Issuu on Google+

WEINKARTE

RESTAURANT ALPENRÖSLI SCHNEISINGEN

Ihr Gastgeber Mario Schwabethal & Team


Prosecco & Champagner

Flûte

75 cl

Prosecco brut DOC Canevel

7.50

49.––

Champagne Deutz Brut classic

12.50

80.––

Weissweine

37.5 cl

75 cl

25.––

46.––

Jahr um Jahr gelingt es dem kleinen Haus Deutz, seinen Brut Classic in der gleich guten Qualität zu produzieren, was neben dem vernünftigen Preis sicher ein Grund für den Erfolg dieses Champagners ist. Goldene Robe. Zartes blumiges Bouquet mit feiner Zitrusnote. Frisch und duftig im Gaumen, leichte Röstaromen. Feine, schmeichelnde Mousse. Klassisch im besten Sinne des Wortes.

Schweiz Epesses AOC, La République Fonjallaz

2005

Saint-Léonard AOC, Maître de Chaîs Provins

2005

In der Farbe helles Gelb mit grünen Reflexen. In der Nase Zitruston, Aromen von Lindenblüten, Quitten und frischem Brot. Im Gaumen feine Kohlensäure, Aromen von Limette und Hefegebäck. Endet sauber und spritzig.

42.––

Sehr fruchtige, komplexe Nase mit dem typischen Terroir-Charakter des Weinbergs von St-Léonard. Im Mund kraftvoll, mit toller Fülle und Anklängen von frischen Zitrusfrüchten und leichtem Feuerstein. Eignet sich als sympathischer Begleiter zu Fisch, Krustentieren oder traditionellen Gerichten wie Raclette oder Fondue.

Frankreich Sancerre Comte Lafond AC Baron de Ladoucette

2005

56.––

Baron Patrick de Ladoucette ist ein Spezialist des klassischen Pouilly-Fumé und des Sancerre. Seine Weine werden immer klarer Ausdruck von Rebsorte und Terroir sein und nicht mit Barrique-Einsatz verfälscht. Der Wein zeigt sich in blassem Gelb mit grünlichen Reflexen. Feinfruchtige Nase mit typischer, feiner Stachelbeeren-Aromatik, gepaart mit der mineralischen Note des Terroirs. Im Gaumen angenehm harmonisch mit frischer, knackiger Säure und langem Abgang.

Italien Terre della Baronia bianco IGT

75 cl 2004 Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.

46.––


Azienda Milazzo Österreich Weissburgunder Wagram-Donau Josef Ehmoser

2005

46.––

Dem Glas entsteigt ein Bouquet nach Äpfeln, Birnen, Stachelbeeren und eine nussige Würze nach Mandeln. Am Gaumen cremige Struktur, aber dennoch kraftvoll und wuchtig. Ein mächtiger, vom Löss geprägter «Burgunder».

Spanien Hermanos Lurton Rueda DO

2006

44.––

Als Basis für diesen Wein dienen die Traubensorten Verdejo, Viura und Sauvignon blanc. In der Nase zeigen sich Aromen von Pfirsichen und Aprikosen. Der Abgang ist frisch und langanhaltend.

Portugal Tiara Bianco Portugal Niepoort

2005/06

56.––

Ein heller, frischer Wein mit einem verführerischen Säurespiel, der seine ausgeprägte Mineralität und seinen Tiefgang dem kargen Terroir von Schieferböden verdankt.

Roséwein Schweiz Oeil de Perdrix Neuchâtel AOC

75 cl 2006 Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.

47.––


Château d’Auvernier

Fruchtiger, finessenreicher Rosé, gekeltert aus Pinot-Noir-Trauben des Château d'Auvernier. Kein Verlegensheitwein (weder rot noch weiss), sondern ein eigenständiges Qualitätsprodukt, das zu vielen nationalen und internationalen Gerichten mundet, und das nicht nur im Sommer.

Rotweine Schweiz Tegerfelder Edelblut Pinot Noir Lukas Baumgartner

2004/05

51.––

Pinot Noir Valais AOC Grand Métral

2006

43.––

Merlot Ticino DOC Roncaia Vinattieri

2004

Dieser Pinot Noir offenbart Aromen von roten Früchten, vermählt mit würzigen Noten. Am Gaumen verschmilzt die Frucht harmonisch mit samtigen Tanninen zu runder Vollmundigkeit.

51.––

Luigi Zanini in Senior- und Juniorausgabe haben sich dem Tessiner Merlot verschrieben und produzieren Weine in allen Preiskategorien. Gemeinsam ist allen Produkten die bestmögliche Qualität in grösster Konstanz. Der Name Roncaia stammt vom gleichnamigen Rebberg, aus dem die Trauben für diesen guten Mittelklasse-Merlot kommen. Er hat die typische fruchtige Merlot-Aromatik mit der leichten Rauchnote und wirkt im Gaumen harmonisch und trinkreif.

Frankreich Burgund Santenay AC Louis Latour

2005

52.––

Die Aromatik des Bouquets erinnert an Kirschen und Himbeeren, an geröstete Mandeln und etwas Vanille. Im Gaumen ist der Wein von mittlerer Fülle, die Aromen des Bouquet finden sich auch im Geschmack, gepaart mit einer herb-erdigen Note. Passt zu Gerichten mit Schweine-, Lamm und Rindfleisch und zu Käse.

Bordeaux Château Ramafort, Cru bourgeois Ht-Médoc AC

75 cl 2003

56.––

Über 120 Châteaux haben im Dezember 1998 in Bordeaux an der 14. Coupe de Cru Bourgeois du Médoc ihren 1995er präsentiert. Nach harter Ausmarchung stand Château Ramafort als grosser Sieger fest. Seither überzeugt das in Blaignan gelegene Gut (50 Hektaren Reben) Jahr für Jahr mit seinem ebenso gehaltvollen, wie eleganten Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.


Wein. Das Geheimnis der Qualität von Château Ramafort liegt nicht nur in perfekter Arbeit in Rebberg und Keller, sondern auch in der Assemblage: Rebsorten: Je fünfzig Prozent Merlot und Cabernet Sauvignon.

Château Batailley, Cru Classé Pauillac AC

2002

68.––

Die Robe ist tiefrot mit lebhaften rubinroten Reflexen. In der Nase entfaltet sich ein klarer Duft mit Frucht- und Holznoten. Im fülligen, voluminösen Geschmack zeigen sich bemerkenswerte Cabernet-Aromen, bevor er in einen langen pfeffrigen Abgang übergeht. Dieser Wein aus dem Pauillac besitzt eine hervorragende Lagerfähigkeit, bietet jedoch auch schon jetzt Trinkgenuss.

Bordeaux Château La Croix du Casse Pomerol AC

2000

79.––

2004

67.––

Côtes du Rhône Châteauneuf du Pape AC Domaine de Villeneuve

In bester Nachbarschaft gedeihen auf der Domaine de Villeneuve die traditionellen Rebsorten des Châteauneuf-duPape nach streng natürlichen, selbst auferlegten Regeln. Auf dem im Norden der Appellation gelegenen Weingut von Philippe du Roy de Blicquy reifen keine Kraftprotze oder Fruchtbomben heran, sondern tiefgründige, harmonische, komplexe und elegante Weine. Philippe du Roy de Blicquy, dem der ausgezeichnete Önologe Philippe Cambie beratend zur Seite steht, hat sich voll und ganz dem biodynamischen Weinbau verschrieben. Das Resultat sind Weine, die in gesunder Natur aus gesunden Trauben auf natürliche Art hergestellt werden, in denen Terroir und Jahrgang unverfälscht zum Ausdruck kommen.

Italien Amarone Valpolicella DOC Cantina Valpantena

2004/05

37.5 cl

75 cl

33.––

62.––

Die Farbe dieses Amarone ist tiefrot mit granatfarbenen Nuancen. Im Bouquet Aromen von reifen und getrockneten Beeren, Tabak. Saftig und samtig, voll und rund mit langem Abgang. Für diesen Wein werden vollreife gesunde Trauben von Hand gelesen, dann auf Gittern in gut durchlüfteten Räumen getrocknet und im Januar abgepresst. Der trocken vergorene Wein lagert mindestens zwei Jahre lang in Eichenfässern, bevor er in die Flaschen gefüllt wird.

Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.


Campaccio IGT Rosso Toskana Fattoria Terrabianca

2004

Primitivo di Manduria DOC Lirica Consorzio Produttori

2004

69.––

Im feinen Bouquet erkennt man viele verschiedene Aromen: Waldfrüchte, der Duft von Gewürzen und edlem Holz, von Lakritze, Kakao und aromatischem Tabak. Im Gaumen zeigt sich die elegante und kraftvolle Struktur, mit reifem Tannin und einem besonders harmonischen Abgang. Ein Wein mit ausserordentlichen Eigenschaften!

44.––

In der Farbe tiefes Rot mit granatroten Reflexen. Offensiv weinige Nase. Kräftige Aromafülle, die von leicht süssen Tanninen unterstützt wird. Dieser Weine wurde 2–3 Monate in französischen Barriques ausgebaut, was ihm zusätzlichen Charme verleiht, ohne seine Typizität zu schmälern.

Spanien Valdegracia tinto Crianza Ribera del Guadiana

2002

Rioja crianza DO Izadi Villabuena

2004

42.50

Dieser Rotwein aus der Ribera del Guadiana (Extremadura) ist von klar glänzendem Rubinrot. In der Nase steigen Aromen von reifen roten Beeren, Brombeeren und Schwarzkirschen. Daneben ein Hauch Vanille und eine feine Tabaknote. Im Gaumen frischer, fruchtiger Körper mit mildem Tannin. Schöner Abgang.

48.––

Der Izadi Crianza ist zu 100 Prozent aus Tempranillo-Trauben vinifiziert und für 14 Monate in neuen und gebrauchten amerikanischen Eichenfässern ausgebaut. Gegenüber früheren Weinen aus dem Rioja-Gebiet unterscheidet sich dieser saftige Tropfen klar in der Frucht ohne Oxidationstöne. Pflaumen- und Kirscharomen sowie eine saftige Säure bilden das Grundgerüst dieses schon trinkreifen Weines.

Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.


Elias Mora Toro DO Semicrianza Dos Victorias

75 cl 49.––

2005

Wie sein grösserer Bruder, der Elias Mora Crianza, wird der Elias Mora Semi Crianza aus 100 Prozent Tinta de Toro vinifiziert, jedoch nur 5 Monate im Barrique ausgebaut. Undurchdringliche, fast schwarze Farbe, dichtes einladendes Bouquet mit Aromen von Pflaumen und Brombeeren. Im Gaumen kräftig, harmo-nisch, leicht verständlich.

Portugal Fabelhaft Douro DOC Dirk Niepoort

2006

1 dl 6.50

49.––

In der Nase zeigen sich Aromen von Erdbeeren, Rosinentöne und Pflaumen. Im Gaumen tolle Struktur mit lebhafter Säure und reifem Tannin. Im Abgang überzeugt er durch seine Länge und widerspiegelt das Terroir des Douro-Tals. Ein frischer Wein, der Spass machen soll

Herdade Dos Grous Uva Prestaçao

2006

Monte dos Cabaços, Alentejo Margarida Cabaço

2003

Vinha da Palestra, Douro DOC Encostas do Douro

2003/06

51.––

Die Winemaker von Herdade dos Grous komponieren diesen Wein im Alentejo aus den regionalen Rebsorten Aragonês, Syrah, Alicante Bouschet und Touriga Nacional. Die sorgfältige Vinifikation fand unter exzellenten Reifebedingungen statt. Anschliessend reifte der Wein 9 Monate in französischen Barriquefässern heran. In der Nase dominiert neben der klaren Frucht nach Brombeeren, Pflaumen und Rosinen eine dezente Fruchtsüsse nach weisser Schokolade.

58.––

Im Glas dichtes, beinahe schwarzes Rot mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt sich ein wunderschönes Fruchtspiel mit schwarz- und blaubeerigen Aromen nach Brombeeren, getrockneten Heidelbeeren, hellem Caramel, aber auch Zwetschgenschale und Rosinen. Im Gaumen ausdrucksstark und lang.

39.50

In der Farbe sattes Kirschrot mit feinem Wasserrand. Im Bouquet zeigen sich Aromen von Rosinen, Zwetschgenschalen und roten gekochten Früchten (Kirschen). Im Gaumen seidene Gerbstoffe und gut stützende Säure.

Österreich Primissimo Wagram-Donau Josef Ehmoser

2006

48.––

Ein komplexer Verschnitt von Zweigelt und St. Laurent. Ein typischer Österreicher. Im Glas tiefdunkles Rotviolett mit schwarzem Rand. In der Nase mächtige Duftfülle nach Zwetschgen, Kirschen, Vanille und fast süsslichen Dörraromen. Am Gaumen seidene Tannine, viel Kraft und eine gute Würze.

Kalifornien Cabernet Sauvignon Echelon

2003

56.––

Im Bouquet sind Aromen von Brombeeren mit leichten Zedern- und Nelkennoten. Vinifiziert im traditionellen Bordeauxstil mit einer Lagerung in französischen Eichenholzfässern. Schöne Frucht und gute Tanninstruktur.

Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.


Unsere 50cl-Flaschenweine

Weissweine

10 cl

Tegerfelder RxS

50 cl 21.––

Epesses AOC, Tête à tête

4.20

Fendant de Sion Pichet AOC, Provins

23.–– 19.––

Roséwein Tegerfelder Schweisströpfli

4.00

23.—

Tegerfelder Steinmüri

4.20

23.––

Dôle Pichet AOC, Provins

4.00

20.––

Rotweine

Chianti DOCG, Tête à tête Cacciatori

Alle Preise inkl. 7.6 % MwSt.

18.––


Weinkarte Alpenrösli