buchhandlung Herwig, 11 bis 12.30 Uhr, Realmord: Ralph F. Wild signiert Gasthaus Hirsch, 20 Uhr, Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Kleintierzüchter Schw.Gmünd Innenstadt und Ortsteile, 8 bis 11 Uhr, Stadt- und Landschaftsputzete

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Kolpinghaus, Kolpinghaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Mozarthalle, 19.30 Uhr, Frühjahrskonzert des Gesang- und Musikverein „Cäcilia“

Schwäbisch Gmünd

Südstadt-Treff, Stadtteil-Putzete

Waldstetten-Wißgoldingen

Kaiserberghalle, 19.30 Uhr, Frühjahrskonzert des Musikvereins „Harmonie“, Einlass ist ab 19.00 Uhr

Sonntag, 30. März Heuchlingen

Albvereinshütte, 10 bis 21 Uhr, Hütte geöffnet

Leinzell

Skihütte, Skihütte geöffnet, Fr. ab 20 Uhr, So ab 13 Uhr

Lorch-Waldhausen

Dorfhaus, 14.30 bis 17.30 Uhr, Tag der offenen Tür, Infos über musikalische Erziehung und Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Angebote für Erwachsene. Infos unter Tel. (07172) 1849476, Handharmonika-Club Remstalklang Waldhausen

Schwäbisch Gmünd

Gmünder VHS, 11 Uhr, Matinee „Vom Sternenstaub zum goldenen Samenkorn“ Zapp-Gebäude, Stuttgarter Straße 3, 20 Uhr, Übungsabend Tango, Verein Freunde des Tangos aus Buenos Aires

Montag, 31. März Lorch

Ev. Gemeindehaus, kl. Saal, EG, 14.30 bis 17 Uhr, Montagscafé für Alt und Jung

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Gemeindehalle, 14 bis 15.30 Uhr, Tanzkreis, Alter +/- 50 m/w, DRK

Schwäbisch Gmünd

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Raum Rosenstein, 14 bis 16 Uhr, Strickkreis Pflegestützpunkt im Landratsamt, 9 bis 11 Uhr, Offene Sprechstunde TP: s´Gmünder Lädle. Mozartstraße 9, 8 bis 8.50 Uhr, Lauftreff mit und ohne Stöcke, Südstadt-Treff

Dienstag, 01. April Schwäbisch Gmünd

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Goethestraße 65, 14 bis 16 Uhr, aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, offener Treffpunkt & Familiencafé In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Mittwoch, 26. März

Schwäbisch Gmünd

Südstadt-Treff, 15.30 bis 17 Uhr, Spielgruppe für Kinder von 1-4 Jahren

Freitag, 28. März

Gmünder Fahrzeugbasar Samstag, 5. April 2014

Lorch

Evangelisches Gemeindehaus, 15 Uhr, Hintertürgeschichten von und mit Christoph Buchfink

Samstag, 29. März Schwäbisch Gmünd

Galerie im Prediger, 11 Uhr, Kids-Club: Auf Blütenjagd

Kinder und Jugendliche Donnerstag, 27. März

Schwäbisch Gmünd

Turm Theater, 9 Uhr, Eröffnung: 21. Kinderkinofestival

Freitag, 28. März

Schwäbisch Gmünd

Turm Theater, 14 Uhr, Kinderkinofestival: Literatur trifft Film - Der kleine Rabe Socke 15.30 Uhr, Kinderkinofestival: Film „Finn“

Samstag, 29. März

Schwäbisch Gmünd

Seniorenzentrum St. Anna, 15 Uhr, Musikalisches Märchen „Peter und der Wolf“ Turm Theater, 10 Uhr, Kinderkinofestival: Gewinnerfilm der Kinderjury 2013 „Bitte bleib!“ 14 Uhr, Kinderkinofestival: Film „Kopfüber“ mit Podiumsdiskussion 15.30 Uhr, Kinderkinofestival: Gewinnerfilm der Fachjury 2013 „Alfie, der kleine Werwolf“ 17.30 Uhr, Kinderkinofestival: Verleihung des „Preises der Kreissparkasse Ostalb“

Wann?Wo?Was? Sie bringen die Fahrzeuge am 5. April 2014 von 9 bis 12 Uhr zur Annahme in die Schwerzerhalle. Dort erwarten Sie die Mitarbeiter vom Deutschen Kinderschutzbund Schwäbisch Gmünd.Treffpunkt zum Basar ist dann am gleichen Tag, gleiche Stelle von 14 bis 16 Uhr. Der ADFC Schwäbisch Gmünd prüft die Fahrräder auf „Herz und Nieren“. An jedem Rad befindet sich ein Prüfbericht. Dafür erhält der ADFC vomVerkäufer 2.- !.

Sonntag, 30. März

„Gut in Schuss“ müssen die Fahrräder, Roller, Kettcars, Skateboards usw. sein, wenn Sie erfolgreich Ihr „Fahrzeug“ verkaufen wollen. Die Gmünder Tagespost organisiert zusammen mit dem Deutschen Kinderschutzbund Schwäbisch Gmünd diesen flotten Basar.

Turm Theater, 10 Uhr, Kinderkinofestival: Film „Finn“ 13.30 Uhr, Kinderkinofestival: Gewinnerfilm der Kinderjury 2013 „Bitte bleib!“ 17.30 Uhr, Kinderkinofestival: Premiere der Trickfilmproduktion und Kurzfilmproduktion „Best Friends Forever“ 17.30 Uhr, Kinderkinofestival: Abschlussfilm Rio 2

Die Aktion hat mehrere gute Seiten: – Sie hilft Platz schaffen in Garagen und Kellern – Mit dem Erlös kann ein vielleicht lang gehegter Wunsch eher erfüllt werden. (Vielleicht schon zu Ostern?) – Alles was Räder hat und womit man fahren kann, hilft hier auch noch dem Deutschen Kinderschutzbund. Er erhält 15% des Verkaufspreises.

Schwäbisch Gmünd

Kindertheater Sonntag, 30. März

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Johanneskindergarten mit Montessorigruppe, 14.30 Uhr & 16 Uhr, Geheimauftrag für Kasper, Kaffeestüble ab 14 Uhr geöffnet

Veranstalter: Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Altkreis Schwäbisch Gmünd e.V.

Initiiert durch:


34

Gmünder Anzeiger

SchwäbischGmünd

Kontakte/Modelle

Jede Woche neue Mädchen!!

E K S TA S E Ruslana

EINGANG-LEDERGASSE32 DISKRET ENGELGASSE32

Mittwoch, 26. März 2014

und

Lina

Buchstraße 139, Schwäbisch Gmünd Tel. (0 71 71) 87 46 97, www.ekstase4u.de

Schülerin (18J.) 0561-52045075 Club

Maybachstr. 22 71634 Ludwigsburg Tel: 07141 99 11 70 Kein Drehkreuz! So.- Do. 10-4 Uhr Fr. u. Sa. 10-5 Uhr

www.ec-ludwigsburg.de

TRIPLE XXX

FKK-Saunaclub Imperium Täglich ab 13 Uhr Eintritt 30.- € - Internationale Modelle auf über 1500 m² Aalen – Kochertalstraße 38 (0 73 61) 4 90 38 62, www.fkk-aalen.de

Can Can

Programm mit internat. Top-Girls Eintritt frei! Hofherrnstr. 81 · 73434 Aalen

DEUTSCHES süßes Kätzchen wartet...Ruf a. Lauterstein, Waldstetten u. Umgebung an! 0900 55 55 76 66 €1,99/Min.Mobil abw.

täglich ab 21 Uhr

Sexy Lady, 39 J., 1,72, 58 kg, extravagant, außergewöhnlich, verheiratet, sucht den Kick. Bitte keine Partnersuchende oder Schmusekasper. Aalen und Umgebung.

Lorcher Str. 44, GD, Telefon (01 51) 45 20 77 77 (beiHelenklingeln)·www.asialadies.de

Tel.: 09005 - 8057966

a.d.dt. Festn.; Handy abweichend

Telefon 01 52/ 13 62 50 67

Neu: Helen

Bodymassage

1,99 !/min

Sexy Ladies aus Brasilien 22 J., wollen Euch verwöhnen

Wo ist was los? Klassik Sonntag, 30. März

Stadtbibliothek, 20 Uhr, Konzert mit den Liedpoeten Harald Immig und Ute Wolf

Kulturzentrum Prediger, 11 Uhr, Elefant, Truthahn & Co. bei „Klassik um 11, Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester

a.l.s.o. ...kulturcafé, 19 Uhr, Support Your Local Act Extended, Eintritt frei, Info: www.facebook.com/kulturmachenunderleben

Kleinkunst/Kabarett/ Comedy

Abtsgmünd

Schwäbisch Gmünd

Freitag, 28. März Böbingen

Römerhalle, 20 Uhr, „Dui do on de Sell“ - Das Zauberwort heißt Bitte, EInlass ab 19 Uhr

Samstag, 29. März

Lorch

(Einlass ab 19 Uhr, Tischreservierung (07172) 8718) Waldcafe Muckensee, 20 Uhr, Musikalischer Krimi-Abend „Die Kathedralen“, mit Monika Hartmann und Ursula Ermisch

Mutlangen-Pfersbach

Dorfhaus, 20 Uhr, Kleinkunstabend mit Freile Franz und Broesel-live: Freile Franz trifft Wilhelm Busch, Kreative Mutlangen

Schwäbisch Gmünd

Theaterwerkstatt, 20 Uhr, Dietrich Paul - Pisa Bach Pythagoras

Kommunales

Schwäbisch Gmünd

Samstag, 29. März Kochertal-Metropole, 19.30 Uhr, Konzert Ladies Night - Akkordeonorchester Abtsgmünd

Lorch

Kloster, 19 Uhr, Live-Konzert „Des Geyers schwarzer Haufen“

Lorch-Kloster Lorch

Refektorium Kloster, 19 Uhr, Des Geyers schwarzer Haufen „Spielend durch die Jahrhunderte“

Sonntag, 30. März

Abtsgmünd

St. Michaelskirche, 17 Uhr, Gospelkonzert als Benefizkonzert mit Good Vibrations

Heubach

Stadthalle, 19 Uhr, Frühjahrskonzert Kammerorchester Rosenstein

Iggingen

Gemeindehalle, 11 bis 17 Uhr, Benefizveranstaltung: Böhmisch-Mährische Blasmusik und Rock & Pop

Schwäbisch Gmünd

Gasthaus Hirsch, 19.30 Uhr, Nominierungsversammlung der CDU Herlikofen für die Ortschaftsratswahl

Gemeindezentrum Brücke, 19 Uhr, Michael Nuber spiel russische Kalvierwerke von Rachmaninow und Skrjabin Mensa der Pädagogischen Hochschule, 17 Uhr, Frühjahrskonzert Serenata Italiana, Musikverein Bettringen

Literatur

Party

Freitag, 28. März

Samstag, 29. März

Mittwoch, 26. März

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Abtsgmünd

Zehntscheuer, 19 Uhr, Christian Wolter liest aus dem Spitzbergern-Tagebuch seines Großvaters Alexander Eckener

Märkte und Flohmärkte Donnerstag, 27. März

Schwäbisch Gmünd

Falkenbergstraße auf dem Hardt, 13 bis 17.30 Uhr, Falkenbergmarkt und Ladenpassage

Schwäbisch Gmünd

Le‘Clochard, im CityCenter, 20.20 Uhr, Märzen-Party

Sonntag, 30. März Schwäbisch Gmünd

El Club Habana, 20 Uhr, Salsa Party

Rock / Pop / Jazz Mittwoch, 26. März

Lorch

Samstag, 29. März

Bürgerhaus, 19.30 Uhr, S´pop-chörle, Jeden Mittwoch, außer Ferienzeit

Dorfhaus, 9 bis 11.30 Uhr, Bauernmarkt

Freitag, 28. März

Gschwend-Mittelbronn

Musik Donnerstag, 27. März

Böbingen

St. Michaelskirche, 19 Uhr, Russisches Chorkonzertmit dem Kosaken-Vokalensemble „Russische Seele“, St. Petersburg

Schwäbisch Gmünd

Bunter Hund, 20 Uhr, Hausbändabend mit Konrad Spezialorchester

Freitag, 28. März Heubach

Schloss, 20 Uhr, Konzert mit dem Liedpoeten Harald Immig

Aalen

Live Club Rock it, 20 Uhr, Amplitheater CD-Release + Life’n Nature + By Chapter & Verse

Eschach

Gemeindehalle, 20 Uhr, FrühjahrsRocknacht - Nicht alles Alte war schlecht

Schwäbisch Gmünd

Rock-Club Abwärts, 21 Uhr, Spirit of the future Sun

Samstag, 29. März Gschwend

Bilderhaus, 20 Uhr, Musikwinter, For Free Hands - ein East meets West - Jazzprojekt

Schwäbisch Gmünd

Rufnummer 07173-19295. AA, Treffen jeden Dienstag 19.30 Uhr, Kontakt 07173-19295., Anonyme Alkoholiker

Sonntag, 30. März

Samstag, 29. März

Goldener Hirsch, 11 Uhr, Jazz Lights, Frühschoppen mit den New Orleans Dixie Stompers

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Musicclub Kneiple, 21 Uhr, Kohala - Coverrock

Heubach

Selbsthilfegruppen Mittwoch, 26. März Heubach

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Heubach

Schwäbisch Gmünd

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. AA, Treffen jeden Dienstag 19.30 Uhr, Kontakt 07173-19295., Anonyme Alkoholiker

Schwäbisch Gmünd

Montag, 31. März

Donnerstag, 27. März

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. BarmerGEK, 19 Uhr, Hauptversammlung der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke IKK classic, 19.30 Uhr, Gruppenabend Selbsthilfegruppe COMO

Heubach

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Schwäbisch Gmünd

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. AA, Treffen jeden Dienstag 19.30 Uhr, Kontakt 07173-19295., Anonyme Alkoholiker Büro, 16 bis 17.30 Uhr, Sprechstunde Epilepsie

Freitag, 28. März

Heubach

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Schwäbisch Gmünd

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen

Heubach

Schwäbisch Gmünd

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. AA, Treffen jeden Dienstag 19.30 Uhr, Kontakt 07173-19295., Anonyme Alkoholiker

Dienstag, 01. April

Heubach

Ev. Gemeindehaus, Treffen, Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl), Anonyme Alkoholiker Anonyme Alkoholiker (AA), Jeden Mittwoch 19:30 Uhr, Tel. Info 0170-182-4954 (Edgar), oder 0151-232-68446 (Karl) Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße, Treffen der Anonymen Alkoholiker, Jeden Mittwoch 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Klotzbachstraße

Schwäbisch Gmünd

Augustinusgemeindehaus, Anonyme Alkoholiker, Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr offenes Meeting. Kontakt unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 07173-19295. AA, Treffen jeden Dienstag 19.30 Uhr, Kontakt 07173-19295., Anonyme Alkoholiker Hörgeschädigten-Zentrum St. Vinzenz, 14.30 Uhr, Parkinson-Treff

Senioren

Donnerstag, 27. März Heubach

Haus Übelmesser, 14.30 bis 18 Uhr, Seniorennachmittag, Senioren-Club

Mutlangen

Begegnungsstätte, 14 bis 16 Uhr, Offener Treff, Förderverein Seniorenbegegnungsstätte

Schwäbisch Gmünd

DAV-Hütte, 13 bis 19 Uhr, Seniorentreff, Deutscher Alpenverein Sektion Schwäbisch Gmünd

Freitag, 28. März

Lorch

Begegnungsstätte (Ochsen), 9.30 bis 12 Uhr & 14 bis 17 Uhr, Forum 58 plus Ev. Gemeindehaus, kl. Saal, 14.30 Uhr, Ökumenischer Ruheständlerkreis

Schwäbisch Gmünd

DRK, Weißensteiner Straße 40, 14 bis 17 Uhr, DRK-Seniorentreff, Schach für Senioren Im Laichle, 14 bis 16 Uhr, Seniorenkegeln für alle Freizeitkegler, jeden Freitag, DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd

Sonntag, 30. März Mutlangen

Seniorenbegegnungsstätte, 14 bis 16 Uhr, Caféteria geöffnet

Montag, 31. März Heubach

Gemeindehaus, 15 Uhr, Gymnastik für ältere Mitbürger, kath. Kirchengemeinde Haus Übelmesser, 14.30 bis 18 Uhr, Seniorennachmittag, Senioren-Club

Mutlangen

Seniorenbegegnungsstätte, 8.30 bis 9.30 Uhr & 9.45 bis 10.45 Uhr, Mobil und Fit - Training im Alter

Schwäbisch Gmünd

Generationentreff Spitalmühle, 14.15 bis 15.15 Uhr & 15.30 bis 16.30 Uhr, Gymnastik für Senioren Rotes Kreuz, 9 bis 10 Uhr & 10.15 bis 11.15 Uhr, DRK-Seniorengemeinschaft

Dienstag, 01. April

Heubach

Kath. Gemeindehaus, 14.30 Uhr, Tanz für Senioren, KAB-Werkvolkgruppe

Theater Mittwoch, 26. März Schwäbisch Gmünd

Theaterwerkstatt, 19 Uhr, Neunzehn Minuten - von Jodi Picoult, Drama Club Aalen

Vereine Mittwoch, 26. März Heubach

TP: Rathaus, 13.30 Uhr, Mittwochswanderung, Schwäbische Albverein Heubach

Ruppertshofen

Mittwoch, 26. März

Zenneck-Schule, Vereinsraum, 20 Uhr, Chorprobe, Gesangverein Ruppertshofen

Seniorenbegegnungsstätte, 14 bis 16 Uhr, Strick- und Bastelkreis

Goldener Anker, 20 Uhr, Stammtisch des AGV 1965

Mutlangen

1,99€/Min. Weitervermittlung auch Mobil abw. zum Erotik-Service

Verlange "AALEN” o."SCHWÄBISCH

Sexbombe

Mo.- Fr. ab 12; Sa. u. So ab 11 Uhr

Kochertalstr. 34, Aalen 0 73 61 / 555 - 413 od. 88 01 70 www.xxx-aalen.de

11841

WILLIGE FRAUEN FÜR DICH!

BAR – CABARET

7-10 internationale Modelle

1/2 Std. 85.- €, 1 St. 125.- €

Auskunft

Live-Show

Schwäbisch Gmünd

GMÜND”


Kleinkunst und Genuss mit den „Kathedralen“ am 29. März

Wo ist was los?

Ein musikalischer Krimi-Abend steht am Samstag, 29. März, um 20 Uhr im „Waldcafé Restaurant Muckensee“ in Lorch mit Monika Hartmann und Ursula Ermisch auf dem Programm. „Die Kathedralen“ Monika Hartmann aus Westerhofen und Ursula Ermisch aus Ellwangen bieten bekannte Lieder und literarische Kostbarkeiten. Die beiden Künstlerinnen – die eine würdevoll, die andere flippig – ergänzen ein Ganzes, das seinesgleichen sucht. Im „Waldcafé Restaurant Muckensee“ in Lorch am Samstag 29. März, um 20 Uhr. Bereits ab 19 Uhr werden Speisen und Getränke serviert. Tischreservierung unter 0 71 72/87 18. Der Eintritt beträgt 14 Euro.

Vereine Donnerstag, 27. März

Mutlangen

Mutlanger Forum, 17 Uhr, Info zur Jugendausbildung beim Musikvereins Mutlangen

Schwäbisch Gmünd

Treffpunkt Parkplatz St. Katharina, 13.30 Uhr, Wanderung zu den Frühjahrsblühern, Gehzeit ca. 2,5 Stunden, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins

Freitag, 28. März Gschwend

Vereinsheim, 19.30 Uhr, Generalversammlung, TSF Gschwend

Schwäbisch Gmünd

Reit- und Fahrverein, Reiterstüble, 20 Uhr, Mitgliederversammlung des Reitund Fahrvereins Schwäbisch Gmünd

Waldstetten

Clubheim, 20 Uhr, Mitgliederversammlung des Tennisclubs Waldstetten

SpitzenLokal

Wellness-Hotels

Süddeutschlands! Von Gmünd über A 7 in 45 Min. im Paradies . . . !

www.vitalhotel-meiser.de

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Semicolon in Lorch, Telefon (07172) 91 93 56 sowie an der Abendkasse (eine halbe Stunde vor Beginn geöffnet). Infos gibt’s beim Runden Kultur Tisch Lorch unter Telefon 0172/ 74 100 14, bei urund@t-online.de sowie www.stadt-lorch.de.

Sonntag

13.30

13.30

10.00

Felix (OV/DE)

97/nb

13.30

15.30

Der Fuchs und das Mädchen (DF)

92/6

13.30

10.00

Der Grüffelo / Das Grüffelokind (DF)

55/0

13.30

10.00

Mullewapp (DF)

77/0

15.30

Der blaue Apfelbaum (OV/DE)

95/nb

15.30

Fuxia, die Minihexe (DF)

86/0

15.30

Antboy (DF)

77/0

15.30

)@78>< 6 0@3> "@5 (OV/DE)

82/nb

17.30

Vater, Mutter und neuen Kinder (DF)

95/12

17.30

Die Schwarzen Brüder (DF)

103/6

17.30

Der rätselhafte Junge (OV/DE)

88/nb

13.30

'6> ;>8>#!6:3@00> )6!5:A8 (DF)

86/6

13.30

Der kleine Rabe Socke (DF)

75/0

14.00

Finn

Sa. 10.00 Uhr + So. 13.30 Uhr Bitte bleib!

10.00 17.30 13.30 13.30

15.30

17.30

13.30

15.30

15.30

15.30 13.30

10.00

13.30 13.30

90/nb

15.30

10.00

Das Geheimnis des Magiers (DF)

90/6

15.30

10.00

Das Mädchen Wadjda (DF)

98/0

15.30

15.30

Die Anderssons in Griechenland

95/nb

17.30

Die Söhne der großen Bärin (DF)

92/12

17.30

Bekas (DF)

97/6

17.30

Bibi & Tina (DF)

101/0

17.30

Kopfüber (DF)

90/6

14.00

*04 ?>< 10>6!> ,><$@0= (DF)

91/6

15.30

111/12

17.30

10.00

13.30

15.30 13.30

'6> +%##>0 3@! ?>< ><:7>! (.!1 (DF)

85/6

Bitte bleib (OV/DE)

90/nb

Winnetou (DF)

101/12

17.30

Rio 2 (2D) (DF)

100/0

17.30

(,;B906$50"

10.00 10.00

Vorführung in Anwesenheit des Regisseurs Frans Weisz

13.30

Die Hauptdarsteller Mexx Nachbar und Ezzaldeen Ali werden anwesend sein und Fragen beantworten und Autogramme geben

Sa. 14.00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „ADHS

Im Anschuß an die Filmvorführung von “Kopfüber“ mit Dr. Thomas Fuchs – Diplom-Psychologe mit

eigener Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie Dipl.Päd. Dagmar Nuding – Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd / Expertin für Spiel- und Entwicklungstherapie Prof. Dr. Claudia Vorst – Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd / Professorin im Fach Deutsch Jörg Rothe – Produzent von „Kopfüber“

Sa. 15.30 Uhr (27A CA? 42A9"A ,A?$D2@

4?#7!!?=50" 7" )?88,?#?=, @?; *727>? -%/+& Der Regisseur Joram Lürsen wird anwesend sein, Fragen beantworten und Autogramme geben.

Sa. 17.30 Uhr <?A9=5A?2A9;8">

Öffentliche Verleihung des „Preises der Kreissparkasse Ostalb“ an die Preisträger des *727>? -%/+ 6!@ '?2.!!8<.,? @?= 37?<?=50"? 2014 - mit vielen Gästen aus der Filmbranche (Eintritt frei)

Sa. 16.00 Uhr <?A#9A?A CA= -8?!72#= .'A=: 6?9A"C= @D?A5A?& +-949@A /%1*)

7! (!#?;?!9?78 @?= :=A@6287A!;5=". 1?."werk, des Regisseur Volker Kintzinger und der Darsteller (Eintritt frei)

<?A#9A?A CA? 3?9E472# <?DC84:9D" -949@A /%1*

7! (!#?;?!9?78 @?; 1=7B250"8?."; 6!8?= @?= Leitung von Tobias Damm (Eintritt frei)

Mittwoch

Samstag

13.30

18.00

-

-

-

-

-

-

-

-

17.45

-

-

20.00

neu Antboy

15.30

13.30

15.30

17.30

14.15

14.15

14.15

neu The Return @= 78> 4<:7 *3>!;><

14.00 17.00 20.00 -

20.00 22.30

17.30 20.00 22.30

17.30 20.00 -

14.00 17.00 20.00 -

14.00 17.00 20.00 -

14.00 17.00 20.00 -

Need for Speed

20.00 -

20.00 22.45

20.00 22.45

20.00 -

14.15 17.00 20.00 -

14.15 17.00 20.00 -

14.15 17.00 20.00 -

Non Stop

106 Min. / ab 12 J. / 3. Woche

20.30 -

20.30 22.30

20.30 22.30

18.00 20.30 -

18.00 20.30 -

18.00 20.30 -

18.00 20.30 -

Die Bücherdiebin

17.15

-

-

-

17.15

17.15

17.15

Pettersson und Findus

13.30

13.30

13.30

10.00 15.45

14.00

14.00

14.00

-

-

17.30

-

18.00

18.00

18.00

20.30 -

20.30 22.45

20.30 22.45

20.30 -

20.30 -

20.30 -

20.30 -

Bibi & Tina

-

17.30

-

13.30

14.45 16.00

14.45 16.00

14.45 16.00

Pompeii

-

22.45

22.45

-

-

-

-

Die Abenteuer 3@! )<& 9>.-@?" und Sherman 92 Min. / ab 0 J. / 4. Woche

-

-

-

-

16.00

16.00

16.00

20.00

20.00

20.00

20.00

19.45

20.00

-

www.turm-theater.de - digitale Projektion

VHS KINO Der Künstler und das Mädchen

105 Min. / ab 0 J. spanisch m.dt. Untertiteln

AUSLESE Cerro Torre

115 Min. / ab 0 J.

77 Min. / ab 0 J. auch in Kikife!

138 Min. / ab 12 J.

131 Min. / ab 12 J. / 2. Woche

132 Min. / ab 6 J. / 3. W.

90 Min. / ab 0 J. / 3. Woche auch in Kikife!

Vampire Academy

105 Min. / ab 12 J. / 2. Woche

300 - Rise of an Empire

103 Min. / ab 18 J. / 4. Woche

101 Min. / ab 0 J. / 3. Woche auch in Kikife! 104 Min. / ab 12 J. / 4. Woche

Vaterfreuden

110 Min. / ab 6 J. / 7. W.

2!>.1 9<>36>$

brazilkino www.brazilkino.de

22.00

Mittwoch

Freitag

90/0

Finn

Dienstag

Donnerstag

Pettersson und Findus (DF)

Fr. 15.30 Uhr

-

27.03.14 - 02.04.2014

Dienstag

27.03.14 - 30.03.2014

Länge/FSK

DF - deutsche Fassung OV/DE Originalfassung deutsch eingesprochen mehr Infos auf www.kikife.de - Reservierungen auf www.turm-theater.de

Montag (Kinotag)

Der Schauspieler, Sprecher und Moderator Joachim Kaps wird eine Lesung halten. Gemeinsam mit dem Raben liest „Achim“ Sockes Lieblingsgeschichten. Im Anschluß Vorführung des Films „Der kleine Rabe Socke“

Pfeifergässle 34 Tel.: 07171-2233

Montag (Kinotag)

Literatur trifft Film

Wir bieten im April neue Schnupperkurse für Karate sowie Selbstverteidigung in der Rauchbeinschule Schwäbisch Gmünd an. Für Kinder von 7 bis 15 Jahren, Montag von 17.30 bis 18.30 und Mittwoch von 18 bis 19 Uhr. Für Erwachsene Montag von 20.15 bis 21.30 und Mittwoch von 19 bis 20.30 Uhr Selbstverteidigungskurse für Frauen Montag 19 bis 20 Uhr. Telefon (0 71 71) 7 46 33 ab 18 Uhr TSB-Karateabteilung

Sonntag

Fr. 14.00 Uhr

Alle Schnäpse 1,- €

K A R AT E

spielen die DJs die richtige Musik: Zum kühlen, etwas milderen, dezent gehopften, frischen Bier, das voll im Trend der jüngeren Biergeneration liegt, legen sie heißen, aktuellen und seit Jahren bewährten Partysound auf die Teller. Am Samstag, 12. April, heißt es dann wieder „ÄlterN8“ – oder „Forever young“ im Le’Clochard im CityCenter in Schwäbisch Gmünd.

=BAE902=

Happy Hour 20-21 Uhr

Alleinunterhalter mit Gesang sorgt für die richtige Tanz- u. Partymusik bei Ihren Festen. Telefon 01 72/7 31 31 89

Sonntag

Gasthaus , 20 Uhr, Aquarien- und Terrarienkunde, Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd

73569 Gemeindehalle Eschach

Top-Alleinunterhalter 0 71 71 - 49 75 44 www.topmusicman.de

Samstag

Schwäbisch Gmünd-Hirschmühle

Der Schatz im Silbersee (DF)

Tanzkapellen

*%(&- )##'. $,#-'" +)/ .(&#'(&-!

Samstag

Bernhardushalle, 19.30 Uhr, Frühjahrskonzert des Musikvereins Weiler i.d.B.

| Iron Maiden | Metallica | Status Quo | Doro | Fury in the Slaughterhouse | Nirvana | Deep Purple | ACDC | Billy Idol | Böhse Onkelz uvm....

Freitag

Schwäbisch Gmünd-Weiler in den Bergen

599

07962/ Neu! Eines der schönsten

Freitag

Sei auf der Pirsch, hier röhrt der Hirsch. Unter diesem Motto steigt am 29. März im Le’Clochard in Schwäbisch Gmünd die erste MÄRZEN-Party. Freier Eintritt gilt bis 21 Uhr! Dann heißt es „aller guten Dinge sind drei“: Zu jeder vollen Stunde Happy-MÄRZEN-Hour an der MÄRZEN-Bar . . . bezahle eins und trinke zwei. Sei auf der Pirsch, hier röhrt der Hirsch. Dazu passend

800 Gäste

24h Info

Donnerstag

TP: Spielplatz Silcherstraße, 9.30 bis 12 Uhr, Frühjahrsschnittkurs mit Kreisfachberater Klement, Verein Bürger für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein

(DF)

NEUSTÄDTLEIN

Donnerstag

Mögglingen

www.turm-theater.de - digitale Projektion

'!%&#"&!($

1. MÄRZEN-Party am 29. März im Le’Clochard in Schwäbisch Gmünd

Samstag, 29. März

Pfeifergässle 34 Tel.: 07171-2233

35

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 26. März 2014

*00>: /!105:63>

20.15 -

17.45 22.15

20.15 -

20.15 -

20.15 -

17.45 -

20.15 -

neu Der blinde Fleck

18.00 -

20.15 -

18.00 22.30

18.00 -

18.00 -

20.15 -

18.00 -

Hirschgässle 7 Tel.: 07171-9782297

27.03.14 - 26.03.2014 www.brazilkino.de

123 Min / ab 12 Jahre / 2. Woche

92 Min / ab 12 Jahre


36

Gmünder Anzeiger

Angus Babybeef vom Leintalhof

Die neue Frühjahrs-/Sommermode ist da und gibt‘s bei

aus natürlicher Aufzucht über 40 Jahre Fachgerecht zerlegt ab 10 kg. Abholtermine: 04./05. 04. und 11./12. 04. 2014 Reservieren Sie sich die gewünschte Menge. Leintalhof – Leinroden, Telefon (0 73 66) 60 26

Baby- und Kinderbekleidung

Frühjahrs-Schnäppchenangebote!!

Mittwoch, 26. März 2014

Großer Trachtenverkauf für Damen und Herren

Donnerstag, 3. 4. 2014 von 9 – 17 Uhr statt.

Friedrich Mayer GmbH & Co. KG, Josef-Deuber-Straße 14, 72393 Burladingen

Socken Caprihosen

Größe Baby + 19 – 42

ab 1,00

Größe 92 – 176 ab 4,95 . . . und viele weitere günstige Schnäppchenangebote!!!!

! !

Freitag, 28. März 2014, von 13 bis 16 Uhr

T V- H a l l e We i l e r i . d . B e r g e n

N TAUR 2 GE

findet in der Turnverein-Halle, Strümpfelbachstr. in Weiler in den Bergen am Mittwoch, 2. 4. 2014 von 9 – 19 Uhr

Große Dirndl-Aktion

Bulls Six 50 E

Riesenauswahl an Lederhosen, Bundhosen, kurzen Lederhosen, Hemden, Walkjacken, Lodenjanker, Mänteln und Jacken, Strickjacken und Westen, Samtwesten, Gr. 46 bis 64, Kniestrümpfe, Haferlschuhen und vieles mehr. Für die Dame kurze und lange Dirndl, Spencer, Lederhosen kurz und lang, Blusen Gr. 34 bis 52, Mäntel, Jacken, Capes mit Pelz und vieles mehr.

Trachten Schmid, Gröbenbachstr. 41, 82194 München-Gröbenzell

Kiloweise kleine Preise Portionswürste aller Art kg ! Härtsfelder Rauchfleisch

5.-

Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. www.maydlskilomarkt.de

390-g-Dosensortiment nach Wahl

3.- 5! 13. 10! ! 20.9 .9 9 1!Schweinekrustenbraten 9 9 oder Bauch 5.kg ! 8 . Bei Abnahme eines 5 ganzen Teilstücks 4 .0 kg ! 6.!

auch als ca. 500-g-Packung geschnitten kg !

Salamiaufschnitt

als ca. 500-g-Packung geschnitten

Lager

1999.BOSCH Motor 400 KU Akku Shimano XT Schaltung Rock Shox Federgabel 27,5“ Reifen

Goethestr. 89 / 73525 Schw. Gmünd / 0 71 71/6 15 65 / www.schmidt-bike.de

Das Örtliche Ohne Ö fehlt Dir was

Wir bringen Kunden. Jetzt unsere Kontakte nutzen: Mit einem Inserat in Das Örtliche.

kg !

Fleischküchle Leberkäse 50 zum Selberbacken kg ! 4 . Kaminwurzen/russ. Salami 99 20 oder Bauernsalami kg ! 9 . Bei Abnahme ab 3 kg kg ! 4 . Rinderrouladen Hausmacher 99 50 kg ! 9 . Vesperscheiben kg ! 5 . 99 kg !

3199.jetzt nur

Über 250 E-Bike am

50

!

Würstchenparade Alle Sorten, auch Bärlauchgriller! 5 Paar

!

Ungarische

kg !

5.8 .50

Unterrombach Wellandstraße 69 Mi./Do. 9 - 18, Fr. 8 - 18, Sa. 7 - 12 Uhr

SONDER-EVENT

mit Werksberatung Am 28.+29.03. beraten Sie die Mitarbeiter der Firma Stressless kompetent zu allen Fragen rund um bequemes und komfortables Sitzen!

Die perfekte Verbindung von Funktion und Design

Bei Abnahme ab 3 kg

kg !

Rinderfilet

Abnahme als ganzes Teilstück kg !

8.

25.-

Angebote gültig vom 26. 3. – 29. 3. 2014 solange Vorrat reicht. Abgabe ab 1 kg.

Elchingen Im Reichertstal 14 Öffnungszeiten: Fr. 8 - 18, Sa. 7 - 12 Uhr

Das sollten Sie nicht verpassen!

Nur noch 2 Tage:

28.+29.0len3.! 2014 in Aa

Stressless® Jazz (M und L)

Stressless® Jazz – ein Name, der nach Musik klingt und das Beste aus zwei Welten vereint: höchsten Comfort und ausgezeichnetes Design! Für seine elegante Stahlrohrkonstruktion und die patentierte Technologie erhielt der Stressless® Jazz bereits den höchsten norwegischen Designpreis.

www.dasoertliche.de

0800 5 348376

Komplette Entrümpelungen

Sterbefälle, Messi und Umzug, Transporte zu ihrem Terminwunsch Telefon (01 76) 63 02 95 12

Wunschbadmöbel vom Hersteller

Reisen

Stressless® Diplomat, Consul und Ambassador erhalten Sie in den Ausführungen Leder „Batick“ Black/Gestell Schwarz, Leder „Batick“ Cream/Gestell Braun, Leder „Batick“ Brown/ Gestell Natur, Leder „Batick“ Burgundy/Gestell Eiche vom 01.02. bis 30.03.2014 zum Aktionspreis - nur solange der Vorrat reicht!

Vermiete Ferienhaus privat in Friaul (Norditalien). www.sprache-reise-friaul.de oder Telefon 0163 / 4310755

M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Daimlerstr. 8, # (0 79 71) 9 51 50 www.schreiner-mauss.de

Mit einem Klick zum Abo:

Hundephysiotherapie

Ihr Hund wird es Ihnen danken … Termine nach Vereinbarung. ! 01 76.20 29 39 25 Carl-Orff-Weg 2, 73574 Iggingen www.physiotherapie-sabrinagomilschak.de

t t a b a R % 5 2

Bis zu

Ihr Verlag Das Örtliche

www.gmuender-tagespost.de

auf gekennzeichnete Ausstellungsstücke!

Frühjahrs-Angebote zum Entspannen! Immer in Ihrer Nähe!

Gültig bis 29.03.2014

Möbel Rieger GmbH & Co. KG

FRÜHJAHRSAKTION 2014 18% Rabatt

„Fassadenanstrich vom Profi zum fairen Preis...“

z.B. 100 m Fassadenanstrich mit Mineralischer Qualitätsfarbe von HUMA: 2

abkleben von Fenstern und Türen, Hochdruckreinigung, Risse und Löcher schließen, Tiefengrund und zweimaliger Deckanstrich, Arbeitslöhne, Gerüststellung, An- und Abfahrten sowie Material sind im Gesamtpreis enthalten

Komplettpreis: 1.950,- ! Nur Jetzt: = 1.599,- " Sie kennen uns nicht? Fragen Sie Ihren Nachbar, der kennt uns. Tel. 07363/95 34 36

AKTION noch gültig bis 31. 5. 2014

www.maler-wafatec.de

Stuttgart

290

Backnang

Ellwangen 29

Waiblingen Schorndorf 29

Aalen

Daimlerstr. 9, an der B29 im Industriegebiet West, Tel. 07361/5729-0

KW13/14 AA Crailsheim

27

Esslingen

A81

27

27

Das große Einrichtungs-Unternehmen in Württemberg!

Unsere Öffnungszeiten für Sie: Montag-Samstag 9.30-19.00 Uhr

313

464

Rottenburg

10

19

Kirchheim

Herrenberg 28

#$"!"# Aalen

Reutlingen

Heidenheim

Geislingen

28

Bad Urach

A8

10

A7

Hechingen 312

Balingen

Albstadt

Ulm

seite:

e Web Besuchen Sie unsere neu

www.moebel-rieger.de

Der Gmünder Anzeiger - KW 13  

Die Anzeigenzeitung für Schwäbisch Gmünd und Umgebung - jede Woche neu!