__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Abschlussveranstaltung Masterplan 100% Klimaschutz,

Homburg, 07.November 2014 D-170-00059


Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

Inhalte des Projektes

Aus der Praxis

Ergebnisse & Invest D-170-00059


Projektbeteiligte – und träger

Projektträger

durchgeführt von

D-170-00059


Auszug einer Pr채sentation des IZES zum Masterplan

Geb채ude im Projekt Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

D-170-00059


Auszug einer Pr채sentation des IZES zum Masterplan

Geb채ude im Projekt Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

D-170-00059


Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

Projektverlauf

Aus der Praxis

Ergebnisse & Invest D-170-00059


Gebäude Projekt Zieleimdes Projektes • •

Erreichen der Klimaschutzziele Steigerung der Sanierungsrate

Verknüpfung der Sanierungen / Gestaltung der Gebäude mit vorhandener Baukultur Stärkung der vorhandenen Baukultur durch Gestaltungsbuch Steigerung der Attraktivität des Dorfes

• • •

Stärkung der wirtschaftlichen Struktur und Steigerung der Wertschöpfung in der Region durch Einbezug und Qualifizierung des Handwerks

Lösungsansätze zum Umgang mit demografischem Wandel in ländlichen Gebieten überregionale Multiplikatorenwirkung

D-170-00059


Quelle: Architekt Peter Alt / Saar-Lor-Lux Umweltzentrum / Gemeinde Gersheim

Gebäude im Projekt Gebäude im Projekt

20 Gebäude unterschiedlicher Baualtersklassen und Typen

Gebäudekomplex MZWH + Schule

D-170-00059


SWOT – Analyse Bliesdalheim

» Stärken Gartenflächen Gersheim = „Grünste Kommune“ im Saarland Lage im UNESCO – Biosphärenreservat

» Schwächen Gebäude teilweise im schlechten Zustand Öffentliche Flächen zur Kommunikation fehlen

» Chancen Umnutzung des Leerstandes Dorfentwicklung Potenziale im Natur- und Umweltschutz durch Masterplan 100%

» Risiken Verlust der dörflichen Gestaltung & Struktur durch unstrukturierte Sanierung der Gebäude D-170-00059


Befragung Hausbesitzer zur Energetischen Sanierung

Quelle: Bachelorarbeit im Projekt; Corinna Haas / Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Âť Befragung im Zuge einer Bachelorarbeit durch Fragebogen & persĂśnlichen Kontakt

D-170-00059


Quelle: Bachelorarbeit im Projekt; Corinna Haas / Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Befragung Hausbesitzer zur Energetischen Sanierung

D-170-00059


Beteiligung aller Bürger & Öffentlichkeitsarbeit Banner, Plakate & Handzettel Website Infoblätter Bürgersprechstunden & Workshops

Quelle: www.gersheim.de

• • • •

D-170-00059


Quelle: Saar-Lor-Lux Umweltzentrum

Beratung der 21 Geb채udebesitzer zu Sanierung & Gestaltung

D-170-00059


Quelle: Sommer / Walch

Beteiligung des Handwerks

• • •

Rundmails Workshop Branchenbuch

D-170-00059


Gestaltungsbeirat » bestehend aus: Architekten, Ingenieuren, Denkmalpflegern

• für nachhaltige Gestaltung • für angepasste Gestaltung • für den Erhalt der Baukultur

D-170-00059


Gestaltungshandbuch

D-170-00059


Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

Projektverlauf

Aus der Praxis

Ergebnisse & Invest D-170-00059


Quelle: Gemeinde Gersheim

Sanierung – Umsetzung in der Praxis

D-170-00059


Bezug zum Masterplan 100% Klimaschutz

Projektverlauf

Aus der Praxis

Ergebnisse & Investment D-170-00059


Ergebnis: Steigerung der Sanierungsrate • Im Projekt wurden 20 Hausbesitzer intensiv und detailliert beraten. • Während der Projektlaufzeit: Sanierungen an 9 Gebäuden » Dies entspricht einem Anteil von 45% !

D-170-00059


Ergebnis: Hohes Investment – ßberwiegend regional

D-170-00059


Ergebnis: Invest f端r Energiereduzierung & Klimaschutz

D-170-00059


Ergebnis: Information für Alle

Quelle: www.gersheim.de

• •

Hausbesitzer als Multiplikatoren Website mit allen Informationen & Ansprechpartnern

D-170-00059


Ergebnis: Schulungsmodule

•

Schulungsmodule fĂźr Handwerker D-170-00059


Ergebnis: Gestaltungshandbuch

Gestaltungshandbuch für die Gemeinde Gersheim für Sanierung und Baukultur D-170-00059


Ausgezeichnet ! Ergebnis: AUSGEZEICHNET!

Bundesweiter Wettbewerb „Gemeinsam stark sein 2011“ der DVS D-170-00059


Saar – Lor – Lux Umweltzentrum GmbH Hans - Ulrich Thalhofer, Geschäftsführer 0681-5809-178 h.thalhofer@hwk-saarland.de D-170-00059

Profile for Biosphärenreservat Bliesgau

Unser Dorf - Fit für die Zukunft  

Präsentation von Hans-Ulrich Thalhofer im Rahmen der Abschlussveranstaltung zu Phase 1 des Masterplans 100 % Klimaschutz im Biosphärenreserv...

Unser Dorf - Fit für die Zukunft  

Präsentation von Hans-Ulrich Thalhofer im Rahmen der Abschlussveranstaltung zu Phase 1 des Masterplans 100 % Klimaschutz im Biosphärenreserv...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded