Page 1


68


Tiroler Zugspitz Arena

Sommer in der Tiroler Zugspitz Arena bedeutet blühende Almwiesen, sattes Grün am Talboden, glitzernde Bergseen, in denen sich die Felswände der FastDreitausender spiegeln. Mehr als 90 Wanderrouten und Klettersteige auf die Gipfel des Wetterstein- und Ammergebirges, der Lechtaler Alpen, der Mieminger Kette oder direkt auf die Königin, die Zugspitze, bringen Jung und Alt auf Touren. 69


Tiroler Zugspitz Arena

medium

(19) Seebensee difficult

Ausgangspunkt: Höhenleistung: Gehzeit: Einkehr:

Tal-, Bergstation Ehrwalder Alm 549 m 549 m ca. 3 bis 5 h Ganghofer Hütte Ehrwalder Alm Gh. Alpenglühn Seebenalm

Tourenverlauf: Wir starten bei der Talstation der Ehrwalder Almbahn und gehen über den Wiesenweg zur Ehrwalder Alm (ca. 1 h) oder wir entscheiden uns für die bequemere Auffahrt mit der Ehrwalder Almbahn. Von dort führt uns ein b r e i t e r   Wa n d e r w e g über den Igelsee und Ganghofer’s Rast, vorbei an der Seebenalm zum wunderschön gelegenen  Seebensee. (ca. 1,5 h). Für den Rückweg entscheiden wir uns für dieselbe Strecke. Wissenswert: Der Seebensee ist ein Hochge70


birgssee auf 1657 Meter Höhe oberhalb der Ehrwalder Alm im Mieminger Gebirge. Er wird im Osten vom Vorderen Tajakopf, im Süden vom Vorderen Drachenkopf und im Westen von der Ehrwalder Sonnenspitze umrahmt. Info: Tiroler Zugspitz Arena Büro Ehrwald Kirchplatz 1 A-6632 Ehrwald Tel. +43 5673 20 000 208 Fax +43 5673 20 000 210 ehrwald@zugspitzarena.com www.ehrwald.com

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

71


Tiroler Zugspitz Arena

easy

(20) Heiterwanger Hochalm - Almkopf medium

Ausgangspunkt: Höhenleistung: Gehzeit: Einkehr:

oberhalb des Bahnhofes Heiterwang 800 m 800 m ca. 4 h 30 min. Heiterwanger Hochalm

difficult

Tourenverlauf: Wir beginnen die Wanderung oberhalb des Bahnhofs Heiterwang, nach 10 Minuten Gehzeit führt uns ein Forstweg zum Beginn des Geissteigs. Nach weiteren 10 Minuten Gehzeit, kommen wir zu einer Weggabelung (Schneeplatz / Geissteig). Dort genießen wir die herrliche Aussicht auf den Ort Heiterwang, und den Heiterwangersee. Wir folgen der gelben Beschilderung Geissteig, in Richtung Heiterwanger Hochalm. Ab einer Seehöhe von 1.600m verläuft der Steig fast eben. Auf halber Strecke wird das Zugspitzmassiv sichtbar. Ca. 10 Minuten vor der Heiterwanger Hochalm beginnt das Weidegebiet. Nach kurzer Einkehr bei der Heiterwanger Hochalm führt uns der gut ausgebaute Steig auf den Almkopf. Der Aufstieg von 20 Minuten wird mit einem herrlichen Ausblick auf das Berwanger Tal – bis ins Allgäu belohnt. Den Abstieg absolvieren wir über die Skipiste. Etwa 15 Gehminuten nach der Hochalm entlang der Piste zweigt ein 72


Steig in Richtung Alptal ab. In Fortsetzung f端hrt uns ein Forstweg zur端ck zum Ausgangsunkt. Info: Tiroler Zugspitz Arena B端ro Heiterwang Oberdorf 4 A-6633 Heiterwang Tel. +43 5673 20 000 700 Fax +43 5673 20 000 710 heiterwang@zugspitzarena.com www.zugspitzarena.com

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

73


Tiroler Zugspitz Arena

medium

(21) Alpenrosensteig difficult

Ausgangspunkt: Wegmarkierung: Höhenleistung: Tourenlänge: Gehzeit: Einkehr:

Bahnhof Bichlbach Alpenrosensteig ZA 11 1000 m 1070 m ca. 12 km ca. 5 h Tuftl-Alm

Tourenverlauf: Unsere heutige Tour führt uns von Bichlbach über den Alpenrosensteig nach Lermoos. Wir steigen direkt bei der kleinen Bachbrücke, ca. 150m nördlich vom Bahnhof Bichlbach, in Serpentinen den Steig Richtung Kohlbergspitze auf. Nach gut 1 h 30 min., Gehzeit erreichen wir das Hochkar „Alpeile“ - wo nun unser rot  weiß  markierter Alpenrosensteig nach Osten abzweigt und immer entlang bzw. oberhalb der Baumgrenze verläuft. Wir wandern nun hoch 74


über den Dörfern Bichlbach, Wengle und Lähn durch schönstes Almgebiet bis zum „grünen Ups“. Nun verläuft der Steig bergab, an der bewirtschafteten TuftlAlm vorbei und weiter ins Tal zum Lermooser Bahnhof. Mit der Außerfernbahn gelangen wir dann bequem zu unserem Ausgangspunkt nach Bichlbach zurück. Ab Mitte Juni ist der Steig meist durchgehend schneefrei und bald darauf von einer wunderschönen Alpenflora gesäumt.

Info: Tiroler Zugspitz Arena Büro Bichlbach Wahl, 31a A-6621 Bichlbach Tel. +43 5673 20 000 500 Fax +43 5673 20 000 510 bichlbach@zugspitzarena.com www.zugspitzarena.com

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

75


Tiroler Zugspitz Arena

medium

(22) Wanderung am Grubigstein difficult

Ausgangspunkt: Wegmarkierung: Höhenleistung: Tourenlänge: Gehzeit: Einkehr:

Parkplatz Grubigsteinbahn Lermoos 01, E804 760 m 760 m ca. 8 km ca. 6 h Brettalm Grubigalm Wolfratshauserhütte

Tourenverlauf: Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz Grubigsteinbahn in Lermoos. Zu Beginn der Tour gehen wir Richtung Westen um in einem Bogen auf den gut ausgebauten Wanderweg mit der Markierung E804 zu gelangen. Tipp: Mit den im Sommer geöffneten Bergbahnen können wir Teilstrecken dieser Tour abkürzen. Wir wandern weiter, bis wir die Brettalm (1334 m) erreichen.

76


Dort angelangt gehen wir auf dem Weg E804 weiter, bis wir zur Grubigalm (1705 m) gelangen. Unmittelbar nach der Grubigalm verlassen wir den Weg E804 und wandern weiter Richtung Wolfratshauserhütte (1751 m). Für den Rückweg wählen wir den selben Weg oder entscheiden uns von der Grubigalm mittels Bergbahn zu unserem Ausgangspunkt zurückzukehren. Info: Tiroler Zugspitz Arena Büro Lermoos Unterdorf, 15 A-6631 Lermoos Tel. +43 5673 20 000 300 Fax +43 5673 20 000 310 info@lermoos.at www.lermoos.at

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

77


Tiroler Zugspitz Arena

medium

(23) Kögele Berwang difficult

Ausgangspunkt: Wegmarkierung: Tourenlänge: Gehzeit: Einkehr:

Kirche in Berwang 18 ca. 8 km ca. 2 h 30 min. Kögelehütte

Tourenverlauf: Wir starten von der Kirche in Berwang und gehen bis zum Haus Annemarie, dort biegen wir links ab. Weiter geht es über den Wiesenweg, ansteigend bis zur Kögelehütte (wetterfest). Tipp: Achten Sie auf die herrliche Alpenflora. Variante 1: Abstieg zur Ortschaft Rinnen in ca. 30 min. von der Hütte rechts Richtung Rinnen (weiter den Spazierweg nach Berwang). Variante 2: Abstieg zur Ortschaft Brand - in ca. 30 min. bis Brand in südlicher Richtung (Wegweiser Brand-Rinnen) bei trockenem Wetter.

78


Info: Tiroler Zugspitz Arena B端ro Berwang Berwang, 82 A-6622 Berwang Tel. +43 5673 20 000 400 Fax +43 5673 20 000 410 info@berwang.at www.berwang.at

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

79


Tiroler Zugspitz Arena

medium

(24) Montanwanderung difficult

Ausgangspunkt: Wegmarkierung: Höhenleistung: Gehzeit: Einkehr:

Talstation Marienbergbahn gelbe Beschilderung 650 m 650 m ca. 3 h 30 min. Sunnalm Waldhaus Talblick

© Bergsport Total

© Dr. Prof. Christian Wolkerdorfer

Tourenverlauf: Auf den Spuren der Bergknappen, wandern wir von Biberwier entlang des Knappensteiges zum Schachtkopf (1642m). Ausgehend von der Talstation Marienbergbahn folgen wir dem Fußweg am Campingplatz vorbei, und halten uns an der Abzweigung hinter dem Campingplatz links. Hinter dem „Elektrizitätswerk“ wenden wir uns nach rechts, wo wir nach etwa 100 Metern die Tafel „Schmölz“ sehen. Von der Tafel Schmölz aus, geht es geradlinig den Berg hinauf. Am Schild „Pulverkeller“, das wir nach 650m erreichen, wenden wir uns nach links in Richtung Schachtkopf. Wir folgen dieser Beschilderung. 80


Dort angekommen legen wir eine Rast ein, und genießen den herrlichen Rundblick über den Ehrwalder Talkessel. Um unser nächstes Ziel, die Sunnalm (1620m) zu erreichen, folgen wir der Markierung über den Jubiläumsteig. Von der Sunnalm wandern wir über den Barbarasteig zurück ins Tal. Alternativ besteht die Möglichkeit mit der Seilbahn zu fahren. Info: Tiroler Zugspitz Arena Büro Biberwier Fernpaßstr. 27/2 A-6633 Biberwier Tel. +43 5673 20 000 600 Fax +43 5673 20 000 610 biberwier@zugspitzarena.com www.zugspitzarena.com

Karten: Alpenwelt Karten: A022 Tiroler Zugspitz Arena A052 Mieminger Plateau

81


Tiroler Zugspitz Arena

Unser Tipp: Sport Nagele

leih r e v i k ee r v i c e ! b n i u n t au s t e l l s o M it Z m

Sport Nagele in Bichlbach bietet Ihnen alles was ihr Herz als Wanderer, Biker, Skifahrer oder Tourengeher begehrt. Schuhwerk mit individuell angepassten Einlegesohlen, funktionelle Bekleidung mit Chick f端r Ihren ungetr端bten Aufenthalt in der Natur. Unser spezieller Service f端r Mountainbiker ist die Zustellung der Bikes an Ihre Unterkunft in der Zugspitzarena.

Unser Tipp: Skischaukel Berwangertal

82


Tiroler Zugspitz Arena

Unser Tipp: INTERSPORT Leitner

G

d e ni t z e ! e i S p ernr Zugs b o r e l de ipfe

INTERSPORT Leitner befindet sich im Zentrum von Ehrwald und ist ganzjährig für Sie geöffnet. Bestgeschulte Sportberater sorgen für die passende Ausrüstung beim Wintersport als auch beim Wandern und Radfahren. Zudem werden geführte Zugspitztouren vom Intersport-Shop bis zum Gipfelkreuz der Zugspitze (Top of Germany-2.962 m) angeboten.

Unser Tipp: Schuhsport Leitner

83


Die schönsten Wanderungen in der Tiroler Zugspitzarena  

Die schönsten Wanderungen in der Tiroler Zugspitzarena

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you