Page 1

The Russian Doctors

978-3-945715-02-4

8,90 EUR (D)

Ob gemeinsam im Chor oder als aufstrebender Solist: Alle Lieder von 2011 bis 2020 sind fast jugendfrei zum Nachsingen und Nachspielen geeignet.

Das große Pratajev-Liederbuch II

Mit viel Wodka im Gepäck ziehen The Russian Doctors durchs Land und verkünden die Botschaften des Dichters und kosmopolitischen Kleingeistes S.W. Pratajev.

Das große

Pratajev

Liederbuch II


Das große Pratajev-Liederbuch II The Russian Doctors

Dr. Makarios Oley und Dr. Frank Pichelstein Bröker

Nach Motiven von S.W. Pratajev (1902–1961)

Leseprobe


Holger Makarios Oley und Frank Pichelstein Bröker Das Große Pratajev-Liederbuch II Umschlaggestaltung, Satz und Layout: Andreas Reiffer Fotos S. 15, 20, 72, 97, 109 und 114: Ives Zander Alle weiteren Fotos: Archiv der Pratajev-Gesellschaft e.V. 1. Auflage 2019 © Verlag Andreas Reiffer ISBN 978-3-945715-02-4 Verlag Andreas Reiffer, Hauptstraße 16b, D-38527 Meine www.verlag-reiffer.de www.facebook.com/verlagreiffer


Liederverzeichnis 59) Die Schöne aus der Stadt ...................... 12 60) An ihrem Garten ............................... 16 61) Wiege Deinen Rumpf .......................... 18 62) Die Blähung ........................................ 21 63) Tausend Nudeln (...) ............................ 22 64) Lob des Schweines ................................ 25 65) Frauen die wie Katzen kreischen .......... 27 66) Der Starke ........................................... 30 67) Der Impfer ............................................ 33 68) Die Katz ............................................... 35 69) Schau mich nicht so an ...................... 36 70) Loblied der Wirtsleute ........................ 38 71) Auf dem Kanapee ein Girl II .............. 41 72) Der Wanderapotheker ........................... 49 73) Aus dem Poesiealbum (...) .................... 50 74) Man weiß nicht wie es geht .................. 51 75) Die Dünne ........................................... 52 76) Der Bedrückte .................................... 57 77) Wodka Wodka (Bulbash Trinklied) ...... 60 78) Manchmal wenn der Durst kommt ........ 62 79) Lied vom guten Leben ........................... 65 80) Der wilde Bursche ............................ 68 81) Gelber Schnaps (Durst-Version) ............. 71 82) Wodka Wodka Wodotchka .................... 73 83) Café Westen .......................................... 75


84) Sie küsst ............................................... 79 85) Tasche ................................................... 82 86) Stanz Tanz ............................................. 84 87) Hack ..................................................... 86 88) Die Schwimmerin ................................ 90 89) Forest of Jokes .................................... 92 90) Löcher im Strumpf ............................ 95 91) Im Abteil ............................................ 98 92) Die Dame ......................................... 102 93) Auf dem Kanapee ein Girl III .......... 105 94) Lila Nina ......................................... 111 95) Der Satte .......................................... 113 96) Der Faule .......................................... 115 97) Der Gärtner ..................................... 117 98) Die Schnelle .................................... 121 99) Die Zarte ........................................... 123 100) Die Assistentin (...) ............................ 125 101) Der Baffe ......................................... 127 102) Der Katzenstreichler .......................... 129 103) Die Sportliche (...) ........................... 131 104) Die Geile ......................................... 133 105) Am richtigen Fleck ........................... 135 106) Wodka Dance .................................. 138 107) Ice Ice Icefighters ............................... 140 Musik: Doktor Pichelstein Texte: Dr. Makarios nach Motiven S.W. Pratajevs. Außer: »Cafe Westen«, »Sie küsst«, »Hack«, »Forest of Jokes«, »Löcher im Strumpf«: Dr. Pichelstein


Wiege Deinen Rumpf (2013) Die Pratajev Revue Die SchÜne aus der Stadt An ihrem Garten Wiege Deinen Rumpf Die Blähung Tausend Nudeln durchbohren mein Herz Lob des Schweines Frauen die wie Katzen kreischen Der Starke Der Impfer Die Katz Schau mich nicht so an Loblied der Wirtsleute Auf dem Kanapee ein Girl II


Die Pratajev Revue Wenn die Dämmerung über die Waldränder fällt und junge, betrunkene Landarbeiter nach der letzten noch verbliebenen Dorfschönheit schielen, wenn kreischende Katzen nicht mehr vom Geschimpf der Mütterchen zu unterscheiden sind und wenn der Wind den morschen Zaun ein weiteres Mal umwirft, ist es Zeit an einen großen Dichter zu denken. Pratajev, der bekannteste der unbekannten Dichter, der Poet des Landidylls und Chronist praller Ausschweifungen, schenkte uns die schönsten Zeilen, unverfälschte Hymnen und Poeme. Dabei schrieb er tausendversige Gedichte genauso wie den kurzen Vierzeiler, je nach Lust und Gemütslage oder je nach Füllstand seines Schnapsglases. Meist trank er aber aus der Flasche, die auf wundersame Weise nie leerer als halb voll war und beeindruckte so die Töchter vieler Wirtsleute. So manche nahm ihn mit in ihre Kammer und ein bewunderndes Raunen ging durch die Reihen der Verehrer und Nachwuchsliteraten. Oft wurde aus dem Raunen Musik und Pratajevs treuester Freund und Begleiter, Anatoli Prumski, heizte auf der Erlenholzgitarre die aufgeladene Atmosphäre an. Wenn Pratajev dann zurückkam und ein frisch geschriebenes Gedicht vortrug (nichts anderes hatte er in der Kammer der Wirtshaustochter im Sinn), überschlug sich die Stimmung und der Jubel erreichte eine derartige Lautstärke, dass alle Dorftiere aufschreckten und mit wildem Geheul einstimmten. So etwas zu erleben, ist etwas Besonderes und nur wenige Künstler können von sich behaupten, derartiges zu erreichen. Zu diesen wenigen gehören zwei Musiker, die mit Fug und Recht von sich behaupten dürfen, die einzigen legitimen Erben pratajevscher Vortragskultur zu sein, die den wunderbaren Texten ein modernes Gewand geben und die mit strahlender Heilkraft ihrem Gruppennamen Gerecht werden. Und so stehen sie vor Euch und so ziehen sie Euch in den Bann. Hier sind sie: The Russian Doctors.


Die Schöne aus der Stadt 4x Intro: fis Strophen (1-3) (fis)

Sie kam mit großen Taschen cis

Und trug einen grünen Hut gis

Sie wollte die Tant’ überraschen H‘‘‘

Und Landluft tut ohnehin gut fis

Das hat ihr ein Arzt empfohlen cis

Denn dünn war sie sehr und blass gis

Jetzt sah sie sich um verstohlen H‘‘‘

Und wurd’ vom Regen nass fis

Sie fragte sich durch nach der Tante cis

Doch leider war diese schon tot gis

Sie hatte noch and’re Verwandte H‘‘‘

Die nahmen sie auf in der Not Refrain: h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der


h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

h

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der Stadt Strophen (4-6): fis

Doch war sie zu schön für die Bauern cis

Die nun ihre Arbeit vergaßen gis

Um hinter Hecken zu kauern H‘‘‘

Während sie Brotstücke fraßen fis

Sie wollten die Schöne gern sehen cis

So kam es zum Streit mit den Frauen gis

Die meinten, die Schöne muss gehen H‘‘‘

Zurück in die Stadt abhauen fis

So prügelten sich Frauen und Männer cis

Wegen der Schönen aus der Stadt gis

Die nahm einen Ochseneinspänner H‘‘‘

Und hatte das Landleben satt Refrain: h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der


h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

h

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der Stadt Strophen (6-8): fis

Zurück in die Stadt mit den Taschen cis

Den Hut ließ sie gerne zurück gis

Zuhaus‘ würde sie sich dann waschen H‘‘‘

Das sah man an ihrem Blick fis

Die Frauen im Dorf waren zufrieden cis

Den Bauern tat es ziemlich leid gis

Vor Kummer sind manche verschieden H‘‘‘

In der folgenden Winterszeit fis

Und manche, die es überlebten cis

Tranken nun noch viel mehr Schnaps gis

Besoffen sie am Bette klebten H‘‘‘

Sie hatten alle einen Klaps Refrain: h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der


h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der h‘‘

A‘‘

G‘‘

Fis

h

Die Schöne, die Schöne, die Schöne aus der Stadt

Zu Pratajevs Zeiten war der Besuch einer Schönen aus der Stadt unter der Dorfbevölkerung eine epochale Herausforderung. Während die alten Mütterchen den Schönen griesgrämig nachschauten und beim harschen Linsenkauen der ein oder andere letzte Zahn eingebüßt wurde, stand die männliche, im Saft stehende Bevölkerung Kopf und machte einen auf dicke Hose. Feste wurden veranstaltet, Feste, auf denen sich feste geprügelt wurde. Jeder noch so unansehnliche Bursche buhlte um die Schönen und wollte Blumen schenken. Viele Burschen träumten von Hochzeiten und brachten den Schönen Bügelbretter und andere Spiele mit. Manche Schöne wunderte sich, denn so viel Aufmerksamkeit hielt die sture Stadtbevölkerung mitnichten für sie bereit. Oftmals kehrte der Friede im Dorf erst wieder ein, als eine Schöne aus der Stadt wieder in dieselbe abgereist und man wieder unter sich war.


An ihrem Garten 2x Intro: h+e h+g h+e C‘Strophen (1-2): h+e

h+g

h+e

C‘‘-

h+e

h+g

h+e

C‘‘-

Sehr viele Burschen blicken über den Zaun Sehr viele Burschen blicken über den Zaun a

h

a

h

Einer spielt sogar Mundharmonika Einer spielt sogar Mundharmonika h+e

h+g

Ein Mann kommt und jagt sie weg h+e

Es gibt nichts zu sehen, brüllt er h+e

C‘‘-

h+g

Ein Mann kommt und jagt sie weg h+e

C‘‘-

Es gibt nichts zu sehen, brüllt er, gar nichts 2x ZS: h+e h+G h+e C‘‘4x Refrain: h

An ihrem Garten G‘

h

An ihrem Garten C+G es gibt nichts zu sehen 2x ZS: h+e h+g h+e C‘‘4x Refrain C (finis)


Der wegjagende Mann war ein Freund Pratajevs und so wie Pratajev selbst einst Karussellführer gewesen. Den Verscheuchungsruf »Es gibt nichts zu sehen« hatte er auf dem Jahrmarkt von Garbulje erstmals im Juni 1929 erfolgreich krönen können. Wodkaselig wurde bereits zur Mittagsstunde der Feierabend verteidigt und alle Kinder zogen beleidigt von dannen, denn der wegjagende Mann ließ niemanden mehr aufs Karussell und freute sich darüber wie ein Tombola-Gewinner.


The Russian Doctors

978-3-945715-02-4

8,90 EUR (D)

Ob gemeinsam im Chor oder als aufstrebender Solist: Alle Lieder von 2011 bis 2020 sind fast jugendfrei zum Nachsingen und Nachspielen geeignet.

Das große Pratajev-Liederbuch II

Mit viel Wodka im Gepäck ziehen The Russian Doctors durchs Land und verkünden die Botschaften des Dichters und kosmopolitischen Kleingeistes S.W. Pratajev.

Das große

Pratajev

Liederbuch II

Profile for Andreas Reiffer

Das große Pratajev-Liederbuch II  

The Russian Doctors: Das große Pratajev-Liederbuch II (Leseprobe) ISBN 978-3-945715-02-4 (c) Verlag Andreas Reiffer 2019

Das große Pratajev-Liederbuch II  

The Russian Doctors: Das große Pratajev-Liederbuch II (Leseprobe) ISBN 978-3-945715-02-4 (c) Verlag Andreas Reiffer 2019

Advertisement