Page 1

Inhaber: Achim Conrad (&)',*2./- $)-F"/ CD 1 @DAEA $3*895'+3* %6?40 ! # @! @! : > #@ <# <E 1 '4.2B324-F0=620/775F&;326 888;324-F0=620/775F&;326

UMX S Bach EFLU 4950

7

Auflage 61 665

inkl. Motor, Regler, Servos und Empfänger UVP: ! 119,99

12. 2. 2014

Focke Wulf Spw. 1100 mm

Ab sofort produziert die Bäckerei Bläse in Lindach das gesamte Sortiment in Bio-Qualität – das ist im gesamten Ost17. Ausbildungs- und albkreis einzigartig. Der Traditionsbä- Gamundia ist gestartet Studienmesse in Aalen cker steht aus Überzeugung für gehaltvolle und schmackhafte Bio-Backwaren. Gamundia ist startklar – die Landesgar- Am Samstag, 15. Februar, von 9 Uhr bis tenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd 13.30 Uhr auf dem Campus des Beruflichen Schulzentrums in Aalen. Seite 23 kann beginnen. Seite 15 Seiten 16 und 17

)('&%(

#!$"0/.-, ! +,!*/.

BARTPFLEGE

NASSRASUR ODER BARTFRISUR

GESICHTSBEHANDLUNG ( FADEN )

7,-

BUSINESS

WASCHEN SCHNEIDEN FÖNEN

AB

,25,- 58

NASSRASUR ODER BARTFRISUR

ECONOMY SCHNEIDEN

14,-

14.30

120 g

Ibu ratio 400 akut 4.95

AB

20 St.

Kaltes Feld-Tee Gmünder Rachen-Putzer

29,-

T-Rex 150 DFC

inkl. Motor, Regler, Servos, Empfänger UVP: ! 259,-

" 219,-

Katerchen –

vielleicht zu übersehen, aber nicht zu überhören . . . Lautstark fordert er Aufmerksamkeit!

Autoverwertung Heilig GbR (0 79 61) 71 99

Voltaren Schmerzgel

+ KMS INTENSIVPFLEGE

" 269,-

inkl. Motor, Regler und Servos UVP: ! 299,99

Abholung und Recycling Ihres Alt-Kfz. Ankauf von Unfall- und Altfahrzeugen, „Preis auf Anfrage“.

Johannes Saur im Parler Markt mit Ärztehaus bis 18.30 Uhr geöffnet !" 400 kostenlose Parkplätze jede erste 1/4 Stunde

WASCHEN WASCHEN SCHNEIDEN SCHNEIDEN FÖHNEN FÖHNEN

Carbon-Z Yak 54 Spw. 12 200 mm

Ihr Fachgeschäft mit über 260 m2 für Flug-, Auto- und Schiffsmodellbau. Weit über 200 ferngesteuerte Modelle zu „Hammerpreisen“ am Lager.

Annahme von Altfahrzeugen

10/!-+)'0 HA AAR RST TUD DIO .,,*(&%$#"

FÄRBEN ODER TÖNEN + KMS CONDITIONER

" 129,-

inkl. Motor, Regler, Servos UVP: ! 169,-

Vollbiobetrieb Bäckerei Bläse in Lindach

NEUERÖFFNUNG

" 89,-

www.edelhof.de Telefon (07171) 42745

Treppenrenovierung

9.95 !

Telefon (0 73 65) 13 29

2.99 ! 3.95 !

./10#/2 53)60,6) <$%

GOLD&SILBER BARANKAUF

2.95 !

Fragen Sie Ihren Apotheker!

-+*+% & '6$!)706/#$4"(!)26 @5=&?!?"+ ;) ' 2;69) @,=451@ ?,7,#03 ) 2( 2;*- (6 9; )) >3#084,:,>.@,=451@+/,

SCHMUCK; ALT-BRUCHZAHNGOLD; BARREN; MÜNZEN; DM; SCHILLING; usw. BESTECK (AUCH VERSILBERT) ORDEN UND EHRENZEICHEN

STRÄHNEN AB

29,-

S.T. T.E.A-ED E.A-EDELMETALLE ELMETALLE

VORDERE SCHMIEDGASSE 5 · 73525 GD TELEFON: 0 71 71 / 809 44 87

Vordere Schmiedgasse 39

7 – 20 Uhr im Gmünd CityCenter

73525 Schwäbisch Gmünd Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 –18 Uhr Tel. 0 71 71 / 80 77 98 9

. . . immer für Sie da, alles für Sie da!

Profitieren Sie von der Energiewende! bis

Waschmaschinen Einbau-Kühlschränke Wäschetrockner Einbau-Herde Geschirrspüler Gefrierschränke

200.- ! EnergieSpar-Prämie

Für Ihre Energiewende:

Steigen Sie um auf sparsame und umweltfreundliche Technologie!

Ihre neue

Waschmaschine A+++

ab

Ihr neuer

ner Wäschetrock A++

449.- 599.-

Ihr neues

Abb. nur symbolisch

Senken Sie Ihre Stromkosten mit Hausgeräten in der besten Energie-Effizienz-Klasse.

ab

Ihr neues

Gefriergerät A+++

Ihr neuer

r Geschirrspüle A+++

Kühlgerät A+++

Jetzt r a p S ie g r e n E e i m ä r P n! r e h c i s ab

ab

Ihr neuer

uherd Einbare inigung mit Selbst

- 30%

A

SPARSAMER

549.- 899.ab

als der Grenziewert der Energ eff.-Klasse A

mehr abtauen! No Frost – nie

699.-

ab

799.-

tele electric P

Kostenlose Parkplätze direkt am Haus Einfahrt Türlensteg/ Pfeifergässle


2

Gmünder Anzeiger

Inhalt

Leserservice

Wochenendwetter Wettervorhersage vom 13. 2. 2014 bis 16. 2. 2014

Ärztliche Notfalldienste Ostalbkreis

VOLLMOND

DONNERSTAG

MONDPHASE

Inhaltsverzeichnis

$-#1-0.-3&

4"3023*$-

""0-+

2/*//&"3/

9

3+5 4

Kreuzworträtsel, Babys der Woche

6

Tiermarkt

'3-#.*3&

6 8, 12, 13

Michael Branik Off-Air

4)+2/"+6

9

Automarkt

10 - 11

Immobilienmarkt

18 - 19

Stellenmarkt

20 - 21

Make a date

22

Treffpunkt Szene

*0,

SONNTAG

Heiraten/Bekanntschaften

SAMSTAG

3

Dies und Das

NACHT 2°C

NACHT 2°C

Wetter, Nachbar, Horoskop 2 An- und Verkäufe

Notfalldienste

FREITAG

Verlosung

Region Abtsgmünd u.U., Telefon (0180) 3963002

TAG 8°C

TAG 10°C

25$%! &,(+1

Mit der Kamera

Mittwoch, 12. Februar 2014

sonnig

heiter

bedeckt

wolkig

Nebel

Regen

Schnee

TAG 12°C

NACHT 7°C TAG 7°C

NACHT 3°C

Gewitter

Schauer

25 - 27

Kino der Woche

27

Beilagen Unserer heutigen, durch eigene Zusteller verteilten Ausgabe liegen Prospekte der folgenden Firmen bei: Vollbelegung ■ Gmünder Tagespost, Leser werben Leser ■ Möbel Mahler, Bopfingen Teilbelegung ■ Mömax, Schwäbisch Gmünd ■ XXXLutz, Stuttgart Fellbach ■ Möbel Rieger, Aalen

Ihr Service Telefon: (0 71 71) 60 01-7 77 Telefax: (0 71 71) 60 01-7 63 E-Mail: anzeigen@gmuender-anzeiger.de Internet: www.gmuender-anzeiger.de

Impressum Wochenblatt für den Altkreis Schwäbisch Gmünd Postanschrift: Postfach 100 113 73513 Schwäbisch Gmünd Telefonische Anzeigenannahme Schwäbisch Gmünd (0 71 71) 60 01-7 77 Telefax: (0 71 71) 60 01-7 63 E-Mail-Adressen: redaktion@gmuender-anzeiger.de anzeigen@gmuender-anzeiger.de Vertrieb: vertrieb@gmuender-anzeiger.de Verlag: SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Druck: Druckzentrum Hohenlohe Ostalb GmbH & Co. KG Verantwortlich: Verlag: Werner Gnieser Redaktion (verantw.): Edda Eschelbach E-Mail: redaktion@gmuender-anzeiger.de Anzeigen: Marc Haselbach E-Mail: anzeigen@gmuender-anzeiger.de Erscheinungsweise: mittwochs Anzeigenschluss: dienstags, 12 Uhr, private Kleinanzeigen: dienstags, 13 Uhr, Farbanzeigen: montags, 12 Uhr Bei Feiertagen sind Verschiebungen der Anzeigenschlusszeiten möglich. Für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener oder per Fax übermittelter Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Der Nachdruck von Anzeigen ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Für ungenehmigten Nachdruck werden die Kosten in Rechnung gestellt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bildmaterial wird keine Gewähr übernommen. Druckauflage: 61 665 Trägerauflage ADA I / 2012: 59 404 Exemplare, kostenlos an alle erreichbaren Haushalte und Firmen. Kioskpreis: 1,00 € inkl. MwSt. Der Gmünder Anzeiger ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter sowie Mitglied des Verbandes Anzeigenblätter der Zeitungen und der ADA, der Auflagenkontrolle der Anzeigenblätter. Dieses Zeichen bedeutet für alle Werbetreibenden absolute Sicherheit für die genannte Auflagenzahl und deren Verteilung. Zurzeit gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 59 vom 1. Januar 2014.

Hallo, Frau Nachbarin! Präsentiert vom

Schwäbisch Gmünd

Es herrschte eine Riesenstimmung auf dem Kirchberg in Waldstetten. Da blieb kein Fuß ruhig stehen. Es wurde geschunkelt, gewippt, gesungen und gelacht. Die 18. Gugga-Gaudi ließ den Kirchberg brodeln, was nicht nur an den vielen Hexengruppen aus der Region lag, die sich unter die große Besuchermenge gemischt hatten. Gut zwei Stunden lang fetzten die Bäraberg-Schiddler aus Bartholomä, die Remstalgugga Bäbenga (Böbingen), die Oschtalb Ruasgugga aus Aalen, die Giggalesbronzer aus Weißenhorn und Lez Fetz aus Reichenbach/Fils das bunt kostümierte Publikum. Zudem präsentierten die GuggenLokalmatadore „Waldstetter Lachabatscher“ ihr neues Kostüm: „Steampunk“ lautet das Motto der Lachabatscher für diese Saison. Unter den zahlreichen Zuschauern befand sich auch unsere Frau Nachbarin. Ausgestattet mit verschiedenen Buttons der Guggenmusik und den Wäscheklammern der Waldstetter Wäschgölten war auch sie auf den Kirchberg gekommen. Zur Erholung zwischen den nun zahlreich anstehenden Faschingsund Guggenmusikveranstaltungen möchten wir Sie zu einem Kinobesuch ins Turmtheater einladen. Die Karte liegt zur Abholung in unserer Schalterhalle in der Vorderen Schmiedgasse 18 bereit. (Foto: Walter Laible)

Farbfelder zur Überprüfung des Druckstandards nach ISO 12647-3

Horoskop vom 12. bis 18. Februar 2014 Exklusiv für unsere Leser von Elvi Wirth

Widder

21. 3. bis 20. 4.

Viele Anregungen von außen, verdeutlichen Ihnen, dass Sie Talente und Interessen haben, die Ihnen bis dato noch gar nicht bewusst waren. Egal, ob es sich um Renovierungsarbeiten oder Textverarbeitung am Computer, um Basteleien oder Begeisterung für fremde Länder handelt nehmen Sie Ihre Fähigkeiten ernst und sehen Sie Ihre Begabungen als ein Geschenk, das Sie bislang nur noch nicht ausgepackt haben.

Stier

21. 4. bis 21. 5.

Die Stiere sind bis zum Montag in einer Art Lethargie gefangen, die sich auch mit größter Anstrengung nicht überwinden lässt. Es scheint fast, als ob Sie körperlich zwar bei der Arbeit, geistig aber völlig abwesend. Auf andere Menschen wirkt dieses Verhalten wie ein Affront. Wenn Sie ab Montag wieder präsenter sind, sollten Sie sich zu Unternehmungen und Treffen mit anderen aufraffen, um Ihre selbstkreierte Ausgrenzung wieder zu beheben.

Zwilling

22. 5. bis 21. 6.

Die Zwillinge kommen in dieser Woche zu ganz neuen Erkenntnissen, so dass Ihre bisherigen Prinzipien völlig auf dem Kopf stehen. Sie müssen flexibel sein und sich auf Neues einlassen, auch wenn Ihnen das nicht leicht fällt. Ihre Meinungen und bisherigen Standpunkte erweisen sich mitunter als falsch und Sie müssen sich neu ausrichten. Wenn Sie es fertig bringen, diese geistige Mobilität zu zeigen, geht es Ihnen gut.

Krebs

22. 6. bis 22. 7.

Obwohl Ihre Woche in recht ruhigen Bahnen verläuft, geht Ihnen ein Ereignis einfach nicht aus dem Kopf - Ihre Gedanken werden voll und ganz davon beherrscht! So kommt es, dass Sie Ihre Ruhe gar nicht wirklich genießen können. Versuchen Sie nicht, das, was Sie beschäftigt, aus Ihrem Kopf zu verbannen, sondern konfrontieren Sie sich damit. Organisieren Sie zum Beispiel ein Treffen mit der entsprechenden Person, um etwas zu klären.

Allgemeinärztliche Bereitschaftspraxis an der Stauferklinik, Mittwoch 13 bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8 bis 22 Uhr. Info-Tel.: (07171) 9988-11 und (07171) 9988-12. Stauferklinik, EG links Bereitschaftsdienst für kinderärztliche Notfälle, Stauferklinikum Mutlangen an Sonnund Feiertagen. Keine Anmeldung erforderlich. Telefon (07171) 701-0 Bundespolizei, Kostenlose Hotline: 0800/6 888 000 Elterntelefon, (0800) 1110550 Frauen- und Kinderschutzeinrichtung (Frauenhaus), Telefon (07171) 2426 Kinder- und Jugendtelefon, (0800) 1110333 Malteser Hilfsdienst - häuslicher Kinderpflegedienst, Telefon (07171) 92655-13 Ökumenische AG Hospiz, Telefon (07171) 79454. Ökumenische Hospiz-Sitzwachengruppe Heubach und Umgebung, Tel. 07173 / 4678 oder Tel. 0151 / 50536819 Sozialstation Abtsgmünd, Tel. (07366) 9633-0 Sozialstation Schwäbischer Wald, Telefon (07171) 977000 Telefonseelsorge, evangelisch Tel. (0800) 1110111, katholisch Tel. (0800) 1110222 (gebührenfrei)

Löwe

23. 7. bis 22. 8.

Es werden in dieser Woche Konflikte auf die Löwen zukommen, die es zu lösen gilt. Sie könnten sich dazu entscheiden, den Schwierigkeiten einfach aus dem Weg zu gehen. Die andere, bessere Form, etwas zu lösen und zu bereinigen besteht darin, dass Sie sich dem stellen, was ansteht. Auch wenn Ihnen jetzt noch gar nicht wohl ist bei dem Gedanken, werden Sie danach ein gutes Gefühl haben, weil sie etwas Schwieriges gemeistert haben.

Jungfrau

23. 8. bis 22. 9.

Die Ablage „Unerledigt“ wächst in dieser Woche um ein großes Stück an und Sie verlieren langsam den Überblick. Warten Sie nicht länger mit der Erledigung der Angelegenheiten, die Ihnen schwerfallen oder langweilig sind. Auch in den nächsten Wochen wird es noch Dinge geben, die Sie liebend gerne aufschieben möchten. Reißen Sie sich also zusammen und bringen Sie sich nicht in wegen Ihrer Unorganisiertheit in ernste Schwierigkeiten.

Waage

23. 9. bis 22. 10.

Sie wollen etwas sehr wichtiges verändern, trauen sich aber nicht, andere um Unterstützung und tatkräftige Hilfe zu bitten. Überlegen Sie sich ganz genau, was Sie verändern und verbessern möchten und versuchen Sie dann, jemanden um Hilfe zu bitten, der Einfluss hat und diesen gerne für Sie geltend macht. Sie brauchen sich nicht zu genieren, denn Ihr Vorhaben ist nicht eigennützig und liegt auch anderen Menschen am Herzen.

Skorpion

23. 10. bis 22. 11.

Sie sind enttäuscht, wenn andere Menschen sich nicht für das gleiche interessieren, was Ihnen wichtig ist und wenn Sie deren Meinung nicht verstehen können. Trotzdem schaffen Sie es, loyal und tolerant zu sein und zu bleiben. Schlucken sie Ihre Meinung nicht herunter. Drücken Sie Ihre Gefühle - auch Ihre Enttäuschung aus und vertreten Sie Ihren Standpunkt. Dass Sie trotzdem die Beziehung zu anderen nicht abbrechen, spricht für Sie.

Schütze

23. 11. bis 20. 12.

Die Schützen werden in dieser Woche gefordert. Sie müssen eine Arbeit tun, die Sie sich selbst kaum zutrauen. So würden Sie am liebsten zurückziehen oder schon mal klein beigeben. Doch das wird Ihnen nicht gelingen. Sie können sich ruhig trauen und auch schwierige Aufgaben übernehmen, auch wenn Sie sich dafür sehr anstrengen müssen. Das Vertrauen und die Hilfe anderer sind Ihnen gewiss und so wird auch nichts schief gehen.

Steinbock

21. 12. bis 19. 1.

Sie nehmen zwar wahr, dass jemand in Ihrem nahen Umfeld am Ende seiner Kräfte ist, aber Sie sind zunächst gehemmt, zuzugreifen und zu helfen. Dabei haben Sie sowohl die Zeit als auch die Kraft, mit anzupacken. Hemmungen, sich einzumischen, sind völlig unbegründet. Die betroffene Person hat Schwierigkeiten, um Rat oder Unterstürzung zu fragen. Warten Sie also nicht weiter ab, sondern bieten Sie Ihre Hilfe von sich aus an.

Wassermann 20. 1. bis 18. 2.

Wassermänner haben mit einigen Hindernissen zu rechnen, die in dieser Woche bewältigt werden wollen. Das nötige Wissen und erforderliche Geschick haben Sie - jetzt müssen Sie nur noch den inneren Schweinehund überwinden und sich daran machen, etwas zu tun. Versprechen Sie sich selbst eine Belohnung, um einen Anreiz zu schaffen, auch schwierige Situationen zu meistern und nicht einfach die Flinte ins Korn zu werden.

Fische

19. 2. bis 20. 3.

Urteil über jemanden oder eine Situation zu bilden. Dabei kennen Sie die näheren Umstände oder die Person gar nicht! Wenn Sie sich schon eine Meinung bilden wollen, so holen Sie Informationen dort ein, wo man sie Ihnen liefern kann. Wenn Sie das nicht tun, werden Sie sich umgehend, aber folgerichtig Probleme aufhalsen, die wirklich unnötig und überflüssig sind.

Apotheken Schwäbisch Gmünd Mittwoch: Hornberg Apotheke, Weilerstraße 25, Schwäbisch Gmünd-Bettringen Telefon: (0 71 71) 8 90 20; SchloßApotheke, Untere Schloßstr. 40, Tel.: 07172 - 18 93 32, Alfdorf; Marien-Apotheke, Rathausplatz 8, Tel.: 07361 - 8 82 13, Aalen-Unterkochen Donnerstag: Paracelsus-Apotheke, Weißensteiner Str. 1, Tel.: 07171 - 6 13 87, Schwäbisch Gmünd; Apotheke Dr. Jäger, Gmünder Str. 4, Tel.: 07361 - 6 25 87, Aalen Freitag: Obere Apotheke, Marktplatz 10, Tel.: 07171 - 27 18, Schwäbisch Gmünd; Limes-Apotheke, Wilhelmstr. 5, Tel.: 07361 - 7 18 70, Aalen-Wasseralfingen Samstag: Rehnenhof-Apotheke, Prager Weg 18, Tel.: 07171 - 7 37 08, Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof; SchwabenApotheke, Gmünder Str. 2, Tel.: 07175 - 9 03 33, Leinzell; Apotheke Völter am Markt, Marktplatz 8, Tel.: 07361 - 5 69 00, Aalen Sonntag: Apotheke am Rathaus, Hauptstr. 17, Tel.: 07171 - 7 14 97, Mutlangen; Stadt-Apotheke, Postplatz 4, Tel.: 07173 - 9 10 50, Heubach; Stern-Apotheke, Reichsstädter Str. 22, Tel.: 07361 - 6 27 70, Aalen Montag: Adler-Apotheke, Hauptstr. 7, Tel.: 07173 - 92 90 07, Böbingen; StauferApotheke, Eutighofer Str. 26, Tel.: 07171 6 87 28, Schwäbisch Gmünd; WellandApotheke, Wellandstr. 73, Tel.: 07361 - 4 20 68, Aalen-Unterrombach Dienstag: Apotheke Eschach, Hauptstr. 11, Tel.: 07175 - 3 34, Eschach; HornbergApotheke, Weilerstr. 25, Tel.: 07171 - 8 90 20, Schwäbisch Gmünd-Bettringen Lorch, Waldhausen, Urbach Mittwoch: Nord-Apotheke, Welzheimer Str. 15, Tel.: 07181 - 97 38 40, Schorndorf Donnerstag: Staufen-Apotheke Nickel, Bei der Kirche 2, Tel.: 07181 - 99 91 90, Plüderhausen Freitag: Apotheke am Ottilienberg, Silcherstr. 77, Tel.: 07181 - 7 13 13, Schorndorf Samstag: Kur-Apotheke, Kirchplatz 25, Tel.: 07182 - 89 52, Welzheim; MichaelsApotheke, Oberdorf 5, Tel.: 07181 - 7 40 23, Winterbach Sonntag: Dr. Palm´sche Apotheke, Marktplatz 2, Tel.: 07181 - 50 08, Schorndorf

Montag: Central-Apotheke im Kaufland, Lutherstr. 75, Tel.: 07181 - 9 80 25 24, Schorndorf Dienstag: Post-Apotheke, Schulstr. 4, Tel.: 07181 - 52 30, Schorndorf Gaildorf, Gschwend Mittwoch-Freitag/Montag-Dienstag: Siehe nächstgelegene Notdienstapotheke in den Bereichen Schwäbisch Gmünd, Murrhardt, Schwäbisch Hall und Welzheim Samstag/Sonntag: Sa: Apotheke im Städtle, Im Städtle 4, Tel.: 07907 - 9 87 90, Vellberg; So: Hagenbach-Apotheke, Hagenbacher Ring 32, Tel.: 0791 - 5 16 44, Schwäbisch Hall-Hagenbach und Sonnen-Apotheke, Ellwanger Str. 6, Tel.: 07973 - 2 50, Bühlertann

Beratung aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, Tel. 07171/104 110 17 Alzheimer Beratungsstelle der Sozialstation Abtsgmünd, Termine unter Telefon (07366) 96330 Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige (BAD), Telefon (07171) 10419220 Deutscher Kinderschutzbund, Bürozeiten Mo bis Fr 9 bis 11 Uhr Ehrenamtliche Wohnberatungsstelle der Stadt Schwäbisch Gmünd für Senioren und körperlich Beeinträchtigte, Info: Gabi Mucha, Telefon (07171) 72360 EKO-Energieberatung des Ostalbkreises, Tel. (07173) 185516 bzw. www.energiekompentenzostalb.de Erziehungs- und Familienberatung, Telefon (07171) 180820 Hepatitis und Lebererkrankungen Kontaktstelle und Beratung, Hermann Kuon, Telefon (07171) 979305 Kinder- und Jugendsorgentelefon, Telefon (0130) 726140 - Mo., Mi., Do. 16 bis 18 Uhr; Kinderschutzzentrum Ostalb, Tel. (07171) 180819; Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr, Mo bis Do 14 bis 16 Uhr Mieterverein Ostalbkreis, Terminvereinbarung unter (07171) 8744822 Offene Sprechstunde beim Pflegestützpunkt, Terminvereinbarung Tel. (07361) 503-1403 Pflegeteam Gschwend-Frickenhofen, Tel. 07972-9110123 Psychosoziale Beratungs- u. ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke/-gefährdete und deren Angehörige (PSB), Lim!t, Milchgässle 11; Telefon (07171) 605560; www.sozialberatung-gmuend.de; Sprechstunde: Mi 17.30 bis 18.30 Uhr Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg, Förderverein Onkologie, Haus 6, Stauferklinikum, Mo - Fr 8.30-12.30 Uhr, Di Do 13.30-15.30 Uhr, Tel. (07171) 4950-230. Schuldnerberatungsstelle des Landratsamtes, Telefon (07171) 32-4232 Verein Lebenshilfe, für Menschen mit geistiger Behinderung, Telefon (07171) 61877. Familienunterstützende Dienste, Telefon (07171) 85511

Selbsthilfegruppen „Die Blüte“ - Selbsthilfegruppe Schlaganfall, Treffen jeden 3. Mi. im Monat, Tel. 07171-69846 oder 84138 Aids-Beratung, im Gesundheitsamt, Oberbettringer Str. 166, Tel. (07171) 32142 (Di. von 14-16 Uhr) Aids-Hilfe Schwäbisch Gmünd, Traubengäßle 3 , Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 19411 Beratung bei Ess-Störungen, Psychosoziale Beratungsstelle der Caritas, Tel.: (07171) 104 20 20 Blaues Kreuz - Gruppe Heubach, Treffen Fr., 19.30 Uhr, ev. Gemeindezentrum Heubach, Tel. (07173) 3427 COMO (Chronisch entzündliche Darmerkrankungen), E. Riedl, Telefon (07171) 795150, www.como-gmuend.de Demenzberatung des DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd e.V. für Betroffene und Angehörige, Terminvereinbarung Tel.: 07171 350684. Deutsche Parkinson-Vereinigung Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd, Kontakttelefon (07171) 75786 Deutsche Vereinigung Morbus-Bechterew, Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd, Telefon (07173) 3837

Störungsdienste Stadtwerke, Entstörungsdienst, Gas-Wasser-Strom (ständig erreichbar), Telefon (07171) 603800


3

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

mini-Markt

Verkaufe Oleander

∅ 50 cm, Höhe 2,20 m, VB 170.- €. Telefon (01 73) 9 47 46 38 ab 17 Uhr

Vk. kompl. Duschkabine

Alle Art von Pelzen

Ankäufe

Freu mich über ihren Anruf (01 52) 07 90 95 83

Suche Flohmarktsachen

Münzsammlung

HAIR STYLE DIAMONDS MARIA ELENI

4&5

' ; * % # * ! * ( g bis Mittwoch!!! 4("2/&!!& 86&# ,#6 *($!&: 2(%&

V+E >+79 3L7 17 153Q 4K& >K79 3I7 17 153Q

I33 H HK@5 C!G6&2M ,.K)

TKNR!ER(N!G6&2M

M5 *0GLKF? : /33 H G4#'HK@5 =!0RG&6G6$ !

5,50

%E&R(R '+*8/ENR4+$R V+E -+79 3S7 179 4K& )679 3O7 17 153Q

Aktion im Februar

;K0CK)K

Männerschnitt für 14,90 !

!

!

Jede Woche Monta

)*6(*(RK&$6NR

FRISEURSTUDIO

günstig oder geschenkt, alles anbieten. Tel. (01 76) 39 79 88 62

auch Einzelstücke und unvollständig! Telefon 0173 8 15 01 03

Vk. Wohnzimmerschrank

Juist 8080; 3 Elektro-Heizkörper, alles gut erhalten, ca. B. 3 m, VB 120 €. neuwertig, Preis VS. Telefon (01 51) 47 02 19 57 Telefon (0 71 74) 55 06

PELZANKAUF

Priv. Sammler kauft jede

Verk. Brautkleid, weiß

Gr. 38, mit weißen Schuhen, Gr. 38 sowie neue CAFISIMO Kaffeemaschine, rot. Telefon (0 71 73) 91 54 55

9)KF'C?:AAK) .K) !,0GKB <K''KAJ)F'0GK >6!G$6&2MRE #?. .(6$F6!G$6&2MRE 133 H ! &?'K) -)F'0G>'0G4?HK2,% .K) !,0GKB

0,68

"KH$+(K646(&2MDGR$ 133 H ! 1,48

=K?FK$K? *FK #?'K)K?

@J&R&6G6$ ?A6U6KK<

133 H ! <K??K) C4#JK? <D'K 4@ *%:0CB

0,88

)2MURKERBRK&2M&*KR#R 133 H ! 0,98 @6&$RG(!$MR( )*6$;REHJ&R *:.%F),AK) *0G?F%%CD'K'+K8F4AF%D%7 @FA. 4),@46 %F'0G7 JKF? L:)8FH F@ =K'0G@40C ,(K&2MU!(&$6!P&2MEK$$

Unsere neue Friseurmeisterin Stefanie Kleiner und unsere Gesellinnen Lili Yildiz und Gamze Akin laden recht herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie. Wir schneiden mit und ohne Termin. Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag, 9 – 18 Uhr; Samstag, 9 – 13 Uhr Hauptstraße 21, 73540 Heubach, Telefon 0 71 73 / 71 49 73

.4 F'% J:) EK.K? K%L4' .42KF 133 H !

0,98 I3" -5 F5 ()5

133 H !

1,68

!

.4&.4- ! 53@0B ! &.4-C/@2?/7 <06+0 Glasierten Pizza-Stein Single-Küche *4A=&.4- ! $ für Backofen, 2 neue Obst-Entsafter so- (Spüle, Kühlschrank, 2 Kochplatten, Hän0 A: 43 " ! , + wie Porzellan-Hängeleuchte fast ge1 >:4 ge- und Besenschrank) VB 160.- €. Kleingarten im Schießtal Neuwertige schenkt abzugeben. + :/ Telefon (0 71 71) 4 18 93 ,9 + abzugeben. Schönes Häuschen, gute Modelleisenbahn > , + #+? Edelmetallfachmann Wolfgang Scheuermann Telefon (0 71 71) 7 55 96 Lage. Komplette neuwertige Sammlung plus di) ? 3 7 0 Tel. (07171) 79465 ab 16 Uhr verse Extras, wie z. B. Fahrzeuge, Häuser Schwäbisch Gmünd · Ledergasse 9 ! 5:00=* etc. Der Spurweite H0 zu verkaufen. im Reisebüro „Tuba-Reisen“, neben Betten-Krauss ! 8+,C:41+,A+C Verk. neuw. RollstuhlIch freue mich auf Ihren Anruf unter =/ >B3 Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch, 9.30 – 13.00 Uhr ?1 rampe, VB 240 €, Holz-Puppenhaus m. ?)< %<> Telefon 0176 31 37 19 27 Verk. Armstark AW 120 Möbeln und Puppen 20 €. und 14.00 – 18.00 Uhr, Do-Sa nur telef. 0157 87738802 (+CA+/7 :0+460 Infrarot-Wärmekabine mit Farblicht und

!.- 4)'+21. 0-.&.' "*#.-1. .'/2+%.* 5-. -07'3-)+<1 ;=9. " ! 2$3 0.* 6*0('.-&,

5,&)/ "&$(' 1$(2,(. !20*)0%/**&0+#+*,(. 4)-3

#! 50.+ ! *=D#38

(#=#BF<,#-> 2@ E69C6 &3F1B)=/>=@ $>B>87= 0E26: A :40E:E@ '7!)B 04E9 A :;246;:

Su. Modell-Eisenbahnen

Telefon (0 71 71) 8 74 32 44

Suche

Märklin Sprint, Carrera

neu, alt, große und kleine Mengen, alles anbieten. Telefon (0 71 82) 22 74 Wiking, Faller, Schuco u.a., Blechspielzeug, Bilder u. Orden bis 1945, alte Comics Tel. 07171 877799 od. 015253813901 Telefon (01 72) 6 32 44 22 Kaufe

Motorrad-Ankauf

Baumfällung/Kronenschnitt mit Seilklettertechnik an jedem Standort, mit Abfuhr. Kostenloses Angebot/Festpreis T. 07176/ 453141 u. 07361/ 8260580

Verk. Blech-Gartenhütte

neu, Preis VS. Tel. (0 71 76) 4 48 05 03 ab 14 Uhr oder Porzellan, Figuren, Glas, Silber, Postkar- 01 52 07 25 65 43 ten, Puppenstuben, Kleinmöbel uvm. f. Profis, auch defekt od. nicht vollständig. T. (0 73 66) 92 57 15, (01 79) 6 81 89 37 Telefon (0 71 71) 7 22 54 oder Komplette (0 15 20) 9 80 89 28 ab 18 Uhr

Su. Kaffeevollautomaten

Bevor Sie Ihren entsorgen zahle Ihnen etwas dafür. Telefon (0 71 71) 9 08 36 36

Altgold, Schmuck, Zahngold Schmuckreparaturen.

Edelmetallhandel U. Fischer Nikolausgasse 5, GD (zwischen Marktplatz und Leicht-Passage), Telefon (0 71 71) 6 92 53

seit 1988

seit 1988

Barankauf von Gold und Silber

Suche Benzinrasenmäher mit Seitenauswurf, kein Fangsack. Telefon (0 71 71) 6 95 51

Sofort BARGELD!!! Ankauf Gold + Silber

die Top-Adresse für Ankauf von Gold- und Silberschmuck, Uhren + Münzen sowie Zahngold!

LassenSieIhreSchmuckstückevonunsbewerten. Der Gmünder Juwelier Seit 25 Jahren Schwäbisch Gmünd NEU! Jetzt Marktplatz 11 ◆ Gold ist Vertrauenssache ◆ Telefon (0 71 71) 23 43

KENNEN Kaufe

Münzen

auch kompl. Sammlung. Tel. (01 52) 58 97 54 07

Alle Eisenbahnen und

Blechspielz. ges: Autos, Schiffe, Dampfmasch., Militärspielz. u.s.w. auch defekt. Telefon (0 73 21) 96 59 46

/JN25KO5)0 41'JH G-1 -.H /JN2 '1HO5)01KF N5GG1K G-1 G-3. 'JK )KG1H1M 1$I1H+1K )K'1H4-K2N-3. 41H5+1KF 21KK -.H /JN2 -G+ '-1N M1.H %1H+

GJ0JH+ 45H/1N2 5T(6QT< P G>[S&>V MLR\:R P GYT@:, E ITB(YR !B[R6QT< "B&>[ SY( !W[R:R]

4:,B(&R6 &D 5RVB&8 MQD P 0,DU ?A P ?ZD;A [ 4Q>V*6B**: =; C G>[#W@Y*>[ /SLR< +:TDU AZ?Z? XZ 9; ?97

BARITLI Edelmetallhandel GmbH

Su. f. den Eigengebrauch

Entrümpelungen

Sterbefälle, Messi und Umzug, Transporte zu ihrem Terminwunsch Telefon (01 76) 63 02 95 12

Abendkleidung mit den passenden Accessoires. 2-sitzig, schwarz, umständehalber günTelefon (0 74 72) 91 77 64 stigst abzugeben. Telefon (0 73 61) 7 33 15

Cooles hochw. Ledersofa

Ölofen 70€/Pumpe 150 € Surroundsystem + Verstärker

Nubert+Yamaha

Hallo zum Verkauf steht ein Surroundsystem der Firma Nubert mit Verstärker von Yamaha. Alles komplett wie auf dem Bild zu sehen. Zustand neuwertig. VB: 799 € Telefon 0174/3 24 14 65

Schrag SÖ 11 B, Bj. 2001 Telefon 07176 / 6703

Sofortverkauf!

3 für2

3-fach Glas 0,7W/m 2 K zum Preis von 2-fach Glas beim Fensterkauf

Schneepfennig -10% (nicht auf Aktionstüren)

Ecco und Basic

Haustüren zum Aktionspreis von 2680x incl.MWSt. ohne Montage Bestellung bis 28.2.14 Montage bis 31.5.14

Unsere Türenvielfalt in Holz und Aluminium

Verk. voll funtionsf. UWE-

Pellet, Brennholz, Holzbrikett!

Hanfbrikett, Streusalz und Tiereinstreu für Pferde und Kleintiere. Firma Flash # (01 73) 6 65 70 65

Verk. Paidibett mit Himmel

umbaubar zum Juniorbett, 90 €. Telefon (0 71 74) 62 48

Verkaufe

wurde abgelehnt? ir unterstützen Sie bei der Durchsetzung!

W

Hilfe bei Neuantrag, Widerspruch,Vorbereitung auf MDK Besuch

PflegeStützpunkt

Tel. 07171-9096615 www.die-pflegetrainer.de

„König der Löwen“

Hamburg, So., 15.6.14, 19 Uhr (Pfingstferien), 4 Karten je 78 € (auch 2/2 abzug.) Truhen-Eckbank, Massivholz Buche na- Telefon (0 71 71) 7 62 91 tur, 140 x 180 cm, langer Schenkel links m. Tisch und 2 Stühlen, mit Sitzauflage, NP 2800.- €, VB 750.- €. Küchenwagen, Buche natur, fahrbar, ca. 66 x 52 x 90 cm m. 6 Schubladen, 100.- €. Buche, 60 €; Mamut Kinderbett IKEA, 40 Telefon (0 73 61) 7 25 64 €; Puky Laufrad, 30 €; Puky Roller, 15 €. Telefon (0 71 71) 3 63 13

Solarium Club TAN you (Ganzkörper) in gepfl. + wenig benutzten Zust., VB 120 € Tel. 0152 34531037

Kompl. Wohnzimmer

Braunes Ledersofa mit 2 Sessel, Tisch mit Steinplatten und Wohnzimmerschrank massiv. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter wunderschönes, elfenbeinfarb. HochTelefon (01 57) 77 82 51 37 zeitskleid aus dem Haus Da Vinci, Gr. 38, m. Reifrock u. Schleier, Preis VS. Tel. 07171 / 77395

Ein Traum in Weiß!

Verk. Brautkleid, Gr. 42

mit Schloss u. Drücker, 2,00x0,90 m dazu pass. Türfutter, 2,00x0,90x0,20m, 60 €; mit Bolero,VB 360.- €. Bettgestell, Eiche, schwere Ausführung, Telefon (01 52) 24 15 15 17 mit Bettrost Dunlopillo, verstellbar, 30 €: Couchtisch, 1,00x0,65 m, ausziehbar, 10 €; 2 gut erh. Fahrräder, je 30 € Telefon (0 71 75) 62 58 Ihr Antrag auf Pflegegeld

Marke EVO, je 2,5 KW Maße: 158x32x17 cm, für Wandmontage kpl. m. Halterungen. Preis: 75 € pro Heizkörper. Tel. 07975 - 487

Kaminofen zu verkaufen

Carrerabahnen, go und racing Set, bes. Tel. 0160 - 99809378 Sonnenzelt, Glasholzregal zu verkaufen. Telefon (0 71 71) 3 64 73

mit und ohne Träger. Telefon (0 71 73) 48 00

Verk. 2 Elektroheizkörper

Schöne Rundeckgarnitur mit Sessel, gut erhalten, abzugeben. Telefon (0 71 72) 52 42

Wir übernehmen preiswert Hausarbeiten

Teppiche

Tibet L 365, B 251; Läufer L 290, B 75; Brücke Tunesien L 116, B 72; Berber L 295, B 198 (Zertifikate vorh.), Preise VB, Terminvereinbarung. Telefon (0 73 61) 3 67 58

Verkaufe

Service Plus

Tel. 0 71 71/3 50 60 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Schwäbisch Gmünd e. V.

2 neuwertige Geräte

Klaviere, Flügel, Digitalpianos

TAGESPOSTGroße Schätze für unsere Kleinen

Größte Auswahl der Region, neu und gebraucht. Telefon 0 71 75/9 08 60 84

www.Klavier-Wagner.de

Puppenwerkstatt Motorräder Moped Roller Verk. div. Giessformen (Glorix), Augen, Perük-

Mofas oder auch Oldtimer Zweiräder. ken, Kleidchen, Schuhe usw., günstig, Kreidler, Zündapp, Puch, Hercules, Vespa komplett oder einzeln. Marke, Zustand und Alter ist egal. Wo Telefon (0 71 71) 93 17 39 steht noch was rum und vergeudet Ihren Platz? Sie wollen heiraten? Tel.: 07366/918438 oder 0174/3960207

Verkaufe Schlafsofa,

Verkaufe Brautkleid

Gr. 54, Reifrock und Corsage, ein Diadem sowie Schuhe Gr. 42. Preis VB 550 €. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Telefon (0 71 73) 1 36 03

Dies und Das Su. dringend St. Loreto Schulabbrecher der letzten 5 Jahre. E-Mail: patrick-blunck@t-online.de

Verschenke voll funktionsfähigen 2 Lederjacken, neu, schwarz, Gr. M + XL. Jerry Cotton-Romane 100 Stück = 50.- € ungebraucht, zu verkaufen: Kühlschrank weitere Jerry Cotton auf Lager. u. E-Herd. VB 500.- €. Bilddiagonale 70 cm. Telefon (0 73 61) 7 25 64 Telefon (01 76) 93 69 97 42 Telefon 07171/5898

Verk. Stoke Tripp Trapp

2-Sitzer, B 1,70 m x T 0,82 m, Liegefläche ausgezogen 1,90 x 1,25 m, mit Lattenrost u. Bettkasten, Farbe Beige, Kunstleder, Briefmarken, Uhren, Bücher, Postkarten kaum benützt, VB 200.- €. Telefon (0 71 72) 92 96 02 Telefon (01 60) 99 85 99 37

Verk. Dracaena Fragans

Spar-Aktionen:

Fenster Türen Vielfalt Ficus groß, Stokkestuhl

Auto-Dachkoffer-Verleih

Topro Troja, 50.- €. Telefon (0 71 71) 7 52 34

Tel. (0 73 61) 35 00 10 v. 18 - 20 Uhr

Jetzt passend zur Winterzeit

Verkaufe Anzug, Gr. 46

Rollator klappbar

Schreibtisch, Spüle, Kühlschrank, Teppichboden.

Zentrale: Böbingen/Rems: Tel. 07173-18597-0 Eislingen: Tel. 07161-986563-9 Böblingen: Tel. 07031-7633-11 Fellbach: Tel. 0711-30552-01 Rudersberg-Schlechtb.: Tel. 07183-933687

(f. Konfirm. o. Tanzabschl.) 40 €; Brotbackautom. 30 €; Snowboard (ca. 150 cm) m. Bindung u. Schuhe Gr. 44, 120 € Telefon (0 79 72) 63 72

1 Zimmertüre, Ahorn

Kostenlos

abzugeben von ehem. Reisebüro in Schw. Gmünd Schränke,

1 Nachttisch, Einzelbett m. Matratze u. Rost u. 4tlg. Schrank mit 2 Spiegeltüren für Wintergarten oder großes Büro. sowie 4 Schubladen. Alles neuwertig. Telefon (01 71) 4 01 94 61 Telefon (0 71 71) 4 18 32 ab 13 Uhr

Ihr [1st ] window partner von

Verkäufe

Suche Zweiräder aller Marken

Aufgepasst kaufe Münzen

Verkaufe

vom Profi

Alles aus Uroma’s Zeiten.

Suche Geige/Violine

Radio für 2 Personen, neuw., VB 500 € Telefon (0 71 71) 46 12

"

DER NEUE RUBRIKENMARKT FÜR KINDERBEDARF

Sony Röhrenfernseher


4

Gmünder Anzeiger

Heiraten/Bekanntschaften Sie, Mitte 60, sucht

nette Frauen für vielfältige Unternehmungen (Spaziergänge, Gespräche, Kultur, Natur u. v. a.) Zuschriften u. GZ 1881401 an den Verl.

Nur die Liebe zählt!

Regina, 72 J., Witwe, ohne Anhang, mit schlanker, schöner weibl. Figur, bin sehr gepflegt, warmherzig u. treu. Auto u. schöne Wohnung sind vorhanden, habe Herz u. Gefühl, suche Nähe u. Vertrautheit mit einem lieben Mann. Bitte melden Sie sich heute noch, wir könnten getrennt oder auch gern zusammen wohnen. Anzeigenservice, Anruf kostenlos 0800 – 2288445

Zierliche Hausfrau, Julia, 59 J., verwitwet, bin sehr hübsch, mit schöner Figur, finanz. gut versorgt. Ich koche gern u. gut, bin fleißig in Haus u. Garten. Welcher Mann möchte auch nicht mehr alleine sein u. ruft an? Wäre umzugsbereit u. habe eig. Auto. Bitte rufen Sie heute noch an üb. 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

Denkst Du auch so? Netter großer Typ, 43 J., wartet auf Dich. Gerne auch mit Kind! Bitte nur ernstgemeinte Bild-Zuschriften unter GZ 1881216 an den Verlag

Andreas, 63 J., ehemaliger, erfolgreicher Geschäftsmann, bin groß, gepflegt und aktiv, charmant, gut situiert, treu und naturverbunden. Ich suche liebenswerte, natürliche „Sie“ Stefanie 64 J., Krankenschwester i. zum Glücklich werden! Vermittlung und Anruf koRente, leider schon verwitwet, bin e. stenlos üb. Single-Service Tel. 0800 – 24 62 570 Liebevoller 43-jähriger, 176 cm großer liebevolle, ordentliche u. ehrliche Frau, mit sehr schöner Figur. Ich liebe ein schönes Zuhause, die Mann von der Ostalb sucht gute Küche und die Natur zu jeder Jahreszeit. Bin Partnerin zw. 35 + 40 J. völlig unabhängig und würde Sie gerne besuchen, Franziska, 68 J., Witwe, bin eine saubere gerne mit Kindern. damit wir alles bereden können. 1&1-pv, Tel. 07032 Hausfrau vom Land, mit schöner weiblicher Figur. E-Mail: c2g2014@web.de Ich bin bescheiden, liebevoll u. zärtlich, mag das - 894145 häuslich Leben, koche u. backe leidenschaftlich gerne und sehne mich nach einem aufrichtigen u. guten Mann. Habe eig. Auto u. würde Sie auch gern besuchen, wenn Sie anrufen üb. 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

gmünder interessenbörse BLICKKONTAKT

In eigener Sache: Bitte beachten Sie, wir leiten keine Post an Inserenten weiter. Schriftliche Anfragen können nur mit Telefon-Nr. und vollständiger Adresse bearbeitet werden. Wünsche und Angebote * Ich suche Menschen, die auch an einer Dystonie (Schiefhals, Lidkrampf usw.) erkrankt sind, zum Erfahrungsaustausch und evtl. Gründung einer Selbsthilfegruppe (Informationen unter www.dystonie.de). (2117) * Hilfe! Ich (m/51 J.) suche dringend Menschen, die mir helfen, in meinem Schriftverkehr und Aktenberg Ordnung zu schaffen und ein System reinzubringen. (589) * Für alles was Spaß macht und verschiedene Unternehmungen suche ich (w) nette Leute in den 50ern zur Freizeitgestaltung. (2081) * Vielseitig interessierter und aktiver älterer Herr sucht nette Menschen (Damen und Herren) in den 70ern für gemeinsame Unternehmungen wie Kartenspiel, Musik und Gesang, Spaziergänge, Ausgehen, Reisen, handwerkl. Arbeiten und vieles mehr. (2118)

Ihre Anfragen richten Sie an die Redaktion „Blickkontakt“ Spitalmühle – Spitalhof 3 – 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon (0 71 71) 6 03-50 81 – Fax 6 03-50 89, blickkontakt.schwaebischgmuend@googlemail.com Bürozeiten: Mittwoch 9 – 11.30 Uhr und Freitag 14.30 – 16.30 Uhr. Telef. erreichbar jeden 2. Mittwoch im Monat von 17 – 18.30 Uhr.

Ich, Ulla, 77 J., seit kurzem verwitwet, suche einen liebevollen Mann (Alter egal). Ich habe frauliche Rundungen, bin fleißig, natürlich, zärtlich, häuslich, eine gute Autofahrerin, Köchin u. saubere Hausfrau. Ich möchte einfach wieder für jemanden da sein. Bitte melden Sie sich – wäre jederzeit umzugsbereit. 1&1-pv, Tel. 07032 894145

Mittwoch, 12. Februar 2014

Selbsthilfegruppen Fortsetzung von Seite 2 EA Emotions Anonymous, Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit, Treffen Fr, 19.30 Uhr Gemeindezentrum Brücke, Eutighofer Str. 23 Frauenbeauftragte des Ostalbkreises, Telefon (07171) 32231 Gesprächskreis krebsoperierter Frauen, Kontakttelefon (07171) 81652 Kontaktgruppe Aktion MultipleSklerose-Erkrankter (AMSEL), Telefon (07171) 5510 L.O.S. Lebensfreude ohne Sucht Schwäbisch Gmünd, Treffen Do 19.30 Uhr, ev. Gemeindehaus, Gemeindehausstraße 7. Telefon (07171) 878780 LOAM - Selbsthilfegruppe Leben ohne Alkohol & Medikamente, Gruppenabende: jeden Freitag um 19.30 Uhr. Kontakt-Telefon (07171) 8744625 Mobbing-Selbsthilfegruppe, Treffen jeden zweiten Mittwoch im Monat im FuN Hardt Mobile Jugendarbeit, Tel. 07171/4950964 oder 0152/

54865299 alice.chlebosch@schwaebisch-gmuend.de Montessori-Initiative Schwäbisch Gmünd, Kontakttelefon (07171) 82496 Psychosozialer Dienst, Fachdienst für begleitende Hilfe im Arbeits- und Berufsleben, Hofstatt 3, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 65056 Selbsthilfegruppe für Anfallskranke, in Schwäbisch Gmünd und Umgebung, Telefon (07171) 9087783 und (07172) 5872 Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz, Anmeldung Tel. 07171 350684. Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige, Kontakttelefon (07171) 74008, Schwäbisch Gmünd Selbsthilfegruppe Psychosomatische Ängste und Panikattacken (PÄPA), Infotelefon täglich (0170) 1166499 von 18 bis 20 Uhr Selbsthilfegruppe Wachkoma, Info-Telefon (07176) 6261. Jeden 4. Samstag Treffen um 15 Uhr, Gasthaus „Weißes Rössle“ in Königsbronn

Skoliose-Treff, 1. Mittwoch im Quartal um 19.30 Uhr Fachvorträge, Infoaustausch. Info-Telefon (07171) 49344 Solwodi e.V. Ostalb, Telefon (07171) 32231 Tinnitus/Ohrgeräusche Selbsthilfe e.V., Info D. Lemke, Telefon (07171) 63493, Sorgentelefon (0172) 7302749 Treffen Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., jeden 2. Dienstag im Monat, Kontakttelefon 07171-8766575 Treffen der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe, 07172-1849767, www.fibromyalgiebw.de, Treffen jeden 2. Dienstag im Monat Verein für Lebenshilfe, Unterbettringen, Pfarrer-Vogt-Straße 25, Telefon (07171) 85511, offene Hilfen: familienentlastende Dienste Verwaiste Eltern Ostalbkreis Selbsthilfegruppe, Info V. Nagel Tel. 07171/875384 Weißer Ring - Hilfe für Kriminalitätsopfer, Telefon (07174) 802819

Gehört dir mein Herz??

Ich (w, 32) versuche auf diesem Weg eine nette, liebevolle Partnerin zu finden. Du bist wie ich sportlich, spontan und offen für vieles Neues? Dann melde dich wenn du zwischen 25 und 35 Jahre bist. Einsame81@web.de

Hübsche Landwirtswitwe, 51 J., bin eine tüchtige, anständige und fleißige Frau, mit schöner Figur, bin vielseitig, liebe das Landleben, suche nach schwerem Schicksalsschlag netten, bodenständigen Partner für einen gemeinsamen Neuanfang! 1&1-pv, Tel. 07032 - 894145

Heizen aktuell – modernes Heizen Weltklimabericht warnt: Meeresspiegel steigt stärker als erwartet

Heizen mit Holz ist aktiver Klimaschutz Dank nachhaltiger Forstwirtschaft steht Holz aus heimischen Wäldern ausreichend zur Verfügung

D

er Weltklimarat (IPPC) warnt in der Zusammenfassung seines im Herbst 2013 veröffentlichten neuen Klimaberichts vor einem Anstieg des Meeresspiegels um 26 bis 82 Zentimeter bis zum Jahr 2100. Das wäre um ein Drittel mehr als bislang prognostiziert. Man sei noch „weit davon entfernt, die Emission an Treibhausgasen und damit das Klima zu stabilisieren“, sagte der Schweizer Klimaforscher Thomas Stocker, einer der Mitvorsitzenden der Arbeitsgruppe, die den ersten Teil des Berichts präsentierte. Daran waren mehr als 3000 Wissenschaftler beteiligt. Die Erkenntnisse bestätigen einen eindeutigen Zusammenhang zwischen den unverminderten Treibhausgas-Emissionen, insbesondere Kohlendioxid, und der Temperaturentwicklung seit Beginn der Industrialisierung. Nie war die Kohlendioxid-Konzentra#@E8:L M&: $:HCH %)/:L

"!%&$#'($

tion in den vergangenen 800 000 Jahren höher als heute. Dem Bericht zufolge würden die Temperaturen bis 2100 um 1,5 bis 4 Grad Celsius ansteigen. Die Ozeane er-

wärmen sich, Gletscher und Eisdecken in Grönland und der Antarktis schmelzen und lassen den Meeresspiegel schneller weiter steigen als bisher. So könnten Inseln und flache Küsten dauerhaft überflutet werden.

Wer mit Holz heizt, heizt mit Verantwortung

Die Füllräume moderner Scheitholzvergaserkessel sind so groß und ihre Verbrennung so effizient, dass in der kalten Jahreszeit nur circa ein- bis zweimal am Tag Holz nachgelegt werden muss.

Der globale Temperaturanstieg muss also schnell begrenzt und der Ausstoß des Treibhausgases CO2 nachhaltig reduziert werden. Mit einem modernen, hochwertigen Kachelofen, Heizkamin oder Pelletsofen kann man aktiv zum Klimaschutz beitragen. Wer mit Holz heizt, heizt mit Verantwortung. Denn der regenerative Brennstoff schont fossile Energieträger und verbrennt CO2-neutral. Das heißt, dass Holz nur so viel Kohlendioxid freisetzt, wie es während seines Wachstums aufgenommen hat. Die Atmosphäre wird nicht zusätzlich mit dem Treibhausgas belastet. Hochwertige Öfen nutzen den umweltfreundlichen Brennstoff Holz optimal aus. Wer das Klima schonen Dank nachhaltiger Forstwirt- und wohlige Wärme guten Gewissens genießen möchte, ist mit einer modernen Holzheizung gut beraschaft steht in Deutschland Holz ten. (Fotos: djd)

"%'*0#0-31+0&.

'@.: #@N&L68:L *:P)& 0 ':&CP:&.HEL+ G(I "A 0 </:)>@/ EN 9-; 0 &L D&:/ !:H@PP8@/>:L

,@="L@L+:/ MH/1 GB 0 JGIG- OE<:/.>:/+ K:P1 3BJ49G27GB4F7 0 H?+P&=) +:588L:H $$$)1!'0,0%0(1!%'/(%20('40(*)20

,$)&&(%'*(%+ %#!"',

aus heimischen Wäldern ausreichend zur Verfügung. Und es wächst kontinuierlich mehr Wald nach, als „geerntet“ wird. So wird durch das Wachstum der Bäume in unseren Wäldern mehr CO2 gebunden, als durch die energetische Nutzung des Holzes freigesetzt wird. Allein in den vergangenen vier Jahrzehnten ist die Waldfläche in Deutschland um zehn Prozent beziehungsweise eine Million Hektar gewachsen. Als regionale Energiequelle punktet Holz zudem mit kurzen Transportwegen, was sich

auf die energetische Gesamtbilanz zusätzlich positiv auswirkt. Hochwertige Öfen nutzen den Brennstoff Holz optimal aus. Wirkungsgrade bis zu 90 Prozent sind möglich. Sie erreichen durch effiziente Feuerungstechnik eine gleichmäßige, vollständige sowie schadstoffarme Verbrennung und halten alle aktuellen Bundesimmissionsschutzvorschriften ein. Besonders umweltgerecht und kostensparend ist die Kombination eines Kachelofens oder Heizkamins mit Wassertechnik und einem solarthermischen Element.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. Wer das Klima schonen und wohlige Wärme guten Gewissens genießen möchte, ist mit einer modernen Holzheizung auch in puncto Zukunftssicherheit gut beraten. Der richtige Ansprechpartner hierfür ist der Ofen- und Luftheizungsbauer. Er bietet Lösungen, die in Technik und Design auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten sind und nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch überzeugen. (Quelle: djd)


Verschenke Geschirr,

Glas, Keramik auch zum poltern. Telefon 0151/20102165

Zu verschenken:

Bretterholzbalken zum Verbrennen; ältere Bienenkästen und MAN Raketenbrenner für Ölheizung. Tel. 0 71 82/ 88 26

Hausentrümpelung

Verschenke Perser-

Haushaltsauflösung

7+2 6*2+%-.2&,#)02/($2

diverse Schränke, Möbel, Tische, Hausrat Teppich, 2,00 x 2,90 m. Telefon (0 71 71) 8 64 19 Telefon 0151 41 45 21 02

Kinderbedarfsbörse

der Kita Pusteblume am Samstag, 22. 2. 14 von 14 bis 16 Uhr in der Gemeindehalle Durlangen. Es werden auch neue und selbstgemachte Sachen von Hobbykünstlern rund ums Kind verkauft. Mit Kaffee & Kuchen und Kasperletheater, Beginn 15 Uhr. Der Erlös ist für die Kita bestimmt. Gemeindehalle Durlangen, Schulstr. 35

Wer schenkt für bedürftige

Familie in Amerika warme Stiefel Gr. 39-40, warme Jacken, ich bin sehbehindert und wäre dankbar für’s Bringen. Telefon (0 71 72) 9 11 12 89

Kinderbedarfsbörse Bargau

42& 3(-.2 Schweinefilet Siedfleisch

7 1.79 7 0.99

Fleischkäse

7 0.99

rst Gerauchte Schinkenwu g

7 0.99

– auch gefüllt – 100 g

– Brust und Wade – 100 g g – grob und fein, auch zum Selberbacken – 100

ACHTUNG: am Samstag, 22. Febr. 2014, besenrein, schnell und günstig. von 10 – 12.30 Uhr, findet unsere KinderTel. (0 79 75) 53 58 od. (01 72) 9 17 45 83 bedarfsbörse wegen Umbaumaßnahmen der Scheuelberghalle in der Mozarthalle Kl. 12 WG, Kenntnisse mit CAS-Rechner in Hussenhofen statt. Wir verkaufen alles vorteilhaft. Mitfahrgelegenheit, ca. 6.30 Uhr hin, ca. rund ums Kind: Frühjahrs - u. Sommerbekleidung (Gr. 50 – 176), Spielwaren, KinTel. 01 72/ 8 19 26 47 ab 19 Uhr 16.30 Uhr zurück. Klasse 12 WG. derwagen, Autositze u.v.m. Zu Kaffee, Telefon (0 71 71) 8 23 43 Tel. 01 72/ 8 19 26 47 ab 19 Uhr Kuchen und Butterbrezeln laden wir Sie ein, Kuchen auch als Straßenverkauf. Kostenlose Abholung

Suche Mathenachhilfe

Suche Nachhilfe in BWL

Kostenlose Abholung

!!!! Dringend gesucht !!!!

Hole kostenlos

von defekten Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler, Herde, Fahrräder, Alteisen guterhaltene Möbel ab. Schlafzimmer, / Schrott. Küche, Wohnwand, Couchgarnitur, uvm. Telefon (0 73 21) 27 97 08 Mo. - Sa. 9 - 19 Uhr Tel. (0 73 21) 27 97 08

Suche nach Ulm

– auch in Portionsstücken – 100

Frische Saiten

7 1.19

Delikatess-Leberwurst

7 0.99

100 g

Verschenke

– grob und fein – 100 g

„Das Besondere“

Kaufe gebrauchte wegen Haushaltsauflösung: Schlafzimmer, Wohnzimmerschrank, Waschmaschine und Herd, abzuholen in Durlangen. Zahle je nach Zustand 5 - 10 €. Telefon 07176 / 6339 oder 01773564886 Telefon (0 73 21) 27 97 08

guterhaltene Fahrräder

Fleischsalat Südtiroler Schinkenspeck

Hilfe im Haushalt gesucht Zuschriften u. GZ 1880887 an den Verl.

Telefon (0 71 76) 37 83

HEUCHLINGER

KINDERBEDARFSBÖRSE

Verschenke

Mofa und Moped

Wie die Waldstetterin Carina Vogt in Sotschi abschneidet – alles Wissenswerte dazu lesen Sie am Mittwoch im Lokal- und im Sportteil. Mittwoch, 12. Februar 2014

außerdem Uralt-Fahrrad. Telefon (01 72) 7 10 44 82

Hausauflösungs-Flohmarkt

Kinderbedarfsbörse

Am Samstag, den 22. 2. 2014 findet die Kinderbedarfsbörse in Böbingen von 9.30 - 12 Uhr in der Römerhalle in Böbingen statt. Wir verkaufen Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Fahrzeuge u.v.m.

2 Wochen geschenkt – rundum informiert.

div. Schränke, Regale, Esstisch, Betten, Geschirr, Lampen u. m., Samstag, 15. 2. 2014, von 11 - 15 Uhr, Bruckertalstr. 49/1, 73526 GD-Großdeinbach. Tel. 07181-63447, Handy 015731913833

! Osterbrunnen fest im Auge

Verschenke

In Schechingen malen die Frauen um Iris Jekel schon wieder für Ostern. Welche Motive den Osterbrunnen in diesem Jahr schmücken – am Mittwoch im Lokalteil. Mittwoch, 12. Februar 2014

älteres, komplettes Schlafzimmer aus Massivholz (Nuss), mit Nachtkästchen und Sideboard; Lampen; Pflanzkübel; 5 m lange Leiter (auf 10 m ausziehbar); Wagenrad (Durchm.: 80 cm); Ziehgeschirr; verschiedene kleine Kommoden; dreiteiliger Spiegel; viele Kacheln für Heizungsverkleidungen oder Öfen. Telefon 07171/1849510

! Küsschen gefällig?

Verschenke

HP Toner Cartridge neu, 3 x Toner für HP Color LaserJet Printers 4500/4500N/4500DN in den Farben Black, Magenta und Yellow Telefon (0 71 71) 4 48 37

Zum Valentinstag ein Küsschen, große Geschenke oder lieber gar nichts verschenken? Darum geht‘s auf der Jugendseite am Freitag, 14. Februar 2014

Alu“, orange, 20 Zoll und Puky-Roller 5-7Jahre, leicht reparaturbedürftig zu verschenken. Telefon 07171/9340893

Gmünder Tagespost kaufen und mitreden.

Alu-Obstbaumleiter

3Wochen lesen für 7,77 ! Telefon 0 71 71 60 01-7 41

Verk. div. neuw. Kleidung

Bitte schicken Sie mir die Gmünder Tagespost 2Wochen lang kostenlos und unverbindlich zur Probe. Die Belieferung endet automatisch.

Vorname/Name

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Kinderrad „Puky Skyride

Verkaufe neuwertige Krämer

Telefon

E-Mail

Vertrauensgarantie: Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/ telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Online) informiert. Eine Weitergabe meiner Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Datum

Unterschrift

2 x 12 Sprossen mit 2 Stützen für 95 €. Tel. 07176/2563, willy.pfeifer@web.de

für Jungs ab Gr. 152, Sportschuhe (u.a. Chucks) Gr. 42 und Schulranzen, Pr. VS. Telefon (0 71 76) 34 18

Und plötzlich ist da ein ganz neues Körpergefühl!

BEWEI-Aktionsabend am 20. Februar I

Fett ade! Die silberfarbenen Applikatoren erzeugen elektromagnetische Wellen, die bis zu 15 Zentimeter ins Gewebe eindringen und die Zellen zum Schwingen bringen.

7 2.49

Böbinger

am 8. März 2014 von 13.30 - 15.30 Uhr in der Gemeindehalle Heuchlingen. Verkauf von Kinderkleidern, Spielzeug, Fahrzeuge voll funktionstüchtige Liebherr-Gefriertru- etc. Nummernvergabe unter he, ca. 360 Liter, an Selbstabholer. Tel. 07174/8047503 od. 07174/803427 Mobil: (01 57) 77 88 55 93 Sammler sucht alle Typen:

7 0.89

Baumhauer, Bargau Metzgerei Baumann, Herlikofen • Metzgerei rei Grötzinger, Metzge • lomä Bartho g, Blessin rei • Metzge Gmünd Bartholomä • Metzgerei Nagel, Schwäbisch Paech, Lorch • Metzgerei Scheffel, Bettringen • Metzgerei Heubach • Metzgerei Schirle, Mutlangen • Metzgerei Wahl, Hirth, Gschwend rei Metzge • en Böbing nn, Widma rei • Metzge

Malerarbeiten sowie Laminat verlegen und Silikon. # (01 71) 4 21 14 68

VerschenkeComputertisch

100 g

100 g

Übernehme Gipser- und

! Vogts Start in Sotschi

Sonderangebot Gültig vom 13. 2. – 15. 2. 2014

71% !2%$2 1"% 42& 520+()'

mini-Markt Dies und Das

5

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

m Juli letzten Jahres haben die Sabine Widmann Studios die Bewei Lounge Schwäbisch Gmünd eröffnet. Das Konzept ist zwischenzeitlich der StudioLiebling und die Termine nach wie vor heißt begehrt. Am 20. Februar startet das Studio erneut mit einem Informationsabend und schenkt jeder Besucherin der exklusiven Präsentation einen Probe-Gutschein im Wert von 75 Euro. Die Feiertage sind schon ein paar Wochen her, doch Hüftgold und Bauspeck halten sich hartnäckig. Die Jeans zwicken und der Knopf geht auch nur noch mit Müh und Not zu. Ganz zu schweigen von den kleinen Dellen, die sich an den Oberschenkeln breit machen. Für viele Frauen ein absolut unerträglicher Zustand. Gut, dass sich das mit dem ganzheitlichen Bewei Konzept alles ändern lässt – risikofrei, ohne Jojo-Effekt und ganz entspannt. Schon nach fünf bis sechs Behandlungen stellen sich die ersten Erfolge ein, eine gleichzeitig vernünftige Ernährung vorausgesetzt: Die Haut wird straffer, die Pfunde schwinden und die Cellulite auch.

Zufallsprodukt mit Happy End Entstanden ist das Fett minimierende System übrigens eher zufällig: Als Mitte der 80er Ärzte ihre Arthrose-Patienten mit elektromagnetischen Wellen behandelten, stellten sie fest, dass diese nicht nur die Beschwerden linderten, sondern auch das Körperfett reduzierten. Der Grundstein für Bewei war gelegt. „Bewei ist ein ganzheitliches Konzept“, erklärt Bewei-Abnehm- und Figurexpertin Anne Lang, „es wirkt sich auf die gesamte Körper- und Gesichtskontur aus, aktiviert den Stoffwechsel und sorgt für ein völlig neues Vitalitätsgefühl.“ Problemzonen aller Art lassen sich mit diesem Konzept effektiv und wirkungsvoll bekämpfen. Und wer möchte schließlich nicht schöner, straffer und jünger aussehen. Ganz entspannt zum Traumkörper Auf den ersten Blick hat der türkisfarbene Bewei-Sessel nichts mit Fitness zu tun. Er ist einfach nur bequem. Und so geht die Behandlung auch los. Denn Sportsachen braucht die Kundin hier keine. Sie

kann sich ganz entspannt in ihrer Alltagskleidung in den Sessel legen und spürt die wohltuende Wirkung der Applikatoren. Die erzeugen elektromagnetische Wellen, die bis zu 15 Zentimeter ins Gewebe eindringen und die Zellen in Schwingung versetzen. Dadurch reduziert sich das Körperfett, die Kollagenbildung wird angeregt und das Bindegewebe gestrafft. 45 Minuten dauert die Bewei Behandlung. Mehr als ein angenehmes Vibrieren spürt die Kundin nicht. Damit das Fett aber auch richtig aus dem Körper abwandert, gibt’s im Anschluss noch eine 25-minütige Lymphdrainage, die Giftstoffen und den überflüssigen Wasseransammlungen zwischen den Zellen zuleibe rückt und Zellstoffwechsel und Durchblutung anregt. Wer sich für das sanfte BeweiVitalitätskonzept interessiert und beim Aktionsabend dabei sein möchte, sollte sich telefonisch in den Sabine Widmann Studios anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Tel. 0 71 71/3 83 51.

Ausfüllen, ausschneiden und abschicken an: Gmünder Tagespost, Vertrieb Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per Fax: 0 71 71/60 01-7 81

Anzeige

!NDH,#)D[ ^)F ,J+NCD-,'!D# #!@ '!$!N HC)D[! -%Y$*'N-%Y [F(D# #CDD!@-+,[ ME3 ]:?2K\2 ME4W< 46 )U2

.E ]@,)!D [!-)%Y+ 'CTKa!K .T! T_C!K QGCE!C TK cICM < MT+ #!M !TKdTa,C+Ta!K '!$!N 'C#" ]C@FND[ %CD%!A+3 ,AU=\V[ LU> cZ^L2=D5=2RZU ,UU= ObU^ 52`1=URZ=2R T\U=U =DXWL1ZH >Z= $=WR H8U '!$!T4

-%YBD!@< -%YH,DJ!@< L(D[!@ ,)--!Y!D8 $NHHJCFF!D ND NY@!F D!)!D JB@A!@= )P7\OV1I:22SOV:2KOV 6<N _81=U^27]=U F=UZ^=2

]SVK2 ]52PSOV &=2A=11=2LU^ >=2 .ZW\8L=RR=

Y\K/T KO; [:G:?:1/2\77KOV &=2A=11=2LU^ >=1 _bLRAZW>1

&S/\QS/Z/ :2Q:?:O M=\2 !U=2^Z= :J2 T\2=U ,WWRb^

[:GS>U/12:;KR/S5O .R8::F=@\1=WbXRZHZ=2LU^

O=2U=U .Z= >b1 '!$!T 'I#" cICMTKa %IK%!E+ Y=RBR X=UU=U LU> V=W>=U .Z= 1Z@\ ^W=Z@\ BLV ,R/S5O1\?:O; bU? #5OO:21/\V ME3EM3ME4W< 46 )U2 ,>U/KOV= A=^2=UBR= +=ZWU=\V=2Bb\W;

S=>= '=1 L@\=2 ,XRZ8U1b ZU >=1 =DXWL1Z H=U A=U>1 =2 E28A=[' \`WR =Z =\bU>WL U^ ZV $ U= =2R H8U 0X !)

@C [@, +N-8

S=RBR bUV=W>=U? +:Q3 E0404 .9.X4 '!$!T OI)Ka! .%_$*'T.%_ aM(K# .bAZU= $Z>VbUU .RL>Z81 .@\F=2B=2bWW== /- 3 0P9N9 .@\F`AZ1@\ aVJU>

.%_$*'T.%_ aM(K#

.bAZU= $Z>VbUU .RL>Z81


6

Gmünder Anzeiger

Babys der Woche

Mittwoch, 12. Februar 2014

Rätsel 0#E@1$B/ BA&N@/ FED41

+$4>BB$

W$A521/ EX2E$&/ 4?BBND@

-1DB-$/ &-@52R KE$-

+$@52#@@ =-1 (?B@$

N$B! !B?2$&K$ *?1$&KP CK$B/ 1#!$&K !BA=$

)@-D1

6@1@$$/ =$$E/ $&N$

-& 6EK&A&N

(>A@$E "$E@1XE$&

M52DA/ @T-$B$E/ TDE1 .-$K$E/ :$E4-B/ =A&N

<E$A&K :#& CE&-$

M$N$B/ *$&K$/ F#==D&/ K#

*D2E/ &$2=!DE

Raphael Hannes Moritz

Jannik

Sarah

Eltern: Christine & Andreas Brüderle Geburtstag: 31. August 2013, 10.37 Uhr Geburtsort: Mutlangen

Eltern: Carola Schrammel & Rene Schwarz Geburtstag: 21. April 2013, 6.30 Uhr Geburtsort: Mutlangen Größe / Gewicht: 49 cm / 3250 g

Eltern: Anastasia & Christian Wagner Geburtstag: 11. Oktober 2013, 7.41 Uhr Geburtsort: Ellwangen Größe / Gewicht: 50 cm / 3400 g

It’s showtime Baby! Und das kostenlos! Schicken Sie uns ein Bild Ihres Babys per Mail oder an die nebenstehende Adresse.

Achtung Eltern, Großeltern und Paten! Wenn auch Sie ein Foto Ihres Babys in unserer Serie „Babys der Woche“ veröffentlichen wollen, dann sollten Sie uns einen Schnappschuss des Babys mit Name, Adresse, Name der Eltern, Geburtstermin, Geburtszeit, Geburtsort, Gewicht und Größe zusenden. Gerne auch per Mail an: redaktion@gmuender-anzeiger.de Natürlich ist die Veröffentlichung kostenlos. Unsere Anschrift: Gmünder Anzeiger, Kennwort: Babys Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd

8$5F$E$-

U I8/ +$&$EDB/ @$FE$1>E

$B$F1E-@52 N$BDK$&$@ J$-B52$&

6@1D@-D1

:$EK$E!/ B-52$@ JE$-!$&

YAE"/ 4#E= :#& CKADEK M52-44/ 4D2E1@/ N$@$BB/ @52D41

K?&&$@ +$*$!$

#2&$ M52-$&$&/ C&NDN$/ @1ED&N =$&1

Die Rätselecke Jede Woche ein neuer Rätselspaß in Ihrem Anzeigenblatt!

$&NB-@52$ M52AB/ @1DK1

Ihr Anzeigenteam )A@/ @1E$A$& :#& MD=$&

0$E/ TD5FA&N@/ 4#B-$

YD:-DE/ 4-@52

@T$"-$BB$E (DA@/ $-&ND&N

0#BF@TDEF -& .-$& NE?&/ !BDA$E <DE!1#&

Unterricht

Berufsbegleitend zum/r Industriemechaniker/in

Das IHK-Bildungszentrum bietet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Un- und Angelernten die einmalige Chance den Facharbeiterbrief zu erlangen. Start der Qualifizierungsmaßnahme Oktober 2014

Automatisierung und Elektrotechnik

Hydraulik Grundlagen Pneumatik Grundlagen SPS STEP 7 Programmieren 1 Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Technik für Kaufleute

Technik für Kaufleute

Qualitätsmanagement

QM Grundlagen für Produktion Qualität erfolgreich umsetzen Methoden und Werkzeuge des QM Angewandte Statistik

1. - 29.07.2014 16.09. - 14.10.2014 21.10. - 18.11.2014 3. - 14.11.2014 7.10. - 11.11.2014

24. - 28.02.2014 21. + 22.03.2014 6. - 15.05.2014 24.06. - 8.07.2014

CAD-Technik

Autodesk Inventor Teil 1 - Abendseminar 11.03. - 8.04.2014 Autodesk Inventor Teil 2 - Tagesseminar 19. - 21.05.2014 AutoCAD Teil 1 - Tagesseminar 8. - 11.07.2014 AutoCAD Teil 2 - Abendseminar 17. - 26.03.2014 Abschluss zur Industriefachkraft (IHK) CAD–Technik möglich

CNC-Technik

CNC Grundlagen 17.03. - 23.04.2014 CNC Bohren/Fräsen Aufbaustufe 6. - 27.05.2014 CNC Drehen Aufbaustufe 23.06. - 14.07.2014 CNC Bohren/Fräsen Anwendungsstufe 11. - 29.03.2014 Abschluss zur Industriefachkraft (IHK) CNC-Technik möglich

Schweißen

Vorbereitung auf Prüfungen u. Prüfungsabnahme 5. - 9.05.2014 nach DIN EN 287-1 in den Verfahren oder Gas-, Lichtbogenhand- und MAG-Schweißen 15.02. - 27.03.2014 IHK-Akademie der Wirtschaft, Blezingerstr.15, 73430 Aalen Tel. 07361 5692-0, zentrale-biz@ostwuerttemberg.ihk.de, www.ostwuerttemberg.ihk.de

Zeugnissorgen? Wir helfen.

Jetzt durchstarten mit Gratis-Lerncheck! Gmünd Studienkreis Schwäbisch 78 54 3 71/ 71 0 35, e ass ksg Boc 7–22 Uhr Rufen Sie uns an: Mo–So

WDA4:#N$B

$&NB-@52R M#2&

@52*$/ K-@52$ S#T!D&K

O$-@$/ K$5F$

H .#E11$-BR K-$ M1$E/ &$ !$1E$4/ 4$&K 4ED&"X/ @-@52R M#==$E

0#E@-B!$

)!N$/ #EK&$1$E -& K$& IM)

NE#L$@ V$-B

+E#11$&/ =#B52

<E$A&K :#& )@1$E-'

GD52/ 4$&@1$E

SD@1#E$&/ N$*D&K

E-521-N @$-&

Q

Computer/Zubehör Verschenke 2 BKH-Kater Golden-Retriever 10 Monate alt, geimpft und kastriert. Telefon (0 71 74) 80 37 49

WindowsXP 2014 eingestellt Umstellung ohne Neuinstallation. www.pc-vorort-service-ostalb.de

Suche Traktor, Ackerfräse

Kreiselmähwerk, Kreiselschwader, Pflug, Maishäcksler, Sämaschine, Ballenpresse, Körnergebläse, Miststreuer usw. Bitte alles anbieten, auch defekt. Telefon (0 79 72) 62 48

Gartengrundstück 10 ar

11 Monate, 950.- €. Telefon (0 79 62) 70 04 64

mit WE-Haus dazu gr. Schuppen in Waldstetten. Miete/Jahr 60 € auf unbegrenzte Zeit. Für Gebäude einmalig 4500 €. sucht einen Job als Freizeitpferd oder Telefon 0151/20102165 Beisteller, Preis VS. Telefon (01 73) 3 27 87 83 Verkaufe

17 j. dunkelbr. Wallach

Verschenke Nymphen-

sittich und Hamster, nur in gute Hände. Telefon (01 76) 93 06 51 58

Suche Pflegeplatz

HZ7ZZ;

Verkaufe Unimog Typ 406

Dipl.-Tierpsychologin für Hunde indiv. Ausbildung, auch Problemhunde Spielgruppen für jedes Alter Telefon (0 71 71) 9 43 91 00

Verk. Yorkshire-Hündin

O9Z%ZUQ3

und Black-Riever-Welpen aus Familien- 48 kW, VB 9 900,- €. T. (01 71) 6 10 74 77 u. 0 71 62/ 2 71 65 aufzucht T. (0 93 37) 98 99 16 o. 0176 50 38 12 47

Nadja’s Hundeschule

Tiermarkt

V$-&D=$ C-@$&/ 2#*$E@

9X2E$&/ 4DE!@1#44

, D=$E-FD/ &-@52$@ O$&1-$E

BDA1 @52DBB$&

)&1-F$

)BT$&/ !$*#2&$E 8DA=/ !AEN$E G#=4-NAE

D!N$/ @#&K$E1

<BA@@ -= (DE"

Wir wünschen Ihnen bei der Lösung viel Vergnügen!

JED&@/ T#E1/ 4D2E"$AN

BD&N/ *$-B-N

7

Traumhafter

Austr. Shepherdrüde

für kurze Zeit wegen Krankheit, für meinen Kater Moritz. Nur in gute Hände. m. Pap., 11 Wo. alt Telefon (0 71 71) 8 42 57 Tel 07904/9447848

Vierbeiner suchen Zweibeiner

Landwirtschaft

hänger komplett neu lackiert, Hinterreifen neu, mit Auflauf u. Feststellbremse, Brükke abnehmbar zum Kurzholz fahren! VB 699 €. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. Verk. ca. 500 kl. Weizen- u. Haferstrohballen, je 2.50 € # 07173 / 8843 0171-7506892

Mensch, werd’ doch Mitglied! Coupon einfach ausfüllen! Unterstützen auch Sie die Tierschutzarbeit im Ostalbkreis und werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Ostalb e.V. für nur 20 € pro Jahr. Name

Winteröffnungszeiten!

2-Achs-Plattforman-

Vorname

PLZ/Wohnort

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr Mittwoch: geschlossen Samstag 9.00 bis 12.00 Uhr

Mäxle und Freund

Die zwei zehnjährigen Wohnungskater suchen ein ruhiges Zuhause, gerne bei älteren Katzenfreunden.

Joe (Labrador - Rüde, 3 Jahre alt)

Der mit Kindern aufgewachsene, noch etwas korpulente Joe sucht eine sportliche Familie um Pfunde loszuwerden.

Putzi

Die achtjährige gestandene Freigängerin konnte nicht mit ins Altenheim und wartet im Tierheim auf eine neue Chance.

Fundkatze Iggingen (ca. 4 J. alt)

Diese sehr markant gezeichnete, schmusige, Tricolor-Kätzin wurde hilfsbedürftig in Iggingen gefunden. Wo wird sie vermisst?

Traudich ( ca. 1 Jahr alt)

Der stattliche Kater, traut sich leider anfangs nicht so, ist später aber umso anhänglicher. Sozialverträglich mit Freigang.

Fundkatze GD Sonnenhof

diese eher schüchterne Kätzin wurde humpelnd aufgegriffen, nachdem sie dort schon eine Weile um Futter bettelte.Kennt sie Jemand?

Fundkater Reichertshofen

Dieser gepflegte, auffällig breit-getigerte Kater wollte in Reichertshofen nicht mehr heim. Wo gehört er hin?

Straße

Geburtsdatum

Unterschrift

Datum

Schicken Sie den ausgefüllten Coupon an die folgende Adresse:

Tierschutzverein Ostalb e.V. mit Tierheim Dreherhof 73434 Aalen | Dreherhof 2 | Telefon (0 73 66) 58 86 | Fax (0 73 66) 92 17 14 www.tierschutzverein-ostalb.de | E-Mail: info@tierschutzverein-ostalb.de So finde ich den Dreherhof: Neue Winteröffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 15 – 17 Uhr und Sa. von 9 – 12 Uhr Spendenkonto: Kreissparkasse Ostalb BLZ 614 500 50 Konto-Nr. 440 069 405 Volksbank Schwäbisch Gmünd BLZ 613 901 40 Konto-Nr. 109 808 002


Diese und weitere Schnäppchen finden Sie in unserem ›Online-Schaufenster‹ www.nubert-angebote.de Küchenradio mit CD-Player!

Heimkino-Paket mit 117 cm Full HD LED-TV mit Triple-Tuner!

+

3D Sound Plus

Deine Anlage als Streaming-Player! VERWANDLE DEINE ANLAGE ODER DEIN HEIMKINO IN EINEN STREAMING-PLAYER

349.-

Inklusive Beratung! Connect Streaming-Player

) 6“ (4

55.-

cm

• RDS-UKW-/MW-Radio • CD-Player • LCD-Display • USB • AUX • 12V-Anschluss • Uhr • Timerfunktion • Alarm-Funktion • BxHxT: 259 x 75 x 212 mm

2.1 Speaker Soundbar System mit 280 Watt!

7 11

CLR 2860 Stereo-Unterbauküchenradio

D LE

INKLUSIVE:

UE46F6270

117cm Full HD LED Smart-TV mit 100 Hz • 100 Hz Clear Motion Rate • Internetfähig • AllShare • Wi-Fi Direct • Screen Mirroring • Recorderfunktion für TV • Connect Share Movie • Bild-in-Bild • Mega Teletext • Timerschaltung • Elektronische Programmzeitschrift • Digitaler HD-Empfang für Sat, Kabel und Antenne (DVB-T/C/S2) • CI+ Schacht • 4 x HDMI • 3 x USB • SCART • Energieeffizienzklasse »A+«

HW-F450

Leistungsstarkes und klangvolles Speaker Soundbar System • 2.1 Lautsprecher mit 280 Watt • Wireless Subwoofer • Soundshare • Bluetooth

• Streame alle Musik der Welt auf deine Anlage • Wireless und einfach einzurichten • Separat abspielen oder mit anderen Sonos-Playern im Haus verbinden • Steuere das ganze System mit deinem Smartphone oder Tablet

Stereo-Sound-System für iPod & Co.! Puristisch. Vollkommen. My Perfect Entertainment. Art 60

TX-L42ETW60

Hochwertiges Netzwerk-Audiosystem!

• Smart VIERA • V-Audio Sound 2.1 • My Home Screen – individueller Startbildschirm • HD Triple Tuner für SAT, Kabel und Antenne • USB-Aufnahmefunktion • Fernbedienungs-App inklusive Swipe & Share für Smartphones • Integriertes WLAN für kabellose Vernetzung • DLNA • Web-Browser • VIERA Connect • HbbTV • Bis zu 60.000 h Lebensdauer • Smarte Eco-Funktionen • Energieeffizienzklasse »A+«

auf alle LOEWE TVs!

2500.-

Auch lieferbar mit: 80 cm, 98 cm, 127 cm

3D LED-TV mit 200 Hz und Triple-Tuner!

DMR-BST730EG Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner

Connect 26 SL

444.-

04/2013

66 cm Full HD LED-Design-TV • DVB-T / DVB-C / DVB-S • USB-Recording • Full HD 1920 x 1080 Pixel • 16:9-Format • Dolby Digital Plus / dts • 5.1- und Sub-Out • Elektronischer Programmführer (EPG) • MediaHome für Fotos, Musik und Video übers Heimnetzwerk und USB • Erhältlich in Silber, Schwarz oder Weiß • Energieeffizienzklasse »B«

• Alles in einem: Set-Top-Box, Festplattenrecorder und Blu-ray Recorder/Player mit 4K Upscaling • 3D fähig • HDTV-Empfang • 500 GB Festplatte • Blu-ray und DVD • Einfache Programmierung per Smartphone von unterwegs • 2 CI Plus Slots • WLAN integriert für Live-TV-Streaming zu Tablet/Smartphone • VIERA Connect • HbbTV • DLNA • Zeitversetztes Fernsehen • Auch mit DVB-C Kabeltuner erhältlich

599.-

3D-Blu-ray Family Fun Paket!

PREISSTURZ €

1BILLIGER 10.-

VSX 923

7.2 Kanal-Heimkino-Receiver

339.-

449.-*

• 4K Ultra-HD Upscaling • 7 x 150 Watt • Digitalverbindung zu iOS oder Android-Smartphone • DLNA • Internetradio • UKW/MW-Tuner • Apple AirPlay • 7 x HDMI in / 2 x HDMI out

BDP-S4100

3D-Blu-ray-Player mit HDMI und USB 2.0

• Full HD 2D & 3D • Triluminos Colour • Wi-Fi® Ready • Online-Streaming • USB-Wiedergabe • TV SideView

3 Top-Filme (auf 2 Blu-ray) • Die Schlümpfe 2 (FSK: 0) • Hancock (FSK: 12) + Hitch der Date Doktor (FSK: 0)

* UVP = unverbindliche Preisempfehlung. Irrtum, Druckfehler und Zwischenverkauf vorbehalten!

HiFi

Heimkino

TV

SAT

Video

) 2“ (3

222.-

1,1 10/11-2013

cm

• HD-Empfang über Sat, Kabel oder Antenne DVB-T/C/S2 • CI+ Schacht • Smart TV • HbbTV • DNLA • 1366x768 Pixel • Mega Contrast • USB-Mediaplayer • Kopfhöreranschluss • Smartphone Fernbedienungs-App • 2 x HDMI • 2 x USB • LAN-Anschluss • BxHxT mit Fuß: 744x494x185mm • Energieeffizienzklasse »A«

Testurteil:

Referenzklasse

81

T32EX1440 SAT

81 cm 100 Hz HD LCD-TV mit Triple-Tuner

Blu-ray Recorder + Twin HD DVB-S Tuner! überragend

D LE

)

7.2 Kanal-Heimkino-/Netzwerk-Receiver!

0“

• USB-Anschluss für iOS oder Flash-Speicher an der Gerätefront • Flacher CD-Player mit Fronteinschub • bewährte Wide Range Amplifier Technology (WRAT) • Kompakte und robuste Zweiwege-Lautsprecher

LED-TV mit 100 Hz und Triple-Tuner!

(5

249.-

cm

CD-HiFi-Mini-System mit USB-Port!

CS-555

7

899.-

• Netzwerkfunktionen • Internetradio • FLAC- oder WAV-Audiowiedergabe bis 192kHz/24-bit • Apple AirPlay • Fernbedienungs-App für Smartphones und Tablets • Digitaler Audioeingang • Hocheffizienter Digitalverstärker mit hochwertigen Bauteilen und aufwendig gestalteten Signalwegen • 2-Wege-Lautsprecher mit hochwertigem weißen 12 Zentimeter Tieftöner und resonoanzarmer Gehäusestruktur (VCCS-Technologie)

CD-Mini-System mit USB- und iPod/iPhone-Wiedergabe

200 Hz Technologie

699.-

100 Hz CMP

12

• Triple HD-Tuner (DVB-T/C/S/S2) • Common Interface CI+ • USB-Recording • Time-Shift • 4 x HDMI • AQUOS NET+ Internetportal mit Apps wie YouTube und Facebook • Online-Videotheken • Einfache Bedienung des TVs mit Smartphone/Tablet PC mit der Aquos Remote App • WLAN für kabellose Vernetzung • USB-Mediaplayer für Video, Foto, Musik • Energieeffizienzklasse »A+«

D

449.-

127 cm 3D LED-TV mit Triple-Tuner

Netzwerk-Audiosystem

Auch in Schwarz erhältlich

LE

LC-50LE752E

MCR-N560

) 2“ (4

179.-

3D Full HD LED-TV mit 600 Hz bls

3 JAHRE GARANTIE

• Full-HD-LCD mit E-LED-Backlight • 16:9-Format • DVB-T / T2 / C / S2-Tuner integriert • 1920x1080 Pixel Full HD-Auflösung • DVB-S Sat-Empfang integriert • EPG • Volldigitalisierte Signalverarbeitung • Dolby Digital Plus • Auto-Dimmung • MediaHome: Foto, Musik, Video übers Heimnetzwerk und USB • MediaNet (Internetportal, Browser, Internetradio) • 4 zeitlose Farbvarianten • Energieeffizienzklasse »A+«

cm

152 cm 3D Full HD Design-TV mit 200 Hz

6 10

• Digitaler Verstärker 2x15 W • iPod Universal Dock • Wecker • Digitaler UKW-Tuner • Line-In • Klavierlack in 7 Schichten • Füße aus gebürstetem Alu • In Weiß, Schwarz oder Rot!

3D Smart VIERA-TV mit 600 Hz bls! D LE

Model S Sound-System

Ohne iPod!

749.-

88.-

Audio

Meister-Service

Nubert electronic GmbH, Tel. 07171 - 92 69 00

Nubert electronic GmbH, Tel. 07361 - 95 50 80

Öffnungszeiten

Schwäbisch Gmünd, Goethestr. 69

Aalen, Bahnhofstr.111

Mo-Fr 9:30-19 Uhr · Sa 9-16 Uhr


8

Gmünder Anzeiger

Mit der Kamera unterwegs Reha-Zentrum Eisele spendet für den Bunten Kreis Wie in jedem Jahr rief das Team des Reha-Zentrums Eisele in der Vorweihnachtszeit Kunden und Mitarbeiter dazu auf, statt gutgemeinter Geschenke Geld in ein bereitgestelltes Kästchen zu spenden. Unter dem Motto „Spenden statt schenken“ summierte sich schnell ein stattlicher Betrag in Höhe von 355 Euro, den Kevin Eisele, Inhaber des Reha-Zentrums, großzügig auf 500 Euro aufrundete. Der Betrag wurde vor kurzem den Vorstandsmitgliedern des Bunten Kreises Schwäbisch Gmünd, Uwe Eisenmann und Frank Dollhopf, übergeben. Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd ist als gemeinnütziger Verein auf Spenden angewiesen, um seine Vision zu verwirklichen, Familien mit Frühgeborenen, chronisch- und schwerstkranken Kindern beim Übergang von der High-TechVersorgung der Klinik ins heimische Kinderzimmer zu unterstützten. Auf dem Bild bei der Übergabe: rechts außen Kevin Eisele, das Team des Reha-Zentrums, Frank Dollhopf und Uwe Eisenmann.

Mittwoch, 12. Februar 2014

500-Euro-Spende für den Bunten Kreis Der Geschäftsführer des Immobilienbüros MüllerundMüller, Immobilienwirt Uwe Müller, hielt vor kurzem im Gmünder Stadtgarten auf Einladung des Haus-und Grundbesitzervereins Schwäbisch Gmünd einen Vortrag zum Thema „Immobilienmarkt Schwäbisch Gmünd – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft“. Müller verzichtete auf ein Honorar zugunsten einer Spende für den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd. Spontan haben sich die Mitarbeiter des Immobilienbüros und der Haus- und Grundbesitzerverein bereit erklärt, den Betrag auf 500 Euro aufzurunden. Der Vorstand von Haus und Grund Schwäbisch Gmünd, Rechtsanwalt Albert Dieterich und Uwe Müller freuten sich, dass mit diesem Betrag die Situation von chronisch, krebs- und schwerkranken Kindern und Jugendlichen und deren Familien aus dem Ostalbkreis und der Umgebung verbessert werden kann. Dr. Jochen Riedel vom Bunten Kreis (Mitte) nahm den Spendenscheck von Uwe Müller (links) und Albert Dieterich (rechts) dankend entgegen. (Text/Foto: privat)

Der neue Nissan Qashqai im Autohaus Baur Am kommenden Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 16 Uhr in der Spraitbacher Straße 82 in Mutlangen

Der Original-Crossover in Neuauflage Mutiges Design und hochwertige Materialien in Kombination mit innovativer Technik Am 15. und 16. Februar präsentiert das Nissan-Autohaus Baur den neuen Qashqai. Die zweite Generation des Crossover-Modells, mit dem Nissan 2007 eine neue Fahrzeugklasse ins Leben rief und seitdem dominiert, setzt mit zahlreichen neuen Sicherheits- und Komforttechnologien, effizienten Antrieben und einem ebenso hochwertigen wie dynamischen Auftritt neue Maßstäbe.

Die zweite Generation des Crossover-Modells setzt mit zahlreichen neuen Sicherheits- und Komforttechnologien, effizienten Antrieben und einem hochwertigen, dynamischen Auftritt neue Maßstäbe. MUTLANGEN. Der von Grund auf neu entwickelte Qashqai ist ein durch und durch europäisches Auto: Entworfen, entwickelt und

Autohaus Baur GmbH Spraitbacher Straße 82 ·73557 Mutlangen Telefon: (0 71 71) 1 04 46-0 www.autohausbaur.de

produziert in Europa, ist er speziell auf die Anforderungen der hiesigen Kunden zugeschnitten. Die Motorenpalette umfasst zum

Marktstart einen Benziner und zwei Dieseltriebwerke. Den Einstieg bildet der neue 1,2-LiterTurbo-Benzindirekteinspritzer mit 85 kW (115 PS), der trotz des geringen Hubraums mit mehr Durchzugsstärke und größerer Elastizität überzeugt als der bisherige 1,6-Liter-Saugmotor. Zudem ist er mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,6 Litern je 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 129 g/km) 0,6 Liter sparsamer als das Vorgängertriebwerk. Daneben bietet Nissan zwei hocheffiziente Dieselmotoren mit 81 kW (110 PS) und 96 kW (130 PS) an. Alle Motoren sind serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet, den Top-Diesel gibt es wahlweise auch mit Allradantrieb. Ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 110 kW (150 PS) vervollständigt ab Sommer 2014 das Antriebsprogramm. Bereits die Basisversion Visia verfügt über eine Bluetooth-FreiDrei Ausstattungslinien sprecheinrichtung und einen farbigen Infotainment-Bildschirm. Bereits in der Basisversion Visia ist der neue Qashqai reichhaltig Klasse beispielloses Sicherheitsniausgestattet und verfügt unter an- veau. In der Top-Ausstattung Tekna derem über eine Klimaanlage, gehört das große Panorama-GlasBluetooth-Freisprecheinrichtung, Geschwindigkeitsregelanla- dach zum Serienumfang – ebenso ge, Berganfahrhilfe und einen far- wie innovative Bi-LED-Scheinbigen Fünf-Zoll-Infotainment- werfer und zahlreiche weitere Komfort-Extras. Ebenfalls an Bildschirm. Ab der Version Acenta kommen Bord sind hier die jüngste Generaweitere hochwertige Extras wie tion des Infotainment- und Navieine Zwei-Zonen-Klimaautoma- gationssystems Nissan Connect tik, Sitzheizung für beide Vorder- sowie der Around View Monitor, sitze, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen der eine lückenlose 360-Gradund ein innovatives Kofferraum- Rundumsicht um das Fahrzeug system mit variabel einsetzbaren auf das Info-Display wirft und daBodenplatten sowie das einzigar- mit das Einparken und Manövrietige Nissan Safety Shield hinzu. Es ren auf engem Raum erleichtert. Das Autohaus Baur lädt am Wosetzt sich aus Assistenzsystemen wie Notbrems-Assistent, Müdig- chenende ein, sich bei einer gekeitswarner, Verkehrszeichener- mütlichen Tasse Kaffee und eikennung, Spurhalte-Assistent nem Stück Kuchen vom neuen und Fernlicht-Assistent zusam- Nissan Qashqai inspirieren zu lasmen und garantiert ein in dieser sen.

Autohaus Baur GmbH Spraitbacher Straße 82 ·73557 Mutlangen Telefon: (0 71 71) 1 04 46-0 www.autohausbaur.de

Autohaus Baur GmbH Spraitbacher Straße 82 73557 Mutlangen Tel.: (0 71 71) 1 04 46-0 www.autohausbaur.de

Der von Grund auf neu entwickelte Qashqai ist speziell auf die Anforderungen der europäischen Kunden zugeschnitten. (Fotos: jan)


9

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Michael Branik – off air Rocknummern beim Piratenfasching in Lautern Seeräuber, Meerjungfrauen, Matrosen und Co. sind beim Piratenfasching der Jugendinitiative Lautern (JiL) an der richtigen Adresse. Die wilde Piratenparty steigt am Samstag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr in der Lauterner Mehrzweckhalle. Wer auf Rockmusik steht, ist beim Piratenfasching mit der Band Extasy richtig. Die Show- und Partyband existiert seit 15 Jahren und versteht es, mit ihrer Mischung aus solidem musikalischem Handwerk, einer mächtigen Bühnenpräsenz und einfallsreichen Showeinlagen jede Location in einen brodelnden Hexenkessel zu verwandeln. Das Publikum wird konsequent einbezogen und unterhalten. Doch nicht nur musika-

lisch bringt die Band den Funken zum Überspringen, auch für das Auge bietet Extasy so Einiges. Sichtbare Spielfreude, eine aktive Bühnenpräsenz, gewaltige Bühnenaufbauten und eine grandiose Licht- und Pyroshow sorgen dafür, dass das Publikum jederzeit auf seine Kosten kommt. Die Band covert die Klassiker der 80er- und 90er-Jahre, aber auch zurzeit angesagte Songs aus den verschiedensten Rockbereichen. Mit den vier erfahrenen Sängern Michi, Joe, Nicki und Polly kann man sicher sein, dass zu jedem Song die passende Stimme vorhanden ist. Ausnahme-Schlagzeuger Armin und Tastenmeister Stefan am Keyboard komplettieren die Band. Mehr Infos zur Band

gibt’s unter www.extasy-live.de. Der Piratenfasching beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro. Es gibt keinen Kartenvorverkauf, sondern nur eine Abendkasse. Garderobe ist vorhanden.

Anrufen und gewinnen Der GMÜNDER ANZEIGER verlost Eintrittskarten. Wer am morgigen Donnerstag zwischen 10.30 Uhr und 10.45 Uhr unser Glückskartentelefon unter der Nummer (0 71 71) 60 01 - 7 82 anruft, kann gewinnen. Wem das Glück dabei hold war, wird von uns telefonisch benachrichtigt. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Hallo, liebe Leserinnen und Leser Tatar vom Bachsaibling mit gelierter Zitronengrasessenz

Traditionelle Küche mit einem Schuss Exotik – das ist das Metier des Kochs Jörg-Otto Tromsdorf. Er wirbelt in der Küche des „Gasthauses zum Lamm“ in Bad Ditzenbach. Seine Frau erfindet neue Gerichte und er kocht sie dann. Die so entstandenen Köstlichkeiten will ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Zutaten: 2 frische Bachsaiblinge 1 Schalotte 1 Stück Zitronengras 5 g Ingwer 1 Chilischote 10 g Pflanzenmargarine 0,2 l Gemüsebrühe 20 g Blattgelatine 50 cl Noilly Prat 50 cl trockener Weißwein Saft von 1 Zitrone Grobes Meersalz Olivenöl

Heute gibt es die Rezepte für eine geschmorte Lammschulter mit Teltower Rübchen und ein Saiblingstatar mit gelierter Zitronengrasessenz. Klingt kompliziert, aber ist wie immer ganz einfach nachzukochen. Das Rezept ist für vier Personen.

Geschmorte Lammschulter mit Teltower Rübchen Zutaten: 600 g Lammfleisch aus der Schulter 80 g Pflanzenmargarine 200 g Zwiebeln 2 EL Tomatenmark 0,2 l Madeira Portwein 0,2 l Portwein 30 g Mehl 0,6 l Lammfond 150 g Kartoffeln 150 g Karotten 150 g Rübchen 200 g Schalotten 150 g Champignons Zubereitung: Das Fleisch in 30 – 40 g schwere Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend von allen Seiten anrösten, feingeschnittene Zwiebelwürfel zugeben und mitrösten. Das Tomatenmark hinzugeben und mehrmals mit Portwein und Wasser ablöschen, bis eine dunkle Farbe entsteht. Das Ganze mit Mehl bestäuben, mit Rotwein ablöschen und mit dem Lammfond auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence, Knoblauch, Thymian und Lorbeerblättern würzen und zugedeckt schmoren lassen. Das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und mitschmoren.

Zubereitung: Die Saiblinge säubern und filetieren, die Filets anschließend kühl stellen. Nun die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schalotte, Ingwer, Zitronengras und die Chilischote in kleine Würfel schneiden, die Margarine erhitzen und die Zutaten miteinander glasig dünsten. Danach zuerst mit Noilly Prat und dann mit Weißwein ablöschen, einreduzieren und mit der Gemüsebrühe nochmals gut aufkochen. Nun die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren. In die Essenz, die dabei entsteht, die ausgedrückte Gelatine geben und in einer flachen Form kaltstellen, sodass die Essenz geliert. Jetzt die Saiblingfilets in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft, Meersalz und Olivenöl marinieren. Die gelierte Essenz durch eine Kartoffelpresse drücken und um das Saiblingstatar herum anrichten. Ich wünsche: Guten Appetit! Probieren Sie es aus und schicken Sie mir Ihre Meinung, Kritik oder Ihre Wünsche. Ich freue mich auf Ihre Post! Unter SWR4.de gibt’s die Fotos zu den Rezepten und weitere Tipps.

Die Liveband Extasy wird das Piratenschiff am 15. Februar in der Lauterner Mehrzweckhalle zum Beben und die Piratenmeute zum Tanzen bringen.

Tagespost verbindet. In Armenien läuft seit Oktober 2013 die 20. Saison der „Küche der Barmherzigkeit“. Die Spenden aus und um Gmünd helfen, dass bis zu 400 alte Menschen und 250 Kinder und Jugendliche einmal am Tag ein warmes Essen bekommen. Die Armenienhilfe freut sich über weitere Spenden: Kontonummer 440 752 987 bei der Kreissparkasse Ostalb.


10

Gmünder Anzeiger

Automarkt

Mittwoch, 12. Februar 2014

Ford Fiesta III

Citroën

Verk. Citroen C4 Benziner

Bj. 05, 152tkm, TÜV 12/14, 2.0 16V, 140 PS, viele Extras wie Parktronic, 2-ZonenKlima, akt. Xenon Kurvenlicht... leichte Gebrauchsspuren, techn. i. O., VB 4600 € dkl.-met., Bj. 99, 184 tkm, TÜV 12/14, Kli- Telefon (01 76) 34 97 32 43 ma, Leder, Tiptroinik, Wi.-/So.-R. m. Alufelgen, Sitzheiz., VB 2950 € Telefon (0 71 71) 3 01 04 bis 12.30 Uhr oder (01 76) 23 85 05 61

Kaufe alle PKW, LKW SUCHE FÜR AFRIKA Verkaufe Audi A 6 2.4 Zahle Höchstpreis. TÜV/KM egal. Pkw, Busse, GLW, Unfall-

07171/936449 u. 0176/ 61118872

wagen, km, Bj., TÜV egal. Telefon (01 60) 4 43 25 57 Telefon (01 76) 45 04 66 54 oder (0 71 71) 3 55 92 66

Kaufe PKW, Busse, GLW

mit oder ohne TÜV - km, Unfall egal, für Export, ohne Garantie, gt. Barzahlung, sofortige Abmeldung. Telefon (01 60) 3 17 72 39

Ford

Kaufe jeden PKW, Busse

TÜV/KM egal, gute Bezahlung,

Audi

0176 / 62225259 - 07171 / 3559266

GFJ, 1.1 mit XR 2 i, VB 250.- €. Telefon (0 71 71) 7 52 34 ab 19.30 Uhr

Familienfahrzeuge!

Mercedes Verkaufe DB 320 CDI V 6

Totalschaden VB 1700 €. Tel. 0151- 53683861

Ford Mondeo Turnier TDCI DPF,

EZ 2/07, 121tkm, el. Klima, AHK, So/WiReifen, PDC, heizb. WSS usw. ! 6.900,Touran TDI, EZ 9/05, 118tkm, Klima, heizb. VS, Tempomat, BC usw. ! 7.900,Touran TDI, 103 kW, EZ 11/06, 123tkm, el. Klima, PDC, Anh.-Kpl. usw. ! 9.400,-

Mehlhorn GmbH Tel. 0 71 71-6 14 70

www.auto-mehlhorn.de

Mazda

BMW

Barankauf

Kaufe PKW, Busse, GLW, LKW

BMW 118 d, 90 kW,

TÜV, KM-Stand Motorschaden, Unfall EGAL, gegen gute Bezahlung. T. 0 71 71/ 18 38 76 o. 01 70/ 2 30 42 19

Verkaufe Ford Escort

Bj. 2005, 105tkm, nautic blau, VB 8200 €. Bj. 98, 80tkm, Preis VS. Telefon (0 71 73) 7 10 20 87 Tel. 01 72/ 2 30 39 46

Aktions-Samstag im Autohaus Bläse Am 15. Februar von 10 bis 17 Uhr in Schwäbisch Gmünd-Bargau, Am Gallengraben 2

Marktstart für neue Mazda3-Limousine Sportliches Design und moderne Technologien setzen neue Maßstäbe Bereits im Herbst hat Mazda die Schrägheckvariante seines kompakten Bestsellers eingeführt. Jetzt kommt die viertürige Mazda3-Limousine auf den Markt und setzt mit elegantem und sportlichem KODO-Design sowie einzigartigen SKYACTIV-Technologien neue Maßstäbe in puncto Effizienz, Leistung und Sicherheit. Am Aktionssamstag wird sie im Autohaus Bläse präsentiert und steht neben den neuen Sondermodellen zur Probefahrt bereit.

UTE BETZ SCHWÄBISCH GMÜND-BARGAU. Von 10 bis 17 Uhr erwartet die Besucher ein Tag voller Aktionen: Attraktive Gebrauchtwagenangebote, eine große Auswahl an Vorführwagen oder aktuelle Finanzierungsangebote werden vom Team des Autohaus Bläse vorge-

stellt. Im Mittelpunkt steht am Samstag aber die neue Mazda3-Limousine, die Fahrspaß und Effizienz perfekt vereint. Die Natur inspirierte Mazda zur neuen Designsprache „KODO - Soul of Motion“. Das KODO-Design kommt auch in der Stufenheckvariante besonders gut zur Geltung und verleiht dem Mazda3 einen

6)+Z]`]XaY2]*]+ 1]+XZ2" h]*`* 4X* m 9 kX2'2`X],)2Z"S% Sportliches KODO-Design prägt das Erscheinungsbild der neuen Mazda3-Limousine, die Effizienz mit Fahrspaß in sich vereint. stämmigen und zugleich sportlichen Ausdruck. Mit 4,58 Metern Länge ist die Limousine gut zwölf Zentimeter länger als die Schrägheckversion. Sie fasst 419 Liter Gepäck – genügend Platz für drei große Koffer im Kofferraum. Die SKYACTIV-Technologie des neuen Mazda3 kombiniert Effizienz und Leistungnee Art. Mit ei-

1], d'`_'M )2_ _], d'`_' 3>#N (],\OZ]2 2XaY* 2), O&], _X] Y0aY]\K`X]2*] Cg/63Bi@ B]aY20U0ZX] \O, eX,*+aY'\*# UXaY]+ k'Y,]2 )2_ YTaY+*]2 k'Y,Z]2)++$ +02_],2 ')aY O&], (X]U\:U*XZ] 6)+`]XaY2)2Z]2" l2*_]aV]2 CX] _X] &]X_]2 d0_]UU] _], +]aY+*]2 j]2],'*X02 W]*`* &]X ]X2], F,0&]\'Y,* )2_ +XaY],2 CX] +XaY _X] *0. kX2'2`X],)2Z+V02_X*X02]2" M{zd{ CX-5

M{zd{ 6

! 5],Z'2\'Y,'++X+*]2* ! gUX4''2U'Z] ! D]X\]2_,)aV#g02*,0UU+b+*]4 ! B'Z\'Y,UXaY*

! 5],Z'2\'Y,'++X+*]2* ! gUX4''2U'Z] ! f]XaY*4]*'UU\]UZ]2 ! D]X\]2_,)aV#g02*,0UU+b+*]4

*')1[BGSHO %1[O J

TPTS%

*')1[BGSHO %1[O J

rem ein Spurwechselassistent und in der Sports-Line-Ausstattung die fortschrittlichen i-ACTIVSENSE-Sicherheitssysteme erhältlich – darunter ein PreCrash Safety System mit aktivem Bremseingriff, ein Fernlichtassistent und ein Spurhalteassistent. Das für die Mazda3-Limousine serienmäßige Mazda Konnektivi-

Q%

R%

TPFS%

AG) @G)1)5GO#Y)K!/OG!&GOB M9# QO) :15Q1 ,U3L (#G*O3;G)O $<7.,">Z3? TIL -O)5G) @W+T6C 5',`'YU)2Z+.,]X+ 62`'YU)2Z 5]',&]X*)2Z+Z]&OY,]2 j]+'4*&]*,'Z

= = = =

RR"JNm L"mmm$mm m$mm SN"JNm$mm

f')\`]X* Z]+'4* d02'*] S" 402'*UXaY] D'*] = QP k0UZ],'*]2 ; = g'UV)UX],*] CaYU)++,'*] =

QM SRm$Lm SQS SS"RLN$Qm

8O[['Q1#BOHO)!/O[#1K J TL2FL0400 AMMOD[GVO# =1H#O!5G)! X 0400 ?O/Y)QO)O# $'BB5G)!!1[5 X 0400

AG) @G)1)5GO#Y)K!/OG!&GOB M9# QO) :15Q1I N3"9#O# (#G*O3;G)O $<7.,">Z3? TNL -O)5G)T6C 5',`'YU)2Z+.,]X+ 62`'YU)2Z 5]',&]X*)2Z+Z]&OY,]2 j]+'4*&]*,'Z

= = = =

RQ"PMm L"Nmm$mm m$mm SN"IMm$mm

f')\`]X* Z]+'4* d02'*] S" 402'*UXaY] D'*] = QP k0UZ],'*]2 ; = g'UV)UX],*] CaYU)++,'*] =

QM SRR$PM SQJ SS"SPN$NP

Die viertürige Limousine ist ab der Ausstattungsvariante Center-Line zu haben. (Fotos: Tom) 8O[['Q1#BOHO)!/O[#1K J TL2EI0400 AMMOD[GVO# =1H#O!5G)! X 0400 ?O/Y)QO)O# $'BB5G)!!1[5 X 0400

g,'\*+*0\\(],&,')aY X4 V04&X2X],*]2 B]+*`bVU)+H M$m ^ N$N U!Smm V4" 3GR#l4X++X02]2 X4 V04&X2X],*]2 B]+*`bVU)+H SQI ^ SRI Z!V4" T6 d'`_' @',X0G.*X02#kX2'2`X],)2Z$ ]X2 kX2'2`X],)2Z+&]X+.X]U _], d'`_' kX2'2a] ^ ]X2]4 C],(Xa]#3]2*], _], C'2*'2_], 302+)4], 5'2V 6j$ C'2*'2_],#FU'*` S$ PSmMS dT2aY]2ZU'_&'aY" ?X_],,)\+,]aY* Z]4:7 8 PIN 5j5" F,]X+] W]e]XU+ X2VU" <&],\OY,)2Z+# )2_ ``ZU" -)U'++)2Z+V0+*]2" R6 f]+],e'YU _], E6ABG 5if1 'UU,'_[ X2 _], ?],*)2Z i4.0,*\'Y,`])Z]$ g'*]Z0,X] j]U:2_]e'Z]2 )2_ CA@ (02 RN"mmm &X+ Pm"mmm l),0" P6 j]eX22], _]+ 1]+XZ2 6e',_+ X2 _], g'*]Z0,X] dX**]U#!G&],VU'++]$ 6ABG 5if1 c," SI!RmSQ" 6&&XU_)2Z `]XZ* k'Y,`])Z] 4X* YTY],e],*XZ], 6)++*'**)2Z"

nem ganzheitlichen Konzept wurden Karosserie und Fahrwerk sowie Motor und Getriebe von Grund auf neu entwickelt und direkt aufeinander abgestimmt – für mehr Effizienz, Nachhaltigkeit und für mehr Fahrspaß. Die Mazda3- Limousine ist ab der mittleren Ausstattungsvariante Center-Line erhältlich, die neben den gängigen Komfort- und Sicherheitsfeatures ab Werk über einen CityNotbremsassistenten, eine Notbrems-Warnblinkautomatik und einen Berganfahrassistenten verfügt. Optional sind unter ande-

tätssystem MZD Connect mit großem 7“-Touchscreen und MultiCommander bindet das Smartphone ins Auto ein und ermöglicht damit den Zugriff auf zahlreiche Internetfunktionen. Zwei hocheffiziente SKYACTIVMotoren stehen zur Wahl. Mit dem SKYACTIV-G 120 Benziner mit 88 kW/120 PS gibt sich der neue Mazda3 mit nur 5,1 Litern je 100 Kilometer (CO2-Emissionen von 119 g/km) zufrieden. Der 110 kW/150 PS starke SKYACTIV-D Diesel benötigt lediglich 3,9 Liter, was CO2-Emissionen von 104 g/km entspricht.


Automarkt Opel

VW Golf Plus TDI

10.495 €

Skoda

Benziner, schadstoffarm D 4, TÜV neu, Cool Edition, 60 PS, TÜV 6/15, 45tkm, Kli38tkm, EZ 7/00, silber met., Glasschiebe- ma, erste Hand. VB 5798.- €. Telefon (0 71 81) 66 90 45 - AB dach, VB 1250.- €. (0 71 71) 4 23 22 o. (01 52) 01 86 45 34

VW

77 kW, EZ 11/07, schwarz met., 93.880 km, Diesel, ABS, ESP, Airbag, NSW, Einparkh., El.FH, El.SP, ZV, Tempom., Klimaautom., RadioCD, DPF, Scheckh.

8.450 € 73491 Neuler-Leinenfirst Kapellenweg, 07963551 www.auto-may.de

Verk. Opel Meriva 1.6 16V

Easytronic, EZ 03/04, HU 03/15, blau, Benzin, 4/5 Türen, So./ Wi.-Reifen m. LM Felgen, Halbautom., ABS, ZV. Preis VB. Telefon 01 60 / 94 74 25 03

EU-Neu-/Jungwagen

57 VW Polo + Seat Ibiza

Benz./TDI auch Automatic z. B. Ibiza Style TSI, EZ 3/13, 12 800 km, 5-trg., met., R/CD, el. Klima, Aluf., el./heizb. Sp., Tempom., NSW, BC usw. ! 10.990,Ibiza Style TDI, EZ 3/13, 16 200 km, 5-trg., Aluf., Parksensoren, Zubehör ! 11.300,Polo TSI, 66 kw, EZ 3/13, 12tkm, met., 5-trg., Klima, Aluf., BC, el. Sp., Extras ! 12.200,Polo TDI, EZ 9/13, 8tkm, 5-trg. ! 13.990,-

+ 150VW/Škoda/Ford

Mehlhorn GmbH Tel. 0 71 71-6 14 70

www.auto-mehlhorn.de

Opel Astra, 3-türig, Bj. 9/03

blau-met., 140 tkm, 75 PS, TÜV 7/15, 8-fach-ber., Extras, guter Zust., VB 2580. Telefon (01 75) 5 62 03 11

Renault

Verk. Felgen

Zweiräder

Doblo-Cargo

Verk. Samba Tauris Roller

3 J. alt, 4810 km, VP 790.- € (v. Mädchen) Telefon (01 71) 6 25 88 96

Wohnmobile

Straßenverkehrstaugliches

Familie sucht Camping-

Mountain Bike

Fahrzeug (Typ egal) Telefon (01 70) 6 80 58 00

21-Gang-Shimano-Schalt., Einkaufskorb an Lenkstange, sehr günstig abzugeben. Telefon (0 71 71) 24 52

Anhänger

Motorrad-Ankauf Telefon (01 72) 6 32 44 22

Autoanhänger STEMA

mit Verkleidung, 750 kg, TÜV 10/15, gute Bereifung, 275 €. Tel. 07176/ 6841 oder 0151/ 52572059

KFZ-Zubehör Verk. 4 Sommerreifen

55 kW, EZ 12/09, rot, 97.800 km, Diesel, Servo, ABS, ESP, Airbag, El.Fenster, El.Spiegel, Klima, Radio CD, Partikelfilter, Tagfahrlicht, Scheckhgpf.

Verk. VW Golf 1.6 Joker

Bj. 3/97, unfallfrei, TÜV 3/14, VB 600 €. Tel. 01 76/ 32 84 52 89

Online-ID: 80C87FE

Bj. 2000, 128 tkm, 4trg., Klima, TÜV 03/15, VB 1150 € Telefon (01 76) 24 30 34 37

Sonstige

1.2, dunkelblau, Bj. 05, 44tkm, 54 PS, el. 6½ x 14 H2E130 1264002102 SLW107 Fensterheber, Radio/CD, ZV, 8-f. bereift, Suche für meinen Vater einen Telefon (01 74) 1 96 50 26 Sommer. a. Alu, TÜV/AU neu, Pr 3950 € PKW ab Bj. 2000 fahrbereiter Telefon (01 51) 46 64 29 67 Zustand, auch mit leichten Mängeln. T. 0 72 45/ 8 60 40 87 od. 0174/ 5720789

Verk. Golf III

Online-ID: 81AA58A

VW Polo 1,6 TDI

Verk. VW Polo Cricket

Bj. 96, TÜV neu, Servo, ZV, 4-Türer, 75 5 Jahre alt, 85tkm, VB 5 800,- €. PS, blaumetallic, VB 1 250 €. Telefon (01 72) 7 14 71 03 Telefon (0 71 71) 4 45 25

Skoda Fabia 1,2, Bj. 2010

Opel Corsa, Automatic

Verk. Renault Clio II

11

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Golf Plus 1.6 Comfortline

für Golf 3, 185/60/14, VB 90 €. Tel. 01 57/ 75 79 63 07

Reifen-Felgen-KfZ An- und Verkauf gebraucht + neu. Tel. (0 73 61) 36 05 31

4 Wi.-Reifen Alu Michelin

EZ 10/05, 116 PS, 89tkm, TÜV neu, 8x Alu m. Bereifung, Preis: VB 6 500 €. 235/55 R 17 99V, S-Kl., VS. Telefon (0 71 71) 8 68 48 Telefon (0 79 65) 28 01

73491 Neuler-Leinenfirst Kapellenweg, 07963551 auto-may.de

Aktions-Samstag im Autohaus Bläse Am 15. Februar von 10 bis 17 Uhr in Schwäbisch Gmünd-Bargau, Am Gallengraben 2

Attraktive Gebrauchtwagenangebote und eine große Auswahl an Die Mazda-Sondermodelle Sendo und Iro können am Aktionssamstag im Autohaus Bläse genau unter die Lupe genommen werden. (Fotos: Tom) Vorführwagen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Premiere der neuen Sondermodelle Mazda-Sondermodelle Sendo mit Kundenvorteilen und Iro mit zahlreichen Extras Nicht nur die viertürige Mazda3-Limousine feiert ab jetzt ihren Marktstart, auch die neuen Sondermodelle Sendo und Iro können am Aktionssamstag von 10 bis 17 Uhr im Autohaus Bläse besichtigt und Probe gefahren werden.

Top Gebrauchte z. B.

Mazda2 Active 1,4 l Benz. 114 360 km, Bj. 10/2006, 59 kW (80 PS), TÜV neu, inkl. Klima, Radio/CD, Alu, Winterräder, ZV u.v.m Preis: 4.400,- EUR Mazda CX7 Expression 2,3 l Benz. 56 000 km, Bj. 5/2009, 191 kW (260 PS), TÜV neu, inkl.Klimaautom., Leder + Sitzheiz., Xenon, BOSE, Allrad, 18 Zoll Alu, Nebel u.v.m Preis: 15.990,- EUR (Mwst. ausweisbar!)

'!*$"#+()%+*)&

</ >83 D(:%E<% C*. >2 1 >5 =!% =.#(% "%*$%<// ! "%'#(.G<GF*. )(# .(E(. 6<-)<9 ! 7GG%<@GFC( A*.)(%/*)(??( ! ;*%&,!%0<$(.47:C(%@<E&#<@GF*. ! B(:%<E+!G0<$(.4A*.)(%<@GF*.(.

Mazda3 Edition 1,6 l, Benz. 32 200 km, Bj. 10/2011, 77 kW (105 PS), TÜV neu, inkl. duale Klimaautom., 17 Zoll Alu, Winterräder, Einparkhilfe hinten, Sitzheizung, beheizb. Frontscheibe, Tempomat u.v.m Preis: 12.590,- EUR

UTE BETZ SCHWÄBISCH GMÜND-BARGAU. Für den Kleinwagen Mazda2, den Kompakt-Van Mazda5, den Roadster Mazda MX-5 und das Kompakt-SUV Mazda CX-5 hat Mazda die neuen Sendo-Sondermodelle mit hohen Kundenvorteilen aufgelegt. Der Mazda2 ist zudem als Sondermodell Iro mit zahlreichen Fachkundiges Personal informiert Extras wie einem Dreispeichen- nanzierungsangebote. Sportlederlenkrad, Dekoreinlagen in Wagenfarbe, abgedunkel- MX-5 Sendo haben das neue Multen Heck- und Seitenscheiben so- timedia-Navigationssystem seriwie Leichtmetallfelgen und Kon- enmäßig an Bord, das mit gängitrastlackierungen erhältlich. Iro gen Smartphones kompatibel ist. bedeutet so viel wie „einfach an- Sie überzeugen optisch mit Sonders“ und kombiniert außerge- derfarben sowie mit speziellen wöhnliches Design mit außerge- hochwertigen Sitzbezügen und wöhnlichem Fahrspaß. Sendo Textilfußmatten im Sendo-Dehingegen steht für „Anführer“ sign. Darüber hinaus verfügen sie und den beispielhaften Komfort, auf Basis der ohnehin üppig ausgestatteten Center-Line über den diese Modelle bieten. Mazda2, Mazda5 und Mazda zahlreiche weitere Extras. Der

unter anderem mit Licht- und Regensensor sowie Sitzheizung für die vorderen Sitze.

gerne auch über die aktuellen FiMazda CX-5 Sendo beispielsweise hat das BOSE Sound-System, das schlüssellose Zugangssystem LogIn und das Touring-Paket mit Spurwechselassistent, Einparkhilfe vorne und hinten sowie Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer an Bord. Der Mazda2 Sendo und Mazda5 Sendo verfügen außerdem über eine Klimatisierungsautomatik und das jeweilige Trend-Paket,

Mazda6 Fließh. Topausst. 2,5 l Benz. 82 800 km, Bj. 5/2008, 125 kW (170 PS), TÜV 5/2015, inkl. duale Klimaautom., 18 Zoll Alu, BOSE, Leder, Sitzheizung, BiXenon, Einparkhilfe vo. + hi., Winterräder, Schiebedach u.v.m Preis: 12.990,- EUR (Mwst. ausweisbar!) Mazda6 Kombi Exclusive 2,0 l Benz. 87 400 km, Bj. 9/2005, 108 kW (147 PS), TÜV neu, inkl. Klimaautom., Nebel, Alu, CD, Standheizung, Winterräder u.v.m. Preis: 6.990,- EUR Mazda5 Van Exclusive 2,0 l Benz. 73 800 km, Bj. 4/2006, 107 kW (146 PS), TÜV: 4/2015, inkl. 7-Sitze, 2 Schiebetüren, CD, Klimaautom., Alu, Nebel, AHK u.v.m. Preis: 8.800,- EUR

7CE(!<C" 5>%"& B-:@ 7- B<>>&,#$<:&, ; 498;2 A)!.%:D")! B-*,' ?&>1 / 4= 4902; 6; // ...1:><&"&1-<+'<3<CE(!<C"1'&

-&% +&;& /5*'54 :&=*= 5;(! 57# 2,8)%&%

3$98<.1$960 $. 8$" -RK+ @1ZP RK)R" )RZR) =16T1 K+ 9RK[$1Z+ X'+ WQ3 Z)T WO30U3U0WQ R$L1E[R) %KR RK) K(1T .K$ WM C-U7 K)GEZ"KXR3 @$1P["['PPXR$/$1ZVL K+ G'+/K)KR$[R) #R"[68GEZ"F O5M ? S5H E2W00 G+3 ,*U4D+K""K')R) K+ G'+/K)KR$[R) #R"[68GEZ"F WUJ ? W0Q N2G+3 !" YK$T /RK ./"VLEZ"" RK)R" @1ZPXR$[$1N" 1) ($KX1[GZ)TR) P<$ RK) )KVL[ 6ZNRE1""R)R" =16T1 ='TREE 1ZP TR$ ($R+KR$R)(1$[8 NR:IL$[3 ;KVL[ +K[ 1)TR$R) .)NR/'[R) GZ+ZEKR$4 /1$3 @RK)R -1$1Z"61LEZ)N +BNEKVL3 #" K(1T K"[ RK)R =1$GR TR$ .&&ER A)V35 TKR K) TR) !%. Z)T 1)TR$R) >I)TR$) RK)NR[$1NR) K"[3


12

Gmünder Anzeiger

Mit der Kamera unterwegs

Mittwoch, 12. Februar 2014

Preisübergabe des Adventskalender-Gewinnspiels

Spende für Schulfruchtprogramm der Mutlanger Grundschule Die ganze Schulgemeinschaft freute sich über die großzügige Spende, die Patric Gapp, Generalagent der SIGNAL IDUNA-Versicherungsgruppe, an die Rektorin der Grundschule Mutlangen, Dorothea Brecht, übergab. Die Spende ist für das Schulfruchtprogramm der Schule bestimmt, das seit einem Jahr erfolgreich im Rahmen der Gesundheitserziehung eingesetzt wird. Auch viele Eltern beteiligen sich regelmäßig mit größeren und kleinen Spendenbeträgen, so dass die Fortführung des Programms immer wieder gesichert ist.

Spende für ganz konkrete Notsituation in Schwäbisch Gmünd Zum nunmehr fünften Mal spendet die Firma A+B Solutions GmbH für die Familienpflege Ostalb. Gezielte und ortsnahe Hilfe für Familien mit Kindern in Notsituationen. Anstelle der üblichen Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden hilft der Gmünder Softwarespezialist einer Gmünder Familie in Not. In den Geschäftsräumen der Familienpflege überreichten die beiden Geschäftsführer Gerhard Strauss und Ralf Stetter mit ihren Mitarbeitern den Scheck über 500 Euro an den Geschäftsführer der Familienpflege Ostalb, Alwin Pelzer. Der lokale, konkrete Bezug – nicht irgendwo auf der Welt und nicht irgendein Projekt – ist den beiden Geschäftsführern und Familienvätern und allen Mitarbeitern wichtig. Sie haben mit der Familienpflege Ostalb einen Partner gefunden, der für die korrekte Verwendung der Spende bürgt. Sie ist eine für alle Konfessionen offene Organisation der katholischen Kirche, die mit ausgebildeten Fachkräften Not- und Krisensituationen (akute, schwere Erkrankungen, Krankenhausaufenthalte der Mutter, Risikoschwangerschaften) in den Familien überbrückt und am besten über die katholischen Sozialstationen erreicht wird.

Zum zweiten Mal präsentierte die Raiffeisenbank Mutlangen in der Adventszeit auf ihrer Webseite einen Online-Adventskalender. Vom 1. bis 24. Dezember 2013 öffneten fast 400 Teilnehmer täglich ein virtuelles Adventskalender-Türchen und beantworteten die Preisfrage. Unter allen richtigen Antworten wurden dann die jeweiligen Tagespreise verlost. Hinter den 24 Türchen versteckten sich attraktive Preise für Groß und Klein. Anfang dieses Jahres konnten die glücklichen Gewinner in der Hauptstelle in Mutlangen bei der Preisübergabe ihre Sachpreise in Empfang nehmen. Vorstandsmitglied Dieter Breuer und Vorstandssprecher Dietmar Herderich (von rechts) freuten sich mit den Preisträgern und wünschten ihnen viel Spaß mit ihren Gewinnen.

Spielgruppe aus Lautern in der Spielarena in Fachsenfeld Wie auch im vergangenen Jahr trafen sich die derzeitigen und ehemaligen Kinder der Spielgruppe aus Lautern zusammen mit ihren Mamas und Papas in der Spielarena in Fachsenfeld. Die Kinder hatten einen Riesenspaß und es durfte gebaut, getobt, geklettert und gehüpft werden. Nach dem Mittagessen ging es dann wieder in Richtung Heimat. Es war ein unvergesslicher Vormittag, der nächstes Jahr bestimmt wiederholt wird.

Friseure in der Region Ein maximaler Fashion-Faktor ist ein Resultat hoher Friseurkunst

Alles, nur nicht alltäglich Der Friseur setzt Mode gekonnt in Szene, bis ins Detail Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto des Modeberufs Friseur/in lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben.

Neben Ausstrahlung und kommunikativer Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn schließlich wollen Menschen

durch ihr Äußeres immer auch ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Und genau die gilt es zu erkennen und kreativ in Szene zu setzen. Wissen was „in“ ist – besser noch: einen kleinen Schritt voraus sein – das ist die tägliche Herausforderung für jeden Friseur. Ob klassisch-elegant oder modern-avantgardistisch, jede Frisur muss typgerecht und dem Anlass entsprechend ausfallen. Dazu setzt der Friseur auf die aktuellen Trends der Mode, kann sie aufgreifen und je nach Typ kreativ umsetzen. Friseure sind stets am Puls der Zeit, wissen, welche Farben und Schnitte angesagt sind und wie sie am besten kombiniert werden können. Dabei sind sie

WIR REIZEN MIT

COLORATION & STYLING

Der Frühaufsteher

SUPERKNALLER

10,- €

CUT & STYLE women & men

- typgerechte exklusive Beratung - perfekter Haarschni5 - Color-Fresh (5 Min. Farbauffrischung) - Styling & Frisur Komple5preis für nur

29,90 €

ÖFFNUNGSZEITEN:

Haup4iliale Filiale Mutlangen Mo, Di, Mi: 9 - 18 Uhr Di-Fr: 8.30 - 17.30 Do + Fr: 8 - 20 Uhr Sa: 7.30 - 13.00 Uhr Sa: 7 - 16 Uhr

Wie gehabt – mit und ohne Terminvereinbarung!

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

www.Haarstudio-Trend-Gmuend.de

HAUPTFILIALE - Vor. Schmiedgasse 23 – 73525 Schwäbisch Gmünd – Tel.: 07171 65063 FILIALE MUTLANGEN - Forststr. 11 – 73557 Mutlangen – Tel.: 07171 87 44 800

Friseure schaffen Trends Zum Beispiel die Akteure des Modeteams im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks. Mit ihren Kreationen setzen sie entscheidende Akzente und sind dadurch in der Modewelt gefragt. Einfach nur trendy zu sein, reicht da nicht: Friseure entwickeln selbst Trends. Und genau das macht den Friseurberuf so spannend und abwechslungsreich. Eine Frisur zu kreieren, die dem Stil des Kunden gerecht wird, fordert das Können des Friseurs.

Typgerechte Frisuren unterstreichen die eigene Persönlichkeit. (Foto: pr) Ziel ist es dabei, die Kundenwünsche immer wieder neu typgerecht umzusetzen. Der Kunde soll

Damen & Herren Salon

Luitgard & Milena Kurz

immer samstags HaupKiliale 7.00-9.00 Uhr Mutlangen 7.30-9.00 Uhr Haarschni5 für nur

nicht einfach nur Teil der sich ständig wandelnden Modeszene, sondern bestimmen sie aktiv mit. Dass die aktuellen Frisurentrends dabei immer auf das komplette Outfit abgestimmt sind, versteht sich von selbst.

r

e Brauhalde 6 • Leinzell Seit übren! h a J 7 4 Telefon (0 71 75) 86 68 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vordere Schmiedgasse 12–14 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71-6 63 74 www.hofielen.de Öffnungszeiten: Di. –Fr. durchgehend 8 bis 17.30 Uhr, Sa. 8 bis 13.00 Uhr Termin nach Vereinbarung

nicht nur schön sein, sondern sich auch schön fühlen. Schon in jungen Jahren sein eigener Chef.

Im Friseurhandwerk keine Seltenheit. Mit 16 die Ausbildung starten, mit 19 die Gesellenprüfung ablegen, sich stetig weiterbilden und danach auf die Meisterprüfung vorbereiten. Im Friseurhandwerk kann man früh sein eigener Chef sein. Alles nur Theorie? Falsch gedacht. Mit 25 Jahren im eigenen Friseursalon zu stehen, ist eine durchaus realistische Perspektive. Die erfolgreiche Entwicklung eines Salons hängt stark von den Managementfähigkeiten des Friseurmeisters ab. Zum einen muss er es verstehen, sein Mitarbeiterteam immer wieder neu zu motivieren. Zum anderen muss er den Markt beobachten und analysieren, um die Konsumgewohnheiten der Kunden in seinem Angebot berücksichtigen zu können, und ein standortgerechtes Salonkonzept entwickeln. Was gibt es Neues auf dem Markt? Was wünschen meine Kunden? Als Unternehmer muss man immer up to date sein. Warenwirtschaft, Marketing, Produktberatung, Mitarbeiterschulung – der Erfolg verlangt gute Leistungen in vielen Bereichen. Und wer kein eigenes Unternehmen gründen will, kann die Leitung eines Studios oder Salons übernehmen. Friseurmeister/innen können auch als Geschäftsführer in größeren Friseurunternehmen tätig sein. Eine reizvolle Aufgabe für Menschen mit Führungsqualitäten.

Ihr Familienfrisör

Inh. Petra Arnold

Klossenhölzle 1 · 73550 Waldstetten Telefon (0 71 71) 18 63 58

Wir freuen uns auf Ihr Kommen: auf ein Neues . . . Termine nach Vereinbarung.


13

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Mit der Kamera unterwegs Neue Fußbälle für die Spraitbacher AH Der Vorsitzende des FC Spraitbach, Stephan Ocker (links im Bild), konnte für die AH neue Bälle einkaufen. Die Rechnung dafür in Höhe von 250 Euro übernahm die Ortsbank Spraitbach der Raiffeisenbank Mutlangen eG. Der Ortsbankrepräsentant Jürgen Hieber wünschte den Fußballern viel Erfolg und vor allem viel Spaß mit den neuen Bällen.

Fakten, Hintergründe, Tendenzen in der regionalen Wirtschaft, für Sie auf den Punkt gebracht! Profitieren Sie von einem Abonnement der

Beachtliche Spende für Hilfe für Togo erflötet Mit einer beachtlichen Spende überraschten Frederika Baier und Elisa Barran den Togo-Verein Waldstetten. Die beiden Mädchen flöteten in der vorweihnachtlichen Zeit mehrmals auf dem Gmünder Markplatz. So sammelten sie einen Betrag von insgesamt 269,20 Euro, den sie nun voller Stolz Barbara Weber überreichten. Mit dieser Summe wollen die beiden Schülerinnen des Hans-Baldung-Gymnasiums die Kinder in Togo unterstützen. Unter anderem sollen davon zwei Schulbänke für sechs bis acht togoische Schüler hergestellt werden.

Telefon 0 73 61/94 93-0 www.Limes-Thermen.de

Beleben Sie Körper und Geist . . . bei der Bestellung eines Wirtschaft RegionalJahresabonnements erhalten Sie als persönliches Dankeschön zwei Eintrittskarten für die Limes-Thermen in Aalen.

Stadtwerke Aalen GmbH

Abo-Bestellung Wirtschaft Regional

■ Ja, ich abonniere Wirtschaft Regional ■ Als Dankeschön möchte ich zwei Eintrittskarten für die Limes-Thermen in Aalen. Die Zusendung der Prämie erfolgt nach Bezahlung der Rechnung Studentenabos werden nicht mit einer Prämie vergütet.

Gewünschte Zahlungsweise: ■ Bankabbuchung

Bezugspreis für Wirtschaft Regional ■ Jährlich 5 47,– frei Haus ■ Jährlich Studenten 5 23,50 frei Haus (gegen Vorlage einer Bescheinigung)

Eschacher Grundschüler können nun experimentieren Die Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank Eschach, ist dem Wunsch der Grundschule Eschach zur Finanzierung eines „Experimentierkastens Luftwerkstatt“ gerne nachgekommen. Die Schüler können mit dem Inhalt verschiedene Experimente zum Thema „Luft“ durchführen. Zur Scheckübergabe kamen neben der Rektorin Ursula Kroboth und dem Repräsentanten der Ortsbank Eschach, Konrad Lackner, auch einige Grundschüler.

BLZ

Firma

Kontonummer

Name/Vorname

Geldinstitut

■ Gegen Rechnung

Straße

(bitte keine Vorauszahlung, Rechnung abwarten) Datum/1. Unterschrift

PLZ/Ort

Widerrufsgarantie: Diese Bestellung können Sie innerhalb von 10 Tagen (Poststempel) bei Wirtschaft Regional, Abonnentenservice, 73430 Aalen, Bahnhofstraße 65; Telefon 0 73 61/5 94-2 51, Fax 0 73 61/5 94-2 31, schriftlich widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Die Kenntnisnahme bestätigen Sie mit Ihrer 2. Unterschrift.

Telefon

oder per Fax 0 73 61/5 94-2 31 Internet: www.wirtschaft-regional.de

WP/GA

Den Coupon bitte im Briefumschlag an: Wirtschaft Regional Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen

Datum/2. Unterschrift

9. Schulranzentag im Congress-Centrum Stadtgarten Eine Aktion der AOK und Newerkla am Samstag, 15. Februar, von 10 bis 16 Uhr

Obergrenze des Ranzengewichts bestimmen Starke oder falsche Belastung des kindlichen Skeletts kann zu irreversiblen Haltungsschäden führen Derzeit finden in zahlreichen Grundschulen wieder Informationstage statt. Zeitlich passend dazu laden AOK und Newerkla am Samstag, 15. Februar, wieder zum Schulranzentag ein. Erstmals findet er von 10 bis 16 Uhr im CongressCentrum Stadtgarten statt. SCHWÄBISCH GMÜND. Während Kinder sich bei der Auswahl auf das Aussehen konzentrieren, müssen Eltern noch gesundheitliche Aspekte in Betracht ziehen. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, muss der Ranzen individuell auf seinen Träger abgestimmt sein. Für qualifizierte Beratung und Tipps rund um das Thema Schulranzen sorgen am 15. Februar das Fachpersonal der Firma Newerkla, die AOK-Bewegungsfachkraft Ingrid Mülhaupt und Physiotherapeutin Nicole Brenner. Im Rahmen des neunten Gmünder Schulranzentags erhalten Vorschulkinder und ihre Familien von 10 bis 16 Uhr alle nötigen Informationen rund um das Thema „Schulranzen & Co“. Dabei werden neben einer bunten Auswahl an Schulranzen auch Zubehör und Schreibmöbel für das Kinderzimmer vorgestellt. Der richtige Schulranzen muss verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Er soll als treuer Begleiter der Grundschulkinder an jedem Schultag den Transport von Heften, Büchern, Mäppchen und Pausenbrot dienen und dabei möglichst gut aus-

Die Vielfalt ermöglicht es, sowohl den optischen Ansprüchen der Abc-Schützen als auch denen der Eltern hinsichtlich Gesundheitsund Sicherheitsaspekten gerecht zu werden. (Foto: Tom/arc) sehen. Außerdem muss er die Wirbelsäule und den Rücken schonen und im Verkehr gut sichtbar sein. Das große Sortiment an Schulranzen namhafter Hersteller wird vom Fachpersonal des Organisators der Veranstaltung, der Firma „Newerkla“, vorgestellt. Die Vielfalt ermöglicht es, sowohl den optischen Ansprüchen der AbcSchützen als auch denen der Eltern hinsichtlich Gesundheitsund Sicherheitsaspekten gerecht zu werden. Damit auch sichergestellt wird, worauf beim Kauf zu achten ist, findet vorher ein Check-up am AOK-Stand statt. Hier spielen die Konstruktion des Ranzens, die Gurte und das Gewicht eine große Rolle und die Eltern vermeiden die eine oder an-

dere Träne, wenn der Ranzen, der einem gefällt, eigentlich gar nicht der richtige ist. „Den Kindern ist nicht geholfen, wenn die Eltern die Kinder beim Kauf frei entscheiden

lassen. So kann es vorkommen, dass beim AOK-Schulranzen-TÜV festgestellt wird, dass der Ranzen wesentlich breiter als die kindliche Schulter ist oder der Gurtabstand an der Schulter zu weit auseinander liegt oder der Ranzen zu viel wiegt“, sagt Ingrid Mülhaupt, Bewegungsfachkraft der AOK. Eine sorgfältige Auswahl des Schulranzens ist nicht alles – das erfahren Eltern und Kinder von der Bewegungsexpertin am Infostand der AOK. Durch zu starke oder falsche Belastung des kindlichen Skeletts können irreversible Haltungsschäden entstehen. Beim AOK-Schulranzen-TÜV wird daher für jedes Kind individuell eine Obergrenze des Ranzengewichts bestimmt. Bleibt die „Gesamtlast“, die der betreffende Schüler zu tragen hat, unter diesem Wert, werden Schäden der Wirbelsäule vermieden. Die Kinder besitzen nicht die gleiche Körperstatur – hier ist deshalb Ausprobieren angesagt. Kinder und Eltern können an diesem Tag

G N TA E Z AN 014 ULR 02.2 H . C 5 G1 9. S STA 6 UHR M M A UUM S -1 N NTTRR 10 E E C Z SS E NN REESS R R RTTE A NG G O G C D DTT SSTTAA Hauptsitz: Röntgenstraße 22 | 73431 Aalen Tel. [0 73 61] 57 09 0 | Fax [0 73 61] 4 11 96 E-Mail: info@newerkla.de | www.newerkla.de

Filiale: Bocksgasse 41 | 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. [0 71 71] 6 20 24 | Fax [0 71 71] 6 17 74 E-Mail: info@newerkla.de l www.newerkla.de

den richtigen Ranzen auswählen, der dann sowohl den optischen wie auch den gesundheitlichen und sicherheitstechnischen Voraussetzungen entspricht. Der Schulranzen sollte mit und ohne Jacke getestet werden. Es ist wichtig, dass er angenehm sitzt, nicht scheuert und einschnürt und nicht von den Schultern rutscht. Gepolsterte Elemente an Schultergurten und Rückenteil unterstützen dies. Verschlüsse an der Schultasche müssen von den Kin-

dern problemlos bedient werden können. Leuchtende Farben und Signalstreifen sind nicht nur für die Schulanfänger trendy, sondern aus Sicherheitsgründen wichtig. Alles, was hierbei beachtet werden muss, erfahren die Kinder und Eltern bei der Verkehrswacht. Außerdem haben die Besucher beim gemeinsamen Gewinnspiel von Newerkla und der AOK die Möglichkeit, ein Schulranzen-Set und andere attraktive Preise zu gewinnen.


14

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

BERATERTAGE Am 14. und 15. Februar 2014

auf alle Fenster und Turen!

Die kompetenten Mitarbeiter der Firma TEMPUR ® beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um den gesunden Schlaf!

NUTZEN SIE JETZT UNSERE

WINTERAKTIONSPREISE 2014!

Freu Dich drauf!

35$.,' 5$2 !51-041-,)2,)&%,' $)/ "*%+()&-5$&%#',)

Gratis-Zugaben für noch mehr TEMPUR® Komfort

)*=-80=.A0$/< 5>4 # ,@3>; &"-72 '?:=!+&A0$/!806 %<(2 4,5,5 11,39 # 77727<!8 +6<=.A<02!<

FRÜHLING VORAUS! – Haushaltsreinigungen – Fensterreinigung – Kehrwoche – Gartenarbeiten – Hausmeistertätigkeiten – Objektbetreuung

Wir übernehmen:

Fa. Dirk Liebig LHD In der Hub 7 73527 Schwäbisch Gmünd Telefon 0172-9 84 37 89

GRUPPENFLUGREISEN „Teneriffa Nord Aktiv“

2. – 9. 6. Flug ab Stuttgart 4* RIU Garoe, 5 Wanderungen bis 28. 2. ab 1095.-

Goldankauf

in Schwäbisch Gmünd Almandin-Mineralien, Ledergasse 2/3

!

Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen in Zusammenarbeit mit

Beim Kauf einer TEMPUR® Matratze und eines TEMPUR® Rahmens nach Wahl erhalten Sie eine TEMPUR® Decke* gratis dazu.

3 für 2: bis zu € 299,– sparen

NEW ICE Deutschland GmbH 30 Jahre Goldankauf

Apulien „Kultur erwandern“

4. – 11. 10. Flug ab Stuttgart 4* Viverde, 5 gef. Ausflüge (nur noch 5 freie Plätze) bis 28. 2. ab 1150.-

Gratis

* 135 x 200 cm; nicht mit anderen Aktionen kombinierbar; solange der Vorrat reicht

Gratis

Bitte Ausweis mitbringen!

!

24/STUNDEN/ SENIOREN/BETREUUNG!

Waldstetter Reisebüro ( 0 71 71/9 47 78-0 waldstetter@t-online.de www.waldstetter.de

Gratis

Seniorenbetreuung rund um die Uhr

Beim Kauf einer TEMPUR® Matratze und eines motorisierten TEMPUR® Rahmens nach Wahl erhalten Sie eine TEMPUR® Decke* und ein TEMPUR® Schlafkissen nach Wahl gratis dazu.

Johann-Strauss-Weg 10 89134 Blaustein

4 für 2: bis zu € 492,– sparen

Inhaberin: Anna Rowshan

Türen rund ums Haus!

Haus u. Zimmertüren, Glastüren/Glasduschen, für Renovierung u. Neubau. M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Daimlerstr. 8, # (0 79 71) 9 51 50 www.schreiner-mauss.de

goldencare@t-online.de 07304/8002868 Mobil: 015256508962

Möbel Rieger GmbH & Co. KG

www.golden-care-pflege.de

Schieferstraße 10, direkt an der B28, Tel. 07121/357-0

Kiloweise kleine Preise Portionswürste aller Art Schinkenaufschnitt (Koch-, Back- oder Nussschinken) als ca. 500-g-Packung geschnitten

Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. www.maydlskilomarkt.de

5.- 390-g-Dosensortiment nach Wahl

kg !

kg !

9.-

Jumbo-, Pizza-, Kalbs- oder

Zwiebelleberkäse Hausmacher Vesperscheiben Bauernsalami

5.

kg !

50

5 .5 0 9 .9 9

kg ! kg !

Suppeneinlagen

5 .5 0

Schinken-, Brät- oder Leberknödel kg !

Fleischsalat

(mind. 450-g-Becher)

kg !

Würstchenparade

Alle Sorten 5 Paar Ungarische

! kg !

3.5.8 .50

Unterrombach Wellandstraße 69 Mi./Do. 9 - 18, Fr. 8 - 18, Sa. 7 - 12 Uhr

1! !

3.- 5! 13.50 10 ! 25.!

10 Dosen grobes Brät/Bierwurst

!

10 Stück

20.-

Elchingen Im Reichertstal 14 Öffnungszeiten: Fr. 8 - 18, Sa. 7 - 12 Uhr

für LKW 7,5 t und Sprinter

K.F. Transporte 0 71 71 / 18 98 66

Leseflirt zum kleinen Preis! r

3W

Ak+on des Monats von 17. 2. – 21. 2. 2014 "&#!$#

'%(

www.scheifele-fahrzeugtechnik.de

Leinzeller Str. 52 * 73574 Iggingen Tel. 0 71 75 / 9 21 04 28

KeineVerpackung, nur Inhalt.

- /.1 3";"(( "&6 4':;"& - 7+8!*6#,**'5%8'(*$89)*8# "; 02 !

Ja, ich i möchte die Gmünder Tagespost 3Wochen frei Haus für nur 7,77 Euro lesen. Die Belieferung endet automatisch. (Gültig nur für Erstbesteller innerhalb des Verbreitungsgebietes; der Verlag behält sich vor, Bestellungen abzulehnen) Ich bezahle per SEPA-Lastschriftmandat.

Name/Vorname

Ich ermächtige die SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Zahlungen von meinem Konto mittels einmaliger Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Straße/Hausnummer

n!

PLZ/Ort

e ell

Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer: DE50SDZ00000075505

Telefon E-Mail

Bitte abtrennen

tv“ r ift „r eizeit“ eitsch agazin „Fr z h e s F e r n taltungsm s Veran

Dornierstraße 1+2, direkt an der B10, Ausfahrt Esslingen-Zell, Tel. 0711/22045-0

Gmünder Tagespost,Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd per Fax: 0 71 71/60 01-7 81

und der ganzen Welt.

T 7 7 , 7 nur t b e st

Wohnarena Esslingen

Daimlerstr. 9, an der B29 im Industriegebiet West, Tel. 07361/5729-0

Gleich ausfüllen, ausschneiden und einsenden

en f och ü

Je t z

Aalen

kg !

Angebote gültig vom 12. 2. – 15. 2. 2014 solange Vorrat reicht. Abgabe ab 1 kg.

Das Neueste aus Politik, Spor Sport, rt, Ihrer Region

Holzheimer Str. 2, an der B10, Ausfahrt Göppingen/Heiningen, Tel. 07161/621-0

Öffnungszeiten in Göppingen, Reutlingen u. Aalen: Montag-Samstag: 9.30-19.00 Uhr Öffnungszeiten in Esslingen: Montag-Samstag: 9.30-20.00 Uhr

KW07/14-W

6.Bei Abnahme ab 3 kg kg ! 5.Gulasch gem. Rind und Schwein kg ! 6.Wunschbadmöbel vom Hersteller Bei Abnahme ab 3 kg kg ! 5.M. Mauss GmbH, Gaildorf-Unterrot Siedfleisch Daimlerstr. 8, # (0 79 71) 9 51 50 (Brustkern/Überzwerch/Beinscheibe) kg ! 6.www.schreiner-mauss.de Bei Abnahme ab 3 kg kg ! 5.50 Sauerbraten kg ! 8 . Suche Tagestouren Rinderfilet Abg. als ganzes Stück kg ! 25.Schweinerücken

Göppingen

Reutlingen

Zu Hause in den besten Händen!

Vertrauensgarantie

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Online) informiert. Eine Weitergabe meiner Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Datum

Unterschrift

Name und Sitz der Bank

BIC

DE BLZ (8-stellig)

IBAN

Unterschrift Kontoinhaber

Konto-Nr. (10-stellig, rechtsbündig)


S

chwäbisch Gmünd im Umund Aufbruch! Emotional erlebt durch ein von Oberbürgermeister Richard Arnold gewecktes ganz außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement, das sich in zahlreichen Aktionen wie der Revitalisierung der Salvator-Kirche und ganz besonders in der großartigen „Staufersaga“ im 850. Jubiläumsjahr 2013 der ältesten Stauferstadt dokumentiert. Und nun sicht- und greifbar wird durch einen zukunftsweisenden Stadtumbau, der von zwei Faktoren getrieben wird - der Eröffnung des Einhorntunnels Ende November 2013, wodurch sich die Verkehrssituation in Gmünd schlagartig positiv veränderte, und der Landesgartenschau, die am 30. April 2014 beginnt. Allen Unkenrufen zum Trotz ist das zentrale Projekt „Gamundia“ am Bahnhof an der Schnittstelle zwischen den LandesgartenschauZentren im Tal rund um den Stadtgarten und auf Wetzgaus Höhen pünktlich an den Start gegangen. Das Jobcenter des Ostalbkreises eröffnete am 1. Februar als erster Ankermieter die neue Gamundia- Ära. Überwältigt vom

15

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Gamundia ist gestartet Rundblick von der Terrasse im vierten Stock des Jobcenters freute sich beim Einweihungsfest Joachim Bläse: „Baustein für Baustein zeigt Schwäbisch Gmünd, wofür die Stadt steht - lebenswert, attraktiv, Aufmerksamkeit weckend: Wir sind Tor und Scharnier zum Stauferland und zum Remstal.“ Der Erste Bürgermeister ist aber nicht nur „glückseliger“ Gmünder, sondern ein betriebswirtschaftlich klug denkender Realist: „Wenn die Gartenschau im Oktober endet, dann wird sich erst zeigen, dass unsere Vision Stadtumbau richtig war denn wir brauchen viele neue Arbeitsplätze und damit Steuereinnahmen“. Die Landesgartenschau hätte Gmünd auch ohne „Gamundia“ gestemmt, aber nicht die Zeit danach. Joachim Bläse weiß genau, dass Schwäbisch Gmünd mit den Investitionen von genau 38,7 Millionen Euro für die Landesgartenschau sich eine hohe Schuldenlast aufgeladen hat - er verweist aber auch auf die Gegenrechnung: 43 Millionen erhält die Stadt an öffentlichen Fördermittel und weitere 80 Millionen werden privat in

den Stadtumbau investiert - zum Beispiel in „Gamundia“, in das Forum „Gold + Silber“, in die Rems-Galerie, ins Haus-Hirzel, in EULE, in die Kletterhalle, auch in Gebäude in der Innenstadt. „Schwäbisch Gmünd ist bald eine 1-A-Adresse“, blickt Bläse opti-

mistisch in die Zukunft, der Stadtumbau ist ein geniales Signal an die ganze Umgebung: „Ihr seid willkommen in Schwäbisch Gmünd.“ „Gamundia“ wird als ein Magnet Publikum anziehen und neue Arbeitsplätze schaffen. Mindestens 200. Das zeigt der

Blick auf die Mieter. Dies sind im Gebäude A (westlich) die Hochschule für Gestaltung, die auch im Gebäude B ab Sommer einen großen Teil belegen wird. Hier, in die „Alte Post“, ziehen in den nächsten Wochen auch die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd mit

einem Forum für Veranstaltungen, der Regionalverband Ostwürttemberg und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostwürttemberg (WiRO), die beide bislang im Uni-Park zuhause waren, ein. Dazu kommt eine SB-Filiale der Kreissparkasse Ostalb. Im Gebäude C („Haus der Regionen“) haben das Jobcenter und die Regionalgeschäftsstelle der Barmer GEK bereits die Geschäftstätigkeit aufgenommen. Die LBS-Geschäftsstelle Jade folgt in Kürze. Besonders herausgestellt werden muss, dass „Gamundia“ ohne die Scholz Immobilien GmbH & Co. KG nicht realisiert worden wäre. Nachdem die ursprünglichen Investoren abgesprungen waren, konnten der Essinger Unternehmer Berndt-Ulrich Scholz und Prokurist Siegfried Wick von OB Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel für einen bemerkenswerten regionalen Schulterschluss gewonnen werden: Rund 16,5 Millionen Euro investierte Scholz in „Gamundia“. Rede da noch jemand von Altkreis Schwäbisch Gmünd versus Altkreis Aalen - der Ostalbkreis lebt! Winfried Hofele

Klare Formen! „Gamundia“-Architektur“ ist funktionell und zeitlos

G

Wo früher leere Häuser waren und 40 000 Autos am Tag, sind nun neue Bürogebäude, Arbeitsplätze, bald Studenten und viel Leben. Darüber freut sich Oberbürgermeister Richard Arnold. (Foto: Länge)

Häuser, Jobs und Leben OB Arnold zur Bedeutung der Gamundia-Bebauung am Bahnhof In die Bürogebäude am Bahnhof zieht mehr und mehr Leben ein. Nach dem Jobcenter folgt am Montag die Regionalgeschäftsstelle der Barmer GEK. Über die so genannte Gamundia-Bebauung sprach Michael Länge mit OB Richard Arnold. Welche Bedeutung haben die Bürogebäude auf dem Gamundia-Areal für die Stadt? Arnold: Zunächst will ich sagen, dass diese Gebäude kein Selbstläufer waren. Sie standen auf Messers Schneide. Sie zu verwirklichen, war ein großer Kampf. Insgesamt gibt es dort etwa 200 Arbeitsplätze, 200 der etwa 500 Studierenden der Hochschule für Gestaltung sind in dem neuen Gebäude. Dies sind 400 Menschen an der Stelle, wo früher täglich 40 000 Autos gefahren sind, wo Häuser verlassen waren. Jetzt ist das eine andere Sache. Bei der Barmer GEK gibt es Publikumsverkehr, dort findet Leben statt, es gibt neue Gebäude, es gibt Ar-

beitsplätze, und dies wird sich fortsetzen. Wie geht es auf dem Gamundia-Areal weiter? Arnold: Das Haus Hirzel eröffnet zur Gartenschau. Viele sagten: weg mit dem alten Glomb. Ich freue mich, dass es gelungen ist, Haus Hirzel zu erhalten. Dies wäre ohne Flex Fonds und Gerald Feig nicht möglich gewesen, dazu gehört schon Leidenschaft. Nun gibt es dort Kleinkunst, Hotelzimmer und Gastronomie am Ufer der Rems. Auf das Haus Hirzel folgen die Stadtgarten-Erweiterung, das Forum Gold und Silber und das Hotel dazu. Wie steht’s dabei? Arnold: Als ich OB geworden bin, gab es viele Klagen, der Stadtgarten sei nicht wettbewerbsfähig. Die Erweiterung des Stadtgartens erleben die Gmünder zunächst als Blumenhalle. Danach schafft sie für den Stadtgarten Wettbewerbsfähigkeit durch mehr Räume. Das Forum Gold und Silber ist ein Projekt, das zustande gekommen ist, weil alle Beteiligten vom Geist der

Gemeinschaft erfüllt waren. Das Gebäude ist technisch anspruchsvoll, auch mit der Ummantelung in Gold. Während der Gartenschau präsentiert sich dort der Ostalbkreis. Danach braucht das Gebäude eine attraktive Nutzung. Der Schlüssel dafür liegt bei den Besitzern, darunter der Edelmetallverband. Ich will dies begleiten und die in Gmünd vorhandenen Schätze Gold, Silber und Design heben. Immer wieder fragen Bürger, weshalb das Hotel während der Gartenschau gebaut werden soll? Arnold: Um das Orchester der Bauten zu komplettieren, braucht es das Hotel. Ich bin überzeugt, dass das Hotel sehr gut laufen wird. Gmünder Firmen haben Bedarf, damit sie Gäste nicht mehr in Göppingen oder Aalen unterbringen müssen. Der Stadtumbau hat eine Dynamik, bei der wir den Weg „erst dies, dann das“ nicht gehen wollen. Die Gartenschau soll zeigen, was sich in der Stadt tut. Sie ist lebendig, nicht statisch.

Wir sind umgezogen! Damit wir für Sie noch besser werden können: in Sachen Öffnungszeiten, Service und Beratung. Sie finden uns ab sofort an unserem neuen Standort: Bahnhofplatz 3 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon 0800 332060 87-0* Fax 0800 332060 87-1000* E-Mail schwaebisch-gmuend@barmer-gek.de

Im Laichle 13 · 73527 Schwäbisch Gmünd Tel. (0 71 71) 7 56 40 · Fax (0 71 71) 7 72 77

Herzlich willkommen! * Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei.

amundia ist startklar – die dass bei allen eine optimale Bü- sogar keine Akten mehr, sondern Landesgartenschau 2014 in roorganisation und ein kunden- die papierlose Verwaltung – ein Schwäbisch Gmünd kann begin- orientierter Service möglich ist. bemerkenswerter Beitrag zur Resnen. Was der Investor, die Scholz Im Jobcenter Ostalbkreis gibt es sourcenschonung. Immobilien GmbH & Co. KG, und die Generalunternehmer, die Arbeitsgemeinschaft Imtech/Merz Objektbau, auf die Beine gestellt haben, verdient großen Respekt, besonders vor dem Hintergrund, dass die ursprünglichen Investoren kurzfristig abgesprungen waren. Spatenstich am 5. Oktober 2012 – und im Gebäudeteil C (östlicher Komplex) sind die großen Mieter Jobcenter Ostalbkreis und die Barmer GEK mit dem Kunden-Center und der Regionalgeschäftsstelle Schwäbisch Gmünd bereits eingezogen; die Hochschule für Gestaltung wird im Herbst 2014 als letzter Mieter fol- Eine architektonische Herausforderung: Die Integration der „Alten gen. Der gesamte „Ga- Post“ (oben vor dem Stadtumbau, unten aktuell) ins „Gamundia“. mundia“-Komplex, bestehend aus dem „Haus der Region“ (Gebäude C), der „Alten Post“ (Gebäude B) und dem daran „angedockten“ Gebäude A der Hochschule für Gestaltung, bilden ein hochwertiges städtebauliches Ensemble, das nach Norden mit dem Bahnhof einen großen Boulevard bildet und im Süden die Kulisse für den Landesgartenschau-Park darstellt. Eine klare und ausgefeilte Formensprache und die Reduktion der Materialien sind die stilistischen Elemente für eine zeitlose Architektur bei „Gamundia“. Die Integration der „Alten Post“ stellte dabei für den Investor und die ARGE eine besondere Herausforderung dar, die gemeistert wurde. Ihr [1st ] window Die Grundrisse der Gebäudeteipartner von le wurden auf die Wünsche der einzelnen Mieter abgestimmt, so

Wir gratulieren!

Fenster Türen Vielfalt


16

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

17. Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen Am Samstag, 15. Februar, von 9 Uhr bis 13.30 Uhr im Beruflichen Schulzentrum

Ein Tag, ein Ort, aus einer Hand“ Optimale Informationsplattform für Berufs- und Studienstarter Zum bereits 17. Mal öffnet die Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen ihre Türen. Am Samstag, 15. Februar, stehen von 9 Uhr bis 13.30 Uhr 180 Aussteller auf rund 6400 Quadratmetern auf dem Campus des Beruflichen Schulzentrums bereit, die Rede und Antwort stehen. Die Messe sei weit über Aalen und den Landkreis hinaus bekannt und werde jährlich von weit über 5000 Interessierten besucht. SANDRA FISCHER Das ist die größte Veranstaltung dieser Art in Ostwürttemberg, unterstreicht Elmar Zillert, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der

Agentur für Arbeit, die Bedeutung der Messe. „An einem Tag, aus einer Hand und an einem Ort“, umschreibt er das geballte Informati-

"/+2 $2'#.&)2'&)2-%/!2 4/2 6252/&%2'%( "+,* 3/ #$' 1%,)%$*0 !/$& 2,*-+*.() #6 ,2"99395 8)3 5", %3=39 ),B 3)93 *16".+91;4 )9 539 ')9.):+B@9-39 53. #B)1B@9- &"@, %)9539+61! 3)9 %8#,3.,1)7 3)9 '87./.++.476 $:-.#+76 &#28 653. 53. (1;976587./.++.47;0 9.7;630 &)3. /953,B (@ ;)3?1!?B)-3 $4-?):+A3)B39 1>. 539 *3.@1,3)9,B)3- 653. 3)9 #B@5)@<0

&78 8290 !+.1 "1'$/&*1'&*1)%+#1 2+1 &+3- 0,-.%( :::(37#&1,/+42+3*.(42

!:IF@"#F))6

<6#;8

<@G;89B

B="7K:* E*=9(;(KG#;G#9V*C 9C, B="7K:* 'AG#;G#9V*

QDK; E*=9(;XAVV*& )=K("XOD*;"&C ";: ;:KK:V"G# &*C*#T"&:

EE>

CH&201J50.

onsangebot, das erwartet werden darf. Betriebe und Unternehmen, Organisatoren der Industrie und des Handwerks, berufliche Schulen, Bildungsträger sowie alle Hochschulen der Region werden einen breiten Querschnitt an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zeigen. Dabei werden Personalchefs und Azubis vor Ort sein, die aus erster Hand berichten können. „Ich kann einen Besuch wärmstens empfehlen“, fügt Zillert hinzu. Allerdings sollte dieser intensiv vorbereitet werden und die „Hausaufgaben“ sollten gemacht sein. Im Magazin „Start it!“, das im Vorfeld an den Schulen verteilt wurde, befindet sich ein Fragebogen. Das Magazin ist ebenso an der Messe an den beiden Info-Points (am Eingang Gebäude A und am Eingang der Sporthallen) zu haben. Jeder sollte im Vorfeld überlegen, was er von der Messe erwarte. „Welche Informationen brauche ich, welche Fragen möchte ich mir beantworten lassen, geht es lediglich darum, eine bereits gefällte Entscheidung abzusichern?“ Die Entscheidung über die berufliche Zukunft sei einer der wichtigsten im Leben, findet Zillert. Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz stünden so gut wie schon lange nicht mehr. Rund 16 Prozent der bei der Agentur für Arbeit Aalen gemeldeten Stellen blieben im Vorjahr unbesetzt. Inzwischen könne vom „knappen Gut Bewerber“ gesprochen werden. Der Drang zum Besuch weiterführender Schulen und den demografischen Wandel nennt er als Gründe. „Die Region, die über entsprechende Nachwuchs-Fachkräfte verfügt, wird in Zukunft die Nase vorn haben“, sagt Zillert. Kein Bewerber soll unversorgt bleiben, schließt sich Ulrich Maier, Geschäftsbereichsleiter Schule und Bildung im Landratsamt Ostalbkreis an. Jeder sollte ein Ausbildungsangebot finden und dies positiv zum Abschluss bringen können. „Zur Messe sind die Eltern natürlich herzlich mit eingeladen“, sagt er. Im Idealfall sollte der Besuch der Messe zu Hause reflektiert werden, bemerkt Maier. Die Berufe werden nach Bereichen gegliedert und so lebens- und

Für viele Berufsanfänger ist die Messe der Anlaufpunkt. berufsnah präsentiert wie möglich. Manches, etwa die Fertigung, wird live präsentiert werden, hebt er hervor. Inzwischen sind neben den Schulgebäuden alle vier Turnhallen mit Ausstellern belegt. „Was die Ausstelleranzahl betrifft, steuern wir die 200er-Grenze an“, blickt Maier auf das nächste Jahr. Denn schon wieder gebe es neue Firmen, die um einen Standplatz angefragt hätten.

Buspendelverkehr, Parkplätze – Cafeteria geöffnet Innerhalb der Ausbildungsmesse biete OVA einen Buspendelverkehr ohne Zwischenhalt auf der Linie 10 zwischen Haltestelle Aalen/ ZOB und den beruflichen Schulen an. Ab 8.50 Uhr geht es vom ZOB und zurück im 15-Minuten-Takt. Letzte Abfahrt ab Berufliche Schu-

(Foto: opo) le, ab der Lok, ist um 13.11 Uhr. Die Fahrt ist gemäß aktuellem OstalbMobil-Tarif kostenpflichtig, gültige Zeitkarten werden also anerkannt. Parkmöglichkeiten rund ums Schulgelände sowie Parkmöglichkeiten auf dem SHW-Gelände und an den Stadtwerken sind ausgeschildert. Es werden Parkplatzeinweiser eingesetzt. Die Cafeteria des Berufsschulzentrums wird bewirtet sein.

0&/H1DE50.

E*=C,OEV"C,A6O>G#9V*

D$B!SWF 'AG#;G#9V*

;:KK:V"G# KC*=XKCC:* FI;G#V3;;*

$.,2*'%0&%D >*T"CK=* "C FKV*C A,*= ACV"C* K9G# I*=9(;O AM K9;I"V,9C&;I*&V*":*C,

)(3*&17 4 6,+1'(.,E/.%'4&2 ",E-&K78.*&+2.,4&2= )(E,D57 '.A(25 ?**5 B<F EKG#*VA=;:9,"9T K9G# K9;I"V,9C&;I*&V*":*C, TN&V"G#

<EA(.H1, 4 >E*'., 4 ><?

E8! O 8"=:;G#K(:;=*G#: O W*G#K:=AC"XP )=K("XOD*;"&CP W*,"*CP <A9=";T9;P W*,"R"CKV(KG#I*=9(*P +=3#@U,K&A&"X 9M KM

'*"C="G#O?"*&*=O>:=K%* 55P /424J FKV*CP <*VM- J /4 0H L 1 52 .. 0J

Moderne Medienberufe mit Zukunft ab Herbst 2015

Wir bilden aus! Gut ausgebildete Fachkräfte sichern die Qualität unserer Arbeit. Das erreichen wir durch eine praxisnahe und handlungsorientierte Ausbildung im eigenen Unternehmen. Wir suchen darum motivierte junge Menschen, denen wir ab Herbst 2015 eine umfassende Ausbildung in diesen Berufen bieten:

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)

(Schwerpunkt Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung)

Kfz-Mechatroniker/-in (Nutzfahrzeugtechnik)

Kaufmann/-frau für Büromanagement Die moderne Abfallwirtschaft stellt immer höhere Anforderungen an die umweltgerechte Verwertung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen. Gut ausgebildete und engagierte Nachwuchskräfte sind uns deshalb sehr wichtig. Mit einem guten Schulabschluss und Interesse an einer dynamischen Branche können Sie bei uns Ihre berufliche Zukunft starten.

Telefon 07171 1800-352

www.goa-online.de

Ausbildungsberufe Wir sind der führende Informationsund Kommunikationsdienstleister im Ostalbkreis. Unsere Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost, die Anzeigenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger sowie die Monatszeitung Wirtschaft Regional sind mit ihrer Reichweitenund Auflagenentwicklung die hervorragende Basis für zielgruppenorientierte Vermarktungs- und Werbekonzepte in einem wirtschaftlich stabilen Marktgebiet.

Wir bilden aus:

Voraussetzung Abitur

Bachelor of Arts (B.A.)

Zusammen mit unseren Dienstleistungsmarken SDZeCOM und DigitalDruck Deutschland bieten wir unseren Kunden eine breite Palette crossmedialer Print- und Onlineprodukte und stärken damit unsere Kompetenz als innovatives Medienhaus.

Interessiert?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 30. September 2014 an:

Voraussetzung mittlere Reife

Fachinformatiker/-in

Anwendungsentwicklung/Systemintegration

Mediengestalter/-in Digital und Print Medienkaufmann/-frau Digital und Print Medientechnologe/-technologin Digitaldruck

Dienstleistungsmanagement, Medien und Kommunikation

SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG Personalabteilung, Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen, Telefon: 0 73 61/5 94-6 83, E-Mail: personal@sdz-medien.de, www.sdz-medien.de


17

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

17. Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen Am Samstag, 15. Februar, von 9 Uhr bis 13.30 Uhr im Beruflichen Schulzentrum

Warum was funktioniert

„Menschelndes“ Magazin

Lukas Leitenberger studiert an der DHBW in Heidenheim Informatik

Mit „START it!“ kommt jeder an: Die Messezeitung zeigt den Weg

Lukas Leitenberger studiert Informatik an der DHBW in Heidenheim und ist derzeit im dritten Semester. Er hat bereits mehrere Abteilungen bei der Firma Voith durchlaufen und auch schon einen Praxiseinsatz in China absolviert. Im Interview berichtet er über sein Studium.

„START it!“ – Das sind 122 Seiten voller Orientierung, Kontakte, Angebote, Infos und Tipps zur erfolgreichen Zukunft. Damit ist das Magazin zur Ausbildungs- und Studienmesse nicht nur ein Begleiter für diesen einen Tag, sondern bietet auch darüber hinaus jede Menge Lesestoff.

Was findest du so faszinierend an deinem Studiengang? Viele grundlegende Technologien, die wir heute wie selbstverständlich einsetzen, basieren meistens auf alten und sehr bewährten Erfindungen der technischen Informatik. Dieser Studiengang fragt sich nicht, wie zum Beispiel eine Programmiersprache angewandt wird, sondern warum und wie sie funktioniert. Lukas Leitenberger ist nach dem Studium dank seiner Praxiserfahrung bei Voith direkt einsatzfähig. (Foto: privat)

Grundlagenwissen

Diese ingenieursmäßige Herangehensweise vermittelt ein tieferes Verständnis der Computertechnik und ermöglicht, sich schnell in neue Lösungen einzuarbeiten, die auf der gelernten, bewährten Technologie basieren. Dabei werden im Studiengang zunächst die elektrotechnischen Grundlagen vermittelt, anschließend mit informationstechnischem Wissen verknüpft, um dann in die reine Informatik überzugehen. An der technischen Informatik fasziniert mich der komplett logische Aufbau von Computersystemen. Was sind die Sonnen- und Schattenseiten deines Studiums? Sonnenseite ist ganz klar, dass man in der Praxisphase bei Voith rasch interessante Aufgaben übernimmt und ein Teil von anspruchsvollen Projekten wird. Während meines Studiums kann ich so bereits viele unterschiedliche Abteilungen kennen lernen und unterschiedliches praktisches Wissen sammeln. Wenn man es als Schattenseiten bezeichnen möchte, dann würde ich die Einarbeitungszeit in jeder Abteilung nennen. Es dauert doch immer mindestens zwei Wochen bis man richtig eingearbeitet ist und mitarbeiten kann. Was die Hochschule auszeichnet, ist das Studieren in klei-

nen Kursen. Es handelt sich darüber hinaus noch um eine kleine Fakultät, in der das Miteinander sehr persönlich ist. Die Professoren bieten jedem individuell Betreuung und Unterstützung an. Der Einstieg in das Studium ist sicherlich anspruchsvoll, doch im weiteren Verlauf wird es einfacher. Allgemein ist das Studium in der Theoriephase sehr zeitintensiv, viel Stoff muss in kurzer Zeit aufgenommen werden. Daher bleibt manchmal wenig Zeit, sich in bestimmte Themengebiete zu vertiefen. Diese können aber in der Praxisphase mit etwas Eigeninitiative nachgeholt werden. Auch wenn der Wechsel der Phasen immer ein wenig anstrengend ist, hat dies auch gute Seiten. Es wird einfach nie langweilig. Dadurch, dass Voith und die DHBW im selben Ort sind, benötigt man für das ganze Jahr nur eine Wohnung und muss nicht einmal umziehen. Was denkst du, wieso du deinen Studienplatz bekommen hast? Hier sehe ich mein offenes Auftreten als Schlüssel zum Erfolg. Logisches Denken, sowie meine Fähigkeit das Problem als Ganzes zu sehen, waren sicherlich entscheidende Faktoren. Nichtdestotrotz ist ein gutes Zeugnis, mit besonderem Fokus auf den Naturwissenschaften von Vorteil. Diverse Prak-

tika und außerschulische Aktivitäten unterstrichen meine Interessen und Fähigkeiten.

Sich auf der Messe sofort zurechtzufinden, erscheint bei der auf 180 Aussteller gewachsenen Börse vielleicht nicht leicht. Die Macher sind bemüht, Themenfelder zusammenzufassen, wie im Magazin deutlich wird. So kann es durchaus sein, dass der Besucher bereits in einem Gebäudekomplex all seine Fragen beantwortet bekommt und genügend Adressen, Antworten und Kontakte gesammelt hat, mit denen es weitergehen kann. Hierzu helfen die Seiten mit den Lageplänen und allen aufgelisteten Ausstellern, damit beim Messebesuch keine unnötige Zeit verloren geht. Aber was ist, wenn ich überhaupt noch nicht weiß, zu wem ich überhaupt gehen möchte und von wem ich Informationen bekommen könnte? Der Erkundungsbogen „Fit für die Ausbildungsmesse“, Seite 78, konfrontiert mit Fragen und Überlegungen, die vor dem Messebesuch sehr hilfreich sein können.

Würdest du dich nochmals für ein DHBW-Studium entscheiden? Ich mich jederzeit wieder dafür entscheiden. Es gibt mehrere Gründe, die klar für ein DHBWStudium sprechen. Zum einen die intensive Betreuung und Unterstützung durch den Betrieb und die DHBW. Darüber hinaus die fundierte und qualitativ hochwertige Theorieausbildung. Die hervorragenden Professoren sind Wichtige Internetseiten anerkannte Wissenschaftler, die sind hier aufgelistet zeitweise auch in der Wirtschaft tätig waren und somit wissen, was in Ebenso listet das Magazin alle der Praxis relevant ist. Ich mich je- wichtigen Internetseiten auf, die derzeit wieder dafür entscheiden. von der Bundesagentur für Arbeit geführt werden. Hier kann der Wie siehst du deine beruflichen Schulabgänger vom heimischen Chancen nach dem Studium? PC aus auf Erkundungsreise geIch denke, wir haben sehr gute hen und herausfinden, welcher Chancen, da Duale Studenten mit Beruf seinen Talenten und Fähig1,5 Jahren Praxiserfahrung sofort keiten entsprechen dürfte. einsatzfähig sind. Sie haben KonVon jenen, die den Weg von der takte im Unternehmen geknüpft, Überlegung zum möglichen Bekennen die Schnittstellen und Pro- ruf, über das Auswahlverfahren bleme und können vor allem ihre von der Bewerbung über Test, bis Interessensgebiete und Arbeitsge- zu Vorstellungsgespräch und eischwindigkeit besser einschätzen. ner Probearbeit schon hinter sich Der Trend der elektronischen haben, gibt es jede Menge EinbliSteuerung und Vernetzung von cke in den Ausbildungsalltag. Geräten wird in Zukunft zudem Eine strukturierte Gliederung, weiter stark zunehmen. Die tech- die Banken, Industrie, Dienstleisnische Informatik ermöglicht für tung, Bildung & Soziales, Verwaldiese Probleme Lösungen. tung & Kommunen sowie Schulen

Das Messemagazin „Star it!“ beantwortet alle Fragen zur Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen. & Hochschulen voneinander trennt, lässt in bestimmten Magazinteilen verweilen, sofern die Berufswünsche schon konkreter sind. Der Ausbildung im Handwerk ist gar ein Sonderteil gewidmet. Das Handwerk verspreche laut dem Beitrag der Handwerkskammer Ulm nach wie vor erstklassige Karrierechancen.

Sonderteil für Handwerksberufe Nicht nur Abiturienten oder Leute mit Fachabitur können es im Handwerk zum akademischen Abschluss bringen, auch pfiffigen Haupt- und Realschülern stehe dieser Weg offen. Im Sonderteil werden Handwerksberufe vorgestellt, die unter dem Slogan „We

STARTED it!“ mit vielen persönlichen Erfahrungen gespickt sind. Praktischerweise werden auf den jeweiligen Seiten jede Menge Firmen-Kontaktadressen für Praktikumsplätze und Bewerbungen aufgelistet. „Jeder Topf findet seinen passenden Deckel und jeder Schüler seinen Abschluss“, findet Landrat Klaus Pavel, der ebenso wie Elmar Zillert, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der Agentur für Arbeit Aalen, für ein sehr sympathisches und menschelndes Interview bereit stand. Das Magazin zur Ausbildungsmesse Aalen ist eine Publikation der Medienwerkstatt Ostalb in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem Landratsamt Ostalbkreis. sf

Wir sind dabei! $,11.6; %+6 1!/9;: 8#11 >+3 16+. ?"63 7<< &#/36; #,1"+)86;5 ';.63611+63.5 (#;; "61,!/6; %+6 ,;1636; %.#;8 #,2 863 *#)6;63 *,1"+)8,;01- ,;8 %.,8+6;=61164 $6+.636 ';293=#.+9;6; ,;.63 ,,,!-#'.(!*#%"&+$$')$)

MAPAL ist einer der führenden Anbieter von Präzisionswerkzeugen für die Zerspanung nahezu aller Werkstoffe. Wir beliefern weltweit namhafte Kunden aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Als international agierendes Familienunternehmen sind wir mit Produktionsstandorten in 21 Ländern und Vertriebsniederlassungen in weiteren 25 Ländern der Erde vertreten. Die MAPAL Gruppe beschäftigt 4.300 Mitarbeiter, davon 3.000 in Deutschland.

Ausbildungs- und Studienmesse Aalen

Besuchen Sie uns in der

Turnhalle | Stand 144.

MAPAL bietet nicht nur eine qualifizierte Berufsausbildung, sondern auch interessante Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

career@de.mapal.com

|

www.mapal.com


18

Gmünder Anzeiger

Wohnen

Vermiete sehr schöne, ca. 87 m² große Vermiete Wohnung ab 01. 5. 14

3-Zimmer-Wohnung

Tel. (0 71 71) 6 53 21 o.(01 72) 8 92 96 78

Sonnige 2-Zimmer-Whg.

Zu vermieten an älteres Ehepaar -NR-

Vermiete möbl.

72 m² in Mögglingen, EBK, Abstellr. sep. Eingang, Bad m. Dusche u. Wanne, Stellpl., Terrasse, keine Haustiere, WM direkt in GD-Zentrum, Euro Invest Consulting 430.- € u. 2 MM Kaution ab 1.4. an Ein- Bitte unter Tel. (01 63) 6 51 55 39 zelperson zu vermieten. Telefon (0 15 25) 5 45 60 41 Zu vermieten für 1 Person

1-Zimmer-Appartment

In Lindach 3-Zi.-DG-Whg. 4-Zi.-Whg. in Ellwangen

69 m², EBK, Tageslichtbad, Balkon, Stellpl., keine HT, ab 1.4. oder später zu vermieten. KM 390.- € + NK. Telefon (0 71 71) 7 64 70

AA-Zentr. kl. 2-Zi.-DG-Whg

Mögglingen, 2-Zi.-Whg., teilmöbl. EBK,Stpl.,50 m²Wfl.,keinBalkon,frei.KM320€,NK130€+Kt+MC.

ca. 35 m², Du/WC, EBK, Balkon, Keller, Gartenn., KM 280.- €. Tolle und ruhige Immob. Mirlen Stöffel 01 71 - 5 79 10 17 Lage, Anliegerstraße. Sparsam und ideal für Studenten oder Berufspendler, da Fußgängerzone in 2 Min. erreichbar. Einziger Nachteil: steiler Treppenaufgang und Nähe Stauferklinik an NR 2½-Zi.-Maison. Dachschrägen. -Whg., EBK, Balkon, Garage, KM 520 € Telefon (01 70) 5 64 12 29 Zuschriften u. GZ 1880885 an den Verl. Bitte ab 18 Uhr anrufen

Vermiete in Mutlangen

Lad.-EG-Fläche, GD-Zentr. Verm. 3-Zi.-DG-Wohnung ab sofort frei, KM a. Anfr.

Südstadt, EBK, Bad (Du./Wa.), WC, ca. 70 m², gute Heizwerte, 3. OG, Stellpl./ Carport. KM 350 € + Kt. Telefon (0 71 71) 6 60 24 ab 17 Uhr

Telefon 01 72-6 33 06 60

Sonnige 2-Zi.-Wohnung

3,5 Zi. (93 m²) prov.frei

zentrumsnah in ruhig. Wohnlage, EG mit 88 m², neu renov. Terrasse und Balkon, Miete € 540.- + NK + Garage. Zuschriften unt. AZ 3162646 an den Verl.

STADT-VILLA am Josefsbach Parlerstraße, Schwäbisch Gmünd Wohnungen direkt vom Eigentümer zu vermieten: 6-Zi.-Wohnung, 2. 0G – 171 m2 m. Balkon und Wintergarten + Garage 5-Zi.-Wohnung, 1. OG – 154 m2 m. Balkon u. Wintergarten, Sanierung in Planung 4-Zi.-Wohnung, DG – 120 m2 renoviert und saniert, neuwertig + Garage 3-Zi.-Wohnung, DG – 68 m2 renoviert und saniert, neuwertig Anfragen und Terminvereinbarung unter: Telefon 0 71 76/7 77 40 62

Großzügige 3½-Zi.-Whg. mit ca. 90 m2 Wfl., Bj. 2000, offene Küche, sonnige Terrasse, sofort beziehbar, inkl. Garage Kraus Immobilien Telefon (0 73 32) 92 36 12 oder 01 74-3 71 43 99

Vermiete ab 1. 3. in Bargau

2-Zi.-Wohnung

56 m², möbliert, EBK, an NR, keine HT, KM 380 € + NK + KT. Tel. 016090416831 ab 18 Uhr ParlerGD@web.de

Vermiete in Gschwend

Schöne 3-Zi.-Whg., 87 m², mit EBK, Bad/ Du., WC, Keller, gr. Balkon, ab sofort und 2½-Zi.-DG-Whg., 55 m², neu renov., EBK, Bad, Dusche, WC, Balkon, ab sofort. Telefon (0 79 72) 3 72

Suche Eigentumswohnung

Vermiete Zimmer in 2-WG

70 m², EBK, Stellpl., Abstellr., sofort frei. komplett m. Naturholzmöbeln, gemütlich KM 390.- € + 120.- € NK + 2 WM KT. Großzügige 3,5-Zi.-Wohnung, zentrums- ausgestattet, zwischen Marktplatz u. Telefon (0 71 75) 92 27 19 Bahnhof in GD, an PH- od. FH-Studentin. nah, provisionsfrei Tel. 0 71 71/ 57 60 Ab 01.03.2014 Vermiete hochwertige, helle 3,5 Zi.-Wohnung (93 m²) in Schwäbisch Gmünd, zenzu vermieten. Ca. 57 m², EBK und Tiefga- trumsnah, 1.OG, Neubau, Erstbezug, bar- zentrale Lage, EBK, Bad + WC neu, Lamirierefrei, Aufzug, Balkon, EBK, Kellerraum nat-Böden, Keller, 75 m², 450 € + NK, ab ragenplatz, gehobene Ausstattung. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. und Garage für € 850 kalt sofort o. 1. 4. 2014, Kaution erforderlich Tel. 01703463235 0177-6729803. Telefon (01 52) 04 44 44 14

Galeriewhg. in Mutlangen

Vermiete EFH Lauterburg

zum 1. 5. 2014, ruh. Lage, ca. 100 m² Wfl., ca. 10 km zur PH, 42 m², möbl., Küche, EBK, Bad, Keller, Garage + Stellplatz Terdirekt in der Innenstadt von Schwäbisch Bad/WC, Neubau, Stellpl., WM 320 € + rasse und Garten. Gmünd mit Balkon und Keller, komplett Strom. Bevorzugt an Student/in o. Wo- Zuschriften u. AZ 1879062 an den Verl. neu renoviert, KM 700 € + 55 € NK. chenendpendler/in. NR, keine Haustiere. Telefon oder Mail an Tel. 07175/923930 o. 0152 08703793 Vermietung: sascha.hiller@gmx.net Schwäbisch Gmünd: KM ! 810.Tel. 07972/912262 o. 01520/6771467 Wohnen in schöner Aussichtslage!

Vermiete Haus in GD

Vermietungen

1-Zimmer-Appartement

Mittwoch, 12. Februar 2014

Bopf. Stadt 3-Zi.-Whg.

Vermiete in der Bahnhofstr. in Heubach

3-Zi.-Wohnung

2 OG m. Balk., Blick auf Rosenstein, 78 m², EBK, sep. WC, Parkett, Kellerr., keine HT, frei ab 01. 05. 2014, KM 470 € + NK + 2 MM Kaution Tel. 07172 / 45 22 ab 17 Uhr

Wir suchen im Kundenauftrag eine gepflegte ETW. Immobilien & Sachverständigenbüro Acar, Tel. (0 73 21) 94 60 19

Alfdorf, schöne EG-Whg.

EBK, Terrasse, Kellerraum, Stellpl., 3½ Zi., KM 500.- €, 1½ Zi. möbl., KM 300.- €, NK + KT, NR, k. HT, ruhige Mieter. Telefon (0 71 72) 3 27 82 ab 18 Uhr

Vermiete 2-Zi.-Wohnung

in Adelmannsfelden an Einzelperson, gerne auch älter, ab 1. 3. 2014 Telefon (0 79 63) 7 70 ab 19 Uhr

Zu vermieten:

Herlikofen ab 1. 4. 2014: Helle renov. 2-Zi.-DG-Whg. (52 m²), EBK, Dachloggia, Abstellr., TG-STPL, in ruhiger, gepfl. Wohnanl. mit HMS. KM ! 360.-, NK ! 80.Kaut. ! 400.-, Vermittlergeb. 2 MM + MWST In Herlikofen ab 1. 4. 2014: Großzügige, helle Whg. (88 m²), 2. OG, 2 Balkone, Abstellr., TG-STPL, gepflegte Wohnanl. mit HMS. KM ! 450.-, NK ! 90.Kaut. 2 MM, Vermittlergeb. 2 MM + MWST Heubach ab 1. 5. 2014: 3-Zi.-Maisonette-Whg. (65 m²), Balkon, offene EBK, Keller, TG-STPL + STPI, in gepfl. Wohnanl. mit HMS. KM ! 400.-, NK ! 150.Kaut. 2 MM, Vermittlergeb. 2 MM + MWST In Durlangen ab sofort: sehr schöne, gepfl. 3-Zi.-DG-Whg. (68m²), offene EBK, Balkon, Keller, Garage, STPL. KM ! 450.-, NK ! 90.Kaut. ! 500.-, Vermittlergeb. 2 MM + MWST

Tel. (0 71 71) 87 94 94

WG-Zi. in Gmd.-Zentr. sof. frei!

Div. Wo.-Gem.-Zi. ab KM 200 € + NK + Kaut., ab sof. beziehbar. Ideal-, Bus, Marktpl., v. Geschäfte i. Sichtweite. T. 01 72 / 6 33 06 60 Vermiete Wohnung, ca. 150 qm

Heubach, 2½-Zi.-Whg.

im OG, ca. 50 m² plus ausgebautes DG, EBK, Laminat, Balkon, Keller, TG-Stellplatz plus Stellplatz, Hausmeisterservice, mit kleinem Garten zu verm. KM 320.- €. KM 400.- € + NK 150.- € + 2 MM KT. Telefon (0 71 71) 6 65 03 Telefon (0 71 71) 97 90 97

1-Zi.-Wohnung in Gmünd

4-Zimmer-Wohnung

in Schwäb. Gmünd, zentrumsnah, Garten - an Gartenschaugelände angrenzend, Garage und Stellplatz, teilweise Parkett, KM 750 €, Kaution 2 MM. Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel. 01727309790 ab 17.00 Uhr

Am 14. Februar ist Valentinstag Am Tag der Liebe, Liebe schenken – es muss nicht immer rote Rosen regnen

Die Zweisamkeit im Mittelpunkt

Nicht nur Verliebte feiern den Valentinstag, auch unter guten Freunden wird geschenkt

nehmen, raus aus dem Alltagstrott, rein den besondern Augenblick mit dem Partner, um die Zweisamkeit zu zelebrieren.

Ein liebevolles Zeichen setzten

Ein besonders romantisches Liebesgeschenk zum Valentinstag kann auch ein personalisiertes Liebesschloss aus Stahl sein. (Foto: fotolia)

L

iebe ist das einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden“, stellte die Lyrikerin Ricarda Huch treffend fest. Am 14. Februar ist es wieder soweit, der Valentinstag lockt uns, Liebe zu verschwenden. In England wurden bereits im 15. Jahrhundert an diesem Tag, am Tag der Liebenden, Liebesgrüße und kleine Präsente verschickt. Es gibt viele Wege, dem anderen Danke zu sa-

73547 LORCH AM BAHNHOF TELEFON (0 71 72) 74 32

Wir bieten Ihnen die Räumlichkeiten für all Ihre Festlichkeiten.

gen und ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Blumen sprechen zu lassen ist nach wie vor der Renner. Es müssen nicht immer rote Rosen sein. Die Tulpe steht ebenso für Liebe und Zuneigung. Ansonsten gilt: Erlaubt ist was gefällt und was die oder der Liebste mag. Hat die Auserwählte einen Faible für Orchideen, darf auch diese Pflanze überbracht werden. Traditionell werden zwei Farben am Valentinstag kombiniert – rot und weiß. Rot steht für Leidenschaft, Loyalität und Weiß für Reinheit und tiefe

Ein besonderes Geschenk zum Valentinstag? Hier Gutschein zum Downloaden bei . . .

Cornelia Sperrle

IHK geprü0e Wellnesstherapeu2n

Unsere

Fischwochen

haben begonnen. Wählen Sie bis Karfreitag unter 30 verschiedenen

Robert-Koch-Str. 34 73527 Schwäbisch Gmünd-Lindach

Fischgerichten

Zum Valentinstag für 2 Personen 4-Gänge-Menü 88.- ! inkl. 1 Fl. Wein + 1 Fl. Mineralwasser. Um Reservierung wird gebeten. Es freut sich auf Ihren Besuch Familie Knödler mit Team

Gefühle. Die dominierende Farbe ist jedoch unbestritten Rot. Kleine Aufmerksamkeiten sind wichtig für eine glückliche Beziehung. Ungestörte Zweisamkeit ist heutzutage Mangelware. Warum also nicht am Valentinstag Zeit schenken? Zeit und ein gutes Essen im besten Restaurant der Stadt. Einige Gastronomen bieten auch besondere Menüs, ja ganze Events, an diesem Tag an. Alles auf die Liebe zugeschnitten. Von der Vorspeise bis hin zur Musik: ankommen, fallen lassen und genießen. Gemeinsam eine Auszeit

WELLNESS MASSAGEN

TEL.: 07171/999 65 82

Internet: www.connys-wellnesstle.de E-Mail: info@connys-wellnesstle.de

Ein besonders romantisches Liebesgeschenk zum Valentinstag kann auch ein personalisiertes Liebesschloss aus Stahl sein. Das ist Romantik pur. Die Liebesschlösser sind beidseitig bedruckt mit den Namen der Liebenden. Sie können mit Text und Fotos individuell gestaltet werden. Die Liebenden suchen sich ein Brückengeländer oder Brunnengitter aus, bringen daran das Schloss an, werfen dann den Schlüssel ins Wasser und hoffen, dass die Liebe ewig hält. Ein beliebtes Ausflugsziel für dieses Bekenntnis ist Nürnberg – auch die Stadt der Liebesschlösser genannt. Eine Heißluftballonfahrt zu zweit über eine verschneite Winterlandschaft kann ein schönes Valentins-Geschenk sein. Überraschungen zum Valentinstag sind vielfältig und die Ideen unerschöpflich. Mit etwas Kreativität findet sich für jedes Herz, egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, verheiratet oder nicht das Richtige. Es gibt viele wunderschöne Dinge, mit denen man am Valentinstag ein Lachen auf das Gesicht des geliebten Menschen zaubern kann. Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten. Blumen, Gedichte, Küsse und Liebesbeweise – all das gehört zum Valentinstag. Romantischen Liebesbekenntnisse, mit denen

man sich bei anderen revanchieren kann. Wem das nicht gefällt, der kann es auch wie die Finnen halten. In diesem Land, im äußersten Norden von Europa, wird der Valentinstag als „Freundschaftstag“ gefeiert. An diesem Tag schickt man allen, die man sympathisch findet, Karten. Oder man lässt ihnen kleine Geschenke zukommen, jedoch anonym. Das heißt, niemand verrät seinen Namen. Manche denken, dass der Tag eine Erfindung der Blumenhändler und Süßigkeiten-Hersteller sei. Das stimmt aber nicht. Der Valentinstag hat eine lange Geschichte. Um seine Entstehung ranken sich

Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten. Blumen, Gedichte, Küsse und Liebesbeweise – am Valentinstag gehört dies alles dazu. (Foto: dpa)

GRAVURPLATTEN GRAVURBÄNDCHEN Am 14 OHRRINGE . 02 %*#(")$ . ist "!)*'&

viele Legenden. Seinen Namen hat er höchstwahrscheinlich von einem Kirchenmann: Bischof Valentin von Terni. Terni ist eine Stadt in Italien. Wann der Mann genau lebte, weiß man nicht. Experten sind sich aber sicher, dass er als Heiliger verehrt wurde. Alle anderen Geschichten über den heiligen Mann sind wohl Legenden: Zum Beispiel, dass er im alten Rom Menschen zum Trost Blumen geschenkt und Liebespaare verheiratet hat. In Deutschland wird der Valentinstag seit rund 60 Jahren gefeiert. Mittlerweile freuen sich auch die Japaner auf den Valentinstag. sus

FÜR SEINE LIEBEN UND FREUNDE EIN KLEINES VALENTINSGESCHENK IN SILBER UND GOLD FINDEN SIE IN GROSSER AUSWAHL IN IHRER

SCHMUCK-TRUHE

Goldschmiedemeister Erhard Schrom Hintere Schmiedgasse 5, Tel. 0 71 71 / 6 41 28 73525 Schwäbisch Gmünd


19

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

mini-Markt Vermietungen Vermiete in Böbingen

Mikroapartments – kleine Wohnung, große Rendite ab 25.000 € Eigenkapital – jetzt auch in Schwäbisch Gmünd INFO-Paket anfordern: 07361 9123-32 / r.putz@nowinta.de

Vermiete 3-Zi.-Wohnung

Kleine Familie sucht

in GD/Nähe Norma, Lidl, 81 m², Balkon, 3- Zimmer-Wohnung in Mutlangen/LinKeller, ab 1.4.14 an 2 bis 3 Pers. dach/Wetzgau u. Umg., EBK, Blk. oder Telefon (0 71 71) 9 22 89 29 Terrasse, Miete bis KM 450.- € ab 1.7. Telefon (01 51) 58 11 86 44

Häuser Wir kaufen ihr Haus

auf Mutlanger Heide, diskr. + ohne Prov. in 2-FH schöne 3-Zi.-DG-Whg., 67 m², Telefon 0160 - 5657733 Balkon, EBK, Stellpl., an Einzelpers., NR, KM 400 € + NK + Kaut., zum 1.5.2014 mit Balkon, neueste Ausstattung, 86 m², Telefon (0 71 73) 34 68 KM 570 € + NK 150 € + Garage 60 €; Bevorzugt: Lindach, Herlikhofen, HusTelefon (0 71 71) 3 84 41 senhofen, Leinzell, Böbingen, Mögglingen, Bargau, Heubach Telefon (01 70) 9 13 43 16 in Hüttlingen, 76 m², EBK, Keller, Garage, ab März zu verm. (ca. 1½ Jahre), NR, kei- GD, Ziegelbergstr. 39, 50 €/mtl. ne HT, für Studenten als WG geeignet Tel. 0 71 71/ 49 52 25 od. 0 73 32/ 51 58 5-köpfige Familie mit festem Einkommen sucht eine Telefon 0160 8 40 69 34

Schöne 3-Zi. ELW

Heubach: 3-Zi.-Whg.

in Essingen

2½-Zimmer-Galerie-Whg.

in Aalen-Grauleshof, wunderschöne Aussicht, ruhige Wohngegend (Sackgasse) mit EBK und EB-Schrank, 2 x Balkon, KM 560.- €, NK 110.- €,2 MM Kaution. ab sofort zu vermieten, KM 400.- € Tel. 0 73 61 / 3 10 77 (falls nicht erreichbar Telefon (01 71) 4 87 94 98 ab 18 Uhr Nachricht auf AB hinterlassen)

3-Zi.-Whg. in O’kochen 3½-Zi.-Whg. in Bargau

Vermiete 1-Zi.-Wohnung

Suchen zur Miete

4-Zi.-Wohnung ab 80 m²

mit EBK, Stellpl./Garage, Großraum GD. Tel. 01 76/ 72 20 21 73

Frau, berufstätig

Mehrfamilienhäuser Suche 1- bis 3-Fam.-Haus

von Privat in GD ab sofort zu kaufen. Telefon (0 71 71) 9 08 73 20

3-Zi.-DG-Whg., ca. 70 m²

2½ Zi., 53 m², Stellpl., keine HT, ab 1. 3. 2014 in 6 FH, KM 300.- € + NK 145.- €. Telefon (0 71 71) 4 24 81

Vermiete in Essingen

1-Zi.-Wohnung

ca. 28 m², m. EBK, KM 190.- € + NK + KT. Tel. (0 73 62) 9 56 95 55 (14 bis 20 Uhr)

Suche Nachmieter in GD

für 1½-Zi.-Whg., 33 m² Wfl., gr. Dachterr., EBK, ab 1. 4. 14, KM 335 € + NK + KT. Tel. 0152 / 21774811 ab 17 Uhr

Vermiete 4½-Zi.-Whg.

80 m², in GD/Albstr. mit Balkon, KM 510 € + NK + Garage. T. (01 62) 1 06 10 53 o. (0 71 71) 35 08 31

Verpachtungen

Gelegenheit – sofort beziehbar:

2-Zi.-Wohnung mit 66 m² in sehr ruhiger Lage, nur ca. 5 Min. vom GD-Stadtzentrum, im EG, mit Terrasse, EBK, Keller, Pkw-Stellplatz, VB nur 95.000,- ! oder gegen Gebot! Info unter:

Suche Haus in GD-

Suche Nachpächter für gut gehende, beliebte

Bistro / Kneipe in Mutlangen

ca. 85 Sitzpl. im Nichtraucher- und Raucherbereich und ca. 50 überdachte Außensitzpl., mit kompl. Inventar, gegen entspr. Ablöse (und positive Schufa-Auskunft)

inkl. zwei Wohnungen

(1. OG und DG) Tel. 0176-78889081 nur zw. 10-14 Uhr www.cafe-bistro-colosal.de

Suche 4-Zi.-Whg. in GD/ Marktplatz. Telefon (01 76) 56 65 03 11

Rentner-Ehepaar sucht zum 1. 6. 14

sonnige 3½-Zi.-Whg.

ca. 85 m², m. Balk./Terr., m./o. EBK, Garage in GD oder Stadtnah zu mieten. Tel. (01 51) 16 51 50 56 Suche

2-3-Zi.Whg. in GD/Umgeb.

modern, hell, neuwertig, mit BK od. Terrasse, kein Teppichboden, bis 500€ KM, Tel.: 0162-1918118

Wir (beide berufstätig) suchen ab sofort

Immobiliengesuche

3-Zi.-DG-Whg. Durlangen

Zuverlässiges, nettes Paar sucht ab soab sofort zu verm., 86 m², Balk., Garage, fort neu renov., KM 450 € + NK + 2 MM KT. Telefon (0 71 76) 45 13 51 oder Stadtrand zu mieten. Geregeltes Einkommen vorhanden. Warmiete bis max. 600 EUR. Gerne mit Balkon oder Terrasse. für Autos, Oldtimer, Wohnmobile... und Wir freuen uns auf Ihren Anruf: Unterstell-/Lagermögl. zu vermieten. 0177/5116862 Telefon (01 51) 24 05 35 64

große Wohnung/DHH

zur Miete in Aalen und näherer Umgebung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Telefon 0176/ 88 22 87 98

GD Park- u. Lagerflächen

Sonnige 4-Zi.-Wohnung

...suchen DRINGEND

Gschwend: Traumhaus mit Walm-

dach und vielen besonderen Extras! Bj. 1999, gr. Garten, Do-Grg., Stpl., 168 m² Wfl., 100 m² Nfl., 299.900.-GARANT Immobilien, Tel. 0711/23 955-0

mit Balkon zu mieten, zentrumsnah Aalen Ich freue mich auf Ihren Anruf unte Telefon 0171/2 11 79 54 3 Erwachsene suchen

Dringend!

Eigentumswohnungen

4½-Zi.-Whg. in Gmünd

95 m², Gemeinschaftsbalkon, kompl. neu renoviert, 600 € KM + NK + 2 MM KT. Berufstätiges (Ingenieur bei ZFLS & Kauf- Privatverkauf Tel. 0178 / 7832086 frau) Ehepaar sucht

3- bis 4-Zi. - Wohnung

3½-Zi-ETW, 90 m² Aalen

4!)CA 9 =?C%($!; 1 @98- 403 &3 C'9=!#B,,B):>87':?=,+:(- A'(*!# / <5 &3 ;'":,B??'==B /1<6333 ! 4!)CA; 752; 1 @98- 42. &3- 3 %!((>B=":!==B- 1.5 &3 6?D8- 6'?'>B- 9#*(8 A'+#B$B#*!8 .>,6/33 ! @?&( $C%?( ###6%&B!"9&"$'6A? 0 -3 <1 :/+ ,8 ** ..

Jg. Familie sucht über unser Büro: Hochwertiges Einfamilienhaus gerne im ländlichen Raum! Wfl. ca. 130 m², Terrasse, schöner Garten, Garage/Carport.

www.pielot-immobilien.de

Strassdorf

€ 130.000.-

Für Handwerker! Älteres Wohnhaus in ruhiger Wohnlage mit Garten und ca. 150 m² Wohnfläche. Bezugsfrei. www.klammer-waibel.de Telefon: 0 71 75 / 92 23 95 Lorch-Waldhausen

Fachwerkhaus mit Gewölbekeller

ca. 80 m² Wohnfläche, ausbaufähig, in zentraler Lage, Grundstück 890 m²

auch Neubebauung möglich

Wir suchen:

Wohnung mit Terrasse oder Balkon und Garage in Mutlangen zum Kauf. BKI Immobilien Herr Bühler 07175/90075

Hofherrnweiler, Keller, Stellpl., EBK, Balk., zu mieten, in GD, 70-90 m², renoviert oder Bj. ca. ‘72, Erdgeschoss, VB 125 000.- € gepflegt, Parkett oder Laminat, mit EBK, Telefon 0176 93 42 26 40 GD-West, 58 m², EBK, Balkon, Laminat, Balkon/Garten, ruhige Lage, KM bis 700 TG, Keller. KM 400 € + NK, ab 1. 4. 14. €, wir sind Nichtraucher, keine Kinder, Bj. 56, Grdst. 410 m², Wfl. 150 m², Dopp.Zuschriften u. GZ 1881185 an den Verl. keine Haustiere Garage, Garten von Privat zu verkaufen. Zuschriften u. GZ 1880877 an den Verl. Telefon 0170/2291247

Vermiete 2-Zi.-Wohnung

Waldstetten, 1- 2-F.-Haus

Zum Sofortverkauf gesucht:

Verm. 3-Zi.-Whg., 80 m²

in GD-Zentrum, ruhige Lage, neu renov., Vater von 2 Kindern sucht 3- bis 4- ZimEBK neu. Ab 1. 3. 14 beziehbar. KM 580 € merwohnung Telefon (01 72) 6 24 09 16

im Raum Schwäb. Gmünd

EBK, Bk. od. Terrasse, kein Teppichboden, Gäste-WC. in GD/Süd, mit EBK, Balkon u. Garage. Ich freue mich auf ihren Anruf 0176/45074601 KM 480 € + NK. Zuschriften u. GZ 1880728 an den Verl.

Vermiete 4-Zi.-Wohnung

Reihen-, Doppel-, Einfamilienhaus in Schwäbisch Gmünd und Umgebung Ingrid Fiedler Immobilien 07171-36086

2-Zi.-El.-Whg. mit EBK in

gepflegte 3- b. 4-Zi.-Whg.

Schönes 1-Zi.-Apartment

in GD zu vermieten, KM 300.- €. Telefon (0 71 71) 97 90 97

Verm. 2½-Zimmer-Whg.

Schwäb. Gmünd 105.000 €

Wir, 4 Personen, suchen

5-6-Zi.-Whg. oder Haus

in GD zu mieten, mit Balk./Terr./Garten, WM bis 1100 € geeignet für 2er WG, Nähe PH, WM 450 € Telefon (01 52) 23 96 61 68 Telefon (01 78) 6 48 52 71

Verm. in GD/Stadtmitte, Nähe Marktplatz Kraftfahrer mit festem Einkommen sucht

Schöne u. sehr ruhig gelegene 2-Zimmer-Wohnung, ca. 67 m² Wfl., EBK, Terrasse u. 2 Stellplätze, Bj. 1992. BKI Immobilien Herr Bühler 07175/90075

2- 3-Zimmer-Wohnung

www.klammer-waibel.de Telefon: (0 71 75) 92 23 95

Verk. gepfl. 1-/2-Fam.-Haus, S/W-Hanglage, ca. 190 m² Wfl., 600 m² Grdst., Bj. 79/80, gr. Balkon, Terr., off. Kamin, EBK, Garage usw., Preis 280 000.- €. Telefon (0 71 75) 50 25

Lorch: DG-Whg., ca. 140 m2 Wfl., geh. Ausst., ca. 30 m2 Balkon, 2 Stpl. KM ! 800.- + NK Z & Z Immobilien – 0 71 71 / 9 444 390

KP bis ca. ! 300.000.-

www.buresch-immobilien.de Tel. 0 71 74-80 44 55 Unterkirneck-Lorch von privat

Wohnungseigentum

im 2-Fam.-Haus, EG-Whg., ca. 80 m², 4 Zi., Küche, Bad, Wintergart., Gara., ca. 500 m² Grund, gegen Gebot. Telefon (0 43 71) 86 96 79

Mutlangen: 295.000 €

2-Fam.-Haus m. ELW, wurde 2012 neu renov., ges. ca. 225 m² Wfl., großer überdachter Balkon, 2 Garagen und 2 Stellpl., Bj. 1967, ca. 302 m² Grund. BKI Immobilien Herr Bühler 07175/90075

Heubach

€ 60.000.-

Ältere Doppelhaushälfte in ruhiger + zentrumsnaher Lage zum Renovieren. Monatlich ca. 200.- für Zins + Tilgung. www.klammer-waibel.de Telefon: 0 71 75 / 92 23 95

@B''*&G=BG6

8$F< 6:; 779 I@O $0J;O 1 "+;O *:4O $)O 'A;O =2EE;O =(M>&2JJFJ;O '0!M>&2JJFJ;O D8C&2JJE; +I <(O (:E&2H:H&2+J 6:; L9 I@O E%,+.2 CGHH+.2 $G,HJ:.2O C2,E .2F0J2.& ! 2;;7333<33

4E(%+H&)E( 5!,GC6

4BG&D*BG%(=7< 6:; -3 I@O 5 "+;O 'A;O *:4O =2EE; ! 9.7-33<33 4BG&D*BG%(=7< 6:; 3L I@O 7 "+;O 'A;O *:4O *:JK;O =(M>&2JJFJ:&! ! A97333<33 4BG&D*BG%(=7< 6:; // I@O 5 "+;O 'A;O *:4O BG..+:O =(M>&2JJFJ:&! ! 907333<33

F"#C)'B''BG

8$F< 6:; 19 I@O 7N "+;O 'G6,!2+J2O *:4O *:JK;O =(M>&2JJFJ:&! ! -97333<33 DJJ2 DH.28G&2 !!.J; ?EG#+C+GH; @8$? 1!!DH&#&BG $B#7 3 >2 >2:. 2A 0/

Bauplätze

Privatverkauf

3-Zi.-Whg. privat zu verk. Freistehendes EFH

GD-Hardt, Bj. 1954, 76 m², Leicht-EBK, Gas-ZH, neue Fenster, Laminatboden, ca. 40 m², kein Balkon, ohne Stellplatz, mit EBK, evtl. Terr. und ZH-Öl/Gas in Keller, Waschküche, Gesamtnutzfläche Straßdorf oder GD, KM bis 350 € 90 m². VB 89 000.- €. WM 390 € + 2 MM Kaution. Telefon 0 71 71/ 87 49 55 Telefon (0 71 76) 45 32 31 Telefon (01 74) 3 95 18 93 ab 16 Uhr

helle 2-Zimmer-Whg.

Wir suchen: Haus / Doppelhaus im Ostalbkreis.

GD 108 m² Wohnung, Büro Leinzell

Junges Paar (30 + 31), beide berufstätig 3 Zi./Kü/Bad/WC/2TG, 5Kfz, Bj. 1984, frei suchen gute-wohnung-schwaebisch-gmuend.com Lorch-Waldhausen ab 1. 4. zu vermieten. Telefon (01 74) 4 00 05 18 Zuschriften u. GZ 1880525 an den Verl. in GD, mit EBK, Balkon oder Garten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 015787035820

Suche 2-Familienhaus

in Herlikofen ab 150 m² Wfl., Preis bis 360 000.- €. Tel. (01 60) 97 51 86 07, Sa.-So. von 10-18 Uhr, Mo.-Fr. ab 18 Uhr

Außerhalb Schwäbisch Gmünd, eine bezahlbare 4-Zimmer-Wohnung. zu verkaufen, 150 000 Euro VB. in Obergröningen mit EBK u. Terrasse, mit Nebengelass/Scheune/Wiesen im Tel. 0177 2557667 keine Haustiere, Nichtraucher. Ich freu mich auf Ihren Anruf unter Tel. Ostalbkreis zu mieten/pachten. GERN Telefon (0 79 75) 91 18 15 0176 21805552 ab 17 Uhr RENOVIERUNGSBEDÜRFTIG. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0160-1565660

Bauernhaus/Bauernhof

www.wagenblast-immobilien.de Telefon 0 71 71/4 37 57

Häuser, Wohnungen und Gewerbeimmobilien – Mieten + Kaufen –

Er, 52 Jahre, sucht

2- b. 3-Zi.-Whg. in Gmünd ruhige 2-Zi.-Whg.

Verk. Wochenendhaus

mit Blick auf die Kapfenburg, Bj. 1956, Grdst. 517 m². EG: EZ/WZ, Wo-Kü, Bad/ WC. DG: SZ, Gast, WC. UG (Keller): Hobbyraum, Heizraum/Waschküche/Dusche/ WC, Vorratsraum. Garage, gr. Terrasse, Garten, Öl-Zentralheizung (Bj. 2006). Anbau/Aufstockung baulich möglich, Pr. VS. Weitere Infos unter T. (0 73 63) 55 88

64 m², in O-Bettr., NW, ab 1. 4. zu vermieten. EBK, Laminatboden, gefliest, KM 3- Zi.-Whg. ca. 73 m², KM 450.- € + NK. Rehnenhof oder Wetzgau zu mieten. 390.- € + NK 160.- €. Telefon (01 63) 8 18 98 94 T. (0152) 55821736 oder (0176) 20722417 Telefon (0 71 71) 9 08 04 19

DG-Whg. in Waldstetten

Sonstiges

Gepfl. EFH in Lauchheim

Suchen DHH, Reihenhaus

Suche 4- bis 5-Zi.-Whg.

Vermiete in Durlangen

584 m², sofort bebaubar, Pult-/Sattel-/ Flachdach, 2 Vollgeschosse möglich. Anfragen an: info@allbeton.de

Bauplatz 1A Lage

BKI Immobilien Herr Bühler 0 71 75-9 00 75

Verm. 2-Zi.-DG-Wohnung

Schöne helle 2-Zi.-Whg.

Bauplatz in Mutlangen

in Herlikofen, Krokusweg, 829 m². Privat, Tel. 01 76/ 30 74 18 69

Mutlangen 580.000 ! Wunderschöne Landhausvilla mit unverbaubarem Blick ins Grüne, ruhige Lage, Wohnfläche ca. 215 m2, Grundstück ca. 700 m2, Doppelgarage, Bj. 2007

36 m², ab 1.3.14 in Lindach. WM 400 €. Tel. 01 76 68 25 71 13 mit einem Kind sucht ca. 3-Zi.-Whg in GD bis 450.- € KM. zentr.nah, 3 Gehmin. z. Bus, Bank, Raths. Telefon (01 77) 6 17 78 58 u.Geschäft, 3 Zi. m.gr. Wo-Kü., mod. Bad/ WC, Iso-F.., Gar. m.Grube i. Hs. gut. Zust. T. 01 72 / 6 33 06 60 30 m², GD/Rehnenh., ab sofort, KM 250 € Telefon (0 71 71) 7 30 18 ab 16.2.14 in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Telefon (01 57) 85 91 86 25 ruhig, schön, EBK, Balk./Terr., ca. 74 m², bis 2 Personen, keine HT, frei. in Mutlangen, EBK, Stellpl., KM 480.- €. Telefon (01 60) 93 00 06 43 1-2 Zi.-Whg. in Gmünd gesucht für Vermieter kostenlos Telefon (0 71 71) 7 22 81 www.thoma-haus.de (0 71 82) 49 55 33

DHH i. Heubach ab 1.5.14 frei!

Zu verkaufen

4- b. 5-Zi.-Wohnung in GD

zentrale Lage bevorzugt. Telefon (0 71 71) 3 76 38

72 m², Balkon, Keller, Stellpl., KM 430.- €. oder große 4-Zimmer-Wohnung mit Garin Bettringen, 43 m², gepflegt, Südlage, ten in Mutlangen zu mieten. Telefon (0 71 73) 91 45 74 Topaussicht, EBK, Bad, Balkon, StellTelefon (01 52) 07 14 40 21 platz, frei ab 1. 5. 2014 oder früher. Telefon (0 71 71) 4 04 85 77

3½-Zi.-EG-Whg. in GD

€ 198.000.-

Älterer 1-Familien-Bungalow mit ca. 1700 m² Grundstück in ruhiger und naturnaher Lage zur Neubebauung. www.klammer-waibel.de Telefon: 0 71 75 / 92 23 95

Vermiete Garage

Suche ruhigen Mieter für sehr schöne, ca. Verm. 2-Zi.-Whg. 50 m² große ab 1. 3., ca. 54 m² Telefon (0 79 62) 22 01

1½-Zi.-Whg. Nähe PH

Suche Haus zu mieten

Alfdorf

in Röthenbach/Untergröningen, Grünfl. 1880 m², VB 41 000 €. Tel. (0 79 75) 53 58 od. (01 72) 9 17 45 83

Topangebote!!!

Häuser

Lorch: Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in bevorzugter Wohnlage, ca. 150 m2 Wfl., Garten, 2 VB ! 270 000.Garagen, Grundstücksgröße 693 m2 GD, Salvatorstr.: Zweifamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, Bj. ca. 1910, ca. 180 m2 Wfl. VB ! 175 000.Untergröningen: Einfamilien-Doppelhaushälfte mit eigenem Flair, ca. 150 m2 Wfl., Garage, wildromantischer Garten, VB ! 236 000.Gesamtfl. ca. 550 m2, ruhige Wohnlage Bargau: Geräumige Zweifamilien-Haushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss, ca. 175 m2 Wfl., 2 Garagen VB ! 129 000.GD, Stadtmitte: 3-geschossiges, sanierungsbedürftiges Wohnhaus, ca. 155 m2 Wfl., frei nach Absprache VB ! 69 000.GD, Stadtmitte: Wohn-/Geschäftshaus in zentraler, gut frequentierter Lage, bestehend aus 2 Ladengeschäften / 12 Wohnungen / 8 Garagen sowie 4 Pkw-Stellplätze, Grundstücksgröße ca. 800 m2 VB ! 948 000.- (optimales Renditeobjekt!) Schwäbisch Gmünd: 4-geschossiges, geräumiges Wohn-/ Geschäftshaus mit eigenem Flair (bestehend aus lukrativ vermieteten Gewerbeflächen, ca. 1180 m2 Nutzfläche sowie repräsentative Atelierwohnung, ca. 190 m2 Wfl., PkwStellplätze, Gesamtfl. 698 m2 VB ! 588 000.- (optimales Renditeobjekt!) Heubach: Wohn-/Geschäftshaus in zentraler, gut frequentierter Lage, bestehend aus lukrativ vermieteten Gastronomieräumen (Restaurant mit Cocktailbar sowie Imbiss), ca. 225 m2 Nutzfl. sowie 2x à 4-Zi.-Wohnungen, ca. 170 m2 Wfl., kl. Garten, 4 Pkw-Stellplätze VB ! 350 000.- (optimales Renditeobjekt!) Straßdorf: 6-Familienhaus mit Gewerberäumen, ca. 700 m2 Wohn-/Nutzfl., Garten, Doppelgarage, ca. 15 Pkw-Stellplätze, Gesamtfl. ca. 1490 m2, vielseitig verwendbar VB ! 284 000.-

Gewerbeobjekte Herlikofen: Industriegelände mit Werkhalle, ca. 435 m2 Nutzfl., vielseitig verwendbar, Grundstücksgröße 2438 m2 VB ! 228 000.Ruppertshofen: Bürogebäude mit Lagerhalle u. Sozialräumen, Bj. 2006, ca. 225 m2 Nutzfl., großer Hofraum, Gesamtfl. 615 m2, vielseitig verwendbar VB ! 280 000.-

Bauplätze/Grundstücke Schwäbisch Gmünd-Taubental: Bauplatz, Grundstücksgröße 1001 m2, voll erschlossen VB ! 298 000.Straßdorf: Bauplatz, Grundstücksgröße 1337 m2, unerschlossen VB ! 108 000.Nähe Ruppertshofen: Bauplatz, Grundstücksgröße 507 m², voll erschlossen VB ! 48 000.Degenfeld: Bauplatz, Grundstücksgröße ca. 391 m2, voll erschlossen VB ! 38 500.GD, Herlikofer Berg: Wochenendgrundstück, Grundstücksgröße ca. 1244 m2, Südseite VB ! 58 000.GD, Herlikofer Berg: Wildromantisches Wochenendgrundstück, Grundstücksgröße ca. 6600 m2 VB ! 24 000.-

Eigentumswohnungen Iggingen: Gepflegte 3-Zi.-Eigentumswhg., Bj. 94, ca. 74 m2 Wfl., gr. Bühnenraum, Balkon, Garage, ruhige, VB ! 125 000.bevorzugte Wohnlage GD, Oberbettringer Str.: Gepflegte 2-Zi.-Eigentumswhg., ca. 73 m2 Wfl., Balkon, EBK, Südbalkon mit Blick „ins Grüne“, Einzelgarage, Pkw-Stellplatz, frei nach Absprache VB ! 78 000.GD, Weststadt: Gepflegte 2½-Zi.-Eigentumswhg., ca. 68 m2 Wfl., EBK, Südbalkon, Aufzug vorh., Pkw-Stellplatz, kurzfristig beziehbar VB ! 79 000.GD, Weststadt: Repräsentative Gewerberäume, auch als Wohnung nutzbar, EG, ca. 180 m2 Nutz- bzw. Wohnfläche, VB ! 180 000.Gartenanteil, bevorzugte Lage GD, Rinderbachergasse: 4-Zi.-Neubau-Stadtwohnung mit eigenem Flair, ca. 100 m2 Wfl., gr. Terrasse (40 m2) ! 198 000.GD, Höferlesbach: 2-Zi.-Eigentumswhg., ca. 62 m2 Wfl., VB ! 72 000.Pkw-Stellplatz, derzeit vermietet Schwäbisch Gmünd: Projektierte 3½-Zi.-Eigentumswohnung, EG, 96 m² Wfl., Balkon, lichtdurchflutet, Extrawünsche noch möglich ! 239 800.Schwäbisch Gmünd: Projektierte 3½-Zi.-Eigentumswohnung, 118 m² Wfl., 2 Balkone, Aufzug vorh., Extrawünsche noch möglich ! 298 800.GD, Stadtmitte: 1-Zi.-Neubau-Wohnung, EG, 22,46 m² Wfl. ! 52 900.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, EG, 79,66 m² Wfl., Wintergarten ! 188 700.GD, Stadtmitte: 4½-Zi.-Neubau-Wohnung, 1. OG, Loggia, Balkon, 124,57 m² Wfl. ! 298 000.GD, Stadtmitte: 3½-Zi.-Neubau-Wohnung, Loggia, 2. OG, 62,68 m² Wfl. ! 142 000.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, Balkon, 2. OG, 50,79 m² Wfl. ! 124 800.GD, Stadtmitte: 2½-Zi.-Neubau-Wohnung, DG, Loggia, 50,56 m² Wfl. ! 118 900.Alfdorf: Gepflegte 2½-Zi.-Eigentumswhg., ca. 57 m² Wfl., Pkw-Stellplatz VB ! 48 000.Spraitbach: Gepflegte 2-Zi.-Eigentumswhg., ca. 58 m2 Wfl., EBK, Terrasse, Pkw-Stellplatz, derzeit vermietet VB ! 48 000.-

Interessante Mietangebote!!! GD, Uhlandstr.: Tiefgaragenstellplatz ! 35.GD, Nähe Zentrum: Extravagante 4-Zi.-Maisonette-Whg. mit eigenem Flair, ca. 180 m² Wfl., große Dachterrasse mit genialem Blick auf die Altstadt ! 800.- + NK GD, Nähe Wilhelmstr.: Komplett sanierte 4½-Zi.-Wohnung mit eigenem Flair, ca. 115 m² Wfl., großer Balkon, ruhige Wohnlage ! 800.- + NK GD, Remsstr.: Komfortable 4-Zi.-Whg., ca. 115 m² Wfl., geh. Ausst., komplett saniert, EBK ! 750.- + NK Unterbettringen: 1-Zi.-Appartement, ca. 28 m² Wfl., teilmöbliert ! 190.- + NK Bettringen, Neißestr.: Gepflegte 3½-Zi.-Whg., ca. 82 m² Wfl., EBK, Balkon, Aufzug vorh. ! 580.Lorch, 2½-Zi.-Whg., ca. 65 m2 Wfl., Pkw-Stellplatz ! 380.- + NK Lorch-Waldhausen: 5-Zi.-Wohnung, ca. 120 m² Wfl., großer Balkon ! 500.- + NK Rechberg: 2-Zi.-Whg., ca. 50 m² Wfl., EBK, Terrasse ! 250.- + NK Rechberg: 3-Zi.-Whg., ca. 70 m² Wfl., EBK, Balkon ! 350.- + NK

Gewerbeobjekte Straßdorf: Repräsentative Büro/Praxisräume (DHH), vielseitig verwendbar, moderne Architektur, lichtdurchflutet, ca. 140 m2 Nutzfl., 2 Terrassen, 2 Balkone, 3 Pkw-Stellplätze (auch für Wohnzwecke geeignet) ! 950.- + NK Straßdorf: Helle, repräsentative Büro/Praxisräume, ca. 200 m2 Nutzfl., auch teilbar, Pkw-Stellplätze ! 1200.- + NK Waldstetten: Repräsentative Büroräume, ca. 110 m2 Nutzfl., auf 2 Etagen verteilt, moderne Architektur ! 500.- + NK GD, Nähe Rems-Galerie: Gewerberäume mit großer Schaufensterfront, ca. 113 m2 Nutzfl., Pkw-Stellplätze, vielseitig verwendbar (Arztpraxis, Architekturbüro, Kunstcafé etc.) ! 1000.- + NK GD, Königsturmstr.: Repräsentative Büro/Praxisräume, moderne Architektur, 4 Pkw-Stellplätze, ca. 180 m2 Nutzfl. ! 1390.- + NK GD, Remsstr.: Repräsentative Gewerberäume mit Schaufenster, ca. 102 m2 Nutzfl. ! 770.- + NK GD, Bocksgasse: Ladengeschäft mit gr. Schaufensterfront, ca. 100 m2 Nutzfl. ! 850.- + NK GD, Mühlbergle: Repräsentatives Ladengeschäft mit Schaufensterfront, ca. 135 m2 Nutzfl. zuzügl. Nebenräume, ca. 60 m2, Garage ! 850.- + NK GD, Hintere Schmiedgasse: Gewerberäume mit Schaufensterfront, ca. 120 m2 Nutzfl., vielseitig verwendbar ! 550.- + NK GD, Ackergasse: Repräsentative Büro/Praxisräume, ca. 170 m2 Nutzfl. ! 500.- + NK

Näheres unter Immobilien

mit Garten im Hüttfeld, Nähe Hochschule, Bj. 1950, Gas-Zentralheizung, 4 Zimmer + Hobbyraum + Garage + Abstellraum, auf 765 m², privat, alter Baumbest. RandGrund 521 m², Elektrik neu, 239 000.- €. lage AA/GD 12 km, Expose a. Wunsch. Zuschriften u. AZ 1881358 an den Verl. Zuschriften u. GZ 1880880 an den Verl.

Traumhaus bauen

Anne Zeller e.K. Tel. (0 71 71) 3 08 57 oder 6 93 55 Schwäbisch Gmünd, Höferlesbach 23 www.immobilienannezeller.de


20

Gmünder Anzeiger

Stellenmarkt

Für unsere Großkunden im Raum Schwäbisch Gmünd suchen wir

Verstärkung im Raum Schechingen und Eschach gesucht!

Für Kranken- und Flughafenfahrten aus 450.- €-Basis, möglichst mit Personenbeförderungsschein.

Lehrstellen als Maler. Zukunftsicher. Fundiert.

TAXI Biedermann Oberrot Telefon (0 71 75) 92 34 87

Wir suchen in Vollzeit m/w

Staplerfahrer Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

Wir bieten Ihnen eine hochqualifizierte Malerausbildung in einem starken Team.

Bürokraft

mit Kenntnissen in Lohnund Finanzbuchhaltung. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: Fa. REGU Thermoforming GmbH Eugen-Hahn-Str. 35 73565 Spraitbach

Wir suchen in Vollzeit m/w

Produk*onsmitarbeiter Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

Ich zeige Ihnen, wie.

Wir stellen ein:

Termine unter 0 71 74 - 80 26 10

Gerüstbauer (m/w)

Mehr Zeit, mehr Geld. Früh-Rentner

m/w

als Aushilfsfahrer für Tagestouren auf 450.-€-Basis Bewerben Sie sich unter: Telefon 0 73 61/93 14 18

Suche Reinigungskraft

auf Basis geringfügiger Beschäftigung. Telefon (01 51) 24 05 35 64

IHRE CHANCE 2014!! Jetzt!!

Nebenverdienst durch Werbung auf Ihrem

Bedienung

für Bistro in Böbingen, 2 x wöchentl. # 01 71/ 5 47 61 81

Wir suchen in Vollzeit m/w

Maschinenbediener Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

,I ?4,K!4,& H64F <%2 31;P*%FHP+<D,D>

+4, 'I&4F4DD4 J4K64I @,4 D,8. :,&&4 %I&4FL ;- 59 E 1 75 ;/ :4$4F:%I04IGK00>I4& ' $$$>K00>I4&

Wir suchen in Vollzeit m/w

Helfer Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

Tankstelle sucht

für das Wochenende, wechselnde Schichen, auf 450.- € - Basis. Bewerbungen bitte mit Lichtbild unter GZ 1881022 an den Verlag.

Mitarbeiter(in)

als Bedienung in GD auf 450 €-Basis für kleine Gaststätte gesucht. Telefon 0173 - 6648494

450-Euro-Basis und Selbstständige mit eigenem Pkw/Bus. K.F. Transporte 0 71 71 / 18 98 66

Gesundheitszentrum sucht flexible/n, qualifizierte/n

mit Sattelzugerfahrung

als Aushilfe oder Teilzeit. Bewerbungen per E-Mail an: info@orthofit.org/Tel.(0 71 73) 1 24 44

GD f. ca. 10–20 h/Wo. an 5 Tagen/Wo., ! (0 71 71) 20 21

8'G>-)#*"!? 6?'G'<&G<*$+,>: (? 'G C'GB"E) F&+ 6?'G'<&G< ?'G?* 4?G'D+?GF?G(+&!* "H *D>D+( "#* @'G'%DH <?*&E)(. A+H?'(*F?'(7 E!#-&@ . 6&%?-&@1 ;% CD;-A&,% +!# > . 53 4<A B(D';$D( B/A "&: 3 6-,#GD# FA! 2A$D;-?-&@:

für Linien- und Reiseverkehr. Omnibusbusfahrer als Aushilfe. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

7,-D =D,-?"<*D##-#;??D DAB!AGDA(;"<0

GmbH

8,BD# 6;D @(D;"< &#9

Theodor Lang GmbH Spedition/Omnibusverkehr 73453 Leinroden, Tel. (0 73 66) 60 26

(3=2259/2901:/; ))):-@?:GD

! ! ! !

Heubach Waldstetten Holzhausen Eschach

Herlikofen Böbingen Spraitbach Tierhaupten Frickenhofen Hussenhofen

! ! ! ! ! !

Bargau Bettringen Weiler Iggingen Brainkofen Straßdorf

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt und selbstständiges Arbeiten gewohnt – dann bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit regelmäßigem Verdienst: Werden Sie Zusteller der GMÜNDER TAGESPOST oder SONNTAG AKTUELL.

WIR N E H C U S SIE!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ideal für Rentner, Hausfrauen, Berufstätige und natürlich auch für Studenten und Schüler zur Einkommensverbesserung auch neben der Haupttätigkeit. WERDEN SIE TEIL UNSERES ZUSTELLTEAMS – WIR FREUEN UNS AUF SIE.

SZ-Zeitungsvertrieb GmbH Gmünder Tagespost, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: (0 71 71) 60 01 -7 40; 7 42; 7 43 Telefax: (0 71 71) 60 01 -7 45 E-Mail: zustelldienst@gmuender-tagespost.de

Rufen Sie gleich an und vereinbaren einen Termin mit uns!

Tel. 07171 / 927080

DISPO Personaldienstleistungen GmbH Vordere Schmiedgasse 22 73525 Schwäbisch Gmünd www.dispo-personal.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Arzthelferin / Medizinische Fachangestellte für die ärztliche Bereitschaftspraxis in Mutlangen. 3 &ie sind eine Arzthelferin/MFA, die an den Wochenenden, Feiertagen (72 9)**;45+, -0.70 5JA "B < I$ &*2A@G45+0 J.80)*07 9>5+*0A 3 &)0 +J807 0)70 J8-0,5+:4,,070 F(,8):2(7- J:, F.6*+0:/0.)7@E'FC +J807 9)720,*07, 6;0) HJ+.0 D0.(/,0./J+.(7- (72 %07707 ,)5+ )7 20. -?7-)-07 F8.05+7(7- J(,A 3 &)0 +J807 '.0(20 J7 ,0:8,*,*?72)-0. (72 =0.J7*;4.*:)5+0. F.80)*A 3 &)0 ,)72 )7 !+.09 D0.(/ 6( #J(,0 (72 %49907 41*)9J:0.;0),0 J(, einer hausärztlichen Praxis. 3 Wir freuen uns auf Ihr Interesse. !+.0 D0;0.8(7- .)5+*07 &)0 8)**0 J7 207 Verein Ärztlicher Bereitschaftsdienst Region Schwäbisch Gmünd e.V. – Verwaltung – Wetzgauer Straße 85, 73557 Mutlangen

Nette flex., weibl. Bedienungen

für unsere Lounge in GD ab sofort gesucht. Telefon 01 76 / 10 02 68 16

Pizza Sprint sucht Fahrer T. 0 71 71/ 60 45 11

PC-/Büro-Tätigkeit selbst.

www.fenstermontageaushilfe.de

CAD - Zeichner

mit Konstruktionserfahrung gesucht. Freioder nebenberufliche Zusammenarbeit möglich. Kontaktaufnahme unter mailto: info@innosys-solar.de

Mitfahrer/Helfer m/w ledig gesucht! Verdienst ca. 445.- €/wöchentl. Starthilfe & Zimmer vorh. Tel. 0800/3372733

Mehr Geld - von zu Hause aus! Fa. Greiner GbR Tel: 0 71 71/18 97 39

Wir erweitern unser Team zum 1. März 2014

Wir bieten: ! eine angenehme Atmosphäre ! nette Kollegen ! eine leistungsgerechte Vergütung Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an H. Truttenbach – Ziegelwaldstraße 24 – D-73547 Lorch z. Hd. Frau Maria Grupp oder per E-Mail an schaefer@truba-fashion.de

Keine Originalzeugnisse Ihrer Bewerbung beilegen!

Stellengesuche Zimmermann

Landschaftsgärtner

Suche Putzstelle

Suche Putzstelle

über 30 J. Berufserfahrung sucht neuen sucht Arbeit auf 400.- €-Basis (ObstWirkungskreis als Zimmerer, Bauhof, Be- baum-, Sträucher- und Heckenschnitt) triebshof u. im Innenausbau. FS Kl. 3 + 2. T. (01 60) 6 68 87 77, (0 71 71) 8 74 24 21 Telefon (0 71 71) 4 45 80

ZEITUNGSZUSTELLUNG – DER SCHLAUE NEBENJOB ! ! ! ! ! !

- Attraktive Branchenzuschläge - Wohnortnaher Arbeitsplatz

Versand- & Lagermitarbeiter/in

EXTRA-GELD FÜR DIE ORTSCHAFTEN

- Attraktive Entlohnung - Unbefristete Anstellung

Wir suchen:

Omnisbusfahrer/in Parkplatzüberwachung – zuverläss. Mitarbeiter gesucht, auch Rentner; in

- Fahrdienst vorhanden

Wir bieten:

Fitnesstrainer/in

* Viehtransporte * Voll- oder Teilzeit Roland Hänle Viehhandlung Mobil: (01 72) 8 77 77 34

Kraftfahrer

- Schichtbereitschaft

Suchen Zustellboten

Fahrer gesucht - C/CE

Wir suchen

Druckgussmaschinenbediener/in Produktionshelfer/-innen Staplerfahrer/-innen Versandmitarbeiter/-innen Teilzeitkräfte, auch für das Wochenende

von zu Hause aus!! 18 €/Std. mögl. www.mein-online-job24.de

Führerscheinklasse CE für Fernverkehr.

)CF J4.F4F4 B:O4M&4 ,I @8.$N:,D8. (JCI6 D%8.4I $,F <: DH2HF&

A4,I,0%I0DMFN2&4 #J=$"

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Dr. Markus Kraus, Zahnarzt Fachzahnarzt für Oralchirurgie Deinbacher Str. 8 73527 Schwäbisch Gmünd Oder per E-Mail unter: kraus@drkraus.de

Carl-Zeiss-Straße 79, 73431 Aalen 0 73 61 / 94 80 51

Aushilfe

Suche zuverlässige und freundliche

im Raum Schwäbisch Gmünd 3x wöchentlich vormittags. RTS Gebäude-Management GmbH Informationen unter # (01 60) 7 00 19 26

in Vollzeit ab dem 1. 4. 2014 oder später. Sie sind motiviert und bereit, mit Engagement und Eigenverantwortung in unserem Team mitzuarbeiten?

Führerschein Klasse C1E/CE

Wir suchen

Info unter: ! 0 58 74 / 98 64 28 16 oder 0 152 / 33 9133 77

Reinigungskraft

Zahnmedizinische Fachangestellte ZFA (m/w)

Technisch versierter Frührentner oder Rentner für Hausmeistertätigkeiten ab sofort bzw. 1. April 2014 gesucht. Arbeitszeit vornehmlich nachmittags und abends sowie samstags. Kurzbewerbung bitte an: Verwaltung CityCenter Höferlesbach 9, 73525 Schw. Gmünd

PKW - Monatl. bis 400,- € ohne Steuerkarte

Wir suchen ab sofort eine

Wir suchen für den Behandlungsbereich unserer modernen Zahnarztpraxis eine

Hausmeister in Teilzeit gesucht

Bitte nur schriftliche Bewerbung an: GEBRÜDER HÖRNER Hospitalgasse 7-11 73525 Schwäbisch Gmünd

Wir suchen auf 450 €-Basis

Mittwoch, 12. Februar 2014

Raum GD o. Umgebung, 2 x monatl. 4-5 Telefon (01 76) 76 91 41 91 Std., samstags o.1 Tag unter der Woche. Telefon (01 57) 55 04 42 21

Rentner ist Ihnen behilflich beim

Suche Putzstelle in GD 2 - 3 Std./Woche, nur vormittags. Tel. 0 71 71/ 3 61 55

Suche Putzstelle in GD

Bäume+Büsche schneiden Telefon (01 71) 1 68 58 26

Vielseitig erfahrene

Apothekenhelferin

450 €-Basis, ab 17 Uhr in Büro o. Praxis. sucht Stelle (Teilzeit) in Apotheke, DrogeTel. 01 76/ 68 67 68 12 rie, Labor oder Industrie/Produktion. Telefon (01 57) 78 28 78 99 Suche dringendst

Nebenjob auf 450 €-Basis Telefon (01 57) 70 75 76 16

Industriekauffrau

staatl. gepr., Betriebswirtin, ungek. Arbeitsverhältnis, möchte endlich in ihre Wunschheimat GD umziehen und sucht deshalb eine neue Herausforderung im Raum GD und Umgebung. Langjährige Erfahrung im Vertriebs-Innendienst/Kundenservice, sowie Erfahrung in der Lohnu. Gehaltsabrechnung (DATEV), Fremdsprachenkenntn. in Englisch, Polnisch und Französisch, MS Office. Bin zuverl., loyal, teamfäh., belastbar u. flexibel und bin bereit neue Aufgaben zu übernehmen! Kontaktaufn. unter: job.jd29@yahoo.de

Er/37 sucht Arbeit als

Staplerfahrer/Lagerist

Mehrj. Erfahr. im Warenein- u. Ausgang. Telefon (01 52) 08 44 36 24

Frau sucht Putzstelle

auf 400.- €-Basis, nur vormittags in GD, Lorch, Urbach. Telefon (01 76) 39 52 45 62

Schweißer/Schlosser sucht Arbeit. Telefon (01 76) 93 51 30 61


21

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Stellenmarkt Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu

73434 Fachsenfeld · Kirchstraße 38 · Telefon 0 73 66/91 93 23 · Fax 0 73 66/91 93 25

Die Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu in Fachsenfeld sucht für ihre dreigruppige Kindertageseinrichtung Ave Maria, Pleuerstr. 4, 73434 Aalen-Fachsenfeld zum frühestmöglichen Termin – spätestens jedoch ab 1. 9. 2014

eine/n Leiter/in der Kindertageseinrichtung Eine unbefristete Anstellung kann in Aussicht gestellt werden.

Ihr Profil o Abgeschlossener Diplom- oder Bachelorstudiengang in Sozialpädagogik oder der in Baden-Württemberg nach den gesetzlichen Vorschriften eingerichteten Bachelorstudiengänge „Frühkindliche Pädagogik“, möglichst mit Berufserfahrung im Kindergartenbereich oder abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher mit Zusatzqualifikation Bereich Leitung und mehrjährige Berufserfahrung Ihre Aufgabe o Gesamtleitung unserer Einrichtung mit 40%-Freistellung vom Erziehungsdienst für Leitungsaufgaben Wir erwarten: o Führungs- und Sozialkompetenz, Innovationsfreude und Loyalität o Kenntnisse und Erfahrungen in Gesprächsführung, Qualitätsmanagement, Organisation, Verwaltung und EDV, Engagement bei der Umsetzung des Rottenburger Kindergartenplanes sowie des Orientierungsplanes unter Beachtung unseres Leitbildes und pädagogisches Arbeiten nach dem „Situationsorientierten Ansatz“ o Erfahrung und Freude im offenen Arbeiten mit Kindern ab 2 Jahren o Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit Träger, Eltern, Kirchengemeinde und den Einrichtungen der Seelsorgeeinheit Wir bieten: o Bezahlung nach AVO-DRS o Leitungskonferenzen, trägerinterne AGs, Unterstützung durch Kindergartenbeauftragte Verwaltung, pastorale Begleitung und Fachberatung o Motiviertes, kompetentes Mitarbeiterteam o Kostenübernahme bei Fortbildungen Die Bewerber/innen sollten katholisch sein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 28. Februar 2013 an die Katholische Kirchengemeinde Fachsenfeld, Pfarrbüro z. Hd. Herrn Pfarrer Retzbach, Kirchstraße 38, 73434 Aalen-Fachsenfeld. Für Rückfragen steht Ihnen die Kirchenpflegerin Frau Regina Müller, Tel.: 0 73 66/25 72 oder die Kindergartenbeauftragte Frau Svenja Eßwein unter Tel. 0 73 61/52 58 22 gerne zur Verfügung.

Monteure und Ableser (m/w) als selbstständige/r Subunternehmer/in zur Nebentätigkeit oder hauptberuflich Im Raum Aalen / Schwäbisch Gmünd / Schorndorf

$'% #!+()& *'+("

Sie sind handwerklich begabt, flexibel und besitzen ein freundliches Auftreten gegenüber Kunden? Sie verfügen über einen PKW, Internet, E-Mail sowie Telefon & Fax? Dann richten Sie Ihre schriftliche Kurzbewerbung an:

Minol Messtechnik | W. Lehmann GmbH & Co. KG Niederlassung Stuttgart-Region | Herr Wecke Gutenbergstr. 4 | 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: +49 711 9491-2249 Mail: Claus.Wecke@minol.com

%?-0*:#%;&

<%!-+5#.<+.-%;;+5# D &%0 .'";*+% 5%(%5=2(

Wir suchen in Vollzeit m/w

Lagermitarbeiter Tel.: 0 71 71 / 10 49 40

FÜR DIE ORTSCHAFTEN:

➔ Lautern

➔ Mögglingen

➔ Schwäbisch Gmünd

➔ Lorch

➔ Gschwend

➔ Heubach

➔ Böbingen

➔ Wäschenbeuren

➔ Waldstetten

➔ Leinzell

➔ Waldhausen

'3 A<O6 9<8(&O6&8O U5 VD>P& D:6 38( O&:AO6O6C8(<@&O ,PA&<6&8 @&07>86Q 'D88 >DA&8 0<P &60DO [2P '<->+ '<& E3O6&::38@ (&O #8)5&%0 *5<%!#%0 " P&@&:9C?<@&P F&P(<&8O6 @DPD86<&P6Q Suche deutschsprachige

Küchenhilfe

vorwiegend am Wochenende, mittwochs + feiertags. PKW Voraussetzung. Waldschenke Rosenstein T. (0 71 73) 23 72 und 01 60/ 1 63 66 60

Wir sind ein Fertigungsbetrieb der Zulieferindustrie (CNC-Zerspanung) und stellen anspruchsvolle Teile für Motoren und Maschinenbau her. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum baldmöglichsten Eintritt einen

erfahrenen CNC - Dreher

#2P 0&<6&P& X8[7P9D6<78&8 O6&>&8 0<P '<P @&P8& .3P F&P[2@38@Q X(&D: D3-> [2P H63(&86&8) ZD3O[PD3&8) I&868&P 38( *&P3[O6C6<@& .3P %<8;799&8O1&PA&OO&P38@ D3-> 8&A&8 (&P ZD3T66C6<@;&<6Q B%0&%- -%!; +5.%0%. <+.-%;;-%*8. D B!0 $0%+%5 +5. *+$ %+'"C

.<:<,796/A>3,@9@7,4 #14" !928(&P GD@&OT7O6) F7P(&P& H->9<&(@DOO& U$) M5Y4Y H->0CA<O-> !928( G&:&[78+ SJ MU MUR LJ JU =M WJN M W4N M W5 G&:&[D/+ SJ MU MUR LJ JU =M WY %=KD<:+ .3O6&::(<&8O6B@93&8(&P=6D@&OT7O6Q(&

Anforderungsprofil

Abgeschlossene Berufsausbildung (Dreher/Fräser/Mechaniker etc.) Ersatzweise langjährige Berufserfahrung in dem o. g. Bereich • Selbstständiges verantwortungsbewusstes Arbeiten • Hohe Fachkompetenz • Bereitschaft zur Schichtarbeit • Teamfähigkeit Erfüllen Sie das Anforderungsprofil, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit bei leistungsgerechter Entlohnung. Ihre Bewerbung richten Sie an: •

SZM Metallbearbeitung GmbH Daimlerstraße 19 73655 Plüderhausen

Suchen ab sofort

2 Mitarbeiter

auf 450 € -Basis für ein Objekt in Schwäbisch Gmünd, von 19.30 bis 21.30 Uhr. Bezahlung nach Tarif. Telefon 07 11/ 65 69 28 24

Mitarbeiterin

auf 450 €-Basis gesucht, für Haushalt und/oder Kinderbetreuung. Telefon (0 71 62) 2 49 23 www.schmids-bauernhof.de

Handwerklich begabte

Mitarbeiter

für die Herstellung von massiven, schwäbischen Gartenmöbeln gesucht.

Holzmöbel-Ocker

Hinterlintaler Str. 21,73565 Spraitbach-Vorderlintal Ich freue mich auf Ihren Anruf unter # 0172 / 7274689

Leben und Wohnen im Alter Tipps für ein möglichst selbstständiges Leben zuhause für die Generation 70 plus

Tagespflege für hilfsbedürftige Menschen Zeitliche Entlastung für die Betreuenden und dadurch Fortsetzung einer beruflichen Tätigkeit

D

zierte medizinische Versorgung ie meisten Menschen wünwie z. B. Injektionen, Medikaschen sich, ihr Leben bis ins mentengabe, grundpflegerische hohe Alter im eigenen Zuhause Versorgung, Hilfestellung bei Körverbringen zu können. Doch Umperhygiene sowie Beratung und stände, wie Einsamkeit, starke Hilfestellung gegenüber KrankenEinschränkungen der Gesundheit kassen und Behörden gehören sowie beschränkte Betreuungsdazu. Bei vorhandener Einstumöglichkeiten der Angehörigen fung erfolgt eine direkte Abrechmachen die Erfüllung dieses nung mit der Pflegekasse (inkl. erWunsches jedoch oft sehr schwer. gänzende Leistungen gem. §45 Der DRK-Kreisverband SchwäSGB XI). Probetag zum Kennenbisch Gmünd bietet mit der Talernen Die Leiterin der Tagespflegespflege eine Einrichtung zur Bege, Astrid Wiesner, steht gerne untreuung und Versorgung dieser älter Telefon (0 71 73) 9 14 74 80 für teren, hilfsbedürftigen Menschen. Informationsgespräche zur VerBei Bedarf werden sie morgens in fügung. Interessierte können sich die Tagespflege geholt, tagsüber versorgt durch qualifizierte Fach- Der DRK-Kreisverband bietet mit der Tagespflege eine Einrichtung über die Einrichtung und den Takräfte und abends wieder in ihre zur Betreuung und Versorgung älterer, hilfsbedürftiger Menschen. gesablauf informieren und sich selbst ein Bild machen. Um die gewohnte Umgebung zurückgebracht. Die DRK-Tagespflege im Darüber hinaus steht der Be- dächtnistraining, Erinnerungs- Entscheidung auf eine sichere Mehrgenerationenhaus in Heu- such der DRK-Tagespflege auch pflege, Gymnastik, Spiele- und Grundlage zu stellen, kann ein bach hat von Montag bis Freitag Menschen mit weiteren altersbe- Singnachmittage, Kochen, Gar- Probetag vereinbart werden, um von 8 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. dingten Indikationen offen. tengestaltung u.v.m. Auch Spa- auszuprobieren, ob das Angebot Einen Schwerpunkt hierbei Freundlich eingerichtete Räum- ziergänge und Ausflüge, qualifi- das Richtige ist. richten wir auf die Betreuung de- lichkeiten, gemeinsame Aktivitämenziell erkrankter Menschen. ten und geschultes Personal sorAngesichts der demographischen gen für körperliches und seeliEntwicklung nimmt diese Perso- sches Wohlbefinden und aktive nengruppe gesellschaftlich einen Teilhabe am täglichen Leben. Sie 24h Betreuung und Pflege zu Hause immer größeren Raum ein. Mit bietet ihren Besucherinnen und durch geschultes, osteuropäisches Personal unserem Angebot ermöglichen Besuchern: Strukturierte und riwir nicht zuletzt auch den betreu- tualisierte Tagesabläufe, gemeinPROMEDICA PLUS enden Angehörigen zeitliche Ent- sames Frühstück, Mittagessen, Schwäbisch Gmünd / Aalen / Ellwangen lastung und gegebenenfalls die Kaffee und Kuchen sowie ZwiHauptstr. 19 | 73571 Göggingen #$)(*" &'*+*! % Tel. 07175 – 261 93 05 weitere Ausübung einer berufli- schenmahlzeiten, den DRK-Fahrwww.schwaebisch-gmuend.promedicaplus.de chen Tätigkeit. dienst, Zusatzangebote wie Ge-

Kreisverband Schwäbisch Gmünd e. V.

Ambulanter Pflegedienst Unser Pflegedienst – der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen zur Pflege zu Hause! Wir pflegen und betreuen Sie in Ihrer gewohnten Umgebung nach neuesten medizinischen und pflegerischen Erkenntnissen.

Unsere Leistungen: Medizinische Pflege z. B. Medikamente verabreichen, spritzen, Stützstrümpfe anziehen . . . Grundpflege z. B. Unterstützung bei der Körperpflege, duschen, baden, anziehen Hauswirtschaftliche Hilfen z. B. putzen, waschen, bügeln, einkaufen . . . Weitere Leistungen: Demenzberatung, Tagespflege, Betreutes Wohnen, Hausnotruf, Fahrdienst

Wir sind für unsere Pflegedienstkunden 24 Std. am Tag telefonisch erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd e. V. Peggy Hahnewald (Pflegedienstleitung) Tel. 0 71 71 / 35 06 44 E-Mail p.hahnewald@drk-gd.de · www.drk-gd.de


!C:( C *CH(  €

d#: 0aP=hhSQ.% DU#=d#i% *=id#:% h'U6:#h >MT U=Mh#% hM'Ud =$<k=d#: \=id:#i% UM;8iKl W#(SP$#d% GJ- YYTfY b-% =( 4gY ';% ^Z[^Z (S: YOe4f"% #S: iMUSW#i DH2% P='U# W#iT D,`-T_7c`3]@ Og4XgO4 :#% ;=W _MhSQ% (S: M:d#i:#U;M:WhPMhT dSW--- A#:: $M $=h 7PP#S:h#S: =M'U (##:$#: AX=? YNe4gF% ;=W A=:$#i:% `#h#: M- QP=hT ;6'Ud#hd% mi#M# S'U ;S'U =Mm #S:#: 7:iMm K8: hSh'U# _MhSQ% ;6'Ud# #S:#: \=id:#i mLi #ST :# W#;#S:h=;# +i#SG#SdW#hd=PdM:W Q#:T $Si% GJ- YYTfO b- D,`-T_7c`3]@ 9FNO4OO :#:P#i:#: M- (#S *#m=PP#: W#i:# ;#Ui&IXUUXS8=Y!3$O? fNe4gF% ;8PPSW% ;8(SP% D,`-T_7c`3]@ FXOX"9g KS#Ph#SdSW S:d#i#hhS#id% hM'Ud =- $- A#W# #S:#: 2=hh#:$#: _=::% '=- Y9Tf" b-% W#i:# ^Ze^D% )RUU=S JSi $#: A#W W#;#S:h=; J#Sd#iT mLi W#;#S:h=;# C:d#i:#U;M:W#:% (#S EH;T W#U#:j +Li W#;#S:h=;# +i#SG#Sd hM'U# S'U% 2=dUS# W#i:# ;#Ui- D,`-T_7c`3]@ 4Off"Nf YYe4gf% $QP- )==i#% (#iMmhd-% K#iJSdJ#d% #ST :#: PS#(#: cU:% YFTfF b- `#W# A#id =Mm ,UiT ]$UUR? ;#S: ^=;# Shd *=(S% (S: YFe4fY% PS'UQ#Sd M- Di#M#- D,`-T_7c`3]@ Of"fX99 h'UP=:Q% (P- 7MW#:% (P8:$#h )==i% hMT 'U# i8;=:d-% :#dd#:% PS#(#K- _=::% $#i 'Z$3T$S/=? UL(h'U# +i=:G6hS:% h#Ui RMT :S'Ud :Mi #S:#: +PSid hM'Ud% h8:$#i: #h W#:$P-% h'UPQ- ,ih'U#S:M:W% fNe4fX% (#iMmhd-% #i:hd ;#S:d- _#P$# $S'U (#S c:d#i#hh#! hM'Ud #(#:h8P'U#: =:2=hhM:Whm<USW#:% PS#T D,`-T_7c`3]@ N""99Yg !F@F (#K- `#(#:h2=id:#i% (Sh ff b-% mLi #S:#: ^#MT (#WS::- D,`-T_7c`3]@ gX4NgfN !F@F #XST$U :8'U )#iGQP82m#: M:$ E'U;#dT d#iPS:W# S; 3=M'U K#ih2Li#:j c'U% YOe4f9% !3$O ;Sd )M:$ hM'Ud _=:: ;Sd )#iG% leT mi=MP- +SWMi% U=( $S# )8mm:M:W :8'U :S'Ud YF b-% GM; a#::#:P#i:#: M- KS#PP#S'Ud ;#Ui=MmW#W#(#:% $S'U GM mS:$#: T #S:#: W=:G D,`-T_7c`3]@ 9fNXXNY :8i;=P#:% #S:mLUPh-% UM;8iK- _=::L=`=S2UO2/X8=? h#Ui U<MhP- +i=M ;Sd QPD,`-T_7c`3]@ 49FfN4" A#hdS% Y9e4f9% h'UPQ-% Z% K#iJSd-% JL:h'Ud A^ZU$SV=? ;8$#i:# +i=M% YF b-% ^Z% h28idT hS'U #S:#: U=:$J#iQP- (#W=(d#:% (8T PS'U% W#i:# =Mm $#; D=:G2=iQ#dd% #(#:T $#:hd- \=id:#i% =( 4gY ';% GJ- Y9TfX h8 W#i:# S: $#: 3#iW#: hM'Ud =MmiS'UdST b-% mLi W#;#S:h- ^#M(#WS:: ;Sd >MQM:mdW#:% 'U=i;- \=id:#i% $#i ;#Ui =Ph #S: UL(T D,`-T_7c`3]@ 9Nf"99" h'U#h 5MV#i#h #iJ=id#d M- =M'U ;#Ui (S#d#d_O/ #iU=Pd#:# fF#iS:% 4gF ';% ^Z% =dT D,`-T_7c`3]@ "Y"FFgX di=QdSK% h28idPS'U% hM'Ud \=id:#i% ^Z% =( _O/=S D=W% S'U (S: 7:$i#=- EM'U# #S:#: 4"F ';% h'UP=:Q (Sh K8PPh'UP=:Q% mS:=:GST :#dd#: _=:: GM; B#iPS#(#:--- )=( GJ#S aS:T #PP M:=(U<:WSW% mLi PS#(#K8PP#h _Sd#S:=:$#i$#i 0E6U:#.% N" M:$ 4Y b=Ui# =Pd- 3Sdd# ;#PT D,`-T_7c`3]@ OYX4YXF $# $S'U! D,`-T_7c`3]@ Yf9F4YY [^Z? Y9 b-% hM'U# #S:#: PS#(#:% \=id:#i% ;Sd ]$UUR? S'U (S: Xf b=Ui# M:$ hM'U# US#i $S'U% $#; ;=: $Mi'U $S'Q M:$ $L:: W#U#: Q=::GJSh'U#: OfTXf b-% M; :S'Ud ;#Ui =PP#S:# GM BS#PP#S'Ud (Shd $M $#i ZS'UdSW#% $=:: ;#P$# !F@F h#S:- 3##SP# $S'U! c'U J=id# =Mm $#S:# 7:dT $S'U- D,`-T_7c`3]@ OF9OgNY J8id- D,`-T_7c`3]@ fFNFgY" JR/R33$>:$Z3=3XS? O9e4f"e^Z% ;=W [^Z hM'U# =Mm $S#h#; A#W #S:#: \=idT EQSm=Ui#: M:$ `#h#: M:$ JL:h'Ud hS'U :#i mLi #S:# W#;#S:h=;# >MQM:md M:$ +=T $S# 3#Q=::dh'U=md ;Sd #S:#; M:d#i:#UT ;SPS#- c'U (S: m=hd N" b=Ui# =Pd% 4gN Wi8V ;M:WhPMhdSW#: _=::% GJ- OYTXY b- % mLi M:$ gF QW h'UJ#i- A=h WS(d #h :8'U GM W#;#S:h=;# CiP=M(# M:$ KS#P#h ;#Ui!F@F h=W#:j _#S:# )8((Hh hS:$ ;#S:# DS#i#- D,`-T_7c`3]@ gYffYNf D,`-T_7c`3]@ OfNYfff !F@F _=Z2/ $M W#:=Mh8 W#i: S:h a8:G#id JS# J$82/ $M #S:# ;8PPSW# +SWMij /=:: ;Mhhd h2=GS#i#:% ;='Uhd =M'U h#P(hd _MhSQj $M ;S'U& U#iGP-% W#$MP$SW% M:d#i:#U;M:WhP-% `S#hd $M W#i: M- ;=Whd $M aP#S:QM:hdj =(#i =M'U W#;LdP- /=U#S;% X"e4Yge^Z% 3Shd $M XFTYg b-j /=:: 2=hh# S'U% Xg b-% W#h'U-% #iJ- aS:$ :8'U GM )=Mh#% Q#::#:T GS#;P- iM:$% Q:Sdd#imi#S% (P$-% KS#PP- GM $Si!F@F P#i:#:! EM'U# /c1) (Sh 4gY ';% ;Sd \QJ- D,`-T_7c`3]@ fXYXON9 D,`-T_7c`3]@ 4FgggOF [^Z? Y"e4f"% m#;S:S:# +SWMi% (#iMmhd-% W#T _=T=XS2$T P='U#:% di<M;#:% WPL'QPS'U :S#V# $=h `#(#:% ;=W (#hS::P- >#Sd#:% D=:T h#S:--- ES::PS'U#% mi=MP- ES#% YFe4f"% ;=W G#:% A=:$#i:% Z=$Te_8d8ii=$m=Ui#:% C:T A=:$#i:% 3#iW#% a8'U#:% +8d8Wi=mS#i#:% d#i:#U;M:W#:- AL:h'U# ;Si #S:#: \=idT _=P#:% ^=dMi% Z#Sh#:% hM'Ud _=:: ;Sd ^ST :#i (Sh fY b-% =( 4g" ';% =: ;#S:#i E#Sd#K#=M% leT YY b-% ^Z% mLi m#hd# 3#GS#UM:W- D,`-T_7c`3]@ gNNNX9O D,`-T_7c`3]@ NFgFg"X AX= hM'Ud $S'U GM; `='U#:% aMh'U#P: M:$ [^Z? fNe4f4% hM'U# #S:#: hH;2=dU-% :#dT *#:S#V#: $#h `#(#:h! 7; PS#(hd#: (Shd $M d#:% UM;8iK8PP#: \=id:#i- c'U ;=W A=:T GJ- XYTYO b-% Wi8V M:$ UM;8iK8PP% =(#:d#MT $#i:% +=Uii=$ m=Ui#: M- a#W#P:- _#P$# $S'U% #iPMhdSW% PS#(hd $S# ^=dMi M:$ *#8'='US:W! J#:: $M c:d#i#hh# U=hd ;S'U Q#::#:GMP#iT _#P$# $S'U! D,`-T_7c`3]@ "NOYONY :#:- D,`-T_7c`3]@ O"Yfg4N ]$U/? Ed822! /#S:# ^#iK#: ;6'Ud# S'U U=T H=//= ES#% ON b=Ui# RM:W% hM'Ud /c1)% M; (#:! A=id#hd h##P#:iMUSW =(% (Sh S'U S:T $S# OF b-% mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- 3Shd h#iS#i# M- L(#iP#Whd =M'U :8'U% 8( $M $M =M'U =Mm $#i EM'U# :='U `S#(# M:$ ;Si =:dJ8id#: h8PPhd- 3S: Yfe4fY--D,`-T_7c`3]@ NFg9FNf *PL'Qjjj D,`-T_7c`3]@ g"NF""9

G;( K1?=H %=7

,//3$V/XK=? RM:WW#(PS#(#:# `6J#T+i=M% f9e4ff% i8;=:d-% W#mLUPT M- UM;8iK-% hM'Ud PS#(#K- \=id:#i ;Sd ^SK#=M% '=- 4"F ';% $#i W#i:# P='Ud M- hS'U =M'U :8'U ;=P K#iPS#(#: ;6'Ud#- D,`-T_7c`3]@ Ff"O"X9

A^ZU$SV= ASdJ#% YYe4fOeYF% #iU8mmd M- #iT h#U:d hS'U% #S:#: PS#(#K- M- J=i;U- \=idT :#i GM mS:$#:- +i#M# ;S'U =Mm $#S:# 7:dT J8id- b#$#; :#M#: 7:m=:W PS#Wd #S: >=MT (#i S::#% KS#PP#S'Ud #iP#(#: JSi $=h (#S$#D,`-T_7c`3]@ "9Y"9f9

)$3TZ=3EX8= DS#iT M:$ ^=dMimi#M:T $S:% fOe4fF% h'UPQ-% ;Sd `S#(# GM a8:G#iT [^Z? XYe4f"% ^Z% =PP#S:#iGS#U#:$% ;Sd )M:$ M- )=Mh% ;6'Ud# JS#$#i E'U;#dd#iPS:W# #iP#T (#:--- A#:: $M% ;<::P-% (Sh YF b-% ^Z% Q#ST :# 7:Whd K8i Z=h#:;<U#i M- 18- U=hd T di=M $S'U M- iMm# =:- D,`-T_7c`3]@ 4Y4YY4N

+7H/5LH(7 $ K5 R(=HMK>

DB=9(7 G;( HBR9;?= 057 6<22 E=L>

& "

-4&-<V2V 43 I& 2J2

.-5$ 'DGKUR9N %)LJ9)J/#B9+0 :B1N .-$I 'DGKUR9N

SB?V )R9)M <HM/)9 ,9:);+H9" <699)9 FR) BH( =)+) ,9/)R") B9J27MJ)9N

S*(L /B=9(7 G;(>

-6--3<6-- 6TJ

5-88 'DGKUR9N %)LJ9)J/ ""(N #B9+0 B@2N

#R)M <699)9 FR) +RM)<J 7V9) ,9:);+H9" B9J27MJ)9N

U5?= 8(=L G;7R9(K BHL !VM)M G)"R79 V6M)9 FR) H9J)M>

-6--3<--- -&I

5-&I 'DGKUR9N %)LJ9)J/ ""(N #B9+0 B@2N

'5H5 C7"5L*(L7 $ @(; ! % C99(7 +7.(;R(7 8;H 'SFS<#(77.(;?=717R>

%O (Shd PMhdSW% QMh'U#PSW% =M'U Z% Q#S: E28idT mi#=Q% ;Sd 8mm#:#; M- W#;LdP- `<'U#P:% Q#S: [M#i$#:Q#i 8- *#hM:$U#Sdh=28hd#Pj /=:: hM'U# S'U% YYe4fN% KS#PP#S'Ud W#:=M :='U $SiD,`-T_7c`3]@ 9FgXX"N BO22U$S>Y%=O/2^Z=? YNe4fX% ;Sd mi=MP- +ST WMi% h28idP-% M:d#i:#U;M:WhP-% h28:d=:% #UiPM- di#M% hM'Ud #S:#: :#dd#: _=:: GJ- XYTYg b- mLi $#: 7Mm(=M #S:#i U=i;8:- >MQM:mdD,`-T_7c`3]@ FgYO"9X [^Z hM'U# US#i PS#(#K-% QS:$#iPS#(#:% #UiP_=::- c'U (S: #S:# =PP#S:#iG- >JSPPS:WhT+i=M% OO b-% ;8PPSW- _#S:# JSP$#: >#Sd#: hS:$ K8i(#S% S'U (S: U<MhP-% m=;SPS<i% (#iMmhd- M- PS#(# WMd# 3L'U#i--- D,`-T_7c`3]@ 4XFXf4Y !F@F ]=3EUX^Z JSPPQ8;;#: T $=h `#(#: Shd GM QMiG% M; #h =PP#S:# GM K#i(iS:W#:! c'U hMT 'U# #S:#: _=:: ;Sd WMd#; 3#iMm% W#i:# ;Sd )=Mhe*=id#: 8$#i Z#:d:#i- 3S: 7hS=dS:% Yf b- M:$ K#iJSdJ#d- D,`-T_7c`3]@ gYYY4fN

3 ,/%

('

:+0 71(.(

#XS= h28idPS'U#% hH;2=dUSh'U#% GS#iPS'U# JSi$ R= =M'U ;#Ui $=i=Mh- )8mm#% (Sh (=P$+i=M% OX b=Ui#% hM'Ud #S:#: E##P#:K#iJ=:$T D,`-T_7c`3]@ "gX"Fgg d#: GM; a#::#:P#i:#:% mLi +i#M:$h'U=md--D,`-T_7c`3]@ O94f9f4 ]=3EUX^Z=? YYTR<UiSW# ES# ;=W #S: W#;LdP>MU=Mh# M:$ #S: U=i;8:Sh'U#h _Sd#S:=:$#iJQ^Z/= JS#$#i ASi h=W#: Q6::#: S: #ST ,h Shd :S# GM h2<d% M; hS'U GM mS:$#:- c'U mi#M# :#i PS#(#K8PP#: \=id:#ih'U=md- 3S: Y"e4Yg% ;S'U =Mm $S'U--- D,`-T_7c`3]@ Y"Y9gNX Z% h'UPQ-% (#iMmhd-% hM'U# \=id:#i% (Sh fY b-% ^S'UddiS:Q#i M- 8U:# /i8W#:% mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- D,`-T_7c`3]@ fYNf9g4

 €

]"O2UX^Z=? d=:G(#W- +i=M% Yfe4fg% :8iT ;=P# +SWMi% ^Z% JL:h'Ud hS'U #S:#: h28idP-% =( 4"F '; Wi- \=id:#i% GJ- YXTfN b-% mLi W#;#S:h- C:d#i:#U;M:W#:- ALi$# ;S'U L(#i #S:# ^='UiS'Ud K8: $Si h#Ui mi#M#:D,`-T_7c`3]@ 4ggNFfN %X=2= 7:G#SW# Shd :Mi mLi $S'U! EH;2=dUST h'U# ES#% Xg b-% ;Sd N aS$h% hM'Ud PS#(#K-% 'U=iT ;=:d#:% i8;=:d- M- W#2mP#Wd#: \=id:#i ;Sd )#iG% =( 4gY ';% '=- X"TY4 b-% mLi W#;#S:h*#mLUP# l \P<:#! D,`-T_7c`3]@ XXO9g9O LX=`=KRUU=? #UiPS'U# +i=M% YF b=Ui#% 4gX '; Wi-% hM'Ud #UiPS'U#:% di#M#: _=::% $#i (#i#Sd J<i#% GM SUi GM GS#U#:- _#P$# $S'U! D,`-T_7c`3]@ 4gF"f"X [^Z? fOTR<UiSW% U=(# #S: WPL'QPS'U#h ^=dMT i#PP- `S#(# EQSm=Ui#:% Z=$#P:% Z#Sh#:% 3#iT W#% D=:G#:% A=PQ#: M- K8i =PP#; $=h _##i% Q8'U# WP=M( S'U W=:G 2=hh=(#P M- =:T h'U=M#: Q=:: ;=: ;S'U =M'U! ^#MWS#iSWj D,`-T_7c`3]@ 4gNXYNF

)L K1?=H %=7

 €

)L K1?=H G;(

G;( K1?=H G;(

F)9+)9 FR) )R9) FUF :RJ +): C7MJ %QEQ- ")(7;"J 379 +)9 *H?VLJB@)9 'E H9+ +)M E);NTUBR;@71TSMN B9 +R)

_=253"^Z=? a=mm##diS:Q#:--- ;6'Ud# #S:# ASdJ# ;Sd #S:#; ;8(SP#: )#ii: GJ- gXT"Y b-% ;Sd 7(SdMi M:$ ^Z T GM; a#::#:P#i:#: M-K-;- D,`-T_7c`3]@ g449OgO

R9<;N ETU7@R;) EMB9L47MJ;)RLJH9"O $./')/.- 2 9646 "4&5*8*!#

]XSI=X2\ 7:G#SW#: ;Sd h#IM#PP#: c:U=Pd#:% mLi #i8dSh'U# a8:d=Qd# M:$ W#J#i(PS'U# 7:G#SW#: J#i$#: :S'Ud K#i6mm#:dPS'Ud- c:h#i#:d#: ;Lhh#: ;S:$#hd#:h 4" b=Ui# =Pd h#S:E'UiSmdPS'U# 7:dJ8id#: hS:$ :S'Ud ;6WPS'U M:$ J#i$#: J#$#i J#Sd#iT :8'U GMiL'QW#h#:$#d- /S# 7(P#U:M:W 8$#i 5:$#iM:W K8: 7:G#SW#: =M'U 8U:# (#h8:$#i#: *iM:$ (#U=Pd#: JSi M:h K8i- D#P#T1USmmi# Shd #S: E#iKS'# $#i 7/D D#P#m8:h#iKS'#% )=;(MiW- ,h W#Pd#: $S# 7PPW#;#S:#: *#h'U<mdh(#$S:WM:W#: M:d#i JJJ-=$dTd#P#m8:h#iKS'#-$#-

&T3&T P5-88 'DGKFUF

A5RS/$S=3? GMiL'QU=Pd#:$#i% M:d#iT :#U;M:WhP- ,i% mLi R#$#: E2=V GM U=T (#:% N9e4"Fe"F% )8((Hh& E28id% ;Sd +i#M:T $#: di#mm#:---% hM'Ud $S'U ;Sd <U:PS'U#: ,SW#:h'U=md#: l c:d#i#hh#:% (Sh OF bD,`-T_7c`3]@ FFfO"Nf

]$UUR? (S: $#i 7P#I M- hM'U# $S'U US#i GJST h'U#: 4" M:$ N" b=Ui#: mLi =PP#h% J=h GM [^Z? Yg b-% 4"9 ';% ^Z% :8i;=P# +SWMi% GJ#Sd S; `#(#: ;#Ui E2=V ;='Ud- _#P$# ;=W $S# ^=dMi% *=id#:% Z=$m=Ui#:% E2=T GS#i#:W#U#:% #S: W#;LdPS'U#h >MU=Mh#% =( $S'U! D,`-T_7c`3]@ "YFg49f M:$ GM 7MhW#U#: M:$ hM'U# $S'U (Sh Yf bJ=XS AM:h'U& /M (Shd =: ;#S:#i E#ST D,`-T_7c`3]@ N"""NfX d# M:$ JSi W#U#: W#;#S:h=;# E'UiSdT d# $Mi'U $=h `#(#:- 3S: Xf b-% iMUSW% U<MhT HR^Z ;=P :#M K#iPS#(#: T KS#PP#S'Ud S: PS'U% $#i :#dd# ^='U(=i K8: :#(#:=:% Q#S: $S'Uj 3S: YXe4"X% h28idP-Th'UPQ-% =ddi-% ;=W EG#:#dH2% $M:QP# )==i#% hd=(SP W#(=Md- E=M:=% E'UJS;;#:% A=:$#i:--- M- hMT 'U# h'UPQ-% PS#(#:hJ-% 2=hh- *#W#:hdL'Q D,`-T_7c`3]@ 9XYX9OF (Sh YX b- mLi #S:#: ^#M=:m=:W ;Sd >MQM:md]X? S'U U#SV# b8:=h M- hM'U# /c1) mLi #ST D,`-T_7c`3]@ 9Ff4Ff" :# W#;#S:h- 3#GS#UM:W! 3S: 49 b=Ui#% h'UP=:Q% dS#iPS#(% ;=W EU822#:% aS:8% Z=$T ,O:8=2^ZUR22=S=3? UM;8iK- ASdJ#i% _MT m=Ui#: M- hM'U# #(#:h8P'U#: cU: (Sh NY hSQPS#(U=(#i% K8iG#SW(=i# gFe4"4% h'UPQ-% b- +i#M# ;S'U h#Ui L(#i $#S:# 7:dJ8id! 8U:# 3=M'U M- *P=dG#% ;=W E=M:=% *=iT d#:% A=:$#i:% hM'Ud +i=M ;Sd )M;8i% WMd#; D,`-T_7c`3]@ gFF"X99 7PPW#;#S:JShh#: M- ;Sd =MmW#h'UP- A#h#:-S/=3S=ZTOS82UO2/X8=3 Z#:d:#i% D,`-T_7c`3]@ 4YX9FYY fNe4gf% ^Z% h'UPQ-% hM'Ud #S:#: :#dT d#: \=id:#i GJ- OFTgF b- mLi =PP#h% J=h [^Z? X4e4gY% h'UP=:Q% hM'U# #S:# \=id:#iS: GM GJ#Sd S; `#(#: ;#Ui E2=V ;='Ud- mLi #S:# h'U6:# >MQM:md- 3S: di#M% i8;=:T dSh'U M:$ hd#U# ;Sd (#S$#: 3#S:#: K8PP S; D,`-T_7c`3]@ fXY"NYY `#(#:- D,`-T_7c`3]@ OOO4FX"

AO^Z= $S'U GM; *PL'QPS'Uh#S:! bM:W W#(PS#T (#:#% PS#(#K8PP#% hH;2=dUSh'U# A==W#T+i=M% f4e4f9% ^Z% (8$#:hd<:$SW% JL:h'Ud hS'U #(#:h8P'U#: \=id:#i mLi $S# GJ#Sd# `#(#:hT L$S8= 8=SO8 Z"U/2/ >O >X^Z Y >X= UX=`Y U<Pmd#- D,`-T_7c`3]@ FXfYY99 3=XE=S>=? WO8=S>U4 AX=? 9.Y9< P4? >X= IX= X^Z B=X2=S O4 =`=S2R =XS 8=TM/UX^Z=2? !UR//= M- PMhdSW# +i=M% ,:$# XF b-% (P8:$% 2^ZQS=2 &OZ$O2= UX=`/ O4 TX/ WOS88=Y hM'Ud $S'U% #S:#: Wi8V#:% #UiP-% di#MT `U4? UX=`=S2I4 0C=3 8=SX=7=S TQ^Z/=? #:% UM;8iK- _=::% GJ- XYTYY b-% GM; K=32/=^V/; @#L4YJ,[L*F( 69C190C 7Mm(=M #S:#i h'U6:#: 3#GS#UM:WD,`-T_7c`3]@ XF"XO4X )X= Shd #h ;Sd M:hj ,i% ^Z% Y4e4"4% h'UPQ-% ;=W ^=dMi% Z#Sh#:% aS:8% DS#i#% EU822#: l ]OTR3KRUU= +i=M% X9e4gN% Z% ;Sd :8i;=T =PP#h% J=h GMh=;;#: E2=V ;='Ud% hM'Ud UMT P#i +SWMi% GMK#iP-% =ddi-% M:d#i:#U;M:WhP-% ;8iK-% #UiP- +i=M (Sh YY b- mLi =PP#h E'U6:# S; =(#i =M'U U<MhP-% dS#iPS#(% hM'Ud #S:#: `#(#:- D,`-T_7c`3]@ X4O"4"N !F@F :#dd#: \=id:#i GJ- YFTYY b-% 8U:# a=dT G#% mLi #S:# #i:hd W#;#S:d# 3#GS#UM:W- %=3 \P=dG =: ;#S:#i E#Sd# Shd :8'U mi#S! D,`-T_7c`3]@ X"X"X4X 3S: #S: h28idP-% =ddi-% M:d#i:#U;M:WhP- DH2% O"e4g"% :8i;=P# +SWMi% Z% #S: (8$#:hdJQ^Z/= JS#$#i >J#Sh=;Q#Sd W#:S#V#:--- _=:: M- hM'U# #(#:h8P'U# \=id:#iS: GJ- OYT 7ddi=QdSK#% h28idP-% M:d#i:#U;M:WhP- +i=M% XO b=Ui#:- D,`-T_7c`3]@ fNONNf4 fN b-% ;=W EQST M- Z=$m=Ui#:% A=:$#i:% D=:G#:% hM'Ud #UiP- M- di#M#: \=id:#i% =( NX3^Z=ST$SS hM'Ud +i=M mLi m#hd# 3#GS#T fFe4"F% ^Z- D,`-T_7c`3]@ 44FYOfF UM:W- 3S: i8;=:d-% X"e4"FeZ% @`TDH2% Q8;T ;M:SQ=dSK% PS#(# $=h `#(#:% DS#m#e>J#ST LX=`=KRUU= M- G<idP- +i=M JL:h'Ud hS'U #(#:T h=;Q#Sd- EM'U# $S'U% XOTYY b-% ;Sd h'UPQh8P'U#: _=:: ;Sd ^SK#=M M- )#iG#:J<i;# (Sh mi=MP- +SWMi% ;MdSW T :Mi mLi S;;#i!!! (Sh f9 b-% ^Z% ;Sd KS#Ph- c:d#i#hh#:% JS# ^=T D,`-T_7c`3]@ FF"F"NX !F@F dMi% aMPdMi% Z#Sh#:- D,`-T_7c`3]@ "fNFN4N )R U=hd $M $S'U K#ihd#'Qdj 3S: a+>T_#T )$3T=? J#S'U# +i=M% fXe4gFe^Z% h'UP=:Q M- 'U=:SQ#i% _Sdd# NFe4"F% h'UPQ-% ^Z% $QPPS#(#:hJ#id% =(#i =PP#S:#% ;6'Ud# ;Sd #S:#; )==i#% (P-TWi=M# 7MW#:% #dJ=h h28idP- MPS#(#:% K#ihd<:$:ShK- \=id:#i $#: `#(#:hT JL:h'U# ;Si #S:# W=:G :=dLiP- \=id:#T J#W J#Sd#iW#U#:- D,`-T_7c`3]@ FOfFYFg iS: =: ;#S:#i E#Sd#- aS:$ JSPPQ8;;#:! D,`-T_7c`3]@ F"FYffN [^Z? Xf b-% 4Y" ';% ^Z% hM'U# #S:#: PS#T (#K8PP#: \=id:#i mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- H=O2/$3/ NF4X! ZSdd#i E28id% X4e4"Neg"% _#S:# )8((Hh hS:$ Z=$m=Ui#:% aS:8 M:$ $=h ^Z% 8U:# aS:$% PS#(#K-% K#ihd<:$:ShK-% UMT Z#Sh#:- D,`-T_7c`3]@ fO9fY9" ;8iK-% #UiP-% GMK#iP-% hM'Ud _8: 1U#T iS% 8U:# aS:$% GM; B#iPS#(#:% :S'Ud mLi HX^Z/$UU/"8UX^Z= ES#% fNe4fO% mi=MP- +SWMi% $S# `SP= \=Mh#% =(#i mLi m#hd# 3#GS#UM:W! $QP-T(P$-% ASdJ#% hM'Ud GMK#iP- \=id:#i mLi =PT D,`-T_7c`3]@ Ng4fXYX P#h E'U6:#% J=h GM GJ#Sd ;#Ui E2=V ;='UdD,`-T_7c`3]@ g""9Ff" H=O=2 b=Ui T :#M#h *PL'Q! 38$#:hd<:T $SW#i ^Z% XXe4"F% :8i;=P# +SWMi% ;Sd N ]$2/ $M _Md% $S'U JS#$#i GM K#iPS#(#:j 3S: aS$h% fl4F b-% JL:h'Ud hS'U QS:$#iTedS#iPS#T Y"e4f"% :8i;=P# +SWMi% hM'U# #S:#: PS#(#T (# +i=M- 3S: U=:$J#iQP- (#W=(d% 8idhW#(-% K8PP#: \=id:#i% GJ- YXTfO b-% ^Z% GM; D=:T ;=W _8d8ii=$T% Z=$T% EQSm=Ui#: l Z#Sh#:G#:% A=:$#i: M:$ mLi =PP#h% J=h GM GJ#Sd D,`-T_7c`3]@ X"YFY4F E2=V ;='Ud- D,`-T_7c`3]@ Fg4FO"9 )X/I=3? "Xe4gO% h'UP=:Q% Wi=M# )==i#% WMT ,UU=XS2=XS Shd h'U6:% =(#i :S'Ud =Mm /=MT d#i >MU6i#i% W#h#PPSW% )8((Hh& E2=GS#i#:% `#T #i! /=iM; hM'U# S'U #S:#: :=dMiK#i(-% =MmT h#:% +#i:h#U#:% a8'U#:% hM'Ud 2=hh-% =QdSK# iS'UdSW#:% KSd=P#: \=id:#i (Sh gf b-% ;Sd \=id:#iS:e^ZS: (Sh '=- ff b- mLi U=i;8:Sh'U# $#; S'U% gOe4fF% h'UPQ-% 0;=W A=:$#i:e 3#GS#UM:W- D,`-T_7c`3]@ "X49f9X Z#Sh#:. $Mi'U $S'Q l $L:: W#U#: Q=::D,`-T_7c`3]@ gFOOYYN _=T=XS2$T #S: ASi! 1U=i;=:d#i% =dT di-% hdSPT M- :SK#=MK- ,i% Y4e4""% h#P(hdT D$3/S=3 W#hM'Ud! `#(# ;Sd ;#S:#: )M:T hd-% QMiG# )==i#% 8U:# 3=id% ;Sd h#Ui KS#P $#: S; i#SGK8PP W#P#W#:#; `=:$U=Mh% PS#T )#iG M- )M;8i% JL:h'Ud hS'U 2=hh- *#W#:T (# DS#i#% ^=dMi% 3L'U#i% (S: +i#S(#iMmP#iS:% hdL'Q (Sh YF b- mLi #S:# S::SW# 3#GS#UM:WY"e4gYeZ- EM'U# #S:#: _=:: ;Sd +8i;=d% D,`-T_7c`3]@ 9F9FN"N )#iG M- )M;8i- +i#M ;S'U =Mm cUi#: 7:iMmD,`-T_7c`3]@ OYNYX"" [^Z? Ofe4g"egF% hM'U# #S:# +i=M% M; S: #S:# W#;#S:h- >MQM:md GM hd=id#:% S: $#i Di#M#% ,UiPS'UQ-% *#(8iW#:U-% mLi#S:=:T $#i $= h#S: l W#;#S:h- >Mh=;;#:U=Pd Q#ST :# +i#;$J6id#i hS:$% mLi m#hd# 3#GS#UM:W!F@F [^Z (S: #S:# X4TR<Ui- +i=M% $S# Q#S:# `Mhd D,`-T_7c`3]@ X94"gYX ;#Ui U=d% =PP#S: $Mi'Uh `#(#: GM W#T U#:- 3S: ;=:'U;=P JS# #S: +=MPdS#i% =(#i +$/=3? ;Sd N D6'Ud#i: =MV#i )=Mh% S'U hd#U# ;Sd (#S$#: 3#S:#: S; `#(#:- X"e4gge"O% ^Z% :S'Ud ;8(SP% ;Sd )=:$ST D,`-T_7c`3]@ 9O9"OfF '=2% #U#i $#i GMiL'QU=Pd#:$# DH2% hM'Ud #S:# +i=M% =M'U ;Sd QP- )=:$S'=2% ^Ze^D% ]=G; c'U U#SV# ?P8:=% (S: X9 b- =Pd M:$ $S# SU; W#m<PPd- 3#S c:d#i#hh# (Sdd# ;#P$#:! =Mm $#i EM'U# :='U #S:#i QPMW#:% #UiPS'U#: D,`-T_7c`3]@ 4gF9"gX +i=M% $S# `Mhd =; `#(#: U=d- Di=Mhd $M $S'Uj D,`-T_7c`3]@ X"9NX9O ]$UUR? S'U (S: _SQ#% XXe4fg% Z% M:$ h#Sd NFFF K#iJSdJ#d% K8: 3#iMm (S: S'U bMhdSG(#T AX=? Oge4g4% WiL:# 7MW#:% #U#i m#;S:S:% =;d#i M- =i(#Sd# S; *#m<:W:Sh- EM'U# $S'U hM'Ud $S'U% UM;8iK8PP M- #UiPS'U% mLi =PP#h% mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- Di=Mhd $M $S'Uj J=h GM GJ#Sd ;#Ui E2=V ;='Ud- BS#PP#S'Ud D,`-T_7c`3]@ OfFO49f

 €

+X=U2=X/X8 S:d#i#hhS#id#i _=::% YNe4gO% ^Ze^D% hM'Ud =Mm $S#h#; A#W #S:# di#M# +i=M '=- XFTXY b-% W#i:# ^Z% GM; 7Mm(=M #ST :#i \=id:#ih'U=md- D,`-T_7c`3]@ F"9OX4"

%9?,>B -?4534 6?> 76?2@!"!@')7>/

('

!34534 !?3 <3>8> !'$:*&(#!'$&

74 5?3

1A000

$<7C 1-@ *36-81/3) F/ 3.@6<8-3 "%"A '-9IC@-34 ;,33-3 ">- =.+.@5 8.=+8>@5-3B &-1- H->5-@- "%" ;.=5-5 D400 (?#4 FF)8B D4G2 (?#:"%" !A%.9>8- !@<3=E.@58->=5/3)B =45 <3>8> ;?39 !.7+/

!3=OS>UX^Z= ES#% XFTfF b-% ^Z% GMi a8;;MT :SQ=dS8: M- GM; a#::#:P#i:#: W#hM'Ud- _#ST :# /=d#:& YYe4fO% ;Sd 3=M'U% KS#Ph#SdSW =QT dSK- 7M'U ;Sd +=;SPS# Q=:: ;=: #S:h=; M8U:# `#(#: h#S:- D,`-T_7c`3]@ FFYfOOY %$2 `#(#: W#;#S:h=; W#hd=Pd#:- 3#=;T d#i% XX b=Ui#% 4gX '; Wi8V% h'UP=:Q% h28idT PS'U% UM;8iK8PP% di#M% ;Sd QP#S:#; Z#SU#:T U<Mh'U#:% hM'Ud di#M#% PS#(#K8PP#% h'UP=:T Q#% :S'Ud i=M'U#:$# +i=M (Sh XF b=Ui#D,`-T_7c`3]@ FX9N99g

01YW"Z3X8=3? h#iS6h#i )#ii% 4"N '; Wi8V% h'UP=:Q% W#h'U-% Q#S:# aS:$#i% hdM$-% (#iMmhd<dSW% ;=W EQS P=Mm#: M:$ =PT [^Z (S: X4e4gY% h'UP=:Q% hM'U# \=id:#iS:% P#h =:$#i#% J=h GM GJ#Sd E2=V ;='Ud$S# JS# S'U i8;=:dSh'U% di#M% ;=:'U;=P +i#M# ;S'U =Mm M:h#i a#::#:P#i:#:! K#idi<M;d Shd- 3S: :S#;=:$% $#i #S: _8$#P D,`-T_7c`3]@ 9"OffYN !F@F (i=M'Ud% hS# h8PPd# =PP#i$S:Wh :S'Ud M;(#$S:Wd Wi6V#i =Ph S'U h#S:- D,`-T_7c`3]@ YYO94"9 ]OTR3KRUU=3? hH;2=dU-% h28idP- 3=H#i% AO^Z= h28idPS'U# +i=M GJ- NYTO4 b=Ui#: Xge4gfe^Z% P#$SW% 8U:# 7:UW-% ;Sd )=Mh GM; a#::#:P#i:#: M:$ W#i:# =M'U B#iPS#T S; *iL:#:% hM'Ud :=dLiP- +i=M mLi U=i;8:(#:- ASi J#i$#: h#U#:% J=h $S# 0W#;#S:h=T 3#GS#UM:W- +i#M ;S'U =Mm $#S:#: 7:iMm! ;#. >MQM:md (iS:Wd- D,`-T_7c`3]@ O9YXYgN D,`-T_7c`3]@ OffN"OX

+X=UU=X^Z/ mS:$#d ;S'U ;#S: *PL'Q- fYTR<UT iSW#i _=::% 4gg ';% 'U=i=Qd#im#hd% #UiPS'U% dS#iPS#(% ^Ze^D% JL:h'Ud hS'U 2=hh#:$#h *#T W#:hdL'Q% GJ- fFTfg b-% mLi W#;#S:h=;#: `#(#:h=(#:$- D,`-T_7c`3]@ OXNffO" LX=`=KRUU=3 _=::% YNe49F% :8i;=P W#(=Md ;Sd hH;2=dUSh'U#; 5MV#i#:% Z l ^D% #UiP- l di#M% hM'Ud #S: 2=hh-% :#dd#h l #(#:h8 di#M#h *#W#:hdL'Q ;Sd )#iG l mi=MP- +SWMi% mLi #S:# m#hd# 3#GS#UM:W- D,`-T_7c`3]@ ON4X"fY #3? OXe4gg% #UiP-% di#M#i DH2 8U:# 7PdP=hT d#:% =MmW#h'UP- M- KS#Ph#SdSW% hM'Ud 2=hh*#W#:hdL'Q mLi m#hd# 3#GS#UM:W- A#:: $M =M'U :S'Ud ;#Ui =PP#S:# $Mi'Uh `#T (#: W#U#: ;6'Ud#hd% $=:: ;#P$# $S'U! D,`-T_7c`3]@ XgO""f9 !F@F

-S/=3S=ZT=3? XYe4g"% hM'Ud :#dd# +i=M ;Sd J#S(P- +8i;#:% (Sh YF b- A#:: $M M:T Q8;2PSGS#id M- 8mm#: (Shd% $=:: ;#P$# $S'U (#S ;Si! +#hd# 3S:$M:W (#S W#W#:T h#SdSW#i EH;2=dUS# :S'Ud =MhW#h'UP8hh#:D,`-T_7c`3]@ fNNffg" ,UU=XS=; ,i% XYe4"F% ASdJ#i% =PP#S: S; Wi8T V#: )=Mh% 8U:# 7:U=:W% hM'Ud hH;2=dU- M=MmW#h'UP8hh#:# ES#% GJ- XFTYY b-% ;Sd #S:#i J#S(P- +SWMi% mLi #S:# U=i;8:- >J#Sh=;dQ#SdD,`-T_7c`3]@ fOgNYYg LX=`= M- *PL'Q :S'Ud =Mm ;8iW#: K#iT h'US#(#:! 7MmW#h'UP8hh#:#i% UM;8iK_=::% gFe4f9egF% KSd=P l h28idP-% ^Z% hM'Ud h28:d=:#% h28idP- M- P#(#:hP- ES#% =( YF b-% mLi +i#SG#Sd% h2<d#i KS#PP- ;#UiD,`-T_7c`3]@ Of9Fggf

H$^Z #S:#i h'UJ#i#: ,:dd<Mh'UM:W ;6'Ud# S'U JS#$#i WPL'QPS'U h#S:- 3S: Y4 b=Ui# RM:W M:$ mi#M# ;S'U =Mm #S:#: ^#M=:m=:W T KS#PT #XS2$T=3? ;8d8ii=$m=Ui#:$#i >#SdW#:8hh#% P#S'Ud ;Sd $Si T #S:#i +i=M ;Sd )#iG M:$ )MT Y4e4f"e"F% hM'Ud :#dd#% UL(h'U# `#(#:h(#T WP#Sd#iS:- 3Shd $M UM;8iK8PP% h'UP=:Q M- (Sh ;8i- D,`-T_7c`3]@ OX44X9F 4gF ';% $=:: ;#P$# $S'U h'U:#PP (#S ;SiPOS8=3 _=::% Xge4g"e"Y% #UiPS'U% h28idT D,`-T_7c`3]@ NN9F4OF PS'U 0Z=$ m=Ui#:% R8WW#:% J=:$#i:. M:$ ;Sd )M;8i% hM'Ud h'UP=:Q# +i=M mLi W#T ]$UUR? S'U U#SV# +iS#$iS'U% (S: fXe4"N% ;#S:h=;# +i#SG#Sd M:$ GM; B#iPS#(#:- h'UPQ-% P#S'Ud h28idP-% ^Ze^D% K#iQ#UT D,`-T_7c`3]@ 4YfXgNX i# :S'Ud S: a:#S2#:% h'U=M# Q#S:# E28idT h#:$M:W#:% (S: W#hM:$U#Sdh(#J-% B#W#T %O Q=::hd ;S'U R= :S'Ud mS:$#:% J#:: S'U d=iS#i% h2SiSdM#PP% #h8d#iSh'U S:d#i#hhS#id:S'Ud US#i S:h#iS#i# T S'U :M: JS#$#i- 7(#i D,`-T_7c`3]@ ""f9f4N !F@F R#dGd Q6::d# #h QP=22#:- ,i% Xge4g9eZ% h'UP=:Q% hM'Ud \=id:#iS: GJ- O"TXY b- GM; AO^Z= $S'U% '=- YY b=Ui#! /M h8PPd#hd di#M% B#iPS#(#:- D,`-T_7c`3]@ N99XNOF :#dd M- :=dLiPS'U h#S:- 3S: ASdJ#i% f4 b=UT i# RM:W% 4gf '; Wi8V% "Y QW- )8((Hh& A=:T *XS XYe4gF% (#iMmhd-% mS:=:G- M:=(UW-% M:T $#i:% Z=$m=Ui#:% Z#Sh#: M- aS:8- 3Sh (=P$Q8;2PSGS#id M- =PP#S:#iG- ;Sd N aS$h% 44l4X b-% D,`-T_7c`3]@ FOf4OOO hM'U# $S'U- )=hd $M 28hSdSK# 7Mhhdi=UPM:W% (Shd #UiP- M- QS:$#iPS#(% $=:: P=hh M:h :S'Ud B=S/S=3? ^Z% ,:$# fF b-% 4f9 ';% ;Sd #ST P<:W#i J=id#:- D,`-T_7c`3]@ X"4gOf" W#:#i A8U:M:W M- )M:$% U<MhP- M- PS#(#K-% #3 hM'Ud hS# mLi 3#dd% 3Li8 M:$ 3=M2i8R#Qd& JL:h'Ud hS'U% #S:# J=i;U#iGSW#% iLhdSW# OFe4gYeYY% ^ZS:% 8U:# )=MhdS#i#- c'U (S: \=id:#iS:% YFTf" b-% Q#::#: GM P#i:#:- c:T XYe4g"egF% ^S'Udi=M'U#i% 8U:# )=MhdS#i#- d#i#hh#:& Z=$#P:% A=:$#i:% E'UJS;;#:D,`-T_7c`3]@ N4XFO9g D,`-T_7c`3]@ ff9XFYY J$3VO2? OXe4"F% (i=M:# QMiG# )==i#% (i=M:# 7MW#:% di#M% #UiPS'U% GMK#iP<hhSW% i8T ;=:dSh'U% W#Ud 7:W#P: M:$ Shd +SP;m=:% hM'Ud #S:# \=id:#iS: mLi W#;#S:h=;# >MQM:mdD,`-T_7c`3]@ FgNFFFY

H=//=3 ,i% YY b=Ui# =Pd% 4gY ';% g" QW% h#Ui W#2mP#Wd% C:d#i:#U;#i% hM'Ud #S:# PS#(#% :#dd# ES#% W#i:# ;8PPSW% 7MhP<:$#iS: M- =M'U W#i:# <Pd#i% mLi #S: h'U6:#h _Sd#S:=:$#i3Sdd# ;#P$# $S'U! D,`-T_7c`3]@ g"F9g"g

+1?= 8;H *C@(; K(;7 $ K5 R(=HNK>

$# &

);7"C?= @(; 17K C7L1"(7, ;7K(L;(L(7 17* *(7 L;?=H;R(7 QCLH7(L ";7*(7> EA";R?V 379 8TII DVM H9J)M>

-4&-<V2V 43 I& 2J2

.-5$ 'DGKUR9N %)LJ9)J/- #B9+0 :B1N .-$I 'DGKUR9N

:57HC:HAC8;5O*(

7+)M 4)M UBR;> S7?V :)VM FR9";)L (R9+)9 FR) 79;R9)>

///OR81(7*(L<HCR(KP5KHO*(


23

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Vollbiobetrieb Bäckerei Bläse In der Hans-Diemar-Straße 33 in Schwäbisch Gmünd-Lindach

Bio-Offensive mit altbewährter Qualität Bäckerei Bläse ist einziger Voll-Bio-Bäcker im Ostalbkreis

vom Bio-Bäcker Bläse aus Lindach

Nach langjährigem Ausbau ihres Bio-Sortiments ist die Bäckerei Bläse den nächsten Schritt gegangen: Ab sofort produziert der Traditionsbäcker in Lindach das gesamte Sortiment in BioQualität – das ist im gesamten Ostalbkreis einzigartig. Der Familienbetrieb steht aus Überzeugung für gehaltvolle und schmackhafte Bio-Backwaren. SCHWÄBISCH GMÜND-LINDACH. In der Backstube wird ausschließlich Bioland-Mehl von Bauern aus Baden-Württemberg von der Organisch Biologischen Erzeugergemeinschaft (OBEG) aus Hohenlohe verwendet. Langjährige regionale Zulieferer sind der Haldenhof bei Bargau für Bioland-Milch, der Jagsthof bei Aalen-Westhausen für Bioland-Eier und der Biohof Widmann aus Burgholz bei Hussenhofen für Bio-Wurst. In die Brotteige kommen neben Bioland-Mehl nur Meersalz, BioHefe, Wasser und Saaten. Auf vorgefertigte Tiefkühlteiglinge, Backmischungen oder gentechnisch veränderte Enzyme wird komplett verzichtet. Auch bei Kuchen, Torten und süßen Stücken kommen keine Backmittel und Aromen zum Einsatz. Alle Füllungen werden nach selbst entwickelten Rezepturen hergestellt.

Das Getreide für die leckeren Bioland-Backwaren

kommt von den Bioland-Bauern in H ohenlohe und F ranken. Organisch-Biologische Erzeugergemeinschaft Hohenlohe

Biologisches Lagerhaus und Mühle in Bauernhand Schrozberg, Tel 07935 1545, www.obeg.de

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Bäckermeister Mario Bläse und Verkäuferin Conny Wanner vor dem umfangreichen Sortiment an VollBio-Backwaren. Auf vorgefertigte Tiefkühlteiglinge, Backmischungen oder gentechnisch veränderte Enzyme wird komplett verzichtet. (Fotos: ub) Neben der Bio-Offensive können sich Kunden natürlich auf die altbewährte Qualität verlassen. Dafür garantieren unter anderem eigene Rezepte, die traditionelle handwerkliche Verarbeitung und lange Teigführungen, die einen intensiveren Geschmack und eine längere Frischhaltung garantieren. Das umfangreiche Sortiment an Handelswaren besteht ebenfalls

ausschließlich aus Produkten, die mindestens das EU-BIO-Siegel tragen. Nach Möglichkeit wird auch hier auf Regionalität geachtet. Im Steh-Café wird zudem fair gehandelter Bio-Kaffee ausgeschenkt.

und 18 Uhr sowie sonntags von 8 bis 11 Uhr. Kontakt: Telefon (0 71 71) 7 15 18 Weiteres über die Bäckerei ist im Internet nachzulesen unter www.baeckerei-blaese.de.

' ,@JA$(*6<>%$5@@5$D*>J> ' .>$J>>J>6 !>/ )5$J@@D$J>5>@5GJ>

' -J(5$!>G 8 "J(A5!I 8 )J(OD1J ' ,@JA$(*6=(*#6 !>/ 6;@JD>GJ(C$J

)1F@*#%$(5#J 0H 8 EKH0E )1FNC3D%1F =?9>/6:D>/51F &J@JI*> L4 E2 E27 BE B2 4H 8 +5M L4 E2 E27 BE B2 4K

Wir wünschen der Bäckerei Bläse viel Erfolg!

RIEG

Öffnungszeiten Montag bis Samstag zwischen 5

!#% 0# ;$'',16 ;9' 891 $''%5

%#<>$&=&),>-$)7'?<+&+$,,& <#, %#<>$&=&)9<7@?<+-6

Holzbau

Holzbau Rieg Bänglesäcker 17 73527 GD-Lindach Tel. 0 71 71-7 75 15 Fax 0 71 71-7 75 21 www.rieg-holzbau.de E-Mail: rieg_holzbau@t-online.de

M9$;$>,,E9A&)%% E9A&)%%+A? M9$;$>

333+

M9$4$<9!C;? 24?9!C;, K%A EK#!L3)#?% I?9L B( /);#?% '9$4$<9!C;? .)%A39#L!C;)>L+ J9%A?# K%A IC IC;3?9%? )K! ?9<?%?# "K>0KC;L+ -9L ;$>?9<?%?# IC;4)C;LK%< K%A G?#)#'?9LK%<+ G?#)#'?9LK%<+

Erfolgreiche Zusammenarbeit: Wolfgang Kienhöfer (rechts) von der Landmetzgerei Kienhöfer und Mario Bläse. (Foto: Hostrup-Fotografie)

Wir liefern Eier aus der Region!

Jagsthof Vertriebs-GbR, 73463 Westhausen, Tel 07363/5401, www.jagsthof.de

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Ihr Mediaberater Roland Jörke Telefon: (0 71 71) 60 01-7 78 E-Mail: r.joerke@sdz-medien.de

In die Brotteige kommen neben „Bioland“-Mehl von Bauern aus Baden-Württemberg nur Meersalz, Bio-Hefe, Wasser und Saaten.

:-/-2 !<;)&<* 9$-&-2 ?$+ <2 #2)-+-; "+$>>)&<2/ <#, /-; ";32/-+ 807'-2;<+@& #2)-+,+$)7' .+0/#1$-+&-2 "+$>>?3+)&- <25 !+ ;") ,0 30 *)- 6):")6#)!821.,) +$-*,: +*)' *") "/'%7)9%;#)'% / '+$ &)&'"::#2 -8#.':"4$ 7"# )"-)7 ('"%4$ &)684<)-)7 3:9%)15)4<)-0 4 -$2,<7' *-2$-(-2 4 ;;;3:91.8,%0(,),$4<$,1&/,*,)3.,

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg! Diplom-Kaufmann

Werner Härer Steuerberater

73527 Schwäbisch Gmünd Lindenfirststraße 35 Telefon 0 71 71/9 25 31-0 Telefax: 0 71 71/9 25 31 20 E-Mail: werner.haerer@stb-haerer.de

MK#<;$40 D :@=B: IC;3F'9!C; 1&6%A H?4+5 (:D:D*8D:78

+--% 0&5"5)&6/( +--% 6,"064),!1/(4 +--% ',6/(!1/#

$(8 *&5 *2/#,8 &7 3&7.1/( '''4#%:!(:9:5*#&%:8:4;: /:&4 1+.+.3+.,.7 · 0%"8*65:$%9*2)94 --


24

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Wo ist was los? Fasching

Göggingen

Vereinsheim des SV , 20 Uhr, Faschingsparty mit DJ Pit

Mittwoch, 12. Februar Göggingen

Gemeindehalle, 13.30 Uhr, Seniorenfasching, Burgstuhlhexen Göggingen e.V.

Mögglingen

Heubach

Kath. Gemeindehaus, 20.14 Uhr, Faschingsball, Motto „Eine Seefahrt, die ist lustig“, Einlass ab 19.30 Uhr

Heubach-Lautern

Mackilohalle, 20 Uhr, Weiberfasching, FC Stern

Freitag, 14. Februar

Mehrzweckhalle, 19.30 Uhr, Piratenparty der Jugendinitiative Lautern mit der Liveband „Extasy“

Stadthalle, 19.59 Uhr, Faschingsball mit „Last Minute“, Saalöffnung 19.30 Uhr, LFG Lorcher Fasnetsgesellschaft

innerorts, 12.59 Uhr, Faschingsumzug mit närrischem Treiben, LFG Lorcher Fasnetsgesellschaft

Lorch

Lorch

Schwäbisch Gmünd

CCS, Peter-Parler-Saal, 19.45 Uhr, Prunksitzung

Samstag, 15. Februar

Abtsgmünd

Schwäbisch Rehnenhof

Gmünd-Wetzgau-

Mehrzweckhalle, 19.30 Uhr, Faschingsball der örtlichen Feuerwehr

Waldstetten-Wißgoldingen

Kochertal-Metropole, 18 Uhr, Guggstock, mit dabei: Schloßgugga Fachsenfeld, Riasrandgugga Geisle, Ulasuga Gugga, Lachabatscher Waldstetten, Schlierbachfetzer Neuler, 2gether Rechberghausen, Garde Untergröningen, Röhling Stones, Molgebachgugga, Nuilermer Loimasiadr, Jagsttal-Gullys Rindelbach

Kaiserberghalle, 20 Uhr, 18. Wißgoldinger Musikerfasching, FV des Musikvereins Wißgoldingen

Sonntag, 16. Februar Lorch

Stadthalle, 14 Uhr, Kinderfasching der Lorcher Fasnetsgesellschaft, Saalöffnung ab 13 Uhr, Unterhaltungsprogramm mit Sven Alb

Ruppertshofen

Kultur- und Sportzentrum, 14 bis 17.30 Uhr, Kinderfasching, TSV Ruppertshofen

Schwäbisch Gmünd-Weiler in den Bergen

Bernhardushalle, 13.30 Uhr, Kinderfasching, TV Weiler

Waldstetten

Stuifenhalle, 14 Uhr, Kinderfasching des Kindergarten- und Schulfördervereins, Einlass 13.30 Uhr

Dienstag, 18. Februar Schwäbisch Gmünd

Festsaal d. Franziskaner, 19.01 Uhr, Faschingsabend, Kath. Mütterverein

geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Freitag, 14. Februar

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Samstag, 15. Februar

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr Schwerzerhalle, 13.30 bis 15.30 Uhr, Kinderbedarfsbörse WIPPIDU

Sonntag, 16. Februar

Börse

Schwäbisch Gmünd

Mittwoch, 12. Februar

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Donnerstag, 13. Februar

Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Montag, 17. Februar Schwäbisch Gmünd

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Dienstag, 18. Februar

Stauferschule, 18 bis 19.30 Uhr, Meine Gymnastik, Weststadt Treff

Goethestraße 65, a.l.s.o. Möbelbörse geöffnet, Mo 12 - 18 Uhr, Di - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Donnerstag, 13. Februar

et cetera

Bezirksamt, 9 bis 11 Uhr, Generationenbüro geöffnet, Förderverein Straßdorf e.V.

Schwäbisch Gmünd

Mittwoch, 12. Februar

Schwäbisch Gmünd

Amt für Familie und Soziales, Spitalgebäude, 1. Stock, Zimmer 1.20, 8.30 bis 12 Uhr & 13 bis 15.30 Uhr, Sprechtage der Rentenversicherung Christliche Beratungsstelle Schönblick, 15 bis 18.30 Uhr, Ehe-, Familien und Lebensberatung, Telefonische Terminvereinbarung Mittwochs 15.00-18.30Uhr 07171/9707-355 Gasthaus Falken, 15 Uhr, Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich Generationentreff Spitalmühle, 10.30 bis 13 Uhr, Mittagstisch 10.30 bis 17.30 Uhr, Café durchgehend geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Freiwilligenbüro, 9.30 bis 11.30 Uhr, Hobby-, Kontakt- und Wissensbörse Blickkontakt In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Schwäbisch Gmünd

DRK, Weißensteiner Straße 40, 14.15 bis 15.45 Uhr, DRK-Tanzen, Interessierte herzlich willkommen DRK-Zentrum, Weißensteiner Straße 40, 14 bis 17 Uhr, Strickkreis, mit Verkauf der Handarbeiten Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Freiwilligenbüro, 1. Stock, 14.30 bis 15.30 Uhr, Ausgabe von Patientenverfügungen, Mitglieder des Stadtseniorenrats und des Hospizdienstes Generationentreff Spitalmühle, Raum Hohenstaufen, 14.30 bis 15.30 Uhr, Nähdienst Goethestraße 65, 9 bis 12 Uhr, aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, offener Treffpunkt & Familiencafé In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr

Fasching beim TV Weiler in den Bergen Zahlreiche Veranstaltungen laden ab 16. Februar in die Faschingshochburg ein

Närrisches Treiben startet

Kinderfasching, Prunksitzung, Faschingsumzug, Weiberfasching und TV-Ball

Auftritt der Sportacrobaten von TSG Hofherrnweiler beim TV-Ball im vergangenen Jahr.

Die Prinzengarde auf dem Weilermer Umzug mit ihrem Präsidenten Wendelin Schmid.

Und wieder einmal heißt es in Weiler „Bergochs – Muh!“. Alle stehen in dem kleinen Teilort für das närrische Treiben in den nächsten drei Wochen in den Startlöchern. SCHWÄBISCH GMÜND-WEILER

i.d.B. Los geht’s am Sonntag, dem 16. Februar, in der Faschingshochburg Weiler in den Bergen mit dem Kinderfasching. Dieser startet ab 13.30 Uhr in der Bernhardushalle mit einem bunten Programm für kleine Prinzessinnen, Hexen, Cowboys sowie alle anderen Faschingsbegeisterten. Der nächste Glanzpunkt ist die

(Fotos: Hie)

allseits bekannte Prunksitzung am 21. Februar in der Bernhardushalle. Ein abwechslungsreiches Programm aus Tanz und Show begeistert bereits seit vielen Jahren das närrische Publikum. Im Anschluss lädt die Band „The Candy´s“ mit fetzigen Rhythmen ein, das Tanzbein zu schwingen und den Abend schwungvoll ausklingen zu lassen. Karten hierfür können bei den Vorverkaufsstellen: Gasthaus Adler Weiler, Gasthaus Kapperle Bettringen, Bäckerei Bühr Heubach (Hauptstelle), Bäckerei Bühr Weiler, Bühr’s

Schwäbisch Gmünd sowie bei der Prinzengarde erworben werden. Am Samstag den 22. Februar ladet die Prinzengarde zu heißen Getränken, Wurst und Leberkäse auf dem Guggenmusiktreffen in Schwäbisch Gmünd ein. Wie seit vielen Jahren befindet sich auch dieses Jahr der Stand direkt vor dem Eingang der Johanniskirche. Bunt, laut und schrill geht es in Weiler dann am Sonntag, 23. Februar weiter. Der Faschingsumzug lockt jedes Jahr tausende Zuschauer an den Straßenrand. Ab 13.30 Uhr ziehen viele Gruppen

KAPPERLE

zu Fuß und auf Mottowägen durch Weiler. Für die kleinen Naschkatzen gibt es dank zahlreicher Bonbonspenden reichlich Süßigkeiten. Nach dem Umzug geht es in der Bernhardushalle mit schwungvollen Gardetänzen weiter, bevor die Party erst spät in der Nacht im Festzelt vor der Halle mit DJ Alex endet. Am Weiberfasching, dem 27. Februar, wird in Weiler dieses Jahr zum ersten Mal das Bezirksamt von Klein und Groß um 11 Uhr 11 gestürmt. Mit tatkräftiger Hilfe vom Kindergarten St. Elisabeth und der Grundschule Weiler wird Ortsvorsteher Wendelin Schmid seines Amtes entlassen und die Gemeinde Weiler von den Narren regiert. Einen Tag später, am Freitag, den 28. Februar findet in der

Pfeifergässle 14 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0 71 71/1 04 13 27

Unterbettringen Schmiedeberg 6 Tel. 0 71 71 / 8 74 22 66

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß!

Viel Spaß beim närrischen Treiben. Ihr Mediaberater Wolfgang Jänichen Telefon: (0 71 71) 60 01-7 64 E-Mail: w.jaenichen@sdz-medien.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 11.00 – 22.00 Uhr Sa – So 17.00 – 22.00 Uhr

Sie spielt am 28. Februar in der Bernhardushalle beim TV-Ball: die vom Cannstatter Wasen bekannte Band „Just for fun – die Partyband“. Bernhardushalle der TV-Ball statt. Dieser zieht schon seit vielen Jahren ein bunt gemischtes Publikum an. Ab 20 Uhr spielt dieses Jahr, die vom Cannstatter Wasen bekannte Band „Just for fun – die Partyband“ das Beste aus den 60ern, 70ern, 80ern, 90ern und die aktuellen Kracher der Charts. Ein abwechslungsreiches Programm lässt den Abend zu einem echten „Faschingshighlight“ werden. Karten hierfür können bei den bereits erwähnten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Prunksitzung Weiler Freitag, 21. Februar 2014 · Bernhardushalle Weiler Einlass 19 Uhr

Kartenvorverkauf beim Bührs, der Bäckerei Bühr Weiler und Heubach, Gasthaus Adler Weiler, dem Kapperle Bettringen und bei den Gardemädels


25

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

anzeigen..: (0 71 71) 60 01–7 77.anzeigen@gmuender-anzeiger.de

Wo ist was los? Albvereinshütte, 10 bis 21 Uhr, Hütte geöffnet

Samstag, 15. Februar

Zapp-Gebäude, Stuttgarter Straße 3, 20 Uhr, Übungsabend Tango, Verein Freunde des Tangos aus Buenos Aires

Restaurant Sonnenhof, 19 Uhr, Kriminal Dinner, Einlass ist ab 18:30 Uhr

Gasthauses Adler, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung LandFrauenverein Spraitbach, Im Anschluß berichten Inge und Fritz Ölkuch von Ihrer Pilgerreise auf dem Jakobsweg.

Böbingen

Freitag, 14. Februar

Leinzell

Gschwend-Mittelbronn

Dorfhaus, 20 Uhr, Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft Mittelbronn

Lorch

Evang. Gemeindebücherei Point, 16 bis 17 Uhr, Vorlesestunde

Mutlangen

AOK Center, an der Stauferklinik, Wetzgauer Straße, 10 bis 11 Uhr, Sport nach Krebs, mit Inge Fritz, 1. FC Spraitbach

Schwäbisch Gmünd

Skihütte, geöffnet, Freitag ab 20 Uhr, sonntag ab 10 Uhr, Skizunft Leinzell

Schwäbisch bach

Gmünd-Großdein-

Anlage I bei der Abzweigung nach Kleindeinbach, 13.30 Uhr, Schnittkurs bei den Gartenfreunden, Fachberater Klement führt durch den Kurs

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Kath. Gemeindehaus, 19.45 Uhr, Preisbinokel der KAB Gruppe Bargau, Anmeldung ab 19.00 Uhr Kolpinghaus, Kolpinghaus geöffnet

Sonntag, 16. Februar

Aalen

Limesmuseum, 11 bis 16.30 Uhr, Akti-

Montag, 17. Februar

Lorch

Ev. Gemeindehaus, kl. Saal, EG, 14.30 bis 17 Uhr, Montagscafé für Alt und Jung

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Schwäbisch Gmünd

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Generationentreff Spitalmühle, Raum Rosenstein, 14 bis 16 Uhr, Strickkreis Pflegestützpunkt im Landratsamt, 9 bis 11 Uhr, Offene Sprechstunde Südstadt-Treff, 12 bis 13 Uhr, Mittagstisch „unter d´Leut“ TP: s´Gmünder Lädle. Mozartstraße 9, 8 bis 8.50 Uhr, Lauftreff mit und ohne Stöcke, Südstadt-Treff

Dienstag, 18. Februar

Lorch

Schwäbisch Gmünd

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Goethestraße 65, 14 bis 16 Uhr, aBz a.l.s.o. Beratungszentrum, offener Treffpunkt & Familiencafé In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr

Schwäbisch Rehnenhof

Gmünd-Wetzgau-

Sporthalle der Friedensschule, 19.30 Uhr, Informationsabend der Friedensschule zu Gemeinschaftsschulen

Schwäbisch Gmünd

Weststadttreff, Schwerzerallee 23, 15 bis 17 Uhr, Handarbeitstreff mit Filzen

Familien

Das ist mitreißender, traditioneller oder auch mal etwas rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten der Ostalb. Mit den spielfreudigen Musikern kommen sowohl eingefleischte Blues-Fans als auch solche die es noch werden wollen auf ihre Kosten. Zu der seit langem vierköpfigen Urbesetzung gesellt sich seit November 2011 das unerschrockene Gebläse der „Downtown Horns“. Auch beim Gesang dürfen’s ruhig zwei Mädels mehr sein. Blues an the Gang sind am 15. Februar, ab 20.30 Uhr, in der Musikbar Engel in Schorndorf zu Gast.

Donnerstag, 13. Februar

Heubach

Jugend- und Begegnungshaus, 14.30 bis 17 Uhr, Café am Donnerstag, Offener Treff für Jung & Alt, kath. Kirchengemeinde St. Bernhard

Freitag, 14. Februar

Generationentreff Spitalmühle, Raum Rosenstein, 14.30 bis 16.30 Uhr, Kartenspiele

Dienstag, 18. Februar

Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17 Uhr, Spielenachmittag

Frauen Mittwoch, 12. Februar Schwäbisch Gmünd

Augustinus-Gemeindehaus, LuiseGrimminger-Raum, 9 bis 11 Uhr, Gespräche am Vormittag, Frau Ulrike Förschler, Pfarrerin i.R. stellt Vincent van Gogh vor

Donnerstag, 13. Februar

Mutlangen

Friedenswerkstatt, 9.30 bis 11.30 Uhr, Internationales Frauenfrühstück, Friedenswerkstatt Mutlangen e.V.

Führungen Donnerstag, 13. Februar

Die ökumenische Mutlanger Vesperkirche, die vom 16. bis zum 23. Februar warmes Essen im evangelischen Gemeindezentrum in Mutlangen anbietet, ist ein Projekt, das ein Zeichen gegen Armut und Bedürftigkeit sowie für Solidarität und Gemeinschaft setzen will. Guntram Leibinger, Vorstandssprecher der Volksbank Schwäbisch Gmünd, überreichte an Diakonin Doris Beck, Heike Rieß und Sofia Penteker einen Scheck in Höhe von 806 Euro. Die Volksbank Schwäbisch Gmünd unterstützt die Mutlanger Vesperkirche sehr gerne, so Guntram Leibinger, da dieses Projekt eine große Hilfe gegen Armut, Einsamkeit und Bedürftigkeit mitten in der Gesellschaft ist. Doris Beck dankte Guntram Leibinger im Namen des Vesperkirchen-Teams herzlich für die großzügige Unterstützung. Dies sei, so Diakonin Beck, ein Zeichen der Verbundenheit der Volksbank.

NEUSTÄDTLEIN Wir erscheinen erst wieder in 14 Tagen, daher ausschneiden!

Gr. Valentins-Rosenball

Fr., 14. 2., mit der tollen Showband No Limit und Dagmara Unter ihnen zwei ehemalige Musiker von Amadeus!!! Für ihre Liebste das schönste Valentins-Geschenk. Sa., 15. 2., Gr. Faschingsauftakt Topband Daddys mit Natascha und die FG Hallo Wach Donaualtheim Alle Kostümierten 1 Welcome-Drink! Fr., 21. 2.

Radio Ton-Party

Gr. 2. Die besten Hits aus 4 Jahrzehnten.

Der Hammer! Vorverkauf 7.- !, Abendkasse 9.- ! Sa., 22. 2., Gr. Faschingsball Showband Romanticas und das Beste vom Besten FG Laudonia aus Lauingen Schmutziger Donnerstag, 27. 2.

Gr. Weiberfasching total! Da geht jedes Jahr die Post ab! Mit der Nr. 1 im Fasching: Partyband Music-Tramps und der Hammer für unsere Weiber: Die

Heartbreaker Men Strip-Show Männer dürfen natürlich auch kommen! Es gibt für Sie auch ein Leckerli. Im Havanna-Pup Charly Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Rechtzeitig reservieren! Fr., 28. 2., kein Tanz / Sa., 1. 3. Hausball mit Amadeus / Rosenmontagsball – Atlantis Siehe Internet! 4 Sterne Superior

Fragen Sie nach unserem FaschingsÜbernachtungs-Arrangement! Reservierung 0 79 62 / 71 19 40

www.vitalhotel-meiser.de Wer’s ruhig will macht Wellness!

Fr., 7. 3.,

Andreas Fulterer Bitte ausschneiden

mit Band

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd

Volksbank Schwäbisch Gmünd unterstützt Mutlanger Vesperkirche

VOLLMOND VOLLMOND-FastNacht! -FastNacht!

Gemeindehalle, 14 bis 15.30 Uhr, Tanzkreis, Alter +/- 50 m/w, DRK

ev. Gemeindehaus, Gr. Saal, 9.30 Uhr, Krabbelgruppe

Blues and the Gang … in Schorndorf

Sa., 15. 2. 2014, nach 20 Uhr

Gemeindezentrum Brücke, 14 bis 15 Uhr, Sturzpräventionsgymnastik Generationentreff Spitalmühle, 14 bis 17.30 Uhr, Café geöffnet Haus der Gesundheit, Weißensteiner

innerorts, 8 Uhr, Altpapiersammlung, Schützenkameradschaft Oberböbingen 1953.e.V.

Schwäbisch Gmünd

Spraitbach

Waldstetten

ÄlternNach8

Stadtteilzentrum Ost, Buchstraße 145/1, 12 bis 13.30 Uhr, Mittagstisch am Donnerstag, Mittagstisch-Team

Heuchlingen

Schwäbisch Gmünd

Kolpinghaus, 11 bis 18 Uhr, Kolpinghaus geöffnet

im CityCenter Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd-Bargau

onstag, Kleider machen Leute - präsentiert von der Römer- und Alamannengruppe Raetovarier. 14.30 Uhr Führung mit Rudolf Kurz durch die Ausstellung: Vergangenheit ist ein Prolog - Antiker und moderner Torso

Donnerstag, 13. Februar

Straße, 9 bis 10 Uhr, Sport nach Krebs für Männer, 1. FC Spraitbach In der Hofstatt, TEMO-Markt geöffnet, Di - Fr 9-12 Uhr, Mi - Fr 13-17.30 Uhr Johannisplatz, 13 Uhr, Bauernmarkt Turm Theater, 18 Uhr, La Grande Bellezza - Italienischer Film mit deutschen Untertiteln, VHS Kino

et cetera

Schwäbisch Gmünd

Museum im Prediger, 18 Uhr, Führung durch die Ausstellung „Florestan pinxit. Der Maler Giovanni Ferro-Luzzi – Eine Neuentdeckung“.

Kinder Mittwoch, 12. Februar Lorch

Bürgerhaus Schillerschule, 14.30 Uhr, Geschichten von Astrid Lindgren

Schwäbisch Gmünd

Südstadt-Treff, 15.30 bis 17 Uhr, Spielgruppe für Kinder von 1-4 Jahren

Tanzkapellen Alleinunterhalter mit Gesang sorgt für die richtige Tanz- u. Partymusik bei Ihren Festen. Telefon 01 72/7 31 31 89 Top-Alleinunterhalter 0 71 71 - 49 75 44 www.topmusicman.de

Romantisches zum Valentinstag Beim El Mexicano SCHWÄBISCH GMÜND. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Daher bietet das El Mexicano genau das Richtige für den bevorstehenden Valentinstag. Die Dekoration sorgt für eine gelassene und romantische Stimmung während den Gästen ein Drei-Gänge-Menü serviert wird, bestehend aus einer Vorspeise, dem Hauptgang und einer Nachspeise. Dazu gibt es zwei Cocktails und eine Rose für das eigene Herzblatt. Es lohnt sich rechtzeitig einen Tisch zu reservieren, damit dem gelungenen Abend nichts mehr im Wege steht.


26

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Kontakte/Modelle SchwäbischGmünd

Jede Woche neue Mädchen!!

EINGANG-LEDERGASSE32 DISKRET ENGELGASSE32

A–Z

Auch Hausbesuche

A–Z

bei Jin Jin klingeln

Thai Massage &/'%

$"-" ,"" -$, ()

Privat, geile, enge Sandy, 45 J.

+#*#.

80 B, leicht mollig. T. 0 7176/ 4 48 01 06, www.callgirls.de Sandy1 Schwäb.Gmünd

TRIPLE XXX

Schülerin (18J.) 0561-52045075

7-10 internationale Modelle

1/2 Std. 85.- €, 1 St. 125.- € Mo.- Fr. ab 12; Sa. u. So ab 11 Uhr

Kochertalstr. 34, Aalen 0 73 61 / 555 - 413 od. 88 01 70 www.xxx-aalen.de

E K S TA S E

Ruslana und Milena neu

Buchstraße 139, Schwäbisch Gmünd Tel. (0 71 71) 87 46 97, www.ekstase4u.de

Wo ist was los? Kinder Sonntag, 16. Februar

Schwäbisch Gmünd

Theaterwerkstatt, 14.30 Uhr, Kleine Schöpfungsgeschichten, Fliegendes Theater Berlin, ab 5

Kindertheater Sonntag, 16. Februar

Schwäbisch Gmünd

Kulturzentrum Prediger, 14 Uhr & 15.30 Uhr, Das Augsburger Zelttheater präsentiert: „Yakari!“

4.+&./,.1 ### (12 7E5L ;(02A0B,0H8 2+35C+.L G0C,C "CH2+3CH 1-> #,0H9L C2 FE+3 H1+3 $/5LC) (50,, KHF 4D1H9> =+3,K22 F1J0L? "15+ %122C5L C5,C5HLC -C0 %5E6JC02LC5H F0C @30,E2EB30C FC5 =31E,0H> '5 I-C52CLAL F0C '5.CHHLH022C FC2 &C5HCH !2LCH2 0H C0HC <I5 KH2 GC52L/HF,0+3C =B51+3C> (151K2 ,C0LCL C5 F0C 7C5.ACK9.02LC FC5 =31E,0H 1- KHF 90-L B51.L02+3C :0BB2) F0C KH2 3C,<CH) 0H *1,1H+C AK -,C0-CH> =E -,C0-CH =0C CJB1L302+3) ,C-CH2,K2L09 KHF 9,C0+3AC0L09 F02A0B,0H0C5L> 95&*5* 7-5 +-# $-%8-(,-* "/&5 6-5,5 8! 5&&5-0/5* 3 %5- 5% (&-:4# ).5& 25&!1-0/'

&%: /@:5:*$ -2! (2'#

6!?6'?$*9&"C +FF9C $98B1)638839FF9C <9; 7B1G)D,8B19C =A83 0C< $EHC<9; 5+498>A83? ,E 7B1G)>A.71A> *+F9C 0C< ,E "C39;C93 0C39; 777.D/;71B05.)BA81,/>1DDB,=

Tel.: 09005 - 88563240

„ÄlternNach8“ am 15. Februar ab 20.20 Uhr im Le’Clochard „ÄlternNach8“ – „auf ein „NEUES“. Nichts für junges Gemüse und das Beste ist gerade gut genug. Die Partyreihe für „älternde Junggebliebene“ im Le’Clochard geht 2014 weiter. Erstmals am 15. Februar ab 20.20 Uhr. Damit bietet die Kultkneipe Le’ Clochard auch im Jahr 2014 wieder „älteren Menschen“ (jenseits der neununddreißig) einmal monatlich die ideale Partyplattform, um ausgelassen zu tanzen und zu feiern. Am 15. Februar ab 20.20 Uhr präsentiert der DJ seinen unverwechselbaren Musikmix für

Mit ihrem Stück „Kleine Schöpfungsgeschichten“ für Kinder ab fünf Jahren gastieren Rodolf Schmid und Marie-Elsa Drelon vom Fliegenden Theater Berlin am Sonntag, 16. Februar, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Ein Mann, eine Frau und ein Hut – mehr braucht es nicht, wenn die Schauspieler Rodolf Schmid und Marie-Elsa Drelon vom Fliegenden Theater Berlin als Clowns „Kleine Schöpfungsgeschichten“ in ihrer Manege spinnen. Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ziehen sie am Sonntag, 16. Februar, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd Zettel aus ihrem Hut, auf denen Titel von Geschichten stehen: „Warum sind die Sterne aus Blumen gemacht?“, „Vom Zauberer, der alles herzaubern konnte“ oder „Was war, als es die Welt noch nicht gab?“. Mit wenigen Requisiten gestalten sie aus diesen Titeln im Handumdrehen verrückte Geschichten über die Schöpfung. Sie

### .+) 3.13 '"223 $ 1()&3 +.3%

':471CC 0+.?6 3@,/ (-B:44 02 3@,/ ),-:- >71A9<1@7.

Telefon 01 52/ 13 62 50 67

Mandy aus Gmünd, alleinerziehend, 25 Jahre. Ich kann nur halbtags arbeiten da ist halt immer Ebbe in unserem Kässchen. Ich würde Ihnen sehr entgegen kommen. Blonde Locken, süße Figur, 80 C.

die Ü39- bis U100-Generation: „ÄlterNach8“- „Forever young“ „alt sind wir morgen“. Nur das Beste aus 50 Jahren Rock und Pop von ABBA bis Zappa. Das volle Programm von 1974 bis 2014. Beginn ist um 20.20 Uhr – Eintritt ab 21 Jahren. Alt sein lohnt sich – über 50-Jährige erhalten das erste Getränk für 1 Euro (auf Verlangen ist der Ausweis vorzuzeigen). Weitere Termine (immer ab 20.20 Uhr): Samstag, 15. Februar „Vollmond – FastNacht!!“, Samstag, 22. März „Märzen-Party“ powered by Heubacher, Samstag, 12. April.

„Kleine Schöpfungsgeschichten“ für Kinder ab 5 Jahren am 16. Februar in der Theaterwerkstatt

*"-! 0"++3-)

#!"<*%+ 2C. #(?3 :42@ &35'"(';&=$*8%"!/ **#'"

Sexy Ladies aus Brasilien 22 J., wollen Euch verwöhnen

(& "$#+'')&+%*)(! '(!

spielen das große Nichts, lassen die Planeten entstehen und umeinander tanzen. Die Frau lässt die Menschen aus einem riesigen Ei kriechen und zeigt, wie eine Göttin einmal die Welt erschaffen hat. „Nein! Es ist ein großer Zauberer gewesen, der die Welt aus seinem Ärmel geschüttelt hat“, behauptet der Mann. Sie fordern sich gegenseitig heraus, eine Erklärung für die Schöpfung zu finden. Dem Stück für Kinder ab 5 Jahren liegt das Buch „Aller Anfang“ von Jörg Schubiger und Franz Hohler zugrunde. Auf spielerisch philosophische Weise erzählen die beiden Schauspieler Geschichten zu den Anfängen der Welt. Es sind fantastische Erklärungen, wie sie in den Mythen der Völker zu finden sind. Karten zu 5 Euro (Kinder) und 7 Euro (Erwachsene) gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (0 71 71) 6 03-42 50. Weitere Infos beim Kulturbüro, Telefon (0 71 71) 6 03-41 12, oder unter www.schwaebisch-gmuend.de

a.d.dt. Festn.; Handy abweichend

Täglich ab 13 Uhr Eintritt 30.- € - Internationale Modelle auf über 1500 m² Aalen – Kochertalstraße 38 (0 73 61) 4 90 38 62, www.fkk-aalen.de

)'035-)*3- ( ./,&"-, 12,* ++ ( 1&"4* $%#!3

1,99 !/min

FKK-Saunaclub Imperium

$"-" 0-! $,, ,,


27

Gmünder Anzeiger

Mittwoch, 12. Februar 2014

Wo ist was los? Klassik

Märkte und Flohmärkte

Samstag, 15. Februar

Donnerstag, 13. Februar

Auferstehung-Christi-Kirche, 19.30 Uhr, Orgelkonzert mit jüngen Künstlern

Falkenbergstraße auf dem Hardt, 13 bis 17.30 Uhr, Falkenbergmarkt und Ladenpassage

Heubach

Kulturhaus Silberwarenfabrik, 20 Uhr, Heidi Friedrich - Schwindelfrei - ausverkauft

Lorch-Rattenharz

Turnhalle, 20 Uhr, Theater „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ von Bernd Gombold, Theatergruppe des TSV (Einlass18.30 Uhr)

Samstag, 15. Februar

Lorch-Rattenharz

Turnhalle, 20 Uhr, Theater „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ von Bernd Gombold, Theatergruppe des TSV (Einlass18.30 Uhr)

Kommunales Montag, 17. Februar

Gschwend

Rathaus, Sitzungssaal, 19 Uhr, Gemeinderatssitzung

AUSLESE

der besondere Film

Abtsgmünd

Zehntscheuer, 20 Uhr, Valentinskonzert mit Daydream, Gemeinde Abtsgmünd

Freitag, 14. Februar

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf Kaffeehaus-Bar, 21 Uhr, Ü40-Valentinstag-Party mit DJ Folti

Spielplatzpaten in Heubach gesucht Seit 2012 gibt es in Heubach die Spielplatzpaten. Für viele Spielplätze engagieren sich bereits hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger. Für folgende Spielplätze sucht die Stadtverwaltung noch Paten: - Spielplatz Marienbader Straße - Waldspielplatz Stock - Spielplatz Bezirksamt Lautern - Spielplatz Mehrzweckhalle - Spielplatz Schultheiß-SchmidStraße - Spielplatz Im Sonnenfeld - Spielplatz Lappertal Das Team des Rathauses freut sich über engagierte Bürger und Vereine, die eine Spielplatzpatenschaft übernehmen möchten. Dabei geht es unter anderem darum, bei Missständen das Bauamt zu informieren oder auch selbst

Hand anzulegen, sei es beim Müll einsammeln oder bei der Grünpflege. Die Stadtverwaltung weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass der Bauhof selbstverständlich nach wie vor die Unterhaltung der Spielplätze übernimmt. Wer bereit ist mitzuhelfen, die Spielplätze in attraktivem Zustand zu halten, kann sich beim Familienbüro der Stadt Heubach unter Telefon (0 71 73) 1 81-45 oder per E-Mail unter familienbuero@heubach.de melden. „Unsere Spielplätze sollen Orte der Begegnung sein. Wir möchten sie in einem attraktiven Zustand anbieten und setzen dabei auf die Mitwirkung der Bürgerschaft“, so Frauke Helmle vom Familienbüro und Bürgermeister Frederick Brütting.

Die Alpen - unsere Berge von oben

Messegelände 9.30 - 18.00 Uhr

Messe

Ulm·13.-16. Feb. 2014

Ideelle Partner

Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V.

Jägervereinigung Ulm e.V.

Lindemann

Winter´s Tale

www.uag.de | Tel: 07345 / 80282-0

VHS-KINO La Grande Bellezza

-

18.00

-

-

-

-

-

AUSLESE Die Alpen - Unsere Berge von oben 94 Min. / ab 0 J.

-

-

-

10.30 -

-

-

20.00

neu Winter´s Tale

17.00 20.00 -

17.00 20.00 22.45

17.00 20.00 22.45

10.30 17.00 20.00 -

17.00 20.00 -

17.00 20.00 -

17.00 20.00 -

Robocop

15.15 17.45 20.30 -

15.15 17.45 20.30 23.00

15.15 17.45 20.30 23.00

15.15 17.45 20.30 -

15.15 17.45 20.30 -

15.15 17.45 20.30 -

15.15 17.45 20.30 -

Vaterfreuden

14.30 17.15 20.15 -

14.30 17.15 20.15 22.45

14.30 17.15 20.15 22.45

14.30 17.15 20.15 -

14.30 17.15 20.15 -

14.30 17.15 20.15 -

14.30 17.15 20.15 -

Free Birds

14.30

14.30

14.30

10.30 14.30

14.30

14.30

14.30

-

-

13.30

13.30

-

-

-

20.30 -

20.30 23.00

20.30 23.00

20.30 -

20.30 -

20.30 -

18.00 -

Anchorman 2

-

-

-

10.30

-

-

-

I, Frankenstein

-

23.00

23.00

-

-

-

-

Nicht mein Tag

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

15.30

The Wolf of Wall Street

19.45

19.45

19.45

19.45

19.45

19.45

19.45

96 Min. / ab 0 J. / 5. Woche

Fünf Freunde 3

14.30

14.30

14.30

10.30 14.30

14.30

14.30

14.30

Der Medicus

16.30

16.30

16.30

16.30

16.30

16.30

16.30

Die Eiskönigin

-

-

13.30

13.30

-

-

-

Fack Ju Göhte

18.00

-

18.00

18.00

18.00

18.00

-

142 Min. / ab 12 J. italienisch mit deutschen UT

129 Min. / ab 0 J.

Free Birds (2D)

92 Min. / ab 6 J. / 2. Woche

47 Ronin

118 Min. / ab 12 J. / 3. Woche 113 Min. / ab 12 J. / 3. Woche 96 Min. / 12 J. / 4. Woche 115 Min. / ab 12 J. / 5. Woche 180 Min. / ab 16 J. / 5. Woche

155 Min. / ab 12 J. / 8. Woche 108 Min. / ab 0 J. / 11. Woche 118 Min. / ab 12 J. / 15. Woche

Montag (Kinotag)

Dienstag

Mittwoch

brazilkino www.brazilkino.de

Sonntag

I 2013 Regie: Paolo Sorrentino Darsteller: Toni Servillo, Serena Grandi, Carlo Verdone Länge: 142 Minuten FSK: ab 12 Jahre

92 Min. / ab 6 J. / 2. Woche

Samstag

LA GRANDE BELLEZZA zeigt den Lebemann Jep Gamberdella (Toni Servillo) und sein schillerndes Leben in Rom, der „ewigen Stadt“: rauschende Feste, Dinner-Partys, schöne Frauen, schillernde Menschen. Doch hinter dem unverbesserlichen Verführer steht ein zynischer Beobachter, der ebenso die Kehrseite, 736 ,66&6 !+7 %$6&1-84.384/63" 76& *)!.6+"6+ 06#6..#84'5" #364"( 2! der er selber gehört. Nachdem er vor 40 Jahren einen erfolgreichen Roman geschrieben hat – auf den kein weiterer folgte – stürzte er sich in das mondäne Leben Roms. Sein Geburtstag, ein rauschendes Fest über den Dächern der Stadt markiert einen Wendepunkt in Jeps Leben. Er sinniert über Vergangenheit und Zukunft, schwelgt in Erinnerungen an seine erste große Liebe und verspielte Chancen und an seine literarische Leidenschaft. Er beschließt, einen neuen Weg einzuschlagen und sein Leben endlich zu ändern…

ForstBW Betriebsteil Alb-Donau-Kreis

Freitag

Bildgewaltig wird die zutiefst persönliche Geschichte eines Mannes porträtiert, der sich konsequent allen Widerständen entgegen stellt, um für ein besseres Leben in seinem Heimatland zu kämpfen. Noch während seiner 27-jährigen Haftstrafe auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island stieg Nelson Mandela zum charismatischen Führer der AntiApartheid-Bewegung auf und zum weltweiten Symbol für friedlichen Widerstand. MANDELA - DER LANGE WEG ZUR FREIHEIT beschreibt die Entstehung einer modernen Ikone, die die Aufhebung der Rassentrennung und damit eine langersehnte politische Wende in Südafrika herbeiführte und ist gleichzeitig eine Liebeserklärung an einen Menschen, der durch seinen unermüdlichen Kampf für Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit die ganze Welt verändert hat. UK 2013 Regie: Justin Chadwick Darsteller: Idris Elba, Naomie Harris, Toni Kgoroge Länge: 147 Minuten FSK: frei ab 12 J. www.mandela.senator.de

LA GRANDE BELLEZZA gewann im Dezember 2013 bereits vierfach bei den Europäischen Filmpreisen und am 16. Januar 2014 den GOLDEN GLOBE® als „Bester Nicht-englischsprachiger Film“.

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

www.turm-theater.de - digitale Projektion

110 Min. / ab 6 J. / 2. Woche

La grande Bellezza --italienische Fassung mit deutschen Untertiteln--

Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V.

Donnerstag

Mandela

Bayerischer Jagdverband Kreisgruppe Neu-Ulm e.V.

13.02.14 - 19.02.2014

117 Min. / ab 12 J. / 2. Woche

Die Geschichte „Winter’s Tale“ umfasst mehr als 100 Jahre und spielt in einem mythischen New York voller Wunder und schicksalhafter Begegnungen im ewigen Kampf Gut gegen Böse. Peter Lake ist ein New Yorker Einbrecher zu Beginn des 20. Jahrhunderts, der während einer seiner Raubzüge auf die schöne Beverly trifft und sich in sie verliebt. Doch Beverly stirbt nach kurzer Zeit in den Armen des Kleinkriminellen, bleibt jedoch immer in Peters Herzen. Durch ein übernatürliches Ereignis landet dieser schließlich in der Zukunft. Er kann sich weder daran erinnern, wie er dorthin gelangt ist, noch weiß er seinen Namen. Er lernt Virginia kennen und begibt sich mit ihr auf die Suche nach seiner Vergangenheit. Fantasy-Romanze nach dem gleichnamigen Roman von Mark Helprin. USA 2013 Regie: Akiva Goldsman Darsteller: Colin Farrell, Jessica Brown Findlay, Russel Crowe Länge: 129 Minuten FSK: ab 0 Jahre www.winters-tale.de

Jagen · Angeln · Outdoor · Off-Road

Pfeifergässle 34 Tel.: 07171-2233

DIE ALPEN – UNSERE BERGE VON OBEN ist eine faszinierende Reise über das „Dach Europas“. Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven der majestätischen und vielfältigen Welt der Alpen. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist von oben kaum wieder zu erkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. D 2013 Regie: Peter Bardehle & Sebastian Dokumentation Länge: 94 Minuten FSK: ab 0 Jahre www.diealpen-vonoben.de

®

15. BadenWürttembergische

Mittwoch

Gasthaus Krone, 19.30 Uhr, Adam & Erdal - Comedy mit Özcan Cosar

Freitag, 14. Februar

Dienstag

Durlangen

Party

Montag (Kinotag)

Freitag, 14. Februar

Musik

Sonntag

Schwäbisch Gmünd

CCS, Peter-Parler-Saal, 20 Uhr, Klüpfel & Kobr: Kluftinger - Die Show

Mariä Opferung, 17 Uhr, Benefizkonzert, Mitwirkende: Bläserensemble MV Hohenstadt, Gospelchor InTakt Schechingen, Projektorchester Thomas Wieser

Samstag

Mittwoch, 12. Februar

Schwäbisch Gmünd

Freitag

Kleinkunst/Kabarett/ Comedy

Abtsgmünd-Hohenstadt

Donnerstag

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Sonntag, 16. Februar

neu Mandela

20.15 -

17.30 22.15

20.15

20.15 -

20.15 -

17.30 -

20.15 -

Hannas Reise

18.00 -

20.15 -

18.00 23.00

18.00 -

18.00 -

20.15 -

18.00 -

Hirschgässle 7 Tel.: 07171-9782297

13.02.14 - 19.02.2014 www.brazilkino.de 147 Min / ab 12 Jahre

100 Min / ab 0 Jahre / 2. Woche


SPORTSCHUH12 SONDERVERKAUF LAUFSCHUHE

BIS ZU

70%

FUSSBALLSCHUHE KINDERSCHUHE FREIZEITSCHUHE SPORTSCHUHE OUTDOORSCHUHE

vom

. Feb. bis 22. Feb.

REDUZIERT

TENNISSCHUHE

Ab sofort im CityCenter, vormals Binder-Optik HARLEY-DAVIDSON®-TOUR DURCH DIE USA

TAGESPOSTKOSTENLOSER INFORMATIONSABEND IM GUTENBERG-KASINO DER SCHWÄBISCHEN POST

MACHEN SIE KINDERN EINE FREUDE!

Kontoinhaber

Ihre Anzeige in Gmünder Tagespost und Gmünder Anzeiger schon ab 4,30 €

Kreditinstitut Kontonummer

Der Reiseveranstalter stellt die Reise im Detail vor.

12. 12. März 2014, 19 Uhr

Bankleitzahl

Anmeldung zum Infoabend unter (0 73 61) 5 94-2 04

Unterschrift

Straße/Nr.

Per Post: Gmünder Tagespost, Vordere Schmiedgasse 18, 73525 Schwäbisch Gmünd Per Fax: (0 71 71) 60 01-7 81

Telefon

Geburtsdatum

E-Mail

Datum

Bitte hier Ihre Schlagzeile einsetzen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Bitte hier Ihre Telefonnummer einsetzen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für 4,30 € 3 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 6,45 € 4 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 8,60 € 5 Zeilen: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ für insg. 10,75 € Alle Preise inkl. MwSt. Diese Preise sind nicht für Anzeigen in der Rubrik »Verschenke« gültig.

Gmünder Tagespost Vordere Schmiedgasse 18 73525 Schwäbisch Gmünd

PLZ/Ort

Ich bin damit einverstanden, dass mich die Gmünder Tagespost künftig schriftlich/telefonisch/per E-Mail über eigene interessante Zeitungsangebote (Print/Digital) informiert. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Rubrik Ankäufe Rubrik Verkäufe Rubrik Verschenke (kostenlos)

Kontakt

14. BIS 26. SEPTEMBER 2014

Vorname/Name

Coupon ausfüllen und ganz einfach einschicken!

Telefon: Fax: E-Mail:

Unterschrift

Jumbo-Ostalb-Kombination Schwäbische Post + Wochenpost+ Gmünder Tagespost + Gmünder Anzeiger

(Verbreitete Gesamtauflage: 170.600* Exemplare; Quelle: IVW 1/2012, ADA 1/2012)

Für nur 5,10 € mehr, erweitern Sie die Reichweite Ihrer Anzeige auf unser komplettes Verbreitungsgebiet! Einfach oben Jumbo-Ostalb-Kombination ankreuzen.

Kinderpost-Kombination Gerne drucken wir Ihre Anzeige ohne Aufpreis auch zielgruppengerecht in der Kinderpost ab! Zielgruppe der Kinderpost sind Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Einfach oben die Kinderpost-Kombination ankreuzen.

(0 71 71) 60 01-7 77 (0 71 71) 60 01-7 81 servicecenter-gmuend@sdz-medien.de

REISEPREIS * Pro Person bei 2 Personen im DZ mit 1 Motorrad ab 2.595,– € ................................................. Pro Person bei 2 Personen im DZ mit 2 Motorrädern ab 2.995,– € ................................................. Haftungsausschluss mit NULL Selbstbeteiligung*** 135,– € ................................................. Rail & Fly zum Flughafen zurück 75,– € Frankfurt &...... .................. .........................

KALIFORNISCHER HIGHWAY 1

* Inklusive Flug und Übernachtung mit Frühstück & Motorrad

Die Legende lebt! Der Traum eines jeden Motorradfahrers: Einmal im Leben mit einer Harley durch die Vereinigten Staaten, entlang der Route 66 und beim Sonnenuntergang über die Golden Gate Bridge. Erleben Sie mit uns eine geführte Tour mit einem unserer USA-Kenner als Reisebegleiter und der Kult-Motorradmarke überhaupt „Harley-Davidson®“. Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, der Highway 1, das Death Valley und der Yosemite National Park sind hier nur ein Teil der Highlights, die Sie er»fahren«.

Weitere Reiseleistungen und detaillierte Informationen zur Reise erhalten Sie beim Reiseveranstalter oder unter www.gmuender-tagespost.de/ leserreisen

05. BIS 16. OKTOBER 2014

REISEVERANSTALTER Best City Travel GmbH

SÜDWEST-TOUR

Telefon (0 71 71) 60 01-8 25

Las Vegas, die Route 66, über 15 der besten National und Stateparks wie der Grand Canyon, Bryce Canyon Capitol Reef, Canyonlands, Natural Bridges, Grand Escalante, der Antelope Canyon und das Monument Valley, erwarten Sie. Erleben Sie die unendliche Weite Amerikas auf einer Harley-Davidson®.

HINWEISE • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

BUCHUNG UND BERATUNG

Der Gmünder Anzeiger - KW 7  

Die Anzeigenzeitung für Schwäbisch Gmünd und die Region.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you