Page 1

Weihnachten der Schweiz,

in Ă–sterreich und in Deutschland


Österreich Weihnachten in Österreich beginnt mit Advent, 4 Wochen vor dem 25. Dezember, wo die Märkte sind die Protagonisten. Sie verkaufen Kugeln bunt, Strohsterne und alles Notwendige, um den Baum zu schmücken. In Österreich Christmas Santa Claus nicht bringen, aber eine mollige Kind mit blondenLocken, das Jesuskind, die vom Himmel kommt mit seiner Band von Engeln in jeder Weihnachtsnacht zu Harmonie, Liebe und ein paar Goodies für Kinder und ältere bringengut gewesen.


Österreich Wien begann, die ihre Ferien mit der Zeit vorzubereiten, so Tage vor WeihnachtenWorkshops für Kinder organisiert, um mit ihren eigenen Händen die Ornamente, die von ihren Weihnachtsbäumen hängen zu tun.

Markets Der Stempel, gebratene Kastanien, Zucker und Weihnachtsschmuck haben sich die österreichischen Weihnachtsmärkte eine der berühmtesten in Europa. Die meisten traditionellen ist es, die Stadt Wien, von einem riesigen Tanne führtejedes Jahr kommt aus einer anderen Ecke des Landes erhoben.


Schweiz Auf dem Tisch gibt es keine Regeln gibt, kรถnnen Sie wie Fondue Chinoise oder ein Teller mit Schinken anbieten. Der Zweck dieser Parteien ist, und auf der ganzen Welt, teilen Sie mit Ihrer Familie. In Kirchen, katholische und protestantische, ist die Krone auf dem Altar, und vier Kerzen haben seit Sonntag gebrannt.


Schweiz Wie in anderen Ländern, die Märkte auf eine besondere Bedeutung im Laufe des MonatsDezember statt, weil es in der Regel möglich, verschiedene Produkte zu finden, von der Dekoration bis Essen, und sogar einige traditionelle Gerichte, die von erfahrenen Händengemacht. Eines der beliebtesten ist Montreaux, die 80 Sitze hat.

Wenn wir über den Weihnachtsmann sprechen, St. Nicholas dort anrufen und kam am 6. Dezember Schmuzli von seinem Assistenten begleitet. Beide sind besorgt um die Kinderzu besuchen und sehen, ob sie auch im Laufe des Jahres verhalten haben. In diesem Fallgeben wir weg Taschen von Terminen, Walnüsse, Mandarinen, Feigen und Schokolade.


Deutschland Vor Weihnachten machen die Deutschen einen Adventskranz aus grünen Tannenzweigenund vier Kerzen. In jedem der vier Sonntage vor Weihnachten, zündet eine Kerze an. Am folgenden Sonntag eine weitere Kerze angezündet. Advent ist die Zeit vor Weihnachten, dass etwa fünf Wochen dauert. Während dieser Zeit gibt es viele Märkte, wo manSüßigkeiten und Würstchen oder heißem Wein trinken essen kann. Kunsthandwerker bieten ihre Produkte dort, wie Weihnachtsschmuck und Holzproduktenwie Spielzeug und religiöse Bilder. Bereiten Kekse von verschiedenen Arten, die nurwährend dieser Zeit gegessen werden. In Deutschland ist es auch sehr häufig "Stollen“.


Deutschland Weihnachten in Deutschland ist in Bezug auf die Familie, Bräuche, Essen, Geschenke und vor allem Bezug auf die Haltung und die Art, wie sie wahrnehmen, dieses Mal über die Jahre gehalten. In der Alten Welt, am 24. Dezember trifft sich die Familie und Freunde zum Abendessen ein, und danket Gott. Nach 00.00 Uhr alle Menschen gehen, in ihren Häusernzu schlafen. Advent, welcher der vier Wochen vor Weihnachten besteht, ist eine lebhafte Saison inDeutschland. Sie sind sehr beliebt Adventskalender, der die Tage bis WeihnachtenFunktion, Kinder und Erwachsene öffnen sie ihre Fenster und finden Sie Überraschungen, in der Regel Pralinen.


Weihnachten  

Die Aufgabe von 3 Dezember

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you