__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Via Disentis – an die besten Universitäten. From Disentis – on to the best universities.

© Peter A. Dettling

Der Weg nach oben. Towards the ultimate.


Willkommen. Welcome.

Das älteste Benediktinerkloster nördlich der Alpen. The oldest Benedictine abbey north of the Alps. Lebendige Kloster­gemeinschaft Heute leben im Benediktiner­kloster Disentis 21 Mönche nach der Regel des hl. Bene­dikt. Erleben Sie die Choralgesänge der Mönche, z. B. in der Mittagshore von 11:45 bis 12:00 in der Klosterkirche.

© Daniel Winkler

A lively monastic community Twenty-one monks currently live in the Benedictine abbey in accordance with the Rule of Saint Benedict. Experience the choral singing of the Disentis monks – every day from 11:45 a.m. to 12:00 p.m. at midday prayers in the abbey church.

Chor Gymnasium & Internat Kloster Disentis Eine feste Institution am Haus! Der Chor tritt anlässlich der Konzerttournée in ­bedeutenden Kirchen und Kathedralen der Schweiz auf.

Dear reader!

Die grosszügige Barockanlage des Benediktinerklosters beherrscht mit der Klosterkirche und ihren beiden Kuppel­türmen majestätisch die Tal­ebene von Disentis. Bei uns wird das Wissen seit 1400 Jahren in schriftlicher und mündlicher Form der nächsten Generation weitergegeben. Im Gymna­sium & Internat begeben sich Schülerinnen und Schüler aus aller Welt auf ihren «Weg nach oben» – via ­Disentis an die besten Universitäten der Welt.

The Benedictine abbey of Disentis, a vast baroque structure with a magnificent, twin-towered church, thrones majestically over the valley of Disentis. As a place of learning, our tradition – both oral and written – of passing on know­ ledge to the next generation looks back on 1400 years of history. In our Gym­na­ sium & Internat (grammar and boarding school), students from all corners of the globe embark “towards the ultimate” – from Disentis on to the best universities in the world.

Wir sind die regionale Mittelschule des Bündner Oberlands. Zwei Drittel unserer Schülerinnen und Schüler stammen aus ­dieser wunderschönen Region. Die inter­ nen Jugendlichen kommen aus allen Him­ melsrichtungen und Ländern. Sie schaffen ein internationales Umfeld, in dem die Begegnung mit anderen Kulturen konkret gelebt wird. Gewinnen Sie mit unserer Broschüre einen ersten Eindruck und wagen Sie eine Reise in die Berge!

Disentis Abbey School and Boarding School Choir An institution within an institution! Our choir performs at important churches and cathedrals throughout Switzerland.

© GKD / Mischa Bachmann

Übernachtungen, Klausur- & Tagungsräume Für himmlische Schlafstunden sorgen die neuen, stilvoll eingerichteten 40 Zimmer bzw. 63 Betten (4-Stern-Standard) im ­Barockbau des Klosters. Sie werden ergänzt durch eine Vielzahl von modern aus­gerüsteten Tagungs­ räumen für jede Gruppengrösse.

© Daniel Winkler

Liebe Leserin, lieber Leser!

Inhalt. Content. 2

Die Atmosphäre The ethos 4

Unser Bildungsmodell Our educational provision 6

Lokal – global Local – global 8

Our grammar school serves the Bündner Oberland region; two thirds of our students come from this beautiful, idyllic area. The boarding school students come from all over the world, creating an international community where multiculturalism is a part of daily life. Gain a first impression from our brochure – and plan a trip to the mountains.

Impressionen Impressions

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

We would be delighted to meet you personally.

19

Herzliche Grüsse

Kind regards

16

Dein zweites Zuhause Your second home 18

Freizeit und Freundschaft Free time and friendship

Viele Gründe sprechen für unser Gymnasium und unser Internat What makes us stand out: grammar and boarding school 20

Overnight stays and retreat & conference rooms Our 40 new, stylishly furnished rooms and 63 beds (4-star standard) in the baroque abbey building ensure heavenly rest. They are complemented by a large number of modern conference rooms for groups of all sizes.

Roman Walker, Rektor

© Rolf Gemperle

Unser gemeinsamer Weg nach oben Together towards the ultimate


3

© Daniel Thuli

Prof. Dr. med. Wolfgang Korte CEO und Chefarzt Zentrum für Labormedizin, St. Gallen «Ich konnte üben, fokussiert zu lernen und gleichzeitig meine Freizeit (eben) ‹frei› und sinnhaft zu gestalten. Nicht wenige der damals erlernten oder geübten Arbeitsund Kommunikationstechniken wende ich noch heute an.»

© Br. Martin Hieronymi

“I learned to study with focus while having the freedom to make my leisure time meaningful and ‘mine’. To this day, I still use many of the work and communication techniques I learned in Disentis.”

Die Atmosphäre. The ethos.

Struktur, Werte, Perspektiven – seit bald 1400 Jahren. Verbindlich!

Structure, values, prospects – our commitment. For almost 1400 years.

Im Herzen der Schweiz, an der Quelle des Rheins bildet unsere re­ nommierte Schule seit bald 1400 Jahren einen w ­ ichtigen kulturel­ len und wirtschaftlichen Bezugspunkt.

Situated in the heart of Switzerland, at the source of the Rhine, our renowned school has played a major cultural and economic role for almost 1400 years.

Faszination für die Schönheit der Natur, Begeisterung für den Reichtum der Kultur führen zusammen mit benediktinischer Gott­ verbundenheit und Weltoffenheit zu einer inspirierenden Bildungs­ atmosphäre. Sie hat im Laufe der Jahre zahlreiche Persönlichkeiten geprägt. Überschau­bare 165 Jugendliche aus der ganzen Schweiz sowie dem Ausland reifen im Laufe ihrer Ausbildung zu eigen­stän­ digen, verantwortungsbewussten Menschen heran.

Fascination for the beauty of nature, passion for the richness of culture combined with the Benedictine closeness to God and openness towards the world create an inspiring educational atmos­ phere. The student body of almost 165 boys and girls is an optimal size; throughout their education, teenagers from all over Switzer­ land and abroad develop into independent, responsible adults.


5

Oscar-Preisträger

ausgezeichnet 2019 für Design und Engineering, Medusa Performance Capture Systems

Oscar winner

awarded in 2019 for Design and Engineering, Medusa Performance Capture Systems

Thabo Beeler, Senior Research Scientist, Disney Research «Die Jahre im Internat in Disentis gehören mit zu den besten meines Lebens.» “My years at the boarding school in Disentis belong to the best of my life.” © Daniel Winkler

uote q s g l Erfo im »: e i D be clausus nten erus m olve fung s u b A ü «N epr erer ns fnahm m. nt u u oze die Au instudi r P z i 83 fften d e scha zum M

© Daniel Winkler

Unser Bildungsmodell. Our educational provision.

rate s s e succ he e s»: h T at t Clausu tes erus m dua am a u r g x r «N ce e f ou nt o entran ies. e erce ud 83 p aged thdical st n e a m for m

© Daniel Winkler

Humanistische Bildung.

Christian-humanistic

Unsere Schulkultur zeichnet sich durch eine hohe Leistungsorien­ tierung aus, welche zur Übernahme von Verantwortung für sich selbst und andere anleitet. Das Langzeitgymnasium schliesst an die 6. Pri­ marklasse an und führt in sechs Jahren zur Maturität.

Our school culture is characterized by a strong focus on performance, which motivates students to take responsibility for themselves and others. Our six-year grammar school programme commences after the 6th grade of primary schooling and leads to completion of the “Matura”, Switzerland’s university entrance qualification.

Im Sinne der christlich-humanistisch geprägten Disentiser Bildungs­ tradition pflegen wir sprach­liche, naturwissenschaftliche sowie musi­ sche Fächer und ergänzen diese mit sportlichen Ausgleichsmöglich­ keiten. Ausgesuchte Fächer wer­den in Englisch unterrichtet. Zudem ­verfügen wir über einen erstklassigen Chor. Unser profes­sionelles Team begleitet die Schülerinnen und Schüler. Innerhalb verbindli­ cher Strukturen profitieren die Jugendlichen von spezifischen Lernund Freizeitangeboten sowie einem geregelten Umgang mit Inter­ net und Medien. Die Internatsschülerinnen und Internatsschüler wohnen in architektonisch preisgekrönten Räumen (Einzelzimmer mit Bad). Ergänzend stehen weitere Rückzugsmöglichkeiten, Freizeit­ einrichtungen und Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Im naturwissenschaftlichen Unterricht (Biologie, Chemie, Physik und Geografie) gelangen die Schülerinnen und Schüler zu neuem Wissen und zu neuen Erkenntnismethoden. Durch praxisorientierte Unterrichtsmethoden erlangen die Jugendlichen neue Einblicke in Natur, Technik, Medizin und Umwelt. Dadurch erhalten sie das Rüstzeug, diese Bereiche wissenschaftlich zu verstehen.

In keeping with the Christian-humanistic tradition of our education model, we foster the disciplines of language, music and natural sciences and complement these subjects with sporting programmes. Selected subjects are taught through the medium of English. In addition, our school boasts a first-class choir. Students are support­ ed by our professional team. The weekly schedule is clear and com­ pulsory, enabling students to benefit from defined learning and leisure times as well as clear rules for internet and media use. The boarding school students live in awardwinning residences that have been recognised for their­a ­ rchitectural excellence; the rooms are single occupancy with bathroom en suite. The boarding residences also feature a range of spaces for reflection and retreat, leisure facilities and common rooms. In the natural sciences, students are instructed in the latest findings and methods in biology, chemistry, physics and geography. Through practice-based teaching, students gain new insights into the natural world, technology, medicine and the environment, thus mastering the skills and knowledge required to understand these domains from a scholarly perspective.


7

UNITED STUDENTS OF DISENTIS

Der Weg nach Disentis 1. Deutschkurs mit Sprachzertifikat 2. Schüleraustausch jeden März 3. Sommer- und Winterschule

The path to Disentis 1. German course with language certificate 2. Exchange every March 3. Summer and winter schools

© Peter Fischli

Internationale Ausrichtung.

International outlook.

Das Gymnasium Kloster Disentis ist eine der ältesten Schulen Euro­ pas. Stets schlug sie Brücken zu unterschiedlichen Kulturen.

The school at Kloster Disentis is one of Europe’s oldest education institutions – building bridges between cultures belongs to its tra­ dition.

Im Zuge der Internationalisierung der Schule lernen sowohl die Schweizer als auch die internationalen Schülerinnen und Schüler, mit den Herausforderungen einer modernen und vernetzten Welt zurechtzukommen. Wer andere Kulturen und Kontinente kennt, sieht die Welt mit an­ deren Augen, geht mit der Umwelt und den Mitmenschen anders um. So gesehen ist die Internationalisierung für ein Kloster, das seinen Sitz mitten in den Alpen hat, nichts Neues: Seit 1400 Jahren ist das Kloster Disentis offen in alle Himmelsrichtungen. Das Gym­ nasium & Internat Kloster Disentis bietet Schülerinnen und Schü­ lern aus der ganzen Welt die ausserordentliche Gelegenheit, in der Schweiz unsere international angesehene Matura zu absolvieren. Das Abschlussprogramm bildet mit seinen 13 Fächern (darunter drei Sprachen) eine ganzheitliche Vorbereitung für ein späteres Studium. Dank der hohen Qualität unserer Matura haben unsere Absolventen die Möglichkeit, an allen Universitäten der Schweiz prüfungsfrei einzusteigen sowie an den besten Universitäten Euro­ pas, der USA und vieler anderer Länder zu studieren.

© Daniel Winkler

Lokal – global. Local – global.

Kürzere Kurse wie die Winter and Summer School oder die ExchangeProgramme sind jederzeit möglich. Eltern, die ihre Kinder besuchen möchten, wird ein spezielles Kultur- und Freizeit­angebot zusammen­gestellt; sie können in unseren eigenen Klosterzimmern übernachten. Prof. Clemens Sialm Finanzmarkttheorie und Volkswirtschaft, University of Texas at Austin, U.S.A. «Ich habe gelernt, analytisch zu denken, diszipliniert zu arbeiten und teamorientiert zu handeln. Zu Beginn meiner Gymnasialzeit war ich kein besonders guter Schüler. Die übersichtliche Atmosphäre und die persönliche Betreuung waren äusserst hilfreich.» “I learned to think analytically, work with discipline, and act in the interests of the group. At the beginning of my grammar school education, I was not a particularly good student. The mid-size school community and personal support did me the world of good.”

As the school becomes more international, both Swiss and interna­ tional students are learning to engage with the challenges of a modern and connected world. Experiencing other cultures and continents helps us to see the world with different eyes and to treat the environment and our fel­ low humans with more care. In this respect, internationalism is, for an abbey situated in the middle of the AIps, nothing new: Kloster Disentis has been open to all four points of the compass for 1400 years. Our boarding school offers students from all parts of the world the unique opportunity to complete the “Matura”, Switzer­ land’s internationally renowned university entrance qualification. With a degree program that covers 13 subjects (including three languages), students receive comprehensive preparation for their entry into higher education. Thanks to the high quality of our Matu­ ra, our graduates are exempt from university entrance examinations at Swiss universities, and they have the opportunity to study at the best higher education institutions throughout Europe, the US and many other countries. Shorter courses such as our winter and summer schools and our exchange programmes can be commenced at any time. Parents who would like to visit their children are offered a special cultural and leisure programme and have the possibility to stay in our own ab­ bey rooms.


9 Das Kloster: Stabilitas in progressu.

Unseren Eltern und Gästen stehen im Barockbau des Klosters 23 Zweibettzimmer zur Verfügung. Twenty-three double rooms are available for parents and guests in the baroque building.

The abbey: stabilitas in progressu. © Daniel Winkler

Unser Klausur- und Kulturzentrum für Ihr Strategieseminar, Ihre Arbeitssitzung oder die ganz persönliche Klausur. Wir beherbergen, versorgen und bieten ein inspirierendes Rahmenprogramm.

Bestaunen Sie die einmalige barocke Architektur der Klosterkirche St.Martin. (Ende der Totalrestauration November 2019) Marvel at the unique baroque architecture of the St.Martin abbey church. (End of complete restoration November 2019) © Daniel Winkler

© Daniel Winkler

Our retreat and cultural center for your strategy seminar, your wor­king session, or your personal retreat. We provide accommodations, supplies, and an inspiring supporting program.

© Daniel Winkler

Die Räumlichkeiten der Stiva St.Placi laden zum Verweilen und Geniessen ein. Lassen Sie sich von der Klos­terküche – z. B. mit dem Tagesmenü der Mönche – verwöhnen! Enjoy your time in the inviting rooms of the Stiva St.Placi and let yourself be spoiled by the monastery kitchen, where the monks prepare a daily menu.

© Daniel Winkler


11

Das Gymnasium: Der Weg nach oben.

9 5 4

6 8

1

Grammar school: towards the ultimate.

2

7

3

© Daniel Winkler

© GKD

Studium, Spiel und Spass im Umkreis von 500 Metern, inmitten der Natur. Study, play, and enjoy all within half a mile surrounded by nature. 1 Bahnhof (Linie Glacier-Express) 2 Mädcheninternat 3 Benediktinerkloster Disentis (Klosterkirche St.Martin) 4 Jungeninternat 5 Musiktrakt mit Turnhalle, Bibliothek und LernBAR 6 Schultrakt mit Aussichts terrasse 7 Lindenplatz (Grill- und Sommernachtsfeste) 8 Klostergarten 9 Fussballplatz

1 Train station (Glacier Express line) 2 Girls’ boarding school 3 Disentis Benedictine abbey (St.Martin church) 4 Boys’ boarding school 5 Music wing with gym, library, and study BAR 6 School wing with Bellevue outdoor school room 7 Lindenplatz (barbecue and summer night parties) 8 Abbey garden 9 Soccer field © GKD / Mischa Bachmann

© Annatina Nay


13

© Daniel Winkler

Das Internat: Freundschaften fürs Leben. Boarding school: friendships for life.

©Annatina Nay © Sedrun Disentis Tourismus

©GKD ©Annatina Nay

©Annatina Nay


15

© Sedrun Disentis Tourismus

Disentis: ursprüngliche Natur in Verbindung mit modernster Freizeitkultur. Disentis: idyllic nature combined with modern leisure pursuits.

©GKD

© Sedrun Disentis Tourismus

© Rita Palanikumar / 13 Photo

© Sedrun Disentis Tourismus


17

Christoph von Toggenburg Internationaler Manager – humanitärer Experte – Abenteurer «Das Leben in der Gemeinschaft hat mir ‹Soft Skills› mitgegeben, die in der heutigen Welt unabdinglich sind, wie Teamwork, Diplomatie, Anpassungsfähigkeit und Kommunikation. In dieser so wichtigen Phase des Erwachsenwerdens wurden wir nicht nur gefordert, sondern getragen und unterstützt.» “Life in the school community gave me the soft-skills essential for today’s world: teamwork, diplomacy, adaptability and communication. In this crucial stage of my personal development, I was not only challenged, but supported and guided.”

© Annatina Nay

© Daniel Winkler

Dein zweites Zuhause. Your second home.

Internat mit Einzelzimmern.

Boarding school with single rooms.

Begleitete Studienzeiten und täglich in­ dividuelle Lernunterstüt­ zung garantieren bestmöglichen Lernerfolg.

Supervised study time and personal learning support on a daily basis guarantee the best possible learning success.

Regelmässige Feedbackgespräche fördern die Persönlichkeitsbil­ dung. Das Internat zeichnet sich zudem durch stilvoll eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Bad aus.

Regular feedback sessions foster personal development and char­ acter. The boarding school has tastefully appointed single rooms with en-suite bathrooms.

Das alpine Umfeld bietet ideale Entfaltungsmöglichkeiten für Sport, Kultur und Musik.

The Alpine landscape provides an inspiring environment for personal development in sport, culture, and music.

Begleitung durch ausgebildete Präfekten, 24-Stunden-Betreuung, gemeinsame Mahlzeiten, Leben in Gemeinschaft, Aktivitäten & Un­ ternehmungen, Mitgestaltung & Mitverantwortung, Lerncoaching, Cinéma, Lern- und Studiumszimmer, Fitnessraum, Turnhalle, Billard­ raum, Bibliothek und Kontakt mit der Mönchsgemeinschaft.

Support from trained prefects, 24-hour supervision, shared meal­ times, communal living, activities and excursions, co-determination and co-responsibility, academic coaching, cinema, learning and study rooms, fitness room, gymnasium, billiard room, library and interaction with the monk community.


19

Dr. iur. Vincent Augustin, Advokat «Ein hervorragen­des Team aus weltlichen sowie klösterlichen Päda­gogen und Betreuern begleitet die Studie­renden und leitet diese zur Übernahme von Selbst- und Frem­d­verantwortung an und bereitet so perfekt aufs Leben vor.» “Students are nurtured by an outstanding team of lay and religious teachers and support staff who help them take responsibility for themselves and others – perfect preparation for life after school.”

© GKD

Freizeit und Freundschaft. Free time and friendship.

© Annatina Nay

Die Grundlage fürs Lernen.

The foundation for learning.

Am Gymnasium & Internat Kloster Disentis geniesst die Lebensquali­ tät der Schülerinnen und Schüler eine hohe Priorität.

At our grammar and boarding school, the students’ quality life enjoys top priority.

Nebst der Schulseelsorge, die unsere Jugendlichen bei Bedarf mit Rat und Tat begleitet, bieten wir auch vielseitige Angebote für den ausser­ schulischen Bereich an. Ein gesunder Ausgleich zur Arbeit und ein freundschaftlich gepflegtes Netzwerk über die Landesgrenzen hin­ aus tragen ebenso zur erfolgreichen Schulzeit bei.

We provide pastoral care to support our young people with help and guidance, as well as a wide range of extra-curricular activities. Our com­ mitment to healthy work-life balance enhances student well-being, and our strong international network provides opportunities to make the most of their school years. Students can also develop their interests through our diverse range of music, sport and leisure programmes.

© Sedrun Disentis Tourismus


Viele Gründe sprechen für unser Gymnasium und unser Internat

Unser gemeinsamer Weg nach oben. Together towards the ultimate.

What makes us stand out: grammar and boarding school

1.

3.

5.

7.

Schulnoten.

Matura und Studium.

Horizont.

Freundschaften fürs Leben.

Du kannst gut mithalten und du hast Lust auf mehr?

Du willst ein Ziel erreichen und dich die nächsten Jahre optimal darauf konzen­

Du bist offen für andere Menschen, ande-

Du bist mit Gleichaltrigen zusammen, von denen einige deine Kolleginnen

re Anschauungen, andere Sprachen und Kulturen.

trieren.

School grades. You can keep up easily – and you are keen to excel.

gar deine besten.

A’level Matura and university studies.

Horizons. You are open-minded towards other people, other views, other languages, other cultures.

You have a goal. You want to reach it. And you want to be able to focus opti-

2.

mally on your goals in the coming years.

Schulstoff. Du bist breit interessiert und hast einen Zugang zu Sprachen, Naturwissenschaften, Kultur und Sport.

6.

4.

Freizeit und Sport.

Unabhängigkeit.

Du verbringst die Wochenenden, die Feier­tage und die Ferien bei dir zuhau-

Es ist für dich nicht so wichtig, was an-

School subjects. You’re looking for more than regular school subjects. Latin could pique your interest. Or chemistry – taught in English. Or economics and law or our choir.

und Kollegen werden – womöglich so-

dere machen. Du suchst deinen Weg und entscheidest selber, ob es für dich stimmt oder nicht.

se – oder auf Wunsch ebenfalls bei uns in den Bergen.

Friends & peers. You are together with your peers, many of whom will become your friends – most likely your best. You spend time with them from early in the morning to late at night – in lessons, during study and homework time, at mealtime, and in your free time.

8.

Leisure and sport.

Struktur, Werte, Perspektiven – verbindlich.

Independent spirit.

You spend the weekends, public holi-

Bist du startklar? Dann ab zum Besuch

You don’t care too much what others are

days and school holidays at home –

bei uns. Wir freuen uns auf dich.

doing. Or what they think of you. But you do care deeply about your own path and whether it is right for you.

or with us in the mountains.

Structure, values, prospects – our commitment. Are you ready? Then pay us a visit.

Köln

Stuttgart

München

We look forward to meeting you!

Basel Zürich

u in m & d t s asiu  ? chte Mö Gymn ppern u erem chn he uns ernat s prac t: s t b A taria In ach re it n ek erze erem S kd.ch 8 d e J s g n @ u 86 mit matura 929 6 1 8 (0) +41

Wien

Luzern Chur Andermatt

Lugano

Mailand

ut r y o nd t o tt ar a Wan ramm hool ? g c o u r rd i n g s time any boa e l sib nt

e : os re p angem y office a s r t r i r s a a i t V by secre d.ch the ra@gk 68 68 h t i u w mat )81 929 0 ( +41

Perspektiven.

Perspectives.

• Massgeschneiderter Einstieg für italienischsprechende Schüler (Stützunterricht in Italienisch) • Leben und Lernen im Spannungsfeld der regionalen, urbanen, globalen Herkunft der Schüler- und Lehrerschaft • Unterricht in zeitgemässer Schulinfrastruktur • Zugang zur GKD-Bibliothek inkl. Onlineabteilung • Austauschsemester im Netzwerk von global über 200 benediktinischen Schulen oder 9000 UNESCO-Schulen • Exchangeprogramme nach China, Südafrika, Namibia • zweisprachige Matura Deutsch/ Englisch mit prüfungsfreiem Zugang an weltweit führende Univer­sitäten und Hochschulen • dreiwöchiger Intensiv-Eng­ lischsprachkurs in einem angelsächsischen Land • Sportschnupperangebote: Golf, Skifahren, Snowboarden, Tango, Segeln, Reiten, Tennis • Zugang zum Netzwerk der Studenten- und Ehemaligen­Vereinigung • jährliche Karriere- und Studiumvorbereitungstage unter Mitwirkung von Berufs­ leuten aus dem Kreise der Ehema­ligen • Zugang zu öffentlichen Foren und Diskussionen renommier­ter Persönlichkeiten im Rahmen der Veranstaltungs­ reihe «Forum Kloster Disentis» • Mitverantwortung, Mitgestaltung und Mitbestimmung im Rahmen der Schülerver­ tretung

• Tailored integration for ­Italian-speaking students (support lessons in Italian) • Living and learning in an exciting international ­environment • Classes in modern school ­infrastructure • Access to GKD library ­including online material • Exchange semester in a net­ work of over 200 Benedictine schools or 9,000 UNESCO schools worldwide • Exchange programs with China, South Africa and ­Namibia • Bilingual English/German Matura as a direct path to ­leading colleges and universities worldwide • Three-week intensive English course in an English-speak­ ing country • Sports include golf, skiing, snowboarding, tango, sailing, horseback riding, tennis • Access to the network of our student and alumni association • Annual career and study ­preparation days with the participation of alumni in professional fields • Access to public forums and discussions with renowned personalities during the ­“Disentis Abbey Forum” event series • Concrete responsibilities, ­codetermination and participation as part of the student council

Struktur.

Structure.

• Wochenstruktur mit klaren Lern- und Studienzeiten • Sport- und Kulturaktivitäten auch an den Wochenenden • Gesang im renommierten, über 100-stimmigen Chor • Online-Schulagenda «Vademecum» inkl. Veran­staltungs- und Schüler­kalender • Begleitung/Lerncoaching im Internat mit Anleitung durch geschulte Präfekten • attraktive Gemeinschafts­ wochenenden • eine interdisziplinäre Themen-Fokus­woche pro Semester

• Weekly structure with clear learning and study times • Sports and cultural activities, including on weekends • Singing in the renowned choir with more than 100 voices • Online school diary “Vademecum” including event and school calendar • Tutoring/coaching at the boarding school with instruc­ tion by trained senior students • Engaging community weeks • One interdisciplinary thematic focus week per semester

Dein Zubehör für den Weg nach oben. Your supplies for the journey to the top.

Inspirationsquelle

Source of inspiration

• Erhältlich in weisser und roter Farbe und deutschem /

• Available in white and red and with German / Rhaeto-­

rätoromanischem Text mit Wasser aus eigener Klosterquelle, die uns seit bald 1400 Jahren versorgt.

Romanic text, including ­water from our own abbey spring, which has been ­providing us with water for almost 1,400 years.

Verbindlichkeit.

HORA BENEDICTI

AA

Mittwoch 1. Juli 2015 Der Regelabschnitt

RB 4, 1–13

4 Die Werkzeuge der geistlichen Kunst

• Lernziel-Strategie-Karte zur Festlegung der kurz-, mittelund langfristigen Ziele • Vademecum als schuleigene, schülergeführte Lern- und Arbeitsdokumentation • verbindliche Online-Planungs­ hilfen • Schulkultur mit gelebter, eingeforderter Verbind­lichkeit

1 Vor allem: Gott, den Herrn, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. 2 Ebenso: Den Nächsten lieben wie sich.

HORA BENEDICTI

Commitment.

Werte.

Values.

• Learning objective strategy map for determining short-, medium-, and long-term objectives • Vademecum is the school’s diary, where students document their own work and ­learning • Binding online planning aids • School culture of lived and expected commitment

• konfessionsübergreifender Religionsunterricht inklusive Engagement in Interessengruppen • Unterricht in Philosophie • internationale Schüler- und Lehrerschaft als tägliches Übungsfeld • Leben in architektonisch inter­national ausgezeichneten Gebäuden • Mitgestaltung klösterlicher Feste und Feierlichkeiten • jährliches Schulmotto aus der Benediktsregel • spirituelle Angebote zum ­Kennenlernen und zur Aus­ einandersetzung mit sich, seiner Herkunft und Zukunft

• Interdenominational religious education including participation in interest groups • Philosophy studies • International students and teachers provide daily practice • Living in internationally ­renowned buildings of architectural significance • Participating in organizing abbey festivals and celebrations • Annual school motto from the Rule of St. Benedict • Spiritual practices for students to get to know each other, learn about their origins and explore their future

weiterlesen…

Der Impuls

Dr. Ludwig Hasler Publizist und Philosoph

Warum Demut? Vor allem: Gott, den Herrn, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Vor allem: Gott, den Herrn, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Vor allem: Gott, den Herrn, lieben mit ganzem

Impulse

Motivation

• Die App Hora Benedicti (für iPhone und Android) mit täglich einem Ausschnitt aus der Regel des heiligen Benedikt, dazu Impulsen von Persönlichkeiten aus Religion, Kultur, Wirtschaft, Politik und Bildung.

• The Hora Benedicti app (for iPhone and Android) with daily excerpts from the Rule of St. Benedict along with quotes from famous ­religious, cultural, economic, political, and academic fi­ gures.

Power

Power

• Quadratisch, praktisch… und unglaublich fein: Bruder Gerhards Nusstorte ist nicht nur für seine Mitbrüder. • Der mobile externe Akku – mit integrierten USB-Anschlüssen für Smartphone, Tablets oder Labtop.

• Square-cut and practical-­ looking… yet unbelievably fine-tasting: Brother Gerhard’s nut cake – not just for the other monks. • Mobile external battery – with integrated USB ports for smartphone, tablets, or laptop.


Zukunftsgerichtete Bildung: humanistisch-neusprachlich

Gemeinsames Musizieren: unsere besondere Stärke

Sagt das Internat-Ranking der «Weltwoche». Wir geben unser Bestes, dass es auch in Zukunft so bleibt. Für unsere Schülerinnen und Schüler heisst das: Sie werden von top ausgebildeten Lehrpersonen unterrichtet, übernehmen ­Verantwortung und gestalten den Schul- und Internatsb­e r­eich mit und wohnen in einem architektonisch ausgezeichneten Internat (Caminada-Haus). Und das alles jeweils von Sonn­ tag bis Freitag, mit der Möglichkeit, auch Wochenenden und Ferien in Disentis zu verbringen.

Unsere zweisprachige Matura öffnet die Türen zu den besten Universitäten und Hochschulen in der Schweiz und im Ausland. Die Erfolgsquote unserer Maturandinnen und Maturanden von 83% beim «Numerus clausus» spricht für uns (Sommer 2018). Auch italienischsprechende Schülerinnen und Schüler machen wir fit für die Zukunft: Jugendliche aus Italienisch-Bünden steigen in die 4. Klasse des Gymnasiums ein. Nach drei Jahren, begleitet von italienischsprechenden Lehrpersonen, sind die Jugen­d­ lichen bereit für die Matura.

Musik gehört seit jeher zu ­«Disentis», und wir pflegen sie auf hohem Niveau. Deshalb ist unser Gymnasiumschor der wohl beste der Schweiz und weitum bekannt für seine Uraufführungen und Konzerttourneen. Die Zusammen­arbeit mit international tätigen Berufs­ musikerinnen und -musikern aller Stilrichtungen öffnet zudem neue Horizonte. Davon profitiert auch die «Gymi-Band», die regelmässig an internen Veranstaltungen wie beispiel­s­ weise der Maturafeier auftritt.

An excellent boarding school: Future-oriented education: the best in Switzerland humanistic with modern languages This is the verdict from the “Weltwoche” boarding school Our bilingual Matura exam opens ranking. We do our best to the doors to the best colleges keep it that way. For our stuand universities in Switzerland dents, this means receiving in- and abroad. A matriculation rate struction from highly trained of 83% for our Matura graduateachers, taking on responsibi- tes speaks for itself (summer lity for structuring their own 2018). We also prepare Italianeducational and residential speaking students for a bright experience and living in an ar- future: young people from Itachitectural treasure (Caminada lian-speaking countries enter House). All of this every Sunat the 4th grade of the high day to Friday, with the option school. After three years of of spending weekends and ho- support from Italian-speaking lidays in Disentis. faculty, these students are ready for their Matura exam.

© GKD

Gymnasium & Internat Kloster Disentis Via Sogn Sigisbert 1 7180 Disentis / Mustér, Schweiz

Ausgezeichnetes Internat: das Beste der Schweiz

Tel. +41 (0)81 929 68 68 Mail matura@gkd.ch Web www.gkd.ch

Best of Disentis 1 2 3

Making music together: our special strength Music has always been part of Disentis, and we cultivate it at a high level. That’s why our high school choir is one of the best in Switzerland. It is widely known for its world premieres and concert tours. Cooperation with internationally active professional musicians of all backgrounds also opens up new horizons. This also benefits the “Gymi Band”, which regularly performs at internal events such as the Matura celebration.

© Daniel Winkler

Profile for Andreas Marte

Schulbroschüre Deutsch-Englisch  

Schulbroschüre Deutsch-Englisch  

Advertisement