Portfolio

Scroll for more

Page 14

3

Projekte

Schriftstadt Weimar – Ein Typografiespiel Wie vermittelt man Wissen am besten? Ganz klar: Spielerisch! Für diejenigen Studenten, denen es an Selbstbewusstsein nicht fehlt und an Wissen nicht mangeln darf: Visuelle Kommunikation bereitet die Studenten auf den kreativen Weltmarkt vor. Und wer Typografie groß schreiben will, darf die Laufweite nicht unterschätzen und Grauwert und Weißraum nicht außer Acht lassen. Ein Projekt von Floyd Nicoll aus England, Tom McClean aus Irland, Paul Williams aus Amerika, von Hans Sell und Antonia Volke aus Deutschland

Schriftstadt Weimar – Ein Typografiespiel 2010