Issuu on Google+

111221

WHs

WHs

WHs

Optikergeschäft

Schlosserei Sanitärbedarf

Str ße rgerr Stra Hauzenberge

as dg Ba

se

Floristik

Modehaus

Rathaus waren Haushalts

Haushaltswaren

Sport u Spiel ROTT

Cafe

Sport Rott

Gasthof zur Post

Uhren

Fotoartikel

Apotheke

asse uer Str Passa

Gasthaus

ei Metzger

Marktstrasse

Marktplatz

Bar

WHs H

H

Bibliothek

Metzgerei

Friedhof

Fahrschule

Fahrschule

Elektrohandel EP nk Raiffeisenba

Agentur

Pfarrheim

r Versicherungsagentu

H

Friseur

Friseur

us Bäckerei u. Gastha

Metzgerei

H

Sparkasse

Bäckerei Ma rkt str aße

ung Bekleid

Floristik

Geschenkeladen

WHs

Arztpraxis

Zapfsä ulen

- Insel

H

H

LAGEPLAN UNTERGRIESBACH M 1:500

560 5

2,0 %

QUERSCHNITT KINDERGARTEN M 1:200 Gehsteig: Fahrbahn:

Pflasterbelag Granit 10cm Asphaltdeckschicht 4cm

kropf

kropf

556 5

LÄNGSSCHNITT KINDERGARTEN M 1:200

SPORT 2000

Gasthof zur Post Karl Utz

PÖPPL Sankt Michael Apotheke Gasthaus Joh Lanzl

Heindl FLEISCH UND WURST VOM FEINST EN

Treffpunkt

Rathaus

Pflaster Granit Sandbett Kiesunterbau

10 cm 4 cm 50-60 cm

2,0 %

556 555 5

QUERSCHNITT RATHAUSPLATZ M 1:200

555

QUERSCHNITT ORTSEINGANG LINDE M 1:200 Gehsteig: Fahrbahn:

Pflasterbelag Granit 10cm Asphaltdeckschicht 4cm

LÄNGSSCHNITT MARKTPLATZ M 1:200

cka sbe Gria CAFE BISTRO

Uhren

Utz

Schmuck

Gasthaus Moser

ROTT

Sport-Spiel-Freizeit


111221

ISOMETRIE MARKTPLATZ M 1:50

h11

565.36 564.65

564.00 562.22

553.58 561.73

553.66 556.05

561.18

559.49

564.59

564.21

563.71

564.69

565.03

565.29

562.79

562.18

56 4

561.65

OK BR 556.87

561.02 556.58

559.33

554.420 h0

h8

563.21

562.41

556.05

554.20

h5

563.13

562.63

554.56 4

556.20

559.35

558.08

555.31

56 2

558.24

556.12

556.26

5 6 0

557.28

H

5 6 5

h10

55 4

558.05

h3 565.29

3 6 5

55 8

h3

55 6

1 6 5 h3 h3

556.33

5 5 9 558.03

H

h10

560.32 559.04

E = 560.25

E = 561.36

h3 h 561.63

561.13

555

h3

E = 561.96

562.30

562.21 561.97

562.06

E = 562.42

E = 562.31

562.39 562.35

559.98

E = 558.97

557.47

E = 556.05

562,18

555.86

555.55

E = 556.53

555.79

557

557.61

E = 557.71

E = 557.61

562,23 561,85 2,3 % Gefälle

6,84 5

Entwässerungsrinne

4,57 5

195

Begrenzung Stellplätze

6,43

Metallfuge

LAGEPLAN MARKTPLATZ M 1:200

3,7 % Gefälle

3,29

Marktplatz Pflasterbelag Granitplatten mittelkörnig, hellgrau- gelbtöne gemischt 10cm Sandbett 4cm Kiesunterbau 50-60cm Abwasserrinne: Granitfertigteile, anthrazit, feinkörnig

Straßen und Plätze in Untergriesbach

Der bayerische Straßenmarkt - Bewegung durch (mehr) Platz Das historische Ensemble des Marktes Untergriesbach bildet einen geschlossenen Raum, der an der Westseite durch das Pfarrhaus gefasst wird. Der Grundgedanke des Entwurfs ist es den vorhandenen urbanen Charakter an dieser Stelle zu stärken. Im östlichen Teil des Wettbewerbgebiets mit Einzelgebäuden an der Marktstraße. Unterschiedliche Raumsituationen folgen aufeinander. Im Westen wird der Zugang zum Marktraum durch den Rathausplatz mit Maibaum definiert. Im Osten markiert die Linde den Ortseingang. Straßenband Seit jeher wird der bayerische Straßenmarkt durch seinen Durchfahrtsverkehr charakterisiert. Auch heute begegnet der Durchfahrende verschiedenen aufeinander folgenden räumlichen Situationen. Vom Osten herkommend wird die Einfahrt in den Ort durch den neuformulierten Eingang geprägt. Die bestehende Linde wird in einen gepflasterten Streifen eingebunden an den sich eine Bushaltestelle mit Wandertreffpunkt und –information anschließen. In der Folge ist die locker bebaute Marktstraße klar in Fußweg und Fahrbahn gegliedert.

Der Vorbereich des historischen Bahnhofgebäudes stellt die erste platzartige Aufweitung des Straßenverlaufs dar. Durch die Pflanzung neuer Bäume wird ein Biergarten als Ergänzung für die bestehende Gastronomie möglich. Im Bereich des Kindergartens wird durch Stützmauern ein neuer Platz geschaffen. Die Erschließung des höher gelegenen Kindergartens erfolgt durch eine neue Rampe und bietet eine deutlichere Differenzierung von Kindergarten und Straßen. Der so geschaffene öffentliche Platz auf Straßenniveau bietet Raum für die wartenden Eltern. Kurzparkplätze und eine Bushaltestelle verbessern die Verkehrssituation. Beim Eintritt in den Marktbereich wechselt die Oberfläche zur straßenraumbreiten Pflasterung. Dieser Bereich verlangt vom Autofahrer eine defensive Fahrweise, er durchquert den Markplatz, der neben dem Verkehr noch weitere Funktionen aufnimmt. Nach Überquerung des Rathausplatzes setzt sich das frühere Straßenschema fort. Marktraum

Als Volumen klar gefasst bildet der Markt das urbane Zentrum Untergriesbachs. Der Straßenraum mit geschlossener Fassadenreihe bildet sich in diesem Bereich zum Platz aus. Im Westen wird dieser durch das Pfarrhaus begrenzt und der Rathausplatz schließt sich, zurückgesetzt von der Straßenflucht an. Die Neugestaltung des Vorplatzes sowie die Ergänzung durch einen Vorbau geben dem Rathaus nun den entsprechenden Rahmen. Die gesamte Oberfläche dieser Zone wird in einem Material gestaltet und unterstützt so den Charakter des Markt-Platzes. Zufahrten bieten Ausblicke in Hinterhöfe und die umgebende Landschaft und verorten so den Stadtraum in seinem ländlichen Kontext. Eine größere Einbindung der Erdgeschosse und Hinterhöfe mit öffentlichen Funktionen wie z.B. Stadtbibliothek, Musikschule, Seniorenzentrum wird angestrebt. Die Überlagerung der Funktionen Verkehr, Einkaufen, Gastronomie und Erholung innerhalb der Platzfläche wird durch eine lineare Zonierung ermöglicht. Eine Reihe von Stadtmöbeln, die Sitzmöglichkeiten, Beleuchtung und Fahrradstellplätze anbieten, grenzen den Bereich für den Autoverkehr vom Fußgänger

und Fahrradbereich ab. Die breite autofreie Zone ist auf der nördlichen, Sonnen beschienenen Seite vorgesehen. Dieser Streifen nimmt unterschiedlichste Funktionen auf. Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie schließen direkt an den Fußgängerbereich an. Alle Parkmöglichkeiten befinden sich parallel dazu auf der südlichen Seite und schaffen so kurze Wege für die Kunden des Einzelhandels. Wenn der Autoverkehr umgeleitet wird, bietet der breite Straßenraum Platz für Märkte und Stadtfeste.

Maibaum - Linde Ortseingang - Ortsausgang

‚Räume an der Straße‘

Grünbezug - Ausblick ‚steinerner Markt‘ - Marktraum

564.94 563.46

563.35 E = 563.35

E = 563.65

563.99 563.79

E = 563.38

h3 564.33

564.61 E = 564.66 564.84

565.41

565.31


Competition Untergriesbach