Page 1

D A S   M A G A Z I N H e r b s t  2 0 1 0

Lebenshilfe · Spiritualität · Inspiration

AllegriaMagazin.de

t Doreen Virtue

t Nicole Schöfmann: Die Botin des Lichts

t Deborah King: Wahrheit heilt

Der Pilot

t Feng Shui fürs Wohnzimmer – Zimmerbrunnen

Richard Bachs neues Buch – bewegend wie »Die Möwe Jonathan«


HORIZON PRÄSENTIERT

E V O LV E YOUR BRAIN SO VERÄNDERN SIE IHR BEWUSSTSEIN

MEHR INFOS UNTER WWW.HORIZONFILM.D E

WWW.

H O R I Z O N S H O P. D E


Inhalt 4

Das Allegria Festival – Heilung für Körper und Seele

Seite 4

News

Seite 8

FilmNews

Seite 12

26

Der Pilot – Richard Bach, Autor von »Die Möwe Jonathan« spricht im Interview über sein neues Buch und das seelige Glücksgefühl, über den Wolken zu fliegen

14

Seite 14

Die Fesseln des Karmas lösen – Doreen Virtue,

22

amerikanische Psychologin und Engel-Expertin erklärt, wie Spiritualität dabei helfen kann, negative Folgen von Traumata zu bewältigen Seite 22

Der Junge, der den Wind einfing – William Kamkwamba hat eine tief berührende und wahre afrikanische Heldensaga geschrieben Seite 26

Wahrheit heilt – Ein Gespräch mit US-Bestsellerautorin

28

32

Deborah King über die Folgen von Verdrängung für unsere Gesundheit, Missbrauchsfälle in der Katholischen Kirche und die Auswirkungen des Zölibats Seite 28

Heilen mit den Farben der Engel – Darsho M. Willing hat die Botschaften der Engel des Lichts empfangen und beschreibt, mit man mit ihnen arbeitet

Seite 32

Die Botin des Lichts – Nicole Schöfmann, Gründerin der »Sunrise Schule«, nutzt das Wissen der alten Lichtarbeit

Seite 34

Die Evolution hat ein Bewusstsein vom Ganzen weiß der

32

Autor Bruno Martin und zeigt auf, warum der Mensch in der Lage ist, unserem Planeten zu helfen Seite 38

38

2012 – Die Welt im Wandel – Beim großen 2012-Kongress in Hamburg können Besucher renommierte internationale Autoren und Forscher erleben. Michael Landmann stellt sie Ihnen vor Seite 42 Traumreise für die Seele – Der Künstler und Clown Lex van Someren geht auf Deutschlandtournee

42 50

Seite 48

Die Aufgaben der Seele – Sonia Choquette verrät, warum es so wichtig ist, den göttlichen Seelenauftrag zu finden Seite 50 Der Schlüssel zur Freiheit – Der Psychologe Chuck Spezzano gibt Rat, wie es möglich ist, familiäre Prägungen zu erkennen

48

Seite 54

Feng Shui für das Wohnzimmer – Erleben Sie mit Daniela Schenker die heilende Kraft der Zimmerbrunnen Seite 58

Erfolgsgeheimnis Positives Denken – Dr. Roger Fritz zeigt,

54

wie man Stress und Burnout verhindern kann, wenn man seine innere Einstellung verändert Seite 66

Allegria Live

58

Aktuelle Seminare, Kongresse und Veranstaltungen

Seite 72

Impressum

Seite 77

3

66


E r l e b e n S i e Ih r e L i e b l i n g s a u t o r e n LI V E !

17.-19. September 2010 in Hamburg

Heilung für Körper Geist und Seele

O

b Louise L. Hay, James Redfield, Brandon Bays oder Bärbel Mohr, sie alle haben Millionen Menschen geholfen, ihren spirituellen Weg zu finden. Und jetzt können wir sie persönlich erleben. Die Stars der spirituellen Szene kommen Mitte September in unsere Stadt, um das Allegria-Festival im CCH zum legendären Kultfest werden zu lassen

B

W

E

oodstock ist vorbei, doch in vielen Herzen bleibt das legendäre Musikfestival unvergessen. So könnte es auch Besuchern ergehen, die vom 17.-19. September am Allegria-Festival in Hamburg teilnehmen.

G

emeinsam ist es dem Allegria Verlag und dem Wrage Seminar Service gelungen, einige der weltweit bekanntesten Autoren aus dem Bereich Spiritualität und Lebenshilfe zu einem exklusiven Event nach Deutschland zu holen. Im großen Saal des CCH am Hamburger Dammtor werden Sie an drei Festival-Tagen Ihre Lieblingsautoren LIVE in Vorträgen, Lectures, Meditationen und Gesprächen erleben, begleitet von Film- und Konzertaufführun4 gen, Signierungen und einer großen Ausstellung mit Verkaufs- und Informationsständen.

esonders freuen sich die Veranstalter über die Zusage von Louise L. Hay, die zum ersten und vielleicht letzten Mal seit 15 Jahren nach Deutschland kommt. Die legendäre Lebenshilfe-Autorin und berühmte Verlegerin möchte ihrem deutschen Verlag und ihren Millionen Lesern trotz ihrer 83 Jahre und dem anstrengenden Flug noch einmal die Ehre geben.

rleben sie Bestsellerautoren wie Brandon Bays („The Journey“) und die Engelexpertin Doreen Virtue sowie Celestine-Autor James Redfield und der Verfasser des Weltbestsellers »Die Hütte«, Willam Paul Young, von denen viele noch nie oder seit vielen Jahren nicht in Deutschland waren. Aus Deutschland sind die Bestseller-Stars Bärbel Mohr, Pierre Franckh, Michaela Merten und Safi Nidiaye mit dabei.

D

aneben gibt es Signierstunden aller Autoren, eine Autorenlounge für Infovorträge und persönliche Begegnungen mit weiteren Allegria Autoren wie Darsho M. Willing, Theresia Maria de Jong, Nicole Schöfmann, Michaela Dane, Bettina Halifax, Erich Keller, Horst Krohne, Jana Haas und Ilona Selke sowie Bücher, Bücher, Bücher (natürlich auch CDs, DVDs, Kartensets und viele andere spirituelle Angebote).


Kevin Billet, langjähriger Lebenspartner

von Brandon Bays, Mitbegründer von The Journey Seminars und Begründer der Visionary Leadership Programme leitet weltweit Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Der Waliser ist dafür bekannt, mit entwaffnendem Humor gepaart mit Wärme und Bodenständigkeit tief gehende Einsichten zu vermitteln und den Seminarteilnehmern bewusst zu machen, wie viel Führungsstärke tatsächlich in ihnen steckt – eine Stärke, die sie in allen Lebenslagen nutzen können. Sa 18.9. 1000 Leben aus bewusster Größe

Sonia Choquette

ist eine international bekannte spirituelle Lehrerin, Autorin und selbst Mutter zweier Kinder. Ausgebildet an der Universität Denver und der Sorbonne, hat sie bereits mehrere erfolgreiche Bücher zur Entwicklung medialer Fähigkeiten geschrieben und gibt Seminare und Vorträge. Seit fast 30 Jahren ist sie als Lebensberaterin in eigener Praxis tätig. Sie lebt mit ihrer Familie in Chicago. In Deutschland wurde sie durch ihr Buch »Die heimlichen Helfer« bekannt. Workshops mit ihr sind in Vorbereitung. Sa 18.9. 1300 Deine heimlichen Helfer

Michaela Dane studierte Biologie an der Universität Düsseldorf und Arabisch in der Deutsch-Arabischen Gesellschaft. Ihr Diplom erhielt sie in Biochemie der Pflanzen. Seit den 90er Jahren betreibt sie zusammen mit ihrem Mann eine Praxis für Allgemeinmedizin mit klinischem Labor. Es folgte eine Ausbildung in Homöopathie und die Umstellung ihrer Praxis auf Naturmedizin und Runenmagie. Fr-So Autorenlounge

Theresia Maria de Jong hat zwei Kinder, arbeitet als Journalistin und Autorin beim Rundfunk und als Publizistin mit den Schwerpunkten Geburt und Schwangerschaft, (Frauen-)Gesundheit, Erziehung, Psychologie. Zu ihren Buchthemen referiert sie seit Jahren im In- und Ausland, moderiert Kongresse und veröffentlichte in zahlreichen Zeitschriften. Fr-So Autorenlounge Pierre Franckh

stand schon als Kind auf der Bühne. Mit 11 Jahren gab er sein Filmdebüt in »Lausbubengeschichten«. Seit 1958 wirkte er in vielen Kinofilmen mit, stand unzählige Male auf der Bühne und nahm an über 350 Fernsehproduktionen teil. Im April 1998 gründete er zusammen mit seiner Frau Michaela Merten eine eigene Filmproduktionsfirma. Als Autor ist Pierre Franckh mit zahlreichen Büchern zum Thema Wünschen nahezu ständig auf den Bestsellerlisten zu finden. Sa 18.9. 1900 Beziehungs-Wahnsinns-Show

Jana Haas, geboren

in Kasachstan/Russland, ist seit ihrer Geburt hellsichtig. Sie sieht in die kosmischen Dimensionen, sieht Geistwesen wie Engel, Naturwesen und Verstorbene und kann mit ihnen kommunizieren. In ihrem Institut in der Nähe des Bodensees unterhält sie eine Heilerschule, wo sie regelmäßig Heilerausbildungen, Seminare, Engelbotschaften und Meditationssitzungen abhält.. Sa 18.9. 1130 Engelbotschaften

Louise L. Hay

ist die wohl bekannteste und meistgelesene spirituelle Autorin. Sie weiß um die Bedeutung tiefer Überzeugungen für die Heilung. Mit ihrer Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte hat sie bereits mehr als 50 Millionen Menschen in über 30 Ländern der Welt geholfen.Um ihr Werk ist mit Hay House ein eigener Verlag entstanden, der heute der größte Verlag für spirituelle Themen und alternativer Gesundheitslehren ist. Ihr Name wurde zum Synonym für die Aktivierung von Selbstheilungskräften zur Unterstützung jeder ärztlichen Therapie. Louise L. Hay war seit über 15 Jahren nicht mehr hierzulande zu erleben. Wir schätzen uns glücklich, sie mit zahlreichen ihrer Autoren von Hay House in Hamburg begrüßen zu dürfen. So 19.9. 1800

Allegria Festival

Brandon Bays, die Autorin der internationalen Bestseller The Journey – der Highway zur Seele, In Freiheit leben, The Journey für Kinder und Bewusstsein als neue Währung gilt als eine der erfolgreichsten und innovativsten Lehrerinnen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Die US-Amerikanerin wurde durch ihre transformierende Arbeit im Bereich der zellulären Heilung bekannt und durch die Entwicklung der Selbsthilfemethode »The Journey«, die durch ihre persönliche Erfahrung entstand. Brandon Bays ist der lebendige Beweis für den Erfolg ihrer Arbeit. Sie ist bekannt für ihre Lebensfreude und mitreißende Energie, ihre Herzlichkeit, Spontaneität und ihren Humor. Fr 17.9. 1845 Freiheit und Freude leben

5


Erich Keller

ist Psychologe und Therapeut mit einer umfassenden EFT-Ausbildung und wendet EFT seit Jahren in seiner Praxis erfolgreich an. Er hat bisher zwölf Bücher zu psychologischen und therapeutischen Themen veröffentlicht. Zu EFT gibt er Seminare und Einzelsitzungen. Fr-So Autorenlounge

Horst Krohne ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Geistheiler Europas. In Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten forscht er seit über 25 Jahren auf diesem Gebiet und gründete die »Schule für Geistheilung« in Frankfurt/Main, die inzwischen über 2.000 Therapeuten ausgebildet hat. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher. So 19.9. 1130 Geistheilung Michaela Merten

und Pierre Franckh sind ein im Beruf und im Leben erfolgreiches, prominentes Ehepaar, welches mit seinen »Erfolgreich wünschen«-Produkten ein Millionenpublikum erreicht. Wie ihr Mann ist auch Michaela Merten eine bekannte Schauspielerin, die über ihre Beschäftigung mit spirituellen Themen zum Schreiben kam und heute zu den Bestseller-Autoren gehört. Sa 18.9. 1900 Beziehungs-Wahnsinns-Show

Bärbel Mohr war Fotoreporterin, Fotoredakteurin und Grafikerin und legte sich 1995 das Schreiben als Hobby zu. Ihr erstes Buch »Bestellungen beim Universum« wurde zunächst nur in kopierter Form verkauft. Inzwischen sind weit über 2 Millionen Bücher von ihr verkauft worden. Mittlerweile gibt es neben der Bestell-Serie auch viele andere Bücher von ihr, u.a. zum Thema Heilung, Kinderbücher, Beziehungsratgeber und auch zum neuen Trend vom »Hoppen« nach dem alten hawaiianischen Ho‘oponopono. Seit1995 gibt sie Seminare und hält Vorträge. Ende 2001 wurden ihre Zwillinge geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München. Ihr Mann Manfred ist inzwischen auch ihr CoAutor und gibt selber Seminare. Sa 18.9. 1430 Hoppen und bestellen Safi Nidiaye

6

ist eine der meistgelesenen deutschsprachigen Autorinnen für psychospirituelle Lebenshilfe. Bekannt wurde sie mit dem Buch »Liebe ist mehr als ein Gefühl«, als Medium für intuitives Wissen. Mit der Körperzentrierten Herzensarbeit entwickelte sie eine Methode, die es auf einfache und tiefgreifende Weise ermöglicht, verdrängte

Gefühle im Körper aufzuspüren und sein Herz für sich und andere zu öffnen. Sa 18.9. 1400 Der entscheidende Schritt

J ames R edfield studierte Soziologie an der Universität in Auburn, Alabama. Er arbeitete 15 Jahre mit emotional gestörten Kindern und begann Anfang 1989 neben seinem Job als Therapeut in der Kinderhilfe sein erstes Buch zu schreiben. Als er nach einem Jahr erst ein Kapitel fertig hatte, entschied er sich, seinen Beruf aufzugeben und nur noch zu schreiben. Im Mai 1993 veröffentlichte Redfield schließlich im Selbstverlag »Die Prophezeiungen von Celestine« und allein durch Mundpropaganda wurde der Titel zum Kultbuch. James Redfield arbeitet und lebt in Florida. Er leitet Workshops, die sich mit der Veränderung des menschlichen Bewusstseins befassen. In Hamburg wird er auch über sein neues Buch sprechen, in dem er die CelestineReihe fortführt. Im Anschluss an das Festival wird James Redfield zum ersten Mal in Deutschland Seminare geben. Siehe Seite 77 Sa 18.9. 1730 Die 12. Prophezeiung N icole S chöfmann

ist seit 1996 hauptberuflich als Tierkommunikatorin, Heilerin, Meditationslehrerin, Medium und Seminarleiterin tätig. Um ihre von Kindheit an gegebene Hellsichtigkeit zu vertiefen, lebte sie mit Navajo-Indianern, Sufilehrern und in einem buddhistischen Kloster. Über jüdische Gelehrte wurde sie in die Geheimnisse der Kabbala eingeweiht, die Grundlage der modernen Lichtarbeit. Fr-So Autorenlounge

Ilona Selke wurde als Kind deutscher Eltern im Himalaya geboren. Die Familie zog nach Deutschland zurück als sie fünf Jahre alt war. Mit 20 zog sie in die USA, zunächst um Philosophie zu studieren. Danach ließ sich u.a. in Body Centered Therapy und Massage ausbilden und spezialisierte sich auf Psychotherapie und Atemtherapie, Hakomi, GestaltTherapie und Holodynamics. In den letzten Jahren hat sich Ilona Selke mit Delfinen beschäftigt und über diese Arbeit zwei Bücher geschrieben. Fr-So Autorenlounge Gordon Smith Schotte und siebenter Sohn eines siebenten Sohnes, ist das bekannteste englische Medium. Früh entdeckte er seine Begabung, Verstorbene und Geistwesen zu sehen und mit ihnen zu sprechen, oder vor-


Doreen Virtue ist Psychologin und Familientherapeutin. Sie stammt aus einer hellseherisch begabten Familie und nutzte schon als Kind ihren »sechsten Sinn« zur Kommunikation mit ihren »unsichtbaren Freunden«. In der von ihr entwickelten Engeltherapie verbindet sie ihre Kompetenz als Psychologin mit ihren spirituellen Fähigkeiten. Doreen Virtue hat über 30 Bücher und Orakeldecks über Engel, Naturgeister, Feen u.a. veröffentlicht. Sie lebt auf Hawaii und gibt weltweit regelmäßig Workshops in denen sie ihre Engeltherapie unterrichtet. In Deutschland war sie der umjubelte Star auf den Internationalen Engelkongressen. Am Samstagabend wird sie first time in Europe! mit ihrer Band Obsidian ein Konzert geben. Exklusiv wird sie in Hamburg auch ein Folgeseminar über »Heilen mit Engel« geben. Sa 18.9. 1630 Rückführung mit den Engeln Brian Weiss

ist ein anerkannter Psychiater mit Abschlüssen in Columbia und Yale, einer Professur in Miami und zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen. In seiner Praxis hatte er Hunderte von Patienten mit konventionellen psychotherapeutischen Methoden behandelt, bis ein Fall sein Weltbild

von Grund auf veränderte, den er in seinem berühmten Buch »Liebe kennt keine Zeit« schildert. Parallel zur erfolgreichen Behandlung seiner Patienten entwickelte sich Brian Weiss vom konventionellen Schulpsychiater zum Verfechter der Seelenwanderung. Heute beschäftigt er sich ausschließlich mit Reinkarnationstherapie und erzielt damit außergewöhnliche Erfolge. Sa 18.9. (noch offen)

Darsho M. Willing

studierte Architektur, Kunst und künstlerische Fotographie. Es folgte eine Ausbildung in RebalancingKörpertherapie und eine langjährige Ausbildung zur Aura-Soma-Beraterin und Lehrerin bei Mike Booth. Sie lebt und arbeitet als Heilpraktikerin, Körpertherapeutin und AuraSoma-Lehrerin in Köln. Fr-So Autorenlounge

William Paul Young wuchs als Sohn eines Missionars bei einem Papua-Stamm in Neuguinea auf und kehrte mit sieben Jahren nach Kanada zurück, wo er verschiedene Schulen besuchte und früh eine eigene Familie mit sechs Kindern gründete. Sein Buch»The Shack« / »Die Hütte« hatte er ursprünglich für seine sechs Kinder geschrieben. Es kursierte dann im Freundeskreis, bis man den Autor zu einer Veröffentlichung drängte. Young führt in den USA eine intensive Internetdiskussion mit zahlreichen Foren und wird wegen seines bibelfernen Gottes von Fundamentalisten heftig angegriffen. »Die Hütte« wurde zuerst in den USA und kurz darauf in Europa zum Millionenerfolg und ist in Deutschland seit seinem Erscheinen im Juni 2008 ununterbrochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste vertreten. Auf dem Allegria Festival wird er erstmals zu und mit seinen deutschen Fans sprechen. So 19.9. 1000 Gott und »Die Hütte«

Eingeladen, aber noch nicht bestätigt: Linda Tucker und Don Miguel Stand 10.7.2010. Änderungen vorbehalten. Aktuelle Updates auf:

Ruiz

www.allegria-festival.de Allegria Festival im Congress Centrum Hamburg

Kongress, 17.-19. September 2010, Fr 18.30-22.30 Uhr, Sa 10-22 Uhr, So 10-18.30 Uhr Ort: Hamburg, CCH, Saal 1, am Bahnhof Dammtor

Anmeldung: Sie können Ihr Ticket für das Allegria Festival bequem und leicht selbst online buchen und Ihre Sitzplatzwahl treffen unter www.wrage.de www.allegriafestival.de. Telefon-Hotline 040-41 32 97-15, Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, seminarservice@wrage.de

Allegria Festival

rauszusehen, wenn jemand aus der näheren Umgebung starb. Er wurde, als er seine medialen Talente ausbildete und nach und nach an die Öffentlichkeit gelangte, als »The Psychic Barber« bekannt, als »Der mediale Friseur«, weil er ursprünglich in einm Edinghburger Friseursalon gearbeitet hatte. Gordon Smith tritt in der ganzen Welt auf, teilweise vor vielen Tausenden. Er gibt Botschaften von Verstorbenen für Menschen im Publikum durch, die er vorher nie gesehen hat. Akkurat, oft mit Namen und Wohnort, Verwandtschaftsgrad, persönlichen Begebenheiten und mit Informationen für die Hinterbliebenen. So 19.9. 1300 Begegnungen mit dem Jenseits

7


Warum essen wir Tiere?

News

Spirituelles Web-TV

8

Im Frühjahr startete »Weltinnenraum-TV«, der neue Web-Sender des Kamphausen Verlages. Die Moderatorin Maren Brand stellt spirituelle Themen vor und lässt dabei renommierte Autoren zu Wort kommen. Der Buddhismus steht im Mittelpunkt des aktuellen Web-Auftritts. Sowohl Laien als auch Kenner dieser Religion erfahren durch die von Susanne Klein mit Fachwissen und Einfühlungsvermögen geführten Interviews, welche Werte der Buddhismus vertritt, worauf es beim Praktizieren ankommt und warum wir im Westen vom buddhistischen Glauben profitieren können. Glücklich ist, wer sich Mitte September dann die neueste TV-Sendung anschaut. Eva-Maria Zurhorst (Foto) gibt Antwort auf die Frage »Was macht Frauen satt und glücklich?« und Ulrike Tourneur, Autorin von »ganz. schön. wichtig«, verdeutlicht mit bodenständigem

enthält der Chaga-Pilz zweimal soviel Antioxidanzien wie die Top-Superfoods Acai oder Goji-Beere. Ein wahrer Glücksfall also für das gesamte Immunsystem! Chaga ist von kork- bis holzartiger Konsistenz und man bereitet ihn daher am besten als Teeaufguss zu. Vom Geschmack her erinnert Chaga-Tee an Vanille und ist eines der gesündesten Getränke überhaupt. Und das Beste – es ist absolut kostenlos. Denn der eigentlich aus Sibirien stammende Chaga wächst auch in unseren deutschen Wäldern (besonders an Birken) überraschend oft. Noch ist »Chaga-Hunting« ein echter Geheimtipp, aber vielleicht sind auch Sie ja demnächst auf Baumpilzsuche und können sich so selbst von seiner wohltuenden Wirkung überzeugen. Humor, wie sich Frauen von ihren Diätfesseln befreien können. Zusätzlich werden weitere Stimmen von bekannten Autoren zum Thema »Glück« eingefangen. www.weltinnenraum.tv

Die Weißen Löwen laden ein Zum ersten Mal bietet »Löwenfrau« Linda Tucker auch deutschen Lesern ihres Buches die Gelegenheit, die Energie der Weißen Löwen und die Kraftorte des Löwenreservates von Timbavati selbst zu erleben. Vom 9. bis zum 15. und vom 23. bis zum 29. Oktober 2010 wird sie persönlich zwei Besuchergruppen führen, die in der Wildnis meditieren und den liebevollen und respektierenden Umgang mit der Natur erfahren können. Wenn Sie an diesem einzigartigen Erlebnis interessiert sind, erhalten Sie weitere Informationen über Reisebedingungen und Kosten bei Patricia. Kasimir@ullstein-buchverlage.de Die Heilkraft der Chaga-Pilze entdeckt Sie sehen aus wie Tumore, sind aber in Wirklichkeit mächtige Feinde dieser bösartigen Geschwüre – Chaga-Pilze. An ihrem befremdlichen Aussehen mag es vielleicht liegen, dass solange niemand die unglaublichen Eigenschaften dieser erstaunlichen Baumpilze erforschte. Das ändert sich nun, und die Heilwirkungen von Chaga bei Krebs und sogar Aids werden derzeit gründlichst erforscht. Tatsächlich

Gemeinsam feiern bei JesusHouse Im Herbst star tet in etwa 300 Or ten Deutschlands wieder »JesusHouse«. Die christlichen Jugendgruppen laden junge Menschen zwischen 16 und 21 für einige Tage dazu ein, sich in ihrer Stadt mit den wesentlichen Fragen des Lebens auseinanderzusetzen. Dabei sprechen die Teilnehmer über Gott und die Bibel, sie singen, beten und feiern gemeinsam. Im kommenden Frühjahr, vom 30. März bis 2. April 2011, folgt dann »JesusHouse zentral«, ein riesiges, religiöses Event, das aus Foto: Martin Weinbrenner

»Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht«, sagt Jonathan Safran Foer, der mit »Tiere essen« ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben hat. Wie viele Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und mit seiner Frau überlegte, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Jonathan Safran Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die Trost spendende Kraft von fleischhaltigen Lieblingsmahlzeiten, wie sie seit Generationen in den Familien gekocht werden. Foer hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. Herausragend ist, dass Foer mit viel Humor ein großes Herz für menschliche Schwächen zeigt, sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen lässt. JONATHAN SAFRAN FOER: »Tiere essen«, Kiepenheuer & Witsch, 352 Seiten, 19,95 Euro

der Porsche Arena in Stuttgart per Satellit in alle teilnehmenden Städte übertragen wird. »Junge Menschen interessieren sich nicht nur für das schickste Outfit, die coolste Band oder die angesagtesten YouTubeVideos, sondern beschäftigen sich auch mit zentralen Fragen, wie der nach dem Sinn des Lebens. Bei JesusHouse möchten wir gemeinsam nach Antworten suchen«, sagt Klaus Göttler, Leiter von »JesusHouse« über das engagierte Projekt, an dem sich im Jahr 2007 rund 750 europäische Orte und 400.000 Menschen beteiligten. Weitere Info www.jesushouse.prochrist.org Spirituelle Bücher vorablesen Ab sofort können Sie neue spirituelle Bücher als Erster lesen – und zwar unter der Webadresse www.vorablesen.de/spirit, einem Sub-Channel von www.vorablesen. de. Dabei handelt es sich um ein OnlineForum für Vielleser und Bücher-Fans im


Lieben, lachen, leben Spirituelle Zeitgenossen feiern vom 12.14. November im lebendigen Berliner Stadtteil Kreuzberg das 17. Rainbow Spirit Festival. Von Szene-Stars wie Prem Joshua, Satyaa & Pari oder Peter Makena bis hin zu international bekannten Lehrern wie Michael Barnett (Foto), Rick Linchitz, Madhukar oder Philip Carr-Gomm sind alle Farben des spirituellen Regenbogens vertreten. Eine außergewöhnliche Mischung aus großer Ausstellung, Vorträgen und Workshops, Schnupper-Sessions, Konzerten, Bodywork-Erlebnisräumen und Entspannungs-Oasen lockt die Besucher und lässt sie die Wunderwelt der unbegrenzten spirituellen Möglichkeiten erfahren. Highlights des Kulturfestivals sind die Abrahamund die Jetzt-TV-Lounge sowie die geplante Bollywood-Disco. Besonders freuen sich die Veranstalter, dass der Festival-Standort »Station« auf besondere Weise Berlins charmantes und lebendiges Flair widerspiegelt. Das kostenlose Programm-Magazin sowie alle Tickets und Infos erhalten Sie bei One Spirit GmbH, Lichtentalerstraße 25, 76530 Baden-Baden, Telefon 07221385 00, E-Mail festival@onespirit.de, www.rainbow-spirit-festival.de Der Karmapa kommt in die Schweiz So viele Buddhisten und Tibet-Freunde hatten sich gefreut, dass der 17. Karmapa Ogyen Trinley Dorje im Frühjahr nach Deutschland kommen würde. Auch das Allegria-Magazin berichtete ausführlich über seinen bevorstehenden Besuch, der dann

Zeremonie an den Externsteinen

leider doch abgesagt werden musste, weil die indische Regierung seine Reise nach Europa nicht genehmigte. Nun gibt es neue Hoffnung. Die Internationale Buddhistische Rigdzin-Gemeinschaft hat Seine Heiligkeit, den 17. Karmapa, für September 2010 in die Schweiz eingeladen. Ogyen Trinley Dorje hat die Einladung akzeptiert und gibt voraussichtlich eine Serie von Konferenzen und Unterweisungen. Diese sollen in Lausanne (11. und 12. September 2010) und in Basel (18. und 19. September 2010) stattfinden. Info: www.karmapa2010.ch

Die Indianerin Agnes Baker Pilgrim ist nicht nur spirituelles Oberhaupt des Bundes der Stämme von Siletz, Oregon, sondern auch die Älteste des internationalen Rates der 13 indigenen Großmütter. Gerade bereisten sie Deutschland und hielten an den Externsteinen im Teutoburger Wald eine eindrucksvolle Zeremonie ab. Wer mehr über den »Internationalen Rat der 13 indigenen Großmütter« wissen möchte, dem sei auch das Buch Die Botschaft der weisen Alten – Der spirituelle Rat der Großmütter empfohlen. Die Autorin Carol Schaefer erzählt von den 13 alten Frauen und bietet ihren Lesern einen Schatz voller Weisheit, Wissen und Mystik. Zusätzlich erscheint demnächst bei Allegria ein Film über das Wirken der Großmütter, die weitere Besuche in Deutschland planen. Vorab können Sie sich einen Filmausschnitt von »For the Next 7 Generations: The Grandmothers Speak« bei www.youtube.com anschauen.

Happinez – bunt, kreativ und interessant H a p p i nez heißt ein neues »MindstyleMagazin«, das seine Zielsetzung so formuliert: »Die Themen Leben, Job, Gesundheit, Ernährung, Living, Reise und Natur sowie Kunst und Kultur werden vielseitig aufbereitet und um eine neue Dimension erweitert.« Unter dem Motto »Liebe« steht die aktuelle Ausgabe. Die Leser finden Interviews und Ar tikel zu verschiedenen Aspekten des Titelthemas: Tantra, Plätze für Verliebte, Leben in Liebe und Sinnlichkeit. Im Interview erläutert der Bestsellerautor Gregg Braden, wie die Kraft der Liebe die Welt verändern kann. Waris Dirie, afrikanisches Topmodel und Autorin, spricht darüber, wie Glaube, Liebe und Hoffnung ihr geholfen haben, unter schwierigsten Umständen zu überleben. Neben vielen anderen interessanten Artikeln gibt es u. a. »Bring-mehr-Liebe-in-dein-Leben-Karten« (mit Weisheitssprüchen und Anregungen für den Alltag) zum Rausnehmen. Auch Rezepte für vegetarische Sommergerichte sind zu finden. Happinez, dessen Aufmachung an bekannte Frauenmagazine erinnert, erscheint sechs Mal im Jahr. Happinez • Heinrich Bauer Verlag, Magazin, Erscheinungsweise 6 mal jährlich, 4,95 Euro

Das nächste Allegria Magazin erscheint im Oktober 2010 • Das fünfte Versprechen des Don Miguel Ruiz • David Simon • Die schönsten Orakel • 5 Jahre Allegria

Jetzt abonnieren 4 x das Allegria Magazin* bequem nach Hause für nur 10 Euro (innerhalb Deutschlands). Schreiben, faxen oder mailen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit Bankeinzug. Allegria Magazin/Lipp Design Bornstr. 4, 20146 Hamburg Fax 040-444 932 allegria@LippDesign.de *Das Abo verlängert sich nicht automatisch!*

News

Internet. Im 14-tägigen Rhythmus können hier Neuerscheinungen vorab gelesen werden. User haben die Gelegenheit, online über den Titel zu diskutieren, selbst zum Kritiker zu werden und jede Woche eines von 30 Vorab-Exemplaren zu gewinnen. Das Mitmachen geht ganz einfach. Durch die Kommentierung der zum Download bereitgestellten Leseprobe, erhält der User die Einladung, sich um ein Vorab-Leseexemplar zu bewerben, um dieses zu rezensieren. Wer besonders aktiv rezensiert, steigt über ein Punktesystem im internen Kritikerranking. An der Spitze des Rankings warten dann individuelle Belohnungen wie persönliche Treffen mit Autoren, Lesungen, Freikarten und Bücherpakete. Den Auftakt auf www.vorablesen.de/spirit macht »Der Pilot« von Richard Bach, dem Autor von »Die Möwe Jonathan«. Es folgen »Der Vogel im Wind« von Osho, sowie »Finde Deine Lebenskraft« von Louise L. Hay.

9


ENTDECKE DEINE GABE! In jedem von uns schlummern einzigartige Fähigkeiten und Möglichkeiten, die nach Ausdruck suchen. Unsere individuelle und ureigene Gabe wartet nur darauf, gelebt zu werden. Wie wir sie aufspüren und aktivieren, wissen renommierte spirituelle Lehrer und Meister wie der Dalai Lama, Niurka, Jack Canfield und Mark Victor Hansen, Michael Bernard Beckwith, Marianne Williamson sowie Dr. Sonia Powers, John Castagnini, Sri Sri Ravi Shankar und viele mehr. Dieser inspirierende Dokumentarfilm hinterlässt den Zuschauer in einem Zustand tiefer Einsicht, mit offenem Herzen und dem Wunsch, sich selbst auf die Suche nach der eigenen Gabe zu machen.

Die Gabe – Discover the Gift DVD, 110 Minuten 24,95 € (D) · ISBN 978-3-9812442-8-1

Demian Lichtenstein, Autor, Regisseur und Produzent sowie Niurka, die Protagonistin von DIE GABE, berichten nach jeder Filmvorführung über die Hintergründe des Films

www.die-gabe.com

TE RM I N E F I L M TOU RN E E OK TOB E R 2 010 Sa 02.10. / 20:00 Uhr Weltpremiere H AM BUR G 2012 Kongress, CCH

Fr 08.10. / 20:00 Uhr STUTTGART Delphi Arthaus Kino

So 03.10. / 20:00 Uhr BER L I N Filmkunst 66

Sa 09.10. / 11:00 Uhr FREIBURG Harmonie Kino

Mo 04.10. / 19:30 Uhr FR A N K F URT Frankfurter Ring

So 10.10. / 11:00 Uhr MÜNCHEN Mathäser Filmpalast

Di 05.10. / 20:00 Uhr LEIPZ IG Studio Lounge

Mo 11.10. / 20:00 Uhr WIEN Apollo Kino

Mi 06.10. / 20:00 Uhr BAD GODE SBE RG Kinopolis

Di 12.10. / 20:00 Uhr ZÜRICH Arena Filmcity

Do 07.10. / 19:30 Uhr KÖLN Cinenova

Für weitere Termine, Kartenreservierungen, Vorbestellungen und ausführliche Informationen besuchen Sie die Film-Website


– der Name ist Programm. Unter dem Motto Nature, Wellness, Body & Mind veröffentlichen wir herausragende Filme, die für neue Lebensenergie stehen. Unsere Themen tragen dazu bei, die inneren Selbstkräfte zu aktivieren, mit Bonus-DVD zur täglichen Meditation

neue Horizonte zu eröffnen und somit ein Stück Weg zu Harmonie und persönlichem Glück zu gehen. Ascot Life! – Filme, die eines gemeinsam haben: Durch sie entdecken wir eine ganz neue Lebensqualität!

DIE GEHEIMNISSE DER LIEBE vermittelt auf außerordentlich einleuchtende Weise, dass es nicht schwierig ist, einen liebevollen Partner (aus) zu suchen und dass man die Fähigkeiten, die man braucht um eine erfüllte Ehe zu führen, erlernen kann.

THE OPUS Ein in seiner stillen Kraft beeindruckender Film, der ungeahnte Energien freisetzen kann und erleben lässt, wie Wünsche und Visionen konkret zu realisieren sind.

Deepak Chopra – der berühmte Gelehrte und Arzt.

DAS GEHEIMNIS DER ERLEUCHTUNG Dr. Chopra zeigt Ihnen den Weg: • Ihre wahre Identität zu finden • Die Angst vor dem Tod zu verlieren • Mit Unsicherheiten umzugehen • Sich mit dem Universum verbunden zu fühlen DAS REZEPT ZUMGLÜCKLICHSEIN Wie Sie negative Gedanken loswerden • Das Mysterium emotionaler Intelligenz • Wie Sie mehr in Ihrer Mitte bleiben • Wie Sie sich eine bereichernde Beziehung erarbeiten können • Wie Sie besser mit Stress umgehen können • Wie Sie Erfüllung in Ihr Leben bringen

Unsere DVDs erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel oder über unseren Internetshop www.ascot-life.de

Ascot Elite Home Entertainment GmbH | Stöckachstraße 53 | 70190 Stuttgart info@ascot-elite.de | www.ascot-life.de


Julia Roberts auf Selbstfindungskurs Mit »Eat Pray Love«, eine auf dem Bestseller von Elizabeth Gilbert basierenden Verfilmung, kommt ein sehenswerter Film in die Kinos. Darin spielt Oscar-Preisträgerin Julia Roberts die wahre Geschichte einer Frau, die alles hat, wovon frau heutzutage so träumt oder zumindest träumen sollte – einen Mann, ein Haus, eine erfolgreiche Karriere. Trotzdem fühlt sich Liz – wie viele andere Frauen auch – irgendwie verloren und ziellos. Als ihre Ehe geschieden wird, steht sie plötzlich vor dem Nichts: Sie beschließt, alles zu riskieren und ihr altes, wohlgeordnetes Leben hinter sich zu lassen, indem sie zu einer Reise rund um die Welt aufbricht, die zu einer Suche nach sich selbst wird. Nachdem sie sich in Italien in erster Linie den weltlichen Genüssen und der Liebe hingegeben hat, lernt die Protagonistin in Indien die Kraft der Meditation und Spiritualität kennen. Auf Bali erfährt sie, zu guter Letzt und völlig unerwartet, dass wahre Liebe inneren Frieden und Ausgeglichenheit beschert. Julia Roberts glänzt in diesem Selbstfindungsdrama, das zeigt, dass es mehr als einen Weg gibt, sein Glück zu finden. Startschuss für den von Brad Pitt und Dede Gardner produzierten Film ist der 23. September 2010. www.EatPrayLove-derFilm.de

FilmNews

Paulo Coelhos Weltbestseller verfilmt

12

»Veronica beschließt zu sterben«, der Weltbestseller von Paulo Coelho, wurde mit Buffy-Darstellerin Sarah Michelle Gellar verfilmt. Es ist die berührende Geschichte einer jungen Frau, der es an nichts fehlt und die dennoch sterben will. Erst angesichts des Todes entdeckt sie, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert. In den Roman brachte Coelho eigene dramatische Erlebnisse ein, die er als junger Mann machte, als er mehrfach in eine psychiatrische Heilanstalt eingewiesen wurde. Das Ergebnis ist eine wunderbare Erzählung über Normalität und Anderssein, über die nötige Prise Verrücktheit, die es zum

Leben braucht, und über den notwendigen Mut, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen. Ein Stoff, der nicht sanft, zeitweise sogar recht hart, aber immer warmherzig ist. Eine Liebeserklärung an das Leben. Paulo Coelho, 1947 in Rio de Janeiro geboren, ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der Welt. Seine Romane, u. a. »Der Alchimist«, wurden in 68 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von 110 Millionen Exemplaren. Kinostart »Veronica beschließt zu sterben«: 30. September 2010 »Am Anfang war das Licht« heißt der Dokumentarfilm des Österreichers P.A. Straubinger über das Phänomen »Lichtnahrung«. Statt einer unkritischen Darstellung dessen, was aus einschlägigen Büchern bekannt ist, gelingt es ihm, einen Spannungsbogen aufzubauen, der Fragen aufwirft, die jeder Skeptiker haben muss, und ihnen dann nachgeht. Er lässt sowohl kritische Wissenschaftler und Vertreter der Schulmedizin, wie auch Jasmuheen, Dr. Ruediger Dahlke und Anhänger der Lichtnahrung zu Wort kommen. Straubinger lässt durchblicken, dass das westliche Wissenschaftsbild zu kurz greift, spricht aber auch die Todesfälle an und die umstrittene Methode des 21-TageProzesses. Der Zuschauer begibt sich auf eine ebenso spannende wie verblüffende Fährtensuche rund um den Globus, die neueste Erklärungsmodelle aus der Quantenphysik genauso mit einschließt, wie das Wissen der östlich-spirituellen Tradition und schlussendlich Denkanstöße gibt, um die herrschende mechanistisch-materialistische Weltanschauung zu hinterfragen. Insgesamt eine professionelle Bereicherung für die Diskussion, die das Thema und die Protagonisten ernst nimmt. Ab Oktober in den Kinos. www.AmAnfangWarDasLicht.at Verborgene Schätze heben Wer bin ich? Welche Talente habe ich? Zu welchem Zweck bin ich auf dieser Erde? Was ist die mir anvertraute, ureigene Gabe, die meinem Leben eine sinnerfüllte Richtung gibt? Das sind Fragen, die wir alle uns stellen. Nur wenige Glückliche, so scheint es, finden ihre Aufgabe im Leben, ihre wahre Berufung, und trauen sich, einfach das zu tun, zu arbeiten, zu leben, was sie am besten können und womit sie sich am wohlsten fühlen. »Die Gabe – Discover the Gift« ist ein tiefgründiger Dokumentarfilm, der uns Antworten gibt auf die Frage, wer wir sind und was wir können und der eine große

Weisheit für jeden verständlich offenbart: Jeder von uns besitzt eine individuelle Gabe. Diese Gabe haben wir bereits mitbekommen ins Leben. Alles, was uns zu tun bleibt, ist, sie in uns zu aktivieren und damit endlich unser gesamtes Potenzial auszuschöpfen, statt in dem Gefühl zu verharren, an unserem wahren Können vorbei zu leben. Demian Lichtenstein, Produzent und Regisseur des Films, weiß wovon er spricht. Er selbst hat sich auf die Suche nach der eigenen Gabe gemacht – mit Erfolg. Und er ist nicht allein: Zahlreiche renommierte spirituelle Lehrer, wie u. a. der Dalai Lama und Jack Canfield, verraten im Film, wie man an jenen inneren Ort gelangt, an dem einzigartige Fähigkeiten und verborgene Talente schlummern. Die Botschaft des Films ist klar und verständlich. Indem wir das Geschenk der eigenen Gabe annehmen und zu einem Teil unseres Selbst machen, erfahren wir – und die Welt – Heilung und Glück. Die Weltpremiere von »Die Gabe« findet am 2. Oktober 2010 in Hamburg statt (siehe auch den Ar tikel »2012 – Die Welt im Wandel«). www.Die-Gabe.com Mit Deepak Chopra das Universum verstehen Der amerikanische Internist Deepak Chopra, Autor zahlreicher esoterischer Bestseller wie Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs (Ullstein Taschenbuch) und Das Buch der Geheimnisse (Goldmann), spricht auf der neuen DVD Das Geheimnis der Erleuchtung (Ascot Elite) über den »dritten Jesus« und den Pfad zur Erleuchtung. Der Mediziner illustriert die Dreifaltigkeit eines der größten spirituellen Lehrer der Menschheit: den historischen Jesus, der vor mehr als 2000 Jahren lebte, Jesus als Ikone der Kirchen, die Jahrhunderte kirchlicher Lehren und Dogmen repräsentiert, und – der dritte Jesus – den radikalen, mystischen Lehrer, der seine Schüler lehrte, die Welt zu verändern. Deepak Chopra offenbart einen Pfad der spirituellen Transformation mit 14 Geheimnissen, die individuell oder kollektiv erlebt werden können und helfen sollen, die einzigartige Beziehung mit dem Universum zu verstehen und zu sich selbst zurückzufinden. DEEPAK CHOPRA: Das Geheimnis der Erleuchtung, 2 DVD, USA 2008, 88 Minuten plus 83 Minuten Extras www.Chopra.com, www.Ascot-Life.de


Der Weg zur Erleuchtung!? Was ist Erleuchtung? Wer könnte das wissen? Wie fühlt sich das an und welche Erkenntnisse gewinnt man? Wenn die Wissenschaft beweist, dass unser Bewusstsein Einfluss auf die Realität hat, nach welchem Schema füttern wir dann unser UnterBewusst-Sein und schaffen damit Leid, Begrenzungen, Krankheiten und Krieg? Etwa durch eine Art »kosmischen Code«? Kann man diesen »Code« brechen, damit

die ganze Menschheit »Weisheit« erlangt? Kann die Wissenschaft die Erleuchtung von Heiligen aller Religionen beweisen? Sind Religion, Spiritualität und Wissenschaft miteinander verbunden? Können wir durch unser eigenes Bewusstsein mit dem Kosmos kommunizieren? Robert Thurman, ein enger Freund des Dalai Lama, Gary Schwartz, Ph. D. Harvard University, Prof. Roger Nelson, Dr. Jeff Long, David Sereda und andere führen uns in Welten, die nur wenigen

Gelehrten, Wissenschaftlern, Meistern und Erleuchteten zugänglich sind. Sie lassen uns auf einer tiefen Ebene erkennen, wie unsere Welt zusammenhängt und was sie zusammenhält. The Voice, DVD, Dokumentar film, 185 Minuten, Horizon Film Das Bewusstsein verändern In dem inspirierenden, zweistündigen Seminar »Envolve Yo u r B r a i n – Von der Wissenschaft, seinen Geist zu verändern« erläutert Dr. Joe Dispenza, weltbekannt geworden durch den Erfolgsfilm »What the Bleep do we (k)now!?«, wie sich das Gehirn entwickelt, wie es neue Fähigkeiten erlernt, wie wir darauf Einfluss nehmen können und wie unsere Gedanken chemische Reaktionen in Gang setzen können, die uns von Verhaltensmustern und Gefühlen abhängig machen – auch solchen, die uns schaden! Wenn wir verstehen, wie diese Muster entstehen, können wir sie nicht nur durchbrechen, sondern wir können unser Gehirn auch umprogrammieren, so dass wir neue, positive Verhaltensmuster entwickeln, die uns im täglichen Leben von Nutzen sind. Dr. Joe Dispenza wurde

bekannt durch seine Forschungen in der Neurologie und Neurophysik. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem menschlichen Gehirn – wie es funktioniert, wie es Informationen speichert und warum es dazu neigt, dieselben Verhaltensmuster immer zu wiederholen. Evolve your Brain, DVD, 122 Minuten, Horizon Film Rückblick auf Oregon Die wilden siebziger Jahre. Die Suche nach einem neuen Bewusstsein, nach Spiritualität und sexueller Befreiung. Tausende von jungen Menschen aus dem Westen kehren ihrem bisherigen Leben den Rücken, um bei Bhagwan Shree Rajneesh im indischen Poona ihr Heil zu suchen. Die Schweizer Filmemacher Sabine Gisiger und Beat Häner recherchierten lange, um zwei ehemalige Protagonisten ausfindig zu machen, die bereit waren, über ihre Zeit in der Bhagwan Kommune zu reden: Bhagwans Sekretärin Sheela und sein Leibwächter Hugh Milne. Sabine Gisiger, Beat Häner: »Guru – Bhagwan, His Secretary & His Bodyguard«, Dokumentarfilm, Schweiz 2010, 98 Minuten. Kinostart: 2. September 2010 www.GuruFilm.ch

+++ Produktion Ticker +++ Produktion Ticker +++ Produktion Ticker +++ +++ Bei Hay House wird eine Staffel von spirituellen Filmen im Fernsehformat entwickelt. Die Stars des Verlages stellen jeweils einen Spielfilm von ca. 45 Minuten zu ihrer Kernbotschaft vor, dazu kommen auf der DVD ein Interview und eine längere Lecture des Autors. Geplant sind u.a. Filme zu Louise L. Hay, Esther & Jerry Hicks, Wayne Dyer, Doreen Virtue und Marianne Williamson. Drehbeginn ist 2011. +++ Über die Entstehung des Bestsellers »Die Hütte« und das Leben des Autors William Paul Young plant die deutsche Filmemacherin Susanne Aernecke (DVD Produzentin von Allegria) einen 70 min Dokumentarfilm, dessen Dreharbeiten während des Deutschlandbesuches von Young im September 2010 beginnen sollen +++ Das nächste große DVD-Projekt in den USA im Gefolge von »The Secret« soll »Tapping the Source« werden. Der Film, der gerade in Kalifornien gedreht wird, basiert auf Charles Haanels »Master Key System« und zeigt u.a. Mariel Hemingway, Barbara deAngelis, Ervin Laszlo, Sri Sri Ravishankar, Jean Huston, Druvanlo Melchizedek und Jack Canfield auf der Suche nach dem wahren Glück. Dazu wird ein Buch mit gleichem Titel erscheinen. Infos unter www. tappingthesourceBook.com +++ Am Starnbeger See sind die Dreharbeiten zu »Der Film deines Lebens« angelaufen, einer deutsche Produktion unter der Regie von Sebastian Goder. In einer Spielfilmhandlung von 90 Minuten werden die spirituellen Geheimnisse unserer Existenz so erklärt, dass sie auch einem breiten Publikum zugänglich sind. +++

+++ Produktion Ticker +++ Produktion Ticker +++ Produktion Ticker +++

13


Der Pilot

Richard Bach hat ein Buch voller Weisheit, Poesie und Spiritualität geschrieben, das seinem Bestseller »Die Möwe Jonathan« nicht nachsteht. Wenn der flugbegeisterte Autor über den Wolken fliegt, ist seine Seele so im Einklang mit der Maschine, dass er sich fühlt, als sei er selbst ein Geschöpf der Luft.

14


I n t erview :

Seelenglück über den Wolken Richard Bachs Bücher haben das Leben vieler Menschen verändert. Seine Leidenschaft ist das Fliegen, und in seinem neuen Roman lässt er seine tiefen spirituellen Erfahrungen stärker als jemals zuvor in eine spannende Geschichte einfließen. Im Interview mit Allegria spricht Richard Bach über die Sehnsucht, im Himmel zu schweben, kreative Eingebungen, Hypnose und seine Sicht der irdischen Wirklichkeit, Allegria: Im ersten Kapitel Ihres neuen Romans hilft der Pilot Jamie Forbes über Funk einer Frau, deren Mann bewusstlos geworden ist, das Flugzeug erstmals selbst zu fliegen und schließlich sicher zu landen. Seine Anweisungen scheinen dabei etwas Hypnotisierendes zu haben. Haben Sie selbst so etwas als Pilot schon einmal erlebt?

Es kam mir nicht in den Sinn – so auch nicht Jamie Forbes, dass (Flug-) Lehrer ihre Schüler in eine Art von Trance führen, wobei sie sie dazu ermutigen, neue Sachen auszuprobieren und dabei beobachten, was passiert. Wenn das Hypnose ist, dann ist es auch jeder Vorschlag, den ein Mensch einem anderen macht.

Richard Bach: Die Figur von Jamie Forbes kam für mich ganz natürlich, denn ich war wie er Fluglehrer. Weder er noch ich verwendeten dabei eine hypnotisierende Art des Sprechens, es handelt sich einfach um ein konzentriertes Gespräch. Nach vielen Lehrstunden wurde mir erst bewusst, dass ich so gut wie nie in die Steuerung eingriff. Ich saß nur da und schlug dem Schüler manches vor, was er aufgreifen konnte oder auch nicht: »Weich und leicht, jetzt versuch es mal mit etwas weniger Druck auf die Steuerung, da, siehst du! Wir verlieren genau richtig Geschwindigkeit während du die Nase (Flugzeugspitze) über dem Horizont hältst.«

In Deutschland gibt es einen Song von Reinhard Mey, der seit den 70er Jahren beliebt ist. Darin sieht jemand seine Geliebte im Flugzeug über den Wolken verschwinden, und im Refrain heißt es: »Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.« Könnten Sie etwas über diese Sehnsucht sagen, »über den Wolken« zu sein? Wie schön! (zwei Worte in Deutsch von Richard Bach). Jeder Pilot fühlt diese Sehnsucht, dieses innere Verlangen, im Himmel zu leben, in dieser beseeligenden Landschaft zu schweben, die Bläue zu durchkreuzen und mit den Flügelspitzen Regenbogen zu weben. Nur wenige von uns Piloten sprechen darüber, denn wir gelten ja eher als Techniker und nicht als Geschöpfe mit Spirit und wie aus wirbeln-

Richard Bach entdeckte seine Liebe zur Fliegerei bereits mit siebzehn Jahren. Ein Jahr später wurde er zum Jetpiloten ausgebildet. Er war Schauflieger und Fluglehrer und publizierte Hunderte von Aufsätzen über seinen mit Leidenschaft ausgeübten Beruf, bis er mit »Die Möwe Jonathan« eines der berühmtesten Bücher des 20. Jahrhunderts schrieb. Der heute 75-Jährige fliegt noch immer seinen offenen Doppeldecker und vertraut auf die Führung seines höheren Selbst.

15


den Wolken gemacht. Aber es ist da, tief drinnen, und für uns die Heimat. Was empfehlen Sie jemandem, der Angst vorm Fliegen hat – auch im übertragenen, spirituellen Sinn? Ich glaube, jede Angst wird durch Wissen und Verstehen überwunden. Auf der irdischen Ebene hilft es zu wissen, dass ein Flugzeug nicht irgendwie auf gut Glück fliegt, sondern von einem – wenn auch unsichtbaren – Naturgesetz getragen wird. Auf der spirituellen Ebene verhält es sich ähnlich. Verstehe das Grundprinzip und vertrau ihm – was gibt es da zu fürchten? Hinter der Tür zum Cockpit hat niemand Angst: Tausende Stunden von Flugerfahrung, Jahre des praktischen und theoretischen Lernens verbunden mit einer fast mystischen Berufung zu fliegen. Diese Leidenschaft lässt erfahrene Flugkapitäne im Ruhestand auf kleine Flugzeuge aller Art umsteigen. Lerne etwas von dem, was die wissen, was die ruft, und du wirst nie wieder Angst vor dem Fliegen haben.

Im Fokus Interview

Wie verbringen Sie Ihren Tag? Fliegen Sie noch?

16

Ein Leben ohne Fliegen kann ich mir gar nicht vorstellen. Wir haben mehrere kleine Flugzeuge, darunter auch eine Beechcraft T-34B, wie sie Jamie im Roman fliegt. Ja, ich weiß, das sind zu viele Flugzeuge, aber sie sind alte Freunde, Seelen in Stahl und bemaltem Aluminium. Meist fliege ich gar nicht irgendwohin, sondern einfach nur hoch in den Himmel hinauf, für eine Stunde vielleicht. Dieses »Hochland« inspiriert mich stets aufs Neue: Wind, Wolken,

wie sich der Horizont verwandelt, davon kann ich nie genug kriegen. Jede Landung ist eine neue Herausforderung, es perfekt zu machen: Der Wind wechselt, die Sonne blendet oder auch nicht, das Flugzeug ist etwas leichter oder schwerer als beim letzten Mal, das Landefeld ist trocken oder nass, asphaltiert oder Wiese, lang oder kurz. Der Spaß liegt dabei im Kontrollieren, darin, die Räder oder Schwimmer (bei Wasserflugzeugen) eben genau dahin zu bringen, wo du sie bei der Landung haben willst, ganz gleich, wie die äußeren Umstände sind. Im Grunde geht es darum, mit dem Flugzeug eins zu sein. Deine Seele ist so im Einklang mit der Seele der Maschine, dass du ein Geschöpf der Luft bist.

Ich glaube, jede Angst wird durch Wissen und Verstehen überwunden. Auf der irdischen Ebene hilft es zu wissen, dass ein Flugzeug nicht irgendwie auf gut Glück fliegt, sondern von einem – wenn auch unsichtbaren – Naturgesetz getragen wird. Auf der spirituellen Ebene verhält es sich ähnlich. An manchen Tagen bin ich mit den Flugzeugen beschäftigt, an anderen schreibe ich. Keine Partys, keine applaudierende Masse, kein Rampenlicht. Der Held in Ihrer Geschichte wird – in seiner Vergangenheit – von einem Hypnotiseur in eine

Art Höhle geführt, aus der er nicht herauskommen kann. Wie sind Sie darauf gekommen? Haben Sie das selbst erlebt? Es ist eigentlich keine Höhle, sondern ein Kerker mit Steinwänden. Ich habe zwar nicht genau diese Erfahrung gemacht, doch ähnlich Merkwürdiges in Verbindung mit Hypnose erlebt: Sinnliche Eindrücke, die mir schrecklich real erschienen, Einsichten von Wesen, die objektiv gesehen wohl nur eingebildet waren, visuelle, kreative Eingebungen, die sich erstaunlicherweise innerhalb weniger Stunden bewahrheiteten, Einblicke in etwas, das vielleicht frühere Leben waren. Für mich jedenfalls ziemlich aufregendes Zeug. Ein Romanautor stellt nicht unbedingt seine eigene Erfahrung dar, doch der Held im »Pilot«, das sind doch Sie selbst, oder? Ihm widerfährt eine Art Erwachen oder Erkenntnis, dass alles, was er erfährt, irgendwie mit Hypnose oder Suggestion zu tun hat. Wie ist Ihre eigene Erfahrung? Können Sie durch Wände gehen? Nun ja, Jamie Forbes, das bin ich. Das plötzliche Verstehen, das ihm im Buch widerfährt, habe ich tatsächlich selbst erfahren, eben diese Offenbarung: In dieser Sekunde sind wir genau da, wo wir sind, weil wir bestimmte Vorstellungen (Suggestionen) für wahr gehalten haben. Ob die wahr sind oder nicht, spielt keine Rolle. Unsere Wahrheit ist eben genau das, was wir als wahr akzeptieren. Wenn wir das durchschauen, kann sich unser Leben radikal ändern. Dann entstehen die Regenbogen aus unseren Flügelspitzen. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele Wände ich durchschritten habe. Wände, durch die wir alle


Würden Sie sagen, dass Gedanken die Realität erschaffen? Aber ist nicht der nächste Moment eigentlich unvorhersehbar? Was würde es bedeuten, wenn wir wirklich über den nächsten Augenblick entscheiden könnten? Gedanken haben überhaupt nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Nach meiner Auffassung existiert die Realität jenseits von all unseren Illusionen von Raum und Zeit, jenseits unserer Überzeugung, von der vollkommenen Liebe getrennt zu sein, die ich auch das IST nenne. Für mich ist diese nicht wahrgenommene Vollkommenheit das einzig Wirkliche, und alles andere, all die Vorstellungen von Galaxien, Welten und Gesellschaften, von Häusern und Wirtschaftssystemen, von Körpern und Flugzeugen, ist es nicht. Diese Vorstellungen erscheinen uns sehr real, sind gewiss wertvolle Hilfsmittel des Verstehens, doch für mich gibt es ein IST, und »wir« sind untrennbar von dieser Liebe. In diesem Leben habe ich das reinstrahlende Licht nur etwa 75 Sekunden lang gesehen und im Tiefsten erkannt – und das waren erstaunliche Sekunden! »Der nächste Moment« – ich denke, das ist Teil unseres Glau-

bens an die Zeit. In Wirklichkeit gibt es keine Momente. Da ist nur Jetzt. Es gibt keine Entfernungen, sondern nur Hier. Wir wählen unseren Weg in dieser illusionären Lebenszeit, wir haben uns bereits auf die wichtigsten Themen festgelegt, bevor wir ankommen. Es gibt keine »Welt« da draußen. Es gibt nur unsere Wahrnehmung von einer »Welt«. Diese Wahrnehmung ist unser persönliches Drahtseil, auf dem wir balancieren, gespannt zwischen Abenteuern auf einem Spinnennetz, das wir das »tägliche Leben« nennen. »Was ist wirklich?« fragt der Pilot, und das ist vermutlich auch Ihre Frage. Wirklich ist, was sich nicht ändert, sagt der Pilot zu sich selbst. Was ist wirklich für Sie? Das einzig Wirkliche ist für mich das IST. Nicht dem Glauben an Raum und Zeit oder den Grenzen jeglicher Vorstellung zu unterliegen. In der Bibel beschrieb irgendjemand Gott als »Ich Bin«, und was diese zwei Worte betrifft, kann ich nur zustimmen. Nicht »ich war« oder »ich werde sein«, auch nicht: »hätte ich einen Körper, wäre ich«. Ich Bin. Ich glaube, das IST sieht uns nicht als Zweibeiner, die auf diesem winzigen Planeten am Rande des Nirgendwo herumstolzieren. Das IST nimmt nicht einmal das »Ist nicht« zur Kenntnis. So wie die Arithmetik auch nicht die Fehler anrechnet, die Menschen beim Zusammenzählen machen. Das IST kennt nur sein reines Selbst. Dasselbe gilt für Liebe, Spirit und Leben. Es ist. Und wir, das wahre DU und ICH, viel weiter entwickelt als Engel, sind eins damit. (Interview und Übersetzung: Christian Salvesen www.christian-salvesen.de)

Buch/Hörbuch

RICHARD BACH Der Pilot Die Weisheit wartet über den Wolken Allegria, 192 S., 16,95 Euro Der Pilot Hörbuch, gesprochen von Johannes Steck 3 CDs, ca. 180 Min. Allegria, 19,95 Euro

Die Möwe Jonathan Ullstein TB, 96 S., 8,95 Euro Auf den Flügeln der Träume Ullstein TB, 111 S., 5,95 Euro Vagabunden der Lüfte Mit Doppeldecker und Schlafsack durch die USA Ullstein TB, 300 S., 6,95 Euro Brücke über die Zeit Ullstein TB, 439 S., 8,95 Euro Illusionen Die Abenteuer eines Messias wider Willen Ullstein TB, 128 S., 6,95 Euro

Der Pilot

gehen, wenn wir erstmal erkennen, dass ihre einzige Macht darin besteht, uns glauben zu machen, dass sie unüberwindliche Grenzen darstellen. Jedes Lernen – in welchem Bereich auch immer – bedeutet, dass wir uns trauen, durch Wände und Mauern zu gehen, die uns zuvor eingrenzten. Vor langer Zeit konnte ich kein Flugzeug fliegen, nun kann ich es. Hoch und runter, über den Wolken, federleicht auf dem Wasser – wie ich mich freue, dass die alten Mauern verschwunden sind.

17


Der Pilot Richard Bach

Auf einem Überführungsflug kommt der Fluglehrer Jamie Forbes in Funkkontakt mit Maria, die mit ihrem Mann in einer Cessna unterwegs ist und selbst nicht fliegen kann. Ihr Mann erleidet einen Herzinfarkt und Forbes muss die verzweifelte Maria per Funk anleiten, ihr Flugzeug sicher zu landen. Dieser Zwischenfall gibt seinem Leben eine neue Wendung. Für den Piloten Forbes beginnt sein größtes Flugabenteuer – eine poetische Reise zu seinem höheren Selbst.

Im Fokus DER PILOT Vorabdruck:

I

18

ch weiß nicht, wie man fliegt!« Während sie das sagte, neigte sich die Cessna noch stärker zur Seite. Er nahm die gleiche Schräglage ein wie sie. Zwei Flugzeuge, die gemeinsam eine Kurve flogen. »Das ist überhaupt kein Problem, Ma’am«, sagte er. »Ich bin Fluglehrer.« »Gott sei Dank«, sagte sie, wobei ihr Flugzeug sich noch stärker auf die Seite legte. »Drehen Sie das Steuerhorn nach links«, sagte er. »Nicht zu sehr. Eine sanfte, feste Bewegung nach links. Damit bringen Sie die Maschine wieder in eine waagerechte Lage.« Sie schaute nach vorn, drehte am Steuerhorn, und die Cessna nahm wieder eine horizontale Position ein. »Sehr gut machen Sie das«, sagte er. »Und Sie sind wirklich noch nie geflogen?« Nun klang ihre Stimme schon etwas ruhiger. »Ich habe Juan dabei beobachtet.« »Dann sind Sie eine wirklich gute Beobachterin.« Er stellte fest, dass sie bereits wusste, wo sich der Gashebel und die Ruderpedale befanden. Er brachte sie dazu, eine Linkskurve zu fliegen, um sie auf einen sicheren Kurs zurück zum Flugplatz von Cheyenne zu bringen. »Wie heißen Sie, Ma’am?« »Ich habe Angst«, sagte sie. »Ich kann das nicht!« »Soll das ein Witz sein? Sie fliegen dieses Flugzeug jetzt schon seit fünf Minuten, und das machen Sie wirklich ausgezeichnet. Entspannen Sie sich, tun Sie so, als wären Sie eine erfahrene Flugkapitänin.« »Ich soll was tun?« Sie hörte es, konnte aber nicht glauben, was dieser Mann da über Funk sagte. »Denken Sie an nichts anderes. Sie sind die Flugkapitänin, die erste Frau, die von dieser Fluglinie angeheuert wurde, und Sie haben jahrelange Erfahrung. Sie fühlen sich im Flugzeug wohl und entspannt. Wenn Sie fliegen, sind Sie glücklich. Bei so schönem Wetter eine kleine Cessna zu landen? Ein Kinderspiel!« Dieser Mann muss verrückt sein, dachte sie, aber er ist Fluglehrer. »Ein Kinderspiel«, sagte sie. »Genau. Was ist Ihr liebstes Kinderspiel?« Sie schaute durch das rechte Fenster der Cessna zu ihm hinüber, ein fassungsloses Lächeln im Gesicht. Ein Teil ihrer Angst verflog und machte dem Gefühl Platz: Ich-werde-sterben, und der fragt mich nach Kinderspielen? Warum muss mein einziger Retter ausgerechnet ein Irrer sein? »Blindekuh?«, sagte sie. Er lächelte zurück. Gut. Sie weiß, dass ich verrückt bin. Jetzt ist sie für die Vernunft zuständig, und das heißt für sie: ruhig bleiben. »Fliegen ist das reinste Kinderspiel. Viel einfacher als Blindekuh, zumal die Sicht heute hervorragend ist.« »Ich heiße Maria.« Als könnte diese Mitteilung ihn wieder zur Vernunft bringen. Am Horizont tauchte der Flugplatz von Cheyenne auf, ein schmaler Streifen. Noch fünfzehn Meilen und etwa sieben Minuten Flugzeit. Statt eines kleinen Flugplatzes in der Nähe hatte er


D

E

R

P

I

L

O

T

Cheyenne ausgewählt, weil es dort lange Pisten und einen Rettungswagen gab. »Warum schieben Sie den Gashebel nicht herein, Maria? Sie werden dann hören, wie der Motor lauter wird. Das Flugzeug wird anfangen, sanft zu steigen. Schieben Sie den Gashebel ganz hinein und wir üben das Steigen, jetzt gleich.« Er wollte, dass sie das Steigen beherrschte, falls sie beim Landeanflug zu tief hereinkam. Sie sollte wissen, dass sie jederzeit Gas geben und dadurch wieder sichere Höhe gewinnen konnte. »Das machen Sie prima, Kapitänin«, sagte er. »Sie sind ein Naturtalent.« Dann ließ er sie das Gas wieder etwas herausnehmen, bis die Flugzeugnase ganz leicht unter den Horizont zeigte. Gemeinsam stiegen sie auf die Anflughöhe herunter. Die Dame blickte zu ihm hinüber. Zwei Maschinen, die einander im Flug fast berührten, doch sie musste ihr Flugzeug selbst fliegen. Das konnte er ihr nicht abnehmen. Alles, was er hatte, waren Worte. »Jetzt sind Sie schon fast zu Hause«, sagte er zu ihr. »Maria, Sie fliegen wirklich toll. Drehen Sie jetzt etwas in meine Richtung, für etwa zehn Sekunden, und nehmen Sie die Flügel dann wieder waagerecht.« Sie drückte auf die Mikrofontaste, sagte aber nichts. Das Flugzeug legte sich auf die rechte Seite. »Sehr gut machen Sie das. Ich spreche jetzt auf einer anderen Frequenz mit dem Kontrollturm. Keine Sorge, auf dieser Frequenz höre ich Ihnen weiter zu. Sie können jederzeit mit mir reden, okay?« Sie nickte. Er stellte sein zweites Funkgerät auf die Frequenz von Cheyenne ein und rief den Tower. »Hallo, Cheyenne, hier Cessna 5407 Yankee.« Die Nummer ihres Flugzeugs war seitlich auf dem Rumpf aufgemalt. Es war nicht nötig, ihnen seine eigene Nummer zu nennen. »Zero Seven Yankee, ich höre.« »Zero Seven Yankee, zwei Personen an Bord, im Landeanflug von Norden, noch acht Meilen.« »Roger, Zero Seven Yankee. Melden Sie sich wieder, wenn Sie sich im Gegenanflug auf Piste Neun befinden.« »Wird gemacht«, sagte er. »Und: Zero Seven Yankee ist eine Cessna 182. Pilot ist bewusstlos. Die Passagierin fliegt die Maschine. Ich fliege in Formation mit ihr, um zu helfen.« Einen Moment herrschte Stille. »Wiederholen Sie, Zero Seven Yankee. Der Pilot ist was?« »Pilot ist bewusstlos. Die Passagierin steuert die Maschine.« »Roger. Dann gebe ich Ihnen alle Landebahnen frei. Wollen Sie einen Notruf absetzen?« »Negativ. Wir nehmen Landebahn Neun. Sie fliegt wirklich gut, aber Sie sollten einen Krankenwagen für den Piloten bereitstellen, und einen Löschwagen. Die Fahrzeuge sollen sich hinter dem landenden Flugzeug halten, okay? Wir wollen schließlich nicht, dass sie unnötig durch Fahrzeuge abgelenkt wird, die neben ihr fahren, während sie aufsetzt.« »Roger. Die Einsatzfahrzeuge bleiben hinter dem Flugzeug. Achtung: Alle Flugzeuge im Luftraum Cheyenne unverzüglich die Anflugzone verlassen. Wir haben einen Notfall.« »Tower, sie ist auf Unicom, Frequenz zwei-zwei-acht. Ich spreche mit der Frau auf dieser Frequenz und höre gleichzeitig die Durchsagen auf der Tower-Frequenz mit.« »Roger, Zero Seven Yankee. Viel Glück.« »Danke, das brauchen wir nicht. Sie macht ihre Sache gut.« Er schaltete seinen Sender wieder auf Unicom.

19


Im Fokus DER PILOT Vorabdruck:

D

20

E

R

P

I

L

O

T

»Linker Hand sehen Sie jetzt den Flugplatz, Maria«, sagte er. »Wir fliegen jetzt eine große, sanfte Linkskurve, um die Landebahn anzusteuern. Das machen wir ganz langsam und in Ruhe. Es ist wirklich kinderleicht.« In weiten, milden, langsamen Kurven führten die Worte des Fluglehrers Maria hinunter zur Landebahn. »So, jetzt können Sie Gas wegnehmen, sodass die Nase sich etwas unter dem Horizont befindet, wie wir es vorhin geübt haben – ein schöner, sanfter Landeanflug. Das Flugzeug liebt es, so geflogen zu werden.« Sie nickte. Wenn dieser Mann sich die Zeit nimmt, mir etwas von den Gefühlen der Flugzeuge zu erzählen, dann ist das, was wir hier machen, vermutlich gar nicht so gefährlich. »Wenn uns dieser Anflug nicht gefällt«, sagte er, »steigen wir einfach wieder und üben den ganzen Tag Landeanflüge, wenn wir wollen. Aber dieser Anflug sieht sehr gut aus. Sie machen das toll.« Er fragte nicht, wie viel Benzin sie noch in den Tanks hatte. Die beiden Flugzeuge schwenkten sanft in den Endanflug ein. Vor ihnen lag die Rollbahn, ein fast drei Kilometer langes, breites Betonband. »Wir werden jetzt schön sanft aufsetzen, die Räder schön sauber links und rechts von der dicken weißen Linie in der Mitte der Rollbahn. Sieht gut aus, Kapitänin. Nun etwas Gas geben, den Hebel einen guten Zentimeter hineinschieben …« Sie reagierte jetzt gut, und ruhig. »Genau, etwas Gas geben. Sie sind übrigens eine fantastische Pilotin. Sie haben ein gutes Gefühl für die Steuerung des Flugzeugs …« Er entfernte sich etwas von ihrem rechten Flügel, während die Maschinen der Erde entgegensanken. »Jetzt nur die Fahrt halten. Bleiben Sie genau über der Mittellinie … sehr gut machen Sie das. Ganz entspannt. Sie fliegen wirklich wie ein alter Hase. Jetzt das Gas wieder einen guten Zentimeter herausnehmen. … Jetzt das Steuerhorn etwa zehn Zentimeter ziehen. Das wird sich etwas schwer anfühlen, und genau so soll es sein. Sieht wunderschön aus. Das wird eine fantastische Landung.« Die Haupträder schwebten noch einen guten Meter über der Piste … achtzig Zentimeter. »Halten Sie die Nase jetzt schön oben und nehmen Sie das Gas ganz heraus. Sehr gut.« Die Räder berührten die Rollbahn, für eine Sekunde kleine blaue Gummi-Rauchfahnen nach sich ziehend. »Super aufgesetzt«, sagte er. »Perfekte Landung. Sie können das Steuerhorn jetzt loslassen. Am Boden brauchen Sie es nicht. Halten Sie das Flugzeug mit den Fußpedalen auf geradem Kurs und lassen Sie es einfach ausrollen. Der Krankenwagen ist gleich bei Ihnen.« Er selbst schob den Gashebel wieder herein, und die T-34 überholte die ausrollende Cessna und stieg wieder himmelwärts. »Prima Landung«, sagte er. »Sie sind eine ausgezeichnete Pilotin.« Sie antwortete nicht. Über die Schulter sah er, wie der Krankenwagen sich dem Flugzeug näherte. Als es zum Stehen kam, flogen die Türen des Krankenwagens auf. Das rote Löschfahrzeug näherte sich im Hintergrund, wurde aber glücklicherweise nicht gebraucht. Da der Kontrollturm ohnehin vollauf beschäftigt war, sagte Jamie nichts mehr. Er nahm Kurs auf North Platte und war nach weniger als einer Minute außer Sichtweite.


Der internationale Bestseller jetzt auch auf Deutsch!

JONATHAN »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen.

»Der amerikanische Autor Jonathan Safran Foer holt mit seinem Bestseller ›Tiere essen‹ den Vegetarismus ins Zentrum der Gesellschaft. Nichts ist so unwiderstehlich wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.«

SAFRAN FOER Deutsch von Isabel Bogdan, Ingo Herzke und Brigitte Jakobeit. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. Gebunden. 400 Seiten. € (D) 19,95 / € (A) 20,60 / sFr 33,50

Burkhard Müller, Süddeutsche Zeitung

www.kiwi-verlag.de


Doreen Virtue Die Fesseln des Karmas lösen Eines der weltweit bekanntesten Engelmedien ist die Amerikanerin Doreen Virtue. Sie lebt in ständigem Kontakt mit den himmlischen Wesen und nutzt deren Kraft, um Menschen zu helfen. In ihrem neuen Buch »Karma Clearing« verrät Doreen Virtue, welchen Einfluss vergangene Leben auf die Gegenwart haben und gibt Tipps, wie sich karmische Bindungen auflösen lassen. Im Interview mit Allegria erklärt die Psychologin, wie es mit Hilfe der Spiritualität gelingen kann, negative Folgen von Traumata zu bewältigen Allegria: Sie sind Autorin von mehr als 20 Büchern über Engel, Feen, Chakren, Indigo-Kinder und andere spirituelle Themen. Wann wurde Ihnen bewusst, dass Sie hellsichtig sind und metaphysische Fähigkeiten besitzen? Doreen Virtue: Als Kind verstand ich nicht, was mit mir passierte, wenn ich in Verbindung mit der spirituellen Welt stand. Obwohl meine Eltern zutiefst spirituelle Menschen sind, kannten sie sich mit metaphysischen Erfahrungen nicht aus. In unserer Familie waren Spiritualität und Religion nur auf Gott und Jesus fokussiert. Erst später als Erwachsene verstand ich, dass ich schon seit früher Kindheit mit Engeln und Verstorbenen Kontakt hatte. Sie arbeiteten jahrelang in psychiatrischen Kliniken mit Menschen, die unter ernsthaften psychischen Problemen litten. Viele Ihrer Patienten waren drogenabhängig. Wie können Sie Ihre Arbeit als Doktorin der Psychologie mit der von Ihnen entwickelten Engel Therapie® verbinden?

22

Ich habe im Jahr 1992 aufgehört, in Krankenhäusern zu arbeiten, aber auch heute noch helfe ich Menschen dabei, Süchte zu bewältigen – Alkoholismus, Drogensucht, Essstörungen und andere Abhängigkeiten. Dabei verbinde ich mein Verständnis vom Abhängigkeitsprozess mit meiner


Kann Spiritualität Menschen dabei helfen, die negativen Folgen von Traumata zu bewältigen und das eigene Leben zurückzuerobern? Definitiv ja. Spirituelle Heilung kann uns helfen, die Vielschichtigkeit von Traumata zu verstehen und furchtlos unsere Gefühle wahrzunehmen, wenn wir unsere negativen Einstellungen loslassen. Sie hilft uns bei der Entgiftung von Emotionen wie aufgestauter Wut, Schuld und anderen Gefühlen, die in Verbindung mit einem Trauma stehen. Wir finden auch sehr oft heraus, dass dem Trauma vergangene Leben zugrunde liegen, deshalb bearbeitet spirituelle Heilung die problematischen Themen aller Lebzeiten. Wie arbeiten Sie mit Menschen, wenn Sie den Eindruck haben, dass Erfahrungen aus vergangenen Leben den psychologischen Problemen zugrunde liegen? Ich habe viele Rückführungen in vergangene Leben gemacht und herausgefunden, dass diese Methode hocheffektiv ist, wenn es darum geht, Phobien aufzulösen. Wenn jemand erst mal den Grund für seine Phobie realisiert hat, tritt eine Reduktion der Angst ein, und das hilft dabei, vorwärts zu gehen. Heutzutage habe ich eine andere Herangehensweise bei der Arbeit mit vergangenen Leben. Anstatt eine Person zurückzuführen, gebe

ich ein sogenanntes »Past Life Reading«, in dem ich dem anderen von meiner psychischen Vision aus etwas von seinem vergangenen Leben erzähle. Ich finde, das ist genauso effektiv, und man muss die Menschen nicht dadurch belasten, dass man sie schmerzhafte Erinnerungen wiedererleben lässt. Unsere Vergangenheit kann einen starken Einfluss auf unser tägliches Leben haben, dies zeigt sich beispielsweise in der Art und Weise, wie wir unsere Beziehung leben. In Ihrem neuen Buch »Karma Clearing« zeigen Sie, wie wir karmisch-bedingte Einflüsse reduzieren und sie auflösen können. Wie funktioniert der karmische Selbstheilungsprozess? Unsere wichtigen Beziehungen wiederholen sich häufig, sie ziehen sich durch mehrere Leben. Wir wechseln allerdings die Rollen. Zum Beispiel war die eigene Mutter vielleicht mal der Vater, die Tochter oder der Chef in einem früheren Leben. Karma bedeutet einfach »Vergebung«. Wenn man am Ende des Lebens auf irgendeine Person immer noch ärgerlich ist, dann wird man noch mal inkarniert, damit diese Energie mit der

DOREEN VIRTUE ist Psychologin und Familientherapeutin. Ihre Bücher, Kartendecks und CDs haben sie zur bekanntesten EngelAutorin Deutschlands gemacht. Die von ihr entwickelte Engel Therapie® gibt sie weltweit in Seminaren weiter.

anderen Person geklärt werden kann. Wer also den Kreislauf der Reinkarnation und schmerzhafte Beziehungen beenden möchte, sollte die Absicht hegen, jedem zu vergeben. Vergebung bedeutet nicht, dass man sagt »Was du mit mir gemacht hast, war ok«. Es bedeutet einfach »Ich will diesen giftigen Ärger nicht länger mit meinem Körper herumtragen.« Das ist die ultimative Entgiftungstherapie. Wie können wir schlechtes Karma vermeiden? Indem wir jedem, auch uns selbst, vergeben, wobei uns glücklicherweise die Engel helfen können. Sie können Erzengel Jeremiel anrufen, ein Engel, der Lebensrückblicke begleitet und auch Erzengel Raziel, den Engel der Esoterik. Sie helfen, Karma zu klären und in Balance zu bringen. Denken Sie einfach beim Einschlafen an ihre Namen und nehmen Sie die eigene Bereitschaft wahr, nichtvergebene Verletzungen loszulassen. Die Engel helfen dabei, negative Gefühle während des Schlafes aufzulösen. Wir leben in schwierigen Zeiten. Die weltweite Finanzkrise be-

Karma

Engel Therapie®. Ich glaube an die 12-Schritte-Programme – wie bei den Anonymen Alkoholikern –, weil diese Programme auf Spiritualität basieren. Und ich habe herausgefunden, dass das Arbeiten mit Engeln äußerst effektiv ist, wenn es darum geht, süchtig machende Gelüste zu reduzieren oder auch aufzulösen. Wenn die Laster keine Kraft mehr haben, kann man lernen, mit dem Verlangen auf eine gesunde Art umzugehen.

23


droht Arbeitsplätze, und viele Menschen haben Angst vor Armut. Was glauben Sie, wie wir mit der Wirtschaftskrise umgehen können? Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels. Für manche Leute ist die Veränderung aufregend und erfrischend, für andere furchterregend und bedrohlich. Der Wandel vollzieht sich täglich, unabhängig davon, wie wir zu ihm stehen. Kaum glaubt man, man hätte die Regeln verstanden, ändern sie sich schon wieder! Adam Smith, der Vater der Wirtschaftstheorie, sagte, dass es das Beste für die Weltwirtschaft sei, wenn jedes Individuum seinen Fokus auf sich selbst richtet. Ich teile seine Auffassung. Die Engel haben mir seit langem Visionen von unserer Welt gezeigt, die sich in Richtung einer auf Kleinunternehmer gestützten Wirtschaft bewegt, weg von industrialisierten Systemen. Dies sind gute Nachrichten, weil viele Menschen, die für Konzerne arbeiten, eine ungesunde Abneigung gegen ihre Arbeit hegen. Sie wünschen sich eine berufliche Laufbahn, die ihrem Leben Sinn gibt. Sich als Kleinunternehmer in einem Gebiet selbstständig zu machen, das einen wirklich interessiert, ermöglicht genau das. Mein Rat: Nutzen Sie Ihre freie Zeit und investieren Sie in eine Karriere in einem Bereich, der Sie reizt. Dann machen Sie ein, zwei Kurse, recherchieren und starten Ihr Geschäft zu Beginn in Teilzeit, während Sie Ihren regulären Job noch behalten, um sich zu ernähren. Dann wechseln Sie Schritt für Schritt in die VollzeitSelbstständigkeit hinüber.

24

Und wie können wir der Klimakatastrophe begegnen? Welche Möglichkeiten sehen Sie für uns, der Erde zu helfen?

Doreen Virtue: »Jeder von uns muss jetzt persönlich Verantwortung für unseren Planeten übernehmen«

Jeder von uns muss jetzt persönlich Verantwortung für unseren Planeten übernehmen. Wir müssen umweltfreundliche Reinigungsmittel verwenden, Früchte und Gemüsesorten soweit möglich aus biologischem Anbau essen, am besten regional erzeugt, idealerweise aus dem eigenen Garten. Wir müssen recyceln, den Konsum zurückschrauben und so viel wie möglich wiederverwerten.

Machen Sie sich Sorgen um die Zukunft unseres Planeten? Sich zu sorgen ist nie hilfreich. Es ist so, als würde man Benzin ins Feuer gießen. Das, was hilft, sind Gebete in Kombination mit positiven Aktionen. Es ist an der Zeit, die Stimme zu erheben, Führungsverantwortung zu übernehmen, Briefe zu schreiben, zu boykottieren und ein Aktivist im


Viele spirituelle Lehrer glauben, dass am 21. Dezember 2012 die Menschheit einen Bewusstseinswandel erlebt. Was glauben Sie? Ist das Ende des Maya-Kalenders das Ende der Welt oder der Beginn eines neuen, positiven Transformationsprozesses? Was ist wichtig für den großen Wandel in 2012 und wie können wir die Transformation unterstützen? Der Wandel des Bewusstseins vollzieht sich bereits seit Jahrzehnten. Ich glaube, dass die Maya ihren Kalender beendet haben, weil die Umstände sie zwangen ihre Dörfer zu verlassen. Wären sie in der Lage gewesen zu bleiben, dann hätten sie den Kalender weitergeführt. Der Maya-Kalender gleicht den ägyptischen Pyramiden: fantastische Beispiele von Menschen, die tief mit der Natur verbunden waren. Bevor es Fernsehen und Innenbeleuchtung gab, gingen die Leute nach draußen und betrachteten die Sterne und die Planeten. Sie hatten eine enge Verbindung zu den Zyklen der Natur, die ihnen Erkenntnisse und Weisheit gaben. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns wiederverbinden, dass wir so oft wie möglich nach draußen gehen. Heutzutage haben wir so viele Möglichkeiten, Zeit zu sparen. Wir schreiben Mails, senden SMS oder bestellen uns Produkte im Internet, anstatt mit unserem Auto zum nächsten Fachhandel zu fahren. Dennoch fühlen sich viele Leute gestresst, sie glauben, dass sie weniger Zeit haben als jemals zuvor und sich nicht mehr entspannen können. Warum ist das so? Wie können wir uns Zeit lassen und entspannen in dieser hektischen modernen Welt?

Das ist ein sehr wichtiger Punkt! Wir sind alle Multi-Taskers geworden, die gleichzeitig an vielen Projekten arbeiten. Die Engel, besonders Erzengel Metatron, können uns helfen, die Zeit auszudehnen und zu verlängern. Auch die Affirmation »Ich liege immer gut in der Zeit« hilft, wenn Sie das Gefühl haben, zu spät zu kommen oder einer Deadline hinterherzurennen. Das hilft wirklich! Wenn Sie täglich körperlich trainieren und sich kreativ ausdrücken, gewinnen Sie ebenfalls den Eindruck, mehr Zeit zur Verfügung zu haben. Beide Investitionen in die Zeit zahlen sich aus! Denn nach dem Training und dem kreativen Schaffen haben Sie mehr Energie, und das bedeutet mehr Zeit. Wenn man müde ist, schafft man nicht so viel. Nachdem man trainiert hat oder kreativ tätig gewesen ist, fühlen Sie sich so gut, dass Sie viel Energie für all Ihre Projekte haben. Gibt es einen bestimmten Engel, der uns dabei unterstützen kann, zur Ruhe zu kommen? Erzengel Raphael, der Engel der Heilung, ist wundervoll, will man um eine gute Nachtruhe oder ein erholsames Nickerchen bitten.

Kaffee, um mich aufzuputschen und abends Wein, um mich zu entspannen. Ich war süchtig nach Schokolade, aß sie jeden Tag. Schließlich bat ich Erzengel Raphael um Hilfe und verlor sogleich meine Lust auf Kaffee, Wein und Süßes. Das war ein Wunder für mich. Zuvor war mein Appetit von meinen Süchten völlig dominiert worden. Jeder, der Raphael fragt, kann ähnliche Hilfe erhalten. Es kommt nicht darauf an, welche Worte Sie benutzen. Entscheidend ist Ihr aufrichtiger Wunsch, geheilt zu werden.

Bücher, CDs, Karten

Karma Clearing Nie mehr mieses Karma Allegria, 160 Seiten 18 Euro Chakra Clearing Die Reinigung der sieben Energiezentren Allegria, 160 S., 18 Euro

Wie können wir mit ihm Kontakt aufnehmen? Meditieren Sie über seinen Namen und visualisieren Sie die Farbe Smaragdgrün. Es ist die Farbe von Raphaels Heiligenschein. Würden Sie unseren Lesern die eindrucksvollste Erfahrung Ihrer spirituellen Reise anvertrauen? Ich hatte so viele, aber es gibt eine, für die ich besonders dankbar bin. Und das ist, als Erzengel Raphael meine ungesunden Gelüste heilte. Ich war damals in einem Teufelskreis gefangen. Ich trank morgens

Erzengel Raphael Der heilende Engel an deiner Seite Ullstein TB, 256 S., 19,95 Euro Erzengel Michael Heiler, Helfer und Beschützer Ullstein TB, 240 S., 19,90 Euro Erzengel Michael Orakel Allegria, 44 Karten, 144 S. Anleitungsbuch, 19,95 Euro

Karma

Namen der Umwelt zu werden. Ich glaube, dass wir uns alle aus einem wichtigen Grund in dieser Zeit auf unserem Planeten inkarniert haben.

25


William Kamkwamba

Der Junge, der den Wind einfing

26

»William Kamkwambas Erfolge mit Windenergie sollten uns als Vorbild dienen, wie eine einzelne Person mit einer inspirierten Idee in der Lage ist, die gegenwärtige Krise ... in Angriff zu nehmen. Sein Buch erzählt eine bewegende und aufregende Geschichte.« Al Gore, ehemaliger Vizepräsident der USA und Friedensnobelpreisträger


A

lles war nun vorbereitet, also wartete ich. Die Muskeln in meinen Armen brannten immer noch, so hart hatte ich gearbeitet, doch jetzt war ich fertig. Das Räderwerk war verschraubt und gesichert. Der Turm war stabil und bewegte sich nicht unter seiner Last, dem Geflecht aus Stahl und Plastik. Als ich ihn betrachtete, erschien er mir als genau das, was er war: ein Gebilde aus einem Traum. Die Nachricht von meiner Maschine hatte sich in den Dörfern rasch verbreitet; von überall her strömten nun Menschen zusammen. Die fliegenden Händler erspähten die Maschine von ihren Ständen aus und packten ihre Sachen ein. Die Lkw-Fahrer ließen ihre Fahrzeuge am Straßenrand stehen. Sie kamen ins Tal und versammelten sich in den schattigen Ecken. Ich erkannte die Gesichter wieder: Monatelang hatten sich einige von ihnen über mich lustig gemacht. Auch jetzt flüsterten sie noch, lachten sogar. Immer mehr Leute kamen. Es war so weit.

Mit der linken Hand balancierte ich die kleine Zunge und die Drähte, während ich mich mit der rechten Hand auf die erste Stufe des Turms hinaufzog. Das weiche Holz ächzte unter meinem Gewicht, und die Versammlung verstummte. Langsam und zuversichtlich kletterte ich weiter nach oben, bis ich den groben Rahmen der Maschine direkt vor Augen hatte. Ihre Plastikflügel waren schwärzlich verbrannt, ihre metallenen Knochen mit Bolzen gesichert und festgeschweißt. Ich hielt inne und sah mir die Rost- und Farbflecken, die sich gegen die Felder und Berge absetzten, genau an. Jedes einzelne Teil hatte seine eigene Entdeckungsgeschichte zu erzählen, wie es verloren gegangen und in einer Zeit der Not und Angst wiedergefunden worden war. Jetzt endlich fügten sich die Teile zu einem Ganzen zusammen, und wir alle waren wie neugeboren. Vom Herzen der Maschine baumelten zwei Drähte lose herab und tanzten leise im Wind. Ich verknotete die ausgefransten Enden mit den Drähten, die aus der Zunge hervorsprossen, genau so, wie ich es mir immer vorgestellt hatte. Die Menge unten brach in gackerndes Gelächter aus. »Ruhe da drüben!«, hörte ich jemanden sagen. »Wir wollen doch mal sehen, wie verrückt dieser Junge wirklich ist.« Eine plötzliche Brise brachte die Stimmen zum Schweigen und mauserte sich dann zu einem ordentlichen Wind. Er zupfte an meinem T-Shirt und pfiff durch die Stufen des Turms. Ich griff zum Rad hinüber und entfernte ein gebogenes Stück Draht, das das Rad an Ort und Stelle hielt. Gleich darauf begannen Rad und Flügel, sich zu drehen: erst langsam, dann immer schneller, bis der Turm unter der schieren Kraft der Bewegung schwankte. Ich bekam ganz weiche Knie, konnte mich aber festhalten.

Lass mich nicht im Stich. Ich umklammerte Zunge und Drähte und wartete auf ein Wunder. Als es sich schließlich ereignete, war es zunächst nur ein winziges Licht, das von meiner Handfläche aus flackerte, und dann ein herrliches Leuchten. Die Menge hielt den Atem an; den Menschen da unten lief ein Schauer über den Rücken. Die Kinder drängelten sich nach vorn, um einen besseren Blick auf das, was da passierte, zu erhaschen. »Es ist wirklich wahr!«, rief jemand. »Ja«, hörte ich einen anderen. »Der Junge hat es geschafft.« (Auszug aus dem Buch »Der Junge, der den Wind einfing«) William Kamkwamba wurde 1987 in Dowa, Malawi, geboren. Als eines von sieben Kindern wuchs er auf einer Farm auf. Mit dem Bau einer Windmühle im Alter von 14 Jahren konnte er seiner Familie und den Menschen in seinem Dorf Strom und Hoffnung bringen. Als sich seine Geschichte dank Internet ausbreitet, überstürzen sich die Ereignisse und machen ihn über Nacht weltweit berühmt. Heute ist William Kamkwamba Student an der »African Leadership Academy«, einer panafrikanischen Highschool in Johannesburg.

Das Buch

WILLIAM KAMKWAMBA, BRYAN MEALER Der Junge, der den Wind einfing Irisiana, 384 S., 19,95 Euro

Inspiration

William Kamkwamba hat eine tief berührende und wahre afrikanische Heldensaga geschrieben. Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, dem es trotz zahlreicher Widerstände gelingt, sich einen Traum zu erfüllen. Im Alter von 14 Jahren baut er ein 12 Meter hohes Windrad, mit dem er Strom erzeugen kann. Damit verändert er das Leben seiner Familie und der Menschen in seinem Dorf zum Positiven

27


Deborah King

Wahrheit heilt

Die frühere Anwältin Deborah King änderte nach einer Krebsdiagnose mit 25 Jahren ihr Leben radikal und deckte ihre traumatische Vergangenheit auf. Sie lernte von Therapeuten, Weisen und Schamanen. In ihrem Buch »Wahrheit heilt« zeigt die US-Bestsellerautorin einen Weg auf, den Schmerz zu bewältigen, damit Heilung geschehen kann. Ein Gespräch mit Deborah King über die Folgen von Verdrängung für unsere Gesundheit, Missbrauchsfälle in der Katholischen Kirche und die Auswirkungen des Zölibats Allegria: In Ihrem Buch »Wahrheit heilt« beschreiben Sie, wie sich Lügen im Körper festsetzen und Krankheiten verursachen können. Wie aber kann eine Krankheit wie Krebs, die Körperzellen nachweislich beschädigt, dadurch geheilt werden, dass man seine innere Haltung ändert und es wagt, sich mit der Wahrheit zu konfrontieren?

28

Deborah King: Wenn wir unsere wirklichen Gefühle in uns unterdrücken, kann eine physische Blockade in unserem Körper entstehen, die ziemlich bald die Funktion der Lymphdrüsen und den Fluss der Lebensenergie durcheinander bringt. Dieser Bereich des Körpers gerät ins Stocken, zieht auch die benachbarten Organe in Mitleidenschaft und beschwört so eine Krankheit herauf. Es sind die Lügen, die wir uns selbst erzählen, die uns am meisten schaden. Uns selbst vorzumachen, wir seien über die bittere Scheidung hinweg, obwohl wir nicht einmal begonnen haben, diese Gefühle anzuschauen. Oder so zu tun, als würden wir unseren neuen Job lieben, obwohl er uns umbringt. Wenn Sie in Kontakt mit der Wahrheit kommen, wie hässlich sie auch sein mag, befreit das die Energie in diesem Bereich, die Blockade verschwindet, und die Heilung kann beginnen.

Manche Menschen scheinen es dennoch vorzuziehen, ihre Vorstellungen und Lügen aufrecht zu erhalten, anstatt die Verbindung zwischen ihrer Krankheit und der eigenen Geschichte herzustellen. In Ihrem Buch schreiben Sie von Menschen, die den Tod unterbewusst einer Konfrontation mit der Wahrheit vorgezogen haben. Was kann man tun, damit Menschen selbstverantwortlicher im Umgang mit ihren Krankheiten werden, anstatt auf eine medizinische Hilfe von außen zu warten?

wirklich?« Wenn Sie aufrichtig antworten, ehren Sie sich selbst und geben auch anderen die Erlaubnis, sich zu ehren. In Deutschland werden in letzter Zeit immer mehr Missbrauchsfälle bekannt, an denen Vertreter der Katholischen Kirche beteiligt waren. Immer mehr Menschen brechen ein Tabu, indem sie offenbaren, was ihnen vor Jahrzehnten zugestoßen ist: Als jemand, von dem sie Schutz und Sicherheit erwarteten, ihr Basisvertrauen zutiefst erschütterte. Wie soll es für solche Menschen möglich sein zu vergeben? Und ist das überhaupt notwendig, um heilen zu können?

Bewusstheit ist der erste Schritt zur Heilung, weil wir keine Verantwortung für Dinge übernehmen können, von denen wir nichts wissen. Ich versuche, die Men- Vergebung ist etwas, das wir für schen mit einfachen Werkzeugen uns selbst tun, nicht für den Täter. auszurüsten, mit denen sie ihre Der katholische Priester, der mich Bewusstheit ausdehnen können. sexuell belästigt hat, als ich acht Wenn Sie zum Beispiel gewohnt Jahre alt war, hat nichts dadurch sind, im Strom mitzuschwimmen gewonnen, dass ich meine Verbitund nie für Ärger zu sorgen – nie terung darüber losgelassen habe. aussprechen, was Sie wirklich Ich hingegen schon. Vergebung wollen und wie Sie sich fühlen –, lässt uns die Handlungen dann ist es eine große Heraus- v o n a n d e re n n i c h t forderung, damit anzufangen, stillschweigend die Wahrheit auszusprechen. h i n Wenn Sie das nächste Mal etwas In Amerika ist gefragt werden, halten Sie Deborah King eine bekannte kurz inne und fragen Heilerin und Gesundheitsexpertin. Sie sich: »Was möchte ich Sie war in verschiedenen TV-

Sendungen zu Gast.


nehmen, aber sie gibt uns die Erlaubnis, uns endlich von diesen Handlungen zu befreien. In genau dieser Freiheit können wir anfangen zu heilen. Noch wichtiger: Das Aufdecken des Missbrauchs erlaubt es uns, die Scham loszuwerden. Diejenigen unter uns, die missbraucht wurden, suchen die Schuld bis zu einem gewissen Grad stets bei sich selbst, weil die Gesellschaft – indem sie zur Verschwiegenheit anhält – so tut, als

sei es in irgendeiner Weise die Schuld der Opfer. Offen über den Missbrauch zu reden, kehrt diese Dynamik um und leitet den Prozess des Heilens in die Wege. Im Zusammenhang mit der Krise der Katholischen Kirche wird auch diskutiert, ob das Zölibat nicht abgeschafft gehört, weil es Männer dazu zwingt, ihre sexuellen Bedürfnisse wegzulügen, sodass sie

sich in etwas sehr Zerstörerisches verwandeln können. Sexualität kann nicht ausgeknipst werden. Wann immer Sie ein menschliches Bedürfnis nehmen, sei es nach Nahrung, Schlaf, Geborgenheit oder Sex, und versuchen, es zu verleugnen, wird das Ergebnis ein verzerrtes Denken und Verhalten sein – das sehen wir derzeit bei der Katholischen Kirche. Diese ausufernde Pädophilie ist - anders, als die Kirchenväter behaupten – nicht das Ergebnis niedriger kultureller Moral oder von Homosexualität. Das Zölibat ist ein unnatürlicher Zustand, der zu einem von der Norm abweichenden Verhalten führt. Die frühen Kirchenväter hatten allesamt Frauen und Kinder; die Idee des Zölibats entstand erst später, um die Erbschaft von Priestern in der Kirche zu belassen, anstatt sie an ihre Nachkommen zu verteilen. Wir müssen den Druck aufrecht erhalten, bis der Papst und seine Bischöfe gezwungen sind, sich dieser Wahrheit zu stellen.

Buch

DEBORAH KING Wahrheit heilt Was Sie verbergen kann Sie verletzen Verlag J. Kamphausen 192 Seiten, 17,95 Euro

29


Brandon Bays’ The Journey The Journey ist ein Weg der Selbstheilung, der an unsere innere Weisheit anknüpft und in dem sich vieles verbindet: Meditation, Kontakt mit dem höheren Selbst, Achtsamkeit, gute Kommunikationstechniken, effektives Gefühlsmanagement – und das in einem einfachen, klaren Prozess, den jeder anwenden kann. 9. Brandon Bays am 18.0 Festival live auf dem Allegria Das Journey Wochenende ist so angelegt, dass es Ihnen ein direktes ERLEBEN der Journey Methode vermittelt und Sie gleichzeitig mit leicht anzuwendenden Techniken vertraut macht, mit denen Sie Ihr Leben in jeder Hinsicht dauerhaft verändern können. • Sie lernen, die Ursachen – nicht nur die Symptome – eines jeden Lebensthemas anzugehen und aufzulösen. • Sie finden die Antworten auf Ihre tiefsten Fragen und kommen mit Ihrer eigenen Wahrheit im Kern Ihres Wesens in Kontakt, um Ihr Leben in seiner ganzen Fülle leben zu können. • Sie ‚löschen’ alte Zellerinnerungen, so dass die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers freigesetzt werden. • Entdecken und erfahren Sie Ihre wahre Größe und das unendliche Potenzial, das in Ihnen ruht. • Lernen Sie, sich jeder Herausforderung zu stellen, sich von alten Verhaltensmustern zu befreien und ein ganz neues Bewusstsein zu erlangen.

Journey Intensiv Wochenenden mit Brandon Bays

mit Bettina Hallifax

Wörthersee 16. & 16. Okt. München 23. & 24. Okt. Hamburg 30. & 31. Okt.

Leipzig 21. & 22. Aug. Düsseldorf 11. & 12. Sept. Frankfurt 27. & 28. Nov.

€ 495 / € 445* mit deutscher Simultanübersetzung

€ 395 / € 345* auf Deutsch

Informationsveranstaltungen auch in Ihrer Nähe! *Frühbucher-Rabatt: Bei Buchung und Zahlung bis 1 Monat vor Seminarbeginn

Info und Anmeldung: 0211 - 26 10 36 10 germany@thejourney.com • www.thejourney.com


Darsho M. Willing

Heilen mit den Farben der Engel Menschen, denen es schwerfällt, Probleme anzusprechen und Gefühle auszudrücken, können sich von der Kraft des blauen »Engels der Kommunikation« helfen lassen. Wie das funktioniert, beschreibt Darsho M. Willing in ihrem neuen Buch. Die Autorin hat Botschaften der Engel des Lichts empfangen und erklärt, wie man sie kontaktiert, mit ihnen arbeitet und ihre Farben für sich selbst und andere zur Heilung einsetzt

D

a wir selbst lichte Wesen sind, nehmen wir auch das Licht der Engel wahr. Arbeiten wir mit dem Engel eines Farbstrahls zusammen, stellt er das Gleichgewicht in unserem Lichtkörper wieder her. Jenem feinstofflichen Seele-Geist-Körper, der unseren physischen Körper energetisiert und lebendig erhält und uns als regenbogenfarbene Aura umgibt. Licht und Farben sind Botschaften von der Seele an die Seele.

N

ehmen wir an, Sie hätten immer wieder Probleme

etwas an- oder auszusprechen, was Sie denken und fühlen, häufig einen angespannten Nacken und schmerzende Schultern und neigen zu Halsentzündungen. All diese Dinge gehören zu den Aufgabenbereichen der Engel des blauen Strahls. Welchen Engel des blauen Strahls wollen Sie rufen? Entscheiden Sie sich für den »Engel der Kommunikation«. Wenden Sie sich gezielt an diesen Engel. Visualisieren Sie Licht. Lassen Sie eine Flamme aus blauem Licht in Ihrem Herzen entstehen, umgeben Sie sich mit leuchtendem blauem Licht und rufen Sie den Engel. Farben und Licht lassen ein Kraftfeld in Ihnen entstehen, dessen Schwingungen Sie ausstrahlen. Sagen Sie: »Engel des blauen Strahls, komm herbei, wirke in meinem Leben. Hilf mir, mich klar und deutlich mitzuteilen in allem, was ich brauche. Engel der Kommunikation. Ich bin bereit.«


Kommunizieren Sie im Lichtfeld der Farbe mit Ihrem Engel.

S

ie können sich ebenso mit Ihrer Frage an den Engel wenden: »Engel der Kommunikation! Auf welche Weise kann ich mich klarer und selbst bestimmter ausdrücken?« Visualisieren Sie immer wieder das Blau, das Sie durchstrahlt und Sie leuchtend umgibt. Nach dem Gesetz der Anziehung kann der blaue Engel sich ganz leicht daran anschließen. Achten Sie dann auf Eingebungen, Antworten oder Hinweise dieses Engels.

T

eilen Sie Ihren Wunsch dem »Engel der Kommunikation« mit. Richten Sie Ihre Gedanken und Gefühle genau darauf aus, was Sie in Ihre Erfahrung holen wollen. Sehen Sie sich das bildlich in einer lebendigen Szene erleben. Hüllen Sie es in schönes blaues Licht. Bitten Sie dann den blauen »Engel der Kommunikation« um Führung oder Begleitung an Ihre Seite, während Sie das tun. Sehen Sie sich immer wieder im Licht, umhüllt von strahlendem Blau, und dieser Wunsch wird durch die Begleitung dieses Engels in Ihr Leben kommen. Seien Sie empfängnisbereit und wachsam, während es auf Sie zukommt.

S

tellen Sie sich in Ihrem Alltag einfach zwischendurch vor, wie das Wesen dieses Engels, sein Licht oder ein blauer Lichtstrahl dieses Engels mit Ihnen eins wird und durch Sie hindurch strömt, Sie erfüllt und belebt. Achten Sie auf ein Gefühl, einen Gedanken, innere Bilder oder ein inneres Wissen als Antwort oder Hinweis.

S

o schnell wie ein Blitz eilt der blaue Engel zu Ihnen, wenn Sie spontan blaues Licht in Ihrem Herzen und um sich herum visualisieren und ihn kurz bitten: »Engel des blauen Farbstrahls, hilf mir sofort,

Darsho M. Willing: »Für mich ist der Kontakt zu Engeln über Licht geschehen. Also über etwas, was ich sehr tief liebe und bewundere« etwas auszusprechen!« Visualisieren Sie ebenso vor dem Schlafengehen Ihren ganzen Schlafraum in schönem friedlichem blauem Licht und rufen Sie den Engel des blauen Farbstrahls, dass er Sie des Nachts behüte und begleite. Bitten Sie ihn darum, im Traum eine Antwort zu bekommen.

A

uch bei Krankheit oder körperlichen Störungen helfen die Engel der Strahlen. Reiben Sie Ihre Handflächen intensiv aneinander und legen Sie die Hände auf Ihre Schultern, Nacken oder den Hals. Stellen Sie sich nun einen Ball blauen Lichtes in diesem Bereich vor. Bitten Sie den blauen »Engel der Kommunikation«, seine Hände auf Ihre Hände zu legen und Energie und Licht in Ihr Halschakra zu senden. Lassen Sie es durch Ihren ganzen Körper zirkulieren. Auch Wissenschaftler bewiesen, dass die Lichtkommunikation zwischen den Zellen an allen Heilungsprozessen beteiligt ist.

blaue Energiekugel über Ihrem Kopf. Lassen Sie die Farbe als Licht mit dem Einatmen in Ihren Körper hineinfließen und sich in Ihrem ganzen Körper ausdehnen. Mit dem Ausatmen fließt das Blau dann über Ihr Nabelzentrum wieder hinaus und strahlt von Ihnen aus.

E

rkennen werden Sie den blauen »Engel der Kommunikation« immer an seiner Ruhe und seinem Frieden. Stets lehrt er Sie in der einen oder anderen Form, Ihrer inneren Stimme zu vertrauen. Ein blauer Engel sieht aus wie Wasser und Luft, leicht und fließend, und blickt ruhig und tief in Ihr Inneres hinein.

E

ine Botschaft des blauen »Engels der Kommunikation« ist: »Scheue dich nicht, das auszudrücken, was du denkst und fühlst. Schreibe oder singe, führe Telefonate, was auch immer, und sei ehrlich in dem, was du von dir mitteilst und zeigst. So wirst du für andere sichtbar, und neue Möglichkeiten können sich auftun.« Werden Sie selbst ein lichtvoller »Engel der Kommunikation.« Mitten in Ihrem Alltag.

Bücher / Karten

W

ie sieht nun dieser blaue »Engel der Kommunikation« aus? Entweder erkennen Sie ihn an seiner strahlend blauen Aura oder in blauen Lichtpunkten oder -reflexionen, einem Symbol und auch in vielen anderen Formen. Richtige Engelvisionen erlebt man meist, wenn man sich Zeit dafür nimmt oder ein wenig übt. Machen Sie die Farbatmung. Setzen Sie sich bequem hin. Visualisieren Sie mit geschlossenen Augen eine

DARSHO M. WILLING Die Farben der Engel Das Licht der 14 Strahlen Allegria, 240 Seiten, 18 Euro Farben der Engel Visualisations-Orakel Allegria, 24,95 Euro

33


Nicole Schöfmann Die des

Botin

Lichts

V

erborgen hinter dem Offensichtlichen, das ist für mich die beste Beschreibung von Lichtarbeit. Das esoterische Wissen und seine okkulten Symbole liegen hinter dem sich benennend Spirituellen, und wer sich lange genug mit Pendeln, Engelssymbolen und Meistern befasst hat, weiß, dass diese nicht erfüllend sind. Ganze Bücher und Webseiten lassen sich mit potentiellen Spekulationen über die Lichtarbeit füllen, die am Ende nichts anderes sind als die Suche des Autors nach sich selbst. Viele Menschen fragen nach konkreteren Antworten, und ohne Zweifel schließen sich ihnen immer mehr an. Wie auch in anderen Bereichen sind es in der Lichtarbeit die Fragen, die entscheidend sind für die Antworten, die wir für den rechten Weg bekommen. Meine Fragen waren es, die mich bereits als Kind dem Normalen und gesellschaftlich akzeptierten Meinungen mit Kritik begegnen ließen.

N

34

iemals, unter keinen Umständen konnte ich die Haltung der Erwachsenen gegenüber den Tieren, Engeln und meinen Vorhersehungen annehmen, ganz einfach, weil sie die Wahrheit leugneten. Bereits im frühen Alter von sechs Jahren bestand ich also darauf, dass

Foto: Max Kohr

Ihre hellsichtige Gabe hatte Nicole Schöfmann schon von Kindheit an. Bereits als kleines Mädchen war es ihr möglich, Auren zu sehen, Geschehnisse vorherzusagen und Engel wahrzunehmen. Während ihre Umgebung damals irritiert reagierte, suchen heutzutage viele Menschen Nicole Schöfmann auf, um Hilfe zu erlangen. Denn die bekannte Autorin und Gründerin der „Sunrise Schule“ nutzt das Wissen der alten Lichtarbeit, um Körper und Psyche zu heilen

Die Heilerin und Tierkommunikatorin Nicole Schöfmann zu Gast in der Sendung »Menschen bei Maischberger« die Tiere mit mir sprechen konnten und dass mein Engel immer bei mir war. Am irritierendsten für meine Umwelt jedoch waren meine Ankündigungen über die Krankheiten und den Tod von Menschen, die kurz darauf eintraten, oder dass ich eine Weile die Lottozahlen akkurat vorhersagen konnte. Letzteres wurde zu einem Spiel bei uns zu Hause, bei dem die Nachbarn und Freunde zu den Ziehungen kamen, jedoch klar belegt mit einem Verbot meiner Mutter auf meine vorhergesagten Zahlen zu wetten.

K

aum erwachsen lebte ich in Mailand, Paris und den USA

und suchte dort die Menschen auf, die sich für meine Themen interessierten. Ich lebte bei Chris Griscom, Barbara Brennan und lernte mehr und mehr dazu. Doch auch dies genügte mir bald nicht mehr und ich begann mit meinen »großen« Reisen.

I

ch lebte in einem Ashram in Kambodscha, lernte bei den Navajo-Ältesten in Arizona und schließlich, als ich meinen heutigen Mann kennen lernte, erschloss sich mir durch ihn der Nahe Osten. Das Judentum, der Islam und der Sufismus bildeten schließlich die Schnittstelle zwischen Altem und Neuen, zwischen


weltSensation auf dem Allegria-Festival

kraftPlätze

Lebendiges HoLz. LicHt HoLz Darin zu schlafen und zu leben bedeutet, gelassen mit der Unendlichkeit zu reisen.

Erleben Sie hier und heute die wundervollen Wirkungen. www.my-cocoon.eu

Schuster-Holz-Team GmbH • myCocoon kraftPlätze Am Kreuzanger 3-5 • D-82335 Berg am Starnberger See • +49 (0) 8151 - 74 67-311 Industriestraße 4 • D-63633 Birstein • +49 (0) 60 54 - 91 13-0 • komm@my-cocoon.eu


Bewusst und

erfüllt leben

Ein harmonischer Fluß der Lebensenergie ist essenziell für ein erfülltes Leben. Die feinstofflichen Kräfte der LichtWesen Produkte harmonisieren Ihr Energiesystem und aktivieren den Strom der Lebensenergie. So finden Sie zur inneren Balance. Zuversicht und innerer Frieden entfalten sich. Die Qualität der LichtWesen Produkte wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Erzengelessenzen, Kuschelengel, Schönheitselixir, Harmony Kristall, Impulser Button, Nackenkissen.

Essenzen und Kristalle

um die zentralen Themen des Lebens zu meistern

Energieschmuck

harmonisiert das Energiesystem

Nackenkissen Entspannung für den Nacken

Auf der „Harmony World“ Baden-Baden – Stand 11 + 12, 1. Obergeschoss Vortrag und Meditation von Dr. Petra Schneider „Die 12 Schöpfungsstrahlen“ Sa. 13.30 – 14.30 Uhr / So. 14.45 – 15.45 Uhr im Raum Rose

36

Bücher und CD’s

Kuschel- und Schutzengel

für Geborgenheit, innere Ruhe, Schutz und Stabilität

NEU! Die 12 Schöpfungsstrahlen – für die Verbindung von Himmel und Erde in uns. Als beduftete Essenz und als energetisierte Zirkonia-Anhänger auch als Ohrring zu tragen.

LichtWesen AG | Pestalozzistraße 1 | D-64319 Pfungstadt | Telefon 0049 (0) 61 57.150 20 | Fax 0049 (0) 61 57.150 222 | www.lichtwesen.com | info@lichtwesen.com


nehmen, denen die Freiheit zugezwinkert hat und die diese nun für sich erlangen möchten.

D

uns Menschen und der immer währenden Kraft, durch die wir mit dem Glauben verbunden sind. Ich erkannte, dass alles Licht klar einer Quelle entspringt und dass eine sinnvolle Lichtarbeit nur möglich ist, wenn wir uns auf die alten Zugänge besinnen.

D

urch meine Reisen in fremde Länder und das Leben in deren Kulturen wurde ich zu einer Botin des längst vergessenen Wissens um das Licht. In Menschen und deren Lebensweise, in ihren Lehren, in steinernen Monumenten und Orten habe ich das Licht erkannt, und die logische Konsequenz für mich war, dieses Licht allen Menschen zugänglich zu machen. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit, den weiten Weg vom Ashram bis zum Felsendom in Jerusalem zu bereisen.

J

e mehr ich sah und erkannte, desto ruhiger wurde es in mir, und je mehr ich lernte, desto größer war der Wunsch, dieses Wissen auch anderen zu Teil werden zu lassen. Ich war und bin inspiriert, berührt und glücklich, Menschen in die Geheimnisse des Alten Lichts einzuweihen. Ich sehe es als meine Pflicht, diejenigen an der Hand zu

ieser Gedanke prägt auch die Sunrise Schulen, jene Institution, die ich 1996 gegründet habe und die dieses Wissen in Form von Seminaren, Ausbildungen und Reisen erfolgreich verbreitet. Je nachdem, welchen Weg ein Mensch für sich wählt, den Weg der Engel, der Tierkommunikation oder anderer Heilweisen, wir vermitteln ein Wissen, das im Westen seines Gleichen sucht. Der Grund hierfür sind die Säulen unserer Lichtarbeit. Diese sind in den Philosophien, Heiltechniken und Energien der Alten Lichtarbeit zu suchen. Wir wissen um den Buddhismus, das Judentum, den Islam und die Lehren der Naturvölker. Auch integrieren wir die Weisheiten der Indianer Nordamerikas. Es ist ein praktisches Wissen, das durch das Leben und den immer noch vorhandenen Kontakt zu meinen Lehrern dort besteht. Diese verbindende Spiritualität und deren Licht kann von jedem Menschen aufgenommen werden. Denn unsere Seele, die unendlich ist, aber nur auf ein für sie fassbares Licht reagiert, erkennt es an. Auf diese Weise sind wir in der Lage, mit den Idealen der Lichtarbeit eine Philosophie zu erschaffen, die allen zugänglich ist, die an Gott glauben, egal welchen Namen wir ihm geben. Die ursprüngliche Kraft erlaubt es, zu wachsen und zu einem wahren Lichtarbeiter zu werden. Wir sehen zu unserem Nächsten, einem Tier oder in die Natur, und die Art und Weise, wie wir es erkennen, ist die Weise, wie wir Gott in allem sehen.

L

assen wir die göttliche Kraft durch uns fließen, dann ma-

chen wir uns frei von dem, was wir zu sein glauben und werden zu seinem Ausdruck. Auf die Frage, wie das geschehen soll, gibt es eine einfache Antwort: Seit fast 8000 Jahren überbringen uns Engel und deren Propheten die Lehren für das Leben im Licht. Von Adam bis Mohammed haben uns diese Lehren begleitet, sie führen den Menschen, lehren den rechten Weg und befreien von Angst und Zweifel. Dieser rege Austausch zwischen Gott und den Menschen durch seine Boten ist durch Texte, Riten wie Gebete und Bauwerke unterlegt. Doch durch das Vergessen unserer spirituellen Wurzeln wird sich der wahren Lichtarbeit nicht mehr erinnert, und genau das ist es, was ich ändern möchte.

Bücher

NICOLE SCHÖFMANN Die sieben spirituellen Gesetze der Lichtarbeit Ullstein TB, 288 S., 8,95 Euro

Das Geheimnis von Licht und Schatten Die dunklen Kräfte überwinden mit indianischer Lichtarbeit Ullstein TB, 256 S., 8,95 Euro

37


Bruno Martin Die hat ein Bewusstsein vom

Evolution Ganzen

Bruno Martin erschließt mit seinem sehr sorgfältig recherchierten Buch einen ganzheitlichen Blick auf den Evolutionsprozess: Wir Menschen haben die Möglichkeit, unser Bewusstsein zu entwickeln und können so zu Mitwirkenden im lebendigen Bewusstseinsfeld Evolution werden. Allegria sprach mit dem Autor und Forscher über das Besondere am Homo sapiens und unsere Fähigkeit, dem gefährdeten Planeten auf dem wir leben, kreativ zu helfen Allegria: Sie arbeiten seit rund vierzig Jahren mit der Lehre und den Methoden des griechischarmenischen Lebensphilosophen G. I. Gurdjieff, bei denen es um die »harmonische Entfaltung des Menschen« geht und deren Kern das »Aufwachen ins Bewusstsein« ist. Wie kommt es, dass Sie nun ein Buch über die Evolutionstheorie geschrieben haben? Bruno Martin: Gurdjieff sagte auch: »Die Evolution des Menschen ist die Evolution seines Bewusstseins.« Darum geht es mir vor allem in meinem Buch, auch wenn ich das mit vielen wissenschaftlichen Erkenntnissen über den Evolutionsprozess und mit genetischen und biologischen Themen herausarbeite. Wenn wir nicht verstehen, wie Leben entstanden ist und wie es sich über viele Milliarden Jahre auf der Erde differenziert hat, können wir nicht nachvollziehen, warum sich »die Evolution« so viel »Mühe« gemacht hat, schließlich Lebewesen hervorzubringen wie uns Menschen.

38

Sie schreiben in Ihrem Buch »Intelligente Evolution«, dass das Leben einen Sinn hat, und

begründen diese Ansicht mit konkreten Beweisketten genau der Wissenschaftler, die das Ganze nur materialistisch sehen. Ist das nicht ein Widerspruch an sich? Ich hätte ja ein rein philosophisches Werk mit vielen Argumenten gegen die herrschende Evolutionstheorie verfassen können. Mir war es jedoch wichtig, anhand vieler wissenschaftlicher Erkenntnisse meine Thesen zu

Gerade am Menschen zeigt sich deutlich die Erkenntnis, dass die »Mühe der Evolution« Sinn und Ziel hatte. untermauern. Die meisten Wissenschaftler bringen viele neue Erkenntnisse durch ihre fachliche Kompetenz hervor, doch jeweils nur in ihrem Fachgebiet. Eine ganzheitliche, interdisziplinäre Zusammenfassung dieser Erkenntnisse eröffnet völlig andere Sichtweisen und Interpretationen, als nur der eingeengte Blick auf einen Forschungsgegenstand. Des-

halb führe ich so unterschiedliche Fachgebiete wie Quantenphysik, Zellbiologie, Evolutionstheorie und Bewusstseinsforschung zusammen. Plötzlich sehen wir ein riesiges Panorama, das vorher unsichtbar war. Welche Rolle spielt der Mensch in Ihrem Evolutionsszenario? Gerade am Menschen zeigt sich deutlich die Erkenntnis, dass die »Mühe der Evolution« Sinn und Ziel hatte. Erst nach einer vier Milliarden Jahre langen Evolution der Natur entstand vor wenigen hunderttausend Jahren der Homo sapiens, der wissende Mensch, als bewusstes und autonomes Lebewesen, das nicht nur natürlich angelegte Programme auslebt, sondern sein Leben selbst gestalten und verändern kann. Alle Lebewesen haben ein gewisses Bewusstsein, sind intelligent und auf ihre Weise kreativ, aber immer nur eingeschränkt auf ihr Überleben und ihre Notwendigkeiten. Klar, auch wir Menschen machen das Meiste aus Selbsterhaltungsdrang, doch die meisten kulturellen und technologischen Entwicklungen gehen weit über diese Notwendigkeiten hinaus. Wir wären auch


Eine neue Welt erträumen* Die „Schule für Götter“ ist das größte Abenteuer, dem sich ein Mensche möglicherweise stellen kann: eine neue Welt zu erträumen und vollkommene Integrität zu erlangen.

er aktuell r tionale interna er Bestsell

Wirkliche Krieger kämpfen nicht um Vorherrschaft oder Kontrolle über andere. Sie kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Besitz und Belohungen, sondern dafür, die einzige Sache zu erlangen, die wahrhaft bedeutend ist: ihre eigenen Freiheit.

Stefano Elio D‘Anna Die Schule für Götter ¤ (D) 24,95 | ¤ (A) 25,70 ISBN 978-3-89901-260-6

Verwandle dich in einen Menschen, der träumt, der erschafft, der liebt! Selbsterkenntnis macht dich zum Meister deiner selbst und der Welt.

* Ab September 2010 in Ihrer Buchhandlung!


ohne Autos, Computer und vieles mehr zurechtgekommen, das mussten die Menschen ja viele hunderttausend Jahre lang. Doch die Evolution hat Fähigkeiten in uns angelegt, die uns über diese Lebensnotwendigkeiten hinaustreiben und immer neue Dinge entwickeln lässt. Was genau ist das Besondere am Menschen im Unterschied zu Tieren? Durch ihre Fähigkeiten zur Selbsterkenntnis und Selbstkorrektur, zum bewussten und autonomen Handeln und durch Kreativität und Intelligenz konnten erst die Menschen hochgradig komplexe menschliche Gesellschaften, Kulturen, Wissenschaften und ökonomische Netzwerke schaffen. Man könnte sagen, dass auch Ameisen und andere Insektenvölker recht intelligent und kreativ sind, so wie viele »höhere« Tierarten auch. Im Zusammenhang mit der Evolution sieht man deutlich, dass »sie« sehr viele Spielarten, Organisationsformen, Gestaltungen und Lebewesen hervorgebracht und immer wieder auf kreative und intelligente Weise Neues ausprobiert hat. Nichts ist wirklich perfekt, aber alles passt irgendwie zusammen und ist auf die eine oder andere

Allein die technischen Errungenschaften reichen nicht aus, um das Leben auf der Erde zu gestalten. Weise miteinander verknüpft. Das ist nur möglich, weil es eine der Evolution innewohnende kreative Intelligenz gibt, die solche Entwicklungen antreibt. »Die Evolution« hat ein Bewusstsein vom Ganzen, aber ähnlich wie wir Menschen, die daraus hervorge-

gangen sind, gelingt nicht immer alles wie vorgestellt. Da haben Sie sicherlich recht: Der Mensch hat jetzt erst erkannt, dass er durch sein unvernünftiges Handeln einen schädlichen Einfluss auf die gesamte Biosphäre und das Klima nimmt. Aber durch seine technologischen Fertigkeiten können die Menschen neue um-

Wenn wir Menschen unser Bewusstsein und alle anderen geistigen Qualitäten entfalten, können wir tatsächlich zu Mitwirkenden am weiteren Evolutionsprozess auf der Erde werden weltschonende und gesündere Technologien entwickeln und die Gefahren für das Leben auf der Erde möglicherweise abwenden. Allein die technischen Errungenschaften reichen nicht aus, um das Leben auf der Erde zu gestalten. Ein neuer Denkansatz, der sich für mich aus der ganzheitlichen Betrachtung des Evolutionsprozesses herausschälte, ist die Erkenntnis, dass die Evolution nicht mehr nur als natürlicher Prozess weitergeht, sondern durch die geistigen Möglichkeiten, die in uns angelegt sind. Der nächste Schritt muss die Evolution des menschlichen Bewusstseins sein. Dieser Gedanke ist ein wichtiges Element für die Erschließung des Lebenssinns. Denn wenn wir Menschen unser Bewusstsein und alle anderen geistigen Qualitäten entfalten, können wir tatsächlich zu Mitwirkenden am weiteren Evolutionsprozess auf der Erde werden – wenn wir diesen auf ganzheitliche Weise verstehen lernen. Nicht nur

Bruno Martin das Überleben der Menschheit auf diesem gefährdeten Planeten hängt weitgehend von dieser Einsicht ab, sondern auch das friedliche Zusammenleben, das erst durch die bewusste Entfaltung größerer Achtsamkeit und Sensitivität für den Wert des Lebens möglich wird. Mit meinem Buch möchte ich aufräumen mit der bisherigen eindimensionalen Sichtweise der Evolution und einen Weg aufzeigen, wie wir Wissenschaft mit Spiritualität zu einer neuen Synthese vereinigen können. Es ist notwendig geworden, unser Bewusstsein zu erweitern und alle unsere Anlagen und Fähigkeiten harmonisch weiterzuentwickeln, um die Möglichkeiten des Lebens so zu nutzen, dass dieser blaue Planet für uns und viele nachfolgenden Generationen alle seine Potenziale für ein glückliches Leben aller Menschen entfalten kann.

Buch

BRUNO MARTIN Intelligente Evolution Auf der Suche nach dem kosmischen Bewusstsein Ullstein TB, 416 S., 11,95 Euro

41


Die Welt im Wandel Mit dem Ende des Mayakalenders steht das Jahr 2012 für den Übergang von unserer jetzigen Lebensform zu einer neuen, die in eine höhere Bewusstseinsform mündet. Auf dem großen 2012 Kongress am 2./3. Oktober 2010 in Hamburg treffen sich renommierte internationale Forscher und Autoren, um die Besucher auf eine intensive Wandlung vorzubereiten. Michael Landmann stellt Allegria-Lesern die Referenten vor

2012 – Der Kongress

M

42

ögest du in interessanten Zeiten leben« lautet ein chinesisches Sprichwort, und wer weiß? Vielleicht ist diese Redewendung sogar vor dem Hintergrund überlieferten Wissens entstanden, denn den alten Völkern war schon seit Jahrtausenden bekannt, dass in unseren Tagen die Weltzeitalter wechseln. Entsprechende Prophezeiungen finden sich in mündlichen und schriftlichen Überlieferungen, in der gotischen Architektur, im Dateninhalt von Kristallschädeln und besonders in Kalendersystemen wie denen der Maya und Inka, die in den letzten Jahren von zahlreichen westlichen Wissenschaftlern eingehend untersucht worden sind. Das Ergebnis ist verblüffend, denn immer wieder zeigt sich der gleiche Zusammenhang. Am 21. Dezember 2012, zur Wintersonnenwende, endet ein Weltzeitalter von knapp 26.000 Jahren, und die Neue Zeit bricht an.

B

ereits zum zweiten Mal findet in Hamburg der weltweit größte Kongress zum Thema Zei-

José Argüelles

tenwende statt. Die Referenten gehören z u den be-

deutendsten westlichen neuen Denkern und vertreten Auffassungen, die gerade erst ihren Weg ins Establishment finden. José Argüelles und Der Anthropologe Kunsthistoriker José Argüelles ist vielleicht am besten bekannt als Initiator der ersten weltweiten Friedensmeditation anlässlich der Harmonischen Konvergenz im August 1987. Damals begrüßten Tausende von Menschen ein neues Zeitalter, das sich vorerst nur energetisch Ausdruck verschaffte. Schon als Vierzehnjähriger befasste er sich erstmals mit der Kultur der Maya, und seinen Forschungen verdanken wir unser heutiges Wissen, dass laut dem

TzolkinKalender im Jahr 2012 das gesamte planetare Leben in eine


bekannt war und uns nachweislich bis zum heutigen Tag beeinflusst.

W

issenschaftlich erfassbare Anzeichen, die beweisen, dass die Erde und das Sonnensystem Veränderungen durchlaufen wie noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte, gibt es viele. Der ehemalige Computer-Geologe Gregg Braden befasst sich seit Ende der Siebzigerjahre mit solchen Phänomenen, als er während der damaligen Energiekrise bei Phillips Petroleum arbeitete und bemerkte, dass der Erdmagnetismus sich seit zweitausend Jahren an seinem Tiefpunkt befand und immer noch rapide verringerte. Auf seiner DVD Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Koha) verrät er

den Z u schauern geheime Techniken und Hilfsmittel, um die Sprache des Universums und des Lebens zu begreifen. Und in seinem Buch

2012 –

Die Welt im Wandel. 2. Internationaler Kongress

2./3. Oktober 2010 im Congress Centrum Hamburg Tagesseminar mit Alberto Villoldo: 4. Oktober 2010 im Logenhaus, Hamburg Film-Weltpremiere: »Die Gabe« 2. Oktober 2010, 20 Uhr, Eintritt 15 Euro, Kongressteilnehmer frei Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-15 www.2012-kongress.de Fractal Time (Koha) bedient sich Gregg Braden des Mayakalenders, um eine andere Vorstellung von Zeit zu entwickeln. Sie wird bei ihm fast schon zu Gregg Braden einer Art »Stoff« oder »Energie« innerhalb unseres Raum-Zeit-Kontinuums, die aus dem Herzen gelebt werden kann, was direkte Auswirkungen darauf hat, wie wir 2012 erleben werden. Gespräche mit José Argüelles und Gregg Braden zu dieser Thematik finden sich auf den DVDs 2012 – Die Prophezeiungen der Maya und 2013 – Erwachen der Neuen Menschheit (jeweils Amra Cinema).

A

uch der amerikanische Zellbiologe Bruce Lipton ist international dafür bekannt, Wissenschaft und Geist auf ungewohnte Weise zu verbinden. Er lehrte an der medizinischen Fakultät der Universität von Wisconsin und forschte in Stanford. Seine bahnbrechenden Erkenntnisse

2012 Der Kongress

neue Entwicklungsphase eintritt. Gemeinsam mit seiner Frau Lloydine legte er seine diesbezüglichen mathematischen Berechnungen in dem internationalen Bestseller Der Maya-Faktor (M. Bender) nieder. Seit 1999 akzeptiert die Physikergemeinde seine lange vor der Astrophysik entdeckte kosmologische Konstante, die das gesamte bisherige Weltbild der Physik ins Wanken bringt, weil sie ein seit archaischen Zeiten existierendes Energiestrahlbündel in der Galaxie beschreibt, das bereits in der alten Maya-Kultur

43


über die Zellmembran machten ihn zu e i n e m Pionier der neuen Wissenschaft der Bruce Lipton Epigenetik, die mit der Vorstellung aufräumt, dass Gene nicht formbar sind. Sie reagieren sogar auf die Kraft unserer Gedanken. Seit dem großen Erfolg seiner Bücher Intelligente Zellen und Spontane Evolution (beide Koha) hält er Vorträge auf der ganzen Welt.

2012 – Der Kongress

P

44

ionierarbeit in Sachen Neuer Energie leistet auch Alberto Villoldo, der sich darum bemüht, die Heilkünste der Inka für den heutigen Menschen nutzbar zu machen. Ausgebildet als Psychologe und medizinischer Anthropologe begann er seine Forschungen vor fast dreißig Jahren bei Alberto Villoldo Medizinmännern am Amazonas, bevor er von weisen Inka-Schamanen unterrichtet wurde, die Krankheiten bereits behandelten, bevor sie sich im physischen Körper zeigten. Jahrelang studierte er daraufhin die Wirkung der Energiearbeit auf die Chemie des Blutes und des Gehirns,

bis er beschloss, sein schamanisches und wissenschaftlich erworbenes Wissen weltweit an interessierte Menschen weiterzugeben – in Form von Vorträgen, Seminaren und einer großen Anzahl Bücher (Mutiges Träumen und Erleuchtung ist in uns – jeweils Goldmann). Mit 2013 – Aufbruch ins Neue Zeitalter veröffentlichte er eine äußerst interessante DVD zum Thema (Amra Cinema). Am Tag nach dem großen 2012 Kongress wird Alberto Villoldo im Hamburger Logenhaus ein Folgeseminar leiten.

Z

u den großen Propheten unserer Zeit gehört zweifellos Lee Carroll, der das EnLee Carroll gelwesen Kryon channelt. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaft gründete Lee Carroll eine Firma für Audiotechnik, die dreißig Jahre lang erfolgreich im Geschäft war. Die ersten Kryon-Äußerungen präsentierte er noch recht zaghaft in metaphysischen Kreisen, bevor er in einem Zeitraum von zehn Jahren zwölf Bücher veröffentlichte, die auf Deutsch im Koha Verlag vorliegen. Im Jahre 1995 folgten Lee Carroll und Kryon dann einer Einladung, vor den Vereinten Nationen in New York City zu sprechen. Die Veranstaltung fand solchen Anklang, dass sie noch fünf

weitere Male eingeladen wurden. Mittlerweile liegen weltweit nahezu eine Million Kryon-Bücher in dreiundzwanzig Sprachen gedruckt vor, und aus seiner und Kryons Feder stammt auch der größte Teil der bei Amra erschienenen Bücher 2012 – Die Große Veränderung und 2012 – Das Bewusstsein der Neuen Zeit, die speziell als Wegweiser für die Zeitenwende entstanden. Kryon begleitet die Erde schon seit Anbeginn und es heißt, er arbeitete mehrmals an ihrem magnetischen Gitternetz zur Anhebung ihres Energiepotenzials, zuletzt während der Harmonischen Konvergenz, um die Menschen zu wecken.

U

nd noch zwei international bekannte Autorinnen werden beim Kongress zu Gast sein: Diana Cooper und Kar i n Ta g . In einem herausragenden Buch zum Thema Diana 2012, das Cooper bei Ansata erschienen ist, zeigt Diana Cooper, die große britische Lady der Spiritualität, was mit diesem Datum verbunden ist, erörtert die geschichtlichen, astrologischen, geophysikalischen und neurologischen Auswirkungen der speziellen Himmelskonstellation – und fügt hinzu, was bis ins Jahr 2035 geschehen wird. Einen noch weiteren Ausblick bietet Karin Tag,


»NAMASTE« -»Ich sehe dich! … als göttliches Wesen!« Millionen von Kinobesuchern haben sich von James Camerons Film Avatar in den Bann ziehen lassen. Doch was wissen wir wirklich über die Avatare? Jeffrey Armstrong fand die Antworten in den Veden, den heiligen Schriften Indiens. Darin werden Avatare als höhere Wesen beschrieben, die in Krisenzeiten inkarnieren, um den Menschen zu helfen und die Erde zu heilen. Armstrong verrät, wie wir ihre Botschaften nutzen und Spiritualität auf allen Ebenen leben können, um mit ihrer Hilfe unser wahres Selbst zu erkennen: unzerstörbare, göttliche Essenz. Zugleich ist sein Werk ein tiefgehendes Plädoyer für mehr Menschlichkeit, eine höhere Wertschätzung für die Natur und das Weibliche.

Erleben Sie Jeffrey Armstrong live: 18.10. in München 19.10. in Hamburg 22./23.10 in Frankfurt + andere Städte

272 Seiten, geb. mit SU, € 17, 95 (D) / € 18,50 (A) / 31,50 sFr ISBN 978-3-942166-13-3

Für weitere Termine und Informationen:

www.scorpio-verlag.de


Wäre es nicht wundervoll, wenn wir die Schlüssel zu einem erfüllten Leben voller Freude und innerem Frieden finden könnten? Schlüssel, die uns ermöglichen, mit der Vergangenheit abzuschließen, die Gegenwart besser zu verstehen und die Zukunft positiv zu verändern? Es gibt diese Schlüssel, und sie liegen in uns selbst. Dieses Buch hilft uns, sie zu finden. Wir brauchen sie nur noch zu benutzen. Leseprobe unter www.ariston-verlag.de

208 Seiten, geb. mit Schutzumschlag € 14,95 [D] ISBN 978-3-424-20032-4


A

ls besonderer Gast wird auf dem Kongress Christian Strasser anwesend sein, der 2009 den Scorpio Verlag gründete. Sein Programm ist vor allem dem weltweiten Umbau der Wirtschafts- und Gesellschaftsstrukturen gewidmet, sowohl auf der Ebene reiner Fakten als auch aus spiritueller Sicht. Speziell seine Bücher und DVDs von Dieter Broers – allen voran

(R)Evolution 2012 – sind zu einem Publikumserfolg geworden. Nun melChristian det er sich Strasser m i t D a s erwachende Bewusstsein in einem zutiefst engagierten Buch über Staatsbankrott, marode Bankensysteme und Machtmissbrauch erstmals persönlich zu Wort.

D

ie Referenten, die Bücher, das Thema – ganz ohne Zweifel wird dieser Event zu einer Veranstaltung der Superlative, die weltweit ihresgleichen sucht.

A

uch freuen sich sowohl die Veranstalter als auch die Besucher auf die Weltpremiere von »Die Gabe – Discover The Gift« mit Michael Beckwith, D a v i d Bohm, Jack Canfield, Dalai Lama, Sri Sri Ravi Shankar, Marianne Williamson u.a.. Gezeigt wird der Film am 2. Oktober (20 Uhr, Eintritt 15 Euro, Kongressteilnehmer frei) im Hamburger CCH. Zu Gast ist der Autor und Regisseur Demian Lichtenstein.

d

ie als Photonenwissenschaftlerin durch ihre Arbeit mit Kristallschädeln für Aufsehen gesorgt hat. 2002 erhielt sie von den Inka in Peru eine besondere Einweihung in indianisch-schamanische Rituale und ihr wurde zur Arbeit für den Weltfrieden der Kristallschädel Corazon de Luz in Obhut gegeben. Den wissenschaftlichen und weltgeschichtlichen Forschungsstand über die Schädelsteine fasste sie in ihren Büchern Mysterium Kristallschädel (Heyne) und Der Geheimcode im Kristallschädel (Kopp) zusammen. In ihrem neuesten Werk 2012 – Die Prophezeiungen des Kristallschädels Corazon de Luz (Amra) channelt sie nicht nur Hilfestellungen für die bevorstehende Zeitenwende, sondern auch die Geschichte der Menschheit vom Anbeginn der Zeit bis Jahrmillionen in die Zukunft.

A

ls besonderer Gast wird auf dem Kongress Christian Strasser anwesend sein, der 2009 den Scorpio Verlag gründete. Sein Programm ist vor allem dem weltweiten Umbau der Wirtschaftsund Gesellschaftsstrukturen gewidmet, sowohl auf der Ebene reiner Fakten als auch aus spiritueller Sicht. Speziell seine Bücher und DVDs von Dieter Broers – allen voran (R)Evolution 2012 – sind zu einem Publikums-erfolg Quetzalcoatl – geworden. Nun meldet er sich mit Die gefiederte Das erwachende Bewusstsein in Schlange aus der Buch einem zutiefst engagierten über Staatsbankrott, marode BanMaya-Mythologie kensysteme und Machtmissbrauch

2012 Der Kongress

die als Photonenwissenschaftlerin durch ihre Arbeit mit Kristallschädeln für Aufsehen gesorgt hat. 2002 erhielt sie von den Inka in Peru eine besondere Einweihung in indianisch-schamanische Rituale, und ihr wurde zur Arbeit für den Weltfrieden der Kristallschädel Corazon de Luz in Obhut gegeben. Den wissenschaftlichen und weltgeschichtlichen Forschungsstand über die Schädelsteine fasste sie in ihren Büchern Mysterium Kristallschädel (Heyne) und Der Geheimcode im Karin Tag K r i s t a l l schädel (Kopp) zusammen. In ihrem neuesten Werk 2012 – Die Prophezeiungen des Kristallschädels Corazon de Luz (Amra) channelt sie nicht nur Hilfestellungen für die bevorstehende Zeitenwende, sondern auch die Geschichte der Menschheit vom Anbeginn der Zeit bis Jahrmillionen in die Zukunft.

47


Shooter Promotions präsentiert

Traumreise für die Seele

Lex van Someren im Gespräch mit dem Allegria Magazin Allegria: Mit einer neuen Show gehen Sie auf Tournee. Auf der Bühne entstehen unterschiedliche Szenarien aus Bewegung, Licht, Bühnenbild, Kostüm und Musik, die in die Traumwelt führen, an etwas Tiefes in uns rühren, mal mit konkreten Formen, mal verspielt. Können Sie uns Näheres dazu sagen? Lex van Someren: Mit viel Liebe und Hingabe haben wir mit unserer Künstlertruppe ein Werk geschaffen, in dem die innere Verbundenheit mit dem Leben und der Seelendimension zelebriert wird. Nichts ist äußere Form, sondern alles ist direkt aus dem Herzen, von den Künstlern geschaffen. Sowohl in der Stille als auch mit großer Lebendigkeit ist es ein Fest der Sinne für Herz und Seele mit tiefer Bejahung des Lebens.

www.someren.de 17.11. 19.11. 20.11. 21.11. 23.11. 24.11. 25.11. 26.11. 28.11. 30.11. 01.12. 02.12. 04.12. 05.12. 06.12. 08.12. 09.12. 10.12. 11.12.

To u r 2 0 1 0

Wien Dresden Nürnberg Berlin Hannover Hamburg Bochum Trier Frankfurt München Stuttgart Zürich Ravensburg Freiburg Rosenheim Münster Heilbronn Düsseldorf Bielefeld

Stadthalle F

Kulturpalast

Meistersingerhalle Tempodrom

Theater am Aegi CCH 2

RuhrCongress Arena

Jahrhunderthalle Philharmonie Liederhalle

Kongresshaus

Oberschwabenh.

Sie sprechen über „die Dimension der Seele“ in Verbindung mit Ihrer Musik und Bühnenkunst. Wie meinen Sie das? Lex van Someren: Die Dimension der Seele ist unser wahres Zuhause. Unterstützt durch die Schönheit der Künste kann unser Seelenwesen in der Welt „ankommen“. Dazu gehört ein wirkliches Ankommen unserer Seele in unserem Körper. Erdung im Körper mit unserer ganzen Seele ist das zentrale Thema in meiner Arbeit. Ich beobachte, wie wenig die meisten Menschen in unserer Kultur wirklich in ihrem Körper geerdet sind. Meine Musik, Bühnenkunst und Seminare sind eine Einladung an unsere Seele, im Hier und Jetzt anzukommen, im Körper und in der Welt, mit beiden Füßen auf dem Boden in bewusster Verbindung mit Mutter Erde. Ohne Worte mit einer stillen und manchmal unbändigen Kraft wird die Dimension der Seele eine direkt erlebte Erfahrung. Dies kann sehr heilsam sein, weil wir uns in direktem Kontakt mit unserer Seele Zugang zu unseren tiefsten Selbstheilungskräften verschaffen.

Konzerthaus

Was erwartet die Zuschauer noch auf der Reise in die eigene Seelenwelt?

Halle Münsterland

Lex van Someren: Berührende Traumbilder werden geschaffen, die alle Sinne ansprechen und dadurch einen vollkommen neuen künstlerischen und geistigen Raum kreieren. Tiefe Freude, Hoffnung, Leichtigkeit, Kreativität, Meditation, Seelennahrung, Lachen, träumerische Bild-, Tanz- und Klangassoziationen, herzöffnende Musik und vieles mehr geschieht während der drei Stunden. Diese Konzertshow berührt auch deswegen so stark, weil ohne Worte archetypische Seelenbilder durch ein abwechslungsreiches Spektrum von Musik, Gesang, mystische und schamanische Klangwelten, zauberhafte Bühnenbilder mit Lichtpoesie, anmutige und lebensfrohe Tänze und heitere Clownerie in Szene gesetzt werden.

Ku‘Ko

Harmonie

Philipshalle Stadthalle

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen! Kartenreservierung: 0 1 8 0 5 - 5 7 0 0 7 0 48

(0,14 €/Min. aus deutschen Festnetz Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min.)

Im Internet unter:

w w w. e v e n t i m . d e


Klangschalen aus Nepal –

die kleinen Geschenkideen mit großem Klang Die Faszination von Klangschalen mit ihren feinen Klängen ist ungebrochen. Die in Nepal einzeln in Handarbeit hergestellten Schalen können Sie jetzt mit unterschiedlichster Ausstattung und Grösse als Geschenksets ihren Kunden angebieten.

G

erade im Bereich der Nonbook-Artikel wächst der Bedarf nach kleinen individuellen Geschenken – entweder als Zugabe zu einem Buch – oder als eigenständiges kleines Geschenk. Hier bilden die hochwertigen Geschenksets der Klangschalen-Center GmbH in Aschaffenburg eine vielfältige Auswahl.

D

ie auf Klangschalen spezialisierte Firma fertigt und importiert Klangschalen und Geschenksets direkt aus Nepal. Dabei werden nicht nur hochwertige normale Klangschalen gefertigt – sondern ebenso besonders auch verschiedene exklusive Klangschalen z.B. mit feinen Buddha-Gravuren. Die Herstellung erfolgt in aufwendiger Handarbeit – daher ist jede Klangschale ein Einzelstück, die sich auch im Klang von weiteren Klangschalen aufgrund ihrer Handfertigung unterscheidet.

I

m Bereich der Geschenkartikel werden unterschiedlichste kleine Sets angeboten, die aus einer Klangschale, einer kleinen Unterlage, einem Schlegel und einer Umverpackung bestehen.

A

ngefangen mit dem „Mini-Set“ – der kleinsten Klangschale im Brokatbeutel – bis zur größeren Geschenkverpackung im umweltfreundlichen Karton, steht ihnen eine sehr umfangreiche Produktpalette als Angebot für Ihre Kunden zur Verfügung.

E

inbinden lassen sich die Klangschalen auch sehr gut auf Thementische über Nepal, Himalaya, Indien, Tibet sowie in Themenbereichen Entspannung, Meditation, Yoga, und Buddhismus.

Klangschalen-Center GmbH · Haselmühlweg 53 · 63741 Aschaffenburg Fon: 06021/44 22 34 · Fax: 06021/44 22 36 · www.klangschalen-center.de

49


Sonia Choquette Die

Aufgaben der Seele

Sonia Choquette ist eine lebensfrohe spirituelle Lehrerin, die ihre Leser gern an die Hand nimmt, um zu zeigen, wie leicht wir innere Schätze bergen können. In 22 Lektionen vermittelt die Autorin, warum es so wichtig ist, den eigenen, göttlichen Seelenauftrag zu finden. So erzählt sie in der Lektion »Liebe deinen Körper« die erstaunliche Geschichte eines Klienten, der als Kind stolz darauf war, etwas Besonderes zu sein, auch wenn die anderen ihn für sein Äußeres verspotteten

A

50

ls mein Klient Elray auf die Welt kam, war eines seiner Beine ungefähr sechs Zentimeter kürzer als das andere. Seit er gehen konnte, hatte er stets einen Spezialschuh getragen, um diesen Unterschied auszugleichen. Er hatte Glück, denn seine Großmutter hatte ihm seit frühester Kindheit immer wieder gesagt, seine Schutzengel hätten bei seiner Geburt an seinem Bein gezogen, um ihn auf die Erde zu bringen, wo er doch viel lieber im Himmel gespielt hätte, und aus diesem Grund sei das eine Bein länger als das andere. Sie umarmte und küsste ihn und dankte ihm, dass er den Himmelsboten schließlich doch seine Zustimmung gegeben hätte, ihn zu ihr zu bringen.

Diese Geschichte entzückte und begeisterte ihn und gab ihm das Gefühl, ganz besonderes Glück zu haben.

A

ls er in die Schule kam, war es keine Überraschung, dass die anderen Kinder ihn wegen seines Äußeren verspotteten, doch es kümmerte ihn nicht. Er erzählte ihnen voller Stolz von den Engeln und dass er nicht im Geringsten unglücklich über sein kürzeres Bein sei. Sein Selbstvertrauen faszinierte die Kinder und ließ ihn zum Helden werden. Elray weigerte sich nicht nur, die Vorstellungen anderer von Attraktivität zu übernehmen, sondern akzeptierte seine eigene einzigartige Schönheit, ohne sich dafür zu

entschuldigen. Er empfand sein Bein als etwas Wundervolles, und er ging – im wahrsten Sinne des Wortes – voller Selbstvertrauen durchs Leben.

D

ie Kinder hörten auf, ihn abzulehnen, da sie damit sowieso nichts erreichen konnten, und vernarrten sich stattdessen in ihn. In ihren Augen war er ein Star. Elray brach alle Regeln in Bezug auf das, was schön ist, und wagte es, sich so hinreißend zu finden, wie er war, genauso wie seine Großmutter es tat. Dank dieser weisen Entscheidung wurde sein Leben zu einer wahren Freude und er wurde ein Beispiel dafür, was es heißt, wirklich verkörperter Geist zu sein.


Lass deinen Schatten los und gewinne die Freiheit

240 Seiten, gebunden € 17,95 [D] ISBN 978-37787-7432-8

Die Sehnsucht nach Vollkommenheit teilen wir alle. Sie muss nicht unerfüllt bleiben! Die berühmte Lebenslehrerin Penny McLean weiß, wie es geht: Lassen Sie los, was die Entwicklung Ihres eigentlichen Wesens stört. Machen Sie die spirituelle Dimension zum selbstverständlichen Teil Ihres Alltags! Mit diesem neuen großen Buch öffnet die Autorin die Schatztruhe eines immensen Lebenswissens und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre wahre innere Erfüllung zu finden. Ein leicht lesbares, ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Praxisbuch.

www.ansata-verlag.de


A

ls sein erster Sohn drei Jahre alt wurde, rief Elray mich an. »Können Sie sich vorstellen, dass mein kleiner Junge heute weinend aus dem Kindergarten nach Hause kam? Er hat seinen Freunden von meinem Bein und den Engeln erzählt. Er wollte wissen, warum eines seiner Beine nicht kürzer sei als das andere, so wie bei mir. Er wollte ein Zeichen haben, dass diese himmlischen Beschützer auch an ihm gezerrt haben.«

W

as haben Sie gesagt?«, fragte ich. »Ich zeigte auf seine großen Ohren und sagte, dass sie ihn stattdessen daran gezogen haben. Er war begeistert.«

S

chätze und bewundere das Kunstwerk, das dein physisches Vehikel ist. Ohne dein bewusstes Zutun funktioniert dein Gehirn, pumpt dein Herz, reinigen und nähren deine Organe dich, verdaut dein Magen, atmet deine Haut, und eine Million anderer verblüffender Funktionen laufen ganz von selbst ab. Dein Körper ermöglicht dir zu sprechen, zu denken, zu singen, dich zu bewegen, dich auszudrücken und dich voll und ganz auf der irdischen Ebene zu erfreuen. Er ist ein wunderbares und perfektes Instrument für die Entwicklung deiner Seele und sollte ganz und gar geliebt, respektiert und genossen werden.

S

ei dankbar für all die wundervollen Dinge, die dir dein physisches Selbst bietet. Es ist ein einzigartiges Instrument, um deine Seele wachsen zu lassen, und es spiegelt deine Entscheidungen wider, damit du genau sehen, fühlen und erfahren kannst, was du in jedem Augenblick manifestierst.

D

ein Körper ist das ideale Mittel, um deine Vorstellungskraft zum Ausdruck zu bringen. Wenn du nach dem Tod

körperlos bist, hast du nicht die Möglichkeit – wie manche Menschen irrtümlicherweise glauben –, diese entwicklungsbezogenen Lektionen zu umgehen. Dieser Zustand bietet dir nur eine vorübergehende Erholungspause, bis du genug Energie zurückgewonnen hast und bereit bist, erneut in die physische Aura einzutreten, eine andere menschliche Gestalt anzunehmen und weiterhin zu lernen, wie du es zur schöpferischen Meisterschaft bringen kannst.

D

u kannst nicht auf höhere Bewusstseinsebenen hinüberwechseln, bevor du keinen Frieden in deinem gegenwärtigen physischen Bewusstsein erlangt hast. Dein Körper ist dein bester Lehrer, da er genau widerspiegelt, wie du dich siehst. Das bedeutet nicht, dass du danach streben solltest, ein ideales Exemplar von Gesundheit und Schönheit zu werden – vor allem nicht entsprechend den Maßstäben anderer Leute. Erkenne stattdessen, dass du in den Augen Gottes bereits vollkommen bist, und liebe deinen göttlichen Tempel voll und ganz bedingungslos.

S

ag niemals ein unfreundliches Wort über deinen Körper. Bezeichne ihn nicht als fett, langsam, hässlich, alt, faltig, zu groß, zu klein, zu kahlköpfig oder zu dünn. Liebe deinen Körper so, wie er ist, und freue dich darüber, wie liebevoll er dir dient. Lerne deinen Körper kennen, denn jeder hat seine eigenen Bedürfnisse nach Gleichgewicht und Gesundheit. Was sind deine? Sorge für ihn und höre auf das, was er braucht, um im Gleichgewicht zu bleiben.

D

och hast du nicht nur einen physischen Körper, sondern auch einen mentalen und emotionalen, die Fürsorge brauchen. Positive Gedanken, Selbstachtung, Selbstliebe und Dankbarkeit

sind Treibstoff für den mentalen Körper, während Komplimente, Lachen, Zeit zum Entspannen und geselliges Beisammensein den emotionalen Körper nähren.

M

ein extrovertierter Ehemann braucht gesellige Treffen, während es mir, der Introvertierten, wichtig ist, Zeit allein zu verbringen. Wir alle sind einzigartig in dem, was wir brauchen, um unsere Körper zu hegen.

S

ag dir jedes Mal, wenn du dich im Spiegel siehst: »Ich liebe dich.« Sag nie, dass du dich hasst, und benutze diesen Begriff niemals in Bezug auf deinen Körper, denn er ist ein göttliches Gewand des Lichts.

Bücher / Karten

SONIA CHOQUETTE Die Aufgaben der Seele Die göttliche Kraft in Dir Allegria, 272 S., 19,95 Euro Deine heimlichen Helfer Das Geheimnis der inneren Stimmen Ullstein TB, 272 S., 8,95 Euro Medizin für die Seele 111 Tipps für die innere Balance Ullstein TB, 144 S., 8,95 Euro Das Orakel der inneren Stimmen 52 Orakelkarten mit Anleitungsbuch, 56 Seiten Allegria, 19,95 Euro

53


Chuck Spezzano Der

Schlüssel zur Freiheit

Eigentlich sollte die Familie Fundament und Sprungbrett für ein erfülltes Leben sein. Dass dies nicht immer so ist, weiß der Psychologe Dr. Chuck Spezzano. In seinem neuen Buch beleuchtet er die Fesseln der Familie und gibt Rat, wie es möglich ist, familiäre Prägungen zu erkennen, damit seelische Verletzungen heilen und glückliche Beziehungen eine Chance erhalten

I

n diesem Buch möchte ich etwas weitergeben, was eine notwendige Voraussetzung dafür zu sein scheint, dass wir Freiheit erlangen und unsere Bestimmung annehmen. Die Fesseln der Familienverschwörung aufzubrechen bedeutet, echte Partnerschaft zu gewinnen – und echte Partnerschaft ist der Beginn wahren Erfolgs und wirklicher Nähe. Das ist nicht die Art von Erfolg, der blockiert werden und in Habgier umschlagen kann – also nicht die Art von Erfolg, die sich in den letzten zwanzig Jahren ja ganz offensichtlich sehr häufig manifestiert hat. Es ist vielmehr eine Form von Erfolg, die alle Aspekte unseres Lebens einschließt. Wenn wir uns von den Fesseln der Familienverschwörung befreien, erreichen wir die Bewusstseinsebene der Meisterschaft.

S 54

olange wir diese Transformation nicht erfahren haben, können wir unser Bewusstsein nie von allen Ablenkungen und Irrwegen des Lebens, der Arbeit und der Beziehungen befreien. Die Familie, die eigentlich unser Fun-

dament und Sprungbrett fürs Leben sein sollte, ist zu einem schweren Anker geworden, der uns nach unten zieht. Das kann allerdings nur so lange passieren, wie wir in Rollenmustern gefangen sind oder eine falsche Unabhängigkeit als Lebensziel haben.

E

s gibt nur wenige Fallen, hinter denen keine Familienthemen stecken. Hier geht es nun darum, sie besser zu verstehen und Lösungen zu finden, statt vor dem Problem wegzulaufen. Noch vor ein paar Jahren waren viele Therapeuten der Ansicht, dass Menschen sich von ihren Familien unabhängig machen sollten, um die Opferrollen zu vermeiden, die in Familien entstehen. Da dieser Ansatz jedoch keine Interdependenz, keine ebenbürtige gemeinsame Verbindung, darstellt (sondern eben eine Abspaltung), werden Themen von Opferrollen und Aufopferung dissoziiert, abgetrennt, und ins Unterbewusstsein abgeschoben.

D

ort beeinflussen sie uns nicht nur, sondern bewirken,

Chuck Spezzano hat über 38 Jahre lang in Heilund Therapieberufen gearbeitet. In dieser Zeit war er als Berater und Direktor des OutreachProgramms in einem kommunalen Drogenberatungszentrum tätig, als Psychologe für die Marine, als Ehe-, Familien- und Kinderberater, als spiritueller Wegweiser und in den letzten 29 Jahren als Trainer und Coach. Gemeinsam mit seiner Frau hat er den Therapie- und Heilungsansatz »Psychologie der Vision« entwickelt, ein neuartiges psychologisches Modell.


Eine wahre Geschichte über Aufbruch, Reisen und Selbstfindung

448 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag € 19,95 [D] ISBN 978-3-424-15072-8

»Wow ... einfühlsam, beeindruckend und herrlich spirituell«

»Ein bemerkenswertes, weises und herrliches Buch«

»Einfach nur schön!«

Leserstimmen aus dem Internet

Die Amerikanerin Stephanie Saldaña reist 2004 für ein Jahr nach Damaskus – ein politisch brisanter Zeitpunkt . Als sie sich in ein Wüstenkloster zurückzieht und mit dem Gedanken spielt, Nonne zu werden, verliebt sie sich in den Mönchsnovizen Frederic. Dieses Buch ist ein Leseereignis, ein grandioses Mosaik aus Reisebericht, zarter Liebesgeschichte und spiritueller Reise zu sich selbst.

Leseprobe und Buchtrailer unter www.irisiana.de

IRISIANA


Testen Sie Ihre Menschenkenntnis!

Sparen Si e über %

30

im Test-A

bo

Psychologie Heute. Gemacht für Menschen mit einem tiefen Interesse an den wichtigen Themen des Lebens.

 Erkenntnis: Für Menschen, die sich selbst und andere besser verstehen wollen  Nutzen: Wissen, das Sie beruflich und privat weiterbringt  Aktualität: Erfahren Sie jeden Monat das Spannendste aus Psychologie und Humanwissenschaften  Kompetenz: Profitieren Sie von der Erfahrung des führenden deutschen Psychologie-Magazins  Wissenschaft aus erster Hand: Seriös, verständlich, unterhaltsam Interessiert? Dann lernen Sie Psychologie Heute kennen und bestellen Sie Ihr Kennenlern-Abonnement: 3 Ausgaben für nur 12,– a statt 17,70 a. Alle Informationen zu unseren Abo-Angeboten und die Bestellmöglichkeiten finden Sie unter http://testabo.psychologie-heute.de oder Sie rufen uns einfach an 062 01-6007-330

PSYCHOLOGIE HEUTE


dass wir in Kontrollmustern und Leblosigkeit stecken bleiben. Das erschöpft uns und macht uns Angst vor Intimität, Nähe und Erfolg – denn die Opferthematik wird in unseren Beziehungen und im Beruf doch immer wieder auftauchen. Dann entwickeln wir vielleicht die irrige Ansicht, dass Machtkämpfe, Leblosigkeit und Burnout einfach zu Beruf und Arbeit dazugehören. Und in diesem Glauben passen wir uns irgendwie an und geben auf.

W

ir geben unsere Familien auf und versuchen stattdessen sie zu retten, indem wir uns selbst in eine unechte Unabhängigkeit abspalten. Unser Leben ist dann voller Widersprüche, die aus einem gespaltenen Bewusstsein heraus entstehen. Diese Art von Unabhängigkeit von unserer Familie zu erlangen bedeutet so viel wie einen Anker nicht einzuholen, um loszusegeln, sondern ihn abzuschneiden. Im Leben ist es wie auf dem Meer: Ein richtig eingesetzter Anker gibt uns Halt und kann eine große Hilfe sein, wenn wir auf einen Felsen zusteuern. Ohne ein gutes Fundament aus Liebe und partnerschaftlicher Verbundenheit besitzen wir keine Basis für jene Ebene von Partnerschaft, die Erfolg und Intimität auf eine leichte, fließende Weise mit sich bringt.

Chuck und Lency Spezzano entwickelten die »Psychologie der Vision«

M

eine Forschungen über die Familie haben mich gelehrt, dass uns ein goldenes Leben möglich ist. Wir haben es aufgegeben, und zwar aufgrund unserer Auflehnung und einer Schwäche für Egomuster, mit denen wir uns selbst und unsere Umgebung angegriffen haben. Die daraus folgende Trennung haben wir durch Trotzreaktionen noch weiter vertieft, und so haben wir den Zustand eines glücklichen Bewusstseins »weggeworfen«. Als wir unsere Herzensbindung mit unserer Familie aufgaben,

»Alle Probleme, die uns begegnen, sind das Echo unserer Geschichte, die wir immer wieder neu inszenieren« war das zuvor beschriebene Trauma der Preis, den wir für unsere unwahre Unabhängigkeit bezahlt haben. Dementsprechend entwickelten sich in unserem alltäglichen Leben dann Angst und Schuldgefühle, Bedürftigkeit und Opferhaltungen. Diese »Opfergeschichte« haben wir benutzt, um Rache zu üben, aber in Wirklichkeit waren wir es, die all das taten, wofür wir unsere Eltern angeklagt haben. Sie hatten einfach nur unserer Hilfe bedurft. Wir haben Ahnenmuster und Seelenmuster wiederholt, um uns selbst zu blockieren, anstatt unsere Lektionen zu lernen, aktiv vorwärts zugehen und uns weiterzuentwickeln. Wir haben unsere Kindheitstraumata als Entschuldigung beziehungsweise Vorwand benutzt, um uns vor uns selbst zu verstecken und unserer Bestimmung sowie unserem Auftrag aus dem Weg zu gehen.

U

m die Geschichte des goldenen Lebens zu erfahren, müssen wir den Weg des Egos

verlassen und den Weg der Heilung gehen, auf dem wir das wiederherstellen und erneuern können, was wir fortgeworfen haben. Es ist Zeit, dass wir Glücklichsein zu unserem Maßstab machen und erneut den Mut aufbringen, voller Freude auf dem Weg voranzuschreiten zu dem, was verloren war, aber wiedergefunden werden kann. Wir werden tiefen Frieden entdecken und die Liebe und Fülle erkennen, die uns angeboten wird.

W

ir werden zu einer Brücke zwischen Himmel und Erde und helfen unseren Brüdern und Schwestern, ihre Selbstsabotage und ihre Eigenangriffe aufzugeben. Die Welt wird wohlwollend und gütig aussehen, wenn wir unschuldig werden, und wir werden von Schönheit umgeben sein. Wir werden die Freude wiederentdecken, die aus einer tieferen Einheit kommt. Wir werden Licht in die Dunkelheit bringen und ein neues Zeitalter der Partnerschaftlichkeit herbeiführen. (Auszug aus Chuck Spezzano, »Wenn es fesselt, ist es keine Freiheit«)

Buch

CHUCK SPEZZANO Wenn es fesselt, ist es keine Freiheit. Familiäre Prägungen erkennen und aus negativen Mustern aussteigen Integral, 304 S., 19,95 Euro

57


Foto: vielharmonie.com

58

Die »Sprudelnde Heilkraft des Wassers« hat Daniela Schenker für sich entdeckt. Sie gibt ihren Lesern wertvolle Tipps, wie es sich mit Hilfe von Zimmerbrunnen schöner Leben lässt.


Feng Shui

für das Wohnzimmer

»Sprudelndes Wasser steht für Lebenskraft. Aber es kommt auch darauf an, welches Geräusch sie damit verbinden. Stimmen Sie sich ein – welches Wassergeräusch gefällt Ihnen am besten? Welches Geräusch empfinden Sie als belebend, welches als entspannend, welches als nährend? Plätschern, rieseln, murmeln, glucksen, brausen, rauschen, sprudeln, blubbern, zischen, tosen, tröpfeln oder gurgeln? Spüren Sie in diese Worte hinein, um herauszufinden, wie »Ihr« Wasser klingen soll. Sicherlich wird es keinen tosenden Zimmerbrunnen geben, wichtig ist aber, welche Assoziation Sie bei dem Wassergeräusch haben. Wirkt es belebend, erfrischend; oder ist es ein Tröpfeln oder Plätschern, das die Blase anregt und zu häufigen Toilettengängen

Gerillter Kugelbrunnen Gold Er stellt mit seiner intensiven goldenen Farbe ein kraftvolles Wohlstandssymbol dar. Die Wasserenergie wird durch die starken Rillen weit verteilt. Der Brunnen läuft praktisch geräuschlos. Idealer Standort ist der Eingangsbereich von einer Wohnung oder einem Geschäft. Er ist buchstäblich ein »Goldstück«. Die Kugel steht für eine glanzvolle Welt.

zwingt? Das Wassergeräusch eines Brunnens sollte immer Wohlbehagen und Entspannung erzeugen. Ein sanftes Plätschern oder leises Meeresrauschen wirkt praktisch sofort heilend und entspannend. Wassergeräusche können andere, weniger harmonische Geräusche übertönen. Wir können uns in unseren Räumen mit Hilfe eines Zimmerbrunnens einen Kraftplatz oder Herzpunkt schaffen, an dem wir verweilen und unsere Verbindung zur Natur und zu unserem Selbst wieder herstellen können. Ein Brunnen ist eine wunderbare Meditationsund sogar Einschlafhilfe. Wenn wir dem Wasser lauschen, können wir den Lärm unseres eigenen Geistes beruhigen.«

Brunnen

Foto: vielharmonie.com

Die plätschernden Oasen in Wohn- und Arbeitsräumen erfreuen sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit. Sie dienen aber nicht nur als schönes Ambiente, sondern können vielfältige Heilkräfte entfalten, wenn man sie unter den Gesichtspunkten des Feng Shui und der Berücksichtigung des Wassers als Energieund Informationsträger einsetzt. Spüren Sie die Kraft der Zimmerbrunnen

59


Wasser wirkt kühlend »An einem heißen Sommertag vermittelt uns einfach nur das Geräusch von fließendem Wasser in einem Brunnen oder einem Wasserfall das Gefühl von Kühle. In einer Untersuchung schätzten Personen die Raumtemperatur um durchschnittlich acht Grad kühler ein, wenn ein Wassergeräusch hörbar war.«

W

asser hat mich schon immer fasziniert. Als Kind verbrachte ich die Urlaubszeit am Meer zum größten Teil nicht im, sondern unter Wasser oder in der Brandung, wo ich mit der Sogwirkung der Wellen, auch bei höherem Wellengang, experimentierte. Von Sonnenbräune fand sich nie eine Spur, die Haut im Gesicht schälte sich dort, wo die Taucherbrille gesessen hatte.

H 60

eutzutage steige ich gerne auf Waldspaziergängen in einen gurgelnden Bach oder verweile lauschend am Ufer. Und noch immer faszinieren mich Wasserfälle. Ich genieße die Gischt und

die tanzenden Regenbögen. Vor einigen Jahren besuchte ich die Krimmler Wasserfälle in der Nähe von Kitzbühel in Österreich. Es sind die größten Europas. Dort fiel mir besonders auf, wie stark belebend die Wasserenergie wirkt. Schon in einigen hundert Metern Entfernung beginnt die Luft zu duften. Jung und Alt kommen hierher, um sich an diesem Ort zu erholen – sogar Menschen, denen der recht steile Weg schwerfällt, und alle machen einen fröhlichen, belebten Eindruck. Selbst die Wissenschaft hat eine Erklärung für dieses Phänomen, die Sie, liebe Leser, in diesem Buch finden werden.

D

urch meine vielen Reisen bin ich aber auch bei Wasserkraftplätzen auf der ganzen Welt fündig geworden – so habe ich unter anderem an der Donauquelle oder am Rheinfall von Schaffhausen gestanden, das Gletscherwasser am Heiligen Berg Kailash in Tibet geschöpft, am Inselstrand der Tausend Schritte in China gebadet, welcher dem weiblichen Mitgefühls-Buddha Kuan Yin geweiht ist, und im indischen Delhi verweilte ich an einem, von zahllosen Stierköpfen gespeisten, Brunnenbecken, in dem das Wasser von einhundertacht heiligen Quellen Indiens gesammelt wird – sozusagen ein homöopathischer Heilbrunnen.«


Ja, ich will bewusster leben! _ _Covervaria nten

bewusster lebe n

_neu_5er_pfade

bewusster leben

4/2010 Juli/Au gu st

.qxp 22.06.20 10 18:52 Seit e1

gegründet 1998

4,60

übrige EU e 5,30 Schweiz CHF 8,80

Neu denken und handeln

Die sieben Geheimnisse des Lebens

Das ganzheitliche Magazin für neues Denken und Handeln. Alle zwei Monate neu mit dem jeweils Aktuellsten zu den Themen Lebenskunst, Gesundheit und Spiritualität.

Deutschland e

Wie wir eige ne Grenzen überschreiten

Apotheke Regenwald Wun

WasserShiatsu

„Einfach und geha sein lt werden“ en

dersame Heilpflanzen aus den Tropen

Mit allen wichtigen Events für ein neues Bewusstsein

Spuren der Seele W

as die Füße über un s verraten

Jetzt Probeheft anfordern!

Feier das Leben! Wild und ausg in vollen Züge elassen – die eigene Le bendigkeit n genießen

r

e

Bestellcoupon

ausfüllen, ausschneiden und senden an: bewusster leben, Leser-Service, Karlstr. 8, 79104 Freiburg oder E-Mail an: info@bewusster-leben.de oder anrufen: (0761) 29 280 240

q Ja, ich möchte ein Probeheft bewusster leben zum Testen

________________________________________

q Ja,

________________________________________

(2 Ausgaben) zum Preis von e 10,00 (Inland) bzw. e 12,00 (Ausland). Wenn ich nach Erhalt der dritten Ausgabe nicht kündige, wird mein Mini-Abo in ein reguläres Abo (Inland e 24,00, Ausland e 29,00) umgewandelt. Ich habe dann allerdings jederzeit die Möglichkeit, das Abo zu kündigen.

________________________________________

ich bestelle das bewusster leben Mini-Abo

Name, Vorname Straße, Nr.

PLZ, Wohnort

________________________________________ Datum

________________________________________ Unterschrift


Buch

Madonnenbrunnen Der Künstler hat diese Proportionen speziellen Klängen nachempfunden, wodurch sich so genannte »harmonikale Maße« ergeben, die sich über das Wasser unhörbar im Raum verbreiten und auch den Betrachter in einen Entspannungszustand versetzen. Der mundgeblasene Brunnen erstrahlt durch die Innenbeleuchtung auch in dunkleren Bereichen in kräftigen Farben.

DANIELA SCHENKER Sprudelnde Heilkraft – Gesünder leben mit Zimmerbrunnen Allegria, 172 S., 9,95 Euro

Brunnen

Foto: TCenergydesign.com

Edelstein-Brunnen Ein bunter Brunnen, bei dem der Dekorationswert im Vordergrund steht. Bei diesem Beispiel wurden gemäß der acht Himmelsrichtungen bunte Halbedelsteine auf eine Gitterplatte gelegt. Die acht Wasserstrahlen der Düse »versorgen« alle Himmelsrichtungen. Sie können zur Feinabstimmung mit Hilfe eines Kompasses den Brunnen genau ausrichten. Das Plätschern und Rauschen wirkt sehr anregend und erfrischend. Ein hoher Wasserstand in der Schale erzeugt ein etwas sanfteres Wassergeräusch.

63


# Coupon ausschneiden und senden an: SANDILA Verlag, Sägestr. 37, 79737 Herrischried Tel. 07764/93 97 0 · Fax 07764/93 97 39 · info@visionen.com · www.visionen.com

m

Ja, ich möchte VISIONEN für ein Jahr (12 Ausgaben) zu € 43.- ab Ausgabe Nr. .............. abonnieren. Den Betrag bezahle ich nach Erhalt der Abo-Rechnung.

Absender

Name...............................................................................

Vorname...........................................................................

m

Ja, ich möchte VISIONEN näher kennenlernen und bestelle ein Mini-Abo (3 Ausgaben) zu € 10.- ab Ausgabe Nr. .............. Diesen Betrag zahle ich sofort in bar oder per Scheck.

64 .............................................................................................................................. Ort/Datum Unterschrift

Straße..............................................................................

PLZ,Ort.............................................................................

*Telefon............................................................................ *unbedingt für Rückfragen angeben


..

..

..

..

.

Hamster Louis‘ Reise zum Sinn des Lebens Heike Hoyer

Das Tao des Hamsters 256 Seiten, gebunden ISBN 978-3-89767-922-1 € 16,95

Gehen Sie mit Louis auf Entdeckungsreise unter: www.schirner.com/hamster.pdf

Schirner Verlag • Elisabethenstr. 20-22 • 64283 Darmstadt • Telefon 0 61 51-39 18 31 28

Ausbildung zur GEISTIGEN CHIRURGIE

mit Oronos® „Meister aus dem Quantenfeld“ Die Ausbildung zur Geistigen Chirurgie bringt den Heiler in dir mit Quantensprüngen zum Vorschein. Danach bist du in der Lage, auf geistiger Ebene chirurgisch zu operieren und kannst selbständig „Tage der Geistheilung nach Natara®“ veranstalten.

Termine: Drei Ausbildungsblöcke von jeweils zehn Tagen 31.8. - 9.9.2010, 6.1. - 14.1.2011 und 8.08. - 17.8.2011 Preis: 6300,00 Euro Natara ist ein Heiler der neuen Zeit. Seitdem er 2001 im Auftrag von Erzengel Michael das Kamasha-Projekt gründete, hat er mit seiner Arbeit zehntausende Menschen erreicht.

Fragen zum Ausbildungsinhalt: Kamasha Therapie- und Ausbildungsinstitut Tel.: 0661-38000238 www.kamasha.de/tai

65 Veranstaltungsort & Anmeldung: Bio-Seminarhotel Lebensquelle, Dietershaner Str. 29, 36039 Fulda Tel.: 06 61 - 38 00 01 50, info@seminarort-lebensquelle.de, www.seminarort-lebensquelle.de


D r . R oger F ri t z

Erfolgsgeheimnis

Positives Denken

Auf der Grundlage der Lehren von Dr. Joseph Murphy entstand das Praxisbuch »Erfolgsgeheimnis Positives Denken«. In den USA erklomm es bereits die Bestsellerlisten. Dem Autoren Roger Fritz gelingt es, anderen zu helfen, die innere Einstellung zu verändern – ob es nun darum geht, neue Wege zu finden, um mit seinen Mitmenschen besser klarzukommen oder Stress und Burnout zu vermeiden

J

ede Tätigkeit hat ihren Anteil an Stress. Wäre dem nicht so, würde sie schnell langweilig werden. Erst wenn Stress zur Qual wird, tauchen Probleme auf. Übermäßiger Druck mag sich in unserem Verhalten bemerkbar machen. Leute, die immer geduldig waren, werden ungeduldig. Ruhige Menschen werden vielleicht nervös. Angestellte, die vorher stets kooperativ waren, rebellieren plötzlich. Andere zeigen möglicherweise physische Symptome oder beklagen sich darüber, dass sie Mühe haben, einzuschlafen oder die Nacht durchzuschlafen. Oft sind sie müde, selbst nach einem guten Schlaf. Eventuell haben sie sogar Magenschmerzen, einen beschleunigten Herzschlag oder häufig Kopfweh.

Im Fokus

E

66

rholung kann körperliche Müdigkeit beseitigen, aber einige Personen sind infolge ihrer beruflichen Aufgaben wahrscheinlich geistig erschöpft. Arbeiten sie zum Beispiel am Computer, so erinnern Sie sie daran, dass körperliche Ertüchtigung ihnen wohltun kann. Empfehlen Sie ihnen, nach dem Mittagessen einen Spaziergang zu unternehmen, schwimmen zu gehen oder zu joggen, nach der Arbeit Sport zu treiben. Viele Unternehmen verfügen heute über

Fitnessräume, wo die Angestellten während der Mittagszeit Ergometer oder Kraftgeräte benutzen können. Diejenigen mit einer gesunden Lebensweise sind jedenfalls weniger anfällig für geistige Erschöpfung.

M

enschen sind keine Glühbirnen. Eine Glühbirne leuchtet hell – dann gibt es plötzlich einen Knall und sie ist durchgebrannt. Menschen dagegen brennen langsam und oft unmerklich aus. Einige dieser Burnouts verursachen physische Störungen wie Herzattacke oder Magengeschwür, die meisten aber sind psychischer Natur. Man verliert die Lust, die Kraft, die Motivation, und das äußert sich auf mannigfache Weise: im Hass auf die Arbeit und die Kollegen, im Misstrauen gegenüber dem Vorgesetzten und im Entsetzen,

jeden Morgen in die Firma gehen zu müssen.

D

er Burnout resultiert aus zu viel Stress, doch das ist nicht seine einzige Ursache. Er kann auch durch die Enttäuschung über nicht eingelöste Versprechen hervorgerufen werden – darüber, dass man bei der erwarteten Beförderung oder Gehaltserhöhung übergangen wurde. Einige Manager sind völlig ausgebrannt aufgrund des enor-men Drucks, Entscheidungen treffen zu müssen, die vielleicht katastrophale Folgen haben. Andere werden immer schwächer, weil sie zu viele Überstunden machen oder unbefriedigende Aufgaben erledigen müssen. Von daher sind Menschen mit einer positiven Einstellung wesentlich besser geeignet, die genannten Probleme zu vermeiden.

Dr. Roger Fritz verfügt über eine mehr als vierzigjährige Berufserfahrung als Pädagoge (University of Wisconsin und University of Purdue), als Manager (Cummins Engine), als Geschäftsführer (John Deere), als Universitätspräsident (Willamette University) und als erfolgreicher Unternehmensberater für AT&T, Brunswick, IBM und Motorola. Als Autor hat er 50 Bücher verfasst sowie 25 Hörbücher und drei Trainingsserien auf Video herausgebracht. Seine Bücher wurden in 38 Ländern und Sprachen veröffentlicht.


Wenn sich Verstand und Gefühl zu einem neuen Bewusstsein vereinen

www.windpferd.de

Quantenherz

Wo Quantenphysik und hermetische Philosophie aufeinandertreffen und sich ergänzen und bestätigen,

Besuchen Sie Céline Kever auch auf der Webseite

www.Quantenherz.com

kommt es zu einer neuen Sicht, die tiefgreifender und integrierter ist, als alles, was bisher möglich war. Werden Sie zum Meister Ihres eigenen Daseins, indem Sie das Potential Ihres Geistes erweitern und mit psychologischen und spirituellen Techniken den Eintritt in einen großartigen Bewusstwerdungsprozess initiieren.

67


• Esoterik • Spiritualität • Heilung • Gesundheit • Wellness • Feng-Shui • Kunst • Kultur • Reisen

ie jetzt S n e r e i n Abon

… e g a s w ne JA

ich abonniere newsage ab sofort. Das Abo besteht aus 6 Ausgaben jährlich und kostet r 29,40 (Österreich und Schweiz r 36,00). Es verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn es nicht bis sechs Wochen vor Absender, Lieferadresse: Ablauf des Bezugszeitraumes gekündigt wird. Widerrufsgarantie: Diese Bestellung kann ich innerhalb von 10 Tagen durch eine schriftliche Mitteilung an die SCW Media Vertriebs Name, Vorname: GmbH, D-70138 Stuttgart, widerrufen werden.

Zahlungsweise per Lastschrift:

Straße, Hausnummer:

Geldinstitut BLZ



Datum

Kontonummer



Unterschrift

Land, PLZ, Ort: Telefon, E-Mail:

SCW Media Vertriebs GmbH • D-70138 Stuttgart • Inland: 1805-35 40 50-25 20 • Ausland: +49(0)711-182 25 20 Fax +49(0)711-1 82 25 50 • E-Mail: abo-service@scw-media.de



Einfach Coupon ausschneiden und per Post oder Fax an NEWs AGE senden


Den Stress bewältigen Wenn die Arbeit ein hohes Maß an Stress beinhaltet, muss man gezielte Schritte unternehmen, um damit fertig zu werden. Manche Ärzte empfehlen Beruhigungsmittel und andere Medikamente. Doch Sie können Ihren Stress aus eigener Kraft bewältigen, indem Sie gewisse Ratschläge befolgen: Bleiben Sie in erstklassiger körperlicher Verfassung. Achten Sie auf eine gesunde Ernährungsweise und treiben Sie regelmäßig Sport. Lernen Sie, sich zu entspannen. Nehmen Sie an den von der Firma eingeplanten Entspannungsübungen teil. Erübrigen Sie genügend Zeit, in der Sie allein sind und neue Kraft schöpfen. · Lernen Sie, sich zu achten. Menschen mit hoher Selbstachtung werden durch den Druck der anderen wahrscheinlich weniger beeinträchtigt. · Sehen Sie ein, dass Sie nicht jeden ständig zufriedenstellen können. · Lernen Sie immer wieder dazu. Durch diese Erfahrung bleiben Sie wachsam, aufgeschlossen und voller Elan. Bilden Sie eine Gruppe, die Sie unterstützt. Vermeiden Sie großen Stress, indem Sie sich mit Familienmitgliedern und Freunden umgeben, die

© Franz Pfluegl - Fotolia.com

erartige Erschöpfungszustände sind leichter zu erkennen als zu heilen. Zu den deutlichen Symptomen gehören: geringeres Selbstbewusstsein und die Bereitschaft, sich mit dem Mittelmaß abzufinden. Der Drang, bessere Leistungen zu erzielen, lässt nach, die Produktivität nimmt ab und Beziehungen gehen in die Brüche. Die folgenden Hinweise werden Ihnen helfen, der Depression Einhalt zu gebieten.

Stress am Arbeitsplatz – Positives Denken bietet vielerlei Lösungsstrategien

Ihnen bereitwillig den Rücken stärken, sobald beruflich einiges schiefläuft. Akzeptieren Sie nur solche Verpflichtungen, die für Sie wichtig sind. Lehnen Sie höflich Projekte ab, bei denen Sie nur Ihre Zeit und Kraft vergeuden würden. · Machen Sie neue Möglichkeiten ausfindig, Ihre Kreativität einzusetzen. Indem Sie noch einmal darüber nachdenken, wie Sie Routineangelegenheiten erledigen, und angesichts ungewohnter Aufgaben schöpferische Methoden entwickeln, können Sie sie müheloser bewältigen. Begrüßen Sie Veränderungen. Betrachten Sie diese nicht als Gefahren, sondern als neue Herausforderungen. · Ersetzen Sie negative Vorstellungen in Ihrem Kopf durch positive. Es gibt genügend Beweise dafür, dass dem positiven Denken eine besondere Macht innewohnt. · Falls Ihr Hobby (zum Beispiel Wettkampfsport) Sie noch mehr unter Druck setzt, so hören Sie auf damit. Wählen Sie stattdessen eine Tätigkeit, die Sie wirklich entspannt. · Gestatten Sie sich, das Leben zu genießen. Erfreuen Sie sich an Unternehmungen mit Familienmitgliedern und Freunden.

· Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie nicht über Ihre Arbeit nachdenken... Menschen reagieren unterschiedlich auf Stress. Was bei den einen funktioniert, zeigt bei den anderen keinerlei Wirkung. Die folgenden Methoden können Ihnen während des Arbeitstages von großem Nutzen sein.

W

enn Charley einen übermäßigen Druck verspürt, versucht er, sich kurzzeitig aus dem Geschehen zurückzuziehen. Er erhebt sich vom Scheibtisch, zieht den Mantel über und verlässt das Gebäude. Ein zehnminütiger Spaziergang um den Häuserblock oder Parkplatz gibt ihm neue Kraft und rückt die Dinge wieder ins rechte Licht.

S

tans Chef billigt es nicht, dass die Angestellten während der Arbeitszeit das Gebäude verlassen. Wenn Stan also stark angespannt ist, erledigt er einen Auftrag in einer anderen Abteilung. Indem er sich von dem Ort entfernt, der ihn unter Druck setzt, kann er seine Gedanken neu ausrichten. Ein Szenenwechsel hilft ihm, den Stress zu mildern.

W

enn Sie mit zwanzig Menschen in einem Raum zusammenarbeiten, ist es nicht ratsam, mitten auf dem Fußboden den gymnastischen Hampelmann zu machen. Doch viele Übungen

Positiv Denken

D

69


sind völlig dezent. Atemübungen zum Beispiel kann man leicht ausführen, ohne die anderen zu stören. Atmen Sie tief durch die Nase ein, um die Luft dann langsam aus dem Mund strömen zu lassen. Tun Sie das mehrere Male. Sie werden bemerken, wie Ihr ganzer Körper darauf reagiert und sich allmählich entspannt.

E

inige verringern ihren Stress am besten dadurch, dass sie die unangenehme Angelegenheit mit einem Freund besprechen. Peter etwa ruft einen guten Freund an, um so das Problem auszudiskutieren. Obwohl er nicht erwartet, dass der Andere es für ihn löst, gewinnt er mehr Klarheit darüber, indem er genau das zur Sprache bringt, was ihm durch den Kopf geht. Außerdem können einige Minuten Plauderei manchmal die innere Anspannung beseitigen.

D

aneben gibt es zahlreiche weitere wirksame Mittel, den Stress abzubauen. Ein Mann berichtet, dass er, wenn der Druck unerträglich wird, sich in seinen Wagen setzt, die Fenster schließt – und schreit.

Das Buch

G

lücklicherweise hat Dierdre ein eigenes Büro. Sie erzählt, dass sich ihre Anspannung löste, indem sie einige Minuten lang ihre Yogaübung machte. Jim wiederum geht (leider nur in Gedanken) zum Bach nahe seinem Sommerhäuschen und lauscht dem Wasser, das über die Steine plätschert. Andere finden Hilfe in Meditation oder Gebet.

J

ede dieser Methoden – oder auch eine andere, die Sie selbst entwickeln – kann dazu beitragen, den Stress am Arbeitsplatz zu reduzieren.

ROGER FRITZ Erfolgsgeheimnis Positives Denken Die richtige Einstellung verändert Ihr Leben Allegria, 176 Seiten, 16,90 Euro

Spirit meets Soul Vorträge, Seminare und Fortbildungen

MONGOLISCHE HEILKUNST Galsan Tschinag Fr-So 10.-12. September WENN ICH NUR WÜSSTE, WAS ICH WILL Barbara Sher Fr-So 17.-19. September HEILUNG BEGINNT IM HERZEN Dr. Chuck Spezzano Fr-So 24.-26. September QUANTUM ENTRAINMENT Dr. Frank Kinslow Fr-So 1.-3. Oktober UNIVERSAL HEALING TAO Mantak Chia Mi-Do 13. Okt. – 4. Nov.

Frankfurter Highlights im Herbst

DIE BOTSCHAFT DER AVATARE Jeffrey Armstrong Fr/Sa 22./23. Oktober DAS NORBEKOVLEHRSYSTEM T. & G. Jerkova Fr-So 5.-14. November

Mantak Chia

AUSBILDUNGEN: Gewaltfreie Kommunikation Selbstcoaching Rückführungsbegleitung Stilles Qi Gong Geistiges Heilen Mediation Ganzheitliches Coaching

frankfurter ring e.V. Tel. 069 - 51 15 55 · www.frankfurter-ring.de

Fordern Sie unser ausführliches Programm an:

71


L I V E ! Stand 10.07.2010. Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich aktuell auf der jeweiligen Website des Veranstalters

KONGRESSE und EVENTS 20. bis 22. August 2010 Mainz 1. Internationales Symposium für Buddhismus & Ethik In Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden buddhistische und christliche Gelehrte sowie Buchautoren, Philosophen und Psychologen ihr Wissen und ihre Gedanken zum Thema ‚Glück’, aber auch zu Tierschutz und Ökologie vorstellen und erläutern. In Workshops werden sie ihre Erfahrungen und ihre Praxis weitergeben. | www.Buddhismus-und-Ethik.de 10. bis 12. September 2010 Horn-Bad Meinberg 7 Jahre Yoga Vidya Entdecke die Vielfalt des Yogas in Festival-Atmosphäre: entspannt oder aktiv. Ganz wie du magst - mache mit bei den vielen beliebten Yoga Vidya »Klassikern« oder den ausgefallenen Yoga-Kreationen. www.yoga-vidya.de 17. bis 19. September 2010 Hamburg Allegria Festival – Erleben Sie Ihre Lieblingsautoren live Heilung für Körper und Seele mit Louise L. Hay, Doreen Virtue, James Redfield, William Paul Young, Brandon Bays, Brian L. Weiss, Sonia Choquette, Bärbel Mohr, Pierre Franckh & Michaela Merten, Gorden Smith, Safi Nidiaye, Horst Krohne, Nicole Schöfmann u.v.a.m. Erstmals in Europa: Doreen Virtue mit der Obsidian Band live. | www.AllegriaFestival.de

Termine

1. bis 3. Oktober 2010 Baden-Baden Rainbow-Spirit Music & Dance Festival Prem Joshua & The Mystics of Sound - Chris Amrhein - Sarmad Ensemble feat. Andres & Navino Condon Govinda Express - Sundaram - Peter Makena - Sathya - Peter Berliner - Cris Cosmo - Kailash Kokopelli Goloka - Jens Zygar | www.Rainbow-Spirit-Festival.de

72

1. bis 3. Oktober 2010 Rotenburg / Fulda 9. Kongress Geistiges Heilen Sowohl für interessierte Laien als auch für das Fachpublikum dreht sich beim Kongress Geistiges Heilen alles rund um die Vielfalt der Geistheilung und Spiritualität. | www.dgh-ev.de

2./3. Oktober 2010 Hamburg 2. Internationaler 2012 Kongress »Die Welt im Wandel« Mit José Argüelles, Gregg Braden, Bruce Lipton, Lee Carroll, Diana Cooper, Alberto Villoldo, Karin Tag, u.a. musikalische Begleitung: Jens Zygar www.2012Kongress.de Oktober und November 2010 Hamburg 3. Spirt Cinema – Internationales Filmfest: Deutschland-Premieren und erstmals in Europa gezeigte Filme werden vorgestellt und mit Regisseuren, FilmemacherInnen und BestsellerAutoren diskutiert. z.B. Sa. 2. Oktober 2010, 20 Uhr WELTPREMIERE: »Die Gabe – Discover The Gift« Der neue Film von Demian Lichtenstein mit Michael Beckwith, David Bohm, Jack Canfield, Dalai Lama, Sri Sri Ravi Shankar, Marianne Williamson u.a. Gäste: Demian Lichtenstein, (Autor und Regisseur), Yvonne Kolle (verantwortlich für die Synchronisation) u.a. CCH, Saal 2 | www.SpiritCinemaCongress.com

pirit Cinema

V ormerken : 30./31. Oktober 2010 Starnberg SeelenTor 2010 Das Fest für die Seele, Herzöffnung, Visionen und Vernetzung. Mit mit Sabrina Fox, Manfred Mohr, Peter Ruppel u.w.m. | www.Seelentor-Essenz.de 12. bis 14. November 2010 Berlin 17. Rainbow Spirit Festival mit Bettina Halifax, Devakant, Dr. Petra Schneider, Gabriele Rudolph, Karim, Madhukar, Manfred Mohr, Mata Urmila Devi, Meisterin Tianying, Michael Barnett, Peter & Aneeta Makena, Peter Berliner, Prem Joshua & Friends, Renate Busam, Sat Hari Singh, Satyaa & Pari u.v.a. | www.Rainbow-Spirit-Festival.de 26./27. November 2010 Berlin Interdisziplinärer Kongress zur Meditations- und Bewusstseinsforschung mit Willigis Jäger, Dr. Peter Malinowski, Prof. Dr. Michael von Brück, Prof. Dr. Harald Walach, Prof. Dr. Stefan Schmidt, Prof. Dr. Thomas Metzinger, Paul J. Kohtes, Dr. Edda Gottschaldt u.v.a. www.Meditation-Wissenschaft.org


ROBERT BETZ

29. August 2010 Wiesbaden Tages-Seminar »Danke, lieber Arschengel!« 12. September 2010 Koblenz - Loreley - Koblenz Schiff-Seminar: »Bring dein Leben in Fluss!« 18. September 2010 Wien Tages-Seminar »Glücklich in einem gesunden Körper« 19. September 2010 Wien Tages-Seminar Wie Frauen und Männer zu sich selbst und zueinander finden

25. bis 29. September 2010 Bad Lippspringe »Die Transformationswoche« 3. Oktober 2010 Gelsenkirchen Tages-Seminar »Danke, lieber Arschengel!« www.Robert-Betz.de

Dr. RUEDIGER DAHLKE

6. September 2010 Nürnberg 7. September 2010 Berlin 8. September 2010 Leipzig 9. September 2010 Stuttgart 10. September 2010 München 11./12. September 2010 in A-Pichl »Die Spuren der Seele« 12. bis 19. September 2010 A-Pichl 17. bis 19. September 2010 A-Pichl »Atem- und Energiewochenende« 20. September 2010 A-Hallein 21. September 2010 A-Altheim 22. September 2010 Coburg 23. September 2010 Braunschweig 24. September 2010 Hannover 27. September 2010 Dortmund 28. September 2010 Kassel 30. September 2010 Frankfurt a.M. 1. Oktober 2010 Würzburg

3. Oktober 2010 Bremen 4. Oktober 2010 Augsburg 5. Oktober 2010 Ergolding 6. Oktober 2010 Bogen 7. Oktober 2010 A-St. Pölten 8. Oktober 2010 A-Amstetten 10. Oktober 2010 Sachsenheim 11. Oktober 2010 Vaterstetten 12. Oktober 2010 Weilheim 13. Oktober 2010 Darmstadt 14. Oktober 2010 Dresden 15. Oktober 2010 Chemnitz 19. Oktober 2010 Balingen 20. Oktober 2010 Donauwörth 21. Oktober 2010 Hamburg 22. Oktober 2010 Köln www.Dahlke.at

SABRINA FOX

Mi 6. Oktober 2010 Hamburg Buchvorstellung & Lesenachmittag 16Uhr Vorträge um 18:30 Uhr und 20:30 Uhr 10. Oktober 2010 Hamburg Vortrag auf dem »Zukunftskongress« 23./24. Oktober 2010 Hamburg »Wege der Seele« www.SabrinaFox.com weiter auf Seite 77

Termine

BRANDON BAYS

»The Journey« 4./5. September 2010 CH- Weinfelden mit Bettina Hallifax 11./12. September 2010 Düsseldorf mit Brandon Bays 16./17. Oktober 2010 A- Pörtschach/Wörthersee mit Brandon Bays … und auf dem Allegria Festival www.TheJourney.com

TAO IN THE CITY FRANKFURT 2010 Ausbildung zum

Certified Universal Tao Instructor

Mantak Chia

Offene Workshops mit

Grand Master Mantak Chia & Team 13.10. – 4.11.2010

73 Info:  http://tao.frankfurter-ring.de  FRANKFURTER RING - Tel. 069 - 51 15 55


H Helf Helfen•Heilen•Horizonte

Fliege nnicht nur hören, sondern auch lesen!

Fliege steht für • Sanfte Medizin • Bewusste Ernährung • Naturkosmetik

• Pflege & Wellness • Glaubensfragen • Nächstenliebe

Nutzen Sie das Vorteilsangebot Das Fliege Schnupper-Abo 3x Fliege lesen für nur 7,80 €

Tel. (07221) 502-301 Fax an: (07221) 502-222 Mehr Informationen erhalten Sie unter:

www.fliege.de

Ihr Geschenk für das Abo

Ja, ich bestelle die Zeitschrift Fliege für ein Jahr (12 Ausgaben) Danach verlängert sich das Abonnement automatisch. Kündigen kann ich jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten zum Quartalsende.

für mich zum Preis von 39,90 € anstatt 46,80 €

als Schnupperabo (3x) für 7,80 €

(12 Ausgaben pro Jahr – Fliege im Abonnement) und erhalte als Prämie das Buch von Jürgen Fliege „Träumen Sie gut - 365 Gedanken für die Nacht""

Ich bestelle hiermit das Probeabonnement: 3 Hefte zum Preis von

(nur per Bankeinzug)

7,80 Euro (inkl. MwST. und Zustellung in Deutschland). Bei Lieferung ins Ausland werden pro Heft 1,60 Euro Porto zusätzlich erhoben. Möchte

als Geschenk zum Preis von 39,90 €

ich das Heft weiter beziehen, brauche ich nichts weiter zu veranlassen.

(innerhalb Deutschlands) und erhalte als Prämie das Buch von Jürgen Fliege.

Ist dies nicht der Fall, teile ich Ihnen das spätestens zwei Tage nach Erhalt der zweiten Ausgabe mit.

Ich bezahle bequem per Bankeinzug.

Foto: Fotolia.com - robynmac

Bank / BLZ

74

Konto-Nr.

Kontoinhaber

Per Rechnung

Senden Sie die Fliege Zeitschrift an diese Adresse:

Name / Vorname

Name / Vorname

Straße / Hausnummer

Straße / Hausnummer

PLZ / Wohnort

PLZ / Wohnort

Datum

Unterschrift

Widerrufsfrist: Ich kann diese Bestellung innerhalb von 14 Tagen widerufen bei der Göller Verlag GmbH - Aboservice, Aschmattstraße 8, 76532 Baden-Baden. (Namens und im Auftrag der Fliege Verlag GmbH)


Vorträge & Seminare

zum Aufwachen

L I V E – VO R T R ÄG E

von

ROBERT BETZ Dipl. Psych.

31.08. HEIDELBERG · Molkenkur Hotel · Klingenteichstr. 31 06.09. SAARBRÜCKEN · Congresshalle · Hafenstraße 12 07.09. AACHEN · Eurogress · Monheimsallee 48 08.09. B-ST. VITH · TRIANGEL · Vennbahnstraße 2 09.09. BOCHUM · Stadthalle Wattenscheid · Saarlandstr. 40 13.09. REGENSBURG · Kolpinghaus Regensburg · Adolph-Kolping-Str. 1 14.09. A-LINZ · LFI Hotel · Auf der Gugl 3 15.09. A-SALZBURG · Salzburg Congress · Auerspergstr. 6 17.09. A-WIEN/ VÖSENDORF · Austria Trend Eventhotel Pyramide · Parkallee 2 20.09. MÜNCHEN · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 21.09. INGOLSTADT · Kurfürstliche Reitschule · Hallstr. 5 22.09. NÜRNBERG · Karl-Bröger-Zentrum · Karl-Bröger-Str. 9 04.10. DUISBURG · Rheinhausenhalle · Beethovenstr. 20 05.10. BONN · Stadthalle Bad Godesberg · Koblenzer Str. 80 Die Titel der Vorträge werden bekannt gegeben unter www.robert-betz.de Einlass 18:00 Uhr – Beginn 19:00 Uhr Eintritt (D) € 22,- / ermäßigt 15,- (für Studenten, Rentner & Erwerbslose) Eintritt (B+A) € 24,- / ermäßigt 17,- (für Studenten, Rentner & Erwerbslose)

SEMINARE 4-TAGE-KOMPAKT-TRAINING

„THE WORK“ nach Byron Katie · neu gestaltet durch Robert Betz Den Kopf klären, das Herz führen lassen 02.-05.09. OBERSTAUFEN / ALLGÄU 7 –TAGE - INTENSIV – SEMINARE

Die Transformationswoche Eine Intensiv-Kurwoche und Lebensschule für Körper, Geist und Seele 25.09.-01.10. BAD LIPPSPRINGE (Nähe Paderborn) Weitere Informationen zu Vorträgen und Seminaren und Anforderung von Vortragskalender, Seminarbroschüren und CD-Katalog (über 80 Vorträge und Meditationen auf CD) über Büro Robert Betz, Sonnenstraße 1, 80331 München, Tel. 089 - 512 661 888, Fax 089 - 512 661 898 und info@robert-betz.de, bzw. www.robert-betz.de

FORTBILDUNGS- & SELBSTERFAHRUNGSSEMINAR FÜR LEHRER

Lehrer zwischen Angst, Aggression und Leistungsdruck Wie Lehrer für sich selbst besser sorgen können 31.10.-01.11. MÜNCHEN

TAG E S S E M I N A R SCHIFF-SEMINAR AUF DEM RHEIN

Bring dein Leben in Fluss! Wie wir Freude, Frieden und spielerische Leichtigkeit in unser Leben bringen 12.09. KOBLENZ – LORELEY und zurück

w w w. r o b e r t - b e t z . d e

75


WRAGE HERBST 2010

HIGHLIGHTS I N S P I R AT I O N F Ü R K Ö R P E R , G E I S T & S E E L E

IN HAMBURG LEE CARROLL

26. September 2010

„Quantenkommunikation — wie wir das Göttliche in unser Leben bringen”, Tagesworkshop

ALBERTO VILLOLDO

4. Oktober 2010 „Jenseits von 2012” Tagesseminar

SABRINA FOX

6. Oktober 2010, Doppelvortrag 23./24. Oktotber 2010 „Wege der Seele”, Seminar

FRANK KINSLOW

9./10. Oktober 2010 Quantum Entrainment Basis- und Masterkurs

SALZBURG

ERIC PEARL & TEAM

29. Oktober bis 2. November 2010 Reconnective Healing, Level I - III

NAH KIN 14. und 16./17. Oktober 2010 RÜDIGER DAHLKE 21. Oktober 2010 LYNNE McTAGGART 19./20. Oktober 2010 PIERRE FRANCKH 27./28. November 2010 Wrage Seminar Service · Schlüterstraße 4 · 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-15 · wrage@wrage.de · www.wrage.de


L I V E ! PIERRE FRANCKH

18./19. Sept. 2010 Hamburg Allegria Festival mit Michaela Merten
 2./3. Oktober 2010 Zürich Wochenend-Seminar »Erfolgreich wünschen«

 16./17. Oktober 2010 München »Wünsch Dich Schlank!« www.Pierre-Franckh.de

JANA HAAS

»Engelbotschaft mit Meditation« in HerdwangenSchönach 3. September 2010 24. September 2010 8. Oktober 2010 29. Oktober 2010 www.Jana-Haas.de

THERESIA MARIA de JONG

17. bis 19. September 2010 Hamburg, Ausstellung »Reise zu Seelenplätzen« 30. Sept. bis 2. Okt. 2010 »Reise zu mir selbst an Seelenplätzen in Kärnten« Irschen am Hochglockner 3. bis 7. Okt. 2010 »Der Ahninnenkraft an Seelenplätzen begegnen« Maria Alm, Salzburgerland ... und auf dem Allegria Festival www.Theresia-deJong.de

SATYAM S. KATHREIN

Die Buddha-Natur – Quelle des Seins 29. Sept. bis 4. Oktober 2010 in Süddeutschland … und auf dem Allegria Festival www.Neo-Holistic-Institut.de

ERICH KELLER

EFT Einsteiger-Training 28. August 2010 CHRapperswilJona … und auf dem Allegria Festival www.Erich-Keller.de

PHYLLIS KRYSTAL

8. bis 10. Okt. 2010 Roth-Stromberg 25. bis 27. September 2010

Wuppertal www.PhyllisKrystal.com

NANA NAUWALD

»Feuerfrau und Windgesang« 4. September 2010

Stiefenhofen 18. September 2010 Südergellersen 23. Oktober 2010 Singhofen www.Ekstatische-Trance.de

SAFI NIDIAYE

25. bis 29. September 2010 Hamburg »Körperzentrierte Herzensarbeit« … und auf dem Allegria Festival www.Safi-Nidiaye.de

James Redfield

20. September 2010 Hamburg »Die zwölfte Erkenntnis und der Bewusstseinswandel 2012« … und auf dem Allegria Festival www.Wrage.de/live

NICOLE SCHÖFMANN

DIVINE HEALING© Einweihungen und Ausbildungen zum Meditationslehrer / Lichtheiler / Indigotherapeut und in Tierkommunikation / Indianischer Lichtarbeit und mehr fortlaufend in Berlin, Hamburg und CH-Zürich … und auf dem Allegria Festival www.SunriseSchule.de

ILONA SELKE

24. bis 26. September 2010 Chiemsee Holographisches Imaging / Tracking 1. bis 3. Oktober 2010 CH-Seengen bei Luzern Quantum Heilkraft – Quantum Kreation 8. bis 10. Oktober 2010 CH- Luzern »Inner Stille – Äussere Stärke« … und auf dem Allegria Festival www.LebenAusDerVision.com

LEX van SOMEREN

Konzert »Wie im Himmel« 20. August 2010 Baden-Baden 21. August 2010 Baden-Baden 11. September 2010 Kassel 14. Oktober 2010 A- Klagenfurt Tournee »Traumreise für die Seele« im November/Dez. 2010 siehe Seite 46 www.Someren.de

Eckhart Tolle

26. Oktober 2010 Karlsruhe 28. Oktober 2010 Hannover Karten bei www.Wrage.de/live

CHARLES VIRTUE

12. bis 13. November 2010 Hamburg Advanced ETP (engl./dt.) www.CharlesVirtue.com

Doreen Virtue

20. September 2010 Hamburg Tagesseminar »Heilen mit Engeln« mit musikalischer Begleitung von Mark Watson … und auf dem Allegria Festival www.Wrage.de/live

DARSHO M. WILLING

»Farben der Engel« Erlebnisreisen mit dem Orakelset 23./24. Okt. 2010 Freystadt bei Nürnberg … und auf dem Allegria Festival www.Weg-des-Herzens.com

Ausführliche Infos und weitere Termine auf den jeweiligen Webseiten.

Magazin ist das Kundenmagazin des Allegria Verlages, Berlin, in der Ullstein Buchverlage GmbH Herausgeber: Michael Görden www.AllegriaVerlag.de www.UllsteinBuchverlage.de Ausgabe 3/2010 Auflage: 100.000 Exemplare Erscheint vierteljährlich im 3. Jahrgang Text und Artwork © 2010 Ullstein Buchverlage GmbH soweit nicht bei den Einzelbeiträgen gesondert ausgewiesen. Redaktion und Verlag übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt von namentlich gekennzeichneten Beiträgen und der Anzeigenseiten. Alle Terminangaben ohne Gewähr auf dem Stand vom 10.07.2010 Coverphoto: FranklDesign.de Redaktion: Andrea Brettner, Daniela Graf, Michael Görden, Jürgen P. Lipp, Christian Salvesen, Frank M. Schenker AllegriaMagazin@LippDesign.de Telefon +49 (0)40-44 28 81 Lipp Design, Bornstraße 4, D-20146 Hamburg Satz und Layout: Lipp Design / Torge Niemann allegria@LippDesign.de Verlag: Ullstein Buchverlage GmbH Friedrichstraße 126 D-10117 Berlin V.i.S.d.P.: Jürgen P. Lipp Druck: DIVYANAND Verlags-GmbH Sägestraße 37 D-79737 Herrischried Anzeigen: Frank M. Schenker AllegriaMagazin@gmail.com c/o LippDesign, Bornstraße 4, D-20146 Hamburg Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 1/2010/11

77


Vivere sa! la pau

Hans Kreis

Die Espresso-Strategie Vom großen Geheimnis der kleinen Pause €14,95 (D) · € 15,40 (A) ISBN 978-3-89901-333-7

Das Geheimnis, Pausen richtig und richtig Pause zu machen Ein Mann auf der Suche nach dem verlorenen Geheimnis wahrer Entspannung, ein weiser Barista und der Duft von Kaffee: Hans Kreis zeigt mit seiner lebensklugen Espresso-Parabel, wie das »Aussteigen auf Zeit« Körper, Seele und Schaffenskraft belebt und inspiriert. Mehr Informationen und ein Trailer: www.dieespressostrategie.de Ab September 2010 in Ihrer Buchhandlung!


*

Die Bestsellerliste SpirItualität und Lebenshilfe Ermittelt aus den Buchverkäufen der eBuch-Buchhandlungen im Zeitraum Juni/Juli 2010 *eBuch - die Genossenschaft der starken und kompetenten Buchhandlungen

Eckhart Tolle Jetzt! Limit. Jubiläumsausgabe 14,80 EUR Kamphausen

Dieter Broers (R)EVOLUTION 2012 19,95 EUR Scorpio

Richard Bartlett Matrix Energetics 15,95 EUR VAK

5 Z U M

Pascal Voggenhuber Entdecke deinen Geistführer 18,50 EUR Giger LESEN

6 7 8 9 10

E MPFOHLEN

Jonathan Safran Foer Tiere Essen 19,95 EUR Kiepenheuer & Witsch

Jana Haas Schutzengel Wie uns die himmlischen Begleiter zur Seite stehen 19,99 EUR MensSana

Doreen Virtue Das Erzengel Orakel 19,95 EUR Allegria

Layena Bassols Rheinfelder Heilen mit Zeichen 9,95 EUR Nymphenburger

Diana Cooper 2012 - Die Welt nimmt Kurs auf das Neue Goldene Zeitalter 17,95 EUR, Ansata

eBuch Charts

1 2 3 4

Frank Kinslow: Quantenheilung erleben 16,95 EUR VAK

Prinzessin Märtha Louise: Schutzengel begleiten dich 19,95 EUR Koha

Christoph Fasching Die Gesellschaft 2015 17,– EUR   Falk

Jeffrey Armstrong Das Geheimnis der Avatare – Die spirituelle Weisheit 17,95 EUR Scorpio


Yoga im Naturparadies

Europas größte Yoga-Seminarhäuser

Dein Yogaerlebnis in Europas größten Yogaseminarhäusern. Erlebe klassischen Yoga wie in Indien. Inkl. Übernachtung, Vollpension und Yogastunden. Kinderbetreuung möglich.

für Gesundheit und Wohlbefinden

Yoga + Meditation Einführung ab 112 € Für spürbar mehr Kraft und Gelassenheit. Ein Basisseminar, um Yoga und Meditation in allen Aspekten kennenzulernen. Jeden Freitag, für ein Wochenende oder eine Woche, z.T. mit Krankenkassenzuschuss.

Ayurveda Einführung

ab 149 €

Yogaferien pro Person

ab 270 €

Mit Ernährungs- und Wellness-Tipps, Kräuterkunde und Anleitung zur Selbstmassage; z. B.: 24.-26.09., 29.-31.10., 12.-14.11., 26.-28.11.10 Auch in Verbindung mit Wandern, Mountainbiking, Kanutour und Klettern möglich. Alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Erholen und Energie tanken. Jeden So bis Fr.

Yogalehrer 4 Wochen intensiv ab 2012 €

Lerne Yogakurse zu unterrichten. Praxisorientierte Yoga-Ausbildung. Ideal, um Yoga umfassend zu üben, zu erfahren und im täglichen Leben umzusetzen. Beginn jeden Monat, z. B. 12.09., 10.10., 24.10., 21.11., 19.12.10, 16.01.11

Buch-Neuerscheinung Der Yogi – Swami Vishnu-devananda 11,80 €

Eine berührende Biografie über Swami Vishnu-devananda, einem der charismatischsten Yogameister des 20. Jahrhunderts. Als enger Schüler Swami Sivanandas hat er wesentlichen Anteil daran, dass Yoga sich im Westen in großem Stil verbreiten konnte. Dank der Mischung aus biografischen Daten, humorvollen Anekdoten und Zitaten enger Schüler werden seine Persönlichkeit, sein Wirken und Lehren in diesem Buch auf einzigartige Art und Weise lebendig. Zusammengestellt von Gopala Krishna. Taschenbuch, 208 Seiten.

Internationaler Yogakongress 12. – 14. November 2010 Eine einmalige Gelegenheit für dich, in kurzer Zeit verschiedene Yogarichtungen und faszinierende Yogameister/innen kennenzulernen, u.a.: TriYoga®, ChiYogaFlow, Iyengar Yoga, Traum-Yoga, Hormonyoga, Kundalini Yoga, Lachyoga, Yoga Nidra™, positive Psychologie, Yogatherapie. Mit 50 Referenten aus 12 Ländern, z.B.: Kali Ray, Anna Trökes, Amadio Bianchi, Narayani, Swami Atma, Swami Suddhananda, Swami Yogaswarupananda, Rita Keller, Leela Mata, Sukadev Bretz … www.yoga-vidya.de/kongress

Gutschein

www.yoga-vidya.de/shop Ganzjährig Seminare und Ausbildungen zu Yoga, Meditation, Fasten, Wellness, Ayurveda, Kinder, Yoga-Ferien. Bitte ausführliches Programm anfordern! Tipp: Seminarhausvermietung für Gastgruppen

Allegriafest 2010

......................................................

Name

Gesamtkatalog 2010 mit über 2600 Seminaren + Geschenk: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Straße / Nr. vegetarisches Kochbuch ...................................................... Verlagsbroschüre PLZ / Ort Yoga-Vidya-Festival-Programm ......................................................

Telefon

Bitte ausschneiden und auf Postkarte kleben oder eine E-Mail senden an: information@yoga-vidya.de

......................................................

E-Mail

Yoga-Vidya-Seminarhäuser Bad Meinberg·Westerwald·Nordsee vegetarisch-biologisch, rauch- und alkoholfrei

Info und Anmeldung: Yoga Vidya e.V. Wällenweg 42 32805 Bad Meinberg Tel.: 05234 / 87-0 www.yoga-vidya.de


Allegria Magazin Sommer 2010  

Allegria Magazin

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you